DE102005001630A1 - floor panel - Google Patents

floor panel

Info

Publication number
DE102005001630A1
DE102005001630A1 DE200510001630 DE102005001630A DE102005001630A1 DE 102005001630 A1 DE102005001630 A1 DE 102005001630A1 DE 200510001630 DE200510001630 DE 200510001630 DE 102005001630 A DE102005001630 A DE 102005001630A DE 102005001630 A1 DE102005001630 A1 DE 102005001630A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
floor panel
edge
layer
characterized
panel according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200510001630
Other languages
German (de)
Inventor
Ralf Eisermann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Akzenta Paneele and Profile GmbH
Original Assignee
Akzenta Paneele and Profile GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Akzenta Paneele and Profile GmbH filed Critical Akzenta Paneele and Profile GmbH
Priority to DE200510001630 priority Critical patent/DE102005001630A1/en
Publication of DE102005001630A1 publication Critical patent/DE102005001630A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/02005Construction of joints, e.g. dividing strips
    • E04F15/02033Joints with beveled or recessed upper edges
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0107Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels substantially in their own plane, perpendicular to the abutting edges
    • E04F2201/0115Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels substantially in their own plane, perpendicular to the abutting edges with snap action of the edge connectors
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0153Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by rotating the sheets, plates or panels around an axis which is parallel to the abutting edges, possibly combined with a sliding movement

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Fußbodenpaneel (1) mit einer Trägerplatte (2, 24, 33, 43, 50a), die an einer Oberseite mit einer Nutzschicht (3, 25, 34, 44) versehen ist, welche Nutzschicht (3, 25, 34, 44) wenigstens eine Dekorlage (D) aufweist, und mit Kantenverriegelungsprofilen (6a, 6b, 7a, 7b) an wenigstens zwei gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels, wobei zumindest ein Kantenverriegelungsprofil (6a, 6b, 7a, 7b) wenigstens ein elastisch biegbares Verriegelungsmittel (V, V1, V2) aufweist und wobei zumindest an einem Seitenrand an der Oberseite des Fußbodenpaneels Material abgetragen und dadurch eine Stumpfkante (8, 9) mit einer Schutzfläche (8a, 9a) gebildet ist und wobei die Schutzfläche (8a, 9a) der Stumpfkante (8, 9) mit einer Beschichtung versehen ist, wobei zumindest die Dekorlage (D) der Nutzschicht (3, 25, 34, 44) an dem Seitenrand des Fußbodenpaneels umgebogen ist, und dass die Beschichtung der Schutzfläche (8a, 9a) der Stumpfkante (8, 9) durch die umgebogene Dek The invention relates to a floor panel (1) with a carrier plate (2, 24, 33, 43, 50a) which is provided on an upper surface with a wear layer (3, 25, 34, 44), which wear layer (3, 25, 34 , 44) at least one decorative layer (D), and with edge interlocking profiles (6a, 6b, 7a, 7b) on at least two opposite edges of the floor panel, wherein at least one edge locking profile (6a, 6b, 7a, 7b) at least one elastically bendable locking means ( V, V1, having V2) and said removed at least at one side edge at the top of the floor material, and thereby a truncated edge (8, 9) is formed with a protective surface (8a, 9a) and wherein the guard surface (8a, 9a) of the obtuse edge (8, 9) is provided with a coating, wherein at least the decorative layer (D) of the useful layer (3, 25, 34, 44) is bent at the side edge of the floor panel, and that the coating of the protective surface (8a, 9a) of the obtuse edge (8, 9) through the bent-Dek orlage (D) gebildet ist. orlage (D) is formed.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Fußbodenpaneel mit einer Trägerplatte, die an einer Oberseite mit einer Nutzschicht versehen ist, welche Nutzschicht wenigstens eine Dekorlage aufweist, und mit Kantenverriegelungsprofilen an wenigstens zwei gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels, wobei zumindest ein Kantenverriegelungsprofil wenigstens ein elastisch biegbares Verriegelungsmittel aufweist, und wobei zumindest an einem Seitenrand an der Oberseite des Fußbodenpaneels Material abgetragen und dadurch eine Stumpfkante mit einer Schutzfläche gebildet ist, und wobei die Schutzfläche der Stumpfkante mit einer Beschichtung versehen ist. The invention relates to a floor panel with a carrier plate which is provided at a top with a top layer which top layer comprises at least one decorative layer, and with edge interlocking profiles on at least two opposite edges of the floor panel, wherein at least one edge locking profile comprises at least one elastically bendable locking means, and wherein is removed at least at one side edge at the top of the floor material, thereby forming a butt edge with a protective surface, and wherein the protective surface of the truncated edge is provided with a coating.
  • Ein gattungsgemäßes Fußbodenpaneel ist aus der WO 01/96688 A1 bekannt. A generic floor panel is known from WO 01/96688 A1. Es weist eine Nut- und Federverbindung mit einer Hinterschneidung auf, die ein Auseinanderbewegen verbundener Fußbodenpaneele verhindern soll. It has a tongue and groove connection with an undercut designed to prevent moving apart of connected floor panels. Die Nutwände der Nut ragen unterschiedlich weit von der Kante des Fußbodenpaneels hervor. The groove walls of the groove protrude differently far out from the edge of the floor. Diejenige Nutwand, die weiter von der Kante des Fußbodenpaneels hervorragt, bildet das elastisch biegbare Verriegelungsmittel des bekannten Fußbodenpaneels. The one groove wall, which further protrudes from the edge of the floor panel, forms the elastically flexible locking means of the known floor panel.
  • An dem Seitenrand an der Oberseite des bekannten Fußbodenpaneels ist Material abgetragen worden. At the side edge on the upper side of the floor panel known material has been removed. Der Materialabtrag reicht bis in das Material der Trägerplatte hinein. The removal of material extends into the material of the carrier plate to. Die Trägerplatte ist vorzugsweise eine Holzfaserplatte. The support plate is preferably a wood fiber board. Die Stumpfkante ist gemäß der WO 01/96688 A1 als 45°-Fase ausgebildet. The butt edge is formed according to the WO 01/96688 A1 than 45 ° chamfer. Eine gefaste Kante als Schutzfläche ist weniger anfällig gegen Beschädigung als eine rechtwinklige Kante ohne Materialabtrag. Bevelled edge, as a protective surface is less susceptible to damage than a rectangular edge without material removal. Die Beschichtung der Fase des bekannten Fußbodenpaneels muss beispielsweise als separater Farbdruck im Transferdruckverfahren aufgebracht werden oder es wird ein selbstklebender Streifen angebracht. The coating of the chamfer of the known floor panel must be applied for example, or it is a self-adhesive strips attached as a separate color print in the transfer printing process.
  • Nachteiligerweise ist die Beschichtung der Schutzfläche sehr aufwändig. Disadvantageously, the coating of the protective surface is very costly. Die Qualität der Beschichtung der Schutzfläche unterscheidet sich zudem von der Qualität der Nutzschicht, die auf der Oberseite des Fußbodenpaneels angeordnet ist. The quality of the coating of the protective surface also differs from the quality of the useful layer which is arranged on the upper side of the floor panel.
  • Des weiteren bilden die separaten Schichten, nämlich die Nutzschicht und die Beschichtung der Schutzfläche eine Naht, beziehungsweise eine Stoßstelle. Furthermore, the separate layers, namely the top layer and the coating of the protective surface form a seam or a joint. Diese Stoßstelle ist anfällig für Beschädigungen durch Abschälung der einen oder anderen Schicht. This joint is susceptible to damage by peeling one way or another layer. Dies gilt im Falle der Beschichtung der WO 01/96688 A1 in besonderem Maße für die Beschichtung der Schutzfläche, weil diese über die Kante der Nutzschicht hinweg läuft und bis an die Oberfläche der Nutzschicht heranreicht. This applies in the case of coating of the WO 01/96688 A1 in particular to the coating of the guard surface, as it passes over the edge of the top layer of time and up to the surface of the wear layer zoom ranges. Zwar wird der oberen Kante des bekannten Fußbodenpaneels einerseits durch Anbringung einer 45°-Fase die Anfälligkeit gegen Beschädigung dieser Kante genommen. Although the upper edge of the floor panel is made known on the one hand by applying a 45 ° chamfer susceptibility to damage to that edge. Andererseits ist jedoch eine unzweckmäßige Stoßstelle der separaten Beschichtungen vorgesehen, die ihrerseits anfällig für Beschädigungen ist, weil ein Abschälen einer Schicht begünstigt wird. On the other hand, an improper joint of the separate coatings is provided, in turn, is susceptible to damage, because a peeling of a layer is promoted. Durch eine beschädigte Stoßstelle zwischen Nutzschicht und Schutzflächenbeschichtung kann Feuchtigkeit oder Schmutz bis an die Trägerplatte dringen. By a damaged joint between the wear layer and protective surface coating moisture or dirt can be up to the carrier plate penetrate. Die Trägerplatte wird beeinträchtigt. The carrier plate is impaired.
  • Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, die Beschichtung der Schutzfläche der Stumpfkante des Fußbodenpaneels zu verbessern. The invention is therefore based on the object to improve the coating of the protective surface of the obtuse edge of the floor panel.
  • Erfindungsgemäß wird die Aufgabe dadurch gelöst, dass die Dekorlage der Nutzschicht an dem Seitenrand des Fußbodenpaneels umgebogen ist, und dass die Beschichtung der Schutzfläche der Stumpfkante zumindest durch die umgebogene Dekorlage gebildet ist. According to the invention the object is achieved in that the decorative layer of the top layer is bent at the side edge of the floor panel, and that the coating of the protective surface of the obtuse edge is formed at least by the bent decorative layer.
  • Auf diese Weise wird zweierlei erreicht. In this way accomplishes two things. Zum einen kann die Beschichtung der Schutzfläche so ausgestaltet sein, dass kein Qualitätsunterschied zu der Nutzfläche auf der Oberseite des Fußbodenpaneels besteht, es sei denn, dass der umgebogene Teil der Beschichtung gezielt mit einer anderen Qualität ausgebildet sein soll als die Nutzschicht auf der Oberseite des Fußbodenpaneels. Firstly, the coating of the protective surface can be designed such that no difference in quality exists to the space on the upper side of the floor panel, except that the bent portion of the coating should be designed specifically with a different quality than the wear layer on the upper side of the floor panel , Letzteres wäre beispielsweise dann der Fall, wenn die Oberseite mit einem Verschleißschutzmittel versehen ist, wohingegen das Verschleißschutzmittel im Bereich der Beschichtung der Schutzfläche eingespart wird, weil der Abrieb dort geringer ist. The latter would be the case for example when the upper side is provided with a wear inhibitor, whereas the anti-wear agent is recessed in the area of ​​the coating of the protective surface, because the abrasion is small there. Zum anderen ist, anstelle der aus dem Stand der Technik bekannten Stoßstelle, eine Biegekante vorhanden. On the other hand, instead of the known from the prior art butt joint, a bending edge provided. An der Biegekante geht die Nutzschicht einstückig in die Beschichtung der Schutzfläche über. At the bending edge of the useful layer merges integrally into the coating of the protective surface.
  • Durch die erfindungsgemäße einstückige Ausbildung von Nutzschicht und der Beschichtung der Schutzfläche ist eine vor Abschälung gefährdete Stoßfläche vermieden. The inventive piece design of the wear layer and the coating of the protective surface an endangered before peeling impact surface is avoided.
  • Das elastisch biegbare Verriegelungsmittel des erfindungsgemäßen Fußbodenpaneels schützt das Kantenverriegelungsprofil vor Bruch. The elastically bendable locking means of the floor according to the invention protects the edge locking profile from breakage. Es kann im Sinne der Erfindung grundsätzlich an verschiedenen Stellen des Kantenverriegelungsprofils vorgesehen sein. It can basically be provided at various points of the edge locking profile in the context of the invention. Wenn es sich um ein Kantenverriegelungsprofil nach Art einer Nut- und Federverbindung handelt, kann wenigstens eine der Nutwände elastisch biegbar ausgebildet sein. If there is an edge locking profile in the manner of a tongue and groove connection, one of the groove walls can be formed elastically bendable at least. Alternativ kann die Feder elastisch biegbar ausgebildet sein. Alternatively, the spring can be elastically bendable. Es ist ebenfalls möglich, sowohl die Feder, als auch wenigstens eine der Nutwände elastisch biegbar auszubilden. It is also possible, both the spring, and bendable to form at least one of the groove walls elastic. Die Anordnung des elastisch biegbaren Verriegelungsmittels ist sowohl für Kantenverriegelungsprofile vorteilhaft, die eine Hinterschneidung aufweisen, welche einem Auseinanderziehen verbundener Fußbodenpaneele entgegenwirkt, als auch für solche Kantenverriegelungs profile, die keine solche Hinterschneidung aufweisen, welche einem Auseinanderziehen verbundener Fußbodenpaneele entgegenwirkt. The arrangement of the elastically flexible locking means is advantageous for both edges of locking profiles, which have an undercut which counteracts connected pull-apart floor panels, as a profile for such edge lock having no such undercut which counteracts a pulling apart of connected floor panels.
  • In einer besonderen Ausführungsform kann vorgesehen sein, dass zumindest auf der Schutzfläche einer der Stumpfkanten an dem Seitenrand des Fußbodenpaneels eine separate Beschichtung vorgesehen ist. In a particular embodiment it can be provided that a separate coating is provided at least on the area of ​​coverage of one of the obtuse edges at the side edge of the floor panel. Dies kann zweckmäßig sein, wenn es sich um eine Schutzfläche handelt, die im Vergleich zu anderen Schutzflächen an dem Fußbodenpaneel kurz ausgebildet ist und dadurch von einer verminderten Anfälligkeit für eine Beschädigung der Beschichtung ausgegangen werden kann. This can be expedient if it is a protective surface which is formed short in comparison with other protective surfaces on the floor panel and thus may be assumed that a reduced susceptibility to damage to the coating.
  • Die erwähnte separate Beschichtung kann beispielsweise als selbstklebende Folie ausgebildet sein. The above-mentioned separate coating may for example be formed as a self-adhesive film.
  • Ein weiterer Nutzen ergibt sich, wenn die Dekorlage in unterschiedliche Abbildungsbereiche unterteilt ist. , Another benefit arises when the decorative layer is divided into different imaging areas. Auf diese Weise kann beispielsweise ein Fußbodenpaneel mit einem Holzmotiv gestaltet sein, bei dem in einzelnen Abbildungsbereichen der Dekorlage einzelne Holzriegel abgebildet sind. In this way, a floor for example, can be designed with a wood motif, which in individual imaging regions of the decorative layer individual wooden bars are displayed. Diese können beispielsweise, wie bei einem Schiffsboden in mehreren nebeneinander liegenden Reihen angeordnet sein. This can, for example, be arranged as in a ship's bottom in a plurality of adjacent rows.
  • Vorteilhaft weist die Nutzschicht eine Oberfläche mit einer Lackschicht auf. Advantageously, the wear layer onto a surface with a lacquer layer.
  • Das Fußbodenpaneel kann weiterhin verbessert werden, indem ein Relief mit Vertiefungen und Erhöhungen an der Oberfläche der Nutzschicht vorgesehen ist. The floor panel may be further improved by a relief with depressions and elevations on the surface of the wear layer is provided. Die Vertiefungen und Erhöhungen können beispielsweise so ausgebildet sein, dass sie einer Holzmaserung entsprechen bzw. diese imitieren. The troughs and ridges may for example be formed so as to correspond to a wood grain or mimic this.
  • Die Qualität des Fußbodenpaneels kann zusätzlich dadurch verbessert werden, dass die Vertiefungen mit bestimmten Abbildungsbereichen und die Erhöhungen mit anderen Abbildungsberei chen der Dekorlage in Überdeckung sind. The quality of the floor panel can be improved further characterized in that the depressions with certain image areas and increases with other imaging preparation surfaces of the decorative layer in coverage are. Auf diese Weise wird ein Fußbodenpaneel erhalten, bei dem der optische Eindruck und der taktile Eindruck zusammengenommen besonders echt wirken. In this way, a floor panel is obtained in which the visual impression and tactile impression, taken together, are particularly genuine. Ein derart ausgebildetes Fußbodenpaneel mit Holzmotiv weist beispielsweise dann, wenn eine graphische Abbildung eines Astes enthalten ist, in exakter Überdeckung mit der graphischen Abbildung ein Relief der Oberfläche der Aststelle auf. Such a floor panel formed with wood motif has, for example, when a graphic illustration of a branch is included, in exact registration with the graphical illustration of a relief of the surface of the Aststelle on. Ebenso kann die Oberfläche eines Fliesenbelags imitiert werden, indem graphische Abbildungen von Fliesen mit dazwischen liegenden Fugen vorgesehen sind und das Relief in Überdeckung mit der Grafik beispielsweise vertiefte Fugen und erhöhte Fliesenoberflächen imitiert. Also, the surface of a tiled surface may be imitated by graphic images of tiles with intervening gaps are provided, and the relief imitating, for example, recessed joints and increased tile surfaces in registration with the image. Dabei kann eine Fugenoberfläche sandig rau und die Oberfläche von Fliesen mit entsprechender Struktur imitiert sein. In this case, sandy rough a joint surface and the surface of tiles to be imitated with the appropriate structure.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform weist die Nutzschicht eine Lackoberfläche auf, in der die Vertiefungen des Reliefs durch eine Chemikalie erzeugt sind. In a preferred embodiment, the wear layer on a resist surface in which the recesses of the reliefs are produced by a chemical. Durch diese Maßnahme lassen sich Reliefs besonders einfach und kostengünstig herstellen. This measure reliefs can particularly simply and economically. Die Chemikalie kann beispielsweise mit Lack reagieren und diesen dort zersetzen, wo sie aufgetragen wird. The chemical may, for example, react with and decompose these paint where it is applied.
  • Eine Alternative sieht vor, dass das Fußbodenpaneel mit einem Relief versehen ist, dessen Vertiefungen durch eine mechanische Prägung erzeugt sind. An alternative provides that the floor panel is provided with a relief, the depressions are produced by a mechanical embossing. Dies kann mit jedem geeigneten zu prägenden Material der Nutzschicht durchgeführt werden, wie beispielsweise einer melaminharzhaltigen Schicht oder einer geeigneten Lackschicht. This can be carried out with any suitable material to be embossed of the wear layer, such as a melamine resin-containing layer or a suitable layer of lacquer.
  • Weiterhin kann der Einsatzbereich des Fußbodenpaneels erweitert werden, indem die Dekorlage wenigstens eine imitierte Zwischenfuge aufweist, die als Rille in der Oberseite ausgestaltet ist, und welche die Dekorlage in Abbildungsbereiche unterteilt. Furthermore, the use area of ​​the floor panel can be extended by the decorative layer has at least one imitation intermediate, which is configured as a groove in the top, and which divides the decorative layer in image areas. Industriell gefertigte Fußbodenpaneele werden zu mehreren paketweise verpackt und geliefert. Floor panels are industrially manufactured in packets wrapped to several and delivered. Für eine kostengünstige Herstellung ist es vorteilhaft, paketweise angebotene Fußbodenpaneele jeweils mit der gleichen Paneellänge auszubilden. For a cost-effective manufacturing, it is advantageous to form packets offered floor panels in each case with the same panel length. Die Produktion unterschiedlich langer Paneele sowie die Verpackung unterschiedlicher Paneellängen in einem Paket kann auf diese Weise vermieden werden. The production of panels of differing lengths and the packaging of different panel lengths in a packet can be avoided in this way. Unterschiedlich lange Paneele sind zwar bei Fußbodenpaneelen mit Echtholz erforderlich, um eine gute Ausnutzung des natürlichen Rohmaterials zu erreichen, jedoch bei einer künstlichen Dekorlage unzweckmäßig, weil die Herstellung, Lagerung und der Vertrieb verteuert wird. Although different length panels with floor panels with real wood needed to achieve a good utilization of the natural raw material, but with an artificial decorative sheet impractical because the production, storage and distribution is expensive. Die Produktion der neuen Fußbodenpaneele ist hingegen kostengünstig, weil einheitliche Paneellängen gefertigt werden können, wobei durch eine oder mehrere Zwischenfugen in der Oberseite eines Paneels dennoch der Eindruck erweckt werden kann, ein verlegter Fußbodenbelag bestünde aus unterschiedlich langen Fußbodenpaneelen. The production of the new floor panels, however, is inexpensive because uniform panel lengths can be manufactured, with the impression can be brought by one or more intermediate joints in the top of the panel nevertheless, a misplaced flooring consisted of different lengths of floor panels.
  • Günstig ist es, wenn die imitierte Zwischenfuge den gleichen freien Querschnitt aufweist, wie der Freiraum, der sich bei Verbindung zweier Fußbodenpaneele durch deren aneinandergrenzende Stumpfkanten ergibt. It is favorable when the imitation intermediate has the same free cross-section as the free space resulting in connection of two floor panels by their adjoining butt edges. Durch diese Maßnahme ist die imitierte Zwischenfuge weitgehend angepasst an eine tatsächliche Stoßstelle, die eine Verbindung aneinandergrenzender Fußbodenpaneele bildet. By this measure, the imitation intermediate is largely adapted to an actual joint that forms a connection of adjacent floor panels.
  • Die Wirkung der Zwischenfuge kann dadurch weiter verbessert werden, dass auf der Oberfläche der Rille der imitierten Zwischenfuge eine Beschichtung vorgesehen ist. The effect of the intermediate joint can be further improved by the fact that is provided on the surface of the groove of the imitation intermediate coating. Die Optik der Beschichtung kann an die Dekorlage der Nutzschicht angepasst sein. The appearance of the coating can be adapted to the decorative layer of the top layer. Eine Möglichkeit, um dies zu erreichen, besteht darin, die Rille vor Anbringung der Dekorlage herzustellen und in einem zusätzlichen Arbeitsschritt nach Anbringung der Nutzschicht mit der Dekorlage die Nutzschicht in dem Bereich der Rille in die Rille einzubringen. One way to achieve this is to make the groove prior to the attachment of the decorative layer and to bring in an additional process step after application of the wear layer with the decorative layer, the useful layer in the region of the groove in the groove. Dabei ist es hilfreich, wenn die Nutzschicht, die zunächst über die Rille hinwegläuft, sich dehnen lässt, um beispielsweise in die Rille eingedrückt oder eingesogen zu werden. It is helpful if the wear layer, which first passes over the groove, can be stretched to be pressed for example into the groove or sucked. Dies ist. This is. beispielsweise mit einer Folie möglich. For example, with a film possible. Einfachere Beschichtungen der Rille können beispielsweise aus einem Lack bestehen. Simpler coatings of the groove can consist for example of a lacquer.
  • Für die Haltbarkeit des Fußbodenpaneels ist es zweckmäßig, wenn in der Nutzschicht ein Verschleißschutzmittel vorgesehen ist. For the durability of the floor panel, it is expedient when a wear protection means is provided in the wear layer.
  • Zweckmäßigerweise weist das Verschleißschutzmittel abriebfeste Partikel auf. Conveniently, the anti-wear agent abrasion resistant particles. Hierbei kann es sich beispielsweise um Korund in Pulverform handeln, das fein verteilt in der Nutzschicht eingebettet ist. This may for example be aluminum oxide in powder form, which is finely distributed embedded in the wear layer.
  • Bei einer Ausführungsform des Fußbodenpaneels mit einer Lackschicht auf der Oberfläche der Nutzschicht ist das Verschleißschutzmittel günstigerweise zumindest in der Lackschicht eingebettet. In one embodiment of the floor panel with a layer of lacquer on the surface of the wear layer, the wear protection means is desirably at least embedded in the lacquer layer. Zusätzlich kann Verschleißschutzmittel generell auch innerhalb der Dekorlage enthalten sein. In addition, anti-wear agent can generally be included within the decorative layer.
  • Einen besonderen Nutzen erhält man dann, wenn die lackierte Nutzschicht als vorgefertigte Lage verarbeitet und im fertigen Zustand mit der Trägerplatte verbunden ist. Particular utility is then obtained when the painted surface pile processed as a prefabricated layer and bonded in the finished state with the support plate. Auf diese Weise kann die lackierte Nutzschicht mit der Dekorlage als Vorprodukt hergestellt werden. In this way, the painted wear layer can be made with the decorative layer as a precursor. Der Hersteller des Fußbodenpaneels verbindet dann die vorgefertigte Nutzschicht nur noch mit einer Trägerplatte, an der die Kantenverriegelungsprofile angebracht sind oder angebracht werden. The manufacturer of the floor panel then connects the pre-top layer only with a carrier plate on which the edge locking profiles are attached or mounted. Einfacherweise ist die lackierte Nutzschicht mit einem Klebemittel an der Trägerplatte angebracht. Conveniently, the painted wear layer is attached with an adhesive to the carrier plate. Hierfür kann jedes geeignete kalt oder warm, chemisch oder physikalisch abbindende Ein- oder Mehrkomponenten-Klebemittel zur Anwendung kommen. For this purpose, any suitable cold or hot, chemically or physically setting single- or multi-component adhesive may be used.
  • Es wird als weiterer Vorteil angesehen, wenn das Kantenverriegelungsprofil an wenigstens zwei gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels Verriegelungsmittel aufweist, die formschlüssig wirken. It is regarded as a further advantage if the edge locking profile has at least two opposite edges of the floor panel locking means acting form-fitting manner.
  • Nachfolgend ist die Erfindung in einer Zeichnung beispielhaft dargestellt und anhand einzelner Figuren detailliert beschrieben. The invention in a drawing is exemplified and described in detail with reference to individual figures. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine Ausführungsform eines Fußbodenpaneels mit allseitig vorgesehenen Stumpfkanten, an embodiment of a floor panel with all sides provided obtuse edges,
  • 2 2 eine alternative Ausführung eines Fußbodenpaneels mit allseitigen Stumpfkanten, an alternative embodiment of a floor panel with all sides obtuse edges,
  • 3 3 ein Fußbodenpaneel mit Stumpfkanten sowie mit einer Rille in der Oberseite, a floor panel with truncated edges and with a groove in the top surface,
  • 4 4 eine alternative Ausführungsform eines Fußbodenpaneels mit Stumpfkanten sowie mit einer Rille, an alternative embodiment of a floor panel with butt edges and with a groove,
  • 5 5 eine weitere Alternative eines Fußbodenpaneels, das sowohl Stumpfkanten als auch eine Rille in der Oberseite aufweist, another alternative of a floor panel that has both obtuse edges and a groove in the top surface,
  • 6 6 eine ausschnittsweise Darstellung von Kantenverriegelungsprofilen gegenüberliegender Kantenverriegelungsprofile eines Fußbodenpaneels, a fragmentary view of edge locking profiles of opposite edges of a floor panel locking profiles,
  • 7 7 eine ausschnittsweise Darstellung von alternativen, gegenüberliegenden Kantenverriegelungsprofilen eines Fußbodenpaneels, deren Kantenverriegelungsprofile sich hintergreifen, a partial illustration of alternative, opposite edge locking profiles of a floor panel, the edges of locking profiles engaging behind itself,
  • 8 8th eine ausschnittsweise Darstellung einer weiteren Ausführung von hinterschnittenen Kantenverriegelungsprofilen an gegenüberliegenden Kanten eines Fußbodenpaneels, a fragmentary view of another embodiment of undercut edge locking profiles at opposite edges of a floor panel,
  • 9 9 eine ausschnittsweise Darstellung gegenüberliegender, hinterschneidungsfreier Kantenverriegelungsprofile eines Fußbodenpaneels, a fragmentary view of opposed undercut-edge locking profiles of a floor panel,
  • 10 10 einen Ausschnitt einer Nutzschicht mit Relief. a section of a wear layer with relief.
  • In den In the 1 1 bis to 5 5 sind Fußbodenpaneele are floor panels 1 1 dargestellt. shown. Die Fußbodenpaneele sind rechteckig. The floor panels are rectangular. Sie weisen eine Trägerplatte They have a support plate 2 2 auf. on. Einander gegenüberliegend sind zwei lange Kanten sowie zwei gegenüberliegende kurze Kanten vorgesehen. Opposite each other two long edges and two opposing short edges are provided. An der Oberseite der Trägerplatte At the top of the support plate 2 2 ist eine Nutzschicht is a wear layer 3 3 vorgesehen. intended. Die Nutzschicht the wear layer 3 3 weist eine Dekorlage D auf, die ein Holzmotiv has a decorative sheet D in which a wood motif 4 4 beziehungsweise mehrere Holzmotive or several wood motifs 4a 4a , . 4b 4b und and 4c 4c darstellt. represents. Es sind die Maserungslinien It is the grain lines 5 5 , . 5a 5a , . 5b 5b und and 5c 5c der Holzmotive the wood motifs 4 4 , . 4a 4a , . 4b 4b und and 4c 4c dargestellt. shown.
  • An den Kanten der Fußbodenpaneele gemäß der At the edges of the floor panels according to the 1 1 bis to 5 5 sind jeweils Kantenverriegelungsprofile are each edge locking profiles 6a 6a und and 7a 7a dargestellt. shown. An den gegenüberliegenden Kanten At the opposite edges 6b 6b und and 7b 7b sind jeweils korrespondierende Kantenverriegelungsprofile angeordnet. each of corresponding edge locking profiles are arranged. Mehrere dieser Fußbodenpaneele sind somit zu einer Fußbodenfläche verbindbar, weil allseitig an einem Fußbodenpaneel weitere Fußbodenpaneele verriegelbar sind. Several of these floor panels are thus connected to a floor surface because of a floor panel further floor panels are locked on all sides.
  • Die Kantenverriegelungsprofile The edge locking profiles 6a 6a und and 7a 7a sind in den are in the 1 1 bis to 5 5 beispielsweise als Nut- und Federprofil dargestellt, das ein elastisch verbiegbares Verriegelungsmittel V aufweist. shown for example as a tongue and groove profile, which has an elastically deflectable locking means V. Jedes der Fußbodenpaneele gemäß der Each of the floor panels according to the 1 1 bis to 5 5 kann alternativ eines derjenigen Kantenverriegelungsprofile aufweisen, die später in der Beschreibung der alternatively, may comprise one of those edges of locking profiles, which later in the description 6 6 bis to 9 9 vorgeschlagen sind. are proposed. Die The 1 1 bis to 5 5 dienen im Wesentlichen dazu, Alternativen für die Ausgestaltung der Oberseite des Fußbodenpaneels sowie der Seitenränder der Oberseite des Fußbodenpaneels basically serve, alternatives for the design of the upper side of the floor panel and the side edges of the upper side of the floor panel 1 1 zu erläutern. to explain.
  • Nach To 1 1 weist die Oberseite des Fußbodenpaneels , the top surface of the floor panel 1 1 eine Nutzschicht a wear layer 3 3 mit einer Dekorlage D auf, deren Holzmotiv with a decorative sheet D, whose wood motif 4 4 sich ohne Unterbrechung über die gesamte Fläche der Oberseite erstreckt. extends unbroken over the entire surface of the top. Das Holzmotiv The wood motif 4 4 stellt unter anderem eine Aststelle in der Holzmaserung dar. Selbstverständlich ist weder die Aststelle an sich, noch die Position der Aststelle ein notwendiger Bestandteil des Fußbodenpaneels. provides among other things a Aststelle in the wood grain. Of course, neither the Aststelle per se, nor the position of the Aststelle is a necessary part of the floor. Dies gilt sowohl für This applies to 1 1 als auch für alle anderen Ausführungsbeispiele der as well as for all other embodiments of the 2 2 bis to 5 5 , deren Dekorlage eine Aststelle oder Teile einer Aststelle aufweisen. Whose decorative layer having a Aststelle or parts of a Aststelle.
  • An den Seitenrändern der Oberseite des Ausführungsbeispiels von At the side edges of the top side of the embodiment of 1 1 sind Stumpfkanten are obtuse edges 8 8th und and 9 9 mit Schutzflächen with protective surfaces 8a 8a und and 9a 9a vorgesehen. intended. Diese Schutzflächen These conservation areas 8a 8a und and 9a 9a sind als Fase ausgebildet. are formed as bevel. Eine Fase ist somit eine schräg angeordnete ebene Schutzfläche an der Kante des Fußbodenpaneels. A chamfer is thus an obliquely arranged planar protective surface at the edge of the floor panel.
  • Alle vier Seitenränder an der Oberseite des Fußbodenpaneels All four side edges at the top of the floor panel 1 1 sind mit gefasten Schutzflächen versehen. are provided with protective surfaces chamfered. Alle diese Schutzflächen weisen eine Beschichtung auf. All these protective surfaces have a coating. Die Beschichtung umfasst die Dekorlage D der Nutzschicht. The coating comprises the decorative layer D of the wear layer. Die Dekorlage D ist zu diesem Zweck beispielsweise an einer Knickkante K an einem Seitenrand der Fußbodenplatte The decorative sheet D is for this purpose, for example, at a bend edge K at one side edge of the floorboard 1 1 umgebogen und bedeckt die Schutzfläche bent and covers the protective surface 9a 9a . , Für die übrigen Seitenränder gilt das gleiche. For the remaining margins the same applies.
  • Es ist selbstverständlich möglich, mit dieser Dekorlage D Bereiche der Kante des Fußbodenpaneels zu beschichten, die sich über die Schutzfläche It is of course possible to coat with this decorative layer D portions of the edge of the floor, which extends over the protection area 9a 9a hinaus erstrecken. extend beyond. Eine Kante des Fußbodenpaneels One edge of the floor panel 1 1 kann beispielsweise ganz oder teilweise mit der umgebogenen Dekorlage D beschichtet sein. may for example be coated fully or partially with the bent decorative sheet D.
  • An der Schutzfläche On the protective surface 9a 9a der langen Kante des Fußbodenpaneels ist eine Maserungslinie M dargestellt, die sich von der gefasten Schutzfläche the long edge of the floor panel is a grain line M shown, which extends from the chamfered surface protection 9a 9a über die Knickkante K in die Nutzschicht about the bending edge K in the useful layer 3 3 der Oberseite des Fußbodenpaneels the upper side of the floor panel 1 1 erstreckt. extends.
  • Das Fußbodenpaneel nach The floor panel according to 2 2 unterscheidet sich von dem Fußbodenpaneel nach differs from the floor panel after 1 1 einzig durch die Gestaltung derjenigen Schutzfläche/Fase, die an der kurzen Kante vorgesehen ist. only by the configuration of those surface protection / chamfer, which is provided on the short edge. Dort ist auf eine Beschichtung der Schutzfläche There is a coating of the protective surface 8a 8a verzichtet worden. been omitted. Die Oberfläche der Schutzfläche The surface of the protective surface 8a 8a besteht einfach aus der durch Materialabtrag hergestellten Oberfläche. simply consists of the produced by removal of material surface. Die erhaltene Oberfläche besteht zum Teil aus der bearbeiteten Nutzschicht The surface obtained is composed in part from the edited wear layer 3 3 und zum Teil aus dem Material der Trägerplatte and partly from the material of the support plate 2 2 . , Eine aufwändigere Alternative kann eine Schutzfläche A more complex alternative, a protective surface 8a 8a der kurzen Kante des Fußbodenpaneels aufweisen, die mit einer separaten Beschichtung versehen ist, wie beispielsweise einem Lack oder einer Folie. having the short edge of the floor panel, which is provided with a separate coating such as a paint or a film.
  • Das Fußbodenpaneel nach The floor panel according to 3 3 entspricht weitgehend dem Fußbodenpaneel nach largely corresponds to the floor panel according to 2 2 . , Ein Unterschied besteht in der Oberseite des Fußbodenpaneels, weil dort eine imitierte Zwischenfuge One difference is in the top of the floor, because there one imitation intermediate 10 10 vorgesehen ist. is provided. Diese Zwischenfuge this intermediate joint 10 10 ist als Rille is provided as a groove 10a 10a ausgebildet. educated. Die Rille the groove 10a 10a durchtrennt die Nutzschicht cut through the top layer 3 3 und reicht bis in das Material der Trägerplatte and extends into the material of the support plate 2 2 hinein. into it. Die Oberfläche der Rille The surface of the groove 10a 10a weist keine Beschichtung auf. has no coating. Der Querschnitt der Rille The cross section of the groove 10a 10a entspricht dem Freiraum, der sich durch Verbindung zweier kurzer Kanten derartiger Fußbodenpaneele als Freiraum zwischen den Stumpfkanten corresponds to the free space formed by connecting two short edges of such floor panels as a free space between the butt edges 8 8th ergibt. results. Die langen Kanten des Fußbodenpaneels The long edges of the floor panel 1 1 weisen, wie schon in den have, as in the 1 1 und and 2 2 zu sehen, eine Beschichtung auf, welche die umgebogene Dekorlage D der Nutzschicht to see a coating on which the bent-over decorative layer D of the wear layer 3 3 umfasst. includes.
  • Die imitierte Zwischenfuge in The imitation intermediate in 3 3 unterteilt die Oberseite des Fußbodenpaneels beziehungsweise die Dekorlage D in zwei Abbildungsbereiche A und B. Abbildungsbereich A weist ein Holzmotiv divides the upper surface of the floor or the decorative sheet D in two imaging regions A and B. Figure region A has a wood motif 4a 4a und Abbildungsbereich B ein Holzmotiv and imaging range B a wood motif 4b 4b auf. on. Im verlegten Zustand eines Fußbodens wirkt die imitierte Zwischenfuge When laid a floor, the imitation intermediate acts 10 10 , wie eine tatsächliche Fügestelle separater Holzelemente. As an actual joint separate wood elements.
  • Nach To 3 3 gehen die Maserungslinien go the grain lines 5a 5a des Holzmotivs the wood motif 4a 4a an der Zwischenfuge passend über in die Maserungslinien at the intermediate joint fits into the grain lines 5b 5b des Holzmotivs the wood motif 4b 4b . , Die Holzmotive The wood motifs 4a 4a und and 4b 4b zeigen jeweils Teile ein und derselben Aststelle. respectively show one and the same Aststelle parts. Die Zwischenfuge the intermediate joint 10 10 durchtrennt diese Aststelle in zwei Teile. cuts through that Aststelle into two parts. Dies bietet die Anmutung, es handele sich bei den beiden Dekorbereichen um Holz, das aus einem gewachsenen Holzstamm entnommen ist und deshalb aneinander passt. This gives the impression that it was in the two decorative regions to wood that is taken from a grown tree trunk and therefore fits together.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die Rille It should be noted that the groove 10a 10a der Zwischenfuge the intermediate joint 10 10 auch eine separate Beschichtung aufweisen kann, die unabhängig ist von der Nutzschicht beziehungsweise der Dekorlage. may also have a separate coating which is independent of the wear layer or the decoration layer.
  • Das Ausführungsbeispiel nach The embodiment of 4 4 entspricht weitestgehend dem Ausführungsbeispiel nach corresponds largely to the embodiment according to 3 3 . , Insbesondere die Gestaltung der Stumpfkanten In particular, the design of the obtuse edges 8 8th und and 9 9 mit ihren Schutzflächen with their conservation areas 8a 8a und and 9a 9a sowie die Gestaltung der Zwischenfuge and the design of the intermediate joint 10 10 entspricht dem Ausführungsbeispiel von corresponds to the embodiment of 3 3 . , Der einzige Unterschied besteht in dem Holzmotiv des Abbildungsbereiches B. Dieser Abbildungsbereich B weist ein Holzmotiv The only difference is in the wood motif of the field B. This imaging region B has a wood motif 4c 4c auf, das keine Aststelle zeigt, wohingegen der Abbildungsbereich A das gleiche Holzmotiv to showing no Aststelle, whereas the imaging area A the same wood pattern 4a 4a mit einem Teil einer Aststelle zeigt, wie der Abbildungsbereich A in shows a portion of a Aststelle as the imaging region A in 3 3 . , Die Maserungslinien The grain lines 5a 5a und and 5c 5c sind voneinander unabhängig; are independent of each other; sie gehen nicht ineinander über. they do not go into each other. Durch die imitierte Zwischenfuge By imitation intermediate 10 10 mutet es an, als handele es sich um zwei gefügte Holzelemente. expected it to, as it were two joined wooden elements.
  • In In 5 5 ist ein Ausführungsbeispiel dargestellt, das ebenfalls eine imitierte Zwischenfuge an embodiment is shown, which is also an imitation intermediate 10 10 mit einer Rille with a groove 10a 10a aufweist. having. Die Nutzschicht the wear layer 3 3 an der Oberseite des Fußbodenpaneels on the upper side of the floor panel 1 1 weist die gleichen Holzmotive has the same wood motifs 4a 4a und and 4c 4c auf, wie in on how to 4 4 dargestellt. shown. Der einzige Unterschied des Ausführungsbeispiels von The only difference of the embodiment of 5 5 gegenüber dem Ausführungsbeispiel von compared to the embodiment of 4 4 besteht in der Beschichtung der als Fase gestalteten Schutzfläche is to coat the designed as a bevel protection surface 8a 8a an der kurzen Kante des Fußbodenpaneels along the short edge of the floor panel 1 1 sowie in der Beschichtung der Rille and in the coating of the groove 10a 10a der imitierten Zwischenfuge the imitation intermediate 10 10 . , Die Schutzfläche The protective surface 8a 8a ist mit einer Beschichtung versehen. is provided with a coating. Die Beschichtung umfasst die Dekorlage D der Nutzschicht The coating comprises the decorative layer D of the wear layer 3 3 . , Die Dekorlage D ist umgebogen und erstreckt sich über die Schutzfläche The decorative layer D is bent and extends beyond the protection area 8a 8a . , Dies ist gut zu erkennen, weil die Maserungslinien This is clearly visible because the grain lines 5a 5a der Dekorlage D von der Nutzschicht the decorative layer D of the wear layer 3 3 kommend in die Beschichtung der Schutzfläche Coming into the coating of the protective surface 8a 8a übergehen. pass.
  • Die Rille the groove 10a 10a der imitierten Zwischenfuge the imitation intermediate 10 10 weist ebenfalls eine Beschichtung auf. also has a coating. Auch diese umfasst die Dekorlage D der Nutzschicht this also includes the decorative layer D of wear layer 3 3 , die auf die Oberfläche der Rille That on the surface of the groove 10a 10a umgebogen ist. is bent. Die Maserungslinien The grain lines 5a 5a des Holzmotivs the wood motif 4a 4a laufen über eine Knickkante L1 der Rille run over a bending edge L1 of the groove 10a 10a bis in den Grund der Rille up to the bottom of the groove 10a 10a . , Die Maserungslinien The grain lines 5c 5c des Holzmotivs the wood motif 4c 4c laufen über die andere Knickkante L2 der Rille run over the other bend edge L2 of the groove 10a 10a ebenfalls bis in den Grund der Rille also up to the base of the groove 10a 10a . , Von der Oberseite des Fußbodenpaneels From the top of the floor panel 1 1 betrachtet, bieten die Holzmotive considers that offer wood motifs 4a 4a und and 4c 4c sowie die Zwischenfuge and the intermediate joint 10 10 und die Schutzflächen and the protective surfaces 8a 8a und and 9a 9a der Oberseite des Fußbodenpaneels the upper side of the floor panel 1 1 einen sehr guten Echtheitseindruck. a very good fastness impression.
  • Eine weitere Alternative des Fußbodenpaneels Another alternative of the floor panel 1 1 , die hier nicht dargestellt ist, weist im Bereich der Zwischenfuge , Which is not shown here, has in the region of the intermediate joint 10 10 eine umgebogene Dekorlage D mit separaten Abbildungsbereichen auf. a bent-over decorative layer D on with separate image areas. Diese Abbildungsbereiche sind mit eigenen Motiven versehen, die von denjenigen Motiven abweichen, die sich auf der Oberseite des Fußbodenpaneels This image regions are provided with your own designs, which differ from those motifs on the top of the floor panel 1 1 befinden. are located. Das gleiche kann für eine oder mehrere der Schutzflächen The same can be for one or more of the protective surfaces 8a 8a beziehungsweise respectively 9a 9a gelten, die ebenfalls mit einer umgebogenen Dekorlage D beschichtet sein können, welche ihrerseits mit separaten Abbildungsbereichen für die Schutzflächen apply, which may also be coated with a bent decorative sheet D, in turn, with separate image areas for the protective surfaces 8a 8a beziehungsweise respectively 9a 9a ausgestattet ist. Is provided.
  • Auf diese Weise kann zum Beispiel für die Oberseite In this way, for example, for the top 3 3 des Fußbodenpaneels of the floor panel 1 1 das Motiv eines Längsschnitts durch einen Holzstamm vorgesehen sein, wie in den the motive of a longitudinal section may be provided through a log, as shown in 1 1 bis to 5 5 dargestellt, wohingegen die umgebogenen Teile der Dekorlage D an den entsprechenden Schutzflächen shown, whereas the bent parts of the decorative sheet D to the corresponding protection surfaces 8a 8a beziehungsweise respectively 9a 9a und der Zwischenfuge and the intermediate joint 10 10 solche Motive aufweisen, die einen Schnitt quer durch einen Holzstamm abbilden. have such motifs, which depict a cross section through a log.
  • In den folgenden In the following 6 6 bis to 9 9 sind jeweils zwei Fußbodenpaneele auschnittsweise dargestellt. two floor panels are auschnittsweise shown. Die Ausschnitte zeigen Kantenverriegelungsprofile im verbundenen Zustand. The excerpts show edge locking profiles in the connected state. Jedes einzelne der gezeigten Fußbodenpaneele weist stets beide Kantenverriegelungsprofile auf, nämlich je eines mit Nut und eines mit Feder. Each of the floor panels shown always has both edges of locking profiles, namely one each with groove and a spring. Nut und Feder sind jeweils an gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels angeordnet. Tongue and groove are respectively disposed at opposite edges of the floor panel.
  • Anhand der Based on 6 6 bis to 9 9 sind einerseits unterschiedliche Gestaltungen von Kantenverriegelungsprofilen erklärt. different configurations of edge locking profiles are firstly explained. Andererseits sind unterschiedliche Formen von Stumpfkanten an einer Oberseite eines Fußbodenpaneels dargestellt und beschrieben. On the other hand, different forms of butt edges are illustrated on a top side of a floor panel and described. Die Form der Stumpfkanten ist dabei unabhängig von der Gestaltung der Kantenverriegelungsprofile. The shape of the obtuse edges is independent of the design of the edge locking profiles. Daher kann ein Fußbodenpaneel mit einer Stumpfkante nach Therefore, a floor panel with a butt edge may according 6 6 mit jedem der Kantenverriegelungsprofile der with each of the edge profiles of the locking 7 7 bis to 9 9 kombiniert sein. be combined. Die Form der Stumpf kante nach The shape of the obtuse edge to 7 7 kann mit jedem Kantenverriegelungsprofil der can communicate with any edge locking profile of the 6 6 bis to 9 9 kombiniert sein. be combined. Das gleiche gilt für die Stumpfkanten in den The same applies to the obtuse edges in the 8 8th und and 9 9 . , Auch diese können mit jedem Kantenverriegelungsprofil gemäß der These, too, can work with any edge locking profile in accordance with the 6 6 bis to 9 9 kombiniert sein. be combined. Darüber hinaus kann jedes der Kantenverriegelungsprofile der In addition, each of the edge locking profiles of 6 6 bis to 9 9 an jedem der Fußbodenpaneele der at each of the floor panels of the 1 1 bis to 5 5 vorgesehen sein. be provided. Dabei sind die Kantenverriegelungsprofile immer paarweise an gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels angeordnet. The edge locking profiles are always arranged in pairs on opposite edges of the floor panel. Es können gegenüberliegende kurze Kanten eines der Fußbodenpaneele nach den It may opposing short edges of the floor panels according to 1 1 bis to 5 5 entweder denselben oder einen anderen Typ von Kantenverriegelungsprofilen gemäß der either the same or a different type of edge locking profiles according to the 6 6 bis to 9 9 aufweisen, der an den langen Kanten des Fußbodenpaneels vorgesehen ist. having provided at the long edges of the floor panel.
  • In In 6 6 ist an einer Oberseite von Fußbodenpaneelen is on an upper surface of floor panels 20 20 und and 21 21 je eine Stumpfkante mit einer Schutzfläche in Form einer 45°-Fase a respective butt edge with a protective surface in the form of a 45 ° chamfer 22 22 beziehungsweise respectively 23 23 vorgesehen. intended. Die 45°-Fase The 45 ° chamfer 22 22 des Fußbodenpaneels of the floor panel 20 20 ist eine geneigte Ebene, die durch einen Materialabtrag an der oberseitigen Kante einer Trägerplatte is an inclined plane defined by a removal of material from the upper-side edge of a support plate 24 24 des Fußbodenpaneels of the floor panel 20 20 hergestellt ist. is made. Auf der Trägerplatte On the carrier plate 24 24 ist eine Nutzschicht is a wear layer 25 25 mit einer Dekorlage D vorgesehen. with a decorative sheet D is provided. Die Nutzschicht the wear layer 25 25 ist an einer Knickkante N auf die 45°-Fase is attached to a bent edge N of the 45 ° chamfer 22 22 umgebogen. bent. Daher weist die Beschichtung der 45°-Fase Therefore, the coating of the 45 ° chamfer 22 22 die gleiche Materialqualität auf, wie die Nutzschicht an der Oberseite des Fußbodenpaneels the same material quality as the wear layer on the upper side of the floor panel 20 20 . , Die 45°-Fase The 45 ° chamfer 23 23 des Fußbodenpaneels of the floor panel 21 21 weist die gleiche Beschichtung auf, wie des Fußbodenpaneels has the same coating as the floor panel 20 20 . ,
  • Das in This in 6 6 gezeigte Kantenverriegelungsprofil weist ein Nut- und Federprofil mit einer Feder Edge locking profile shown comprises a tongue and groove profile with a spring 26 26 als elastisch biegbarem Verriegelungsmittel V auf. as an elastically bendable locking means V on. Durch die elastische Biegbarkeit der Feder By the elastic flexibility of the spring 26 26 ist das Kantenverriegelungsprofil vor Bruch geschützt. the edge locking profile from breakage is protected. Bevor ein anderer Teil des Kantenverriegelungsprofils bricht, nimmt die Feder Before another part of the edge locking profile breaks, assumes the spring 26 26 eine Biegung auf. a bend. Im entriegelten Zustand ist die Feder In the unlocked state, the spring 26 26 gerade, wohingegen sie in dem dargestellten verriegelten Zustand, der Form der Nut straight, whereas in the illustrated locked state, the shape of the groove 27 27 folgend in Richtung der Unterseite des Fußbodenpaneels following in the direction of the underside of the floor panel 20 20 gebogen ist. is bent. Es handelt sich nicht um ein Nut- und Federprofil, das eine Hinterschneidung aufweist, weil die Feder This is not a tongue and groove profile that has an undercut because the spring 26 26 im entspannten Zustand nicht gekrümmt ist. is not curved in the relaxed state.
  • 7 7 zeigt eine Oberseite von Fußbodenpaneelen shows an upper surface of floor panels 30 30 und and 31 31 , die mit je einer Stumpfkante mit einer Schutzfläche versehen sind, wobei jede Schutzfläche die Form einer Rundung aufweist. , Which are each provided with a butt edge with a protective surface, each protection area has the form of a rounding. Die Rundung rounding 32 32 des Fußbodenpaneels of the floor panel 30 30 ist im Querschnitt etwas kürzer ausgebildet als ein Viertelkreisbogen. is formed in cross-section a little shorter than a quarter circular arc. Die Rundung rounding 32 32 ist durch einen Materialabtrag an der oberseitigen Kante einer Trägerplatte is characterized by a removal of material from the upper-side edge of a support plate 33 33 des Fußbodenpaneels of the floor panel 30 30 hergestellt. manufactured.
  • Auf der Trägerplatte On the carrier plate 33 33 ist eine Nutzschicht is a wear layer 39 39 mit einer Dekorlage D vorgesehen. with a decorative sheet D is provided. Die Nutzschicht the wear layer 34 34 ist inklusive der Dekorlage D um die Rundung is inclusive of the decorative layer D to rounding 32 32 der Stumpfkante gebogen und bildet deren Beschichtung. the obtuse edge bent and forms the coating. Die Beschichtung erstreckt sich jedoch darüber hinaus bis auf die Oberseite einer Feder However, the coating also extends up to the top of a spring 35 35 des Kantenverriegelungsprofils und reicht bis an das Ende der Federoberseite. the edge locking profile and extends to the end of the spring top. Die gerundete Form der Schutzfläche des Fußbodenpaneels The rounded shape of the protective surface of the floor panel 31 31 entspricht der Rundung corresponds to the rounding 32 32 des Fußbodenpaneels of the floor panel 30 30 . , Eine Nutzschicht a wear layer 37 37 ist inklusive einer Dekorlage D um diese Rundung is including a decorative layer D to this rounding 36 36 der Stumpfkante gebogen und reicht bis auf eine Stirnkante einer oberen Nutwand des Nutprofils des Fußbodenpaneels the obtuse edge bent and extends to a front edge of an upper groove wall of the groove profile of the floor panel 31 31 . ,
  • Die Beschichtung der Schutzflächen weist die gleiche Materialqualität auf, wie die Nutzschichten The coating of the protective surfaces has the same material quality, as the service layers 34 34 und and 37 37 an der Oberseite der Fußbodenpaneele on the upper side of the floor panels 30 30 und and 31 31 . ,
  • Die Kantenverriegelungsprofile nach The edge locking profiles according to 7 7 sind mit solchen Nut- und Federprofilen ausgestattet, die eine Hinterschneidung aufweisen. equipped with such tongue and groove profiles, which have an undercut. Die Hinterschneidung wirkt einem Auseinanderziehen der Fußbodenpaneele The undercut effect a pulling apart of the floor panels 30 30 und and 31 31 entgegen. opposite. Es sind zwei elastisch biegbare Verriegelungsmittel V1 und V2 vorgesehen. There are two elastically flexible locking means V1 and V2 are provided. Eines der Verriegelungsmittel V1 bildet die Feder One of the locking means V1 is the spring 35 35 und das andere elastisch biegbare Verriegelungsmittel V2 ist eine untere Nutwand and the other elastically flexible locking means V2 is a lower groove wall 38 38 des Nutprofils, die länger ausgebildet ist, beziehungsweise weiter von der Kante des Paneels hervorsteht, als eine obere Nutwand of the groove profile which is formed longer or projects further from the edge of the panel, as an upper groove wall 39 39 . ,
  • Eine weitere Gestaltung der Oberseite von Fußbodenpaneelen Another design of the top of floor panels 40 40 und and 41 41 ist in is in 8 8th zu sehen. to see. Diese Fußbodenpaneele These floor panels 40 40 und and 41 41 weisen je eine Stumpfkante mit einer Schutzfläche in Form einer Rundung each have a butt edge with a protective surface in the form of a rounding 42 42 beziehungsweise respectively 43 43 auf. on. Die Geometrie der Rundung The geometry of the rounding 42 42 entspricht der in corresponds to the in 7 7 gezeigten Rundung des Fußbodenpaneels Rounding of the floor panel shown 30 30 . , Die Rundung rounding 42 42 ist ebenfalls durch einen Materialabtrag an einer oberseitigen Kante einer Trägerplatte is also through a material at a top side edge of a support plate 43 43 des Fußbodenpaneels of the floor panel 40 40 hergestellt. manufactured. Die Beschichtung der Rundung The coating of the rounding 42 42 besteht wiederum aus einer Nutzschicht in turn consists of a wear layer 44 44 der Oberseite des Fußbodenpaneels the upper side of the floor panel 40 40 , die inklusive einer Dekorlage D einstückig um die Rundung Which including a decorative sheet D integrally to the rounding 42 42 der Stumpfkante gebogen ist. the obtuse edge is bent. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel endet die Beschichtung jedoch am dem Ende der Rundung und ist nicht weiter über die Kante auf das Kantenverriegelungsprofil geführt. In the present embodiment, however, the coating ends at the end of the rounding is not performed and further over the edge to the edge locking profile.
  • Die Kantenverriegelungsprofile sind mit Nut The edge locking profiles are grooved 45 45 und Feder and spring 46 46 ausgestattet, wobei eine Hinterschneidung zwischen Nut equipped with an undercut groove between 45 45 und Feder and spring 46 46 vorgesehen ist, die einem Auseinanderziehen der Fußbodenpaneele provided that a pulling apart of the floor panels 40 40 und and 41 41 entgegenwirkt. counteracts. Es ist ein elastisch biegbares Verriegelungsmittel V vorgesehen, nämlich eine elastisch biegbare untere Nutwand There is an elastically bendable locking means V are provided, namely an elastically bendable lower groove wall 47 47 der Nut the groove 45 45 , die länger ausgebildet ist, als die obere Nutwand Which is longer than the upper groove wall 48 48 der Nut the groove 45 45 . , Die untere Nutwand The lower groove wall 47 47 ist in der dargestellten verriegelten Position frei von Biegung. in the illustrated locked position free from bending. Ihre elastische Biegbarkeit ist jedoch dann wirksam, wenn eine äußere Belastung auf die Verbindung von Nut und Feder trifft. However, their elastic bendability is effective when an external stress is incident on the combination of tongue and groove. Die elastisch ausgebildete untere Nutwand The elastically formed lower groove wall 47 47 schützt die übrigen Bereiche der Verbindung vor Bruch. protects the remaining areas of the connection from breakage.
  • Das in This in 9 9 dargestellte Ausführungsbeispiel weist dieselbe Gestaltung der Oberseite von Fußbodenpaneelen Illustrated embodiment has the same configuration of the upper surface of floor panels 50 50 und and 51 51 auf, wie in on how to 8 8th zu sehen. to see. An einer Trägerplatte To a support plate 50a 50a mit einer Nutzschicht with a wear layer 50b 50b ist eine Stumpfkante mit einer Schutzfläche in Form einer Rundung is an obtuse edge with a protective surface in the form of a rounding 52 52 vorgesehen. intended. Das gleiche gilt für das Fußbodenpaneel The same goes for the floor panel 51 51 , das eine Rundung That a rounding 53 53 aufweist. having. Sowohl die Geometrie der Rundungen Both the geometry of curves 52 52 und and 53 53 als auch deren Beschichtungen entsprechen der Ausführung der Rundung and their coatings in accordance with the execution of the rounding 42 42 in in 8 8th . ,
  • Die vorgesehenen Kantenverriegelungsprofile sind mit Nut The measures provided for edge locking profiles are grooved 54 54 und Feder and spring 55 55 ausgestattet, die keine Hinterschneidung aufweisen. provided that have no undercut. Eine formschlüssige Wirkung gegen Auseinanderziehen der Fußbodenpaneelen A positive effect against pulling the floor panels 50 50 und and 51 51 , wie sie in den As in the 7 7 und and 8 8th erkennbar ist, fehlt in dem Ausführungsbeispiel gemäß it can be seen missing in the embodiment according to 9 9 . , Sowohl die Feder Both the spring 55 55 als auch die Nut and the groove 54 54 weisen trapezförmige Querschnitte auf. have trapezoidal cross-sections. Eine dünnere untere Nutwand A thinner lower groove wall 56 56 der Nut the groove 54 54 bildet ein elastisch biegbares Verriegelungsmittel V, das bei einer äußeren Belastung auf die Verbindung nachgibt, bevor an anderer Stelle der Nut forming an elastically bendable locking means V, which yields in an external load on the connection before elsewhere in the groove 54 54 oder Feder or spring 55 55 ein Bruch entsteht. a break occurs.
  • Selbstverständlich kann auch ein konventionelles Nut- und Federprofil, das Fügeflächen der Nut aufweist, die parallel zur Oberseite des Fußbodenpaneels angeordnet sind sowie mit Fügeflächen der Feder, die ebenfalls parallel zur Oberseite des Fußbodenpaneels angeordnet sind, um ein elastisch biegbares Verriegelungsmittel ergänzt sein. Of course, also a conventional tongue and groove profile, having the joining surfaces of the groove, which are arranged parallel to the upper side of the floor panel as well as the joining surfaces of the spring, which are also arranged parallel to the upper side of the floor panel to be supplemented by an elastically bendable locking means. In diesem Fall schützt das elastisch biegbare Verriegelungsmittel die übrigen Bereiche von Nut und Feder vor Bruch, wenn eine Belastung auf die Nut- und Federverbindung wirkt. In this case, the elastically bendable locking means protecting the remaining areas of the tongue and groove from breaking when a load on the tongue and groove acts. Es genügt, wenn beispielsweise die Feder oder eine der Nutwände elastisch biegbar ausgeführt ist. It is sufficient if for example, the spring or the groove walls is designed to be elastically bendable.
  • Zwecks Erläuterung des Aufbaus einer Nutzschicht ist in For the purpose of explaining the construction of a useful layer is in 10 10 ein Ausschnitt einer Nutzschicht schematisch dargestellt. a section of a wear layer shown schematically. Die Fußbodenpaneele gemäß der The floor panels according to the 1 1 bis to 5 5 können beispielsweise eine Nutzschicht mit dem in for example, a wear layer with the in 10 10 dargestellten Aufbau aufweisen. having the structure shown. Das gleiche gilt für die Nutzschichten in den The same applies to the service layers in the 6 6 bis to 9 9 . ,
  • Nach To 10 10 weist die Nutzschicht ein Papier , the wear layer, a paper 61 61 auf, das mit einer dekorativen Grafik on that with a decorative graphic 62 62 bedruckt ist. is printed. Die Grafik The graphic 62 62 ist mit verschiedenfarbigen Zonen is different colored zones 63 63 und and 64 64 versehen. Provided. Zum Schutz der Grafik To protect the Print 62 62 vor Abrieb ist diese mit einem transparenten Lack beschichtet. from abrasion, this is coated with a transparent lacquer. Die Dicke der Lackschicht The thickness of the varnish layer 65 65 sowie die Dicke des Papiers as well as the thickness of the paper 61 61 sind in are in 10 10 ohne Proportionalität dargestellt. shown without proportionality. Der Lack ist transparent und zwecks hoher Verschleißfestigkeit mit einem abriebfesten Verschleißschutzmittel The lacquer is transparent, and for the purpose of high wear resistance with an abrasion-resistant wear inhibitors 66 66 vermischt. mixed. Das Verschleißschutzmittel The friction-reducing agent 66 66 weist Partikel auf, die bis an die Oberfläche der Lackschicht has particles up to the surface of the varnish layer 65 65 heranreichen. come close. Die Oberfläche des Lacks weist außerdem ein Relief The surface of the lacquer also has a relief 67 67 auf, das exakt zu der abgebildeten Grafik on which precisely the mapped graphics 62 62 passt. fits. Vertiefungen wells 67a 67a und Erhöhungen and increases 67b 67b des Reliefs the relief 67 67 sind jeweils mit bestimmten Zonen are respectively connected to certain areas 63 63 beziehungsweise respectively 64 64 der Grafik the graphics 62 62 in Überdeckung. in coverage. Die Vertiefungen the wells 67a 67a des Reliefs the relief 67 67 sind durch eine vor der Lackbeschichtung aufgetragene Chemikalie erzeugt worden, die nach Auftrag des Lacks mit diesem reagiert. have been produced by a coating applied before the lacquer coating chemical which reacts after application of the lacquer with this. In In 10 10 ist die Lackschicht is the varnish layer 65 65 im Bereich der Vertiefungen in the region of the depressions 67a 67a dünn, wohingegen die Lackschicht thin, whereas the paint layer 65 65 im Bereich der Erhöhungen in the range of increases 67b 67b dicker ausgebildet ist. is formed thicker. Die Vertiefungen the wells 67a 67a des Reliefs the relief 67 67 sind mit den Zonen are connected to the zones 63 63 der Grafik the graphics 62 62 in Überdeckung. in coverage. Auf diese Weise ergänzen sich der taktile sowie der visuelle Eindruck und es ergibt sich eine hervorragende Imitation einer Fußbodenoberfläche aus echtem Holz. In this way complement the tactile and the visual impression and the result is an excellent imitation of a floor surface of real wood. Eine Vertiefung a recess 67a 67a in der Lackschicht in the paint layer 65 65 kann maximal bis an das bedruckte Papier can most as far as the printed paper 61 61 heranreichen. come close. Einer solchen Vertiefung Such a depression 67a 67a fehlt die schützende Lackschicht. lack the protective lacquer layer. Solche Vertiefungen such wells 67a 67a sollten vorzugsweise eine kleine Fläche aufweisen, so dass sie von umliegenden erhabenen Bereichen gut vor Verschleiß geschützt sind. should preferably have a small area, so that they are protected from surrounding lands against wear.
  • Eine Nutzschicht gemäß A wear layer in accordance 10 10 wird vorgefertigt. is prefabricated. Zur Herstellung eines Fußbodenpaneels wird die vorgefertigte Nutzschicht an einer Trägerplatte angebracht, beispielsweise mit Hilfe eines Klebemittels. For the production of a floor, the prefabricated wear layer is attached to a support plate, for example by means of an adhesive.
  • 1 1
    Fußbodenpaneel floor panel
    2 2
    Trägerplatte support plate
    3 3
    Nutzschicht wear layer
    4 4
    Holzmotiv wood motif
    4a 4a
    Holzmotiv wood motif
    4b 4b
    Holzmotiv wood motif
    4c 4c
    Holzmotiv wood motif
    5 5
    Maserungslinie grain line
    5a 5a
    Maserungslinie grain line
    5b 5b
    Maserungslinie grain line
    5c 5c
    Maserungslinie grain line
    6a 6a
    Kantenverriegelungsprofil Edge locking profile
    6b 6b
    Kantenverriegelungsprofil Edge locking profile
    7a 7a
    Kantenverriegelungsprofil Edge locking profile
    7b 7b
    Kantenverriegelungsprofil Edge locking profile
    8 8th
    kurze Stumpfkante short obtuse edge
    8a 8a
    Schutzfläche protection area
    9 9
    kurze Stumpfkante short obtuse edge
    9a 9a
    Schutzfläche protection area
    10 10
    Zwischenfuge intermediate joint
    10a 10a
    Rille groove
    20 20
    Fußbodenpaneel floor panel
    21 21
    Fußbodenpaneel floor panel
    22 22
    45°-Fase 45 ° chamfer
    23 23
    45°-Fase 45 ° chamfer
    24 24
    Trägerplatte support plate
    25 25
    Nutzschicht wear layer
    26 26
    Feder feather
    27 27
    Nut groove
    30 30
    Fußbodenpaneel floor panel
    31 31
    Fußbodenpaneel floor panel
    32 32
    Rundung curve
    33 33
    Trägerplatte support plate
    34 34
    Nutzschicht wear layer
    35 35
    Feder feather
    36 36
    Rundung curve
    37 37
    Nutzschicht wear layer
    40 40
    Fußbodenpaneel floor panel
    41 41
    Fußbodenpaneel floor panel
    42 42
    Rundung curve
    43 43
    Trägerplatte support plate
    44 44
    Nutzschicht wear layer
    45 45
    Nut groove
    46 46
    Feder feather
    47 47
    Untere Nutwand lower groove wall
    48 48
    Obere Nutwand upper groove wall
    50 50
    Fußbodenpaneel floor panel
    50a 50a
    Trägerplatte support plate
    50b 50b
    Nutzschicht wear layer
    51 51
    Fußbodenpaneel floor panel
    52 52
    Rundung curve
    53 53
    Rundung curve
    54 54
    Nut groove
    55 55
    Feder feather
    56 56
    Untere Nutwand lower groove wall
    61 61
    Papier paper
    62 62
    Grafik graphic
    63 63
    Zone Zone
    64 64
    Zone Zone
    65 65
    Lackschicht paint layer
    66 66
    Verschleißschutzmittel Wear agents
    67 67
    Relief relief
    67a 67a
    Vertiefung deepening
    67b 67b
    Erhöhung increase
    A A
    Abbildungsbereich imaging area
    B B
    Abbildungsbereich imaging area
    D D
    Dekorlage decorative sheet
    K K
    Knickkante bend edge
    L1 L1
    Knickkante bend edge
    L2 L2
    Knickkante bend edge
    M M
    Maserungslinie grain line
    N N
    Knickkante bend edge
    V V
    Verriegelungsmittel locking means
    V1 V1
    Verriegelungsmittel locking means
    V2 V2
    Verriegelungsmittel locking means

Claims (18)

  1. Fußbodenpaneel ( floor panel ( 1 1 ) mit einer Trägerplatte ( ) (With a carrier plate 2 2 , . 24 24 , . 33 33 , . 43 43 , . 50a 50a ), die an einer Oberseite mit einer Nutzschicht ( ), Which (on a top side with a wear layer 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) versehen ist, welche Nutzschicht ( ) Is provided, which wear layer ( 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 49 49 ) wenigstens eine Dekorlage (D) aufweist, und mit Kantenverriegelungsprofilen ( ) At least one decorative layer (D), and (with edge interlocking profiles 6a 6a , . 6b 6b , . 7a 7a , . 7b 7b ) an wenigstens zwei gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels, wobei zumindest ein Kantenverriegelungsprofil ( ) (At least two opposite edges of the floor panel, wherein at least one edge locking profile 6a 6a , . 6b 6b , . 7a 7a , . 7b 7b ) wenigstens ein elastisch biegbares Verriegelungsmittel (V, V1, V2) aufweist, und wobei zumindest an einem Seitenrand an der Oberseite des Fußbodenpaneels Material abgetragen und dadurch eine Stumpfkante ( ) Comprises at least one elastically bendable locking means (V, V1, V2), and removed at least at one side edge at the top of the floor material and thereby a butt edge ( 8 8th , . 9 9 ) mit einer Schutzfläche ( ) (With a protective surface 8a 8a , . 9a 9a ) gebildet ist, und wobei die Schutzfläche ( ) Is formed, and wherein the guard surface ( 8a 8a , . 9a 9a ) der Stumpfkante ( () Of the obtuse edge 8 8th , . 9 9 ) mit einer Beschichtung versehen ist, dadurch gekennzeichnet , dass zumindest die Dekorlage (D) der Nutzschicht ( ) Is provided with a coating, characterized in that at least the decorative layer (D) of the wear layer ( 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) an dem Seitenrand des Fußbodenpaneels umgebogen ist, und dass die Beschichtung der Schutzfläche ( ) Is bent at the side edge of the floor panel, and that the coating of the protective surface ( 8a 8a , . 9a 9a ) der Stumpfkante ( () Of the obtuse edge 8 8th , . 9 9 ) durch die umgebogene Dekorlage (D) gebildet ist. ) (By the bent decorative layer D) is formed.
  2. Fußbodenpaneel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest auf der Schutzfläche ( Floor panel according to claim 1, characterized in that at least on the protective surface ( 8a 8a , . 9a 9a ) einer der Stumpfkanten ( ) Of one of the obtuse edges ( 8 8th , . 9 9 ) an dem Seitenrand des Fußbodenpaneels eine separate Beschichtung vorgesehen ist. ) Is provided at the side edge of the floor panel a separate coating.
  3. Fußbodenpaneel nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die separate Beschichtung als selbstklebende Folie ausgebildet ist. Floor panel according to claim 2, characterized in that the separate coating is formed as a self-adhesive film.
  4. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Dekorlage (D) in unterschiedliche Abbildungsbereiche (A, B) unterteilt ist. Floor panel according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the decorative layer (D) in different picture areas (A, B) is divided.
  5. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Nutzschicht ( Floor panel according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the wear layer ( 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) eine Oberfläche mit einer Lackschicht ( ) Has a surface with a lacquer layer ( 65 65 ) aufweist. ) having.
  6. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass ein Relief ( Floor panel according to any one of claims 1 to 5, characterized in that a relief ( 67 67 ) mit Vertiefungen ( ) (With wells 67a 67a ) und Erhöhungen ( () Increases and 67b 67b ) an der Oberfläche der Nutzschicht ( ) (On the surface of the wear layer 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) vorgesehen ist. ) is provided.
  7. Fußbodenpaneel nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Vertiefungen ( Floor panel according to claim 6, characterized in that the depressions ( 67a 67a ) mit bestimmten Zonen ( ) (With certain zones 63 63 ) und die Erhöhungen ( ) And the elevations ( 67b 67b ) mit anderen Zonen ( ) (In other zones 64 64 ) der Dekorlage (D) in Überdeckung sind. ) Of the decorative layer (D) into register are.
  8. Fußbodenpaneel nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Vertiefungen ( Floor panel according to claim 6 or 7, characterized in that the depressions ( 67a 67a ) des Reliefs ( () Of the relief 67 67 ) durch eine Chemikalie erzeugt sind. ) Are produced by a chemical.
  9. Fußbodenpaneel nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Vertiefungen ( Floor panel according to claim 6 or 7, characterized in that the depressions ( 67a 67a ) des Reliefs ( () Of the relief 67 67 ) durch eine mechanische Prägung erzeugt sind. ) Are generated by a mechanical embossing.
  10. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Dekorlage (D) wenigstens eine imitierte Zwischenfuge ( Floor panel according to any one of claims 1 to 9, characterized in that the decorative layer (D) at least one imitation intermediate ( 10 10 ) aufweist, die als Rille ( ) Which (as groove 10a 10a ) in der Oberseite des Fußbodenpaneels ausgestaltet ist, und welche die Dekorlage (D) in Abbildungsbereiche (A, B) unterteilt. ) Is configured in the upper side of the floor panel, and with which the decorative layer (D) (in Figure areas A, B).
  11. Fußbodenpaneel nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die imitierte Zwischenfuge ( Floor panel according to claim 10, characterized in that the imitation intermediate ( 10 10 ) den gleichen freien Querschnitt aufweist, wie der Freiraum, der sich bei Verbindung zweier Fußbodenpaneele durch deren aneinandergrenzende Stumpfkanten ( ) Has the same free cross-section as the free space which extends the connection of two floor panels (by their adjacent edges Stumpf 8 8th , . 9 9 ) ergibt. ) Results.
  12. Fußbodenpaneel nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekennzeichnet, dass auf der Oberfläche der Rille ( Floor panel according to claim 10 or 11, characterized in that (on the surface of the groove 10a 10a ) der imitierten Zwischenfuge ( () Of the imitation intermediate 10 10 ) eine Beschichtung vorgesehen ist. ) A coating is provided.
  13. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass in der Nutzschicht ( Floor panel according to any one of claims 1 to 12, characterized in that (in the wear layer 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) ein Verschleißschutzmittel ( ) An anti-wear agent ( 66 66 ) vorgesehen ist. ) is provided.
  14. Fußbodenpaneel nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass das Verschleißschutzmittel ( Floor panel according to claim 13, characterized in that the wear protection means ( 66 66 ) abriebfeste Partikel aufweist. has) abrasion resistant particles.
  15. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 5 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass das Verschleißschutzmittel ( Floor panel according to any of claims 5 to 14, characterized in that the wear protection means ( 66 66 ) zumindest in der Lackschicht ( (), At least in the varnish layer 65 65 ) an der Oberfläche der Nutzschicht ( ) (On the surface of the wear layer 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) eingebettet ist. ) Is embedded.
  16. Fußbodenpaneel nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass die lackierte Nutzschicht ( Floor panel according to claim 15, characterized in that the painted surface pile ( 3 3 , . 25 25 , . 39 39 , . 44 44 ) als vorgefertigte Lage verarbeitet und im fertigen Zustand mit der Trägerplatte ( ) Processed as a preformed layer, and (in the finished state with the support plate 2 2 , . 24 24 , . 33 33 , . 43 43 , . 50a 50a ) verbunden ist. ) connected is.
  17. Fußbodenpaneel nach Anspruch 15 oder 16, dadurch gekennzeichnet, dass die lackierte Nutzschicht ( Floor panel according to claim 15 or 16, characterized in that the painted surface pile ( 3 3 , . 25 25 , . 34 34 , . 44 44 ) mit einem Klebemittel an der Trägerplatte ( ) (With an adhesive on the carrier plate 2 2 , . 24 24 , . 33 33 , . 43 43 , . 50a 50a ) angebracht ist. ) Is attached.
  18. Fußbodenpaneel nach einem der Ansprüche 1 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass das Kantenverriegelungsprofil ( Floor panel according to any one of claims 1 to 17, characterized in that the edge locking profile ( 6a 6a , . 6b 6b , . 7a 7a , . 7b 7b ) an wenigstens zwei gegenüberliegenden Kanten des Fußbodenpaneels formschlüssig wirkende Verriegelungsmittel (V, V1, V2) aufweist. has) locking means positively acting on at least two opposite edges of the floor panel (V, V1, V2).
DE200510001630 2005-01-12 2005-01-12 floor panel Withdrawn DE102005001630A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510001630 DE102005001630A1 (en) 2005-01-12 2005-01-12 floor panel

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510001630 DE102005001630A1 (en) 2005-01-12 2005-01-12 floor panel
PCT/DE2006/000009 WO2006074634A1 (en) 2005-01-12 2006-01-07 Floor panel
US11/330,894 US20060162271A1 (en) 2005-01-12 2006-01-12 Floor panel

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102005001630A1 true DE102005001630A1 (en) 2006-07-20

Family

ID=35985273

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200510001630 Withdrawn DE102005001630A1 (en) 2005-01-12 2005-01-12 floor panel

Country Status (3)

Country Link
US (1) US20060162271A1 (en)
DE (1) DE102005001630A1 (en)
WO (1) WO2006074634A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2708675A1 (en) * 2012-09-17 2014-03-19 Akzenta Paneele + Profile GmbH Decorative panel
AT13650U1 (en) * 2013-04-18 2014-05-15 Peter Karl Kletzenbauer Composite plate for laying a floor

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005042658B3 (en) 2005-09-08 2007-03-01 Kronotec Ag Tongued and grooved board for flooring has at least one side surface and tongue and/or groove with decorative layer applied
BE1016846A3 (en) 2005-11-09 2007-08-07 Flooring Ind Ltd Floor covering has hard floor panels having at least one chamfer having surface covered with separate decorative covering by transfer printing technique
US7918062B2 (en) * 2006-06-08 2011-04-05 Mannington Mills, Inc. Methods and systems for decorating bevel and other surfaces of laminated floorings
DE202008004828U1 (en) 2008-04-07 2008-07-10 Dammers, Dirk Panel, in particular floor, ceiling or wall panel
PL2116778T3 (en) * 2008-05-09 2016-09-30 Heatable fitting system
DE102008028000A1 (en) * 2008-06-12 2009-12-17 Kaindl Flooring Gmbh A method for printing a cladding panel
KR101778006B1 (en) * 2009-12-17 2017-09-13 뵈린게 이노베이션 에이비이 Method and arrangements relating to surface forming of building panels
US20150313361A1 (en) * 2014-05-02 2015-11-05 North Carolina State University Coated article and method of manufacturing thereof

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE20101021U1 (en) * 2000-01-14 2001-07-26 Kaindl Wals M laminate flooring
WO2001096688A1 (en) * 2000-06-13 2001-12-20 Flooring Industries Ltd. Floor covering
DE29924311U1 (en) * 1999-11-05 2002-09-12 Ind Aux Es Faus Sl Novel direct-laminated floor
EP1262607A1 (en) * 2001-05-25 2002-12-04 Ulrich Windmöller Floor panel and method for the realization of such panel
DE20311568U1 (en) * 2003-07-25 2003-10-16 Andy Holzprodukte Gmbh Floor laminate material, consists of a lower carrier plate with tongue and groove edge connections, an upper wear layer, and a lower decorative layer

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JP4605844B2 (en) * 2000-01-12 2011-01-05 大日本印刷株式会社 Method of manufacturing a floor material for a decorative material
US6638387B2 (en) * 2001-07-13 2003-10-28 Industrias Auxiliares Faus S.L. Embossed-in-register manufacturing process
DE20209576U1 (en) * 2002-06-20 2002-08-29 Kurz Leonhard Fa Decorative element with increased UV and abrasion protection
DE20311569U1 (en) * 2003-07-25 2003-10-09 Andy Holzprodukte Gmbh laminate flooring
DE20313661U1 (en) * 2003-09-05 2003-11-13 Kaindl Wals M Panel with a protected V-groove
DE20315676U1 (en) * 2003-10-11 2003-12-11 Kronotec Ag Panel, in particular floor panel
DE102004001131B4 (en) * 2004-01-07 2010-04-22 Akzenta Paneele + Profile Gmbh floor panel

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29924311U1 (en) * 1999-11-05 2002-09-12 Ind Aux Es Faus Sl Novel direct-laminated floor
DE20101021U1 (en) * 2000-01-14 2001-07-26 Kaindl Wals M laminate flooring
WO2001096688A1 (en) * 2000-06-13 2001-12-20 Flooring Industries Ltd. Floor covering
EP1262607A1 (en) * 2001-05-25 2002-12-04 Ulrich Windmöller Floor panel and method for the realization of such panel
DE20311568U1 (en) * 2003-07-25 2003-10-16 Andy Holzprodukte Gmbh Floor laminate material, consists of a lower carrier plate with tongue and groove edge connections, an upper wear layer, and a lower decorative layer

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2708675A1 (en) * 2012-09-17 2014-03-19 Akzenta Paneele + Profile GmbH Decorative panel
WO2014041128A1 (en) * 2012-09-17 2014-03-20 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Decorative panel
AT13650U1 (en) * 2013-04-18 2014-05-15 Peter Karl Kletzenbauer Composite plate for laying a floor

Also Published As

Publication number Publication date
US20060162271A1 (en) 2006-07-27
WO2006074634A1 (en) 2006-07-20

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT405560B (en) Arrangement with parts and components
EP1574634B1 (en) Wooden material panel, in particular for floors
EP1350904B2 (en) Floor planks
DE60009556T2 (en) Manufacturing method of a decor on surface elements
EP1246981B1 (en) Panel elements
EP0015426B1 (en) Ground covering element with elevated areas on the top side separated by dummy gaps, group of such ground covering elements and process for manufacturing such elements
DE10243196B4 (en) Panels with connecting clip
DE102007018309B4 (en) Connection for plate-shaped components
DE10159284B4 (en) Building board, in particular floor panel
EP1527240B1 (en) Process for manufacturing interconnectable building parts and set of building parts with connecting elements
EP0857442B1 (en) Method of making a profiled strip, in particular for an edge profile for the furniture industry
EP1520947B1 (en) Panelling with edging and laying aid
DE4128664C1 (en)
EP1165906B1 (en) Panel and fastening system for panels
DE10101202B4 (en) parquet board
DE60209930T2 (en) Flooring
DE60306509T2 (en) Floor boards, floor systems and methods for manufacture and install them
DE102008031167B4 (en) A method for connecting and locking floor panels without glue to be laid Direction
EP1885970B1 (en) Method for placing and mechanically connecting panels
EP2318614B1 (en) Plastic panel having a hook-type profile
DE69936669T2 (en) Direct coated laminate product for floors
DE60310906T2 (en) Kit and assembly of prefabricated panels
DE202007018811U1 (en) flooring
DE60032147T3 (en) Positive surface covering
EP0424592A1 (en) Interlocking blocks

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee