DE9102845U1 - windowsill - Google Patents

windowsill

Info

Publication number
DE9102845U1
DE9102845U1 DE9102845U DE9102845U DE9102845U1 DE 9102845 U1 DE9102845 U1 DE 9102845U1 DE 9102845 U DE9102845 U DE 9102845U DE 9102845 U DE9102845 U DE 9102845U DE 9102845 U1 DE9102845 U1 DE 9102845U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
window sill
corner piece
corner
window
area
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE9102845U
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Westag and Getalit AG
Original Assignee
Westag and Getalit AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Westag and Getalit AG filed Critical Westag and Getalit AG
Priority to DE9102845U priority Critical patent/DE9102845U1/en
Publication of DE9102845U1 publication Critical patent/DE9102845U1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Expired - Lifetime legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E06DOORS, WINDOWS, SHUTTERS, OR ROLLER BLINDS IN GENERAL; LADDERS
    • E06BFIXED OR MOVABLE CLOSURES FOR OPENINGS IN BUILDINGS, VEHICLES, FENCES OR LIKE ENCLOSURES IN GENERAL, e.g. DOORS, WINDOWS, BLINDS, GATES
    • E06B1/00Border constructions of openings in walls, floors, or ceilings; Frames to be rigidly mounted in such openings
    • E06B1/70Sills; Thresholds
    • E06B1/702Window sills
    • E06B1/705End-caps therefor

Landscapes

  • Engineering & Computer Science (AREA)
  • Civil Engineering (AREA)
  • Structural Engineering (AREA)
  • Door And Window Frames Mounted To Openings (AREA)

Description

Die Erfindung bezieht sich auf eine Fensterbank zum Einfügen in die Leibung einer Fensteröffnung mit einem Überstand über die Innenseite der die Fensteröffnung umschließenden Wand, wobei ihre Schmalseite entlang der Längskante im Überstandsbereich ein zumindest teilweise gerundetes Kantenprofil aufweist und auf ihren seitlichen Schmalseiten im Überstandsbereich quer zur Längskante Abdeckungen angebracht sind.The invention relates to a window sill for insertion into the reveal of a window opening with an overhang over the inside of the wall enclosing the window opening, wherein its narrow side along the longitudinal edge in the overhang area has an at least partially rounded edge profile and covers are attached to its lateral narrow sides in the overhang area transverse to the longitudinal edge.

Fensterbänke dieser Art bestehen vornehmlich aus einem beschichteten Trägermaterial, wie einer mit einem Dekorwerkstoff beschichteten Spanplatte. Das besondere Problem bei solchen Fensterbänken ist, die Schnittfläche der Fensterbank im Überstandsbereich an den seitlichen Schmalseiten zu kaschieren .Window sills of this type are primarily made of a coated supporting material, such as chipboard coated with a decorative material. The particular problem with such window sills is concealing the cut surface of the window sill in the overhang area on the narrow sides.

Auf dem Markt sind Fensterbänke dieser Art bekannt, bei denen die auf die seitlichen Schmalseiten im Überstandsbereich quer zur Längskante angebrachten Abdeckungen jeweils aus einem Spritzgußteil bestehen, das an seiner Außenseite quer zur stirnseitigen Längskante der Fensterbank ein gerundetesWindow sills of this type are known on the market, in which the covers attached to the narrow sides in the overhang area transverse to the long edge each consist of an injection-molded part, which has a rounded

- 2 - 4026- 2 - 4026

Kantenprofil, eine sogenannte soft-geformte Kante hat. Dieses Spritzgußteil hat eine Dicke von etwa 3 mm, und es tritt deshalb optisch kaum in Erscheinung, denn es soll lediglich den Zweck der Abdeckung der Schnittfläche der Fensterbank erfüllen.Edge profile, a so-called soft-formed edge. This injection-molded part has a thickness of about 3 mm and is therefore barely visible, as it is only intended to serve the purpose of covering the cut surface of the window sill.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die Fensterbank in Breitenrichtung optisch zu vergrößern und sie mit einer ausgeprägten Ecke zu versehen, welche die Innenseite der die Fensteröffnung umschließenden Wand übergreift.The invention is based on the object of optically enlarging the window sill in the width direction and providing it with a pronounced corner which overlaps the inside of the wall surrounding the window opening.

Diese Aufgabe wird nach der Erfindung bei einer Fensterbank der gattungsbildenden Art dadurch gelöst, daß die Abdekkungen über die seitlichen Schmalseiten seitlich vorstehende Eckstücke sind, die eine Anlageseite für den Anschluß an der Innenseite der die Fensteröffnung umschließenden Wand und die eine der Längskante der Fensterbank entsprechendes Kantenprofil haben, das an das Kantenprofil dieser Längskante anschließt und um einen Außeneckbereich des Eckstücks herum bis zur Anlageseite verläuft.This object is achieved according to the invention in a window sill of the generic type in that the covers are corner pieces that protrude laterally over the narrow sides, which have a contact side for connection to the inside of the wall surrounding the window opening and which have an edge profile corresponding to the long edge of the window sill, which adjoins the edge profile of this long edge and runs around an outside corner area of the corner piece to the contact side.

Der besondere Vorteil einer erfindungsgemäßen Fensterbank liegt darin, daß die Eckstücke harmonisch den Eckbereich zwischen der jeweiligen seitlichen Schmalseite der Fensterbank und der Innenseite der die Fensteröffnung umschließenden Wand ausfüllen, wobei das Kantenprofil der stirnseitigen Längskante der Fensterbank um den Außeneckbereich des Eckstücks herum bis auf die an die Fensterleibung anschließende Wandinnenseite geführt ist. Dabei übergreift das Eckstück diese Wandinnenseite deutlich, indem der Überstand in der Größenordnung von mehreren Zentimetern liegt, vornehmlichThe particular advantage of a window sill according to the invention is that the corner pieces harmoniously fill the corner area between the respective narrow side of the window sill and the inside of the wall surrounding the window opening, with the edge profile of the front longitudinal edge of the window sill being guided around the outer corner area of the corner piece to the inside of the wall adjacent to the window reveal. The corner piece clearly overlaps this inside of the wall, with the overhang being in the order of several centimeters, primarily

- 3 - 4026- 3 - 4026

6 - 10 cm beträgt. Dadurch ergänzt das Eckstück die Fensterbank durch eine ausgeprägte Ecke, die einen gefälligen Wandanschluß ermöglicht.6 - 10 cm. This means that the corner piece complements the window sill with a pronounced corner, which enables a pleasing connection to the wall.

In vorteilhafter Weiterbildung der Erfindung ist zwischen dem Außeneckbereich des Eckstücks und dessen Anlageseite ein geradliniger Abschnitt angeordnet, der ablängbar ist. Damit hat das Eckstück einen Schenkel, der zur Innenseite der die Fensteröffnung umschließenden Wand hinweist und der im Bedarfsfalle an unterschiedliche Überstände der Fensterbank nach innen hin über die Fensterleibung hinaus angepaßt werden kann.In an advantageous development of the invention, a straight section that can be cut to length is arranged between the outer corner area of the corner piece and its contact side. The corner piece therefore has a leg that points towards the inside of the wall surrounding the window opening and that, if necessary, can be adapted to different projections of the window sill inwards beyond the window reveal.

Weiter kann das Kantenprofil des Eckstücks in einem stetigen Bogen verlaufen, wobei es in bevorzugter Ausführung bündig an das Kantenprofil der stirnseitigen Längskante der Fensterbank anschließt und über einen Viertelkreisbogen hinweggeführt ist, der entweder an der Anlageseite des Eckstücks endet oder an den sich ein mehr oder weniger langer, gerader Abschnitt des Eckstücks anschließt, der ablängbar ist. Anstelle des bogenförmigen Verlaufs kann sich das Kantenprofil im Außeneckbereich des Eckstücks auch über gerade, über eine oder mehrere Ecken aneinanderschließende Abschnitte erstrekken, auch hierbei läuft dann das Kantenprofil des Eckstücks senkrecht auf dessen Anlageseite aus, um die optisch gewünschte Verlängerung des stirnseitigen Kantenprofils der Fensterbank bis zum Wandanschluß des Eckstücks hin zu erreichen. Furthermore, the edge profile of the corner piece can run in a continuous arc, whereby in the preferred design it is flush with the edge profile of the front longitudinal edge of the window sill and is led over a quarter-circle arc which either ends on the contact side of the corner piece or to which a more or less long, straight section of the corner piece is connected, which can be cut to length. Instead of the curved course, the edge profile in the outer corner area of the corner piece can also extend over straight sections that connect to one another over one or more corners, in this case too, the edge profile of the corner piece then runs vertically to its contact side in order to achieve the optically desired extension of the front edge profile of the window sill up to the wall connection of the corner piece.

In vorteilhafter Ausführung schließt das Eckstück mit seinen Sichtseiten im wesentlichen bündig an die sichtbaren Seiten der Fensterbank an, dagegen kann das Eckstück dann einenIn an advantageous design, the corner piece with its visible sides is essentially flush with the visible sides of the window sill, whereas the corner piece can then have a

- 4 - 4026- 4 - 4026

Überstand über die nicht sichtbare Unterseite der Fenster
bank dann haben, wenn zwecks einer optischen Aufdopplung der Fensterbankdicke entlang deren vorderer Schmalseite eine Profilleiste angebracht ist, die über die Unterseite der Fensterbank nach unten vorsteht. Hierbei ist dann das Kantenprofil des Eckstücks an das Kantenprofil der Profilleiste angepaßt, das Eckstück hat die gleiche Höhe wie die angesetzte Profilleiste und es setzt sich dadurch der Aufdopplungseffekt der vorgesetzten Profilleiste über das Eckstück hinweg fort.
Overhang over the invisible underside of the windows
bank when a profile strip is attached along the front narrow side to visually double the thickness of the window sill, which protrudes downwards over the underside of the window sill. In this case, the edge profile of the corner piece is adapted to the edge profile of the profile strip, the corner piece has the same height as the attached profile strip and the doubling effect of the attached profile strip is continued across the corner piece.

Die Festlegung des Eckstücks an der seitlichen Schmalseite der Fensterbank erfolgt mit unsichtbaren Befestigungsmitteln, wobei sich im letzteren Falle bei einem Überstand des Eckstücks über die Unterseite der Fensterbank die Fixierung mittels eines Befestigungswinkels anbietet. In anderer vorteilhafter Ausführung nach der Erfindung kann das Eckstück mit einer Aufnahmetasche ausgestattet sein, welche über den Eckbereich der Fensterbank gesteckt werden kann.The corner piece is attached to the narrow side of the window sill using invisible fastening means, whereby in the latter case, if the corner piece protrudes beyond the underside of the window sill, it can be fixed using a fastening bracket. In another advantageous embodiment according to the invention, the corner piece can be equipped with a receiving pocket which can be placed over the corner area of the window sill.

Die Erfindung wird nachfolgend anhand der Zeichnung an Ausführungsbeispielen noch näher erläutert. Dabei zeigen:The invention is explained in more detail below using exemplary embodiments in the drawing. In the drawing:

Fig 1 in perspektivischer Darstellung schräg von oben gesehen den Eckbereich einer eingebauten Fensterbank, Fig 1 in perspective view obliquely from above the corner area of a built-in window sill,

Fig 2 in einer der Fig I entsprechender Darstellung eine ähnliche Fensterbank, die jedoch einen größeren Innenüberstand über die Fensterleibung hat,Fig 2 in a representation corresponding to Fig I a similar window sill, which however has a larger internal overhang over the window reveal,

- 5 - 4026- 5 - 4026

Fig 3 einen Schnitt durch das Eckstück im Befestigungsbereich der Fensterbänke nach den Fig I oder 2, Fig 3 a section through the corner piece in the fastening area of the window sills according to Fig I or 2,

Fig 4 eine den Fig. 1 und 2 in der Darstellung entsprechende Fensterbank jedoch mit einem anderen Eckstück undFig 4 a window sill corresponding to Fig. 1 and 2 but with a different corner piece and

Fig 5 einen Schnitt durch die Fensterbank nach Fig 4 im Bericht des Eckstücks.Fig 5 a section through the window sill according to Fig 4 in the report of the corner piece.

In Fig 1 erkennt man andeutungsweise eine Fensterleibung 1, an welche rechtwinklig die Innenseite 2 einer Wand anschließt, in welche die Fensteröffnung eingearbeitet ist. Auf den horizontal verlaufenden Bereich der Fensterleibung 1 ist eine Fensterbank 3 aufgesetzt, welche über die Wandinnenseite 2 vorsteht. Die Fensterbank 3 besteht aus einem Trägermaterial, wie einer Spanplatte, die mit einer dekorativen Hochdruck-Schichtpreßstoffplatte (HPL) beschichtet ist.In Fig. 1, a window reveal 1 can be seen, to which the inside 2 of a wall, into which the window opening is incorporated, is connected at right angles. A window sill 3 is placed on the horizontal area of the window reveal 1, which protrudes over the inside 2 of the wall. The window sill 3 consists of a carrier material, such as a chipboard, which is coated with a decorative high-pressure laminate (HPL).

Im Überstandsbereich hat die Fensterbank 3 eine in ihrer Längsrichtung sich erstreckende, vordere Schmalseite 4, an welche mit Überstand nach unten eine profilierte Leiste 6 angesetzt ist, die einen Aufdopplungseffekt hat, also eine optische Verdickung der Fensterbank 3 bewirkt. Die Leiste 6 bildet eine stirnseitige Längskante 7 der Fensterbank 3, die ein zumindest teilweise gerundetes Kantenprofil 8 aufweist. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes soft-geformtes Kantenprofil, das entweder eine durchgehend stetige RundungIn the overhang area, the window sill 3 has a front narrow side 4 extending in its longitudinal direction, to which a profiled strip 6 is attached with a downward overhang, which has a doubling effect, i.e. causes an optical thickening of the window sill 3. The strip 6 forms a front longitudinal edge 7 of the window sill 3, which has an at least partially rounded edge profile 8. This is a so-called soft-formed edge profile, which either has a continuous, continuous curve

- 6 - 4026- 6 - 4026

oder mit gerundeten Abschnitten aneinander anschließende gerade Abschnitte hat.or with rounded sections and consecutive straight sections.

Im Überstandsbereich ist an die seitliche Schmalseite 5 der Fensterbank ein Eckstück 9 angesetzt, welches in Fortsetzung der Breitenrichtung der Fensterbank 3 die Wandinnenseite 2 deutlich auf einer Länge von mehreren Zentimetern übergreift. Entlang seiner außenliegenden Kante weist das Eckstück 9 ein Kantenprofil 10 auf, das im wesentlichen dem Kantenprofil 8 an der stirnseitigen Längskante 7 der Fensterbank 3 entspricht und daran weitgehend bündig anschließt. Es erstreckt sich von dort über einen Viertelkreisbogen zur Wandinnenseite 2 hin, damit ist optisch gesehen das Kantenprofil 8 an der stirnseitigen Längskante 7 der Fensterbank 3 bis zur Wandinnenseite 2 hin geführt. Um einen einwandfreien Wandanschluß zu ermöglichen, hat das Eckstück 9 eine ebene Anlageseite 11, die sich in Breitenrichtung der Fensterbank 3 erstreckt.In the overhang area, a corner piece 9 is attached to the narrow side 5 of the window sill, which, in continuation of the width direction of the window sill 3, clearly extends over the inside of the wall 2 over a length of several centimeters. Along its outer edge, the corner piece 9 has an edge profile 10, which essentially corresponds to the edge profile 8 on the front longitudinal edge 7 of the window sill 3 and is largely flush with it. From there, it extends over a quarter-circle arc to the inside of the wall 2, so that visually the edge profile 8 on the front longitudinal edge 7 of the window sill 3 is guided to the inside of the wall 2. In order to enable a perfect connection to the wall, the corner piece 9 has a flat contact side 11, which extends in the width direction of the window sill 3.

Beim Ausführungsbeispiel nach Fig 1 hat das Eckstück 9 die Grundform eines Viertelkreissektors, die Fortsetzung des Kantenprofils 8 der stirnseitigen Längskante 7 der Fensterbank 3 wird somit im wesentlichen durch den Außeneckbereich 12 des Eckstücks 9 gebildet. Beim Ausführungsbeispiel nach Fig 2 hingegen schließt sich zur Wandinnenseite 2 ein geradliniger Abschnitt 13 an den Außeneckbereich 12 des Eckstücks 9 an, damit ein größerer Überstand der Fensterbank 3 über die Mauerleibung 1 hinaus ausgeglichen werden kann. Der durch den geraden Abschnitt 13 gebildete gerade Schenkel des Eckstücks 9 ist ablängbar, damit eine Anpassung an unterschiedliche Überstände der Fensterbank 3 über die Wandinnenseite 2 vorgenommen werden kann. Somit kann aus dem EckstückIn the embodiment according to Fig. 1, the corner piece 9 has the basic shape of a quarter-circle sector, the continuation of the edge profile 8 of the front longitudinal edge 7 of the window sill 3 is thus essentially formed by the outer corner area 12 of the corner piece 9. In the embodiment according to Fig. 2, however, a straight section 13 adjoins the outer corner area 12 of the corner piece 9 towards the inside of the wall 2 so that a larger overhang of the window sill 3 beyond the wall reveal 1 can be compensated. The straight leg of the corner piece 9 formed by the straight section 13 can be cut to length so that it can be adapted to different overhangs of the window sill 3 beyond the inside of the wall 2. The corner piece can thus be

- 7 - 4026- 7 - 4026

9 gemäß Fig. 2 dasjenige Eckstück 9 gemacht werden, welches in Fig I dargestellt ist.9 according to Fig. 2, the corner piece 9 shown in Fig. I can be made.

Fig 3 zeigt Einzelheiten der Befestigung des Eckstücks 9 an der Fensterbank 3, wobei hier der Überstand des Eckstücks 9 über die Unterseite 17 der Fensterbank 3 die Anbringung eines Befestigungswinkels 14 ermöglicht, der über eine Schraube 16 mit der verdeckt liegenden Innenseite 15 des Eckstücks 9 im unterseitigen Überstandsbereich verbunden wird. In gleicher Weise ist der Befestigungswinkel 14 an der Unterseite 17 der Fensterbank 3 festgelegt.Fig. 3 shows details of the fastening of the corner piece 9 to the window sill 3, whereby the projection of the corner piece 9 over the underside 17 of the window sill 3 enables the attachment of a fastening bracket 14, which is connected via a screw 16 to the concealed inner side 15 of the corner piece 9 in the underside projection area. In the same way, the fastening bracket 14 is fixed to the underside 17 of the window sill 3.

Die Fig 4 und 5 zeigen eine Fensterbank 3 mit einem anders ausgebildeten Eckstück 9. Hier bildet die stirnseitige Schmalseite 4 der Fensterbank 3, die sich in Breitenrichtung erstreckt, unmittelbar die Längskante 7 mit dem zumindest teilweise gerundeten Kantenprofil 8. Das Eckstück 9 hat deshalb im wesentlichen die gleiche Höhe wie die Fensterbank 3 und daran ist einstückig eine Aufnahmetasche 20 angeformt, die über den Eckbereich der Fensterbank 3 geschoben werden kann. Wie man Fig 5 entnimmt, übergreifen dabei Wandungsabschnitte 21 und 22 die Ober- und Unterseite der Fensterbank 3 im Eckbereich, und es können durch die untere Wandung 22 im Bereich der Tasche 20 des Eckstücks 9 eine oder mehrere Befestigungsschrauben 23 eingebracht werden, mit denen eine verdeckte Fixierung des Eckstücks 9 möglich ist.Figures 4 and 5 show a window sill 3 with a differently designed corner piece 9. Here, the front narrow side 4 of the window sill 3, which extends in the width direction, directly forms the longitudinal edge 7 with the at least partially rounded edge profile 8. The corner piece 9 therefore has essentially the same height as the window sill 3 and a receiving pocket 20 is formed integrally on it, which can be pushed over the corner area of the window sill 3. As can be seen from Figure 5, wall sections 21 and 22 overlap the top and bottom of the window sill 3 in the corner area, and one or more fastening screws 23 can be inserted through the lower wall 22 in the area of the pocket 20 of the corner piece 9, with which a concealed fixing of the corner piece 9 is possible.

Wie Fig 4 weiter zeigt, setzt sich das Kantenprofil 8 an der stirnseitigen Längskante 7 der Fensterbank 3 beim Eckstück 9 in einem Kantenprofil 10 fort, das sich entlang mehrerer gerader Abschnitte 19 erstreckt, die über Ecken 18 aneinander anschließen. Auch hier läuft der letzte gerade Abschnitt 19As Fig. 4 further shows, the edge profile 8 continues on the front longitudinal edge 7 of the window sill 3 at the corner piece 9 in an edge profile 10 that extends along several straight sections 19 that connect to one another via corners 18. Here too, the last straight section 19

40264026

senkrecht auf die Anlagefläche 11 des Eckstücks 9 aus, um optisch gesehen, das Kantenprofil 8 entlang der vorderen Längskante 7 der Fensterbank 3 bis auf die Wandinnenseite 2 an der Mauerleibung 1 zu führen.perpendicular to the contact surface 11 of the corner piece 9 in order to visually guide the edge profile 8 along the front longitudinal edge 7 of the window sill 3 to the inside of the wall 2 at the wall reveal 1.

Claims (1)

1. Fensterbank zum Einfügen in die Leibung einer Fensteröffnung mit einem Überstand über die Innenseite der die Fensteröffnung umschließenden Wand, wobei ihre Schmalseite entlang der Längskante im Überstandsbereich ein zumindest teilweise gerundetes Kantenprofil aufweist und auf ihren seitlichen Schmalseiten im Überstandsbereich quer zur Längskante Abdeckungen aufgebracht sind,
dadurch gekennzeichnet,
1. Window sill for insertion into the reveal of a window opening with an overhang over the inside of the wall enclosing the window opening, wherein its narrow side along the longitudinal edge in the overhang area has an at least partially rounded edge profile and covers are applied to its lateral narrow sides in the overhang area transverse to the longitudinal edge,
characterized,
daß die Abdeckungen über die seitlichen Schmalseiten seitlich vorstehende Eckstücke (9) sind, die eine Anlageseite (11) für den Anschluß an der Innenseite (2) der die Fensteröffnung umschließenden Wand und die eine der Längskante (7) der Fensterbank (3) entsprechendes Kantenprofil (10) haben, das an das Kantenprofil (8) dieser Längskante (7) anschließt und um einen Außeneckbereich (12) des Eckstücks (9) herum bis zur Anlageseite (11) verläuft.that the covers are corner pieces (9) that protrude laterally beyond the narrow sides, which have a contact side (11) for connection to the inside (2) of the wall enclosing the window opening and which have an edge profile (10) corresponding to the longitudinal edge (7) of the window sill (3), which adjoins the edge profile (8) of this longitudinal edge (7) and runs around an outer corner area (12) of the corner piece (9) to the contact side (11). 2. Fensterbank nach Anspruch 1,
dadurch gekennzeichnet,
2. Window sill according to claim 1,
characterized,
daß zwischen dem Außeneckbereich (12) des Eckstücks (9) und dessen Anlageseite (11) ein geradliniger Abschnitt (13) angeordnet ist, der ablängbar ist.that a straight section (13) is arranged between the outer corner area (12) of the corner piece (9) and its contact side (11), which can be cut to length. - 2 - 4026- 2 - 4026 3. Fensterbank nach Anspruch 1 oder 2,
dadurch gekennzeichnet,
3. Window sill according to claim 1 or 2,
characterized,
daß im Außeneckbereich (12) des Eckstücks (9) dessen Kantenprofil (10) entlang eines Viertelkreisbogens verläuft.that in the outer corner area (12) of the corner piece (9) its edge profile (10) runs along a quarter-circle arc. 4. Fensterbank nach Anspruch 1 oder 2,
dadurch gekennzeichnet,
4. Window sill according to claim 1 or 2,
characterized,
daß im Außeneckbereich (12) des Eckstücks (9) dessen Kantenprofil (10) gerade, über eine oder mehrere Ecken (18) aneinander anschließende Abschnitte (19) aufweist.that in the outer corner area (12) of the corner piece (9) its edge profile (10) has straight sections (19) adjoining one another via one or more corners (18). 5. Fensterbank nach einem der Ansprüche 1-4,
dadurch gekennzeichnet,
5. Window sill according to one of claims 1-4,
characterized,
daß das Eckstück (9) zumindest mit seinen Sichtseiten an die sichtbaren Seiten der Fensterbank (3) im wesentlichen bündig anschließt.that the corner piece (9) is essentially flush with the visible sides of the window sill (3), at least with its visible sides. Fensterbank nach einem der Ansprüche 1-5,
dadurch gekennzeichnet,
Window sill according to one of claims 1-5,
characterized,
daß an ihre Schmalseite (4) eine die Längskante (7) bildende, unterseitig vorstehende Leiste (6) angesetzt ist, welche das Kantenprofil (8) aufweist, und das Eckstück (9) im wesentlichen die gleiche Höhe wie die angesetzte Leiste (6) sowie mit dem gleichen Überstand nach unten an die seitliche Schmalseite (5) der Fensterbank (3) angesetzt ist.that a strip (6) forming the longitudinal edge (7) and protruding from the underside is attached to its narrow side (4), which strip has the edge profile (8), and the corner piece (9) is essentially the same height as the attached strip (6) and is attached to the lateral narrow side (5) of the window sill (3) with the same downward projection. - 3 - 4026- 3 - 4026 7. Fensterbank nach Anspruch 6,
dadurch gekennzeichnet,
7. Window sill according to claim 6,
characterized,
daß das Eckstück (9) mittels eines Befestigungswinkels (14) festlegbar ist, der einerseits mit der verdeckt liegenden Innenseite (15) des Eckstücks (9) im Überstandsbereich und andererseits mit der Unterseite (17) der Fensterbank (3) verbindbar ist.that the corner piece (9) can be fixed by means of a fastening angle (14) which can be connected on the one hand to the concealed inner side (15) of the corner piece (9) in the overhang area and on the other hand to the underside (17) of the window sill (3). 8. Fensterbank nach einem der Ansprüche 1-6,
dadurch gekennzeichnet,
8. Window sill according to one of claims 1-6,
characterized,
daß das Eckstück (9) eine Aufnahmetasche (20) hat, welche den Eckbereich der Fensterbank (3) übergreift.that the corner piece (9) has a receiving pocket (20) which covers the corner area of the window sill (3).
DE9102845U 1991-03-09 1991-03-09 windowsill Expired - Lifetime DE9102845U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE9102845U DE9102845U1 (en) 1991-03-09 1991-03-09 windowsill

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE9102845U DE9102845U1 (en) 1991-03-09 1991-03-09 windowsill

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE9102845U1 true DE9102845U1 (en) 1991-05-29

Family

ID=6865086

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE9102845U Expired - Lifetime DE9102845U1 (en) 1991-03-09 1991-03-09 windowsill

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE9102845U1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202018101439U1 (en) * 2018-03-14 2019-06-17 M.A.C.'s Holding Gmbh Mounting device for window sills
FR3090028A1 (en) * 2018-12-18 2020-06-19 Sas Tartarin Window sill or threshold element, overhang piece for such support, and their implementation method

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202018101439U1 (en) * 2018-03-14 2019-06-17 M.A.C.'s Holding Gmbh Mounting device for window sills
FR3090028A1 (en) * 2018-12-18 2020-06-19 Sas Tartarin Window sill or threshold element, overhang piece for such support, and their implementation method

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10329518B4 (en) Guide device for a sliding door
DE69012085T2 (en) Frame for a motor vehicle door and a door that contains this frame.
DE10021330C2 (en) Adjustable hinge frame arrangement
DE202011110018U1 (en) drawer system
DE102014113954B4 (en) adjusting device
DE9316308U1 (en) Connector for angled frame bars
DE19606542C2 (en) Frame made of aluminum profiles for gates
DE8910518U1 (en) Panels for a sectional door
DE9102845U1 (en) windowsill
DE8703826U1 (en) Sliding gate
DE4106116A1 (en) Frame for shower partitions - has profiled strips with suitable lenth profiled arm to cover gap and profilile arm covering strip
EP0359903A2 (en) Suitcase
DE2522112A1 (en) Additional window frame wall cavity cover - consists of two telescopically interfitting frames with outer one fixed to building
AT401860B (en) DRAWER
DE3704218A1 (en) Drawer assembly kit
DE3609992C2 (en) Door frame for sheathing metal frames
DE9103586U1 (en) Window
DE19514867C2 (en) Hinge for windows, doors or the like, in particular for turn-tilt fittings with an opening device
DE9306248U1 (en) hinge
DE20314414U1 (en) Door or drawer front comprises base panel and curved, decorative front panel which is held on either side by profiled strips, edges of panel being chamfered
EP0082353A1 (en) Vertically adjustable supporting bracket for parts of structures
DE19753476A1 (en) Lining frame
DE9106627U1 (en) Frame profile and wall or door element made from it
DE4011074C2 (en)
DE10147005C1 (en) Folding panel door cupboard has door guide rails with wedge shaped adaptors to fit between rails and door inner face