DE102007050466A1 - Extruder e.g. planetary-gear extruder, for use during processing of plastics, has sleeve-shaped or ring-shaped sections that are hold on carrier, where carrier is interlocked with sections and carrier in connection with extrusion drive - Google Patents

Extruder e.g. planetary-gear extruder, for use during processing of plastics, has sleeve-shaped or ring-shaped sections that are hold on carrier, where carrier is interlocked with sections and carrier in connection with extrusion drive

Info

Publication number
DE102007050466A1
DE102007050466A1 DE200710050466 DE102007050466A DE102007050466A1 DE 102007050466 A1 DE102007050466 A1 DE 102007050466A1 DE 200710050466 DE200710050466 DE 200710050466 DE 102007050466 A DE102007050466 A DE 102007050466A DE 102007050466 A1 DE102007050466 A1 DE 102007050466A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
shaft
central spindle
extruder
sections
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200710050466
Other languages
German (de)
Inventor
Harald Rust
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Entex Rust and Mitschke GmbH
Original Assignee
Entex Rust and Mitschke GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/08Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
    • B29C47/36Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die
    • B29C47/38Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel
    • B29C47/50Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel using at least two screws in the same barrel, one after the other, e.g. multi stage plasticisers
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/08Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
    • B29C47/0818Exchangeable extruder parts
    • B29C47/0825Screw parts
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/08Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
    • B29C47/36Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die
    • B29C47/38Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel
    • B29C47/40Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel using at least two parallel intermeshing screws or at least two parallel non-intermeshing screws
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/08Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
    • B29C47/36Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die
    • B29C47/38Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel
    • B29C47/40Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel using at least two parallel intermeshing screws or at least two parallel non-intermeshing screws
    • B29C47/42Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die using screws surrounded by a cooperating barrel using at least two parallel intermeshing screws or at least two parallel non-intermeshing screws using sub-screws, e.g. planetary screws
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/08Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
    • B29C47/36Means for plasticising or homogenising the moulding material or forcing it through the nozzle or die
    • B29C47/58Details
    • B29C47/60Screws
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/0009Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor characterised by the shape of the articles
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE, IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C47/00Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
    • B29C47/08Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
    • B29C47/0818Exchangeable extruder parts

Abstract

The extruder has a planet roller module (5) with a central spindle (11) that consists of sleeve-shaped or ring-shaped sections. The sleeve-shaped or ring-shaped sections posses toothing formed as involute toothing. The sleeve-shaped or ring-shaped sections are provided with circulating planet spindles in an interference manner. The sleeve-shaped or ring-shaped sections are hold replaceably on a carrier, where the carrier is interlocked with the sections and the carrier in connection with an extrusion drive.

