AT140269B - Polster zur Erleichterung des Tragens von Skien. - Google Patents

Polster zur Erleichterung des Tragens von Skien.

Info

Publication number
AT140269B
AT140269B AT140269DA AT140269B AT 140269 B AT140269 B AT 140269B AT 140269D A AT140269D A AT 140269DA AT 140269 B AT140269 B AT 140269B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
pad
make
easier
skis
carry
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Slawa Duldig
Original Assignee
Slawa Duldig
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Slawa Duldig filed Critical Slawa Duldig
Priority to AT140269T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT140269B publication Critical patent/AT140269B/de

Links

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C21METALLURGY OF IRON
    • C21BMANUFACTURE OF IRON OR STEEL
    • C21B2100/00Handling of exhaust gases produced during the manufacture of iron or steel
    • C21B2100/40Gas purification of exhaust gases to be recirculated or used in other metallurgical processes
    • C21B2100/44Removing particles, e.g. by scrubbing, dedusting

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Polster zur Erleichterung des Tragens von Skien. 



   Gegenstand der Erfindung ist ein Polster, der das Tragen der Skie auf der Schulter erleichtert.
In der Zeichnung sind Ausführungsbeispiele der Erfindung dargestellt, u. zw. zeigen Fig. 1 eine   Längsansicht   der mit der   erfindungsgemässen   Einrichtung versehenen Skie, Fig. 2 die Einrichtung im vergrösserten Massstab und in   Längsansicht,   Fig. 4 in Draufsicht. 



   Erfindungsgemäss wird eine Polsterung 2 aus elastischem   wasserdichter   Material, beispielsweise Gummi, vorgeschlagen, welche durch einen Riemen 3 mit den Skient verbunden wird und mit Leichtigkeit angebracht und, abgenommen werden kann. 



   Um die Polsterung besonders weich und elastisch zu gestalten, wird eine aus   Schwammgummi   bestehende   Füllmasse x   in eine äussere wasserundurchlässige Haut      gehüllt, welche die Poren der Füllmasse nach aussen   abschliesst.   In entsprechender Stärke hergestellt, vermindert diese Polsterung den Druck der Skie auf die Schulter. Sie kann auch durch eine entsprechende Formgebung der Form der Schulter angepasst werden. 



   Um jene Fläche der Polsterung, die an den Skien aufliegt, strapazfähiger zu gestalten, wird sie 
 EMI1.1 
 



   Der Riemen 3 kann entweder an der   Gummiauflage   n und mit dieser an der Polsterung befestigt oder durch die Polsterung durchgezogen sein. Der Riemen 3 wird durch irgendeinen einfachen verstellbaren Verschluss geschlossen, er kann auch, wenn man ihn aus dehnbarem Material macht, bereits geschlossen auf die Bretter aufgeschoben werden. 



   Da die erfindungsgemässe Polsterung leicht, elastisch und wasserundurchlässig ist, kann sie ausser Gebrauch bequem in einer Tasche oder im Rucksack untergebracht werden. 



   PATENT-ANSPRÜCHE :
1. Polster zur Erleichterung des Tragens von Skien, dadurch gekennzeichnet, dass eine aus Schwamm- 
 EMI1.2 
 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. welcher die Polsterung mit den Skien verbindet, bietet.
    3. Polster nach den Ansprüchen 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Riemen entweder an der Polsterung befestigt oder durch die Verstärkung der Polsterung durchgezogen ist. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT140269D 1934-02-06 1934-02-06 Polster zur Erleichterung des Tragens von Skien. AT140269B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT140269T 1934-02-06

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT140269B true AT140269B (de) 1935-01-25

Family

ID=3641064

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT140269D AT140269B (de) 1934-02-06 1934-02-06 Polster zur Erleichterung des Tragens von Skien.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT140269B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT139731B (de) Seilspanner.
AT139322B (de) Verfahren zum Kaltvulkanisieren von Laufringen.
AT140115B (de) Verfahren zur raschen Befestigung und Abdichtung von Schlauchverbindungen von Kühlwasser- und Brennstoffleitungen an Kraftfahrzeugen.
AT139341B (de) Bildtafel, insbesondere für Grabdenkmäler.
AT150118B (de) Elastisch dehnbarer Textilstoff.
AT139187B (de) Gegenlager zum Übertragen des Rückstoßes vom Verschlußgehäuse auf den Gewehrschaft.
AT139978B (de) Reißverschluß.
AT139392B (de) Elektromagnetische Schalldose.
AT139352B (de) Ringventil.
AT139551B (de) Papiergefäß mit Metallreifen-Einlage od. dgl.
AT140024B (de) Wickelkondensator und Verfahren zur Herstellung desselben.
AT139154B (de) Selbstschließende Zigarettendose od. dgl. mit Schublade.
AT141437B (de) Schaltungsanordnung für den Betrieb von Gesellschaftsleitungen in selbsttägen Fernsprechanlagen.
AT139234B (de) Etagenlagergerüst.
AT138786B (de) Zigarren-, Zigarettenspitze oder Tabakpfeife mit einem hülsenförmigen Einsatz zur Aufnahme von aromatischen oder anderen Substanzen.
AT140019B (de) Schutzvorrichtung gegen die Übertragung von Infektionen durch die Mundhöhlenorgane.
AT139323B (de) Vorrichtung zur Verhinderung des Anschlusses von Rundfunkgeräten oder elektrischen Apparaten an das Stromnetz von Seiten Unberufener.
AT140022B (de) Runde Reklamedose.
AT138271B (de) Weihrauchgefäß, insbesondere für liturgische Zwecke.
AT140097B (de) Verfahren und Vorrichtung zur Unterbrechung der Materialzufuhr beim Festklemmen von Schachtelteilen am Stempel der Schachtelmaschinen, insbesondere der Stanz- und Ziehpressen.
AT139980B (de) Zwickleisten.
AT139412B (de) Sicherheits-Rasiervorrichtung.
AT139886B (de) Tabakpfeife.
AT139445B (de) Verfahren und Anlage zur Herstellung von Gärungsessigen.
AT139887B (de) Selbstschließende Zigarettendose od. dgl. mit Schublade.