AT132450B - Feuerung mit versenkbarem Rostreiniger. - Google Patents

Feuerung mit versenkbarem Rostreiniger.

Info

Publication number
AT132450B
AT132450B AT132450DA AT132450B AT 132450 B AT132450 B AT 132450B AT 132450D A AT132450D A AT 132450DA AT 132450 B AT132450 B AT 132450B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
grate
cleaner
firing
grate cleaner
prongs
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Ludwig Kustrin
Original Assignee
Ludwig Kustrin
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Ludwig Kustrin filed Critical Ludwig Kustrin
Priority to AT132450T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT132450B publication Critical patent/AT132450B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Feuerung mit versenkbarem Rostreiniger. 



   Es ist bei Feuerungen bereits bekannt, den Rostreiniger, der aus einem Querstab mit Zinken und einem Griffstab besteht, während des   Ruhezustandes   im Lagerbock oder der sonstigen Lagerung des Rostes versenkbar anzuordnen, um die Zinken des Rostreinigers vor dem Abbrennen zu schützen. Diese Anordnung hat den Nachteil, dass der Lagerbock oder die sonstige Lagerung des Rostes besonders ausgebildet sein muss. 



   Beim Anmeldungsgegenstand wird dieser Nachteil vermieden, indem der Hohlraum zur Aufnahme des Rostreinigers in einem Planrost selbst angeordnet wird, so dass der Lagerbock bzw. die Lagerung beliebig ausgebildet sein kann. 



   Gemäss der Erfindung ist im Kopfende des Planrostes ein Hohlraum zur   Aufnahme   des Rostreinigers vorgesehen, der durch Tieflegung der Enden der beiden seitliehen   Längsftthrungsschienen   des Rostes sowie durch Abdeckung der Enden der Rostspalten gebildet wird. 



   In der Zeichnung ist der Erfindungsgegenstand beispielsweise veranschaulicht, u. zw. zeigt Fig. 1 die Draufsicht auf den Rost, Fig. 2 eine   Stirnansieht   des Rostes, Fig. 3 eine Seitenansicht desselben, Fig. 4 den rechenartigen Schürer des Rostreinigers in der Vorderansicht, Fig.   5   den Rostreiniger in Seitenansicht, Fig. 6 einen Schnitt nach   -B   der Fig. 3 mit dem Rostreiniger in Arbeitsstellung, Fig. 7 einen Schnitt nach C-D der Fig. 3 mit dem   Rostreiniger in Ruhelage.   



   Wie aus der Zeichnung ersichtlich, ist der Planrost an seiner Längsseite mit   Führungsschienen.   E versehen, auf welchen der Rostreiniger mittels seiner Griffstange H hin-und herbewegt werden kann. 



  Die aufrechtstehenden Zinken J des Rostreinigers greifen in die Spalten des Rostes, wie Fig. 6 zeigt, ein und befreien denselben von der aufliegenden feinen Asche und verhindern bei öfterer Betätigung die Schlackenbildung. Um nun das Abbrennen der Zinken J zu verhindern, wird der Rostreiniger in der Ruhelage mit seinen Zinken in einen Hohlraum versenkt, der am Kopfende des Rostes angeordnet ist. Dieser Hohlraum wird dadurch gebildet, dass die seitlichen Schienen. E an ihrem Kopfende durch Abkröpfung tiefer gelagert sind und dass die Rostspalten am Kopfende abgedeckt werden (s. Fig. 3 und 7). 



   Der Sehürer des Rostreinigers kann, wenn er sich in der versenkten Ruhelage befindet, leicht ausgewechselt werden, indem man die Griffstange H herausschraubt und den Sehürer nach   rückwärts   umkantet, wodurch er aus den   Führungsschienen   E herausfällt. Im umgekehrten Sinne wird der Rostreiniger wieder eingeführt. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Feuerung mit versenktem Rostreiniger, der aus einem Querstab mit Zinken und einer Griffstange besteht, dadurch gekennzeichnet, dass der Rostreiniger in einem Planrost, u. zw. in einem am Kopfende desselben vorgesehenen Hohlraum versenkbar ist, der durch Tieflegul1g der Enden der beiden seitlichen Längsführungsschienen des Rostes und durch Abdeckung der Enden der Rostspalten gebildet wird. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT132450D 1932-05-04 1932-05-04 Feuerung mit versenkbarem Rostreiniger. AT132450B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT132450T 1932-05-04

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT132450B true AT132450B (de) 1933-03-25

Family

ID=3637406

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT132450D AT132450B (de) 1932-05-04 1932-05-04 Feuerung mit versenkbarem Rostreiniger.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT132450B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT132880B (de) Elektromedizinischer Apparat.
AT134900B (de) Schaufelrad mit schwenkbaren Schaufeln.
AT133178B (de) Bauspielzeug.
AT135020B (de) Zusammenfaltbares bandförmiges Organ, insbesondere Bandkabel für Bühnenbeleuchtung u. dgl.
AT134596B (de) Sitzmöbel aus federndem Werkstoff.
AT133997B (de) Vorschubvorrichtung für Nähmaschinen.
AT133674B (de) Staubkamm.
AT132205B (de) Gliedhalter.
AT133623B (de) Zahnklammeranordnung zum Verankern von Gebißplatten an natürlichen Zähnen.
AT133377B (de) Scheuerbürste aus Gummi.
AT135181B (de) Vorrichtung zur Hellfeld- und Dunkelfeldbeleuchtung mikroskopischer Objekte.
AT132531B (de) Anzeigevorrichtung zum Überwachen des Luftdruckes in Luftschläuchen von Fahrzeugen.
AT135106B (de) Elektrische Signalanlage.
AT132601B (de) Eisenbetonbalken.
AT132671B (de) Doppelwandiges Kochgefäß.
AT132772B (de) Laufrad, insbesondere für Schienenfahrzeuge.
AT132515B (de) Vorrichtung zum Einspannen weicher photographischer Bildschichten während der Behandlung in Bädern.
AT133041B (de) Einrichtung zum selbsttätigen Leeranfahren von Verdichtern, insbesondere Drehkolbenverdichtern.
AT132488B (de) Schreibstift mit verschieb- und feststellbarer Mine.
AT133198B (de) Signaleinrichtung für Fahrräder u. dgl.
AT133228B (de) Einteiliges Scheibenrad, dessen scheibenförmiger Teil in axialer Richtung wellenförmig ausgebildet ist.
AT133300B (de) Elektrodenhalter.
AT133311B (de) Apparat zur Erweckung, Entwicklung und Förderung der menschlichen Geistesgegenwart und Schlagfertigkeit.
AT133346B (de) Kettenartige flexible Glasstabhalterung für verschieden geformte Leuchtröhren.
AT132448B (de) Armaturstück.