AT22483B - Antrieb für den Stoffträger von Zierstich-Nähmaschinen. - Google Patents

Antrieb für den Stoffträger von Zierstich-Nähmaschinen.

Info

Publication number
AT22483B
AT22483B AT22483DA AT22483B AT 22483 B AT22483 B AT 22483B AT 22483D A AT22483D A AT 22483DA AT 22483 B AT22483 B AT 22483B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
drive
sewing machines
stitch sewing
fabric backing
decorative stitch
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
William N Parkes
Original Assignee
William N Parkes
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to AT16961T priority Critical
Application filed by William N Parkes filed Critical William N Parkes
Priority to AT22483T priority
Application granted granted Critical
Publication of AT22483B publication Critical patent/AT22483B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Antrieb für den Stoffträger von   Zierstich-Nähmaschinen.   



   Die vorliegende Erfindung betrifft eine weitere Ausgestaltung der durch das öster-   reichische Patent Nr. 1696t bekannt gewordenen Antriehsvorrichtung für   den Stofftriiger, insoferne als die dort zur Hervorbringung der veränderlichen, seitlichen Hin-und Herverschiebung des Stoffträgers verwendeten Herzscheiben hier durch ein Schaltwerk ersetzt werden,   dessen Konstruktion eine grössere Mannigfaltigkeit der Stoffträgerverschiebungen zulässt.   



   Auf der Zeichnung zeigt Fig. 1 eine Draufsicht des vorliegenden   Antriebes, Fig.   das Schaltrad mit Einzelteilen in der Richtung des Pfeiles (Fig. 1) gesehen.   Fig. H einen   Schnitt durch den   Sehaltradantrieb   und Fig. 4 eine Seitenansicht zur Erläuterung der   Ho-   wegungsübertragung von der   Schaufel selle   7 nach dem Zahnrad 4. 



   Das Ende der in der Zeichnung mit 1 bezeichneten Schieberstange, welche der den rotierenden Stoffträger tragenden Rahmenplatte die hin und her   gehende Bewegung erteilt,   ist wie im Haupt-Patente einseitig zu einer Zahnstange 2 ausgebildet, in welche ein Zahnsegment 3 eingreift. Letzteres lässt sich mittelst Schlitzverstellung konzentrisch auf dem Zahnrade 4 verstellen, wobei ein mit dem   Zahnsegment   verbundener Zeiger an einem Skalensegment 5 den Grad der Verstellung   bestimmen lässt.

   Nach vorliegendem Antrieb     greift nun dieses Zahnrad 4 in eine Stange 6 ein, welche ihre Hin und Herbewegung auf folgende Weise erhält :
An dem einen Ende der von der Hauptwelle in   beliebiger Weise   in Schaukelbewegung   versetzten Welle 7 sitzt   ein Hebelarm 8, welcher mittelst der Stange. 9 mit dem auf der Maschinenplatte angelenkten Hebel 10 verbunden ist, an welch letzteren wiederum eine 
 EMI1.1 


Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Antrieb für den Stoffträger von Zierstich-Nähmaschinen nach Patent Nr. 16961, dadurch gekennzeichnet, dass die Drehbewegung der Hauptwelle mittels entsprechender Zwischenglieder (7, 8, 9, 10, 11) auf einen schwingenden Hebel (13) und durch auf diesem vorgesehene Schaltklinke (14, 16) als absatzweise Schaltbewegung auf ein Schaltrad (16) übertragen und dann durch eine eingeschaltete Räderübersetzung und durch einen Kurbelschleifenantrieb (16, 17, 19, 20) in eine hin und her gehende Bewegung verwandelt wird, welch letztere schliesslich mittels eines Zahngetriebes (6, 4, 3, 2) und der Schieberstange (1) der den umlaufenden Stoffträger tragenden Rahmenplatte mitgeteilt wird. EMI2.1
AT22483D 1900-06-26 1900-09-01 Antrieb für den Stoffträger von Zierstich-Nähmaschinen. AT22483B (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT16961T 1900-06-26
AT22483T 1900-09-01

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT22483B true AT22483B (de) 1905-12-27

Family

ID=25596567

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT22483D AT22483B (de) 1900-06-26 1900-09-01 Antrieb für den Stoffträger von Zierstich-Nähmaschinen.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT22483B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT19194B (de) Aufschlag- oder Doppelzünder.
AT17340B (de) Elektrische Radialbohrmaschine.
AT10095B (de) Tiefbohrapparat.
AT14838B (de) Verschluß für Flaschen, Krüge u. dgl.
AT10500B (de) Selbsttätiges Geschütz.
AT10511B (de) Verfahren zur Darstellung von Schwefelsäure-Anhydrid.
AT10590B (de) Verfahren und Presse zum Auspressen von Flüssigkeiten aus nassem Gut.
AT10667B (de) Pasteurisierapparat.
AT10674B (de) Apparat zur Erzeugung von Wassergas.
AT10717B (de) Vorrichtung für Spinnmaschinen zur Verhütung der Zuführung des Vorgarnes bei Fadenbruch.
AT10750B (de) Selbsttätige Formenfüllmaschine für Chokoladen und ähnliche Mischungsmassen der Zuckerwarenfabrikation.
AT19118B (de) Malzschrotmühle.
AT11004B (de) Vorrichtung zum Hinterdrehen von Fräsern.
AT11013B (de) Einrichtung zur Verwendung von Straßen-Motorwagen als Zugkraft für Eisenbahnfahrzeuge.
AT11015B (de) Leitende Schienenverbindung für elektrische Bahnen.
AT11040B (de) Laufmantel, insbesonders für Luftradreifen.
AT11303B (de) Auslöse- und Schrägstellungs-Vorrichtung für Brettchenvorhänge.
AT11307B (de) Abwaschtisch.
AT18782B (de) Verfahren zum Betriebe von Kaltdampfkraftmaschinen.
AT18752B (de) Verfahren zur Verarbeitung der aus Kanalabwässern und ählichen Abläufen ohne chemische Zusätze sich abschidenden Stoffe.
AT18688B (de) Einrichtung zur Betätigung von Signal- und Anhaltevorrichtungen auf Eisenbahnzügen.
AT10132B (de) Schutzvorrichtung für Reben und andere Gewächse gegen Reifansatz.
AT10039B (de) Drahtschere.
AT10069B (de) Vielfach-Fernsprechsystem.
AT16823B (de) Sicherheitsvorrichtung für elektrische Freileitungen, deren Drahthalter in der Längsrichtung der Leitung verschiebbar sind.