CH447899A - Knotting device on an automatic winding machine - Google Patents

Knotting device on an automatic winding machine

Info

Publication number
CH447899A
CH447899A CH1184766A CH1184766A CH447899A CH 447899 A CH447899 A CH 447899A CH 1184766 A CH1184766 A CH 1184766A CH 1184766 A CH1184766 A CH 1184766A CH 447899 A CH447899 A CH 447899A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
thread
measuring cell
knotting
circuit
separating
Prior art date
Application number
CH1184766A
Other languages
German (de)
Inventor
Werffeli Hermann
Original Assignee
Schweiter Ag Maschf
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Schweiter Ag Maschf filed Critical Schweiter Ag Maschf
Priority to CH1184766A priority Critical patent/CH447899A/en
Publication of CH447899A publication Critical patent/CH447899A/en

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65HHANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL, e.g. SHEETS, WEBS, CABLES
    • B65H63/00Warning or safety devices, e.g. automatic fault detectors, stop-motions ; Quality control of the package
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65HHANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL, e.g. SHEETS, WEBS, CABLES
    • B65H2701/00Handled material; Storage means
    • B65H2701/30Handled filamentary material
    • B65H2701/31Textiles threads or artificial strands of filaments

Description


  



   Knotvorrichtung an einer automatischen Spulmaschine Knotting device on an automatic winding machine
 Die vorliegende Erfindung betrifft eine Knotvorrichtung an einer automatischen Spülmaschine. The present invention relates to a knotting device on an automatic dishwasher.



    An automatischen Spülmaschinen mit selbsttätiger Knotvorrichtung kommt es vor, dass die Greifer die gebrochenen Fadenenden von der Auf- und der Ablaufspule, dem Knoter nichteinwandfreivorlegen,beispiels- weise, dass das eine oder andere Fadenende dem Knoter gar nicht oder alsSchlaueodssrScMifngevorgelegt wird. In automatic dishwashers with an automatic knotting device it happens that the grippers do not properly present the broken thread ends from the winding and unwinding bobbins or the knotter, for example that one or the other thread end is not presented to the knotter at all or is presented as a loop.  Dies f hrt zu einer neuen Störung oder doch zu mindest zu Fehlern bei den nachfolgenden Arbeitspro zessen. This leads to a new fault or at least to errors in the subsequent work processes.   



    Um diesen, Mangel zu beheben, wurden bereits einem Knoter mit entgegengesetzter Vorlagerichtung der beiden zu knüpfenden Fadeneindanzweiphotoeiejctrische oder kapazitive Messzellen zugeordnet, von denen sich jedeMesEzeMeinderBahnbeiderFadsnendanbefindet, um bei unzulässiger Veränderung der Fadenmasse anzu- sprechen und ein Fadentrennmesser auszulösen!. In order to remedy this deficiency, two photoelectric or capacitive measuring cells have already been assigned to a knotter with the two threads to be tied in the opposite direction.



    Bei einer solchen Anordnung sindaber leicht Fehlauslösungen möglich, indem die eine oder andere Mess zeHe das VorhantdensemvonatwadreiFädenzusignali- sieren instande ist, wenn sich tatsächlich nur zwei Fäden im Messbereich der betreffenden Messzelle befinden, welche beiden Fäden. With such an arrangement, however, false triggers are easily possible in that one or the other measuring line is able to signal the forehand dense sequence of three threads when there are actually only two threads in the measuring range of the measuring cell in question, which two threads.

    aber, im einzelnen durchaus tole reirbare,DiokateNanauifjweisen.Zudemisteshier nur moglich, entweder das von der Ablaufspule oder das von der AuflaufspulekommendeFadenendemit dem einenFadentremmiesserzudurchschneiden. but, in particular, diocesan dioceses that can be opened very well. In addition, it is only possible here to cut through either the thread coming from the pay-off bobbin or the thread coming from the winding bobbin with one thread cutter.  Ferner ist dieseAnordnfungnichtohneweiteres auf Knoter mit einer Fadenvorlage in gleicherRichtungverwendbar. Furthermore, this arrangement cannot easily be used on knotters with a thread feed in the same direction.   



