DE102006032017B3 - shower head - Google Patents

shower head

Info

Publication number
DE102006032017B3
DE102006032017B3 DE200610032017 DE102006032017A DE102006032017B3 DE 102006032017 B3 DE102006032017 B3 DE 102006032017B3 DE 200610032017 DE200610032017 DE 200610032017 DE 102006032017 A DE102006032017 A DE 102006032017A DE 102006032017 B3 DE102006032017 B3 DE 102006032017B3
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
water
sheet metal
shower head
metal plate
outer edges
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE200610032017
Other languages
German (de)
Inventor
Bernd Bischoff
Michael Pehl
Michael Schulte
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Grohe AG
Original Assignee
Grohe AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
    • B05BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
    • B05B1/00Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means
    • B05B1/14Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means with multiple outlet openings; with strainers in or outside the outlet opening
    • B05B1/18Roses; Shower heads
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
    • B05BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
    • B05B15/00Details of spraying plant or spraying apparatus not otherwise provided for; Accessories
    • B05B15/60Arrangements for mounting, supporting or holding spraying apparatus
    • B05B15/65Mounting arrangements for fluid connection of the spraying apparatus or its outlets to flow conduits
    • B05B15/652Mounting arrangements for fluid connection of the spraying apparatus or its outlets to flow conduits whereby the jet can be oriented
    • B05B15/654Mounting arrangements for fluid connection of the spraying apparatus or its outlets to flow conduits whereby the jet can be oriented using universal joints

Abstract

Die Kopfbrause ist versehen mit einer Wasserverteilkammer (24) mit einem zentralen Wasserzulauf (18) und einer Vielzahl von Wasserauslauföffnungen (38). The shower head is provided with a water distribution chamber (24) with a central water supply (18) and a plurality of water outlet openings (38). Die Wasserverteilkammer (24) ist von zwei Blechplatten (26, 28) gebildet, die zu ihren Außenrändern (30, 32) hin dicht sind, wobei die erste Blechplatte (26) eine zentrale Durchführung für den Wasserzulauf (18) und die zweite Blechplatte (28) die Wasserauslauföffnungen (38) aufweist. The water distribution chamber (24) of two sheet metal plates (26, 28) are formed, which are out-tight to their outer edges (30, 32), wherein the first sheet metal plate (26) has a central passage for the water inlet (18) and the second sheet metal plate ( 28) comprises the water outlet openings (38).

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Kopfbrause mit einer Wasserverteilkammer mit einem zentralen Wasserzulauf und einer Vielzahl von Wasserauslauföffnungen. The invention relates to a shower head with a water distribution chamber having a central water inlet and a plurality of water outlet openings.
  • Kopfbrausen für Duschanlagen sind in einer Vielzahl von Ausgestaltungen bekannt. Shower heads for showers are known in a variety of configurations. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich in den letzten Jahren Kopfbrausen mit einem Durchmesser von größer als 250 mm, die einen im Durchmesser entsprechend großen Brausestrahl mit einer Vielzahl von Einzelwasserstrahlen abgeben. Especially popular in recent years, overhead showers with a diameter greater than 250 mm, which deliver a diameter correspondingly large shower jet with a large number of individual jets of water.
  • Der in den letzten Jahren zu beobachtende Trend nach im Durchmesser immer größer werdenden Kopfbrausen findet seine Grenze in dem damit zunehmenden Gewicht der Kopfbrausen. The observed in recent years trend for increasingly larger in diameter shower heads finds its limit in the related increase in weight of the overhead showers. Da diese Kopfbrausen entsprechend weit von der Wand beabstandet gehaltert sein müssen, wirkt bei freitragenden Brausen auf die Wandhalterung ein relativ großes Drehmoment. Since these shower heads must be held sufficiently far spaced from the wall, acts in cantilevered showerheads on the wall bracket, a relatively large torque. Dadurch ist letztendlich das Gewicht der modernen (Groß-)Kopfbrausen limitiert. This reduces the weight of the modern (large) shower heads is ultimately limited.
  • Aus der From the EP 1 637 231 A2 EP 1637231 A2 ist eine Kopfbrause bekannt, die aus zwei ebenen Blechplatten besteht. discloses a shower head, which consists of two flat sheet metal plates. Die Höhe der Wasserverteilkammer zwischen den beiden Blechplatten wird durch ein Dichtelement definiert, das gleichzeitig den seitlichen Abschluss der Wasserverteilkammer bildet. The amount of the water distribution chamber between the two sheet-metal plates is defined by a sealing element which forms the lateral end of the water distribution chamber simultaneously.
  • Aufgabe der Erfindung ist es, eine Kopfbrause mit großem Durchmesser und vorteilhaften optischen Erscheinungsbild bei einem möglichst geringem Gesamtgewicht zu schaffen. The object of the invention is to provide a shower head with a large diameter and advantageous visual appearance at a lowest possible overall weight. Gleichzeitig sollen Gewichtszunahmen aufgrund von sich auf oder in der Brause ansammelnden Wassers vermieden werden. At the same weight gains due to be be avoided on or in the shower accumulating water.
  • Die Aufgabe wird mit einer Kopfbrause mit den Merkmalen des Patentanspruchs 1 gelöst. The object is solved with a shower head having the features of claim 1.
  • Es wird eine Kopfbrause vorgeschlagen, die mit einer Wasserverteilkammer mit einem zentralen Wasserzulauf und einer Vielzahl von Wasserauslauföffnungen versehen ist. Disclosed is a shower head that is provided with a water distribution chamber having a central water inlet and a plurality of water outlet openings. Bei dieser Kopfbrause ist erfindungsgemäß vorgesehen, dass die Wasserverteilkammer von zwei Blechplatten gebildet ist, die zu ihren Außenrändern hin dicht sind, wobei die erste Blechplatte eine zentrale Durchführung für den Wasserzulauf und die zweite Blechplatte die Wasserauslauföffnungen aufweist. In this shower head according to the invention provided that the water distribution chamber is formed by two sheet metal plates which are close to their outer edges, wherein the first sheet metal plate has a central passage for the water inlet and the second sheet metal plate, the water outlet openings.
  • Diese Blechplatten weisen ein verhältnismäßig geringes Gewicht auf, das in jedem Fall geringer ist als die heutigen, für Wasserverteilkammern von Kopfbrausen verwendeten Metalldrehteile. This sheet metal plates have a relatively low weight, which is lower in any case than the present, used for water distribution chambers of overhead showers metal rotating parts. Neben der Gewichtseinsparung hat die Verwendung zweier Blechplatten zur Bildung der Wasserverteilkammer aber auch den Vorteil, dass damit Großkopfbrausen hergestellt werden können, die bei einem recht großen Durchmesser ein geringeres Gewicht aufweisen, als dies bei Ausbildung der Wasserverteilkammer durch Drehteile der Fall ist. In addition to the weight savings, the use of two sheet metal panels for forming the water distribution chamber but also the advantage that large shower heads may be produced that have a reduced weight at a fairly large diameter, than is in formation of the water distribution chamber by rotating parts of the case.
  • Nach der Erfindung kann man also beispielsweise eine Kopfbrause herstellen, die einen Durchmesser von bis zu 400 mm und sogar größer als 400 mm aufweist. According to the invention, therefore, can be prepared, for example, a shower head, having a diameter of up to 400 mm and even larger than 400 mm. Darüber hinaus kann durch den erfindungsgemäß vorgesehenen Einsatz von Blechplatten zur Herstellung der Wasserverteilkammer deren Wanddicke geringer ausgeführt werden, als dies bei Drehteilen möglich ist. Moreover, the wall thickness thereof are performed by the low-inventively provided use of metal plates for manufacturing the water distribution chamber than is possible with rotating parts. Aus Gründen der Stabilität bei der spanabhebenden Bearbeitung von Drehteilen müssen diese im bearbeiteten Zustand noch eine Mindestdicke aufweisen, was insbesondere bei Großteilen, wie sie für den Aufbau einer Kopfbrause von im Durchmesser von 400 mm und mehr gilt. For the sake of stability in the machining of wheels they must have in the processed state nor a minimum thickness, especially for large parts, such as it applies to the construction of a shower head of a diameter of 400 mm and more. Diese Mindestdicke kann erfindungsgemäß durch die Verwendung von Blechplatten unterschritten werden. This minimum thickness can be inventively below by the use of metal plates. Hierdurch ergeben sich Gewichtsersparnisse gegenüber gleichgroßen Kopfbrausen, deren Wasserverteilkammer bildende Wände aus Drehteilen bestehen. In this way, weight savings result over equally sized overhead showers, the water distribution chamber consist forming walls of turned parts.
  • Der Zwischenraum zwischen den beiden Blechplatten sollte aus Gründen des schnellen und gleichmäßigen Füllens nach dem Beginn der Wasserzuführung möglichst schmal ausgeführt sein. The space between the two sheet metal plates should be designed as narrow as possible for reasons of rapid and uniform filling after the start of the water supply. Dies hat ferner den Vorteil, dass die Menge an in der Wasserverteilkammer verbleibendem Stagnationswasser nach dem Absperren des Wasserzulaufs entsprechend gering ist, was wiederum bezüglich des Gesamtgewichts der erfindungsgemäßen Kopfbrause vorteilhaft ist. This has the further advantage that the amount of the water distribution chamber remaining stagnant water after shut-off the water supply corresponding to low, which is in turn with respect to the total weight of the shower head according to the invention advantageous. Um die Menge an Stagnationswasser in der Wasserverteilkammer weiter zu reduzieren, ist erfindungsgemäß bei einer Ausführungsform vorgesehen, zumindest die die Wasserauslauföffnungen aufweisende (zweite) Blechplatte gewölbt auszuführen, wobei die Wasseraustrittsseite dieser Blechplatte leicht konvex gekrümmt ist. In order to reduce the amount of stagnant water in the water distribution chamber further, the invention provides, in one embodiment, to execute at least arched the water outlet having openings (second) sheet metal plate, wherein the water outlet side of this sheet metal plate is curved slightly convex. Die andere (erste) Blechplatte kann im wesentlichen eben oder aber auch der Krümmung der zweiten Blechplatte folgend ausgeführt sein. The other (first) sheet metal panel may be substantially flat or also the curvature of the second sheet metal plate may be carried out subsequently.
  • Damit sich auf einfache Art und Weise zwischen den beiden Blechplatten ohne Zwischenschaltung eines Abstandselements ein Hohlraum bilden kann, ist es zweckmäßig, wenn zumindest eine der beiden Blechplatten, und zwar die zweite Blechplatte, einen tiefgezogenen Außenrandbereich aufweist. Thus, capable of forming a cavity in a simple manner between the two sheet metal plates without the interposition of a spacer element, it is expedient if at least one of the two metal plates, and that the second sheet metal plate having a deep-drawn outer edge region. Das Ausmaß des Tiefziehens bestimmt die Höhe der Wasserverteilkammer zwischen den beiden Blechplatten. The extent of deep drawing determines the height of the water distribution chamber between the two sheet metal plates. Die beiden Blechplatten liegen also somit unter Bildung des flachen Hohlraums längs ihrer Außenränder aneinander an, wo sie miteinander verschraubt sind. The two metal plates thus are thus to form the flat space along their outer edges adjacent to each other, where they are screwed together. Hierbei können die beiden Außenränder der Blechplatten fluiddicht aneinander liegen; Here, the two outer edges of the sheet metal plates can be fluid-tightly to each other; es kann aber auch vorgesehen sein, dass der Hohlraum zwischen den beiden Blechplatten zu den beiden Außenrändern hin abgedichtet ist. but it can also be provided, that the cavity between the two metal plates is sealed to the two outer edges. Hierfür verwendet man zweckmäßigerweise eine gummielastische Dichtung in Form einer Dichtlippe, die sich an einer gummielastischen Matte befindet, welche in den Hohlraum eingelegt ist und, wie an sich üblich, einzelne Noppen mit vorzugsweise konisch sich verjüngenden Bohrungen aufweist, wobei sich die Noppen in den Wasserauslauföffnungen der zweiten Blechplatte befinden und durch diese zur Wasseraustrittsseite der Kopfbrause vorstehen. For this purpose, it is expedient to use an elastomeric gasket in the form of a sealing lip which is located in a rubber-elastic mat which is inserted into the cavity and, as usual in itself, individual dimples preferably conically tapered having holes, wherein the studs into the water outlet openings the second metal plate are located and projecting through it to the water exit side of the shower head. Derartige Wasserstrahlbildner-Kunststoffmatten sind an sich bekannt. Such Wasserstrahlbildner plastic mats are known. Bei der für die erfindungsgemäße Kopfbrause zu verwendenden Kunststoffmatte kann darüber hinaus innen eine weitere Dichtlippe vorhanden sein, die für die Abdichtung der Wasserverteilkammer zum Zentrum hin sorgt. When used for the inventive shower head to plastic mat inside a further sealing lip may be present in addition that ensures the sealing of the water distribution chamber toward the center.
  • Zweckmäßig ist es, wenn die zweite Blechplatte an ihrem Außenrand derart stark tiefgezogen ist, dass für die Verschraubung der beiden Blechplatten längs ihrer Außenränder vorgesehene Schrauben mit einem von der Wasseraustrittsseite her sichtbaren Ringelement verschraubt werden können. It is expedient if the second metal plate is so strong deep-drawn to its outer edge that provided along its outer edges with a visible screws on the water outlet side ring member can be screwed to the screwing of the two metal plates. Dieses Ringelement benötigt eine Mindestdicke, die wiederum das Ausmaß des Tiefziehens der unteren (zweiten) Blechplatte bestimmt. This ring member requires a minimum thickness, which in turn determines the extent of the deep-drawing of the lower (second) sheet-metal plate. Die erste Blechplatte wird dabei ebenfalls an ihrem Außenrand tiefgezogen, jedoch in einem um die Höhe des Hohlraums verringerten Ausmaß gegenüber der tiefgezogenen zweiten Blechplatte. The first sheet metal plate is deep-drawn in this case likewise at its outer edge, but on a reduced scale to the height of the cavity relative to the second deep-drawn sheet-metal plate.
  • Bei tiefgezogener erster Blechplatte entsteht auf der der Wasseraustrittsseite gegenüberliegenden Oberseite der Kopfbrause eine muldenartige Ringvertiefung, in der sich Wasser sammeln könnte, das beispielsweise zu Reinigungszwecken oder aber auch unbeabsichtigt auf die Oberseite der Kopfbrause gelangen kann. In deep-drawn first sheet metal plate has a trough-like ring recess, in which water may gather, for cleaning purposes, for example, or can also get unintentionally on top of the shower head is formed on the side opposite the water outlet side upper surface of the shower head. Dieses Wasser würde sich in zunehmendem Maße in der Mulde sammeln und das Gesamtgewicht der Kopfbrause erhöhen. This water would accumulate increasingly in the well and increase the overall weight of the head shower. Zur Verhinderung des freien Eintretens von Wasser in die Mulde ist bei einer Weiterbildung der Erfindung vorgesehen, die Oberseite der Kopfbrause durch eine Abdeckplatte zu verschließen. In order to prevent the free entry of water into the well in a further development of the invention is provided to close the top of the shower head by a cover plate. Diese Abdeckplatte weist zweckmäßigerweise einen zur Wasseraustrittsseite hin abgewinkelten Rand auf, der die beiden Außenränder der Blechplatten von außen umgreift. This cover plate desirably includes an angled towards the water outlet side edge which engages around the two outer edges of the metal plates from the outside. Aus ästhetischen und optischen Gründen ist es vorteilhaft, wenn das Ringelement, mit dem die beiden Blechplatten längs ihrer Außenränder verschraubt sind, einen aufragenden Rand aufweist, der ebenfalls die beiden Blechplatten von außen umgreift. For aesthetic and optical reasons it is advantageous if the annular element, with which the two metal plates are screwed along its outer edges, has an upstanding edge, which also embraces the two sheet metal plates from the outside. In den Zwischenraum zwischen den Außenrändern der Blechplatten und dem aufragenden Rand des Ringelements kann dann der abgewinkelte Rand der Abdeckplatte eintauchen. In the space between the outer edges of the sheet metal plates and the upstanding edge of the ring member, the angled edge of the cover plate may then dip. Damit ist die Abdeckplatte von der Wasseraustrittsseite aus nicht erkennbar, was für ein vorteilhaftes optisches Erscheinungsbild der Kopfbrause sorgt. So that the cover plate from the water outlet side is not visible, providing an advantageous visual appearance of the shower head.
  • Wie bereits oben erwähnt, erfolgt die Abdichtung der Wasserverteilkammer nach außen hin über eine Dichtlippe, die vom Zentrum der Kopfbrause aus betrachtet vor den Außenrändern der Blechplatten angeordnet ist. As already mentioned above, the sealing of the water distribution chamber is carried to the outside via a sealing lip, which viewed from the center of the shower head is arranged in front of the outer edges of the sheet metal plates. Damit brau chen die Außenränder der Blechplatten nicht fluiddicht miteinander verbunden zu sein. Thus brewing the outer edges of the metal plates chen not to be fluid-tightly connected. Dies ist für die Montage und die Fertigung der Blechplatten von Vorteil. This is for the assembly and manufacture of sheet metal plates beneficial. Auch braucht die Anlage der Abdeckplatte mit dem Ringelement nicht fluiddicht ausgeführt zu sein. The installation of the cover plate to the ring member does not need to be designed fluid-tight. Die Abdeckplatte weist Kunststoff oder Blech auf; The cover plate comprises plastic or sheet metal; insbesondere ist die Abdeckplatte als tiefgezogene runde Blechplatte ausgeführt. in particular, the cover plate is designed as a deep-drawn circular sheet metal plate.
  • Wie zuvor dargestellt, existiert also zwischen dem aufragenden Rand des Ringelements und dem abgewinkelten Rand der Abdeckplatte ein Spalt, in den sich auf der Abdeckplatte ansammelndes Wasser (niedergeschlagene Feuchtigkeit, Reinigungswasser oder Spritzwasser) hineinfließen kann. As shown above, therefore exist between the upstanding edge of the ring member and the angled edge of the cover plate, a gap may be in the water accumulating on the cover plate (deposited moisture, cleaning water or splashing) flow into. Wie ebenfalls zuvor erwähnt, braucht die Abdeckplatte gegenüber den die Wasserverteilkammer bildenden Blechplatten nicht abzudichten. As also mentioned above, the cover plate over which the water distribution chamber forming metal plates need not be sealed. Damit besteht die Möglichkeit, dass in den zuvor beschriebenen Ringspalten zwischen Abdeckplatte und Ringelement eindringendes Wasser aufgrund der Wirkung von Kapillarkräften bis in den Bereich oberhalb der oberen (ersten Blechplatte) gelangt und sich dort in der ringförmigen Mulde sammeln kann, wenn, was vorteilhaft ist, die obere Blechplatte tiefgezogen ist. Thus, there is the possibility that enters the above-described annular gaps between the cover plate and the annular element ingress of water due to the effect of capillary forces into the area above the upper (first metal plate), and can accumulate there into the annular trough, when, which is advantageous, the upper sheet metal plate is deep-drawn. Damit könnte sich aber im Laufe der Zeit zunehmend Wasser zwischen der Abdeckplatte und der oberen, ersten Blechplatte ansammeln, was eine Gewichtszunahme zur Folge hat. But that could over time increasingly accumulate water between the deck and the upper first sheet metal plate, resulting in a weight gain has resulted. Um dies zu verhindern, sind bei einer vorteilhaften Weiterbildung der Erfindung Wasserabläufe zum Abführen von in den Ringspalt eindringendes Wasser vorgesehen. To prevent this, water drains are provided for the removal of penetrating water into the annular gap, in an advantageous development of the invention. Diese Wasserabläufe erstrecken sich zwischen den Außenrändern der Blechplatten und dem Ringelement und führen bis in den Bereich zwischen dem Ringelement und dem tiefgezogenen Bereich der zweiten Blechplatte. This water drains extend between the outer edges of the metal plates and the ring member and lead into the region between the ring element and the deep-drawn portion of the second sheet metal plate. Damit kann also in den Ringzwischenraum eindringendes Wasser an der Wasseraustrittsseite innerhalb des Ringelements wieder austreten. So to release bursts again at the water outlet side inside the ring member in the ring gap penetrating water. Diese Wasserablaufmöglichkeit verhindert, dass durch Kapillarwirkung in den Ringzwischenraum eindringende Feuchtigkeit bzw. Wasser oberhalb der ersten Blechplatte gelangt. This water outlet way prevents passes by capillary action into the ring gap penetrating moisture or water above the first sheet metal plate.
  • Die Wasserabläufe können sich beispielsweise durch Zwischenräume zwischen den Blechplatten-Außenrändern und dem Ringelement bilden. The water outlets may be formed, for example, by gaps between the sheet metal plate and outer edges of the ring member. Es ist auch mög lich, in den Außenrand der zweiten Blechplatte radial verlaufende Aussparungen, Auskerbungen oder Vertiefungen vorzusehen, die den Ringzwischenraum zwischen dem aufragenden Rand des Ringelements und den Blechplatten-Außenrändern einerseits mit dem Ringzwischenraum zwischen dem tiefgezogenen Bereich der zweiten Blechplatte und dem Ringelement andererseits verbinden. It is also possible, please include, be provided in the outer edge of the second sheet metal plate radially extending recesses, notches or recesses, on the one hand with the annular space between the deep-drawn portion of the second sheet metal plate and the ring member on the other hand the annular space between the upstanding edge of the ring member and the sheet metal plate outer edges connect. Auch ist es möglich, das Ringelement an seiner Anlagefläche zur Anlage an dem Außenrand der zweiten Blechplatte mit Ausfräsungen, Vertiefungen oder dergleichen Aussparungen zu versehen. It is also possible to provide the ring element at its bearing surface for engaging the outer edge of the second sheet metal plate with milled recesses, grooves or the like recesses.
  • Zur Reduktion von Geräuschen ist es von Vorteil, wenn die Abdeckplatte an ihrer der ersten Blechplatte zugewandten (Innen-)Fläche eine dämmende Kunststoffmateriallage, insbesondere aus Schaum- bzw. Moosgummi aufweist. For reduction of noises, it is advantageous when the cover plate at its side facing the first sheet (inner) surface having a plastic insulating material layer, in particular made of foam or sponge rubber. Diese Kunststoffmateriallage ist zweckmäßigerweise mit der Abdeckplatte verklebt oder auf andere Art und Weise fest verbunden. This plastic material layer is expediently bonded to the cover plate or firmly connected in some other way. Durch die schalldämmende Kunststoffmateriallage wird die Übertragung von in dem Raum zwischen der Wasserverteilkammer und der Abdeckplatte entstehenden Schallwellen nach außen gedämpft. By the sound-absorbing plastic material layer resulting in the transmission of the space between the water distribution chamber and the cover plate is damped sound waves to the outside.
  • Wie bereits oben ausgeführt, weist die erfindungsgemäße Kopfbrause einen zentralen Wasserzulauf auf. As stated above, the shower head according to the invention to a central water supply. Dieser wird bei einer vorteilhaften Weiterbildung der Erfindung durch einen Zulaufstutzen gebildet, der sich durch eine zentrale Öffnung in der ersten Blechplatte erstreckt und einen geschlossenen Boden aufweist, der sich, gegenüber der zweiten Blechplatte fluiddicht abgedichtet, zwischen den beiden Blechplatten befindet. This is formed in an advantageous development of the invention through an inlet nozzle which extends through a central opening in the first sheet metal plate and having a closed bottom, the fluid-tightly sealed off located opposite the second sheet metal plate, located between the two metal plates. Vom geschlossenen Boden oder oberhalb des geschlossenen Bodens erstrecken sich radial durch den Zulaufstutzen Wasserzulaufbohrungen, die in die Wasserverteilkammer einmünden. From the closed bottom or above the closed bottom extending radially through the feed water inlet nozzle bores which open into the water distribution chamber.
  • Der zentrale Wasserzulaufstutzen erstreckt sich überdies durch eine ebenfalls zentrale Öffnung der Abdeckplatte, sofern diese zur Abdeckung der oberen ersten Blechplatte vorhanden ist. The central water supply nozzle extends also through a likewise central opening of the cover plate, if this is available to cover the upper first sheet metal plate. In seinem sich oberhalb der Wasserverteilkammer erstreckenden Abschnitt ist der Zulaufstutzen als (Kugel-)Lager für einen weiteren Wasseranschlussstutzen ausgebildet, der eine sphärische Außenfläche aufweist, die dichtend von dem Zulaufstutzen aufgenommen ist. In its above the water distribution chamber extending portion of the inlet connection is formed as a (ball) bearing for a further water connection piece, which has a spherical outer surface that is sealingly received by the inlet nozzle.
  • Die Erfindung wird nachfolgend anhand eines Ausführungsbeispiels unter Bezugnahme auf die Zeichnung näher erläutert. The invention is explained in more detail below using an exemplary embodiment with reference to the drawings. In dieser zeigen im einzelnen: In this show the following:
  • 1 1 eine Ansicht der (Groß-)Kopfbrause auf deren im Gebrauchszustand unteren Wasserauslaufseite, a view of the (upper) head shower on the in use lower water outlet side,
  • 2 2 einen Teilquerschnitt durch die Kopfbrause entlang der Linie II-II der a partial cross-sectional view of the shower head along the line II-II of 1 1 , .
  • 3 3 eine vergrößerte Ansicht des in an enlarged view of in 2 2 mit II eingekreisten Außenrandbereichs der Kopfbrause und with II circled outer edge region of the shower head and
  • 4 4 einen Schnitt durch den Außenrandbereich der Kopfbrause entlang der Linie IV-IV der a section through the outer edge region of the shower head along the line IV-IV of 1 1 . ,
  • Anhand der Based on 1 1 und and 2 2 wird nachfolgend der allgemeine Aufbau eines Ausführungsbeispiels einer (Groß-)Kopfbrause is below the general construction of an embodiment of a (large) shower head 10 10 erläutert. explained. Die Kopfbrause The shower head 10 10 ist im wesentlichen scheibenförmig und weist einen Außendurchmesser is substantially disc-shaped and has an outer diameter 12 12 von 400 mm auf. of 400 mm. Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass die Größe der Kopfbrause für den erfindungsgemäßen Aufbau nicht entscheidend ist; It should be mentioned at this point that the size of the shower head for the inventive structure is not critical; entscheidend ist vielmehr, dass es aufgrund des erfindungsgemäßen Konstruktionskonzeptes besonders einfach möglich ist, Kopfbrausen , The decisive factor is that it is particularly easy due to the inventive design concept, shower heads 10 10 mit Durchmessern größer als 350 mm herzustellen. produce greater than 350 mm in diameter.
  • In In 1 1 ist eine Ansicht der Kopfbrause is a view of the shower head 10 10 auf deren Wasseraustrittsseite their water outlet side 14 14 gezeigt. shown. Diese Wasseraustrittsseite This water outlet side 14 14 weist eine Vielzahl von einzelne Wasserstrahlen erzeugenden Düsen includes a plurality of individual jets of water forming nozzles 15 15 auf. on. Anhand von Based on 2 2 ist erkennbar, dass auf der der Wasseraustrittsseite can be seen that on the outlet side of the water 14 14 abgewandten Oberseite top side facing away from 16 16 der Kopfbrause the shower head 10 10 ein zentraler Wasserzulauf a central water supply 18 18 vorgesehen ist, der einen Wasserzulaufstut zen is provided which zen a Wasserzulaufstut 20 20 umfasst, welcher bodenseitig geschlossen ist und eine Vielzahl von radial gerichteten Wasserzulaufbohrungen includes, which is closed on the bottom side and a plurality of radially directed water inlet holes 22 22 aufweist, die in eine Wasserverteilkammer having, in a water distribution chamber 24 24 der Kopfbrause the shower head 10 10 münden. lead. Die Wasserverteilkammer The water distribution chamber 24 24 weist eine obere erste scheibenförmige Blechplatte has an upper first disc-shaped metal sheet 26 26 und eine untere zweite ebenfalls scheibenförmige Blechplatte and a lower second likewise disc-shaped metal sheet 28 28 auf, deren Außenrandbereiche on whose outer edge areas 30 30 , . 32 32 nach oben versetzt und durch mehrere über den Umfang verteilt angeordnete Schrauben offset upwards and by a plurality of circumferentially distributed screws arranged 34 34 miteinander verbunden sind. are connected together. Die beiden Blechplatten The two metal plates 26 26 , . 28 28 sind durch Tiefziehen geformt. are formed by deep drawing. Die zweite Blechplatte The second sheet-metal plate 28 28 weist eine Vielzahl von Öffnungen has a plurality of openings 36 36 auf, durch die hindurch die Düsen on, through which the nozzle 15 15 für die einzelnen Wasserstrahlen hindurchragen. protrude for the individual water jets. Diese Düsen these nozzles 15 15 sind als einzelne abstehende Noppen are as individual projecting nubs 40 40 einer elastischen Matte an elastic mat 42 42 ausgebildet, die in der Wasserverteilkammer formed in the water distribution chamber 24 24 innenseitig auf der zweiten Blechplatte inside on the second metal plate 28 28 liegend angeordnet ist. is arranged horizontally. Die Kunststoffmatte The plastic mat 42 42 weist darüber hinaus Abstandshalter further has spacers 44 44 auf, über die sie punktuell an der ersten Blechplatte via which it selectively on top of the first sheet metal plate 26 26 anliegt. is applied. Die Noppen the knobs 40 40 sind mit Bohrungen are provided with bores 46 46 versehen, die sich bis durch die Matte provided that rise up through the mat 42 42 hindurch erstrecken. extending therethrough. Bei den Noppen The knobs 40 40 mit ihren Bohrungen with their bores 46 46 handelt es sich um Wasserstrahlbildner, nämlich die Düsen If it is Wasserstrahlbildner, namely the nozzles 15 15 für die einzelnen Wasserstrahlen. for the individual water jets.
  • Die Matte The mat 42 42 weist an ihrem außenliegenden Umfang eine Dichtlippe has at its outer circumference a sealing lip 48 48 , während an ihrem innenliegenden Umfang eine weitere Dichtlippe While at its inner periphery a further sealing lip 50 50 ausgebildet ist. is trained. Die Dichtlippe The sealing lip 48 48 dichtet die Wasserverteilkammer seals the water distribution chamber 24 24 nach außen und damit zu den Rändern to the outside and thus to the edges 30 30 und and 32 32 der beiden Blechplatten the two metal plates 26 26 und and 28 28 ab. from. Innen dichtet die Dichtlippe Interior seals the sealing lip 50 50 die untere Blechplatte the lower sheet metal plate 28 28 gegenüber dem Wasserzulaufstutzen opposite the water inlet connection 20 20 ab. from. Die obere Blechplatte The upper sheet-metal plate 26 26 ist an ihrem Innenrand tiefgezogen und steht nach oben hin ab, wo sie über einen mit dem Wasserzulaufstutzen is deep-drawn to its inner edge and is towards the top, where they have a with the water inflow connection piece 20 20 verschraubbaren Klemmring screwed clamping ring 52 52 unter Zwischenschaltung eines Dichtungsrings with the interposition of a sealing ring 54 54 abgedichtet ist. is sealed. Mit Hilfe einer Schraube With the help of a screw 56 56 mit relativ großem Kopf ist der tiefgezogene Innenrand der unteren Blechplatte 28 am Boden des Wasserzulaufstutzens with a relatively large head is the deep-drawn inner edge of the lower sheet metal plate 28 at the bottom of the water inlet fitting 20 20 befestigt, wodurch die innenliegende Dichtlippe attached, whereby the inner sealing lip 50 50 über die untere Blechplatte over the lower sheet metal plate 28 28 gegen den Wasserzulaufstutzen against the water inlet connection 20 20 gedrückt wird und damit abdichtet. is pressed and thus seals. Die Befestigungsschraube The mounting screw 56 56 kann durch eine Abdeckkappe can be prepared by a cap 58 58 abgedeckt sein. be covered.
  • Der Wasserzulaufstutzen The water inlet connection 20 20 nimmt an seinem dem Boden abgewandten oberen Ende ein Wasserzulaufrohr-Anschlussstück takes on its bottom facing away from the upper end of a water supply pipe-fitting 60 60 nach Art eines Kugelgelenks auf. in the manner of a ball joint. Das Zulaufrohr-Anschlussstück The inlet pipe fitting 60 60 ist mit einer Durchgangsbohrung is provided with a through bore 62 62 und mit einer sphärischen Außenfläche and having a spherical outer surface 64 64 versehen, die unter Zwischenschaltung eines Dichtungsrings provided that, with the interposition of a sealing ring 66 66 zwischen dem Wasserzulaufstutzen between the water inlet connection 20 20 und einem mit diesem verschraubbaren Schraubteil and screwed to this screw 68 68 angeordnet ist. is arranged. Damit ist die Kopfbrause Thus, the overhead shower 10 10 nach Art eines Kugelgelenks bewegbar (kipp- bzw. schwenkbar) am Zulaufrohr-Anschlussstück in the manner of a ball joint movable (tilted or pivoted) to the inlet pipe connecting piece 60 60 gelagert. stored.
  • Wie bereits oben erwähnt, sind die beiden Blechplatten As mentioned above, the two metal plates 26 26 , . 28 28 tiefgezogen, so dass sich in der oberen Blechplatte deep-drawn so that in the upper sheet metal plate 26 26 eine ringförmig um den zentralen Wasserzulauf an annular central to the water inlet 18 18 erstreckende Mulde extending trough 70 70 bildet. forms. Diese Mulde this trough 70 70 ist zur Oberseite is to the top 16 16 der Kopfbrause the shower head 10 10 durch eine kreisförmige Abdeckplatte by a circular cover plate 72 72 abgedeckt. covered. Innenseitig der Abdeckplatte On the inside of the cover plate 72 72 befindet sich eine schalldämmende Kunststoffmateriallage There is a sound-absorbing plastic material layer 74 74 aus in diesem Ausführungsbeispiel Schaumgummi. from, in this embodiment foam rubber. Die Abdeckplatte the cover plate 72 72 besteht in diesem Ausführungsbeispiel aus tiefgezogenem Blech und weist einen zur Wasseraustrittseite is in this embodiment made of pressed sheet metal and has a water outlet side to 14 14 hin abgewinkelten Außenrand angled towards the outer edge 76 76 auf. on.
  • Die Besonderheit der Kopfbrause The peculiarity of the shower head 10 10 besteht neben der Bildung der Wasserverteilkammer is in addition to the formation of the water distribution chamber 24 24 von zwei mit geringem Abstand zueinander verlaufenden Blechplatten of two to one another at a small spacing extending metal plates 26 26 , . 28 28 , ferner in der konstruktiven Ausgestaltung des Außenumfangsrandes Further in the structural design of the outer peripheral edge 78 78 , was nachfolgend anhand der What below with reference to 3 3 und and 4 4 erklärt wird. is explained.
  • Wie anhand dieser Figuren deutlich zu erkennen ist, ist die Verschraubung der beiden Blechplatten As can be clearly seen from these figures, the screw connection of the two sheet metal plates 26 26 , . 28 28 an deren Außenrändern at their outer edges 30 30 , . 32 32 zur Wasseraustrittsseite the water outlet side 14 14 der Kopfbrause the shower head 10 10 hin verdeckt. back covered. Dies wird realisiert mit Hilfe eines Ringelements This is realized with the aid of a ring element 80 80 , das unterhalb der beiden Außenränder That below the two outer edges 30 30 , . 32 32 angeordnet ist und sich in diesem Bereich bis geringfügig oberhalb der von der unteren Blechplatte is arranged, and in this area to slightly above the bottom of the sheet-metal plate 28 28 gebildeten Wasseraustrittsseite Water outlet side formed 14 14 erstreckt. extends. Zur unteren Blechplatte To the lower sheet metal plate 28 28 hin weist das Ringelement out, the ring element 80 80 einen ringförmigen Innenvorsprung an annular inner projection 82 82 auf, der unter Bildung eines Ringspaltes on which to form an annular gap 84 84 von der unteren Blechplatte of the lower metal plate 28 28 beabstandet ist. spaced. An seinem dem Innenringvorsprung At its the inner annular projection 82 82 gegenüber liegenden Ende weist das Ringelement einen radial nach außen vorstehenden, winkelförmigen, umlaufenden Vorsprung opposite end, the ring member has a radially outwardly projecting angled peripheral projection 86 86 mit einem aufragenden Rand with an upstanding edge 88 88 auf, der unter Bildung eines Ringzwischenraums on which to form an annular gap 90 90 von den Außenrändern from the outer edges 30 30 , . 32 32 der beiden Blechplatten the two metal plates 26 26 , . 28 28 beabstandet ist. spaced. In diesen Ringzwischenraum In this ring gap 90 90 ist der abgewinkelte Außenrand the angled outer edge 76 76 der Abdeckplatte the cover plate 72 72 eingetaucht, so dass diese Abdeckplatte immersed, so that this cover plate 72 72 und sein Außenrand and its outer edge 76 76 bei Betrachtung der Wasseraustrittsseite upon consideration of the water outlet side 14 14 der Kopfbrause the shower head 10 10 nicht sichtbar sind. are not visible.
  • Durch diese optisch ansprechende Konstruktion des Außenumfangsrandes By this visually appealing design of the outer peripheral edge 78 78 der Kopfbrause the shower head 10 10 entsteht ein nach oben offener Aufnahmeraum, nämlich der Ringzwischenraum is formed an upwardly open receiving space, namely the annular space 90 90 , in den von oben Wasser oder allgemein Feuchtigkeit gelangen kann. , In the moisture can pass from top water or general. Diese Feuchtigkeit könnte aufgrund von Kapillarwirkungen oberhalb der beiden Außenränder This moisture could be due to capillary action above the two outer edges 30 30 , . 32 32 der beiden Blechplatten the two metal plates 26 26 , . 28 28 in die Mulde in the trough 70 70 gelangen und sich dort ansammeln. enter and accumulate. Denn der abgewinkelte Außenrand Because of the angled outer edge 76 76 liegt nicht dicht auf dem winkelförmigen Ringvorsprung is not close to the angle-shaped annular projection 86 86 des Ringelements the ring member 80 80 auf. on. Um eine Gewichtserhöhung durch sich in der Mulde To an increase in weight by itself in the trough 70 70 im Laufe der Zeit ansammelndes Wasser zu verhindern, sind bei der Kopfbrause to prevent water accumulating over time, are in the shower head 10 10 längs Ihres Außenumfangsrandes along your outer peripheral edge 78 78 mehrere Wasserabläufe more water drains 92 92 ausgebildet, die in diesem Ausführungsbeispiel als in den Außenrand formed, which in this embodiment than in the outer edge 32 32 der unteren Blechplatte the lower metal plate 28 28 eingebrachte Ausfräsungen introduced millings 94 94 ausgebildet sind (sieh auch are formed (see also 1 1 ). ). Durch diese Wasserabläufe Through this water drains 92 92 wird eine Verbindung zwischen dem Ringzwischenraum a connection between the annular gap 90 90 und dem in den Ringspalt and in the annular gap 84 84 einmündenden Zwischenraum leading-gap 96 96 zwischen dem Ringelement between the ring member 80 80 und dem an den Rand and to the edge 32 32 angrenzenden hochgezogenen Wandbereich adjacent raised wall portion 98 98 der unteren Blechplatte the lower metal plate 28 28 geschaffen. created. Durch diese Verbindung kann also nun über die Abdeckplatte Through this connection, therefore, is now on the cover plate 72 72 in den Ringzwischenraum in the ring gap 90 90 gelangendes Wasser oder Feuchtigkeit nach unten an dem Ringelement succeeded water or moisture down to the ring member 80 80 entlang abfließen und an der Wasseraustrittsseite flow along and on the water outlet side 14 14 über den Ringspalt through the annular gap 84 84 austreten. escape.
  • Anhand insbesondere der On the basis of the particular 2 2 ist noch zu erkennen, dass die beiden Blechplatten can still be seen that the two metal plates 26 26 , . 28 28 schalenförmig gewölbt sind, wobei die Wasseraustrittsseite are shell-shaped curved, wherein the water outlet side 14 14 der unteren Blechplatte the lower metal plate 28 28 leicht konvex vorgewölbt ist. is slightly convex bulge. Dies dient dem Ab fluss von Wasser aus der Wasserverteilkammer This is the drainage point of water from the water distribution chamber 24 24 , so dass diese, wenn der Wasserzulauf abgesperrt ist, leer laufen kann und damit nicht dauerhaft das Gewicht der Kopfbrause So that these, when the water supply is shut off, can run dry and therefore not permanent, the weight of the head shower 10 10 durch in der Wasserverteilkammer by the water distribution chamber 24 24 befindliches Wasser erhöht ist. befindliches water is increased.

Claims (11)

  1. Kopfbrause mit – einer Wasserverteilkammer ( Overhead shower with - a water distribution chamber ( 24 24 ) – mit einem zentralen Wasserzulauf ( ) - (with a central water inlet 18 18 ) und – einer Vielzahl von Wasserauslauföffnungen ( ), And - a plurality of water outlet openings ( 38 38 ), wobei – die Wasserverteilkammer ( ), Wherein - the water distribution chamber ( 24 24 ) von zwei kreisförmigen platten ( ) Of two circular plates ( 26 26 , . 28 28 ) gebildet ist, – die zu ihren Außenrändern ( ) Is formed, - the (at their outer edges 30 30 , . 32 32 ) hin dicht sind, wobei – die erste obereBlechplatte ( ) Are sealed towards, wherein - the first upper sheet ( 26 26 ) eine zentrale Durchführung für den Wasserzulauf ( ) Has a central passage for the water inlet ( 18 18 ) und – die zwei untere Blechplatte ( ), And - the two lower sheet metal plate ( 28 28 ) eine von ihrem Außenrand ( ) One (from its outer edge 32 32 ) begrenzten tiefgezogenen Bereich aufweist, in dem die Wasserauslauföffnungen ( has) limited deep-drawn region where the water outlet openings ( 38 38 ) ausgebildet sind, dadurch gekennzeichnet , dass – die beiden Blechplatten ( ) Are formed, characterized in that - the two sheet metal plates ( 26 26 , . 28 28 ) längs ihrer Außenränder ( ) Along their outer edges ( 30 30 , . 32 32 ) untereinander sowie mit einem Ringelement ( ) (With each other and with a ring element 80 80 ) verschraubt sind, – das einen sich um die Außenränder ( ) Are screwed, - the one hand (by the outer edges 30 30 , . 32 32 ) der Blechplatten ( () Of the sheet metal plates 26 26 , . 28 28 ) bis über die erste Blechplatte ( ) To over the first sheet metal plate ( 26 26 ) hinaus aufragenden Rand ( ) Also upstanding edge ( 88 88 ) aufweist und – Wasserabläufe ( ), And - water processes ( 92 92 , . 94 94 ) zwischen den Blechplatten ( ) (Between the sheet metal plates 26 26 , . 28 28 ) und dem Ringelement ( ) And the ring element ( 80 80 ) vorgesehen sind. are provided).
  2. Kopfbrause nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass beide Blechplatten ( Shower head according to claim 1, characterized in that both sheet metal plates ( 26 26 , . 28 28 ) innerhalb ihres von ihren Außenrändern ( ) Within its (their outer edges 30 30 , . 32 32 ) begrenzten Bereichen unterschiedlich stark tiefgezogen sind. ) Limited areas have different degrees of deep-drawn.
  3. Kopfbrause nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass oberhalb der ersten Blechplatte ( Shower head according to one of claims 1 or 2, characterized in that above the first sheet metal plate ( 26 26 ) eine Abdeckplatte ( ) A cover plate ( 72 72 ) ange ordnet ist, die einen Abdeckbereich und einen davon abgewinkelten Rand ( is) arranged to (a cover portion thereof and a angled edge 76 76 ) aufweist, der in einen Ringzwischenraum ( ) Which (in a ring gap 90 90 ) zwischen den beiden Außenrändern ( ) (Between the two outer edges 30 30 , . 32 32 ) der Blechplatten ( () Of the sheet metal plates 26 26 , . 28 28 ) und den aufragenden Rand ( ) And the upstanding edge ( 88 88 ) des Ringelements ( () Of the ring member 80 80 ) eingetaucht ist. ) Is immersed.
  4. Kopfbrause nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Wasserabläufe ( Shower head according to one of claims 1 to 3, characterized in that the water outlets ( 92 92 ) zum Abführen von zwischen die Außenränder ( ) For discharging (between the outer edges 30 30 , . 32 32 ) der Blechplatten ( () Of the sheet metal plates 26 26 , . 28 28 ) und dem aufragenden Rand ( ) And the upstanding edge ( 88 88 ) des Ringelements ( () Of the ring member 80 80 ) gelangendem Wasser zum Ringbereich ( ) Gelangendem water to the annular region ( 96 96 , . 84 84 ) über den Umfang der Blechplatten ( ) (Over the periphery of the sheet metal plates 26 26 , . 28 28 ) verteilt im Bereich von deren Außenrändern ( ) Distributed in the region of their outer edges ( 30 30 , . 32 32 ) zwischen diesen und dem Ringelement ( ) (Between this and the ring member 80 80 ) zwischen dem tiefgezogenen Bereich der zweiten unteren Blechplatte ( ) (Between the deep-drawn portion of the second lower metal plate 28 28 ) und dem Ringelement ( ) And the ring element ( 80 80 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  5. Kopfbrause nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Wasserabläufe ( Shower head according to one of claims 1 to 4, characterized in that the water outlets ( 92 92 ) durch radial verlaufende Aussparungen ( ) (By radially extending recesses 94 94 ) im Außenrand ( ) (In the outer edge 32 32 ) der zweiten oberen Blechplatte ( () Of the second upper sheet metal plate 28 28 ) gebildet sind, wobei die Í Aussparungen ( are formed), the Í recesses ( 94 94 ) nach innen bis über das Ringelement ( ) (Inward to about the ring element 80 80 ) verlaufen. ) Run.
  6. Kopfbrause nach einem der Ansprüche 3 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Abdeckplatte ( Shower head according to one of claims 3 to 5, characterized in that the cover plate ( 72 72 ) auf ihrer der erste oberen Blechplatte ( ) (On its top of the first sheet metal plate 26 26 ) zugewandten Seite eine dämmende Kunststoffmateriallage ( ) Side facing an insulating plastics material layer ( 74 74 ) aufweist. ) having.
  7. Kopfbrause nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der zentrale Wasserzulauf ( Shower head according to one of claims 1 to 6, characterized in that the central water inlet ( 18 18 ) einen in die Wasserverteilkammer ( ) A (in the water distribution chamber 24 24 ) hineinragenden Zulaufstutzen ( ) Projecting into the inlet ports ( 20 20 ) aufweist, der einen geschlossenen Boden und radiale, in die Wasserverteilkammer ( ) Having a closed bottom and radial (in the water distribution chamber 24 24 ) mündende Wasserzulaufbohrungen ( ) Opens the water inlet bores ( 22 22 ) aufweist. ) having.
  8. Kopfbrause nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass von dem Wasserzulaufstutzen ( Shower head according to claim 7, characterized in that (from the water inlet nozzle 20 20 ) ein Wasserzulaufrohr-Anschlussstück ( ) A water inlet tube fitting ( 60 60 ) mit einer sphärischen Außenfläche ( ) (With a spherical outer surface 64 64 ) nach Art eines Kugelgelenks dicht aufgenommen ist. ) Is tightly accommodated in the manner of a ball joint.
  9. Kopfbrause nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass die beiden Blechplatten ( Shower head according to one of claims 1 to 8, characterized in that the two sheet metal plates ( 26 26 , . 28 28 ) zu ihren Außenrändern ( ) (To their outer edges 30 30 , . 32 32 ) hin mittels einer Dichtlippe ( () By means of a sealing lip 48 48 ) gegeneinander abgedichtet sind. ) Are sealed against each other.
  10. Kopfbrause nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Dichtlippe ( Shower head as claimed in claim 9, wherein the sealing lip ( 48 48 ) Teil einer elastischen Kunststoffmatte ( ) Part of a resilient plastic mat ( 42 42 ) ist, die eine Vielzahl von von der Wasserauslauföffnungen ( ) Which (a plurality of water outlet openings of the 38 38 ) der zweiten unteren Blechplatte ( () Of the second lower metal plate 28 28 ) aufgenommenen, noppenartigen Vorsprüngen ( ) Recorded, knob-like projections ( 40 40 ) mit sich durch diese erstreckenden Bohrungen ( ) (With bores extending therethrough 46 46 ) aufweist. ) having.
  11. Kopfbrause nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Kunststoffmatte ( Shower head according to claim 10, characterized in that the plastic mat ( 42 42 ) eine weitere, innenliegende Dichtlippe ( ) Another, inner sealing lip ( 50 50 ) zum Abdichten der zweiten unteren Blechplatte ( ) (For sealing the second lower metal plate 28 28 ) gegenüber dem Zulaufstutzen ( ) Relative to the inlet ports ( 20 20 ) aufweist. ) having.
DE200610032017 2006-07-10 2006-07-10 shower head Expired - Fee Related DE102006032017B3 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610032017 DE102006032017B3 (en) 2006-07-10 2006-07-10 shower head

