EP0294707A2 - Breathing protection mask - Google Patents

Breathing protection mask Download PDF

Info

Publication number
EP0294707A2
EP0294707A2 EP19880108840 EP88108840A EP0294707A2 EP 0294707 A2 EP0294707 A2 EP 0294707A2 EP 19880108840 EP19880108840 EP 19880108840 EP 88108840 A EP88108840 A EP 88108840A EP 0294707 A2 EP0294707 A2 EP 0294707A2
Authority
EP
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
respirator
layer
adsorber
respirator according
according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
EP19880108840
Other languages
German (de)
French (fr)
Other versions
EP0294707A3 (en )
Inventor
Anna-Maria Weiss
Klaus Smolik
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Helsa-Werke Helmut Sandler GmbH and Co KG
Original Assignee
Helsa-Werke Helmut Sandler GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D13/00Professional, industrial, or sporting protective garments, e.g. garments affording protection against blows or punches, surgeon's gowns
    • A41D13/05Professional, industrial, or sporting protective garments, e.g. garments affording protection against blows or punches, surgeon's gowns protecting only a particular body part
    • A41D13/11Protective face masks, e.g. for surgical use, or for use in foul atmospheres
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
    • A62BDEVICES, APPARATUS OR METHODS FOR LIFE-SAVING
    • A62B23/00Filters for breathing-protection purposes
    • A62B23/02Filters for breathing-protection purposes for respirators
    • A62B23/025Filters for breathing-protection purposes for respirators the filter having substantially the shape of a mask

Abstract

Es wird eine mehrlagige Atemschutzmaske (10) zum Bedecken des Mundes und der Nase eines Benutzers beschrieben, die eine Aussenlage (12), eine Innenlage (14) und zwischen der Aussen- und der Innenlage (112, 14) ein Filterelement (16) aufweist. There is described a multi-layer face mask (10) for covering the mouth and nose of a user, comprising an outer layer (12), an inner layer (14) and between the outer and the inner layer (112, 14) a filter element (16) , Das Filterelement (16) weist ein Partikelfilter (18) und ein Adsorberfilter (20) auf. The filter element (16) has a particulate filter (18) and an adsorber (20). Das Adsorberfilter (20) kann aus einer Lage aus Schaumstoffmaterial (36) oder aus mehreren Schaummateriallagen bestehen. The adsorber (20) from a sheet of foam material (36) or a plurality of foam material layers consist. Die Lagen aus Schaummaterial (36) können unterschiedliche Porositäten aufweisen. The layers of foam material (36) may have different porosities. Die mindestens eine Schaummateriallage weist Adsorberpartikel (38, 42) auf, die mit mindestens einer Partikelgrösse ausgebildet sind. The at least one foam material layer has adsorbent on (38, 42) formed with at least one particle size.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine mehrlagige Atemschutzmaske zum Bedecken des Mundes und der Nase, mit einer Aussenlage, einer Innenlage und einem zwischen der Aussen-und der Innenlage vorgesehenen Filterelement. The invention relates to a multi-layer face mask for covering the mouth and nose, with an outer layer, an inner layer and provided between the outer and the inner layer filter element.
  • Eine derartige Atemschutzmaske ist beispielsweise aus der DE-PS 31 13 828 bekannt. Such a respiratory mask is known for example from DE-PS 31 13 828th Sie dient zum Ausfiltern von teilchenförmigen Verunreinigungen aus der Atemluft und weist zu diesem Zweck eine Aussenlage aus einem warmverformbaren Kunststoffmaterial auf. It serves to filter particulate contaminants from the exhaled air and for this purpose has an outer layer of a thermoformable plastic material. Desgleichen kann die Innenlage bei dieser Atemschutzmaske aus einem warmverformbaren Kunststoffmaterial sein. Similarly, the inner layer in this respirator from a thermoformable plastic material can be. Das Filterelement ist bei dieser Atemschutzmaske ein Faservlies. The filter element is a nonwoven fabric in this respirator. Infolge des Aufbaus dieser Atemschutzmaske aus einer Aussen- und einer Innenlage aus warmverformbarem Kunststoffmaterial ergibt sich eine relativ aufwendige Herstellung dieser Atemschutzmaske. As a result of the construction of this breathing mask of an outer and an inner layer of a thermoplastic plastic material results in a relatively expensive manufacturing this respirator. Ein weiterer Mangel dieser Atemschutzmaske besteht darin, dass sie jederzeit einen bestimmten Platzbedarf hat und nicht sehr platzsparend zusammengelegt werden kann. Another shortcoming of this respirator is that it always has a certain space and can not be folded up very little space. Desgleichen ist diese bekannte Atemschutzmaske nicht oder nur sehr bedingt zur Entfernung von gasförmigen Schadstoffen geeignet. Likewise, this known respirator is not or only partially suitable for the removal of gaseous pollutants.
  • Eine Partikel filternde Halbmaske aus einem Polymer-Weichschaum ist aus der DE-PS 34 34 357 bekannt. A particle filtering half mask made of a polymer foam is known from DE-PS 34 34 357th Diese Atemschutzmaske ist zwar platzsparend zusammenlegbar, auch sie ist jedoch nur zur Filtration partikelförmiger Schadstoffe und nicht zur Filtration auch gasförmiger Schadstoffe vorgesehen. This respirator is indeed a space-saving collapsible, but it also is intended for the filtration of particulate pollutants and not for filtration and gaseous pollutants.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine mehrlagige Atemschutzmaske der eingangs genannten Art zu schaffen, die einfach aufgebaut und auf sehr kleinen Raum zusammenlegbar ist, und die nicht nur zur Filtration partikelförmiger Schadstoffe, sondern auch zur Filtration gasförmiger Schadstoffe geeignet ist, wobei die Filtereigenschaften je nach Anwendungsfall in weiten Grenzen einstellbar sind. The invention has for its object to provide a multi-layer face mask of the type mentioned, which is simple and very small room collapsible, and the particulate not only to filter pollutants, but is also suitable for the filtration of gaseous pollutants, the filter characteristics depending on the application, can be adjusted within wide limits.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss dadurch gelöst, dass das Filterelement ein Partikelfilter und ein Adsorberfilter aufweist. This object is inventively achieved in that the filter element has a particulate filter and an adsorber. Das Partikelfilter wird in vorteilhafter Weise auf der Aussenseite der Atemschutzmaske und das Adsorberfilter auf der dem Gesicht zugewandten Innenseite der Atemschutzmaske angeordnet. The particulate filter is arranged advantageously on the outside of the respirator and the adsorber on the side facing the inside of the face respirator. Auf diese Weise wird das Adsorberfilter gegen das Eindringen von Schadstoffpartikeln gesichert. In this way the adsorber is protected against the ingress of contaminant particles. Das Partikelfilter und das Adsorberfilter sind dabei derart ausgebildet, dass der Strömungswiderstand beim Ein-und Ausatmen durch die Atemschutzmaske hindurch klein bleibt. The particulate filter and the adsorber are designed such that the flow resistance during inhaling and exhaling through the respiratory protection mask remains small.
  • Das Partikelfilter der erfindungsgemässen Atemschutzmaske weist vorzugsweise eine Lage aus Elektretmaterial auf. The particulate filter of the inventive respirator preferably has a layer of electret material. Die Lage aus Elektretmaterial weist vorzugsweise Polykarbonat- bzw. Polypropylen-Mikrofasern auf. The layer of electret material preferably comprises polycarbonate or polypropylene microfibers. Mit dem Partikelfilter werden die durch die Aussenlage in die Atemschutzmaske einströmenden Schadstoffpartikel durch physikalische , dh insbesondere durch elektrostatische Kräfte am Partikelfilter festgehalten und an einem Durchdringen der Atemschutzmaske gehindert. With the particulate filter, the air flowing in through the outer layer in the respirator pollutant particles are prevented by physical, ie in particular held by electrostatic forces at the particulate filter and a penetration of the respirator.
  • Das Adsorberfilter der erfindungsgemässen Atemschutzmaske weist zwekmässigerweise mindestens eine Lage aus offenporigem Schaummaterial auf, das mit Adsorbermaterial versehen ist. The adsorber of the inventive respirator zwekmässigerweise has at least one layer of open cell foam material provided with adsorber. Dieses Adsorbermaterial kann Aktivkohlepartikel aufweisen. This adsorbent material may include activated carbon particles. Im Adsorbermaterial erfolgt eine Adsorption bzw. chemische Zersetzung der in die Atemschutzmaske eindringenden Schadstoffe. In adsorber adsorption or chemical decomposition of the penetrating into the respirator pollutants takes place. Das Adsorbermaterial kann mit verschiedenen Metallen bzw. Metallverbindungen imprägniert sein. The adsorbent material may be impregnated with various metals or metal compounds. Durch die Anwendung entsprechender Metalle bzw. Metallverbindungen kann die katalytische Zersetzung der unterschiedlichsten Schadstoffe in einem weiten Bereich wunschgemäss eingestellt werden. By applying the appropriate metals or metal compounds, the catalytic decomposition of different pollutants in a wide range can be adjusted as desired. Entsprechendes gilt im militärischen Bereich für Kampfstoffe. The same applies in the military for warfare agents. In der nachfolgenden Tabelle 1 sind einige Katalysatoren und Schad- bzw. Kampfstoffe aufgeführt, die durch diese Katalysatoren zersetzt werden. The following Table 1 shows some catalysts and pollutants or warfare agents are listed, which are decomposed by these catalysts.
    Figure imgb0001
  • Das Adsorbermaterial der erfindungsgemässen mehrlagigen Atemschutzmaske kann zum Zurückhalten von Feuchtigkeit bzw. Wasser mit Polymeren beschichtet sein. The adsorbent material of the inventive multi-layer face mask may be coated to retain moisture or water with polymers. Dabei handelt es sich beispielsweise um Polymere aus der Gruppe Polypropylen, Vinylchlorid-Vinylidenchlorid-Copolymere, Ethylenglykolpolymetaacrylat, Pyroxilin, Kollagen, Acrylsäure-Acrylnitril-Copolymere, oder dgl. This is, for example, polymers from the group of polypropylene, vinyl chloride-vinylidene chloride copolymers, Ethylenglykolpolymetaacrylat, Pyroxilin, collagen, acrylic acid-acrylonitrile copolymers, or the like.
  • Bei einer Ausbildung der erfindungsgemässen Atemschutzmaske ist die mindestens eine Lage des Adsorberfilters aus offenporigem Schaummaterial mit Adsorbermaterial versehen, das mindestens zwei unterschiedliche Partikelgrössen aufweist. In an embodiment of the inventive respirator, the at least one layer of the Adsorberfilters open cell foam is provided with adsorbent material comprises at least two different particle sizes. Bei den ersten Partikeln kann es sich um kugelförmige, körnige oder granulatförmige Partikel handeln, und die zweiten Adsorberpartikel können beispielsweise puder- bzw. pulverförmig sein. In the first particles, it may be spherical, granular or granular particles, and the second adsorbent may be, for example, powder- or powdery.
  • Bei der erfindungsgemässen Atemschutzmaske der zuletzt genannten Art kann das Adsorbermaterial erste Partikel mit einer Partikelgrösse aufweisen, die zwischen dem 0,1-fachen und dem 0,9-fachen des mittleren Porendurchmessers des offenporigen Schaummaterials liegt, und kann das Adsorbermaterial zweite feinpulvrige Partikel aufweisen, wobei die feinpulvrigen zweiten Adsorberpartikel die neben den ersten Adsorberpartikeln verbleibende freie Porenoberfläche bedecken. In the inventive respiratory mask of the latter type, the adsorbent material may include first particles having a particle size which is between 0.1 times and 0.9 times the average pore diameter of the open cell foam material, and can the adsorbent comprise second fine powder particles, wherein the second pulverulent adsorbent cover the remaining next to the first adsorber free pore surface. Durch die ersten grossen Adsorberpartikel, beispielsweise in Gestalt von Aktivkohlekugeln ergibt sich eine hohe Speicherkapazität für Schadstoff-Gase und -Dämpfe. By the first large adsorbent particles, for example in the form of activated carbon beads in a high storage capacity for pollutant gases and vapors obtained. Die zweiten kleinen Adsorberpartikel sorgen für eine gute Adsorptionskinetik. The second small adsorber ensure good adsorption kinetics.
  • Durch geeignete Wahl des Anteils grosser erster Adsorbertikel und des Anteils feinpulvriger zweiter Partikel, welche die freie Porenoberfläche neben den ersten Adsorberpartikeln bedecken, sind die Filtereigenschaften der erfindungsgemässen Atemschutzmaske in weiten Grenzen wunschgemäss einstellbar. By appropriate selection of the proportion of large Adsorbertikel first and the proportion of fine-powdered second particles which cover the free pore surface next to the first adsorber, the filter characteristics of the inventive respirator are desirably adjusted within wide limits. Das bedeutet, dass eine hohe Speicherkapazität, eine geringe Empfindlichkeit gegen Feuchtigkeit, durch die grossen ersten Adsorberpartikel eine große innere 0berfläche der Aktivkohle, durch die Verwendung des offenporigen Schaummaterials ein geringer Druckabfall durch die Atemschutzmaske hindurch,dh ein kleiner Atemwiderstand,möglich sind.Durch die kombinierte Verwendung von grossen ersten Adsorber partikeln und feinpulvrigen zweiten Adsorberpartikeln kann die Adsorptionskinetik und die Speicherkapazität der Atemschutzmaske wunschgemäss eingestellt werden. This means that a high storage capacity, low sensitivity to moisture, through the large first adsorber a large inner 0berfläche the activated carbon, a low pressure drop across the respirator through the use of the open cell foam material, ie, a small breathing resistance, possible sind.Durch the combined use of large first adsorber particles and finely powdered second adsorbent, the adsorption kinetics and storage capacity of the breathing mask be adjusted as desired. Sowohl die relativ grossvolumigen ersten Adsorberpartikel als auch die feinpulvrigen zweiten Adsorberpartikel sind vorzugsweise mittels eines Bindemittels auf dem Schaummaterial und in den offenen Poren des offenporigen Schaummaterials gebunden. Both the relatively large-volume first adsorbent and the second pulverulent adsorbent particles are preferably bonded by a binder on the foam material and into the open pores of the open cell foam material. Das Bindemittel wird beispielsweise durch Imprägnieren des offenporigen Schaummaterials an den offenen Poren desselben aufgetragen, bevor die Adsorberpartikel in die offenen Poren des Schaummaterials eingebracht werden. The binder is applied thereof, for example, by impregnating the open cell foam material at the open pores before the adsorbent particles are introduced into the open pores of the foam material.
  • Bei einer Ausbildung der erfindungsgemässen Atemschutzmaske kann das Adsorberfilter mindestens zwei Lagen aus offenporigem Schaummaterial aufweisen. In an embodiment of the inventive respirator, the adsorber can have at least two layers of open cell foam material. Bei diesen beiden Lagen aus offenporigem Schaummaterial kann es sich um Lagen mit ersten grösseren Adsorberpartikeln und zweiten feinpulvrigen Adsorberpartikeln handeln. These two layers of open cell foam material, it may be locations with the first larger adsorber and second pulverulent adsorbent.
  • Die mindestens zwei Lagen aus offenporigem Schaummaterial können bei einer anderen Ausbildung der Atemschutzmaske unterschiedliche Porositäten aufweisen. The at least two layers of open cell foam material may have different porosities, in another embodiment of the respirator. Dabei kann die Lage des Adsorberfilters mit einer kleineren Porosität mit feinpulvrigen Adsorberpartikeln versehen sein, und kann die Lage des Adsorberfilters mit der grösseren Porosität mit Adsorberpartikeln versehen sein, deren Korngrösse im Bereich zwischen dem 0,1-fachen und dem 0,9-fachen des mittleren Porendurchmessers dieser Lage Auf diese Weise ergibt sich ein sog. progressives Filter, bei dem vorzugsweise auf der der Außenseite der Atemschutzmaske zugewandten Seite die Schaumstofflage mit der kleineren Porosität, und auf der gegenüberliegenden, nach innen weisenden Seite der Atemschutzmaske das offenporige Schaumstoffmaterial mit der grösseren Porosität vorgesehen ist. The position of the Adsorberfilters with a smaller porosity may be provided with fine powdery adsorbent, and may be the position of the Adsorberfilters with the greater porosity provided with adsorber particles whose particle size in the range between 0.1 times and 0.9 times the average pore diameter of this position in this way results in a so-called. progressive filter in which preferably at the side facing the outside of the respirator side the foam layer with the lower porosity, and on the opposite, inwardly facing side of the respirator, the open-pored foam material with the larger porosity is provided. Durch geeignete Wahl der Porositäten und der Adsorberpartikelgrössen können der Druckabfall bzw. der Luftdurchlasswiderstand der Atemschutzmaske sowie die Schadstoffverteilung und die Speicherkapazität in nahezu beliebiger Weise gesteuert und eingestellt werden. By appropriate choice of porosity and the Adsorberpartikelgrössen the pressure drop and the air passage resistance of the breathing mask and the distribution of pollutants and the memory capacity can be controlled in virtually any desired manner and set.
  • Die feinpulvrigen Adsorberpartikel liegen bei der erfindungsgemässen Atemschutzmaske vorzugsweise als Imprägnierbeschichtung vor. The finely powdered adsorbent particles are in the inventive respirator preferably in the saturant. Durch diese Imprägnierbeschichtung wird eine hohe Adsorptionskinetik erreicht, dh die Geruchs- und Schadstoffe werden von den Adsorberpartikeln schnell aufgenommen. Through this saturant a high adsorption kinetics is achieved, that is, the smell and pollutants are absorbed quickly by the adsorber.
  • Die Aussenlage der erfindungsgemässen Atemschutzmaske ist vorzugsweise ein flammresistentes und/oder wasser- bzw. öl-abweisendes Gewebe. The outer layer of the inventive respirator is preferably a flame-resistant and / or water- or oil-repellent fabric. Bei diesem Gewebe kann es sich um ein Baumwoll- bzw. Glasfilamentgewebe handeln. In this fabric, it can be a cotton or glass fabric. Für den militärischen Einsatz der Atemschutzmaske hat es sich als vorteilhaft erwiesen, die Aussenlage olivgrün zu färben. For military use of the respirator, it has proven to be advantageous to color the outer layer olive green. Insbesondere bei Verwendung der erfindungsgemässen Atemschutzmaske im militärischen Bereich hat es sich als zweckmässig erwiesen, dass die Aussenlage bestimmte Reflexionseigenschaften für Infrarotstrahlung aufweist. Especially when using the inventive respirator in the military field, it has proven to be expedient that the outer layer has certain reflection characteristics of infrared radiation. Die Infrarot-Reflexion soll bei einer Wellenlänge von 1000 nm unter 28% be ertragen. The infrared reflection should endure at a wavelength of 1000 nm be below 28%. Durch eine derartige Ausbildungkann der Benutzer der Atemschutzmaske vor infraroter detektion geschützt werden. be protected by a design Can the user of the respirator in front of infrared detection. Durch die flammwidrige Ausrüstung der Aussenlage bietet die erfindungsgemässe Atemschutzmaske einen guten Schutz gegen Flammeneinwirkung, was sowohl bei Anwendung im militärischen Bereich als auch bei Anwendung im zivilen Bereich, zB bei Feuerwehrmännern, Hotelbränden usw. vorteilhaft ist. By the flame-resistant equipment of the outer layer, the inventive respirator provides good protection against exposure to flame, which both use in the military field as well as in applications in the civilian sector, eg for firemen, hotel fires, etc. is advantageous. Die wasserabweisende bzw. wasserabstossende Ausbildung der Aussenlage, die durch eine wasserabstossende Imprägnierung erfolgt, schüzt die Atemschutzmaske ausserdem vor Feuchtigkeit. The water-repellent or water-repellent formation of the outer layer, which is made by impregnating a water repellent, schüzt the respirator also from moisture. Dadurch wird in einfacher Weise ein geringer Druckabfall bzw. ein kleiner Atemwiderstand gewährleistet. Thereby, a low pressure drop and a small breathing resistance is ensured in a simple manner. Eine ölabweisende Imprägnierung sorgt für ein Abperlen von auftreffendem flüssigen Kampfstoff und verhindert das Eindrigen derartiger Kampfstoffe in die Atemschutzmaske. An oleophobic impregnation ensures a beading of incident liquid warfare agent and prevents the Eindrigen such warfare agents into the respirator.
  • Bei der erfindungsgemässen Atemschutzmaske kann die Innenlage ein Baumwoll- und/oder Polyester-Gewebe oder ein Vlies sein. In the inventive respiratory mask, the inner layer may be a cotton and / or polyester fabric or a fleece. Die einzelnen Lagen der Atemschutzmaske, dh die Aussenlage, das Filterelement und die Innenlage sind vorzugsweise entlang des Umfangrandes der Atemschutzmaske miteinander verbunden. The individual layers of the breathing mask, ie, the outer layer, the filter element and the inner layer are preferably connected to each other along the peripheral edge of the breathing mask. Diese Verbindung kann durch Zusammennähen, Verschweissen oder dgl. erfolgen. This connection may be by sewing, welding or the like.. Nach dem Zusammenstecken der unterschiedlichen Lagen am Rand kann die Atemschutzmaske mit einem Schrägband versäubert werden. After the plugging together of the different layers at the edge of the respirator can be finished with a bias tape.
  • Bei der erfindungsgemässen Atemschutzmaske ist vorzugsweise mindestens entlang eines Teiles seines Umfangsrandes an der Innenseite zur Abdichtung ein Schaumstoffstreifen angeordnet. In the inventive respiratory mask, a foam strip is preferably arranged at least along a part of its peripheral edge on the inside for sealing. Durch diesen Schaumstoffstreifen wird eine enge und dichte Anpassung der Atemschutzmaske an das Gesicht eines Benutzers bewirkt. a close and tight fit of the respirator to the face of a user is caused by these foam strips. Der Schaumstoffstreifen ist insbesondere im Bereich der Nase und im daran angrenzenden Wangenbereich eines Benutzers vorgesehen. The foam strip is provided in particular in the region of the nose and cheek area adjacent thereto of a user. Der Schaumstoff streifen kann an der Innenseite der Atemschutzmaske festgeklebt sein. The foam may be strip adhered to the inside of the respirator.
  • Bei der erfindungsgemässen Atemschutzmaske kann ein biegbares Versteifungselement vorgesehen sein. In the inventive respirator a flexible stiffening member can be provided. Bei diesem Versteifungselement kann es sich um einen Metallstreifen handeln, der auf die Atemschutzmaske mittels eines Stoffstreifens aus dem Material der Aussenlage aufgenäht ist. This stiffening element may be a metal strip which is sewn on the respirator by a fabric strip of the material of the outer layer. Durch das biegbare Versteifungselement wird eine optimale Anpassung an alle möglichen Nasenformen und Nasengrössen ermöglicht, wodurch das abdichtende Anliegender Atemschutzmaske auf dem Gesicht eines Benutzers weiter verbessert wird. optimum adaptation to all possible forms of nose and nose sizes is made possible by the flexible stiffening element, thereby sealing close fit respirator is further improved on the face of a user.
  • Bei der erfindungsgemässen Atemschutzmaske ist vorzugsweise ein elastisches Halteelement vorgesehen, das mit seinen Endabschnitten an der Atemschutzmaske befestigt ist. In the inventive respirator preferably an elastic holding element is provided, which is fastened with its end portions on the respirator. Bei diesem Halteelement kann es sich um zwei Gummibänder handeln, die durch ein Mittelteil H-förmig miteinander verbunden sind. In this holding member may be by two rubber bands, which are connected together by a central part H-shaped. Die Gummibänder überspannen den Kopf des Benutzers der Atemschutzmaske derart, dass die Atemschutzmaske eng und abdichtend am Gesicht des Benutzers anliegt. The rubber bands spanning the head of the user of the respirator so that the respirator fits tightly and sealed the user's face. Die Gummibänder erstrecken sich um den Hinterkopf und um das Nackenteil des Benutzers und bieten damit einen bequemen Sitz und einen sicheren Halt. The rubber bands extend around the back of the head and around the neck portion of the user and thus provide a comfortable fit and a secure hold. Das Halteelement ist derart ausgebildet, dass die Atemschutzmaske im Bedarfsfall schnell angelegt bzw. abgenommen werden kann. The retaining element is designed such that the respirator in case of need can be applied and quickly removed.
  • Die erfindungsgemässe Atemschutzmaske kann - wie bereits ausgeführt wurde - sowohl im zivilen als auch im militärischen Bereich Anwendung finden. The inventive respirator may - as stated above - are used both in the civilian and military sectors. Sie kann von Soldaten bei unerwarteten Angriffen mit Kampfstoffen als Provisorium bis zum Aufsetzen der eigentlichen Atemschutz-Vollmaske getragen werden. You can soldiers be worn as a provisional until touchdown of the actual respirator full mask with unexpected attacks with warfare agents. Mit der erfindungsgemässen Atemschutzmaske kann somit der Zeitraum zwischen dem Auftreten des Kampfstoffes bis zum Aufsetzen der ABC-Schutzmaske überbrückt werden. Thus, with the inventive respirator, the period between the occurrence of the chemical warfare agent can be bridged to touchdown of the NBC protective mask. Mit der erfindungsgemässen Atemschutzmaske ist in einfacher Weise zu verhindern, dass Soldaten bei einem Überraschungsangriff eine kampfunfähig machende bzw. eine tödliche Dosis an Kampfstoffen aufnehmen.Infolge ihrer minimalen physiologischen Belastung kann die erfindungsgemässe Atemschutzmaske vorbeugend auch während des Schlafes getragen werden. The inventive respirator is to prevent in a simple manner that soldiers at a surprise attack an incapacitating or a lethal dose of warfare agents aufnehmen.Infolge its minimal physiological stress, the inventive respirator be worn preventively even during sleep. Im zivilen Bereich kann die erfindungsgemässe Atemschutzmaske bei Hotelbränden, bei Feuerwehren, in Industriebetrieben mit schadstoffbeladener Umgebungsatmosphäre etc. verwendet werden. In the civil sector, the inventive respirator, etc. can be used in hotel fires, fire brigades, in industrial plants with pollutant-laden ambient atmosphere. Da die erfindungsgemässe Atemschutzmaske nur ein geringes Gewicht besitzt, kann sie auch während einer längeren Zeitspanne bei den unterschiedlichsten Einsatzzwecken getragen werden. Since the inventive respirator has only a low weight, it can also be worn for a longer period of time at a wide variety of uses. Sie weist darüber hinaus nur einen geringen Atmungswiderstand auf und garantiert einen hohen Sprachübertragungsgrad. It has furthermore only a small breathing resistance and guarantees a high degree of voice transmission.
  • Weitere Einzelheiten, Merkmale und Vorteile ergeben sich aus der nachfolgenden Beschreibung eines in der Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispieles der erfindungsgemässen mehrlagigen Atemschutzmaske. Further details, features and advantages will become apparent from the following description of an embodiment of the inventive multilayer breathing mask shown in the drawing. Es zeigen: Show it:
    • Figur 1 eine Seitenansicht einer Atemschutzmaske, bei der die Halteelemente abschnittweise dargestellt sind, Figure 1 is a side view of a respirator mask, in which the holding elements are shown in sections,
    • Figur 2 eine vergrösserte Darstellung des geschnitten gezeichneten Details II aus Figur 1, Figure 2 is an enlarged view of detail II of Figure 1 drawn cut,
    • Figur 3 eine weiter vergrösserte Darstellung des Details III gemäss Figur 2, Figure 3 is a further enlarged view of detail III according to Figure 2,
    • Figur 4 einen Ausschnitt aus einem Filterelement der Atemschutzmaske in einem stark vergrösserten Maßstab, und 4 shows a detail of a filter element of the respirator in a greatly enlarged scale, and
    • Figur 5 einen Ausschnitt aus einem anderen Ausführungsbeispiel eines Filterelementes der Atemschutzmaske. Figure 5 shows a detail of another embodiment of a filter element of the respirator.
  • Figur 1 zeigt eine Atemschutzmaske 10 in einer Seitenansicht. 1 shows a respiratory mask 10 in a side view. Wie aus Figur 2 ersichtlich ist, weist die Atemschutzmaske 10 eine Aussenlage 12, eine Innenlage 14 und zwischen der Aussen- und Innenlage ein Filterelement 16 aus einem Partikelfilter 18 und einem Adsorberfilter 20 auf. As can be seen from Figure 2, 10 has the respirator an outer layer 12, an inner layer 14 and between the outer and inner layer, a filter element 16 of a particle filter 18 and an adsorber 20. Die Aussenlage 12 ist aus einem flammfesten, wasser-und ölabweisend ausgerüsteten Baumwoll- bzw. Glasfilamentgewebe. The outer layer 12 is made of a flame-resistant, water-and oil-repellent finish cotton or glass filament. Sie kann olivgrün gefärbt sein, was insbesondere bei Anwendung der Atemschutzmaske 10 im militärischen Bereich gefordert ist. It can be colored olive green, what is required in particular when using the respirator 10 in the military field.
  • Die Innenlage 14 kann ein Baumwoll- und/oder Polyester-Gewebe oder ein Vlies sein. The inner layer 14 may be a cotton and / or polyester fabric or a fleece. Das Partikelfilter 18 ist vorzugsweise auf der der Aussenlage 12 zugewandten Seite des Filterelementes 16 vorgesehen. The particulate filter 18 is preferably provided on the exterior of the layer 12 facing side of the filter element sixteenth Das Adsorberfilter 20 ist vorzugsweise auf der der Innenlage 14 zugewandten Seite des Filterelementes 16 angeordnet. The adsorber 20 is preferably disposed on the inner sheet 14 of the side facing the filter element sixteenth Auf diese Weise werden durch die Aussenlage 12 eindringende Partikel im Partikelfilter 18 festgehalten. In this manner, 12 penetrating particles in the particulate filter 18 are held by the outer layer. Das Partikelfilter 18 kann ein Elektretmaterial zB in Gestalt von Polykarbonat oder Polypropylen-Mikrofasern aufweisen. The particulate filter 18 may include, for example, in the form of polycarbonate or polypropylene microfibers an electret material. In der Lage aus Elektretmaterial werden die Partikel durch elektrostatische Kräfte festgehalten. In the layer of electret material, the particles are retained by electrostatic forces.
  • Das mehrschichtige Gebilde aus Aussenlage 12, Filterelement 16 und Innenlage 14 wird entlang des Randes der Atemschutzmaske 10 zusammengenäht oder verschweißt und nach dem Zusammenstecken am Rand 22 mit einem (nicht dargestellten) Schrägband versäubert. The multilayer structure of outer layer 12, the filter element 16 and inner liner 14 is sewn together along the edge of the respirator 10, or welded and finishes Schrägband after mating edge 22 having a (not shown). In dem die Nase und die an die Nase angrenzenden Wangenbereiche bedeckenden Teilabschnitt des Randes 22 der Atemschutzmaske 10 ist an der Innenseite der Atemschutzmaske 10 ein Schaumstoffstreifen 24 vorgesehen. In the nose and covering the nose adjacent cheek sections Part of the edge 22 of the respirator 10, 10 is a foam strip 24 is provided at the inside of the respirator. Dieser Schaumstoffstreifen 24 dient zur weiteren Verbesserung der Abdichtung zwischen der Atemschutzmaske 10 und dem Gesicht des Benutzers der Atemschutzmaske. This foam strip 24 serves to further improve the seal between the respiratory mask 10 and the face of the user of the respirator. Auf der Aussenseite des zuletzt genannten Teilabschnittes des Randes 22 der Atemschutzmaske 10 ist ein biegbares Versteifungselement 26 vorgesehen. On the outside of the latter part of the edge portion 22 of the respirator 10, a bendable stiffening element 26 is provided. Bei diesem Versteifungselement handelt es sich um einen formbaren Metallstreifen, der in einen Streifen aus dem Material der Aussenlage 12 eingenäht ist. This stiffening element is a moldable metal strip which is sewn into a strip of the material of the outer layer 12th
  • An der Atemschutzmaske 10 sind zwei Gummibänder 28 mit ihren beiden Endabschnitten festgenäht. two elastic bands 28 are sewn with its two end portions to the breathing mask 10 degrees. Die beiden Gummibänder 28 erstrecken sich zueinander annähernd parallel und sie sind in ihrem Mittelteil durch ein Verbindungselement 30 miteinander H-förmig verbunden. The two elastic bands 28 extend approximately parallel to each other and they are connected to one another in their middle part by a connecting element 30 is H-shaped. Das obere Gummiband 28 erstreckt sich bei Verwendung der Atemschutzmaske 10 über den Hinterkopf des Benutzers und das untere Gummiband 28 erstreckt sich entlang des Nackens des Benutzers. The upper elastic band 28 extends in use of the respiratory protection mask 10 over the back of the user's head and the lower elastic band 28 extends along the neck of the user. Das aus den Gummibändern 28 und dem Verbindungselement 30 bestehende Halteelement 32 der Atemschutzmaske 10 ist so beschaffen,dass die Atemschutzmaske 10 schnell angelegt und abgenommen werden kann. Consisting of the rubber bands 28 and the joining member 30 holding member 32 of the respiratory protection mask 10 is such that the breathing mask can be quickly applied and removed 10.
  • Durch das Versteifungselement 26 kann die Atemschutzmaske 10 insbesondere im Nasenbereich an jede beliebige Nasenform und Nasengrösse angepasst werden, wodurch die Abdichtung der Atemschutzmaske auf dem Gesicht des Benutzers weiter verbessert wird. Through the stiffening element 26, the breathing mask 10 can be adjusted, in particular in the nose region to any shape of the nose and nose, which means the seal of the respirator is further improved on the face of the user.
  • In den Figuren 2 bis 4 ist ein Adsorberfilter 20 in verschiedenen Maßstäben dargestellt, das aus einer Lage offenporigen Schaummaterials besteht. In Figures 2 to 4, an adsorber is shown in different scales 20, which consists of a layer of open cell foam material. Bei diesem Schaummaterial handelt es sich insbesondere um einen Polyurethanschaum. In this foam material is in particular a polyurethane foam. Die Lage aus offenporigem Schaum material weist eine bestimmte Porosität auf,dh die offenen Poren 34 besitzen einen bestimmten mittleren Porendurchmesser, der innerhalb eines relativ engen Abmessungsbereiches schwankt. The open-celled foam material has a certain porosity, that is, the open pores 34 have a certain average pore diameter which varies within a relatively narrow size range. Im Vergleich dazu zeigt die Figur 5 ein Adsorberfilter 20, das zwei Lagen aus offenporigem Schaummaterial aufweist, wobei die beiden Lagen aus Schaummaterial voneinander verschiedene Porositäten aufweisen. In comparison, Figure 5 shows an adsorber 20, which has two layers of open cell foam material, said two layers of foam material having different porosities from each other.
  • Wie aus Figur 4 ersichtlich ist, sind in den offenen Poren 34 des Schaummaterials 36 Adsorbermaterialien mit zwei unterschiedlichen Partikelgrössen vorgesehen. As can be seen from Figure 4, 36 adsorber materials are provided with two different particle sizes in the open pores 34 of the foam material. Die ersten Partikel 38 sind im dargestellten Ausführungsbeispiel kugelförmig ausgebildet. The first particles 38 are spherical in the illustrated embodiment. Bei diesen ersten Adsorberpartikeln 38 handelt es sich beispielsweise um Aktivkohlekugeln. In these first adsorber 38 is, for example, activated carbon spheres. Die ersten Adsorberpartikel 38 sind an der freien Porenoberfläche 40 des Schaummaterials 36 festgeklebt.An der zwischen den ersten Adsorberpartikeln 38 freibleibenden freien Porenoberfläche 40 sind zweite Adsorberpartikel 42 auf die gleiche Weise befestigt, wie die ersten Adsorberpartikel 38. Zur Befestigung der ersten und der zweiten Adsorberpartikel 38 und 42 kann die freie Porenoberfläche 40 mit einer Klebstoffschicht versehen sein. The first adsorbent 38 are at the free pore surface 40 of the foam material 36 festgeklebt.An the remaining free between the first adsorber 38 free pore surface of 40 second adsorber particles are fixed in the same way 42 as the first adsorber 38. To attach the first and second adsorber 38 and 42, the free pore surface may be provided with an adhesive layer 40th Zur Ausbildung der (nicht dargestellten) Klebstoffschicht kann der Filterkörper 20 aus Schaummaterial in einen flüssigen Klebstoff eingetaucht werden, bis der gesamte Filterkörper 20 mit Klebstoft vollständig benetzt ist. To form the adhesive layer (not shown) of the filter body may be dipped 20 of foam material in a liquid adhesive, until the entire filter body 20 is completely wetted with Klebstoft. Dann wird der Filterkörper 20 abgequetscht, so dass der grösste Teil des Klebstoffes aus den offenen Poren 34 entfernt wird. Then, the filter body 20 is squeezed, so that most of the adhesive out of the open pores 34 is removed. An der auf der Porenoberfläche 40 verbleibenden (nicht dargestellten) Klebstoffschicht können die ersten und zweiten Adsorberpartikel 38 und 42 festgehalten werden. At the remaining pores on the surface 40 (not shown) adhesive layer, the first and second adsorbent particles can be held 38 and 42nd Durch die ersten, relativ grossen Adsorberpartikel 38 ergibt sich eine hohe Speicherkapazität für gasförmige Schadstoffe, ohne daß der Strömungswiderstand durch das Adsorberfilter 20 hindurch wesentlich vergrößert wird. By the first, relatively large adsorbent particles 38, a high storage capacity for gaseous pollutants without the flow resistance therethrough will substantially increased by the adsorber 20 is obtained.
  • Andererseits bewirken die relativ kleinen zweiten Adsorberpartikel 42 eine hohe Adsorptionskinetik, so dass eine rasche Aufnahme der Geruchs- und Schadstoffe erfolgt. On the other hand, the relatively small second adsorber particles 42 cause a high adsorption kinetics, so that a rapid absorption of odors and pollutants.
  • Zur Erhöhung der Kontaktzeit der zu adsorbierenden gasförmigen Schadstoffe an den Adsorberpartikeln dient es, das Adsorberfilter 20 nicht einlagig, wie in Figur 3 dargestellt, sondern zwei- bzw. mehrlagig auszubilden, wie in Figur 5 dargestellt ist. it, to increase the contact time of the adsorbing gaseous pollutants to the adsorber particles used to form the adsorber 20 is not a single layer, as shown in Figure 3, but two or more layers, as illustrated in FIG. 5 In der zuletzt genannten Figur ist verdeutlicht, dass das Adsorberfilter 20 eine Lage aus Schaummaterial 36 mit einer grosser Porosität, dh mit offenen Poren grossen mittleren Durchmessers und aus Schaummaterial 36 kleiner Porosität, dh mit offenen Poren 34 kleinen mittleren Durchmessers ausgebildet ist. In the last-mentioned figure shows that the adsorber 20 is a layer of foam material 36 having a large porosity, ie with open pores large average diameter, and of foam material 36 is less porosity, that is formed with open pores 34 small average diameter. Auf diese Weise ergibt sich ein sog. progressives Filter, bei dem die vergleichsweise grossen offenen Poren 34 auf der linken Seite der Darstellung mit relativ grossen ersten Adsorberpartikeln und die vergleichsweise kleinen Poren 34 des in dieser figur rechts dargestellten Schaummaterials 36 mit feinpulvrigen oder puderförmigen bzw. kugelförmigen zweiten Adsorberpartikeln mit einem Durchmesser zwischen 0,05 und1 µm versehen sind. In this way, progressive filter in which the comparatively large open pores 34 on the left side of the diagram with relatively large first adsorber and the comparatively small pores 34 of this figure shown on the right foam material 36 with fine powder or powder-like or results in a so-called. spherical second adsorber are provided with a diameter between 0.05 and 1 microns. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Lage aus Schaummaterial 36 mit den grossen offenen Poren 34 nicht nur mit vergleichsweise grossen Adsorberpartikeln zu versehen, sondern - wie in Figur 4 dargestellt ist - grosse erste Adsorberpartikel 38 mit kleinen zweiten Adsorberpartikeln 42 zu kombinieren. Of course, it is also possible to provide the layer of foam material 36 with large open pores 34 not only with a comparatively large adsorbent particles, but - as shown in Figure 4 - large first adsorber 38 to combine with small second adsorber 42nd Durch geeignete Wahl der Porengrösse und der Grösse der Adsorberpartikel können der Druckabfall durch die Atemschutzmaske 10 hindurch bzw. ihr Luftdurchlasswiderstand, sowie die Schadstoffverteilung und die Speicherkapazität in nahezu beliebiger Weise gesteuert werden. By suitable choice of the pore size and the size of the adsorber particles, the pressure drop or its air passage resistance, as well as the emission distribution and the storage capacity can be controlled in virtually any desired manner by the respirator 10 therethrough.
  • Eine bevorzugte Ausführungsform der erfindungsgemässen Atemschutzmaske 10 ist wie folgt ausgebildet: A preferred embodiment of the inventive respiratory mask 10 is formed as follows:
  • Die Aussenlage 12 besteht aus einem flammfest und wasserabweisend ausgerüsteten Baumwoll-Glasfilament-Gewebe. The outer layer 12 consists of a flame-resistant and water-repellent finish cotton glass filament fabric.
  • Das Partikelfilter 18 hält durch mechanische Filterung Schwebstoffe aus der Umgebungsluft zurück, bevor die Luft zum Benutzer gelangen kann. The particulate filter 18 holds back through mechanical filtering particulates from ambient air, before the air can pass to the user. Das Partikelfilter 18 ist als dreilagiger Verbund ausgebildet,der aus einem Trägervlies, einer Mittelschicht aus Polykarbonat-Mikrofasern und einem Abdeckvlies besteht. The particulate filter 18 is formed as a three layer composite which consists of a carrier web, a middle layer of polycarbonate microfibers and a fabric cover.
  • Der Vorteil dieses Elektretfilters gegenüber konventionellen Partikelfiltern besteht einerseits in einer erhöhten Abscheideleistung, insbesondere im lungengängigen Grössenbereich der Partikel von 0,1 bis 2 µm sowie andererseits in einem geringeren Druckverlust bei vergleichbarer Leistung. The advantage of this electret filter compared to conventional particle filters is the one in an increased separation efficiency, particularly in the respirable size range of the particles of 0.1 to 2 microns and on the other hand in a lower pressure drop with comparable performance.
  • Als Adsorberfilter 20 wird ein Kombinationsfilter verwendet. As adsorber 20 a combination filter. Das Kombinationsfilter besteht aus einer Vorfilterlage aus offenzelligem bzw. retikuliertem (-netzartigem) Polyurethan-Schaum mit einer Porengrösse von 15 -100 ppi (Poren pro inch) und einer Dicke von 3 mm. The combination filter consists of a prefilter layer of open cell or reticulated (-netzartigem) polyurethane foam with a pore size of 15 -100 ppi (pores per inch) and a thickness of 3 mm. Der Polyurethan-Schaum wird mit einer Paste imprägniert, die folgende Bestandteile aufweist: The polyurethane foam is impregnated with a paste having the following components:
    - 20 bis 30 Gewichtsteile hochaktive mit Katalysatoren belegte pulverförmige Aktivkohle - 20 to 30 parts by weight of highly active catalysts with finished powdered activated carbon
    - 40 bis 65 Gewichtsteile Wasser - 40 to 65 parts by weight of water
    - 10 bis 20 Gewichtsteile Bindemittel und - 10 to 20 parts by weight of binder and
    - 5 bis 10 Gewichtsteile Verdickungsmittel. - 5 to 10 parts by weight of thickener.
  • Diese Vorfilterlage dient als Chemisorptionsfilter. This prefilter serves as chemisorption.
  • Das Imprägnieren des Polyurethan-Schaumes mit der Aktivkohlepaste kann wie folgt erfolgen: Impregnating the polyurethane foam with activated carbon paste can be carried out as follows:
    • a) Aufbringen der mittelviskosen Paste durch Foulardieren (-Appretieren, Imprägnieren) a) applying the medium-viscosity paste (by padding -Appretieren, impregnation)
    • b) Aufsprühen oder b) spraying or
    • c) beidseitiges Pflatschen c) two-sided padding
  • Das Kombinationsfilter weist ausserdem ein bis zwei Gasfilterlagen aus offenzelligem bzw. retikuliertem (-netzartigem) Polyurethan-Schaum mit einer Porengrösse von 15 bis 25 ppi und einer Materialstärke von 3 bis 6 mm auf.Dieser Polyurethan-Schaum wird mit einem Bindemittel imprägniert. The combination filter also is impregnated with a binder includes one or two gas filter layers of open cell or reticulated (-netzartigem) polyurethane foam with a pore size of 15 to 25 ppi and of a material thickness of 3 to 6 mm auf.Dieser polyurethane foam. In einem nachfolgenden Arbeitsgang wird kugelförmige Aktivkohle 38 am Polyurethan-Schaum 36 fixiert. In a subsequent operation spherical activated carbon 38 is fixed to the polyurethane foam 36th Diese Gasfilterschicht besitzt ein hohes Speichervermögen. This gas filter layer has a high storage capacity.
  • Der Härtegrad des Polyurethan-Schaums kann durch Vorimprägnierung mit Bindemittel eingestellt werden. The hardness of the polyurethane foam can be adjusted by pre-impregnation with binder. Ein definierter Bindemittelauftrag kann durch Sprühen, Foulardieren, Pflatschen oder mit Walzen erfolgen. A defined binder application may be done by spraying, padding, padding or rollers.
  • Zur Belegung des Polyurethan-Schaumes mit kugelförmiger Aktivkohle 38 existieren verschiedene Alternativen: For the assignment of the polyurethane foam with spherical activated carbon 38 different alternatives exist:
    • a) elektrostatische Beflockung, a) electrostatic flocking,
    • b) definiertes Aufstreuen mit geringem Überschuss, b) defined sprinkling with a slight excess,
    • c) definiertes Anschleudern, oder c defined Anschleudern or)
    • d) Durchführen durch ein Kugelbad. d) passing through a ball pit.
  • Bei der pulverförmigen Aktivkohle handelt es sich um eine hochaktive Pulverkohle mit einer inneren Oberfläche von über 1000 m²/g (mit einem hohen Makroporenanteil). When the powdery activated carbon is a highly active powder carbon having an internal surface area of ​​over 1000 m² / g (with a high proportion of macropores). Die Pulverkohle wird fein gemahlen, so dass 80 % der Kohle eine Grösse von weniger als 40 µm aufweisen. The pulverized coal is finely ground so that 80% of the coal have a size of less than 40 microns. Die Pulverkohle kann zur spezifischen Zerstörung von Schadstoffen mit Metallsalzen wie Kupfer oder Chrom imprägniert werden. The carbon powder may be impregnated to the specific destruction of pollutants with metal salts such as copper or chromium.
  • Als Träger für die Imprägnierungen können auch Zeolithe verwendet werden, die anstelle von Aktivkohle oder mit Aktivkohle gemischt eingesetzt werden. As carriers for the impregnation and zeolites can be used which are used in place of mixed activated carbon or with activated carbon.
  • Die innere Oberfläche der kugelförmigen Aktivkohle 38 beträgt 600 - 1400 m²/g (mit hohem Mesoporenanteil). The inner surface of the spherical activated carbon 38 is 600 to 1400 m² / g (with a high content of mesopores). Der Durchmesser der Kugeln kann 0,1 bis 0,9 mm betragen, wobei ein optimales Verhältnis von Adsorberauflage zu Adsorptionskinetik bei Verwendung von Kugelkohle mit einem Durchmesser von 0,4 mm erreicht wird. The diameter of the balls may be 0.1 to 0.9 mm, with an optimum ratio of Adsorberauflage to adsorption kinetics when using spherical carbon is obtained with a diameter of 0.4 mm. Die Kugelkohle kann -abgestimmt auf entsprechende gas förmige Schadstoffe -mit Metallen oder Metallverbindungen imprägniert werden. The spherical carbon may be impregnated on -abgestimmt corresponding gaseous pollutants -with metals or metal compounds.
  • Als Bindemittel können zum Einsatz gelangen: As binders may be employed:
    - modifizierte Acrylate - modified acrylates
    - Polyurethane - Polyurethane
    - Silikonkautschuk - silicone rubber
    - Polyvinylidene - polyvinylidene
    - Polyvinylchlorid - polyvinyl chloride
    - Polyamid - polyamide
    - Polyestergranulate oder -pulver. - polyester granules or powders.
  • Als Innenlage 14 kommt ein weisses Viskosevlies oder ein schwarzens Polyamid-Charmeuse zum Einsatz. As an interior layer 14 is a white viscose or schwarzens polyamide charmeuse is used. Viskosevliese sind hautverträglich und bieten bei der Filterwirkung durch die hohe Fähigkeit zur Feuchtigkeitsaufnahme besondere Vorteile.Durch die mikroskopische Wirkung des Viskosevlieses entsteht einerseits eine zusätzliche Filterwirkung durch die feuchte Schicht beim Einatmen,andererseits wird das Gasfilter vor Feuchtigkeit beim Ausatmen geschützt. Viscose fleece are tolerated by the skin and provide for the filtering effect due to the high ability to absorb moisture special Vorteile.Durch microscopic effect of Viskosevlieses one hand creates an additional filtering effect through the wet layer by inhalation, on the other hand, the gas filter is protected against moisture during exhalation. Da ab ca. 60 % relativer Feuchtigkeit der Beladeluft bereits eine deutliche Beeinträchtigung der Adsorptionskapazität des Filters eintritt, erhöht sich die Lebensdauer der Atemschutzmaske 10 durch die Verwendung eines Viskosevlieses erheblich. As from about 60% relative humidity of the Beladeluft already occurs a significant impairment of the adsorption capacity of the filter, the life of the respirator 10 is considerably increased by the use of a Viskosevlieses.
  • Die Aussenlage 12, das Partikelfilter 18, das Adsorberfilter 20 und die Innenlage 14 werden verschweißt oder mit Einfachnähten beidseitig zusammengenäht. The outer layer 12, the particulate filter 18, the adsorber 20 and the inner layer 14 are welded or sewn together on both sides with simple seams. Dabei soll die Maske 10 wegen der chemischen Schutzleistung möglichst wenig Naht- und Stossstellen aufweisen. In this case, 10 is intended to have as little seam and butt joints due to the chemical protection performance of the mask. Anschliessend wird der Rand 22 der Atemschutzmaske 10 über alle Materialschichten mit einem Schrägband versäubert. Subsequently, the edge 22 of the respirator 10 through all layers of material with a bias tape is serged. Die mit Kugelkohle 38 belegte Gasfilterschicht liegt dabei vorzugsweise lose in der sandwichartig aufgebauten Atemschutzmaske 10 und ist nur am Rand befestigt. The occupied with spherocarbon 38 gas filter layer is preferably loose in the sandwich-like-structured breathing mask 10, and is fixed only at the edge.
    Als Abdichtung des Maskenrandes 22 ist am Maskenoberteil direkt am Rand 22 ein seitlich auslaufender Polyurethan-Schaumstoffstreifen 24 eingeklebt. As a seal of the mask edge 22 on the skirt upper portion a laterally leaking polyurethane foam strip 24 is adhered directly on the edge of the 22nd Als Randabdichtung kann auch eine Rundum-Wulstabdichtung mit Schaumstoffschnüren zum Einsatz gelangen.Weitere Möglichkeiten zur Abdichtung sind: As edge seal and an all-round bead seal can be used gelangen.Weitere possibilities for sealing with foam cords:
    - Annähen einer Dichtungslippe aus Polyurethan-Schaumstoff an das zur Randversäuberung vorgesehene Einfassband, - sewing a sealing lip made of polyurethane foam to the intended Randversäuberung for Binding,
    - Rundumverschweissen des Maskenrandes 22 als Bördelrand. - Rundumverschweissen the mask edge 22 as a beaded edge.
  • Als Halteelement 38 der Atemschutzmaske 10 dienen Gummibänder 28, die mit der Maske 10 vernäht sind, und die hinter dem Kopf des Benutzers durch ein Kunstlederteil 30 verbunden sind. As the holding member 38 of the respiratory protection mask 10 are rubber bands 28, which are sewn to the mask 10, and which are connected behind the head of the user by a synthetic leather portion 30th Die Halterung 32 ist so beschaffen, dass die Atemschutzmaske 10 schnell angelegt bzw. abgenommen werden kann. The bracket 32 ​​is adapted such that the respirator may be applied quickly 10 and removed. Die Gummibänder 38 können an die Atemschutzmaske 10 auch angeschweisst oder angenietet sein. The rubber bands 38 can also be welded to the respirator 10 or riveted. Eine Änderung der Länge der Gummibänder 38 ist beispielsweise durch Druckknöpfe oder mittels eines Klettverschlusses möglich. A change in the length of the rubber bands 38 is possible, for example, by pushbuttons or by means of a Velcro fastener. Der Verschluss der Gummibänder 38 kann auch taucherbrillenähnlich ausgebildet sein. The closure of the elastic bands 38 can also be designed similar to goggles.

Claims (23)

  1. 1. Mehrlagige Atemschutzmaske (10) zum Bedecken des Mundes und der Nase, mit einer Aussenlage (12), einer Innenlage (14) und einem zwischen der Aussen- und der Innenlage vorgesehenen Filterelement (16), 1. A multi-layer face mask (10) for covering the mouth and nose, with an outer layer (12), an inner layer (14) and a provided between the outer and the inner layer of filter element (16),
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    dass das Filterelement (16) ein Partikelfilter (18) und ein Adsorberfilter (20) aufweist. that the filter element (16) comprises a particle filter (18) and an adsorber (20).
  2. 2. Atemschutzmaske nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Partikelfilter (18) eine Lage aus Elektretmaterial aufweist. 2. A respirator according to claim 1, characterized in that the particle filter (18) comprises a layer of electret material.
  3. 3. Atemschutzmaske nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass das Elektretmaterial Polykarbonat- bzw. Polypropylen-Mikrofasern aufweist. 3. A respirator according to claim 2, characterized in that the electret polycarbonate or polypropylene microfibers having.
  4. 4. Atemschutzmaske nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Adsorberfilter (20) mindestens eine Lage aus offenporigem Schaummaterial (36) aufweist, das mit Adsorbermaterial (38, 42) versehen ist. 4. having breathing mask according to claim 1, characterized in that the adsorber (20) at least one layer of open-pore foam material (36) provided with adsorbent material (38, 42).
  5. 5. Atemschutzmaske nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Partikelfilter (18) auf der Aussenseite und das Adsorberfilter (20) auf der dem Gesicht eines Benutzers zugewandten Innenseite der Atemschutzmaske angeordnet ist. 5. A respirator according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the particulate filter (18) on the outer side and the adsorber (20) is arranged on the side facing the face of a user inside of the respirator.
  6. 6. Atemschutzmaske nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Adsorbermaterial (38, 42) Aktivkohlepartikel aufweist. 6. A respirator according to claim 4, characterized in that the adsorber material (38, 42) comprises activated carbon particles.
  7. 7. Atemschutzmaske nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Adsorbermaterial (38, 42) zum Zurückhalten von Feuchtigkeit bzw.Wasser mit Polymeren beschichtet ist. 7. A respirator according to claim 4, characterized in that the adsorber material (38, 42) for retaining moisture bzw.Wasser coated with polymers.
  8. 8. Atemschutzmaske nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Adsorbermaterial (38, 42) zur Zerstörung von Geruchs- bzw.Schadstoffen mit Katalysatoren imprägniert ist. 8. A respirator according to claim 4, characterized in that the adsorber material (38, 42) for the destruction of odor bzw.Schadstoffen impregnated with catalysts.
  9. 9. Atemschutzmaske nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Katalysatoren Metalle oder Metallverbindungen sind. 9. A respirator according to claim 8, characterized in that the catalysts are metals or metal compounds.
  10. 10.Atemschutzmaske nach einem der Ansprüche 4 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine Lage des Adsorberfilters (20) aus offenporigem Schaummaterial (36) mit Adsorbermaterial (38, 42) versehen ist, das mindestens zwei unterschiedliche Partikelgrössen aufweist. 10.Atemschutzmaske according to one of claims 4 to 9, characterized in that the at least one layer of the Adsorberfilters (20) with adsorbent material (42, 38) made of open cell foam material (36) having at least two different particle sizes.
  11. 11.Atemschutzmaske nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet , dass das Adsorbermaterial (38, 42) erste Partikel (38) mit einer Partikelgrösse aufweist, die zwischen dem 0,1-fachen und/dem 0,9-fachen des mittleren Porendurchmessers des offenporigen Schaummaterials (36) liegt, und dass das Adsorbermaterial (38, 42) zweite feinpulvrige Partikel (42) aufweist, wobei die feinpulvrigen zweiten Adsorberpartikel (42) die neben den ersten Adsorberpartikeln (38) verbleibende freie Porenoberfläche (40) bedecken. 11.Atemschutzmaske according to claim 10, characterized in that the adsorber material (38, 42) including first particles (38) having a particle size between 0.1 times and / 0.9 times the average pore diameter of the open cell foam material (36), and in that the adsorber material (38, 42) second fine powder particles (42), wherein the second pulverulent adsorbent (42) in addition to the first adsorber (38) cover remaining free pore surface (40).
  12. 12. Atemschutzmaske nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Adsorberfilter (20) mindestens zwei Lagen aus offenporigem Schaummaterial (36) aufweist. 12. A respirator according to any one of the preceding claims, characterized in that the adsorber (20) comprises at least two layers of open cell foam material (36).
  13. 13. Atemschutzmaske nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens zwei Lagen aus offenporigem Schaummaterial (36) unterschiedliche Porositäten aufweisen. 13. A respirator according to claim 12, characterized in that the at least two layers of open cell foam material (36) have different porosities.
  14. 14. Atemschutzmaske nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Lage des Adsorberfilters (20) mit der kleineren Porosität mit feinpulvrigen Adsorberpartikeln (42) versehen ist, und dass die Lage des Adsorberfilters (20) mit der grösseren Porosität mit Adsorberpartikeln (38) versehen ist, deren Korngrösse im Bereich zwischen dem 0,1fachen und dem 0,9-fachen des mittleren Porendurchmessers dieser Lage liegt. 14. A respirator according to claim 13, characterized in that the position of the Adsorberfilters (20) having a smaller porosity with finely powdered adsorbent (42) is provided, and that the position of Adsorberfilters (20) with the greater porosity with adsorber particles (38) provided is, their particle size is in the range between 0.1 times and 0.9 times the average pore diameter of this location.
  15. 15. Atemschutzmaske nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, dass die feinpulvrigen Adsorberpartikel (42) als Imprägnierbeschichtung vorliegen. 15. A respirator according to claim 14, characterized in that the pulverulent adsorbent (42) present as a saturant.
  16. 16. Atemschutzmaske nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Aussenlage (12) ein flammresistentes und/oder wasser- bzw. ölabweisendes Gewebe ist. Is 16. A respirator according to any of the preceding claims, characterized in that the outer layer (12) a flame-resistant and / or water- or oil-repellent fabric.
  17. 17. Atemschutzmaske nach Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet, dass die Aussenlage (12) ein Baumwoll- bzw.Glasfilamentgewebe ist. 17. A respirator according to claim 16, characterized in that the outer layer (12) is a cotton bzw.Glasfilamentgewebe.
  18. 18. Atemschutzmaske nach Anspruch 16 oder 17, dadurch gekennzeichnet, dass die Aussenlage (12) Reflexionseigenschaften für sichtbares Licht und/oder für Infrarotstrahlung aufweist. 18. A respirator according to claim 16 or 17, characterized in that the outer layer (12) having reflective properties for visible light and / or infrared radiation.
  19. 19. Atemschutzmaske nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Innenlage (14) ein hautverträgliches Gewirke, Gewebe oder Vlies ist. 19. A respirator according to any of the preceding claims, characterized in that the inner layer (14) is a skin-compatible knitted, woven or non-woven.
  20. 20. Atemschutzmaske nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens entlang eines Teiles ihres Umfangsrandes (22) an der Innenseite zur Abdichtung ein Dichtungsstreifen, insbesondere aus Schaumstoff (24) angeordnet ist. 20. A respirator according to any of the preceding claims, characterized in that disposed at least along a part of its peripheral edge (22) on the inside for sealing a sealing strip, in particular made of foam (24).
  21. 21. Atemschutzmaske nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass an dem die Nase und dem an die Nase angrenzenden Wangenbereich bedeckenden Teilabschnitt der Atemschutzmaske ein biegbares Versteifungselement (26) vorgesehen ist. 21. A respirator according to any of the preceding claims, characterized in that at the nose and adjacent to the nose area of the cheeks is provided covering section of the respirator mask a flexible stiffening member (26).
  22. 22. Atemschutzmaske nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass ein elastisches Halteelement (32) vorgesehen ist, das mit seinen Endabschnitten an der Atemschutzmaske (10) befestigt ist. 22. A respirator according to any of the preceding claims, characterized in that an elastic holding element (32) is provided, which with its end portions to the breathing mask (10) is attached.
  23. 23. Atemschutzmaske nach Anspruch 22, dadurch gekennzeichnet, dass das Halteelement (32) zwei Gummibänder (28) aufweist, die durch ein Verbindungselement (30) H-förmig verbunden sind. 23. A respirator according to claim 22, characterized in that the holding element (32) comprises two elastic bands (28) which are connected by a connecting element (30) is H-shaped.
EP19880108840 1987-06-11 1988-06-02 Breathing protection mask Withdrawn EP0294707A3 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19873719420 DE3719420C2 (en) 1987-06-11 1987-06-11
DE3719420 1987-06-11

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP0294707A2 true true EP0294707A2 (en) 1988-12-14
EP0294707A3 true EP0294707A3 (en) 1990-05-09

Family

ID=6329450

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP19880108840 Withdrawn EP0294707A3 (en) 1987-06-11 1988-06-02 Breathing protection mask

Country Status (3)

Country Link
US (1) US4883052A (en)
EP (1) EP0294707A3 (en)
DE (1) DE3719420C2 (en)

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0338551A2 (en) * 1988-04-22 1989-10-25 Blücher Hasso von Active carbon filter layer for gas masks
EP0339487A2 (en) * 1988-04-22 1989-11-02 Blücher Hasso von Active carbon filter layer for gas masks and gas mask containing said active carbon filter layer
WO1991005584A1 (en) * 1989-10-12 1991-05-02 Harry Cole Respiratory protection device
WO1991008829A1 (en) * 1989-12-18 1991-06-27 W.L. Gore & Associates, Inc. New filter media for use in surgical and clean room masks
WO1992020406A1 (en) * 1991-05-14 1992-11-26 Purecab (Australia) Pty. Ltd. Filter
WO1992021408A1 (en) * 1991-06-05 1992-12-10 Brookdale International Systems, Inc. Personal disposable emergency breathing system
US5275154A (en) * 1988-04-22 1994-01-04 Bluecher Hasso Von Activated charcoal filter layer for gas masks
WO1994001199A2 (en) * 1992-07-10 1994-01-20 Emmark Technology Filter device for a stracheostoma
US5394867A (en) * 1991-06-05 1995-03-07 Brookdale International Systems Inc. Personal disposable emergency breathing system with dual air supply
US5848590A (en) * 1995-07-25 1998-12-15 Kapitex Healthcare Limited Tracheostoma filter with HME properties
DE102011015723A1 (en) 2011-03-31 2012-10-04 Dräger Safety AG & Co. KGaA Sorbent granules and process for preparing a sorbent granules
CN106465970A (en) * 2015-11-13 2017-03-01 左曙光 Dustproof mask

Families Citing this family (61)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5704349A (en) 1987-10-02 1998-01-06 Tecnol Medical Products, Inc. Surgical face mask with darkened glare-reducing strip and visor
US4886058A (en) * 1988-05-17 1989-12-12 Minnesota Mining And Manufacturing Company Filter element
US5312667A (en) * 1991-05-23 1994-05-17 Malden Mills Industries, Inc. Composite sweatshirt fabric
DE4241605A1 (en) * 1992-12-10 1994-06-16 Hasso Von Bluecher High air permeability filter system - has coarsely porous absorption section followed by finely porous absorption section.
US5765556A (en) * 1992-12-16 1998-06-16 Tecnol Medical Products, Inc. Disposable aerosol mask with face shield
US5636628A (en) * 1993-05-25 1997-06-10 Barnum; Dennis Mask for disguising or counteracting odors
WO1995005501A3 (en) * 1993-08-17 1995-03-23 Minnesota Mining & Mfg Method of charging electret filter media
US6783574B1 (en) * 1993-08-17 2004-08-31 Minnesota Mining And Manufacturing Company Electret filter media and filtering masks that contain electret filter media
US6055982A (en) * 1993-12-15 2000-05-02 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Disposable face mask with enhanced fluid barrier
US5724964A (en) * 1993-12-15 1998-03-10 Tecnol Medical Products, Inc. Disposable face mask with enhanced fluid barrier
CA2124237C (en) 1994-02-18 2004-11-02 Bernard Cohen Improved nonwoven barrier and method of making the same
CA2136576C (en) 1994-06-27 2005-03-08 Bernard Cohen Improved nonwoven barrier and method of making the same
US5553608A (en) * 1994-07-20 1996-09-10 Tecnol Medical Products, Inc. Face mask with enhanced seal and method
US5699792A (en) 1994-07-20 1997-12-23 Tecnol Medical Products, Inc. Face mask with enhanced facial seal
US5467765A (en) * 1994-10-06 1995-11-21 Maturaporn; Thawatchai Disposable face mask with multiple liquid resistant layers
WO1996017569A3 (en) 1994-12-08 1996-11-21 Kimberly Clark Co Method of forming a particle size gradient in an absorbent article
CA2153278A1 (en) 1994-12-30 1996-07-01 Bernard Cohen Nonwoven laminate barrier material
WO1996022823A1 (en) * 1995-01-27 1996-08-01 Mine Safety Appliances Company Respirator filter system
US5706803A (en) * 1995-06-06 1998-01-13 Bayer; Robert T. Disposable face mask and method of manufacture
US5735270A (en) * 1995-06-06 1998-04-07 Bayer; Robert T. Disposable face mask
WO1997004155A1 (en) 1995-07-19 1997-02-06 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Nonwoven barrier and method of making the same
DE19610880C2 (en) * 1995-08-15 2001-02-22 Inst Umwelttechnologie Und Umw Filter and mouthguards
US5834384A (en) 1995-11-28 1998-11-10 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Nonwoven webs with one or more surface treatments
US5817584A (en) * 1995-12-22 1998-10-06 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. High efficiency breathing mask fabrics
US5706804A (en) * 1996-10-01 1998-01-13 Minnesota Mining And Manufacturing Company Liquid resistant face mask having surface energy reducing agent on an intermediate layer therein
US6117515A (en) * 1997-01-31 2000-09-12 Kimberly-Clark Worlwide, Inc. Non-particulating and low particulating disposable products for use in clean room environments
US5732695A (en) * 1997-03-11 1998-03-31 Parmelee Industries Respirator filtration device
US6537932B1 (en) 1997-10-31 2003-03-25 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Sterilization wrap, applications therefor, and method of sterilizing
US6102039A (en) * 1997-12-01 2000-08-15 3M Innovative Properties Company Molded respirator containing sorbent particles
US6365088B1 (en) 1998-06-26 2002-04-02 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Electret treatment of high loft and low density nonwoven webs
US7560399B2 (en) * 1998-08-28 2009-07-14 Mmi-Ipco, Llc Multi-layer composite fabric garment
US6357440B1 (en) * 1999-06-16 2002-03-19 Mallinckrodt Inc. Pliable respiratory mask
US6412486B1 (en) 1999-07-09 2002-07-02 Leonard W. Glass Disposable filtering face mask and method of making same
JP2003506203A (en) * 1999-08-06 2003-02-18 エムハーベー フィルトラツィオーン ゲゼルシャフト ミット ベシュレンクテル ハフツング ウント コンパニー コマンディートゲゼルシャフト Filter material for separating solid component, a particulate component and a gaseous component from a fluid
GB0005723D0 (en) * 2000-03-09 2000-05-03 Protector Technologies Bv Disposable breathing mask
US6427693B1 (en) * 2000-05-01 2002-08-06 Kimberly-Clark Worldwide, Inc. Face mask structure
DE10152785A1 (en) * 2001-04-24 2002-11-07 Ulrich Lersch Breathing air filter
EP1381409A2 (en) * 2001-04-24 2004-01-21 Ulrich Lersch Respiratory air filter
US6742518B2 (en) * 2002-04-01 2004-06-01 Wen-Tsung Chang Respirator filter
CA2501696A1 (en) * 2002-10-07 2004-04-22 Energy Related Devices, Inc. Electrostatic filtered eyewear
US6736137B1 (en) 2003-02-28 2004-05-18 Tmr-A, Llc Protective hooded respirator with oral-nasal cup breathing interface
US20050120452A1 (en) * 2003-08-11 2005-06-09 Cominsky John C. Facial weather and element protection cover
US7086401B2 (en) * 2003-12-31 2006-08-08 Megatech Scientific Pte Ltd. Respiratory mask with inserted spacer
US6997179B1 (en) 2004-01-13 2006-02-14 Essex Pb&R Corporation Protective hood
WO2005077214A1 (en) * 2004-02-18 2005-08-25 Cl.Com S.R.L. Face mask for the protection against biological agents
US20050241479A1 (en) * 2004-04-28 2005-11-03 Foamex L.P. Filter materials for absorbing hydrocarbons
US7597745B2 (en) * 2004-04-28 2009-10-06 Foamex Innovations Operating Company Filter materials for adsorbing hydrocarbons
KR20090036136A (en) * 2006-07-18 2009-04-13 글락소 그룹 리미티드 Anti-viral face mask and filter material
US8567391B2 (en) * 2006-10-10 2013-10-29 Furrex Co., Ltd. Heat and moisture exchanger, heat and moisture exchanging device, and mask
US7615092B2 (en) * 2006-10-16 2009-11-10 Dougherty William J Filtering mask
US7520923B2 (en) * 2007-03-22 2009-04-21 Mvp Textiles & Apparel, Inc. Antimicrobial filtration article
US8056560B2 (en) * 2007-05-14 2011-11-15 Timothy Andrew Wilcox Universal dust mask/filter for ATV and dirt bike riders, method of making and method of using
US20090114228A1 (en) * 2007-11-01 2009-05-07 Garry William Kirschner Disposable outdoors mask and method of use
CA2616104C (en) * 2007-12-04 2009-08-25 Michael Quinn Cough catcher with protection against germ transmission by hand contact
DE102007060099A1 (en) * 2007-12-13 2009-08-27 Incel, Yüksel Filter element comprises open cells, and a base body, which is made of reticulated foam, is filled with a hardened particle material and is fixed on a porous carrier layer, which is a fleece material
WO2010080251A1 (en) 2008-12-18 2010-07-15 3M Innovative Properties Company Filter element utilizing shaped particle-containing nonwoven web
EP2370180A4 (en) * 2008-12-18 2014-05-28 3M Innovative Properties Co Shaped layered particle-containing nonwoven web
KR20170040386A (en) * 2009-01-11 2017-04-12 휴미드 미드 테크놀로지 (피티와이) 리미티드 Humidification face mask
US9901128B2 (en) * 2009-12-24 2018-02-27 David A. Gray Antimicrobial apparel and fabric and coverings
GB201810927D0 (en) * 2011-03-10 2018-08-15 Adc Tech Int Ltd Air purifier having an electret module
US20180000173A1 (en) * 2016-06-29 2018-01-04 Garry Tsaur Mask With a Sound-transmitting Structure

Citations (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR825960A (en) * 1936-12-04 1938-03-18 Procedes Ecla Soc D Improvements in home protection devices against gas systems
DE891795C (en) * 1939-12-10 1953-10-01 Auergesellschaft Ag Gas mask with ragendem outward sealing frame
DE2400827A1 (en) * 1974-01-09 1975-07-10 Bluecher Air conditioning filter of polyurethane fluoride foam - esp for aircraft has open pore structure giving low flow resistance
GB2028664A (en) * 1978-08-22 1980-03-12 Seplast Sa Double-walled filter mask
EP0024289A1 (en) * 1979-07-06 1981-03-04 HELSA-WERKE Helmut Sandler u. Co. Multilayered filtration material with at least one layer of an open-cell foam plastic
GB1588442A (en) * 1978-04-18 1981-04-23 Secr Defence Face masks
EP0038743A1 (en) * 1980-04-18 1981-10-28 Seplast, Société Anonyme dite Process for the superficial treatment of a non-woven and very aerated fibrous filter layer forming an electret, and its application to filters and especially respiratory masks
EP0137094A2 (en) * 1983-10-12 1985-04-17 Firma Carl Freudenberg Surgeon's face mask
EP0183059A1 (en) * 1984-10-24 1986-06-04 American Optical Corporation Fold-flat disposable respirator
US4643182A (en) * 1983-04-20 1987-02-17 Max Klein Disposable protective mask

Family Cites Families (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3971373A (en) * 1974-01-21 1976-07-27 Minnesota Mining And Manufacturing Company Particle-loaded microfiber sheet product and respirators made therefrom
US4098270A (en) * 1976-10-26 1978-07-04 Bbdm, Inc. Smoke mask apparatus
DE2804154C2 (en) * 1978-01-31 1984-04-19 Bluecher, Hubert Von
US4215682A (en) * 1978-02-06 1980-08-05 Minnesota Mining And Manufacturing Company Melt-blown fibrous electrets
GB2077112B (en) * 1980-06-09 1985-03-13 Metric Prod Inc Face mask
DE3434357A1 (en) * 1984-09-19 1986-03-20 Guenter Hartig Particle-filtering half-mask
DE3507486C2 (en) * 1985-03-02 1987-01-02 Draegerwerk Ag, 2400 Luebeck, De
GB2176404B (en) * 1985-06-13 1988-07-27 Od G Univ Im I I Mechnikova Respirator

Patent Citations (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR825960A (en) * 1936-12-04 1938-03-18 Procedes Ecla Soc D Improvements in home protection devices against gas systems
DE891795C (en) * 1939-12-10 1953-10-01 Auergesellschaft Ag Gas mask with ragendem outward sealing frame
DE2400827A1 (en) * 1974-01-09 1975-07-10 Bluecher Air conditioning filter of polyurethane fluoride foam - esp for aircraft has open pore structure giving low flow resistance
GB1588442A (en) * 1978-04-18 1981-04-23 Secr Defence Face masks
GB2028664A (en) * 1978-08-22 1980-03-12 Seplast Sa Double-walled filter mask
EP0024289A1 (en) * 1979-07-06 1981-03-04 HELSA-WERKE Helmut Sandler u. Co. Multilayered filtration material with at least one layer of an open-cell foam plastic
EP0038743A1 (en) * 1980-04-18 1981-10-28 Seplast, Société Anonyme dite Process for the superficial treatment of a non-woven and very aerated fibrous filter layer forming an electret, and its application to filters and especially respiratory masks
US4643182A (en) * 1983-04-20 1987-02-17 Max Klein Disposable protective mask
EP0137094A2 (en) * 1983-10-12 1985-04-17 Firma Carl Freudenberg Surgeon's face mask
EP0183059A1 (en) * 1984-10-24 1986-06-04 American Optical Corporation Fold-flat disposable respirator

Cited By (19)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0338551A3 (en) * 1988-04-22 1992-02-26 de Ruiter, Ernest, Dr. Active carbon filter layer for gas masks
EP0339487A2 (en) * 1988-04-22 1989-11-02 Blücher Hasso von Active carbon filter layer for gas masks and gas mask containing said active carbon filter layer
US5275154A (en) * 1988-04-22 1994-01-04 Bluecher Hasso Von Activated charcoal filter layer for gas masks
EP0339487A3 (en) * 1988-04-22 1992-03-04 de Ruiter, Ernest, Dr. Active carbon filter layer for gas masks and gas mask containing said active carbon filter layer
EP0338551A2 (en) * 1988-04-22 1989-10-25 Blücher Hasso von Active carbon filter layer for gas masks
WO1991005584A1 (en) * 1989-10-12 1991-05-02 Harry Cole Respiratory protection device
WO1991008829A1 (en) * 1989-12-18 1991-06-27 W.L. Gore & Associates, Inc. New filter media for use in surgical and clean room masks
WO1992020406A1 (en) * 1991-05-14 1992-11-26 Purecab (Australia) Pty. Ltd. Filter
WO1992021408A1 (en) * 1991-06-05 1992-12-10 Brookdale International Systems, Inc. Personal disposable emergency breathing system
US5186165A (en) * 1991-06-05 1993-02-16 Brookdale International Systems Inc. Filtering canister with deployable hood and mouthpiece
US5394867A (en) * 1991-06-05 1995-03-07 Brookdale International Systems Inc. Personal disposable emergency breathing system with dual air supply
US5315987A (en) * 1991-06-05 1994-05-31 Brookdale International Systems Inc. Filtering canister with deployable hood and mouthpiece
WO1994001199A3 (en) * 1992-07-10 1994-03-17 Emmark Technology Filter device for a stracheostoma
WO1994001199A2 (en) * 1992-07-10 1994-01-20 Emmark Technology Filter device for a stracheostoma
US5666950A (en) * 1992-07-10 1997-09-16 Kapitex Healthcare Ltd. Filter device for a tracheostoma
US5848590A (en) * 1995-07-25 1998-12-15 Kapitex Healthcare Limited Tracheostoma filter with HME properties
DE102011015723A1 (en) 2011-03-31 2012-10-04 Dräger Safety AG & Co. KGaA Sorbent granules and process for preparing a sorbent granules
US9314653B2 (en) 2011-03-31 2016-04-19 Dräger Safety AG & Co. KGaA Sorbing granular material and process for producing sorbing granular material
CN106465970A (en) * 2015-11-13 2017-03-01 左曙光 Dustproof mask

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE3719420C2 (en) 1991-06-06 grant
EP0294707A3 (en) 1990-05-09 application
US4883052A (en) 1989-11-28 grant
DE3719420A1 (en) 1988-12-29 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US5038775A (en) Plastic scrim
US6752146B1 (en) Civilian anti-terrorist attack gas mask
US5094236A (en) Face mask
US20080264259A1 (en) Nanofiber filter facemasks and cabin filters
US6224655B1 (en) Biostatic air filter
US3802429A (en) Surgical face mask
US20110308524A1 (en) Compact multigas filter
US7160369B2 (en) Adsorption filter material with high adsorption capacity and low breakthrough behavior
US20050172968A1 (en) Mask
US5350443A (en) Filter sheet material for passenger cabins in motor vehicles
US4886058A (en) Filter element
US20080251081A1 (en) Systems for Removing Dimethyl Sulfoxide (Dmso) or Related Compounds or Odors Associated with Same
US5952420A (en) Pressure-sensitive adhesive polyacrylate polymer microparticulate and method of making
US5035240A (en) Elastomeric filtration materials
US7207333B2 (en) Nose mask
US5714126A (en) Respirator filter system
US4141703A (en) Air-pollution filter and face mask
US5079792A (en) Absorbent element for non-aqueous liquids
US5275154A (en) Activated charcoal filter layer for gas masks
US20070059504A1 (en) Protective clothing providing nbc protection
US6706092B2 (en) Chemical/Biological decontamination filter
DE3904623A1 (en) Filter in particular for a vehicle
DE3813564A1 (en) gas masks activated charcoal filter layer for
DE19521678A1 (en) Cylindrical filter cartridge with high air permeability
US20070240576A1 (en) Adsorptive filtering material with integrated particle-and/or aerosol-filtering function and use thereof

Legal Events

Date Code Title Description
AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A2

Designated state(s): CH DE FR GB IT LI NL SE

AK Designated contracting states:

Kind code of ref document: A3

Designated state(s): CH DE FR GB IT LI NL SE

17P Request for examination filed

Effective date: 19900818

17Q First examination report

Effective date: 19920115

18D Deemed to be withdrawn

Effective date: 19930204