DE10140270B4 - Crimping pliers for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element - Google Patents

Crimping pliers for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element

Info

Publication number
DE10140270B4
DE10140270B4 DE2001140270 DE10140270A DE10140270B4 DE 10140270 B4 DE10140270 B4 DE 10140270B4 DE 2001140270 DE2001140270 DE 2001140270 DE 10140270 A DE10140270 A DE 10140270A DE 10140270 B4 DE10140270 B4 DE 10140270B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
pliers
characterized
pressing
head
crimping
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE2001140270
Other languages
German (de)
Other versions
DE10140270A1 (en
Inventor
Kurt Battenfeld
Horst Beetz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Wezag GmbH Werkzeugfabrik
Original Assignee
Wezag GmbH Werkzeugfabrik
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wezag GmbH Werkzeugfabrik filed Critical Wezag GmbH Werkzeugfabrik
Priority to DE2001140270 priority Critical patent/DE10140270B4/en
Publication of DE10140270A1 publication Critical patent/DE10140270A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE10140270B4 publication Critical patent/DE10140270B4/en
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
    • B25B27/00Hand tools, specially adapted for fitting together or separating parts or objects whether or not involving some deformation, not otherwise provided for
    • B25B27/02Hand tools, specially adapted for fitting together or separating parts or objects whether or not involving some deformation, not otherwise provided for for connecting objects by press fit or detaching same
    • B25B27/10Hand tools, specially adapted for fitting together or separating parts or objects whether or not involving some deformation, not otherwise provided for for connecting objects by press fit or detaching same inserting fittings into hoses
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R43/00Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
    • H01R43/04Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors for forming connections by deformation, e.g. crimping tool
    • H01R43/042Hand tools for crimping
    • H01R43/0424Hand tools for crimping with more than two radially actuated mandrels
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R43/00Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
    • H01R43/04Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors for forming connections by deformation, e.g. crimping tool
    • H01R43/058Crimping mandrels
    • H01R43/0585Crimping mandrels for crimping apparatus with more than two radially actuated mandrels

Abstract

Presszange (1) zum Einpressen mehrerer Kerben (35) auf dem Umfang eines Kontaktelementes (2), mit einem Zangenkopf (3) und einem ein Zwangsgesperre (20) aufweisenden Antrieb (4), wobei im Zangenkopf (3) mehrere Pressstempel (34) radial verschiebbar gelagert sind, die jeweils von der Kraft einer Feder (37) radial nach außen beaufschlagt und von einem im Zangenkopf (3) verdrehbar gelagerten und über den Antrieb (4) bewegten Schwenkring (22) über je eine Nockenfläche (38) gemeinsam radial nach innen verschiebbar sind, dadurch gekennzeichnet, dass ein stufenlos einstellbarer Anschlag (29) zur veränderbaren Einstellung der Begrenzung des radial nach innen gerichteten Weges der Pressstempel (34) und damit zur Festlegung unterschiedlicher Einpresstiefen vorgesehen ist, dass das Zwangsgesperre (20) einen einzigen festgelegten Auslösepunkt aufweist, und dass zwischen den Elementen des Antriebs (4) ein Kraft-Weg-Ausgleich (28) vorgesehen ist. Crimping pliers (1) for pressing a plurality of notches (35) on the circumference of a contact element (2), with a tong head (3) and an a Zwangsgesperre (20) having drive means (4), wherein the pliers head (3) a plurality of die (34) are radially slidably disposed radially each acted upon by the force of a spring (37) to the outside and rotatably mounted from one in the pliers head (3) and over the drive (4) moving the pivot ring (22) via a respective cam surface (38) together radially are displaceable inwards, characterized in that a continuously adjustable stop (29) for the variable adjustment of the boundary of the radially inward path of the pressing stamp (34) and provided for setting different offsets is that the Zwangsgesperre (20) comprises a single set comprises trigger point, and that between the elements of the drive (4) is a force-balance (28) is provided.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Presszange zum Einpressen mehrerer Kerben auf dem Umfang eines Kontaktelementes, mit einem Zangenkopf und einem ein Zwangsgesperre aufweisenden Antrieb, wobei im Zangenkopf mehrere Pressstempel radial verschiebbar gelagert sind, die jeweils von der Kraft einer Feder radial nach außen beaufschlagt und von einem im Zangenkopf verdrehbar gelagerten und über den Antrieb bewegten Schwenkring über je eine Nockenfläche gemeinsam radial nach innen verschiebbar sind. The invention relates to a crimping tool for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element, comprising a pliers head and a Zwangsgesperre drive, are radially displaceably mounted in the pliers head several press die, each radially acted upon by the force of a spring to the outside and from one in the pliers head rotatably mounted and moved via the drive pivot ring are jointly displaceable radially inwardly via a respective cam surface. Bei einer solchen Presszange kommt es darauf an, nicht den gesamten Umfang des Kontaktelementes zu verformen, sondern gezielt mehrere einzelne Kerben auf dem Umfang des Kontaktelementes in möglichst gleichmäßiger Weise und sehr feinfühlig wählbarer Einpresstiefe ausführen zu können. With such pressing pliers, it is important not to deform the entire circumference of the contact element, but to perform several individual grooves on the circumference of the contact element in a uniform manner possible and very sensitive selectable offset target. Die entstehenden Kerben sollen einerseits den mit dem Kontaktelement zu verbindenden Leiter möglichst wenig beschädigen, insbesondere verformen. The notches are formed on the one hand the damage to the contact element to be connected to conductor as little as possible, in particular deform. Andererseits soll eine feste Verbindung zwischen Kontaktelement und Leiter herbeigeführt werden. On the other hand intended to bring about a firm connection between contact element and conductor. Diese gegenläufigen Forderungen sind beispielsweise besonders problematisch, wenn Kupplungsteile als Kontaktelemente mit Lichtwellenleitern zu verbinden sind. These contradictory requirements are for example particularly problematic when the coupling parts are to be connected as contact elements with optical waveguides. Als Lichtwellenleiter können Glasfaserleiter oder auch Polymerleiter eingesetzt werden. As an optical waveguide optical fiber or polymeric conductors also can be used. Jede allzu große Verformung dieser Lichtwellenleiter entsprechend einer übergroßen Einpresstiefe erhöht den Verlust an Licht im Bereich der Kupplungsteile in nicht tolerierbarer Weise. Any excessive deformation of said optical waveguide corresponding to an excessive offset increases the loss of light in the region of the coupling parts in a non tolerable way.
  • Eine Presszange der eingangs beschriebenen Art ist aus der Crimping pliers of the aforementioned type is known from GB 886,259 GB 886.259 oder der DE-PS 1 136 391 bekannt. or DE-PS 1,136,391 is known. Die Presszange weist einen Antrieb in Form zweier Handhebel auf, die relativ zueinander um eine gemeinsame Achse schwenkbar angeordnet sind. The crimping tool has a drive in the form of two hand levers relative to each other are arranged to be pivotable about a common axis. Mit einem der Handhebel ist ein im Zangenkopf verdrehbar gelagerter Schwenkring verbunden. With a hand lever is a rotatably mounted in the pliers head swing ring is connected. Dieser Schwenkring besitzt eine Nockenfläche. This swivel ring has a cam surface. In einem mit dem anderen Handhebel verbundenen Teil des Zangenkopfes sind vier Pressstempel radial verschiebbar in Richtung auf eine gemeinsame Achse gelagert. In a hand lever connected to the other part of the pliers head four pressing plunger are mounted radially slidably in the direction of a common axis. Jeder Pressstempel wird radial nach außen von der Kraft einer Feder beaufschlagt. Each pressing stamp is acted upon radially outward by the force of a spring. Die Nockenfläche im Schwenkring besitzt entsprechend der Anzahl der Pressstempel einzelne Flächenbereiche, die bei einer Verdrehung des Schwenkrings dafür sorgen, dass die Pressstempel entgegen der Kraft der Federn gemeinsam radial nach innen verschiebbar sind. The cam surface in the swivel ring has individual surface areas which provide for a rotation of the pivot ring that the pressing stamp are jointly displaceable radially inwardly against the force of the springs according to the number of pressing punches. Um die Achse im Zangenkopf ist eine Öffnung gebildet, durch die der Leiter und das damit zu verbindende Kontaktelement in ein von den nach innen gekehrten Spitzen der Pressstempel gebildetes Pressgesenk einführbar sind. About the axis of the pliers head is formed an opening through which the conductor and the contact element to be connected thereto can be inserted in an image formed by the inturned tips of the press die crimp nest. Im Bereich des Antriebes dieser Presszange ist ein Zwangsgesperre vorgesehen, welches aus einer Vielzahl von Teilen besteht und einen komplizierten Aufbau besitzt. In the drive section of the pressing jaw a Zwangsgesperre is provided which consists of a plurality of parts and has a complicated structure. Das Zwangsgesperre arbeitet in Stufen, also stufenbehaftet. The Zwangsgesperre works in stages, so gradually affected. Abweichend von der üblichen Ausbildung eines Zwangsgesperres handelt es sich um ein solches Zwangsgesperre, das nicht nur einen, sondern verschiedene Aus rastpunkte aufweist. Derogation is of the usual formation of a Zwangsgesperres is such Zwangsgesperre, which not only racing points one but different corner. Über einen stufenlos verstellbaren Anschlag sind die verschiedenen Ausrastpunkte auswählbar, dh es werden verschieden Ausrastpunkte festgelegt, an denen ein Rückhub beginnen und damit die Zange geöffnet werden könnte. the various Ausrastpunkte are selectable via an infinitely adjustable stop, ie different Ausrastpunkte be set on which begin a return stroke and hence the clamp could be opened. Auf diese Weise soll es möglich sein, verschiedene Ausrastpunkte einstellen zu können, um auf diese Art und Weise den Pressvorgang beenden zu können und unterschiedliche Einpresstiefen zu erreichen. In this way it should be possible to set different Ausrastpunkte to finish in this way the pressing process and to achieve different offsets. Das Ausrasten den Zwangsgesperres und die Freigabe des Rückhubes verhindern aber in keiner Weise ein weiteres Zusammendrücken der Handhebel, sodass sich dabei ungewollt unterschiedliche Einpresstiefen in nicht reproduzierbarer Weise ergeben. But the disengagement Zwangsgesperres and the release of the return stroke prevent in any way a further compression of the hand lever, so that there arise unintentionally different offsets in non-reproducible manner. Durch die verschiedenen Ausrastpunkte ist eine reproduzierbare Einstellung unterschiedlicher Einpresstiefen nicht möglich. Through the various Ausrastpunkte a reproducible adjustment of different offsets is not possible. Diese bekannte Presszange besitzt weiterhin im Bereich der Pressstempel einen vielteiligen komplizierten Aufbau, der auch die Montage entsprechend aufwendig gestaltet. This known crimp tool further has a multi-part complex structure which also designed the installation correspondingly complex in the area of ​​the ram. Aber auch das Zwangsgesperre ist vielteilig und aufwendig. But even that is Zwangsgesperre of many parts and complicated. Durch die vielen Einzelteile des Zwangsgesperres ist auch eine gewisse Störanfälligkeit gegeben. The many items of Zwangsgesperres a certain susceptibility is given. Gleichwohl lässt sich die Einpresstiefe damit nicht stufenlos feinfühlig einstellen. Nevertheless, the offset can thus not be set infinitely sensitive.
  • Aus der From the US-PS 3,028,776 US Patent No. 3,028,776 ist eine Presszange zum Einpressen mehrerer Kerben auf dem Umfang eines Kontaktelementes bekannt. discloses a pressing jaw for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element. Der Zangenkopf besitzt ein Gehäuse, welches drehfest mit einem Handhebel verbunden ist und welches eine Mehrzahl von Nockenflächen trägt, die in Verbindung mit mehreren einzelnen im Zangenkopf radial verschiebbar gelagerten Pressstempeln eingesetzt werden. The pliers head has a housing, which is rotationally fixedly connected to a hand lever and which carries a plurality of cam surfaces which are used in conjunction with a plurality of individual radially displaceably mounted in the pliers head pressing stamps. Es ist eine gemeinsame Feder vorgesehen, um die mehreren Presstempel radial nach außen zu beaufschlagen. It is a common spring is provided to urge the plurality of press die radially outwardly. Diese bekannte Presszange weist ein Zwangsgesperre mit einem einzigen festgelegten Auslösepunkt auf. This known crimp tool has a Zwangsgesperre with a single set trigger point. Es ist ein stufenlos verstellbarer Anschlag zur Begrenzung des Weges der Zusammendrückung der beiden Handhebel vorgesehen. There is provided a continuously adjustable stop for limiting the travel of the compression of the two hand levers. Dieser stufenlos verstellbare Anschlag wird in Abstimmung auf den einzigen festgelegten Auslösepunkt des Zwangsgesperres eingestellt, dh es gibt nur eine Möglichkeit, den stufenlos verstellbaren Anschlag sinnvoll einzustellen, nämlich in Relation zu dem unveränderbaren Aus lösepunkt des Zwangsgesperres. This infinitely adjustable stop is adjusted in coordination with the single set trigger point of Zwangsgesperres, that there is only one way to adjust the infinitely adjustable stop makes sense, namely in relation to the unchangeable from the trigger point Zwangsgesperres. Wird der stufenlos verstellbare Anschlag so eingestellt, dass er ein weiteres Zusammendrücken der Handhebel verhindert, bevor der festliegende Auslösepunkt des Zwangsgesperres erreicht ist, lässt sich die Zange nicht mehr öffnen. If the infinitely adjustable stop is set so that it prevents further squeezing the hand lever before the downer trigger point of Zwangsgesperres is reached, the pliers can not be opened. Im umgekehrten Fall entfällt die Reproduzierbarkeit der Einpresstiefe. In the opposite case, the reproducibility of the offset is eliminated. Eine feinfühlige reproduzierbare Einstellmöglichkeit unterschiedlicher Einpresstiefen der Pressstempel ist damit nicht möglich. A sensitive, reproducible adjustment of different offsets, the punch is not possible. Es ist eine weitere Einstelleinrichtung vorgesehen, die einen verdrehbaren Einstellring besitzt und mit zwei Doppelverzahnungen an verschiedenen Elementen zusammenarbeitet. It is a further adjustment means is provided, which has a rotatable adjusting ring and cooperates with two double sets of teeth of different elements. Damit ist eine gestufte Verstellung der Einpresstiefe der Pressstempel möglich, indem die relative Lage der Pressstempel im Zangenkopf veränderlich eingestellt wird. Thus by the relative position of the plunger in the pliers head is variably a stepped adjustment of the offset, the ram is possible.
  • Aus der From the DE 198 58 719 A1 DE 198 58 719 A1 und auch aus der and also from the DE 195 07 347 C1 DE 195 07 347 C1 sind Kraft-Weg-Ausgleichsvorrichtungen an Presszangen bekannt, bei denen jeweils ein Abstützhebel eines Kniehebelgetriebes federnd ausweichbar gestaltet ist. Force-balancing devices of pressing tongs are known in each of which a supporting lever of a toggle mechanism is designed resiliently deflectable. Diese Kraft-Weg-Ausgleichsvorrichtungen werden zum Zulassen eines Überhubes am Ende eines Pressvorgangs bei sehr hohen Presskräften ohne Begrenzung des radial nach innen gerichteten Weges der Pressstempel durch einen einstellbaren Anschlag verwirklicht. This force-balancing devices are realized for permitting overtravel at the end of a pressing operation at very high compression forces without limiting the radially inward path of the press die by an adjustable stop.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Presszange der eingangs beschriebenen Art bereitzustellen, mit der unterschiedliche Einpresstiefen in sehr feinfühliger Weise einstellbar sind, so dass die Presszange eine reproduzierbare verlässliche Arbeitsweise ermöglicht. The object underlying the invention is to provide a crimping tool of the type described above can be set with different offsets in a very sensitive manner, so that the pressing tongs enables a reproducible reliable way of working.
  • Erfindungsgemäß wird dies bei einer Presszange der eingangs beschriebenen Art dadurch erreicht, dass ein stufenlos einstellbarer Anschlag zur veränderbaren Einstellung der Begrenzung des radial nach innen gerichteten Weges der Pressstempel und damit zur Festlegung unterschiedlicher Einpresstiefen vorgesehen ist, dass das Zwangsgesperre einen einzigen festgelegten Auslösepunkt aufweist, und dass zwischen den Elementen des Antriebs ein Kraft-Weg-Ausgleich vorgesehen ist. This is achieved in a crimping tool of the type described above in that a continuously adjustable stop for the variable adjustment of the boundary of the radially inward path of the pressing stamp and thus provided for setting different offsets is that the Zwangsgesperre has a single fixed trigger point According to the invention, and that is provided between the elements of the actuator, a force-balancing.
  • Die Erfindung geht von dem Gedanken aus, einen stufenlos einstellbaren Anschlag einzusetzen, mit dem unterschiedliche nach innen auf die gemeinsame Achse gerichtete Wege der Pressstempel trotz Anwesenheit eines Zwangsgesperres eingestellt und verlässlich und reproduzierbar begrenzt werden können. The invention is based on the idea to use a steplessly adjustable stop can be set with the different inward paths to the common axis of the press die, despite the presence of a Zwangsgesperres and reliably and reproducibly limited. In Verbindung damit wird das übliche einfach aufgebaute Zwangsgesperre mit nur einem einzigen Auslösepunkt eingesetzt. In connection with this the usual simple design Zwangsgesperre is used with a single trigger point. Die beim Verstellen des stufenlos einstellbaren Anschlages auftretende Wegdifferenz wird über einen Kraft-Weg-Ausgleich aufgenommen. Occurring during the adjustment of the continuously adjustable stop path difference is absorbed by a force-path compensation. Damit ergibt sich der Vorteil, dass sich die Einpresstiefe äußerst feinfühlig verändern und reproduzierbar einstellen lässt. This results in the advantage can be that the offset extremely sensitive to change and reproducibly. Trotzdem werden auch bei unterschiedlich eingestellten Einpresstiefen gleiche Wege durchlaufen und in etwa gleiche Kräfte eingesetzt. Nevertheless are run through the same way also, if different offsets and used in approximately equal forces. Ein feinfühlig stufenlos einstellbarer Anschlag lässt sich bekanntlich in konstruktiv einfacher Weise mit einer Einstellschraube verwirklichen, deren Gewindesteigung gleichzeitig die Feinfühligkeit der Einstellung der Einpresstiefe verbessert. A sensitive infinitely adjustable stop can be known, realized in a structurally simple manner with an adjustment screw whose pitch at the same time improves the sensitivity of the adjustment of the press. Als Kraft-Weg-Ausgleich kommt insbesondere ein Kunststoffblock in Frage, der je nach der Einstellung des einstellbaren Anschlages mehr oder weniger zusammengedrückt wird und im Weg des Antriebes eingeschaltet ist. As a force-balancing in particular a plastic block is concerned, which is more or less pressed together according to the setting of the adjustable stop and is activated in the way of the drive. Da die Veränderung der Einpresstiefe zwar sehr feinfühlig, jedoch in einem vergleichsweise engen Bereich durchzuführen ist, stellt ein Kraft-Weg-Ausgleich in Form eines Kunststoffblockes eine ideale Möglichkeit dar, einen Differenzweg aufzunehmen. Since the change in the offset is very sensitive, however, to perform in a relatively narrow range, provides a force-compensation in the form of a plastic block represents an ideal opportunity to take a differential travel.
  • Der einstellbare Anschlag kann insbesondere als Einstellschraube ausgebildet sein, die im Zangenkopf angeordnet ist. The adjustable stop may be constructed as a set screw, in particular, which is arranged in the pliers head. Eine solche Einstellschraube lässt infolge der Steigung ihres Gewindes eine stufenlose feinfühlige Einstellung zu. Such an adjustment screw can be due to the pitch of its thread to a stepless fine adjustment. Eine Einstellschraube lässt sich auch in einfacher Weise festsetzen, beispielsweise durch Verwendung einer Kontermutter und/oder durch die Reibung erhöhende Manahmen, insbesondere Beschichtungen, so dass normale Betätigungen der Presszange nicht zu einer selbsttätigen Veränderung der eingestellten Einpresstiefe führen können. An adjusting screw can be set in a simple manner, for example by use of a lock nut and / or by friction-increasing measures, in particular coatings, so that normal operations of the crimping pliers can not result in an automatic change in the set offset.
  • Der einstellbare Anschlag kann den Verdrehwinkel des Schwenkrings begrenzen. The adjustable stop can limit the angle of rotation of the swivel ring. Dies kann in mittelbarer oder in unmittelbarer Weise geschehen. This can be done in an indirect or in an immediate way. Je näher der einstellbare Anschlag an den Pressstempeln angeordnet ist, desto feinfühliger und reproduzierbarer wird die Arbeitsweise dieses Anschlages. The closer the adjustable stop is arranged on the press dies, the more sensitive and reproducible, the operation of this stop will be. Toleranzen im Kraftweg können sich aber kaum nachteilig auswirken, da der Anschlag die Möglichkeit der Nachstellung bietet. but tolerances in the force path may affect hardly disadvantageous because the stop offers the possibility of adjustment. Es besteht auch die Möglichkeit, dass im Zangenkopf ein linear geführter Schieber vorgesehen ist, der ein Element des Antriebes bildet, und dass der einstellbare Anschlag den linearen Weg des Schiebers begrenzt. There is also the possibility that a linearly guided slide is provided in the pliers head, which forms an element of the drive, and that the adjustable stop limiting the linear path of the slider. Dabei ist es sinnvoll, wenn der Zangenkopf in Plattenbauweise errichtet ist, so dass eine der Deckplatten als Unterbringungsort für die Stellschraube genutzt werden kann. It is useful if the pliers head is built in bricks so that the cover plates can be used as a place of accommodation for the screw. Wenn die Stellschraube in den Weg des linear beweglichen Schiebers eingreift, ist die Feinfühligkeit der Einstellbarkeit über den vorgesehenen Bereich an allen Stellen gleich. When the set screw engages in the path of the linearly movable slide, the sensitivity of adjustability over the designated area at all points is the same. Es ist aber auch möglich, den Anschlag in den Weg des Schwenkringes unmittelbar eingreifen zu lassen. but it is also possible to make the stop to intervene directly in the path of the swivel ring.
  • Auch der Ausbildung und Lagerung der Pressstempel kommt erfinderische Bedeutung zu. Also, the training and support the ram comes to inventive significance. Besonders vorteilhaft ist es, wenn die Pressstempel und die Federn zu einem einstückigen ringförmigen Formteil aus elastischem Werkstoff, insbesondere Metall, zusammengefat sind. It is particularly advantageous if the press die and the springs have to be a one-piece annular shaped part of resilient material, in particular metal, is zusammengefat. Damit entsteht eine einfach herstellbare, einfach montierbare und verlälich handhabbare Einheit aus den Pressstempeln und den Federn, welches platzsparend im Zangenkopf unterbringbar ist. This creates a simple to produce, easy to assemble and verlälich manageable unit from the press punches and the springs, which saves space accommodated in the pliers head. Auch dabei können die Deckplatten im Zangenkopf sinnvoll als Lagergehäuse für die Pressstempel und die Federn ausgebildet sein. Here, too, the cover plates can be useful trained in the pliers head as a bearing housing for the press stamp and feathers. Im einzelnen weist das einstückige ringförmige Formteil in bevorzugter Ausführungsform breit ausgebildete starre Bereiche, die die Pressstempel bilden, und dünn ausgebildete elastische Bereiche, die die Federn bilden, auf. In detail, the one-piece annular shaped part formed wide in the preferred embodiment rigid portions forming the press die, and formed thin elastic portions forming the springs on. Die starr ausgebildeten Bereiche dienen der Übertragung der Presskraft, während die dünn ausgebildeten elastischen Bereiche die Rückstellkräfte für die Pressstempel bereitstellen, aber andererseits auch den Pressweg zulassen. The rigidly formed areas are used for the transmission of the pressing force, while the thinly formed elastic portions provide the return forces for the press die, on the other hand also allow the compression distance. Die dünn ausgebildeten elastische Bereiche, die die Federn bilden, können U-förmige Gestalt aufweisen. The thinly formed elastic portions forming the springs may have U-shaped configuration.
  • Die Presszange sollte im Zangenkopf zwei Deckplatten aufweisen, die auf ihren Innenseiten Vertiefungen zur drehbaren Lagerung des Schwenkrings und zur radialen Führung der Pressstempel und zur Unterbringung der Federn haben. The crimping tool should have two cover plates in the pliers head, which have on their inner sides recesses for rotatably supporting the swivel ring and for the radial guidance of the pressing ram and for the accommodation of the springs. Damit ergibt sich eine bevorzugte konstruktiv sehr einfache Ausführungsform. This results in a preferred embodiment structurally very simple.
  • Für die Realisierung des Kraft-Weg-Ausgleichs ergeben sich verschiedene Möglichkeiten. there are various possibilities for the realization of the force-balancing. Eine besonders einfache Möglichkeit besteht darin, dass als Kraft-Weg-Ausgleich ein im Zangenkopf angeordneter Block aus Elastomer vorgesehen ist. A particularly simple possibility is that is arranged in the pliers head block of elastomer is provided as the force-balancing. Ein solcher Block aus Elastomer ist ohne weiteres bei hinreichender Lebensdauer geeignet, Kräfte und Wege aufzunehmen bzw. auszugleichen. Such a block of elastomer is suitable with sufficient durability to absorb forces and paths or compensate easily. Der Block aus Elastomer kann in unterschiedlichen Weichheits graden eingesetzt werden. The block of elastomer can be used in different degrees of softness. Im allgemeinen ist eine besondere Anpassung jedoch nicht erforderlich, da die Differenzwege ohnehin relativ klein sind. Generally, however, a special adjustment is required because the difference paths are relatively small anyway. Vorteilhaft ist es, wenn der im Zangenkopf angeordnete Block aus Elastomer zwischen zwei Teilen des Schiebers in einem von den Deckplatten begrenzten Innenraum des Zangenkopfes angeordnet ist. it when arranged in the pliers head block of elastomer between two parts of the slide is arranged in a delimited by the interior cover plates of the pliers head is advantageous. Dieser begrenzte Innenraum im Zangenkopf stellt eine Stelle dar, an der der Block der die erforderlichen Bewegungen und Verformungen ungehindert ausführen kann. This limited interior in the pliers head is a point at which the block can perform the required movements and deformations unhindered. Andererseits ist der Block damit geschützt im Innern des Zangenkopfes untergebracht. On the other hand, the block is thus protected in the interior of the pliers head housed. Aufgrund der geringen Differenzwege kann der Block relativ klein ausgebildet und daher mit kleinem Raumbedarf untergebracht sein. Because of the small difference through block formed may be relatively small and, therefore, housed with small space requirements.
  • Die Erfindung wird anhand eines bevorzugten Ausführungsbeispiels weiter erläutert und beschrieben. The invention is further explained with reference to a preferred embodiment and described. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine Außenansicht der Presszange in Offenstellung, an external view of the pressing jaw in the open position,
  • 2 2 die Presszange gemäß the crimping pliers according to 1 1 mit Darstellung der im Innern befindlichen Elemente, showing the elements located in the interior,
  • 3 3 eine Ansicht des Zangenkopfes mit abgenommener oberer Deckplatte in Offenstellung, a view of the pliers head with removed upper cover plate in the open position,
  • 4 4 die Ansicht des Zangenkopfes gemäß the view of the tong head according to 3 3 , jedoch in geschlossener Stellung, However, in the closed position,
  • 5 5 die Ansicht der unteren Deckplatte von innen, the view of the bottom cover from the inside,
  • 6 6 die Ansicht der oberen Deckplatte von innen, the view of the upper cover plate from inside,
  • 7 7 eine Ansicht eines einstückigen ringförmigen Formteils mit Pressstempeln und Federn, und a view of a one-piece annular shaped part with pressing punches and springs, and
  • 8 8th einen Schnitt durch einen Leiter mit aufgesetztem Kontaktelement und eingepressten Kerben. a section through a printed circuit with mounted contact element and pressed notches.
  • In In 1 1 ist eine Presszange is a pressing jaw 1 1 zum Einpressen mehrerer Kerben auf dem Umfang eines Kontaktelementes for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element 2 2 ( ( 8 8th ) dargestellt. ) Shown. Die Presszange The pressing tongs 1 1 weist einen Zangenkopf has a tong head 3 3 und einen Antrieb and a drive 4 4 auf, der hier als Handantrieb ausgebildet ist und zwei Handhebel , which is designed here as a manual actuator, and two hand lever 5 5 und and 6 6 besitzt, die um einen gemeinsamen Bolzen has, around a common bolt 7 7 schwenkbar angelenkt sind. are pivoted.
  • Der Zangenkopf The pliers head 3 3 weist unter anderem zwei Deckplatten has included two cover plates 8 8th , . 9 9 auf, die etwa rahmenartige Gestalt besitzen und in ihrem inneren Bereich durchbrochen sind. , which have approximately frame-like shape and are broken in its inner region. In diesem Bereich wird ein Nest In this area is a nest 10 10 für die Aufnahme eines Lichtwellenleiters for receiving an optical waveguide 11 11 ( ( 8 8th ) und eines Kontaktelementes ) And a contact element 2 2 zum Einbringen der Kerben auf dem Umfang des Kontaktelementes for introducing the notches on the circumference of the contact element 2 2 gebildet. educated. Die Deckplatten The cover plates 8 8th und and 9 9 befinden sich auf Abstand und sind miteinander fest verbunden. are located at a distance and are firmly interconnected. Sie nehmen in ihrem Innern bzw. zwischen sich wesentliche Elemente des Zangenkopfes They take in their interior or between them essential elements of the pliers head 3 3 auf. on. Im Zangenkopf The pliers head 3 3 ist ein Schieber is a slide 12 12 linear in Richtung des Doppelpfeils linearly in the direction of the double arrow 13 13 geführt. guided. Der Schieber the slide 12 12 ist mit seinem unteren Ende auf dem Bolzen is with its lower end on the bolt 7 7 abgestützt. supported. Ansonsten besteht zwischen dem Zangenkopf Otherwise there is between the pliers head 3 3 und dem Antrieb and the drive 4 4 Verbindung über zwei Zuglaschen Connection via two pull tabs 14 14 und and 15 15 , die einerseits über Gelenkbolzen On the one hand, via hinge pins 16 16 und and 17 17 mit den Deckplatten with the cover plates 8 8th und and 9 9 und andererseits über Gelenkbolzen and on the other hand, via pivot pin 18 18 und and 19 19 ( ( 2 2 ) an den Handhebeln ) On the hand levers 5 5 und and 6 6 gelenkig angelenkt sind. are pivotally hinged. Damit wird bei einer Bewegung der Handhebel Thus, in one movement of the hand lever 5 5 und and 6 6 zueinander über den Bolzen to each other via the bolt 7 7 der Schieber the slide 12 12 in Richtung des Doppelpfeils in the direction of the double arrow 13 13 relativ im Innern zwischen den Deckplatten relatively in the interior between the cover plates 8 8th und and 9 9 bewegt, je nach der zugehörigen relativen Bewegungsrichtung zwischen den Handhebeln moved, depending on the corresponding relative direction of movement between the hand levers 5 5 und and 6 6 . ,
  • Zwischen den Handhebeln Between the hand levers 5 5 und and 6 6 ist weiterhin ein Zwangsgesperre remains a Zwangsgesperre 20 20 angeordnet, welches in an sich bekannter Weise ausgebildet ist, also ein Zahnsegment und eine drehbare federbelastete Sperrklinke aufweist. arranged, which is formed in a conventional manner, ie has a toothed segment and a rotatable spring-loaded pawl. Dieses Zwangsgesperre this Zwangsgesperre 20 20 dient dazu, den Bewegungshub beim Schließen der Presszange serves the movement stroke when closing the crimping pliers 1 1 verlässlich und reproduzierbar zu durchlaufen, so dass die Presszange to undergo reliable and reproducible, so that the pressing jaw 1 1 erst nach dem vollständigen Durchlaufen und Erreichen der Endstellung in der geschlossenen Stellung wieder geöffnet werden kann. can be opened only after the complete passage through and reaching the final position in the closed position again.
  • Das Nest The nest 10 10 besitzt eine Achse having an axis 21 21 , die sich zentral und senkrecht zu der Zeichenebene der Extending centrally and perpendicular to the plane of the drawing 1 1 und and 2 2 erstreckt. extends. Drehbar um diese Achse Rotatable about this axis 21 21 ist ein Schwenkring is a swivel ring 22 22 im Innern zwischen den Deckplatten inside between the cover plates 8 8th und and 9 9 in einem dort gebildeten Innenraum in an inner space formed therein 23 23 vorgesehen. intended. Der Schwenkring The swivel ring 22 22 kann ausschließlich um die Achse can exclusively about the axis 21 21 verdreht werden. twisted. Der Schwenkring The swivel ring 22 22 weist einen Zapfen includes a pin 24 24 auf, der an geeigneter Stelle seines Umfangs mit Abstand zu der Achse in which at a suitable point of its circumference at a distance from the axis 21 21 angeordnet ist. is arranged. Der zugehörige Schieber The associated slide 12 12 besitzt in Zuordnung zu dem Zapfen has in association with the pin 24 24 eine Ausnehmung a recess 25 25 , so dass damit bei Bewegungen des Schiebers So that so that during movement of the slide 12 12 in Richtung des Doppelpfeils in the direction of the double arrow 13 13 die lineare Bewegung des Schiebers the linear movement of the slide 12 12 in eine drehende kreisförmige Bewegung des Schwenkrings in a rotating circular movement of the pivot ring 22 22 im Innenraum in the interior 23 23 zwischen den Deckplatten between the cover plates 8 8th und and 9 9 umgesetzt wird. is implemented. Wie As 3 3 erkennen lässt, ist der Schieber reveals the slider 12 12 aus mehreren Teilen aufgebaut. composed of several parts. Er weist einen Block He has a block 26 26 aus zusammendrückbarem Kunststoffmaterial auf, über welches die beiden Teile des Schiebers of compressible plastic material, via which the two parts of the slide 12 12 miteinander verbunden sind. are connected together. Der Block The block 26 26 aus dem elastomeren Material kann auch an anderer Stelle vorgesehen sein. of elastomeric material can also be provided elsewhere. Er könnte beispielsweise in einem Hohlraum He could, for example in a cavity 27 27 untergebracht sein und so mit einem einstückigen Schieber be accommodated and so a one-piece slide 12 12 zusammenarbeiten. work together. Der Block The block 26 26 ist in allen Fällen immer so ausgebildet und angeordnet, dass durch ihn ein Kraft-Weg-Ausgleich is always formed in all cases and arranged so that through it a force-balance 28 28 gebildet wird. is formed.
  • Insbesondere In particular 3 3 lässt erkennen, dass im Bereich des Zangenkopfes suggests that in the region of the pliers head 3 3 ein einstellbarer Anschlag an adjustable stop 29 29 von einer Einstellschraube of an adjusting screw 30 30 gebildet wird. is formed. Die Einstellschraube the adjustment 30 30 ist in einem Gewinde im Zangenkopf is in a thread in the pliers head 3 3 feinfühlig verdrehbar gelagert, so dass der Anschlag stored sensitive rotatable, so that the stopper 29 29 den möglichen Hub des Schiebers the possible stroke of the slide 12 12 begrenzt. limited. Mit dieser Begrenzung wird gleichzeitig auch die Verdrehung des Schwenkrings This limitation is also the rotation of the swivel ring 22 22 begrenzt. limited. In der Regel ist damit der Auslösepunkt des Zwangsgesperres This usually means is the trigger point of Zwangsgesperres 20 20 noch nicht erreicht, so dass die beiden Handhebel not yet been reached, so that the two hand levers 5 5 und and 6 6 so lange weiter zusammengedrückt werden müssen, bis dieser einzige Auslösepunkt des Zwangsgesperres so long must be further compressed until this single trigger point of Zwangsgesperres 20 20 erreicht ist. is reached. Dieser sogenannte Überhub wird durch Zusammendrückung des Kraft-Weg-Ausgleiches This so-called blow-by compression of the force-balancing 28 28 aufgenommen. added.
  • In dem Innenraum In the interior 23 23 ist auf der Innenseite der Deckplatte is on the inside of the cover plate 9 9 eine Vertiefung a recess 31 31 gebildet, die die aus formed from 5 5 ersichtliche Formgebung besitzt. apparent shape has. Diese Vertiefung this depression 31 31 nimmt ein einstückiges ringförmiges Formteil assumes a one-piece annular shaped part 32 32 auf, welches in in which in 7 7 allein und in Ansicht dargestellt ist. is shown alone and in view. Das Formteil The molding 32 32 ist in der Vertiefung is in the recess 31 31 und damit undrehbar um die Achse and thus non-rotatable about the axis 21 21 gelagert. stored. Das Formteil The molding 32 32 besitzt starr ausgebildete Bereiche has rigidly constructed areas 33 33 , die zu der Achse , To the axis 21 21 gerichtete Pressstempel directed press stamp 34 34 bilden, die bei Betätigung der Presszange Kerben form, upon actuation of the crimping pliers notches 35 35 ( ( 8 8th ) in den Umfang des Kontaktelementes ) In the periphery of the contact element 2 2 einformen. molding. Die Form der Kerben The shape of the notches 35 35 richtet sich dabei nach der Gestalt und Ausbildung der Pressstempel is guided by the shape and design of the press die 34 34 an ihren der Achse on its axis 21 21 zugekehrten Endbereichen. facing end regions. Das Formteil The molding 32 32 weist neben den starren Bereichen includes in addition to the rigid regions 33 33 und den Pressstempeln and the press dies 34 34 dünn ausgebildete elastische Bereiche formed thin elastic regions 36 36 auf, die Federn on the springs 37 37 bilden. form. Die Kraft dieser Federn The force of these springs 37 37 ist so gerichtet, dass sie die Pressstempel is directed to the press die 34 34 radial nach außen beaufschlagen. apply radially outward. Der Schwenkring The swivel ring 22 22 weist auf seinem inneren Umfang eine Nockenfläche has on its inner periphery a cam surface 38 38 auf, die über den Umfang im wesentlichen als kreisförmige Fläche mit Ausbuchtungen in that over the circumference substantially as a circular surface with dents 39 39 gestaltet ist. is designed. Die Anzahl der Ausbuchtungen The number of bulges 39 39 entspricht der Anzahl und Anordnung der Pressstempel corresponds to the number and arrangement of the press stamp 34 34 . , In dem gezeigten Ausführungsbeispiel sind vier Pressstempel vorhanden. In the illustrated embodiment, four press punches are available. Die Anzahl der Pressstempel ist an sich variabel und könnte beispielsweise auch drei oder sechs Pressstempel The number of press die is variable in itself and could, for example, three or six press die 34 34 betragen. be. Entsprechend müsste der Schwenkring Accordingly, should the swivel ring 22 22 ausgebildet und abgestimmt sein, ebenso die Formgebung der Vertiefung be designed and tuned, as is the shape of the recess 31 31 . ,
  • 3 3 zeigt die Offenstellung der Zange und die Relativlage der Elemente im Bereich des Zangenkopfes shows the open position of the clamp and the relative position of the elements in the region of the pliers head 3 3 . , 4 4 zeigt die gleiche Ansicht, jedoch in der Schließstellung, wobei der Hub des Schiebers shows the same view, but in the closed position, wherein the stroke of the slide 12 12 durch den Anschlag by the stopper 29 29 begrenzt wird. is limited. Insbesondere anhand von Referring specifically to 4 4 ist leicht vorstellbar, dass eine Verdrehung der Einstellschraube is easy to imagine that a rotation of the adjustment screw 30 30 zu einer Veränderung der Relativlage des Anschlages to a change in the relative position of the stop 29 29 führt, so dass der Schieber leads, so that the slide 12 12 in Richtung des Doppelpfeils in the direction of the double arrow 13 13 damit mehr oder weniger weit linear über den Antrieb so that more or less linear over the drive 4 4 verschiebbar ist. is slidable. Damit ergeben sich jeweils eingestellte Endstellungen, die sich dadurch unterscheiden, dass die Spitzen der Pressstempel This results in each set end positions, which differ by the fact that the tips of the press stamp 34 34 mehr oder weniger tief in den Umfang des Kontaktelementes während eines Pressvorgangs eingreifen. more or less deeply affect the scope of the contact element during a pressing operation. Die Presstiefe der Kerben The pressing depth of the notches 35 35 kann damit feinfühlig eingestellt werden. thus can be finely adjusted.
  • 6 6 zeigt eine Ansicht der Deckplatte shows a view of the cover plate 8 8th von innen. from the inside. Es ist insbesondere erkennbar, dass hier eine Vertiefung It is especially seen that here a recess 40 40 in die Deckplatte in the cover plate 8 8th eingearbeitet ist, mit deren Hilfe der Schieber is incorporated, with the help of the slide 12 12 linear in Richtung des Doppelpfeils linearly in the direction of the double arrow 13 13 im Zangenkopf the pliers head 3 3 geführt ist. is performed.
  • 8 8th zeigt einen Querschnitt durch einen Lichtwellenleiter shows a cross section through an optical waveguide 11 11 mit aufgesetztem Kontaktelement with mounted contact element 2 2 und eingepressten Kerben and pressed notches 35 35 , also nach der Ausführung eines Pressvorgangs mit der Presszange , That is, after the execution of a pressing operation with the pressing jaw 1 1 . , Der Lichtwellenleiter The optical waveguide 11 11 ist dabei aus einem Innenleiter is of an inner conductor 41 41 aufgebaut, der als Leiter aus Glasfasermaterial oder aus Kunststoff ausgebildet ist. constructed, which is formed as a conductor made of fiberglass or plastic material. Der Innenleiter The inner conductor 41 41 wird von einem Innenmantel is by an inner shell 42 42 umschlossen bzw. geschützt. enclosed and protected. 8 8th lässt auch erkennen, dass sich die Verformung des Kontaktelementes also reveals that the deformation of the contact element 2 2 durch das Einbringen der Kerben by the introduction of the notches 35 35 bis in den Bereich des äußeren Umfangs des Innenmantels into the region of the outer periphery of the inner shell 42 42 fortsetzt, jedoch ohne Einfluss auf den äußeren Umfang des Innenleiters continues, but without influence on the outer circumference of the inner conductor 41 41 bleibt. remains. Genau hierauf kommt es bei der feinfühligen Verpressung bzw. Einpressung der Kerben This is precisely what occurs in the delicate pressing and pressing in the notches 35 35 an. on.
  • 1 1
    Presszange crimping pliers
    2 2
    Kontaktelement contact element
    3 3
    Zangenkopf pliers head
    4 4
    Antrieb drive
    5 5
    Handhebel hand lever
    6 6
    Handhebel hand lever
    7 7
    Bolzen bolt
    8 8th
    Deckplatte cover plate
    9 9
    Deckplatte cover plate
    10 10
    Nest nest
    21 21
    Achse axis
    22 22
    Schwenkring swivel
    23 23
    Innenraum inner space
    24 24
    Zapfen spigot
    25 25
    Ausnehmung recess
    26 26
    Block block
    27 27
    Hohlraum cavity
    28 28
    Kraft-Weg-Ausgleich Force-balancing
    29 29
    Anschlag attack
    30 30
    Einstellschraube adjustment
    41 41
    Innenleiter inner conductor
    42 42
    Innenmantel inner sheath
    11 11
    Lichtwellenleiter optical fiber
    12 12
    Schieber pusher
    13 13
    Doppelpfeil double arrow
    14 14
    Zuglasche pull tab
    15 15
    Zuglasche pull tab
    16 16
    Gelenkbolzen hinge pins
    17 17
    Gelenkbolzen hinge pins
    18 18
    Gelenkbolzen hinge pins
    19 19
    Gelenkbolzen hinge pins
    20 20
    Zwangsgesperre Zwangsgesperre
    31 31
    Vertiefung deepening
    32 32
    Formteil molding
    33 33
    starrer Bereich rigid area
    34 34
    Pressstempel press die
    35 35
    Kerbe score
    36 36
    elastischer Bereich elastic region
    37 37
    Feder feather
    38 38
    Nockenfläche cam surface
    39 39
    Ausbuchtung bulge
    40 40
    Vertiefung deepening

Claims (10)

  1. Presszange ( Pressing tongs ( 1 1 ) zum Einpressen mehrerer Kerben ( ) (For pressing a plurality of notches 35 35 ) auf dem Umfang eines Kontaktelementes ( ) (On the periphery of a contact element 2 2 ), mit einem Zangenkopf ( ), (With a tong head 3 3 ) und einem ein Zwangsgesperre ( ) And a Zwangsgesperre ( 20 20 ) aufweisenden Antrieb ( ) Having drive ( 4 4 ), wobei im Zangenkopf ( ), Where (in the pliers head 3 3 ) mehrere Pressstempel ( ) A plurality of die ( 34 34 ) radial verschiebbar gelagert sind, die jeweils von der Kraft einer Feder ( ) Are mounted radially displaceable, each (of the force of a spring 37 37 ) radial nach außen beaufschlagt und von einem im Zangenkopf ( ) Urged radially outwardly (from one in the pliers head 3 3 ) verdrehbar gelagerten und über den Antrieb ( ) Rotatably mounted and (via the drive 4 4 ) bewegten Schwenkring ( ) Moving pivot ring ( 22 22 ) über je eine Nockenfläche ( ) Each have a cam surface ( 38 38 ) gemeinsam radial nach innen verschiebbar sind, dadurch gekennzeichnet , dass ein stufenlos einstellbarer Anschlag ( ) Are jointly displaced radially inwards, characterized in that a continuously adjustable stop ( 29 29 ) zur veränderbaren Einstellung der Begrenzung des radial nach innen gerichteten Weges der Pressstempel ( ) (For the variable adjustment of the boundary of the radially inward path of the pressing stamp 34 34 ) und damit zur Festlegung unterschiedlicher Einpresstiefen vorgesehen ist, dass das Zwangsgesperre ( ), and thus provided for setting different offsets that the Zwangsgesperre ( 20 20 ) einen einzigen festgelegten Auslösepunkt aufweist, und dass zwischen den Elementen des Antriebs ( ) Has a single fixed trigger point, and that between the elements of the drive ( 4 4 ) ein Kraft-Weg-Ausgleich ( ) A force-compensation ( 28 28 ) vorgesehen ist. ) is provided.
  2. Presszange nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der einstellbare Anschlag ( Crimping pliers according to claim 1, characterized in that the adjustable stop ( 29 29 ) als Einstellschraube ( ) (As adjusting 30 30 ) ausgebildet ist, die im Zangenkopf ( is formed), which (in the pliers head 3 3 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  3. Presszange nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der einstellbare Anschlag ( Crimping pliers according to claim 1 or 2, characterized in that the adjustable stop ( 29 29 ) den Verdrehwinkel des Schwenkrings ( ) (The angle of rotation of the pivot ring 22 22 ) begrenzt. ) limited.
  4. Presszange nach Anspruch 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass im Zangenkopf ( Crimping pliers according to claim 1 to 3, characterized in that (in the pliers head 3 3 ) ein linear geführter Schieber ( ) A linearly guided slider ( 12 12 ) vorgesehen ist, der ein Element des Antriebes ( ) Is provided which (a member of the drive 4 4 ) bildet, und dass der einstellbare Anschlag ( ), And that the adjustable stop ( 29 29 ) den linearen Weg des Schiebers ( ) (The linear path of the slide 12 12 ) begrenzt. ) limited.
  5. Presszange nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Pressstempel ( Crimping pliers according to claim 1, characterized in that the pressing stamp ( 34 34 ) und die Federn ( ) And the springs ( 37 37 ) zu einem einstückigen ringförmigen Formteil ( ) (To a one-piece annular shaped part 32 32 ) aus elastischem Werkstoff, insbesondere Metall, zusammengefasst sind. ) Are summarized of elastic material, in particular metal.
  6. Presszange nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das einstückige ringförmige Formteil ( Crimping pliers according to claim 5, characterized in that the one-piece annular shaped part ( 32 32 ) breit ausgebildete starre Bereiche ( ) Wide formed rigid regions ( 33 33 ), die die Pressstempel ( ), Which (the squeezing feet 34 34 ) bilden, und dünn ausgebildete elastische Bereiche ( ) Form, and formed thin elastic regions ( 36 36 ), die die Federn ( ) That (the springs 37 37 ) bilden, aufweist. form), comprising.
  7. Presszange nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die dünn ausgebildeten elastische Bereiche ( Crimping pliers according to claim 6, characterized in that the formed thin elastic regions ( 36 36 ), die die Federn ( ) That (the springs 37 37 ) bilden, U-förmige Gestalt aufweisen. ) Form, having U-shaped configuration.
  8. Presszange nach einem der vorangehenden Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Presszange ( Crimping pliers according to any one of the preceding claims 1 to 7, characterized in that the crimping pliers ( 1 1 ) im Zangenkopf ( ) (In the pliers head 3 3 ) zwei Deckplatten ( ) Has two cover plates ( 8 8th , . 9 9 ) aufweist, die auf ihren Innenseiten Vertiefungen ( ), Which (on their inner sides recesses 31 31 , . 40 40 ) zur drehbaren Lagerung des Schwenkrings ( ) (For the rotatable mounting of the pivot ring 22 22 ) und zur radialen Führung der Pressstempel ( ) And (for the radial guidance of the press stamp 34 34 ) und zur Unterbringung der Federn ( ) And (to accommodate the springs 37 37 ) haben. ) to have.
  9. Presszange nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass als Kraft-Weg-Ausgleich ( Crimping pliers according to claim 1, characterized in that (as force-balance 28 28 ) ein im Zangenkopf ( ) (In the pliers head 3 3 ) angeordneter Block ( ) Arranged block ( 26 26 ) aus Elastomer vorgesehen ist. ) Made of elastomer.
  10. Presszange nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass der im Zangenkopf ( Crimping pliers according to claim 9, characterized in that the (in the pliers head 3 3 ) angeordnete Block ( ) Located block ( 26 26 ) aus Elastomer zwischen zwei Teilen des Schiebers ( ) (Made of elastomer between two parts of the slide 12 12 ) in einem von den Deckplatten ( ) In one (of the cover plates 8 8th , . 9 9 ) begrenzten Innenraum ( ) Limited interior ( 23 23 ) des Zangenkopfes ( () Of the pliers head 3 3 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
DE2001140270 2001-08-16 2001-08-16 Crimping pliers for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element Expired - Fee Related DE10140270B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001140270 DE10140270B4 (en) 2001-08-16 2001-08-16 Crimping pliers for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001140270 DE10140270B4 (en) 2001-08-16 2001-08-16 Crimping pliers for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10140270A1 DE10140270A1 (en) 2003-03-06
DE10140270B4 true DE10140270B4 (en) 2004-09-30

Family

ID=7695680

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2001140270 Expired - Fee Related DE10140270B4 (en) 2001-08-16 2001-08-16 Crimping pliers for pressing a plurality of notches on the circumference of a contact element

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10140270B4 (en)

Cited By (19)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005003617B3 (en) * 2005-01-26 2006-06-14 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers e.g. for pressing edges of optical fibers or polymer conductors, has forced closure locking mechanism combined structurally with adjustable stop
DE102005003615B3 (en) * 2005-01-26 2006-09-21 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers for pressing several notches on length of contact elements has L-shaped ram whereby longer limb is supported in guide body which moves radially and shorter limb meshes tangentially in open-edged recess
DE202008005083U1 (en) 2008-01-22 2008-06-26 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik crimping pliers
EP2026433A2 (en) 2007-08-16 2009-02-18 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pincers for isolating a cable
EP2078591A2 (en) 2008-01-08 2009-07-15 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pressing tool
EP2096725A1 (en) 2008-03-01 2009-09-02 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Gripper head
DE102009001949A1 (en) 2009-03-27 2010-09-30 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Die half and pressing tool
DE102009050820A1 (en) 2009-06-06 2010-12-09 Bernhard Rieger Crimper for attachment of accessory mold elements at outer sleeve for producing form-fit connection with element, has adjusting device at drive hand lever to adjust insertion depths in accessory mold elements to be produced
EP2562891A1 (en) 2011-08-24 2013-02-27 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Crimping tool
EP2826598A1 (en) 2013-07-17 2015-01-21 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pressing tool with a mechanically acting pressing force limiter
EP2905848A1 (en) 2014-02-06 2015-08-12 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Jointing clamp
EP2995424A1 (en) 2014-09-11 2016-03-16 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pliers
EP3012923A1 (en) 2014-10-20 2016-04-27 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Jointing clamp
EP3012924A1 (en) 2014-10-20 2016-04-27 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Jointing clamp
EP3208044A1 (en) 2016-02-18 2017-08-23 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pliers with a knee lever gearbox
DE202014011110U1 (en) 2014-09-11 2017-11-29 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik hand tool
EP3300187A1 (en) 2016-09-22 2018-03-28 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Press tool positioner and press tool
EP3309915A1 (en) 2016-10-14 2018-04-18 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Stripper, stripping knife and method for stripping
EP3396796A1 (en) 2017-04-25 2018-10-31 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Press, crimping or cutting tool and tool group

Families Citing this family (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB0416270D0 (en) * 2004-07-21 2004-08-25 Woodworth Peter M Implements
SE529617C2 (en) 2006-02-21 2007-10-09 Pressmaster Ab Jaw and crimping
EP2099103B1 (en) 2008-03-07 2014-11-12 Rennsteig Werkzeuge GmbH Crimping tool
DE202014101650U1 (en) * 2014-04-08 2015-07-09 Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Self-adjusting crimp tool

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB886259A (en) * 1958-11-10 1962-01-03 Buchanan Electrical Prod Corp Crimping tool
US3028776A (en) * 1959-06-04 1962-04-10 Bendix Corp Crimping tool with adjusting means
DE19858719A1 (en) * 1998-12-18 2000-06-21 Connectool Gmbh & Co Pressing tool for shells, bushes and cable shoes, with two working jaws, two setting rings and a number of pressing elements
US6253646B1 (en) * 2000-03-09 2001-07-03 Chuck (Chen-Tsai) Chang Roller-type ratchet device for wrench

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB886259A (en) * 1958-11-10 1962-01-03 Buchanan Electrical Prod Corp Crimping tool
DE1136391B (en) * 1958-11-10 1962-09-13 Buchanan Electrical Prod Corp Tool for notching and compressing electrical Klemmhuelsen
US3028776A (en) * 1959-06-04 1962-04-10 Bendix Corp Crimping tool with adjusting means
DE19858719A1 (en) * 1998-12-18 2000-06-21 Connectool Gmbh & Co Pressing tool for shells, bushes and cable shoes, with two working jaws, two setting rings and a number of pressing elements
US6253646B1 (en) * 2000-03-09 2001-07-03 Chuck (Chen-Tsai) Chang Roller-type ratchet device for wrench

Cited By (30)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005003615B3 (en) * 2005-01-26 2006-09-21 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers for pressing several notches on length of contact elements has L-shaped ram whereby longer limb is supported in guide body which moves radially and shorter limb meshes tangentially in open-edged recess
DE102005003617B3 (en) * 2005-01-26 2006-06-14 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers e.g. for pressing edges of optical fibers or polymer conductors, has forced closure locking mechanism combined structurally with adjustable stop
EP2026433A2 (en) 2007-08-16 2009-02-18 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pincers for isolating a cable
DE102008003524B4 (en) * 2008-01-08 2009-12-03 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik press tool
EP2078591A2 (en) 2008-01-08 2009-07-15 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pressing tool
DE102008003524A1 (en) * 2008-01-08 2009-07-23 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik press tool
DE202008005083U1 (en) 2008-01-22 2008-06-26 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik crimping pliers
DE102008005472B3 (en) * 2008-01-22 2009-02-26 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Pressing tongs for pressing a fitting of tubes and cable shoes comprises a closing mechanism which is actuated depending on hand levers and pressing jaws which move from an opening position into a closed position
EP2082837A1 (en) 2008-01-22 2009-07-29 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Crimping pliers
US8245560B2 (en) 2008-01-22 2012-08-21 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers
EP2096725A1 (en) 2008-03-01 2009-09-02 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Gripper head
DE102008012011B3 (en) * 2008-03-01 2009-12-03 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik pliers head
US8230715B2 (en) 2008-03-01 2012-07-31 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Head of pliers
DE102009001949A1 (en) 2009-03-27 2010-09-30 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Die half and pressing tool
DE102009050820A1 (en) 2009-06-06 2010-12-09 Bernhard Rieger Crimper for attachment of accessory mold elements at outer sleeve for producing form-fit connection with element, has adjusting device at drive hand lever to adjust insertion depths in accessory mold elements to be produced
DE102011052967B4 (en) * 2011-08-24 2013-12-19 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers, interchangeable cassette for crimping pliers and Presszangenset
DE102011052967A1 (en) 2011-08-24 2013-02-28 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik crimping pliers
EP2562891A1 (en) 2011-08-24 2013-02-27 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Crimping tool
EP2826598A1 (en) 2013-07-17 2015-01-21 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pressing tool with a mechanically acting pressing force limiter
EP2905848A1 (en) 2014-02-06 2015-08-12 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Jointing clamp
US9242349B2 (en) 2014-02-06 2016-01-26 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Crimping pliers
EP2995424A1 (en) 2014-09-11 2016-03-16 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pliers
DE202014011110U1 (en) 2014-09-11 2017-11-29 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik hand tool
EP3012923A1 (en) 2014-10-20 2016-04-27 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Jointing clamp
EP3012924A1 (en) 2014-10-20 2016-04-27 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Jointing clamp
EP3208044A1 (en) 2016-02-18 2017-08-23 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Pliers with a knee lever gearbox
EP3300187A1 (en) 2016-09-22 2018-03-28 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Press tool positioner and press tool
EP3309915A1 (en) 2016-10-14 2018-04-18 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Stripper, stripping knife and method for stripping
US10355461B2 (en) 2016-10-14 2019-07-16 Wezag Gmbh Werkzeugfabrik Stripping tool and method for stripping
EP3396796A1 (en) 2017-04-25 2018-10-31 Wezag GmbH Werkzeugfabrik Press, crimping or cutting tool and tool group

Also Published As

Publication number Publication date
DE10140270A1 (en) 2003-03-06

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4036980C2 (en) Setting mechanism for a lens
DE19880089B4 (en) Clamping tool, in particular clamp, vise or clamping table
DE3129204C2 (en)
DE69813779T2 (en) An apparatus for gripping a tubular
DE10333925B4 (en) Furniture hinge with automatic opening, in particular for furniture doors
EP0732779B1 (en) Pliers for pressing wire end ferrules
DE3522086C2 (en)
EP0452791B1 (en) Press tool
EP0570652B1 (en) Connector for optical fibres
DE3708727C2 (en)
DE60128109T2 (en) Device for fixing of telescopically cooperating elements
DE3713083C2 (en)
DE3423283C2 (en)
EP2400199B1 (en) Method for pressing a press fitting and press tool for same
DE19963097C5 (en) Pliers for crimping a work piece
EP1931850B1 (en) Damper arrangement
EP0531897B1 (en) Press tool for crimping a cylindrical pressed article or a pressed article having a cylindrical cross section on a round profile in particular a pipe conduit
DE19924087C2 (en) Pliers for crimping sockets, pipes, cable shoes, and the like.
EP1201371A2 (en) Press tool
DE10107579B4 (en) Pressing tool for pressing pipe ends and dies for a press jaw of a pressing tool
DE19704912C2 (en) clamp
EP0468335B1 (en) Tool for crimping a connector to a conductor and an isolation
DE19727213A1 (en) Electric switch with combined sliding and pivot movement
DE19924086A1 (en) Tongs for compressing e.g. holders, pipes and cable shoes, have pressure lever whose effective length can be varied between compression stages for multi-stage compression
DE10231997A1 (en) Adjustable hand tool with two functions

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee