CH638697A5 - Schaumspruehapparat apparatus for generating foam for. - Google Patents

Schaumspruehapparat apparatus for generating foam for. Download PDF

Info

Publication number
CH638697A5
CH638697A5 CH592879A CH592879A CH638697A5 CH 638697 A5 CH638697 A5 CH 638697A5 CH 592879 A CH592879 A CH 592879A CH 592879 A CH592879 A CH 592879A CH 638697 A5 CH638697 A5 CH 638697A5
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
spray
foam
screen
characterized
mm
Prior art date
Application number
CH592879A
Other languages
German (de)
Inventor
Paul Richard Stoesser
John Edward Cuzic
John William Mclaren
Original Assignee
Dow Chemical Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to US91959578A priority Critical
Application filed by Dow Chemical Co filed Critical Dow Chemical Co
Publication of CH638697A5 publication Critical patent/CH638697A5/en

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
    • B05BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
    • B05B11/00Single-unit, i.e. unitary, hand-held apparatus comprising a container and a discharge nozzle attached thereto, in which flow of liquid or other fluent material is produced by the muscular energy of the operator at the moment of use or by an equivalent manipulator independent from the apparatus
    • B05B11/0005Components or details
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47KSANITARY EQUIPMENT NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; TOILET ACCESSORIES
    • A47K5/00Holders or dispensers for soap, toothpaste, or the like
    • A47K5/14Foam or lather making devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
    • B05BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
    • B05B7/00Spraying apparatus for discharge of liquids or other fluent materials from two or more sources, e.g. of liquid and air, of powder and gas
    • B05B7/0018Spraying apparatus for discharge of liquids or other fluent materials from two or more sources, e.g. of liquid and air, of powder and gas with devices for making foam
    • B05B7/005Spraying apparatus for discharge of liquids or other fluent materials from two or more sources, e.g. of liquid and air, of powder and gas with devices for making foam wherein ambient air is aspirated by a liquid flow
    • B05B7/0056Spraying apparatus for discharge of liquids or other fluent materials from two or more sources, e.g. of liquid and air, of powder and gas with devices for making foam wherein ambient air is aspirated by a liquid flow with disturbing means promoting mixing, e.g. balls, crowns
    • B05B7/0062Spraying apparatus for discharge of liquids or other fluent materials from two or more sources, e.g. of liquid and air, of powder and gas with devices for making foam wherein ambient air is aspirated by a liquid flow with disturbing means promoting mixing, e.g. balls, crowns including sieves, porous members or the like

Description

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum für einen von Hand zu haltenden Schaumsprühapparat. The invention relates to a device for generating foam for a hand-held Schaumsprühapparat.

Es besteht das Bedürfnis, eine schäumbare Flüssigkeit schaumförmig zu versprühen. There is a need to spray an expandable liquid foam-shaped.

Vorrichtungen zum Erzeugen und Abgeben von Schaum sind im Stande der Technik wohl bekannt. Means for generating and dispensing foam are well known in the art. Das Bedürfnis für solche Vorrichtungen ist bis anhin beinahe ausnahmslos durch die wegwerfbaren, in sich abgeschlossenen Aerosolabgabevorrichtungen bzw. Sprühdosen erfüllt worden, dieses aufgrund ihrer einfachen und bequemen Handhabung und weil diese einer Vielfalt von Erzeugnissen und Aufschäumzuständen anpassbar sind. The need for such devices has been until now almost invariably met by the disposable, self-contained aerosol dispensers or spray cans, this due to their simple and comfortable handling and because they are adaptable to a variety of products and Aufschäumzuständen. Jedoch wird gegenwärtig die weitere Verwendung solcher an sich geschlossenen Aerosolabgabevorrichtungen nochmals überdacht, dieses teilweise aufgrund der kürzlich entstandenen Bedenken in bezug auf die Umwelt, die von einigen der in diesen vorhandenen Treibstoffen beeinflusst wird und auch aufgrund von sich ändernden ökonomischen Zuständen. However, at present the further use of such closed in itself aerosol delivery devices is reconsidered, this part because of the recently formed concerns about the environment that is affected by some of the present in these fuels and also due to changing economic conditions. Dementsprechend hat die Fachwelt einen annehmbaren Ersatz für die Aerosol-Schaumabgabevorrichtungen gesucht. Accordingly, the art has sought an acceptable replacement for the aerosol foam dispensers.

Die meisten dieser Ersatzvorrichtungen, die vorgeschlagen worden sind, sind von jener Bauform gewesen, die eine zusammendrückbare Flasche und eine schaumbildende Kappenanordnung enthielten. Most of these replacement devices that have been proposed have been of that design, containing a collapsible bottle and a foam-forming cap assembly. Üblicherweise enthält die schaumbildende Kappenanordnung einen homogenisierenden Bauteil aus einem schwammförmigen Werkstoff, der kleine, verwundene Kanäle enthält und in dem eine Strömung einer schäumbaren Flüssigkeit und eine Strömung s Luft aus dem Behälter miteinander vermischt werden, um Schaum zu erzeugen. Usually, the foam-forming cap assembly includes a homogenizing component made of a spongy material which contains small, tortuous channels, and in which a flow of a foamable liquid and a flow of air from the container s are mixed together to produce foam. Beispielsweise Vorrichtungen dieser Bauform sind in der US-PS 398 527, US-PS 3 973 701, US-PS 3 937 364 und US-PS 3 572 590 offenbart. For example, devices of this design are disclosed in US-PS 398 527, US-PS 3,973,701, US-PS 3,937,364 and US-PS 3,572,590 discloses. Bei diesen Vorrichtungen erleidet das Gemisch aus Luft und Flüssig-io keit einen beträchtlichen Geschwindigkeitsverlust während es durch den homogenisierenden Bauteil hindurchströmt. In these devices, the mixture of air and liquid-io ness suffers a significant loss in speed while passing through the homogenizing part flows therethrough. Dementsprechend weisen diese Vorrichtungen verständlicherweise nur eine begrenzte «Reichweite» auf, das heisst, dass bei ihrer Verwendung zum Abgeben des Schaumes diese i5 in unmittelbarer Nähe derjenigen Oberfläche gehalten werden müssen, auf welcher der Schaum abgelagert werden soll. Accordingly, these devices, understandably, exhibit only a limited "reach", which means that when they are used for dispensing the foam, these must be kept in the immediate vicinity of that surface i5 on which the foam is to be deposited. Weiter, weil die Person, die die Vorrichtung verwendet, Further, because the person who uses the device,

Kraft aufbringen muss um Flüssigkeit und Luft gleichzeitig auszustossen, wird beträchtliche Energie zum Bilden und 20 Abgeben des Schaumes verschwendet. has to apply force to expel liquid and air at the same time is wasted considerable energy for forming and dispensing of the foam 20. Weiter sind diese Vorrichtungen insofern unökonomisch, weil die Flasche nur zum Teil mit einer aufschäumbaren Flüssigkeit gefüllt werden kann, weil es notwendig ist, dass auch ein innerer Luftvorrat vorhanden ist, der zum Aufschäumen notwendig ist. Further, these devices are so far uneconomical because the bottle can be only partially filled with a foamable liquid because it is necessary that an internal air supply is present, which is necessary for foaming. 25 Dementsprechend sind Versuche gemacht worden, um eine herkömmliche, von Hand zu betätigende Sprühabgabevorrichtung (bzw. «Pumpzerstäuber», wie sie oft genannt werden) in eine Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum umzubilden, wobei einige der Nachteile der Schaumerzeuger der 30 «zusammendrückbaren Flaschenbauart» behoben werden können. 25 Accordingly, attempts have been made in order to form a conventional, manually operated jet dispenser (or "pump sprayer", as they are often called) into a device for producing foam, some of the disadvantages of the foam generator of 30 "collapsible bottle design" can be solved. Insbesondere ist erkannt worden, dass (a) ein Pumpenzerstäuber sehr wirkungsvoll ist, dh die Kraftaufwendungen der Person, die diesen betätigt, sind nur auf das Ausbringen von Flüssigkeit gerichtet, so dass die Arbeit, die zu 35 dessen Betrieb notwendig ist, verkleinert wird, und (b) dass dieser eine beträchtliche «Reichweite» aufweist, dh, dass die Flüssigkeit entlang einer beträchtlichen Strecke versprüht werden kann. In particular, it has been recognized that (a) a pump sprayer is very effective, that is, the power expenses for the person operating this are directed only to the spreading of liquid, so that the work that its operation is required to be 35, is reduced, and (b) that this has a considerable "reach" means that the liquid can be sprayed along a substantial distance. Jedoch ist es angenommen, dass bis jetzt schaumerzeugende Pumpenzerstäuber erfolglos ge-40 wesen sind. However, it is believed that up to now foam generating pump sprayer unsuccessful ge-40 are essential. Was immer auch der Grund dazu ist, scheint es, dass es nicht möglich gewesen ist, Pumpensprüher (welche in verschiedenen anderen Anwendungsgebieten den Aerosolabgabeapparat ersetzt haben) derart auszubilden, dass sie einen Schaum mit einer handelsmässig annehmbaren Qualität er-45 zeugen und abgeben. Whatever the reason it, it seems that it has not been possible to pump sprayer (which have replaced the aerosol delivery apparatus in various other fields of application) form such that they bear witness to a foam with a commercially moderately acceptable quality it-45 and exits.

Entsprechend ist es ein Ziel der vorliegenden Erfindung, eine Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum an einem von Hand zu haltenden Schaumsprühapparat zu schaffen, deren Betätigung nur eine kleine Kraftanwendung benötigt, und so die eine beträchtliche Reichweite aufweist, und die Schaum mit einer kommerziell annehmbaren Qualität versprühen kann und welche mittels herkömmlicher Herstellungsverfahren ökonomisch hergestellt werden kann. Accordingly, it is an object to create, the operation of which requires only a small force application of the present invention to provide an apparatus for generating foam in a hand-held Schaumsprühapparat, and thus having a considerable range, and spray the foam having a commercially acceptable quality can and which can be economically manufactured by conventional manufacturing processes.

Die erfindungsgemässe Vorrichtung ist durch die Merk-55 male des Patentanspruches 1 gekennzeichnet. The inventive device is characterized by the Merk-55 male of claim 1.

Also kann auf der Oberfläche des Siebes Schaum erzeugt werden, indem Luft vorteilhaft verwendet wird, die ausserhalb der Abgabepumpe vorhanden ist. Thus, foam may be generated on the surface of the screen by passing air is advantageously used, which is present outside the discharge pump. Dementsprechend kann die Arbeit der die Vorrichtung verwendende Person 6o vermindert werden, weil die Menge von Flüssigkeit, die in Form eines Schaumes abgegeben wird, direkt proportional zur aufgewendeten Kraftanstrengung ist, so dass keine vergeudete Energie vorhanden ist, welche sonst durch das Zusammendrücken von Luft entsteht, wie dies bei den Schaum-65 erzeugern der Bauform der zusammendrückbaren Behälter der Fall ist. Accordingly, the work of the person, the apparatus used 6o can be reduced because the amount of liquid that is dispensed in the form of a foam, is directly proportional to the force applied effort, so that no wasted energy is present, which otherwise is caused by the compression of air , as is the case with the foam generators 65 of the design of the collapsible container.

Zusätzlich ist es möglich, dass der Sprühnebel, währenddem er zu Schaum umgewandelt wird, einen nur kleinen Ge In addition, it is possible that the spray, whereas it is converted into foam, only a small Ge

3 3

638 697 638697

schwindigkeitsverlust in der Vorrichtung erleidet, weil im wesentlichen der gesamte Sprühstrahl durch die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum hindurch verläuft, ohne dass er diese berührt, mit der Ausnahme der Oberfläche des Siebes. schwindigkeitsverlust suffers in the apparatus, because substantially all the spray passes through the apparatus for generating foam, without touching them, with the exception of the surface of the screen. Dementsprechend kann die Reichweite der Sprühvorrichtung, im Vergleich mit den Vorrichtungen zum Erzeugen von Schaum, die in der Form von zusammendrückbaren Flaschen ausgebildet sind, beträchtlich erhöht werden. Accordingly, the scope of the spray apparatus, in comparison with the devices for generating foam, which are formed in the form of collapsible bottles can be considerably increased.

Weiter kann ein Schaum erzeugt werden, der eine kommerziell annehmbare Qualität aufweist, dh ein Schaum, der verhältnismässig trocken und stabil ist und der eine kleine Neigung zum Abtropfen aufweist, wenn er an einer vertikal verlaufenden Oberfläche aufgebracht wird. Next, a foam can be produced, which has a commercially acceptable quality, that is, a foam that is relatively dry and stable and having a small tendency to drip when applied to a vertical surface. Folglich kann die Vorrichtung für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke äusserst gut verwendbar sein. Consequently, the apparatus for household and similar purposes can be extremely useful.

