DE423978C - Knopf aus einer einzigen Platte - Google Patents

Knopf aus einer einzigen Platte

Info

Publication number
DE423978C
DE423978C DEK87697D DEK0087697D DE423978C DE 423978 C DE423978 C DE 423978C DE K87697 D DEK87697 D DE K87697D DE K0087697 D DEK0087697 D DE K0087697D DE 423978 C DE423978 C DE 423978C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
button
sleeves
single plate
underside
edges
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEK87697D
Other languages
English (en)
Original Assignee
Richard Klein
Publication date
Priority to DEK87697D priority Critical patent/DE423978C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE423978C publication Critical patent/DE423978C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A44HABERDASHERY; JEWELLERY
    • A44BBUTTONS, PINS, BUCKLES, SLIDE FASTENERS, OR THE LIKE
    • A44B1/00Buttons
    • A44B1/18Buttons adapted for special ways of fastening
    • A44B1/20Buttons adapted for special ways of fastening attached by thread visible to the front

Description

Die Erfindung bezieht sich auf einen Knopf aus einer einzigen Platte, bei dem die freien Ränder der die Fadenlöcher bildenden herausgedrückten Hülsen an der Unterseite des Knopfes umgebördelt sind. Die Erfindung besteht darin, daß die Hülsen wulstartig nach oben durchgedrückt sind, so daß auf der Unterseite des Knopfes Ringwulste gebildet sind, in denen die umgebördelten Hülsenränder Platz finden.
In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel der Erfindung dargestellt, und zwar zeigt Abb. ι den Querschnitt eines Knopfes vor Einbiegen der Hülsenenden und Abb. 2 einen Querschnitt eines fertiggestellten Knopfes.
An einer kreisrunden Platte 1 ist der Rand 2 derart umgebördelt, daß hierdurch die scharfe Kante der Platte verschwindet. Die Fadenlöcher werden durch Auspressen von Hülsen 3
ao erhalten, welche oben eine Kröpfung besitzen. Die freien Enden der Hülsen sind in das Innere der Kröpfung umgebördelt, und zwar derart, daß dieselben an dem unteren Teile des Knopftellers herausstehen.
Durch die Kröpfung der Hülsen 3 nach aufwärts sowie die Einbördelung des freien Endes der Hülsen in das Innere dieser Kröpfung werden allseits abgerundete Fadenlöcher 4 erhalten, die den Befestigungsfaden an keiner Stelle durch etwa auftretende scharfe Kanten beschädigen bzw. zerreißen können. Gleichzeitig wird durch das Abbiegen der Hülsenenden in die Kröpfung eine glatte untere Fläche des Knopfes erreicht, was ein Annähen desselben an den Stoff bedeutend erleichtert, um so mehr, da der untere Teil des Knopfes keine herausstehenden Teile besitzt, die ein Umwickeln des Nähfadens nach erfolgter Befestigung des Knopfes verhindern können.

Claims (1)

  1. Patent-Anspruch:
    Knopf aus einer einzigen Platte, bei dem die freien Ränder der die Fadenlöchcr bildenden herausgedrückten Hülsen an der Unterseite des Knopfes umgebördelt sind, dadurch gekennzeichnet, daß die Hülsen (3) wulstartig nach oben durchgedrückt sind, so daß auf der Unterseite des Knopfes Ringwulste gebildet sind, in denen die umgebördelten Hülsenränder Platz finden.
DEK87697D Knopf aus einer einzigen Platte Expired DE423978C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEK87697D DE423978C (de) Knopf aus einer einzigen Platte

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEK87697D DE423978C (de) Knopf aus einer einzigen Platte

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE423978C true DE423978C (de) 1926-01-22

Family

ID=7236006

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEK87697D Expired DE423978C (de) Knopf aus einer einzigen Platte

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE423978C (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2518643A (en) * 1947-07-22 1950-08-15 John W Sewell Two-piece button
WO2011117979A1 (ja) * 2010-03-24 2011-09-29 Ykk株式会社 ボタン形成方法及びボタン

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2518643A (en) * 1947-07-22 1950-08-15 John W Sewell Two-piece button
WO2011117979A1 (ja) * 2010-03-24 2011-09-29 Ykk株式会社 ボタン形成方法及びボタン
CN102834029A (zh) * 2010-03-24 2012-12-19 Ykk株式会社 钮扣形成方法及钮扣
JP5313397B2 (ja) * 2010-03-24 2013-10-09 Ykk株式会社 ボタン形成方法及びボタン
CN102834029B (zh) * 2010-03-24 2015-03-25 Ykk株式会社 钮扣形成方法及钮扣

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE423978C (de) Knopf aus einer einzigen Platte
DE384457C (de) Naehnadel mit seitlich geschlitztem OEhr
DE386607C (de) Manschette
DE408257C (de) Gepresster Knopf
DE486569C (de) Knopf, der mittels einer zweischenkligen Nadel befestigt wird
DE620237C (de) Verfahren zum Befestigen von Struempfen sowie Strumpfband zur Durchfuehrung dieses Verfahrens
DE911776C (de) OEse zum Befestigen von Geflechten
DE375642C (de) Stoffknopf
DE410539C (de) Verfahren zur Herstellung von Knebeln
DE399223C (de) Aus einem steifen Grundkragen und einem auswechselbaren Stoffueberzug bestehender Waeschekragen
DE321355C (de) Knopfbefestigung
DE434772C (de) Schuhverschluss, bei welchem die Verschlussmittel unter Federwirkung stehen
DE714236C (de) Knopf mit einem stoffueberzogenen Oberteil und einem in diesen eindrueckbaren Unterteil
DE361459C (de) Abnehmbarer Kleiderknopf
DE386715C (de) Gepresster Lederknopf
DE689135C (de) Knopf mit einem stoffueberzogenen Oberteil und einem in diesen eindrueckbaren Unterteil
DE591267C (de) Strumpfhalterklemmknopf
DE360214C (de) Loesbarer Knopf
DE492880C (de) Haubenartiger Schleier
DE814530C (de) Stoffknopf
DE405117C (de) Druckknopf
DE816314C (de) Knopf mit Stoffbezug
DE353054C (de) Sockenhalter aus Metalldraht
DE858042C (de) Maschinell annaehbarer zweiteiliger Knopf
DE696806C (de) Einlagiges Klemmetikett