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610032017 DE102006032017B3 (en) 2006-07-10 2006-07-10 shower head
EP20070013236 EP1878508B1 (en) 2006-07-10 2007-07-06 Showerhead
ES07013236T ES2452817T3 (en) 2006-07-10 2007-07-06 Showerhead

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102006032017B3 true DE102006032017B3 (en) 2008-01-17

Family

ID=38335522

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200610032017 Expired - Fee Related DE102006032017B3 (en) 2006-07-10 2006-07-10 shower head

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP1878508B1 (en)
DE (1) DE102006032017B3 (en)
ES (1) ES2452817T3 (en)

Cited By (23)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
USD641831S1 (en) 2009-10-05 2011-07-19 Water Pik, Inc. Showerhead
US8020788B2 (en) 2002-12-10 2011-09-20 Water Pik, Inc. Showerhead with enhanced pause mode
US8020787B2 (en) 2006-11-29 2011-09-20 Water Pik, Inc. Showerhead system
US8028935B2 (en) 2007-05-04 2011-10-04 Water Pik, Inc. Low flow showerhead and method of making same
US8109450B2 (en) 2006-11-29 2012-02-07 Water Pik, Inc. Connection structure for handheld showerhead
US8292200B2 (en) 2004-09-01 2012-10-23 Water Pik, Inc. Drenching showerhead
USD673649S1 (en) 2012-01-27 2013-01-01 Water Pik, Inc. Ring-shaped wall mount showerhead
US8348181B2 (en) 2008-09-15 2013-01-08 Water Pik, Inc. Shower assembly with radial mode changer
USD674050S1 (en) 2012-01-27 2013-01-08 Water Pik, Inc. Ring-shaped handheld showerhead
US8366024B2 (en) 2006-12-28 2013-02-05 Water Pik, Inc. Low speed pulsating showerhead
US8616470B2 (en) 2010-08-25 2013-12-31 Water Pik, Inc. Mode control valve in showerhead connector
US8794543B2 (en) 2006-12-28 2014-08-05 Water Pik, Inc. Low-speed pulsating showerhead
USD744066S1 (en) 2014-06-13 2015-11-24 Water Pik, Inc. Wall mount showerhead
USD744065S1 (en) 2014-06-13 2015-11-24 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744064S1 (en) 2014-06-13 2015-11-24 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744612S1 (en) 2014-06-13 2015-12-01 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744611S1 (en) 2014-06-13 2015-12-01 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744614S1 (en) 2014-06-13 2015-12-01 Water Pik, Inc. Wall mount showerhead
USD745111S1 (en) 2014-06-13 2015-12-08 Water Pik, Inc. Wall mount showerhead
DE102014216863A1 (en) 2014-08-25 2016-02-25 Hansgrohe Se shower head
US9404243B2 (en) 2013-06-13 2016-08-02 Water Pik, Inc. Showerhead with turbine driven shutter
USD803981S1 (en) 2016-02-01 2017-11-28 Water Pik, Inc. Handheld spray nozzle
DE102016225987A1 (en) * 2016-12-22 2018-06-28 Hansgrohe Se Spray discharge device and fitted shower

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9242262B2 (en) * 2012-05-25 2016-01-26 Delta Faucet Company Body spray with extending sprayhead

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20050284967A1 (en) * 2004-06-24 2005-12-29 Yaakov Korb Showerhead
EP1637231A2 (en) * 2004-09-15 2006-03-22 Ergon S.r.l. Shower spray device

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6758422B2 (en) * 2001-12-17 2004-07-06 Wen-Li Kuo Spout plate used in spray head of sprayer
US7077342B2 (en) 2004-05-25 2006-07-18 Ching Shenger Co., Ltd. Shower head assembly
CN100460081C (en) * 2004-09-29 2009-02-11 Toto株式会社 Showerhead

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20050284967A1 (en) * 2004-06-24 2005-12-29 Yaakov Korb Showerhead
EP1637231A2 (en) * 2004-09-15 2006-03-22 Ergon S.r.l. Shower spray device

Cited By (37)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8905332B2 (en) 2002-12-10 2014-12-09 Water Pik, Inc. Dual turbine showerhead
US8020788B2 (en) 2002-12-10 2011-09-20 Water Pik, Inc. Showerhead with enhanced pause mode
US9795975B2 (en) 2002-12-10 2017-10-24 Water Pik, Inc. Dual turbine showerhead
US8292200B2 (en) 2004-09-01 2012-10-23 Water Pik, Inc. Drenching showerhead
US8109450B2 (en) 2006-11-29 2012-02-07 Water Pik, Inc. Connection structure for handheld showerhead
US8132745B2 (en) 2006-11-29 2012-03-13 Water Pik, Inc. Showerhead with tube connectors
US8020787B2 (en) 2006-11-29 2011-09-20 Water Pik, Inc. Showerhead system
US8794543B2 (en) 2006-12-28 2014-08-05 Water Pik, Inc. Low-speed pulsating showerhead
US8366024B2 (en) 2006-12-28 2013-02-05 Water Pik, Inc. Low speed pulsating showerhead
US9623425B2 (en) 2006-12-29 2017-04-18 Water Pik, Inc. Showerhead with rotatable control valve
US8584972B2 (en) 2006-12-29 2013-11-19 Water Pik, Inc. Handheld showerhead with fluid passageways
US8146838B2 (en) 2006-12-29 2012-04-03 Water Pik, Inc. Handheld showerhead with mode control in handle
US9623424B2 (en) 2006-12-29 2017-04-18 Water Pik, Inc. Handheld showerhead with mode selector in handle
US9636694B2 (en) 2006-12-29 2017-05-02 Water Pik, Inc. Showerhead with movable control valve
US8967497B2 (en) 2006-12-29 2015-03-03 Water Pik, Inc. Handheld showerhead with mode selector in handle
US8371618B2 (en) 2007-05-04 2013-02-12 Water Pik, Inc. Hidden pivot attachment for showers and method of making same
US9127794B2 (en) 2007-05-04 2015-09-08 Water Pik, Inc. Pivot attachment for showerheads
US8028935B2 (en) 2007-05-04 2011-10-04 Water Pik, Inc. Low flow showerhead and method of making same
US8348181B2 (en) 2008-09-15 2013-01-08 Water Pik, Inc. Shower assembly with radial mode changer
US8757517B2 (en) 2008-09-15 2014-06-24 Water Pik, Inc. Showerhead with flow directing plates and radial mode changer
USD641831S1 (en) 2009-10-05 2011-07-19 Water Pik, Inc. Showerhead
US8616470B2 (en) 2010-08-25 2013-12-31 Water Pik, Inc. Mode control valve in showerhead connector
USD673649S1 (en) 2012-01-27 2013-01-01 Water Pik, Inc. Ring-shaped wall mount showerhead
USD678467S1 (en) 2012-01-27 2013-03-19 Water Pik, Inc. Ring-shaped handheld showerhead
USD678463S1 (en) 2012-01-27 2013-03-19 Water Pik, Inc. Ring-shaped wall mount showerhead
USD674050S1 (en) 2012-01-27 2013-01-08 Water Pik, Inc. Ring-shaped handheld showerhead
US9404243B2 (en) 2013-06-13 2016-08-02 Water Pik, Inc. Showerhead with turbine driven shutter
USD744611S1 (en) 2014-06-13 2015-12-01 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744612S1 (en) 2014-06-13 2015-12-01 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD745111S1 (en) 2014-06-13 2015-12-08 Water Pik, Inc. Wall mount showerhead
USD744064S1 (en) 2014-06-13 2015-11-24 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744065S1 (en) 2014-06-13 2015-11-24 Water Pik, Inc. Handheld showerhead
USD744066S1 (en) 2014-06-13 2015-11-24 Water Pik, Inc. Wall mount showerhead
USD744614S1 (en) 2014-06-13 2015-12-01 Water Pik, Inc. Wall mount showerhead
DE102014216863A1 (en) 2014-08-25 2016-02-25 Hansgrohe Se shower head
USD803981S1 (en) 2016-02-01 2017-11-28 Water Pik, Inc. Handheld spray nozzle
DE102016225987A1 (en) * 2016-12-22 2018-06-28 Hansgrohe Se Spray discharge device and fitted shower

Also Published As

Publication number Publication date Type
ES2452817T3 (en) 2014-04-02 grant
EP1878508A3 (en) 2008-05-28 application
EP1878508B1 (en) 2014-02-19 grant
EP1878508A2 (en) 2008-01-16 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102005011790B3 (en) Drain for sanitary tub has recess in base of tub with lower pipe fitting and cover flush with floor of tub
DE10027986A1 (en) Tap insert; has insert opening in outer casing part for at least one function unit inserted against abutment that spans cavity between abutment and end face of function unit projecting into cavity
DE10312856A1 (en) Sanitary unit for outlet fittings, has flow divider with returning area to return the water flow striking the percussion body transverse to the inflow direction with respect to the corresponding ducts
DE20317910U1 (en) Laminar flow guide insert for tap water spout consists of two U-shaped plastic profiles placed end-to-end and with guide vanes
DE102010043019A1 (en) Water-bearing domestic appliance, particularly dishwasher, has hydraulic circuit, in which sprayer, particularly rotatable spray arm is provided with nozzle
DE10201347A1 (en) Double drain system for roof of building has side entrance leading to outer vertical pipe leading to first drain pipe and has additional entrance leading to inner pipe leading to second drain
DE3712718A1 (en) Wall connection strip for kitchen cupboards, worktops of fitted kitchens or the like
DE202005018684U1 (en) Base for shower tray, comprising adhesion promoting layer of high density attached to bottom layer
DE102007002894B3 (en) Handheld shower
DE4333549A1 (en) Filter screen for water-outflow fittings
DE202009015791U1 (en) draining device
DE102006032017B3 (en) shower head
DE10115639A1 (en) Water jet ventilator (beam controller)
DE202007006724U1 (en) vent flap
DE202004011356U1 (en) Drain system for shower tray has a covered drain fitted with a selected removable trim cover to match the decor scheme
DE202009007350U1 (en) Drainage channel for bathrooms
EP0317903A1 (en) Sealing ring
DE10235367C1 (en) Hand washing basin has clean water reception region provided by flat plate positioned over drainage opening
DE202005018838U1 (en) Shower tray element has shower gully fitted in recess in plate-form support element, wherein at least transition from shower gully to surface of support element is provided with seal which encompasses edge of shower gully
DE102004036652A1 (en) A shower base element in hard foam material, especially EPP or EPS, with a preferably central drain, telescopic inner and outer parts and a mounting recess generally useful for domestic and other shower installations
EP1544360A1 (en) Drainage device
DE102006051130A1 (en) Drain device for partial insertion into the floor of a room has an inlet opening, a unit with guttering, a means of drainage and decorative devices
DE10201345A1 (en) Draining device for installation in the floor of a room
DE102009023015A1 (en) Drain for sanitary device e.g. sanitary tub, has intake channel extending between external wall and separation wall of housing, and overflow section extending beyond upper edge of intake channel in vertical direction

Legal Events

Date Code Title Description
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee