AT116793B - Kragen. - Google Patents

Kragen.

Info

Publication number
AT116793B
AT116793B AT116793DA AT116793B AT 116793 B AT116793 B AT 116793B AT 116793D A AT116793D A AT 116793DA AT 116793 B AT116793 B AT 116793B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
collar
tie
trimmed
shows
trim
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Karl Pekmann
Original Assignee
Karl Pekmann
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Karl Pekmann filed Critical Karl Pekmann
Priority to AT116793T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT116793B publication Critical patent/AT116793B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Kragen. 
 EMI1.1 
 mass   beschränken.   Dies wird vor allem dadurch erreicht, dass im Kragen für die Krawatte zwischen Oberkragen und Besetzteil Platz geschaffen ist und ferner dass der Besetzteil aus einem elastischen schmiegsamen Material besteht, welches ein Einklemmen der Krawatte auch bei geschlossenem Kragen zwischen Oberkragen und Besetzteil   unmöglich   macht. Der Kragen hat   elfindungsgemäss   eine Zwischenlage, welche in zwei oder mehreren gegen den unteren Rand des Kragens offenen Bogen auf dem Besetzteil aufgebracht ist, wobei die   Bogenauflagen vorteilhafteiweise   zur   Verstärkung der Knopflocher   dienen können. 



   Ein Ausführungsbeispiel ist in der Zeichnung dargestellt : Fig. 1 zeigt einen Kragen der bisher bekannten Art, Fig. 2 zeigt einen Kragen, Fig. 2 a einen Querschnitt und Fig. 4 das Schnittmuster des Kragens gemäss der Erfindung. 



   Der steife Oberkragen 1 (Fig. 1), welcher durch den Kragenknopf 2 zusammengehalten wird, zwingt den ebenfalls steifen unnachgiebigen Besetzteil 3 zum Anpressen an den Stellen 4. Eine durchgezogene Krawatte 5 wird an diesen Stellen eingeklemmt und festgehalten. 



   Wie aus Fig. 2 und 2   a   ersichtlich, wird hier die zwischen Oberteil 1 und Besatzteil 3 liegende Krawatte 5 nicht mehr eingeklemmt, denn der weiche Besetzteil 3 weicht infolge seiner Schmiegsamkeit aus und die Zwischenlage 6 spart Raum für die Krawatte aus. 
 EMI1.2 
 die Knopflöcher 9 vorteilhaft verstärken. 



   PATENT-ANSPRÜCHE :
1. Kragen, dadurch gekennzeichnet, dass der Besetzteil aus elastischem schmiegsamem Material, 
 EMI1.3 
 Material und in beliebiger Ausschnittsform derart versteift und mit dem Oberkragen verbunden ist, dass zwischen Oberkragen und Besetzteil ein Raum entsteht, der die eingelegte Krawatte ohne bemerkenswerte Reibung durchleiten lässt. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Kragen nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Zwischenlage, welche das Besetzteil EMI1.4 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT116793D 1929-02-26 1929-02-26 Kragen. AT116793B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT116793T 1929-02-26

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT116793B true AT116793B (de) 1930-03-10

Family

ID=3630087

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT116793D AT116793B (de) 1929-02-26 1929-02-26 Kragen.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT116793B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
FR671738A (fr) Brosse à dents
AT116999B (de) Sitzmöbel.
AT120368B (de) Zählbrett.
AT120367B (de) Antriebsvorrichtung mit biegsamer Welle für an Schablonen geführte Werkzeughalter, insbesondere für autogene Schweiß- und Schneidmaschinen.
AT120487B (de) Ruderboot.
AT120570B (de) Photokondensator zur Umsetzung von Lichschwankungen in elektrische Stromschwankungen.
AT120355B (de) Spiegel mit Beleuchtungsvorrichtung.
AT118736B (de) Abschluß von Grubenstrecken.
AT119064B (de) Lichtsetzmaschine und Verfahren zur Herstellung der dazugehörenden Typenschablonen.
AT116312B (de) Doppeltwirkende, einzylindrige Kraftmaschine für Schüttelrutschen.
AT117314B (de) Kreidespitzer.
AT119112B (de) Zylinderschloß.
AT119272B (de) Handtaschenbügel.
AT119646B (de) Stickvorlage.
AT119675B (de) Kontaktvorrichtung für Taschenbatterien mit Reserveelementen.
AT133508B (de) Verfahren zur Darstellung von Camphen.
AT120077B (de) Läufer für Reißverschlüsse.
AT120129B (de) Verfahren zur Erzeugung von Röntgenbildern.
AT120130B (de) Elektrische Taschenlampe.
AT124105B (de) Maschine zum Entholzen von Spinnfasern enthaltenden Stengeln, wie Flachs, Hanf, Jute u. dgl.
AT115552B (de) Vorrichtung zur Erzeugung und Regelung des Brennstoffgemisches für Brennkraftmaschinen.
AT117573B (de) Sicherheitshahn mit sich selbsttätig schließendem Gasauslaß.
AT116685B (de) Rohrverbindung.
AT116793B (de) Kragen.
AT116907B (de) Einfassung für Linoleum.