AT124129B - Schreibgerät od. dgl. mit Leuchtvorrichtung. - Google Patents

Schreibgerät od. dgl. mit Leuchtvorrichtung.

Info

Publication number
AT124129B
AT124129B AT124129DA AT124129B AT 124129 B AT124129 B AT 124129B AT 124129D A AT124129D A AT 124129DA AT 124129 B AT124129 B AT 124129B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
lamp
lighting
writing implement
writing
construction
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Augustin Moelzer
Original Assignee
Augustin Moelzer
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Augustin Moelzer filed Critical Augustin Moelzer
Priority to AT124129T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT124129B publication Critical patent/AT124129B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Schreibgerät od. dgl. mit Leuchtvorrichtung. 



   Es sind Schreibgeräte (Füllbleistifte, Füllfederhalter u. dgl.) bekannt, die nalie der   Sehreibspitze   mit einer Lichtquelle versehen sind, um im Dunkeln schreiben zu können. Solche Schreibgeräte wurden unter anderem auch derart ausgeführt, dass sie mittels einer   Anschlusshülse   auf eine stabförmige Taschenlaterne aufgesteckt werden können, deren Licht auf diese Weise für das Schreiben ausgenutzt wird. Diese Konstruktionen haben den Nachteil, dass sie durchsichtige Bestandteile aufweisen müssen, durch welche das Licht der Taschenlaternenlampe hindurchtreten muss, um auf die Schreibflache zu gelangen ; dadurch geht ein Teil des an und für sich nicht allzu intensiven Lichtes verloren.

   Ausserdem besteht noch der Nachteil, dass die   Anschlusshülse   nicht auf jede Stablaterne passt, da die Durchmesser dieser Laternen in ziemlich weiten Grenzen schwanken. 



   Nach der Erfindung wird dieser Nachteil dadurch behoben, dass   Sehreibgeräte   und Glühlämpchen zusammen in einem Konstruktionsteil vereinigt sind, der einen Schraubsockel trägt ; da die Lampenfassungen fast bei allen Taschenlaternen gleich sind, ist die Gewähr gegeben, dass dieser Konstruktionteil in jede   Taschenlaterne passt.   



   Fig. 1 und 2 zeigen eine Ausführungsform des   Konstruktionsteiles/f nach   der Erfindung. d ist der Füllbleistift, e ist das kleine Lämpchen, s der gebräuchliche Gewindesockel für die Stromzuführung. 



  Das   Lämpchen   e ist ständig in dem Konstruktionsteil angeordnet, oder aber man kann, falls man ein Lämpchen ersparen will, an dessen Stelle das Lämpehen einsetzen, das man aus der Taschenlaterne ent- 
 EMI1.1 
 schrauben. 



   Die Konstruktion des Füllbleistiftes,   Füllfederhalters   oder eines sonstigen Werkzeuges (Gravierstift, Schraubenzieher u.   dgl.)   sowie Anordnung,   Konstruktion   und Form der Lampe e kann beliebig sein. Fig. 4 zeigt ein ringförmiges   Lämpehen   und Fig. 3 einen mit ihm ausgestatteten Bleistift, der mit dem nichtgezeiehneten Gewindesockel statt der Lampe in die Tasehenlaterne eingeschraubt wird. 



  Das wesentliche der   Erfindung   liegt darin, dass Gerät und   Glühlämpchen   in einem besonderen Konstruktionsteil angeordnet sind, der einen   Gewindesockel   zum Einschrauben in die Lampenfassung einer Taschenlaterne trägt. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : EMI1.2 bleistift, Füllfederhalter, Gravierstift, Schraubenzieher u. dgl. mehr) (d) und das Glühlämpchen (e) in einem besonderen Konstruktionsteil angeordnet sind, der einen Gewindesockel (8) trägt, mit EMI1.3 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT124129D 1930-10-03 1930-10-03 Schreibgerät od. dgl. mit Leuchtvorrichtung. AT124129B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT124129T 1930-10-03

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT124129B true AT124129B (de) 1931-08-10

Family

ID=3633719

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT124129D AT124129B (de) 1930-10-03 1930-10-03 Schreibgerät od. dgl. mit Leuchtvorrichtung.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT124129B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT124129B (de) Schreibgerät od. dgl. mit Leuchtvorrichtung.
AT162454B (de) Füllschreib- oder Zeichengerät
AT124460B (de) Halter für Bleistifte u. dgl. mit eingebauter elektrischer Beleuchtung.
AT155943B (de) Einrichtung für elektrische Taschenlampen, insbesondere für Grabbeleuchtung.
DE335280C (de) Verstellbares, als Zirkel verwendbares Schreibgeraet
DE832169C (de) Taschenlampenhuelse
DE532320C (de) Umsteckbare elektrische Leuchte
DE360105C (de) Haltevorrichtung fuer elektrische Taschenlampen an Fahrraedern
CH203452A (de) Schreibstifthalter mit elektrischer Beleuchtung der Schreibspitze.
CH190745A (de) Elektrische Taschenarbeitslampe.
DE706221C (de) Beleuchtungsvorrichtung fuer Schreibstifte, Federhalter, Werkzeuge o. dgl.
US1491634A (en) Fountain pen
AT115503B (de) Schreibstift mit in der Bohrung des Halters geführter Mine.
AT149621B (de) Fassung für Glühlampen u. dgl.
AT128621B (de) Füllfederhalter mit Bleistift.
AT150869B (de) Blei-, Farb-, Kopierstift od. dgl.
DE562529C (de) Fassung fuer elektrische Gluehlampen, die aus wenigstens zwei aus Isolierstoff hergestellten Teilen besteht
DE647415C (de) Elektrische Taschenlampe in flacher oder Stabform
DE202014003390U1 (de) Zirkel
DE510384C (de) Fuellschreibhalter mit auswechselbarem Behaelter fuer die Schreibfluessigkeit
CH256244A (de) Mit einem Halter versehenes kappenförmiges Organ.
DE2163592A1 (de) Beleuchtungskoerper zur anordnung an miteinander verbindbaren, einen zentralen hohlschaft aufweisenden, stabfoermigen bauelementen
AT129138B (de) Füllbleistift.
AT62720B (de) Schreibstift mit Anfeuchtevorrichtung.
DE719555C (de) Vorrichtung zum Anbringen von Bleistiftanspitzern an Bleistiften