DE3336617A1 - Vieladrige flexible elektrische leitung - Google Patents

Vieladrige flexible elektrische leitung

Info

Publication number
DE3336617A1
DE3336617A1 DE19833336617 DE3336617A DE3336617A1 DE 3336617 A1 DE3336617 A1 DE 3336617A1 DE 19833336617 DE19833336617 DE 19833336617 DE 3336617 A DE3336617 A DE 3336617A DE 3336617 A1 DE3336617 A1 DE 3336617A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
bundle
bundles
flexible electrical
stranded
electrical cable
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19833336617
Other languages
English (en)
Inventor
Max Barnicol-Öttler
Peter 8632 Neustadt Köhn
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siemens AG
Original Assignee
Siemens AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Siemens AG filed Critical Siemens AG
Priority to DE19833336617 priority Critical patent/DE3336617A1/de
Publication of DE3336617A1 publication Critical patent/DE3336617A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01ELECTRIC ELEMENTS
    • H01BCABLES; CONDUCTORS; INSULATORS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR CONDUCTIVE, INSULATING OR DIELECTRIC PROPERTIES
    • H01B7/00Insulated conductors or cables characterised by their form
    • H01B7/04Flexible cables, conductors, or cords, e.g. trailing cables
    • HELECTRICITY
    • H01ELECTRIC ELEMENTS
    • H01BCABLES; CONDUCTORS; INSULATORS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR CONDUCTIVE, INSULATING OR DIELECTRIC PROPERTIES
    • H01B7/00Insulated conductors or cables characterised by their form
    • H01B7/17Protection against damage caused by external factors, e.g. sheaths or armouring
    • H01B7/18Protection against damage caused by wear, mechanical force or pressure; Sheaths; Armouring
    • H01B7/22Metal wires or tapes, e.g. made of steel
    • H01B7/221Longitudinally placed metal wires or tapes