Description

  • Die Erfindung betrifft einen Extruder, der mindestens teilweise als Planetwalzenextruder ausgebildet ist. The invention relates to an extruder which is at least partially designed as a planetary roller extruder. Das schließt selbstverständlich einen ganz als Planetwalzenextruder ausgebildeten Extruder eine. This of course includes a formed entirely as a planetary roller extruder extruder. Zeitgemäße Extruder sind aus mehreren Modulen zusammen gesetzt. Modern extruders are made up of several modules. Die teilweise Ausbildung als Planetwalzenextruder erfolgt dann dadurch, daß einer oder mehrere Module als Planetwalzenextrudermodule ausgebildet sind. The partial formation as a planetary roller extruder then takes place in that one or more modules are formed as planetary roller extruder modules.
  • Extruder finden insbesondere zur Kunststoffverarbeitung Anwendung. Extruders are used in particular for plastics processing applications. Dabei wird der Kunststoff in der Regel in Form eines Granulates eingesetzt und durch den Extruder plastifiziert und in eine Düse ausgetragen, die den plastifizierten Kunststoff in eine gewünschte Form bringt. The plastic is usually used in the form of granules and plasticized by the extruder and discharged into a nozzle which brings the plasticized plastic into a desired shape.
  • Über das Plastizifzieren hinaus ist die Aufgabe des Extruders, die Schmelze zu homogenisieren. About the Plastizifzieren addition, the object of the extruder to homogenize the melt. Zumeist müssen Additive und Zuschläge verarbeitet werden. In most cases, additives and supplements must be processed. Auch das kann im Extruder erfolgen. This can also be done in the extruder. In diesem Fall hat der Extruder die Aufgabe, Zuschläge und Additive gleichmäßig zu verteilen. In this case, the extruder has the task of distributing, aggregates and additives evenly.
  • Extruder finden unter anderem auch in der Lebensmittelindustrie und in der Chemie Anwendung. Extruder found among others in the food industry and in the chemical application.
  • Extruder kommen in verschiedenen Bauformen vor. Extruders come in various designs. Bevorzugt kommen Einschneckenextruder, Doppelschneckenextruder und Planetwalzenextruder zur Anwendung. Preferred single-screw, twin-screw extruders and planetary roller extruder are used.
  • Einschneckenextruder besitzen eine einzige, in einem Gehäuse rotierende Schnecke. Single-screw extruder having a single, rotating in a housing screw. Die Schnecke drückt die Schmelze in eine Extrusionsdüse. The screw forces the melt into an extrusion die. Am anderen Extruderende befindet sich üblicherweise der Antrieb und ein Lager, welches die Axialkräfte während des Betriebes der Schnecke aufnimmt. At the other end of the extruder usually is the drive and a bearing that receives the axial forces during operation of the screw.
  • Jeder Extruder kann unterschiedliche Bearbeitungsstufen beinhalten. Each extruder may include different processing stages. Dazu gehört zum Beispiel die Einzugzone, die Plastifizierungszone, die Dispergierungszone bzw. Mischzone, die Kühlzone und Austragzone. This includes, for example, the feed zone, the plasticizing, the Dispergierungszone or mixing zone, the cooling zone and discharge zone. Je nach Bearbeitungszone ist eine andere Ausbildung der Schnecke zweckmäßig. Depending on the processing zone to another embodiment of the screw is suitable. Die unterschiedliche Ausbildung kann durch eine andere Steigung der Schneckengänge und abweichende andere Eigenschaften der Schneckengänge gekennzeichnet sein. The different configuration may be characterized by a different pitch of the flights and other divergent properties of the flights. Bei den Schneckengängen wird auch von Verzahnung gesprochen. In the screw flights is also spoken of teeth.
  • Eine zeitgemäße Bauart der Schnecken sieht diverse separate Schneckenabschnitte vor, die mittig mit einer Bohrung versehen sind und von einem Zuganker durchdrungen werden, mit dem die Abschnitte gegeneinander verspannt sind. A contemporary type of the screw provides for various separate screw sections which are centrally provided with a bore and penetrated by a tie rod with which the sections are braced against one another. Der Zuganker ist üblicherweise eine Gewindestange. The tie rod is usually a threaded rod.
  • Diese Bauart erlaubt eine optimale Auswahl der Schneckenabschnitte wie auch eine Auswechselung einzelner Abschnitte zur Anpassung an den jeweiligen Bedarf. This design allows for optimal selection of the screw sections as well as a replacement of individual sections to suit the respective requirements.
  • Ein Doppelschneckenextruder besteht aus zwei Schnecken, die miteinander kämmen. A twin-screw extruder comprises two screws which mesh with one another. Dabei gibt es Doppelschneckenextruder mit gleichsinnig drehenden Schnecken wie auch Doppelschneckenextruder mit gegenläufig drehenden Schnecken. There are twin-screw extruder with co-rotating screws as well as twin-screw extruder with counter-rotating screws. Üblicherweise besitzen die Schnecken einen gemeinsamen Antrieb. Usually, the screws have a common drive. Ansonsten kann jede der Schnecken wie eine Einschnecke ausgebildet sein. Otherwise, each of the screw can be designed as a single screw.
  • Planetwalzenextruder haben im Verhältnis zu den anderen genannten Extrudern eine extrem große Plastifizierungswirkung. Planetary roller extruder have an extremely large plasticizing effect in relation to the other mentioned extruders. Dies eröffnet die Möglichkeit, Rohstoffe zu bearbeiten, die in den anderen Extrudern gar nicht oder nur mangelhaft einsetzbar sind. This opens up the possibility of editing raw materials that are poorly used or not at all in the other extruders. Planetwalzenextruder können aber auch genutzt werden, um die Produktionsleistung erheblich zu erhöhen. But planetary roller extruder can also be used to increase the production capacity considerably.
  • Planetwalzenextruder besitzen eine umlaufende Zentralspindel, damit kämmende und umlaufende Planetspindeln, die zugleich mit einer Innenverzahnung im umgebenden Gehäuse kämmen. Planetary roller extruder having a circumferential central spindle so that meshing and rotating planetary spindles, which also mesh with an internal gear in the surrounding housing. Das umgebende Gehäuse hat in zeitgemäßer Ausbildung einen Doppelmantel. in a contemporary design, the surrounding housing has a double casing. Der Innenmantel wird durch eine Buchse gebildet. The inner shell is formed by a jack. Zwischen Innen- und Außenmantel ist die wichtige Kühlung des Planetwalzenextruders vorgesehen. Between inner and outer sheath the important cooling of the planetary roller extruder is provided.
  • Die Buchse ist mit der Innenverzahnung versehen. The sleeve is provided with the internal toothing. Mit ihr kämmen die umlaufenden Planetspindeln. With it the revolving planetary spindles comb.
  • Die Planetspindeln bedürfen keiner Führung in Umfangsrichtung. The planetary spindles require no guidance in the circumferential direction. Durch die Verzahnung ist gewährleistet, daß der Abstand der Planetspindeln in Umfangsrichtung gleich bleibt. By the teeth it is ensured that the distance of the planetary spindles is the same in the circumferential direction. Es kann von einer Eigenführung gesprochen werden. It can be called a self-guiding. In axialer Richtung bedarf es einer äußeren Führung, denn die Planetspindeln entwickeln einen mehr oder weniger großen Druck in Längsrichtung. In the axial direction is needed an outer guide, because the planetary spindles develop a more or less great pressure in the longitudinal direction. Dieser Druck ist der Reaktionsdruck aus der Förderwirkung der Planetspindeln. This pressure is the reaction pressure from the conveying effect of the planetary spindles. Der Druck wird mit einem Anlaufring aufgefangen, an dem die Planetspindeln entlanggleiten. The pressure is collected with a stop ring, on which the planetary spindles slide along.
  • Im weiteren wird immer nur von Anlaufringen gesprochen, obwohl in einem Extruder mit mehren Planetwalzenmodulen für die Anlaufringe der verschiedenen Module unterschiedliche Bezeichnungen, z. Furthermore always talk of starting rings, although in an extruder with several planetary roller modules for the thrust rings of the various modules of different names, such. B. Anlaufring und Anlaufzwischenring, üblich sind. B. thrust ring and thrust washer, are common.
  • Jeder Extrudermodul ist vorzugsweise auf die Aufgabe ausgelegt, die er wahrnehmen soll, z. Each extruder module is preferably designed for the task he is to perform, z. B. auf die Aufgabe, As to the task
    Kunststoffgranulat einzuziehen und/oder collect plastic pellets and / or
    Kunststoffgranulat zu verdichten und/oder to compact plastic granules and / or
    Kunststoffgranulat aufzuschmelzen und/oder melt plastic granules and / or
    Zuschläge in der Schmelze zu verteilen und/oder distribute supplements in the melt and / or
    eine Mischung mit eingetragenem weiterem Material herbeizuführen und/oder bring a mixture with registered further material and / or
    eine Homogenisierung der Schmelze bzw. der Mischung herbeizuführen und/oder achieve a homogenization of the melt or of the mixture and / or
    Unerwünschte Flüssigkeiten durch Erwärmung Unwanted liquids by warming
    Zu verdampfen und den Dampf anschließend zu Entgasen To evaporate and the vapor then degassing
  • Je nach Aufgabe kann eine andere Verzahnung in dem Extrudermodul und/oder eine andere Auslegung des Extrudermoduls zweckmäßig sein. Depending on the task a different toothing in the extruder module and / or a different interpretation of the extruder module may be appropriate.
  • Danach stellt sich die Aufgabe, die verschiedenen Schnecken der Extruderabschnitte bzw. die verschiedenen Zentralspindeln der Planetwalzenextruderabschnitte und/oder Zentralspindeln aus Planetwalzenextruderabschnitten mit Schnecken sonstiger Extruderabschnitte zu verbinden. Thereafter, provides to connect with other screw extruder sections, the object, the various screw sections of the extruder or the various central spindles of the planetary roller extruder sections and / or central spindle of the planetary roller extruder sections.
  • Wenn mehrere Planetwalzenabschnitte (Module) hintereinander angeordnet sind, so werden die verschiedenen Module vorzugsweise von einer gemeinsamen Zentralspindel durchdrungen. If multiple planetary roller sections (modules) are arranged one behind the other, the various modules are preferably penetrated by a common central spindle.
  • Die Zentralspindel besteht wie eine Einschnecke aus einer Vielzahl von Abschnitten, die mit einem Zuganker verspannt werden. The central spindle consists, as a single screw from a plurality of sections which are braced with a tie rod. Das erlaubt es, wie bei den Einschneckenextrudern eine Auswahl verschiedener Abschnitte zu treffen und die Abschnitte zu der Zentralspindel zu verbinden oder einzelne Abschnitte auszuwechseln. This makes it possible to meet as with the single-screw extruders, a choice of sections and connect the sections on the central spindle or replace sections.
  • Es ist auch bekannt Extruderabschnitte (Modul) mit einer Planetwalzenbauweise mit Extruderabschnitten (Modul) anderer Bauweise zu kombinieren. It is also known extruder sections (module) to combine with a planetary roller extruder design with sections (module) different design. Besonders häufig ist die Kombination eines Planetwalzenmoduls mit einem Einschneckenmodul. Particularly common is the combination of a planetary roller module with a screw module. Dabei wird es als vorteilhaft angesehen, wenn die Schnecke des Einschneckenmoduls in formschlüssiger Verbindung mit der Zentralspindel des Planetwalzenmoduls stehen. It is considered advantageous if the screw of the single-screw are in form-locking connection with the central spindle of the planetary roller module. Als formschlüssige Verbindung ist eine Vielkeilwellenverbindung vorgesehen. As a form-fit connection, a splined shaft connection is provided. Zu der Verbindung gehören eine Vielkeilwelle und eine innen entsprechend genutete Bohrung in den Abschnitten. To the compound include a splined shaft and a correspondingly internally splined bore in sections. Dabei befindet sich die Vielkeilwelle bei der bekannten Ausführung an der Zentralspindel des Planetwalzenmoduls. Here, the spline shaft is in the known design of the central spindle of the planetary roller module. Die Vielkeilwelle wird durch eine Verlängerung der Zentralspindel gebildet. The spline shaft is formed by an extension of the central spindle. Die innen genutete Bohrung in dem angrenzenden Schneckenabschnitt des Einschneckenmoduls ist dem Durchmesser der Vielkeilwelle angepasst und zur Aufnahme der Keile der Vielkeilwelle entsprechend genutet. The internally splined bore in the adjacent screw portion of the single-screw is adapted to the diameter of the splined shaft and splined for receiving the corresponding splines of the splined shaft. Die Herstellung des Vielkeilprofiles an der Zentralspindel ist sehr aufwendig. The production of the multi-wedge profile at the central spindle is very expensive. Das gleiche gilt für die Herstellung der entsprechend genuteten Bohrung in der Schnecke des Einschneckenmoduls. The same applies to the production of the correspondingly grooved hole in the screw of the single-screw. Solche Vielkeilwellen sind zum Beispiel in der Such splined shafts are, for example, in the DE 10 2004 037 349 B4 DE 10 2004 037 349 B4 dargestellt. shown.
  • Auch bei der Kombination einer Planetwalzenmoduls mit Extruderabschnitten anderer Bauart ist die Verwendung einer gemeinsamen Zentralspindel für alle Modulen/Abschnitte üblich. Even with the combination of a planetary roller extruder module with portions of other type using a common central spindle for all modules / sections is conventional.
  • Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, einen wirtschaftlicheren Extruder zu schaffen. The invention is therefore based on the objective of creating a more economical extruder.
  • Dabei setzt die Erfindung auf dem älteren Vorschlag auf, bei dem die Zentralspindel an dem Ende, das zur Verbindung mit dem angrenzenden Einschneckenabschnitt bestimmt ist, eine Schrägverzahnung besitzt. The invention is based on the older proposal, in which the central spindle at the end intended for connection with the adjacent single-screw, having a helical gear.
  • Als Schrägverzahnung kommen viele Verzahnungsformen in Betracht. Helical teeth, many teeth shapes are contemplated. Dazu gehören zum Beispiel: These include:
    Evolventenverzahnung involute
    L-Verzahnung L-toothing
    Zykloidenverzahnung cycloid
    Konchoidenverzahnung Konchoidenverzahnung
    Triebstockverzahnung Bolt tooth
  • Die Evolventenverzahnung ist eine relativ spielarme Verzahnung, in einem beträchtlichen Bereich unempfindlich gegenüber Achsabstandsänderungen, da die Eingriffslinie eine Gerade ist. The involute is a relatively low-backlash gearing, in a vast area insensitive to center distance as the contact line is a straight line. Im Wälzpunkt entsteht ausschließlich Rollreibung, vom Wälzpunkt weggehend zunehmend Gleitreibung. In the pitch point exclusively rolling friction arises from the pitch point outgoing increasingly sliding friction. Diese Vorteile machen die Evolventenverzahnung zur bevorzugten Verzahnung bei Planetwalzenextrudern. These advantages make the involute to preferred gearing in planetary roller extruders.
  • Die Zykloidenverzahnung wird bevorzugt verwendet, wenn es um Beschleunigungsvorgänge geht. The cycloid is preferably used when it comes to acceleration. Gegenüber einer Evolventenverzahnung zeigt die Zykloidenverzahnung bei Beschleunigungsvorgängen geringere Reibung. Compared to an involute toothing, the cycloidal showing less friction during acceleration.
  • Mit der Zykloidenverzahnung sind größere Übersetzungsverhältnisse auf kleinem Raum möglich, da die Zähne am Fuß schmaler sind als bei der Evolventenverzahnung. With the cycloid higher ratios are possible in a small space, because the teeth at the bottom are narrower than the involute.
  • Die Rollreibung ist erst ab einer bestimmten Zähnezahl des kleineren angetriebenen Rades möglich. The rolling friction is possible only after a certain number of teeth of the smaller driven wheel. Eine Normierung der Zykloidenverzahnung ist schwierig, da die Zahnform gegenüber der Evolvente zusätzlich von der Zähnezahl des kleineren angetriebenen Rades abhängt. Normalization of the cycloid is difficult because the tooth shape relative to the involute in addition depends on the number of teeth of the smaller driven wheel. Weitere Schwierigkeiten stellen sich beim Vorwärts-Rückwärtslauf ein. Further difficulties arise when a forward-reverse.
  • Die Zykloidenverzahnung hat im Vergleich zur Evolventenverzahnung ein größeres Zahnspiel. The cycloid has compared to the involute a larger backlash. Aber eine Änderung der Eingriffstiefe ist kritisch. But a change in the depth of engagement is critical.
  • Vorzugsweise handelt es sich um die gleiche Verzahnung, mit der die Zentralspindel versehen ist, um mit den umlaufenden Planetspindeln zu kämmen. Preferably it is about the same toothing, with which the center spindle is provided so as to mesh with the revolving planetary spindles. Die Anwendung gleicher Verzahnung erlaubt es, die Zentralspindel durchgängig mit einer Verzahnung zu versehen. The application of the same teeth makes it possible to provide the central spindle consistently with a toothing. Das erleichtert die Herstellung und verringert die Kosten beträchtlich. This facilitates manufacture and reduces the cost considerably.
  • Der ältere Vorschlag schließt auch die Möglichkeit ein, die Zentralspindeln als Stangenmaterial herzustellen, so daß die jeweils notwendige Länge des Zentralspindelabschnittes durch Ablängen von einer Vorratsstange erreicht werden kann. The older proposal also includes the possibility of producing the central spindles as a rod material, so that the respectively necessary length of the central spindle portion can be achieved by cutting to length from a stock rod. Dies schließt auch einen Stangenvorrat ein, der mit einer innen verzahnten Bohrung versehen ist. This also includes a bar stock which is provided with a splined inner bore. Das erleichtert die Vorratshaltung und trägt noch zur Kostenreduzierung bei. This facilitates the stockpiling and still contributes to cost reduction.
  • Ein weiterer Vorteil der nach dem älteren Vorschlag vorgesehenen Ausbildung des Zentralspindelabschnittes ist die Möglichkeit einer Drehung des Zentralspindelabschnittes im Falle eines übermäßigen Verschleißes an dem Zentralspindelkopf. Another advantage of the measures provided according to the older proposal formation of the central spindle section is the possibility of rotation of the central spindle portion in the event of excessive wear on the central spindle head. Bei dieser Bauart ist die Drehung möglich und wird im Falle der Drehung der ursprüngliche Spindelkopf zum Ende des Zentralspindelabschnittes. In this construction, the rotation is possible and, in the case of rotation of the original spindle head to the end of the central spindle portion. Umgekehrt wird das ursprüngliche Ende durch Drehung zum Spindelkopf. Conversely, the original end is by rotating the spindle head.
  • Für die Verzahnung an der Planetspindel ist in einer Variante in der Bohrung des angrenzenden Einschneckenabschnittes eine passende Innenverzahnung vorgesehen. For the gear teeth on the planet shaft in a variation in the bore of the adjacent Einschneckenabschnittes a matching internal tooth system is provided. Die Innenverzahnung muß in dem Fall wie die Verzahnung auf der Zentralspindel eine Schrägverzahnung sein. The internal gear must be a helical gear in the case as the teeth on the central spindle. Wenn schon die Einarbeitung von Nuten, die bei herkömmlicher Vielkeilwellenverbindung genau in axialer Richtung verlaufen, kompliziert und deshalb aufwendig ist, so erscheint die als Schrägverzahnung auszubildende Innenverzahnung dem Fachmann noch um einiges komplizierter, so daß zunächst nicht erkennbar ist, wie eine Gesamtreduzierung des Aufwandes erzielt werden soll. If even the incorporation of grooves extending in conventional splined shaft connection exactly in axial direction, complicated, and therefore is expensive, so the trainees as helical gear internal teeth appear to those skilled in more complicated considerably, so that initially, is not evident how to achieve an overall reduction of the effort shall be. Die Aufwandsreduzierung ergibt sich jedoch zumindest bei der Herstellung der Innenverzahnung auf dem Wege einer groben, spanabhebenden Vorbearbeitung und einer anschließenden Bearbeitung durch Funkenerosion. However, the cost reduction is obtained at least in the production of the inner toothing on the way of a rough, pre-processing cutting and subsequent machining by spark erosion.
  • Das gleiche gilt bei Verwendung geeigneter Rohre. The same is true when using suitable tubes. Geeignet sind zum Beispiel nahtlose Rohre mit entsprechender Wandstärke, die eine Außenverzahnung wie auch eine Innenverzahnung möglich macht. Suitable examples are seamless tubes with appropriate wall thickness, which makes an outer toothing, as well as an inner toothing possible.
  • Die spanabhebende Bearbeitung des vorgebohrten oder als Rohr angelieferten Ausgangsmaterials kann durch Fräsen erfolgen. The machining of pre-drilled or delivered as a pipe raw material can be made by milling.
  • Bei der Funkenerosion wird vorzugsweise eine Elektrode in die Bohrung eingebracht, die zumindest teilweise der gewünschten Verzahnung nachgebildet ist. In the electric discharge machining, an electrode is preferably incorporated in the bore which is at least partly modeled on the desired teeth. Zugleich wird an das Werkstück und an die Elektrode eine Spannung gelegt und durch eine umgebendes Flüssigkeitsbad ein Stromfluß ermöglicht. At the same time a voltage is applied to the workpiece and to the electrode and through a surrounding liquid bath allows a current flow. Die Spannung ist so angelegt, daß der Strom vom Werkstück zur Elektrode fließt. The voltage is applied so that the current from the workpiece to the electrode flows. Von dem Strom wird die Oberfläche des Werkstückes abgetragen. From the current, the surface of the workpiece is removed. Der Abtrag erfolgt durch die Erosion kleinster Partikel. The removal is effected by the erosion of the smallest particles. In Abhängigkeit von der Spannung und anderen Betriebsbedingungen ist die Erosion so stark, daß in angemessener Zeit eine gewünschte Bearbeitung der Werkstückoberfläche stattfindet. Depending on the voltage and other operating conditions, the erosion is so strong that in a reasonable period takes place a desired machining of the workpiece surface.
  • Der Abstand der Werkstückoberfläche von der Elektrodenoberfläche bestimmt das Maß des Abtrages. The distance between the workpiece surface of the electrode surface determines the degree of Abtrages. Die Elektrode wird dabei auf einer Bahn bewegt, die dem Verlauf der Zähne (Gänge) der Innenverzahnung entspricht. The electrode is moved along a path which follows the course of the teeth (course) corresponds to the inner toothing. Wegen der Einzelheiten der Funkenerosion wird auf die For details of the EDM is the DE 44 36 803 C2 DE 44 36 803 C2 Bezug genommen. Reference is made.
  • Mit der Funkenerosion kann auf kostengünstiger Weise eine sehr vorteilhafte Innenverzahnung hergestellt werden. With EDM a very favorable internal gear can be manufactured in a cost-effective manner.
  • Die Funkenerosion kann überdies ohne Vorbearbeitung durch Fräsen eingesetzt werden. The electrical discharge can also be used without any pre-processing by milling. Das bietet sich vor allem für langes Material an. This lends itself especially for long material.
  • In einer anderen Variante ist eine ungenutete Aufnahmebohrung für das Zentralspindelende in der Einschnecke vorgesehen und erfolgt die Verbindung zwischen Einschnecke und Zentralspindel durch eine Verschraubung. In another variant, an ungrooved receiving bore for the central spindle end in the single screw is provided, and the connection between single screw and central spindle by a screw.
  • Zur Verschraubung kann an unterschiedlichen Stellen ein Gewinde vorgesehen sein. For screwing a thread can be provided at different locations. Vorzugsweise ist die Zentralspindel mit einem Gewindeloch versehen. Preferably, the central spindle is provided with a threaded hole. Das Gewindeloch wirkt dann wahlweise mit einem Zapfen/Hülse der Einschnecke oder mit einem separaten Zapfen/Hülse oder mit einem Anker zusammen. The threaded hole then interacts selectively with a pin / sleeve of the single screw or with a separate pin / sleeve or with an anchor.
  • Der Zapfen kann an der Einschnecke angeformt sein und mit einem entsprechenden Gewinde für das Gewindeloch in der Zentralspindel versehen sein. The pin may be formed on the single screw and provided with a corresponding thread for the threaded hole in the central spindle.
  • Es kann auch ein separater Zapfen Anwendung finden, der mit einem Ende an der Einschnecke gehalten ist. It can also find a separate journal application, which is held at one end to the single screw.
  • Die Verbindung des separaten Zapfens mit der Einschnecke kann in gleicher Weise wie die Verbindung mit der Zentralspindel erfolgen, indem der Zapfen mit dem anderen Ende in ein Gewindeloch der Einschnecke greift. The connection of the separate pin with the single screw can be carried out in the same manner as the connection with the central spindle by the pin engages with the other end into a threaded hole of the single screw.
  • Die Verbindung des separaten Zapfens mit der Einschnecke kann auch dadurch erfolgen, daß der Zapfen mit einem nach außen gerichteten Kragen (Außenkragen) hinter einen nach innen gerichteten Kragen (Innenkragen) einer Öffnung in der Einschnecke greift. The connection of the separate pin with the single screw can also be effected in that the pin with an outwardly directed collar (outer collar) behind an inwardly directed collar (inner collar) engages an opening in the single screw. Die Öffnung ist vorzugsweise eine Durchgangsbohrung. The opening is preferably a through hole. Bei der Bohrung entstehen Innenkragen, indem eine vorhandene Bohrung mit einer größeren Bohrer bis zu dem Innenkragen aufgebohrt wird. In the hole created inside of the collar by an existing hole with a larger drill is up to the inner collar drilled.
  • Mit Ankern kann die Verwendung von Zapfen entbehrlich werden. With the use of anchors pin can be dispensed with. Die Anker dringen durch dafür vorgesehene Bohrungen in der Einschnecke und der Zentralspindel. The anchors penetrate space provided holes in the single screw and the central spindle.
  • Aus dem Zapfen wird eine Hülse, wenn die Einschnecke und die Zentralspindel mit einer Flüssigkeit gekühlt oder beheizt werden sollen. is a sleeve of the pin when the single screw and the central spindle to be cooled with a liquid or heated. Dann ist eine axiale Durchdringung des Zapfens für das Temperierungsmittel erforderlich. Then an axial penetration of the pin for the tempering is required. Die Durchdringung erfolgt vorzugsweise mit einer Bohrung. The penetration is preferably carried out with a bore. Bei einem so bearbeiteten Zapfen wird von einer Hülse gesprochen. With such a machined pin is spoken by a sleeve.
  • Überraschender Weise hat der ältere Vorschlag nicht nur die beschriebene Fertigungsvorteile, sondern noch einen wesentlichen weiteren Vorteil, denn mit der neuen Verbindung kann ein sehr viel größeres Drehmoment als mit einer herkömmlichen Vielkeilwelle übertragen werden. Surprisingly, it has the older proposal not only the manufacturing advantages described, but still a substantial further advantage, because with the new connection a much larger torque than a conventional splined shaft can be transmitted. Das „Mehr" an Drehmoment kann ohne weitere 40 bis 60% betragen. Da die Verbindungsstelle eine Schwachstelle herkömmlicher Extruder ist, kann durch eine wesentliche Erhöhung des Drehmomentes mit entsprechend größerer Leistung gefahren werden. The "extra" torque may be without any further 40 to 60%. Since the joint is a weak point of conventional extruder can be driven with a correspondingly higher capacity by a substantial increase in torque.
  • Die Leistungserhöhung beeinflusst die Wirtschaftlichkeit der Anlage und ist ein extrem großer Vorteil. The power increase affects the efficiency of the plant and is an extremely great advantage.
  • In Weiterbildung des älteren Vorschlages werden die zu einem Planetwalzenextruderabschnitt gehörenden Zentralspindelabschnitte aus einzelnen Elementen zusammensetzen, um die Wirtschaftlichkeit zu verbessern. In a development of the earlier application belonging to a planetary roller extruder section central spindle sections are composed of individual elements to improve the economy. Zugleich ist vorgesehen, daß die verschiedenen Elemente des Planetwalzenextrudabschnitts gleich ausgebildet sind und dabei eine innen verzahnte Durchtrittsöffnung besitzt und auf einer Welle sitzen, die am Außenmantel eine mit der Innenverzahnung der Elemente passende Verzahnung besitzen. At the same time it is provided that the various elements of Planetwalzenextrudabschnitts are of identical design and thereby has an internally toothed passage opening and mounted on a shaft, having a matching with the internal toothing of the toothing elements on the outer sheath. Die dazu vorgesehene Welle ist vorzugsweise mit der Welle aus benachbarten Extruderabschnitten einstückig. The shaft provided for this purpose is preferably integral with the shaft of the adjacent extruder sections. Das schließt Extruderabschnitte anderer Bauart, insbesondere Einschneckenextruderabschnitt ein, wie sie üblicherweise als Füllteile verwendet werden. This includes extruder sections of a different design, in particular Einschneckenextruderabschnitt as they are commonly used as filler parts. Noch weiter bevorzugt ist eine den gesamten Extruder durchsetzende gemeinsame Welle vorgesehen, auf der in jedem Extruderabschnitt mehrere Elemente sitzen.. Still further preferably, a total extruder passing through common shaft is provided, on which in each extruder section more elements sit ..
  • Wirtschaftliche Vorteile ergeben sich dadurch, daß die Planetwalzenabschnitte sich unterschiedlich abschleißen. Economic advantages result from the fact that the planetary roller sections located abschleißen different. Der Verschleiß ist in der Regel in Förderrichtung der Planetwalzenabschnitte am Anfang am größten. The wear is usually in the conveying direction of the planetary roller sections is greatest at the beginning. Darüber hinaus kann es durch Fremdkörper oder durch Materialfehler zu einer Beschädigung der Zentralspindelabschnitte kommen. In addition, there may be foreign objects or by material error in damage to the central spindle sections. Durch die erfindungsgemäße Zusammensetzung der Planetwalzenabschnitte aus einzelnen Elementen ergibt sich die Möglichkeit zu einer Auswechselung einzelner Elemente bei Beschädigung, ohne daß zugleich alle anderen Elemente wertlos werden. The inventive composition of the planetary roller sections of individual elements there is the possibility of a replacement of single elements in case of damage, without at the same time all the other elements become valueless.
  • Dem Verschleiß wird nach der Erfindung dadurch Rechnung getragen, daß bei übermäßigem Verschleiß des in Förderrichtung ersten Elementes das in Förderrichtung letzte Element gegen ein neues Element ausgewechselt wird. The wear is taken into account according to the invention characterized in that in case of excessive wear of the first element in the conveying direction in the conveying direction the last element is replaced with a new element. Dieses Auswechseln von Elementen führt in dem betreffenden Planetwalzenextruderabschnitt zu einer Verschiebung aller Elemente auf den zugehörigen Wellen entgegen der Förderrichtung des Extruders. This replacement of elements results in the respective planetary roller extruder section in a shift of all the elements on the respective shafts opposite to the conveying direction of the extruder. Vorzugsweise werden auch beschädigte Elemente, die sich auf der Welle in Förderrichtung des Extruders hinter dem ersten Element eines Planetwalzenextruderabschnittes befinden, in gleicher Weise ausgewechselt. Preferably also be damaged elements which are located on the shaft in the conveying direction of the extruder downstream of the first element of a planetary roller extruder section, substituted in the same way. Das heißt, dabei wird jedes beschädigte Element herausgenommen. That is, while each damaged item is removed. Das geschieht, indem von dem einen oder anderen Ende der zugehörigen Welle her die Elemente abgezogen werden und nach dem Wegnehmen des beschädigten Elementes die übrigen Elemente zusammen mit einem neuen Element wieder auf die Welle geschoben werden. This is done by the elements are withdrawn from the one or the other end of the associated shaft here and the remaining elements are pushed together with a new element onto the shaft after removing the damaged element. Dabei ist das neue Element für das in Förderrichtung hintere Ende der Welle bestimmt. In this case, the new element for the rear in the conveying direction end of the shaft is determined. Dadurch rücken die ursprünglich in Förderrichtung hinter einem beschädigten Element sitzenden Elemente eines Planetwalzenextruderabschnitts entgegen der Förderrichtung des Extruders auf der Welle um den Platz des weggenommenen Elementes vor. Characterized back the originally seated in the conveying direction behind a damaged member elements of a planetary roller extruder section opposite to the conveying direction of the extruder prior to the shaft around the place of the removed element.
  • Vorteilhafterweise kann sich das erfindungsgemäße Ersetzen verschlissener Elemente auf einen Extruderabschnitt oder mehrere Extruderabschnitte beschränken und können die Elemente der übrigen Extruderabschnitte auch unterschiedlich sein Advantageously, replacement of worn elements to an extruder section or several sections of the extruder of the invention can restrict and the elements of the other extruder sections may also be different
  • Die erfindungsgemäße Auswechselung ist auch möglich bei Elementen, die auf einer Welle sitzen, wobei anstelle obiger Schrägverzahnung eine Geradverzahnung vorgesehen ist. The replacement according to the invention is also possible for elements mounted on a shaft, wherein a spur gear is provided instead of the above helical teeth. Die Geradverzahnung ist zum Beispiel aus der The spur is, for example, from the DE 82 32 585 U1 DE 82 32 585 U1 an sich bekannt. known per se. Im Sinne der Erfindung wird auch eine Vielkeilverbindung, gegebenenfalls auch eine Verbindung mit einem einzelnen Keil als Geradverzahnung angesehen. For the purposes of the invention will also be a splined connection, where appropriate, a compound with a single wedge regarded as straight gearing.
  • Vorzugsweise ist die gleiche Verzahnungsaart zwischen den Elementen eines Planetwalzenextruderabschnittes und der zugehörigen Welle vorgesehen, wie sie im Planetwalzenextruderabschnitt im schmelzeberührten Bereich zwischen Zentralspindel, Planetenspindeln und innen verzahntem Gehäuse vorgesehen ist. Preferably, the same Verzahnungsaart between the elements of a planetary roller extruder section and the associated shaft is provided, as is provided in the planetary roller extruder section in the melt contacting area between the central spindle, planetary spindles and internally toothed housing. Üblich ist eine Evolventenverzahnung nach Typically this is by involute im schmelzeberührten Bereich zwischen Zentralspindel, Planetenspindeln und innen verzahntem Gehäuse. in the melt contacting area between the central spindle, planetary spindles and internally toothed housing. In der Regel kann dabei ein kleiner Zahnmodul in der Verzahnung zwischen den Elementen und der zugehörigen Welle Anwendung finden, weil die Belastung der Verzahnung zwischen Element und zugehöriger Welle ist als an der Verzahnung im schelzeberührten Bereich zwischen Zentralspindel, Planetenspindeln und innen verzahntem Gehäuse. As a rule can be applied in the gearing between the elements and the associated shaft while a small tooth module, because the load on the gearing between the element and the associated shaft than on the teeth in the schelzeberührten region between central spindle, planetary spindles and internally toothed housing. Während im schmelzberührten Bereich eine Verdrängung der Schmelze zwischen den Zähnen der Verzahnung stattfindet und das je Viskosität der Schmelze erhebliche Belastungen verursacht, gegebenenfalls sogar einen Bruch der Verzahnung und darüber hinaus einen Bruch der Planeten bewirken kann, kommt eine solche Belastung an der Verzahnung zwischen den Elementen und der zugehörigen Welle nicht vor oder werden die aus Belastung im schmelzberührten Bereich entstehenden Reaktionskräfte nur in stark reduzierter Form an die Verzahnung zwischen den Elementen und der zugehörigen Welle weitergegeben. During the melt-contacting area occurs a displacement of the melt between the teeth of the toothing and that causes significant burdens each viscosity of the melt, optionally may cause breakage of the planetary even a fraction of the teeth and, in addition, such a load is on the gearing between the elements and the associated shaft or not before the reaction forces resulting from loading in the melt-contacting area will be passed only in a greatly reduced form to the interlocking between the elements and the associated shaft. Das erlaubt die Wahl raumsparender kleinerer Zahnmodule. This allows the choice of space-saving smaller tooth modules. Vorzugsweise sind die zwischen den Elementen und der zugehörigen Welle angewendeten Zahnmodule mindestens um ein Fünftel, noch werter bevorzugt mindestens um ein zwei Fünftel kleiner als der Zahnmodul in dem schmelzeberührten Bereich zwischen der Zentralspindel, den Planeten und dem innen verzahnten Gehäuse. Preferably, the applied between the elements and the associated shaft tooth modules are at least one fifth, still cheaper preferably at least a two-fifths smaller than the tooth module in the melt contacting area between the central spindle, the planet and the internally toothed housing.
  • Auch, wenn ein anderer Zahnmodul bei der Verzahnung zwischen den Elementen und der zugehörigen Welle Anwendung finden kann, so ist doch vorzugsweise die gleiche Steigung der und die gleiche Gängigkeit in der Verzahnung zwischen den Elementen und der zugehörigen Welle wie bei der Verzahnung an der Außenseite des Zentralspindelabschnittes vorgesehen. but even if another tooth module in the interlocking between the elements and the associated shaft can be applied, so is preferably the same slope and the same movement rate in the gearing between the elements and the associated shaft as in the toothing on the outside of the central spindle section provided. Dadurch wird gesichert, daß die auf der Welle verschobenen Elemente die Verzahnung am Außenmantel der Zentralspindel lückenlos und ohne jeden Versprung zwischen den Elementen fortsetzen. Thereby it is ensured that the shifted on the shaft elements continue the toothing on the outer surface of the central spindle without gaps and without any Leaps between the elements. Mit Gängigkeit ist im vorliegenden Fall die Anzahl der nebeneinander verlaufenden Gänge bezeichnet. With movement rate in the present case, the number of adjacently extending passages is designated. Üblicherweise ist eine mehrgängige Verzahnung an Planetwalzenextrudern vorgesehen. Typically, a multi-start toothing is provided on the planetary roller extruders.
  • Die Herstellung der Verzahnung zwischen der Zentralspindel, den Planetenspindeln und dem innen verzahnten Gehäuse erfolgt üblicherweise dadurch, daß die Außenverzahnung an der Zentralspindel und den Planetenspindeln gefräst und anschließend geschliffen wird. The preparation of the toothing between the central spindle, the planetary spindles and the internally toothed housing is usually carried out in that the external toothing is machined on the central spindle and the planetary spindles and subsequently ground. Dabei ist es möglich, an dem Zentralspindelabschnitt It is possible, at the central spindle section
    zunächst die zentrische Bohrung herzustellen und anschließend die Umfangsfläche zu bearbeiten oder initially establish the central bore and then to machine the peripheral surface or
    zunächst die Umfangsfläche zu bearbeiten und anschließend die zentrische Bohrung herzustellen und first to process the peripheral surface, and then form the central bore and
    zunächst den Zentralspindelabschnitt fertig zu stellen, bevor der Zentralspindelabschnitt in gleiche Elemente zerlegt wird oder initially to provide the central spindle section finished before the central spindle section is divided into equal elements or
    die Zerlegung zu einem beliebigen Zeitpunkt vor der Fertigstellung des Zentralspindelabschnittes vorzunehmen und die abschließende Bearbeitung der Elemente anschließend vorzunehmen. perform the decomposition at any time before the completion of the central spindle portion and then perform the final machining of the elements.
  • Soweit die letztgenannte Variante gewählt wird, kann es von Vorteil sein, wenn schon die Verzahnungsverbindung zwischen der Welle und den noch unfertigen Elementen fertig gestellt ist. As far as the latter option is chosen, it can be advantageous when the spline connection between the shaft and the unfinished elements already is completed. Dann können die unfertigen Elemente auf der Welle verspannt und unter Zentrierung mit der Welle abgedreht und geschliffen werden. Then, the unfinished elements on the shaft can be turned and tightened by centering the shaft and ground.
  • Schwieriger als die Außenverzahnung der Zentralspindel und der Planetenspindeln ist die Innenverzahnung an dem Extrudergehäuse. More difficult than the external toothing of the central spindle and the planetary spindles is the inner teeth of the extruder barrel. Nach paßgenauem, spanabhebenden Ausdrehen des Gehäuses wird die Verzahnung herkömmlich genutet. After paßgenauem, removing unscrewing the housing, the grooved toothing is conventional. Alternativ wird die Verzahnung entweder nach grober Vorverzahnung oder ohne grobe Vorverzahnung durch Funkenerosion abschließend bearbeitet. Alternatively, the toothing is finally processed by either coarse pre-machining or pre-machining by spark erosion without gross.
  • An der verzahnten Welle kann Verzahnung in gleicher Weise hergestellt werden wie die Außenverzahnung an dem Planetwalzenabschnitt. On the spline shaft toothing can be prepared in the same manner as the outer teeth of the planetary roller section. Desgleichen kann die Innenverzahnung an den Elementen bzw. an dem zugehörigen Planetwalzenabschnitt wie die Innenverzahnung an dem Gehäuse des Planetwalzenabschnittes hergestellt werden. Similarly, the internal toothing can be made to the elements or to the associated planetary roller portion as the inner toothing on the housing of the planetary roller section.
  • In der Zeichnung sind der Stand der Technik und ein Ausführungsbeispiel der Erfindung dargestellt. In the drawing, the prior art and an embodiment of the invention are shown.
  • 1 1 zeigt einen Extruder, der aus mehreren Moduln unterschiedlicher Bauart zusammen gesetzt ist. shows an extruder which is made up of several modules of different types together.
  • Der Extruder besitzt ein Maschinengestell The extruder has a machine frame 1 1 . ,
  • Auf dem Maschinengestellt ist ein Antrieb On the machine frame is a drive 2 2 mit Getriebe und Motor montiert. mounted with the transmission and engine.
  • Im übrigen besteht der Extruder aus einem Einschneckenmodul In addition, the extruder consists of a single-screw 4 4 und zwei Planetwalzenmodulen and two planetary roller modules 5 5 und and 6 6 . ,
  • Zu jedem Modul gehört ein Gehäuse. Each module includes a housing.
  • In dem Gehäuse In the housing 8 8th des Einschneckenmoduls dreht sich eine Schnecke of the single-screw rotates a worm 7 7 . ,
  • Der Einschneckenmodul umfaßt den Einfüllbereich des Extruders. The screw module comprising the filling zone of the extruder. Dazu ist in dem Gehäuse For this purpose in the housing 8 8th eine Einfüllöffnung vorgesehen. a filling opening provided. An der Einfüllöffnung ist ein Stopfwerk At the filling opening is a stuffing unit 3 3 vorgesehen. intended. Das Stopfwerk the stuffing unit 3 3 stellt sicher, daß das in das Stopfwerk aufgegebene Einsatzgut in den Extruder gelangt. ensures that the checked in the stuffing mechanism feedstock enters the extruder. Das Einsatzgut kann verschiedene Zusammensetzung haben, zumeist handelt es sich um Kunststoffgranulat. The feedstock can have different composition usually is plastic pellets. Das Granulat kann bereits eine Mischung mit anderen Additiven und Füllstoffen beinhalten. The granule may already contain a mixture with other additives and fillers. Wahlweise werden Additive und/oder Füllstoffe auch ganz oder teilweise in Mischung mit dem Granulat aufgegeben. Optionally, additives and / or fillers are also placed completely or partially mixed with the granules.
  • Die Einschnecke the single screw 7 7 besitzt eine Schrägverzahnung. has a helical gearing. Ein Schneckengang der Schrägverzahnung ist dargestellt und mit A worm gear of helical gear teeth is shown, and with 12 12 bezeichnet. designated.
  • Die Einschnecke the single screw 7 7 komprimiert das Einsatzmaterial. compressing the feedstock. Es findet ein Druckaufbau und eine Erwärmung im Einsatzmaterial statt. There will be a pressure increase and a warming in the feedstock. Die Erwärmung wird zum Teil durch die in dem Einschneckenmodul The heating is partly by in the single-screw 4 4 erbrachte Arbeit bewirkt. rendered labor causes. Zu einem anderen Teil kann eine Erwärmung durch entsprechende Beheizung des Gehäuses To another part of a heating, by appropriate heating of the housing 8 8th entstehen. arise. Wärme und Druck können bereits in dem Einschneckenmodul Heat and pressure can already in the screw module 4 4 ein Aufschmelzen des Kunststoffes verursachen, so daß die Einschnecke eine Schmelze in den Planetwalzenmodul cause melting of the plastic, so that the single screw a melt into the planetary roller module 5 5 drückt. suppressed. In den Planetwalzenmoduln findet die weitere Bearbeitung/Aufbereitung der Schmelze statt. In the planetary roller modules further processing / treatment of the melt takes place. Entweder tritt aus dem Austragende des Extruders eine Fertigschmelze aus oder es tritt eine noch nachzubehandelnde Schmelze aus dem Extruder aus. Either exits the discharge end of the extruder a melt of finished or it occurs even nachzubehandelnde melt from the extruder. Eine wichtige Nachbehandlung ist zum Beispiel die Entgasung: Häufig müssen Bestandteile der Schmelze entfernt werden, welche bereits in dem Extruder einen gasförmigen Zustand angenommen haben oder erst an der Umgebungsluft einen gasförmigen Zustand annehmen. An important post-treatment, for example, degassing: Common components must be removed the melt, which have already accepted a gaseous state in the extruder or only accept a gaseous state in the ambient air.
  • Der Planetwalzenmodul The planetary roller module 5 5 besitzt eine Zentralspindel has a central spindle 11 11 , Planetenspindeln , Planetary spindles 9 9 , ein Gehäuse und einen Anlaufring. , A housing and a thrust ring. Die Zentralspindel The central spindle 11 11 dient zugleich als Zentralspindel für den zweiten Planetwalzenmodul serves as a central spindle of the second planetary roller module 6 6 . ,
  • Die Planetenspindeln The planetary spindles 9 9 besitzen die gleiche Verzahnung wie die Zentralspindel have the same teeth as the central spindle 11 11 und kämmen mit der Zentralspindel and mesh with the central spindle 11 11 . , Sie laufen dabei um die Zentralspindel They run it to the central spindle 11 11 um. around.
  • Zusätzlich stehen die umlaufenden Planetenspindeln In addition are the rotating planetary spindles 9 9 mit dem innen verzahnten Gehäuse des Planetwalzenmoduls to the internal gear housing of the planetary roller module 5 5 in Eingriff. engaged. Die Planetenspindeln The planetary spindles 9 9 gleiten dabei an einem Anlaufring, der an der Stoßstelle zwischen den beiden Moduln slide thereby to start a ring at the joint between the two moduli 5 5 und and 6 6 vorgesehen ist. is provided.
  • Der Planetwalzenmodul The planetary roller module 5 5 bildet im Ausführungsbeispiel eine Dispergierzone. forming a dispersion zone in the embodiment. In der Dispergierzone findet eine feine Verteilung der Additive und Füllstoffe in der Schmelze statt. In dispersing a fine distribution of additives and fillers in the melt takes place. Der Planetwalzenmodul ist für die Dispergierung besonders geeignet, weil in dem Planetwalzenmodul ein Auswalzen der Schmelze stattfindet. The planetary roller module is particularly suitable, because, in the planetary roller module, a rolling of the melt takes place for the dispersion.
  • Der Planetwalzenmodul The planetary roller module 6 6 entspricht dem Planetwalzenmodul corresponds to the planetary roller module 5 5 . , Er besitzt die Planetenspindeln He holds the planetary spindles 10 10 , Gehäuse und Anlaufring wie der Planetwalzenmodul , Housing and thrust ring as the planet roller module 5 5 . , Der Anlaufring ist allerdings an dem Extruderaustritt angeordnet. The thrust ring is, however, arranged at the extruder outlet.
  • Im Falle der abschließenden Bearbeitung der Schmelze im Planetwalzenmodul In the case of finalizing the melt in the planetary roller module 5 5 ist üblicherweise eine Abkühlung der Schmelze auf Austragtemperatur/Extrusionstemperatur in dem Planetwalzenmodul is usually a cooling of the melt on discharge temperature / extrusion temperature in the planetary roller module 5 5 vorgesehen. intended. Die richtige Temperatureinstellung vor dem Schmelzeaustritt ist in der Regel unabdingbare Voraussetzung für eine ausreichende Produktqualität bei der Herstellung von Profilsträngen aus Kunststoff. Set the correct temperature before the melt outlet is usually an essential prerequisite for an adequate product quality in the production of extruded profiles made of plastic.
  • Die The 2 2 und and 3 3 zeigen eine bekannte Verbindung zwischen der Zentralspindel show a known connection between the central spindle 11 11 und der Einschnecke and the single screw 7 7 . , Die Zentralspindel The central spindle 11 11 steckt mit dem einen Ende in einer Öffnung der Einschnecke infected with one end in an opening of the single screw 7 7 . , Dieser Bereich ist mit This area has 15 15 bezeichnet. designated.
  • Außerdem ist in der In addition, in the 2 2 ein Zuganker a tension rod 16 16 dargestellt, mit dem die Zentralspindel shown with the center spindle 11 11 und die Einschneck and the Einschneck 4 4 7 7 miteinander verspannt werden. are clamped together.
  • 3 3 zeigt die Einzelheiten einer bekannten Verbindung zwischen der Zentralspindel showing the details of a known connection between the central spindle 11 11 und der Einschnecke and the single screw 7 7 . , Dabei ist das Ende der Zentralspindel, welches in die Öffnung der Einschecke Here is the end of the central spindle, which in the opening of the one pinto 7 7 gesteckt wird, als Vielkeilwelle is inserted, as a splined shaft 18 18 ausgebildet. educated. Die Vielkeilwelle besitzt Nuten und Erhebungen (Keile), die genau in axialer Richtung verlaufen. The spline shaft has grooves and ridges (splines) extending exactly in the axial direction. Der Vielkeilwelle angepasst ist die Öffnung in der Einschnecke adapted to the splined shaft is the opening in the single screw 7 7 . , Es handelt sich um eine Bohrung, die am Umfang genutet ist, so daß die Keile der Vielkeilwelle sich in die Nuten einschieben lassen. There is a bore which is grooved at the circumference, so that the wedges have the splined shaft be inserted into the grooves.
  • Außerdem ist die Zentralspindel Moreover, the central spindle 11 11 mit einem Ring with a ring 17 17 versehen. Provided. Der Ring The ring 17 17 ist auf der Zentralspindel is on the central spindle 11 11 verspannt und dient als Anschlag, indem er das Maß begrenzt, um das die Zentralspindel braced and serves as a stop by limiting the amount by which the center spindle 11 11 in die Öffnung der Einschnecke in the opening of the single screw 7 7 eingeschoben werden kann. can be inserted.
  • Nach der Erfindung ist anstelle der Zentralspindel According to the invention, instead of the central spindle, 11 11 mit der Vielkeilwelle with the spline shaft 18 18 eine einheitlich verzahnte Zentralspindel a uniformly toothed central spindle 22 22 vorgesehen. intended. Die Verzahnung der Zentralspindel ist eine Schrägverzahnung und symbolisch dargestellt und mit The toothing of the central spindle is a helical gear and represented symbolically and 23 23 bezeichnet. designated.
  • In der Einschnecke In the single screw 21 21 , deren Verzahnung mit , Its links with 21 21 bezeichnet ist, ist die Aufnahmebohrung für das Zentralspindelende mit einer Innenverzahnung versehen, die der Außenverzahnung der Zentralspindel is designated, the receiving bore for the central spindle end is provided with an inner toothing, the outer toothing of the central spindle 22 22 angepaßt ist, so daß die Zentralspindel unter entsprechender Drehung in die Aufnahmebohrung geschoben werden kann. is adapted so that the central spindle can be pushed with a corresponding rotation in the receiving bore.
  • Ferner ist eine Verspannung der Zentralspindel Further, a clamping of the center spindle 22 22 mit der Einschnecke with the single screw 20 20 vorgesehen. intended. Die Verspannung erfolgt mittels einer Hülse The bracing is effected by means of a sleeve 26 26 . , Die Hülse the sleeve 26 26 besitzt ein vorderes Ende, das mit einem Außengewinde versehen ist und in das Gewindeloch der Zentralspindel an deren Ende has a forward end which is provided with an external thread and into the threaded hole of the central spindle at the end of 24 24 greift. attacks.
  • Die Hülse the sleeve 26 26 besitzt am anderen Ende einen Außenkragen, mit dem die Hülse has at the other end an outer collar, with which the sleeve 26 26 hinter einen Innenkragen behind an internal collar 25 25 einer Durchgangsbohrung in der Einschnecke a through-bore in the single screw 20 20 greift. attacks.
  • Die Einschnecke the single screw 20 20 sitzt auf einem entsprechend tragfähig ausgebildeten Getriebezapfen sitting on a correspondingly formed gear pin viable 28 28 . , Der Getriebezapfen überträgt wird im Ausführungsbeispiel durch eine Verlängerung der Abtriebswelle des Getriebes gebildet. The gear pin transfers is formed in the embodiment by an extension of the output shaft of the transmission.
  • Zwischen dem Getriebezapfen Between the gear pin 28 28 und der Einschnecke and the single screw 20 20 ist eine übliche Vielkeilwellenverbindung vorgesehen. there is provided a conventional splined shaft connection.
  • Der Getriebezapfen The gear pin 28 28 wird von einem Rohr is from a pipe 30 30 durchdrungen. penetrated. Das Rohr The pipe 30 30 hat mehrere Aufgaben. has several tasks. Es bildet eine Wasserführung und eine Zentrierung für die Hülse It forms a water guide and centering for the sleeve 26 26 . , Es trägt zur Stabilität bei. It contributes to stability. Im Ausführungsbeispiel bildet das Rohr In the exemplary embodiment, the tube forms 30 30 zugleich einen Zuganker, weil die Einschnecke at the same time a tie rod, because the single screw 20 20 in axialer Richtung lose auf dem Zapfen in the axial direction loose on the spigot 28 28 sitzt. sitting. Die Einschnecke wird im Ausführungsbeispiel dadurch mit dem Getriebezapfen The single screw is characterized in the embodiment with the transmission pin 28 28 verspannt, daß das Rohr tightened so that the tube 30 30 am dargestellten Ende mit der Hülse at the end shown to the sleeve 26 26 verschraubt ist und das Rohr am anderen Ende mit einer Spanneinrichtung versehen ist. is screwed, and the tube is provided at the other end with a tensioning device. Die Spanneinrichtung ist im einfachsten Fall eine Verschraubung. The clamping device is a gland in the simplest case. Dabei tritt das Rohr The pipe enters 30 30 am anderen Ende der Abtriebswelle aus und ist das Rohr at the other end of the output shaft and the pipe 30 30 dort mit einem Außengewinde versehen, so daß das Rohr provided there with an external thread, so that the tube 30 30 mit einer Schraubenmutter gespannt und über die Hülse tensioned with a nut and the sleeve 26 26 , die Zentralspindel , The central spindle 22 22 eine Anpressung der Einschnecke a contact pressure of the single screw 20 20 an dem Kragen on the collar 35 35 des Getriebezapfens the transmission pin 28 28 bewirkt werden kann. can be effected. Die Zentralspindel drückt gegen den Kragen The central spindle presses against the collar 25 25 der Einschnecke the single screw 20 20 . ,
  • In anderen Ausführungsbeispielen ist eine andere Verspannung des Zugankers vorgesehen. In other embodiments, a different strain of the tie rod is provided. Wahlweise ist die Verspannung mit einer Hydraulik versehen, mit der sich ein kontrollierter Druck leicht aufbringen läßt und mit der ein Lösen der Verspannung leicht möglich ist. Optionally, the strain is provided with a hydraulic system, with which a controlled pressure may be easily applied, and with the release of the stress is easily possible.
  • Die Öffnungsweite des Rohres The opening width of the tube 30 30 ist so groß, daß es ein Innenrohr is so great that an inner tube 29 29 im Abstand umgeben kann. may surround in the distance. Das Innenrohr The inner tube 29 29 führt in eine Bohrung leads into a bore 36 36 der Zentralspindel. the central spindle. Das Maß, mit dem das Innenrohr The extent to which the inner tube 29 29 mit seiner Spitze with its tip 31 31 in die Bohrung into the bore 36 36 ragt, ist von der gewünschten Temperierung abhängig. protruding, is dependent on the desired temperature. Wahlweise wird Kühlwasser durch das Innenrohr Optionally, cooling water through the inner tube 29 29 zugeführt. fed. Das Kühlwasser nimmt in der Zentralspindel Wärme auf und strömt dann in dem Zwischenraum zwischen Innenrohr Cooling water takes in the central spindle heat and then flows into the space between the inner tube 29 29 und dem Rohr and the pipe 30 30 wieder zurück, so daß die Wärme abgeführt wird. back so that the heat is dissipated. Wahlweise wird das Kühlwasser auch zunächst durch den Ringraum zwischen Rohr und Innenrohr und dann in das Innenrohr gelenkt. Optionally, the cooling water is then guided at first through the annular space between the tube and the inner tube and the inner tube. Das erwärmte Kühlwasser wird in einer nicht dargestellten Kühlvorrichtung wieder aufbereitet. The heated cooling water is recycled in a not shown cooler.
  • In anderen Ausführungsbeispielen dient das Temperierungsmittel zur Beheizung und/oder auch zur Kühlung bzw. kann von Kühlung auf Beheizung umgeschaltet werden oder umgekehrt. In other embodiments, the tempering is used for heating and / or for cooling or can be switched over from cooling to heating or vice versa. Ferner können auch andere Temperierungsmittel, z. Furthermore, other tempering such can. B. Öl, Anwendung finden. As oil, apply.
  • Im Ausführungsbeispiel ist das Innenrohr in axialer Richtung fest angeordnet, in anderen Ausführungsbeispielen in axialer Richtung verstellbar, so daß dadurch Einfluß auf die Kühlung genommen werden kann. In the exemplary embodiment the inner tube in the axial direction is fixed, adjustable in other embodiments, in the axial direction, so that this can be taken to influence the cooling.
  • 5 5 zeigt eine erfindungsgemäße Zentralspindel in Anlehnung an die Ausführungsform nach shows a central spindle according to the invention in accordance with the embodiment of 3 3 mit einigen Abweichungen.. .. with some variations
  • Die Zentralspindel wird insgesamt von einer Welle The central spindle as a whole by a wave 41 41 durchsetzt. interspersed. Am Außenmantel ist die Welle The outer casing is the wave 41 41 mit einer Evolventenverzahnung versehen, welche die gleiche Steigung und die gleiche Gängigkeit wie eine Evolventenverzahnung provided with an involute toothing which has the same pitch and the same hand as an involute 48 48 am Außenmantel der Zentralspindel aufweist. has on the outer casing of the central spindle. In diesem Bereich wird die Zentralspindel durch eine Hülse gebildet, deren zentrische Öffnung mit einer Innenverzahnung und deren Außenmantel mit einer Außenverzahnung In this area, the central spindle is formed by a sleeve, the central aperture with an inner toothing and the outer cladding with an external toothing 48 48 versehen ist. is provided. Die Außenverzahnung The external toothing 48 48 ist eine Evolventenverzahnung und Bestandteil einer nicht dargestellten Verzahnung zwischen Zentralspindel, Planetenspindeln und innen verzahntem Gehäuse. is an involute toothing, and part of a not shown between the central spindle, planetary spindles and internally toothed housing. Die Evolventenverzahnung ist eine klassische Verzahnung für sich abwälzende Zahnräder. The involute is a classic gearing itself abwälzende gears. Zwischen der Welle Between the shaft 41 41 und der Hülse der Zentralspindel findet kein Abwälzvorgang statt, so daß auch eine andere Verzahnungsart geeignet wäre, das notwendige Drehmoment auf die Zentralspindel zu übertragen. and the sleeve of the central spindle will be no rolling process, so that a different gearing type would be suitable to transmit the necessary torque on the central spindle. Aus Gründen der Ökonomie der Herstellung findet gleichwohl eine Evolventenverzahnung Anwendung. For reasons of economy of production nevertheless an involute applies. Das erlaubt die Verwendung gleicher Werkzeuge für die Welle This allows the use of the same tools for the shaft 41 41 und für die Zentralspindel. and for the central spindle.
  • Die Welle The wave 41 41 bildet einen Träger für die Zentralspindelhülse. forms a carrier for the center spindle sleeve.
  • Die Zentralspindelhülse setzt sich aus Abschnitten The central spindle sleeve is made up of sections 33 33 , . 44 44 und and 45 45 zusammen. together. Die Stoßfugen bzw. Stöße zwischen den Hülsenabschnitten sind mit The butt joints or joints between the sleeve sections with 51a 51a und and 52a 52a bezeichnet. designated.
  • Im Ausführungsbeispiel haben diese Hülsen unterschiedlich Längen, in andere Ausführungsbeispielen gleich Längen. In the embodiment, these sleeves have different lengths, in other embodiments equal lengths. Das notwendige Drehmoment für die Zentralspindel wird durch die Verzahnung zwischen der Welle The torque necessary for the central spindle is determined by the gearing between the shaft 41 41 und der Hülse der Zentralspindel auf die Zentralspindel übertragen. transmitted and the sleeve of the central spindle to the central spindle. Wegen der Schrägverzahnung wird aus der Drehbewegung auch eine axiale Kraft wirksam. Because of the helical teeth, an axial force acts from the rotary motion. Diese Kraft wird dadurch von der Welle This force is characterized by the shaft 41 41 aufgenommen, daß die Zentralspindelabschnitte zwischen einem Zentralspindelkopf added that the central spindle portions between a central spindle head 50 50 und einem Feststellring and a locking ring 47 47 gehalten sind. are held. Der Zentralspindelkopf The central spindle head 50 50 ist mit der Welle is connected to the shaft 41 41 verschraubt. screwed. Das gleiche gilt für den Feststellring The same applies to the locking ring 47 47 . ,
  • Im Ausführungsbeispiel besteht die Welle In the exemplary embodiment, the shaft 41 41 zugleich aus verschiedenen Abschnitten, deren Stöße im Bereich der Zentralspindel mit at the same time from different sections whose impacts in the area of ​​the central spindle with 51 51 , . 52 52 , . 53 53 und and 54 54 bezeichnet sind. are designated. Dies hat im Ausführungsbeispiel Fertigungsvorteile. This has manufacturing advantages in the embodiment. Diese Wellenabschnitte werden durch einen Zuganker mit dem übrigen Teil der Welle verbunden. These shaft sections are connected by a tie rod with the remaining part of the shaft. Der Zuganker wird im Ausführungsbeispiel durch einen Dorn The tie rod is in the exemplary embodiment by a mandrel 46 46 gebildet. educated. In anderen Ausführungsbeispielen durch eine Hülse. In other embodiments, by a sleeve.
  • Der Dorn the mandrel 46 46 sitzt in einer zentrischen Bohrung der Welle sitting in a central bore of the shaft 41 41 bzw. der verschiedenen Wellenabschnitte. and the various shaft sections. Dabei greift der Dorn Here, the thorn attacks 46 46 an einem Ende mit einem Außenkragen at one end with an external collar 40 40 hinter einen Innenkragen der Welle behind an internal collar of the shaft 41 41 . , Am anderen Ende ist der Dorn mit einer Mutter At the other end of the mandrel with a nut 49 49 verspannt, die an einem Kragen des zugehörigen Wellenabschnittes anliegt. clamped, bears against a collar of the associated shaft portion.
  • Das Antriebsdrehmoment wird dadurch auf die Zentralspindel übertragen, daß die angetriebene Welle The drive torque is thereby transmitted to the central spindle, that the driven shaft 41 41 mit einem ungeteilten Teil in den ersten Abschnitt with an undivided part of the first section 44 44 der Zentralspindelhülse greift. the central spindle sleeve engages. Von dort wird das Drehmoment einerseits an die Planetenspindeln und andererseits an den zu dem Stoß From there the torque is on the one hand to the planetary spindles and on the other hand, to the shock to the 53 53 gehörenden benachbarten Wellenabschnitt weitergegeben. belonging to adjacent shaft portion passed.
  • Dieser benachbarte Wellenabschnitt sitzt mit einem Teil in dem Hülsenabschnitt This adjacent shaft section sits with a portion in the sleeve portion 44 44 und mit dem anderen Teil in dem Hülsenabschnitt and with the other part in the sleeve portion 43 43 . ,
  • Mit dem im Hülsenabschnitt With that in sleeve section 43 43 sitzenden Wellenabschnitt wird das Drehmoment an den Hülsenabschnitt fitting shaft portion, the torque to the sleeve portion 43 43 weitergeleitet und dort wiederum einerseits auf die Planetenspindeln übertragen und andererseits an den zu dem forwarded and there turn one hand transmitted to the planetary spindles and on the other hand, to the to the 52 52 gehörenden benachbarten Wellenabschnitt weitergegeben. belonging to adjacent shaft portion passed. Diese Wellenabschnitt sitzt mit einem Teil in dem Hülsenabschnitt This shaft section sits with a part in the sleeve section 43 43 und mit dem anderen Teil in dem Hülsenabschnitt and with the other part in the sleeve portion 45 45 . , Dadurch wird sein Drehmoment auch auf den Hülsenabschnitt This is its torque on the sleeve portion 45 45 übertragen. transfer.
  • Aus obigem ergibt sich, daß die Stöße From the above it follows that the shocks 51 51 , . 52 52 , . 53 53 zwischen den Hülsenabschnitten between the sleeve portions 43 43 , . 44 44 , . 45 45 von den Stößen of the shocks 51a 51a und and 52a 52a ausreichenden Abstand besitzen. possess sufficient distance. Das Maß des Mindestabstandes ergibt sich aus der jeweiligen Belastbarkeit der Verzahnung. The measure of the minimum distance is obtained from the respective capacity of the gearing.
  • Wie nach How to 3 3 gehört der dargestellte Zentralspindelabschnitt zu einem Planetwalzenextrudermodul, der in Kombination mit einem Einschneckenextrudermodul steht. the central spindle section shown is part of a planetary roller extruder module, which is in combination with a Einschneckenextrudermodul. Anders als nach Unlike under 3 3 ist die Zentralspindel bzw. sind deren Abschnitte aber als Hülse ausgebildet, die vollständig von der Welle the central spindle or are but portions thereof formed as a sleeve which completely from the shaft 41 41 durchdrungen wird. is penetrated. Die Welle The wave 41 41 ist zugleich Bestandteil der Schnecke in dem Einschneckenextrudermodul is also part of the screw in the Einschneckenextrudermodul
  • Die Welle The wave 41 41 trägt dann die zu dem Einschneckenextrudermodul gehörenden Elemente. then transmits the belonging to the Einschneckenextrudermodul elements.
  • Die Welle The wave 41 41 ist mit der Abtriebswelle des Extruderantriebes gekoppelt, so daß die Antriebsbewegung auf den Einschneckenmodul und auf den Planetwalzenextrudermodul übertragen wird. is coupled to the output shaft of the extruder drive, so that the drive movement is transmitted to the single-screw and on the planetary roller extruder module.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • - DE 102004037349 B4 [0021] - DE 102004037349 B4 [0021]
    • - DE 4436803 C2 [0038] - DE 4436803 C2 [0038]
    • - DE 8232585 U1 [0055] - DE 8232585 U1 [0055]
  • Zitierte Nicht-Patentliteratur Cited non-patent literature
    • - DIN 5480 [0056] - DIN 5480 [0056]

Claims (17)

  1. Extruder mit mindestens einem Planetwalzenmodul, bestehend aus Zentralspindel, umlaufenden Planetenspindeln und einem innen verzahnten Gehäues, und vorzugsweise mit einem benachbarten Einschneckenmodul, wobei die Zentralspindel des Planetwalzenmoduls aus hülsenförmigen oder ringförmigen Abschnitten besteht, die außen eine vorzugsweise als Evolventenverzahnung ausgebildete Verzahnung besitzen, mit der sie mit den umlaufenden Planetenspindeln in Eingriff stehen, und wobei die hülsenförmigen oder ringförmigen Abschnitte auswechselbar auf einem Träger sitzen, wobei der Träger mit den Abschnitten verzahnt ist und der Träger zugleich in Wirkverbindung mit dem Extruderantrieb steht. Extruder having at least one planetary roller module, consisting of the central spindle, rotating planetary spindles and an internally toothed Gehäues, and preferably with an adjacent screw module, wherein the central spindle of the planetary roller module of sleeve-shaped or annular portions, the outside have a preferably as involute formed teeth with which they are, with the revolving planetary spindles engage, and wherein the sleeve-shaped or annular portions seated removably on a support, wherein the support is linked with the sections and at the same time the carrier is in operative communication with the extruder drive.
  2. Extruder nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Träger durch eine Welle gebildet wird und/oder benachbarte Extrudermodule eine gemeinsame Welle besitzen. Extruder according to claim 1, characterized in that the support is formed by a shaft and / or adjacent modules have a common extruder shaft.
  3. Extruder nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Verzahnung zwischen der Welle und den hülsenförmigen oder ringförmigen Abschnitten eine Schrägverzahnung, vorzugsweise eine Evolventenverzahnnung wie zwischen der Zentralspindel, den Planetspindeln und dem innen verzahnten Gehäuse des Planetwalzenabschnittes ist. Extruder according to claim 1 or 2, characterized in that the gearing between the shaft and the sleeve-shaped or annular portions, a helical gear, preferably a Evolventenverzahnnung as between the central spindle, the planetary spindles and the internal gear housing of the planetary roller section is.
  4. Extruder nach Anspruch 3, gekennzeichnet durch gleiche Steigung und gleiche Gängigkeit der Verzahnung und/oder unterschiedlichen Modul der Verzahnung zwischen Welle und den Abschnitten gegenüber der Außenverzahnung an der Zentralspindel. Extruder according to claim 3, characterized by the same pitch and the same hand teeth and / or different module of the teeth between the shaft and the portions relative to the outer teeth on the central spindle.
  5. Extruder nach Anspruch 4, gekennzeichnet durch einen Zahnmodul der Verzahnung zwischen Welle und Zentralspindelabschnitten, der mindestens 1/5, vorzugsweise 2/5 kleiner ist als der Modul der Verzahnung an der Außenseite der Zentralspindel. Extruder according to claim 4, characterized by a tooth module of the teeth between the shaft and central spindle portions of at least 1/5, preferably 2/5 smaller than the module of the gear at the outside of the central spindle.
  6. Extruder nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Zentralspindelabschnitte beim Auswechseln ohne Versatz gegenüber benachbarten Abschnitten und ohne Lückenbildung entgegen der Förderrichtung der Zentralspindel auf der Welle verschiebbar sind, so daß nach dem Verschieben ein neuer Abschnitt auf das frei werdende Wellenende aufschiebbar ist. Extruder according to one of claims 1 to 5, characterized in that the central spindle sections for replacement without offset relative to adjacent portions and without gap formation against the conveying direction of the central spindle are slidable on the shaft so as to be pushed onto the released end of the shaft after moving a new section is.
  7. Extruder nach einem der Ansprüche 4 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Zentralspindelabschnitte gleiche Länge besitzen. Extruder according to one of claims 4 to 6, characterized in that the central spindle portions have the same length.
  8. Extruder nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Zentralspindelabschnitte durch Hülsen gebildet werden, die innen und außen verzahnt sind und/oder daß die Welle die Zentralspindel des Planetwalzenmoduls und den Einschneckenmodul durchsetzt und im Einschneckenmodul dessen Schneckenelemente trägt. Extruder according to one of claims 1 to 7, characterized in that the central spindle portions are formed by sleeves which are interlocked interior and exterior and / or that the shaft extends through the central spindle of the planetary roller module and the screw module and transmits the screw elements in the single-screw.
  9. Extruder nach einem der Ansprüche 2 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Zentralspindelabschnitte mit jedem Ende auf die Welle aufschiebbar sind. Extruder according to one of claims 2 to 8, characterized in that the central spindle sections with each end can be pushed onto the shaft.
  10. Extruder nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Abschnitte der Zentralspindel mit der Welle in axialer Richtung verspannt sind.. Extruder according to one of claims 1 to 9, characterized in that the sections of the central spindle are clamped to the shaft in the axial direction ..
  11. Extruder nach Anspruch 10, gekennzeichnet durch eine Verspannung als Verschraubung. Extruder according to claim 10, characterized by a strain as screwing.
  12. Extruder nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Hülsenabschnitte zwischen einem Zentralspindelkopf und einem Feststellring auf der Welle gehalten sind. Extruder according to claim 10 or 11, characterized in that the sleeve portions between a central spindle head and a locking ring on the shaft are held.
  13. Extruder nach einem der Ansprüche 2 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß die Welle ihrerseits aus Abschnitten zusammengesetzt ist, wobei ein angetriebener Wellenabschnitt bis in einen Hülsenabschnitt der Zentralspindel ragt, so daß sein Drehmoment auf den Hülsenabschnitt übertragen wird, und daß der Hülsenabschnitt einerseits außen mit der Verzahnung der Planetenspindeln kämmt, so daß sein Drehmoment auf die Planetenspindeln überfragen wird und andererseits innen mit der Verzahnung eines weiteren Wellenabschnittes in Eingriff steht, so daß sich sein Drehmoment auch dem weiteren Wellenabschnitt mitteilt, wobei der weitere Wellenabschnitt am anderen Ende wiederum mit einem weiteren Hülsenabschnitt verzahnt ist, so daß er sein Drehmoment an den weiteren Hülsenabschnitt überträgt. Extruder according to one of claims 2 to 12, characterized in that the shaft is in turn composed of sections, wherein a driven shaft section projects into a sleeve section of the central spindle, so that its torque is transmitted to the sleeve portion, and that the sleeve portion on the one hand the outside with the toothing of the planetary spindles mesh so that its torque is asking the planetary spindles and on the other hand is in with the teeth of a further shaft portion is engaged so that its torque also notifies the other shaft portion, the other shaft portion at the other end of yet another with a sleeve portion is interlocked so that it transmits its torque to the other sleeve portion.
  14. Extruder nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, die Welle im Bereich der Zentralspindel aus verschiedenen Abschnitten besteht, deren Stoßstellen von den Stoßstellen der umgebenden Hülsenabschnitte jeweils Abstand aufweisen. Extruder according to claim 13, characterized in that the shaft in the region of the central spindle from different sections, the joints each having a distance from the joints of the surrounding sleeve portions.
  15. Extruder nach Anspruch 13 oder 14, dadurch gekennzeichnet, daß die Wellenabschnitte hohl ausgebildet sind und durch einen in dem Hohlraum vorgesehenen Zuganker verspannt sind. Extruder according to claim 13 or 14, characterized in that the shaft sections are hollow and are braced by a cavity provided in the tie rod.
  16. Extruder nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß der Zuganker mit dem einen Ende in den in Förderrichtung des Extruders ersten Wellenabschnitt greift und mit dem anderen Ende in den in Förderrichtung des Extruders letzten Wellenabschnitt greift. Extruder according to claim 15, characterized in that the tie rod engages with the one end in the first in the conveying direction of the extruder shaft portion and engages with the other end in the past in the conveying direction of the extruder shaft portion.
  17. Verfahren zur Herstellung einer Zentralspindel für eine Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, daß die Zentralspindel und/oder die Welle von einer längeren, außen verzahnten Stange oder Rohr abgelängt wird. A process for the preparation of a central spindle for a device according to one of claims 1 to 16, characterized in that the central spindle and / or the shaft is cut to length from a longer externally toothed rod or tube.
DE200710050466 2007-10-19 2007-10-19 Extruder e.g. planetary-gear extruder, for use during processing of plastics, has sleeve-shaped or ring-shaped sections that are hold on carrier, where carrier is interlocked with sections and carrier in connection with extrusion drive Withdrawn DE102007050466A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710050466 DE102007050466A1 (en) 2007-10-19 2007-10-19 Extruder e.g. planetary-gear extruder, for use during processing of plastics, has sleeve-shaped or ring-shaped sections that are hold on carrier, where carrier is interlocked with sections and carrier in connection with extrusion drive

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710050466 DE102007050466A1 (en) 2007-10-19 2007-10-19 Extruder e.g. planetary-gear extruder, for use during processing of plastics, has sleeve-shaped or ring-shaped sections that are hold on carrier, where carrier is interlocked with sections and carrier in connection with extrusion drive

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102007050466A1 true true DE102007050466A1 (en) 2009-04-23

Family

ID=40458963

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200710050466 Withdrawn DE102007050466A1 (en) 2007-10-19 2007-10-19 Extruder e.g. planetary-gear extruder, for use during processing of plastics, has sleeve-shaped or ring-shaped sections that are hold on carrier, where carrier is interlocked with sections and carrier in connection with extrusion drive

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102007050466A1 (en)

Cited By (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2011091966A1 (en) 2010-01-31 2011-08-04 Entex Rust & Mitschke Gmbh Devulcanization of scrap rubber
DE102010026535A1 (en) 2010-07-07 2012-01-12 Entex Rust & Mitschke Gmbh Planetary roller extruder module for use in extrusion equipment, for processing plastics, has housing set together between flanges along axial direction from pieces, where housing is releasably held together with tie rods
DE202010017571U1 (en) 2010-07-07 2012-02-27 Entex Rust & Mitschke Gmbh Planetary roller extruder module with segmented housing
FR2971190A1 (en) * 2011-02-09 2012-08-10 Michelin Soc Tech Screw for extrusion or admixing of elastomers or plastic products for the manufacture of tires
WO2014056553A1 (en) 2012-10-11 2014-04-17 Entex Gmbh Rust & Mitschke Gmbh Extruder for processing plastics which are suitable for adhesion
DE102014012857A1 (en) 2014-09-01 2016-03-03 Entex Rust & Mitschke Gmbh Roadway with asphalt layer
DE102015001167A1 (en) 2015-02-02 2016-08-04 Entex Rust & Mitschke Gmbh Degassing during the extrusion of plastics
WO2017028936A1 (en) 2015-08-16 2017-02-23 Entex Rust & Mitschke Gmbh Devulcanization of waste rubber in a planet roller extruder
DE102016002143A1 (en) 2016-02-25 2017-08-31 Entex Rust & Mitschke Gmbh Füllteilmodul in planetary roller extruder design
DE102016002418A1 (en) 2016-03-02 2017-09-07 Entex Rust & Mitschke Gmbh Planetary roller extruder with segmented central spindle
DE102010060130B4 (en) * 2010-10-22 2017-09-14 Zeppelin Reimelt Gmbh Mixing device and method for mixing a bulk material or a pasty mass
DE102017001093A1 (en) 2016-04-07 2017-10-26 Entex Rust & Mitschke Gmbh Degassing during the extrusion of plastics with filter discs of sintered metal
EP3257644A1 (en) 2016-06-16 2017-12-20 Entex Rust & Mitschke GmbH Method for the devulcanization of scrap rubber
DE102016010082A1 (en) 2016-07-22 2018-01-25 Entex Rust & Mitschke Gmbh Processing of polyvinyl chlorides
US9926426B2 (en) 2010-01-31 2018-03-27 Entex Rust & Mitschke Gmbh Non-chemical, mechanical procedure for the devulcanization of scrap rubber and/or elastomers and apparatus therefor

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8232585U1 (en) 1982-11-20 1983-06-23 Leistritz Maschinenfabrik Paul Leistritz Gmbh, 8500 Nuernberg, De Kneading block for concurrent screw press
DE4436803C2 (en) 1993-07-20 2001-06-07 Rust & Mitschke Entex Procedure for the preparation of the internal toothing of the planetary roller extruders
DE102004037349B4 (en) 2004-08-02 2007-01-18 Hb-Feinmechanik Gmbh & Co.Kg Thread for a screw of a screw extruder

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8232585U1 (en) 1982-11-20 1983-06-23 Leistritz Maschinenfabrik Paul Leistritz Gmbh, 8500 Nuernberg, De Kneading block for concurrent screw press
DE4436803C2 (en) 1993-07-20 2001-06-07 Rust & Mitschke Entex Procedure for the preparation of the internal toothing of the planetary roller extruders
DE102004037349B4 (en) 2004-08-02 2007-01-18 Hb-Feinmechanik Gmbh & Co.Kg Thread for a screw of a screw extruder

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
DIN 5480

Cited By (20)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8957119B2 (en) 2010-01-31 2015-02-17 Entex Rust & Mitschke Gmbh Non-chemical, mechanical procedure for the devulcanization of scrap rubber and/or elastomers and apparatus therefor
WO2011091966A1 (en) 2010-01-31 2011-08-04 Entex Rust & Mitschke Gmbh Devulcanization of scrap rubber
US9926426B2 (en) 2010-01-31 2018-03-27 Entex Rust & Mitschke Gmbh Non-chemical, mechanical procedure for the devulcanization of scrap rubber and/or elastomers and apparatus therefor
DE102010026535A1 (en) 2010-07-07 2012-01-12 Entex Rust & Mitschke Gmbh Planetary roller extruder module for use in extrusion equipment, for processing plastics, has housing set together between flanges along axial direction from pieces, where housing is releasably held together with tie rods
DE202010017571U1 (en) 2010-07-07 2012-02-27 Entex Rust & Mitschke Gmbh Planetary roller extruder module with segmented housing
DE102010060130B4 (en) * 2010-10-22 2017-09-14 Zeppelin Reimelt Gmbh Mixing device and method for mixing a bulk material or a pasty mass
FR2971190A1 (en) * 2011-02-09 2012-08-10 Michelin Soc Tech Screw for extrusion or admixing of elastomers or plastic products for the manufacture of tires
US9409339B2 (en) 2011-02-09 2016-08-09 Compagnie General Des Etablissements Michelin Screw intended for the extrusion or mixing of elastomers and method for fitting same
WO2014056553A1 (en) 2012-10-11 2014-04-17 Entex Gmbh Rust & Mitschke Gmbh Extruder for processing plastics which are suitable for adhesion
DE102013000708A1 (en) 2012-10-11 2014-04-17 Entex Rust & Mitschke Gmbh A process for the extrusion of plastics, tend to stick
DE102014012857A1 (en) 2014-09-01 2016-03-03 Entex Rust & Mitschke Gmbh Roadway with asphalt layer
DE102015001167A1 (en) 2015-02-02 2016-08-04 Entex Rust & Mitschke Gmbh Degassing during the extrusion of plastics
DE102015010460A1 (en) 2015-08-16 2017-03-02 Entex Rust & Mitschke Gmbh Starters for devulcanization of scrap rubber
WO2017028936A1 (en) 2015-08-16 2017-02-23 Entex Rust & Mitschke Gmbh Devulcanization of waste rubber in a planet roller extruder
DE102016002143A1 (en) 2016-02-25 2017-08-31 Entex Rust & Mitschke Gmbh Füllteilmodul in planetary roller extruder design
DE102016002418A1 (en) 2016-03-02 2017-09-07 Entex Rust & Mitschke Gmbh Planetary roller extruder with segmented central spindle
DE102017001093A1 (en) 2016-04-07 2017-10-26 Entex Rust & Mitschke Gmbh Degassing during the extrusion of plastics with filter discs of sintered metal
EP3257644A1 (en) 2016-06-16 2017-12-20 Entex Rust & Mitschke GmbH Method for the devulcanization of scrap rubber
DE102016007290A1 (en) 2016-06-16 2017-12-21 Entex Rust & Mitschke Gmbh Starters for devulcanization of scrap rubber
DE102016010082A1 (en) 2016-07-22 2018-01-25 Entex Rust & Mitschke Gmbh Processing of polyvinyl chlorides

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0173675A1 (en) Method and device for producing especially metallic work pieces, preferably from steel
DE102008018686A1 (en) Extrusion unit for extruding property of multiple volatile components, such as plastic, has dosage unit, particularly in planet roller building method, modular structure and planet roller module
EP1157805A1 (en) Calibrating sleeve for extruded plastic tube
DE102007053044B3 (en) Threaded core unscrewing device for unscrewing threaded core from injection molding tool, has driving motor arranged laterally beside threaded core screw nut, where motor is hydraulic motor or electrical step or linear motor
DE102004048440A1 (en) Planetary roller extruder, comprises a central spindle, a planetary spindle and a housing box with inner teeth
DE102011055210A1 (en) Tool for manufacturing threads and grooves, has drive-side area and tool-side area, and two axial cutter planes are arranged at tool-side area, where cutter planes are at distance from each other
DE102005022503A1 (en) Tool for producing or re-machining threads, has thread-forming teeth with thread-forming profiles that protrude outwards from carrier body
DE102004049365A1 (en) Production process for rack involves making ball thread and toothed segment in single clamping of workpiece in machine tool
DE10130759A1 (en) Plastifier system comprises a worm which rotates in a cylinder, a melt zone section and a homogenising zone section
DE10318948A1 (en) Drill bit used for metal working, has shank section divided into rough portion and simple portion such that rough portion has cord or trapezoid splines, while simple portion has simple splines
DE10356423A1 (en) Side inlet for plastics extruder includes a wide section for housing a grooved bush to provide channel for temperature control fluid
DE202006011330U1 (en) Lubricating device for applying lubricating grease from a reservoir container to a gearwheel via a pipe from a lubricant pump has a lubricating pinion gear
DE19948891A1 (en) steamed tool
DE19847103C1 (en) Continuously working fluid material processing machine
EP0504782A1 (en) Screw, method and rolling die for manufacturing the same
EP0411163A1 (en) Filtering device providing continuous cleaning of the filtering surfaces
DE102006033089A1 (en) Operating planet roller extruder for degassing and drying thermoplastics, comprises cogging planet roller spindles together with central spindle toothing, and utilizing planet roller spindles and/or central spindles and/or housing teeth
DE19604228C1 (en) Multiple kneader unit able to e.g. plasticise, homogenise and incorporate or remove air
EP0600214B1 (en) Method and apparatus for the continuous manufacturing of a composite pipe having a substantially smooth external wall portion
DE202007004103U1 (en) Lubricating pinion gear for applying e.g. grease, has two lubricating pinion gear parts that are connected with each other by screw and/or hub along radial partition level, where radial channel runs in partition level
DE4242336A1 (en) Extrusion for cylindrical rods with at least one internal helical channel
DE10233213A1 (en) extruder
DE102007041486A1 (en) Extruder e.g. snail extruder, for use in food and chemical industries, has central spindle of roller module projecting into opening of snail of snail module and deformed with snail, where spindle projects into snail over angular gear teeth
DE102004042746B4 (en) extruder screw
DE102004038967B3 (en) Gear transmission system for hand drill powered welding extruder has variable gear unit between hand drill and extruder and hollow wheel of planetary gear unit is a fixed part of unit housing

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20140701

R120 Application withdrawn or ip right abandoned