AT110437B - Kartenhalter für Fahrkarten. - Google Patents

Kartenhalter für Fahrkarten.

Info

Publication number
AT110437B
AT110437B AT110437DA AT110437B AT 110437 B AT110437 B AT 110437B AT 110437D A AT110437D A AT 110437DA AT 110437 B AT110437 B AT 110437B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
card
card holder
tickets
strip
holder
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Geza Koranyi
Rudolf Boehm
Original Assignee
Geza Koranyi
Rudolf Boehm
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Geza Koranyi, Rudolf Boehm filed Critical Geza Koranyi
Priority to AT110437T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT110437B publication Critical patent/AT110437B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Kartenhalter für Fahrkarten. 



   Der Kartenhalter ist insbesondere zum Nachweis von Strassenbahnabonnements bestimmt und besteht im wesentlichen aus einem zu einer Kartentasche gefalteten Streifen aus Pappe u. dgl., das zur 
 EMI1.1 
 
In der Zeichnung stellen Fig. 1 und 2 den Kartenhalter, Fig. 3 die eigentliche Karte und Fig. 4 die vollständige Ausweiskarte dar. 



   Der aus beliebigem Material, z. B. aus Holz, Metall, Zelluloid oder Pappe verfertigte Kartenhalter besteht aus dem Oberteil a und dem Unterteil b ; der letztere wird längs der Linie c   zurückgeschlagen.   



  Beide Teile sind mit je einem Fensterausschnitt von gleicher Form und   Grösse   d, d'versehen, welche beim   Zurückschlagen   des Teiles b übereinander zu liegen kommen. Der zurückgeschlagene Unterteil b wird am Oberteil a z. B. mittels Ösen e befestigt, so dass hiedurch eine Tasche gebildet wird, in welche die in Fig. 3 dargestellte Karte t eingeschoben wird. Fig. 4 zeigt die vollständige Ausweiskarte mit dem Futteral g, dem in diesem angeordneten Kartenhalter und der in den letzteren eingeschobenen   Karte f,   welche durch das Futteral im eingesehobenen Zustande festgehalten wird. Das für sich bekannte Futteral g besteht im wesentlichen aus einem   Metallrahmen   A und zwei in diesen unmittelbar oder mittels eines Zwischenrahmens eingefassten durchsichtigen Blättern aus Zelluloid od. dgl.

   Die Vereinigung des Futterals mit dem Halter kann auf beliebige Weise erfolgen. 



   Der Oberteil ades Kartenhalters kann auf der einen oder auf seinen beiden Seiten mit den üblichen ständigen Personaldaten versehen werden. Die Befestigung des gegebenenfalls anzubringenden Lichtbildes kann zweckmässig mittels Ösen gleichzeitig mit dem zurückgeschlagenen Teil b erfolgen. Die Karte f, insbesondere aber ihre kennzeichnenden Daten, sind an beiden Seiten vollkommen identisch ausgebildet. 



   Durch die auf diese Weise ausgebildete Ausweiskarte wird die Kartenausgabe, insbesondere aber der Verkehr und die Kontrolle, demnach der Strassenbahnbetrieb, vereinfacht und beschleunigt. Die beim Strassenbahnverkehr rasch abzuwickelnde Kontrolle wird dadurch vereinfacht, dass die kennzeichnenden Daten der Karte schon bei blossem Aufweisen der Ausweiskarte augenblicklich, sei es von deren Vorder-oder Rückseite, übersichtlich sind. Infolgedessen gestaltet sich der grossstädtische Verkehrbetrieb einfacher. 



   Gemäss der Erfindung kann die Ausweiskarte auch derart ausgebildet werden, dass die   ständigen   Personaldaten mit dem Futteral in endgültiger Form vereinigt werden, wobei nur der die eigentliche Karte enthaltende Teil auszuwechseln ist. Ebenso kann auch die Zahl der einander verdeckenden, beiderseits angebrachten   Ausschnittojfnungcn   vermehrt werden. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Kartenhalter für Fahrkarten, dadurch gekennzeichnet, dass derselbe aus einem Streifen (a, b) aus Pappe od. dgl. besteht, dessen eines Ende (b) einfach so umgelegt und mit dem Streifen verbunden wird, dass eine zweiseitig offene Tasche entsteht, die gegenüberliegende Fenster (d, d') besitzt und zur Aufnahme der Fahrkarte dient, während das freie längere Streifenende (a) die erforderlichen Daten EMI1.2 EMI1.3 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT110437D 1926-12-04 1926-12-04 Kartenhalter für Fahrkarten. AT110437B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT110437T 1926-12-04

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT110437B true AT110437B (de) 1928-08-25

Family

ID=3626420

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT110437D AT110437B (de) 1926-12-04 1926-12-04 Kartenhalter für Fahrkarten.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT110437B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT110437B (de) Kartenhalter für Fahrkarten.
DE403994C (de) Briefordner mit Blechruecken
DE450729C (de) Mit einer Schutzscheibe versehenes Kartothekregister, dessen aus Papier, Pappe o. dgl. bestehende schmale Karten in die Seitenfalze einer Unterlage eingeschoben werden
DE457077C (de) Einschiebetasche aus biegsamem Stoff, insbesondere Celluloid
DE470154C (de) Kartenhalter fuer Staffelkarteneien, bei welchem um die Unterkante des Halters herumeine gegen die Oberkante des Kartenhalters offene Tasche aus durchsichtigem Stoff angebracht ist
CH141436A (de) Anzeigevorrichtung für den Warenverkauf.
AT122093B (de) Briefordner.
DE659318C (de) Aufbewahrungseinrichtung fuer Rollfilmnegative
DE841261C (de) Vorrichtung zum Absperren von Baustellen
DE740011C (de) Beschriftungsstreifen fuer Fensterreiter fuer Karteikarten
DE634516C (de) Buch mit Griffstellen zum Aufschlagen der Anschlussblaetter
DE574032C (de) Faltbare Landkarte
DE404154C (de) Dauerschreibvorrichtung
DE593591C (de) Schreibblaettersatz mit staffelfoermig geschichteten Blaettern
DE401946C (de) Beschriftungsvorrichtung
DE466874C (de) Einrichtung zum Befestigen von Briefmarken in Alben mittels eines durchsichtigen Deckblatts
DE591679C (de) Einspanngeraet fuer die Loseblatt-Buchhaltung
AT115098B (de) Durchschreibeinrichtung für kaufmännische Bücher aller Art, insbesondere für Sichtkarteien.
DE503424C (de) Rahmenhalter fuer Dauerausweise u. dgl.
DE506140C (de) Doppelbuch
DE532737C (de) Wandernde Lichtreklame
AT85542B (de) Bestimmungsort-Anzeiger für Briefsäcke.
DE844140C (de) Fuehrung fuer streifenfoermige Merkzeichen von Staffelkarteien
DE492667C (de) Leuchtbuchstaben
DE614575C (de) Metalltintenloescher fuer buchfoermig geheftete Loeschblocks