Weiter, weil der Schaumerzeuger der vorliegenden Erfindung sehr ökonomisch herstellbar sein kann, kann er in einigen Fällen sehr einfach hergestellt werden, wobei nur kleine Änderungen zur Verwendung mit einer bereits bestehenden Pumpsprühvorrichtung durchgeführt werden müssen. Further, because the foam generator of the present invention can be very economical to manufacture, it can be manufactured very easily in some cases, which must be carried out only small changes for use with an existing pump spray device.

Nachfolgend wird der Erfindungsgegenstand anhand der beiliegenden Zeichnungen beispielsweise näher erläutert. Subsequently, the subject invention is explained for example with reference to the accompanying drawings. Es zeigt: It shows:

Fig. 1 eine Seitenansicht eines Teiles eines herkömmlichen, von Hand zu betätigenden Schaumsprühapparates, mit dem die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum verbunden ist, und welche im Schnitt gezeichnet ist, Fig. 1 is a side view of a portion of a conventional, manually operable Schaumsprühapparates with which the device is connected for generating foam, and which is shown in section,

Fig. 2 eine Vorderansicht auf die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum der Fig. 1, Fig. 2 is a front view of the device for generating foam of the Fig. 1,

Fig. 3 einen Schnitt durch ein weiteres Ausführungsbeispiel einer Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum, Fig. 3 shows a section through a further embodiment of an apparatus for generating foam,

Fig. 4 eine Seitenansicht einer von Hand zu haltenden Abgabepumpe, mit der ein weiteres Ausführungsbeispiel einer Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum verbunden ist, welche im Schnitt gezeichnet ist, und Fig. 4 is a side view of a hand-held dispensing pump with which is connected a further embodiment of an apparatus for generating foam, which is shown in section, and

Fig. 5 eine Vorderansicht auf die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum, die in der Fig. 4 gezeigt ist. Fig. 5 is a front view of the apparatus for generating foam, which is shown in Fig. 4.

In den Fig. 1 und 2 ist gezeigt, dass eine handbetätigte Abgabepumpe 10 mittels einer Kupplung 11, die ein herkömmliches Schraubengewinde aufweist, lösbar mit einem Behälter 12 verbunden ist, der zur Aufnahme einer schäumbaren Flüssigkeit bestimmt ist. In Figs. 1 and 2 it is shown that a hand-operated dispensing pump 10 is releasably connected by a coupling 11 which has a conventional screw thread with a container 12 which is intended to receive a foamable liquid. Es ist nicht Bedingung dieser Erfindung, dass die Abgabepumpe mit dem Behälter verbunden werden kann, obwohl dieses sehr erwünscht ist, um die Mobilität zu verbessern. It is not a requirement of this invention that the charge pump can be connected to the container, although this is highly desirable to improve the mobility. Üblicherweise ist jedoch eine herkömmliche, von Hand zu haltende Abgabepumpe/Behälter-Kombination, wie sie gegenwärtig für den Hausgebrauch verkauft wird, vorzuziehen. Usually, however, is a conventional, to be held by hand-delivery pump / container combination as it is currently sold for home use is preferable. Abgesehen von der jeweils ausgewählten Form ist es zu verstehen, dass eine Fluidverbin-dung zwischen der Abgabepumpe und der schäumbaren Flüssigkeit beispielsweise mittels eines Saugrohres 13 (gestrichelt gezeichnet) gebildet ist, so dass es möglich ist, dass die Abgabepumpe aus dem Behälter Flüssigkeit entnehmen kann. Apart from the respectively selected form, it is to be understood that a Fluidverbin-connection between the delivery pump and the foamable liquid for example by means of a suction tube 13 (shown in phantom) is formed so that it is possible that the discharge pump from the container can draw liquid ,

Der Ausdruck «schäumbare Flüssigkeit», der in dieser Beschreibung verwendet wird, bezeichnet jegliche Flüssigkeit, die imstande ist, einen Schaum zu bilden, wenn sie durch die Schaumsprühvorrichtung der vorliegenden Erfindung abgegeben wird. The term "foamable liquid" used in this description refers to any liquid that is capable of forming a foam when dispensed by the foam spraying apparatus of the present invention. Allgemein weisen solche Flüssigkeiten folgende Eigenschaften auf: Oberflächenspannung im Bereich von 20 zu 25 Dyn/cm vorteilhaft 25 bis 35 Dyn/cm; Generally, such liquids have the following properties: surface tension in the range of 20 to 25 dynes / cm advantageously 25 to 35 dynes / cm; Dichte im Bereich von 0,8 bis 1,2 g/cm3 vorteilhaft im Bereich von 0,98 bis 1,05 g/cm3; Density in the range of 0.8 to 1.2 g / cm3 preferably in the range from 0.98 to 1.05 g / cm3; und Viskosität im Bereich von 0,9 bis 1,7 Centistokes, vorteilhaft 1,1 bis 1,4 Centistokes. and viscosity in the range from 0.9 to 1.7 centistokes, preferably 1.1 to 1.4 centistokes.

Die Abgabepumpe kann allgemein irgendwelche herkömmliche Ausbildung aufweisen, dies solange sie eine Zerstäuberdüse 14 aufweist. The discharge pump may comprise generally any conventional design, this long as it has an atomizing nozzle fourteenth Der Ausdruck «Zerstäuberdüse», der in dieser Beschreibung verwendet wird, soll im allgemeinsten eine Vorrichtung bezeichnen, die aufgrund einer oder mehrerer kleiner Öffnungen imstande ist, einen feinen Sprühstrahl einer Flüssigkeit zu erzeugen. The term "atomizer" as used in this specification is intended to refer to a device in general which is capable because of one or a plurality of small openings to create a fine spray of liquid. Solche Abgabepumpen sind allgemein mit einer Verdichtervorrichtung versehen, beispielsweise mit einem Kolben 15 und einem Betätiger 16, um damit die Flüssigkeit aus dem Behälter durch die Sprühdüse mit einer genügend grossen Geschwindigkeit zu fördern, dass ein Sprühstrahl erzeugt wird. Such dispensing pumps are generally provided with a compressor device, for example with a piston 15 and an actuator 16, in order that a spray jet is produced to promote the liquid from the container through the spray nozzle at a sufficiently high speed. Zweckdienliche Abgabepumpen werden vorteilhaft einen Sprühstrahl erzeugen, der eine Geschwindigkeit im Bereich von 15 bis 21 m/Sek. Appropriate dispensing pumps are advantageously produce a spray having a velocity in the range of 15 to 21 m / sec. aufweist, und der durch eine Öffnung getrieben wird, die einen Durchmesser im Bereich von 0,3 bis 0,65 mm und eine Länge im Bereich von 0,25 bis 0,6 mm aufweist. includes, and is driven through an opening having a diameter in the range of 0.3 to 0.65 mm and a length in the range of 0.25 to 0.6 mm. Abgabepumpen, welche zusammen mit der vorliegenden Erfindung verwendet werden können, sind beispielsweise der «AFA 7510 Sprayer», der von der AFA Corporation hergestellt wird, und der «Canyon CS Sprayer», der von der Canyon Corporation hergestellt wird. Dispensing pumps which can be used with the present invention, for example, of which is manufactured by the AFA Corporation "AFA 7510 Sprayer", and the "Canyon CS Sprayer", which is produced by the Canyon Corporation.

Die Schaumabgabevorrichtung der vorliegenden Erfindung weist ein glockenförmiges Gehäuse 20 auf, welches ein Sieb 21 enthält. The foam dispenser of the present invention comprises a bell-shaped housing 20 which contains a sieve 21st Das Gehäuse ist mittels einer zweckdienlichen Vorrichtung mit der Abgabepumpe verbunden, welche Vorrichtung beispielsweise eine Einschnappvorrichtung sein kann, die einen Umfangsvorsprung 22 aufweist, der von der Sprühdüse absteht und die eine entsprechende ringförmige Rille 23 aufweist, die in der Innenfläche des Gehäuses 20 ausgebildet ist. The housing is connected by means of a relevant device with the dispensing pump, which device can be a snap-for example, which has a circumferential protrusion 22 which protrudes from the spray nozzle and which has a corresponding annular groove 23 formed in the inner surface of the housing twentieth Das Gehäuse 20 dient dazu, das Sieb 21 in der Durchlaufstrecke der Sprühdüse zu halten, und dieses um eine vorbestimmte Strecke d von der Sprühdüse entfernt, dh, der Abstand von dem Punkt, bei dem der Sprühstrahl, der von der Abgabepumpe abgegeben wird, in die Umgebung austritt, welcher Punkt üblicherweise mit dem Ort der Stirnfläche 24 der Düse zusammenfallt. The housing 20 serves to hold the wire 21 in the transfer line of the spray nozzle, and this is removed by a predetermined distance d from the spray nozzle, that is, the distance from the point at which the spray which is discharged from the discharge pump, in the environment exits, usually coincides with which point the location of the end face 24 of the nozzle. Um einen Schaum hoher Güte herzustellen, wird der Abstand d üblicherweise im Bereich von 0,8 bis 4 mm sein, vorteilhaft im Bereich von 2 bis 3 mm. To produce a foam of high quality, the distance d will typically be in the range of 0.8 to 4 mm, advantageously in the range of 2 to 3 mm. Weiter wird die lichte Maschenweite des Siebes üblicherweise im Bereich von 0,249 bis 0,074 (60-200 Mesch US-Norm), vorteilhaft im Bereich von 0,150 bis 0,084 mm (100-180 Mesch). Further, the mesh size of the sieve usually in the range 0.249 to 0.074 (60-200 Mesch US standard), advantageously in the range from 0.150 to 0.084 mm (100-180 Mesch) is. Siebe, die feiner sind als die angegebenen Werte, werden die Geschwindigkeit des Sprühstrahles sehr stark vermindern und ein übermässiges Abtropfen bewirken, wohingegen Siebe, die grössere Maschenweiten aufweisen, zulassen, dass der Sprühstrahl durch diese hindurchströmen kann, ohne dass ein genügendes Aufschäumen stattfindet. Sieves, which are finer than the values ​​indicated are, reduce the speed of the spray very strong and cause excessive dripping, whereas sieves having larger mesh sizes, allow the spray to flow through this without a sufficient foaming occurs. Das Sieb kann aus irgendwelchem Werkstoff hergestellt werden, der in bezug auf die schäumbare Flüssigkeit, die abgegeben wird, inert ist, dh dadurch nicht chemisch oder irgendwie verändert wird. The sieve can be made from any of these material which is inert with respect to the foamable liquid is discharged, that is, will not chemically altered or somehow. Hinsichtlich der tiefen Kosten und charakteristischen, flachen Oberflächenanpassungen sind Kunststoffsiebe, beispielsweise solche, die aus Polyethylen oder Polypropylen hergestellt sind, vorzuziehen. With regard to the low cost and characteristic adjustments flat surface, for example, those which are made from polyethylene or polypropylene plastic screens, is preferable. Weiter sind solche Kunststoffsiebe äusserst gut zum Ultraschallschweis-sen oder elektronischen Schweissen verwendbar, so dass ein bequemes Verfahren in bezug auf das Verbinden des Siebes mit dem Gehäuse 20 zur Verfügung steht, sollte das Gehäuse aus einem ähnlichen bzw. gleichen Kunststoff hergestellt sein. Further, such plastic screens are extremely well to the ultrasonic welding head-sen or electronic welding used so that a convenient method with respect to joining the screen communicates with the housing 20 are available, the housing should be made of a similar or the same plastic. Andere Verbindungsverfahren, beispielsweise die Verwendung eines zweckdienlichen Klebstoffes oder eines Presssitzes können ebenfalls verwendet werden. Other connection methods, such as the use of an appropriate adhesive or a press fit can also be used.

Die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum weist auch eine Anordnung auf, die dazu dient, Luft derart in den Sprühstrahl einzuführen, dass es möglich ist, dass der Sprühstrahl aufschäumen kann, sobald er das Sieb berührt. The apparatus for generating foam also has an arrangement which serves to introduce air into the spray stream such that it is possible that the spray can foam as soon as it touches the wire. Ein Verfahren, um dieses zu erreichen, ist das Gehäuse 20 derart auszubilden, dass der Durchmesser der darin vorhandenen Öffnung grösser ist als der Durchmesser des Sprühstrahlmusters, und dies beim Punkt, bei dem der Sprühstrahl auf das Sieb auftrifft, so dass es möglich ist, dass Luft von vorne in One method to achieve this is, 20 form the housing such that the diameter of the existing opening therein is greater than the diameter of the spray pattern, and this at the point where the spray impinges on the screen, so that it is possible, that air from the front of

5 5

10 10

15 15

20 20

25 25

30 30

35 35

40 40

45 45

50 50

55 55

60 60

65 65

638 697 638697

die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum eintreten kann. , the device for generating foam occur. Dieses wird unter Bezugnahme auf die Fig. 2 besser verständlich, aus welcher hervorgeht, dass der «Siebdurchmesser» s des Sprühstrahlmusters bei der Stelle, bei welcher er das Sieb 21 durchströmt (durch Schattierung dargestellt) und der Durchmesser o der Öffnung des Gehäuses 20 gezeigt ist. This will be better understood with reference to FIG. 2, from which it appears that the "screen diameter" of the spray pattern at the point at which it passes through the screen 21 (represented by shading) shown s and the diameter o of the opening of the housing 20 is. Ein weiteres Verfahren ist in der Fig. 3 gezeigt, gemäss welcher das Gehäuse 20' Kanäle 25 enthält, die ermöglichen, dass Luft durch die Wand der Anordnung zum Erzeugen von Schaum in den Sprühstrahl hineinströmt. Another method is shown in Fig. 3, according to which includes the housing 20 'channels 25 which allow air into it flows through the wall of the assembly for generating foam in the spray. Es kann wahlweise eines dieser Verfahren oder auch eine Kombination dieser beiden verwendet werden. one of these methods or a combination of these two, there may optionally be used. Bei beiden Verfahren jedoch sollte die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum derart ausgebildet sein, dass eine zweckdienliche Mengenströmung der Luft zur Erzeugung eines zufriedenstellenden Schaumes stattfindet. In both methods, however, the apparatus for producing foam should be formed such that an appropriate amount of flow of the air to produce a satisfactory foam takes place. Insbesondere, falls zuwenig Luft vorhanden ist, wird ein Teil des Sprühstrahles durch das Sieb hindurchströmen, ohne dass er aufgeschäumt wird, so dass ein unerwünschter, nasser Schaum aus der Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum abgegeben wird. Specifically, if too little air is present, a portion of the spray jet will flow through the sieve without being foamed, so that an undesirable wet foam from the device for generating foam is dispensed.

Bei der Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum gemäss der vorliegenden Erfindung ist es notwendig, dass annähernd der gesamte Sprühstrahl durch diese hindurchströmt, ohne dass er auf irgendwelche Oberfläche mit der Ausnahme der Oberfläche des Siebes auftrifft. In the apparatus for generating foam according to the present invention, it is necessary that nearly the entire spray flow therethrough without impinging on any surface except the surface of the screen. Ein mechanisches Aufbrechen des Sprühstrahles, welches beispielsweise stattfindet, wenn dieser auf die Wände des Gehäuses 20 auftrifft, sollte so klein als möglich gehalten werden, weil dieses eine Verminderung der Strömungsgeschwindigkeit des Sprühstrahles zur Folge hat und ein unerwünschtes Tropfen aus der Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum zur Folge hat. Mechanical disruption of the spray jet, which takes place for example, when this impinges on the walls of the housing 20, should be kept as small as possible, because this results in a reduction of the flow velocity of the spray jet result and unwanted dripping from the device for generating foam a result.

Es ist offensichtlich, dass die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum nach der vorliegenden Erfindung in verschiedenster Weise ausgeführt werden kann. It is obvious that the apparatus for generating foam according to the present invention may be embodied in verschiedenster manner. Beispielsweise kann sie derart ausgebildet sein, dass sie von der Abgabepumpe entfernbar ist, wie dies beispielsweise in den Fig. 1 bis 3 gezeigt ist, oder sie kann einstückig mit der Abgabepumpe ausgebildet sein, wie in den Fig. 4 und 5 beispielsweise gezeigt ist. For example, they may be formed such that it is removable from the dispensing pump, as shown for example in FIGS. 1 to 3, or they may be formed integrally with the dispensing pump, such as is shown for example in FIGS. 4 and 5. Gemäss der Fig. 4 weist die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum einen einstückigen, hülsenförmigen Bauteil 30 auf, der von der Abgabepumpe 10' neben der Sprühdüse nach aussen absteht. According to the Fig. 4, the apparatus comprises foam generating a one-piece sleeve-shaped member 30, which protrudes from the discharge pump 10 'next to the spray nozzle to the outside. Der hülsenförmige Bauteil weist eine Klappe 31 auf, weist ein Sieb 21 auf und enthält zweckdienliche Luftkanäle 35, die bei einer Stelle hinter der Klappe angeordnet sind. The sleeve-shaped member has a flap 31 which includes a screen 21 and contains appropriate air ducts 35, which are arranged at a position behind the flap. Die Klappe 31 ist mittels eines Gelenkes 32 mit dem hülsenförmigen Bauteil 30 verbunden, derart, dass die Klappe von einer Schaumerzeugungsstellung, bei welcher das Sieb derart angeordnet ist, dass es dem Sprühstrahl ausgesetzt ist, um 270° in eine Stellung geschwenkt werden kann, bei der kein Schaum erzeugt wird (diese Stellung ist gestrichelt dargestellt). The flap 31 is connected by means of a joint 32 with the sleeve-shaped component 30 such that the flap of a foam generating position where the screen is arranged such that it is exposed to the spray jet, can be pivoted to a position 270 °, wherein which no foam is generated (this position is shown in phantom). Zweckdienliche Verriegelungszapfen 33 und 34 sind in einem Schnappsitz mit entsprechenden Aufnahmeteilen verbunden, die im hülsenförmigen Bauteil 30 bzw. in der Oberseite der Abgabepumpe 10' ausgebildet sind, so dass es möglich ist, die Klappe 31 in der gewünschten Betriebsstellung zu arretieren. Appropriate locking pins 33 and 34 are connected in a snap fit with corresponding receiving parts which are formed in the sleeve-shaped component 30 and in the top of the discharge pump 10 ', so that it is possible to lock in the desired operating position, the flap 31st

Die Bauart der Abgabepumpe, die mit dieser Vorrichtung zum Erzeugen und Abgeben von Schaum verwendbar ist, ist nicht entscheidend. The design of the dispensing pump, which can be used with this device for generating and dispensing foam, is not critical. Beispielsweise kann die Abgabepumpe eine vom Finger zu betätigende, vertikal ausgerichtete Vorrichtung sein, und kann auch eine von Hand zu betätigende, horizontal ausgerichtete Vorrichtung sein, wie diejenigen, die in den Fig. 1 und 4 gezeigt sind. For example, the dispensing pump can be a operable by the finger, vertically oriented device, and may also be a manually operated, horizontally oriented apparatus, such as those shown in Figs. 1 and 4. Zusätzlich kann die Form des Siebes innerhalb der Betriebsweisen, die weiter oben vorgeschlagen worden sind, verändert werden. Additionally, the shape of the wire can be within the operating methods that have been suggested above, is changed. Beispielsweise kann das Sieb eine bogenförmige Querschnittsform aufweisen, dh sie kann von der Sprühdüse wegragen und die Öffnungen im Sieb können irgendwelche erwünschte Ausbildungsform aufweisen, dh es ist nicht notwendig, For example, the screen may have an arcuate cross-sectional shape, ie it can project away from the spray nozzle and the openings in the screen can have any desired shape formation, ie it is not necessary,

dass diese Öffnungen quadratisch sind. that these openings are square.

Beispiel example

Um die Wirksamkeit der Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum gemäss der vorliegenden Erfindung zu zeigen, wurden Prüfungen durchgeführt, wobei zwei handelsüblich erhältliche Abgabepumpen verwendet wurden, dh ein «AFA 7510 Sprayer» und der «Canyon CS Sprayer», welche Pumpen mit und ohne die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum, die in den Fig. 1 und 2 gezeigt ist, verwendet wurden. To demonstrate the effectiveness of the device for generating foam according to the present invention, tests were carried out, with two commercially available dispensing pumps were used, ie, a "AFA 7510 Sprayer" and the "Canyon CS Sprayer", which pumps with and without the device were used to generate foam, which is shown in Figs. 1 and 2. Die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum wies ein Nylonsieb mit einer lichten Maschenweite von 0,150 mm (100 Mesch) auf, welches Sieb von der Sprühdüse einen Abstand d von 3 bis 4 mm und eine Öffnung o von ungefähr 10 mm aufwies. The apparatus for generating foam had a nylon mesh on with a mesh aperture of 0.150 mm (100 Mesch), which sieve of the spray nozzle having a distance d of 3 to 4 mm and an opening o of about 10 mm.

Zum Vergleich wurde ein «AFA 5910 Sprayer» mit und ohne einem «AFA 5912BA» Schäumzusatz geprüft. a "AFA 5910 Sprayer» was tested with and without a "AFA 5912BA" Schäumzusatz for comparison.

Bei allem Prüfen wurde eine schäumbare Reinigungsflüssigkeit verwendet, die eine Oberflächenspannung von 31,2 Dyn/cm,-eine Dichte von 1,02 g/cm3 und eine Viskosität von 1,37 Centistokes aufwies. In all testing a foamable cleaning fluid was used which had a surface tension of 31.2 dyne / cm, -a density of 1.02 g / cm3 and a viscosity of 1.37 centistokes.

Die Ergebnisse dieser Prüfungen sind in der Tabelle I gezeigt. The results of these tests are shown in Table I below. Daraus ist ersichtlich, dass der «AFA 5912BA»-Sprühzusatz das vorbestimmte Sprühmuster weitgehend verändert und zur Folge hat, dass die Betätigung der Abgabepumpe verhältnismässig schwer, dh kraftaufwendig war. It is evident that the "AFA 5912BA" -Sprühzusatz largely changed the predetermined spray pattern and has the result that the operation of the dispensing pump relatively hard, that was powerful consuming.

Im Gegensatz dazu bewirkte die Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum gemäss der vorliegenden Erfindung keine wesentliche Änderung des vorbestimmten Sprühmusters und sie bewirkte auch keine wesentliche Änderung der Kraft, die notwendig war, die Abgabepumpe zu betätigen. In contrast, the apparatus for generating foam according to the present invention caused no significant change in the predetermined spray pattern and also caused no significant change in the force which was necessary to actuate the dispensing pump. Zusätzliche war diese Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum imstande, einen Schaum sehr hoher Güte zu erzeugen, welcher ziemlich gleich demjenigen war, der mittels eines üblichen Aerosolschaumerzeugers erhältlich ist. Additional this device was able to generate foam to produce a foam of very high quality, which was quite the same as that obtainable by means of a conventional aerosol foam generator.

4 4

s io s io

15 15

20 20

25 25

30 30

35 35

40 40

45 45

50 50

5 5

Tabelle I table I.

638697 638697

Sprühvorrichtung sprayer

Blendendurchmesser (mm) Aperture Diameter (mm)

Schaumzusatz foam additive

Besprühte Fläche1 (mm x mm) Sprayed AREA 1 (mm x mm)

Betätigung activity

Güte des Schaumes Quality of the foam

Steuerung AFA 7510 Canyon CS AFA 5910 Control AFA 7510 Canyon CS AFA 5910

0,56 0,64 0,56 0.56 0.64 0.56

keiner keiner keiner none none none

139.7 x 152,4 152,4 x 177,8 139.7 x 152.4 152.4 x 177.8

177.8 x 203,2 177.8 x 203.2

mittel leicht mittel keine keine keine medium low medium none none none

Die Erfindung AFA 7510 Canyon CS The invention AFA 7510 Canyon CS

0,56 0,64 0.56 0.64

ja ja Yes / Yes

127,0 x 139,7 127,0 x 165,1 127.0 x 139.7 127.0 x 165.1

mittel leicht gestreut, langsames Ablaufen, gestreut, kaum Ablaufen medium easily scattered, slow running, scattered, barely expiration

Zum Vergleich AFA 5910 For comparison AFA 5910

NG NG

AFA 5912BA AFA 5912BA

88,9 x 63,5 88.9 x 63.5

schwer dickes Anhäufen, langsames Ablaufen hard fat accumulation, slow draining

Bemerkungen: Remarks:

1 Gemessen auf einem Ziel, das vom Zerstäuber einen Abstand von ungefähr 177,8 mm (7 inches) aufwies. 1 Measured on a target, which had a distance of about 177.8 mm from the atomizer (7 inches). NG Nicht gemessen t NG Not measured t

s s

1 Blatt Zeichnungen 1 sheet of drawings

Claims (6)

638 697 PATENTANSPRÜCHE 638697 CLAIMS
1. Vorrichtung zum Erzeugen von Schaum für einen von Hand zu haltenden Schaumsprühapparat (10-16; 10-16), der eine von Hand zu betätigende Abgabepumpe (10) und eine Zerstäuberdüse (14) aufweist, welche Abgabepumpe (10) zum Entnehmen einer aufschäumbaren Flüssigkeit aus dem Flüssigkeitsbehälter (12) des Schaumsprühapparates und welche Zerstäuberdüse (14) zum Abgeben der Flüssigkeit in die Umgebung in Form eines Sprühstrahles bestimmt ist, gekennzeichnet durch ein Gehäuse (20; 30) mit einer Luftzufuhranordnung und einem Sieb (21), das in der Durchlaufbahn des Sprühstrahles gehalten ist, welche Luftzufuhranordnung dazu dient, dem Sprühstrahl Luft zuzuführen, so dass der Sprühstrahl beim Auftreffen auf das Sieb (21) aufschäumt, derart, dass vom Sprühstrahl ein Schaum erzeugbar ist, ohne dass das vorgegebene Sprühmuster geändert wird, wobei die Vorrichtung den gesamten Sprühstrahl mit Ausnahme des Siebes berührungsfrei durchlässt. 1. An apparatus for generating foam for a hand-held Schaumsprühapparat (10-16; 10-16) having a manually operated dispensing pump (10) and an atomizer nozzle (14), said dispensing pump (10) for extracting a foamable liquid is determined from the liquid container (12) of the Schaumsprühapparates and which spray nozzle (14) for dispensing the liquid into the environment in the form of a spray jet, characterized by a housing (20; 30) having an air delivery assembly and a screen (21) is held in the passage path of the spray, which air feeding arrangement serving to supply the spray air, foams such so that the spray jet when hitting the screen (21), that a foam is produced by the spray without the predetermined spray pattern is changed, wherein the device passes the entire spray, with the exception of the screen without contact.
2. Vorrichtung nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch eine Schwenkeinrichtung (31, 32), mittels welcher sich das Sieb (21) zwischen einer ersten, Schaum erzeugenden Stellung und einer zweiten Stellung, die ein Abgeben des Sprühstrahls ohne Schaumerzeugung ermöglicht, schwenken lässt und durch eine Arretiereinrichtung (33, 34), die dazu dient, das Sieb (21) in der ersten bzw. zweiten Stellung zu arretieren. 2. Device according to claim 1, characterized by a pivoting device (31, 32), by means of which the sieve (21) can be pivoted between a first foam-forming position and a second position which permits dispensing of the spray without generating foam and by a locking device (33, 34) which serves to lock the wire (21) in the first and second position.
3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das Sieb eine lichte Maschenweite von 0,249 bis 0,074 mm aufweist. In that the screen comprises 3. A device according to claim 1 or 2, characterized in that a mesh size from 0.249 to 0.074 mm.
4. Vorrichtung nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Sieb eine lichte Maschenweite von 0,150 bis 0,084 mm aufweist. In that the screen comprises 4. A device according to claim 3, characterized in that a mesh size from 0.150 to 0.084 mm.
5. Vorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Sieb von der Sprühdüse einen Abstand von 0,8 bis 4 mm aufweist. 5. Device according to one of the preceding claims, characterized in that the screen has mm from the spray nozzle at a distance of 0.8 to 4.
6. Vorrichtung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Sieb von der Sprühdüse einen Abstand von 2 bis 3 mm aufweist. In that the screen of the spray nozzle having a distance of 2 6. The apparatus of claim 5, characterized mm to third
CH592879A 1978-06-27 1979-06-25 Schaumspruehapparat apparatus for generating foam for. CH638697A5 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
US91959578A true 1978-06-27 1978-06-27

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH638697A5 true CH638697A5 (en) 1983-10-14

Family

ID=25442349

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH592879A CH638697A5 (en) 1978-06-27 1979-06-25 Schaumspruehapparat apparatus for generating foam for.

Country Status (13)

Country Link
JP (3) JPS626858B2 (en)
BE (1) BE877254A (en)
CA (1) CA1090748A (en)
CH (1) CH638697A5 (en)
DE (1) DE2925528C2 (en)
ES (1) ES252868Y (en)
FR (1) FR2429614B1 (en)
GB (1) GB2024049B (en)
HK (1) HK44384A (en)
IT (1) IT1162606B (en)
MX (1) MX148795A (en)
MY (1) MY8500353A (en)
NL (1) NL179021C (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3442901A1 (en) * 1984-11-24 1986-06-05 Zeller Plastik Koehn Graebner Foam generator
DE9308745U1 (en) * 1993-06-11 1993-08-12 Aerosol Technik Lindal Gmbh, 23843 Bad Oldesloe, De
DE4338585A1 (en) * 1993-11-11 1995-05-18 Graef Jordt Steffen injector nozzle

Families Citing this family (23)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0024333B1 (en) * 1979-08-16 1984-03-07 Canyon Corporation Foam dispenser
USRE33564E (en) * 1981-12-14 1991-04-02 Ballard Medical Products Foam dispensing device
HU185090B (en) * 1982-02-25 1984-11-28 Debreceni Mezoegazdasagi Foam forming head, control apparatus as well as device from these first for agricultural row marking by foam
DE3668426D1 (en) * 1985-01-28 1990-03-01 Earl Wright Co Foam generator.
JPH0634848Y2 (en) * 1985-12-05 1994-09-14 株式会社吉野工業所 Nozzle of a small sprayer
FR2592004B1 (en) * 1985-12-24 1988-09-02 Oreal Recipient pressurizes indicated to distribute, controlled way, an improved quality foam
LU86368A1 (en) * 1986-03-24 1987-11-11 Oreal A method for preparing and dispensing a product comprising at least two components, and device for its implementation
US4957218A (en) * 1986-07-28 1990-09-18 Ballard Medical Products Foamer and method
US4779803A (en) * 1986-08-11 1988-10-25 Calmar, Inc. Manually actuated liquid sprayer
JPH0628202Y2 (en) * 1986-11-18 1994-08-03 ライオン株式会社 Squeeze container
US4925106A (en) * 1988-04-13 1990-05-15 Afa Products, Inc. Foam-off nozzle assembly with barrel screen insert for use in a trigger sprayer
FR2641202B1 (en) * 1989-01-03 1991-03-15 Poizot Francis Apparatus for producing foam
ES2013068A6 (en) * 1989-03-06 1990-04-16 Monturas Sa foaming device.
DE4138471A1 (en) * 1991-11-22 1993-05-27 Bergmann Franz Foam generating nozzle for pressurised liquids e.g. for aeration of tap-water - does not require sec. venturi air inlets between break-up nozzle and sieve screen
JPH061076U (en) * 1992-06-19 1994-01-11 自動車機器株式会社 The diaphragm of the booster
US5364031A (en) * 1993-06-10 1994-11-15 The Procter & Gamble Company Foam dispensing nozzles and dispensers employing said nozzles
US5431345A (en) * 1993-11-12 1995-07-11 The Procter & Gamble Company Foam dispensing system for a foamable liquid
US5702058A (en) * 1994-12-01 1997-12-30 Calmar Inc. Dual foamer nozzle assembly for trigger sprayer
DE10011717A1 (en) * 2000-03-10 2001-09-13 Crown Cork & Seal Tech Corp Valve element for a liquid spray unit comprises an essentially cylindrical body provided with coaxial inlet and outlet valves
WO2009129562A1 (en) * 2008-04-21 2009-10-29 Spray Nozzle Engineering Pty. Limited Shield for hand held air blowing lance
CN102233986A (en) * 2010-04-22 2011-11-09 三谷阀门有限公司 Accessory used for generating foams for contents inside container, pump type product provided with same and aerosol type product
US9371166B2 (en) * 2012-12-28 2016-06-21 Avent, Inc. Oxygen generating bottle
JP6312322B2 (en) * 2014-12-26 2018-04-18 ライオン株式会社 Trigger type ejector

Family Cites Families (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2345812A (en) * 1942-04-25 1944-04-04 William R Harriman Nozzle
US2651546A (en) * 1950-09-08 1953-09-08 Illinois Stamping & Mfg Co Foam producing attachment
FR1069365A (en) * 1952-12-29 1954-07-07 A foam spraying
US2965309A (en) * 1959-09-01 1960-12-20 Clarence F Parrott Mixing apparatus
AT237790B (en) * 1962-04-30 1965-01-11 Tracy Brooks Tyler manually operable device for spraying or splashing liquids
US3388868A (en) * 1965-10-29 1968-06-18 Nalco Chemical Co Foam producing nozzle
US3572590A (en) * 1968-05-31 1971-03-30 Afa Corp Squeeze bottle atomizers and liquid dispensers
JPS55269B2 (en) * 1972-08-25 1980-01-07
US4013228A (en) * 1974-11-14 1977-03-22 Chemtrust Industries Corporation Foam generating sprayer apparatus
SE384451B (en) * 1974-05-06 1976-05-10 U Eggert For skumsleckningsendamal intended stralrorsanordning
GB1532736A (en) * 1976-03-23 1978-11-22 Chemtrust Ind Corp Foam generating sprayer apparatus
JPS5426111B2 (en) * 1975-06-24 1979-09-01
GB1572818A (en) * 1976-08-20 1980-08-06 Afa Corp Foam device
JPS6134063Y2 (en) * 1977-07-25 1986-10-04

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3442901A1 (en) * 1984-11-24 1986-06-05 Zeller Plastik Koehn Graebner Foam generator
DE9308745U1 (en) * 1993-06-11 1993-08-12 Aerosol Technik Lindal Gmbh, 23843 Bad Oldesloe, De
US5725155A (en) * 1993-06-11 1998-03-10 Henkel Kommanditgesellschaft Auf Aktien Aerosol-foam dispenser head
DE4338585A1 (en) * 1993-11-11 1995-05-18 Graef Jordt Steffen injector nozzle

Also Published As

Publication number Publication date
JPS62201666A (en) 1987-09-05
NL179021C (en) 1986-07-01
CA1090748A1 (en)
JPS632668B2 (en) 1988-01-20
NL179021B (en) 1986-02-03
CA1090748A (en) 1980-12-02
HK44384A (en) 1984-05-25
DE2925528C2 (en) 1985-08-01
DE2925528A1 (en) 1980-01-03
ES252868U (en) 1981-08-16
BE877254A2 (en)
NL7904974A (en) 1980-01-02
MY8500353A (en) 1985-12-31
IT1162606B (en) 1987-04-01
GB2024049A (en) 1980-01-09
IT7949526D0 (en) 1979-06-25
JPS632667B2 (en) 1988-01-20
JPS626858B2 (en) 1987-02-13
ES252868Y (en) 1982-01-16
BE877254A (en) 1979-12-27
JPS555797A (en) 1980-01-16
JPS62210068A (en) 1987-09-16
GB2024049B (en) 1982-07-14
MX148795A (en) 1983-06-21
FR2429614B1 (en) 1984-11-30
FR2429614A1 (en) 1980-01-25

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0302411B1 (en) Spraying head for applying a multicomponent material by means of a gas
EP0557243B1 (en) Method and device for the dosed production of foam from liquid soap
DE3538041C2 (en) A device for heating and emulsifying milk, in particular for the preparation of milk coffee beverage "Cappuccino"
DE3641644C3 (en) Flow chamber for removing gas bubbles from a liquid
DE4023964C2 (en) Cleaning head for a cleaning device
DE4302230C2 (en) A process for the production of bone cement and apparatus for carrying out the method
DE3730838C2 (en) Device for applying a liquid, pasty or powdery product
EP0540774B1 (en) Fluid atomizing device
DE3309916C2 (en) Aspiration and irrigation
EP0657222B1 (en) Injector nozzle
DE3016419C2 (en)
EP0715896B1 (en) A rotary atomiser with a rotating bell
EP0024330B1 (en) Method for the manufacture of articles from a multicomponent reactive mixture
DE4432327C2 (en) Easy-to-clean shower head
EP0575762B1 (en) Device preparing foamed milk for cappuccino
EP0085729B1 (en) Process and apparatus for coating a substrate with a highly absorbent material, in particular a hygienic article
EP0145648B1 (en) Coating device
EP0664670B1 (en) Process and facility for treating products to be smoke-cured
DE2910923C2 (en)
EP0919144B1 (en) Method and device for treating a stream of filter tow
DE3535038C2 (en)
DE4225590C2 (en) Apparatus for the treatment of sensitive surfaces, in particular of sculptures
EP0528758B1 (en) Device for the expulsion of the exhausted infusion substance from the brewing unit of a coffee machine
EP0457245B1 (en) Closure cap
EP0304567A1 (en) Dosing pump for liquid and/or viscous products

Legal Events

Date Code Title Description
PUE Assignment

Owner name: THE DOW CHEMICAL COMPANY TRANSFER- DOWBRANDS INC.

PUE Assignment

Owner name: DOWBRANDS INC. TRANSFER- S.C.JOHNSON & SON, INC.

PL Patent ceased