AT14611B - Säevorrichtung an kombinierten Ackergeräten. - Google Patents

Säevorrichtung an kombinierten Ackergeräten.

Info

Publication number
AT14611B
AT14611B AT14611DA AT14611B AT 14611 B AT14611 B AT 14611B AT 14611D A AT14611D A AT 14611DA AT 14611 B AT14611 B AT 14611B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
sowing
farm implements
wheel
box
combined farm
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Frederick Gale
Johnston Hemphill
Original Assignee
Frederick Gale
Johnston Hemphill
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Frederick Gale, Johnston Hemphill filed Critical Frederick Gale
Priority to AT14611T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT14611B publication Critical patent/AT14611B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 
 EMI1.1 
 
 EMI1.2 
 
 EMI1.3 
 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 
 EMI2.1 
 und derselben Maschine von vornherein mehrere verschiedenartige Schöpfradkränze angebracht werden können, von denen dereino oder der anderc ohneweiters in   Benutzung     genommenwerden liann.   



   Auf den Zeichnungen ist der Erfindungsgegenstand an einem Räderpfluge dargestellt, welcher auch zugleich zum Düngen und   Eggen   geeignet ist. 



   Fig. 1 zeigt eine   rückwärtige Ansicht   der Maschine ; Fig. 2 den eigentlichen Er-   tittdungsgegenstand   im Querschnitt und Fig. 3 den   Saatliasten iin Grundriss.   



   Unterhalb eines jeden fest am Maschinengestell angeordneten Saatkastens a ist eine 
 EMI2.2 
 
 EMI2.3 
 durch Umlegen der Klappe 13 die Maschine zur Aussaat einer anderen Samensorte ge-   eignet machen kann.     dadurch, dans   der Umfang des Schöpfrades 14 in die Samenauslassöffnung des Kastens a hineinragt, können durch die Kante des Kastenbodens bei der Drehung des Rades alle 
 EMI2.4 
 dem   thrillschar. Wie   in Fig. 3 dargestellt, kann man jeden Saatkasten a in bekannter Weise durch eine Klappe 6 in   zwei Teile 5,   7 teilen, von denen der eine 7 zur Aufnahme des Samens und der andere 5 zur Aufnahme des Düngers verwendet wird.

   Die beschriebene, den Gegenstand der vorliegenden Erfindung bildende   Säevorrichtung   ist natürlich nur unter dem Kastenteil 7 angeordnet, während unter dem Kastenteil 5 eine Vorrichtung zur \'er-   teilung des Düngers vorgesehen   ist.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH: EMI2.5 gestatteten Säerades eine Klappe (13) derart angebracht ist, dass sie je nach ihrer Stellung den einen oder den anderen Zellenkranz abdeckt, zum Zweck, das Aussäen verschiedener Samensorten ohne Verstellung des Säekastens oder des Austrittsschlitzes oder Auswechslung des Schopfrades zu ermöglich 'n.
AT14611D 1900-12-17 1900-12-17 Säevorrichtung an kombinierten Ackergeräten. AT14611B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT14611T 1900-12-17

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT14611B true AT14611B (de) 1904-01-11

Family

ID=3514408

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT14611D AT14611B (de) 1900-12-17 1900-12-17 Säevorrichtung an kombinierten Ackergeräten.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT14611B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2949084B2 (de) Antreibbares Fräsrad für Reihensämascm&#39;nen
AT14611B (de) Säevorrichtung an kombinierten Ackergeräten.
CH127968A (de) Säevorrichtung.
DE393445C (de) Verteilertrommel fuer pulverfoermiges oder koerniges Gut, das im geregelten Strahl kontinuierlich zugefuehrt wird
DE415731C (de) Beethackschar
DE607725C (de) Pflug mit Vorschneider zum Zerschneiden von Stallduenger
DE395107C (de) Rotierendes Bodenbearbeitungswerkzeug mit aus radialen Zinken gebildetem kegelfoermigem Zinkenkranz
DE202019004580U1 (de) Bodenbearbeitungsgerät zum Ausreißen und Zerkleinern von Pflanzen und Pflanzenteilen
DE3127064C2 (de)
DE647883C (de) Waldbaumaschine
DE841370C (de) Pflug
DE924901C (de) Handgeraet zur Bodenbearbeitung
DE592165C (de) Stallduengerstreuer zum Ablegen des Duengers in Reihen
DE560159C (de) Grubber, bei dem zwischen federnden Zinken umlaufende Eggenzinken angeordnet sind
DE452098C (de) Duengerstreumaschine fuer Kopfduengung mit absatzweise erfolgender Duengerabgabe
DE684463C (de) Bodenbearbeitungswerkzeug zum Furchenziehen, Furchenschliessen und Haeufeln
DE66749C (de) Drillmaschine mit Schaufelrädern zwischen den Furchenziehern
DE142634C (de)
DE605470C (de) Unkrautjaetpflung fuer Spargeldammkulturen
DE2050146C3 (de) Maschine zum Verteilen von streubarem Material, insbesondere von Saatgut
AT309866B (de) Pflug mit scheibenkultivator
EP1504638A1 (de) Frontgrubber
AT97418B (de) Rotierendes, radartiges Bodenbearbeitungswerkzeug.
AT257999B (de) Gleichstandssämaschine
DE559014C (de) Bodenbearbeitungsgeraet, insbesondere fuer Wald- und OEdlandboeden