AT16632U1 - Method for finding points of interest using a mobile device - Google Patents

Method for finding points of interest using a mobile device Download PDF

Info

Publication number
AT16632U1
AT16632U1 ATGM50066/2019U AT500662019U AT16632U1 AT 16632 U1 AT16632 U1 AT 16632U1 AT 500662019 U AT500662019 U AT 500662019U AT 16632 U1 AT16632 U1 AT 16632U1
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
interest
mobile
beacon
point
data packets
Prior art date
Application number
ATGM50066/2019U
Other languages
English (en)
Original Assignee
Zumtobel Lighting Gmbh
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Zumtobel Lighting Gmbh filed Critical Zumtobel Lighting Gmbh
Priority to ATGM50066/2019U priority Critical patent/AT16632U1/de
Publication of AT16632U1 publication Critical patent/AT16632U1/de

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATION NETWORKS
    • H04W4/00Services specially adapted for wireless communication networks; Facilities therefor
    • H04W4/02Services making use of location information
    • H04W4/021Services related to particular areas, e.g. point of interest [POI] services, venue services or geofences
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • G06Q30/00Commerce, e.g. shopping or e-commerce
    • G06Q30/02Marketing, e.g. market research and analysis, surveying, promotions, advertising, buyer profiling, customer management or rewards; Price estimation or determination
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATION NETWORKS
    • H04W4/00Services specially adapted for wireless communication networks; Facilities therefor
    • H04W4/80Services using short range communication, e.g. near-field communication [NFC], radio-frequency identification [RFID] or low energy communication
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATION NETWORKS
    • H04W4/00Services specially adapted for wireless communication networks; Facilities therefor
    • H04W4/02Services making use of location information
    • H04W4/029Location-based management or tracking services

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Auffinden von Interessenspunkten mittels eines mobilen Gerätes mit folgenden Schritten: - Senden von Datenpaketen durch ein Beacon-Gerät (2) mit der Art des Interessenspunkts (1), in oder an dem er sich befindet, - Versetzen des mobilen Geräts (3) in einen Suchmodus, bei dem die Art mindestens eines Interessenpunkts (1) definiert wird, welcher gesucht wird, - Auslösen einer Benachrichtigung (4) im mobilen Gerät bei Annäherung an das Beacon-Gerät (2) und bei Empfang der Datenpakete mit dem gesuchten Interessenspunkt (1).The invention relates to a method for finding points of interest by means of a mobile device, comprising the following steps: - Sending data packets through a beacon device (2) with the type of point of interest (1) in or at which it is located - relocating the mobile Device (3) in a search mode, in which the type of at least one point of interest (1) is defined, which is sought - triggering a notification (4) in the mobile device when the beacon device (2) is approached and when the data packets are received with the point of interest searched for (1).

Description

Beschreibungdescription
VERFAHREN ZUM AUFFINDEN VON INTERESSENSPUNKTEN MITTELS EINES MOBILEN GERÄTES [0001] Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Auffinden von interessanten Orten oder Objekten, nachfolgend Interessenspunkte genannt, mittels eines mobilen Geräts, gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1.METHOD FOR FINDING POINTS OF INTEREST BY MEANS OF A MOBILE DEVICE The invention relates to a method for locating points of interest or objects, hereinafter referred to as points of interest, by means of a mobile device, according to the preamble of claim 1.
[0002] Interessenspunkte können beispielsweise Automaten, Toiletten, Parkplätze, Haltestellen, Unfallorte, Geschäfte, Marktstände, etc. sein. Mobile Geräte können beispielsweise Smartphones, Tablets, Autoradios, etc. sein.Points of interest can be, for example, machines, toilets, parking lots, stops, accident sites, shops, market stalls, etc. Mobile devices can be, for example, smartphones, tablets, car radios, etc.
[0003] Das Auffinden von Interessenpunkten ist bereits allgemein bekannt. So kann beispielsweise in einem Navigationsgerät ein Interessenspunkt (z.B. Tankstelle, Restaurant, etc.) ausgewählt werden und das Gerät schlägt Ergebnisse vor, die in der Nähe des Anwenders sind und zu seiner Suchanfrage passen. Dazu muss eine Landkarte mit den Interessenspunkten in dem Navigationsgerät hinterlegt sein oder eine aktive Internetverbindung zum Herunterladen dieser Landkarte wird benötigt. Im Falle der hinterlegten Landkarten ist eine regelmäßige Aktualisierung erforderlich, um die Interessenspunkte aktuell zu halten.Finding points of interest is already generally known. For example, a point of interest (e.g. petrol station, restaurant, etc.) can be selected in a navigation device and the device suggests results that are close to the user and match his search query. To do this, a map with the points of interest must be stored in the navigation device or an active internet connection is required to download this map. In the case of the stored maps, a regular update is required to keep the points of interest up to date.
[0004] Es ist die Aufgabe der Erfindung, eine Möglichkeit zum Auffinden von Interessenspunkten bereit zu stellen, welche auf Landkarten und Internetverbindungen verzichtet, bzw. diese nur zur Unterstützung verwendet und die Interessenspunkte immer auf dem aktuellen Stand sind.It is the object of the invention to provide a way of finding points of interest, which dispenses with maps and Internet connections, or these are used only for support and the points of interest are always up to date.
[0005] Die Aufgabe wird gelöst mit den kennzeichnenden Merkmalen des Anspruch 1. Hier wird ein Interessenspunkt durch ein mobiles Gerät in Verbindung mit einem Beacon-Gerät gefunden. Ein Beacon-Gerät ist ein kleines Gerät, welches regelmäßig Datenpakete, zumeist über drahtlose Kommunikation wie beispielsweise Bluetooth, versendet. Bluetooth kann eine Reichweite von bis zu 100m bei freier Fläche erreichen, je nach eingestellter Sendeleistung.The object is achieved with the characterizing features of claim 1. Here a point of interest is found by a mobile device in conjunction with a beacon device. A beacon device is a small device that regularly sends data packets, mostly via wireless communication such as Bluetooth. Bluetooth can achieve a range of up to 100m with free space, depending on the transmission power set.
[0006] Das Beacon-Gerät wird an oder in einem Interessenspunkt, je nach Aufbau des Interessenspunkts, platziert. Die Datenpakete, welches das Beacon-Gerät regelmäßig versenden, enthalten zumindest die Art des Interessenspunkts.The beacon device is placed on or in a point of interest, depending on the structure of the point of interest. The data packets that the beacon device regularly sends contain at least the type of point of interest.
[0007] Der Anwender setzt das mobile Gerät in einen Suchmodus bei dem er bestimmt, welche Art von Interessenspunkt oder Interessenspunkte er sucht. Dadurch werden die Datenpakete, welche vom Beacon-Gerät versendet werden, im Hintergrund analysiert und bei einer Übereinstimmung wird eine Benachrichtigung auf dem mobilen Gerät ausgelöst. Diese Benachrichtigung kann ein Signalton, eine Popup-Nachricht, etc. sein.The user puts the mobile device in a search mode in which he determines what type of point of interest or points of interest he is looking for. As a result, the data packets that are sent by the beacon device are analyzed in the background and if there is a match, a notification is triggered on the mobile device. This notification can be a beep, a popup message, etc.
[0008] In einer Ausführungsform der Erfindung, enthält das Datenpaket des Beacon-Geräts die Positions-Koordinaten des Standorts, an dem dieser angeordnet ist. Diese Positions-Koordinaten werden bei der Einrichtung des Beacon-Geräts ermittelt und eingespeichert.In one embodiment of the invention, the data packet of the beacon device contains the position coordinates of the location at which it is arranged. These position coordinates are determined and stored when the beacon device is set up.
[0009] Dadurch weiß der Anwender nicht nur, dass ein Interessenspunkt in Empfangsreichweite des Beacon-Geräts ist, sondern kann sich beispielsweise den genauen Standort auf einer Landkarte ansehen oder eine Navigation starten.As a result, the user not only knows that a point of interest is within reception range of the beacon device, but can, for example, view the exact location on a map or start navigation.
[0010] In einer weiteren Ausführungsform ist ein Modul zur Positionsbestimmung, wie beispielsweise ein GPS-Modul, in dem Beacon-Gerät verbaut. Dies ermöglicht einen mitversandt der aktuellen Positions-Koordinaten in dem Datenpaket. Dies ist sinnvoll, wenn es sich bei dem Interessenspunkt beispielsweise um mobile Automaten handelt, welche häufig ihren Standort wechseln. Auch Markt- oder Kirmesstände, welche häufig ihre Positionen ändern, wären hier ein Anwendungsbeispiel.In a further embodiment, a module for position determination, such as a GPS module, is installed in the beacon device. This enables the current position coordinates to be sent in the data packet. This is useful if the point of interest is, for example, mobile machines that change their location frequently. Market or fair stands that frequently change their positions would also be an application example.
[0011] In einerweiteren Fortbildung der Erfindung werden zusätzliche Statusdaten des Interessenspunkts über die Datenpakete versendet. Bei diesen Statusdaten kann es sich um einfache Informationen wie „Geöffnet“ und „Geschlossen“ oder „Aktiv“ und „Inaktiv“ handeln. So kann /8[0011] In a further development of the invention, additional status data of the point of interest are sent via the data packets. This status data can be simple information such as "Open" and "Closed" or "Active" and "Inactive". So / 8
AT 16 632 U1 2020-03-15 österreichisches patentamt beispielsweise der Suchmodus derart konfiguriert werden, dass geschlossene oder inaktive Interessenspunkte ignoriert werden und keine Benachrichtigungen am mobilen Gerät ausgelöst werden.AT 16 632 U1 2020-03-15 Austrian patent office, for example, the search mode can be configured so that closed or inactive points of interest are ignored and no notifications are triggered on the mobile device.
[0012] Bei umfangreicheren Informationen werden diese Daten bevorzugt in einfachertabellarischer Form versendet. Das mobile Gerät kann diese Daten interpretieren und für den Anwender verständlich aufbereiten. Diese Statusdaten können Preislisten, Öffnungszeiten, Fahrpläne, Bestand der Güter, etc. sein. Handelt es sich bei dem Interessenspunkt beispielsweise um ein Restaurant, werden dem Anwender, wenn sich dieser einem Restaurant nähert, zusätzlich zu der Benachrichtigung dass sich ein Restaurant in der Nähe befindet, die Speisekarte und die Öffnungszeiten auf dem mobilen Gerät angezeigt.[0012] In the case of more extensive information, these data are preferably sent in a simple tabular form. The mobile device can interpret this data and prepare it in a way that the user can understand. This status data can be price lists, opening times, timetables, inventory of goods, etc. For example, if the point of interest is a restaurant, when the user approaches a restaurant, the menu and the opening times are displayed on the mobile device in addition to the notification that a restaurant is nearby.
[0013] Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Beacon-Gerät auch Informationen zu weiteren Interessenspunkten enthält. So können beispielsweise auch Alternativen zu dem gefundenen Interessenspunkt auf dem mobilen Gerät angezeigt werden.[0013] There is also the possibility that a beacon device also contains information on further points of interest. For example, alternatives to the point of interest found can also be displayed on the mobile device.
[0014] In einerweiteren Ausführungsform verfügt das Beacon-Gerät über eine kabelgebundene oder kabellose (beispielsweise 3G, 4G, 5G) Daten- oder Internetverbindung. Dadurch können die Datenpakete, welche das Beacon-Gerät sendet, über einen Remotezugriff verändert werden.In a further embodiment, the beacon device has a wired or wireless (for example 3G, 4G, 5G) data or internet connection. This allows the data packets that the beacon device sends to be changed via remote access.
[0015] Dadurch ergeben sich, neben der komfortableren Konfiguration des Beacon-Geräts, weitere Anwendungsmöglichkeiten.[0015] In addition to the more convenient configuration of the beacon device, this results in further possible uses.
[0016] So können Beacon-Geräte mit einer Daten- oder Internetverbindung unter Anderem in Straßenleuchten, Verkehrsschilder oder Leitpfosten verbaut werden. Bei einer Gefahrenstelle wie einem Unfall oder Baustelle, können die Beacon-Geräte von einer zentralen Stelle konfiguriert werden und die Verkehrsteilnehmer, beispielsweise ist das mobile Gerät hier ein Autoradio, frühzeitig vor dieser Gefahrenstelle warnen.[0016] Beacon devices with a data or internet connection can be installed in street lights, traffic signs or guide posts, among other things. In the event of a danger point such as an accident or a construction site, the beacon devices can be configured from a central point and the road users, for example the mobile device here is a car radio, can be warned of this danger point in good time.
[0017] In einer weiteren Ausführungsform kann das mobile Gerät bei bestimmten Ereignissen nicht nur Datenpakete empfangen, sondern auch versenden. Ist beispielsweise ein Fahrzeug, in dem das mobile Gerät, hier wieder beispielsweise ein Autoradio, verbaut ist, selbst in einem Unfall verwickelt, kann von dem Suchmodus in einen Sendemodus gewechselt werden, welcher Datenpakete versendet die andere mobile Geräte über den Unfall informieren. Dadurch können andere Verkehrsteilnehmer frühzeitig gewarnt werden oder den Rettungskräften die Suche erleichtert werden.In a further embodiment, the mobile device can not only receive data packets in certain events, but also send them. If, for example, a vehicle in which the mobile device, here again a car radio, is installed, is involved in an accident, the search mode can be switched to a transmission mode, which sends data packets that inform the other mobile devices about the accident. This means that other road users can be warned at an early stage or the search can be made easier for the emergency services.
[0018] Dieser Sendemodus kann manuell, oder automatisch durch das Fahrzeug aktiviert werden. So kann das mobile Gerät beispielsweise mit den Unfallsensoren des Fahrzeugs kommunizieren, welche beispielsweise auch für die Airbagsteuerung oder dem automatischen Notruf benutzt werden.This transmission mode can be activated manually or automatically by the vehicle. For example, the mobile device can communicate with the vehicle's accident sensors, which are also used, for example, for airbag control or automatic emergency calls.
[0019] Ebenfalls kann das Beacon-Gerät dazu ausgelegt sein, nicht nur Datenpakete zu versenden sondern auch gleichzeitig zu Empfangen. Dadurch kann die Anwesenheit eines mobilen Geräts erkannt werden und darauf reagiert werden.The beacon device can also be designed not only to send data packets but also to receive them simultaneously. This allows the presence of a mobile device to be recognized and reacted to.
[0020] Beispielsweise werden nur Datenpakete versendet, wenn zuvor ein mobiles Gerät erkannt wird.For example, only data packets are sent if a mobile device is previously recognized.
[0021] Zusätzlich kann das Beacon-Gerät, abhängig von der Art des Interessenspunks, mit diesem kommunizieren und/oder eine vordefinierte Aktion ausführen lassen. So kann zum Beispiel das Beacon-Gerät, wenn es die Anwesenheit eines mobilen Geräts, welches sich im entsprechenden Suchmodus befindet, den Interessenspunkt (in diesem Fall z.B. ein Automat, eine Leuchte) aus einem Standby-Modus wecken und aktivieren.[0021] In addition, depending on the type of point of interest, the beacon device can communicate with it and / or have a predefined action carried out. For example, the beacon device, when it detects the presence of a mobile device that is in the corresponding search mode, can wake and activate the point of interest (in this case, e.g. an automat, a lamp) from a standby mode.
[0022] Die Erfindung sowie weitere Aspekte der Erfindung werden nunmehr auch mit Blick auf die Figuren gezeigt.The invention and further aspects of the invention will now be shown with a view to the figures.
[0023] Figur 1 zeigt eine vereinfachte Darstellung des Systems mit einem Interessenspunkt 1, einem Beacon-Gerät2 und einem mobilen Geräts.Figure 1 shows a simplified representation of the system with a point of interest 1, a beacon device 2 and a mobile device.
2/82/8
AT 16 632 U1 2020-03-15 österreichisches patentamt [0024] Figur 2 zeigt ein beispielhaftes Flussdiagramm zum Auffinden eines Interessenspunkts.AT 16 632 U1 2020-03-15 Austrian Patent Office [0024] FIG. 2 shows an exemplary flow diagram for finding a point of interest.
[0025] Figur 3 zeigt ein beispielhaftes mobiles Gerät 3 mit einer beispielhaften Benachrichtigung 4.FIG. 3 shows an exemplary mobile device 3 with an exemplary notification 4.
[0026] Figur 4 zeigt eine Draufsicht auf einen Straßenausschnitt mit benachbarten Parkplätzen 7, Straßenleuchten 5a,b,c in denen jeweils ein Beacon-Gerät 2 angeordnet ist, sowie ein Fahrzeug 6.Figure 4 shows a plan view of a street section with adjacent parking spaces 7, street lights 5a, b, c, in each of which a beacon device 2 is arranged, and a vehicle 6th
[0027] Die für das erfindungsgemäße Verfahren benötigte Vorrichtung ist in Figur 1 zu sehen. Ein Beacon-Gerät 2 ist in dieser Figur innerhalb eines Interessenspunkts 1 angeordnet. Jedoch kann dieser, je nach Art des Interessenspunkts 1 auch an oder neben diesem angeordnet sein. Bei Interessenspunkten 1 kann es sich um Orte (z.B. Parkplätze, Messestände, Marktstände, etc.) oder um Gegenstände (z.B. Automaten, Briefkästen, Telefonzellen, Leuchten, etc.) handeln.The device required for the method according to the invention can be seen in FIG. 1. A beacon device 2 is arranged within a point of interest 1 in this figure. However, depending on the type of point of interest 1, this can also be arranged on or next to it. Points of interest 1 can be places (e.g. parking lots, exhibition stands, market stands, etc.) or objects (e.g. vending machines, letter boxes, telephone booths, lights, etc.).
[0028] Das Beacon-Gerät 2 versendet über eine Funktechnik, wie z.B. Bluetooth, WLAN etc, regelmäßig Datenpakete, welche die Art des Interessenspunkts 1 beinhalten. Ist der Interessenspunkt 1 beispielsweise ein Parkticketautomat, beinhaltet das Datenpaket das Wort „Parkticketautomat“ oder eine Zeichenfolge die das mobile Gerät 3 korrekt interpretieren kann. Das Datenpaket kann auch verschlüsselt versendet werden, wenn das mobile Gerät 3 die Möglichkeit hat, zu entschlüsseln.The beacon device 2 sends via radio technology, such as Bluetooth, WLAN etc, regular data packets, which contain the type of point of interest 1. If point of interest 1 is, for example, a parking ticket machine, the data packet contains the word “parking ticket machine” or a character string that the mobile device 3 can correctly interpret. The data packet can also be sent in encrypted form if the mobile device 3 has the option of decrypting it.
[0029] Dieses Datenpaket kann, im Falle eines Beacon-Geräts 2, welches auf die BluetoothTechnologie setzt, bis zu 100m Umkreis, je nach eingestellter Sendeleistung, empfangen werden.This data packet can, in the case of a beacon device 2, which relies on Bluetooth technology, be received up to a 100m radius, depending on the transmission power set.
[0030] Empfangen werden diese Datenpakete von einem mobilen Gerät 3. Bei diesem kann es sich um ein Smartphone, Autoradio, etc. handeln, welches dazu fähig ist, die vom BeaconGerät 2 verwendete Funktechnik zu empfangen.These data packets are received by a mobile device 3. This can be a smartphone, car radio, etc., which is capable of receiving the radio technology used by the beacon device 2.
[0031] Figur 2 zeigt ein erfindungsgemäßes Flussdiagramm zum Auffinden eines Interessenspunkts 1. Ein Beacon-Gerät 2 versendet wie oben beschrieben regelmäßig ein Datenpaket mit der Art des Interessenspunkts 1, hier beispielsweise ein Parkticketautomat. Die einzelnen Abschnitte des Flussdiagramms werden im Folgenden erläutert.Figure 2 shows a flowchart according to the invention for locating a point of interest 1. As described above, a beacon device 2 regularly sends a data packet with the type of point of interest 1, here for example a parking ticket machine. The individual sections of the flowchart are explained below.
[0032] Das Beacon-Gerät 3 sendet regelmäßig ein Datenpaket mit der Art des Interessenspunkts 1, in oder an diesem das Beacon- Gerät 3 angeordnet ist.The beacon device 3 regularly sends a data packet with the type of point of interest 1, in or on which the beacon device 3 is arranged.
[0033] Ein Anwender, welcher einen bestimmten Interessenspunkt 1 sucht, in dem oben genannten Anwendungsbeispiel einen Parkticketautomaten, versetzt das mobile Gerät 3 in einen Suchmodus und bestimmt diesen Interessenspunkt 1.A user who is looking for a particular point of interest 1, in the above-mentioned application example a parking ticket machine, puts the mobile device 3 in a search mode and determines this point of interest 1.
[0034] Sobald sich das mobile Gerät 3 in Empfangsreichweite eines Beacon-Geräts 2 befindet, werden die empfangenen Datenpakete analysiert. Entspricht das empfangene Datenpaket nicht dem Datenpaket, nach dem gesucht wird, wird dieses ignoriert.As soon as the mobile device 3 is within range of a beacon device 2, the received data packets are analyzed. If the received data packet does not correspond to the data packet that is being searched for, this is ignored.
[0035] Durch verändern des Standorts des mobilen Geräts 3 gelangt dieses in die Empfangsreichweite weiterer Beacon-Geräte 2. Entspricht das empfangene Datenpaket dem Datenpaket, nach dem gesucht wird, wird eine Benachrichtigung 4 auf dem mobilen Gerät 3 des Anwenders angezeigt und dadurch signalisiert, dass sich der Interessenspunkt 1 in der Nähe des mobilen Geräts 3 befindet.By changing the location of the mobile device 3, this reaches the reception range of further beacon devices 2. If the received data packet corresponds to the data packet that is being searched for, a notification 4 is displayed on the mobile device 3 of the user and thereby signaled, that the point of interest 1 is in the vicinity of the mobile device 3.
[0036] In einerweiteren Ausführungsform der Erfindung, beinhaltet das Datenpaket neben der Art ebenfalls die Positionskoordinaten des Interessenspunkts 1. Bei diesen Koordinaten kann es sich beispielsweise um Koordinaten zur Indoor-Navigation oder um GPS-Koordinaten handeln.In a further embodiment of the invention, in addition to the type, the data packet also contains the position coordinates of the point of interest 1. These coordinates can be coordinates for indoor navigation or GPS coordinates, for example.
[0037] Empfängt der Anwender ein Datenpaket zu einem gesuchten Interessenspunkt 1, erhält er eine Benachrichtigung 4 und weiß dadurch, dass er sich in der Nähe dieses Interessenspunkts 1 befindet. Je nach Sendeleistung des Beacon-Geräts 2 kann dieser aber, im Falle einesIf the user receives a data packet for a point of interest 1 that he is looking for, he receives a notification 4 and thus knows that he is in the vicinity of this point of interest 1. Depending on the transmission power of the beacon device 2, this can, however, in the case of a
3/83/8
AT 16 632 U1 2020-03-15 österreichisches patentamtAT 16 632 U1 2020-03-15 Austrian patent office
Beacon- Geräts 2 mit der Bluetooth-Technologie, noch bis zu 100m entfernt sein.Beacon device 2 with the Bluetooth technology, still up to 100m away.
[0038] Durch den zusätzlichen Erhalt der Koordinaten, kann sich der Anwender durch eine, in dem mobilen Gerät 3 enthaltenen, Navigationssoftware zu dem Interessenspunkt 1 navigieren lassen. Ist auf dem mobilen Gerät 3 das Kartenmaterial für die Navigationssoftware hinterlegt, wird hier keine mobile Datenverbindung wie 2G, 3G, 4G benötigt.By additionally receiving the coordinates, the user can be navigated to the point of interest 1 by a navigation software contained in the mobile device 3. If the map material for the navigation software is stored on the mobile device 3, no mobile data connection such as 2G, 3G, 4G is required here.
[0039] In einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung enthält das Beacon-Gerät 2 ein Modul zur Positionsbestimmung, wie beispielsweise ein GPS-Modul. Handelt es sich bei dem Interessenspunkt 1 beispielsweise um einen mobilen Automaten (z.B. Geldautomaten), welcher häufig seinen Standort verändert, muss hier nicht immer an dem Beacon- Gerät 2 die PositionsKoordinaten neu ermittelt und in dem Beacon-Gerät 2 hinterlegt werden. Es werden so immer automatisch die aktuellen Positions-Koordinaten mit dem Datenpaket versendet.In a preferred embodiment of the invention, the beacon device 2 contains a module for position determination, such as a GPS module. If point of interest 1 is, for example, a mobile machine (e.g. automated teller machine) that frequently changes its location, the position coordinates on the beacon device 2 do not always have to be determined anew and stored in the beacon device 2. The current position coordinates are always sent automatically with the data packet.
[0040] Neben mobile Automaten sind hier Messestände oder Marktstände an Wochenmärkten, welche ihren Standort regelmäßig wechseln und an denen ein Beacon-Gerät 2 angeordnet ist, ein weiteres Anwendungsbeispiel.In addition to mobile machines, trade fair stands or market stands at weekly markets, which change their location regularly and on which a beacon device 2 is arranged, are a further example of application.
[0041] In einer weiteren Ausführungsform wird zusätzlich zu der Art des Interessenspunkts 1 ein Status in dem Datenpaket übertragen. Bei diesem Status kann es sich um einfache Zustände handeln, wie beispielsweise „Geöffnet“ und „Geschlossen“ oder „Aktiv“ und „Inaktiv“.In a further embodiment, in addition to the type of point of interest 1, a status is transmitted in the data packet. This status can be simple states, such as "Open" and "Closed" or "Active" and "Inactive".
[0042] Sucht der Anwender beispielsweise nach einem Restaurant und nähert sich diesem bis auf Empfangsreichweite des Datenpakets, wird er in der Benachrichtigung sowohl informiert, dass sein Interessenspunkt 1 aufgefunden wurde und ob er, im Falle eines Restaurants, geschlossen oder geöffnet hat.If the user searches for a restaurant, for example, and approaches it up to the reception range of the data packet, he is informed in the notification that his point of interest 1 has been found and whether, in the case of a restaurant, he has closed or opened.
[0043] Neben Restaurants wären auch Parkplätze oder Parkhäuser ein Anwendungsbeispiel. Hier könnte als Status zusätzlich übertragen werden, ob noch freie Parkplätze vorhanden sind oder ob der Parkplatz/das Parkhaus voll ist.In addition to restaurants, parking lots or parking garages would also be an application example. The status could also be transferred here as to whether there are still free parking spaces or whether the parking space / car park is full.
[0044] Ebenfalls kann der Suchmodus beispielsweise nur geöffnete, aktive oder freie Interessenspunkte 1 beziehen. Empfängt das mobile Gerät 3 ein Datenpaket, welcher den Status „Geschlossen“ oder „Inaktiv“ beinhaltet, wird dieses Datenpaket ignoriert und keine Benachrichtigung 4 ausgelöst.Likewise, the search mode can, for example, only refer to open, active or free points of interest 1. If the mobile device 3 receives a data packet that contains the status “closed” or “inactive”, this data packet is ignored and no notification 4 is triggered.
[0045] Ebenfalls denkbar sind umfangreichere Statusinformationen, in denen weitere Informationen zu den Interessenspunkten 1 enthalten sind.More extensive status information is also conceivable, in which further information on points of interest 1 are contained.
[0046] Diese Statusinformationen werden bevorzugt in tabellarischer Form über das Datenpaket versendet. Das mobile Gerät 3 kann diese Tabellen interpretieren und gegebenenfalls grafisch aufbereitet wiedergeben.This status information is preferably sent in tabular form via the data packet. The mobile device 3 can interpret these tables and, if necessary, display them graphically.
[0047] In Figur 3 ist ein mobiles Gerät 3 mit einer beispielhaften Benachrichtigung 4 zu sehen, welche ausgelöst wird, wenn das mobile Gerät 3 sich einem Interessenspunkt 1, beispielsweise einem Restaurant, einem Geschäft oder einer anderen Einrichtung, welche Öffnungszeiten besitzt, nähert. In der Benachrichtigung 4 sind beispielhaft die Öffnungszeiten des Interessenspunktes 1 abgebildet.In Figure 3, a mobile device 3 can be seen with an exemplary notification 4, which is triggered when the mobile device 3 approaches a point of interest 1, for example a restaurant, a shop or another facility that has opening times. Notification 4 shows the opening times of point of interest 1 as an example.
[0048] Weitere Ausführungsbeispiele wären Fahrpläne bei Haltestellen, Speisekarten bei Restaurants, Kostenübersicht bei Automaten, Warenbestand bei Geschäften etc.Further exemplary embodiments would be timetables at stops, menus at restaurants, cost overview at vending machines, inventory at shops etc.
[0049] Zusätzlich kann das Beacon-Gerät 2 auch über eine kabellose oder kabelgebundene Datenverbindung verfügen. Kabellose Datenverbindung können W-LAN, mobiles Internet (2G, 3G, 4G), Zigbee etc. sein.In addition, the beacon device 2 can also have a wireless or wired data connection. Wireless data connection can be WiFi, mobile internet (2G, 3G, 4G), Zigbee etc.
[0050] Die kosteneffizienteste Lösung wäre, wenn das Beacon-Gerät 2 über die gleiche Funktechnologie empfangen kann, über die es die regelmäßigen Datenpakete versendet.The most cost-effective solution would be if the beacon device 2 can receive over the same radio technology over which it sends the regular data packets.
[0051] Eine Möglichkeit zum Empfang von Daten/Befehlen ermöglicht es, die Datenpakete über eine Remoteverbindung zu bearbeiten.One way of receiving data / commands makes it possible to process the data packets via a remote connection.
[0052] Beispielsweise kann bei dem Anwendungsbeispiel, bei dem der Interessenspunkt 1 einFor example, in the application example in which the point of interest 1
4/84/8
AT 16 632 U1 2020-03-15 österreichisches patentamtAT 16 632 U1 2020-03-15 Austrian patent office
Restaurant darstellt, die Speisekarte oder Tageskarte einfach über die Remoteverbindung aktuell gehalten werden, ohne dass jedes Mal Einstellungen direkt am Beacon-Gerät 2 selbst vorgenommen werden müssen.Represents restaurant, the menu or day ticket can be kept up-to-date simply via the remote connection, without having to make any settings directly on the beacon device 2 itself.
[0053] Ein weiteres Beispiel wäre hier die Warnung von Gefahrenstellen auf Straßen oder Autobahnen oder eine aktuelle Information zur Geschwindigkeitsbegrenzung, da diese beispielsweise auf Autobahnen je nach Wetter- und Stauverhältnissen flexibel angepasst werden.Another example would be the warning of danger spots on roads or highways or current information on speed limitation, since these are flexibly adapted, for example, on highways depending on weather and traffic conditions.
[0054] Die Beacon-Geräte 1 werden hier in Abständen entlang der Straße in oder an Straßenleuchten 5, Verkehrsschildern oder Leitpfosten angebracht.The beacon devices 1 are attached at intervals along the street in or on street lights 5, traffic signs or guide posts.
[0055] Das mobile Gerät 3 ist in diesem Beispiel ein Autoradio. Auf diesem kann beispielsweise die aktuelle Höchstgeschwindigkeit oder die Entfernung und Art des nächsten Gefahrenstelle angezeigt werden. Diese können über die Datenverbindung über eine zentrale Stelle immer aktuell an das Beacon-Gerät 2 weitergegeben werden, welche über das versendete Datenpaket von dem mobilen Gerät 3 empfangen werden.In this example, the mobile device 3 is a car radio. This can be used, for example, to display the current maximum speed or the distance and type of the next danger point. These can always be forwarded to the beacon device 2 via the data connection via a central point, which are received by the mobile device 3 via the sent data packet.
[0056] In einerweiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfindung kann das Beacon-Gerät 2 erkennen, wenn sich ein mobiles Gerät 3 in Empfangsreichweite des Beacon-Geräts 2 befindet. Dies wird beispielsweise durch regelmäßiges versenden von Datenpaketen durch das mobile Gerät 3 ermöglicht, welche durch das Beacon-Gerät 2 empfangen werden können.In a further preferred embodiment of the invention, the beacon device 2 can recognize when a mobile device 3 is within reception range of the beacon device 2. This is made possible, for example, by the mobile device 3 regularly sending data packets which can be received by the beacon device 2.
[0057] Alternativ kann das mobile Gerät 3, welches sich im Suchmodus befindet, sobald es ein Datenpaket des Beacon- Geräts 2 empfängt, als Antwort ein Datenpaket an das Beacon-Gerät 2 versenden. Dadurch weiß das Beacon-Gerät 2, dass ein mobiles Gerät 3, welches auf der Suche nach dem dem Beacon-Gerät 2 zugeordneten Interessenspunkt 1 ist, in Empfangsreichweite ist.Alternatively, the mobile device 3, which is in the search mode as soon as it receives a data packet from the beacon device 2, can send a data packet to the beacon device 2 in response. As a result, the beacon device 2 knows that a mobile device 3, which is looking for the point of interest 1 assigned to the beacon device 2, is within reception range.
[0058] Zusätzlich kann das Beacon-Gerät 2 mit dem Interessenspunkt 1 und/oder mit dem mobilen Gerät 3 kommunizieren, beispielsweise Informationen abrufen oder Befehle an diese übermitteln.In addition, the beacon device 2 can communicate with the point of interest 1 and / or with the mobile device 3, for example, retrieve information or transmit commands to it.
[0059] Bei Informationen kann es sich um den Status des jeweiligen Geräts/Interessenspunkts handeln. Befehle können beispielsweise das Aufwachen aus dem Standby-Modus oder das durchführen vordefinierter Aktionen sein.Information may be the status of the particular device / point of interest. Commands can be, for example, waking up from standby mode or performing predefined actions.
[0060] Ein Anwendungsbeispiel dazu ist in Figur 4 zu sehen.An application example for this can be seen in FIG. 4.
[0061] Ausgangssituation ist hier eine Straße bei Nacht mit anliegenden Parkplätzen 7. Diese Parkplätze 7 können von Straßenleuchten 5a,b,c beleuchtet werden. In/An jeder Straßenleuchte 5a,b,c ist ein Beacon-Gerät 2 angeordnet. Das mobile Gerät 3 ist hier ein Smartphone oder ein Autoradio in einem Fahrzeug 6, welches sich im Suchmodus nach einem Interessenspunkt 1 befindet. Dieser Interessenspunkt 1 ist hier eine Straßenleuchte 5a,b,c, welche an einem Parkplatz 7 angeordnet ist. Die Lampen dieser Straßenleuchten 5a,b,c sind nachts deaktiviert und somit die Parkplätze 7 unbeleuchtet.The starting situation here is a street at night with adjacent parking spaces 7. These parking spaces 7 can be illuminated by street lights 5a, b, c. A beacon device 2 is arranged in / on each street lamp 5a, b, c. The mobile device 3 is here a smartphone or a car radio in a vehicle 6, which is in the search mode for a point of interest 1. This point of interest 1 is here a street lamp 5a, b, c, which is arranged at a parking lot 7. The lamps of these street lights 5a, b, c are deactivated at night and thus the parking spaces 7 are not illuminated.
[0062] Erkennt ein Beacon-Gerät 2 in einer dieser Straßenleuchten 5a,b,c das mobile Gerät 3, welches auf der Suche nach einem Parkplatz ist, kommuniziert das Beacon-Gerät 2 mit der zugehörigen Straßenleuchte 5a,b,c welche die entsprechende Lampe aktiviert und somit den Parkplatz beleuchtet.If a beacon device 2 detects the mobile device 3 in one of these street lights 5a, b, c, which is looking for a parking space, the beacon device 2 communicates with the associated street lamp 5a, b, c which has the corresponding one Lamp activated and thus illuminated the parking lot.
[0063] Ein weiteres Anwendungsbeispiel kann sein, dass ein Fahrzeug 6 auf einem der Parkplätze 7 parkt. Werden im Rahmen der Nachtabschaltung die Lampen der Straßenleuchten 5a,b,c deaktiviert, versenden die Beacon-Geräte 2 eine entsprechendes Datenpaket. Das mobile Gerät 3 in dem Fahrzeug 6 empfängt dieses Datenpaket und aktiviert daraufhin das Standlicht des Fahrzeugs 6.Another application example can be that a vehicle 6 is parking in one of the parking spaces 7. If the lamps of the street lights 5a, b, c are deactivated as part of the night shutdown, the beacon devices 2 send a corresponding data packet. The mobile device 3 in the vehicle 6 receives this data packet and then activates the parking light of the vehicle 6.

Claims (10)

  1. AnsprücheExpectations
    1. Verfahren zum Auffinden von Interessenspunkten (1) mittels eines mobilen Gerätes (3) mit folgenden Schritten:1. Method for finding points of interest (1) using a mobile device (3) with the following steps:
    - Senden von Datenpaketen durch ein Beacon-Gerät (2) mit der Art des Interessenspunkts (1), in oder an dem er sich befindet,- Sending data packets by a beacon device (2) with the type of point of interest (1) in or at which it is located,
    - Versetzen des mobilen Geräts (3) in einen Suchmodus, bei dem die Art mindestens eines Interessenpunkts (1) definiert wird, welcher gesucht wird,- placing the mobile device (3) in a search mode, in which the type of at least one point of interest (1) which is sought is defined,
    - Auslösen einer Benachrichtigung (4) im mobilen Gerät bei Annäherung an das BeaconGerät (2) und bei Empfang der Datenpakete mit dem gesuchten Interessenspunkt (1).- Triggering a notification (4) in the mobile device when approaching the beacon device (2) and receiving the data packets with the point of interest (1) searched for.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Beacon-Gerät (2) zusätzlich die vordefinierten Positions-Koordinaten des Interessenspunkts (1) an das mobile Gerät (3) sendet.2. The method according to claim 1, characterized in that the beacon device (2) additionally sends the predefined position coordinates of the point of interest (1) to the mobile device (3).
  3. 3. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Beacon-Gerät (2) ein Modul zur Positionsbestimmung enthält, welches die PositionsKoordinaten des Interessenspunkts (1) an das mobile Gerät (3) sendet.3. The method according to claim 1, characterized in that the beacon device (2) contains a module for determining the position, which sends the position coordinates of the point of interest (1) to the mobile device (3).
  4. 4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Beacon-Gerät (2) zusätzlich Daten über den Status des Interessenspunkts (1) an das mobile Gerät (3) sendet.4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the beacon device (2) additionally sends data about the status of the point of interest (1) to the mobile device (3).
  5. 5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Daten über den Status in tabellarischer Form übermittelt werden, welche vom mobilen Gerät (3) interpretiert werden können.5. The method according to claim 4, characterized in that the data on the status are transmitted in tabular form, which can be interpreted by the mobile device (3).
  6. 6. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Beacon-Gerät (2) über eine kabellose oder kabelgebundene Datenverbindung verfügt.6. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the beacon device (2) has a wireless or wired data connection.
  7. 7. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüchen, dadurch gekennzeichnet, dass das Beacon-Gerät (2) die Annäherung eines mobilen Geräts (3) erkennen kann und mit dem Interessenspunkt (1) und/oder dem mobilen Gerät (3) kommunizieren kann und der Interessenspunkt (1) und/oder das Beacon-Gerät (2) und/oder das mobile Gerät (3) eine vordefinierte Aktion ausführen kann.7. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the beacon device (2) can recognize the approach of a mobile device (3) and can communicate with the point of interest (1) and / or the mobile device (3) and the Point of interest (1) and / or the beacon device (2) and / or the mobile device (3) can perform a predefined action.
  8. 8. Beacon-Gerät (2), dazu ausgelegt einen Interessenspunkt (1) aufzufinden nach einem der vorhergehenden Ansprüchen, dadurch gekennzeichnet, dass das Beacon-Gerät (2) dazu ausgelegt ist, Datenpakete zu versenden oder vorzugsweise Datenpakete versenden und empfangen kann.8. beacon device (2), designed to find a point of interest (1) according to one of the preceding claims, characterized in that the beacon device (2) is designed to send data packets or preferably send and receive data packets.
  9. 9. Mobiles Gerät (3), dazu ausgelegt einen Interessenspunkt (1) aufzufinden nach einem der vorhergehenden Ansprüchen, dadurch gekennzeichnet, dass das mobile Gerät (3) dazu ausgelegt ist, in einen Suchmodus versetzt zu werden und die Datenpakete des Beacon-Geräts (2) zu interpretieren.9. Mobile device (3), designed to find a point of interest (1) according to one of the preceding claims, characterized in that the mobile device (3) is designed to be put into a search mode and the data packets of the beacon device ( 2) to interpret.
  10. 10. System zum Auffinden von Interessenspunkten (1) nach einem der Ansprüche 1-7 beinhaltend ein Beacon-Gerät (2) nach Anspruch 8 und ein mobiles Gerät (3) nach Anspruch 9.10. System for finding points of interest (1) according to one of claims 1-7, including a beacon device (2) according to claim 8 and a mobile device (3) according to claim 9.
ATGM50066/2019U 2019-04-12 2019-04-12 Method for finding points of interest using a mobile device AT16632U1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
ATGM50066/2019U AT16632U1 (de) 2019-04-12 2019-04-12 Method for finding points of interest using a mobile device

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
ATGM50066/2019U AT16632U1 (de) 2019-04-12 2019-04-12 Method for finding points of interest using a mobile device
DE102020107991.5A DE102020107991A1 (de) 2019-04-12 2020-03-24 Verfahren zum Auffinden von Interessenspunkten mittels eines mobilen Gerätes

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT16632U1 true AT16632U1 (de) 2020-03-15

Family

ID=69740940

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
ATGM50066/2019U AT16632U1 (de) 2019-04-12 2019-04-12 Method for finding points of interest using a mobile device

Country Status (2)

Country Link
AT (1) AT16632U1 (de)
DE (1) DE102020107991A1 (de)

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20030220835A1 (en) * 2002-05-23 2003-11-27 Barnes Melvin L. System, method, and computer program product for providing location based services and mobile e-commerce
WO2015073822A2 (en) * 2013-11-15 2015-05-21 Richard Postrel Method and system for management of wireless beacon signals
EP2955898A1 (de) * 2014-06-13 2015-12-16 9Solutions Oy Verfahren und System zum Kombinieren von Befeuerung mit Positionierung
US20160094940A1 (en) * 2014-09-30 2016-03-31 Apple Inc. Prioritizing Beacon Messages for Mobile Devices
US9961507B1 (en) * 2005-04-12 2018-05-01 Ehud Mendelson Beacon deployment enabling location based services (LBS) in an urban or city environment

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20030220835A1 (en) * 2002-05-23 2003-11-27 Barnes Melvin L. System, method, and computer program product for providing location based services and mobile e-commerce
US9961507B1 (en) * 2005-04-12 2018-05-01 Ehud Mendelson Beacon deployment enabling location based services (LBS) in an urban or city environment
WO2015073822A2 (en) * 2013-11-15 2015-05-21 Richard Postrel Method and system for management of wireless beacon signals
EP2955898A1 (de) * 2014-06-13 2015-12-16 9Solutions Oy Verfahren und System zum Kombinieren von Befeuerung mit Positionierung
US20160094940A1 (en) * 2014-09-30 2016-03-31 Apple Inc. Prioritizing Beacon Messages for Mobile Devices

Also Published As

Publication number Publication date
DE102020107991A1 (de) 2020-10-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT522506B1 (de) Multiple incubator for biological material
AT522262B1 (de) Smoothing trowel
BR102020010073A2 (pt) METHOD, SATELLITE GLOBAL NAVIGATION SYSTEM RECEIVER, AND, LEGIBLE STORAGE MEDIA BY NON-TRANSITIONAL COMPUTER
BR102019023484A2 (pt) SOUND ATTENUATION PANEL AND METHODS TO BUILD AND INSTALL THE SAME
BR102019010364A2 (pt) TECHNOLOGICAL ARRANGEMENT OF DATA TRANSMISSION IN METALLIC BASKETS AND VERTICAL FREEZERS FOR PRODUCT DISPLAY (PICOLES)
BR102019004819A2 (pt) SHIELDING SYSTEM FOR TAX MODULES
BR102019003975A2 (pt) ANTIMICROBIAL COMPOUNDS WITH ACTIVITY INTENSIFIED BY LIGHT ACTION
BR102019003186A2 (pt) SLIDING AND PRESSING TABLE SET AND ITS OPERATING METHOD AND OPERATING METHOD OF THE MOBILE INJECTION SET, CENTER AND PRESS TABLE
BR202019002846U2 (pt) FIBER POOL COATED IN VINYL
BR202019002762U2 (pt) ELECTROMAGNETIC COLLAR
AT16833U1 (de) Sash for a window or a door
AT16854U1 (de) Holster for a pistol
AT16878U1 (de) DC motor
AT16831U1 (de) Magnetic clasp
AT522625A1 (de) Procedure for the security check of a technical unit
AT16742U1 (de) Mass storage as energy storage
AT16857U1 (de) String instrument
AT16834U1 (de) Carrying device with guide element
AT522543A1 (de) Device for producing a street shoulder
AT16744U1 (de) Wall element for a wooden frame construction
AT16632U1 (de) Method for finding points of interest using a mobile device
AT16885U1 (de) Crane with crane control
AT16860U1 (de) Lighting device
AT16880U1 (de) LED module emitting white light
AT16786U1 (de) Switch with rotary and push button