AT286542B - Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen - Google Patents

Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen

Info

Publication number
AT286542B
AT286542B AT336569A AT336569A AT286542B AT 286542 B AT286542 B AT 286542B AT 336569 A AT336569 A AT 336569A AT 336569 A AT336569 A AT 336569A AT 286542 B AT286542 B AT 286542B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
stand
shoes
bars
storing
heel
Prior art date
Application number
AT336569A
Other languages
English (en)
Inventor
Josef Ibscher
Original Assignee
Josef Ibscher
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Josef Ibscher filed Critical Josef Ibscher
Priority to AT336569A priority Critical patent/AT286542B/de
Application granted granted Critical
Publication of AT286542B publication Critical patent/AT286542B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen 
Die Aufbewahrung der Schuhe der Familienglieder im Haushalt und deren übersichtliche Ablage bereitet erfahrungsgemäss Schwierigkeiten, sofern nicht besondere Möbelstücke zu diesem Zweck zur Verfügung stehen, die jedoch wieder grösseren Raum in den Wohnungen beanspruchen. Ausserdem ist die Ablage nur saisonbenutzter Schuhe schwierig, sowie letztlich die Verbringung beschmutzter Schuhe zum Reinigungsort (Balkon oder besonderer Putzraum) umständlich. 



   Für die Zurschaustellung von Schuhpaaren in Schaufenstern von Geschäftslokalen wurde bereits ein Schuhständer vorgeschlagen, bei welchem ein bogenförmig geformtes Rohr, das an seinen beiden Enden Querstäbe trägt, in einem durchbohrten Kopf einer Standsäule verschiebbar ist und das Schuhpaar mit seinen Absätzen bzw. seinen Sohlen gegenüber den beiden Querstücken des bogenförmigen Rohres abstützt. Durch Verschiebung in einem Kopflager kann demnach das Schuhpaar in für die Darstellung gewünschter Neigung dem Betrachter dargeboten werden. Abgesehen von der komplizierteren Konstruktion eines derartigen Ständers ist dieser seinem Aufbau nach nur für die Abstellung eines einzigen Schuhpaares geeignet und demnach für Haushaltzwecke im Familienverband ungeeignet. 



   Die Erfindung setzt sich zur Aufgabe, eine Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen unter Verwendung eines bodenabgestützten Ständers mit pro Schuhpaar in verschiedener Höhe und Entfernung vom Ständer als   Absatz- und Sohlenstütze   angeordneten Querstäben dadurch für den genannten Zweck geeignet zu machen, dass reihenweise übereinander angeordnete Abstandshalter vorgesehen sind, die einenends in der Mitte der als Sohlenstütze dienenden Querstäbe angebracht und andernends mit dem Ständer starr verbunden sind, und dass die zugehörigen, jeweils höher liegenden als Absatzstütze dienenden Querstäbe unmittelbar mit dem Ständer starr verbunden sind. Zur Unterbringung von Stiefeln können einzelne Querstäbe verlängert sein, um die Stiefel daran aufhängen zu können. 



   Mit der Vorrichtung ist zunächst Wohnraumgewinn verbunden, da die auf dem Ständer aufgestapelten Schuhe nur geringe Bodenfläche einnehmen, gegen Staub etwa durch eine Kunststoffhülle leicht sicherbar sind und zum Putzen der ganze Ständer an die Reinigungsstelle händisch leicht getragen werden kann. 



   In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes im Schaubild dargestellt. 



   Die Vorrichtung besteht aus einem   Staander   der entweder als Stange, Rahmen od. dgl. ausgebildet sein kann und zur Bodenabstützung entweder ein   Fusskreuz-2-,   eine Bodenplatte od. dgl. allenfalls mit Gewichtseinlage besitzt. Auf dem   Ständer-l--sind   pro Schuhpaar Querstäbe - zur Stütze der Schuhabsätze und darunter in einer entsprechenden Entfernung vom Ständer 
 EMI1.1 
 diesem befestigt. 



   Bei Herstellung des Ständers aus Metall werden zur Abdeckung der scharfkantigen Ränder der   Querstäbe -3a   bzw.   3b-etwa   Knöpfe an deren Enden aufgesteckt. Zur Befestigung von Stiefeln 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 können einzelne   Querstäbe--3a--gegenüber   den übrigen verlängert werden, um an ihrem äusseren Ende die Stiefeln mittels deren Schlaufen aufhängen zu können, ohne den Schuhstapel auf dem Ständer zu stören. 



