DE4403688C2 - Entertainment device - Google Patents

Entertainment device

Info

Publication number
DE4403688C2
DE4403688C2 DE19944403688 DE4403688A DE4403688C2 DE 4403688 C2 DE4403688 C2 DE 4403688C2 DE 19944403688 DE19944403688 DE 19944403688 DE 4403688 A DE4403688 A DE 4403688A DE 4403688 C2 DE4403688 C2 DE 4403688C2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
entertainment
device
game
money
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE19944403688
Other languages
German (de)
Other versions
DE4403688A1 (en
Inventor
Ullrich Schulze
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
NSM-LOWEN ENTERTAINMENT GMBH, 55411 BINGEN, DE
Original Assignee
NSM AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by NSM AG filed Critical NSM AG
Priority to DE19944403688 priority Critical patent/DE4403688C2/en
Publication of DE4403688A1 publication Critical patent/DE4403688A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE4403688C2 publication Critical patent/DE4403688C2/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
    • G07F17/00Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services
    • G07F17/32Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services for games, toys, sports or amusements, e.g. casino games, online gambling or betting
    • G07F17/326Game play aspects of gaming systems
    • G07F17/3262Player actions which determine the course of the game, e.g. selecting a prize to be won, outcome to be achieved, game to be played
    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
    • G07F17/00Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services
    • G07F17/32Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services for games, toys, sports or amusements, e.g. casino games, online gambling or betting

Description

Die Erfindung bezieht sich auf ein Unterhaltungsgerät mit einer Symbol-Spieleinrichtung, die auf Umlaufkörpern hinter zugehörigen Ablesefenstern eine über Gewinn oder Verlust entscheidende Symbolkombination anzeigt, mit mindestens einer Zusatzgewinn-Spieleinrichtung für das Ausspielen oder Riskieren von Gewinnen und mit einem Mikroprozeßrechner zur Spielablaufsteuerung. The invention relates to an entertainment apparatus having a symbol playing means which displays on revolving members behind associated reading windows a crucial winning or losing symbol combination, with at least one additional win playing means for playing or risk of gains and with a micro process computer for game play control.

Derartige Unterhaltungsgeräte sind seit langem in den ver schiedensten Ausführungen bekannt. Such entertainment devices have long been known in the ver most varied designs. Alle diese Geräte be stehen im wesentlichen aus vergleichbaren Bau- und Funk tionsgruppen, wie eine rechnergesteuerte Steuereinheit, Symbole tragende Umlaufkörper, eine Anordnung zur Ge winn-/Nichtgewinnermittlung, einen Münzspeicher mit zuge ordneter Anzeige, einen Freispiele-Speicher mit zugeordneter Anzeige, einen Sonderspielespeicher mit zugeordneter Anzei ge, Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen für das Ausspielen oder Riskieren von Geld-, Punkte-, Sonder-, Freispielgewinnen oder dergleichen, ein Tastenfeld zur Beeinflussung des Spielablaufes sowie weiteren Anzeigetableaus. All these devices be available tion groups consist essentially of similar construction and radio, such as a computer-controlled control unit, symbols carrying turning bodies, an arrangement for Ge Winn / non-profit calculation, a coin store having an associated display, a free spins memory with an associated display, a special game storage ge with associated ad, additional win playing means for playing or risking money, points, special, free game gain or the like, a keypad for influencing the game sequence and other display panels. Durch unter schiedliche Spielsysteme, Zusatzgewinnchancen, wie Bonus und Jackpotvariationen, Kombinationen von Frei- und Sonderspie len, Ausspielungen und ähnliches soll ein Spielanreiz ge schaffen werden, der möglichst viele Spieler anspricht und und sie zum Spielen an derartigen Geräten animiert. By under schiedliche game systems, additional chances to win, such as bonus and jackpot variations, combinations of outdoor and special Spie len, lotteries and the like to be creating a game incentive ge responsive as many players and and they animated to play in such devices.

In zunehmendem Maße weisen diese Unterhaltungsgeräte immer umfangreichere Spielsysteme auf, die insbesondere für einen mit den Unterhaltungsgeräten nicht vertrauten Spieler auf den ersten Blick schwer durchschaubar sind, was bedeutet, daß häufig ein Spieler erst nach der Durchführung einer Mehrzahl von Spielen, die ihm von dem Spielsystem des je weiligen Unterhaltungsgerätes angebotenen Möglichkeiten zur Erzielung eines Gewinns erkennt. Increasingly, these entertainment devices have increasingly extensive game systems that are difficult to grasp for the entertainment devices unfamiliar players at first glance, in particular, which means that often a player only after the conduct of a plurality of games to him by the game system recognizes the possibilities depending weiligen entertainment device offered profit for. Der Spieler kann also erst dann, wenn er eine gewisse Anzahl gemünzter Spiele durchge führt und das Spielsystem vollständig verstanden hat, be stimmte für ihn günstige Spielstrategien entwickeln. The player can therefore only when he performs a certain number gemünzter Games Runaway and the game system has fully understood, be agreed for him to develop favorable game strategies. Dies ist für den Spieler insofern nachteilig, als er zum Ver ständnis des Spielsystems und damit der vollen Ausschöpfung der angebotenen Gewinnchancen zu seinem Vorteil zunächst eine Reihe bezahlter Spiele durchführen muß, die sich nega tiv auf den Spielanreiz auswirken. This is disadvantageous when he has to perform for locking understanding of the game system and thus fully exploiting the opportunities offered paid profit to his advantage, first a number games that appeal nega tive impact on the incentive to play for the player.

Aus der EP 443 738 A1 ist ein geldbetätigtes Unterhaltungs gerät bekannt, das Mittel zum Simulieren von Spielen wäh rend des Haltens der unbeweglichen Umlaufkörper umfaßt, in der Annahme, daß eine bestimmte Einzahlung für jedes Simu lationsspiel vorgenommen wurde. From EP 443 738 A1 discloses a money-operated entertainment device is known, the means for simulating games currency rend of holding the immovable circulating body comprises, on the assumption that a certain payment for each Simu was made lationsspiel. Im Unterhaltungsgerät lau fen selbsttätig Simulationsspiele ab, bei denen der Spieler über die programmierten Spielgewinnmöglichkeiten des Gerä tes informiert wird. In the entertainment device lau fen itself off simulation games where the player is informed of the programmed game winning opportunities of Gerä tes. Der Spieler kann dabei den Spielsimu lationsablauf mit der Anzeige der hypothetischen Auszahlin formationen beobachten und dann während einer angemessenen Zeitdauer ein tatsächliches Spiel starten. Gamers can take on the Spielsimu lationsablauf with the display of hypothetical Auszahlin observe formations and then start an actual game for a reasonable period of time. Der Spieler hat hierbei keine Möglichkeit, ein Training zu absolvieren, denn dieses Gerät dient ausschließlich Informationszwecken. The player here has no opportunity to complete a workout, because this device serves informational purposes only.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Unterhal tungsgerät der eingangs genannten Art zu schaffen, das Spielern ermöglicht, sich vor dem eigentlichen Spiel mit dem Spielsystem vertraut zu machen. The invention has the object of providing a Unterhal processing device of the type mentioned in the introduction, which allows players to make before the game with the game system trusts.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß Spiele ohne Geldgewinnauszahlung durchführbar sind, bei de nen alle Funktionen analog dem normalen gemünzten Spiel vom Spieler betätigbar sind. This object is achieved in that game without money payout can be carried out in all the functions de nen analogous to normal coined game by the player can be operated. Sonach ist das Unterhaltungsgerät quasi als Trainingsgerät ausgebildet. THEREFORE, the entertainment apparatus is basically formed as a training device.

