AT117820B - Reiter für Kartothekblätter. - Google Patents

Reiter für Kartothekblätter.

Info

Publication number
AT117820B
AT117820B AT117820DA AT117820B AT 117820 B AT117820 B AT 117820B AT 117820D A AT117820D A AT 117820DA AT 117820 B AT117820 B AT 117820B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
tab
card file
window
file sheets
card
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Wilhelm Schleifer
Original Assignee
Wilhelm Schleifer
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wilhelm Schleifer filed Critical Wilhelm Schleifer
Priority to AT117820T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT117820B publication Critical patent/AT117820B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Reiter   fiu'Kartothekblätter.   



   Den Gegenstand der Erfindung bildet ein Reiter, welcher aus einem Fensterrahmen mit drei anhängenden, umgebogenen Lappen besteht, von welchen die beiden äusseren zur Befestigung des Reiters in Schlitzen an dem Kartothekblatt dienen, während der mittlere Lappen die   Rückwand   für das Fenster bildet. 



   Auf der Zeichnung ist eine beispielsweise Ausführungsform des Erfindungsgegenstandes dargestellt, u. zw. zeigt Fig. 1 den auf einem Karthotekblatt aufgesteckten Reiter, Fig. 2 einen Schnitt nach   A-A   und Fig. 3 einen Schnitt nach B-B der Fig. 1, Fig. 4 veranschaulicht das ausgestanzte Werkstück, aus welchem durch Umbiegen der Lappen der Reiter gebildet wird. 



   Der Reiter besteht aus dem Fensterrahmen a und aus den Lappen b, c und d. Die äusseren Lappen b und   d   bilden nach dem Umbiegen Klammern, vermittelst welcher der Reiter durch Schlitze e an einem   Kartothekblatt/befestigt   wird, ohne dass eine seitliche Verschiebung desselben möglich ist. Der umgebogene mittlere Lappen c bildet die Rückwand des Fensters, wobei der untere Rand der Rückwand an der Kante des   Kartothekblattes   fest aufsitzt, um ein Abgleiten des Reiters nach abwärts zu verhindern. 



  Der Fensterahmen weist aufgebogene   seitliche Ränder < jf   auf, welche eine seitliche Verschiebung der eingesteckten Ordnungsbezeichnungen verhindern. Diese Ordnungsbezeichnungen finden am umgebogenen unteren Rand der   Fensterrüekwand   einen Halt gegen ein Abgleiten nach abwärts, während der obere Querteil des Fensterrahmens ein unbeabsichtigtes Herausziehen der   Ordnungsbezeichnung   nach oben bei Handhabung der Karten verhindert. 



   Es ist also für vorliegende Erfindung wesentlich, dass sowohl der Reiter auf der Karte als auch die Ordnungsbezeichnung im Fenster gegen eine Verschiebung nach irgendeiner Richtung gesichert angeordnet ist und auch ein Verhängen benachbarter Karten ausgeschlossen erscheint. 



   PATENT-ANSPRUCHE :
1. Reiter für   Kartothekblätter, gekennzeichnet durch einen Fensterrahmen   mit drei anhängenden,   umgebogenen   Lappen, von welchen die beiden äusseren zur Befestigung des Reiters in Schlitzen an dem Kartothekblatt dienen und der mittlere die Rückwand des Fensters bildet. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Reiter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der mittlere Lappen derart abgebogen ist, dass der untere Rand der hiebei gebildeten Rückwand des Fensters am Kartenrand fest aufsitzt.
    3. Reiter nach den Ansprüchen 1 bzw. 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Fensterrahmen auf- EMI1.1 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT117820D 1929-06-03 1929-06-03 Reiter für Kartothekblätter. AT117820B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT117820T 1929-06-03

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT117820B true AT117820B (de) 1930-05-26

Family

ID=3630650

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT117820D AT117820B (de) 1929-06-03 1929-06-03 Reiter für Kartothekblätter.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT117820B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT117820B (de) Reiter für Kartothekblätter.
CH147810A (de) Reiter für Kartothekblätter.
DE467973C (de) Deckschiene fuer Schnellhefter mit biegsamen Aufreihbaendern, mit der ein Aufnehmer verbunden ist
DE521276C (de) Reiter fuer Karteikarten, der mit Zungen in Einschnitte der Karten greift und mit einem eine Schauoeffnung aufweisenden Rahmen zur Aufnahme eines Beschriftungstaefelchens versehen ist
DE520457C (de) Auswechselbarer Haengeregistratur-Mappenhalter
AT118337B (de) Plombe.
AT150785B (de) Dreiarmige Haarspange.
DE415245C (de) Heizkoerper fuer Dampf- und Warmwasserheizungen
DE586079C (de) Bewehrung fuer Strassendecken
DE492241C (de) Verfahren zur Festlegung von Doppeloesen in ihren Traegern
AT164185B (de) Karteikarte
AT130384B (de) Steilsichtkartei.
AT147902B (de) Staffelkartei.
AT102651B (de) Geschäftsbuch.
DE473260C (de) Merkreiter fuer Karten, Mappen u. dgl., der von der Seite auf einen Falz an dem Rande der Karte oder Mappe aufgeschoben wird
DE651138C (de) Aus V-foermigen Drahthaken bestehender gelenkiger Riemenverbinder
AT132578B (de) Einrichtung an Waschtrögen od. dgl.
DE417439C (de) Verschluss fuer Ledergamaschen
DE410221C (de) Baskuelriegel
AT57240B (de) Sammelmappe.
AT135473B (de) Verfahren und Einrichtung zum gesicherten Befestigen von Photographien an Personalausweisen (Identitätsnachweisen od. dgl.).
AT110144B (de) Verbindung von Schließeneisen.
AT150093B (de) Stütze für Selbstbinder in Stehumlegkragen.
AT141904B (de) Einschweißstollen.
AT108595B (de) Aus einem Blechstück hergestellte Vorrichtung zum Aufhängen von Jalousien an den Seitenpfosten des Fensterrahmens.