EP1493338A1 - Transport device and transfer element for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction - Google Patents

Transport device and transfer element for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction Download PDF

Info

Publication number
EP1493338A1
EP1493338A1 EP20030090198 EP03090198A EP1493338A1 EP 1493338 A1 EP1493338 A1 EP 1493338A1 EP 20030090198 EP20030090198 EP 20030090198 EP 03090198 A EP03090198 A EP 03090198A EP 1493338 A1 EP1493338 A1 EP 1493338A1
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
transverse
transfer
device according
receptacle
direction
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
EP20030090198
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP1493338B1 (en )
Inventor
Gregor Wesner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Hauni Maschinenbau GmbH
Original Assignee
Hauni Maschinenbau GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A24TOBACCO; CIGARS; CIGARETTES; SMOKERS' REQUISITES
    • A24CMACHINES FOR MAKING CIGARS OR CIGARETTES
    • A24C5/00Making cigarettes; Making tipping materials for, or attaching filters or mouthpieces to, cigars or cigarettes
    • A24C5/32Separating, ordering, counting, or examining cigarettes; Regulating the feeding of tobacco according to rod or cigarette condition
    • A24C5/322Transporting cigarettes during manufacturing
    • A24C5/327Construction details of the cigarette transport drum
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A24TOBACCO; CIGARS; CIGARETTES; SMOKERS' REQUISITES
    • A24CMACHINES FOR MAKING CIGARS OR CIGARETTES
    • A24C5/00Making cigarettes; Making tipping materials for, or attaching filters or mouthpieces to, cigars or cigarettes
    • A24C5/32Separating, ordering, counting, or examining cigarettes; Regulating the feeding of tobacco according to rod or cigarette condition
    • A24C5/322Transporting cigarettes during manufacturing
    • A24C5/326Transporting cigarettes during manufacturing with lateral transferring means

Abstract

A mechanical handling turntable (1) assembly receives a supply of cigarettes (9) in longitudinal presentation and converts these to transverse presentation. The turntable has pairs of rotating cigarette cradles discharging through a defined vector (Q).

Description

Die Erfindung betrifft eine Fördervorrichtung für stabförmige Artikel der Tabak verarbeitenden Industrie zum Überführen der Artikel aus längsaxialer Förderung in queraxiale Weiterförderung, umfassend einen Querförderer mit einer in Querförderrichtung laufenden gekrümmten Förderfläche, die in festen Abständen angeordnete, die stabförmigen Artikel aufnehmende Queraufnahmen aufweist, und mit einer in längsaxiale Richtung herangeförderte stabförmige Artikel übernehmenden Übernahmeeinrichtung, die Übernahme-Aufnahmepaare umfaßt, in die die Queraufnahmen unterteilt sind und die jeweils eine an der gekrümmten Förderfläche fest angeordnete feste Queraufnahme sowie eine entlang gesteuerter Bahn in freiem Bereich über der Förderfläche aus dieser herausführbare bewegliche Queraufnahme aufweisen, die zur Übernahme wenigstens eines stabförmigen Artikels gegen die Querförderrichtung bewegbar ist, wobei eine Übernahmeebene bestimmt ist, in der jeweils ein Übernahme-A The invention relates to a conveying apparatus for rod-shaped articles of the tobacco-processing industry for transferring the articles from longitudinal-axial promotion in cross-axial onward conveyance, comprising comprising a transverse conveyor with a running in the transverse direction of conveyance curved conveying surface, which are arranged at fixed intervals, the rod-shaped article receiving cross shots, and with a in longitudinal axial direction zoom supported rod-shaped articles acquiring transfer device, comprising the takeover receptacle pairs, into which the transverse receptacles are subdivided and which each have a fixedly arranged at the curved conveying surface fixed transverse receptacle and one along a controlled path in a free region above the conveying surface out of it feasible movable transverse receptacle which is movable to take over at least one rod-shaped article against the transverse direction of conveyance, wherein a transfer plane is determined, in each of which a transfer-a ufnahmepaar mit in ihre Übernahmeposition gebrachter beweglicher Queraufnahme die längsaxial herangeförderten stabförmigen Artikel übernimmt, und wobei die gesteuerte Bahn derart ist, daß die bewegliche Queraufnahme aus ihrer Übernahmeposition in ihre Förderposition an der Querförderfläche zurückgeführt wird. ufnahmepaar with matched in their take-over position of movable transverse receptacle takes on the longitudinally axially zoom supported rod-shaped articles, and wherein the controlled web is such that the movable transverse receptacle is returned from its transfer position into its conveying position at the transverse-conveying surface. Unter stabförmigen Artikel der Tabak verarbeitenden Industrie sind insbesondere Zigaretten, Filterzigaretten, Filterstäbe, Zigarren und Zigarillos zu verstehen, die mit besonderen Herstellungsmaschinen hergestellt werden. Among rod-shaped articles of the tobacco processing industry, particularly cigarettes, filter cigarettes, filter rods, cigars and cigarillos are understood, which are manufactured with special production machines. Insbesondere ist die Fördervorrichtung eine Vorrichtung mit einer Übernahmetrommel, die Zigaretten in Form doppelt langer Tabakstöcke von einer diese in Richtung ihrer Länge (längsaxial) heranfördernden Doppelstrangmaschine paarweise übernimmt, um sie auf der Übernahmetrommel quer zu ihrer Erstreckung (queraxial) in definierten Abständen an die Trommel einer Filteransetzmaschine zu geben. In particular, the conveying device is a device having a transfer drum, the cigarettes in the form of double-length tobacco rods in pairs accepts from a zoom-promoting this in the direction of their length (longitudinal axial) double-stranded machine to them on the transfer drum transversely to their extension (trans-axially) at defined intervals to the drum to give a filter. Die Erfindung betrifft auch ein Übergabeelement eines Übergabeförderers der Fördervorrichtung. The invention also relates to a transfer element of the transfer conveyor of the conveyor.

Gemäß DE 37 35 006 wird eine gattungsgemäße Vorrichtung vorgeschlagen, in der bewegliche Mulden bildende Hebel an einer Übernahmetrommel zur Übernahme von Zigaretten gegen Querförderrichtung aufschwenken. According to DE 37 35 006 a generic apparatus is proposed forming lever at a transfer drum for transferring cigarettes swing open in the movable troughs against transverse conveying direction. Jede bewegliche Mulde ist an der Trommel-Förderfläche hinter einer im Paar zugehörigen festen Mulde angeordnet. Each movable trough is arranged on the drum-conveying surface behind a corresponding pair of the fixed trough. Es wird eine Teilungsreduzierung des Muldenabstandes angestrebt. The aim is a division reduction of depression distance. Die Vorrichtungen haben jedoch in die Praxis keinen Eingang gefunden. The devices have not been accepted in practice. Dies liegt ua im Betrieb der Hebel mit hoher Schwenkfrequenz, in räumlichen Anlenkungs- und Steuerproblemen sowie in zur Querförderfläche ungünstig flacher Orientierung der Anförderebenen von Übergabemulden begründet. This is partly due in operation of the lever with high frequency of oscillation, in spatial PushRod and control problems as well as in flat unfavorable to the transverse conveying surface orientation of the Anförderebenen handover wells. Insbesondere gelingt es nicht, gewünschte große Fördergeschwindigkeit mit funktionszuverlässiger Übergabe der Zigaretten zu erzielen. In particular, it is not possible to achieve desired high conveying speed with function-reliable delivery of the cigarettes.

Aus DE 41 29 672 ist eine Vorrichtung mit einem Übergabeförderer einer Doppelstrangmaschine bekannt, der Zigaretten paarweise in eine Übernahmeebene transportiert, die an einem Seitenscheitel einer einen Querförderer bildenden Übernahmetrommel in senkrechter Lage zur Trommelförderfläche liegt. From DE 41 29 672 a device having a transfer conveyor of a double strand machine is known, the cigarette transported in pairs in a transfer plane, which lies on a side part of a transverse conveyor forming transfer drum in a vertical position to the drum conveyor surface. Der Übergabeförderer weist an sich hinsichtlich Durchsatz und Geschwindigkeit Vorzüge auf. The transfer conveyor has advantages in terms of throughput and speed. Hingegen bleiben Betrieb und Leistung des Querförderers unzureichend. By contrast, operation and performance of the transverse conveyor remain insufficient. Bewegliche Mulden sind an gleichsinnig mit der Trommellaufrichtung aufschwenkenden Hebelarmen angeordnet. Movable troughs are disposed at the same direction with the drum aufschwenkenden direction lever arms. Diese Anordnung führt zu Nachteilen. This arrangement leads to disadvantages. Durch Unwucht werden Hebel, Steuerkurven, Kurvenrollen und Rollenhebel erheblich belastet, wobei die beweglichen Mulden auf relativ steiler Bahn aus der Förderfläche herausgehoben werden. By unbalance levers, cams, cam followers and roller levers are significantly impacted, the movable trays are lifted on relatively steep web of the conveying surface. Öffnungs- und Schließwinkel der Mulden-Schwenkhebel sind relativ groß. Opening and closing angles of the troughs pivot lever are relatively large. Ein ganz erheblicher Nachteil besteht darin, daß die bewegliche Mulde zum Zeitpunkt der Übernahme mit erheblich größerer Bahngeschwindigkeit als die feste Mulde eines jeden Übernahmepaares bewegt wird und die Haltefläche der beweglichen Mulde klein bemessen werden muß, damit sie mit einer anfördernden Mulde des Übergabeförderers zusammenwirken kann. A very significant drawback is that the movable trough at the time of acquisition with considerably greater web speed is moved as the fixed trough of each take-over pair, and the holding surface of the movable trough must be small-sized so that it can cooperate with a anfördernden trough of the transfer conveyor. Eine für sichere Übergabe vorzusehende Übergeschwindigkeit der Übergabemulden gegenüber den Übernahmemulden läßt sich infolge erheblicher Geschwindigkeitsdifferenz zwischen fester und beweglicher Mulde an der Übergangsstelle nicht einheitlich und nicht in erforderlichem Maß erreichen. A grant made available for secure transfer over speed of delivery troughs against the takeover wells can not be uniform and not reach to the necessary extent due to a significant speed difference between fixed and moving hollow at the crossing point. Es müssen Kompromisse eingegangen werden, die mit geringerer Leistung verbunden sind und Gefahr von Instabilität bei der Übergabe belassen. It must be made compromises that are associated with lower power and leave risk of instability in the handover. Die gleichsinnig mit der Förderrichtung aufschwenkenden Hebel führen unerwünscht zu einem gegenüber dem Muldenabstand der Übergabemulden an der Förderfläche größeren Teilungsabstand. The same direction with the conveying direction aufschwenkenden lever undesirably lead to a depression over the distance of the transfer troughs larger on the conveying surface pitch.

Ziele der Erfindung bestehen darin, eine Fördervorrichtung für stabförmige Artikel der Tabak verarbeitenden Industrie zu schaffen, mit der Hochgeschwindigkeitsbetrieb, Verringerung von Verschleiß, Funktionszuverlässigkeit und insbesondere eine sichere paarweise Artikelübergabe mit Übergeschwindigkeit gleichermaßen in bezug auf feste und bewegliche Übernahme-Aufnahmen erreicht werden sollen. Objects of the invention are to provide a conveyor apparatus for rod-shaped articles of the tobacco-processing industry, to be equally achieved with the high-speed operation, reduction of wear, reliability of operation and in particular a secure pairs article transfer overspeed with respect to fixed and movable transfer recordings. Zur Durchsatzerhöhung sollen günstige Teilungsabstände eingerichtet werden können. should be able to set up favorable pitches to increase throughput. Der Übergabeförderer einer erfindungsgemäßen Vorrichtung soll mit besonders hoher Geschwindigkeit betreibbar sein, wobei in längsaxiale Richtung in parallelen Strängen herangeförderte stabförmige Artikel auf relativ einfachen Bahnen in eine Übernahmeebene der Vorrichtung überführbar sein sollen. The transfer conveyor of an inventive device is to be operable with very high speed, in longitudinal axial direction in parallel strands zoom supported rod-shaped articles in a relatively simple paths in a transfer plane of the apparatus should be transferable. Entsprechend sollen auch Übergabeelemente des Übergabeförderers einfach bauen und für Zwecke der Hochgeschwindigkeitsüberführung eine besonders angepaßte Gestaltung erhalten. Accordingly, the transfer elements of the transfer conveyor should just build and get a specially adapted design for the purpose of high-speed transfer.

Ziele der Erfindung werden in Verbindung mit den Merkmalen der eingangs genannten Fördervorrichtung dadurch erreicht, daß an der gekrümmten Querförderfläche die feste Queraufnahme eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares in Querförderrichtung hinter der zugehörigen beweglichen Queraufnahme angeordnet und die bewegliche Queraufnahme derart angeordnet und längs ihrer gesteuerten Bahn bewegbar ist, daß sie auf dem Weg in ihre Übernahmeposition in der Übernahmeebene, betrachtet in der Krümmungs-Querförderrichtung entsprechende Bogenrichtung, in zu der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme voreilende Positionen mit zu der festen Queraufnahme bis auf Null abnehmendem Bogenabstand gebracht wird. Objectives of the invention are achieved in conjunction with the features of the aforementioned conveying device characterized in that disposed at the curved transverse-conveying surface the fixed transverse receptacle of each takeover receptacle pair in transverse direction of conveyance behind the associated movable transverse receptacle and the movable transverse receptacle is arranged and along its controlled path is movable that it on the way to its takeover position in the takeover plane, viewed in the curve cross the conveying direction corresponding to the arc direction, in leading to the associated at the pair of fixed transverse receptacle positions is brought to the fixed transverse receptacle to zero decreasing arc distance with. Mit der erfindungsgemäßen Lösung ist eine ganze Reihe von Vorteilen erreicht. With the inventive solution a number of advantages are achieved. Durch die Anordnung der festen Queraufnahmen hinter der im Übernahmepaar zugehörigen beweglichen Queraufnahme wird zunächst erreicht, daß die bewegliche Queraufnahme bei Annäherung an die Übemahmeebene vor der festen Aufnahme voreilt, und zwar in Verbindung mit einer die Voreilbewegung der beweglichen Queraufnahme bremsenden negativen Beschleunigung, so daß sie im Übernahmezeitpunkt zumindest im wesentlichen die gleiche Geschwindigkeit aufweist wie die im Paar feste Queraufnahme. The arrangement of the fixed transverse receptacles behind the associated in the transfer pair of movable transverse receptacle is first achieved that the movable transverse receptacle is advanced when approaching the Übemahmeebene front of the fixed recording, namely braking in connection with a the Voreilbewegung the movable transverse receptacle negative acceleration, so that they at the time of acquisition, at least substantially the same speed as the solid in the pair of transverse recording. Von ganz erheblicher Bedeutung ist, daß die Übergabegeschwindigkeit von stabförmigen Artikeln, die paarweise in Längsaufnahmen von Übergabeelementen herangefördert werden, in bezug auf die im Paar korrespondierenden festen und beweglichen Queraufnahmen relativ groß gewählt werden kann. It is of very considerable importance that the transfer speed of rod-shaped articles which are conveyed in pairs in the longitudinal zoom shots of the transfer elements, can be chosen to be relatively large with respect to the corresponding pair of the fixed and movable transverse recordings. Die Übergabe-Übergeschwindigkeit sowohl an der festen Queraufnahme als auch an der beweglichen Queraufnahme eines jeden Übernahmepaares beträgt vorteilhaft 15 % und mehr. The handover overspeed both to the fixed transverse receptacle as well as to the movable transverse receptacle of each takeover pair is advantageously 15% or more. Funktionszuverlässigkeit und Hochgeschwindigkeitsbetrieb sind im Vergleich mit bekannten Vorrichtungen in erheblichem Maß verbessert. Functional reliability and high speed operation are improved in comparison with prior art devices to a significant degree. Die Anordnung der beweglichen Queraufnahme vor der festen Queraufnahme führt dazu, daß die bewegliche Aufnahme bereits zu einem relativ frühen Zeitpunkt aus gekrümmter Querförderfläche herausgeführt wird. The arrangement of the movable transverse receptacle in front of the fixed transverse receptacle causes the moving picture is taken out already at a relatively early time of curved transverse-conveying surface. Insbesondere sind übermäßige Beschleunigung sowie übermäßige Auslenkbewegungen und/oder -winkel von die beweglichen Queraufnahmen auf ihren Bahnen führenden Teilen vermieden. In particular, excessive acceleration, as well as excessive deflection movements and / or angle of the movable cross-recordings on their tracks carrying parts are avoided. Mechanische Belastung und Energieeintrag werden relativ gering gehalten; Mechanical load and energy input be kept relatively small; es lassen sich relativ große Durchsatzleistungen erzielen. it can be achieved relatively high throughput rates. Weiterhin erreicht man aufgrund der erfindungsgemäßen Raum- und Bewegungsanordnung von festen und beweglichen Queraufnahmen an der Querförderfläche, daß Abstände der Queraufnahmen an der Querförderfläche gezielt geringer als der Abstand zwischen zwei Übergabeaufnahmen vorgesehen werden können. Furthermore is achieved due to the inventive spatial and movement arrangement of fixed and movable transverse slots on the cross-conveyor surface that pitches of the transverse slots on the transverse-conveying surface can be provided selectively less than the distance between two transfer recordings. Jede bewegliche Queraufnahme läßt sich in Form einer Mulde ausbilden, die besonders groß dimensioniert ist und insbesondere den gleichen Aufnahmequerschnitt wie die zugehörige feste Queraufnahme aufweist. Each movable transverse receptacle can be formed in the form of a trough, which is particularly large dimensions and in particular has the same recording section as the associated fixed transverse receptacle. Auch dadurch ist der Übergabe/Übernahme-Vorgang wesentlich verbessert. Also characterized the transfer / acquisition process is substantially improved. Die größere Muldenfläche wirkt sich auch günstig auf die Vakuumversorgung von üblicherweise vorgesehen Saugmulden aus. The larger depression area also has a favorable effect on the vacuum supply of usually provided Saugmulden. Infolge der erfindungsgemäßen Anordnung der Queraufnahmen in Verbindung mit zur Übernahme vor den festen Queraufnahmen voreilenden, abgebremsten beweglichen Queraufnahmen arbeitet die Vorrichtung mit einer Übernahmeebene, die relativ steil zu der Förderfläche gerichtet ist. Due to the inventive arrangement of the transverse receptacles, in conjunction with leading to acquire from the fixed transverse receptacles, movable braked landscape captures the apparatus operates with a pickup plane which is relatively steep faces the conveying surface. Diese Übernahmeebene erlaubt in besonders günstiger Weise die Ankopplung an einen Hochgeschwindigkeits-Übergabeförderer, dessen Übergabeelemente die stabförmigen Artikel jeweils in entsprechend ausgerichteter Anförderebene an die Übernahmeebene heranführen. This takeover level allowed in a particularly advantageous manner, the coupling to a high-speed transfer conveyor, introduce its transfer elements, the rod-shaped article in accordance with each Anförderebene aligned to the transfer plane. Man erkennt, daß die erfindungsgemäße Vorrichtung insbesondere hinsichtlich Geschwindigkeit, Verringerung mechanischer Belastung, kinematischer Verhältnisse und räumlich-konstruktiver Anordnung bedeutende Vorteile aufweist, die in Verbindung mit einem Übergabeförderer, der die stabförmigen Artikel mit besonders schnell bewegbaren Übergabeelementen heranfördert, von besonderem Nutzen sind. It can be seen that the device according to the invention, in particular in terms of speed, reduction of mechanical load, kinematic conditions and spatially-constructive arrangement has significant advantages in conjunction with a transfer conveyor, the zoom promotes the rod-shaped article with particularly quickly movable transfer elements, are of particular use.

Zweckmäßig kann die bewegliche Queraufnahme eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares derart angeordnet und längs ihrer Bahn geführt werden, daß sie auf dem Weg in ihre Übernahmeposition, betrachtet in zur Übernahmeebene senkrechte Richtung, in vor der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme voreilende Positionen gelangt, aus denen sie unter Verringerung des Voreilabstandes in der senkrechten Betrachtungsrichtung in ihre Übernahmeposition bewegt wird. Suitably, the movable transverse receptacle of each takeover receptacle pair is arranged and guided along its path are guided to on the way to its takeover position, viewed in the transfer plane vertical direction in leading in front of the corresponding the pair of fixed transverse receiving positions come from which they is moved while reducing the Voreilabstandes in the vertical viewing direction, in their take-over position. Mit dieser Maßnahme erreicht man ein besonders ausgeprägtes Voreilen der beweglichen Queraufnahme und damit ein besonders starkes Abbremsen derselben, um sie insbesondere bei besonders großer Übergabegeschwindigkeit im Übergabezeitpunkt auf gleiche Geschwindigkeit mit der festen Queraufnahme zu bringen. This measure is achieved a particularly pronounced advance of the mobile cross-absorption and thus a particularly strong deceleration of them, to bring them in particular for particularly large transfer speed in the time of delivery in the same speed with the fixed cross shot.

Die bewegliche Queraufnahme kann mit jedem geeigneten mechanischen Mittel gehalten und geführt werden. The movable transverse receptacle can be maintained by any suitable mechanical means and guided. Eine besonders zweckmäßige und vorteilhafte mechanische Gestaltung besteht darin, daß jede bewegliche Queraufnahme jeweils Bestandteil eines im eingeschwenkten Zustand die bewegliche Queraufnahme an der Querförderfläche haltenden Aufnahmehebels ist, der, betrachtet in Querförderrichtung, hinter der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme, vorzugsweise im Bereich zwischen den beiden Queraufnahmen des an der Förderfläche in Querförderrichtung nachfolgenden Paares, an einem die Querförderfläche bewegenden Förderkörper angelenkt ist, wobei der Aufnahmehebel auf dem Weg der beweglichen Queraufnahme in ihre Übergabeposition gegen die Querförderrichtung aufschwenkt. An especially expedient and advantageous mechanical design is that each movable transverse receptacle is in each case part of a retaining the movable transverse receptacle at the transverse-conveying surface in the pivoted state receiving lever which, viewed in the transverse direction of conveyance, behind the associated in the pair of fixed transverse receptacle, preferably in the region between the two cross-images of the on the conveying surface in the transverse conveying direction following pair in a the transverse-conveying surface moving conveyor body is pivoted, the receiving lever on the way of the movable transverse receptacle swings open in their handing over position against the transverse conveying direction. Besonders vorteilhaft kann der Aufnahmehebel im Bereich zwischen zwei die festen Queraufnahmen aufweisenden Stegen in der Nähe des in Querförderrichtung hinteren Steges angelenkt werden. Particularly advantageously, the take-up lever may range between two the fixed transverse receptacles having webs are hinged near the rear in the conveying direction transverse web. In Verbindung mit den genannten Anlenkungen kann der Übernahmehebel hinsichtlich besonders günstiger räumlicher Anordnung und vorteilhafter kinematischer Verhältnisse zweckmäßig in einem Niveau unter der Querförderfläche angelenkt werden. In connection with the aforementioned articulations of the transfer lever can conveniently be articulated in a level below the transverse-conveying surface with respect to a particularly favorable spatial arrangement and favorable kinematic conditions. Insbesondere mit den genannten Ausgestaltungen der Anlenkung des Aufnahmehebels erreicht man eine zur Querförderfläche weitgehend flache Lage des eingeschwenkten Hebels, wobei die Länge des effektiven Hebelschwenkarms, der durchaus mehr als zweimal so groß wie der Abstand der Queraufnahmen an der Querförderfläche sein kann, relativ groß gewählt werden kann, um die bewegliche Queraufnahme zur Übernahme in möglichst großen Abstand zur Querförderfläche zu bringen. In particular, with the aforementioned embodiments of the articulation of the take-up lever to reach a substantially flat for the transverse-conveying surface position of the pivoted lever, wherein the length of the effective Hebelschwenkarms, the well can be as large as the distance of the transverse slots on the transverse-conveying surface more than twice, be relatively large , in order to bring the movable transverse receptacle for transfer to the largest possible distance from the transverse-conveying surface. In besonders zweckmäßiger und bevorzugter Gestaltung ist der Aufnahmehebel als Winkelarm mit einem im Bereich seines freien Endes die bewegliche Queraufnahme tragenden freien Armschenkel ausgebildet, der wenigstens in Positionen der Annäherung der beweglichen Queraufnahme an die Übernahmeebene sowie in der Position der Übernahme im wesentlichen senkrecht zu einer fortbewegten Ebene gerichtet ist, in der die im Paar zugehörige feste Queraufnahme liegt und die parallel mit der Übernahmeebene ist bzw. in der Übernahmeposition mit dieser zusammenfällt. In a particularly advantageous and preferred configuration of the receiving lever is designed as a bell crank with a in the area of ​​its free end the movable transverse receptacle carrying free arm segment, which continues moving at least in positions of the approach of the movable transverse receptacle at the takeover plane and in the position of the takeover substantially perpendicular to a is directed plane in which the associated fixed transverse receptacle in the pair is located and which is parallel to the takeover plane or in the transfer position coincides with the latter.

Die Fördervorrichtung weist in bevorzugter Gestaltung und Konstruktion einen Rotationskörper in Form eines drehbar gelagerten Trommelkörpers mit die Querförderfläche bildender Umfangsfläche auf. The conveying device comprises a rotary body in the form of a rotatably mounted drum body with the transverse-conveying surface forming circumferential surface in a preferred design and construction. Besonders vorteilhaft kann in einer derart gestalteten Vorrichtung die bewegliche Queraufnahme eines jeden Aufnahmepaares derart angeordnet und längs ihrer Bahn geführt werden, daß der Weg vom Verlassen der Förderfläche bis in die Übernahmeposition in einem 90°-Drehwinkelbereich des Rotationskörpers liegt. Particularly advantageously, the movable transverse receptacle of each receptacle pair may be guided of its path and arranged longitudinally in a device designed in this manner that the road from leaving the conveying surface up to the takeover position in a 90 ° -Drehwinkelbereich of the rotary body is located. Vorzugsweise wird die Anordnung so vorgesehen, daß die bewegliche Queraufnahme im Bereich des unteren Scheitels des Rotationskörpers, zweckmäßig beim Passieren des Scheitels, von der Förderfläche abgehoben und in horizontale Übernahmeebene an einem seitlichen Scheitel des Rotationskörpers geführt wird. Preferably, the arrangement is provided such that the movable transverse receptacle is expediently lifted in the region of the lower vertex of the rotating body while passing through the apex of the conveyor surface and is guided in horizontal takeover plane at a lateral vertex of the rotating body. Damit erzielt man eine besonders lang geführte, beim Verlassen der Förderfläche gegenüber dieser sehr flache Bahn für die bewegliche Queraufnahme. This achieves a particularly long run, leaving the conveying surface with respect to this very flat track for the movable transverse receptacle. Dies führt zu besonders geringer mechanischer Belastung der die bewegliche Queraufnahme führenden und haltenden Teile. This leads to particularly low mechanical stress of the movable transverse receptacle leading and holding parts. Die Vorrichtung kann mit besonders hoher Geschwindigkeit betrieben werden, wobei auch Geräuschentwicklung durch Bewegung mechanischer Teile weitgehend reduziert wird. The device can be operated with very high speed, whereby noise is largely reduced by moving mechanical parts.

In besonders zweckmäßiger und vorteilhafter Gestaltung umfaßt die erfindungsgemäße Fördervorrichtung einen Übergabeförderer mit einer Mehrzahl von durch Längsaufnahmen gebildeten Übergabe-Aufnahmepaaren, die paarweise mit den Übernahmeaufnahmen korrespondieren, wobei die Anordnung derart ist, daß jede Übergabeaufnahme auf parallelen Bahnen längsaxial herangeförderte stabförmige Artikel aufnimmt und unter Beibehaltung zueinander paralleler Lage in fortbewegter Anförderebene in queraxiale Richtung in die Übernahmeebene transportiert, wobei die bewegliche Queraufnahme eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares derart angeordnet und längs ihrer Bahn geführt ist, daß sie, in Querförderrichtung betrachtet, in vor die Anförderebene des korrespondierenden Übergabe-Aufnahmepaares voreilende Positionen gelangt, aus denen sie mit auf Null abnehmendem Voreilabstand in ihre Übernahmeposition in der Übernahmeebene bewegt wird. In a particularly useful and advantageous design of the conveyor device according to the invention comprises a transfer conveyor having a plurality of formed by longitudinal receptacles transfer recording pairs which correspond in pairs with the takeover recordings, the arrangement being such that each handover receptacle on parallel paths receives a longitudinally axial zoom supported rod-shaped article and while maintaining is mutually parallel position in continuously moving Anförderebene transported in cross-axial direction into the takeover plane, the movable transverse receptacle of each takeover receptacle pair is arranged and guided along its path, that, viewed in the transverse conveying direction, leading in front of the Anförderebene of the corresponding handover receptacle pair positions passes, from which it is moved with decreasing to zero Voreilabstand in its takeover position in the takeover plane. Der Übergabeförderer der Fördervorrichtung ist besonders geeignet, mit der an dem Querförderer vorgesehenen, zur Querförderfläche steilen und insbesondere senkrechten Übernahmeebene zusammenzuwirken. The transfer conveyor of the conveying apparatus is particularly suitable to cooperate with the provided on the cross conveyor, the cross conveyor steep surface and in particular vertical transfer plane. In erfindungsgemäßer Anordnung und Ausbildung wird sichergestellt, daß die bewegliche Queraufnahme, betrachtet in Querförderrichtung, relativ weit vor die zugeordnete Übergabe-Längsaufnahme geführt wird, um die bewegliche Queraufnahme durch ausgeprägtes Bremsen in der Übernahmeebene auf gleiches Orts- und Geschwindigkeitsniveau mit der zugehörigen festen Queraufnahme zu bringen. is guided relatively far before the associated handover longitudinal housing in the inventive arrangement and design it is ensured that the movable transverse receptacle, viewed in the transverse conveying direction, to the movable transverse receptacle to by strong brakes in the takeover plane to the same position and velocity level with the associated fixed transverse receptacle bring. Infolgedessen läßt sich die Übergabeaufnahme mit relativ großer Geschwindigkeit auf die Übernahmeebene zubewegen, und zwar unter Sicherstellung gleicher Übernahme-Übergeschwindigkeit der zur Übernahmeebene parallel gehaltenen Anförderebene eines jeden Übergabe-Aufnahmepaares in bezug auf die Übernahmeaufnahmen. As a result, the transfer recording at relatively high speed can move to the transfer plane, and that the same while ensuring the acquisition of the overspeed Anförderebene held for parallel transfer plane of each handover receptacle pair with respect to the transfer recording.

Um die beweglichen Queraufnahmen vor dem Zeitpunkt der Übernahme in ihre Voreilpositionen vor den heraneilenden Übernahmeaufnahmen gelangen zu lassen, werden gemäß der Erfindung besonders angepaßt ausgebildete Übergabeelemente des Übergabeförderers vorgesehen. To make the mobile crosspiece recordings reach before the time of acquisition in their Voreilpositionen from the zoom counter takeover recordings, particularly adapted formed according to the invention the transfer elements of the transfer conveyor can be provided. Jedes Übergabeelement weist einen Aufnahmekörper mit wenigstens zwei durch wenigstens ein Stegelement verbundenen Übergabearmen auf, an denen in der Anförderebene sich erstreckende parallele Übergabe-Längsaufnahmen angeordnet sind; Each transfer element comprises a receiving body having at least two by at least one web element associated transfer arms to which extending parallel handover longitudinal receivers are arranged in the Anförderebene; der Aufnahmekörper ist so ausgebildet, daß längs der mit den Längsaufnahmen sich erstreckenden Übergabearme zwischen diesen freier Raum für die vor der Anförderebene voreilenden Positionen der beweglichen Übernahme-Queraufnahmen vorgesehen ist. the receiving body is formed so that along with the receptacles extending lengthwise transfer arms between these clearances for the leading front of the positions of the movable Anförderebene takeover transverse receptacles is provided. Besonders vorteilhaft wird der Aufnahmekörper U-förmig ausgebildet, wobei seine Schenkel die mit U-Steg verbundenen Übergabearme bilden. Particularly advantageously, the U-shaped receiving body is formed with its leg forming the U-web associated with the transfer arms. Zweckmäßig ist in dem U-Körper ein längs der U-Erstreckung verlaufender Kanal für Ansaugluft ausgebildet, wobei die Übergabeaufnahmen mit dem Kanal in Verbindung stehende Saugöffnungen aufweisen und an einem U-Schenkel ein einen Sauganschluß für den Kanal sowie ein Haltestück zum Verbinden des Übergabeelements mit einem Übergabeförderer-Getriebe bildender Stutzen ausgebildet ist. Suitably a along the U-extension extending channel for air intake is formed in the U-body, wherein the handover receptacles have with the channel related suction ports and to a U-leg a a suction port for the channel as well as a holding piece for connecting the transfer member with a transfer conveyor is formed gear-forming nozzle. Es ist gefunden worden, daß mit einem derart ausgebildeten Saugkanal und -anschluß ausreichende Saugkräfte zum Halten von Zigaretten in den Aufnahmen schon mit relativ geringem Unterdruck erzeugt werden können. It has been found that sufficient suction forces for holding cigarettes in the recordings already with relatively low negative pressure may be generated with a suction channel formed in this way and connection. Im Vergleich zu herkömmlichen Übergabeelementen, die einen Körper mit einer H-Form wie zum Beispiel in DE 41 29 672 aufweisen, kann die Vakuumerzeugung ohne Beeinträchtigung der Saug-Haltekraft um wenigstens 40 % reduziert werden. Compared to conventional transfer elements having a body with an H-shape such as, for example, in DE 41 29 672, the vacuum generation can be reduced by at least 40% without affecting the suction holding force.

Auf die genannten und weitere zweckmäßige und vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind Unteransprüche gerichtet, und besonders zweckmäßige und vorteilhafte Ausbildungsformen und -möglichkeiten der Erfindung werden anhand der folgenden Beschreibung der in der schematischen Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispiele näher beschrieben. In these and other expedient and advantageous embodiments of the invention, claims are directed, and especially expedient and advantageous embodiments and possibilities of the invention will be described with reference to the following description of the embodiments illustrated in the schematic drawing. Es zeigen Show it

Fig. 1 Fig. 1
in Stirnansicht eine erfindungsgemäße Fördervorrichtung mit in einer Übernahmeebene befindlichen Zigaretten, in end view of a conveyor device according to the invention with located in a transfer plane cigarettes,
Fig. 2 Fig. 2
in Längsansicht einen Übergabeförderer mit einer Reihe von an die Übernahmeebene in Fig. 1 heranbewegbaren Übergabeelementen, a transfer conveyor with a number of the transfer plane in Fig. 1 heranbewegbaren in longitudinal view of the transfer elements,
Fig. 3 Fig. 3
in axonometrischer Darstellung die Vorrichtung gemäß Fig. 1 im Ausschnitt im Bereich der Übernahmeebene, in axonometric view of the device according to Fig. 1 in the cut-out in the region of the transfer plane,
Fig. 4A u. Fig. 4A and. 4B 4B
in Seitenansicht Aufnahmen zur Übergabe und Übernahme in Positionen vor und in der Übernahmeebene, in side view photographs for transfer and storage in a position before and in the transfer plane,
Fig. 5A u. Fig. 5A u. 5B 5B
in Draufsicht sowie in axonometrischer Ansicht im Ausführungsbeispiel ein Übergabeelement eines Übergabeförderers einer erfindungsgemäßen Fördervorrichtung, in plan view and in axonometric view in the embodiment, a transfer element of a transfer conveyor of a conveyor device according to the invention,
Fig. 6A u. Fig. U 6A. 6B 6B
ein Übergabeelement gemäß Fig. 5 in Positionen vor und an einer Übernahmeebene gemäß Fig. 1 und a transfer element according to FIG. 5 in positions in front of and at a transfer level as shown in FIG. 1 and
Fig. 7A u. FIG. 7A and FIG. 7B 7B
in vereinfachter Darstellung in Draufsicht und Schnittansicht die Hebel-Steuerkurve und zugehörige Rollenhebelführung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung. in a simplified view, in plan and sectional view of the lever cam and associated roller lever guide of a device according to the invention.

Ein in Fig. 1 dargestellter Querförderer 11 einer erfindungsgemäßen Fördervorrichtung 1 umfaßt einen kreiszylindrischen Rotationskörper in Form eines Trommelkörpers 31 einer Übernahmetrommel. An illustrated in Fig. 1 cross conveyor 11 of a conveyor device 1 according to the invention comprises a circular-cylindrical rotary body in the form of a drum body 31 of a transfer drum. Die Umfangsfläche des in Z-Achse drehbar gelagerten Trommelkörpers 31 ist eine in Kreisrichtung Q laufende gekrümmte Förderfläche 14. Diese weist in festem Teilungsabstand B angeordnete, parallel mit der Z-Achse sich erstrekkende Queraufnahmen 141 auf. The peripheral surface of the rotatably mounted in the Z-axis of the drum body 31 is in a running in the circular direction Q curved conveying surface 14. This has in the solid pitch B arranged in parallel with the Z-axis erstrekkende landscape captures 141st Man erkennt, daß an dem in der Ansicht der Fig. 1 links herum drehenden Trommerkörper 31 die Aufnahmen 141 im Bereich von seinem oberen Scheitel bis zu seinem unteren Scheitel in gleichem Abstand B und mit gleichem Flächenniveau zu liegen kommen. It is seen that the receptacles 31 come to lie in the range of 141 apex its upper to its lower apex at an equal distance B, and with the same surface level at the in the view of Fig. 1 counter-clockwise rotating Trommerkörper. Diese Queraufnahmen sind mit Zigaretten 9 belegt, die im Bereich vor dem unteren Trommelscheitel mit nicht dargestellter Trommel abgenommen werden. These transverse receptacles are filled with cigarettes 9 which are removed in the area in front of the lower drum with vertices not shown drum.

Der Querförderer 11 weist eine Übernahmeeinrichtung 2 auf. The cross conveyor 11 comprises a transfer device. 2 Diese ist durch Übernahme-Aufnahmepaare 21 gebildet, die ihrerseits durch eine paarweise Unterteilung der Queraufnahmen 141 gebildet sind. This is formed by takeover receptacle pairs 21, which are in turn formed by a pair of transverse partition recordings 141st Im ganzen sind im Ausführungsbeispiel am Umfang des Trommelkörpers 31 siebzehn Übernahme-Aufnahmepaare 21 vorgesehen. Throughout the 31 seventeen takeover receptacle pair 21 are provided in the embodiment on the circumference of the drum body. Jedes Übernahme-Aufnahmepaar 21 weist eine an der Querförderfläche 14 feste Queraufnahme 211 sowie eine bewegliche, nämlich entlang gesteuerter Bahn 23 in freiem Bereich über der Förderfläche 14 aus dieser herausführbare bewegliche Queraufnahme 212 auf. Each takeover receptacle pair 21 has a fixed at the transverse-conveying surface 14 transverse receptacle 211 and a movable, namely along a controlled path 23 in a free region above the conveying surface 14 of this out-executable movable transverse receptacle 212th

Erfindungsgemäß ist, betrachtet in Querförderrichtung Q, die feste Queraufnahme 211 eines jeden Aufnahmepaares 21 hinter der im Paar zugehörigen beweglichen Aufnahme 212 angeordnet. According to the invention, viewed in the transverse conveying direction Q, the fixed transverse receptacle of each receptacle pair 211 disposed 21 behind the associated pair in the movable receptacle 212th Jede bewegliche Queraufnahme 212 ist jeweils Bestandteil eines Aufnahmehebels 22, der, betrachtet in Querförderrichtung Q, hinter der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme 211 um zu der Trommeldrehachse parallele Schwenkachse 220 an einer Stirnwand des Trommelkörpers 31 angelenkt ist. Each movable transverse receptacle 212 is respectively part of a picking lever 22 which, viewed in the transverse conveying direction Q, is articulated behind the associated in the pair of fixed transverse receptacle 211 about parallel to the drum axis of rotation pivot axis 220 on an end wall of the drum body 31st Im Bereich der abwärtslaufenden Querförderfläche 14 befinden sich die Aufnahmehebel 22 in eingeschwenkter, zur Querförderfläche 14 flacher Lage. In the area of ​​the down-running transverse-conveying surface 14 are the take-up lever 22 in the pivoted, flat surface to the cross-conveyor 14 location.

Die festen Queraufnahmen 211 sind an freien Enden radial an der Umfangsfläche des Trommelkörpers 31 hervorstehender Trommelstege 311 angeordnet. The fixed transverse receptacles 211 are arranged at free ends of radially protruding on the peripheral surface of the drum body 31 drum webs 311th Jeder Aufnahmehebel 22 ist im Bereich zwischen zwei Radialstegen 311 in der Nähe des in Querförderrichtung Q hinteren Steges 311 angelenkt. Each receiver lever 22 is pivoted in the range between two radial fins 311 in the vicinity of the rear in the transverse conveying direction Q web 311th Man erkennt, daß sich der effektive Schwenkarm 221 jedes Aufnahmehebels 22, dessen Armlänge H den Schwenkradius bestimmt, im eingeschwenkten Zustand in weitgehend flacher Lage zur Querförderfläche 14 erstreckt. It is seen that the effective pivoting arm of each receiving lever 221 22, the arm length H determines the swing radius, extends in the inwardly pivoted state in a substantially flat position to the transverse-conveying surface fourteenth

Jede bewegliche Queraufnahme 212, die beim Umlauf des Trommelkörpers in Richtung Q den unteren Trommelscheitel passiert, wird entlang der Bahn 23 im aufwärts laufenden Bereich der Trommel zwischen dem unteren Trommelscheitel und dem folgenden seitlichen Scheitel von der Förderfläche 14 abgehoben. Each movable transverse receptacle 212, which passes through the apex of the lower drum in the direction Q during the rotation of the drum body is lifted upward along the track 23 in the current area of ​​the drum between the drum lower apex and the apex of the following side of the conveying surface fourteenth Auf diesem Weg schwenkt jeder Hebel 22 gegensinnig zu der Förderrichtung Q aus der Förderfläche 14 heraus. In this way, each lever 22 pivots in the opposite direction out to the conveyance direction Q from the conveying surface fourteenth Am seitlichen Scheitel gelangt die bewegliche Queraufnahme 212 eines jeden Aufnahmepaares 21 in eine Übernahmeebene 20, die dadurch bestimmt ist, daß in dieser Ebene jeweils die beiden Queraufnahmen 211, 212 eines jeden Aufnahmepaares 21 zur zeitgleichen Übernahme von Zigaretten 91, 92 von Übergabeelementen 4 eines in Fig. 2 dargestellten Übergabeförderers 12 zu liegen kommen. At the lateral vertex, the movable transverse receptacle 212 of each receptacle pair 21 passes into a transfer plane 20 which is determined by the fact that in this plane respectively the two transverse receptacles 211, 212 of each receptacle pair 21 for simultaneous transfer of cigarettes 91, 92 of interface units 4 a in Fig. transfer conveyor 12 shown 2 come to lie. Die Übernahmeebene 20 fällt mit senkrecht zur Förderfläche 14 gerichteter Radialebene des Trommelkörpers 31 zusammen. The takeover plane 20 coincides with vertically directed to the conveying surface 14 of the radial plane of the drum body 31st Die Queraufnahmen 211, 212 weisen in der Übernahmeebene 20 einen Abstand A auf, der aufgrund der erfindungsgemäßen Anordnung und Anlenkung der Queraufnahmen 211, 212 größer als der Teilungsabstand B der Queraufnahmen 141 an der Förderfläche 14 ist. The cross-shots 211, 212 have in the takeover plane 20 at a distance A, which is on the conveying surface 14 due to the arrangement of the invention and articulation of the cross-shots 211, 212 greater than the pitch B of the cross recordings 141st Zweckmäßig wird ein Abstandsverhältnis von 12/10 gewählt. Conveniently, a distance ratio of 12/10 is chosen.

Wenn die Queraufnahmen 211, 212 jedes Aufnahmepaares 21 die horizontale Übernahmeebene 20 bei in Richtung Q sich drehendem Trommelkörper 31 verlassen, schwenkt der Hebel 22 nach Schwenkrichtungsumkehrung gleichsinnig mit Förderrichtung Q in seine flache Position an der Förderfläche 14, und zwar im 90°-Drehwinkelbereich zwischen der Übernahmeebene 20 und dem oberen Scheitel des Trommelkörpers 31. Die bewegliche Aufnahme 212 gelangt vorteilhaft am oberen Trommelscheitel wieder in die Förderfläche 14. Der Bahnweg der beweglichen Queraufnahme 212 des sich schließenden Hebels 22 ist etwas kürzer als der Bahnweg der beweglichen Aufnahme 212 zwischen dem unteren und dem seitlichen Übernahme-Scheitel, wie dies noch näher erläutert wird. When the cross-shots 211, 212 each receiving pair 21 leave the horizontal transfer plane 20 in direction Q to rotating drum body 31, the lever 22 pivots on the pivoting direction reversal in the same direction with the conveying direction Q in its flat position on the conveying surface 14, namely at 90 ° -Drehwinkelbereich between the transfer plane 20 and the upper apex of the drum body 31. the movable pickup 212 reaches advantageously the upper drum vertex back to the conveying surface 14. the web path of the movable transverse receptacle 212 of the closing lever 22 is slightly shorter than the path distance of the movable receptacle 212 between the lower as will be explained in more detail and the lateral takeover apex.

Jeder Aufnahmehebel 22 weist schnabelförmige Gestalt mit freiem Hebelarmschenkel 222 auf. Each take-up lever 22 includes beak-like shape with free Hebelarmschenkel 222nd Der Armschenkel 222 ist so geformt, daß er wenigstens in Positionen der Annäherung der beweglichen Queraufnahme 212 an die Übernahmeebene 20 sowie in der Position der Übernahme steil, insbesondere im wesentlichen senkrecht zu einer fortbewegten Ebene EF gerichtet ist, in der die im Paar zugehörige feste Queraufnahme 211 liegt und die parallel mit der Übernahmeebene 20 ist bzw. in der Übernahmeposition mit dieser zusammenfällt. The arm segment 222 is shaped such that it is directed at least in positions of the approach of the movable transverse receptacle 212 to the transfer plane 20 and in the position of the takeover steeply, particularly substantially perpendicular to a continuously moving plane EF, in which the associated at the pair of fixed transverse receptacle is 211 and that is parallel to the transfer plane 20 and in the transfer position coincides with the latter. Der winklige Hebel 22 ist entsprechend der Krümmung der Querförderfläche 14 konvex gekrümmt. The angled lever 22 has a convex curvature corresponding to the curvature of the transverse-conveying surface fourteenth Im mittleren konvexen Krümmungsbereich weist er eine Kontur 228 auf, die im eingeschwenkten Hebelzustand im Niveau der Querförderfläche 14 liegt. In the central convex curvature area, it has a contour 228, which is in the pivoted lever in the state level of the transverse-conveying surface fourteenth Ein Aufnahmekopf 223 ist drehfest mit dem Ende des Armschenkels 222 verbunden und senkrecht zu diesem gerichtet. A recording head 223 is rotatably connected with the end of the Armschenkels 222 and directed perpendicularly to this. Der Aufnahmekopf 223 weist einen die bewegliche Queraufnahme 212 bildenden konkaven Halsabschnitt 224 auf, der an der der Querförderfläche 14 sowie dem freien Ende des Aufnahmehebels 22 abgewandten Seite des Aufnahmekopfes 223 ausgebildet ist, so daß die Aufnahmemulde 212 mit großem Aufnahmewinkel von 90° entsteht. The recording head 223 includes a movable transverse receptacle 212 forming concave neck portion 224 is formed at which the transverse-conveying surface 14 and the free end of the receiving lever 22 side facing away from the recording head 223, so that the receiving depression 212 is formed with a large acceptance angle of 90 °.

Zweckmäßig kann die im Bereich vor dem unteren Trommelscheitel angeordnete Trommel eine Abbremstrommel sein, die die Zigaretten 9 in Mulden übernimmt, deren Teilungsabstand kleiner als der Teilungsabstand B des Trommelkörpers 31 ist. Suitably, the disposed in the region in front of the lower drum apex drum may be a Abbremstrommel, which takes over the cigarettes 9 in wells whose pitch smaller than the pitch B of the drum body 31 is. Obwohl jede feste Queraufnahme 211 mit einem Mulden-Aufnahmewinkel von 90° am Steg 311 eine in Querförderrichtung Q vordere hohe Schulter aufweist, erfolgt aufgrund der erfindungsgemäßen Hebelgestaltung und -anordnung die Übergabe in die Abbremstrommel verkämmungsfrei. Although each fixed transverse receptacle having 211 wells with a recording angle of 90 ° to the web 311 in a front transverse conveying direction Q high shoulder, is due to the inventive lever design and arrangement of the handover in the Abbremstrommel verkämmungsfrei.

In Fig. 1 ist in der Höhe der Übernahmeebene 20 das Übergabeelement 4 zu sehen, das ein Übergabe-Aufnahmepaar 41 mit äußerer Längsaufnahme 411 und innerer Längsaufnahme 412 aufweist. In Fig. 1 in the height of the transfer plane 20, the transfer member 4, it is seen that with external longitudinal housing having 411 and inner longitudinal housing 412, a transfer-receiving pair 41. Die Längsaufnahmen 411, 412 sind in einem Anförderabstand vorgesehen, der gleich dem Abstand A der Queraufnahmen 211, 212 in der Übernahmeebene 20 ist. The longitudinal receivers 411, 412 are provided in a Anförderabstand which is equal to the distance A of the cross-shots 211, 212 in the transfer plane twentieth Jedes Übergabeelement 4 wird aus einer, in Förderrichtung Q betrachtet,vor der Übernahmeebene 20 gelegenen, in Fig. 1 unteren Position P 1 in zur Übernahmeebene 20 senkrechte Anförderrichtung in die obere Übernahmeposition bewegt. Each transfer member 4 is viewed from an, in the conveying direction Q, located in front of the transfer plane 20, 20 perpendicular Anförderrichtung moved in Fig. 1 lower position P 1 in the transfer plane to the upper takeover position.

Jede einzelne Aufnahme 211, 212, 411 und 412 weist eine Mulde mit einem Aufnahmewinkel von 90° auf. Each individual receptacle 211, 212, 411 and 412 has a trough with a receiving angle of 90 °. So ergänzt sich in der Übernahmeebene 20 jeweils die feste Queraufnahme 211 und die äußere Längsaufnahme 411 sowie die bewegliche Queraufnahme 212 und die innere Längsaufnahme 412 zu jeweils einer Doppelaufnahme mit 180°-Aufnahmequerschnitt. Thus, each the fixed transverse receptacle 211 and the outer longitudinal housing 411 and the movable transverse receptacle 212 and the inner longitudinal housing 412 supplemented in the transfer plane 20 to form a respective double shot 180 ° -Aufnahmequerschnitt. Jede Doppelaufnahme ist gegen die senkrechte Anförderrichtung offen. Each double shot is open to the vertical Anförderrichtung. Man erkennt, daß die Zigaretten 91, 92, die im Sitz in den Aufnahmen 411, 412 an die Übernahmeebene 20 herangefördert werden, in Anförderrichtung in die zugeordneten Übernahme-Queraufnahmen 211 und 212 hineingeführt werden. It can be seen that the cigarettes 91, 92, which are in guided in the seat in the receptacles 411, are conveyed forward to the transfer plane 20 412 in Anförderrichtung in the associated acquisition cross-shots 211 and 212th

Gemäß Fig. 3 ist die Übernahmeeinrichtung 2 der Fig. 1 im Detail dargestellt. Referring to FIG. 3, the transfer device 2 of FIG. 1 in detail. Die in Querförderrichtung Q vor der Übernahmeebene 20 zu sehende feste Queraufnahme 211 ist zur Vereinfachung der Darstellung nicht mit einer an sich bereits übernommenen Zigarette belegt. The transverse conveying direction Q to be seen before the transfer plane 20 fixed transverse receptacle 211 is not used to simplify the representation with an already acquired itself cigarette. Wie üblich, weisen sämtliche Aufnahmen am Muldenboden aus Fig. 3 ersichtliche Saugschlitze auf, an die Unterdruck angelegt wird, um die Zigaretten 91, 92 jeweils in den Aufnahmen zu halten bzw. durch Abschalten der Saugluft aus den Aufnahmen freizugeben. As usual, have all recordings on the trough bottom in FIG. 3 apparent to suction slots, is applied to the negative pressure to keep the cigarettes 91, 92 respectively in the seats or release by shutting off the suction air out of the slots. Der Trommelkörper 31 und die Übernahmehebel 22 sind in üblicherweise mit Luftkanälen ausgestattet, um die Saugschlitze zur gleichzeitigen Übergabe und Übernahme der Zigaretten 91, 92 nach Maßgabe einer Luftsteuerung zu betreiben. The drum body 31 and the transfer lever 22 are fitted in the usual manner with air channels, to operate the suction slots for simultaneous transfer and takeover of the cigarettes 91, 92 according to a air control. Derartige Saugluftaufnahmen und Systeme zum Halten und Freigeben von Zigaretten sind üblich und werden hier nicht näher beschrieben. Such Saugluftaufnahmen and systems for holding and releasing of cigarettes are available and are not described here.

Der Übergabeförderer 12 gemäß Fig. 2 umfaßt eine Mehrzahl von auf elliptischer Bahn umlaufenden Übergabeelementen 4. Ein derartiger an sich bekannter Übergabeförderer nimmt Zigaretten 9 aus horizontaler Transportebene 13 auf. The transfer conveyor 12 shown in Fig. 2 comprises a plurality of revolving on an elliptical web transfer elements 4. Such a known transfer conveyor takes cigarette 9 from the horizontal transport plane 13. Die Zigaretten 9 werden längs einer Schiene 130 in parallelen Bahnen 131, 132 in längsaxiale Richtung L herangefördert. The cigarettes 9 are conveyed forward in parallel paths 131, 132 in longitudinal axial direction L along a rail 130th In Fig. 1 ist zur Veranschaulichung der Anordnung von Querförderer 11 und Übergabeförderer 12 das Übergabeelement 4 in der in Fig. 2 unteren Position P1 an der Transportebene 13 dargestellt. In Fig. 1 showing the arrangement of the cross conveyor 11 and transfer conveyor 12, the transfer member 4 is shown at the bottom in Fig. 2 position P1 on the transport plane 13. Jedes Übergabeelement 4 ist mittels eines Stutzenstücks 46 mit einem nicht dargestellten Getriebe an einem Gehäuse 47 des Übergabeförderers 12 verbunden. Each transfer element 4 is connected by means of a nozzle piece 46 with an unillustrated gear on a housing 47 of the transfer conveyor 12th

Ein erfindungsgemäßes Übergabeelement 4 ist aus Fig. 5A bis 6B ersichtlich. An inventive transfer member 4 is apparent from FIGS. 5A to 6B. Es weist einen U-förmigen Körper 43 auf. It has a U-shaped body 43rd Den U-Schenkel bilden durch U-Steg 45 verbundene parallele Übergabearme 44. An dem einen Arm 44 ist längs desselben die äußere Übergabe-Längsaufnahme 411 und an dem anderen Arm 44 in gleicher Weise die innere Übergabe-Längsaufnahme 412 ausgebildet. The U-legs form by U-web 45 connected parallel transfer arms 44. On one arm 44 is longitudinally thereof, the outer handover longitudinal housing 411 and formed at the other arm 44 in the same way the inner handover longitudinal housing 412th Die Längsaufnahmen 411, 412 erstrecken sich in einer Ebene, die als Anförderebene 40 des Übergabeelements 4 definiert wird. The longitudinal receivers 411, 412 extend in a plane which is defined as Anförderebene 40 of the transfer member. 4 Die elliptische Führung jedes Übergabeelements 4 ist derart, daß es in Fig. 2 aus der Position P1 über eine Zwischenposition P2 in die Position P3 gehoben wird, die der in Fig. 1 dargestellten Position an der Übernahmeebene 20 entspricht. The elliptical guide each transfer member 4 is such that it is lifted in Fig. 2 from the position P1 via an intermediate position P2 to the position P3, which corresponds to the position at the transfer level 20 shown in FIG. 1. Man erkennt, daß die Anförderebene 40 eines jeden Elements 4 in horizontaler und damit paralleler Lage zu der Längstransportebene 13 bleibt. It can be seen that the Anförderebene 40 of each element 4 remains in a horizontal and parallel position to the longitudinal plane of transport. 13 Die mit hoher Geschwindigkeit im Doppelstrang herangeförderten Zigaretten 9 werden aus dem flach gekrümmten Teil in den stark gekrümmten Teil der elliptischen Bahn überführt. The zoom conveyed at high speed in the double strand cigarettes 9 are transferred from the shallow curved portion in the sharply curved part of the elliptical path. Auf diese Weise ist eine Hochgeschwindigkeitsumsetzung der in Längsrichtung L herangeförderten Zigaretten 9 in dazu queraxiale Richtung Y erreicht. In this way, a high-speed implementation of the zoom conveyed in the longitudinal direction L of cigarettes has been reached in this cross-axial direction Y. 9

Wie schon beschrieben, kommt es wesentlich darauf an, daß die Zigaretten 91, 92 in der Übernahmeebene 20 aus dem Übergabe-Aufnahmepaar 41 zuverlässig und optimal an das Übernahme-Aufnahmepaar 21 abgegeben werden. As already described, it is essential that the cigarettes are given 91, 92 in the transfer plane 20 from the transfer-receiving pair 41 reliably and optimally to the takeover receptacle pair 21st Dies gelingt aufgrund der erfindungsgemäßen Anordnung und Ausbildung der Aufnahmehebel 22 in Verbindung mit ihren zur Förderrichtung Q gegensinnigen Bewegungen in Schwenkrichtung S. Wie insbesondere aus Fig. 1 ersichtlich, wird die bewegliche Queraufnahme 212 eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares 21 auf dem Weg in ihre Übernahmeposition, betrachtet in zu der Kreisbogen-Förderrichtung Q entsprechende Richtung, in zu der im Paar 21 zugehörigen festen Queraufnahme 211 voreilende Positionen mit zu der festen Queraufnahme 211 bis auf null abnehmendem Bogenabstand gebracht. This is possible due to the inventive arrangement and design of the receiver lever 22 in conjunction with their to the conveying direction Q opposite sense movement in the pivoting direction S. As shown particularly in Fig. 1 can be seen, the movable transverse receptacle 212 of each takeover receptacle pair 21 on the way to its takeover position, viewed in corresponding to the circular sheet conveyance direction Q direction leading to the associated fixed transverse receptacle in the pair 21 with 211 positions brought to the fixed transverse receptacle 211 to zero decreasing arc distance.

In Fig. 1 sind auf dem Weg vom unteren Trommelscheitel bis zum seitlichen Trommelscheitel vier Positionen dargestellt, anhand derer erkennbar ist, daß der Bogenabstand B1, B2, B3 und B4 zunehmend kleiner wird. In Fig. 1, four positions are shown on the way from the lower drum crown to the apex side drum, against which it is seen that the arc distance B1, B2, B3 and B4 becomes increasingly smaller. Damit geht einher, daß die bewegliche Aufnahme 212 eines jeden Aufnahmehebels 22 auf ihrem Weg in die Übernahmeebene 20 in erheblichem Maß in vor die Anförderebene 40 des jeweils heraneilenden Übergabeelements 4 voreilende Positionen gebracht wird. So that the movable receptacle 212 of each receiver lever 22 is brought on their way to the transfer plane 20 to a considerable extent in front of the leading Anförderebene 40 of each zoom counter transfer member 4 positions is associated. Dies wir anhand der Fig. 4A und 4B näher dargestellt. This is what we described in more detail with reference to FIGS. 4A and 4B. Fig. 4A zeigt eine Position, in der die bewegliche Queraufnahme 212 in zur Übernahmeebene 20 senkrechte Richtung Y mit dem Weg V vor der Anförderebene 40 voreilt. Fig. 4A shows a position in which the movable transverse receptacle leads 212 in perpendicular to the transfer plane 20 in the direction Y with the path V before Anförderebene 40th Infolge der zur Förderrichtung Q gegensinnigen überlagerten Hebelarmbewegung S wird die Bewegung der beweglichen Queraufnahme 212 gezielt so stark abgebremst, daß zu dem Zeitpunkt in Fig. 4B, in dem die Anförderebene 40 in die Übernahmeebene 20 gelangt, die Geschwindigkeiten der beiden Queraufnahmen 211 und 212 in bezug auf die Geschwindigkeit der Anförderebene 40 gleich sind, zwischen den beiden Queraufnahmen 211 und 212 also kein Geschwindigkeitsunterschied besteht. As a result of the reverse to the conveying direction Q superimposed lever arm movement S, the movement of the movable transverse receptacle 212 is specifically so strongly braked, that at the time in Fig. 4B, in which the Anförderebene passes into the transfer plane 20 40, the speeds of the two transverse receptacles 211 and 212 in with respect to the speed of the Anförderebene 40 are equal, so there is no difference in speed between the two transverse receptacles 211 and 212th Man erreicht dadurch, daß die in der Übernahmeebene 20 von den Übergabe-Längsaufnahmen 411, 412 abgegebenen Zigaretten 91, 92 gleichermaßen mit erheblicher Übergeschwindigkeit an die sie übernehmenden Queraufnahmen 211 und 212 abgegeben werden. Is achieved in that the output in the transfer plane 20 of the handover longitudinal receivers 411, 412 of cigarettes 91, 92 to which they are submitted acquiring cross-shots 211 and 212 equally with substantial overspeed. Zu diesem Zweck wird die Geschwindigkeit der Anförderebene 40 an der Stelle der Übernahmeebene 20 beträchtlich größer als die dort auftretende gleiche Bahngeschwindigkeit der beiden Queraufnahmen 211, 212, zweckmäßig mit 15 % und mehr gewählt. For this purpose, the speed of the Anförderebene 40 at the point of transfer plane 20 is considerably greater than that occurring there same path speed of the two transverse receptacles 211, 212, appropriately selected by 15% or more.

Eine besondere Maßnahme besteht darin, daß der Aufnahmehebel 22 bei Annäherung an die Aufnahmeebene 20 derart aufgeschwenkt wird, daß die bewegliche Queraufnahme 212 in zur Y-Richtung parallele Richtung, dh in zur Übernahmeebene 20 senkrechte Richtung in eine vor die feste Queraufnahme 211 des zugehörigen Paares voreilende Position gebracht wird. A special measure is that the receiver lever is pivoted so as approaching to the recording plane 20, 22 such that the movable transverse receptacle 212 in the Y-direction parallel direction, ie, in the transfer plane 20 perpendicular direction into a solid before the transverse receptacle 211 of the associated pair leading position is accommodated. Eine solche Bewegungssituation ist aus Fig. 4A ersichtlich. Such a movement situation is shown in Fig. 4A. Die bewegliche Queraufnahme 212 befindet sich im Abstand Y3 vor einer fortbewegten Ebene EF, in der die im Paar zugehörige feste Queraufnahme 211 liegt und die parallel mit der Übernahmeebene 20 ist. The movable transverse receptacle 212 is located at a distance Y3 in front of a continuously moving plane EF, in which the associated fixed transverse receptacle in the pair is 211 and that is parallel to the transfer plane twentieth Dadurch, daß die bewegliche Queraufnahme 212 die zugehörige feste Aufnahme 211 in Y-Richtung überholt, bevor sie durch Abbremsung in ihre Übernahmeposition in der Übernahmeebene 20 gebracht wird, lassen sich die Geschwindigkeiten der beiden Aufnahmen 211, 212 eines Paares 21 zum Zeitpunkt der Übernahme in bezug auf das heraneilende Übergabeelement 4 insbesondere auch bei relativ großer Fördergeschwindigkeit zuverlässig in Übereinstimmung bringen, und zwar bei geringstmöglicher mechanischer Belastung von den Hebel 22 steuernden Kurven und Rollen. Characterized in that the movable transverse receptacle 212 overtakes the associated fixed receptacle 211 in the Y-direction before it is brought by deceleration in its takeover position in the takeover plane 20, can the speeds of the two receptacles 211, 212 of a pair 21 at the time of acquisition in also bring respect to the onrushing transfer member 4, in particular at relatively high conveying speed in accordance reliable, and that with the least possible mechanical stress controlling of the lever 22 bends and rolls. Der Trommelkörper 31 kann ohne weiteres mit 650 Umdrehungen/Minute und mehr betrieben werden. The drum body 31 can be operated readily with 650 revolutions / minute and more. Aufgrund erfindungsgemäßer Anordnung und Anlenkung des Hebels 22 bleibt sein Öffnungswinkel vom Beginn der Öffnung am unteren Trommelscheitel bis zur maximalen Übernahme-Öffnungsposition mit einem Winkel von unter 40° relativ gering. Due to the invention assembly and articulation of the lever 22 its opening angle from the beginning of the opening at the bottom of the drum remains the apex up to the maximum transfer-opening position with an angle of less than 40 ° relatively low.

Die Position eines in Fig. 5B strich-punktiert dargestellten Aufnahmehebels 22 mit Aufnahme 212 entspricht in etwa der in Fig. 4A dargestellten Position. The position of a receiver lever 22 dash-dotted lines shown in Fig. 5B with receptacle 212 corresponds to the position shown in Fig. 4A in approximately. Mit dieser Position korrespondiert auch eine in Fig. 6A zu einem etwas späteren Zeitpunkt in Draufsicht dargestellte Position, während die Draufsicht in Fig. 6B die Situation an der Übemahmeebene 20 darstellt. This position is a position also shown in Fig. 6A at a somewhat later point in plan view, while the plan view in Fig. 6B illustrates the situation at the Übemahmeebene 20 corresponds. Man erkennt, daß jedes Übergabeelement 4 auf seinem elliptischen Weg in Fig. 2 in Richtung parallel zur Richtung L bzw. zur Koordinatenrichtung Z auf den Hebel 22 zubewegt wird. It can be seen that each transfer member 4 is moved towards its elliptical path in Fig. 2 in the direction parallel to the direction L and to the Z coordinate direction on the lever 22. Wie insbesondere aus Fig. 1, 3, 4A, 4B und 5B hervorgeht, muß sichergestellt sein, daß der die Queraufnahme 212 aufweisende Aufnahmekopf 223 seitlich und von oben in Schwenkrichtung S, das heißt aus voreilender Position in den Bereich zwischen den Übergabearmen 44 des Übergabeelements 4 eintauchen kann. As is apparent in particular from Fig. 1, 3, 4A, 4B and 5B, it must be ensured that the recording head, the cross receptacle 212 having 223 laterally and from above in the swiveling direction S, that is from leading-position in the area between the transfer arms 44 of the transfer element can dip fourth Durch die mit U-Steg 45 miteinander verbundenen Übergabearmen 44 ist der für die Bewegungspositionen des Aufnahmekopfes 223 erforderliche freie Raum 42 erreicht. By the U-web 45 interconnected transfer arms 44, the required positions for the movement of the pickup head 223 free space is achieved 42nd Die offene U-Seite des U-Körpers 43 ist dem freien Hebelarmschenkel 222 zugewandt. The open U-side of the U-member 43 faces the free Hebelarmschenkel 222nd Da der Hebel-Aufnahmekopf 223 nicht nur von oben sondern auch von der Seite zwischen die Übergabearme 44 gelangt, kommt es gemäß nicht dargestellter Ausführungsform zum Beispiel auch in Betracht, den U-Steg 45 durch ein in Förderrichtung über den beiden Armen 44 sich erstreckendes Stegelement zu ersetzen, das unter einem solchen Steg zwischen den Armen 44 und auch oberhalb derselben ausreichend freien Raum beläßt. Since the lever-receiving head 223 enters not only from above but also from the side between the transfer arms 44, it is in accordance with not shown embodiment, for example, also contemplated, the U-web 45 by a in the conveying direction on the two arms extending 44 bar element to replace the leaving under such a bridge between the arms 44 and also above the same sufficient free space.

Jedes Übergabeelement 4 ist mit an sich bekannten Luft-Ansaugöffnungen zum Halten der Zigaretten 91, 92 in Mulden der Aufnahmen 411, 412 ausgestattet. Each transfer member 4 is provided with per se known air-suction holes for holding the cigarette 91, provided in troughs of the receptacles 411, 412 92nd In dem U-Körper 43 des in Fig. 5 und 6 dargestellten Übergabeelements 4 ist ein längs der U-Erstreckung verlaufender Kanal für Ansaugluft ausgebildet, der in den Aufnahmemulden mit Saugschlitzen offen ist. In the U-body 43 of the transfer member 4 shown in Fig. 5 and 6, extending along the U-extension channel for air intake is formed, which is open in the receiving troughs with suction slits. Das mittig an dem einen Arm 43 vorgesehene Stutzenstück 46 bildet sowohl den Sauganschluß für den Kanal als auch das Haltestück zum Verbinden mit dem Getriebe des Übergabeförderers 12. The centrally on the arm 43 provided stub piece 46 forms both the suction port for the channel and the holding piece for connection with the transmission of the transfer conveyor 12th

Wie aus Fig. 1 ersichtlich, ist der Aufschwenkweg eines jeden Aufnahmehebels 22 so vorgesehen, daß jede bewegliche Queraufnahme 212 unmittelbar nach Passieren des unteren Scheitels des Trommelkörpers 31 beim Verlassen der Umfangs-Förderfläche 14 zunächst in Positionen gelangt, die in Y-Richtung hinter der im Paar 21 zugehörigen festen Queraufnahme 211 mit Abständen Y1 und Y2 abnehmend zurückbleiben. As shown in Fig. 1 can be seen, the Aufschwenkweg of each receiver lever 22 is provided so that each movable transverse receptacle 212 initially passes immediately after passing through the lower apex of the drum body 31 while leaving the peripheral conveying surface 14 in positions corresponding to the Y-direction behind associated at the pair of fixed transverse receptacle 21 211 remain with decreasing distances Y1 and Y2. Man erreicht dadurch, daß jede bewegliche Queraufnahme 212 in möglichst frühem Zeitpunkt, auf zwischen dem unteren Scheitel und dem seitlichen Scheitel des Trommelkörpers 31 relativ langem Bahnweg sowie relativ flach und damit stetig aus der Querförderfläche 14 auftaucht und über diese geführt wird. Is achieved in that each movable transverse receptacle 212 in early as possible time, to between the lower apex and the side vertices of the drum body 31 relative long web path, as well as relatively flat and thus continuously emerges from the transverse-conveying surface 14 and is guided over this.

Im Ausführungsbeispiel der Fig. 1 wird der Aufschwenk- und Schließwinkel eines jeden Aufnahmehebels 22 mittels einer gegenüber dem sich drehenden Trommelkörper 31 stationären Kurvennut 321 gesteuert. In the embodiment of Fig. 1 of the Aufschwenk- and closing angle of each of the receiver lever 31 is controlled by means of a stationary cam 321 with respect to the rotating drum body 22. Wie aus Fig. 7A und 7B ersichtlich, ist jeder Aufnahmehebel 22 mittels einer Schwenkwelle 225 an einer Stirnwand des Trommelkörpers 31 um die Schwenkachse 220 schwenkbar gelagert. As shown in FIG. 7A and 7B, each take-up lever 22 is supported by a pivot shaft 225 on an end wall of the drum body 31 about the pivot axis 220 to pivot. Mit einem Ende ist die Welle 225 durch die Wand des Trommelkörpers 31 hindurchgesetzt und dort mit einem eine Rolle 227 aufweisenden Rollenhebel 226 verbunden. With one end of the shaft is set passed through the wall 225 of the drum body 31 and there with a roller 227 having a roller lever 226 connected. Die Kurvennut 321 ist in einer Flanschplatte 32 ausgebildet, die an einem nicht dargestellten stationären, den Trommelkörper 31 drehbar lagernden Teil festgesetzt ist. The cam groove 321 is formed in a flange plate 32, the 31 rotatably supporting part is fixed to an unillustrated stationary, the drum body.

Aus Fig. 7B erkennt man, daß die stationäre Kurvennut 321 im Bereich des eingeschwenkten Hebels 22 kreisförmigen Verlauf aufweist. From Fig. 7B it is seen that the stationary cam groove 321 has 22 circular profile in the region of the pivoted lever. Ein von dem Kreisverlauf abweichender Kurvenabschnitt der Nut 321, der die Hebelrolle 227 auf gegenüber dem Kreisweg kürzerem Weg führt, steuert das Aufschwenken und das Zurückschwenken des Hebels 22. Der das Aufschwenken des Hebels 22 steuernde Teil des Weges weicht in stärkerem Maß von dem Kreisverlauf ab als der das Zurückschwenken steuernde Wegteil. A deviating from the circular trajectory portion of the groove 321 that guides the lever roller 227 in relation to the circular path shorter path, controls the pivoting and the return swing of the lever 22. The pivoting of the lever 22 controlling part of the path deviates to a greater extent from the circuit course from as the path portion pivoting back controlling. Man erreicht dadurch, daß die bewegliche Queraufnahme 212 bereits am unteren Trommelscheitel stetig und flach von der Querförderfläche abhebt, und zwar mit den oben beschriebenen zunächst in Y-Richtung zurückbleibenden Positionen 41, 42, während sie nach Passieren der Übernahmeebene 20 auf gegenüber dem Weg der Aufnahme 212 des aufschwenkenden Hebels 22 etwas kürzerem Weg in die Querförderfläche 14 zurückgeführt wird. Is achieved in that the movable transverse receptacle 212 stands already at the bottom of drum crown is continuous and flat by the transverse-conveying surface, with the above-described first in the Y direction remaining positions 41, 42, while after passing through the transfer plane 20 with respect to the path of receptacle 212 of aufschwenkenden lever 22 is slightly shorter way to the transverse-conveying surface 14 is recycled. Entsprechend der am Umfang der Förderfläche 14 relativ langen sowie zu ihr relativ flachen Bahn 23 weist die Kurvennut 321 im ganzen einen langgezogenen stetigen Krümmungsverlauf auf. Accordingly, the relatively long on the periphery of the conveying surface 14 as well as to their relatively flat path 23 321 has the cam groove on the whole an elongated continuous curvature.

Claims (21)

  1. Fördervorrichtung (1) für stabförmige Artikel (9) der Tabak verarbeitenden Industrie zum Überführen der Artikel (9) aus längsaxialer Förderung in queraxiale Weiterförderung, umfassend einen Querförderer (11) mit einer in Querförderrichtung (Q) laufenden gekrümmten Förderfläche (14), die in festen Abständen (B) angeordnete, die stabförmigen Artikel (9) aufnehmende Queraufnahmen (141, 211, 212) aufweist, und mit einer in längsaxiale Richtung (L) herangeförderte stabförmige Artikel (9) übernehmenden Übernahmeeinrichtung (2), die Übernahme-Aufnahmepaare (21) umfaßt, in die die Queraufnahmen (141) unterteilt sind und die jeweils eine an der gekrümmten Förderfläche (14) fest angeordnete feste Queraufnahme (211) sowie eine entlang gesteuerter Bahn (23) in freiem Bereich über der Förderfläche (14) aus dieser herausführbare bewegliche Queraufnahme (212) aufweisen, die zur Übernahme wenigstens eines stabförmigen Artikels (92) gegen die Querförderrichtung (Q) beweg Conveyor device (1) for rod-shaped articles (9) of the tobacco-processing industry for transferring the articles (9) from longitudinal-axial promotion in cross-axial onward conveyance, comprising a transverse conveyor (11) having a transverse conveying direction (Q) running curved conveying surface (14) which is in fixed distances (B) is arranged, the rod-shaped articles (9) receiving the transverse receptacles (141, 211, 212), and with an in longitudinal axial direction (L) zoom supported rod-shaped articles (9) the receiving transfer device (2), the takeover receptacle pairs ( 21), into which the transverse receptacles (141) are divided and each fixedly arranged a (at the curved conveying surface 14) fixed transverse receptacle (211) and a (along controlled web 23) in a free region above the conveying surface (14) of this have been feasible movable transverse receptacle (212) to acquire at least one rod-shaped article (92) against the transverse conveying direction (Q) Move bar ist, wobei eine Übernahmeebene (20) bestimmt ist, in der jeweils ein Übernahme-Aufnahmepaar (21) mit in ihre Übernahmeposition gebrachter beweglicher Queraufnahme (212) die längsaxial herangeförderten stabförmigen Artikel (9) übernimmt, und wobei die gesteuerte Bahn (23) derart ist, daß die bewegliche Queraufnahme (212) aus ihrer Übernahmeposition in ihre Förderposition an der Querförderfläche(14)zurückgeführtwird, dadurch gekennzeichnet, daß an der gekrümmten Querförderfläche (14) die feste Queraufnahme (211) eines jeden Übernabme-Aufnahmepaares (21) in Querförderrichtung (Q) hinter der zugehörigen beweglichen Queraufnahme (212) angeordnet ist und die bewegliche Queraufnahme (212) derart angeordnet und längs ihrer gesteuerten Bahn (23) bewegbar ist, daß sie auf dem Weg in ihre Übernahmeposition in der Übernahmeebene (20), betrachtet in der Krümmungs-Querförderrichtung (Q) entsprechende Bogenrichtung, in zu der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme (21 bar, a takeover plane (20) is determined, the longitudinally axially zoom supported rod-shaped articles (9) takes over in each case a takeover receptacle pair (21) accommodated in its take-over position of movable transverse receptacle (212), and wherein the controlled web (23) is such that the movable transverse receptacle (212) is returned from its transfer position into its conveying position at the transverse-conveying surface (14), characterized in that at the curved transverse-conveying surface (14) the fixed transverse receptacle (211) of each Übernabme receptacle pair (21) transverse conveying direction (Q) is arranged behind the associated movable transverse receptacle (212) and the movable transverse receptacle (212) is arranged and along its controlled path (23) is movable so that they viewed on the way to its takeover position in the takeover plane (20), in the curve cross-conveying direction (Q) corresponding arc direction in to the associated fixed transverse receptacle in the pair (21 1) voreilende Positionen mit zu der festen Queraufnahme (211) bis auf Null abnehmendem Bogenabstand (B1, B2, B3, B4) gebracht wird. 1) leading positions (to the fixed transverse receptacle 211) to zero decreasing arc distance (B1, B2, B3, B4) is brought.
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die bewegliche Queraufnahme (212) eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares (21) derart angeordnet und längs ihrer Bahn (23) geführt ist, daß sie auf dem Weg in ihre Übernahmeposition, betrachtet in zur Übernahmeebene (20) senkrechte Richtung (Y), in vor der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme (211) voreilende Positionen gelangt, aus denen sie unter Verringerung des Voreilabstandes (Y3) in der senkrechten Betrachtungsrichtung (Y) in ihre Übernahmeposition bewegt wird. Device according to claim 1, characterized in that the movable transverse receptacle (212) of each takeover receptacle pair (21) is arranged and guided along its path (23) is guided, that it on the way to its takeover position, viewed in the takeover plane (20 ) perpendicular direction (Y), leading to (in front of the associated fixed transverse receptacle in the pair 211) reaches positions from which they Y3) Y) is moved into its takeover position (with reduction of the Voreilabstandes (in the vertical viewing direction.
  3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die bewegliche Queraufnahme (211) eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares (21) derart angeordnet und längs ihrer Bahn (23) geführt ist, daß sie auf dem Weg in ihre Übernahmeposition, betrachtet in zur Übernahmeebene (20) senkrechte Richtung (Y), beim Verlassen ihrer Position an der Förderfläche (14) zunächst in hinter der festen Queraufnahme (211) zurückbleibende Positionen (Y1, Y2) gelangt. Device according to claim 1 or 2, characterized in that the movable transverse receptacle (211) of each takeover receptacle pair (21) is arranged and guided along its path (23) is guided, that it on the way to its takeover position, viewed in the transfer plane (20) vertical direction (Y), first when leaving its position at the conveying surface (14) behind the fixed transverse receptacle (211) remaining positions (Y1, Y2) passes.
  4. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die bewegliche Queraufnahme (212) eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares (21) derart angeordnet und längs ihrer Bahn (23) geführt ist, daß sie auf ihrem Weg von der Übernahmeposition in der Übernahmeebene (20) zur Förderposition an der Querförderfläche (14) einen Weg durchläuft, der zumindest etwas kürzer als der Weg von der Förderposition zur Übernahmeposition ist. Device according to one of claims 1 to 3, characterized in that the movable transverse receptacle (212) of each takeover receptacle pair (21) is arranged and guided along its path (23) is guided, that it on its way from the takeover position in the takeover plane (20) to the conveying position at the transverse-conveying surface (14) passes through a path which is at least somewhat shorter than the path from the conveying position to the takeover position.
  5. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß jede bewegliche Queraufnahme (212) jeweils Bestandteil eines im eingeschwenkten Zustand die bewegliche Queraufnahme (212) an der Querförderfläche (14) haltenden Aufnahmehebels (22) ist, der, betrachtet in Querförderrichtung (Q), hinter der im Paar zugehörigen festen Queraufnahme (211), vorzugsweise im Bereich zwischen den beiden Queraufnahmen (211, 212) des an der Förderfläche (14) in Querförderrichtung (Q) nachfolgenden Paares (21), an einem die Querförderfläche (14) bewegenden Förderkörper (31) angelenkt ist, wobei der Aufnahmehebel (22) auf dem Weg der beweglichen Queraufnahme (212) in ihre Übergabeposition gegen die Querförderrichtung (Q) aufschwenkt. Device according to one of claims 1 to 4, characterized in that each movable transverse receptacle (212) is in each case part of the movable transverse receptacle in the pivoted state (212) at the transverse-conveying surface (14) holding the take-up lever (22) of the considered (in the transverse conveying direction Q), behind the associated at the pair of fixed transverse receptacle (211), preferably (211 in the area between the two transverse receptacles, 212) of the (on the conveying surface 14) (in the transverse conveying direction Q) subsequent pair (21) to a the transverse-conveying surface (14 ) moving conveyor body (31) is articulated, said receiver lever (22) on the way of the movable transverse receptacle (212) in its transfer position against the transverse conveying direction (Q) swings open.
  6. Vorrichtung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet , daßjeder Aufnahmehebel (22) in einem Niveau unter der Querförderfläche (14) angelenkt ist. Device according to claim 5, characterized in that each receiving lever (22) is articulated at a level below the transverse-conveying surface (14).
  7. Vorrichtung nach Anspruch 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, daß sich der effektive Schwenkarm (220) jedes Aufnahmehebels (22), dessen Armlänge (H) durch den Schwenkradius der beweglichen Queraufnahme (212) bestimmt ist, im eingeschwenkten Zustand in weitgehend flacher Lage zur Querförderfläche (14) erstreckt. Device according to claim 5 or 6, characterized in that the effective pivoting arm (220) is determined each receiving lever (22), the arm length (H) by the pivoting radius of the movable transverse receptacle (212) in the pivoted state in a substantially flat position to the transverse-conveying surface (14).
  8. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 5 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß jeder Aufnahmehebel (22) im Bereich zwischen zwei die festen Queraufnahmen (211) aufweisenden Stegen (311) in der Nähe des in Querförderrichtung (Q) hinteren Steges (311) angelenkt ist. Device according to one of claims 5 to 7, characterized in that each receiving lever (22) in the region between two solid transverse receptacles (211) having ridges (311) is articulated in the vicinity of the transverse conveying direction (Q) rear web (311).
  9. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 5 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß der Aufnahmehebel (22) als Winkelarm mit einem im Bereich seines freien Endes die bewegliche Queraufnahme (212) tragenden freien Armschenkel (222) ausgebildet ist, der wenigstens in Positionen der Annäherung der beweglichen Queraufnahme (212) an die Übernahmeebene (20) sowie in der Position der Übernahme im wesentlichen senkrecht zu einer fortbewegten Ebene (EF) gerichtet ist, in der die im Paar zugehörige feste Queraufnahme (211) liegt und die parallel mit der Übernahmeebene (20) ist bzw. in der Übernahmeposition mit dieser zusammenfällt. Device according to one of claims 5 to 8, characterized in that the receiving lever (22) is designed as a bell crank bearing with the movable transverse receptacle in the region of its free end (212) free arm segment (222) having at least in positions of the approach of the movable transverse receptacle (212) is addressed to the transfer plane (20) and in the position of the takeover substantially perpendicular to a continuously moving plane (EF) in which the associated in pairs fixed transverse receptacle (211), and the parallel to the takeover plane (20) or is in the transfer position coincides with this.
  10. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 5 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß der Aufnahmehebel (22) einen Haltekraft für den aufzunehmenden Artikel (9) hervorbringenden Aufnahmekopf (223) mit wenigstens einem die bewegliche Queraufnahme (212) bildenden konkaven Halsabschnitt (224) trägt, der an der der Querförderfläche (14) sowie dem freien Ende des Aufnahmehebels (22) abgewandten Seite des Aufnahmekopfes (223) ausgebildet ist. Device according to one of claims 5 to 9, characterized in that the receiving lever (22) a holding force for the male item (9) engendering recording head (223) with at least one movable transverse receptacle (212) forming concave neck section (224) carries the is formed on the surface of the cross-conveyor (14) and the free end of the receiving lever (22) side facing away from the receiving head (223).
  11. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß der Querförderer einen Rotationskörper (31) umfaßt, an dessen die Querförderfläche (14) bildender Umfangsfläche die festen Queraufnahmen (211), vorzugsweise an freien Enden radial hervorstehender Zylinderstege (311), angeordnet sind. Device according to one of claims 1 to 10, characterized in that the transverse conveyor comprises a rotating body (31), on which the transverse-conveying surface (14) forming peripheral surface the fixed transverse receptacles (211), preferably at free ends of radially protruding cylinder ridges (311) are arranged, are.
  12. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß die an der Querförderfläche (14) sich abwechselnden festen und beweglichen Aufnahmen (211, 212) mit gleichem Abstand (B) und wenigstens im wesentlichen in gleichem Niveau angeordnet sind. Device according to one of claims 1 to 11, characterized in that the at the transverse-conveying surface (14) alternating fixed and movable receptacles (211, 212) with the same distance (B) and are arranged at least substantially in the same level.
  13. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß die Queraufnahmen (211, 212) eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares (21) große Aufnahmewinkel im Bereich von wenigstens nahezu 90° aufweisen. Device according to one of claims 1 to 12, characterized in that the transverse receptacles (211, 212) of each takeover receptacle pair (21) have large receiving angles in the region of at least almost 90 °.
  14. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß die Übernahmeebene (20) zur Querförderfläche (14) wenigstens nahezu senkrecht gerichtet ist, wobei der Querförderer (11) insbesondere einen Rotationskörper (31) mit die Querförderfläche (14) bildender Umfangsfläche umfaßt, und daß vorzugsweise die Übernahmeebene (20) jedenfalls im wesentlichen in horizontaler Ebene liegt. Device according to one of claims 1 to 13, characterized in that the takeover plane (20) to the transverse-conveying surface (14) at least substantially directed perpendicularly, the cross-conveyor (11) comprising in particular a rotating body (31) with the transverse-conveying surface (14) forming peripheral surface and that preferably the transfer plane (20) lies at least in a substantially horizontal plane.
  15. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, daß der Querförderer (11) einen Rotationskörper (32) mit die Querförderfläche (14) bildender Umfangsfläche umfaßt, und daß die bewegliche Queraufnahme (212) eines jeden Aufnahmepaares (21) derart angeordnet und längs ihrer Bahn (23) geführt ist, daß der Weg vom Verlassen der Förderfläche (14) bis in die Übernahmeposition in einem 90°-Drehwinkelbereich des Rotationskörpers (31) liegt, wobei die bewegliche Queraufnahme (212) vorzugsweise im Bereich des unteren Scheitels des Rotationskörpers (31) von der Förderfläche (14) abgehoben und in horizontale Übernahmeebene (20) an einem seitlichen Scheitel des Rotationskörpers (32) geführt wird. Device according to one of claims 1 to 14, characterized in that the transverse conveyor (11) comprises a rotary body (32) with the transverse-conveying surface (14) forming peripheral surface, and in that the movable transverse receptacle (212) of each receptacle pair (21) is arranged and along its path (23) is guided, that the road from leaving the conveying surface (14) up to the takeover position in a 90 ° -Drehwinkelbereich of the rotating body (31), wherein the movable transverse receptacle (212) of preferably in the region of the lower vertex lifted off the rotating body (31) from the conveying surface (14) and in horizontal takeover plane (20) at a lateral vertex of the rotating body (32) is guided.
  16. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß die bewegliche Queraufnahme (212) eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares (21) derart angeordnet und längs ihrer Bahn (23) geführt ist, daß der Weg vom Verlassen der Übernahmeebene (20) bis in die Förderposition an der Querförderfläche (14) in einem 90°-Drehwinkelbereich des Rotationskörpers (31) liegt, wobei die bewegliche Aufnahme (212) vorzugsweise im Bereich des oberen Scheitels des Rotationskörpers (31) in die Förderposition an der Querförderfläche (14) gelangt. Device according to one of claims 1 to 15, characterized in that the movable transverse receptacle (212) of each takeover receptacle pair (21) is arranged and guided along its path (23) is guided, that the road from leaving the takeover plane (20) to is located in the conveying position at the transverse-conveying surface (14) in a 90 ° -Drehwinkelbereich of the rotating body (31), wherein the movable receptacle (212) preferably passes in the region of the upper vertex of the rotating body (31) in the conveying position at the transverse-conveying surface (14) ,
  17. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, daß die Fördervorrichtung (1) einen Übergabeförderer (12) mit einer Mehrzahl von durch Längsaufnahmen (411, 412) gebildeten Übergabe-Aufnahmepaaren (41), die paarweise mit den Übernahme-Queraufnahmen (211, 212) korrespondieren, umfaßt, wobei die Anordnung derart ist, daß jede Übergabeaufnahme (411, 412) auf parallelen Bahnen (132, 133) längsaxial herangeförderte stabförmige Artikel (9) aufnimmt und unter Beibehaltung zueinander paralleler Lage in fortbewegter Anförderebene (40) in queraxiale Richtung in die Übernahmeebene (20) transportiert, wobei die bewegliche Queraufnahme (212) eines jeden Übernahme-Aufnahmepaares (21) derart angeordnet und längs ihrer Bahn (23) geführt ist, daß sie, in Querförderrichtung (Q) betrachtet, in vor die Anförderebene (40) des korrespondierenden Übergabe-Aufhahmepaares (41) voreilende Positionen gelangt, aus denen sie mit auf Null abnehmendem Voreilabstand (V) in Device according to one of claims 1 to 16, characterized in that the conveyor device (1) a transfer conveyor (12) having a plurality of through longitudinal receivers (411, 412) formed handover receptacle pairs (41) (in pairs with the takeover transverse receptacles 211, correspond to 212), wherein the arrangement is such that each handover receptacle (411, 412) on parallel paths (132, 133) longitudinally axially zoom supported rod-shaped articles (9) and having to each other while maintaining a parallel position in continuously moving Anförderebene (40) transported in cross-axial direction into the takeover plane (20), the movable transverse receptacle (212) of each takeover receptacle pair (21) is arranged and guided along its path (23) is guided that, viewed in the transverse conveying direction (Q), in front of the Anförderebene (40) of the corresponding handover Aufhahmepaares (41) passes leading positions from which they with decreasing to zero Voreilabstand (V) in ihre Übernahmeposition in der Übernahmeebene (20) bewegt wird. their take-over position is moved in the transfer plane (20).
  18. Übergabeelement eines Übergabeförderers (12) einer Vorrichtung (1) gemäß Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, daß das Übergabeelement (4) einen Körper (43) mit wenigstens zwei durch wenigstens ein Stegelement (45) verbundenen Übergabearmen (44) aufweist, an denen in der Anförderebene (40) sich erstreckende parallele Übergabe-Längsaufnahmen (411, 412) angeordnet sind, und daß der Elementkörper (43) so ausgebildet ist, daß längs der mit den Längsaufnahmen (411, 412) sich erstreckenden Übergabearme (44) zwischen diesen freier Raum (42) für die vor der Anförderebene (40) voreilenden Positionen der beweglichen Übernahme-Queraufnahmen (212) vorgesehen ist. Transfer element of the transfer conveyor (12) a device (1) according to claim 17, characterized in that the transfer element (4) comprises a body (43) having at least two by at least one web element (45) connected to the transfer arms (44) on which in the Anförderebene (40) extending parallel handover longitudinal receptacles (411, 412) are arranged, and that the element body (43) is formed so that along with the longitudinal receivers (411, 412) extending transfer arms (44) between said free space (42) leading to the front of the Anförderebene (40) positions the movable takeover transverse receptacles (212) is provided.
  19. Übergabeelement nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, daß die durch Stegelement (45) verbundenen Übergabearme (44) wenigstens an einer Endseite des Elementkörpers (43) zum Eintritt von beweglichen Übernahme-Queraufnahmen (212) frei voneinander sind. Transfer element according to claim 18, characterized in that the through web element (45) transfer arms (44) connected at least at one end side of the element body (43) for entry of the movable takeover transverse receptacles (212) are free from each other.
  20. Übergabeelement nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, daß der Elementkörper (43) U-förmig ist, wobei seine Schenkel die mit U-Steg (45) verbundenen Übergabearme (44) bilden. Transfer element according to claim 19, characterized in that the element body (43) is U-shaped with its limbs with the U-web (45) form associated transfer arms (44).
  21. Übergabeelement nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, daß in dem U-Körper (43) ein längs der U-Erstreckung verlaufender Kanal für Ansaugluft ausgebildet ist, die Übergabeaufnahmen (411, 412) mit dem Kanal in Verbindung stehende Saugöffnungen aufweisen und an einem U-Schenkel (43) ein einen Sauganschluß für den Kanal sowie ein Haltestück zum Verbinden des Übergabeelements (4) mit einem Übergabeförderer-Getriebe bildender Stutzen (46) ausgebildet ist. Transfer element according to claim 19, characterized in that in the U-body (43) is formed a extending along the U-extension channel for the intake air, the transfer holders (411, 412) in communication with the channel suction ports comprise and at a U- leg (43) a a suction port for the channel as well as a holding piece for connecting the transfer member (4) is formed with a transfer conveyor gear-forming nozzle (46).
EP20030090198 2003-07-04 2003-07-04 Transport device for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction Not-in-force EP1493338B1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20030090198 EP1493338B1 (en) 2003-07-04 2003-07-04 Transport device for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20030090198 EP1493338B1 (en) 2003-07-04 2003-07-04 Transport device for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction
DE2003505750 DE50305750D1 (en) 2003-07-04 2003-07-04 Conveying apparatus for transferring rod-shaped Artikelen the tobacco processing industry from the longitudinal axial cross-axial promotion in further funding

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP1493338A1 true true EP1493338A1 (en) 2005-01-05
EP1493338B1 EP1493338B1 (en) 2006-11-22

Family

ID=33427163

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP20030090198 Not-in-force EP1493338B1 (en) 2003-07-04 2003-07-04 Transport device for transferring rodlike articles of the tobacco processing industry from transport in the direction of the longitudinal axis to the transverse direction

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP1493338B1 (en)
DE (1) DE50305750D1 (en)

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005033504A1 (en) * 2005-07-14 2007-01-18 Hauni Maschinenbau Ag Device for conveying rod-shaped articles of the tobacco processing industry
CN102138702A (en) * 2010-01-29 2011-08-03 豪尼机械制造股份公司 Transport drum for tobacco processing industry
EP2460421A1 (en) * 2010-12-03 2012-06-06 Hauni Maschinenbau AG Conveyor device for transporting rod-shaped articles from the tobacco processing industry
EP2478782A2 (en) * 2011-01-25 2012-07-25 Hauni Maschinenbau AG Conveyor device for rod-shaped articles from the tobacco processing industry
CN102805422A (en) * 2011-06-01 2012-12-05 豪尼机械制造股份公司 Delivery cylinder for products of tobacco processing industry
EP2641486A1 (en) * 2012-03-22 2013-09-25 G.D S.p.A. Device for transferring pieces of filter or cigarette rod
EP2803277A1 (en) * 2013-05-17 2014-11-19 HAUNI Maschinenbau AG Conveyor device for rod-shaped articles from the tobacco processing industry
EP2801267A3 (en) * 2013-05-07 2015-01-28 SMC System Management Consulting GmbH Device for transferring rod-shaped smoking articles
EP3047738A1 (en) * 2015-01-20 2016-07-27 Hauni Maschinenbau GmbH Transport drum for the tobacco processing industry

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102011006121A1 (en) 2011-03-25 2012-09-27 Hauni Maschinenbau Ag Commissioning of a machine of the tobacco processing industry

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE643796C (en) * 1935-08-11 1937-04-27 Koelner Werkzeugmaschinenfabri A braking device for the emerging from a strand cigarette machine cigarettes
DE3735006A1 (en) * 1986-10-30 1988-05-05 Hauni Werke Koerber & Co Kg Conveying apparatus for conveying rod-shaped articles in the tobacco processing industry
DE4121201A1 (en) * 1991-06-27 1993-01-07 Decoufle Sarl Foerdervorrichtung for transferring articles stabfoermigen
DE4129672A1 (en) * 1991-09-06 1993-03-11 Hauni Werke Koerber & Co Kg Foerdervorrichtung stabfoermiger to convey articles of the tobacco processing industry
EP1174047A1 (en) * 2000-07-21 2002-01-23 G.D Societa' Per Azioni Unit and method for transferring cigarette portions

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE643796C (en) * 1935-08-11 1937-04-27 Koelner Werkzeugmaschinenfabri A braking device for the emerging from a strand cigarette machine cigarettes
DE3735006A1 (en) * 1986-10-30 1988-05-05 Hauni Werke Koerber & Co Kg Conveying apparatus for conveying rod-shaped articles in the tobacco processing industry
DE4121201A1 (en) * 1991-06-27 1993-01-07 Decoufle Sarl Foerdervorrichtung for transferring articles stabfoermigen
DE4129672A1 (en) * 1991-09-06 1993-03-11 Hauni Werke Koerber & Co Kg Foerdervorrichtung stabfoermiger to convey articles of the tobacco processing industry
EP1174047A1 (en) * 2000-07-21 2002-01-23 G.D Societa' Per Azioni Unit and method for transferring cigarette portions

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005033504A1 (en) * 2005-07-14 2007-01-18 Hauni Maschinenbau Ag Device for conveying rod-shaped articles of the tobacco processing industry
CN102138702A (en) * 2010-01-29 2011-08-03 豪尼机械制造股份公司 Transport drum for tobacco processing industry
EP2460421A1 (en) * 2010-12-03 2012-06-06 Hauni Maschinenbau AG Conveyor device for transporting rod-shaped articles from the tobacco processing industry
EP2478782A2 (en) * 2011-01-25 2012-07-25 Hauni Maschinenbau AG Conveyor device for rod-shaped articles from the tobacco processing industry
DE102011009384A1 (en) * 2011-01-25 2012-07-26 Hauni Maschinenbau Ag Conveying apparatus for rod-shaped products of the tobacco-processing industry
EP2478782A3 (en) * 2011-01-25 2014-09-17 Hauni Maschinenbau AG Conveyor device for rod-shaped articles from the tobacco processing industry
CN102805422A (en) * 2011-06-01 2012-12-05 豪尼机械制造股份公司 Delivery cylinder for products of tobacco processing industry
CN102805422B (en) * 2011-06-01 2016-05-18 豪尼机械制造股份公司 For the tobacco processing industry products, transport rollers
EP2641486A1 (en) * 2012-03-22 2013-09-25 G.D S.p.A. Device for transferring pieces of filter or cigarette rod
EP2801267A3 (en) * 2013-05-07 2015-01-28 SMC System Management Consulting GmbH Device for transferring rod-shaped smoking articles
EP2803277A1 (en) * 2013-05-17 2014-11-19 HAUNI Maschinenbau AG Conveyor device for rod-shaped articles from the tobacco processing industry
EP3047738A1 (en) * 2015-01-20 2016-07-27 Hauni Maschinenbau GmbH Transport drum for the tobacco processing industry

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP1493338B1 (en) 2006-11-22 grant
DE50305750D1 (en) 2007-01-04 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4129672A1 (en) Foerdervorrichtung stabfoermiger to convey articles of the tobacco processing industry
DE19816239A1 (en) Device for introducing and / or discharging of containers into or out of a treatment chamber
DE4117434A1 (en) A method and apparatus for stacking
DE4215059A1 (en) Guide for hank of tobacco strands in hanking machine - has limiting guides set parallel to running direction of belt and limit movement of belt in transverse direction
DE10140315A1 (en) Gripper for transporting plastic bottles has two arms mounted on vertical pivots whose gripping surfaces contact neck of bottle at three or more points which lie in same plane
DE4439728A1 (en) Machine for delivering and grouping objects side by side
DE10042991A1 (en) Articulated arm transport system
DE3627057A1 (en) Method and apparatus for producing a tobacco strand
EP1847186A1 (en) Processing unit for processing at least one strip of filter tow for manufacturing filters for rod-shaped tobacco articles
EP0664262A1 (en) Tiltable conveyor part for an article conveyor (sorter)
EP1712141A2 (en) Device for cleaning out articles present in a canal by means of a clearing body
DE4442586A1 (en) Distribution system for cans or bottles
EP0788200A2 (en) Device for laying cables
EP1287753A1 (en) Transfer device and method for transferring products of the tobacco industry
DE10029171A1 (en) Pretzel production system
DE4013033A1 (en) Feeder for sausage-clip forming wire - is separate from closure matrix to reduce total inertia of moving parts
DE3702954A1 (en) Grouping for education of behaeltergruppen
DE19524748A1 (en) Washing device for car wash - has two brush pairs, first brush of each in basic position spaced from longitudinal centre plane to be supported by vehicle
DE4242572C1 (en) Pretzel prodn. assembly - has number of thin and freely rotating rollers in the transfer station at adjustable gap from working platform surface
DE19616989C1 (en) An apparatus for separating and receiving sweets
EP0286080A1 (en) Device for controlling the transfer of objects
EP1989945A1 (en) Batch transport of rod-shaped articles of the tobacco industry
EP1886833A1 (en) Method and apparatus for manufacturing an adhesive-bound printed objet from a plurality of printed products
DE102007049547A1 (en) Compound filter producing machine for reducing poisonous effects of cigarette smoke, has rotary drum including adjusting device adjusting position of rotational axis of fittings based on rotational axis of rotary drum
DE19542647A1 (en) Apparatus for separating beverage containers

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IT LI LU MC NL PT RO SE SI SK TR

AX Request for extension of the european patent to

Extension state: AL LT LV MK

17P Request for examination filed

Effective date: 20050629

AKX Payment of designation fees

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IT LI LU MC NL PT RO SE SI SK TR

RTI1 Title (correction)

Free format text: TRANSPORT DEVICE FOR TRANSFERRING RODLIKE ARTICLES OF THE TOBACCO PROCESSING INDUSTRY FROM TRANSPORT IN THE DIRECTION OF THE LONGITUDINAL AXIS TO THE TRANSVERSE DIRECTION

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IT LI LU MC NL PT RO SE SI SK TR

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: CZ

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: SK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: IT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: RO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: NL

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: SI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REF Corresponds to:

Ref document number: 50305750

Country of ref document: DE

Date of ref document: 20070104

Kind code of ref document: P

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070222

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070222

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070222

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: ES

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070305

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070423

NLV1 Nl: lapsed or annulled due to failure to fulfill the requirements of art. 29p and 29m of the patents act
GBV Gb: ep patent (uk) treated as always having been void in accordance with gb section 77(7)/1977

Effective date: 20061122

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FD4D

EN Fr: translation not filed
26N No opposition filed

Effective date: 20070823

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: GB

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

BERE Be: lapsed

Owner name: HAUNI MASCHINENBAU A.G.

Effective date: 20070731

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: PL

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070731

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070223

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070731

Ref country code: CH

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070731

Ref country code: FR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070713

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: BE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070731

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: FR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

Ref country code: AT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070704

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: EE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20070704

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: HU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20070523

Ref country code: TR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20061122

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: DE

Payment date: 20090731

Year of fee payment: 7

PGFP Postgrant: annual fees paid to national office

Ref country code: IT

Payment date: 20090723

Year of fee payment: 7

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: DE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20110201

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R119

Ref document number: 50305750

Country of ref document: DE

Effective date: 20110201

PG25 Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo

Ref country code: IT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20100704