DE202015104931U1 - Transport- und Präsentationsvorrichtung - Google Patents

Transport- und Präsentationsvorrichtung Download PDF

Info

Publication number
DE202015104931U1
DE202015104931U1 DE202015104931.5U DE202015104931U DE202015104931U1 DE 202015104931 U1 DE202015104931 U1 DE 202015104931U1 DE 202015104931 U DE202015104931 U DE 202015104931U DE 202015104931 U1 DE202015104931 U1 DE 202015104931U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
box
transport
depth
boxes
presentation device
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE202015104931.5U
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Lemo Gartendesign GbR (vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen 47877 Willich Leo Bouland 47877 Willich)
Lemo Gartendesign GbR Vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen
Original Assignee
Lemo Gartendesign GbR (vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen 47877 Willich Leo Bouland 47877 Willich)
Lemo Gartendesign GbR Vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Lemo Gartendesign GbR (vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen 47877 Willich Leo Bouland 47877 Willich), Lemo Gartendesign GbR Vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen filed Critical Lemo Gartendesign GbR (vertretungsberechtigte Gesellschafter Simone Hillen 47877 Willich Leo Bouland 47877 Willich)
Priority to DE202015104931.5U priority Critical patent/DE202015104931U1/de
Publication of DE202015104931U1 publication Critical patent/DE202015104931U1/de
Active legal-status Critical Current
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D19/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D19/02Rigid pallets with side walls, e.g. box pallets
    • B65D19/06Rigid pallets with side walls, e.g. box pallets with bodies formed by uniting or interconnecting two or more components
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47FSPECIAL FURNITURE, FITTINGS, OR ACCESSORIES FOR SHOPS, STOREHOUSES, BARS, RESTAURANTS OR THE LIKE; PAYING COUNTERS
    • A47F5/00Show stands, hangers, or shelves characterised by their constructional features
    • A47F5/10Adjustable or foldable or dismountable display stands
    • A47F5/108Adjustable or foldable or dismountable display stands adapted for regular, e.g. daily, transport, filled with articles to a display area
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47FSPECIAL FURNITURE, FITTINGS, OR ACCESSORIES FOR SHOPS, STOREHOUSES, BARS, RESTAURANTS OR THE LIKE; PAYING COUNTERS
    • A47F7/00Show stands, hangers, or shelves, adapted for particular articles or materials
    • A47F7/0071Show stands, hangers, or shelves, adapted for particular articles or materials for perishable goods
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D21/00Nestable, stackable or joinable containers; Containers of variable capacity
    • B65D21/02Containers specially shaped, or provided with fittings or attachments, to facilitate nesting, stacking, or joining together
    • B65D21/0209Containers specially shaped, or provided with fittings or attachments, to facilitate nesting, stacking, or joining together stackable or joined together one-upon-the-other in the upright or upside-down position
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D85/00Containers, packaging elements or packages, specially adapted for particular articles or materials
    • B65D85/50Containers, packaging elements or packages, specially adapted for particular articles or materials for living organisms, articles or materials sensitive to changes of environment or atmospheric conditions, e.g. land animals, birds, fish, water plants, non-aquatic plants, flower bulbs, cut flowers or foliage
    • B65D85/52Containers, packaging elements or packages, specially adapted for particular articles or materials for living organisms, articles or materials sensitive to changes of environment or atmospheric conditions, e.g. land animals, birds, fish, water plants, non-aquatic plants, flower bulbs, cut flowers or foliage for living plants; for growing bulbs
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D9/00Containers having bodies formed by interconnecting or uniting two or more rigid, or substantially rigid, components made wholly or mainly of wood or substitutes therefor
    • B65D9/06Boxes or crates of polygonal cross-section
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47FSPECIAL FURNITURE, FITTINGS, OR ACCESSORIES FOR SHOPS, STOREHOUSES, BARS, RESTAURANTS OR THE LIKE; PAYING COUNTERS
    • A47F3/00Show cases or show cabinets
    • A47F3/14Display trays or containers
    • A47F3/142Display trays to be placed on the floor, e.g. by means of legs or of integrated cabinets underneath
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00258Overall construction
    • B65D2519/00263Overall construction of the pallet
    • B65D2519/00273Overall construction of the pallet made of more than one piece
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00258Overall construction
    • B65D2519/00283Overall construction of the load supporting surface
    • B65D2519/00293Overall construction of the load supporting surface made of more than one piece
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00258Overall construction
    • B65D2519/00313Overall construction of the base surface
    • B65D2519/00323Overall construction of the base surface made of more than one piece
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00258Overall construction
    • B65D2519/00313Overall construction of the base surface
    • B65D2519/00328Overall construction of the base surface shape of the contact surface of the base
    • B65D2519/00333Overall construction of the base surface shape of the contact surface of the base contact surface having a stringer-like shape
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00258Overall construction
    • B65D2519/00492Overall construction of the side walls
    • B65D2519/00502Overall construction of the side walls whereby at least one side wall is made of two or more pieces
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00547Connections
    • B65D2519/00577Connections structures connecting side walls, including corner posts, to each other
    • B65D2519/00616Connections structures connecting side walls, including corner posts, to each other structures not intended to be disassembled
    • B65D2519/00621Connections structures connecting side walls, including corner posts, to each other structures not intended to be disassembled sidewalls directly connected to each other
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00547Connections
    • B65D2519/00636Connections structures connecting side walls to the pallet
    • B65D2519/00666Structures not intended to be disassembled
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2519/00Pallets or like platforms, with or without side walls, for supporting loads to be lifted or lowered
    • B65D2519/00004Details relating to pallets
    • B65D2519/00736Details
    • B65D2519/0081Elements or devices for locating articles
    • B65D2519/00815Elements or devices for locating articles on the pallet

Abstract

Transport- und Präsentationsvorrichtung, insbesondere für Blumenzwiebeln, dadurch gekennzeichnet, dass sie aus mehreren übereinander gestapelten Kisten (1; 2; 3) gleicher Breite besteht, wobei die einer unterster Kiste (1) folgenden nächste Kiste (2) jeweils weniger tief ausgebildet ist, als die untere Kiste (1) und eine letzte oberste Kiste (3) jeweils weniger tief ausgebildet ist, als die nächstletzte Kiste (2).

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Transport- und Präsentationsvorrichtung, insbesondere für Blumenzwiebeln.
  • Bekannt ist eine Versand- und Präsentationskiste, GM 79 04 604 U1 , die im Neuzustand stapelbar ist und im aufgeklappten Zustand ein Präsentationsdisplay bildet, wobei ein Teil des ehemaligen Deckels als Werbefläche im Rückwandbereich genutzt werden kann.
  • Nachteilig an dieser bekannten Versand- und Präsentationskiste ist jedoch, dass sie nur in einer Etage funktioniert und nach einem einmaligen Aufklappen nicht mehr zu einer stapelbaren Kiste zusammengefaltet werden kann.
  • Aufgabe der Erfindung ist es, eine verbesserte Transport- und Präsentationsvorrichtung zur Verfügung zu stellen, die mehrfach wiederverwandt werden kann und zudem eine Präsentation in mehreren Ebenen erlaubt.
  • Die Lösung dieser Aufgabe ergibt sich in Verbindung mit den Merkmalen des Oberbegriffes erfindungsgemäß zusammen mit den technischen Merkmalen des kennzeichnenden Teiles des ersten Hauptanspruches.
  • Die Transport- und Präsentationsvorrichtung besteht dabei aus mehreren übereinander gestapelten Kisten gleicher Breite, wobei die einer untersten Kiste folgende nächste Kiste jeweils weniger tief ausgebildet ist als die vorherige und von oben gesehen, die letzte oberste Kiste jeweils weniger tief ausgebildet ist, als die nächstletzte, sodass es ermöglicht wird, etwa die letzte Kiste vor die erstnächste Kiste der untersten Kiste, die zweitletzte Kiste vor die zweitnächste Kiste zu platzieren und so fort, sodass sich jeweils im zusammengestapelten Zustand eine horizontale obere Fläche ergibt, die dazu benutzt werden kann, mehrere solcher erfinderischen Transport- und Präsentationsvorrichtungen übereinander zu stapeln, ebenso wie im aufeinandergestapelten Zustand der einzelnen Kisten die Möglichkeit bleibt, in die im Wesentlichen stufenförmig gestapelten Kisten einzusehen bzw. eingreifen zu können, etwa um darin gelagerte Blumenzwiebeln zu begutachten und/oder zu entnehmen.
  • Weitere vorteilhafte Ausgestaltungen des Gegenstandes der Erfindung ergeben sich mit und in Kombination aus den nachfolgenden Unteransprüchen.
  • Gemäß einer besonders bevorzugten Ausführungsform besteht die Transport- und Präsentationsvorrichtung aus im wesentlichen drei Kisten, von denen die zur untersten Kisten erstnächste, also zweite Kiste beispielsweise eine Tiefe von ¾ bis 2/3 der Tiefe der untersten Kiste aufweist und die erstletzte Kiste, also die oberste Kiste, eine Tiefe von 1/3 bis ¼ der Tiefe der unteren Kiste aufweist, sodass beide erstnächsten und erstletzten Kisten gemeinsam eine Tiefe von max. der Tiefe der untersten Kiste aufweisen. Dies ermöglicht es, dass die beiden oberen Kisten so auf der unterste Kiste platziert werden können, dass sich eine ebene obere Kontur der zusammengestapelten Transport- und Präsentationsvorrichtung einstellt, die dazu genutzt werden kann, weitere zusammengestapelte Transport- und Präsentationsvorrichtungen darüber zu stapeln.
  • Je nach Größe der zu transportierenden und zu präsentierenden Waren und der vorhandenen Stapelhöhe können auch 5, 7, 9 oder theoretisch 11 oder mehr Kisten treppenförmig übereinander gestapelt werden, wobei sich dann als Regel ergibt, dass jeweils eine X-nächste Kiste und eine X-letzte Kiste gemeinsam eine Tiefe aufweisen, deren Maß maximal dem Maß der Tiefe der untersten Kiste entspricht und dass die jeweils X-letzte Kiste vor die X-nächste Kiste zusammenstapelbar ausgebildet ist, sodass im zusammengestapelten Zustand eine stufenfreie Anordnung der Kisten in gleicher Höhe mit einer horizontalen Auflagerebene von der geringfügig kleineren oder gleichen Länge und Breite der untersten Kiste erzeugt ist.
