DE102011116184A1 - Method for operating e.g. electric car, involves determining power requirement of auxiliary equipments of vehicle, and determining driving mode for vehicle based on power requirement, where driving mode influences estimated travel time - Google Patents

Method for operating e.g. electric car, involves determining power requirement of auxiliary equipments of vehicle, and determining driving mode for vehicle based on power requirement, where driving mode influences estimated travel time

Info

Publication number
DE102011116184A1
DE102011116184A1 DE102011116184A DE102011116184A DE102011116184A1 DE 102011116184 A1 DE102011116184 A1 DE 102011116184A1 DE 102011116184 A DE102011116184 A DE 102011116184A DE 102011116184 A DE102011116184 A DE 102011116184A DE 102011116184 A1 DE102011116184 A1 DE 102011116184A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
vehicle
travel time
driving mode
power
mode
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102011116184A
Other languages
German (de)
Inventor
Arne Bartels
Lutz Junge
Bernd Dornieden
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Volkswagen AG
Original Assignee
Volkswagen AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Volkswagen AG filed Critical Volkswagen AG
Priority to DE102011116184A priority Critical patent/DE102011116184A1/en
Publication of DE102011116184A1 publication Critical patent/DE102011116184A1/en
Application status is Pending legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W20/00Control systems specially adapted for hybrid vehicles
    • B60W20/10Controlling the power contribution of each of the prime movers to meet required power demand
    • B60W20/12Controlling the power contribution of each of the prime movers to meet required power demand using control strategies taking into account route information
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; SUPPLYING ELECTRIC POWER FOR AUXILIARY EQUIPMENT OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRODYNAMIC BRAKE SYSTEMS FOR VEHICLES IN GENERAL; MAGNETIC SUSPENSION OR LEVITATION FOR VEHICLES; MONITORING OPERATING VARIABLES OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRIC SAFETY DEVICES FOR ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
    • B60L1/00Supplying electric power to auxiliary equipment of vehicles
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; SUPPLYING ELECTRIC POWER FOR AUXILIARY EQUIPMENT OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRODYNAMIC BRAKE SYSTEMS FOR VEHICLES IN GENERAL; MAGNETIC SUSPENSION OR LEVITATION FOR VEHICLES; MONITORING OPERATING VARIABLES OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRIC SAFETY DEVICES FOR ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
    • B60L1/00Supplying electric power to auxiliary equipment of vehicles
    • B60L1/003Supplying electric power to auxiliary equipment of vehicles to auxiliary motors, e.g. for pumps, compressors
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; SUPPLYING ELECTRIC POWER FOR AUXILIARY EQUIPMENT OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRODYNAMIC BRAKE SYSTEMS FOR VEHICLES IN GENERAL; MAGNETIC SUSPENSION OR LEVITATION FOR VEHICLES; MONITORING OPERATING VARIABLES OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRIC SAFETY DEVICES FOR ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
    • B60L1/00Supplying electric power to auxiliary equipment of vehicles
    • B60L1/02Supplying electric power to auxiliary equipment of vehicles to electric heating circuits
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; SUPPLYING ELECTRIC POWER FOR AUXILIARY EQUIPMENT OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRODYNAMIC BRAKE SYSTEMS FOR VEHICLES IN GENERAL; MAGNETIC SUSPENSION OR LEVITATION FOR VEHICLES; MONITORING OPERATING VARIABLES OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRIC SAFETY DEVICES FOR ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
    • B60L58/00Methods or circuit arrangements for monitoring or controlling batteries or fuel cells, specially adapted for electric vehicles
    • B60L58/10Methods or circuit arrangements for monitoring or controlling batteries or fuel cells, specially adapted for electric vehicles for monitoring or controlling batteries
    • B60L58/12Methods or circuit arrangements for monitoring or controlling batteries or fuel cells, specially adapted for electric vehicles for monitoring or controlling batteries responding to state of charge [SoC]
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W10/00Conjoint control of vehicle sub-units of different type or different function
    • B60W10/24Conjoint control of vehicle sub-units of different type or different function including control of energy storage means
    • B60W10/26Conjoint control of vehicle sub-units of different type or different function including control of energy storage means for electrical energy, e.g. batteries or capacitors
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W10/00Conjoint control of vehicle sub-units of different type or different function
    • B60W10/30Conjoint control of vehicle sub-units of different type or different function including control of auxiliary equipment, e.g. air-conditioning compressors or oil pumps
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W20/00Control systems specially adapted for hybrid vehicles
    • B60W20/10Controlling the power contribution of each of the prime movers to meet required power demand
    • B60W20/15Control strategies specially adapted for achieving a particular effect
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W30/00Purposes of road vehicle drive control systems not related to the control of a particular sub-unit, e.g. of systems using conjoint control of vehicle sub-units, or advanced driver assistance systems for ensuring comfort, stability and safety or drive control systems for propelling or retarding the vehicle
    • B60W30/18Propelling the vehicle
    • B60W30/188Controlling power parameters of the driveline, e.g. determining the required power
    • B60W30/1886Controlling power supply to auxiliary devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; SUPPLYING ELECTRIC POWER FOR AUXILIARY EQUIPMENT OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRODYNAMIC BRAKE SYSTEMS FOR VEHICLES IN GENERAL; MAGNETIC SUSPENSION OR LEVITATION FOR VEHICLES; MONITORING OPERATING VARIABLES OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES; ELECTRIC SAFETY DEVICES FOR ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
    • B60L2260/00Operating Modes
    • B60L2260/40Control modes
    • B60L2260/50Control modes by future state prediction
    • B60L2260/52Control modes by future state prediction drive range estimation, e.g. of estimation of available travel distance
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W2510/00Input parameters relating to a particular sub-units
    • B60W2510/24Energy storage means
    • B60W2510/242Energy storage means for electrical energy
    • B60W2510/244Charge state
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W2510/00Input parameters relating to a particular sub-units
    • B60W2510/30Auxiliary equipments
    • B60W2510/305Power absorbed by auxiliaries
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
    • B60W2550/00Input parameters relating to exterior conditions
    • B60W2550/14Road conditions, road types or road features
    • B60W2550/143Road profile
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02TCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES RELATED TO TRANSPORTATION
    • Y02T10/00Road transport of goods or passengers
    • Y02T10/60Other road transportation technologies with climate change mitigation effect
    • Y02T10/70Energy storage for electromobility
    • Y02T10/7005Batteries
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02TCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES RELATED TO TRANSPORTATION
    • Y02T10/00Road transport of goods or passengers
    • Y02T10/60Other road transportation technologies with climate change mitigation effect
    • Y02T10/70Energy storage for electromobility
    • Y02T10/7038Energy storage management
    • Y02T10/7044Controlling the battery or capacitor state of charge
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02TCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES RELATED TO TRANSPORTATION
    • Y02T10/00Road transport of goods or passengers
    • Y02T10/60Other road transportation technologies with climate change mitigation effect
    • Y02T10/70Energy storage for electromobility
    • Y02T10/7038Energy storage management
    • Y02T10/705Controlling vehicles with one battery or one capacitor only

