AT103854B - Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlußstromes von Hochspannungsnetzen. - Google Patents

Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlußstromes von Hochspannungsnetzen.

Info

Publication number
AT103854B
AT103854B AT103854DA AT103854B AT 103854 B AT103854 B AT 103854B AT 103854D A AT103854D A AT 103854DA AT 103854 B AT103854 B AT 103854B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
suppressing
fault current
earth fault
voltage networks
earth
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Siemens Schuckertwerke Gmbh
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to AT88290D priority Critical patent/AT88290B/de
Priority to DE103854X priority
Application filed by Siemens Schuckertwerke Gmbh filed Critical Siemens Schuckertwerke Gmbh
Application granted granted Critical
Publication of AT103854B publication Critical patent/AT103854B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlussstromes von Hochspannungsnetzen. 



   Im Hauptpatent besteht die Einrichtung zum Löschen des Exdschlusslichtbogens aus einem Transformator, dessen Primärwicklungen in Stern geschaltet, ohne Zwischenschaltung von Drosselspulen an Erde gelegt sind. Die   Sekundärwicklungen   sind im Dreieck über einen ohmschen oder induktiven Widerstand geschlossen. 



   Den Gegenstand der Erfindung bildet eine Löscheinrichtung, bei der der Transformator aus drei 
 EMI1.1 
   Einphasentransformatoren   für die Zwecke der   Unterdrückung   des Erdschlussstromes ausgenutzt werden können, und so von der Beschaffung eines Dreiphasentransformators abgesehen werden kann. Anderseits ist es auch möglich, die aus drei Einzeltransformatoren bestehende Löscheinrichtung bei Bedarf wieder in die einzelnen Teile aufzulösen. Es kann z. B. der Fall eintreten, dass in gewissen Jahreszeiten, z. B. im Sommer, eine   Erdschlusslichtbogenlöschung   erwünscht ist, während im Winter von ihr abgesehen werden kann, so dass die Einzeltransformatoren für andere Zwecke zur Verfügung gestellt werden können. 



   In der Zeichnung ist die Anordnung dargestellt. t1, t2, t3 sind die Einzeltransformatoren, deren   Primärwicklungen     PH Pa, Pa   in Stern geschaltet sind und deren Sternpunkt an Erde e gelegt ist. Die   Sekundärwicklungen   s1, s2, s3 sind im Dreieck über eine regelbare Drossel   d   geschlossen. Die Wirkungsweise der Einrichtung stimmt mit der nach dem Hauptpatent vollständig überein. 



   Man kann die Einzeltransformatoren auch mit einer dritten Wicklung    < /i, ,   versehen und an diese in an sich bekannter Weise eine Belastung anschliessen. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlussstromes von Hochspannungsanlagen nach Patent Nr. 88290, dadurch gekennzeichnet dass der Löschtransformator aus drei Einphasentransformatoren zusammengesetzt ist. EMI1.2 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT103854D 1918-05-25 1925-04-27 Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlußstromes von Hochspannungsnetzen. AT103854B (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT88290D AT88290B (de) 1918-05-25 1919-05-22 Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlußstromes von Hochspannungsnetzen.
DE103854X 1924-04-29

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT103854B true AT103854B (de) 1926-08-10

Family

ID=25605067

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT103854D AT103854B (de) 1918-05-25 1925-04-27 Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlußstromes von Hochspannungsnetzen.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT103854B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
CH82073A (de) Unterhaltungsspiel
AT84602B (de) Walzenmühle.
AT87105B (de) Mosaiklegespiel.
AT100881B (de) Aus einzelnen Borstenträgern zusammengesetzte Walzenbürste.
AT102274B (de) Verfahren zur Herstellung von Hefe, insbesondere Lufthefe.
AT100288B (de) Fangvorrichtung für die Treibplatte knalloser Schußwaffen.
AT90516B (de) Schloß mit drehbarem Schlüsselzylinder.
AT89062B (de) Türversperrer.
AT88124B (de) Einrichtung zur Verringerung des Einflusses von Bahnwechselströmen auf benachbarte Schwachstromleitungen.
AT88116B (de) Zusatzendverstärkereinrichtung für beliebige Fernsprechapparate.
AT87180B (de) Einrichtung zum fortlaufenden und regelbaren Entleeren von Behältern mit sperrigem oder ungleichartigem Gut.
AT91168B (de) Lagermetall aus Kupfer, Zink und Blei.
AT86550B (de) Mit Oberflächenkanälen versehene Preßwalze zum Auspressen von Holzstoff, Zellulose u. dgl.
AT86359B (de) Elektrischer Antrieb eines Pendels mit Hilfe von Differentialkontakten.
AT84687B (de) Schabeinrichtung zum Reinigen von Heizgasleitungen.
AT100259B (de) Druckluftbremse.
AT84658B (de) Schutzglasträger für Glühlampen.
AT92332B (de) Verfahren zur Herstellung einer haltbaren, wässerigen Lösung eines Arsenobenzolderivatives, wie Arsphenamin.
AT100287B (de) Einrichtung, um Geschossen während ihres Fluges Querrotationen zu erteilen.
AT84411B (de) Pflugschar.
AT84073B (de) Verfahren zur Herstellung von Sägeblättern.
AT83743B (de) Verfahren zur Herstellung eines Tuberkulinpräparates.
AT103854B (de) Einrichtung zur Unterdrückung des Erdschlußstromes von Hochspannungsnetzen.
AT93008B (de) Verfahren zur Herstellung von neuen Abbauprodukten der Eiweißkörper.
AT101113B (de) Verschluß für Kipplaufgewehre.