Durch diese Maßnahme kann ein Spieler, bevor er mit dem ei gentlichen Geldspiel an einem das gleiche Spielsystem wie das Trainingsgerät aufweisenden, münzbetätigten Unterhal tungsgerät beginnt, sich mit dem angebotenen Spielsystem auseinanderzusetzen, und dessen Handhabung auf einfache Art erlernen, ohne hierbei für jedes Spiel einen Spieleinsatz tätigen zu müssen. By this measure, a player can before having the egg tual money game at a the same game system as the training device, processing device coin-operated Unterhal begins to deal with the offered game system and learn its handling easily, without this for every game one having to make stake. Insbesondere können im Umgang mit Unter haltungsgeräten nicht geübte Spieler animiert werden, sich mit Geldspielsystemen anzufreunden und somit später zum richtigen Geldspiel überzuwechseln. In particular, no experienced players are encouraged to make friends with gaming systems and thus switch over later at the right slot in handling tainment devices. Des weiteren können Trainingsgeräte in vorteilhafter Weise zusätzlich zu den münzbetriebenen Unterhaltungsgeräten in kommunikations freundlicher Umgebung einer Spielhalle aufgestellt werden, wodurch das Angebot an münzbetätigten Unterhaltungsgeräten optisch scheinbar erhöht wird. Furthermore, training equipment can advantageously in addition to the coin-operated entertainment machines in internet communications friendly surroundings of a gambling hall are set up, so the offer is apparently increased visually coin-operated amusement machines. Ferner sind im Trainingsbe trieb kürzere Spielzeiten möglich, da hierbei gesetzlich vorgeschriebene Pausen nicht einzuhalten sind. Furthermore, in Trainingsbe drove shorter seasons possible since this statutory breaks are not observed. Weiterhin kann im Trainingsbetrieb eine Bespielbarkeit mit Token und eine Ausgabe von Token durchgeführt werden. Furthermore, in the training operation, a playability with token and a copy of the token can be carried out. Auch können Er folgsanzeigen, wie z. He also can successfully show such. B. der erzielten Treffer, der Auszahl quote, der Erfolge in Risiko-Spielen, der erreichten Son derspiele, vorgesehen sein. As the results achieved, the payout ratio, derspiele of successes in risk games, the Son achieved can be provided. Schließlich kann das Unterhal tungsgerät auch als Trainingsgerät für einen Geschicklich keitsautomaten mit Geldgewinn ausgebildet werden. Finally, the processing unit can Unterhal also as a training device for a dexterity keitsautomaten be formed with monetary gain.

Nach einer vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung ist das Unterhaltungsgerät durch Betätigung einer Taste wahl weise ohne oder mit Geldgewinnausgabe betreibbar. According to an advantageous embodiment of the invention, the entertainment device, by pressing a button either without or with money dispensation operable. Hierdurch wird dem Spieler ohne Standortwechsel die Möglichkeit gebo ten, zunächst das Spielsystem zu erlernen und anschließend zu dem eigentlichen Geldspiel überzugehen. In this way, the player without being moved is the possibility gebo th to first learn the game system and then move on to the real money game. Dadurch kann der Aufsteller des Unterhaltungsgerätes aus dem Betrieb dessel ben einen gewissen Nutzen ziehen kann, da das Unterhal tungsgerät auch für einen bestimmten Geldbetrag während der Trainingszeit bespielbar ist. This allows can draw some benefit of the stand of the entertainment unit from the operation dessel ben because the Unterhal processing device for a certain amount of money during the training period is recordable. Darüber hinaus auch vorgese hen, daß das Unterhaltungsgerät für einen bestimmten Geld betrag eine bestimmte Zeit ohne Geldgewinnauszahlung be spielbar ist. In addition vorgese hen also that the entertainment device for a certain amount of money for a certain time without money payout is be playable.

Um einem Spieler eine weitere Hilfe zur Erlernung des Spielsystems zu geben, ist das Unterhaltungsgerät nach ei ner Weiterbildung der Erfindung mit einem Sprachmodul zur Einführung des Spielers in den Spielablauf ausgestattet. To give a player an additional help for learning the game system, the entertainment device according ei ner of the invention is equipped with a voice module to introduce the player into the gameplay. Alternativ oder zusätzlich kann das Unterhaltungsgerät zweckmäßigerweise mit einer Bildschirmanzeige oder einer Leuchtbandanzeige zur Darstellung eines Bedienerführung, eines Gewinnplanes und/oder weiterer Informationen versehen sein. Alternatively or additionally, the entertainment device may conveniently be provided with a screen display or an LED bar graph display for displaying a user interface, a win plan and / or additional information.

In vorteilhafter Weise ist das Unterhaltungsgerät mit min destens einem weiteren, am gleichen oder an einem anderen Ort aufgestellten, als Trainingsgerät ausgebildeten Unter haltungsgerät vernetzt. In an advantageous manner, the entertainment apparatus with min is least one further established on the same or at a different location, designed as a training device crosslinked entertainment device. Hierdurch können Spieler das gegen- oder miteinander spielen unter Erlernung des Spielsystems üben. In this way, players can counter or play together with learning the game system practice.

Der der Erfindung zugrundeliegende Gedanke wird in der nachfolgenden Beschreibung anhand eines Ausführungsbeispie les, das in der Zeichnung dargestellt ist, näher erläutert. The underlying concept of the invention will be explained in the following description with reference to an Ausführungsbeispie les, which is shown in the drawing.

Die einzige Figur der Zeichnung zeigt eine Frontansicht eines erfindungsgemäßen Unterhaltungsgerätes. The only figure of the drawing shows a front view of an entertainment device according to the invention.

Das die Symbol-Spieleinrichtung 1 aufnehmende Gehäuse 2 des Unterhaltungsgerätes, das durch Betätigung einer Taste 3 mit zugeordnetem Anzeigefeld 4 wahlweise als Trainingsgerät ohne Geldgewinnauszahlung oder als normales münzbetätigtes Spiel gerät mit Geldgewinnauszahlung betreibbar ist, weist auf seiner Frontseite 5 mehrere Ablesefenster 6 auf, hinter de nen drei nebeneinander angeordnete, scheibenförmig ausge bildete Umlaufkörper 7 der Symbol-Spieleinrichtung 1 ange ordnet sind. The symbol playing device 1 receiving housing 2 of the entertainment device, the optional device by actuation of a key 3 having an associated display field 4 as a training device without money payout or as a normal coin-operated game is operable with money payout, has on its front side 5, a plurality reading window 6, behind de NEN three adjacently disposed, disc-shaped being formed turning bodies 7 of the symbol playing device 1 are arranged. Ein Mikroprozeßrechner steuert den gesamten Spielablauf einschließlich der Gewinnermittlung und gege benenfalls der Gewinnauszahlung. A micro process computer controls the entire game play, including the determination of income and where appropriate the payout. Die Steuer- und Rechenfunk tionen werden hierbei entsprechend den Programmen des Mikro prozeßrechners ausgeführt, die sämtlichen erforderlichen Funktionen angepaßt werden können. The control and calculation functions can be performed in this case in accordance with the programs of the micro process computer that all the necessary functions can be adjusted. Die Umlaufkörper 7 werden nach dem Inlaufsetzen zu Spielbeginn während oder zum Ende des Spiels von einem dem Mikroprozeßrechner zugeordneten Zufallsgenerator in einer von mehreren möglichen Rastposi tionen zum Stillstand gebracht. The revolving members 7 are brought to a standstill after the Inlaufsetzen start of the game during or at the end of the game by an associated micro the process computer in a random functions of a plurality of possible detent Posi. Den Rastpositionen sind auf dem Umfang der Umlaufkörper 7 Symbole 8 zugeordnet, die der Anzeige des Spielergebnisses in den Ablesefenstern 6 dienen. The detent positions are assigned 7 8 symbols on the peripheries of the bodies which are used for displaying the game outcome in the display windows. 6 Aus den angezeigten Symbolen 8 kann der Spieler das Spieler gebnis ablesen, insbesondere auch, ob sich ein Gewinn nach einem auf der Frontseite 5 erläuterten Gewinnplan aus einer Kombination der angezeigten Symbole 8 ergeben hat. From the displayed symbols 8, the player can read the players result, especially if a win has occurred after an illustrated on the front page 5 winnings table from a combination of the symbols displayed 8.

Im unteren Bereich des Unterhaltungsgerätes befindet sich eine Multifunktionstaste 9 mit der die in der Symbol-Spiel einrichtung 1 angezeigten Symbole 8 gehalten bzw. nachge startet werden können. In the lower part of the entertainment device is a multifunction key 9 is with the means in the symbol playing 1 displayed symbols 8 held or nachge can be started. Im Falle eines Gewinns kann eine Gewinnausschüttung in bar, dh durch Münzauswurf in eine Auszahlschale 10 , oder durch Aufaddieren in einer Münzanzei ge 11 erfolgen, wobei das Guthaben durch Betätigung einer neben einem Münzeinwurfschlitz 12 einer Geldverarbeitungs einheit liegenden Rückgabetaste 13 in die Auszahlschale 10 abrufbar ist. In the event of a win, a dividend may be in bar, that is effected by the coin ejection in a cash box 10 or by adding up in a Münzanzei ge 11, wherein the credit is available by operation of a next to a coin insertion slot 12 of a money processing unit lying return button 13 in the cash box 10 , Beim Betrieb des Unterhaltungsgerätes als reines Trainingsgerät erfolgt selbstverständlich keine Gewinnausschüttung in bar, dh auch das in der Münzanzeige 11 stehende Guthaben ist nicht durch Betätigung der Rück gabetaste 13 abrufbar. During operation of the entertainment device as a pure exercise equipment no profit distribution will be made, of course, in cash, that is also standing in the Münzanzeige 11 credit is not by pressing the return key reproducing 13 available. Ein positives Spielergebnis kann auch darin bestehen, daß an Stelle von oder zusätzlich zu einem definierten Geldgewinn eine Anzahl von Sonderspielen gewährt wird, bei denen ein Gewinnschlüssel mit erhöhter Gewinnchan ce zur Anwendung kommt. A positive match result can also be that a number of special games is offered in place of or in addition to a defined monetary gain, in which a gain key with increased gain Chan ce is used. Die Anzahl der Sonderspiele wird in einer Sonderspiele-Anzeige 14 dargestellt. The number of special feature games is displayed in a special game display fourteenth Weiterhin kann ein Gewinn auch in der Gewährung von Freispielen liegen, deren Anzahl in einer Freispieleanzeige 23 dargestellt wird. Furthermore, a gain in the provision of free spins may be, the number of which is represented in a free spins display 23rd

Der in der Symbol-Spieleinrichtung 1 erzielte Gewinn kann tasten- oder rechnergesteuert als Einsatz in eine der rechts und links auf der Frontseite 5 angeordneten Risiko-Spielein richtungen 15 übertragen werden. The achieved in the symbol playing device 1 can gain keypad or computer-controlled as an insert in one of the right and left on the front panel 5 disposed risk Spielein devices 15 are transmitted. Jede Risiko-Spieleinrich tung 15 besitzt mehrere zu einer Anzeigeleiter 16 zusammen gefaßte beleuchtbare Anzeigeelemente 17 , die im unteren Be reich mit steigenden Geldgewinnen und im oberen Bereich in steigender Reihenfolge mit den Anzahlen der Sonderspielge winnen belegt sind. Each risk Spieleinrich tung 15 has a plurality of conductors 16 to a display summarized illuminable display elements 17, which are rich in the lower Be occupied with increasing profits and money in the upper region, in increasing order of the numbers of Sonderspielge winnen. Das Riskieren des in der Anzeigeleiter 16 einer der Risiko-Spieleinrichtungen 15 angezeigten Ge winns geschieht dadurch, daß das nächsthöhere Anzeigeelement 17 in Bezug auf das beleuchtete, den Gewinn anzeigende An zeigeelement 17 im Wechsel mit einem unterhalb der Anzeige leiter 16 angebrachten Verlust-Anzeigeelement 18 mit der Beschriftung "0" blinkt. Risking the displayed in the display guide 16 of one of the risk playing devices 15 Ge winns is achieved in that the next higher display element 17 pointing member with respect to the illuminated, the gain indicating At 17 mounted alternating with a below the display manager 16 Loss crystal display element 18 flashes labeled "0". Bei Betätigung einer entsprechenden Risikotaste 19 wird entweder der nächsthöhere Gewinn erzielt oder der eingesetzte Gewinn verloren. Upon actuation of a risk key 19 corresponding to the next higher gain of the gain used is either achieved or lost. Dieser Vorgang kann bis zur Erreichung des Höchstgewinnes an Sonderspielen fort gesetzt werden. This process can be to achieve the maximum profit at special dubbing set.

Zwischen den unteren Bereichen der Risiko-Spieleinrichtungen 15 befindet sich eine Ausspieleinrichtung 20 , in der in der Symbol-Spieleinrichtung 1 erzielte Freispielgewinne ausge spielt werden können. Can be between the lower areas of risk playing devices 15 is a playout arrangement 20, plays out in the achieved in the symbol playing means one free game winnings. Die Ausspieleinrichtung 20 umfaßt acht annähernd kreisförmig angeordnete, aufleuchtbare Anzeigefel der 21 , die mit unterschiedlichen Anzahlen von Freispielge winnen belegt sind. The playout arrangement 20 includes eight approximately circularly arranged, aufleuchtbare Anzeigefel of 21 winnen with different numbers of Freispielge are occupied. Die Ausspielung, bei der die Anzeige felder 21 zufallsgesteuert aufleuchten und ein Anzeigefeld 21 schließlich erleuchtet bleibt, das den erreichten Frei spielgewinn anzeigt, ist an die Betätigung einer Taste 22 gebunden, wodurch der Spieler frei entscheiden kann, ob er die Offerte annimmt oder nicht. The playout, in which the display fields 21 light up randomly and a display panel 21 remains finally lit, indicating game-winning the free achieved is bound to the operation of a key 22 whereby the player is free to decide whether to accept the offer or not. Der in der Ausspieleinrich tung 20 erzielte Freispielgewinn wird in der Freispielan zeige 23 aufaddiert. The free game win to achieve in Ausspieleinrich 20 achieved will show in the Freispielan 23 added.

Oberhalb der Ausspieleinrichtung 20 ist eine Bildschirman zeige 24 vorgesehen, die zur Darstellung einer Bedienerfüh rung, eines Gewinnplanes und/oder weiterer Informationen dient. Above the playout arrangement 20 is a Screen display 24 is provided, which tion showing a Bedienerfüh, a win plan and / or further information is used. Insbesondere können dem Spieler über die Bildschirm anzeige 24 Erläuterungen zum Spielsystem gegeben werden. In particular, the player can use the screen display 24 Notes to the game system are given. Neben der Bildschirmanzeige 24 befindet sich ein mit einem Sprachmodul verbundener Lautsprecher 25 , über den dem Spieler akustisch Hinweise zum Spielsystem mitgeteilt werden können. In addition to the display 24 is one with a voice module connected speaker 25 via the acoustic can be the player notes on game system notified.

Im übrigen kann die Funktion des Unterhaltungsgerätes als Trainingsgerät zusätzlich zu der Betätigung der Taste 3 auch von dem Einwurf eines bestimmten Geldbetrages in den Münz einwurfschlitz 12 abhängig gemacht werden, wodurch der Spie ler dann eine dem eingeworfenen Geldbetrag entsprechende Trainingszeit an dem Unterhaltungsgerät zur Verfügung ge stellt bekommt. Incidentally, the function of the entertainment apparatus as a training device may insertion slot also by the ball of a certain amount of money in the coin 3 in addition to the operation of the key can be made 12-dependent, whereby the Spie ler then ge corresponding to the inserted amount of money training time on the entertainment apparatus makes available gets. Während der Trainingszeit laufen alle Ereignisse mit Ausnahme der Geldgewinnauszahlung analog den gemünzten Spielen ab, so daß der Spieler das Spielsystem ohne nennenswerten finanziellen Aufwand exakt erlernen kann. During the training period, all events run with the exception of cash payout from the analogy coined games so that the player can learn the game system without significant financial cost accurately. Erst wenn der Spieler überzeugt ist, das Spielsystem genau zu kennen, kann er durch Betätigung der Taste 3 zu dem ei gentlichen Geldspiel übergehen, dh das Unterhaltungsgerät funktioniert dann als übliches Geldspielgerät. Only when the player is convinced to know the game plan exactly, he can move on to the egg tual slot by pressing the button 3, that the entertainment device then works as a conventional slot machine.

Claims (6)

1. Unterhaltungsgerät mit einer Symbol-Spieleinrichtung, die auf Umlaufkörpern hinter zugehörigen Ablesefenstern eine über Gewinn oder Verlust entscheidende Symbolkombination aufzeigt, mit mindestens einer Zusatzgewinn-Spielein richtung für das Ausspielen oder Riskieren von Gewinnen und mit einem Mikroprozeßrechner zur Spielablaufsteue rung, dadurch gekennzeichnet , daß Spiele ohne Geldgewinn auszahlung durchführbar sind, bei denen alle Funktionen analog dem normalen gemünzten Spiel vom Spieler betätig bar sind. 1. entertainment device with a symbol playing device, the one showing on turning bodies behind associated display windows on gain or loss ultimate symbol combination, with at least one additional win Spielein direction for playing or risk of gains and with a micro process computer for Spielablaufsteue tion, characterized in that Games without money profit payout can be carried out, in which all functions analogous to normal coined game by the player are betätig bar.
2. Unterhaltungsgerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeich net, daß es durch Betätigung einer Taste ( 3 ) wahlweise ohne oder mit Geldgewinnauszahlung betreibbar ist. 2. Entertainment apparatus according to claim 1, characterized in that it is by actuation of a key (3) either without or with a monetary payout operable.
3. Unterhaltungsgerät nach Anspruch 1 oder 2, dadurch ge kennzeichnet, daß es für einen bestimmten Geldbetrag eine bestimmte Zeit ohne Geldgewinnauszahlung bespielbar ist. 3. entertainment device according to claim 1 or 2, characterized in that a certain time without money payout it is recordable for a certain amount of money.
4. Unterhaltungsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 3, da durch gekennzeichnet, daß es mit einem Sprachmodul zur Einführung des Spielers in den Spielablauf ausgestattet ist. 4. Entertainment machine according to one of claims 1 to 3, as by in that it is equipped with a speech module for the introduction of the player in the game play.
5. Unterhaltungsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, da durch gekennzeichnet, daß es mit einer Bildschirmanzeige ( 24 ) oder einer Leuchtbandanzeige zur Darstellung einer Bedienerführung, eines Gewinnplanes und/oder weiterer In formationen versehen ist. 5. Entertainment machine according to one of claims 1 to 4, as by in that it is provided further in formations with a screen display (24) or a luminous strip display for displaying a user interface, a win plan and / or.
6. Unterhaltungsgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 5, da durch gekennzeichnet, daß es mit mindestens einem weite ren, am gleichen oder an einem anderen Ort aufgestellten, als Trainingsgerät ausgebildeten Unterhaltungsgerät ver netzt ist. 6. Entertainment machine according to one of claims 1 to 5, characterized by that, that it is networked with at least one wide ver reindeer, established on the same or at a different location, designed as a training device entertainment device.
DE19944403688 1994-02-07 1994-02-07 Entertainment device Expired - Lifetime DE4403688C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944403688 DE4403688C2 (en) 1994-02-07 1994-02-07 Entertainment device

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944403688 DE4403688C2 (en) 1994-02-07 1994-02-07 Entertainment device

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE4403688A1 DE4403688A1 (en) 1995-08-10
DE4403688C2 true DE4403688C2 (en) 1999-07-29

Family

ID=6509623

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19944403688 Expired - Lifetime DE4403688C2 (en) 1994-02-07 1994-02-07 Entertainment device

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4403688C2 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7722453B2 (en) 2001-03-27 2010-05-25 Igt Interactive game playing preferences
US7918738B2 (en) 2001-03-27 2011-04-05 Igt Interactive game playing preferences

Families Citing this family (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19600580C2 (en) * 1995-09-28 1999-11-04 Nsm Ag A method of operating a coin-operated entertainment device
DE19801134C2 (en) * 1998-01-14 2001-08-09 Nsm Ag Game machine
DE19814600C1 (en) * 1998-02-23 1999-11-04 Nsm Ag Method of operating a coin-operated games machine
DE19814601C1 (en) * 1998-04-01 1999-11-18 Nsm Ag Coin-operated amusement machine operating method
DE19836918C1 (en) * 1998-07-03 2000-02-24 Nsm Ag Operation method for coin-actuated games machine
DE19924953B4 (en) * 1999-05-03 2005-06-23 Nsm-Löwen Entertainment Gmbh A method for operating an operated means valuables entertainment device
DE19928823B4 (en) * 1999-06-07 2004-10-28 Nsm-Löwen Entertainment Gmbh A method of operating a money-operated entertainment device
JP4639374B2 (en) * 1999-08-19 2011-02-23 株式会社ユニバーサルエンターテインメント Game machine
WO2001019471A1 (en) * 1999-09-10 2001-03-22 Aruze Co., Ltd. Playing device and computer readable medium recording playing programs
US8480466B2 (en) 2001-03-27 2013-07-09 Igt Method and apparatus for previewing a game
WO2003083794A1 (en) * 2002-03-28 2003-10-09 Igt Gaming machine ith audible explanation of payouts
US7335104B2 (en) 2002-03-28 2008-02-26 Igt Gaming machine with explanations of payouts won
US7862427B2 (en) 2004-10-04 2011-01-04 Igt Wide area progressive jackpot system and methods
US8602882B2 (en) 2004-10-04 2013-12-10 Igt Jackpot interfaces and services on a gaming machine
US20070060302A1 (en) 2005-08-17 2007-03-15 Igt Scan based configuration control in a gaming environment

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3839977A1 (en) * 1988-11-26 1990-05-31 Gauselmann Paul Device for the indication of playing stakes on a coin-operated entertainment machine
EP0443738A2 (en) * 1990-02-10 1991-08-28 Kabushiki Kaisha Universal Slot machine

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3839977A1 (en) * 1988-11-26 1990-05-31 Gauselmann Paul Device for the indication of playing stakes on a coin-operated entertainment machine
EP0443738A2 (en) * 1990-02-10 1991-08-28 Kabushiki Kaisha Universal Slot machine

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7722453B2 (en) 2001-03-27 2010-05-25 Igt Interactive game playing preferences
US7918738B2 (en) 2001-03-27 2011-04-05 Igt Interactive game playing preferences
US8435105B2 (en) 2001-03-27 2013-05-07 Igt Interactive game playing preferences

Also Published As

Publication number Publication date
DE4403688A1 (en) 1995-08-10

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7604539B2 (en) Gaming device having a puzzle function operable to indicate information related to a game event
US6302791B1 (en) Gaming machine with high volatility index
US7892088B2 (en) Gaming device having a second separate bonusing event
US8092298B2 (en) Multiple progressive jackpots for a gaming device
US8066564B2 (en) Gaming system and method having wager allocation
AU710015B2 (en) Slot machine game with dynamic special symbols
US6855053B2 (en) Gaming apparatus and method
US6605000B2 (en) Slot machine with additional payout indicator
US6533273B2 (en) Gaming device and method of playing a game
AU778685B2 (en) Method of playing a game, apparatus for playing a game and game with multiplier bonus feature
US5851147A (en) Player-selected variable jackpot gaming method and device
DE69906632T2 (en) Entertainment devices
US20050059478A1 (en) Gaming device having concentric reels including an outer reel with display areas having different sizes and positions
US20020169016A1 (en) Dice game and gaming system
US7081050B2 (en) Method of playing a multi-player game
US7275989B2 (en) Slot machine method with individual symbol respin
DE3917683C2 (en)
DE69921332T2 (en) Slot machine for playing a board game
DE60131267T2 (en) Gaming device for parallel play
AU2005269433B2 (en) Wagering game having progressive amounts displayed in a matrix
EP1288877A1 (en) Method of playing game and gaming device with an additional payout indicator
US20030127793A1 (en) Method of playing a wagering game and gaming devices with a bingo-type secondary game
US6471208B2 (en) Method of playing a game, apparatus for playing a game and game with multiplier bonus feature
EP0480013B1 (en) Roulette-type slot machine
DE4222110C2 (en) Programmatically entertainment and gaming machine

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: NSM-LOWEN ENTERTAINMENT GMBH, 55411 BINGEN, DE

8320 Willingness to grant licenses declared (paragraph 23)
R082 Change of representative

Representative=s name: MUELLER, JOCHEN, DIPL.-ING., DE

Representative=s name: JOCHEN MUELLER, DE

Representative=s name: JOCHEN MUELLER, 55411 BINGEN, DE

R071 Expiry of right
R071 Expiry of right