  • Entsprechend einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung sind die beiden untersten Kisten fest miteinander verbunden und ihre Rückwände in der gleichen vertikalen Ebene angeordnet. Diese Vorrichtung weist demnach nur ein loses Kistenelement auf, welches im zusammengestapelten Kisten vor der nächstunteren Kisten oder im übereinandergestapelten Zustand über dieser nächstuntersten Kiste als oberste Kiste platziert werden kann.
  • Bevorzugt ist weiterhin eine Ausführungsform die einen Werberahmen oder eine Werbefläche aufweist, die eine Breite und eine Höhe aufweist, die der Breite und Tiefe der Transport- und Präsentationsvorrichtung entspricht, sodass sie entweder senkrecht teilweise hinter und über den übereinandergestapelten Kisten hervorstehend aufstellbar ist oder aber im zusammengestapelten Zustand der Kisten quer auf diese auflegbar ist und damit als Unterlage für weitere darauf zu stapelnde Transport- und Präsentationsvorrichtung dienen kann.
  • Vorteilhafterweise sind an der untersten Kiste fest daran angeordnete Füße vorgesehen, sodass die Transport- und Präsentationsvorrichtung einfach mittels eines Flurfördergerätes, wie einem Hubwagen bewegt werden kann, insbesondere aber mittels eines Gabelstaplers praktisch mehrfach übereinander gestapelt werden kann.
  • Damit diese Anordnungsmöglichkeit der einzelnen Kisten reibungslos funktionieren kann, ist es erforderlich, dass die X-nächste und die X-letzte Kiste jeweils die gleiche Höhe aufweisen.
  • Vorteilhaft ist des Weiteren, dass die einzelnen Kisten beliebig mit Zwischenwänden unterteilt sein können, sodass beispielsweise bei einer aus drei Kisten bestehenden Transport- und Präsentationsvorrichtung und jeweils zwei Zwischenwänden neun unterschiedliche Sorten von Blumenzwiebeln transportiert und bedarfsweise präsentiert werden können.
  • Entsprechend einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung des Gegenstandes der Erfindung können auch mehrere nächste Kisten in einem zusammengestapelten Zustand eine Tiefe aufweisen, die der Tiefe der untersten Kiste entspricht, so lange im aufeinandergestapelten Zustand eine treppenförmige Anordnung aufrechterhalten bleibt, sodass die Waren jeweils zumindest von oben präsentiert und entnommen werden können.
  • Nachfolgend ist ein Ausführungsbeispiel der Erfindung anhand von Zeichnungen näher beschrieben. Es zeigen:
  • 1 eine aus drei Kisten bestehende Transport- und Präsentationsvorrichtung in räumlicher Ansicht, und
  • 2 eine Seitenansicht von drei übereinandergestapelten zusammengestapelten Transport- und Präsentationsvorrichtungen.
  • Die Transport- und Präsentationsvorrichtung besteht aus einer untersten Kiste 1, einer darauffolgenden nächsten Kiste 2, die weniger tief ausgebildet ist und eine letzte oberste Kiste 3, die ihrerseits weniger tief ist als die Kiste 2 davor bzw. die nächstletzte Kiste 2. Die zweite Kiste 2 weist etwa eine Tiefe von 2/3 der Tiefe der untersten Kiste 1 auf und die oberste Kiste 3 eine Tiefe von etwa 1/3 der Tiefe der untersten Kiste 1, wobei die mittlere Kiste 2 fest auf der untersten Kiste 1 festgelegt ist, sodass nur die oberste Kiste 3 aus ihrer oberen Stellung in eine Position vor die mittlere Kiste 2 gesetzt werden kann, wobei aufgrund der gleichen Höhen der Kisten 2 und 3 eine obere horizontale Ebene entsteht, auf die zusätzlich eine Werbefläche 4 horizontal platziert werden kann, die im aufgebauten Zustand der Transport- und Präsentationsvorrichtung vertikal hinter der Rückwand 7 der obersten Kiste 3 platziert ist, um die von der Transport- und Präsentationsvorrichtung präsentierten Waren zu kennzeichnen oder hervorzuheben.
  • Wie in 2 dargestellt ist, sind drei solcher zusammengestapelten Transport- und Präsentationsvorrichtungen übereinandergestapelt, sodass sie beispielsweise zum Transport enorm platzsparend in einen Lkw eingestellt und transportiert werden können.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen.
  • Zitierte Patentliteratur
    • DE 7904604 U1 [0002]