    Die erfindungsgemässeKnotvorrichtung soll nun die genannten Nachteile vermeiden, was dadurch erreicht wird, dass jeder der beiden Eiolegebahnen der gebroche- nen Fadenenden in denKnoterjeweils eine der beiden Messzellen und jeder der beiden Bahnen ein eigenes s Trennmesser zugeordnet ist, wobei die Ausl¯semagnete der Trennmesser zur gleichzeitigen B, ebätigung der TrennmssserameinenBetätigungsimpulsderemen oder anderen Messzelle hin über eine die Betätigungsimputse der Messzellen für die Bebätigung, der Ausl¯semagnete auswerbende Schaltung mit jeder Messzelle in Verbin dung stehen. The inventive knotting device is now intended to avoid the disadvantages mentioned, which is achieved by the fact that each of the two egg lanes of the broken thread ends in the knot is assigned one of the two measuring cells and each of the two lanes is assigned its own separating knife, with the release magnets of the separating knife Simultaneous actuation of the isolating gauges, an actuation impulse from its or other measuring cell is connected to each measuring cell via a circuit that activates the actuation impulses of the measuring cells for actuation, the trigger magnets.



    DurchdieseMasmahmenistesnunmehrmöglich, zunächst jeden Faden einzeln und ohne Beeinflussung durch den anderen mit der betreffenden Messzelle zu überwachen, um erst in einer Auswertschaltung die Fadenverhältmsseindenbeiden Messzellen in Bezie- hungzueinander zu bringen. As a result of this measurement, it is no longer possible to first monitor each thread individually and without being influenced by the other with the relevant measuring cell in order to first bring the thread ratios in the two measuring cells into relation to one another in an evaluation circuit.  Wird dann eine Auslösung der Mittel zur Fadentrenrnung veranlasst, erfolgt zudem einsBetätigungvonzwei, je einem Fadenzugeordneten Fadentrennmessern. If the means for thread separation are then triggered, one actuation of two thread separating knives, each assigned to a thread, takes place.  Ferner können die Massnahmen unabhängig von der Vorlagerichtung der Fadenenden in, den Knoter getroffan werden. Furthermore, the measures can be taken in the knotter regardless of the direction of advance of the thread ends.   



    Bei einer bevorzugten Ausführungsform können zudem die je einem Faden zugeordnete Messzelle und das entsprechendeFadentrennmesserGliedereines handels- üblichen FadenmeM. In a preferred embodiment, the measuring cell assigned to each thread and the corresponding thread cutting knife can also be a part of a commercially available thread measuring device.  ; ;  sein, wobei die Auswectschal- tung die Signalstrecke zwischen Messzelle und Fadentrennmesser überbrückt. The ejection circuit bridges the signal path between the measuring cell and the thread cutting knife.



    Beispielsweise Ausführungsformen des Erfindungs- gegenstandes sollen anhand der Zeichnung nachfolgend näher erläutert werden. For example, embodiments of the subject matter of the invention are to be explained in more detail below with reference to the drawing.  Es zeigen : Show it :
 Fig. 1 die Anordnung der Knotvorrichtung an einer , automatischenSputmaschineinschematischer Darstel Fig. 1 schematically shows the arrangement of the knotting device on an automatic sputtering machine
 Fig. 2 eine Schaltungsanordnung der Fadenreiniger mit einer Auswertschaltuog, 2 shows a circuit arrangement of the thread cleaner with an evaluation circuit,   
 Fig. 3 ein DetailderSchaltungsanordnunggemäss Fig. 2, Fig. 3 shows a detail of the circuit arrangement according to Fig. 2,
 Fig. 4 und 5 Ausf hrungsvarianten eines Details der Schaltungsanordnung gemÏss Fig. 2, 4 and 5 variant embodiments of a detail of the circuit arrangement according to FIG. 2,
 Fig. 6, 7 und 8 verschiedene Spannungsdiagramme der Spannung am Ausgang des Differentialverstärkers der Schaltungsanordnung gemäss Fig. 2 und 6, 7 and 8 different voltage diagrams of the voltage at the output of the differential amplifier of the circuit arrangement according to FIGS. 2 and
 Fig. 9 eine Ausführungsvariante der Fadenreiniger. 9 shows a variant of the thread cleaner.



    In Fig. 1 ist eine automatische Spulmaschine dargestellt, bei welcher auf einem feststehenden Maschinen- ständer 1 ein umlaufender Drehtisch 2 mit einer Mehrzahl Spulstellen 3 angeordnet ist. 1 shows an automatic winding machine in which a rotating turntable 2 with a plurality of winding units 3 is arranged on a stationary machine stand 1.  Ausserhalb der Umlaufbahn der Spulstellen 3 befindet sich ein Apparat S zur Behebung von Störungen an, den Spulstellen 3, wofür jede Spulstelle mit diesem Apparat in Wirkverbindung gebracht werden kann. Outside the orbit of the winding units 3 there is an apparatus S for eliminating malfunctions, the winding units 3, for which each winding unit can be brought into operative connection with this apparatus.



    Eine solche Machine ist bekannt und etwa im britischen Patent Nr. 1 073 945 ausführlich beschrieben, so dass im nachfolgenden nur das für das Verständnis der vorliegenden Erfindung Notwendige näher beschrie- ben werden soll. Such a machine is known and is described in detail in British Patent No. 1,073,945, for example, so that only what is necessary for understanding the present invention will be described in more detail below.



    An jeder Spul stelle 3 wird ein Faden F von einer Ablaufspule 4 abgezogen und über einen Baiionbrecher 5, einer Dämmung 6 und einer Nutentrommel 7 einer Auflaufspule 8 zugeführt, wie das an der in Fig. 1 linken Spulstelle gezeigt ist. At each Spul point 3, a thread F is withdrawn from a pay-off bobbin 4 and fed via a Baiionbrecher 5, an insulation 6 and a grooved drum 7 to a take-up bobbin 8, as shown at the winding unit on the left in FIG.

    Ist nun ein Fadenbruch er folgt (rechte Spulstelle), wird einerseits das Fadenende Fl auf der Aufwickelspule 8 von einem Rüssel 9 mit einer Saugdüse 10 an der Störungsbehebungsautomatik S aufgenommen und anderseits das Fadenende F2 der Ablaufspule 4 mittels Greifer 11 an der Störungsbehe- bungsautomatik S einer weiteren Saugdüse 12 am Rüssel 9 zugeführt. If a thread break now occurs (right winding station), on the one hand the thread end Fl on the take-up bobbin 8 is picked up by a trunk 9 with a suction nozzle 10 on the automatic troubleshooting system S and, on the other hand, the thread end F2 of the pay-off bobbin 4 is picked up by means of a gripper 11 on the automatic troubleshooting system S. another suction nozzle 12 on the trunk 9 is supplied.  Hierauf verschwenkt sich der Rüssel 9 im Gegenuhrzeigersinn in die gezeichnete Lage, womit die beiden Fadenenden Fi und F2 einer der Störungsbe- hebungsautomatik S zugeordneten Knotvorrichtung 13 vorgelegt sind. The trunk 9 then swivels counterclockwise into the position shown, whereby the two thread ends F 1 and F 2 are presented to a knotting device 13 assigned to the automatic fault elimination system S.



      ZurÜberwachungderordnungsgemässen Vorlage der beiden Fadenenden Ft und F2 sind nun im Bereich der Knotvorrichtung in jeder Fadenbahn ein Fadenreiniger 14 bzw. 15 vorgesehen, welche über eine Auswertschaltung 16 in Verbindung stehen, wie das nachfolgend im einzelnen noch näher beschrieben wird. To monitor the correct presentation of the two thread ends Ft and F2, a thread cleaner 14 or 15 is provided in the area of ​​the knotting device in each thread path, which are connected via an evaluation circuit 16, as will be described in more detail below.



    Gemäss Fig. 2, welche die Schaltungsanordnung der beiden Fadenreiniger 14 und 15 in Verbindung mit der Auswertschaltung 16 zeigt, umfasst jeder Fadenreiniger eine Messzelle 14a bzw. 15a, welche aus einem Oszillator 17, einem kapazitiven Spannungsbeiler 18 als eigentliches Messglied, einem Demodulator 19 und einem Verstärker 20 besteht, sowie ein magnetbetätigtes According to Fig. 2, which shows the circuit arrangement of the two thread cleaners 14 and 15 in connection with the evaluation circuit 16, each thread cleaner comprises a measuring cell 14a or 15a, which consists of an oscillator 17, a capacitive voltage generator 18 as the actual measuring element, a demodulator 19 and an amplifier 20, as well as a solenoid operated   
 Trennmesser 22. ¯blicherweise befinden sich bei han delsüblichen Fadenreinigern innerhalb der gestrichelt angedeuteten Signalstrecke zwischen Messglie, d 14a bzw. Cut-off knives 22 are usually located in commercially available thread cleaners within the signal path indicated by dashed lines between measuring elements, d 14a or



    15a und Trennmesser 22 noch weitere Schaltglieder, wie etwa der ange, deutete Schnitt-Trigger 21, welche hier aber ausser Betracht fallen unddeshalbunerwähnt bleiben können. 15a and cutting knife 22 still have further switching elements, such as the indicated cut trigger 21, which, however, are not taken into account here and can therefore remain unmentioned.



    Wie der Fig. 2 ohne weiteres entnommen werden kann, ist die Signalstrecke zwischen Messglied 14a bzw. As can be readily seen from FIG. 2, the signal path between measuring element 14a or



    15a und Trennmesser 22 mittels der Auswertschaltung 16 überbrückt. 15a and cutting knife 22 bridged by means of the evaluation circuit 16.  Diese Auswertschaltung 16 weist ein gangsseitig einen Differentialverstärker 23 auf, welcher mit je einem Eingang 14'bzw. This evaluation circuit 16 has a differential amplifier 23 on the output side, which each has an input 14 ′ or.  15'mit dem Ausgang der Messzelle 14a bzw. 15a in Verbindung steht. 15 'is connected to the output of the measuring cell 14a or 15a.

    Wie nachfolgend noch naher beschrieben wird, soll dieser Diffe- rentialverstärker 23 auf positive oder negative Eingangsspannungen hin entsprechende und spiegelbildliche Aus gangssignale abgeben, wofür eine in Fig. 3 mehr im einzelnen gezeigte herkömmliche Schaltung verwenbar ist, wobei allerdings der übliche Widerstand der long bail Schaltung zur Gewinnung eines gleichwertigen Stromes bei niedriger Speisespannung ersetzt wurde durch den Transistor 23a mit seinen Widerständen für die Arbeits- wertbestimmung. As will be described in more detail below, this differential amplifier 23 should output corresponding and mirror-image output signals in response to positive or negative input voltages, for which a conventional circuit shown in more detail in FIG. 3 can be used, although the usual resistance of the long bail circuit To obtain an equivalent current at a low supply voltage, it was replaced by the transistor 23a with its resistors for determining the work value.   



    Den beiden Ausgängen des Differentialverstärkers 23 sind je ein Schwellwertschalter (Schnitt-Trigger) 24 bzw. 25 nachgeschaltet, welche je an einer Tor-Schaltung 26 anliegen, von welcher zwei Ausfiihrungsvarian- ten mehr im einzelnen in den Fig. 4 und 5 dargestellt sind. The two outputs of the differential amplifier 23 are each followed by a threshold value switch (cut trigger) 24 and 25, each of which is applied to a gate circuit 26, of which two embodiment variants are shown in greater detail in FIGS.  Die Sperrung bzw. Offnung der Torschaltung 26 übernimmt hierbei ein Kontakt 31, welcher mittels einer Kurvenscheibe 32 betätigbar ist. The gate circuit 26 is blocked or opened by a contact 31 which can be actuated by means of a cam disk 32.  Diese Kurvenscheibe 32 sitzt auf der nicht näher veranschaulichten Suerwelle 33 der Knotvorrichtung 13. This cam disk 32 is seated on the Suerwelle 33 of the knotting device 13, which is not illustrated in any more detail.



    Wie der Fig.. 2 weiter entnommen werden kann, liegt der Ausgang der Torschaltung 26 an einem anzug- verzögerten Relais 27, welches den Ausgang der vorbe schriebenen Auswertschaltung 16 darstellt und der ge meinsamen Erregung der beiden Trennmesser 22 des Fadenreinigers 14 bzw. 15 dient. As can be seen from FIG. 2, the output of the gate circuit 26 is connected to a delayed relay 27, which represents the output of the evaluation circuit 16 described above and serves to excite the two cutting knives 22 of the yarn clearer 14 and 15 together .



    Die vorbeschriebene Knotvorrichtung arbeitet nun wie folgt : The knotting device described above now works as follows:
 Ist beispielsweise im ablaufspulseitigen Fadenreiniger 15 ein Faden vorhanden und fehlt hingegen der auflaufspulseitige Faden im Fadenreiniger 14 (Fig. 2), so erscheinen am Eingang 14'un, 15'des Differentialverstärkers 23 unterschiedliche Signalspannungen von der Messzelle 14a bzw. 15a her, worauf der Differen- tialverstärker 23 am Ausgang 14"ein positives Signal 35 und am Ausgang15"einspiegelbildlichesSignal 35' abgibt, wie das der Fig. 6 entnommen werden kann. If, for example, a thread is present in the thread cleaner 15 on the delivery pulse side and, on the other hand, the thread on the take-up pulse side is missing in the thread cleaner 14 (FIG Differential amplifier 23 emits a positive signal 35 at output 14 "and a mirror-image signal 35 'at output 15", as can be seen in FIG.  Das Signal 35 gelangt zum Trigger 24, worauf dieser, nachdem das Signal die Ansprechschwelle p überschritten hat, anspricht. The signal 35 reaches the trigger 24, whereupon the trigger responds after the signal has exceeded the response threshold p.  Hierauf werden die Trennmesser 22 über Tor 26 und Relais 27 in Funktion gesetzt. The cutting blades 22 are then put into operation via gate 26 and relay 27.



    Fehlt hingegen der Faden im Fadenreiniger 15, so wird am Ausgang 14"desDifferentialverstärkers gemäss Fig. 7 ein negatives Signal 36 und am Ausgang 15"das spiegelbildliche positive Signal 36'erscheinen, so dass nun das Signal 36'die Ansprechschwelle p über- schreitet und den Trigger 25 zum Ansprechen bringt. If, on the other hand, the thread is missing in the thread cleaner 15, a negative signal 36 'will appear at the output 14 "of the differential amplifier according to FIG brings trigger 25 to respond.



    In gleicher Weise erfolgt die Steuerung bei Schlin- gen-oderSchlaufenbildung in einem der Fadenreiniger, indem auch hier wieder dem Eingang des Differentialverstärkers unterschiedliche Signale von den beiden Messzellen her zugeführt werden. The control takes place in the same way when the loop or loop is formed in one of the yarn clearers, in that here too different signals from the two measuring cells are fed to the input of the differential amplifier.   



    In Fig. 8 ist das entsprechendeSpannungsdiagramm dargestellt, wenn beide Fadenreiniger 14 und 15 je einen Faden feststellen. 8 shows the corresponding voltage diagram when both yarn clearers 14 and 15 each detect a yarn.  Hierbei rührt die gezeigte Span nungsspitze 37 etwa daher, dass der auflaufspulseitige Faden Fi (Fig. 1) etwas nach dem Heferspulenseitigen Faden F2 in den Knoter bzw. die betreffenden Fadenreiniger eingelegt wurde. Here, the voltage peak 37 shown is due to the fact that the thread Fi on the take-up bobbin (FIG. 1) was inserted into the knotter or the thread clearer in question a little after the yeast bobbin-side thread F2.

    Um solche, die Ansprechschwelle p übersteigenden Spannungsspitzen in bezug auf die Trennmesser 22 unwirksam zu machen, wird d einerseits die Messzeit tm durch die Kurvenscheibe 32 (Fig. 2) begrenzt, indem der Schalter 31 nur bis kurz nach Beginn des Knotvorganges geschlossen gehalten wird und anderseits das Relais 27 mit einer Anzugsverzögerung tv versehen. In order to make such voltage peaks exceeding the response threshold p ineffective with regard to the cutting knife 22, the measuring time tm is limited by the cam disk 32 (FIG. 2) by keeping the switch 31 closed until shortly after the knotting process begins and on the other hand, the relay 27 is provided with a pick-up delay tv.  Es durfte klar in, dass somit die Trennmesser 22 nur geschaltet werden können, wenn während der Signalabgabe durch den Differentialverstärker 23 der Schalter 31 geschlossen ist und die It should be clear in that the cutting blades 22 can therefore only be switched if the switch 31 is closed during the signal output by the differential amplifier 23 and the
 Signale 35 (Fig. 6) bzw. die Signale 36 (Fig. 7) zeitlich über die Anzugavorzögerung tv hinausgehen. Signals 35 (FIG. 6) and signals 36 (FIG. 7) go beyond the approach delay tv.   



    Die in Fig. 2 dargestellten und in ihrem Aufbau und in ihrer Wirkungsweise bekannten, elektronischen, handelsüblichen Fadenreiniger mit kapazitiver Messzelle lassen sich selbstverständlich auch durch Fadenreiniger mit photoelektrischer Messzelle ersetzen. The electronic, commercially available thread cleaners with capacitive measuring cell shown in FIG. 2 and known in their structure and mode of operation can of course also be replaced by thread cleaners with photoelectric measuring cell.  Wie Fig. 9 näherzeigt,wendenhierbeiOsziIIaitor 17, Spannungsteiler 18 und Demodulator 19 (Fig. 2) durch Lichtquelle 29 und Photozelle 30 ersetzt. As Fig. 9 shows in more detail, the oscillator 17, voltage divider 18 and demodulator 19 (Fig. 2) are replaced by light source 29 and photocell 30.  Im übrigen entspricht die weitere Schaltung jener anhand von Fig. 2 beschriebenen. Otherwise, the further circuit corresponds to that described with reference to FIG. 

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH Knotvorrichtung. PATENT CLAIM Knotting device. an einer automatischen Spulma schine, mit die gebrochenen Fadenendsn dem Knoter zuführenden Gcaifarn sowie mit zwei dem Knoter zuge ordneten,inderBahnderzu.knüpfendenFadenenden liegenden photoelektrischen oder kapazitiven Messzellen, welche auf unzulässige Veränderung der Fadenmasse ansprechen und eine Trennmesser aufweisende Fadentrenneinrichtung ausl¯sen, dadurch gekennzeichnet, dass jeder der beiden Einlegebahnen der gebrochenen Fa denenjden (Fl und F2) in den Knoter (13) jeweils eine der beiden Messzellen (14a bzw. on an automatic winding machine, with the Gcaifarn feeding the broken thread ends to the knotter and with two photoelectric or capacitive measuring cells assigned to the knotter and lying in the webs to be tied, which respond to inadmissible changes in the thread mass and trigger a thread separating device having a separating knife, characterized in that that each of the two inlay tracks of the broken threads each (Fl and F2) in the knotter (13) one of the two measuring cells (14a resp.
    15a) und je, der der beiden Bahnen ein eigenes Trennmosser zugeordnet ist, wobei die Auslösemagnete der Trennmesser (22) zur gleichzeitigen Betätigung der Trennmesser auf einen BetätigungsimpulsdereinenoderaniderenMesszelle hin über eine die Betätigungsampulse der Messzellen fr die BetätigungderAuslosemagneteauswertende Schaltung (16) mit jeder Messzelle in Verbindung stehen. 15a) and each, which of the two tracks is assigned its own separating mosquito, the release magnets of the separating knives (22) for simultaneous actuation of the separating knives in response to an actuation pulse from one or another measuring cell via a circuit (16) evaluating the actuating amps of the measuring cells for the actuation of the releasing magnet evaluating circuit (16) in connection with each measuring cell to stand.
    UNTERANSPR¯CHE 1. Knotvorrichtunig nach Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass die je einem Faden zugeordnete Messzelle (14a bzw. 15a) und das entsprechende Fadentrennmesser (22) Glieder eines Fadenreinigers (14 bzw. SUBClaims 1. Knot device according to claim, characterized in that the measuring cell (14a or 15a) assigned to each thread and the corresponding thread cutting knife (22) are members of a thread cleaner (14 or
    15) sind, wobei die Auswertschaltung (16) die Signalstrecke zwischen Messzelle und Fadentrennmesser überbr ckt. 15), the evaluation circuit (16) bridging the signal path between the measuring cell and the thread cutting knife.
    2. Knotvorrichtung nach Patentanspruch und Unteranspruch 1, daidurch gekennzeichnet, dass am Eingang der Auswertschaltung (16) ein Differentialverstärker (23) vorgesehen ist, dessen einer Eingang (14') mit der einen Messzelle (14a) und dessen anderer Eingang (15') mit der anderen Messzelle (15a) in Verbindung steht und dessen Ausgangs (14"bzw. 15") ber Schwell- wertschalter (24 bzw. 25), Torschaltung (26) und anzugverzögertem Relais (27) der Auswertschaltung (16) an den Fadentrennmessern (22) liegen. 2. Knotting device according to claim and dependent claim 1, characterized in that a differential amplifier (23) is provided at the input of the evaluation circuit (16), one input (14 ') of which with the one measuring cell (14a) and the other input (15') is connected to the other measuring cell (15a) and its output (14 "or 15") via threshold value switch (24 or 25), gate circuit (26) and delayed relay (27) of the evaluation circuit (16) on the thread cutting knives (22) lie.
    3. Knotvorrichtung nach Unteranspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Steuereingang der Torschaltung (26) an einem Schalter (31) liegt, dessen Steuerung über einen Nocken (32) der Sbeuerwelle (33) des Knobers (13, Fig. 1) erfolgt. 3. Knotting device according to dependent claim 2, characterized in that the control input of the gate circuit (26) is on a switch (31), which is controlled via a cam (32) of the Sbeuerwelle (33) of the knob (13, Fig. 1).
CH1184766A 1966-08-17 1966-08-17 Knotting device on an automatic winding machine CH447899A (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH1184766A CH447899A (en) 1966-08-17 1966-08-17 Knotting device on an automatic winding machine

Applications Claiming Priority (6)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH1184766A CH447899A (en) 1966-08-17 1966-08-17 Knotting device on an automatic winding machine
AT854966A AT270463B (en) 1966-08-17 1966-09-09 Knotting device on an automatic winding machine
DE19671710101 DE1710101A1 (en) 1966-08-17 1967-07-25 Knotting device on an automatic winding machine
US3458912D US3458912A (en) 1966-08-17 1967-08-07 Yarn monitoring system
GB3778167A GB1192403A (en) 1966-08-17 1967-08-16 Yarn Monitoring Device
BE702770D BE702770A (en) 1966-08-17 1967-08-17

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH447899A true CH447899A (en) 1967-11-30

Family

ID=4377472

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH1184766A CH447899A (en) 1966-08-17 1966-08-17 Knotting device on an automatic winding machine

Country Status (6)

Country Link
US (1) US3458912A (en)
AT (1) AT270463B (en)
BE (1) BE702770A (en)
CH (1) CH447899A (en)
DE (1) DE1710101A1 (en)
GB (1) GB1192403A (en)

Families Citing this family (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CH480254A (en) * 1968-07-18 1969-10-31 Schweiter Ag Maschf Automatic winding machine
US3648027A (en) * 1969-11-18 1972-03-07 Burlington Industries Inc Data monitoring system
US3648026A (en) * 1969-11-18 1972-03-07 Burlington Industries Inc Data monitoring system
CS151708B1 (en) * 1970-02-26 1973-11-19
DE2024110C3 (en) * 1970-05-16 1978-11-30 W. Schlafhorst & Co, 4050 Moenchengladbach
CA942870A (en) * 1970-08-29 1974-02-26 Tsutomu Tamura Apparatus for detecting yarn quality information
CH561655A5 (en) * 1973-02-05 1975-05-15 Loepfe Ag Geb
US3918651A (en) * 1973-07-02 1975-11-11 Murata Machinery Ltd Method and device for readying of yarn ends, particularly in yarn-winding machines
JPS6334107B2 (en) * 1982-06-21 1988-07-08 Aichi Spinning Co
JPS5930922A (en) * 1982-08-12 1984-02-18 Toyoda Autom Loom Works Ltd Ending in open end fine spinning frame
US4877194A (en) * 1987-04-22 1989-10-31 Murata Kikai Kabushiki Kaisha Method for preventing defective splicing for automatic winders
JPH0755767B2 (en) * 1987-07-21 1995-06-14 村田機械株式会社 Thread splicing control method in automatic winder

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3030040A (en) * 1956-11-28 1962-04-17 Reiners Walter Automatic yarn-coil winding machine
BE566721A (en) * 1957-04-15
US3182922A (en) * 1962-12-04 1965-05-11 Mullers Karl August Automatic winding device, particularly an automatic cross-winding device with movingwinding locations and a stationary knot-jointing- and spoolchanging-apparatus
US3386145A (en) * 1966-02-10 1968-06-04 Eastman Kodak Co Quality monitoring system for continuously moving filamentary structures
US3335476A (en) * 1966-06-27 1967-08-15 Leesona Corp Method and apparatus for controlling defects

Also Published As

Publication number Publication date
BE702770A (en) 1968-01-15
DE1710101A1 (en) 1971-08-26
US3458912A (en) 1969-08-05
AT270463B (en) 1969-04-25
GB1192403A (en) 1970-05-20

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT255638B (de) Vorrichtung zum Anastomosieren von Gefäßen
CH447899A (de) Knotvorrichtung an einer automatischen Spulmaschine
AT255102B (de) Schneehaken für Ziegeldächer
AT255808B (de) Verfahren und Vorrichtung zur Kontrolle der Numerierung von Wertscheinen
AR203810Q (es) Blanco con un dispositivo para la marcacion automatica del punto de impacto de un proyectil
AT254445B (de) Bettgestell mit Federstahlgewebeboden
AT255334B (de) Vorrichtung an Rundholzsortieranlagen od. dgl.
AT255050B (de) Verfahren zur Herstellung eines doppelwandigen Koch-, Brat- und Backgefäßes
AT255336B (de) Büchermagazin
AT254447B (de) Bettdecke
AT254779B (de) Entnahmevorrichtung für vierkantig prismatische Gärfuttersilos
AT254643B (de) Hydraulisches, stufenloses Differentialgetriebe
AT254582B (de) Oberer Lenker einer Schnellkuppelvorrichtung an Schleppern zum Anbau von Arbeitsgeräten
AT254442B (de) Kunststoff-Traghaken
AT255730B (de) Verstellbares Unterlagsklötzchen zum Verklotzen von Glasscheiben, insbesondere an Fensterflügeln
AT254704B (de) Tauchschraubenpumpe
AT254580B (de) Feuerzeug
AT255478B (de) Oberleitungskontakt mit Schleifleitung
AT254996B (de) Heißwasserspeicher
AT269594B (de) Ortsbewegliche Werkzeugmaschine
AT256046B (de) Verfahren und Vorrichtung zum kontinuierlichen Dispergieren vorwiegend viskoser Substanzen
AT254572B (de) Rechengerät auf nomographischer Grundlage
AT255176B (de) Brennstoffbehälter für Gasfeuerzeuge
AT255368B (de) Bogen oder Bahn, bestehend aus mindestens zwei zu einer Einheit verbundenen Papierblättern
AT255259B (de) Pumpenventil