AT224969B - Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen - Google Patents

Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen

Info

Publication number
AT224969B
AT224969B AT396761A AT396761A AT224969B AT 224969 B AT224969 B AT 224969B AT 396761 A AT396761 A AT 396761A AT 396761 A AT396761 A AT 396761A AT 224969 B AT224969 B AT 224969B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
beet seeds
roller
separating
seeds
separating beet
Prior art date
Application number
AT396761A
Other languages
English (en)
Inventor
Karl Brandlhofer
Original Assignee
Karl Brandlhofer
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Karl Brandlhofer filed Critical Karl Brandlhofer
Priority to AT396761A priority Critical patent/AT224969B/de
Application granted granted Critical
Publication of AT224969B publication Critical patent/AT224969B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen 
 EMI1.1 
 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 h.Walzenstuhl laufen, auch können die übereinanderliegenden   Walzen- oder Scheibenpaare   verschiedent- lich überzogen sein, soferne nur die erwähnten Materialien Verwendung finden. 



   Durch das Zusammenspiel dieser derart beschaffenen Walzen oder Scheiben wird die Beschädigung der
Keimlinge bei der Zertrümmerung hintangehalten und die   Zertrümmerung   überhaupt erst richtig erreicht. 



   Wenn bei Durchlass des Rohsamengutes noch nicht genügend Einkornsamen erzielt werden, wird der Ver- 'einzelungsvorgang so lange wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis vorliegt. Nach Bearbeitung des Roh- samens erfolgt noch eine Entstaubung in einer Putzanlage. 



   Die Anbringung dieser derart beschaffenen Walzen oder Scheiben kann in beliebiger Anzahl und Kom- bination erfolgen. 



    PATENTANSPRÜCHE :    
1. Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen, dadurch gekennzeichnet, dass dafür eine an sich bekannte Maschine Anwendung findet, welche ein Scheiben- oder Walzensystem aufweist, das aus einer grobgeriffelten Eisenwalze oder-scheibe und einer mit dieser in Wirkverbindung stehenden, mit Gummi oder nachgiebigem Material überzogenen Scheibe oder Walze besteht.

Claims (1)

  1. 2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Walzen- oder Scheibensystem an Stelle der grobgeriffelten Eisenwalze oder-scheibe eine mit Schmirgelstein belegte Walze oder Scheibe aufweist.
AT396761A 1961-05-19 1961-05-19 Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen AT224969B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT396761A AT224969B (de) 1961-05-19 1961-05-19 Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT396761A AT224969B (de) 1961-05-19 1961-05-19 Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT224969B true AT224969B (de) 1962-12-27

Family

ID=3557856

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT396761A AT224969B (de) 1961-05-19 1961-05-19 Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT224969B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1266042B (de) * 1965-12-16 1968-04-11 Saat & Erntetechnik Gmbh Vorrichtung zum Schleifen von Zucker- oder Futterruebensamen

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1266042B (de) * 1965-12-16 1968-04-11 Saat & Erntetechnik Gmbh Vorrichtung zum Schleifen von Zucker- oder Futterruebensamen

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT224969B (de) Vorrichtung zum Vereinzeln von Rübensamen
DE834815C (de) Laeppmaschine
DE650659C (de) Getreideschaelmaschine
DE1964184A1 (de) Bergmaennische Gewinnungsmaschine
AT124239B (de) Schuhputzmaschine mit rotierenden Bürsten und Staubabsaugung.
DE352871C (de) Getreideputzmaschine (Gerstenentgranner)
AT209472B (de) Verfahren zum Herstellen profilierter Lederriemen und Profilierhülse zur Durchführung desselben
DE423004C (de) Veloursstumpenbuerstmaschine mit einer umlaufenden Walzenbuerste
AT123450B (de) Mahlgang.
AT342395B (de) Verfahren und vorrichtung zum herstellen von gitterrosten
DE560286C (de) Walzenmuehle zum Zerkleinern von Stoffen aller Art
AT224426B (de) Abfällezerfaserungsmaschine
DE322370C (de) Holzschleifer mit hydraulisch betriebenen Pressen
AT113842B (de) Verfahren zum Trennen gesunder Fruchtkörner von schadhaften.
DE636509C (de) Verfahren zum Herstellen von Presslingen aus nicht zusammenhaengendem Stoff
DE652331C (de) Schael- und Schleifmaschine fuer Getreide und anderes Schaelgut
DE458997C (de) Umlaufende Extraktionstrommel
DE634887C (de) Vorrichtung zum Entkletten von Wolle
AT63796B (de) Maschine zur Herstellung von Platten aus Faserstoffen und hydraulischen Bindemitteln.
AT71838B (de) Schälmaschine für Getreide, Körner und Hülsenfrüchte.
AT211697B (de) Verfahren zur Herstellung von Schleifscheiben
DE866772C (de) Putzvorrichtung fuer Streckwerke
AT91805B (de) Feil- oder Raspelscheibe.
AT292214B (de) Verfahren und Vorrichtung zum Herstellen von dekorativen Gußplatten
DE535482C (de) Verfahren zur Herstellung von Hornmehl