Claims (10)

  1. Transport- und Präsentationsvorrichtung, insbesondere für Blumenzwiebeln, dadurch gekennzeichnet, dass sie aus mehreren übereinander gestapelten Kisten (1; 2; 3) gleicher Breite besteht, wobei die einer unterster Kiste (1) folgenden nächste Kiste (2) jeweils weniger tief ausgebildet ist, als die untere Kiste (1) und eine letzte oberste Kiste (3) jeweils weniger tief ausgebildet ist, als die nächstletzte Kiste (2).
  2. Transport- und Präsentationsvorrichtung gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass eine X-nächste Kiste und eine X-letzte Kiste gemeinsam eine Tiefe aufweisen, deren Maß maximal dem Maß der Tiefe der untersten Kiste (1) entspricht und dass die jeweils X-letzte Kiste vor die nächste X-nächste Kiste zusammenstapelbar ausgebildet ist und im zusammengestapelten Zustand eine stufenfreie Anordnung der Kisten (1; 2; 3) in gleicher Höhe mit einer horizontalen Auflagerebene von der geringfügig kleineren oder gleichen Länge und Breite der untersten Kiste (1) erzeugt ist.
  3. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der beiden vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass von drei Kisten (1; 2; 3) die der zur untersten erstnächsten Kiste (2) eine Tiefe von ¾ bis 2/3 der Tiefe der untersten Kiste (1) aufweist und die erstletzte Kiste (3) eine Tiefe von 1/3 bis ¼ der Tiefe der untersten Kiste (1) aufweist und beide erstnächsten und erstletzten Kisten (2; 3) gemeinsam eine Tiefe von maximal der Tiefe der untersten Kiste (1) aufweisen.
  4. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die beiden untersten Kisten (1; 2) fest miteinander verbunden und ihre Rückwände (5; 6) in der gleichen senkrechten Ebene angeordnet sind.
  5. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass ihr ein Werberahmen oder eine Werbefläche (4) zugeordnet ist, die eine Breite und eine Höhe aufweist, die der Breite und Tiefe der untersten Kiste (1) entspricht und die senkrecht teilweise hinter und über der letzten der übereinandergestapelten Kisten (3) hervorstehend aufstellbar oder quer oben auf die zusammengestapelten Kisten (1; 2; 3) auflegbar ausgebildet ist.
  6. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass mehrere zusammengestapelte Transport- und Präsentationsvorrichtungen übereinander stapelbar ausgeführt sind.
  7. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die unterste Kiste (1) Füße (8) zum Eingriff einer Hubvorrichtung aufweist, die fest an der Kiste (1) angeordnet sind.
  8. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens die X-nächste und die X-letzte Kiste die gleiche Höhe aufweisen.
  9. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach einem der vorgenannten Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Kisten (1; 2; 3) mit Zwischenwänden (9; 10) unterteilt sind.
  10. Transport- und Präsentationsvorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass mehrere nächste Kisten (2; 3) im zusammengestapelten Zustand gemeinsam eine Tiefe aufweisen, die der Tiefe der untersten Kisten (1) entspricht und die Kisten (1; 2; 3) im aufeinandergestapelten Zustand treppenförmig zusammengesetzt sind und jeweils vorne oben eine Einsicht- bzw. Entnahmeöffnung aufweisen.
DE202015104931.5U 2015-09-17 2015-09-17 Transport- und Präsentationsvorrichtung Active DE202015104931U1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202015104931.5U DE202015104931U1 (de) 2015-09-17 2015-09-17 Transport- und Präsentationsvorrichtung

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202015104931.5U DE202015104931U1 (de) 2015-09-17 2015-09-17 Transport- und Präsentationsvorrichtung

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202015104931U1 true DE202015104931U1 (de) 2015-10-27

Family

ID=54481945

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202015104931.5U Active DE202015104931U1 (de) 2015-09-17 2015-09-17 Transport- und Präsentationsvorrichtung

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE202015104931U1 (de)

Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE7904604U1 (de) 1979-02-20 1979-05-31 Aurnhammer Und Benedict Gmbh & Co Kg, 8832 Weissenburg Versand- und praesentationskiste

Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE7904604U1 (de) 1979-02-20 1979-05-31 Aurnhammer Und Benedict Gmbh & Co Kg, 8832 Weissenburg Versand- und praesentationskiste

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE602005000410T2 (de) Rollerbahn
DE202013002265U1 (de) Behälter zur Aufnahme von Kleinteilen
DE202014106151U1 (de) Regaldisplay mit variabler Breite
DE102013001415B4 (de) Regal aus einem knickbaren flächigen Material wie Pappe oder Wellpappe
EP3006303B1 (de) Fahrbarer warentransport- und präsentationsständer
DE202014104940U1 (de) Transportbehälter
DE202011051625U1 (de) Schublade
DE202015104931U1 (de) Transport- und Präsentationsvorrichtung
DE102016216129B4 (de) Pappregal und Verfahren zum Aufstellen eines Pappregals
DE60012841T2 (de) Verpackung zum Verpacken und Darstellen von Artikelgruppen
DE905474C (de) Transportkasten
DE202017100152U1 (de) Einteiliger Zuschnitt für Stufendisplay und einteiliges Stufendisplay
DE202016105156U1 (de) Teleskop-Display aus mehrteiligem Zuschnitt
DE202009013922U1 (de) Tablar eines Regals
DE2404390A1 (de) Transport- und lagervorrichtung fuer flache gegenstaende
DE102014010131A1 (de) Schnell aufstellbares Display mit Regalfächern
DE456381C (de) Warenausgabevorrichtung
DE202014000596U1 (de) Werbe- und/oder lnformationsträger
DE455392C (de) Warenausgabevorrichtung
AT240259B (de) Behälter mit Deckel
AT17484U1 (de) Präsentationssystem mit Regal
DE102013211939A1 (de) Faltregalsystem und Verfahren zu dessen Herstellung und Aufstellung
DE202012005947U1 (de) Behälterträger
DE102018009246A1 (de) Kennzeichnungselement zur Befestigung an einem Transportkasten
EP2365247A1 (de) Teelichthalter

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification
R150 Utility model maintained after payment of first maintenance fee after three years
R151 Utility model maintained after payment of second maintenance fee after six years
R152 Utility model maintained after payment of third maintenance fee after eight years