AT147915B - Schnürsenkel. - Google Patents

Schnürsenkel.

Info

Publication number
AT147915B
AT147915B AT147915DA AT147915B AT 147915 B AT147915 B AT 147915B AT 147915D A AT147915D A AT 147915DA AT 147915 B AT147915 B AT 147915B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
bell
laces
cladding
leather
shoelaces
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Brueder Brunnmueller Fa
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Brueder Brunnmueller Fa filed Critical Brueder Brunnmueller Fa
Priority to AT147915T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT147915B publication Critical patent/AT147915B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



    Schnürsenkel.   



   Sowohl bei   Vorhangschnüren wie auch   bei Schuhbändern ist es bereits bekannt, die Bandenden mit aus Metall oder einem andern steifen Material gebildeten Glocken zu verkleiden, in welchen sich die mit einem Knopf versehenen Bandenden verankern. So gut derartige Verkleidungen sich insbesondere bei Vorhangschnüren bewähren, haften ihnen bei Schnürsenkel Nachteile an, die sich einerseits aus dem Gewicht, anderseits aus der Möglichkeit der Verletzung des Schuhleders ergeben. 



   Vorliegender Erfindung liegt der Gedanke zugrunde, unter Beibehaltung der bekannten Vorteile der Glockenverkleidung ihre Nachteile dadurch zu vermeiden, dass die Glocke aus weichem Material, insbesondere Leder, gebildet ist. 



   In der Zeichnung ist der Erfindungsgegenstand in beispielsweiser Ausführung dargestellt. 



   Auf die freien Enden des Schnürsenkels 1 sind aus Leder oder einem sonstigen weichen Material gebildete Verkleidungsglocken 2 aufgeschoben, in welchen sich das verknotete Bandende 3 verankert. Die Verkleidungsglocke ist ähnlich wie die Glocke einer Blume ausgebildet und weist einen entsprechend gezackten Rand auf. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Schnürsenkel mit durch glockenartige Körper abgedeckten Bandenden, dadurch gekennzeichnet, dass die Verkleidungsglocken aus Leder oder einem sonstigen weichen Material bestehen. EMI1.1 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT147915D 1936-03-18 1936-03-18 Schnürsenkel. AT147915B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT147915T 1936-03-18

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT147915B true AT147915B (de) 1936-11-25

Family

ID=3644862

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT147915D AT147915B (de) 1936-03-18 1936-03-18 Schnürsenkel.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT147915B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT152020B (de) Pendelachse für durch Trapezschwinger geführte Fahrzeugräder.
AT147914B (de) Drehbarer Stahlhelm.
AT151789B (de) Magnetgesteuertes Ventil.
AT150666B (de) Mit Achsschenkeln versehener Radsatz für Schienenfahrzeuge.
AT148110B (de) Stabförmiges Hilfsmittel für den Rechenunterricht.
AT148194B (de) Wurfangelzeug mit einem zwischen Schnuranschlägen lose gleitbaren Schwimmer.
AT155280B (de) Einrichtung zum Empfang von Fernsehbildern.
AT149729B (de) Elektrisches Brat- und Backrohr.
AT147979B (de) Leitungsklemme.
AT158670B (de) Einrichtung zur Verhütung von Schwingungen, vorzugsweise Ratterschwingungen bei Einzelachsantrieben mit Wechselstrommotoren.
AT147892B (de) Regelbarer Brenner, insbesondere für Gasherde.
AT153636B (de) Einrichtung zur Fehlerortsbestimmung in mehradrigen Kabeln od. dgl. mit Hilfe einer Brückenschaltung.
AT153308B (de) Fernwirkeinrichtung.
AT152417B (de) Transport- und Lagerungsschiene für Arme und Beine.
AT153878B (de) Speisevorrichtung für Brenner für flüssige Brennstoffe.
AT154157B (de) Selbsttätiges Wechselgetriebe, insbesondere für Motorräder od. dgl.
AT154266B (de) Dauerwäsche.
AT151272B (de) Vorrichtung zum Auf- und Abspannen der Spannvorrichtungen von Werkzeugmaschinen mit umlaufender Hauptspindel, insbesondere Drehbänken.
AT154708B (de) Verfahren zur Herstellung von Kalkstickstoff aus Karbid in Gegenwart von Verdünnungsmitteln und unter dauernder Bewegung des Reaktionsgutes.
AT150382B (de) Elastischer Schluß.
AT149895B (de) Ortsfeste Anlage, bestehend aus einer rasch laufenden Brennkraftmaschine und einem Gaserzeuger mit einer Beschickung aus Holz od. dgl.
AT154959B (de) Hutform, insbesondere zum Fassonieren von Damenhüten.
AT147915B (de) Schnürsenkel.
AT149097B (de) Blattmeißel für Drehbohranlagen.
AT148230B (de) Zellenschlauch und Verfahren zu seiner Herstellung.