Description

  • Vieladriqe flexible elektrische Leitung
  • Die Erfindung liegt auf dem Gebiet der flexiblen elektrischen Leitungen und ist bei der konstruktiven Ausgestaltung einer vieladrigen Leitung anzuwenden, deren Adern bündelweise zur Leitungsseele verseilt sind.
  • Die konstruktive Weiterentwicklung flexibler elektrischer Leitungen zielt u. a. darauf ab, durch Verbesserung der inneren Reibungsverhältnisse die Flexibilität der Leitung zu verbessern und damit deren Lebensdauer zu verlängern. Zu diesem Zweck ist es beispielsweise bekannt, bei einer Aufzugsteuerleitung für jede der ein- oder mehrlagig verseilten Adern eine Gleitmittelschicht aus einem extrudierten Polyester vorzusehen (DE-GM; 81 19 803). Der lagenweise Aufbau dieser bekannten Aufzugsteuerleitung ist dabei für Steuerleitungen nur eine von mehreren Möglichkeiten. So sind auch Steuerleitungen bekannt, bei denen jeweils mehrere Adern zu einem Bündel verseilt sind und mehrere Bündel durch Einbettung in einen Kunststoffmantel die Leitung bilden. Dabei können mit einer Bandage, beispielsweise einem Gewebeband umhüllte Bündel nebeneinander angeordnet sein und eine Flachleitung bilden (DE-AS 1 004 253, DE-OS 23 06 386, DE-OS 23 30 673) oder die Bündel können um ein Tragorgan zur Leitungsseele verseilt sein und eine runde Leitung bilden (DE-Z "Elektrodienst", 1983, Heft 1, Seite 26/27). Die letztgenannte Steuerleitung ist zur Steuerung von Aufzügen vorgesehen und zeichnet sich durch einen Leitungsaufbau aus, bei dem jeweils fünf Adern um einen zugfesten Kern zu einem Bündel verseilt sind und sechs dieser Bündel mit kurzer Verseilsteigung um das Tragorgan in Form eines drehungsfreien Stahlseiles angeordnet sind. Dabei kann der Verseilverband mit Textilbeiläufen gefüllt und abgepolstert sein.
  • Ausgehend von einer Leitung mit den Merkmalen des Oberbegriffes des Anspruches 1 (DE-Z "Elektrodienst")- liegt der Erfindung die Aufgabe zugrunde, durch Verbesserung der inneren Reibungsverhältnisse der Leitung deren Flexibilität und damit deren Biegewechselfestigkeit und Lebensdauer weiter zu vergrößern. Zur Lösung dieser Aufgabe ist gemäß der Erfindung vorgesehen, daß jedes Bündel für sich mit einer extrudierten Umhüllung auf der Basis eines Polyamids oder eines Polyesters versehen ist.
  • Bei einer derart ausgebildeten Leitung ist die Oberfläche der einzelnen Bündel gleichmäßiger gestaltet, so daß sich die Bündel sowohl gegeneinander als auch gegen das zentrale Tragorgan und die gemeinsame Umhüllung leichter verschieben können. Dabei wirkt sich vorteilhaft aus, daß als Bündelumhüllung ein Werkstoff zum Einsatz kommt, dem ein natürliches Schmiervermögen inne wohnt .,-Diese Umhüllung kann weniger als 1 mm stark sein. Sie kann auch gleichzeitig die Zwickelräume des jeweiligen Bündels ausfüllen. In diesem Fall erübrigen sich entsprechende Textilbeiläufe, wodurch auch der Herstellungsprozeß der Leitung vereinfacht wird.
  • Ein Ausführungsbeispiel der neuen Steuerleitung ist in den Figuren 1 und 2 dargestellt.
  • Figur 1 zeigt im Querschnitt eine 30adrige Steuerleitung, bei der sechs Bündel 5 mit jeweils fünf Adern um ein zentrales Tragorgan 1 angeordnet sind. Das zentrale Tragorgan 1 enthält dabei ein drehungsfreies Stahl seil 2, das mit einer Kunststoffumhüllung 3 und einer äußeren Polyester- oder Polyamidschicht 4 versehen ist. Jedes Bündel 5 besteht gemäß Figur 2 aus einem zugfesten Kern 10, auf den fünf Adern 11 aufgeseilt sind. Jedes Bündel ist mit einer extrudierten Umhüllung 12 aus einem Polyamid oder einem Polyester versehen. Diese Umhüllung füllt gleichzeitig die äußeren Zwickelräume des Bündels aus.
  • Auf die um das Tragorgan 1 verseilten Bündel 5 sind in bekannter Weise eine Bespinnung 6, der Innenmantel 7, das Textilgeflecht 8 und der Außenmantel 9 aufgebracht.
  • 2 Ansprüche 2 Figuren

Claims (2)

  1. Patentansprüche X Vieladrige flexible elektrische Leitung, insbesondere Steuerleitung, bei der jeweils eine begrenzte Zahl von 4 bis 7 Adern zu einem Bündel und mehrere solcher Bündel zur Leitungsseele verseilt sind und bei der die verseilten Bündel von einem gemeinsamen Mantel umgeben sind, dadurch gekennzeichnet, daß jedes Bündel (5) für sich mit einer extrudierten Umhüllung (12) auf der Basis eines Polyamids oder eines Polyesters versehen ist.
  2. 2. Elektrische Leitung nach Anspruch 1, d a d u r c h g e k e n n z e i c h n e t , daß die Umhüllung (12) die Zwickelräume des jeweiligen Bündels g5) ausfüllt.
DE19833336617 1983-10-05 1983-10-05 Vieladrige flexible elektrische leitung Withdrawn DE3336617A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19833336617 DE3336617A1 (de) 1983-10-05 1983-10-05 Vieladrige flexible elektrische leitung

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19833336617 DE3336617A1 (de) 1983-10-05 1983-10-05 Vieladrige flexible elektrische leitung

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3336617A1 true DE3336617A1 (de) 1985-04-25

Family

ID=6211317

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19833336617 Withdrawn DE3336617A1 (de) 1983-10-05 1983-10-05 Vieladrige flexible elektrische leitung

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3336617A1 (de)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0614197A2 (de) * 1993-02-26 1994-09-07 N.V. Bekaert S.A. Zugentlastungselement für Nachrichtenkabel
US5408560A (en) * 1993-02-26 1995-04-18 N.V. Bekaert S.A. Tensile member for communication cables
EP1127357A1 (de) * 1998-10-06 2001-08-29 Richard E. Skowronski Ausziehbare kabelanordnung
DE19839900C2 (de) * 1998-09-02 2002-06-20 Draka Telekom Gmbh & Co Kg Kabel für Fernmelde- und Sicherungsanlagen
EP1597942A1 (de) * 2003-01-09 2005-11-23 YIN, Zhengkai Elektrolumineszenzdraht und verfahren zu seiner herstellung
US7692099B2 (en) 2005-09-19 2010-04-06 Telefonix, Inc. Flexible and lightweight seat-to-seat cabin cable system and method of manufacturing same
CN102890978A (zh) * 2012-09-25 2013-01-23 无锡市圣恩线缆有限公司 一种多芯控制电缆
CN103903729A (zh) * 2014-03-06 2014-07-02 安徽华星电缆集团有限公司 一种航空用控制防护套电缆

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0614197A2 (de) * 1993-02-26 1994-09-07 N.V. Bekaert S.A. Zugentlastungselement für Nachrichtenkabel
US5408560A (en) * 1993-02-26 1995-04-18 N.V. Bekaert S.A. Tensile member for communication cables
EP0614197A3 (de) * 1993-02-26 1995-09-06 Bekaert Sa Nv Zugentlastungselement für Nachrichtenkabel.
DE19839900C2 (de) * 1998-09-02 2002-06-20 Draka Telekom Gmbh & Co Kg Kabel für Fernmelde- und Sicherungsanlagen
EP1127357A1 (de) * 1998-10-06 2001-08-29 Richard E. Skowronski Ausziehbare kabelanordnung
EP1127357A4 (de) * 1998-10-06 2002-01-02 Richard E Skowronski Ausziehbare kabelanordnung
US6495756B1 (en) 1998-10-06 2002-12-17 Telefonix, Inc. Retractable cord assembly
EP1597942A1 (de) * 2003-01-09 2005-11-23 YIN, Zhengkai Elektrolumineszenzdraht und verfahren zu seiner herstellung
EP1597942A4 (de) * 2003-01-09 2006-11-08 Zhengkai Yin Elektrolumineszenzdraht und verfahren zu seiner herstellung
US7692099B2 (en) 2005-09-19 2010-04-06 Telefonix, Inc. Flexible and lightweight seat-to-seat cabin cable system and method of manufacturing same
CN102890978A (zh) * 2012-09-25 2013-01-23 无锡市圣恩线缆有限公司 一种多芯控制电缆
CN103903729A (zh) * 2014-03-06 2014-07-02 安徽华星电缆集团有限公司 一种航空用控制防护套电缆

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2851595C2 (de) Flachbandkabel
CH656970A5 (de) Hochflexibles isoliertes elektrisches kabel, verfahren zu seiner herstellung und verwendung des kabels.
DE2732376A1 (de) Lichtleiterkabel
DE3224597C2 (de)
DE2853661C2 (de) Kunstfaserseil
DE2903854C2 (de) Dreikantlitzenseil
DE3014190A1 (de) Verfahren zur herstellung eines stahlseils
AT401275B (de) Litzenspiralseil in parallelschlagmachart
EP0178249A1 (de) Flexible elektrische Steuerleitung
DE3336617A1 (de) Vieladrige flexible elektrische leitung
EP1225598A2 (de) Flexible elektrische Leitung
DE3631211A1 (de) Drehungsarmes bzw. drehungsfreies drahtseil
DE2917756A1 (de) Foerdergurt mit zugtraegern aus aramid
DE3011929A1 (de) Foerderband
DE2720071C2 (de) Zugfestes, biegsames elektrisches Kabel
DE2325931C2 (de) Rundlitzendrahtseil
DE2930199C2 (de) Drahtseil
DE1817678A1 (de) Litzenspiralseil in Parallelschlagmachart
DE1004253B (de) Mehradrige bewegliche Flachleitung
DE3139018C2 (de)
DE1189891B (de) Einlageseil
AT407761B (de) Drahtseil
DE3336616A1 (de) Trommelbare, flexible elektrische leitung mit lagenweise verseilten verseilelementen
DE3344985A1 (de) Drahtseil mit einer kunststoff-ummantelung
DE2949755C3 (de) Drahtseil

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee