AT14838B - Verschluß für Flaschen, Krüge u. dgl. - Google Patents

Verschluß für Flaschen, Krüge u. dgl.

Info

Publication number
AT14838B
AT14838B AT14838DA AT14838B AT 14838 B AT14838 B AT 14838B AT 14838D A AT14838D A AT 14838DA AT 14838 B AT14838 B AT 14838B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
closure
jugs
bottles
vessel
loops
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Carl Raupert
Original Assignee
Carl Raupert
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Carl Raupert filed Critical Carl Raupert
Priority to AT14838T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT14838B publication Critical patent/AT14838B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  CARL   RALPERT tN MAGDEBURG.   



   Versohluss für Flaschen, Krüge u. dgl. 



   Gegenstand der vorliegenden Erfindung bildet ein Verschluss für Flaschen, Krüge   etc.,   welcher gegenüber dem Bekannten den wesentlichen Vorteil hat, dass derselbe mit Leichtigkeit geöffnet und geschlossen werden kann. Während nämlich bei Verschlüssen ähnlicher Bauart Drahtbügel mit eingebogenen Schleifen verwendet werden, die sowohl beim Herunterklappen wie auch beim Öffnen des Bügels gegen den vorstehenden Wulst des   Gefässhalses   sich legen. und denselben nur unter Anwendung grosser Kraft passieren können, wird diesen Schleifen nach vorliegender Erfindung die Möglichkeit gewährleistet, dem Wulste des   Gefasst   halses leicht auszuweichen ; dieser Vorteil wird erreicht, ohne dass die Wirkung des Verschlusses beeinträchtigt wird. 



   Zu dem Zwecke ist der die Schleifen verbindende Drahtbügel Dicht wie früher ganz kurz, so dass er sich nach erfolgtem   Verschluss   eng an den Hals des Gefässes anlegt, sondern er ist mit einer Ausbiegung versehen, die eine starke Federung des Bügels und damit ein leichteres Öffnen und Schliessen des Verschlusses gewährleistet. 



   Auf der Zeichnung ist in Fig. 1 eine Seitenansicht des geschlossenen Verschlusses, in Fig. 2 eine solche des offenen Verschlusses, in Fig. 3 eine Vorderansicht des geschlossenen Verschlusses dargestellt. 



   Der   Drahtbügel a   ist vorne mit einer   Ausliegung b versehen.   Diese Ausbiegung/) erzeugt einesteils eine federnde Wirkung des Bügels, anderenteils ermöglicht dieselbe ein leichtes Öffnen und Schliessen des Verschlusses. Beim Herunterdrücken des Drahtbügels a finden die Schleifen e desselben an dem vorspringenden Rande c des Gefässhalses ein Widerlager, wodurch ein Anpressen des Pfropfens d an bezw. in die Öffnung der Flasche stattfindet. 
 EMI1.1 
 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. Yerschluss für Flaschen, Krüge u. dgl., bei welchem ein an einen Propfen angreifender Drahtbügel mit eingebogenen Schleifen versehen ist, mit welchen er behufs Herstellung des Verschlusses beim Herunterklappen unter einen vorspringenden Rand des Gefässhalses bewegt wird, dadurch gekennzeichnet, dass der Drahtbügel (a) in der Mitte des beim Niederdrücken gegen den Gefässhals sich legenden Teiles mit einer Ausbiegung (b) versehen ist, welche die seitliche Federnng der Schleifen < ) gestattet und dadurch das Öffnen und Schliessen des Gefässes erleichtert. EMI1.2 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT14838D 1900-08-27 1900-08-27 Verschluß für Flaschen, Krüge u. dgl. AT14838B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT14838T 1900-08-27

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT14838B true AT14838B (de) 1904-01-25

Family

ID=3514876

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT14838D AT14838B (de) 1900-08-27 1900-08-27 Verschluß für Flaschen, Krüge u. dgl.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT14838B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT10720B (de) Eisenbahnwagen-Reibungsbremse.
AT17340B (de) Elektrische Radialbohrmaschine.
AT10096B (de) Tiefbohrapparat.
AT12969B (de)
AT11031B (de) Zwischen Gaserzeuger und Maschine eingeschalteter Druckregler für Generator-Gasmaschinenanlagen.
AT10469B (de) Glühstrumpfkörper.
AT10503B (de) Explosions- bezw. Verbrennungskraftmaschine mit flüssiger Kolbendichtung.
AT10575B (de) Leitungsweiche für elektrische Bahnen mit unterirdischer Stromzuführung.
AT10635B (de) Straßenkehrmaschine.
AT10677B (de) Bett mit drehbarem Einsatz.
AT10719B (de) Schaltungseinrichtung für drahtlose Einfach- und Mehrfachtelegraphie.
AT10407B (de) Explosionskraftmaschine mit zwei Zündvorrichtungen.
AT20424B (de) Elektrischer Ofen.
AT11013B (de) Einrichtung zur Verwendung von Straßen-Motorwagen als Zugkraft für Eisenbahnfahrzeuge.
AT10084B (de) Elektrische Uhrenanlage.
AT11222B (de) Zwischenlage für das Fertigschlagen von edlem und unedlem Blattmetall.
AT11301B (de) Verfahren zur Darstellung technisch eisenfreier Schwefelsäure in eisernen Apparaten.
AT19049B (de) Einrichtung zur Herstellung von aus einzelnen Typen zusammengesetzten Druckzeilen gleicher Länge für Maschinen des Monoline-Systems.
AT18739B (de) Verfahren zur Erzeugung hoher Lichtstärken in bei gewöhnlichem Gasdruck brennenden Gasglühlichtlampen.
AT18688B (de) Einrichtung zur Betätigung von Signal- und Anhaltevorrichtungen auf Eisenbahnzügen.
AT14838B (de) Verschluß für Flaschen, Krüge u. dgl.
AT18605B (de) Rechenmaschine.
AT18538B (de) Elektrischer Schalter zum Schließen und Umschalten von Stromkreisen.
AT10039B (de) Drahtschere.
AT16964B (de) Verfahren zur Herstellung eines Ersatzes für Goldschlägerhäutschen.