   Für die Abstellung saisonbedingter Schuhe können eigene Ständer bei geringster Wohnrauminanspruchnahme an Abstellörtlichkeiten deponiert werden. Zum Reinigen der Schuhe kann der ganze Ständer zur Putzörtlichkeit gebracht werden. Der Ständer kann entweder aus Metall oder Kunststoff gefertigt sein und auch als Auslageständer in Schuhgeschäften verwendet werden.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH : Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen unter Verwendung eines bodenabgestützten Ständers mit pro Schuhpaar in verschiedener Höhe und Entfernung vom Ständer als Absatz-und Sohlenstütze EMI2.1 dass die zugehörigen, jeweils höher liegenden als Absatzstütze dienenden Querstäbe (3a) unmittelbar mit dem Ständer (1) starr verbunden sind.
    Druckschriften, die das Patentamt zur Abgrenzung des Anmeldungsgegenstandes vom Stand der Technik in Betracht gezogen hat : FR-PS 351 731
AT336569A 1969-04-04 1969-04-04 Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen AT286542B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT336569A AT286542B (de) 1969-04-04 1969-04-04 Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT336569A AT286542B (de) 1969-04-04 1969-04-04 Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT286542B true AT286542B (de) 1970-12-10

Family

ID=3549417

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT336569A AT286542B (de) 1969-04-04 1969-04-04 Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT286542B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29515360U1 (de) * 1995-09-26 1995-12-07 Venhaus Adolf Stecksystemständer zum Lagern daran angehängter Gegenstände

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29515360U1 (de) * 1995-09-26 1995-12-07 Venhaus Adolf Stecksystemständer zum Lagern daran angehängter Gegenstände

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AR192861A1 (es) Un metodo y un aparato para tratar por oxigenacion agua que contiene material bioquimicamente oxidable(bod)
AR192303A1 (es) Procedimiento para la preparacion de acidos 5-fenil-isoxazol-3-carboxilicos
AR193806A1 (es) Metodo y aparato para conectar los extremos de dos tubos que pueden estar desalineados
AR192316A1 (es) Un articulo de calzado
AT297047B (de) Verfahren zum Herstellen von Reliefformen
AR192296A1 (es) Aparato electrico de afeitar en seco
AR192299A1 (es) Un procedimiento para la preparacion de alimentos y dulces azucarados no cariogenicos
AR192211A1 (es) Aparato para formar imagenes
AR193699A1 (es) Una maquina de coser
AR193023A1 (es) Una maquina para producir piezas soldadas mediante soldadura por resistencia
AR192298A1 (es) Composiciones de metales de transicion,procedimiento para obtenerlas y procedimiento para la polimerizacion y copolimerizacion de monomeros olefinicamente insaturados,mediante las mismas
AR193804A1 (es) Una maquina para colocar simultaneamente una pluralidad de elementos de construccion
AR193701A1 (es) Maquina y metodo para la fabricacion de un laminado termoplastico extruido,presentando jaspeados con una trama abigarrada multiforme
AR193021A1 (es) Una composicion acelerante de la vulcanizacion y un procedimiento en el que se usa dicha composicion
JPS4924072B1 (de)
AR193341A1 (es) Procedimiento para la preparacion de una forma medicamentosa de armazon con liberacion controlable
AR192863A1 (es) Estufa de petroleo con quemador vaporizador rectangular
AT299596B (de) Vorrichtung zur Regelung der Eindringtiefe eines von einem Traktor gezogenen Pfluges
AT286542B (de) Vorrichtung zur Aufbewahrung von Schuhen
AT293702B (de) Verbindung für Profile, insbesondere von Fensterrahmen
AR193342A1 (es) Cubiertas neumaticas
AR193963A1 (es) Mejoras en un mecanismo de conjunto de limpiaparabrisa
AR192570A1 (es) Procedimiento para la preparacion de derivados de benzodiacepina y derivados de quinolona utiles en dicho procedimiento
AT287175B (de) Photoelektrische Vorrichtung zur Registrierung der Bewegungen einer in die Körperschlagader eingeführten Ballonpumpe
AR192723A1 (es) Metodo para preparar o-carbamatos de amidoxina

Legal Events

Date Code Title Description
ELJ Ceased due to non-payment of the annual fee