AT94181B - Gliederkette. - Google Patents

Gliederkette.

Info

Publication number
AT94181B
AT94181B AT94181DA AT94181B AT 94181 B AT94181 B AT 94181B AT 94181D A AT94181D A AT 94181DA AT 94181 B AT94181 B AT 94181B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
link chain
bracket
link
chain according
shaped bracket
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Nat Antrieb Ges M B H
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE94181X priority Critical
Application filed by Nat Antrieb Ges M B H filed Critical Nat Antrieb Ges M B H
Application granted granted Critical
Publication of AT94181B publication Critical patent/AT94181B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Gliederkette. 
 EMI1.1 
 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 bekannten Klammer verankert wird, schafft einen ausserordentlich zuverlässigen Zusammenbau aller Teile jedes Gliedes. 



   Ein zuverlässiger Zusammenbau ergibt sich aber auch gemäss Fig. 4-6 bei Verwendung eines   U-förmigen Bügels, dessen Enden in einer   ungezahnten Klammer verankert sind. Hier sind die gezeichneten äusseren Rohhautscheiben 3 mit dem äusseren Lederbesatz 6 durch einen besonderen   Drahtbügel14   verbunden, so dass dadurch zugleich das ganze Glied starr zusammengehalten ist. Die   Verschlussklammer   gemäss Fig.   4-6   erweist sich übrigens auch als sehr geeignet, um als Ersatzglied verwendet zu werden, wenn es sich darum handelt, eine beschädigte Kette an Ort und Stelle auszubessern und dort maschinelle Einrichtungen, wie sie zum Eindrücken der gezahnten Klammer'7 benötigt werden, nicht zur Verfügung stehen. 



   In jedem dieser beiden Fälle schafft der   Draht-bzw. Blechbügel   mit Klammer eine so feste Verankerung des Ganzen, dass ein nachträgliches Lockern der Teile ausgeschlossen ist. 



   PATENT-ANSPRÜCHE :
1. Gliederkette, bei welcher Stahlglieder mit Weichledergliedern abwechseln, in denen zur Lagerung der Achszapfen der Stahlglieder den Zug der Kette aufnehmende, die Enden der Stahlglieder beiderseitig umgebende Rohhautscheiben enthalten sind, dadurch gekennzeichnet, dass die Stahlglieder   (1)   paarweise angeordnet sind.

Claims (1)

  1. 2. Gliederkette nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass zur Vereinigung der Teile der Weichlederglieder zu einem starren Ganzen ein das ganze Glied durchsetzender, U-förmiger Bügel (5) verwendet ist, dessen freie Enden (8) über einer an sich bekannten, mit Zähnen in die Stirnenden des Weichlederbesatzes (6) eingreifenden Klammer (7) umgebogen sind.
    3. Gliederkette nach den Ansprüchen 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Enden des U-formigen Bügels durch eine ungezahnte Klammer verankert sind. EMI2.1
AT94181D 1919-09-12 1920-10-30 Gliederkette. AT94181B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE94181X 1919-09-12

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT94181B true AT94181B (de) 1923-09-10

Family

ID=5644965

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT94181D AT94181B (de) 1919-09-12 1920-10-30 Gliederkette.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT94181B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT94181B (de) Gliederkette.
DE447869C (de) Bandgelenk fuer Waagen
DE675919C (de) Aus einzelnen Stahldrahthaken bestehender Verbinder fuer Treibriemen
DE675150C (de) Dynamisches Pruefverfahren zum Feststellen der Festigkeit der Zaehne von Zahnraedern
DE672195C (de) Am Tellerrand anzuklemmender Besteckhalter
Heuck et al. Radiologische Fachgutachten
DE528620C (de) Seilbefestiger
DE394452C (de) Verstellbarer Bilderrahmen
AT101352B (de) Taschenfeuerzeug.
DE332918C (de) Eggenzinken
DE385815C (de) Traegerbefestigung an photographischen Kameras u. dgl.
DE337449C (de) Verschlussklammer fuer die Lederglieder von Keilgliederketten
DE547361C (de) Kontaktbank fuer Waehler in Fernsprechanlagen, bei welcher die Kontakte in einem gemeinsamen Isolierstueck eingebettet sind
DE402233C (de) Becherwerk
DE506937C (de) Knieschuh mit nachgiebigem Verbindungsbuegel
DE469989C (de) Zahnrueckenplatte mit Ankersteg aus einem Stueck
DE548026C (de) Gliedertreibriemen
DE532350C (de) Gummiriemen fuer Rillenscheiben
DE405668C (de) Einrichtung zur Erzielung eines regelbaren Hilfsdrehmomentes bei Ferraris-Zaehlern
DE334428C (de) Blechklammer zum Befestigen von Sprungfedern an Drahtstangen
DE357289C (de) Reibungspuffer
AT20304B (de) Bürste mit Drahtborsten.
DE454474C (de) Riemenverbinder
AT146276B (de) Schließe für Hosenträger.
DE408777C (de) Keilriemen