DE202011105294U1 - Heiz- und Kühlmodul für Batterie - Google Patents

Heiz- und Kühlmodul für Batterie Download PDF

Info

Publication number
DE202011105294U1
DE202011105294U1 DE202011105294U DE202011105294U DE202011105294U1 DE 202011105294 U1 DE202011105294 U1 DE 202011105294U1 DE 202011105294 U DE202011105294 U DE 202011105294U DE 202011105294 U DE202011105294 U DE 202011105294U DE 202011105294 U1 DE202011105294 U1 DE 202011105294U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
heating
battery
cooling module
cooling
heat exchange
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE202011105294U
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Asia Vital Components Co Ltd
Original Assignee
Asia Vital Components Co Ltd
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Asia Vital Components Co Ltd filed Critical Asia Vital Components Co Ltd
Priority to DE202011105294U priority Critical patent/DE202011105294U1/de
Priority to US13/242,444 priority patent/US20130078495A1/en
Publication of DE202011105294U1 publication Critical patent/DE202011105294U1/de
Expired - Lifetime legal-status Critical Current
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M10/00Secondary cells; Manufacture thereof
    • H01M10/60Heating or cooling; Temperature control
    • H01M10/61Types of temperature control
    • H01M10/613Cooling or keeping cold
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M10/00Secondary cells; Manufacture thereof
    • H01M10/60Heating or cooling; Temperature control
    • H01M10/61Types of temperature control
    • H01M10/615Heating or keeping warm
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M10/00Secondary cells; Manufacture thereof
    • H01M10/60Heating or cooling; Temperature control
    • H01M10/65Means for temperature control structurally associated with the cells
    • H01M10/655Solid structures for heat exchange or heat conduction
    • H01M10/6551Surfaces specially adapted for heat dissipation or radiation, e.g. fins or coatings
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M10/00Secondary cells; Manufacture thereof
    • H01M10/60Heating or cooling; Temperature control
    • H01M10/65Means for temperature control structurally associated with the cells
    • H01M10/655Solid structures for heat exchange or heat conduction
    • H01M10/6552Closed pipes transferring heat by thermal conductivity or phase transition, e.g. heat pipes
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M10/00Secondary cells; Manufacture thereof
    • H01M10/60Heating or cooling; Temperature control
    • H01M10/65Means for temperature control structurally associated with the cells
    • H01M10/655Solid structures for heat exchange or heat conduction
    • H01M10/6556Solid parts with flow channel passages or pipes for heat exchange
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M10/00Secondary cells; Manufacture thereof
    • H01M10/60Heating or cooling; Temperature control
    • H01M10/65Means for temperature control structurally associated with the cells
    • H01M10/656Means for temperature control structurally associated with the cells characterised by the type of heat-exchange fluid
    • H01M10/6561Gases
    • H01M10/6563Gases with forced flow, e.g. by blowers
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
    • H01M50/00Constructional details or processes of manufacture of the non-active parts of electrochemical cells other than fuel cells, e.g. hybrid cells
    • H01M50/20Mountings; Secondary casings or frames; Racks, modules or packs; Suspension devices; Shock absorbers; Transport or carrying devices; Holders
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
    • Y02E60/00Enabling technologies; Technologies with a potential or indirect contribution to GHG emissions mitigation
    • Y02E60/10Energy storage using batteries

Abstract

Heiz- und Kühlmodul für Batterie, das mit einer Batterie verbunden ist, umfassend ein Wärmeaustauschelement (10), ein Heizelement (11), das an einer Seite des Wärmeaustauschelements (10) angeordnet ist, und ein Luftführungselement (12), das an der dem Wärmeaustauschelement (10) abgewandten Seite des Heizelements (11) angeordnet ist.

Description

  • Technisches Gebiet
  • Die Erfindung betrifft ein Heiz- und Kühlmodul für Batterie, das die Batterie auf der Arbeitstemperatur halten und die Batterie kühlen kann.
  • Stand der Technik
  • Wenn eine Gleichstrom- oder Wechselstromversorgung durch ein Stromkabel nicht möglich ist, wird eine Batterie verwendet, um Geräte, wie Fahrzeug, Lampe, elektrisches Werkzeug, elektronisches Produkt, Kommunikationsvorrichtung, Wärmeaustauscher usw., mit Strom zu versorgen. Wenn die Temperatur der Batterie niedrig (ca. –20°C~–30°C) ist, kann die Batterie keine Strom versorgen. Um dieses Problem zu lösen, insbesondere in kalten Ländern oder Arbeitsplätzen, muss die Batterie beheizt werden.
  • Beim Aufladen und Entladen der Batterie steigt die Temperatur der Batterie. Wenn die Temperatur der Batterie die Arbeitstemperatur der Batterie überschreitet, werden die Arbeitsleistung und die Lebensdauer der Batterie beeinflusst. Daher ist eine Kühlung erforderlich. Die Temperatur der Batterie muss auf die Arbeitstemperatur gehalten werden, damit die Batterie normal arbeitet.
  • Wenn die Energie zum Beheizen und Kühlen der Batterie wirksam gesteuert werden kann, kann auch eine Energieeinsparung erreicht werden.
  • Aufgabe der Erfindung
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Heiz- und Kühlmodul für Batterie zu schaffen, das die Umgebungstemperatur der Batterie erhöhen kann, um die Batterie auf der Arbeitstemperatur zu halten.
  • Der Erfindung liegt eine weitere Aufgabe zugrunde, ein Heiz- und Kühlmodul für Batterie zu schaffen, das die Batterie kühlen kann.
  • Diese Aufgabe wird durch das erfindungsgemäße Heiz- und Kühlmodul für Batterie gelöst, das umfasst; ein Wärmeaustauschelement; ein Heizelement, das an einer Seite des Wärmeaustauschelements angeordnet ist; und ein Luftführungselement, das an der dem Wärmeaustauschelement abgewandten Seite des Heizelements angeordnet ist. Das Luftführungselement kann die Heißluft um das Heizelement einsaugen und zu der Batterie führen, um die Umgebungstemperatur der Batterie zu erhöhen. Das Luftführungselement kann auch die Kaltluft um das Wärmeaustauschelement einsaugen und zu der Batterie führen, um die Batterie zu kühlen. Dadurch kann die Arbeitsleistung und die Lebensdauer der Batterie erheblich erhöht werden. Daher weist die Erfindung folgende Vorteile auf:
    • 1. Aufrechterhalten der Arbeitstemperatur der Batterie,
    • 2. Verlängerung der Lebensdauer der Batterie,
    • 3. Erhöhung der Arbeitsleistung der Batterie.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen
  • 1 eine Explosionsdarstellung eines bevorzugten Ausführungsbeispiels der Erfindung,
  • 2 eine perspektivische Darstellung des bevorzugten Ausführungsbeispiels der Erfindung,
  • 3 eine Seitenansicht des bevorzugten Ausführungsbeispiels der Erfindung,
  • 4 eine Darstellung der Erfindung beim Einsatz und
  • 5 eine Darstellung eines weiteren bevorzugten Ausführungsbeispiels der Erfindung.
  • Wege zur Ausführung der Erfindung
  • Die 1 und 2 zeigen ein bevorzugtes Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Heiz- und Kühlmoduls für Batterie 1, das ein Wärmeaustauschelement 10, ein Heizelement 11 und eine Luftführungselement 12 umfasst.
  • Das Wärmeaustauschelement 10 ist durch einen Vapor-Chamber-Kühler und/oder ein wärmeleitendes Metall (wie Kupfer oder Aluminium) und/oder einen Wasserkühler gebildet. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel ist das Wärmeaustauschelement 10 ein Wasserkühler. Darauf ist die Erfindung jedoch nicht beschränkt. Das Wärmeaustauschelement 10 weist eine Vielzahl von Kühlrippen 101 und Wasserkühlrohren 102 auf, wobei die Wasserkühlrohre 102 durch die Kühlrippen 101 geführt sind.
  • Das Heizelement 11 ist an einer Seite des Wärmeaustauschelements 10 angeordnet. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel weist das Heizelement 11 eine Vielzahl von Kühlrippen 111, Heizrohren 112 und Heizstäben 113 auf. Die Heizstäbe 113 sind in den Heizrohren 112 angeordnet. Die Heizrohre 112 sind durch die Kühlrippen 111 geführt und durch Kupferrohre gebildet. Darauf ist die Erfindung jedoch nicht beschränkt.
  • Durch die Kühlrippe 111 des Heizelements 11 können auch mindestens ein Wärmerohr 114 geführt werden, das an einem Ende mit mindestens einer Heizplatte 115 in Kontakt steht (3).
  • Das Luftführungselement 12 ist an der dem Wärmeaustauschelement 10 abgewandten Seite des Heizelements 11 angeordnet. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel ist das Luftführungselement 12 ein Ventilator. Darauf ist die Erfindung jedoch nicht beschränkt.
  • 4 zeigt die Anwendung der Erfindung. Wie dargestellt, wird das Heiz- und Kühlmodul für Batterie 1 mit einer Batterie 2 verbunden. Die Batterie 1 weist einen Batterieschrank 21 und eine Vielzahl von Batteriemodulen 22 auf. Das Heiz- und Kühlmodul für Batterie 1 ist im Batterieschrank 21 angeordnet. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel ist das Luftführungselement 12 ein Zentrifugalventilator und das Wärmeaustauschelement 10 ein Wasserkühler. Wenn die Temperatur der Batterie 2 niedrig ist (ca. –20°C bis –30°C), erzeugen die Heizstäbe 113 eine Wärme, die auf die Heizrohre 112 und die Kühlrippen 111 geleitet wird. Das Luftführungselement 12 saugt die Heißluft um das Heizelement 11 ein und führt die Heißluft zu den Batteriemodulen 22. Dadurch wird die Umgebungstemperatur der Batteriemodule 22 erhöht, wodurch die Batterie 2 wieder die Arbeitstemperatur erreichen kann. Danach wird das Heizelement 12 stillgelegt.
  • Beim Aufladen und Entladen der Batteriemodule 22 wird die Temperatur der Batterie 2 erhöht. Wenn die Temperatur der Batterie 2 die Arbeitstemperatur überschreitet, saugt das Luftführungselement 12 die Kaltluft um das Wärmeaustauschelement 10 ein und führt die Kaltluft zu den Batteriemodulen 22. Dadurch wird die Temperatur der Batteriemodule 22 reduziert, um eine Überwärme der Batteriemodule 22 zu vermeiden.
  • 5 zeigt ein weiteres bevorzugtes Ausführungsbeispiel der Erfindung, das sich von dem obengenannten Ausführungsbeispiel nur dadurch unterscheidet, dass der Batterieschrank 21 mindestens einen Luftkanal 23 aufweist, der sich an der Luftaustrittsöffnung des Luftführungselements 12 befindet, um die Kaltluft oder Heißluft je nach Bedarf zu den Batteriemodulen 22 zu führen.
  • Die vorstehende Beschreibung stellt nur die bevorzugten Ausführungsbeispiele der Erfindung dar und soll nicht als Definition der Grenzen und des Bereiches der Erfindung dienen. Alle gleichwertige Änderungen und Modifikationen gehören zum Schutzbereich dieser Erfindung.

Claims (11)

  1. Heiz- und Kühlmodul für Batterie, das mit einer Batterie verbunden ist, umfassend ein Wärmeaustauschelement (10), ein Heizelement (11), das an einer Seite des Wärmeaustauschelements (10) angeordnet ist, und ein Luftführungselement (12), das an der dem Wärmeaustauschelement (10) abgewandten Seite des Heizelements (11) angeordnet ist.
  2. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Wärmeaustauschelement (10) eine Vielzahl von Kühlrippen (101) und Wasserkühlrohren (102) aufweist.
  3. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Wasserkühlrohre (102) durch die Kühlrippen (101) geführt sind.
  4. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Heizelement (11) eine Vielzahl von Kühlrippen (111), Heizrohren (112) und Heizstäben (113) aufweist.
  5. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizstäbe (113) in den Heizrohren (112) angeordnet sind, wobei die Heizrohre (112) durch die Kühlrippen (111) geführt sind.
  6. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizrohre (112) durch Kupferrohre gebildet sind.
  7. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Luftführungselement (12) ein Ventilator ist.
  8. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizstäbe (113) eine Wärme erzeugen, die von dem Luftführungselement (12) zu der Batterie (2) geführt wird.
  9. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Heizelement (11) eine Vielzahl von Kühlrippen (111), Wärmerohren (114) und mindestens eine Heizplatte (115) aufweist.
  10. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Batterie (2) einen Batterieschrank (21) und eine Vielzahl von Batteriemodulen (22) aufweist, wobei das Heiz- und Kühlmodul im Batterieschrank (21) angeordnet ist.
  11. Heiz- und Kühlmodul nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Batterieschrank (21) mindestens einen Luftkanal (23) aufweist.
DE202011105294U 2011-08-30 2011-08-30 Heiz- und Kühlmodul für Batterie Expired - Lifetime DE202011105294U1 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202011105294U DE202011105294U1 (de) 2011-08-30 2011-08-30 Heiz- und Kühlmodul für Batterie
US13/242,444 US20130078495A1 (en) 2011-08-30 2011-09-23 Heating and cooling module for battery

Applications Claiming Priority (5)

Application Number Priority Date Filing Date Title
TW100214655U TWM421607U (en) 2011-08-30 2011-08-08 Heating and cooling module for battery
CN2011202881833U CN202259595U (zh) 2011-08-30 2011-08-09 应用于电池的加热及冷却模组
JP2011004781U JP3172288U (ja) 2011-08-30 2011-08-16 電池用加熱/冷却モジュール
DE202011105294U DE202011105294U1 (de) 2011-08-30 2011-08-30 Heiz- und Kühlmodul für Batterie
US13/242,444 US20130078495A1 (en) 2011-08-30 2011-09-23 Heating and cooling module for battery

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202011105294U1 true DE202011105294U1 (de) 2011-12-15

Family

ID=62152159

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202011105294U Expired - Lifetime DE202011105294U1 (de) 2011-08-30 2011-08-30 Heiz- und Kühlmodul für Batterie

Country Status (5)

Country Link
US (1) US20130078495A1 (de)
JP (1) JP3172288U (de)
CN (1) CN202259595U (de)
DE (1) DE202011105294U1 (de)
TW (1) TWM421607U (de)

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9368285B1 (en) * 2013-02-27 2016-06-14 Amazon Technologies, Inc. Power cell embedded in enclosure
TWI492437B (zh) * 2014-04-08 2015-07-11 Go Tech Energy Co Ltd 用於電池單元間平均分佈溫度的系統
KR101836569B1 (ko) * 2015-06-17 2018-03-08 현대자동차주식회사 배터리 열관리 시스템 및 그 방법
CN106410325A (zh) * 2016-12-02 2017-02-15 天津市德泰隆科技股份有限公司 一种铅酸蓄电池恒温控制系统
CN107196019B (zh) * 2017-06-06 2019-12-03 深圳市小耳朵电源有限公司 一种新能源汽车电池箱
US10678314B2 (en) 2018-05-14 2020-06-09 Microsoft Technology Licensing, Llc Dynamic thermal management for optimal battery charging

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9283826B2 (en) * 2007-11-13 2016-03-15 Mahle International Gmbh Device for cooling a heat source of a motor vehicle
JP2009154698A (ja) * 2007-12-26 2009-07-16 Calsonic Kansei Corp バッテリ温度管理装置
US20100157527A1 (en) * 2008-12-23 2010-06-24 Ise Corporation High-Power Ultracapacitor Energy Storage Pack and Method of Use

Also Published As

Publication number Publication date
JP3172288U (ja) 2011-12-15
TWM421607U (en) 2012-01-21
US20130078495A1 (en) 2013-03-28
CN202259595U (zh) 2012-05-30

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US9042099B2 (en) Air-cooling and vapor-condensing door assembly
EP2263432B1 (de) Verbindungsbox für solar-module
EP1610452B1 (de) Wechselrichter mit einem Gehäuse mit Kühlkörper aufweisenden elektrischen und/oder elektronischen Komponenten
DE102007061593B4 (de) Elektronikeinrichtung eines Magnetresonanzgeräts sowie Magnetresonanzgerät mit einer solchen Elektronikeinrichtung
DE102017200465A1 (de) Drahtlose Aufladekontaktstelle mit Kühlmittelanordnung
DE102006057796B4 (de) Kühlanordnung für Wärme erzeugende elektrische Komponenten und elektrisches Gerät damit
WO2010121831A1 (de) Batteriemodul
CN102819303A (zh) 计算机机箱
EP1892810B1 (de) Kühleinrichtung für ein elektrisches Betriebsmittel
DE102010051962A1 (de) Kühlanordnung und Arbeitsverfahren für eine Lüftersteuerung
DE202012006560U1 (de) Wasserkühlplatte für Batteriesatz
DE202011107026U1 (de) Elektrische Maschine mit einer Kühlung durch einen flächigen Temperierungskörper und ein Wärmetauschlfluid
TWI382572B (zh) Used in the heating structure of the battery and the device and cooling auxiliary module
DE102014202162A1 (de) Elektrische Speichereinheit für ein Kraftfahrzeug mit einer Batterie und mit einer aktiven Kühleinrichtung
EP2676076A1 (de) Raumklimagerät mit einem flüssigkeit-luft wärmeaustauschgerät mit peltierelementen
CN106025865A (zh) 一种带有散热系统的低压配电箱
EP2654391A2 (de) Flüssigkeitsgekühlte Anordnung mit anreihbaren Leistungshalbleitermodulen und mindestens einer Kondensatoreinrichtung und Leistungshalbleitermodul hierzu
EP2334161A2 (de) Steuergerät
WO2012025304A2 (de) Schaltschrank mit einem schalter, insbesondere einem leistungsschalter
DE19829293A1 (de) Batterie-Kühlsystem
CN104812217A (zh) 机柜和散热系统
US9215832B2 (en) Liquid-cooling module and electronic device using the same
CN102421273A (zh) 散热装置及使用该散热装置的电子装置
CN202978043U (zh) 一种配电柜半导体散热系统
DE102017116390A1 (de) Leistungsumwandlervorrichtung mit einem Halbleitermodul mit laminiertem Aufbau

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20120209

R079 Amendment of ipc main class

Free format text: PREVIOUS MAIN CLASS: H01M0010500000

Ipc: H01M0010600000

R079 Amendment of ipc main class

Free format text: PREVIOUS MAIN CLASS: H01M0010500000

Ipc: H01M0010600000

Effective date: 20131210

R150 Utility model maintained after payment of first maintenance fee after three years
R150 Utility model maintained after payment of first maintenance fee after three years

Effective date: 20140729

R082 Change of representative

Representative=s name: MARSCHALL & PARTNER, DE

Representative=s name: ELBPATENT - MARSCHALL & PARTNER PARTGMBB, DE

R157 Lapse of ip right after 6 years