DE202011004057U1 - Seilendschloss for a fall protection - Google Patents

Seilendschloss for a fall protection

Info

Publication number
DE202011004057U1
DE202011004057U1 DE202011004057U DE202011004057U DE202011004057U1 DE 202011004057 U1 DE202011004057 U1 DE 202011004057U1 DE 202011004057 U DE202011004057 U DE 202011004057U DE 202011004057 U DE202011004057 U DE 202011004057U DE 202011004057 U1 DE202011004057 U1 DE 202011004057U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
cable
rope
seilendschloss
clamp
safety
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE202011004057U
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Gruen Spezialmaschinenfabrik GmbH
Original Assignee
Gruen Spezialmaschinenfabrik GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Gruen Spezialmaschinenfabrik GmbH filed Critical Gruen Spezialmaschinenfabrik GmbH
Priority to DE202011004057U priority Critical patent/DE202011004057U1/en
Publication of DE202011004057U1 publication Critical patent/DE202011004057U1/en
Application status is Active legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
    • A62BDEVICES, APPARATUS OR METHODS FOR LIFE-SAVING
    • A62B35/00Safety belts or body harnesses; Similar equipment for limiting displacement of the human body, especially in case of sudden changes of motion
    • A62B35/04Safety belts or body harnesses; Similar equipment for limiting displacement of the human body, especially in case of sudden changes of motion incorporating energy absorbing means
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
    • A62BDEVICES, APPARATUS OR METHODS FOR LIFE-SAVING
    • A62B35/00Safety belts or body harnesses; Similar equipment for limiting displacement of the human body, especially in case of sudden changes of motion
    • A62B35/0043Lifelines, lanyards, and anchors therefore
    • A62B35/0068Anchors

Abstract

Seilendschloss für eine Absturzsicherung mit einem eine endseitige Seilschlaufe bildenden Sicherungsseil und einer das Abziehen des Sicherungsseils aus der Seilschlaufe bremsenden Seilklemme, dadurch gekennzeichnet, dass sowohl auf der Seilzugseite (6) als auch am Seilende (7) jeweils eine separate Seilklemme (4, 5) vorgesehen ist und jede Seilklemme (4, 5) aus einer Seilklemmbacke (8a, 8b) und einer insbesondere als Seilaufnahmeplatte (9a, 9b) ausgebildeten Seilaufnahme besteht. Seilendschloss for a fall protection with an end rope loop forming safety rope and the stripping of the safety rope from the rope loop braking cable clamp, characterized in that both at the cable side (6) and each having a separate cable clamp on the cable end (7) (4, 5) is provided, and each cable clamp (4, 5) consists of a cable clamping jaw (8a, 8b) and in particular as a cable receiving plate (9a, 9b) formed on cable receiving consists.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Seilendschloss für eine Absturzsicherung mit einem eine endseitige Seilschlaufe bildenden Sicherungsseil und einer das Abziehen des Sicherungsseils aus der Seilschlaufe bremsenden Seilklemme. The invention relates to a Seilendschloss for a fall protection with a rope loop is an end forming a safety rope and the stripping of the safety rope from the rope loop braking cable clamp.
  • Zum stoßdämpfenden Abfangen eines Sturzes ist aus der For shock absorbing catching a fall is from the DE 75 07 128 U1 DE 75 07 128 U1 eine Fallbremse bekannt, die das Abziehen eines Sicherungsseils aus einem Seilspeicher bremst und dabei einen Teil der Fallenergie aufnimmt. discloses a case brake which brakes the pulling off a safety rope from a rope memory and thereby absorbs a part of the fall energy. Das Sicherungsseil wird zum Aufbringen ausreichender Reibkräfte innerhalb eines Seilkanals schlingenbildend um eine Umlenkung geführt, wobei über einen quer zum Seilkanal verstellbaren Klemmkörper eine zusätzliche Bremskraft auf die beiden Stränge ausgeübt werden kann. The safety cable is guided for applying sufficient frictional forces within a cable channel loop-formingly passed round a deflection, wherein an additional braking force can be exerted on the two strands of a transversely adjustable to the cable clamp body channel. Nachteilig bei dieser Fallbremse ist insbesondere der aufwändige Aufbau. The disadvantage of this case brake is particularly complex construction.
  • Um einen hohen Konstruktionsaufwand von mit solchen Fallbremsen ausgestatteten Absturzsicherungen zu verringern, ist es weiterhin im Stand der Technik bekannt, das Sicherungsseil unter Ausbildung einer Seilschlaufe anzuschlagen und das ablaufende Ende der Seilschlaufe durch eine eine Seilbremse bildende Seilklemme zu führen. To reduce a high construction costs for equipped with such a case brakes fall protection, it is also known in the prior art, abut the safety cable to form a cable loop and to guide the tail end of the cable loop by a cable brake forming cable clamp. Es hat sich jedoch gezeigt, dass hierbei die Gefahr besteht, dass im Falle eines Sturzes das durch die Klemmaufnahme der Seilklemme laufende Sicherungsseil die Klemmaufnahme unter einem entsprechenden Verschleiß ausreibt, so dass die Bremskraft bei einer sturzbedingten Verkürzung der Seilschlaufe zunehmend abnimmt. However, it has been shown that in this case there is a risk that in the event of a fall in the current through the terminal receiving the cable clamp safety rope ausreibt the terminal receiving at a corresponding wear, so that the braking force progressively decreases with a fall-related shortening of the cable loop.
  • Durch die by US 4 531 610 A US 4,531,610 A ist es bekannt geworden, die beiden Enden einer in einem Gehäuse geführten Seilschlaufe voneinander getrennt über je eine Seilbremse aus dem Gehäuse zu führen. It is known to guide the two ends of a cable loop guided in a housing separated from each other via a respective rope brake from the housing. Die Anordnung ist dabei so getroffen, dass die beiden Seilbremsen schwenkbar gelagerte Klemmbacken aufweisen, die das jeweilige Schlaufenende des Seils gegen eine gemeinsame Zwischenwand drücken, um eine entsprechende Bremsreibung zu erhalten, wobei mit zunehmender Zugbelastung des Seils das die Klemmkraft bewirkende Drehmoment auf die Klemmbacken vergrößert wird. The arrangement is made so that the two rope brakes have pivotably mounted clamping jaws, which press the respective loop end of the cable to a common intermediate wall to receive a brake friction, said clamping force effecting torque increases with increasing tensile stress of the rope on the clamping jaws becomes. Nachteilig ist hierbei wiederum der durch die beiden schwenkbeweglichen Klemmbacken bedingte Fertigungsaufwand. The disadvantage here is again the conditional by the two pivoting jaws manufacturing effort.
  • Aus der From the EP 2 243 519 A1 EP 2243519 A1 ist eine Absturzsicherung mit einem eine Seilschlaufe bildenden Sicherungsseil und einer das Abziehen des Sicherungsseils aus der Seilschlaufe bremsenden Seilklemme für die nebeneinander liegenden Enden der zu einer ringförmigen Seilschlinge gebogenen Seilschlaufe bekannt. discloses a fall protection with a cable loop forming a safety rope and the stripping of the safety rope from the rope loop braking cable clamp for the adjacent ends of the bent into an annular rope sling rope loop.
  • Das Seilende ist hierbei zwischen endseitigen Befestigungslaschen gespannt, während die Seilschlaufe an einer beliebigen Stelle des Seilstrangs gebildet wird. The rope end is stretched between this end fastening tabs, while the cable loop is formed at any location of the cable strand. Im Belastungsfall werden die Schlaufenenden gegensinnig aus der lediglich mit den Seilsträngen verbundenen Seilklemme abgezogen, wodurch sich die Seilschlaufe kontinuierlich im Durchmesser verringern soll, um so eine stoßartige Belastung eines Sturzes zu vermeiden. In the case of loading the loop ends are in opposite directions withdrawn from the associated only with the rope strands wire clamp, whereby the rope loop is to continuously reduce in diameter itself, so as to avoid a shock load of a fall.
  • Je mehr sich die Seilschlaufe des als Stahlseil ausgebildeten Sicherungsseils zusammenzieht, desto höher werden die Kräfte, die auf die aus einem Aluminiummaterial gefertigte Seilklemme wirken. the forces that act on the made of an aluminum material, rope clamp are the more the rope loop of steel cable configured as a safety cable contracts, the higher.
  • Ferner wird durch die senkrecht nach oben bauende Seilschlaufe ein erhöhter Platzbedarf in vertikaler Richtung benötigt. Further, an increased space requirement in the vertical direction is needed by the vertically-build up the rope loop.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine gattungsgemäße Absturzsicherung so zu verbessern, dass mit geringem Aufwand und ohne zusätzlichen Platzbedarf die im Falle eines Sturzes auftretenden Belastungen weitestgehend stoßfrei aufgefangen und abgetragen werden können sowie die benötigte Gesamtseillänge bei der Installation frei klemmbar gewählt werden kann. The invention has the object to improve a generic fall protection so that with little effort and the loads that occur during a fall without additional space requirements can be largely smoothly collected and removed and the total cable length required can be chosen freely clamped during installation.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, dass sowohl auf der Seilzugseite als auch am Seilende jeweils eine separate Seilklemme vorgesehen ist und jede Seilklemme aus einer Seilklemmbacke und einer insbesondere als Seilaufnahmeplatte ausgebildeten Seilaufnahme besteht. This object is inventively achieved in that a separate cord lock is provided both at the cable side and at the cable end, respectively, and each cable clamp jaw from a cable and a cable receptacle, in particular formed as a wire takeup plate consists. Das Sicherungsseil, das vorzugsweise ein Stahlseil ist, wird somit einerseits vor der von dem Sicherungsseil gebildeten Seilschlaufe zwischen der Seilklemmbacke und der Seilaufnahme bzw. Seilaufnahmeplatte der seilzugseitigen Seilklemme festgelegt und andererseits hinter der Seilschlaufe zwischen der Seilklemmbacke und der Seilaufnahme bzw. Seilaufnahmeplatte der seilendseitigen Seilklemme auszugssicher festgeklemmt. The safety cable, which is preferably a steel cable, is thus on the one hand set in front of the plane formed by the safety rope rope loop between the rope jaw and the rope socket or cable receiving plate of the cable-side cable clamp and on the other hand, to secure behind the rope loop between the rope jaw and the rope socket or cable receiving plate of the seilendseitigen Seilklemme clamped.
  • Im Falle eines Sturzes wird das Sicherungsseil einer entsprechenden stoßartigen Zugbelastung unterworfen, wobei die Seilschlaufe aus der Seilklemme der Seilzugseite in Zugrichtung abgezogen und die auftretende Fallbelastung gedämpft wird, indem die von der Seilklemmbacke und der Seilaufnahmeplatte aufgebrachte Seilklemmkraft überschritten wird und sich in der Folge eine Gleitbewegung des Stahlseils einstellt. In the case of a fall, the safety rope a corresponding impulsive tensile load is subjected, wherein the cable loop is withdrawn from the cable terminal, the cable side in the pulling direction and the occurring dropping impact is damped by the force applied by the rope jaw and the cable receiving plate rope clamping force is exceeded and subsequently sliding movement the steel cable is established.
  • Die Seilschlaufe kann dabei vollständig aus der Seilklemme der Seilzugseite abgezogen bzw. aufgezehrt werden, da das Sicherungsseil durch die seilendseitige Seilklemme weiterhin auszugssicher geklemmt wird. The rope loop can be completely removed from the Cable clamp the cable side or offset this, since the safety cable is further clamped abstract safely through the seilendseitige cable clamp.
  • Eine bevorzugte Ausgestaltung der Erfindung sieht vor, dass die Seilklemmbacken und die Seilaufnahmeplatten jeweils mit konkaven, an die Kontur des Sicherungsseils angepassten Ausnehmungen ausgebildet sind. A preferred embodiment of the invention provides that the cable clamping jaws and the cable receiving plates are each formed with concave, adapted to the contour of the safety rope recesses. Durch die dem Außenumfang des verwendeten Sicherungsseils angepassten Ausnehmungen wird eine definierte Klemmkraft zwischen den Seilklemmbacken, dem Sicherungsseil und den Seilaufnahmeplatten erreicht. By adapted to the outer circumference of the safety rope used recesses a defined clamping force between the cable clamping jaws, the safety cable and the cable-receiving plates is achieved.
  • Die das Sicherungsseil formschlüssig einhausenden Ausnehmungen setzen dem Sicherungsseil im Absturzfall einen erhöhten Reibungswiderstand entgegen, so dass bei der Gleitbewegung des Sicherungsseils in den Ausnehmungen die dabei entstehende Reibung die Fallenergie weiterhin reduziert. The form-locking the safety rope einhaus recesses put the safety rope in the event of a fall against an increased friction resistance, so that the resulting friction, the case further reduces energy in the sliding movement of the safety rope in the recesses.
  • Zur Aufbringung der Klemmkraft werden die Seilklemmbacken gegen die die Seilaufnahmen aufweisende Seilaufnahmeplatte verschraubt, während die Seilaufnahmeplatten mittels Durchgangsschrauben an einer nach einer Ausgestaltung der Erfindung zwischen den Seilaufnahmeplatten vorgesehenen Schwertplatte befestigt werden. For applying the clamping force, the cable clamping jaws against the cable receptacles having cable receiving plate screwed, while the cable receiving plates are attached to a according to an embodiment of the invention provided between the cable receiving plates sword plate by means of through bolts.
  • Die Schwertplatte ihrerseits dient zur Verbindung mit einem federbeaufschlagten Seilspanngehäuse, über das eine benötigte bzw. gewünschte Seilvorspannung zwischen zwei Befestigungspunkten eingestellt werden kann. The sword plate in turn is for connection to a spring-loaded cable tensioning housing, through which a required or desired cable pre-tension between two mounting points can be adjusted.
  • Eine Ausgestaltung der Erfindung sieht vor, dass das Sicherungsseil mit einer in Seilzugrichtung der seilzugseitigen Seilklemme vorgeschalteten Indikatorklemme verbunden ist. An embodiment of the invention provides that the safety wire is connected to an upstream cable in the direction of the cable-side cable clamp indicator clamp. Die Indikatorklemme wird bei einer Erst-Installation der Absturzsicherung auf das Stahlseil aufgeklemmt bzw. mit diesem fest verschraubt, wobei die Indikatorklemme bei noch nicht eingetretenem Absturzfall an der seilzugseitigen Seilklemme anliegt. The indicator clamp is clamped at a first installation of the safety rail on the steel cable or firmly screwed to the latter, wherein the indicator clip abuts the cable-side cable clamp in not eingetretenem event of a fall. Durch jeden Belastungs- bzw. Absturzfall vergrößert sich der messbare Abstand zwischen der Indikatorklemme und der seilzugseitigen Seilklemme und gibt Aufschluss über die Beanspruchung bzw. den Verschleiß der Seilklemme, hervorgerufen durch den Abzug der Seilschlaufe, einhergehend mit dem Ausreiben der Ausnehmungen durch die Seiloberfläche. Through each load or crash case, the measurable distance increases between the indicator clamp and the cable-side cable terminal and provides information on the stress or wear of the cable clamp, caused by the withdrawal of the rope loop, along with the reaming of the recesses through the cable surface.
  • Weitere Einzelheiten und Merkmale der Erfindung ergeben sich aus den Ansprüchen und der nachfolgenden Beschreibung eines in den Zeichnungen dargestellten Ausführungsbeispiels der Erfindung. Further details and features of the invention are apparent from the claims and the following description of an embodiment of the invention illustrated in the drawings. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 in einer Draufsicht ein Seilendschloss einer Absturzsicherung mit einem eine endseitige Seilschlaufe bildenden Sicherungsseil, das über Seilklemmen festgelegt ist; in a plan view a Seilendschloss a fall protection with an end rope loop forming safety rope, which is fixed by cable clamps;
  • 2 2 das Seilendschloss gemäß the Seilendschloss according 1 1 in einer Seitenansicht; in a side view;
  • 3a 3a die Seilklemmen in einem Schnitt nach der Linie AA der the cable clamps in a sectional view along line AA of 2 2 in einem größeren Maßstab; in a larger scale;
  • 3b 3b als vergrößerte Teilansicht den Klemmbereich der linksseitigen Seilklemme gemäß as a partial enlarged view of the clamping area of ​​the left side cable clamp according to 3a 3a ; ;
  • 4 4 als vergrößerte Teilansicht die Verbindung der beiden Seilklemmen mit einer Schwertplatte, explosiv dargestellt; , Shown as an enlarged partial view of the connection of the two cable terminals with a sword plate explosive; und and
  • 5 5 als Einzelheit eine Indikatorklemme zur Befestigung an dem Sicherungsseil. as a detail an indicator clamp for attachment to the safety rope.
  • Die The 1 1 zeigt ein Seilendschloss shows a Seilendschloss 1 1 einer Absturzsicherung mit einem eine endseitige Seilschlaufe a fall protection with an end rope loop 2 2 bildenden Sicherungsseil forming safety cable 3 3 . , Das durch ein Stahlseil gebildete Sicherungsseil The safety cable is formed by a steel cable 3 3 wird als Führungsseil einer horizontalen Seilsicherungsanlage eingesetzt, wobei die persönliche Schutzausrüstung am Sicherungsseil is used as the guide cable of a horizontal lifeline system, wherein the personal protection on the safety rope 3 3 angeschlagen wird. is struck. Das Sicherungsseil The safety cable 3 3 könnte aber auch als Anschlagseil für eine persönliche Schutzausrüstung dienen. but could also serve as a lifeline for personal protective equipment.
  • Das Seilendschloss the Seilendschloss 1 1 hat hierbei die Aufgabe, die im Falle eines Sturzes auftretenden Seilbelastungen durch eine von zwei gegenüberliegend angeordneten, mittels der Seilschlaufe here has the task of the cable loads occurring in case of a fall arranged oppositely through one of two, by means of the cable loop 2 2 verbundenen Seilklemmen associated cable clamps 4 4 , . 5 5 weitestgehend stoßfrei aufzufangen und abzutragen. largely smoothly absorb and remove.
  • Die erste Seilklemme The first cable terminal 4 4 befindet sich dabei auf der Seilzugseite is it on the cable side 6 6 , während die zweite Seilklemme While the second cable clamp 5 5 das Seilende the cable end 7 7 sicher festlegt. certainly sets. Die Seilklemmen The cable clamps 4 4 , . 5 5 bestehen jeweils aus einer Seilklemmbacke each consist of a cable clamping jaw 8a 8a , . 8b 8b und einer Seilaufnahmeplatte and a cable support plate 9a 9a , . 9b 9b , wobei sowohl die Seilklemmbacken , Wherein both the cable clamping jaws 8a 8a , . 8b 8b als auch die Seilaufnahmeplatten and the cable mounting plates 9a 9a , . 9b 9b über ihre gesamte Länge mit an den Außenumfang des Sicherungsseils over its entire length with the outer periphery of the safety rope 3 3 angepassten, konkaven Ausnehmungen matched concave recesses 10 10 , . 11 11 versehen sind, die das Sicherungsseil provided that the safety cable 3 3 umfangsverteilt vollständig umschließen. enclose circumferentially distributed completely.
  • Die konkaven Ausnehmungen The concave recesses 10 10 , . 11 11 weisen jeweils einen gegenüber dem Durchmesser des Sicherungsseils each have a relation to the diameter of the safety rope 3 3 geringfügig kleineren Halbdurchmesser auf, so dass nach Anlage der Seilklemmbacken slightly smaller diameter to half, so that after installation of the cable clamping jaws 8a 8a , . 8b 8b und der Seilaufnahmeplatten and the cable mounting plates 9a 9a , . 9b 9b am Sicherungsseil on the safety rope 3 3 ein Spalt A gap 26 26 , . 27 27 , oberhalb und unterhalb des Sicherungsseils , Above and below the safety line 3 3 , zwischen den Seilklemmbacken , Between the cable clamps 8a 8a , . 8b 8b und den Seilaufnahmeplatten and the cable mounting plates 9a 9a , . 9b 9b verbleibt. remains. Erst wenn die Klemmkraft auf die Seilklemmbacken Only when the clamping force on the cable clamps 8a 8a , . 8b 8b aufgebracht wird, schließt sich der Spalt is applied, the gap closes 26 26 , . 27 27 vollständig und ermöglicht somit neben einer definierten Klemmung eine einfache aber effektive Sichtkontrolle der erzeugten Seilklemmkraft (vgl. hierzu complete and thus enables addition of a defined clamping of a simple but effective visual inspection of the cable clamping force generated (see. this 3b 3b ). ).
  • Zum Aufbringen der benötigten Klemmkraft bzw. Festlegen des Seilendes werden die Seilklemmbacken For applying the clamping force and fixing the cable end, the cable clamping jaws are required 8a 8a , . 8b 8b über Durchgangsschrauben through via screws 12 12 , welche in Gewindebohrungen Which in threaded holes 13 13 der Seilaufnahmeplatten the cable mounting plates 9a 9a , . 9b 9b geschraubt werden, gegen die Seilaufnahmeplatten be screwed against the wire takeup plates 9a 9a , . 9b 9b festgelegt (vgl. set (see. 4 4 ), wobei die Seilaufnahmeplatten ), Wherein the rope receiving plates 9a 9a , . 9b 9b optional einstückig mit beidseitig vorgesehenen konkaven Ausnehmungen optional integrally provided on both sides with concave recesses 10 10 , . 11 11 ausgebildet sein könnten. could be formed.
  • Die Seilaufnahmeplatten The cable mounting plates 9a 9a , . 9b 9b werden ihrerseits an einer zwischen diesen angeordneten Schwertplatte in turn on a plate arranged between said sword 14 14 befestigt, wozu auch hier Durchgangsschrauben attached, including here through bolts 15 15 in Gewindebohrungen in threaded holes 16 16 der Schwertplatte the sword plate 14 14 geschraubt werden (vgl. hierzu die are screwed (see. refer to the 2 2 , . 3 3 und and 4 4 ). ).
  • Die Schwertplatte The sword plate 14 14 ist an ihrem freien Ende mit einem federbeaufschlagten Seilspanngehäuse is at its free end with a spring-loaded cable tensioning housing 17 17 verbunden, das mittels einer Schrauben-/Muttern-Kombination connected, which by means of a screw / nut combination 18 18 mit einem fixen Anschlagpunkt verbunden wird, und über das die gewünschte Seilvorspannung eingestellt werden kann. is connected to a fixed anchorage point, and the desired cable pre-tension can be adjusted.
  • Beim Auftreten eines Sturzes wird das Sicherungsseil Upon the occurrence of a fall, the safety rope is 3 3 einer entsprechenden stoßartigen Zugbelastung (Pfeil a corresponding impulsive tensile load (arrow 19 19 ) unterworfen, die ein Gleiten des Sicherungsseils ) Subjected to sliding of the safety cable 3 3 , einhergehend mit einem Zusammenziehen der Seilschlaufe , Accompanied by a contraction of the cable loop 2 2 , zwischen der Seilklemmbacke , Between the rope jaw 8a 8a und der Seilaufnahmeplatte and the cable support plate 9a 9a und damit eine gebremste Verlängerung der wirksamen Seillänge aufgrund der sich aufzehrenden Seilschlaufe and a braked extension of the effective cable length due to the aufzehrenden rope loop 2 2 bewirkt. causes.
  • Während der Gleitbewegung des Sicherungsseils During the sliding movement of the safety rope 3 3 und dem Abzug der Seilschlaufe and the departure of the cable loop 2 2 werden die Ausnehmungen the recesses are 10 10 , . 11 11 der Seilklemmbacke the cable clamping jaw 8a 8a und der Seilaufnahmeplatte and the cable support plate 9a 9a der ersten Seilklemme the first ascender 4 4 durch die Seiloberfläche ausgerieben, wobei die dabei entstehende Reibungsenergie die im Absturzfall auftretende Fallenergie reduziert bzw. weitestgehend vernichtet. reamed through the cable surface, the resulting frictional energy reduces the occurring in the event of a fall or drop energy largely destroyed.
  • Die Gleitbewegung des Sicherungsseils The sliding movement of the safety rope 3 3 kann dabei bis zum vollständigen Abzug der Seilschlaufe may be up to the full withdrawal of the cable loop 2 2 erfolgen, da durch die am Seilende done since by the end of the rope 7 7 befindliche und bis dahin unbelastete zweite Seilklemme located and by then unloaded second ascender 5 5 das Sicherungsseil the safety rope 3 3 weiterhin durch die aufgebrachte Klemmkraft zwischen der Seilklemmbacke further by the applied clamping force between the rope jaw 8b 8b und der Seilaufnahmeplatte and the cable support plate 9b 9b sicher festgelegt bleibt. remains securely fixed.
  • Eine Anzeige für die Beanspruchung bzw. den Verschleiß der Seilklemme An indication of the stress or wear on the rope clamp 4 4 , hervorgerufen durch die mechanische Arbeit der Reibung, wird durch eine der ersten Seilklemme Caused by the mechanical work of friction is one of the first ascender 4 4 in Zugrichtung (Pfeil in the pulling direction (arrow 19 19 ) vorgeschaltete Indikatorklemme ) Upstream indicator terminal 20 20 ermöglicht, indem sich der meßbare Abstand zwischen der Indikatorklemme possible by the measurable distance between the indicator terminal 20 20 und der stationären Seilklemme and the stationary cable clamp 4 4 im Belastungsfall bleibend vergrößert. increased consistently under load.
  • Im konkreten Ausführungsbeispiel nach In the specific embodiment of 5 5 besteht die Indikatorklemme is the indicator terminal 20 20 aus zwei Klemmhälften two clamp halves 21 21 , . 22 22 mit entsprechenden Ausnehmungen with corresponding recesses 23 23 , . 24 24 für das Sicherungsseil for the safety rope 3 3 , wobei die Klemmhälften Wherein the clamp halves 21 21 , . 22 22 mittels Schrauben by means of screws 25 25 gegen das Sicherungsseil against the safety rope 3 3 verschraubt werden. be screwed. Die Indikatorklemme The indicator terminal 20 20 kann aber auch einteilig mit einer entsprechenden Schlitzöffnung für das Sicherungsseil but can also be integrally formed with a corresponding slot opening for the safety rope 3 3 ausgebildet sein und über die Schlitzöffnung auf das Sicherungsseil be formed and the slot opening on the safety cable 3 3 fest aufgeklemmt bzw. aufgeclipst werden, so dass sie auf jeden Fall entsprechend der Seilverlängerung durch die sich zusammenziehende Seilschlaufe be clamped or clipped so that it in any case in accordance with the wire extension by the contractile cable loop 2 2 mitwandert. migrates.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 1 1
    Seilendschloss Seilendschloss
    2 2
    Seilschlaufe rope loop
    3 3
    Sicherungsseil safety rope
    4 4
    Seilklemme (erste) Cable clamp (first)
    5 5
    Seilklemme (zweite) Cable clamp (second)
    6 6
    Seilzugseite cable side
    7 7
    Seilende rope end
    8a, 8b 8a, 8b
    Seilklemmbacke Rope jaw
    9a, 9b 9a, 9b
    Seilaufnahmeplatte/Seilaufnahme Cable mounting plate / cable receptacle
    10 10
    Ausnehmung recess
    11 11
    Ausnehmung recess
    12 12
    Durchgangsschraube Through bolt
    13 13
    Gewindebohrung threaded hole
    14 14
    Schwertplatte sword plate
    15 15
    Durchgangsschraube Through bolt
    16 16
    Gewindebohrung threaded hole
    17 17
    Seilspanngehäuse Cable tensioning housing
    18 18
    Schrauben-/Muttern-Kombination Screw / nut combination
    19 19
    Zugrichtung (Pfeil) The pulling direction (arrow)
    20 20
    Indikatorklemme indicator terminal
    21 21
    Klemmhälfte clamp half
    22 22
    Klemmhälfte clamp half
    23 23
    Ausnehmung recess
    24 24
    Ausnehmung recess
    25 25
    Schraube screw
    26 26
    Spalt gap
    27 27
    Spalt gap
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • DE 7507128 U1 [0002] DE 7507128 U1 [0002]
    • US 4531610 A [0004] US 4531610 A [0004]
    • EP 2243519 A1 [0005] EP 2243519 A1 [0005]

Claims (6)

  1. Seilendschloss für eine Absturzsicherung mit einem eine endseitige Seilschlaufe bildenden Sicherungsseil und einer das Abziehen des Sicherungsseils aus der Seilschlaufe bremsenden Seilklemme, dadurch gekennzeichnet , dass sowohl auf der Seilzugseite ( Seilendschloss (for a fall protection with a rope loop is an end forming a safety rope and the stripping of the safety rope from the rope loop braking cable clamp, characterized in that both at the cable side 6 6 ) als auch am Seilende ( ) As (also at the end of the rope 7 7 ) jeweils eine separate Seilklemme ( ) Each have a separate cable clamp ( 4 4 , . 5 5 ) vorgesehen ist und jede Seilklemme ( ) Is provided and each cable clamp ( 4 4 , . 5 5 ) aus einer Seilklemmbacke ( ) (From a cable clamping jaw 8a 8a , . 8b 8b ) und einer insbesondere als Seilaufnahmeplatte ( () And an in particular as a cable receiving plate 9a 9a , . 9b 9b ) ausgebildeten Seilaufnahme besteht. ) Formed on cable receiving consists.
  2. Seilendschloss nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Seilklemmbacken ( Seilendschloss according to claim 1, characterized in that the cable clamping jaws ( 8a 8a , . 8b 8b ) und die Seilaufnahmeplatten ( ) And the cable receiving plates ( 9a 9a , . 9b 9b ) jeweils mit konkaven, an die Außenkontur des Sicherungsseils ( ) Respectively concave (to the outer contour of the securing rope 3 3 ) angepassten Ausnehmungen ( ) Matched recesses ( 10 10 , . 11 11 ) ausgebildet sind. ) Are formed.
  3. Seilendschloss nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Seilklemmbacken ( Seilendschloss according to claim 1 or 2, characterized in that the cable clamping jaws ( 8a 8a , . 8b 8b ) gegen die Seilaufnahmeplatten ( ) (Against the rope receiving plates 9a 9a , . 9b 9b ) festgelegt sind. ) Are fixed.
  4. Seilendschloss nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen den Seilaufnahmeplatten ( Seilendschloss according to any one of claims 1 to 3, characterized in that (between the cable receiving plates 9a 9a , . 9b 9b ) eine Schwertplatte ( ) Has a sword plate ( 14 14 ) angeordnet ist, an der die Seilaufnahmeplatten ( ) Is arranged on the (cable receiving the plates 9a 9a , . 9b 9b ) mittels Schauben befestigt sind. ) Are fixed by means Schauben.
  5. Seilendschloss nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Schwertplatte ( Seilendschloss according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the sword plate ( 14 14 ) mit einem Seilspanngehäuse ( ) (With a rope tensioning housing 17 17 ) verbunden ist. ) connected is.
  6. Seilendschloss nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Sicherungsseil ( Seilendschloss according to any one of claims 1 to 5, characterized in that the safety rope ( 3 3 ) mit einer in Seilzugrichtung ( ) With a (in the direction of cable 19 19 ) der seilzugseitigen Seilklemme ( () Of the cable-side cable clamp 4 4 ) vorgeschalteten Indikatorklemme ( ) Upstream indicator clip ( 20 20 ) verbunden ist. ) connected is.
DE202011004057U 2011-03-16 2011-03-16 Seilendschloss for a fall protection Active DE202011004057U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202011004057U DE202011004057U1 (en) 2011-03-16 2011-03-16 Seilendschloss for a fall protection

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202011004057U DE202011004057U1 (en) 2011-03-16 2011-03-16 Seilendschloss for a fall protection
AT80072013A AT512257B1 (en) 2011-03-16 2012-02-16 Seilendschloss for a fall protection

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202011004057U1 true DE202011004057U1 (en) 2011-05-12

Family

ID=43993430

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202011004057U Active DE202011004057U1 (en) 2011-03-16 2011-03-16 Seilendschloss for a fall protection

Country Status (2)

Country Link
AT (1) AT512257B1 (en)
DE (1) DE202011004057U1 (en)

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4531610A (en) 1981-05-08 1985-07-30 Games Device enabling a load to be braked and/or held, notably an anti-fall safety device
EP2243519A1 (en) 2009-04-24 2010-10-27 Innotech Holding GmbH Fall protection

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR357674A (en) * 1905-09-12 1906-01-09 Charles Henri Auriol Cable clip
US5957432A (en) * 1997-10-23 1999-09-28 Ostrobrod; Meyer Safety apparatus for horizontal lifeline
US6779630B2 (en) * 2000-10-10 2004-08-24 Gary E. Choate Rebar stanchion horizontal lifeline fall arrest system
FR2886166B1 (en) * 2005-05-24 2007-08-03 Capital Safety Group Emea Sa Tensioner for safety line with energy absorbing device

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4531610A (en) 1981-05-08 1985-07-30 Games Device enabling a load to be braked and/or held, notably an anti-fall safety device
EP2243519A1 (en) 2009-04-24 2010-10-27 Innotech Holding GmbH Fall protection

Also Published As

Publication number Publication date
AT512257A1 (en) 2013-06-15
AT512257B1 (en) 2013-11-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69917057T2 (en) energy absorbing connector
DE60001936T2 (en) Device for anchoring a cable structure
DE60306980T2 (en) Cable Ties with Ball locking device
DE10011753C2 (en) Climbing equipment for construction and Abseilvorgänge
DE4447456C2 (en) mounting rail
EP1035068B1 (en) Cable window for winches
DE102007009461A1 (en) Guide rail of a linear guide
CH698304B1 (en) Cable anchor, in particular for rockfall or avalanche prevention structures.
DE102004020039B3 (en) Safety fastening system for lifting bolt with ends engaging in through-bores in fork attached to load, has spring-loaded pin in cross-bore in end of bolt
EP1634842A2 (en) Wedge clamp for belt driven elevator
EP2678558B1 (en) Fixing system for cables, in particular in wind turbines
EP2200702B1 (en) Rope grab for a fall protection system
DE19932195C1 (en) Re-tensioning appliance for overhead traction-line railway catenary system contact wires and track cables
DE112011100795B4 (en) Apparatus and method for automatically adjusting the tension of a fexible guiding a mining elevator
DE102011055631A1 (en) Harness arrangement structure
DE102012207157A1 (en) axle connection
EP2339202B1 (en) Dampening and spring arrangement and method for its production
EP0624387B1 (en) Emergency ascending and descending device
DE102009010261A1 (en) shock absorbers
DE102009033679A1 (en) Assembly of rails and a protecting and guiding device for cables or the like
DE20316138U1 (en) A device for connecting two telescoping tubes with a fastening element
EP2388227B1 (en) Crane hook with a hook weight assembly
EP1693533A1 (en) Fall restraint with fall dampener
EP2506936B1 (en) Device for fastening and clamping straps
DE102006033800A1 (en) Cable fastening device, has pair of opposite recesses provided in front side open cable groove for making cable connector to fasten cable that is inserted in groove, where groove has extension in axial direction over base

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20110616

R150 Term of protection extended to 6 years
R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20140324

R151 Term of protection extended to 8 years