Abstract

The method involves determining first power requirement of auxiliary equipments e.g. electric air conditioning system (6) and electric heating system (7), of a vehicle (1), where the first power requirement is independent of second power requirement that is required for an electric drive machine (2) of the vehicle. A driving mode for the vehicle is determined based on the first power requirement by selecting an operating mode from a group of operating modes, where the driving mode influences estimated travel time. The determined driving mode is output to a driver of the vehicle. An independent claim is also included for a device for operating a vehicle.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs sowie eine entsprechende Vorrichtung und ein Fahrzeug mit der Vorrichtung. The present invention relates to a method for operating a vehicle and a corresponding device and a vehicle with the device. Die vorliegende Erfindung betrifft insbesondere ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs, bei welchen eine Betriebsart für einen Betrieb des Fahrzeugs automatisch bestimmt wird. The present invention particularly relates to a method for operating a vehicle in which an operation mode for operation of the vehicle is determined automatically.
  • Bei Fahrzeugen, beispielsweise Personenkraftwagen oder Lastkraftwagen, ist bekannt, dass durch eine vorausschauende Fahrweise Energie eingespart werden kann. In vehicles, such as passenger cars or lorries, it is known that energy can be saved by a forward driving. Dementsprechend können Fahrprogramme oder Fahrbetriebsarten, welche beispielsweise ein automatisches Schaltgetriebes des Fahrzeuges oder eine automatische Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs beeinflussen, über eine vorausschauende Fahrweise Energien einsparen. Accordingly, driving programs or driving modes, which influence, for example, an automatic transmission of the vehicle or an automatic speed control system of the vehicle, to save energy over a forward driving. Insbesondere bei Elektrofahrzeugen oder Hybridfahrzeugen mit mindestens einem elektrischen Antrieb trägt eine energiesparende Fahrweise nicht nur zu einer Verringerung von Kosten für In particular, in electric vehicles or hybrid vehicles, with at least one electric drive transmits a power-saving mode of operation not only in a reduction of costs for
  • Energie und einer Verringerung der Umweltbelastung bei, sondern kann darüber hinaus die Reichweite des Fahrzeugs erhöhen. Energy and a reduction of the environmental impact, but may also increase the range of the vehicle.
  • Vor diesem Hintergrund ist aus der Against this background, from the DE 10 2010 016 188 A1 DE 10 2010 016 188 A1 ein Verfahren zum Betreiben eines Elektrofahrzeugs bekannt. discloses a method for operating an electric vehicle. Das Fahrzeug umfasst eine elektrische Antriebsmaschine, einen elektrischen Energiespeicher und eine Stromerzeugungseinrichtung. The vehicle includes an electric drive motor, an electrical energy store and a power generation facility. Die Stromerzeugungseinrichtung wird ab einem definierten Ladezustand des elektrischen Energiespeichers aktiviert. The power generation device is activated once a certain state of charge of the electrical energy storage device. Um die Kosten des Elektrofahrzeugs zu verringern und Bauraum einzusparen, ist vorgesehen, dass die Stromerzeugungsvorrichtung für einen mittleren Leistungsbedarf der elektrischen Antriebsmaschine ausgelegt wird und dass die Stromerzeugungseinrichtung noch vor Erreichen einer unteren technischen Betriebsgrenze des Ladezustandes des elektrischen Energiespeichers bei einem definierten Einschaltladezustand aktiviert wird. To reduce the cost of the electric vehicle and to save space, it is envisaged that the power generating device for an average power consumption of the electric drive unit is designed and that the power generation device is activated at a defined Einschaltladezustand before reaching a lower technical operating limit the state of charge of the electrical energy storage device.
  • Weiterhin ist aus der Furthermore, from DE 10 2006 000 397 A1 DE 10 2006 000 397 A1 ein Antriebsstrangbatterie-Lebensdauervorhersagegerät bekannt. discloses a powertrain battery life prediction device. Eine Datenverarbeitungseinheit erhält und verarbeitet Daten bezüglich eines Fahrzeugs mit einer Batterie. A data processing unit receives and processes data relating to a vehicle with a battery. Die Daten erfassen Batterieumgebungsdaten, Energieverbrauchsdaten und Fahrzeugfahrdaten. The data cover battery environment data, power consumption data and vehicle driving data. Eine Aufzeichnungseinheit zeichnet Fahrzeugscharakteristikdaten und Verläufe der erhaltenen und verarbeiteten Daten auf. A recording unit records the vehicle characteristic data and trends from the data obtained and processed. Die Daten bezüglich eines Batterieverschleißes, die in einem Fahrzeugfahrtest erhalten werden, werden zum Schätzen eines Batterieverschleißgrads und zur Berechnung der Restlebensdauer der Batterie verwendet. The data on a battery deterioration, which are obtained in a vehicle driving test, can be used for estimating a battery wear degree and calculation of the remaining life of the battery. Die Restlebensdauer der Batterie wird einem Fahrer auf einer Anzeigeeinrichtung gezeigt. The remaining service life of the battery is shown a driver on a display device.
  • Neben der Energie zum Antreiben des Fahrzeugs wird in einem Fahrzeug weitere Energie für sogenannte Nebenverbraucher, wie z. In addition to the power for driving the vehicle further energy for so-called secondary consumers in a vehicle such. B. eine Klimaanlage, eine Musikanlage, eine Beleuchtungsanlage und eine elektrische Heizungsanlage, verbraucht. As air conditioning, a stereo system, a lighting system and an electric heating system consumes.
  • In diesem Zusammenhang ist aus der In this context, from the DE 10 2010 010 620 A1 DE 10 2010 010 620 A1 eine integrierte Reichweitenanzeige zur kombinierten Anzeige einer Energiebevorratungsmenge und einer Reichweite in einem Kraftfahrzeug unter Berücksichtigung eines individuellen Fahrstils des Kraftfahrzeugs und eines Einflusses von Nebenverbrauchern bekannt. an integrated range indication for the combined display of a power storage quantity and a range in a motor vehicle, taking into account of an individual driving style of the motor vehicle and an influence of secondary consumers known. Auf der kombinierten Anzeige wird als Informationsgehalt der Zeitpunkt kenntlich gemacht, von dem an eine Rückkehr des Fahrzeuges zu einem vorbestimmten Ausgangspunkt aufgrund einer unzureichenden Energiebevorratungsmenge nicht mehr möglich ist. On the combined display is made as an information content of the time indicated is capable of a return of the vehicle to a predetermined starting point due to insufficient energy storage quantity not.
  • Weiterhin ist aus der Furthermore, from DE 10302504 A1 DE 10302504 A1 ein Verfahren zum Ermitteln der Reichweite eines Elektrofahrzeugs bekannt. discloses a method for determining the range of an electric vehicle. Bei dem Verfahren werden fahrzeug-, fahrstrecken- und/oder umweltbezogene Informationen über das Fahrzeug und eine geplante oder aktuell zu befahrende Strecke von einem Fahrzeugcomputer mittels geeigneter Informationserfassungsgeräte erfasst und verarbeitet. In the method, environmental information of the vehicle and a planned or actual route to be traveled by a vehicle computer by means of suitable information gathering devices are vehicle-, fahrstrecken- and / or detected and processed. Dazu werden diese Informationen vor Beginn und/oder beim Befahren einer Fahrstrecke miteinander verknüpft und hinsichtlich einer vorgegebenen oder sich variabel ändernden Fahrzeugsbetriebsweise bewertet. For this purpose, this information is linked before the start and / or when driving on a route with each other and evaluated with respect to a predetermined or variable changing vehicle operation. Aus diesen Informationen wird die verbleibende Reichweite des Elektrofahrzeugs errechnet und in einer Anzeigevorrichtung zur Anzeige gebracht. From this information, the remaining range of the electric vehicle is calculated and displayed in a display device. Weiterhin kann der Fahrzeugcomputer eine Fahrkomfortfunktion beispielsweise abschalten oder eine solche Abschaltung anregen, wenn eine für eine Wegstrecke aktuell errechnete Restreichweite des Elektrofahrzeugs zur Zielerreichung nicht ausreicht oder das elektrische Bordnetz diese starke Belastung nicht verträgt. Furthermore, the vehicle computer can shut off a comfort function, for example, or stimulate such a shutdown, if a currently calculated for a distance remaining range of the electric vehicle to achieve these goals is insufficient or the electrical system does not tolerate those high load. Beispielsweise kann eine Klimaanlage oder eine Zusatzheizung kurzfristig bei Steigungsstrecken abgeschaltet und bei Gefällstrecken oder anderen antriebslosen Fahrzeugbewegungen wieder eingeschaltet werden. For example, an air conditioner or an auxiliary heater may be switched off shortly at pitch distances and turned back on downhill or other non-drive vehicle movements.
  • Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es daher, bei einem Fahrzeug, insbesondere einem Elektro- oder Hybridfahrzeug, eine Reichweite zu erhöhen und einen Energieverbrauch zu verringern. Object of the present invention is therefore to increase a range in a vehicle, in particular an electric or hybrid vehicle, and to reduce power consumption.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung wird diese Aufgabe durch ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs nach Anspruch 1, ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs nach Anspruch 7, eine Vorrichtung für ein Fahrzeug nach Anspruch 8, eine Vorrichtung für ein Fahrzeug nach Anspruch 10 und ein Fahrzeug nach Anspruch 12 gelöst. According to the present invention, this object is achieved by a method for operating a vehicle according to claim 1, a method for operating a vehicle according to claim 7, an apparatus for a vehicle according to claim 8, a device for a vehicle according to claim 10 and a vehicle according to claim 12 dissolved. Die abhängigen Ansprüche definieren bevorzugte und vorteilhafte Ausführungsformen der Erfindung. The dependent claims define preferred and advantageous embodiments of the invention.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung wird ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs bereitgestellt. According to the present invention, a method for operating a vehicle is provided. Bei dem Verfahren wird ein erster Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern des Fahrzeugs bestimmt. In the method, a first power requirement of auxiliary loads of the vehicle is determined. Der erste Leistungsbedarf ist unabhängig von einem zweiten Leistungsbedarf, welcher für einen Antrieb des Fahrzeugs benötigt wird. The first power requirement is independent of a second power demand, which is required for a drive of the vehicle. In Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf wird eine Fahrbetriebsart für das Fahrzeug bestimmt; In response to the first power requirement is a driving mode for the vehicle is determined; wobei die Fahrbetriebsart eine voraussichtliche Reisezeit beeinflusst. wherein said running mode influences an estimated travel time.
  • Wenn beispielsweise im Hochsommer ein erheblicher Leistungsbedarf zum Betreiben einer Klimaanlage des Fahrzeugs benötigt wird oder wenn beispielsweise im Winter ein erheblicher Leistungsbedarf zum Betreiben einer elektrischen Heizungsanlage, einer Beleuchtungsanlage und/oder einer Scheibenwischanlage des Fahrzeugs benötigt wird, kann durch eine Verkürzung der gesamten Reisezeit ein Energieverbrauch dieser Nebenverbraucher verringert werden. For example, in summer when a significant power requirement for operating an air conditioner of the vehicle is required or when a significant power requirement for operating an electrical heating system, a lighting system and / or a windshield wiper system of the vehicle is required, for example in the winter, by shortening the total travel time, a power consumption these side loads are reduced. Die dadurch eingesparte Energie kann größer sein, als eine Energieeinsparung durch eine vorausschauende und ökonomische Fahrweise. The resulting savings on energy may be greater than an energy saving by a predictive and economic driving manner. Demzufolge kann insgesamt weniger Energie verbraucht werden und somit die Reichweite des Fahrzeugs erhöht werden, wenn das Fahrzeug in einer zügigen oder sportlichen Fahrbetriebsart betrieben wird. Accordingly, less energy overall may be consumed, and thus the range of the vehicle to be increased when the vehicle is operated in a rapid or sporty driving mode. Haben die Nebenverbraucher des Fahrzeugs hingegen nur eine geringe Leistungsaufnahme, beispielsweise bei einer Tagfahrt mit ausgeschalteter Beleuchtung bei gemäßigtem Klima, so dass weder Heizung noch Klimaanlage aktiv sind, kann eine vorausschauende und ökonomische Fahrbetriebsart den Energieverbrauch des Fahrzeugs verringern und somit die Reichweite des Fahrzeugs erhöhen. Have the secondary consumers of the vehicle, however, only a low power consumption, for example at a Tagfahrt with the backlight turned off in a temperate climate, so that neither heating nor air conditioning are active, a forward-looking and economical driving mode can reduce the energy consumption of the vehicle, thus increasing the range of the vehicle.
  • Gemäß einer Ausführungsform wird zum Bestimmen der Fahrbetriebsart eine Betriebsart aus einer Betriebsartengruppe ausgewählt. According to one embodiment, a mode is selected from a mode group for determining the driving mode. Die Betriebsartengruppe umfasst eine antriebsenergieoptimierte Betriebsart, eine reisezeitoptimierte Betriebsart und eine gesamtenergieoptimierte Betriebsart. The mode group includes a drive-power-optimized mode, a travel time-optimized operating mode and a total energy-optimized mode. Bei der antriebsenergieoptimierten Betriebsart wird ein Energiebedarf für den Antrieb des Fahrzeugs über die voraussichtliche Reisezeit optimiert. In the drive energy-optimized mode, a power demand for driving the vehicle over the expected journey time is optimized. Der Energiebedarf für den Antrieb umfasst den über die Reisezeit integrierten zweiten Leistungsbedarf, welcher für den Antrieb des Fahrzeugs benötigt wird. The energy requirement for the drive includes the integrated over the travel time second power demand, which is required for driving the vehicle. Die antriebsenergieoptimierte Betriebsart kann beispielsweise verwendet werden, wenn der Leistungsbedarf der Nebenverbraucher des Fahrzeugs verglichen mit dem Leistungsbedarf für den Antrieb des Fahrzeugs verhältnismäßig gering ist. The drive-power-optimized operating mode may for example be used when the power demand of the auxiliary equipment of the vehicle compared to the power requirement for the drive of the vehicle is relatively low. Die antriebsenergieoptimierte Betriebsart kann beispielsweise eine vorausschauende und ökonomische Betriebsart umfassen. The drive-power-optimized operating mode may for example comprise a forward and economic mode. Bei der reisezeitoptimierten Betriebsart wird die voraussichtliche Reisezeit zum Erreichen eines vorbestimmten Ziels optimiert. In the travel time optimized mode, the estimated travel time is optimized to reach a predetermined target. Die reisezeitoptimierte Betriebsart kann beispielsweise ausgewählt werden, wenn der Leistungsbedarf der Nebenverbraucher des Fahrzeugs verglichen mit dem Leistungsbedarf für den Antrieb des Fahrzeugs verhältnismäßig hoch ist, wenn beispielsweise bei sehr hohen Außentemperaturen eine Klimaanlage des Fahrzeuges voraussichtlich über die gesamte Reisezeit eingeschaltet ist oder wenn bei sehr niedrigen Außentemperaturen eine Heizungsanlage des Fahrzeugs voraussichtlich über die gesamte Reisezeit eingeschaltet sein wird. The travel time-optimized operating mode may for example be selected when the power requirement of the auxiliary equipment of the vehicle is relatively high compared with the power demand for driving the vehicle when air conditioning of the vehicle is expected to be switched on over the entire travel time, for example at very high ambient temperatures or if very low at outdoor temperatures a heating system of the vehicle is expected to be switched on over the entire travel time. Um die Reisezeit zu verringern, kann die Betriebsart eine zügige oder sogar sportliche Fahrweise umfassen, sofern es die Verkehrs- und Witterungsbedingungen zulassen. To reduce the travel time, the mode can include rapid or even sporty driving style, to suit the traffic and weather conditions. Bei der gesamtenergieoptimierten Betriebsart wird eine Summe aus dem Energiebedarf für den Antrieb des Fahrzeugs über die voraussichtliche Reisezeit und dem Energiebedarf für die Nebenverbraucher über die voraussichtliche Reisezeit optimiert. In the total energy-optimized mode, a sum of the power demand for driving the vehicle over the estimated travel time and the energy required for the secondary consumers over the expected journey time is optimized. Der Energiebedarf für den Antrieb umfasst den über die Reisezeit integrierten zweiten Leistungsbedarf für den Antrieb und der Energiebedarf für die Nebenverbraucher umfasst den über die Reisezeit integrierten ersten Leistungsbedarf für die Nebenverbraucher. The energy requirement for the drive includes the integrated over the travel time second power requirement for the drive and the energy required for the auxiliary equipment includes the integrated over the travel time first power requirement for the auxiliary equipment. Die gesamtenergieoptimierte Betriebsart kann beispielsweise ausgewählt werden, wenn anhand der geplanten Reiseroute abzusehen ist, dass der Leistungsbedarf für die Nebenverbraucher über der Reisezeit stark variieren wird, beispielsweise aufgrund großer Außentemperaturunterschiede während einer Fahrt durch Berge und Täler. The total energy-optimized operating mode can for example be selected if it is foreseeable based on the planned itinerary that the power requirement for the secondary consumers will vary greatly over the travel time, for example due to large outdoor temperature differences during a ride through mountains and valleys. Die gesamtenergieoptimierte Betriebsart kann beispielsweise adaptiv zwischen einer ökonomischen vorausschauenden Fahrweise und einer zügig sportlichen Fahrweise wechseln. The total energy-optimized mode, for example, adaptively switch between an economic anticipatory driving style and quickly sporty driving style. Insbesondere kann die gesamtenergieoptimierte Betriebsart adaptiv zwischen der antriebsenergieoptimierten Betriebsart und der reisezeitoptimierten Betriebsart wechseln. In particular, the total energy-optimized mode can adaptively switch between the drive energy-optimized mode and the travel time optimized mode. Somit kann mit wenigen vorgegebenen Betriebsarten ein Energieverbrauch des Fahrzeugs verringert werden und somit eine Reichweite des Fahrzeugs vergrößert werden. Thus, a power consumption of the vehicle can be reduced and thus be enlarged a range of the vehicle with a few predetermined operating modes. Die bestimmte Fahrbetriebsart kann beispielsweise an einen Fahrer des Fahrzeugs ausgegeben werden, um dem Fahrer die aktuelle ausgewählte Fahrcharakteristik des Fahrzeugs zu vermitteln. The determined driving mode can be output for example to a driver of the vehicle to provide the driver the current selected driving characteristic of the vehicle.
  • Gemäß einer Ausführungsform kann die bestimmte Fahrbetriebsart über eine Multifunktionsanzeige des Fahrzeugs, beispielsweise in einem Armaturenbrett des Fahrzeugs, ausgegeben werden. According to one embodiment, the specific driving mode can be output via a multi-function display of the vehicle, for example in a dashboard of the vehicle. Alternativ oder zusätzlich kann die bestimmte Fahrbetriebsart an ein mobiles Endgerät, beispielsweise ein sogenanntes Smartphone, ausgegeben werden. Alternatively or additionally, the determined driving mode can be output to a mobile terminal, for example a so-called smartphone. Das mobile Endgerät kann die bestimmte Fahrbetriebsart über eine Anzeige des mobilen Endgeräts ausgeben und somit dem Fahrer anzeigen. The mobile terminal can output the determined driving mode via a display of the mobile terminal, thus indicating to the driver. Das Übertagen der bestimmten Fahrbetriebsart zu dem mobilen Endgerät kann beispielsweise über eine Funkverbindung oder einen elektrischen Anschlussstecker, welcher das mobile Endgerät mit dem Fahrzeug verbindet, erfolgen. About the days of the determined driving mode to the mobile terminal can for example take place via a radio link or an electrical connection plug which connects the mobile terminal with the vehicle. Durch die Ausgabe der ausgewählten Fahrbetriebsart kann der Fahrer entsprechend angeleitet werden, das Fahrzeug zu führen, um einen möglichst geringen Energieverbrauch und somit eine große Reichweite des Fahrzeugs zu erreichen. By the output of the selected driving mode, the driver can be instructed accordingly to lead the vehicle to achieve the lowest possible energy consumption and thus a large range of the vehicle. Die bestimmte Fahrbetriebsart kann alternativ oder zusätzlich auch an eine automatische Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs ausgegeben werden. The specific driving mode can be alternatively or additionally also output to an automatic speed control system of the vehicle. Die Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs kann in Abhängigkeit der empfangenen Fahrbetriebsart die Geschwindigkeit des Fahrzeugs einstellen. The speed control system of the vehicle can adjust the speed of the vehicle in response to the received operation mode. Beispielsweise kann die Geschwindigkeitsregelungsanlage in Abhängigkeit der empfangenen Fahrbetriebsart eine zügige oder sportliche Geschwindigkeitscharakteristik oder eine vorausschauend ökonomische Geschwindigkeitscharakteristik verwenden. For example, the speed control system may use a rapid or sporting speed characteristic or anticipatory economic speed characteristic in dependence on the received operation mode. Durch die Verwendung der bestimmten Fahrbetriebsart durch die Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs kann automatisch eine Energieeinsparung und Reichweitenvergrößerung sichergestellt werden. By using the specific driving mode by the speed control system of the vehicle, an energy saving and extend the range can be ensured automatically.
  • Gemäß einer weiteren Ausführungsform umfasst das Fahrzeug einen Energierückgewinnungsmechanismus und es wird zusätzlich ein Batterieladungszustand einer Antriebsbatterie des Fahrzeugs bestimmt. According to a further embodiment, the vehicle includes a power recovery mechanism and it is determined in addition, a battery state of charge a power battery of the vehicle. Die Fahrbetriebsart für das Fahrzeug wird in Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf für die Nebenverbraucher des Fahrzeugs, dem Batterieladungszustand und einem Wirkungsgrad des Energierückgewinnungsmechanismus bestimmt. The driving mode for the vehicle is determined in response to the first power requirement for the auxiliary equipment of the vehicle, the battery state of charge and an efficiency of the energy recovery mechanism. Durch Berücksichtigung des Batterieladungszustands kann beispielsweise vermieden werden, dass bei voller oder nahezu voller Batterie eine Energierückgewinnung, eine sogenannte Rekuperation, durchgeführt wird, wodurch die Reisezeit unnötig verlängert wird. By taking into account the battery charge state can be avoided, for example, that at full or nearly full battery energy recovery, a so-called regenerative braking is carried out, whereby the travel time is unnecessarily prolonged. Darüber hinaus kann beispielsweise anhand eines Streckenprofils einer geplanten Reiseroute und anhand des Wirkungsgrads des Energiezurückgewinnungsmechanismus vorherbestimmt werden, wie viel Energie durch Rekuperation in die Batterie eingespeist werden kann. In addition, can be predetermined based on a section profile of a planned itinerary and based on the efficiency of the energy recovery mechanism, for example, how much energy can be fed by recuperation in the battery. In Abhängigkeit von dem Batterieladungszustand und dem Leistungsbedarf der Nebenverbraucher kann die Fahrbetriebsart gegebenenfalls auf eine zügigere Fahrbetriebsart eingestellt werden, wodurch die Gesamtreisezeit verkürzt werden kann, ohne die Reichweite des Fahrzeugs zu verringern. In response to the battery state of charge and the power demand of the secondary consumer the running mode can be set to a more rapid running mode, where appropriate, whereby the total travel time can be shortened without reducing the range of the vehicle.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung wird weiterhin ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs bereitgestellt, bei welchem eine verbleibende voraussichtliche Restreisezeit bis zu einem Reiseziel bestimmt wird und eine Leistungsaufnahme eines Nebenverbrauchers des Fahrzeugs verringert wird, wenn die Restreisezeit einen vorbestimmten Schwellenwert unterschreitet. According to the present invention, a method for operating a vehicle is further provided, in which an estimated remaining residual travel time is determined to a destination and a power consumption of an auxiliary load of the vehicle is reduced when the residual travel time falls below a predetermined threshold. Der Nebenverbraucher weist einen ersten Leistungsbedarf auf, welcher unabhängig von einem für einen Antrieb des Fahrzeugs benötigten zweiten Leistungsbedarf ist. The auxiliary equipment includes a first power demand, which is independent of a need for a drive of the vehicle, the second power requirement. Beispielsweise kann eine Klimaanlage oder Heizungsanlage des Fahrzeugs wenige Minuten vor Erreichen des Reiseziels in der Leistung verringert oder sogar ganz abgeschaltet werden, ohne dass es zu einer für den Fahrer merklichen Abkühlung oder Erwärmung im Fahrzeuginneren kommt. For example, an air conditioning or heating system of the vehicle can be reduced or a few minutes before reaching the destination in performance even turned off completely, without leading to a significant driver for the cooling or heating inside the vehicle. Dadurch kann Energie eingespart werden und die Reichweite des Fahrzeugs erhöht werden, ohne Komforteinbußen in Kauf nehmen zu müssen. This energy can be saved and the range of the vehicle can be increased without sacrificing comfort to have to accept.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung wird weiterhin eine Vorrichtung für ein Fahrzeug bereitgestellt. According to the present invention, an apparatus for a vehicle is further provided. Die Vorrichtung umfasst eine Schnittstelle zum Empfangen von Informationen über einen ersten Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern und eine Verarbeitungseinheit. The apparatus comprises an interface for receiving information via a first power consumption by auxiliary equipment and a processing unit. Der erste Leistungsbedarf ist unabhängig von einem für einen Antrieb des Fahrzeugs benötigten zweiten Leistungsbedarf. The first power requirement is independent of a need for a drive of the vehicle, the second power requirement. Die Verarbeitungseinheit ist mit der Schnittstelle gekoppelt und ausgestaltet, eine Fahrbetriebsart für das Fahrzeug in Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf zu bestimmen. The processing unit is coupled to the interface and configured to determine a driving mode for the vehicle in response to the first power requirement. Die Fahrbetriebsart beeinflusst dabei eine voraussichtliche Reisezeit. The driving mode affects this an expected travel time. Die Vorrichtung kann zur Durchführung des zuvor beschriebenen Verfahrens oder einer seiner Ausführungsformen ausgestaltet sein und umfasst daher auch die zuvor beschriebenen Vorteile. The device can be configured for implementing the method described above or one of its embodiments and therefore includes the above-described advantages.
  • Die vorliegende Erfindung stellt weiterhin eine Vorrichtung eines Fahrzeugs bereit, welche eine Schnittstelle und eine Verarbeitungseinheit umfasst. The present invention further provides an apparatus of a vehicle, which includes an interface and a processing unit. Die Schnittstelle dient zum Empfangen von Informationen über einen ersten Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern des Fahrzeugs. The interface is used for receiving information via a first power consumption by auxiliary equipment of the vehicle. Der erste Leistungsbedarf ist unabhängig von einem für einen Antrieb des Fahrzeugs benötigten zweiten Leistungsbedarf. The first power requirement is independent of a need for a drive of the vehicle, the second power requirement. Die Verarbeitungseinheit ist mit der Schnittstelle gekoppelt und in der Lage, eine verbleibende voraussichtliche Restreisezeit bis zu einem Reiseziel zu bestimmen und eine Leistungsaufnahme des Nebenverbrauchers des Fahrzeugs zu verringern, wenn die Restreisezeit einen vorbestimmten Schwellenwert unterschreitet. The processing unit is coupled to the interface and able to determine an estimated remaining residual travel time to a destination, and to reduce a power consumption of the consumer side of the vehicle when the remaining travel time falls below a predetermined threshold. Dadurch kann die Vorrichtung dazu beitragen, dass Nebenverbraucher, beispielsweise eine Heizungsanlage oder eine Klimaanlage des Fahrzeugs, kurz vor Erreichen des Reiseziels mit verringerter Leistung betrieben werden oder abgeschaltet werden, wodurch Energie eingespart werden kann. Thus, the device can help to ensure that auxiliary equipment such as a heating installation or an air conditioning system of the vehicle, to be operated shortly before reaching the travel destination at reduced power or are switched off, whereby energy can be saved. Der Schwellenwert kann beispielsweise wenige Minuten, beispielsweise 2–5 Minuten, betragen. The threshold may for example a few minutes, for example 2-5 minutes be. Der Schwellenwert kann auch in Abhängigkeit von beispielsweise einer Außentemperatur eingestellt werden. The threshold can also be adjusted depending on, for example, an outside temperature.
  • Die zuvor beschriebenen Vorrichtungen können ein Mobilfunktelefon, ein mobiles Navigationssystem, einen Bordcomputer oder ein Fahrerassistenzsystem des Fahrzeugs umfassen. The devices described above may comprise a cellular telephone, a mobile navigation system, a board computer or a driver assistance system of the vehicle. Die Informationen über den ersten Leistungsbedarf der Nebenverbraucher können über die Schnittstelle beispielsweise direkt von einem Fahrzeugbus des Fahrzeugs bereitgestellt werden oder können beispielsweise über Temperatursensoren zur Bestimmung der Innen- und Außentemperaturen geschätzt werden. The information about the first power demand of the secondary consumer can be provided via the interface, for example directly from a vehicle bus of the vehicle or can be estimated for example the temperature sensors for determining the inside and outside temperatures. Dadurch wird eine einfache Integration der Vorrichtung in ein Fahrzeug ermöglicht. This allows for easy integration of the device in a vehicle.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung wird weiterhin ein Fahrzeug mit der zuvor beschriebenen Vorrichtung bereitgestellt. According to the present invention, a vehicle with the apparatus described above is further provided. Der Nebenverbraucher kann beispielsweise eine Klimatisierungsanlage oder eine Heizungsanlage des Fahrzeugs umfassen. The auxiliary equipment may comprise, for example, an air conditioning system or a heating system of the vehicle. Das Fahrzeug kann beispielsweise ein Elektrofahrzeug oder ein Hybridfahrzeug mit einem elektrischen Antrieb umfassen. The vehicle may include, for example, an electric vehicle or a hybrid vehicle having an electric drive. Das Fahrzeug kann jedoch auch ein Fahrzeug mit nur einem Verbrennungsantrieb umfassen. However, the vehicle may also include a vehicle with just a combustion drive. Durch die erfindungsgemäße Bestimmung der Fahrbetriebsart kann der Verbrauch des Fahrzeugs verringert werden und somit die Reichweite des Fahrzeugs mit einer vorbestimmten Energiemenge erhöht werden. The inventive determination of the driving mode, the consumption of the vehicle can be reduced and thus be increased with a predetermined amount of energy, the range of the vehicle.
  • Die vorliegende Erfindung Wird nachfolgend unter Bezugnahme auf die Zeichnung im Detail beschrieben werden. The present invention will be described below with reference to the drawings in detail.
  • Die einzige Figur zeigt ein Fahrzeug gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung. The sole figure shows a vehicle according to an embodiment of the present invention.
  • Die Figur zeigt ein Fahrzeug The figure shows a vehicle 1 1 , beispielsweise ein Elektrofahrzeug, mit einer elektrischen Antriebsmaschine , For example, an electric vehicle, with an electric drive unit 2 2 und einem elektrischen Energiespeicher and an electrical energy storage 3 3 . , Die elektrische Antriebsmaschine The electric drive unit 2 2 ist mit Antriebsrädern des Fahrzeugs is connected to drive wheels of the vehicle 1 1 gekoppelt und in der Lage, das Fahrzeug mit elektrischer Energie aus dem elektrischen Energiespeicher coupled to and capable of the vehicle with electric energy from the electric energy storage 3 3 anzutreiben und durch Rekuperation kinetische Energie des Fahrzeugs driving and kinetic energy of the vehicle by recuperation 1 1 in elektrische Energie umzuwandeln; convert into electrical energy; welche in dem elektrischen Energiespeicher in which the electrical energy store 3 3 gespeichert werden kann. can be saved. Das Fahrzeug The vehicle 1 1 umfasst weiterhin eine Vorrichtung further comprising a device 4 4 mit einer Schnittstelle with an interface 5 5 zum Empfangen von Informationen über einen ersten Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern for receiving information via a first power consumption by auxiliary equipment 6 6 und and 7 7 des Fahrzeugs of the vehicle 1 1 . , Die Nebenverbraucher The secondary consumers 6 6 und and 7 7 sind beispielsweise eine elektrisch angetriebene Klimatisierungsanlage for example, an electrically driven air-conditioning system 6 6 und eine elektrische Heizungsanlage and an electrical heating system 7 7 . , Die Vorrichtung The device 4 4 umfasst weiterhin eine Verarbeitungseinheit, beispielsweise eine elektronische Steuerung, wie zum Beispiel einen Mikroprozessor, welcher mit der Schnittstelle further comprising a processing unit, for example an electronic controller such as a microprocessor, which with the interface 5 5 gekoppelt ist und in der Lage ist, eine Fahrbetriebsart für das Fahrzeug is coupled, and is capable of a driving mode for the vehicle 1 1 in Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf der Nebenverbraucher in response to the first power demand of the secondary consumer 6 6 und and 7 7 zu bestimmen. to be determined. Die so bestimmte Fahrbetriebsart kann beispielsweise in einem Armaturenbrett The thus determined driving mode, for example, in an instrument panel 8 8th einem Fahrer des Fahrzeugs a driver of the vehicle 1 1 angezeigt werden. are displayed. Zusätzlich oder alternativ kann die bestimmte Fahrbetriebsart auch an eine mobile Vorrichtung Additionally or alternatively, the determined driving mode may be linked to a mobile device 9 9 , beispielsweise ein Mobilfunktelefon oder ein mobiles Navigationsgerät, übertragen werden und dort dem Fahrer des Fahrzeugs , Are transmitted for example a mobile phone or a mobile navigation device, where the driver of the vehicle 1 1 angezeigt werden. are displayed. Die bestimmte Fahrbetriebsart kann darüber hinaus einem Fahrerassistenzsystem des Fahrzeugs, beispielsweise einer Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs, bereitgestellt werden, um automatisch die Geschwindigkeit und die Fahrweise des Fahrzeugs The specific driving mode can be furthermore provided to a driver assistance system of the vehicle, such as a speed control system of the vehicle, to automatically adjust the speed and the driving of the vehicle 1 1 gemäß der bestimmten Fahrbetriebsart anzupassen. adjust according to the specific driving mode. Das Fahrerassistenzsystem kann beispielsweise integriert mit der Vorrichtung The driver assistance system may, for example, integrated with the device 4 4 ausgebildet sein. be formed.
  • Insbesondere bei batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen ist die Reichweite im Verglich, zu verbrennungsmotorischen Fahrzeugen deutlich niedriger. Especially in battery-powered electric vehicles is the coverage of the Compared to internal combustion engine vehicles significantly lower. Die ohnehin geringen Reichweiten von Elektrofahrzeugen werden im Winter nochmals reduziert. Already limited range of electric vehicles to be reduced again in the winter. Dies liegt einerseits an der mit der Umgebungstemperatur sinkenden Batteriekapazität und andererseits am zusätzlichen Energiebedarf zum Heizen der Fahrgastzelle. This is partly due to the sinking with the ambient temperature battery capacity and on the other hand, additional energy requirement for heating the passenger compartment. Zum Heizen der Fahrgastzelle kann ein Energiebedarf der gleichen Größenordnung wie für den Antrieb des Elektrofahrzeugs erforderlich sein. For heating the passenger compartment an energy requirement of the same order as may be required to drive the electric vehicle. Neben Maßnahmen zur Reduzierung der Heizleistung, wie zum Beispiel Wärmetauscher, Optimierung der Fahrzeugisolierung oder einem Klimaschott zwischen den vorderen und hinteren Sitzplätzen, kann durch ein Verkürzung der gesamten Reisezeit die erforderliche Heizleistung erheblich verringert werden. In addition to measures for reducing the heating power, such as heat exchangers, optimization of the vehicle insulation or an air bulkhead between the front and rear seats, the required heating output can be significantly reduced by a shortening of the total travel time. Das Gleiche trifft auf eine Kühlleistung im Sommer zu. The same applies to a cooling capacity in the summer.
  • Durch Beeinflussen der Fahrweise kann die Vorrichtung By influencing the drive, the device may 4 4 zu einer Verringerung eines Energieverbrauchs des Fahrzeugs to a reduction of power consumption of the vehicle 1 1 und somit zu einer Erhöhung der Reichweite des Fahrzeugs and thus to increase the range of the vehicle 1 1 beitragen, indem der Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern zur Ableitung einer energieeffizienten Fahrstrategie berücksichtigt wird. contribute by the power consumption by auxiliary equipment is taken into account to derive an energy-efficient driving strategy. Beispielsweise kann. For example. die Vorrichtung the device 4 4 im Winter bei kühler Witterung und hoher Heizleistung der Heizung in winter in cold weather and high heat output of heating 7 7 eine zügige Fahrweise vorschlagen, um durch eine Verringerung der Energieaufnahme für die Heizung propose a dynamic driving manner by reducing the energy consumption for heating 7 7 die Reichweite des Fahrzeugs the range of the vehicle 1 1 zu erhöhen. to increase. Je nach Energiebedarf für die Klimatisierung durch die Klimaanlage Depending on the power demand for air conditioning by the air conditioner 6 6 und die Heizung and heating 7 7 kann eine vorausschauende oder zügige Fahrweise vorgeschlagen werden oder von einer Geschwindigkeitsregelungsanlage automatisch umgesetzt werden, um eine Reichweite des Fahrzeugs may be suggested or automatically implemented by a speed control system a forward or rapid driving, a range of the vehicle 1 1 zu optimieren. to optimize. Die so bestimmte Fahrstrategie kann beispielsweise durch Hinweise beziehungsweise Handlungsempfehlungen über eine Anzeige in dem Armaturenbrett The determined driving strategy, for example, by references or recommendations via a display in the dashboard 8 8th oder der mobilen Vorrichtung or the mobile device 9 9 zum Fahrer übertragen werden oder über eine (teil)-automatisierte Fahrweise von beispielsweise einer Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs are transmitted to the driver or -automatisierte a (partially) driving, for example, a speed control system of the vehicle 1 1 umgesetzt werden. be implemented.
  • Die von der Vorrichtung Of the device 4 4 bestimmte Fahrbetriebsart kann beispielsweise eine vorausschauende und ökonomische Fahrbetriebsart, welche nachfolgend als Eco-Modus bezeichnet werden wird, eine zügige Fahrbetriebsart, welche nachfolgend als Sport-Modus bezeichnet werden wird, sowie eine adaptive Betriebsart, welche nachfolgend als intelligenter Modus bezeichnet werden wird, umfassen. specific driving mode, for example, a forward and economical running mode, which will be hereinafter referred to as eco-mode, a rapid running mode, which will be hereinafter referred to as a sports mode and an adaptive mode of operation, which will be hereinafter referred to as intelligent mode, include.
  • 1. Eco-Modus 1. Eco Mode
  • Ist der zusätzliche Energiebedarf, welcher beispielweise durch Kühlen beziehungsweise Heizen der Fahrgastzelle im Sommer beziehungsweise Winter entsteht, hinreichend niedrig, dann ist eine vorausschauende Fahrweise verbrauchsoptimal. If the additional energy requirement, which is produced for example by cooling or heating the passenger compartment in summer or winter, sufficiently low, then an anticipatory driving style consumption is optimal. Wenn die Fahrzeugsgeschwindigkeit beispielsweise vor Geschwindigkeitsbegrenzungen, Ortseingangsschildern, Ampeln, Hindernissen oder anderen Fahrzeugen reduziert werden muss, so erfolgt dies idealerweise durch „Ausrollen” des Fahrzeugs und nicht alleine durch Bremsen. When the vehicle speed must be reduced for example before speed limits, entrance signs, traffic lights, obstacles or other vehicles, this is ideally carried out by "rolling out" of the vehicle and not only by braking. Das Ausrollen kann hierbei beispielsweise mit geöffneter Kupplung (falls vorhanden), mit geschlossenem Antriebsstrang und Bestromung des Elektromotors zur Erzeugung eines Nullmoments, mit geschlossenem Antriebsstrang und keiner. The rolling may in this case for example with an open clutch (if equipped), with a closed drive train and energization of the electric motor for generating a zero torque, closed drive train, and no. Bestromung der Elektromotors, mit geschlossenem Antriebsstrang und generatorischem Betreib des Elektromotors (Rekuperation), mit geöffneter Kupplung (falls vorhanden) und zusätzlicher mechanischer Bremsung, oder durch eine Kombination der zuvor genannten Möglichkeiten erfolgen. Energization of the electric motor, with a closed drive train and regenerative Betreib of the electric motor (recuperation), with the clutch disengaged (if available) and additional mechanical braking, or by a combination of the aforementioned possibilities. Die Art und Weise des Ausrollens kann hierbei vom Fahrer bestimmt werden, beispielsweise ist das Einsparpotential bei Nullmoment im Vergleich zur Rekuperation höher. The manner coasting can be determined by the driver in this case, for example, the potential savings in zero torque is compared to the recuperation higher. Gleichzeitig wird jedoch auch die Fahrtzeit erhöht. At the same time, however, the transit time is increased. Liegt das Fahrziel beispielsweise an der Reichweitengrenze, so kann der Fahrer eine möglichst energiesparende Fahrweise wählen. If the destination, for example at the range limit, the driver can select an energy-saving driving style as possible. Liegt das Fahrziel hingegen deutlich innerhalb der Reichweite, kann der Fahrer eine andere Betriebsart wählen. If the destination, however, well within the range, the driver can select a different mode. Die Entscheidung über die Art und Weise des Ausrollens kann auch von einem Fahrerassistenzsystem automatisch getroffen werden, wenn beispielweise zuvor eine Route eingegeben worden ist. The decision on the way coasting can be made automatically by a driver assistance system, for example, if a route has been entered previously.
  • Informationen über die Präsenz von Geschwindigkeitsbegrenzungen, Ortseingangschildern, Ampeln, Hindernissen oder anderen Fahrzeugen können über Sensoren des Fahrzeugs (Radar, Kamera, Laser), über zusätzliche Informationen, in Navigationskarten oder über Informationen von anderen Fahrzeugen, einer sogenannten car-to-car-Kommunikation, oder über Informationen von Vorrichtungen in der Umgebung des Fahrzeugs, einer sogenannten car-to-infrastructure-communication, an das Fahrzeug übertragen werden. Information on the presence of speed limits, the entrance signs, traffic lights, obstacles or other vehicles can sensors of the vehicle (radar, camera, laser), for additional information, in navigation maps or information from other vehicles, a so-called car-to-car communication , or for information from devices in the surroundings of the vehicle, a so-called car-to-infrastructure-communication, are transmitted to the vehicle. Der Energiebedarf für ein Kühlen beziehungsweise Heizen des Fahrzeuginnenraums kann beispielsweise mit einem Algorithmus bestimmt werden. The energy demand for cooling or heating the vehicle interior can be determined, for example, with an algorithm. In diesen Algorithmus können Zustandsgrößen des Fahrzeugs und der Umgebung eingehen, beispielweise eine aktuelle Heizleistung, eine aktuelle Klimatisierungsleistung, ein aktuelles Datum, ein aktueller geographischer Ort, eine aktuelle Tageszeit, Informationen über einen gegenwärtigen Fahrer beispielsweise in Form eines Fahrerprofils, eine aktuelle Außentemperatur, eine aktuelle Innentemperatur, eine Heizleistung und Klimatisierungsleistung in der Vergangenheit, Tagesganglinien der Temperatur oder Geschwindigkeitsprofile aus historischen oder Echtzeitdaten. In this algorithm state variables of the vehicle and the environment can undergo, for example, a current heating output, a current conditioning capacity, a current date, a current geographical location, a current time, information about a current driver, for example in the form of a driver profile, a current outside temperature, a current internal temperature, a heating and air conditioning performance in the past, daily curves of temperature or speed profiles for historical or real-time data.
  • 2. Sport-Modus 2. Sport mode
  • Wenn der zusätzliche Energiebedarf, welcher beispielweise durch Kühlen beziehungsweise Heizen der Fahrgastzelle im Sommer beziehungsweise Winter entsteht, hinreichend hoch ist, dann kann eine zügige Fahrweise mit erhöhter Verzögerung und Beschleunigung verbrauchsoptimal sein. If the additional energy demand, which is produced for example by cooling or heating the passenger compartment in summer or winter, is sufficiently high, then a rapid procedure with increased deceleration and acceleration may be optimum fuel consumption. Vor relevanten Objekten wird also nicht ausgerollt, sondern gebremst. Before relevant objects is therefore not rolled, but braked.
  • Wenn beschleunigt werden kann, so erfolgt dies zügig, das heißt zeitoptimal. If it can be accelerated so rapidly this is done, that is time-optimal. Auch im Sport-Modus kann der Fahrer beispielweise zwischen verschiedenen Fahrprofilen mit unterschiedlich starken Werten für Verzögerung und Beschleunigung wählen. Even in sport mode, the driver can, for example, choose between different driving profiles with different strength values ​​for deceleration and acceleration. In die Entscheidung über den Verzögerungswert können auch Informationen über aktuelle Straßendaten, beispielweise Glätte oder eine Fahrbahnbeschaffenheit, eingehen. In the decision on the amount of delay, information on current road data, such as smoothness or enter into a road surface can. Diese können im Fahrzeug über eine Reibwertschätzung bestimmt werden oder von beispielsweise Internetdiensten bezogen werden oder vom Fahrer selbst geschätzt werden. These can be determined in the vehicle via a Reibwertschätzung or obtained, for example, Internet services or estimated by the driver himself.
  • 3. Intelligenter Modus 3. Intelligent mode
  • In Abhängigkeit von einem Fahrzeug- und Umgebungszustand wird situativ eine in der aktuellen Fahrsituation optimale Fahrstrategie gewählt, woraus ein unter den gegebenen Randbedingungen (Verkehrschilder, Steigungen, Kurven, Zustand des Energierückgewinnungssystems, usw) optimales Fahrmanöver abgeleitet wird. In response to a vehicle and environment state optimum in the current driving situation driving strategy is selected situationally, resulting in under the given boundary conditions (traffic signs, gradients, curves, state of the energy recovery system, etc.) is derived optimum driving maneuver. Als Kriterien können fahrerindividuelle und kollektive Größen, wie zum Beispiel Reisezeit, Energieverbrauch, Komfortvorgaben, Bauteilschutz, Verschleiß, gewähltes Fahrprofil usw herangezogen werden. The criteria can driverless individual and collective sizes are used, such as travel time, energy consumption, comfort requirements, component protection, wear, selected driving profile and so on.
  • Eine Umsetzung der somit bestimmten Fahrstrategie kann folgendermaßen durchgeführt werden: Reaction of the thus determined driving strategy can be carried out as follows:
    • – Der Fahrer kann Vorschläge zu einer verbrauchsoptimalen Fahrweise von einer mobilen Vorrichtung, beispielsweise von einem sogenannten Smartphone, erhalten. - The driver may receive suggestions to a low-consumption operating mode from a mobile device, for example of a so-called smartphone. Der mobilen Vorrichtung können Streckendaten über beispielsweise eine Navigationskarte bekannt sein. The mobile device may be known route data over, for example, a navigation map. Den Energiebedarf für die Heizung beziehungsweise Klimaanlage kann die mobile Vorrichtung anhand von beispielsweise Datum, geographischem Ort, Tageszeit und Heizleistung und Klimaleistung in der Vergangenheit sowie Informationen aus dem Internet (aktuelle Wetterinformationen) schätzen. The energy demand for heating or air conditioning system can be estimated from, for example, date, geographic location, time of day and heating and air power in the past, as well as information from the Internet (weather information), the mobile device. Bei moderaten Umgebungstemperaturen kann die mobile Vorrichtung dem Fahrer beispielsweise vor einem Ortseingangsschild vorschlagen auszurollen. At moderate ambient temperatures, the mobile device may suggest to the driver, for example in front of a Ortseingangsschild unroll. Bei niedrigen Umgebungstemperaturen kann es dagegen empfehlen zu bremsen. At low ambient temperatures, it may recommend against it to stop. Die Umsetzung obliegt dem Fahrer. The implementation is the responsibility of the driver. Die Ausgaben von der mobilen Vorrichtung können beispielsweise optisch, akustisch und/oder haptisch erfolgen. The outputs from the mobile device can take place for example optically, acoustically and / or haptically.
    • – Der Fahrer kann Vorschläge für eine verbrauchsoptimierte Fahrweise über eine Anzeige in einem Navigationssystem des Fahrzeugs oder einem Kombiinstrument des Fahrzeugs erhalten, ebenso wie bei der zuvor beschriebenen Ausgabe über die mobile Vorrichtung. - The driver can receive proposals for a consumption-optimized driving style via a display in a navigation system of the vehicle or a combination instrument of the vehicle, as well as in the previously described output via the mobile device. Zur Bestimmung der Fahrstrategie können zusätzlich aktuelle Werte einer Klimaleistung oder Heizleistung eingehen. To determine the driving strategy current values ​​of air power or heating can also be received.
    • – Schließlich kann die optimale Fahrstrategie direkt von einem Fahrerassistenzsystem, beispielsweise einer automatischen Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs, einer sogenannten Längsregelung, umgesetzt werden. - Finally, the optimal driving strategy can be implemented directly by a driver assistance system, for example, an automatic speed control system of the vehicle, a so-called longitudinal control. Neben der zuvor beschriebenen Umsetzung der Fahrstrategie, wie sie zuvor im Zusammenhang der mobilen Vorrichtung beschrieben wurde, können weitere Informationen zur Umsetzung der Fahrstrategien verwendet werden, beispielsweise eine car-to-infrastructure-communication zur Übertragung von Ampelphasen, Wechselverkehrszeichen und Verkehrsinformationen aus Verkehrsmanagementdiensten; In addition to the above-described implementation of the driving strategy, as previously described in the context of the mobile device, further information can be used to implement the driving strategies, for example, a car-to-infrastructure-communication for the transmission of traffic signals, traffic signs and traffic information from traffic management services; Navigationskarten und/oder Kameras für Informationen über Verkehrszeichen; Navigation maps and / or cameras for information on traffic signs; abstandsmessende Sensoren mit großer Reichweite (zum Beispiel Radar), um andere Fahrzeuge zu erfassen; (For example, radar) to detect distance measuring sensors with a long range of other vehicles; eine car-to-car oder car-to-infrastructure-communication, um auf Gefahrenstellen, wie zum Bespiel Wanderbaustellen, ein Stauende oder glatte Straßen hinzuweisen; a car-to-car or car-to-infrastructure-communication, to draw attention to danger spots such recordable work sites, a traffic jam or slippery roads; umgebungsinterpretierende Sensoren, wie zum Beispiel eine Kamera; umgebungsinterpretierende sensors, such as a camera; zusätzliche externe Dienste, welche beispielsweise über ein Mobilfunknetz übertragen werde, wie zum Beispiel Informationen über einen aktuellen Verkehrsfluss, beispielsweise zeit- und ortsabhängige Geschwindigkeitsprofile; additional external services that will transmit, for example, via a mobile network, such as information on a current traffic flow, such as time and location-dependent velocity profiles; und Systeme zur Messung, Auswertung und Speicherung des aktuellen Leistungs-, Momenten- oder Energiebedarfs der Fahrzeugverbraucher und Energiespeichersysteme des Fahrzeugs. and systems for measuring, evaluation and storage of the current power, torque or power demand of the vehicle consumers and energy storage systems of the vehicle. Bei der automatischen Längsregelung ist ein Eingriff des Fahrers für eine verbrauchsoptimale Fahrweise kaum erforderlich. In the automatic longitudinal control of the driver for engaging a consumption-optimized driving style is hardly required. Das Energiesparpotential und die erzielbare Reichweite können somit optimiert werden. The energy-saving potential and the achievable range can thus be optimized.
  • Die Vorrichtung The device 4 4 kann ferner eine verbleibende voraussichtliche Reisezeit bis zu einem Reiseziel bestimmen und eine Leistungsaufnahme der Klimatisierungsanlage may further contain up to a destination determine an estimated remaining travel time and a power consumption of the air conditioner 6 6 und der Heizungsanlage and the heating system 7 7 verringern, wenn die Restreisezeit einen vorbestimmten Schwellenwert unterschreitet. decrease when the residual travel time falls below a predetermined threshold. Der vorbestimmte Schwellenwert kann beispielsweise mehrere Minuten, beispielsweise 5 Minuten, betragen. The predetermined threshold can, for example, several minutes, for example 5 minutes be. Alternativ kann der Schwellenwert auch in Abhängigkeit einer Innentemperatur der Fahrgastzelle und/oder einer Außentemperatur außerhalb des Fahrzeugs oder einer Temperaturdifferenz zwischen der Innentemperatur und der Außentemperatur vorgegeben werden. Alternatively, the threshold may also be preset in dependence on a temperature inside the passenger compartment and / or an outside temperature outside the vehicle or temperature difference between the indoor temperature and the outdoor temperature. Unterschreitet die Restreisezeit den vorbestimmten Schwellenwert kann die Leistungsaufnahme beispielsweise auf einen vorbestimmten Prozentsatz verringert werden oder die Klimaanlage Falls below the residual travel time to the predetermined threshold value, the power consumption can be reduced to a predetermined percentage, for example, or the air conditioner 6 6 beziehungsweise die Heizungsanlage or the heating system 7 7 können vollständig abgeschaltet werden. can be completely turned off. Indem bereits kurz vor Erreichen des Ziels einer geplanten Route die Klimaanlage By shortly before reaching the target of a planned route, the air conditioner 6 6 beziehungsweise die Heizungsanlage or the heating system 7 7 heruntergefahren oder ausgeschaltet werden, kann eine erhebliche Energiemenge eingespart werden, ohne dass im Innenraum des Fahrzeugs eine deutliche Temperaturänderung stattfindet. shut down or turned off, a considerable amount of energy can be saved without the interior of the vehicle takes place a significant temperature change.
  • Die zuvor beschriebene Vorrichtung The device described above 4 4 und die zuvor beschriebenen Verfahren, welche von der Vorrichtung and the methods described above, which of the device 4 4 ausgeführt werden, können in Verbindung mit einem Elektrofahrzeug oder einem Hybridfahrzeug aber auch in Verbindung mit einem Fahrzeug mit einem Verbrennungsmotor verwendet werden, um eine Energieeinsparung zu erreichen. be carried out, can also be used in connection with a vehicle with an internal combustion engine in order to achieve an energy saving in conjunction with an electric vehicle or a hybrid vehicle, however. Insbesondere eine Bestimmung der Fahrbetriebsart für ein Fahrzeug mit einem Verbrennungsmotor in Abhängigkeit von einem Leistungsbedarf einer Klimaanlage kann einen Energieverbrauch des Fahrzeugs verringern. In particular, a determination of the driving mode for a vehicle with an internal combustion engine in response to a power requirement of an air conditioner capable of reducing power consumption of the vehicle.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • DE 102010016188 A1 [0004] DE 102010016188 A1 [0004]
    • DE 102006000397 A1 [0005] DE 102006000397 A1 [0005]
    • DE 102010010620 A1 [0007] DE 102010010620 A1 [0007]
    • DE 10302504 A1 [0008] DE 10302504 A1 [0008]

Claims (14)

  1. Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs, umfassend: – Bestimmen eines ersten Leistungsbedarfs von Nebenverbrauchern ( (Determining a first power consumption by auxiliary equipment: - A method of operating a vehicle, comprising 6 6 , . 7 7 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ), wobei der erste Leistungsbedarf unabhängig von einem für einen Antrieb ( ), Wherein the first power requirement (independently of a drive for a 2 2 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) benötigten zweiten Leistungsbedarf ist, und – Bestimmen einer Fahrbetriebsart für das Fahrzeug ( ) Required second power requirement, and - determining a driving mode for the vehicle ( 1 1 ) in Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf, wobei die Fahrbetriebsart eine voraussichtliche Reisezeit beeinflusst. ) In response to the first power demand, the running mode influences an estimated travel time.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, wobei das Bestimmen der Fahrbetriebsart ein Auswählen einer Betriebsart aus einer Betriebsartengruppe umfasst, wobei die Betriebsartengruppe umfasst: – eine antriebsenergieoptimierte Betriebsart, in welcher ein Energiebedarf für den Antrieb ( The method of claim 1, wherein determining the driving mode comprises selecting an operating mode from a mode group, the mode group comprising: - a drive-power-optimized mode in which a power demand for the drive ( 2 2 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) über die voraussichtliche Reisezeit optimiert wird, wobei der Energiebedarf für den Antrieb ( ) Is optimized over the anticipated travel time, the energy demand for the drive ( 2 2 ) den über die Reisezeit integrierten zweiten Leistungsbedarf umfasst, – eine reisezeitoptimierte Betriebsart, in welcher die voraussichtliche Reisezeit optimiert wird, und – eine gesamtenergieoptimierte Betriebsart, in welcher eine Summe aus dem Energiebedarf für den Antrieb ( ) Comprises the integrated over the travel time second power demand, - a travel time-optimized operating mode in which the estimated travel time is optimized, and - a total energy-optimized mode in which a sum of the energy required for the drive ( 2 2 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) über die voraussichtliche Reisezeit und dem Energiebedarf für die Nebenverbraucher ( ) (Over the estimated travel time and the energy required for the auxiliary equipment 6 6 , . 7 7 ) über die voraussichtliche Reisezeit optimiert wird, wobei der Energiebedarf für den Antrieb ( ) Is optimized over the anticipated travel time, the energy demand for the drive ( 2 2 ) den über die Reisezeit integrierten zweiten Leistungsbedarf umfasst und der Energiebedarf für die Nebenverbraucher ( ) Comprises the integrated over the travel time and the second power requirement (the energy required for the auxiliary equipment 6 6 , . 7 7 ) den über die Reisezeit integrierten ersten Leistungsbedarf umfasst. ) Comprises the integrated over the travel time first power requirement.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, ferner umfassend: – Ausgeben der bestimmten Fahrbetriebsart an einen Fahrer des Fahrzeugs ( (Outputting the determined driving mode to a driver of the vehicle: - The method of claim 1 or 2, further comprising 1 1 ). ).
  4. Verfahren nach Anspruch 3, wobei das Ausgeben der bestimmten Fahrbetriebsart umfasst: – Ausgeben der bestimmten Fahrbetriebsart über eine Multifunktionsanzeige ( The method of claim 3, wherein the outputting the determined driving mode includes: - outputting the determined driving mode (through a multi-function display 8 8th ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ), oder – Übertragen der bestimmten Fahrbetriebsart an ein mobiles Endgerät ( (Transmitting the determined driving mode to a mobile terminal -), or 9 9 ) zum Ausgeben der bestimmten Fahrbetriebsart über das mobile Endgerät ( ) For outputting the determined driving mode (via the mobile terminal 9 9 ) an den Fahrer. ) To the driver.
  5. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, ferner umfassend: – Ausgeben der bestimmten Fahrbetriebsart an eine automatische Geschwindigkeitsregelungsanlage des Fahrzeugs ( Method according to one of the preceding claims, further comprising: - outputting the determined driving mode to an automatic speed control system of the vehicle ( 1 1 ). ).
  6. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Fahrzeug ( Method according to one of the preceding claims, wherein the vehicle ( 1 1 ) einen Energierückgewinnungsmechanismus umfasst, wobei das Verfahren ein Bestimmen eines Batterieladungszustands einer Antriebsbatterie ( ) Includes a power recovery mechanism, wherein the process (determining a battery state of charge of the traction battery 3 3 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) umfasst, und wobei das Bestimmen der Fahrbetriebsart für das Fahrzeug ( ), And wherein determining the driving mode for the vehicle ( 1 1 ) ein Bestimmen der Fahrbetriebsart in Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf, dem Batterieladungszustand und einem Wirkungsgrad des Energierückgewinnungsmechanismus umfasst. ) Includes determining the driving mode in response to the first power demand, the battery state of charge and an efficiency of the energy recovery mechanism.
  7. Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs, umfassend: – Bestimmen einer verbleibenden voraussichtlichen Restreisezeit bis zu einem Reiseziel, und – Verringern einer Leistungsaufnahme eines Nebenverbrauchers ( A method of operating a vehicle, comprising: - determining a remaining expected remaining travel time to a destination, and - decreasing a power consumption of a secondary consumer ( 6 6 , . 7 7 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ), wenn die Restreisezeit einen vorbestimmten Schwellenwert unterschreitet, wobei der Nebenverbraucher ( ) When the residual travel time falls below a predetermined threshold, wherein the secondary consumer ( 6 6 , . 7 7 ) einen ersten Leistungsbedarf aufweist, welcher unabhängig von einem für einen Antrieb ( ) Having a first power requirement, which, independently of one (for a drive 2 2 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) benötigten zweiten Leistungsbedarf ist. ) Required second power requirements.
  8. Vorrichtung für ein Fahrzeug, umfassend: – eine Schnittstelle ( Apparatus for a vehicle, comprising: - (a interface 5 5 ) zum Empfangen von Informationen über einen ersten Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern ( ) (For receiving information via a first power consumption by auxiliary equipment 6 6 , . 7 7 ), wobei der erste Leistungsbedarf unabhängig von einem für einen Antrieb ( ), Wherein the first power requirement (independently of a drive for a 2 2 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) benötigten zweiten Leistungsbedarf ist, und – eine Verarbeitungseinheit, welche mit der Schnittstelle ( ) Required second power requirement, and - a processing unit, which (with the interface 5 5 ) gekoppelt ist und eingerichtet ist, eine Fahrbetriebsart für das Fahrzeug ( ) Is coupled and is adapted to a driving mode for the vehicle ( 1 1 ) in Abhängigkeit von dem ersten Leistungsbedarf zu bestimmen, wobei die Fahrbetriebsart eine voraussichtliche Reisezeit beeinflusst. to be determined) in response to the first power demand, the running mode influences an estimated travel time.
  9. Vorrichtung nach Anspruch 8, wobei die Verarbeitungseinheit zur Durchführung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1–7 eingerichtet ist. Device according to claim 8, wherein the processing unit is adapted for performing the method according to any one of claims 1-7.
  10. Vorrichtung für ein Fahrzeug, umfassend: – eine Schnittstelle ( Apparatus for a vehicle, comprising: - (a interface 5 5 ) zum Empfangen von Informationen über einen ersten Leistungsbedarf von Nebenverbrauchern ( ) (For receiving information via a first power consumption by auxiliary equipment 6 6 , . 7 7 ), wobei der erste Leistungsbedarf unabhängig von einem für einen Antrieb ( ), Wherein the first power requirement (independently of a drive for a 2 2 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) benötigten zweiten Leistungsbedarf ist, und – eine Verarbeitungseinheit, welche mit der Schnittstelle ( ) Required second power requirement, and - a processing unit, which (with the interface 5 5 ) gekoppelt ist und eingerichtet ist, eine verbleibende voraussichtliche Restreisezeit bis zu einem Reiseziel zu bestimmen, und eine Leistungsaufnahme eines Nebenverbrauchers ( ) Is coupled and is adapted to determine a remaining expected remaining travel time to a destination, and (a power consumption of a secondary consumer 6 6 , . 7 7 ) des Fahrzeugs zu verringern, wenn die Restreisezeit einen vorbestimmten Schwellenwert unterschreitet. ) Of the vehicle to decrease when the residual travel time falls below a predetermined threshold.
  11. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 8–10, wobei die Vorrichtung ( Device according to one of claims 8-10, wherein the device ( 4 4 ) ein Mobilfunktelefon, ein mobiles Navigationssystem, einen Bordcomputer oder ein Fahrerassistenzsystem des Fahrzeugs ( ) Is a mobile telephone, a mobile navigation system, a board computer or a driver assistance system of the vehicle ( 1 1 ) umfasst. ) Includes.
  12. Fahrzeug mit einer Vorrichtung ( Vehicle with a device ( 4 4 ) nach einem der Ansprüche 8–11. ) According to any of claims 8-11.
  13. Fahrzeug nach Anspruch 12, wobei der Nebenverbraucher ( Vehicle according to claim 12, wherein the secondary consumer ( 6 6 , . 7 7 ) eine Klimatisierungsanlage ( ) An air conditioning system ( 6 6 ) oder eine Heizungsanlage ( ) Or a heating system ( 7 7 ) des Fahrzeugs ( ) of the vehicle ( 1 1 ) umfasst. ) Includes.
  14. Fahrzeug nach Anspruch 12 oder 13, wobei das Fahrzeug ( A vehicle according to claim 12 or 13, wherein the vehicle ( 1 1 ) ein Elektrofahrzeug oder ein Hybridfahrzeug mit einem elektrischen Antrieb ( ), An electric vehicle or a hybrid vehicle having an electric drive ( 2 2 ) umfasst. ) Includes.
DE102011116184A 2011-10-14 2011-10-14 Method for operating e.g. electric car, involves determining power requirement of auxiliary equipments of vehicle, and determining driving mode for vehicle based on power requirement, where driving mode influences estimated travel time Pending DE102011116184A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102011116184A DE102011116184A1 (en) 2011-10-14 2011-10-14 Method for operating e.g. electric car, involves determining power requirement of auxiliary equipments of vehicle, and determining driving mode for vehicle based on power requirement, where driving mode influences estimated travel time

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102011116184A DE102011116184A1 (en) 2011-10-14 2011-10-14 Method for operating e.g. electric car, involves determining power requirement of auxiliary equipments of vehicle, and determining driving mode for vehicle based on power requirement, where driving mode influences estimated travel time

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102011116184A1 true DE102011116184A1 (en) 2013-04-18

Family

ID=47990733

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102011116184A Pending DE102011116184A1 (en) 2011-10-14 2011-10-14 Method for operating e.g. electric car, involves determining power requirement of auxiliary equipments of vehicle, and determining driving mode for vehicle based on power requirement, where driving mode influences estimated travel time

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102011116184A1 (en)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102013211871A1 (en) * 2013-06-21 2014-12-24 Continental Automotive Gmbh Method and device for operating a vehicle with electric drive
WO2015082198A1 (en) * 2013-12-04 2015-06-11 Robert Bosch Gmbh Method and device for operating a vehicle
WO2016120201A1 (en) * 2015-01-31 2016-08-04 Audi Ag Method and system for operating a motor vehicle
DE102017214029A1 (en) * 2017-08-11 2019-02-14 Audi Ag Monitoring device for an electrical energy storage device of a motor vehicle, method of operating such a monitoring device and motor vehicle with such a monitoring device
US10220851B2 (en) 2016-12-14 2019-03-05 Ford Global Technologies, Llc Infrastructure-centric vehicle mode selection
DE102017218965A1 (en) * 2017-10-24 2019-04-25 Audi Ag A system for configuring a vehicle

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1270303A2 (en) * 2001-06-11 2003-01-02 Siemens Aktiengesellschaft Method for controlling the power train of a hybrid vehicle
DE10302504A1 (en) 2003-01-23 2004-09-02 Zf Friedrichshafen Ag Electric vehicle range determination method in which parameters and information relating to the vehicle, route, environment and driving manner are input to a computer so that a range can be determined prior to or during a journey
DE102006000397A1 (en) 2005-08-08 2007-02-22 Toyota Jidosha K.K., Toyota Powertrain battery Lebensdauervorhersage- and warning devices
DE102007060047A1 (en) * 2007-12-13 2009-06-18 Robert Bosch Gmbh A method for determining a route and apparatus therefor
DE102009017574A1 (en) * 2009-04-17 2010-10-21 Man Nutzfahrzeuge Ag A method for implementing defined control strategies
DE102010016188A1 (en) 2009-04-02 2010-11-18 Avl List Gmbh A method for operating an electric vehicle
DE102010010620A1 (en) 2010-03-03 2011-01-05 Daimler Ag Indicator device for indicating energy storage quantity and cruising range in e.g. electric vehicle, indicates time point at vehicle is not returned to starting point due to insufficient energy storage quantity, as information content

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1270303A2 (en) * 2001-06-11 2003-01-02 Siemens Aktiengesellschaft Method for controlling the power train of a hybrid vehicle
DE10302504A1 (en) 2003-01-23 2004-09-02 Zf Friedrichshafen Ag Electric vehicle range determination method in which parameters and information relating to the vehicle, route, environment and driving manner are input to a computer so that a range can be determined prior to or during a journey
DE102006000397A1 (en) 2005-08-08 2007-02-22 Toyota Jidosha K.K., Toyota Powertrain battery Lebensdauervorhersage- and warning devices
DE102007060047A1 (en) * 2007-12-13 2009-06-18 Robert Bosch Gmbh A method for determining a route and apparatus therefor
DE102010016188A1 (en) 2009-04-02 2010-11-18 Avl List Gmbh A method for operating an electric vehicle
DE102009017574A1 (en) * 2009-04-17 2010-10-21 Man Nutzfahrzeuge Ag A method for implementing defined control strategies
DE102010010620A1 (en) 2010-03-03 2011-01-05 Daimler Ag Indicator device for indicating energy storage quantity and cruising range in e.g. electric vehicle, indicates time point at vehicle is not returned to starting point due to insufficient energy storage quantity, as information content

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102013211871A1 (en) * 2013-06-21 2014-12-24 Continental Automotive Gmbh Method and device for operating a vehicle with electric drive
WO2015082198A1 (en) * 2013-12-04 2015-06-11 Robert Bosch Gmbh Method and device for operating a vehicle
CN105764736A (en) * 2013-12-04 2016-07-13 罗伯特·博世有限公司 Method and device for operating a vehicle
US9969275B2 (en) 2013-12-04 2018-05-15 Robert Bosch Gmbh Method and device for operating a vehicle
WO2016120201A1 (en) * 2015-01-31 2016-08-04 Audi Ag Method and system for operating a motor vehicle
CN107207014A (en) * 2015-01-31 2017-09-26 奥迪股份公司 Method and system for operating a motor vehicle
US10214216B2 (en) 2015-01-31 2019-02-26 Audi Ag Method and system for operating a motor vehicle
US10220851B2 (en) 2016-12-14 2019-03-05 Ford Global Technologies, Llc Infrastructure-centric vehicle mode selection
DE102017214029A1 (en) * 2017-08-11 2019-02-14 Audi Ag Monitoring device for an electrical energy storage device of a motor vehicle, method of operating such a monitoring device and motor vehicle with such a monitoring device
DE102017218965A1 (en) * 2017-10-24 2019-04-25 Audi Ag A system for configuring a vehicle

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19903769C2 (en) A method of air conditioning a motor vehicle stand-
DE102009052853B4 (en) A method for range estimation of a motor vehicle
DE60130484T2 (en) Management of hybrid energy source distribution
US20080275644A1 (en) System and method for providing route information to a driver of a vehicle
US20080059035A1 (en) Fuel economy control system and control strategy
DE19831487C1 (en) Method of operating hybrid vehicle drive with battery involves computing anticipated power requirements over route, determining time plan regulating drives or operating modes accordingly
DE69630183T2 (en) Control for a hybrid vehicle
US7659698B2 (en) System and method for controlling a state of charge of an energy storage system
US20130073113A1 (en) Vehicle and method for estimating a range for the vehicle
EP1663719B1 (en) Method for controlling a power flow
DE10226143B4 (en) A method for controlling a hybrid drive in a motor vehicle
DE102006034933B4 (en) Method and apparatus for controlling a hybrid vehicle drive
WO2008038449A1 (en) Display device for vehicle, method of controlling display device for vehicle, program, and recording medium having program recorded thereon
EP1399329A1 (en) Method and device for control of a hybrid vehicle
CN102639376A (en) Integrated hybrid vehicle control strategy
DE10335684A1 (en) System for cooling electronic components
JP2003047110A (en) Method of using on-board navigation system for hybrid electric vehicle for vehicle energy management
US6687607B2 (en) Method for controlling a drive train of a hybrid vehicle
DE102014204260A1 (en) A method and system for controlling an electric vehicle during charging
DE102006001818B4 (en) Method and device for assisting the driver during driving a utility vehicle
DE102004017115A1 (en) Vehicle speed regulating method, involves accelerating vehicle again in optimized consumption over upper threshold value for speed in roll-out phase, when vehicle attains lower threshold value
DE102013213504A1 (en) Method and system for controlling the charging and discharging for a hybrid vehicle
DE19747265A1 (en) Vehicle with hybrid drive using IC engine and electric motor
DE10302504A1 (en) Electric vehicle range determination method in which parameters and information relating to the vehicle, route, environment and driving manner are input to a computer so that a range can be determined prior to or during a journey
DE102012223054B4 (en) A method for thermal management of an electric vehicle

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R012 Request for examination validly filed