EP3195782A1 - Sachet for a vacuum cleaner - Google Patents

Sachet for a vacuum cleaner Download PDF

Info

Publication number
EP3195782A1
EP3195782A1 EP20170160494 EP17160494A EP3195782A1 EP 3195782 A1 EP3195782 A1 EP 3195782A1 EP 20170160494 EP20170160494 EP 20170160494 EP 17160494 A EP17160494 A EP 17160494A EP 3195782 A1 EP3195782 A1 EP 3195782A1
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
sachet
vacuum
cleaner
vacuum cleaner
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
EP20170160494
Other languages
German (de)
French (fr)
Inventor
Ralf Sauer
Jan Schultink
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Eurofilters NV
Original Assignee
Eurofilters NV
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47LDOMESTIC WASHING OR CLEANING; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47L9/00Details or accessories of suction cleaners, e.g. mechanical means for controlling the suction or for effecting pulsating action; Storing devices specially adapted to suction cleaners or parts thereof; Carrying-vehicles specially adapted for suction cleaners
    • A47L9/10Filters; Dust separators; Dust removal; Automatic exchange of filters
    • A47L9/102Dust separators
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47LDOMESTIC WASHING OR CLEANING; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47L9/00Details or accessories of suction cleaners, e.g. mechanical means for controlling the suction or for effecting pulsating action; Storing devices specially adapted to suction cleaners or parts thereof; Carrying-vehicles specially adapted for suction cleaners
    • A47L9/10Filters; Dust separators; Dust removal; Automatic exchange of filters
    • A47L9/14Bags or the like; Rigid filtering receptacles; Attachment of, or closures for, bags or receptacles

Abstract

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Flachbeutel für Staubsauger, der in seinem Inneren mindestens einen eine Zwischenebene bildenden Diffusor aus Materialstreifen und/oder Flächengebilden mit länglich geformten Strömungsöffnungen aufweist. The present invention relates to a flat bag for vacuum cleaners, the at least one intermediate level forming in its interior diffuser material strips and / or sheets having oblong-shaped flow openings. Derartige Flachbeutel zeichnen sich durch eine exzellente Staubspeicherfähigkeit und eine Verlängerung der Nutzungsdauer aus. Such flat bags are characterized by excellent dust holding capacity and extend the service life.

