AT132578B - Einrichtung an Waschtrögen od. dgl. - Google Patents

Einrichtung an Waschtrögen od. dgl.

Info

Publication number
AT132578B
AT132578B AT132578DA AT132578B AT 132578 B AT132578 B AT 132578B AT 132578D A AT132578D A AT 132578DA AT 132578 B AT132578 B AT 132578B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
washing
trough
facility
sheet metal
edge
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Karoline Hantak
Original Assignee
Karoline Hantak
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Karoline Hantak filed Critical Karoline Hantak
Priority to AT132578T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT132578B publication Critical patent/AT132578B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Einrichtung an   Waschtrögen   od. dgl. 



   Es sind bereits Einrichtungen an Waschgefässen bekannt, die bezwecken, das Aus- schlenkern von Waschwasser zu verhindern. Diese Einrichtungen bestehen im wesentlichen aus einem Schutzblech mit einem über die benetzte Fläche   des Waschgerätes auskragenden,   eine nach oben offene Rinne bildenden oberen Rand, der zum Auffangen des nach Art einer
Brandungswelle an der Behälterwand emporgeschleuderten Wassers dient. Diese Einrichtungen wurden bisher bei ihrer Erzeugung von vornherein einer bestimmten Grösse von   Waschgefässeu   angepasst. Da aber die Waschgefässe nach keinem Normensystem hergestellt werden, so musste die Vorrichtung zum nachträglichen Anbringen für jedes   Waschgerät   einzeln erzeugt werden. 



   Dieser Nachteil ist bei der für   Waschtröge   gebauten Einrichtung gemäss der Erfindung dadurch bedeutend vermindert, dass die nach unten offene Rinne an trapezförmigen Seitenteilen aus Blech od. dgl. ausgebildet sind, die in die Schmalseiten des Troges eingesetzt werden und mit   Seitenflügeln   ein   Stück entlang   der Längswände verlaufen. 



   In weiterer Ausgestaltung der Erfindung sind ausser den trapezförmigen Seitenteilen noch rechteckige Ergänzungsstücke aus Blech od. dgl. vorgesehen, die am oberen Rand als nach unten offene Rinne ausgebildet sind und Traglappen zum Aufstecken der Ergänzungsstücke auf den Längsrand des Troges besitzt. 



   Durch diese trapezförmigen Seitenteile und die   Ergänzungsstücke   ist eine Einrichtung geschaffen, die nur in wenigen Grössen fabriksmässig hergestellt werden braucht, um sie an jedem Waschtrog verwenden zu können. 



   In der Zeichnung ist der Erfindungsgegenstand in einer beispielsweisen   Ausführungsform   in Fig. 1 im Längsschnitt und in Fig. 2 im Grundriss dargestellt. In dem Waschtrog 1 sind leicht entfernbar zwei die Schmalseiten einnehmende   Blecheinsätze   2 eingesetzt, die eine nach unten rinnenförmig offene Umbiegung 3 besitzen, um das seitliche Ausschleudern von Wasser zu verhindern ; an der einen Langseite des Troges ist zwischen den   Blecheinsätzen   2 ein ebenso oben zu einer nach unten offenen Rinne umgebogener Blechaufsatz 4 durch über den Trogrand greifende Traglappen 5 befestigt. An der Seite, an der man beim Waschen steht, ist die gleiche Rinne vorteilhaft in einer Holzleiste ausgebildet, an die die   Waschrumpel   gelehnt wird. 



   PATENT-ANSPRÜCHE   :   
1. Einrichtung an   Waschtrögen   od. dgl. mit einem über die benetzte Fläche auskragenden, eine nach unten offene Rinne bildenden oberen Rand, um das Ausschlenkern des Waschwassers zu verhindern, dadurch gekennzeichnet, dass die nach unten offene Rinne   (3)   an trapezförmigen Seitenteilen (2) aus Blech od.   dgl.,   die an die Schmalseiten des Troges eingesetzt werden und mit Seitenflügeln ein   Stück entlang der   Längswände laufen, ausgebildet ist. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Einrichtung nach Anspruch 1. gekennzeichnet durch rechteckige Ergänzungsstücke (4) aus Blech od. dgl., die am oberen Rand als nach unten offene Rinne ausgebildet sind und Traglappen (5) zum Aufstecken auf den Längsrand des Troges besitzen. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT132578D 1930-07-03 1930-07-03 Einrichtung an Waschtrögen od. dgl. AT132578B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT132578T 1930-07-03

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT132578B true AT132578B (de) 1933-03-25

Family

ID=3637473

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT132578D AT132578B (de) 1930-07-03 1930-07-03 Einrichtung an Waschtrögen od. dgl.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT132578B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT132578B (de) Einrichtung an Waschtrögen od. dgl.
DE699005C (de) In ein Kanalstueck einzusetzende Rattensperre
DE640661C (de) Wandverkleidung fuer Mantelwannen
AT107326B (de) Aufnahme- und Abfuhreinrichtung für das Spülgut bei selbsttätigen Entkiesungs- und Entsandungsanlagen.
DE501504C (de) Einlage fuer Brutapparate, Heisslufttrockenschraenke, Sterilisatoren u. dgl.
AT127546B (de) Vorrichtung zum Wässern photographischer Bildträger.
DE507845C (de) Dreschkorb fuer Dreschmaschinen aus einem siebartig gelochten Blech
AT115267B (de) Ski.
AT112950B (de) Einrichtung zur Befestigung von Handhaben an Blecheimern u. dgl.
AT125646B (de) Schuhabstreifer mit zwischen Bürstenleisten angeordneten Kratzrippen.
AT117820B (de) Reiter für Kartothekblätter.
DE509442C (de) Kochtopf mit herausnehmbarem Daempfrost und mit Einsatzgefaess
AT111377B (de) Vorrichtung zur aufklappbaren Befestigung eines Faßdeckels am Faßrande.
AT121837B (de) Waschvorrichtung.
DE550696C (de) Ablaufvorrichtung fuer Waschtroege
AT122709B (de) Gießkannenbrause.
AT150093B (de) Stütze für Selbstbinder in Stehumlegkragen.
AT138174B (de) Tragplättchen für künstliche Zähne.
AT118573B (de) Regal.
AT152964B (de) Vorrichtung zum erleichterten Umblättern von mit Index versehenen Büchern und Blocks.
AT130351B (de) Beschlag für Kisten od. dgl.
DE413521C (de) Rahmen zum Waessern und Trocknen photographischer Platten
DE442379C (de) Einrichtung fuer Streicholzschachteln zur Hubbegrenzung des Schubkastens
DE328539C (de) Aus Draht bestehender Halter fuer Seife, Schwaemme u. dgl.
AT11286B (de) Einrichtung an Blumenbrettern.