CH619532A5 - Gun rest for supporting the weapon during aiming - Google Patents

Gun rest for supporting the weapon during aiming Download PDF

Info

Publication number
CH619532A5
CH619532A5 CH25778A CH25778A CH619532A5 CH 619532 A5 CH619532 A5 CH 619532A5 CH 25778 A CH25778 A CH 25778A CH 25778 A CH25778 A CH 25778A CH 619532 A5 CH619532 A5 CH 619532A5
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
gun
weapon
rifle
holder
guide tube
Prior art date
Application number
CH25778A
Other languages
German (de)
Inventor
Louis K Garbini
Original Assignee
Louis K Garbini
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Louis K Garbini filed Critical Louis K Garbini
Priority to CH25778A priority Critical patent/CH619532A5/en
Priority claimed from US06/000,526 external-priority patent/US4265045A/en
Publication of CH619532A5 publication Critical patent/CH619532A5/en

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F41WEAPONS
    • F41AFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS COMMON TO BOTH SMALLARMS AND ORDNANCE, e.g. CANNONS; MOUNTINGS FOR SMALLARMS OR ORDNANCE
    • F41A23/00Gun mountings, e.g. on vehicles; Disposition of guns on vehicles

Abstract

The gun rest for supporting the weapon during aiming consists of a rotatable gun holder (1) which is guided vertically resiliently in a vertical guide tube (8) via a rod (7) and a spring (8a), the guide tube (8) being continuously adjustable vertically in a holding body (10) supported on the ground via supporting legs (13, 14). As a result of the resilient support of the gun holder (1), the supporting legs (13, 14) remain on the ground while the shot is fired, despite the pull-up of the weapon, so that a new aiming operation can be initiated immediately thereafter. <IMAGE>

Description


  
 

 **WARNUNG** Anfang DESC Feld konnte Ende CLMS uberlappen **. ** WARNING ** start DESC field could end CLMS ** overlap.

 



       PATENTANSPRÜCHE   
 1. Gewehrauflage zur Unterstützung der Waffe beim Zielvorgang, dadurch gekennzeichnet, dass ein drehbarer Gewehrhalter (1) über eine Stange (7) und eine Feder (8a) vertikal federnd in einem vertikalen Führungsrohr (8) geführt ist und dass das Führungsrohr (8) in einem sich über Stützbeine (13, 14) am Boden abstützenden Haltekörper (10) mittels Zahnstange (9) und Ritzel (11) vertikal stufenlos verstellbar ist. 1. rifle rest for supporting the weapon during the aiming process, characterized in that a rotatable gun holder (1) is guided over a rod (7) and a spring (8a) are vertically resiliently in a vertical guide tube (8) and that the guide tube (8) in itself is adjustable on the supporting legs (13, 14) supported on the bottom support body (10) by means of the rack (9) and pinion (11) vertically.



    2. Gewehrauflage nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass am Gewehrhalter (1) seitliche Haltebügel (2, 3) für das Gewehr (17) angeordnet sind. 2. Gun support according to claim 1, characterized in that (1) lateral holding bar (2, 3) are arranged for the gun (17) on the gun holder.



    3. Gewehrauflage nach den Ansprüchen 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass am Aussenumfang des Führungsrohrs (8) zur Bildung der Zahnstange (9) loch- oder nockenartige Einrastungen vorgesehen sind. 3. Gun support according to claims 1 and 2, characterized in that hole to form the rack (9) on the outer circumference of the guide tube (8) or cam-like detents are provided.



    4. Gewehrauflage nach den Ansprüchen T bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Stützbeine (13, 14) quer zur Gewehrachse ausschwenkbar und zusammenklappbar am Haltekörper (10) montiert sind. 4. Gun support according to claims T to 3, characterized in that the supporting legs (13, 14) are mounted on the retaining body (10) transversely swung to the gun axis and collapsible.



    Die Erfindung betrifft eine Gewehrauflage zur Unterstützung der Waffe beim Zielvorgang. The invention relates to a rifle rest for supporting the weapon to the target process.  Bis jetzt wurden als Gewehrauflage Kissen, Kisten oder andere Gegenstände oder feste Stützen verwendet, welche aber umständlich in der Handhabung, zeitraubend in der Einstellung der Waffe oder für den Schützen zu wenig anpassungsfähig waren. Until now, cushions, boxes or other objects or solid supports have been used as a rifle rest, which, however, were difficult to handle, time consuming to adjust the weapon or the shooter too little adaptable.  Auch eignen sich diese Gegenstände nicht zum Zusammenklappen oder Demontieren und zum Mitnehmen in einer kleinen Mappe oder Tasche. Also, these articles are not suitable for folding or dismantling and to take away in a small briefcase or pocket.



    Aufgabe der Erfindung ist es, eine Gewehrauflage so auszubilden, dass sie leicht für den Schützen einstellbar ist. The object of the invention is to design a rifle rest, that it is easily adjustable for the shooter.  Die vorliegende Erfindung hat die weitere Aufgabe, eine Gewehrauflage der eingangs genannten Art so auszubilden, dass das Zielen mit der Waffe wesentlich erleichtert ist. The present invention has design the further object, a rifle rest of the type mentioned so that the aiming with the weapon is much easier.



    Zur Lösung der gestellten Aufgabe ist der Erfindungsgegenstand gemäss der Kennzeichnung im Anspruch 1 ausgebildet. To achieve the stated object, the subject invention is constructed according to the marking in the claim. 1



    Wesentlich ist also, dass die Gewehrauflage einen vertikal federnden Gewehrhalter aufweist, der mit je einem festen und einem zustellbaren Waffenhaltebügel versehen sein kann. It is therefore essential that the gun support has a vertically resilient gun holder which can be provided with one fixed and one advanceable arms headband.  Das Führungsrohr seinerseits ist vertikal verstellbar über eine Zahnstangen-Ritzel-Verstellung von einem Haltekörper aufgenommen, an dem gelenkig und lösbar zwei einsteck- oder einschraubbare Stützbeine angesetzt sein können. The guide tube, in turn, is accommodated vertically adjustable via a rack and pinion adjustment of a holding body, on which male hingedly and detachably screwed or two supporting legs may be applied.



    Die erfindungsgemässe Gewehrauflage hat den wesentli chenVorteil, dass durch die federnde Ausbildung des Gewehrhalters nach der Abgabe eines Schusses, wenn das Gewehr nach oben gerissen wird, der Gewehrhalter der Bewegung der Waffe folgt, wobei die Stützbeine fest am Boden bleiben, so dass sofort danach ein neuer Zielvorgang eingeleitet werden kann. The inventive rifle rest has the wesentli chenVorteil that by the resilient design of the gun holder according to the discharge of a shot, when the gun after being torn up, the gun holder of the movement of the weapon follows, wherein the support legs remain firmly on the ground, so that immediately thereafter new target process can be initiated.



    In einer Ausführungsform ist das Gewehr gleichsam schwimmend mit Spiel in dem Gewehrhalter aufgenommen, das heisst, zwischen dem Gewehrschaft und den Haltebügeln des Gewehrhalters ist ein gewisses Spiel vorhanden, so dass die Waffe somit nur aufgelegt und nicht eingespannt ist. In one embodiment, the rifle is as it received with clearance in the gun rack floating, that is, between the rifle stock and the support arms hold the gun holder is a certain amount of play present so that the weapon is therefore just launched and not clamped.  Hiermit wird die Forderung erfüllt, dass der Gewehrschaft nur in den Gewehrhalter eingelegt ist. With this, the requirement is satisfied that the rifle stock is only inserted in the gun rack.



    Die Erfindung wird anschliessend beispielsweise anhand von Figuren erläutert. The invention is then for example, explained with reference to FIGS.



    Es zeigen: Show it:
 Fig. 1 eine Ansicht einer demontierten Gewehrauflage, teilweise im Ausschnitt; Fig. 1 is a view of a disassembled rifle rest, with parts cut away;
 Fig. 2 eine Ansicht einer montierten Gewehrauflage mit aufgelegter Waffe in Schiessstellung, teilweise im Ausschnitt; Figure 2 is a view of an assembled rifle rest with applied in a weapon firing position, with parts cut away.
 Fig. 3 eine Seitenansicht der Gewehrauflage mit eingespannter Waffe in Schiessstellung; Fig. 3 is a side view of the rifle rest with clamped gun in firing position;
 Fig. 4 eine Ansicht einer weiteren Ausführungsform mit hochgeklappten Stützbeinen. Fig. 4 is a view of another embodiment with folded supporting legs.



    Gemäss Fig. 1 weist die Gewehrauflage einen oberen Teil 40 auf, der als Gewehrschaft-Aufnahme dient. According to FIG. 1, the rifle rest on an upper portion 40 which serves as the stem-receiving gun.  Er besteht aus einem Gewehrhalter 1, ferner aus je einem festen Haltebügel 2 und einem quer zur Gewehrachse ausschwenkbaren und zustellbaren Haltebügel 3, in welchem eine Klemmschraube 4 quer zur Gewehrachse eingeschraubt ist, mit welcher der Haltebügel 3 an die Waffe 17 zugestellt wird (Fig. 2). is it consists of a rifle holder 1, further composed of one solid headband 2 and swing transversely to the gun axis and advanceable headband 3, in which a clamping screw 4 transversely screwed to the gun axis, with which the headband 3 delivered to the gun 17 (Fig. 2).  Der Halter 1 ist mit einem Dämpfungs- und Schutzelement 5 versehen; The holder 1 is provided with a damping and protection element 5;  ebenfalls sind die beiden Haltebügel 2 und 3 zum Schutze des Gewehrs 17 gegen Beschädigung mit einem dämpfenden Material 6 ausgerüstet. likewise the two support brackets are equipped to protect the gun 17 from damage with a damping material 6 2 and 3. FIG.  Im Halter 1 ist eine vertikale Stange 7 befestigt, welche ihrerseits in einem vertikalen und axial verstellbaren Führungsrohr 8 federnd eingesetzt ist. In the holder 1 a vertical rod 7 is fixed, which in turn is inserted resiliently in a vertical and axially adjustable guide tube. 8



   In das Führungsrohr 8 ist ebenfalls die Feder 8a eingelassen. In the guide tube 8, the spring 8a is also embedded.



    Der Aussenumfang des Führungsrohrs 8 ist mit einem Zahnprofil 9 (Fig. 3) versehen und in einer Bohrung in einem unteren Haltekörper 10 mittels Zahnritzel 11 vertikal verstellbar. The outer circumference of the guide tube 8 is provided with a toothed profile 9 (Fig. 3) and vertically adjustable in a bore in a lower support body 10 by means of pinion. 11  Das Führungsrohr 8 kann nach erfolgter Einstellung mittels Klemmbolzen 12 (Fig. 3) am Haltekörper 10 fixiert werden. The guide tube 8 may after adjustment by means of clamping bolts are fixed to the holding body 10 12 (FIG. 3).  Im Haltekörper 10 sind seitlich zwei zirka 400 abgewinkelte Stützbeine 13, 14 in ihrer Längsrichtung durch einen einschnappenden federnden Kugelmechanismus 10a (Fig. 2) fixiert. In the retaining body 10 two laterally about 400 angled support legs 13, 14 in their longitudinal direction by a resilient snap-ball mechanism 10a (Fig. 2) are fixed.  Die Stützbeine 13, 14 sind an dem an dem Boden aufstehenden Ende mit Dämpfungselementen 16 aus Gummi oder Kunststoff (Fig. 2) versehen. The support legs 13, 14 are provided on the upright at the bottom end with damping members 16 made of rubber or plastic (FIG. 2).



    Beim Einlegen der Waffe in die Gewehrauflage wird nun der Halter 1 durch das zusätzliche Gewicht vertikal nach unten gedrückt (Stecke VU) und die Feder 8a im Führungsrohr 8 vorgespannt. When loading of the gun in the shooting stand, the holder 1 is now pressed by the additional weight vertically downwards and the spring 8a in the guide tube 8 is biased (VU plug).



    Die zwischen den beiden Haltebügeln 2 und 3 eingelegte Waffe kann nun nach erfolgter Deblockierung des Klemmbolzens 12 in liegender Stellung des Schützen stufenlos auf die gewünschte Höhe gebracht werden und den jeweiligen Boden- und Schiessstandverhältnissen angepasst werden. The inserted between the two support brackets 2 and 3 weapon can now be brought infinitely 12 to the desired height in a horizontal position of the shooter and the respective bottom and Shooting conditions are adjusted after deblocking of the clamping bolt.



    Diese neuartige Gewehrauflage weist ebenfalls den Vorteil gegenüber den anderen herkömmlichen Gewehrstützen auf, dass zwischen Gewehrschaft und Haltebügel 2 und 3 eine Freistellung oder Spiel von zirka 1-2 mm (Stecke oder Mass X, Y, Z) besteht. This new rifle rest also has the advantage over other conventional rifle support that between rifle stock and headband 2 and 3, an exemption or clearance of about 1-2 mm (plug or measure X, Y, Z).  Die Waffe ist somit nur aufgelegt und nicht eingespannt und trägt der Vorschrift und dem Begriff aufgelegt Schiessen voll Rechnung. The weapon is thus just launched and not clamped and contributes to the procedure and the term laid shooting full account.



    Bei der Schussabgabe wird die Waffe eine bestimmte Strecke (W) hochgerissen. When firing the weapon is pulled up a certain distance (W).  Der Halter 1 folgt nun dank der vorgespannten und sich nun entspannenden Druckfeder 8a eine bestimmte Strecke (V) der brüsken Aufwärtsbewegung der Waffe (17). The holder 1 is now following thanks to the biased and is now relaxing pressure spring 8a a certain distance (V) of the abrupt upward movement of the weapon (17).



    Die Stützbeine 13, 14 bewegen sich nur geringfügig, dh The support legs 13, 14 move only slightly, ie



   sie bleiben mit dem unteren Haltekörper 10 am Boden praktisch haften. they remain practically adhere to the lower holding body 10 at the bottom.



    Durch diese beschriebene Gewehrauflage ist vor allem dem älteren Schützen, Damen und Invaliden ein Mittel in die Hand gegeben, das ihre Treffsicherheit ausserordentlich begünstigt. Through this described rifle rest primarily the older shooters, ladies and disability means is given into the hand that favors their marksmanship extraordinary.  Sie weist vor allem den weiteren Vorteil auf, dass diese Auflage sehr schnell an der Waffe montiert und mittels der Vertikal-Verstelleinrichtung innert Sekunden eingestellt und dem Schützen sowie den Boden- und Schiessstand-Verhältnissen angepasst werden kann. It has especially the further advantage that these pad mounted on the gun very rapidly and within by means of the vertical adjustment device seconds is set and the contactors as well as the bottom and shooting range ratios can be adjusted.  Beim Zielvorgang ist die Waffe dank den elastischen Dämpfungselementen und teilweisen seitlichen Bewegungsmöglichkeiten im Geräteoberteil dem Schützen weiter anpassungsfähig und ergibt sich in jeder gewünschten Richtung. The target process, the weapon thanks to the elastic damping elements and partial lateral movement possibilities in the device shell the shooter is more adaptable and results in any desired direction.  Die Auflage ist ebenfalls sehr schnell demontiert und erlaubt dem Schützen eine schnelle Umstellung auf das Schiessen ohne Auflage. The edition is also quickly dismantled much and allows the shooter to quickly switch to the shooting without rest.  

   Das Gerät weist weiter den Vorteil auf, dass es demontiert als äusserst leichte, kleine Vorrichtung mit weniger als 900 Gramm Gewicht und den Aussenmassen 270 mm X 100 mm X 30 mm in eine kleine Mappe passt. The device further has the advantage that it is removed as an extremely small device light, with less than 900 grams and the external dimensions of 270 mm X 100 mm X 30 mm in a small file fits.  Wichtig ist noch, dass alle Teile, ausser den Schraub- und Klemmelementen, aus einer Aluminiumlegierung bestehen können. Also important is that all parts can be made in addition to the screw and clamp elements of an aluminum alloy.  Eine zweite Ausführung kann aber auch vorsehen, dass die Teile aus Giess-, Gesenk- oder Stanzteilen aus Stahl bestehen. However, a second embodiment may also provide that the parts made of casting, die forging or punched parts made of steel. 

Claims (4)

  1. PATENTANSPRÜCHE 1. Gewehrauflage zur Unterstützung der Waffe beim Zielvorgang, dadurch gekennzeichnet, dass ein drehbarer Gewehrhalter (1) über eine Stange (7) und eine Feder (8a) vertikal federnd in einem vertikalen Führungsrohr (8) geführt ist und dass das Führungsrohr (8) in einem sich über Stützbeine (13, 14) am Boden abstützenden Haltekörper (10) mittels Zahnstange (9) und Ritzel (11) vertikal stufenlos verstellbar ist. 1. A rifle rest for supporting the weapon to the target process, being characterized in that a rotatable gun holder (1) via a rod (7) and a spring (8a), vertically guided resiliently in a vertical guide tube (8) and that the guide tube (8 ) is located in a means of support legs (13, 14) supported on the bottom support body (10) by means of the rack (9) and pinion (11) is vertically adjustable.
  2. 2. Gewehrauflage nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass am Gewehrhalter (1) seitliche Haltebügel (2, 3) für das Gewehr (17) angeordnet sind. 2. Gun support according to claim 1, characterized in that (1) lateral holding bar (2, 3) are arranged for the gun (17) on the gun holder.
  3. 3. Gewehrauflage nach den Ansprüchen 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass am Aussenumfang des Führungsrohrs (8) zur Bildung der Zahnstange (9) loch- oder nockenartige Einrastungen vorgesehen sind. 3. Gun support according to claims 1 and 2, characterized in that hole to form the rack (9) on the outer circumference of the guide tube (8) or cam-like detents are provided.
  4. 4. Gewehrauflage nach den Ansprüchen T bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Stützbeine (13, 14) quer zur Gewehrachse ausschwenkbar und zusammenklappbar am Haltekörper (10) montiert sind. 4. Gun support according to claims T to 3, characterized in that the supporting legs (13, 14) are mounted on the retaining body (10) transversely swung to the gun axis and collapsible.
    Die Erfindung betrifft eine Gewehrauflage zur Unterstützung der Waffe beim Zielvorgang. The invention relates to a rifle rest for supporting the weapon to the target process. Bis jetzt wurden als Gewehrauflage Kissen, Kisten oder andere Gegenstände oder feste Stützen verwendet, welche aber umständlich in der Handhabung, zeitraubend in der Einstellung der Waffe oder für den Schützen zu wenig anpassungsfähig waren. Until now, cushions, boxes or other objects or solid supports have been used as a rifle rest, which, however, were difficult to handle, time consuming to adjust the weapon or the shooter too little adaptable. Auch eignen sich diese Gegenstände nicht zum Zusammenklappen oder Demontieren und zum Mitnehmen in einer kleinen Mappe oder Tasche. Also, these articles are not suitable for folding or dismantling and to take away in a small briefcase or pocket.
    Aufgabe der Erfindung ist es, eine Gewehrauflage so auszubilden, dass sie leicht für den Schützen einstellbar ist. The object of the invention is to design a rifle rest, that it is easily adjustable for the shooter. Die vorliegende Erfindung hat die weitere Aufgabe, eine Gewehrauflage der eingangs genannten Art so auszubilden, dass das Zielen mit der Waffe wesentlich erleichtert ist. The present invention has design the further object, a rifle rest of the type mentioned so that the aiming with the weapon is much easier.
    Zur Lösung der gestellten Aufgabe ist der Erfindungsgegenstand gemäss der Kennzeichnung im Anspruch 1 ausgebildet. To achieve the stated object, the subject invention is constructed according to the marking in the claim. 1
    Wesentlich ist also, dass die Gewehrauflage einen vertikal federnden Gewehrhalter aufweist, der mit je einem festen und einem zustellbaren Waffenhaltebügel versehen sein kann. It is therefore essential that the gun support has a vertically resilient gun holder which can be provided with one fixed and one advanceable arms headband. Das Führungsrohr seinerseits ist vertikal verstellbar über eine Zahnstangen-Ritzel-Verstellung von einem Haltekörper aufgenommen, an dem gelenkig und lösbar zwei einsteck- oder einschraubbare Stützbeine angesetzt sein können. The guide tube, in turn, is accommodated vertically adjustable via a rack and pinion adjustment of a holding body, on which male hingedly and detachably screwed or two supporting legs may be applied.
    Die erfindungsgemässe Gewehrauflage hat den wesentli chenVorteil, dass durch die federnde Ausbildung des Gewehrhalters nach der Abgabe eines Schusses, wenn das Gewehr nach oben gerissen wird, der Gewehrhalter der Bewegung der Waffe folgt, wobei die Stützbeine fest am Boden bleiben, so dass sofort danach ein neuer Zielvorgang eingeleitet werden kann. The inventive rifle rest has the wesentli chenVorteil that by the resilient design of the gun holder according to the discharge of a shot, when the gun after being torn up, the gun holder of the movement of the weapon follows, wherein the support legs remain firmly on the ground, so that immediately thereafter new target process can be initiated.
    In einer Ausführungsform ist das Gewehr gleichsam schwimmend mit Spiel in dem Gewehrhalter aufgenommen, das heisst, zwischen dem Gewehrschaft und den Haltebügeln des Gewehrhalters ist ein gewisses Spiel vorhanden, so dass die Waffe somit nur aufgelegt und nicht eingespannt ist. In one embodiment, the rifle is as it received with clearance in the gun rack floating, that is, between the rifle stock and the support arms hold the gun holder is a certain amount of play present so that the weapon is therefore just launched and not clamped. Hiermit wird die Forderung erfüllt, dass der Gewehrschaft nur in den Gewehrhalter eingelegt ist. With this, the requirement is satisfied that the rifle stock is only inserted in the gun rack.
    Die Erfindung wird anschliessend beispielsweise anhand von Figuren erläutert. The invention is then for example, explained with reference to FIGS.
    Es zeigen: Fig. 1 eine Ansicht einer demontierten Gewehrauflage, teilweise im Ausschnitt; In the drawings: Fig 1 is a view of a disassembled rifle rest, with parts cut away;. Fig. 2 eine Ansicht einer montierten Gewehrauflage mit aufgelegter Waffe in Schiessstellung, teilweise im Ausschnitt; Figure 2 is a view of an assembled rifle rest with applied in a weapon firing position, with parts cut away. Fig. 3 eine Seitenansicht der Gewehrauflage mit eingespannter Waffe in Schiessstellung; Fig. 3 is a side view of the rifle rest with clamped gun in firing position; Fig. 4 eine Ansicht einer weiteren Ausführungsform mit hochgeklappten Stützbeinen. Fig. 4 is a view of another embodiment with folded supporting legs.
    Gemäss Fig. 1 weist die Gewehrauflage einen oberen Teil 40 auf, der als Gewehrschaft-Aufnahme dient. According to FIG. 1, the rifle rest on an upper portion 40 which serves as the stem-receiving gun. Er besteht aus einem Gewehrhalter 1, ferner aus je einem festen Haltebügel 2 und einem quer zur Gewehrachse ausschwenkbaren und zustellbaren Haltebügel 3, in welchem eine Klemmschraube 4 quer zur Gewehrachse eingeschraubt ist, mit welcher der Haltebügel 3 an die Waffe 17 zugestellt wird (Fig. 2). is it consists of a rifle holder 1, further composed of one solid headband 2 and swing transversely to the gun axis and advanceable headband 3, in which a clamping screw 4 transversely screwed to the gun axis, with which the headband 3 delivered to the gun 17 (Fig. 2). Der Halter 1 ist mit einem Dämpfungs- und Schutzelement 5 versehen; The holder 1 is provided with a damping and protection element 5; ebenfalls sind die beiden Haltebügel 2 und 3 zum Schutze des Gewehrs 17 gegen Beschädigung mit einem dämpfenden Material 6 ausgerüstet. likewise the two support brackets are equipped to protect the gun 17 from damage with a damping material 6 2 and 3. FIG. Im Halter 1 ist eine vertikale Stange 7 befestigt, welche ihrerseits in einem vertikalen und axial verstellbaren Führungsrohr 8 federnd eingesetzt ist. In the holder 1 a vertical rod 7 is fixed, which in turn is inserted resiliently in a vertical and axially adjustable guide tube. 8
    In das Führungsrohr 8 ist ebenfalls die Feder 8a eingelassen. In the guide tube 8, the spring 8a is also embedded.
    Der Aussenumfang des Führungsrohrs 8 ist mit einem Zahnprofil 9 (Fig. 3) versehen und in einer Bohrung in einem unteren Haltekörper 10 mittels Zahnritzel 11 vertikal verstellbar. The outer circumference of the guide tube 8 is provided with a toothed profile 9 (Fig. 3) and vertically adjustable in a bore in a lower support body 10 by means of pinion. 11 Das Führungsrohr 8 kann nach erfolgter Einstellung mittels Klemmbolzen 12 (Fig. 3) am Haltekörper 10 fixiert werden. The guide tube 8 may after adjustment by means of clamping bolts are fixed to the holding body 10 12 (FIG. 3). Im Haltekörper 10 sind seitlich zwei zirka 400 abgewinkelte Stützbeine 13, 14 in ihrer Längsrichtung durch einen einschnappenden federnden Kugelmechanismus 10a (Fig. 2) fixiert. In the retaining body 10 two laterally about 400 angled support legs 13, 14 in their longitudinal direction by a resilient snap-ball mechanism 10a (Fig. 2) are fixed. Die Stützbeine 13, 14 sind an dem an dem Boden aufstehenden Ende mit Dämpfungselementen 16 aus Gummi oder Kunststoff (Fig. 2) versehen. The support legs 13, 14 are provided on the upright at the bottom end with damping members 16 made of rubber or plastic (FIG. 2).
    Beim Einlegen der Waffe in die Gewehrauflage wird nun der Halter 1 durch das zusätzliche Gewicht vertikal nach unten gedrückt (Stecke VU) und die Feder 8a im Führungsrohr 8 vorgespannt. When loading of the gun in the shooting stand, the holder 1 is now pressed by the additional weight vertically downwards and the spring 8a in the guide tube 8 is biased (VU plug).
    Die zwischen den beiden Haltebügeln 2 und 3 eingelegte Waffe kann nun nach erfolgter Deblockierung des Klemmbolzens 12 in liegender Stellung des Schützen stufenlos auf die gewünschte Höhe gebracht werden und den jeweiligen Boden- und Schiessstandverhältnissen angepasst werden. The inserted between the two support brackets 2 and 3 weapon can now be brought infinitely 12 to the desired height in a horizontal position of the shooter and the respective bottom and Shooting conditions are adjusted after deblocking of the clamping bolt.
    Diese neuartige Gewehrauflage weist ebenfalls den Vorteil gegenüber den anderen herkömmlichen Gewehrstützen auf, dass zwischen Gewehrschaft und Haltebügel 2 und 3 eine Freistellung oder Spiel von zirka 1-2 mm (Stecke oder Mass X, Y, Z) besteht. This new rifle rest also has the advantage over other conventional rifle support that between rifle stock and headband 2 and 3, an exemption or clearance of about 1-2 mm (plug or measure X, Y, Z). Die Waffe ist somit nur aufgelegt und nicht eingespannt und trägt der Vorschrift und dem Begriff aufgelegt Schiessen voll Rechnung. The weapon is thus just launched and not clamped and contributes to the procedure and the term laid shooting full account.
    Bei der Schussabgabe wird die Waffe eine bestimmte Strecke (W) hochgerissen. When firing the weapon is pulled up a certain distance (W). Der Halter 1 folgt nun dank der vorgespannten und sich nun entspannenden Druckfeder 8a eine bestimmte Strecke (V) der brüsken Aufwärtsbewegung der Waffe (17). The holder 1 is now following thanks to the biased and is now relaxing pressure spring 8a a certain distance (V) of the abrupt upward movement of the weapon (17).
    Die Stützbeine 13, 14 bewegen sich nur geringfügig, dh The support legs 13, 14 move only slightly, ie
    sie bleiben mit dem unteren Haltekörper 10 am Boden praktisch haften. they remain practically adhere to the lower holding body 10 at the bottom.
    Durch diese beschriebene Gewehrauflage ist vor allem dem älteren Schützen, Damen und Invaliden ein Mittel in die Hand gegeben, das ihre Treffsicherheit ausserordentlich begünstigt. Through this described rifle rest primarily the older shooters, ladies and disability means is given into the hand that favors their marksmanship extraordinary. Sie weist vor allem den weiteren Vorteil auf, dass diese Auflage sehr schnell an der Waffe montiert und mittels der Vertikal-Verstelleinrichtung innert Sekunden eingestellt und dem Schützen sowie den Boden- und Schiessstand-Verhältnissen angepasst werden kann. It has especially the further advantage that these pad mounted on the gun very rapidly and within by means of the vertical adjustment device seconds is set and the contactors as well as the bottom and shooting range ratios can be adjusted. Beim Zielvorgang ist die Waffe dank den elastischen Dämpfungselementen und teilweisen seitlichen Bewegungsmöglichkeiten im Geräteoberteil dem Schützen weiter anpassungsfähig und ergibt sich in jeder gewünschten Richtung. The target process, the weapon thanks to the elastic damping elements and partial lateral movement possibilities in the device shell the shooter is more adaptable and results in any desired direction. Die Auflage ist ebenfalls sehr schnell demontiert und erlaubt dem Schützen eine schnelle Umstellung auf das Schiessen ohne Auflage. The edition is also quickly dismantled much and allows the shooter to quickly switch to the shooting without rest.
    Das Gerät weist weiter den Vorteil auf, dass es demontiert als äusserst leichte, kleine Vorrichtung mit weniger als 900 Gramm Gewicht und den **WARNUNG** Ende CLMS Feld konnte Anfang DESC uberlappen**. The device further has the advantage that it dismantled as extremely small device light, with less than 900 grams and the ** WARNING ** end of CLMS field could start DESC overlap **.
CH25778A 1978-01-11 1978-01-11 Gun rest for supporting the weapon during aiming CH619532A5 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH25778A CH619532A5 (en) 1978-01-11 1978-01-11 Gun rest for supporting the weapon during aiming

Applications Claiming Priority (5)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH25778A CH619532A5 (en) 1978-01-11 1978-01-11 Gun rest for supporting the weapon during aiming
US06/000,526 US4265045A (en) 1978-01-11 1979-01-02 Rifle and weapon rest
DE19792900048 DE2900048C2 (en) 1978-01-11 1979-01-02
GB7900750A GB2016663B (en) 1978-01-11 1979-01-09 Rifle rest
FR7901171A FR2414707B1 (en) 1978-01-11 1979-01-10

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH619532A5 true CH619532A5 (en) 1980-09-30

Family

ID=4182876

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH25778A CH619532A5 (en) 1978-01-11 1978-01-11 Gun rest for supporting the weapon during aiming

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH619532A5 (en)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0220334B1 (en) Draft support for use at writing, drawing, video display spots and the like
DE3507086C2 (en)
DE3109668C2 (en)
DE3608898C2 (en)
EP0123683B1 (en) Clamping device for releasably connecting two profiled parts
DE3718256C2 (en)
CH646327A5 (en) Holder for leitungsdraehte of electrical koerperreizeinrichtungen.
CH632811A5 (en) Means kraftschluessigen on a few interlocking pushed tubes to releasably clamp the same, and use of this device.
EP0045060A1 (en) Holding device for the flexible mounting of a disk gang to the frame of a disk harrow or the like
EP0046181B1 (en) Apparatus for testing the firing of hand firearms
DE2905848C2 (en)
DE3601906C2 (en)
EP0291845A1 (en) Projectile with core and jacket
DE2900802C1 (en) , Like warhead against secured or armored targets, in particular for damage of runways pavements, or Bunkerwaenden
EP0264529B1 (en) Missile with a stabilizing device
CH625323A5 (en) Pipe and cable clamp
CH581487A5 (en) Removable front roller device for skis - has roller in fork of ski end to enable skis to be trailed on ground
EP0175856A2 (en) Tension collar with tension screw
CH629892A5 (en) Fin Stabilized flugkoerper.
CH641732A5 (en) Net or chain-like anti-skid device for vehicle wheels.
CH649376A5 (en) sport guns ring sight for.
DE3540302C2 (en)
EP0054775A1 (en) Device for sorting conical bobbins
CH636697A5 (en) Bullet.
EP0152797B1 (en) Hand gun

Legal Events

Date Code Title Description
PL Patent ceased