Description

  • [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft einen Flachbeutel für Staubsauger, der in seinem Inneren mindestens einen eine Zwischenebene bildenden Diffusor aus Materialstreifen und/oder Flächengebilden mit länglich geformten Strömungsöffnungen aufweist. The present invention relates to a flat bag for vacuum cleaners, the at least one intermediate level forming in its interior diffuser material strips and / or sheets having oblong-shaped flow openings. Derartige Flachbeutel zeichnen sich durch eine exzellente Staubspeicherfähigkeit und eine Verlängerung der Nutzungsdauer aus. Such flat bags are characterized by excellent dust holding capacity and extend the service life.
  • [0002]
    Die Erhöhung der Staubspeicherfähigkeit - also Verlängerung der Nutzungsdauer (Standzeit) - einer Staubsaugerfiltertüte ist neben der verbesserten Abscheideleistung (Partikelrückhaltung) ein wesentliches Ziel bei der Entwicklung von Filterbeuteln. Increasing the dust holding capacity - thus extending the useful life (life) - a vacuum cleaner filter bag is a key goal in the development of filter bags in addition to the improved separation efficiency (particle retention).
  • [0003]
    Dies lässt sich durch innovative Beutelmaterialien oder auch durch den Einbau von die Luftströmung im Filterbeutel beeinflussenden Materialflächen realisieren. This can be through innovative pouch materials or by installation of the air flow in the filter bag influencing realize material surfaces. So offenbaren die So reveal the EP 0 960 645 EP 0960645 und die and the EP 1 795 247 EP 1795247 Vliesmaterialien für Staubsaugerbeutel mit besonders guter Staubspeicherkapazität. Nonwoven materials for vacuum cleaner bags with particularly good dust storage capacity.
  • [0004]
    EP 1 787 560 EP 1787560 zeigt Strömungsverteiler in Form von im Bereich der Einlassöffnung des Filterbeutels angebrachten Kästchen oder Materialstreifen, die in der Lage sind, den eintretenden Luftstrom in Teilströme aufzuteilen und umzulenken. shows flow distributor in the form of in the region of the inlet opening of the filter bag mounted box or strip of material that are able to divide the incoming air stream into partial streams and divert. Bei der In the EP 1 804 635 EP 1804635 wird der Gedanke dahingehend ausgebaut, dass ein zweiter Strömungsverteiler die Funktion des ersten Strömungsverteilers ergänzt. The idea is extended to the effect that a second flow distributor complements the function of the first flow distributor. Aus der From the DE 20 2008 008 989 DE 20 2008 008 989 und der and the DE 20 2008 003 248 DE 20 2008 003 248 sind Kombinationen aus zwei Strömungsverteilern mit einem Beabstandungsmittel bekannt. are known combinations of two flow distributors with a spacing.
  • [0005]
    Aus der From the DE 20 2006 016 303 DE 20 2006 016 303 ist ein Filterbeutel bekannt, der einen Beutel mit einem Innenraum umfasst, der in mindestens zwei Kammern unterteilt ist. discloses a filter bag comprising a bag having an interior which is divided into at least two chambers. Bei einer Ausführungsform erfolgt die Unterteilung durch eine Trennwand, die an drei Seitenkanten festgelegt ist, wobei an der vierten Seitenkante ein Übergang zwischen der ersten und der zweiten Kammer gebildet wird. In one embodiment, the partitioning is performed by a partition which is fixed on three side edges, wherein a transition between the first and the second chamber is formed on the fourth side edge. Bei einer anderen Ausführungsform ist die Trennwand nur an einer Seitenkante für die gesamte Länge mit den Filterlagen verschweißt und ist an der gegenüberliegenden Seite mit einem Streifen an der oberen Lage aus Filtermaterial verschweißt. In another embodiment, the partition wall is welded only on a side edge for the entire length of the filter layers and is welded on the opposite side with a strip on the upper layer of filter material.
  • [0006]
    Die The DE 20 2008 007 717 DE 20 2008 007 717 beschreibt einen Filterbeutel bei dem im Innenraum eine flächige, mehrlagige Filtereinlage angeordnet ist, die zumindest teilweise mit den Filterbeutelwänden verbunden ist. describes a filter bag in which a sheet-like, multilayer filter insert is arranged in the interior of which is at least partially connected to the filter bag walls. Dabei soll Staub zwischen die mindestens zwei Lagen der Filtereinlage eingelagert werden. In this case, dust between the at least two layers of the filter insert is to be stored. Dazu kann die obere der beiden Lagen gelocht oder geschlitzt sein. For this, the upper of the two layers may be drilled or slotted. Die Filtereinlage kann als ein durchgehender Streifen ausgebildet sein, der an zwei gegenüberliegenden Rändern des Beutels festgelegt ist. The filter insert may be formed as a continuous strip, which is fixed at two opposite edges of the bag.
  • [0007]
    Die The DE 20 2007 010 692 DE 20 2007 010 692 betrifft einen Filterbeutel, bei dem sich zwischen den beiden Filterwänden eine Fülllage aus Faser- oder Garnmaterial erstreckt, die mit beiden Filterwänden verbunden ist und beim Entfalten des Beutels so auseinander gezogen wird, dass im Beutel ein netzartiges Gebilde entsteht. relates to a filter bag in which a filling layer made of fiber or yarn material extends between the two filter walls, which is connected to both filter walls, and is pulled apart during deployment of the bag, that a net-like structure is formed in the bag.
  • [0008]
    Aus der From the DE 20 2006 019 108 DE 20 2006 019 108 ist ein Staubfilterbeutel mit einem im Inneren angebrachten Stauwandstück bekannt. discloses a dust filter bag with an attached inside retaining wall piece. Dieses Stauwandstück ist so vor der Einlassöffnung des Beutels befestigt, dass es sich im Betrieb ausbaucht und zwei Auslassöffnungen bildet, durch die der Luftstrom umgelenkt wird. This retaining wall piece is fixed in front of the inlet opening of the bag, that it is bulging in operation and forms two outlet openings through which the air flow is deflected. Erfindungswesentlich ist, dass das Stauwandstück mit Abstand zur Beutelnaht befestigt ist und sich nicht unter dem Druck des Luftstromes an der hinteren Beutelwand anlegt. The invention is characterized in that the baffle wall section is attached a distance from the bag seam and not rests on the rear bag wall under the pressure of the air stream.
  • [0009]
    Ein weiterer Luftverteiler ist aus der Another air distribution is from the DE 10 2006 051 117 DE 10 2006 051 117 bekannt. known. Dabei sind mindestens zwei Materiallagen übereinander zwischen den Beutelwänden angeordnet, wobei die Lagen in einer ersten Flächenrichtung eine geringere Ausdehnung als die beiden Beutelwände aufweisen und in der zur ersten Flächenrichtung orthogonalen Flächenrichtung die gleiche Ausdehnung wie die Beutelwände aufweisen. At least two layers of material are arranged above one another between the bag walls, said layers having in a first face direction, a smaller extension than the two bag walls and in the direction orthogonal to the first surface toward the surface direction have the same extension as the bag walls. Als Materialien werden Mikrofaservlies oder Papier genannt. Materials microfiber fabric or paper are mentioned.
  • [0010]
    Die The DE 2006 016 304 DE 2006 016 304 offenbart einen Beutel mit mindestens einem Leitelement, mittels dem der eintretende Luftstrom umlenkbar ist. discloses a bag having at least one guide element, by means of which the incoming air stream can be deflected. Das Leitelement ist benachbart zur Einströmöffnung fixiert. The guide element is fixed adjacent to the inflow opening.
  • [0011]
    Ein bereits auf dem Markt befindlicher Beutel der Fa. Miele weist eine Anordnung einer Ablenkvorrichtung auf, die unmittelbar unter der Einlassöffnung angebracht ist. An already on the market bag Fa. Miele has an arrangement of a deflection device which is mounted immediately below the inlet opening. Diese Ablenkvorrichtung besteht aus einem Flächengebilde, das unmittelbar mit der Oberseite des Beutels beidseitig von der Einlassöffnung angebracht ist. This deflector consists of a sheet which is attached directly to the top of the bag on both sides of the inlet opening. Der Zweck dieser Ablenkvorrichtung besteht darin, den durch die Einlassöffnung eingesaugten Luftstrom unmittelbar im Bereich der Einlassöffnung umzulenken. The purpose of the deflector is to deflect the air sucked through the inlet air flow directly in the region of the inlet opening. Diese Ablenkvorrichtung ist so ausgebildet, dass sie aufgrund einer vorgegebenen Länge bzw. Fläche direkt mit der Beutelwandung beabstandet zur Einlassöffnung angeschweißt ist. This deflector is adapted to be spaced directly to the bag due to a predetermined length or surface is welded to the inlet port. Die Fläche dieser Ablenkvorrichtung beträgt deshalb unterhalb ca. 10 % der Beuteloberfläche. The area of ​​this deflection is therefore below 10% of the bag surface. Dieser Filterbeutel ist in This filter bag is in Fig. 3 Fig. 3 skizziert. outlined. Problematisch bei diesen Beuteln ist jedoch, dass aufgrund der relativ klein bemessenen Dimensionierung der ersten Ablenkvorrichtung (SR1) es zu Verstopfungen des Beutels durch zwischen der Einströmöffnung und der Ablenkvorrichtung angesammeltem Staub kommen kann, so dass der Beutel unbrauchbar wird. The problem with these bags, however, is that due to the relatively small size dimensioning of the first deflection device (SR1) may lead to clogging of the bag through between the inflow opening and the deflection device accumulated dust, so that the bag becomes unusable. Zudem weist dieser Staubsaugerbeutel noch eine zweite Ebene an Strömungsrichtern auf. Moreover, this vacuum cleaner bag has still to a second level of flow directors.
  • [0012]
    Allen zuvor genannten Staubsaugerbeuteln ist jedoch gemein, dass die einströmenden Schmutzpartikel nur unzulänglich verteilt werden, so dass es zu einer vorzeitigen Verstopfung des Staubsaugerbeutels kommt, was letztendlich zu einer verminderten Staubspeicherfähigkeit und einer deutlich unzulänglichen Standzeit des Staubsaugerbeutels führt. However, all vacuum cleaner bags aforementioned common that the incoming dirt particles are distributed only inadequate, causing premature clogging the vacuum cleaner bag, which ultimately leads to reduced dust holding capacity and a significantly inadequate service life of the vacuum cleaner bag.
  • [0013]
    Ausgehend hiervon war es Aufgabe der vorliegenden Erfindung, einen Staubsaugerfilterbeutel bereitzustellen, der eine erhöhte Staubspeicherfähigkeit und somit eine Verlängerung der Nutzungsdauer (Standzeit) gewährleistet. Starting herefrom, it was the object of the present invention to provide a vacuum cleaner filter bag, which ensures increased dust holding capacity, and thus an extension of the service life (lifetime). Zudem soll im Inneren des Beutels eine Verstopfung der Öffnung verhindert werden. In addition, clogging of the aperture is to be prevented in the interior of the bag.
  • [0014]
    Diese Aufgabe wird bezüglich des Flachbeutels für einen Staubsauger mit den Merkmalen des Patentanspruchs 1 gelöst, wobei die abhängigen Patentansprüche vorteilhafte Weiterbildungen darstellen. This object is achieved with respect to the flat bag for a vacuum cleaner having the features of claim 1, wherein the dependent claims represent advantageous developments.
  • [0015]
    Erfindungsgemäß wird somit ein Flachbeutel mit einer Beuteloberseite und einer Beutelunterseite, dessen Beutelwandungen aus einem luftdurchlässigen Filtermaterial gebildet sind und wobei in der Beuteloberseite eine Einlassöffnung für die zu filtrierende Luft eingebracht ist, bereitgestellt, bei dem im Inneren des Flachbeutels zwischen der Beuteloberseite und der Beutelunterseite mindestens ein eine Zwischenebene bildender Diffusor angeordnet ist, der aus mindestens zwei zueinander angeordneten einzelnen Materialstreifen und/oder aus flächigen Materialgebilden, die länglich geformte Strömungsöffnungen aufweisen, besteht, wobei der mindestens eine Diffusor an mindestens einer Seite mit der Beutelwand verbunden ist. According to the invention thus a flat bag having a bag top side and a bag bottom, the bag walls are formed from a air permeable filter material and being inserted an inlet opening for the product to be filtered air in the bag top, is provided in which at least the inside of the flat bag between the bag top and the bag bottom an intermediate layer forming the diffuser is arranged, which are arranged at least two mutually different strips of material and / or consists of sheet material structures, having the oblong-shaped flow openings, said at least one diffuser is connected to at least one side of the bag wall.
  • [0016]
    Die Diffusoren, die aus Materialstreifen oder mit Strömungsöffnungen versehenen Flächengebilden gebildet sind, bewirken dabei eine Verwirbelung der einströmenden, mit Schmutz- und/oder Staubpartikeln beladenen Luft. The diffusers, which are formed of strips of material or flow apertured fabrics, thereby causing a swirling of the inflowing laden with dirt and / or dust particles, air. Somit kann überraschenderweise die Standzeit des Beutels maßgeblich verlängert werden. Thus, the service life of the bag can surprisingly be extended significantly.
  • [0017]
    Somit beinhalten die Flachbeutel gemäß der vorliegenden Erfindung mindestens einen Diffusor in einer Zwischenebene zur Verwirbelung der eingesaugten Staubpartikel. Thus according to the present invention, the flat bag include at least one diffuser in an intermediate plane for swirling the sucked dust particles. Erfindungsgemäß wird unter dieser Zwischenebene eine gekrümmte oder ungekrümmte Fläche verstanden, die zwischen der die Beutelwandung bildenden Beuteloberseite und -unterseite angeordnet ist. According to the invention a curved or non-curved surface is meant by this intermediate level, between which the bag walls forming bag top, and is disposed lower sides. Die Zwischenebene im Sinne der Erfindung wird somit durch die Anordnung des Diffusors im Inneren des Filterbeutels durch Verbinden des Diffusors an mindestens 1 Stelle der Beutelwandung definiert. The intermediate layer according to the invention is thus defined by the arrangement of the diffuser inside the filter bag by connecting the diffuser to at least 1 point of the bag.
  • [0018]
    Der Diffusor aus einem biegeschlaffem Material ist dabei entweder aus mindestens zwei zueinander angeordneten Materialstreifen gebildet, kann aber auch aus Flächengebilden bestehen, die Strömungsöffnungen im Sinne von Schlitzen innerhalb dieser Flächengebilde aufweisen. The diffuser made of a flexurally slack material is either formed from at least two mutually arranged strips of material, but may also consist of sheet-like structures having flow openings in the sense of slots within that sheet. Derartige Flächengebilde weisen somit mindestens einen Schlitz bzw. eine Durchtrennung auf, die jedoch nicht durchgehend über das gesamte Flächengebilde ausgeprägt ist, so dass an den Enden des Flächengebildes, also da, wo keine Schlitzung vorliegt, ein Zusammenhalt des Flächengebildes gewährleistet ist. Such fabrics thus have at least one slot or cut through, but which is not continuous pronounced over the entire sheet, so that a cohesion of the sheet is ensured at the ends of the sheet, ie where no slit is present. Die geometrische Form der Materialstreifen bzw. der durch die Strömungsöffnungen gebildeten geometrischen Formen auf dem Flächengebilde ist dabei im Wesentlichen unerheblich; The geometric shape of the strip of material or formed by the flow openings geometric shapes on the sheet material is immaterial substantially; so können die Flächenstreifen beispielsweise als Streifen bzw. die Flächengebilde durch gerade Schlitze strukturiert sein, jedoch sind ebenso alle anderen möglichen geometrischen Formen an Materialstreifen bzw. Flächengebilden möglich, beispielsweise auch s-förmige Streifen bzw. Schlitzführungen, aber auch Durchlochungen etc. so the surface strips, for example, as a strip or sheet can be patterned by straight slots, but also all other possible geometric shapes of material strips or sheets are possible, for example, S-shaped strip or slot guides, but also through holes etc.
  • [0019]
    Bevorzugt sind Ausführungsformen des Flachbeutels, bei dem der Diffusor in Form von Flächengebilden mit länglich geformten Strömungsöffnungen in der ersten Ebene direkt unter der Filterbeuteloberseite im Bereich der Einlassöffnung angeordnet ist, wobei dieser Diffusor beidseitig an der Beuteloberseite befestigt ist und dessen Fläche kleiner 10 %, bezogen auf die gesamte Beuteloberfläche, beträgt, wobei die Breite der durch die Schlitzungen definierten Materialstreifen bezüglich des Durchmessers der Einströmungsöffnung zu ± 50 % definiert ist, ausgenommen. Embodiments of the flat bag, wherein the diffuser in the form of sheets is arranged with oblong-shaped flow openings in said first plane directly under the filter bag the upper side in the region of the inlet opening are preferably, said diffuser is attached to both sides of the bag top, and whose surface is less than 10% based the entire bag surface is, the width of the strip of material defined by the slits is defined with respect to the diameter of the inflow opening to ± 50%, with the exception. Bei dieser bevorzugt ausgenommenen Ausführungsform des Flachbeutels ist somit der Diffusor kürzer als die Gesamtlänge oder Breite des Flachbeutels. In this preferred embodiment the recessed of the flat bag, the diffuser is thus shorter than the total length or width of the flat bag. Beide Enden des als geschlitztes Flächengebilde ausgebildeten Diffusors sind direkt an der Beuteloberseite fixiert. Both ends of the slit formed as a diffuser sheet are fixed directly to the bag top. Der Diffusor überdeckt dabei die Einlassöffnung vollständig. The diffuser thus covers the inlet opening completely.
  • [0020]
    Überraschenderweise wurde gefunden, dass die Filterbeutel eine hervorragende Staubspeicherkapazität besitzen und damit eine erhöhte Standzeit aufweisen. Surprisingly, it was found that the filter bags have excellent dust holding capacity and thus have an increased service life. Ebenso ist zu beobachten, dass Verstopfungen im Bereich des Lufteinlasses des Beutels - wie dies bei den aus dem Stand der Technik bekannten Beuteln gemäß Likewise, it is observed that blockages in the region of the air inlet of the bag - as in the processes known from the prior art bags according to Fig. 3 Fig. 3 häufig der Fall sein kann - vermieden werden konnten. often the case may be - could be avoided.
  • [0021]
    In einer vorteilhaften erfindungsgemäßen Ausführungsform sind die Materialstreifen beweglich zueinander angeordnet; In an advantageous embodiment of the invention, the material strips are movably arranged to each other; ebenso ist es möglich, dass die Materialstreifen zueinander beabstandet sind bzw. dass die Strömungsöffnungen der Flächengebilde so dimensioniert sind, dass die sich ergebenden Materialstreifen beabstandet zueinander sind. It is also possible, that the material strips are spaced apart from each other and that the flow openings of the fabric are so dimensioned that the material strips resulting spaced apart from one another.
  • [0022]
    Weiter bevorzugt ist, dass die Breite der Materialstreifen 2 mm bis maximal 50 % der Breite der Beuteloberseite beträgt. is further preferred that the width of the strip of material is 2 mm to a maximum of 50% of the width of the bag top. Besonders bevorzugte Breiten der Materialstreifen liegen dabei in Größenordnungen zwischen 5 und 35 % der Beutelbreite. Particularly preferred widths of the strips of material lie in magnitude between 5 and 35% of the bag width. Gleiches gilt für die Anordnung der länglichen Strömungsöffnungen bei den Flächengebilden zueinander, wobei die Strömungsöffnungen die Streifenbreite definieren. The same applies to each other for the arrangement of the elongated flow openings in the sheet materials, wherein the flow apertures define the strip width.
  • [0023]
    Weiter vorteilhaft ist, wenn die länglich geformten Strömungsöffnungen der Flächengebilde linienförmig sind. It is also advantageous if the oblong-shaped flow openings of the surface structures are linear. Für die länglichen Strömungsöffnungen sind jedoch quasi beliebige geometrische Formen möglich, so können die Strömungsöffnungen beispielsweise parallel oder mäanderförmig bzw. zickzackförmig ausgebildet sein, weiterhin sind ebenso spiralförmige Linienführungen denkbar. However, virtually any desired geometrical shapes are possible for the elongate flow openings, the flow openings can be formed, for example, parallel or meandering or zigzag, further spiral-shaped line guides are also conceivable.
  • [0024]
    In einer weiteren vorteilhaften Ausführungsform weisen die linienförmigen, länglichen Strömungsöffnungen unterschiedliche Länge innerhalb des Flächengebildes auf. In a further advantageous embodiment, the line-shaped, elongated flow openings have different length within the sheet. Diese Ausführung der Erfindung kommt dann zum Tragen, wenn mindestens zwei Strömungsöffnungen auf dem Flächengebilde vorhanden sind. This embodiment of the invention comes into play if at least two flow openings are present on the sheet. Diese Strömungsöffnungen können dabei unterschiedliche Länge aufweisen, was zu einer verbesserten Stabilität des Diffusors führt. This flow openings can have different lengths, resulting in improved stability of the diffuser.
  • [0025]
    Bevorzugt ist ebenso, dass der mindestens eine Diffusor beidseitig an der Beutelwandung befestigt ist. Is also preferred that the at least one diffuser is attached to both sides of the bag. Bei dieser Ausführungsform ist somit der Diffusor jeweils an der Beuteloberseite bzw. Beutelunterseite fixiert. In this embodiment, the diffuser is thus each fixed to the bag upper side and bag bottom side. Die Fixierung erfolgt dabei bevorzugt jeweils im Endbereich des Diffusors, so dass dieser lediglich punktuell mit der Beutelwandung verbunden und im dazwischen liegenden Bereich aufgrund des biegeschlaffen Materials flexibel ist und durch die einströmende Luft bewegt werden kann. The fixation is preferably carried out in each case in the end region of the diffuser, so that it is flexible only selectively connected to the bag and in the intermediate range due to the pliable material and can be moved by the incoming air.
  • [0026]
    Vorteilhaft ist ebenso, wenn der Diffusor in etwa die gleiche Länge und/oder Breite wie die Beutelober- bzw. -unterseite aufweist. It is likewise advantageous if the diffuser has the same length and / or width as the Beutelober- or subpage approximately. Eine Fixierung des Diffusors in diesem Fall kann dann zweckmäßigerweise dadurch erfolgen, dass die Enden des Diffusors zwischen die Ober- und Unterseite des Filterbeutels eingebracht werden und zusammen mit der Ober- und Unterseite zum fertigen Beutel fixiert werden. A fixation of the diffuser in this case, can then suitably take place in that the ends of the diffuser between the top and bottom of the filter bag are introduced and together with the upper and lower sides are fixed to the finished bag. Die Fixierung des Diffusors erfolgt dabei also gleichzeitig mit dem Klebe- oder Schweißschritt zur Herstellung des Filterbeutels selbst. Insofern ermöglicht diese Möglichkeit der Fixierung eine äußerst kostengünstige und einfache Herstellung des Filterbeutels. So the fixation of the diffuser takes place simultaneously with the gluing or welding step for making the filter bag itself. To that extent this possibility of fixing allows extremely cost-effective and simple production of the filter bag.
  • [0027]
    Als alternative Ausführungsform hierzu ist es jedoch ebenso möglich, dass der Diffusor schmaler und/oder kürzer als die Beutelober- bzw. -unterseite ist. However, as an alternative embodiment thereto, it is also possible that the diffuser is narrower and / or shorter than the Beutelober- or subpage. Hier ist es weiter möglich, dass der Diffusor eine größere Länge und/oder Breite wie die Beutelober- bzw. - unterseite aufweist und gefaltet vorliegt. Here, it is further possible that the diffuser has a greater length and / or width as the Beutelober- or - having bottom and folded present. Die Faltung des Diffusors erfolgt zweckmäßigerweise dann, wenn die Länge des Diffusors größer ist als die Abmessung der Länge und/oder Breite des Filterbeutels. The folding of the diffuser is advantageously carried out when the length of the diffuser is larger than the dimension of the length and / or width of the filter bag. Die Faltung erfolgt dann zweckmäßigerweise in Zickzackform, wobei beispielsweise bei einem Diffusor in Streifenform eine teilweise Überlappung der Streifen des Diffusors übereinander erfolgt. The convolution is then effected conveniently in a zigzag shape, with one above the other provides a partial overlap of the strips of the diffuser, for example, in a diffuser in strip form. Insofern wird eine Erhöhung der Angriffsfläche für die einströmende Luft ermöglicht, was zu einer weiteren Verbesserung der Eigenschaften des Filterbeutels führt. In this respect an increase in the target for the incoming air is possible, which leads to a further improvement in the properties of the filter bag.
  • [0028]
    Eine weitere Ausführungsform der vorliegenden Erfindung sieht vor, dass der Diffusor in Form von Materialstreifen gedreht und/oder gezwirbelt ausgebildet ist. A further embodiment of the present invention provides that the diffuser is formed is rotated in the form of strips of material and / or twirled. Auch hier erfolgt eine Erhöhung der Angriffsfläche für die einströmende Luft, wobei die gleichen Vorteile zum Tragen kommen, wie sie bereits bei der gefalteten Form des Diffusors beschrieben wurden. Here, too, an increase in the target for the incoming air, with the same advantages come into play, as they were already described in the folded form of the diffuser.
  • [0029]
    Bevorzugt ist ebenso, dass der Diffusor in Form von Materialstreifen durch Filamentbündel oder Bündel von Folienstreifen gebildet ist. Preferred is also that the diffuser in the form of strip of material is formed by filament bundle or bundles of foil strips. Bei dieser Ausführungsform werden die Materialstreifen selbst aus einer Vielzahl von Filamenten oder Fäden oder ähnlichem gebildet. In this embodiment, the strips of material are themselves formed of a plurality of filaments or yarns or the like.
  • [0030]
    Ebenso können jeweils in der Zwischenebene mindestens zwei Diffusoren jeweils so zueinander angeordnet sein, dass die Materialstreifen und/oder die länglichen Strömungsöffnungen nicht parallel, zB orthogonal, aber auch in hiervon abweichenden Anordnungen, zueinander angeordnet sind. Similarly, at least two diffusers can be arranged in each case relative to one another respectively in the intermediate plane, that the material strips and / or the elongated flow openings are not parallel, for example, orthogonal, but also in different arrangements thereof are arranged to each other. Mit einer derartigen Ausführungsform lassen sich die in den Filterbeutel eintretenden Luftströme gezielt verwirbeln. With such an embodiment, the entering into the filter bag air flows can be specifically swirl.
  • [0031]
    Die biegeschlaffen Materialien des Diffusors bestehen dabei bevorzugt aus luftdurchlässigen Materialien und/oder aus luftundurchlässigen Materialien. The pliable material of the diffuser consist preferably of air-permeable materials, and / or air impermeable materials. Als luftundurchlässige Materialien kommen dabei insbesondere Folien, beispielsweise Kunststofffolien (zB PE oder PP), in Betracht. As air impermeable materials are in particular films, for example plastic films (such as PE or PP), into consideration. Als luftdurchlässige Materialien werden bevorzugt Laminate von luftdurchlässigen Materialien und/oder mit Strömungsöffnungen versehene luftundurchlässige Materialien verwendet. As air-permeable materials, laminates of air-permeable material and / or provided with flow openings impermeable materials are preferably used.
  • [0032]
    Bevorzugt ist weiterhin, wenn der Diffusor über eine Klebestelle und/oder Schweißstellen mit der Beutelwand verbunden ist. It is further preferred when the diffuser is connected via an adhesive joint and / or welds to the bag wall.
  • [0033]
    In einer weiter bevorzugten Ausführungsform ist der Flachbeutel durch zwei im Randbereich miteinander verschweißte Bahnen aus dem Filtermaterial gebildet. In a further preferred embodiment of the flat bag is formed by two welded together in the edge region webs of the filter material.
  • [0034]
    Der Flachbeutel kann dabei in beliebigen geometrischen Formen ausgestaltet sein, insbesondere kommen hierbei viereckige, sechseckige oder achteckige Ausgestaltungen in Frage. The flat bag can be designed in any geometric shapes here, especially this square, hexagonal or octagonal configurations are possible.
  • [0035]
    Bevorzugt ist ebenso, wenn der Diffusor mit dem Randbereich des Flachbeutels verbunden ist. It is preferable also when the diffuser is connected to the edge region of the flat bag.
  • [0036]
    Insbesondere ist der vorliegende erfindungsgemäße Flachbeutel ein Seitenfaltenbeutel. In particular, the present invention is a flat bag satchel bags. Hierbei ist der Diffusor bevorzugt mit der Seitenfalte des Flachbeutels verbunden. Here, the diffuser is preferably connected to the side fold of the flat bag.
  • [0037]
    Weitere Vorteile ergeben sich, wenn die Innenseite der Filterbeuteloberseite im Bereich der Lufteinlassöffnung eine Folie (zB eine PE-Folie) aufweist. Further advantages are obtained when the inside of the filter bag top having a film (for example, a PE-foil) in the region of the air inlet opening. Diese Folie kann beispielsweise aufgeklebt oder - geschweißt sein. This film, for example, glued or - be welded. Dadurch lassen sich Staubablagerungen beim Betrieb im Bereich der Einlassöffnung nahezu vollständig vermeiden, so dass die Verschlussfunktion der die Einlassöffnung schließenden Klappe nicht beeinträchtigt wird. This dust can be almost completely avoided when operating in the area of ​​the inlet opening so that the closing function of the inlet opening-closing door is not impaired.
  • [0038]
    Die in den Beispielen verwendeten Filterbeutel sind zur Illustration der Anordnung der Diffusoren im Inneren in den nachfolgend abgebildeten Figuren dargestellt. The filter bags used in the examples are shown to illustrate the arrangement of the diffusers in the interior in the figures illustrated below. Die Beutel werden dabei in Projektion mit Blick auf die Beuteloberseite von der Beutelunterseite aus betrachtet. The bags are regarded in projection facing the bag top of the bag bottom side. Sofern nicht anders angegeben, sind alle Diffusoren aus Streifen eines dreilagigen Vliesmaterials gebildet. Unless otherwise indicated, all diffusers from strips of a three-layer nonwoven material are formed. Bei den folgenden Figurenbezeichnungen bedeutet eine Anordnung der Diffusoren "längs" eine in den Figuren dargestellte vertikale Anordnung der Diffusoren, während "quer" eine horizontale Anordnung der Diffusoren innerhalb des Filterbeutels bedeutet. In the following figure descriptions an arrangement of the diffusers means "along" a vertical arrangement shown in the figures of the diffusers, while "transverse" a horizontal arrangement of the diffusers within the filter bag. Eine diesbezügliche Unterscheidung ist notwendig, da die Einlassöffnung asymmetrisch bezüglich des Schwerpunktes des Filterbeutels angeordnet ist. In this respect a distinction is necessary, because the inlet opening is arranged asymmetrically with respect to the center of gravity of the filter bag.
