DE10103197A1 - Klarsichtfenster - Google Patents

Klarsichtfenster

Info

Publication number
DE10103197A1
DE10103197A1 DE2001103197 DE10103197A DE10103197A1 DE 10103197 A1 DE10103197 A1 DE 10103197A1 DE 2001103197 DE2001103197 DE 2001103197 DE 10103197 A DE10103197 A DE 10103197A DE 10103197 A1 DE10103197 A1 DE 10103197A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
disc
ultrasound source
pane
window
machine tools
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE2001103197
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
CREMER HEINRICH HCR GmbH
Original Assignee
CREMER HEINRICH HCR GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by CREMER HEINRICH HCR GmbH filed Critical CREMER HEINRICH HCR GmbH
Priority to DE2001103197 priority Critical patent/DE10103197A1/de
Publication of DE10103197A1 publication Critical patent/DE10103197A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B08CLEANING
    • B08BCLEANING IN GENERAL; PREVENTION OF FOULING IN GENERAL
    • B08B3/00Cleaning by methods involving the use or presence of liquid or steam
    • B08B3/04Cleaning involving contact with liquid
    • B08B3/10Cleaning involving contact with liquid with additional treatment of the liquid or of the object being cleaned, e.g. by heat, by electricity, by vibration
    • B08B3/12Cleaning involving contact with liquid with additional treatment of the liquid or of the object being cleaned, e.g. by heat, by electricity, by vibration by sonic or ultrasonic vibrations
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47LDOMESTIC WASHING OR CLEANING; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47L1/00Cleaning windows
    • A47L1/02Power-driven machines or devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B07SEPARATING SOLIDS FROM SOLIDS; SORTING
    • B07BSEPARATING SOLIDS FROM SOLIDS BY SIEVING, SCREENING, SIFTING OR BY USING GAS CURRENTS; SEPARATING BY OTHER DRY METHODS APPLICABLE TO BULK MATERIAL, e.g. LOOSE ARTICLES FIT TO BE HANDLED LIKE BULK MATERIAL
    • B07B7/00Selective separation of solid materials carried by, or dispersed in, gas currents
    • B07B7/02Selective separation of solid materials carried by, or dispersed in, gas currents by reversal of direction of flow

Description

Die Aufgabe eines Klarsichtfensters besteht darin zu verhindern, daß feste und flüssige Partikel, die auf die Oberfläche der Scheibe gelangen, daran anhaften.
Als Klarsichtfenster ohne mechanische Wischblätter sind in der Hauptsache rotierende Scheiben be­ kannt. Durch die aufgrund der Rotation entstehende Fliehkraft werden die Partikel fortgeschleudert.
Gegenstand der Erfindung ist eine Glasscheibe mit einer daran angebrachten Ultraschallquelle, durch die Partikel von der Scheibenoberfläche mittels Ultraschall entfernt werden.
Die Ultraschallquelle wird so an der Scheibe angebracht, daß die Schallwellen als Körperschall in die Scheibe eingekoppelt werden. Bevorzugt wird die Ultraschallquelle am Scheibenrand angesetzt und werden die Schallwellen in Richtung der Scheibenebene in die Scheibe eingekoppelt.
Die Erregung der Scheibe geschieht so, daß eine Welle entsteht, deren Amplitude senkrecht zur Oberfläche einen Wert zwischen 10 µm und 100 µm erreicht.
Für den Fall, daß nicht genügend Flüssigkeit die Scheibe erreicht, wird periodisch oder ständig Flüs­ sigkeit (bei Werkzeugmaschinen, Kühlschmiermittel, bei sonstigen Anwendungen, Wasser aus einem Speicher) auf die Scheibe gesprüht, um die Reinigungswirkung zu verbessern.
Die Anwendung bei Klarsichtfenstern ist nicht nur auf Werkzeugmaschinen beschränkt. Es gibt zur Zeit noch keine brauchbare Lösung zum Klarhalten der Objektive bzw. deren Schutzgläser von Überwachungskameras und Kameras zur Prozeßbeobachtung in aerosolhaltiger Umgebung (Regen, Nebel, versprühte Flüssigkeiten aus dem Prozeß).
Mit der Erfindung ist dies möglich.
Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in der beigefügten Zeichnung anhand eines Beobachtungs­ fensters in einer Werkzeugmaschinenabdeckung dargestellt.

Claims (6)

1. Gegenstand der Erfindung ist eine Glasscheibe, bei der die Kraft zum Fortschleudern der Parti­ kel durch eine Ultraschallquelle aufgebracht wird.
2. Die Ultraschallquelle wird so an der Scheibe angebracht, daß die Schallwellen als Körperschall in die Scheibe eingekoppelt werden.
3. Bevorzugt wird die Ultraschallquelle am Scheibenrand angesetzt und werden die Schallwellen in Richtung der Scheibenebene in die Scheibe eingekoppelt.
4. Die Erregung der Scheibe geschieht so, daß eine Welle entsteht, deren Amplitude senkrecht zur Oberfläche einen Wert zwischen 10 µm und 100 µm hat.
5. Für den Fall, daß nicht genügend Flüssigkeit die Scheibe erreicht, wird periodisch Flüssigkeit (bei Werkzeugmaschinen, Kühlschmiermittel, bei sonstigen Anwendungen, Wasser aus einem Speicher) auf die Scheibe gesprüht, um die Reinigungswirkung zu verbessern.
6. Die Anwendung bei Klarsichtfenstern ist nicht nur auf Werkzeugmaschinen beschränkt. Die Erfindung läßt sich auch zur Reinigung und zum Klarhalten der Objektive oder deren Schutz­ gläsern von Überwachungskameras und Kameras zur Prozeßbeobachtung in aerosolhaltiger Umgebung (Regen, Nebel, versprühte Flüssigkeiten aus dem Prozeß) verwenden.
DE2001103197 2001-01-24 2001-01-24 Klarsichtfenster Withdrawn DE10103197A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001103197 DE10103197A1 (de) 2001-01-24 2001-01-24 Klarsichtfenster

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001103197 DE10103197A1 (de) 2001-01-24 2001-01-24 Klarsichtfenster

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10103197A1 true DE10103197A1 (de) 2002-07-25

Family

ID=7671641

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2001103197 Withdrawn DE10103197A1 (de) 2001-01-24 2001-01-24 Klarsichtfenster

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10103197A1 (de)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005065850A1 (en) * 2004-01-02 2005-07-21 JØRGENSEN, Anders Method and means for cleaning surfaces
CN103252332A (zh) * 2013-05-27 2013-08-21 中国计量学院 一种利用超声波清洗高楼外立面单层幕墙玻璃的系统和方法
US9316436B2 (en) 2011-01-10 2016-04-19 Echovista Gmbh Clearing precipitation
WO2018050786A1 (en) * 2016-09-16 2018-03-22 Echovista Gmbh Ultrasonic fluid clearing systems
CN109092722A (zh) * 2018-07-11 2018-12-28 深圳市贝优通新能源技术开发有限公司 一种具有清理功能的加工中心

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005065850A1 (en) * 2004-01-02 2005-07-21 JØRGENSEN, Anders Method and means for cleaning surfaces
US9316436B2 (en) 2011-01-10 2016-04-19 Echovista Gmbh Clearing precipitation
CN103252332A (zh) * 2013-05-27 2013-08-21 中国计量学院 一种利用超声波清洗高楼外立面单层幕墙玻璃的系统和方法
CN103252332B (zh) * 2013-05-27 2015-05-13 中国计量学院 一种利用超声波清洗高楼外立面单层幕墙玻璃的系统和方法
WO2018050786A1 (en) * 2016-09-16 2018-03-22 Echovista Gmbh Ultrasonic fluid clearing systems
GB2554084A (en) * 2016-09-16 2018-03-28 Echovista Gmbh Ultrasonic fluid clearing systems
US10933451B2 (en) 2016-09-16 2021-03-02 Echovista Gmbh Ultrasonic fluid clearing systems
CN109092722A (zh) * 2018-07-11 2018-12-28 深圳市贝优通新能源技术开发有限公司 一种具有清理功能的加工中心

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1128933B1 (de) Anordnung zur feinbearbeitung von rotationssymmetrischen bauteilen
EP0990498B1 (de) Verfahren und Vorrichtung zum Abtrennen einer Vielzahl von Scheiben von einem sprödharten Werkstück
DE60022555T2 (de) Verfahren zum Reinigen von Kurbelgehäusegasen und hierfür geeignete Vorrich- tung
DE4007958C2 (de)
KR100538196B1 (ko) 클리닝 시트
EP1321231B1 (de) Schleiferät mit einer Absaughaube
CN1248825C (zh) 机床的切屑及/或切削液飞溅防止装置
EP2587230B1 (de) Verfahren und vorrichtung zur schwingunganalyse sowie musterdatenbanken dafür und verwendung einer musterdatenbank
EP1880090A1 (de) Vorrichtung zum reinigen von gas beim entlüften eines kurbelgehäuses
EP1946065A1 (de) Verfahren und vorrichtung zum dynamischen messen der unwucht eines rotors
CN1139292A (zh) 用于清洗半导体晶片的装置和方法
CN101818803A (zh) 行星齿轮箱
KR100564297B1 (ko) 오일미스트 집진기
EP3031538A1 (de) Verfahren zum steuern eines unbemannten drehflügelfluggeräts zur reinigung weitgehend glatter flächen
CN101626875B (zh) 脆性材料板的边加工装置和方法
DE10318238B4 (de) Verfahren und Vorrichtung zum Reinigen von Innenflächen von Gewindebohrungen
DE69839070T2 (de) Verfahren und einrichtung zur entfernung von tröpfchen oder teilchen aus einem gasstrom
DE60313639T2 (de) Scheibenwischer mit einem mobilen doppelwischer
EP2002773A2 (de) Staubsauger
CN103437536A (zh) 齿轮传动的多用途墙面机
EP1920873A2 (de) Verfahren und Vorrichtung zum Laserstrahlschneiden eines metallischen Bauteils
EP2478346A1 (de) Verfahren und vorrichtung zur überwachung des fahrverhaltens eines schienenfahrzeugs
DE202005017430U1 (de) Schwenkkamera Gehäuse
EP0292828A2 (de) Verfahren und Vorrichtung zum Erzeugen von definierten Bodenschubspannungen
CN205733276U (zh) 一种具有除尘功能的切割机

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee