AT10490B - Geschoß zur Verhinderung von Gellern. - Google Patents

Geschoß zur Verhinderung von Gellern.

Info

Publication number
AT10490B
AT10490B AT10490DA AT10490B AT 10490 B AT10490 B AT 10490B AT 10490D A AT10490D A AT 10490DA AT 10490 B AT10490 B AT 10490B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
bullet
core
jacket
prevent
gellings
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Erste Ungarische Konserven Fab
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Erste Ungarische Konserven Fab filed Critical Erste Ungarische Konserven Fab
Priority to AT10490T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT10490B publication Critical patent/AT10490B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 
 EMI1.1 
 
 EMI1.2 
 der Scheibe bei Auftreffen auf einen harten Gegenstand    zerschellt.   



   Das neuartige Geschoss besitzt einen Mantel, welcher innen oder aussen mit   Rillen #   bezw. Vertiefungen versehen ist, deren Tiefe der Wandstärke angepasst ist. Der Kern   des #   Geschosses aber ist entweder mit Einschnitten versehen, derart, dass er in den einzelnen Teilen noch zusammenhängt, um als ein Ganzes in den Mantel eingepresst zu werden, oder der Kern besteht aus mehreren Stücken, z.   B.   aus mehreren gewundenen   Bleidrähten  
Untenstehend ist das neuartige Geschoss in mehreren Ausführungsformen beispielsweise abgebildet. Es veranschaulicht :
Fig. 1 den oberen Teil eines Geschossmantels in Ansicht bezw. Längsschnitt, sowie in Draufsicht. 



   Fig. 2 veranschaulicht einen   Geschossmantel   in Ansicht und Draufsicht, sowie eine Ansicht des Kernes vor und nach dem Einpressen. 



   Fig. 3 veranschaulicht eine andere Ausführungsform des   Geschosses   in denselben Darstellungen, sowie einen Querschnitt des eingepressten Bleikernes. 



   Fig. 4 veranschaulicht eine weitere   Ausführungsform dor Erfindung in Ansicht   und Draufsicht. 



   Bei den in den   Fig. i-a   abgebildeten Ausführungsformen ist der Mantel a innen mit drallartigen Rillen versehen, während der   Bleiliern nach   Fig. 2 aus einem Stücke Blei erzeugt und mit im Winkel stehenden Einschnitten derart versehen ist, dass der Kern in den einzelnen Teilen noch zusammenhängt, um als ein Ganzes in den Mantel a eingepresst zu werden.   b'veranschaulicht   den Bleikern vor dem Einpressen in den Mantel, während   b   den bereits eingepressten Kern darstellt. 



   Nach Fig. 3 besteht der Bleikern aus mehreren gewundenen Bleidrähten. b' veranschaulicht die   gewundenon Bleidrähte und b   den eingepressten Kern, d ist ein Querschnitt desselben. 



   In Fig. 4 ist ein   Mantetgoschuss   veranschaulicht, welches sich von den vorher be- schriebenen bloss dadurch unterscheidet, dass die Spitze des Mantels a abgeschnitten ist. 



   Selbstverständlich kann die Art der   Anordnung   der Rillen am Mantel, sowie die Zu- sammensetzung des Kernes vielfach abgeändert werden, ohne von vorliegender Erfindung abzuweichen. 



   PATENT-ANSPRÜCHE : 
1. Mantelgeschoss zur Verhinderung von Gellern, gekennzeichnet dadurch, dass der
Mantel desselben innen oder aussen mit Rillen bezw. Vertiefungen versehen ist, während der Kern entweder a,) mit Einschnitten versehen ist, oder b) aus mehreren Stücken besteht. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Eine Ausführung des Mantelgeschosses nach Anspruch 1 b, dadurch gekennzeichnet, dass der Kern aus mehreren zusammengewundenen Bleidrähten besteht.
    3. Eine Ausführungsform der Mantelgeschosse nach Anspruch 1 und 2, dadurch ge- kennzeichnet. dass die Spitze des Mantels abgeschnitten ist. EMI1.3 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT10490D 1900-08-20 1900-08-20 Geschoß zur Verhinderung von Gellern. AT10490B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT10490T 1900-08-20

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT10490B true AT10490B (de) 1903-01-26

Family

ID=3505474

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT10490D AT10490B (de) 1900-08-20 1900-08-20 Geschoß zur Verhinderung von Gellern.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT10490B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT14603B (de) Verfahren zur Herstellung von hochfeuerfesten Gefäßen.
AT11226B (de) Verfahren zur Hervorbringung von Ausbauchungen u. dgl. an Metallrohren durch inneren Flüssigkeitsdruck.
AT14899B (de) Verfahren zur stetigen Diffusion oder Auslaugung von Rübenschnitzeln, Bagasse, Farbholz oder Gerbholz u. dgl.
AT16866B (de) Hydraulischer Tiefbohrapparat.
AT16886B (de) Verfahren zur Darstellung dunkelblauer bis schwarzer Schwefelfarbstoffe.
AT18541B (de) Selbsttätiger Schalter für Elektromotoren zum Antriebe von Verdichtern.
AT20087B (de) Hilfskolben mit entsprechendem Mundstück an selbsttätig wirkenden Formenfüllmaschinen für Schokoladen etc.
AT14654B (de) Flüssigkeits-Meß- und -Kontrollapparat.
AT18238B (de) Verfahren zur Herstellung von Zündpillen.
AT10490B (de) Geschoß zur Verhinderung von Gellern.
AT27447B (de) Verfahren zur Herstellung eines Staubabsorbierungsmittels.
AT18604B (de) Bogenlampenelektrode.
AT31330B (de) Verfahren zur Entwässerung von mineralischen, pflanzlichen oder tierischen Stoffen.
AT14722B (de) Korb mit Holzboden.
AT3084B (de)
AT3087B (de)
DE7515898U (de)
AT2824B (de)
AT13447B (de)
AT13088B (de)
AT3169B (de)
AT2848B (de)
AT12513B (de)
AT2831B (de)
AT3444B (de)