  • [0039]
    Die Figuren zeigen im Einzelnen: The figures show in detail:
    • Figur 1 Figure 1 zeigt einen Filterbeutel ohne Diffusoren im Inneren (Vergleichsbeispiel 1*). shows a filter bag without diffusers inside (Comparative Example 1 *).
    • Figur 2 Figure 2 zeigt einen Filterbeutel, der eine zusätzliche durchgehende Vlieslage (270 mm Breite) enthält (nicht erfindungsgemäß, Vergleichsbeispiel 2*). shows a filter bag containing an additional continuous fiber batt (270 mm width) (not according to the invention, Comparative Example 2 *). Die Lage D1 ist dabei an zwei Rändern durchgehend befestigt. The location D1 is fixed continuously on two edges.
    • Figur 3 Figure 3 zeigt den eingangs erwähnten Filterbeutel mit zwei Strömungsrichtern SR1 (5 x 15 mm Folie) und SR2 (5 x 25 mm Vliesstoff), wobei beide Strömungsrichter längs im Filterbeutel angeordnet sind. shows the above-mentioned filter bag with two flow directors SR1 (5 x 15 mm film) and SR2 (5 x 25 mm non-woven fabric), both flow director are arranged longitudinally in the filter bag.
    • Figur 4 Figure 4 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (11 x 22 mm) (Beispiel 4). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (11 x 22 mm) (Example 4).
    • Figur 5 Figure 5 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (22 x 11 mm) (Beispiel 5). shows a filter bag according to the invention with a transversely disposed diffuser (22 x 11 mm) (Example 5).
    • Figur 6 Figure 6 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem aus Polypropylen-Filamenten gebildeten Diffusor (Beispiel 6). shows a filter bag of the invention with a carrier formed from polypropylene filaments diffuser (Example 6).
    • Figur 7 Figure 7 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (10 x 11 mm) (Beispiel 7). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (10 x 11 mm) (Example 7).
    • Figur 8 Figure 8 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (10 x 11 mm) (Beispiel 8). shows a filter bag according to the invention with a transversely disposed diffuser (10 x 11 mm) (Example 8).
    • Figur 9 Figure 9 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (3 x 90 mm) (Beispiel 9). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (3 x 90 mm) (Example 9).
    • Figur 10 Figure 10 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (4 x 67,5 mm) (Beispiel 10). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (4 x 67.5 mm) (example 10).
    • Figur 11 Figure 11 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (5 x 54 mm) (Beispiel 11). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (5 x 54 mm) (example 11).
    • Figur 12 Figure 12 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (7 x 38 mm) (Beispiel 12). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (7 x 38 mm) (example 12).
    • Figur 13 Figure 13 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (9 x 30 mm) (Beispiel 13). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (9 x 30 mm) (example 13).
    • Figur 14 Figure 14 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (11 x 22 mm) (Beispiel 14). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (11 x 22 mm) (example 14).
    • Figur 15 Figure 15 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem längs angeordneten Diffusor (24 x 5 mm) (Beispiel 15). shows a filter bag according to the invention with a longitudinally disposed diffuser (24 x 5 mm) (example 15).
    • Figur 16 Figure 16 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (3 x 90 mm) (Beispiel 16). shows a filter bag according to the invention with a transverse diffuser (3 x 90 mm) (example 16).
    • Figur 17 Figure 17 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (4 x 54 mm) (Beispiel 17). shows a filter bag according to the invention with a transverse diffuser (4 x 54 mm) (example 17).
    • Figur 18 Figure 18 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (7 x 38 mm) (Beispiel 18). shows a filter bag according to the invention with a transverse diffuser (7 x 38 mm) (example 18).
    • Figur 19 Figure 19 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (9 x 30 mm) (Beispiel 19). shows a filter bag according to the invention with a transverse diffuser (9 x 30 mm) (example 19).
    • Figur 20 Figure 20 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (11 x 22 mm) (Beispiel 20). shows a filter bag according to the invention with a transversely disposed diffuser (11 x 22 mm) (example 20).
    • Figur 21 Figure 21 zeigt einen erfindungsgemäßen Filterbeutel mit einem quer angeordneten Diffusor (24 x 11 mm) (Beispiel 21). shows a filter bag according to the invention with a transversely disposed diffuser (24 x 11 mm) (example 21).
  • [0040]
    Die in den In the Figuren 1 bis 21 Figures 1 to 21 dargestellten Filterbeutel (vom Bautyp GN der Firma Miele) wurden in einer Versuchsreihe (durchgeführt mit einem Staubsauger von Miele, Typ 5210) mit definierten Mengen DMT-Standardstaub Typ 8 (50-400 g, jeweils in 50 g-Intervallschritten) vermessen. Filter bag shown (by the building type GN Miele) were measured in a series of experiments (performed with a vacuum cleaner of Miele, type 5210) with defined amounts of DMT standard dust type 8 (50-400 g each in 50 g-interval steps). Hierzu wird auf die DIN EN-ISO 60312 verwiesen. Reference is made to the DIN EN ISO 60,312th Die Messwerte sind für die Filterbeutel in Tabelle 1 angegeben. The measured values ​​are given for the filter bag in Table 1 below. Die beiden unteren Zeilen der Tabelle zeigen jeweils den gemessenen Druckverlust in % nach Aufnahme von 200 bzw. 400 g DMT-Standardstaub auf, wobei dieser Wert durch den gemessenen Druckwert nach Aufnahme der jeweiligen Staubmenge, bezogen auf den gemessenen Druck, bei eingelegtem Staubfilterbeutel im Staubsauger ohne vorherige Aufnahme von Staub ermittelt wurde. The lower two rows of the table show respectively the measured pressure loss in% after ingestion of 200 and 400 g of DMT standard dust, and this value by the measured pressure value by receiving the respective amount of dust, based on the measured pressure, with gear dust filter bag in the vacuum cleaner was determined without prior admission of dust. Verglichen mit den Vergleichsbeispielen 1* (Staubfilterbeutel ohne Strömungsrichter bzw. Diffusoren, siehe Figur 1) und 2* (Filterbeutel mit durchgängiger Vlieslage, siehe Compared with Comparative Examples 1 * (dust filter bag without the flow director or diffusers, see Figure 1) and 2 * (filter bag with a continuous nonwoven layer, see Figur 2 Figure 2 ), lässt sich eine deutliche Verbesserung des Druckabfalls bzw. Druckverlusts bei allen aufgenommenen Staubmengen beobachten. ), A significant improvement in pressure drop or pressure loss in all the recorded amounts of dust can be observed. Insofern weisen die erfindungsgemäßen Staubfilterbeutel eine deutlich erhöhte Standzeit bzw. Staubaufnahmekapazität gegenüber den Filterbeuteln gemäß den Vergleichsbeispielen 1* und 2* auf. Insofar dust filter bag according to the invention have a significantly increased service life and dust holding capacity with respect to the filter bags * in accordance with Comparative Examples 1 * and 2. FIG. Verglichen mit dem aus dem Stand der Technik bekannten Filterbeutel des Vergleichsbeispiels 3* (siehe Compared to the process known from the prior art filter bag of Comparative Example 3 * (see Figur 3 Figure 3 ) lassen sich größtenteils ebenso verbesserte Versuchsergebnisse hinsichtlich der Staubspeicherkapazität und Standzeit feststellen, während manche erfindungsgemäßen Filterbeutel hinsichtlich der Staubaufnahmekapazität und Standzeit dem Filterbeutel gemäß Vergleichsbeispiel 3* nahezu ebenbürtig sind. ) Largely can be identified as improved test results in terms of dust holding capacity and service life, while some inventive filter bag in terms of dust holding capacity and service life of the filter bag according to Comparative Example 3 are nearly equal *. Die erfindungsgemäßen Filterbeutel bieten jedoch gegenüber dem Filterbeutel gemäß Vergleichsbeispiel 3* stets den Vorteil, dass Verstopfungen im Bereich der Einlassöffnung durch den sehr kurz bemessenen Strömungsrichter SR1 des Filterbeutels (siehe However, the filter bag according to the invention are compared to the filter bag according to Comparative Example 3 * always the advantage that blockages in the region of the inlet opening (by the very short sized flow director SR1 of the filter bag see Figur 3 Figure 3 ) nahezu vollständig vermieden werden können. ) Can be almost completely avoided.
  • [0041]
    In In Figur 22 Figure 22 sind ausgewählte Versuchsergebnisse mit den erfindungsgemäßen Filterbeuteln den Filterbeuteln gemäß den Vergleichsbeispielen 1* bis 3* gegenüber gestellt. Selected test results with the inventive filter bags are provided * the filter bags according to Comparative Examples 1 to 3 * over. Im Diagramm findet jeweils ein Vergleich der erhaltenen Messwerte mit den Vergleichsbeispielen 1* bis 3* statt. In the diagram, each of a comparison of the measured values ​​obtained with the comparative examples 1 to 3 is * * instead. Deutlich ist zu erkennen, dass die erfindungsgemäßen Filterbeutel den Filterbeuteln gemäß den Vergleichsbeispielen 1* und 2* deutlich hinsichtlich des Druckabfalls bei einer zuvor definierten aufgenommenen Staubmenge überlegen sind, während sich bezüglich des Filterbeutels gemäß Vergleichsbeispiel 3* ebenbürtige Ergebnisse bzw. leichte Verbesserungen beobachten lassen. It is clearly visible that filter bag according to the invention * and 2 * are clearly superior to a predefined recorded amount of dust in terms of the pressure drop of the filter bags according to comparative examples 1, while with respect to the filter bag according to Comparative Example 3 can be observed slight improvements * evenly matched results or. Vorteilhaft bei den erfindungsgemäßen Staubsaugerfilterbeuteln bezüglich denen des Vergleichsbeispiels 3* ist jedoch, dass die erfindungsgemäßen Filterbeutel weniger zu Verstopfungen im Bereich der Einströmungsöffnung neigen. However, advantageously, the inventive vacuum cleaner filter bags of Comparative Example 3 with respect to which * is that tend filter bag according to the invention less blockages in the region of the inflow opening.
    Figure imgb0001
    Figure imgb0002

Claims (17)

  1. Flachbeutel mit einer Beuteloberseite und einer Beutelunterseite, dessen Beutelwandungen aus Flat bag having a bag top side and a bag bottom, the bag walls from
    einem luftdurchlässigen Filtermaterial gebildet sind und wobei in der Beuteloberseite eine Einlassöffnung für die zu filtrierende Luft eingebracht ist, an air-permeable filter material are formed, and wherein in the bag upper side an inlet opening for the air to be filtered is introduced,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass im Inneren des Flachbeutels zwischen der Beuteloberseite und der Beutelunterseite mindestens ein eine Zwischenebene bildender Diffusor angeordnet ist, der aus mindestens zwei zueinander angeordneten einzelnen Materialstreifen und/oder aus flächigen Materialgebilden, die länglich geformte Strömungsöffnungen aufweisen, besteht und dass der mindestens eine Diffusor an mindestens einer Seite mit der Beutelwand verbunden ist und der Diffusor in etwa die gleiche Länge und/oder Breite wie die Beutelober- bzw. -unterseite aufweist. that at least an intermediate layer forming the diffuser is disposed inside of the flat bag between the bag top and the bag bottom, which are arranged at least two mutually different strips of material and / or of sheet material structures which have oblong-shaped flow openings, and in that the at least one diffuser at least one side is connected to the bag wall and the diffuser has approximately the same length and / or width as the Beutelober- or subpage.
  2. Flachbeutel nach Anspruch 1, Flat bag according to claim 1,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass ein Diffusor in Form von Flächengebilden mit länglich geformten Strömungsöffnungen, der im Bereich der Einlassöffnung diese überdeckend angeordnet und an der Beuteloberseite befestigt ist, mit einer Fläche von < 10 %, bezogen auf die gesamte Beuteloberfläche, wobei die Breite der Materialstreifen durch den Durchmesser der Einströmungsöffnung ± 50 % definiert ist, ausgeschlossen ist. that a diffuser in the form of sheets with oblong-shaped flow openings, which it is overlapping arranged and fixed to the bag upper side in the region of the inlet opening, with a surface area of <10%, based on the entire bag surface, the width of the strip of material by the diameter of is inflow ± 50% is defined excluded.
  3. Flachbeutel nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Materialstreifen beweglich zueinander angeordnet sind und/oder zueinander beabstandet sind. Flat bag according to claim 1 or 2, characterized in that the material strips are movably arranged to each other and / or are spaced apart.
  4. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Breite der Materialstreifen mindestens 2 mm und maximal 50 %, bevorzugt 5 bis 35 % der Breite der Beuteloberseite beträgt. Flat bag according to at least one of claims 1 to 3, characterized in that the width of the strip of material at least 2 mm and at most 50%, preferably from 5 to 35% of the width of the bag top.
  5. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die länglich geformten Strömungsöffnungen der Flächengebilde linienförmig sind und/oder parallel und/oder mäanderförmig und/oder zickzackförmig ausgebildet sind und/oder unterschiedliche Länge aufweisen. Flat bag according to at least one of claims 1 to 4, characterized in that the oblong-shaped flow openings of the sheet material are line-shaped and / or formed in parallel and / or meandering and / or zigzag-shaped and / or have different lengths.
  6. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor beidseitig an der Beutelwandung befestigt ist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 5, characterized in that the diffuser is fixed on both sides of the bag.
  7. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor in Form von Materialstreifen gedreht und/oder gezwirbelt ausgebildet ist. Flat bag is formed by at least one of claims 1 to 6, characterized in that the diffuser in the form of strip of material is rotated and / or twirled.
  8. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor in Form von Materialstreifen durch Filamentbündel oder Bündel von Folienstreifen gebildet ist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 7, characterized in that the diffuser in the form of strip of material is formed by filament bundle or bundles of foil strips.
  9. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass in der Zwischenebene mindestens zwei Diffusoren so zueinander angeordnet sind, dass die Materialstreifen und/oder die länglichen Strömungsöffnungen nicht parallel, insbesondere orthogonal zueinander oder in einer von der orthogonalen abweichenden Anordnung angeordnet sind. Flat bags are according to at least one of claims 1 to 8, characterized in that at least two diffusers are arranged relative to each other in the intermediate plane, that the material strips and / or the elongated flow openings is not parallel, in particular orthogonally to each other or arranged in a direction deviating from the orthogonal arrangement ,
  10. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Materialien der Diffusoren aus luftdurchlässigen Materialien und/oder aus luftundurchlässigen Materialien, insbesondere einer Folie, gebildet sind. Flat bag according to at least one of claims 1 to 9, characterized in that the materials of the diffusers of air-permeable materials, and / or air impermeable materials, in particular a film, are formed.
  11. Flachbeutel nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die luftdurchlässigen Materialien aus einem Laminat von luftdurchlässigen Materialien und/oder aus mit Strömungsöffnungen versehenen luftundurchlässigen Materialien gebildet sind. Flat bag according to claim 10, characterized in that the air-permeable material of a laminate of air permeable materials and / or provided with flow openings air impermeable materials are formed.
  12. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor über eine Klebestelle und/oder Schweißstellen mit der Beutelwand verbunden ist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 11, characterized in that the diffuser is connected via an adhesive joint and / or welds to the bag wall.
  13. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass der Flachbeutel durch zwei im Randbereich miteinander verschweißten Bahnen aus dem Filtermaterial gebildet ist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 12, characterized in that the flat bag is formed by two welded to one another in the edge region webs of the filter material.
  14. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass der Flachbeutel viereckig, sechseckig oder achteckig ist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 13, characterized in that the flat bag is quadrangular, hexagonal or octagonal.
  15. Flachbeutel nach Anspruch 13 oder 14, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor mit dem Randbereich des Flachbeutels verbunden ist. Flat bag according to claim 13 or 14, characterized in that the diffuser is connected to the edge region of the flat bag.
  16. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass der Flachbeutel ein Seitenfaltenbeutel ist, wobei der Diffusor insbesondere mit der Seitenfalte des Flachbeutels verbunden ist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 15, characterized in that the flat bag is a gusseted bag, wherein the diffuser is in particular connected to the side fold of the flat bag.
  17. Flachbeutel nach mindestens einem der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass die Innenseite der Beuteloberseite im Bereich der Einlassöffnung eine Folie aufweist. Flat bag according to at least one of claims 1 to 16, characterized in that the inside of the bag top having a film in the region of the inlet opening.
EP20170160494 2009-06-19 2009-06-19 Sachet for a vacuum cleaner Pending EP3195782A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20170160494 EP3195782A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Sachet for a vacuum cleaner
EP20090008064 EP2263507A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Flat bag for a vacuum cleaner

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20170160494 EP3195782A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Sachet for a vacuum cleaner

Related Parent Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20090008064 Division EP2263507A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Flat bag for a vacuum cleaner
EP20090008064 Previously-Filed-Application EP2263507A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Flat bag for a vacuum cleaner

Publications (1)

Publication Number Publication Date
EP3195782A1 true true EP3195782A1 (en) 2017-07-26

Family

ID=41259437

Family Applications (3)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20170160494 Pending EP3195782A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Sachet for a vacuum cleaner
EP20090008064 Pending EP2263507A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Flat bag for a vacuum cleaner
EP20100721327 Active EP2442702B1 (en) 2009-06-19 2010-05-17 Flat bag for a vacuum cleaner

Family Applications After (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20090008064 Pending EP2263507A1 (en) 2009-06-19 2009-06-19 Flat bag for a vacuum cleaner
EP20100721327 Active EP2442702B1 (en) 2009-06-19 2010-05-17 Flat bag for a vacuum cleaner

Country Status (5)

Country Link
US (1) US8702828B2 (en)
EP (3) EP3195782A1 (en)
CN (1) CN102802484B (en)
ES (1) ES2595602T3 (en)
WO (1) WO2010145740A1 (en)

Families Citing this family (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DK2366319T3 (en) * 2010-03-19 2015-05-26 Eurofilters Holding Nv Vacuum cleaner filter bag
EP2502537A1 (en) 2011-03-22 2012-09-26 Jan Schultink Ecologically efficient device for vacuum cleaning
DE102011120688A8 (en) 2011-12-02 2013-07-18 Branofilter Gmbh Dust filter bag with a dust catcher device location
DE202011108953U1 (en) 2011-12-02 2012-01-19 Branofilter Gmbh Dust filter bag with a dust catcher device location
EP2644077A1 (en) 2012-03-27 2013-10-02 Jan Schultink Method for optimising a device for vacuum cleaning with hand-held, compact or upright vacuum cleaning device and filter bag
EP2644075A1 (en) 2012-03-27 2013-10-02 Jan Schultink Method for optimising a device for vacuum cleaning with hand-held, compact or upright vacuum cleaning device and filter bag
DE102013100795A1 (en) * 2013-01-28 2014-07-31 Miele & Cie. Kg Filter bags for vacuum cleaners
CN104116462B (en) * 2013-04-26 2017-06-30 天佑电器(苏州)有限公司 Cleaner having a filter bag and the filter bag
EP2835087A1 (en) 2013-08-09 2015-02-11 Eurofilters N.V. Vacuum cleaner filter bag with spacing element

Citations (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2732911A (en) * 1956-01-31 Disposable dust bags for vacuum cleaners
US3370405A (en) * 1964-12-18 1968-02-27 Studley Paper Company Inc Vacuum cleaner filter bags and method of manufacturing same
EP0960645A2 (en) 1998-05-11 1999-12-01 Airflo Europe N.V. Vacuum cleaner bag or filter, and method of filtering a gas
US6063171A (en) * 1998-11-16 2000-05-16 Electrolux Llc Bactericidal vacuum cleaner filter bag
DE202006016304U1 (en) 2006-10-23 2006-12-21 Wolf Gmbh & Co. Kg Filter bag e.g. flat bag, for vaccum cleaner, has strip and flexible section that are provided adjacent to inlet opening, where entered air flow is deflected by strip and flexible section, where strip is made of plastic foil
DE202006016303U1 (en) 2006-10-23 2006-12-21 Wolf Gmbh & Co. Kg Filter bag for vacuum cleaner, has sac formed from air permeable filter material, and inlet opening formed at sac for air to be filtered, where inner cavity of sac is divided into two chambers
DE202006019108U1 (en) 2006-12-19 2007-02-22 Branofilter Gmbh Method for manufacturing a vacuum cleaner dust bag with additional protection from damage has a front and back wall welded around the rectangular edges and barrier panels on the walls opposite the air inlet opening
EP1787560A1 (en) 2005-11-22 2007-05-23 Eurofilters Holding N.V Vacuum cleaner dust bag with deflection device
EP1795247A1 (en) 2005-12-12 2007-06-13 Eurofilters N.V. Vacuum cleaner dust bag
EP1804635A1 (en) 2005-11-22 2007-07-11 Eurofilters Holding N.V Vacuum cleaner filter bag and use of said bag
DE202007010692U1 (en) 2007-08-01 2007-10-04 Branofilter Gmbh Filter device in the form of a dust filter bag or a filter bag
DE102006051117B3 (en) 2005-10-14 2008-01-31 Papierverarbeitung Görlitz GmbH Dust filter bags for vacuum cleaners
DE202008003248U1 (en) 2008-03-07 2008-05-08 Eurofilters Holding N.V. Vacuum cleaner filter bag
DE202008007717U1 (en) 2008-06-10 2008-08-07 Wolf Pvg Gmbh & Co. Kg filter bag

Family Cites Families (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5647881A (en) * 1995-04-20 1997-07-15 Minnesota Mining And Manufacturing Company Shock resistant high efficiency vacuum cleaner filter bag
DE502007004328D1 (en) * 2006-04-25 2010-08-19 Eurofilters Holding Nv Holding plate for a vacuum cleaner filter bags
DE502006009062D1 (en) * 2006-11-03 2011-04-21 Eurofilters Holding Nv Antibacterial vacuum cleaner filter bag
DK2025278T3 (en) * 2007-08-17 2009-08-17 Eurofilters Holding Nv Stövsugerfilterpose
EP2098151B1 (en) * 2008-03-07 2013-10-23 Eurofilters Holding N.V. Vacuum cleaner filter bag
DE102008045683B4 (en) 2008-09-04 2012-08-16 Branofilter Gmbh Dust filter bag for a vacuum cleaner device

Patent Citations (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2732911A (en) * 1956-01-31 Disposable dust bags for vacuum cleaners
US3370405A (en) * 1964-12-18 1968-02-27 Studley Paper Company Inc Vacuum cleaner filter bags and method of manufacturing same
EP0960645A2 (en) 1998-05-11 1999-12-01 Airflo Europe N.V. Vacuum cleaner bag or filter, and method of filtering a gas
US6063171A (en) * 1998-11-16 2000-05-16 Electrolux Llc Bactericidal vacuum cleaner filter bag
DE102006051117B3 (en) 2005-10-14 2008-01-31 Papierverarbeitung Görlitz GmbH Dust filter bags for vacuum cleaners
EP1804635A1 (en) 2005-11-22 2007-07-11 Eurofilters Holding N.V Vacuum cleaner filter bag and use of said bag
EP1787560A1 (en) 2005-11-22 2007-05-23 Eurofilters Holding N.V Vacuum cleaner dust bag with deflection device
EP1795247A1 (en) 2005-12-12 2007-06-13 Eurofilters N.V. Vacuum cleaner dust bag
DE202006016303U1 (en) 2006-10-23 2006-12-21 Wolf Gmbh & Co. Kg Filter bag for vacuum cleaner, has sac formed from air permeable filter material, and inlet opening formed at sac for air to be filtered, where inner cavity of sac is divided into two chambers
DE202006016304U1 (en) 2006-10-23 2006-12-21 Wolf Gmbh & Co. Kg Filter bag e.g. flat bag, for vaccum cleaner, has strip and flexible section that are provided adjacent to inlet opening, where entered air flow is deflected by strip and flexible section, where strip is made of plastic foil
DE202006019108U1 (en) 2006-12-19 2007-02-22 Branofilter Gmbh Method for manufacturing a vacuum cleaner dust bag with additional protection from damage has a front and back wall welded around the rectangular edges and barrier panels on the walls opposite the air inlet opening
DE202007010692U1 (en) 2007-08-01 2007-10-04 Branofilter Gmbh Filter device in the form of a dust filter bag or a filter bag
DE202008003248U1 (en) 2008-03-07 2008-05-08 Eurofilters Holding N.V. Vacuum cleaner filter bag
DE202008008989U1 (en) 2008-03-07 2008-09-04 Eurofilters Holding N.V. Vacuum cleaner filter bag
DE202008007717U1 (en) 2008-06-10 2008-08-07 Wolf Pvg Gmbh & Co. Kg filter bag

Also Published As

Publication number Publication date Type
US8702828B2 (en) 2014-04-22 grant
EP2263507A1 (en) 2010-12-22 application
EP2442702B1 (en) 2016-08-31 grant
ES2595602T3 (en) 2017-01-02 grant
EP2442702A1 (en) 2012-04-25 application
CN102802484A (en) 2012-11-28 application
WO2010145740A1 (en) 2010-12-23 application
US20120272628A1 (en) 2012-11-01 application
CN102802484B (en) 2016-08-03 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0338479A1 (en) Dust filter bag, production and use
DE4243012A1 (en) The multi-layer elastic flat structure and methods of making a multi-layer elastic flat structure
EP1048335A1 (en) Dust filter bag containing nonwoven nanofiber fabric
DE202006016304U1 (en) Filter bag e.g. flat bag, for vaccum cleaner, has strip and flexible section that are provided adjacent to inlet opening, where entered air flow is deflected by strip and flexible section, where strip is made of plastic foil
DE19544790A1 (en) Disposable vacuum cleaner dust bag
DE202008007717U1 (en) filter bag
DE20312836U1 (en) Suction nozzle especially for vacuum-cleaner has pile fiber coating in front of and behind suction opening and has air inlet provided at small side of housing
DE202007010692U1 (en) Filter device in the form of a dust filter bag or a filter bag
DE19938774A1 (en) An apparatus for separating particles from a fluid
DE202008016300U1 (en) Dust bags
DE202005019004U1 (en) Filter material and vacuum cleaner bags
DE19606718A1 (en) Multi-layer filter bag
DE202006016303U1 (en) Filter bag for vacuum cleaner, has sac formed from air permeable filter material, and inlet opening formed at sac for air to be filtered, where inner cavity of sac is divided into two chambers
DE202008003248U1 (en) Vacuum cleaner filter bag
DE202009002970U1 (en) Dust filter bag with baffle
DE102007060747A1 (en) Vacuum cleaner bag has outer filtration surface and inner contents of matted fibers which increase dust absorption volume and duration of service
EP1254693A2 (en) Air filter with electrostatically active fabric layer and its use
DE102004046669A1 (en) A method of manufacturing a filter layer, and filter layer in particular for a dust filter bag of a vacuum cleaner
DE102008045683A1 (en) Dust filter bag device for vacuum cleaner, has filter walls with wall sections forming positions, where glued connection joint or welded connection joint of positions counteracts and/or limits extension of filter bag in operating condition
DE19731860C1 (en) Vacuum Cleaner Bags
DE202008005050U1 (en) Vacuum cleaner filter bag
DE102006051117B3 (en) Dust filter bags for vacuum cleaners
EP0396803A1 (en) Filter device for a vacuum cleaner
DE10111118A1 (en) A filter device for equipping a ventilation and / or heating and / or air conditioning, especially for motor vehicles
DE19956368A1 (en) Melt blown thermoplastic plastic fiber fleece production involves blowing fiber flow leaving nozzle to form angle with nozzle axis

Legal Events

Date Code Title Description
17P Request for examination filed

Effective date: 20170313

AC Divisional application (art. 76) of:

Ref document number: 2263507

Country of ref document: EP

Kind code of ref document: P

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR