DE19515983C2 - A method of operating a coin-operated game machine - Google Patents

A method of operating a coin-operated game machine

Info

Publication number
DE19515983C2
DE19515983C2 DE1995115983 DE19515983A DE19515983C2 DE 19515983 C2 DE19515983 C2 DE 19515983C2 DE 1995115983 DE1995115983 DE 1995115983 DE 19515983 A DE19515983 A DE 19515983A DE 19515983 C2 DE19515983 C2 DE 19515983C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
game
method
risk
characterized
hit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE1995115983
Other languages
German (de)
Other versions
DE19515983A1 (en )
Inventor
Horst Niederlein
Horst Heinen
Hans Joachim Pickardt
Konrad Rieck
Juergen Schauttauer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
LOEWEN ENTERTAINMENT GMBH, DE
Original Assignee
NSM AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
    • G07F17/00Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services
    • G07F17/32Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services for games, toys, sports or amusements, e.g. casino games, online gambling or betting
    • G07F17/3244Payment aspects of a gaming system, e.g. payment schemes, setting payout ratio, bonus or consolation prizes

Description

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines münzbetätigten Spielgerätes mit einer mit unterschiedli chen Symbolen versehenen Symbol-Spieleinrichtung und ei ner Zusatzgewinn-Spieleinrichtung für Risiko-, Sonder-, Frei- und/oder ähnliche Spiele, die bei Einsatz eines be reits von der Symbol-Spieleinrichtung erzielten Gewinns aktivierbar ist und mittels der unter Verlustgefahr eine Gewinnerhöhung in Aussicht gestellt wird, und gegebenen falls einer zusätzlichen Ausspieleinrichtung, sowie einem Mikroprozeßrechner zur Steuerung des gesamten Spielablau fes, in dem unter anderem die in einem Spiel erzielbaren Treffer- und Auszahlquoten gespeichert sind. The invention relates to a method of operating a coin-operated gaming machine with a provided with differing chen symbols symbol playing means and ei ner additional win playing means for risk, special, outdoor and / or similar games that when using a be already from the symbol -Spieleinrichtung profit generated can be activated and by means of a gain increase is promised under risk of loss, and, where appropriate an additional playout arrangement, as well as a micro process computer for controlling the entire Spielablau fes in which, inter alia, be achieved in a game hit and Auszahlquoten stored ,

Mit einer Symbol-Spieleinrichtung versehene Spielgeräte der eingangs erwähnten Art besitzen in der Regel drei Um laufkörper, die als Walzen, Scheiben, Klappkarten- Karusselle oder dergleichen ausgebildet sein können. With a symbol playing device provided game devices of the type mentioned above usually have three To running body which can be configured as rollers, pulleys, Klappkarten- carousels or the like. Auf der von außen durch Fenster einsehbaren Oberfläche tragen die Umlaufkörper Gewinnsymbole. On the visible from the outside through the window surface, the revolving members bear profit symbols. Die Umlaufkörper werden nacheinander stillgesetzt und nachdem alle Umlaufkörper zum Stillstand gekommen sind, entscheiden die in Ablese fenstern angezeigten Symbolkombinationen über Gewinn oder Verlust. The Recirculating be stopped one by one and after all Recirculating have stopped, choose the symbol combinations windows displayed in readout between profit and loss. Selbstverständlich können anstelle der Umlauf körper auch mit Symbolen belegte Lichtfelder zur Anwen dung kommen. Of course, occupied light fields for appli dung can come in place of the circulating body with symbols. In unterschiedlicher Höhe werden Geld- und/oder Punkt- und/oder Sonderspielgewinne in Aussicht gestellt. Different amounts of money and / or point and / or special game prizes are promised.

Um bei diesen bekannten Spielgeräten den Spieler zur Be nutzung des Gerätes anzuregen und ihm während der Spiel dauer eine reizvolle Unterhaltung zu bieten, wurden be reits die verschiedensten Maßnahmen getroffen. To stimulate in these known play equipment the player to Be usage of the device and permanently to offer him a delightful conversation during the game, be already taken a variety of measures. So ist es beispielsweise üblich, auf bestimmte Spielergebnisse hin anstelle von oder zusätzlich zu einem definierten Gewinn eine bestimmte Anzahl von Sonderspielen zu gewähren, bei denen ein Gewinnschlüssel mit erhöhter Gewinnchance zur Anwendung kommt. So for example it is common practice to grant to certain game results out instead of or in addition to a defined gain a certain number of special games where a win key comes with increased odds apply. Dies Gewinnchance kommt dadurch zustan de, daß jede erzielte Gewinn-Symbolkombination auf den Höchstgewinn erhöht wird. This chance of winning is by zustan de that each generated winning symbol combination is increased to the maximum profit. Die Anzahl der gewährten Son derspiele wird in eine Sonderspiele-Anzeige übertragen und nachfolgend wird die Sonderspiele-Anzeige entspre chend der Anzahl der abgelaufenen Anzahl der Sonderspiele zurückgesetzt. The number of granted Son derspiele is transferred to a special game display and the special game display is below accordingly the number of elapsed number of special games reset.

Darüber hinaus ist bekannt, an dem Spielgerät zusätzli che, dem Spieler zugängliche Betätigungsorgane in Form von Tasten anzuordnen und den Spieler durch Signale zur Betätigung der Organe aufzufordern, durch die in der Re gel der Lauf der einzelnen Umlaufkörper beeinflußt wird, in dem beispielsweise durch Betätigung einer Taste ein Umlaufkörper gestartet, dh in Umdrehung versetzt werden kann, bevor er vom Mechanismus des Spielgerätes betätigt wird. It is also known, che zusätzli on the gaming machine, to arrange access to the player actuators in the form of buttons and prompt the player by signals for operation of the organs is affected by the re gel the way of the single round body in which, for example, by operation a button starts a revolving member, that can be set in rotation before it is operated by the mechanism of the game device. Es ist auch möglich, Stopp-Tasten anzuordnen, um in Abhängigkeit vom Willen des Spielers den Lauf der Umlauf körper vorzeitig zu unterbrechen und somit einen Einfluß zu nehmen auf die bei der Stillsetzung des Umlaufkörpers sich einstellenden Spielkombination. It is also possible to arrange stop buttons to interrupt depending on the will of the player to run the circulation body prematurely and thus have an influence on when stopping the circulation body autogenous play combination.

Weiterhin weisen bekannte Spielgeräte häufig eine Risiko- Spieleinrichtung auf, die bei einem bereits erzielten Ge winn über eine Taste in Betätigung gesetzt werden kann. Furthermore, frequently have known playground equipment to a risk game device can be put into operation via a button, the profit on an already achieved Ge. Dabei wird auf einer Risikoleiter, die auf Gewinnanzeige elementen verschiedene Gewinnwerte anzeigt, der bereits erzielte Gewinn und der erzielbare Gewinn optisch hervor gehoben. Different gain values ​​is indicative of a risk manager, the elements of profit indicator, the profit and already achieved the recoverable profit lifted visually distinctive. Über einen im Spielgerät vorhandenen Zufallsge nerator wird entschieden, ob der bereits erzielte Gewinn verloren geht oder erhöht wird. A present in the toy Zufallsge erator is decided whether the profit already achieved is lost or increased. Bei Erhöhung des Gewinns wird dieser wieder als erzielter Gewinn angezeigt und auch der nun erzielbare Gewinn wird wieder optisch her vorgehoben. By increasing the profits of that reappears as scored profits and even the now achievable earnings will be raised again visually ago. Durch Betätigung der Risikotasten kann der erzielte Gewinn erneut riskiert werden. By pressing the key risk the gains realized may be risked again. Bei der Durchfüh rung eines Risikospiels erfolgt in der Regel eine Ent scheidung über Erhöhung oder Totalverlust des eingesetz ten Gewinns. In the imple tion of a risk game is usually a decision-making takes place about increasing or total loss of the inserted translated th profit.

Schließlich ist es bei Spielgeräten bekannt, den erziel ten Gewinn mittels einer als Zusatzgewinn-Spiel einrichtung ausgebildeten Ausspieleinrichtung, bei der mit unterschiedlichen Gewinnen belegte Anzeigefelder zu fallsgesteuert aufleuchten und ein den erreichten Gewinn darstellendes Anzeigefeld erleuchtet bleibt, zu erhöhen oder zu erniedrigen. Finally, it is known to play equipment, the recoverable th gain by means of a device designed as additional win playing playout arrangement, light up to case controlled in the finished with different gains display fields and the profit achieved illustrative display will remain illuminated to increase or decrease. Hierbei ist jedoch kein Totalverlust des eingesetzten Gewinns möglich. Here, however, not a total loss of income used is possible.

Aus der GB-A-22 01 279 ist ein Spielgerät bekannt, bei dem Münz-, Spielmarken- und Punktebeträge oder Kredite nach einem Gewinnspiel an den Spieler ausgegeben oder ge währt werden, die als Auszahlung bezeichnet werden. From GB-A-22 01 279 a game device is known in which coin, Spielmarken- and points amounts or credits for a raffle dealt to the player or ge lasts, which are called withdrawal. Ein Auszahlungsfaktor wird bei dieser Einrichtung definiert als durchschnittliche Auszahlung innerhalb einer bestimm ten Zeitdauer, in der das Gerät kontinuierlich gespielt wird, und die abhängig ist von unterschiedlichen verän derbaren Variablen, beispielsweise der Auszahlquote und der Anzahl der in der bestimmten Zeitdauer gespielten Spiele. A payout factor is defined in this device than average payout within a limited hours th time period in which the instrument is played continuously, and is dependent on various changed derbaren variables, such as the Auszahlquote and the number of games played in the specified time period games. Die Auszahlquote bestimmt sich hierbei als Ver hältnis der Anzahl der ausgespielten Münzen oder Spiel marken zur Anzahl der in das Gerät eingeworfenen Münzen oder Spielmarken. The Auszahlquote determined here as Ver ratio of the number of the played game coins or stamps to the number of inserted into the machine coins or tokens.

Bei dieser bekannten Lösung kann nun die Auszahlquote in Abhängigkeit von den Signalen einer Zeitzählung in Form einer Realzeituhr und in Abhängigkeit von in der Steuer einheit des Spielgerätes gespeicherten bestimmten Infor mationen variiert werden, so daß die Auszahlquote durch eine bestimmte vergangene Zeitperiode bestimmt wird. In this known solution now Auszahlquote in dependence on the signals of a time count in the form of a real time clock and depending on data stored in the control unit of the game device determined infor mation can be varied so that the Auszahlquote is determined by a certain past time period. Wäh rend bestimmter Zeitperioden eines Tages oder einer Wo che, wenn das Spielgerät weniger häufig gespielt wird, kann der Auszahlfaktor erhöht werden, nämlich durch Ver größerung der Auszahlquote, um das gerät für den Spieler attraktiver zu machen. Currency rend certain periods of a day or a Where, che when the game device is less frequently played the Auszahlfaktor can be increased, namely by United enlargement of Auszahlquote to the device to make it more attractive for the player.

Im Weiteren offenbart die DE 38 34 975 A1 eine Pokerma schine mit Anzeigemitteln zur gleichzeitigen Anzeige ei ner Vielzahl von Zeichen, die aus einer Anzahl möglicher Zeichen ausgewählt sind, wobei die ausgewählten Zeichen ein Spielergebnis der Pokermaschine darstellen. Furthermore, the DE 38 34 975 A1 discloses a Pokerma machine with display means for simultaneous display ei ner plurality of characters selected from a number of possible characters, the selected character representing a game result of the poker machine. Des Wei teren ist ein Zufallsgenerator zur Erzeugung von Zufalls zahlen vorgesehen. Wei of direct pay is provided for generating a random chance. Darüber hinaus sind zwei Ergebnista bellen vorhanden, wobei die erste dieser Tabellen einen Satz möglicher Ergebnisse vorsieht, durch welche dem Spieler eine theoretische Rückzahlungsquote zufließt, die kleiner als eine vorher bestimmte Sollquote der Maschine ist. In addition, two resulting Ista bark are provided, the first of these tables provides a set of possible outcomes, through which flows the player a theoretical repayment rate that is less than a predetermined desired rate of the machine. Die zweite Ergebnistabelle sieht einen Satz mögli cher Ergebnisse vor, durch welche dem Spieler eine theo retische Rückzahlungsquote zufließt, die größer als die vorher bestimmte Sollquote der Maschine ist. The second result table provides a set Moegli cher results through which the player accrues a theo retical repayment rate that is greater than the predetermined target rate of the machine. Jeder Tabel le werden feste Zeitintervalle oder eine feste Anzahl von Spielen vor einem Tabellenwechsel zugeordnet. Each Tabel le are assigned to fixed time intervals, or a fixed number of games in front of a table exchange. Dabei wer den Zeitintervalle von zufälliger Länge oder eine zufäl lige Anzahl von Spielen zwischen dem Umschalten von der einen zu der anderen Tabelle vorgesehen. In this case, who provided the time intervals of random length, or a zufäl celled number of matches between the switching from one to the other table. In Abhängigkeit vom Zeitintervall bzw. von der Anzahl der Spiele und der Auswahl der einen oder anderen Tabelle erfolgt eine Ände rung der Rückzahlungsquote während des Spiels. Depending on the time interval and on the number of games and the selection of one or the other table a Change occurs tion of the repayment rate during the game.

Ferner ist aus der DE 37 12 841 A1 ein Unterhaltungsauto mat bekannt, bei dem der Spieler zu Beginn eines jeden Spiels mittels eines Bedienelementes das gewünschte Risi koverhältnis vorwählen kann, mit dem er unter Einsatz seines Gewinns einen erhöhten Gewinn erzielen möchte. Furthermore, from DE 37 12 841 A1 an entertainment car mat, in which the player can select koverhältnis at the beginning of each game by means of an operating element, the desired Risi, with whom he wishes to achieve an increased gain using his winnings. Die Wahl des gewünschten Risiskoverhältnisses ist hierbei völlig unabhängig vom eigentlichen Spieleinsatz. The choice of the desired Risiskoverhältnisses here is completely independent of the actual stake.

Die vorliegende Erfindung stellt sich die Aufgabe, ein Verfahren zum Betreiben eines münzbetätigten Spielgerätes zur Verfügung zu stellen, welches neue Spielkombinationen ermöglicht, um den Spielanreiz und den Unterhaltungswert für den Spieler zu erhöhen. The present invention has as its object to provide a method of operating a coin-operated gaming machine is available, which enables new game combinations to increase the playing appeal and entertainment value to the player.

Erfindungsgemäß wird die Aufgabe dadurch gelöst, daß in Abhängigkeit vom Spieleinsatz des Spielers die im Mikroprozeßrechner gespeicherten Trefferquoten und/oder Auszahlquoten innerhalb eines Spielablaufes rechner- oder tastengesteuert variiert werden, wobei die Trefferquote und/oder Auszahlquote innerhalb eines Spielablaufes ent weder erhöht wird, je höher der Spieleinsatz ist, oder die Trefferquote und/oder Auszahlquote innerhalb eines Spielablaufes erniedrigt wird, je niedriger der Spielein satz ist. According to the invention the object is achieved in that the data stored in the micro-process computer hit rates and / or Auszahlquoten computer- depending on the bet of the player within a play sequence or varied switch controlled, where hit rate and / or Auszahlquote is neither increased ent within a game sequence, the higher is the stake, or the hit rate and / or Auszahlquote is lowered within a game sequence, the lower the Spielein is set.

Durch diese Maßnahmen ist das Spielgeschehen weitaus ab wechslungsreicher geworden, da neue Spielkombinationen ermöglicht werden, wobei der Spieler einen innerhalb be stimmter Grenzen liegenden Einfluß auf das Spielgeschehen ausüben kann. Through these measures, the game is far from become wech development richer, as new game combinations are possible whereby the player can exercise lying inside of certain limits influence on the game. Dadurch erhöht sich für ihn der Spielanreiz und der Unterhaltungswert des Spielgerätes. Thus, the incentive to play and the entertainment value of the game device increases for him.

Weiterhin werden bevorzugt die erzielbaren Trefferquoten und/oder Auszahlquoten in einer Ausspieleinrichtung visu ell dargestellt und tastengesteuert durch den Spieler an gesteuert und variiert. Furthermore, the recoverable hit rates and / or Auszahlquoten are preferably presented in a playout visu ell and switch controlled by the player to be controlled and varied.

Die Ausspieleinrichtung besteht aus einem aus einer An zahl von Anzeigefeldern gebildeten Ausspieltableau, wobei jedem Anzeigefeld eine Trefferquote und/oder Auszahlquote zugeordnet wird. The playout arrangement is composed of a carrier formed from a number of display panels to Ausspieltableau, each display a hit rate and / or Auszahlquote is assigned. Das Ausspieltableau der Ausspieleinrich tung kann die Form einer Ellipse oder eines Kreises auf weisen. The Ausspieltableau the Ausspieleinrich processing can take the shape of an ellipse or circle on. Darüber hinaus kann das Ausspieltableau auch aus einer Matrix von N Feldern bestehen. In addition, the Ausspieltableau may also consist of a matrix of N fields.

Vorzugsweise sind die Felder der Ausspieleinrichtung be leuchtbare Felder und nur die vom Spieler oder dem Mikroprozeßrechner ausgewählten Felder werden optisch hervorgehoben. Preferably, the fields of the playout arrangement are be leuchtbare fields and only the selected by the player or the micro process computer fields are highlighted.

An einem Ausführungsbeispiel wird die vorliegende Erfin dung unter Bezugnahme auf die zugehörige Zeichnung naher erläutert. OF INVENTION The present dung is with reference to the accompanying drawing near explained using an embodiment.

Das die Symbol-Spieleinrichtung 1 aufnehmende Gehäuse 2 des münzbetätigten, mit Mikroprozeßrechner gesteuerten Spielgerätes mit Gewinnmöglichkeit weist auf seiner Vor derseite eine Frontscheibe 3 mit Ablesefenstern 4 auf, hinter denen drei nebeneinander angeordnete scheibenför mig ausgebildete Umlaufkörper 5 der Symbol-Spielein richtung 1 vorgesehen sind. The symbol playing device 1 receiving housing 2 of the coin-operated, controlled by micro process computer game device with possibility of winning has on its on the side of a front sheet 3 with display windows 4, behind which three juxtaposed scheibenför mig formed Recirculating 5 the symbol Spielein are provided direction. 1 Die Umlaufkörper 5 werden nach dem Inlaufsetzen zu Spielbeginn während oder zum En de des Spiels von einem Zufallsgenerator der Steuerein heit in einer einer Mehrzahl möglicher Rastpositionen zum Stillstand gebracht. The revolving body 5 are based on the Inlaufsetzen start of the game during or at the de En of the game by a random generator of the integrated Steuerein brought to a halt in one of a plurality of possible detent positions.

Den Rastpositionen sind auf dem Umfang der Umlaufkörper 5 Symbole 6 zugeordnet, die der Anzeige des Spielergebnis ses in den Ablesefenstern 4 dienen. The latching positions are associated with 5 symbols 6 on the circumference of the revolving body, which serve the display of the game result ses in the display windows. 4 Aus den angezeigten Symbolen 6 kann der Spieler das Spielergebnis ablesen, insbesondere auch ob sich ein Gewinn nach einem auf der Frontscheibe 3 erläuterten Gewinnplan aus einer Kombina tion der angezeigten Symbole 6 ergeben hat. Has one of the displayed symbols 6, the player can see the result, in particular, whether a profit after an illustrated on the windshield 3 winning plan through a combination of the symbols displayed 6 result.

Im unteren Bereich des Spielgerätes befindet sich eine Start/Stopp-Taste 7 , mit der die in der Symbol-Spielein richtung 1 angezeigten Symbole 6 gehalten bzw. nachge startet werden können. In the lower area of the game device is a start / stop button 7, with which the displayed symbol Spielein device 1 held or 6 symbols nachge can be started. Im Falle eines Gewinns kann eine Gewinnausschüttung in bar, dh durch Münzauswurf in der Ausgabeschale 8 oder durch Aufaddieren in einer Guthaben anzeige 9 erfolgen, wobei das Guthaben durch Betätigung der neben dem Münzeinwurfschlitz 10 einer nicht näher dargestellten Münzverarbeitungseinheit liegenden Rückga betaste 11 in die Ausgabeschale 8 abrufbar ist. In the event of a win, a dividend may be in bar, ie by coin ejection in the discharge tray 8 or by adding up in a credit display effected 9, wherein the deposits located by operation of a Münzverarbeitungseinheit not shown in detail adjacent to the coin slot 10 Rückga may feel 11 in the discharge tray 8 is available. Ein posi tives Spielergebnis kann auch darin bestehen, daß anstel le von oder zusätzlich zu einem definierten Geldgewinn eine Anzahl von Sonderspielen gewährt wird, bei denen ein Gewinnschlüssel mit erhöhter Gewinnchance zur Anwendung kommt. A posi tive game result can also be that a number of special games is offered Anstel le of or in addition to a defined monetary gain, in which a gain key comes with an increased chance of winning the application. Die Anzahl der Sonderspiele wird in einer Sonder spiele-Anzeige 12 dargestellt. The number of special feature games represented play display 12 in a special.

Weiterhin kann ein positives Spielergebnis im Erhalt ei ner bestimmten Anzahl von Punkten bestehen, die in der Punkte-Gewinnanzeige 13 dargestellt werden. Further, a positive match result in the receipt consist ei ner certain number of points, which are shown in the point win display. 13 Schließlich kann ein Gewinn auch in der Gewährung von Freispielen liegen, deren Anzahl in der Freispiel-Anzeige 14 darge stellt wird. Finally, a win in the granting of free games may be, the number of which is in the free game display 14 provides Darge.

Der in der Symbol-Spieleinrichtung 1 erzielte Gewinn kann tasten- oder rechnergesteuert als Einsatz in eine der entsprechenden Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen übertragen werden. The achieved in the symbol playing device 1 can gain keypad or computer control are transmitted as an insert into one of the corresponding additional win playing means. Die beidseitig der Frontscheibe 3 angeordneten Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen 15 sind jeweils als Risi ko-Spieleinrichtung ausgebildet. The both sides of the front sheet 3 arranged additional win playing means 15 are each formed as Risi ko playing device. Die rechte Risiko- Spieleinrichtung besitzt mehrere zu einer Risikoleiter 16 zusammengefaßte beleuchtbare Anzeigefelder 17 , die im un teren Bereich mit steigenden Geldgewinnen und im oberen Bereich mit steigender Reihenfolge mit den Anzahlen der Sonderspielgewinne belegt sind. The right risk playing device has a plurality of combined into a risk ladder 16 illuminable display panels 17, which are occupied in un lower region with increasing profits and money in the upper region with increasing order with the numbers of the special game wins. Die linke Risiko- Spieleinrichtung weist ebenfalls mehrere zu einer Risiko leiter 18 zusammengefaßte beleuchtbare Anzeigefelder 19 auf, die jedoch mit steigenden Punktgewinnen belegt sind. The left risk playing device also includes a plurality of conductors to a risk of 18 pooled illuminable display panels 19, which are, however, covered with increasing dot gains.

Das Riskieren des in der Risikoleiter 16 bzw. 18 ange zeigten Gewinns geschieht dadurch, daß das nächsthöhere Anzeigefeld 17 bzw. 19 in Bezug auf das beleuchtete, den Gewinn anzeigende Anzeigefeld 17 bzw. 19 im Wechsel mit einem unterhalb der Risikoleiter 16 bzw. 18 angebrachten Totalverlust-Anzeigefeld 20 bzw. 21 mit der Beschriftung "0" blinkt. The risk of one in the risk ladder 16 and 18 are shown gain is achieved in that the next higher display panel 17 and 19 respectively mounted with respect to the illuminated, the gain indicating the display panel 17 or 19 alternating with a below the risk ladder 16 and 18 Total loss display 20 or 21 labeled "0" flashes. Bei Betätigung einer Risikotaste 22 bzw. 23 wird entweder der nächsthöhere Gewinn erzielt oder der eingesetzte Gewinn verloren. Upon actuation of a risk key 22 or 23 of the next higher gain is achieved either the gain or lost used. Dieser Vorgang kann bis zum Erreichen des Höchstgewinnes an Sonderspielen bzw. an Punkten fortgesetzt werden. This process can be continued at special games or at points to reach the maximum profit. Die Sonderspiel-Gewinne wer den in der Sonderspiele-Anzeige 12 , die Punkte-Gewinne in der Punkte-Gewinnanzeige 13 und die Geldgewinne in der Guthaben-Anzeige 9 aufaddiert. The special game wins who added to the special game display 12 point gains in point win display 13 and the cash prizes in the balance display. 9

Des weiteren ist im zentralen Bereich der Frontscheibe 3 des Gehäuses 2 des Spielgerätes eine Ausspieleinrichtung 24 vorgesehen, die aus neun annähernd ellipsenförmig an geordneten, aufleuchtbaren Anzeigefeldern 25 besteht, die mit unterschiedlichen Trefferquoten und/oder Auszahlquo ten belegt sind, die innerhalb eines innerhalb vom Mikro prozeßrechner des Spielgerätes vorgegebenen Rahmens lie gen. Further, there is provided a playout arrangement 24 in the central portion of the panel 3 of the housing 2 of the game device, which consists of nine approximately elliptical shape of ordered, lightable display panels 25 that are assigned different hit rates and / or Auszahlquo th that within a within the micro- process computer of the game apparatus given frame lie gene.

Weiterhin ist eine Taste 26 im unteren Bereich des Spiel gerätes vorhanden. Further, a button 26 in the lower portion of the game device is present. Mit dieser Taste 26 kann der Spieler, in Abhängigkeit vom Spieleinsatz, ein bestimmtes Anzeige feld 25 der Ausspieleinrichtung 24 ansteuern und eine Trefferquote oder eine Auszahlquote auswählen. This button 26, the player can, depending on the game application, a particular display field 25 of the playout drive 24 and select a hit rate or Auszahlquote. Die vom Spieler ausgewählten Ausspielfelder 25 werden vom Mikro prozeßrechner selbsttätig oder nach Auswahl durch den Spieler erleuchtet und die Ausspielung begonnen. The player selected Ausspielfelder 25 are illuminated and the process computer from the micro automatically or upon selection by the player initiated the playout. Mit der Stopp-Taste 7 kann der Spieler die Ausspielung beenden. With the stop button 7, the player can stop the playout. Das Spiel wird beendet, wenn die ausgewählte Trefferquote oder die ausgewählte Auszahlquote erreicht ist oder der Spieleinsatz verloren wurde. The game ends when the selected hit rate or the selected Auszahlquote is reached or the bet has been lost.

Claims (4)

  1. 1. Verfahren zum Betreiben eines münzbetätigten Spielge rätes mit einer mit unterschiedlichen Symbolen verse henen Symbol-Spieleinrichtung und einer Zusatzgewinn- Spieleinrichtung für Risiko-, Sonder-, Frei- und/oder ähnliche Spiele, die bei Einsatz eines bereits von der Symbol-Spieleinrichtung erzielten Gewinns akti vierbar ist und mittels der unter Verlustgefahr eine Gewinnerhöhung in Aussicht gestellt wird, und gegebe nenfalls einer zusätzlichen Ausspieleinrichtung, so wie einem Mikroprozeßrechner zur Steuerung des gesam ten Spielablaufes, in dem unter anderem die in einem Spiel erzielbaren Treffer- und Auszahlquoten gespei chert sind, dadurch gekennzeichnet , daß in Abhängigkeit vom Spieleinsatz des Spielers die im Mikroprozeßrechner gespeicherten Trefferquoten und/oder Auszahlquoten innerhalb eines Spielablaufes rechner- oder tastengesteuert variiert werden, wobei die Trefferquote und/oder Auszahlquote innerhalb ei nes Spielablaufes entweder erhöht wird, je höher der 1. A method of operating a coin-operated Spielge rätes with a shipping with different symbols Henen symbol playing device and a game device for Zusatzgewinn- risk, special, outdoor and / or similar games, the results already obtained when using one of the symbol playing device gain acti is vierbar and by means of a gain increase is promised under risk of loss, and, where appropriate an additional playout arrangement, such as a micro process computer for controlling the GESAM th game sequence in which, inter alia, be achieved in a game hit and Auszahlquoten are vomit chert characterized in that the data stored in the micro-process computer hit rates and / or Auszahlquoten computer- depending on the bet of the player within a play sequence or varied switch controlled, where hit rate and / or Auszahlquote is within ei NES game sequence is either increased, the higher the Spieleinsatz ist, oder die Trefferquote und/oder Aus zahlquote innerhalb eines Spielablaufes erniedrigt wird, je niedriger der Spieleinsatz ist. is bet, or the hit rate and / or speed ratio is decreased within a game sequence, the lower the stake.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die erzielbaren Trefferquoten und/oder Auszahl quoten in einer Ausspieleinrichtung ( 24 ) visuell dar gestellt und tastengesteuert ( 26 ) durch den Spieler angesteuert und variiert werden. 2. The method of claim 1, characterized in that the hit rates achievable and / or payout odds in a playout arrangement (24) is provided and visually keys are controlled (26) actuated by the player and varied.
  3. 3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekenn zeichnet, daß die Ausspieleinrichtung ( 24 ) aus einem aus einer Anzahl von Anzeigefeldern ( 25 ) gebildeten Ausspieltableau besteht, wobei jedem Anzeigefeld ( 25 ) eine Trefferquote und/oder Auszahlquote zugeordnet werden. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that the playout arrangement (24) Ausspieltableau formed from one of a number of display fields (25), are associated with each display panel (25), a hit rate and / or Auszahlquote.
  4. 4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Anzeigefelder ( 25 ) der Aus spieleinrichtung ( 24 ) beleuchtbare Felder sind und nur die vom Spieler oder dem Mikroprozeßrechner aus gewählten Anzeigefelder ( 25 ) optisch hervorgehoben werden. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the display fields (25) of from game device (24) are illuminable fields and only the player or the micro process computer from the selected display fields (25) are highlighted.
DE1995115983 1995-05-02 1995-05-02 A method of operating a coin-operated game machine Expired - Lifetime DE19515983C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995115983 DE19515983C2 (en) 1995-05-02 1995-05-02 A method of operating a coin-operated game machine

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995115983 DE19515983C2 (en) 1995-05-02 1995-05-02 A method of operating a coin-operated game machine

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19515983A1 true DE19515983A1 (en) 1996-11-07
DE19515983C2 true DE19515983C2 (en) 2003-04-24

Family

ID=7760812

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1995115983 Expired - Lifetime DE19515983C2 (en) 1995-05-02 1995-05-02 A method of operating a coin-operated game machine

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19515983C2 (en)

Cited By (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7666093B2 (en) 2004-08-03 2010-02-23 Igt Gaming method and device involving progressive wagers
US7874920B2 (en) 2004-10-01 2011-01-25 Vms Gaming Inc. Wagering game with unilateral player selection for developing a group
US7927209B2 (en) 2005-02-07 2011-04-19 Wms Gaming Inc. Wagering games with pooling of awards
US8133120B2 (en) 2005-01-18 2012-03-13 Wms Gaming Inc. Wagering game with alternating picks
US8182338B2 (en) 2006-04-05 2012-05-22 Wms Gaming Inc. Wagering game with multiplier for progressive fund pool
US8235804B2 (en) 2007-05-14 2012-08-07 Wms Gaming Inc. Wagering game
US8864575B2 (en) 2004-08-19 2014-10-21 Igt Gaming system having multiple gaming machines which provide bonus awards
US8974290B2 (en) 2009-10-28 2015-03-10 Wms Gaming Inc. Wagering game for awarding attributes in a plurality of plays
US9011251B2 (en) 2004-09-30 2015-04-21 Wms Gaming Inc. Wagering game with shared payoff based on multiple player selections
US9058714B2 (en) 2011-05-23 2015-06-16 Wms Gaming Inc. Wagering game systems, wagering gaming machines, and wagering gaming chairs having haptic and thermal feedback
US9142083B2 (en) 2011-06-13 2015-09-22 Bally Gaming, Inc. Convertible gaming chairs and wagering game systems and machines with a convertible gaming chair
US9159200B2 (en) 2010-07-21 2015-10-13 Bally Gaming, Inc. Progressive wagering game having symbol-triggering award feature
US9245411B2 (en) 2010-11-04 2016-01-26 Bally Gaming, Inc. Wagering game having game assets with multiple levels of enhancement
US9489804B2 (en) 2012-09-28 2016-11-08 Bally Gaming, Inc. Community gaming system with varying eligibility criteria

Families Citing this family (34)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2328311B (en) * 1997-08-13 2001-09-12 Barcrest Ltd Entertainment machines
JP3856967B2 (en) 1998-10-28 2006-12-13 アルゼ株式会社 Game machine
US6155925A (en) * 1999-08-12 2000-12-05 Wms Gaming Inc. Bonus game for gaming machine with payout percentage varying as function of wager
US7850524B2 (en) 2003-03-25 2010-12-14 Wms Gaming Inc. Progressive jackpot game with special bonus
US7963846B2 (en) 2003-07-02 2011-06-21 Wms Gaming Inc. Gaming machine having multiple level progressive feature with player controlled outcome
US7662040B2 (en) 2003-07-02 2010-02-16 Wms Gaming Inc. Gaming machine having a community game with side wagering
US7780531B2 (en) 2003-07-02 2010-08-24 Wms Gaming Inc. Gaming machine having a community game with side wagering
US9466179B2 (en) 2003-07-02 2016-10-11 Bally Gaming, Inc. Gaming machine having a community game with side wagering
US20050059472A1 (en) 2003-09-11 2005-03-17 Joshi Shridhar P. Gaming machine with multi-level progressive jackpot
US7980938B2 (en) 2004-03-29 2011-07-19 Wms Gaming Inc. Wagering game with video lottery bonus game
WO2005099425A3 (en) 2004-03-30 2005-12-29 Wms Gaming Inc Wagering game providing free game play as a progressive award
US8038528B2 (en) 2004-05-18 2011-10-18 Wms Gaming Inc. Wagering game with enhanced progressive game
US7510473B2 (en) 2004-06-30 2009-03-31 Wms Gaming Inc. Wagering game having progressive amounts represented in various ways
US7892093B2 (en) 2004-08-19 2011-02-22 Igt Gaming system having multiple gaming machines which provide bonus awards
US8251791B2 (en) 2004-08-19 2012-08-28 Igt Gaming system having multiple gaming machines which provide bonus awards
US8545304B2 (en) 2004-09-30 2013-10-01 Wms Gaming Inc. Wagering game with bonus game triggered by linked terminal
US8113947B2 (en) 2004-10-01 2012-02-14 Wms Gaming Inc. Wagering game with award unlocking feature
US8342956B2 (en) 2005-05-31 2013-01-01 Wms Gaming Inc. Progressive wagering game with funding distribution feature
US7833094B2 (en) 2005-06-06 2010-11-16 Wms Gaming Inc. Wagering game with community award based on best selection from all players
US7419430B1 (en) 2005-06-16 2008-09-02 Wms Gaming, Inc. Wagering game for tracking various types of wager inputs
US8591311B2 (en) 2005-08-16 2013-11-26 Wms Gaming Inc. Gaming system with challenge feature
WO2007028108A3 (en) 2005-09-01 2007-05-18 Jeremy M Hornik Wagering game with progressive game triggered by multiple players
WO2007030675A3 (en) 2005-09-09 2007-06-21 Dion K Aoki Wagering game with special event shared by adjacent gaming machines
DE102006010016B4 (en) * 2006-03-04 2013-02-21 Nsm-Löwen Entertainment Gmbh A method of operating a money-operated entertainment device
USRE46405E1 (en) 2006-04-27 2017-05-16 Bally Gaming, Inc. Community wagering game with multiple player selections
WO2008057356A3 (en) 2006-11-02 2008-08-21 Joel R Jaffe Wagering game with progressive award indicator having an incrementing feature
WO2009061696A1 (en) 2007-11-08 2009-05-14 Wms Gaming Inc. Wagering game with community event poker game
US8187089B2 (en) 2009-03-03 2012-05-29 Wms Gaming Inc. Wagering game providing player options for time-based special event
US8562418B2 (en) 2009-10-28 2013-10-22 Wms Gaming Inc. Gaming system with non-cash-based progressive awards
US8360851B2 (en) 2010-10-15 2013-01-29 Wms Gaming Inc. Wagering game with progressive game award values associated with reel symbols
US8641520B2 (en) 2010-10-27 2014-02-04 Wms Gaming Inc. Wager equalized bonus trigger allocation and redemption
US8979635B2 (en) 2012-04-02 2015-03-17 Wms Gaming Inc. Systems, methods and devices for playing wagering games with distributed and shared partial outcome features
US9305433B2 (en) 2012-07-20 2016-04-05 Bally Gaming, Inc. Systems, methods and devices for playing wagering games with distributed competition features
US9990804B2 (en) 2014-09-24 2018-06-05 Bally Gaming, Inc. Wagering game having interlinked progressive values with shared increment

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2201279A (en) * 1987-02-17 1988-08-24 Bell Fruit Mfg Co Ltd Gaming and amusement machines
DE3712841A1 (en) * 1987-04-15 1988-11-03 Paul Gauselmann Entertainment machine with a symbol-play device
DE3834975A1 (en) * 1987-10-22 1989-05-03 Ainsworth Nominees Pty Ltd Monitoring of the range of fluctuation of the payback ratio of a poker machine with two tables

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2201279A (en) * 1987-02-17 1988-08-24 Bell Fruit Mfg Co Ltd Gaming and amusement machines
DE3712841A1 (en) * 1987-04-15 1988-11-03 Paul Gauselmann Entertainment machine with a symbol-play device
DE3834975A1 (en) * 1987-10-22 1989-05-03 Ainsworth Nominees Pty Ltd Monitoring of the range of fluctuation of the payback ratio of a poker machine with two tables

Cited By (23)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8408993B2 (en) 2004-08-03 2013-04-02 Igt Gaming method and device involving progressive wagers
US9202338B2 (en) 2004-08-03 2015-12-01 Igt Gaming method and device involving progressive wagers
US7666093B2 (en) 2004-08-03 2010-02-23 Igt Gaming method and device involving progressive wagers
US8801520B2 (en) 2004-08-03 2014-08-12 Igt Gaming method and device involving progressive wagers
US9224266B2 (en) 2004-08-19 2015-12-29 Igt Gaming system having multiple gaming machines which provide bonus awards
US8864575B2 (en) 2004-08-19 2014-10-21 Igt Gaming system having multiple gaming machines which provide bonus awards
US8876591B2 (en) 2004-08-19 2014-11-04 Igt Gaming system having multiple gaming machines which provide bonus awards
US9011251B2 (en) 2004-09-30 2015-04-21 Wms Gaming Inc. Wagering game with shared payoff based on multiple player selections
US7874920B2 (en) 2004-10-01 2011-01-25 Vms Gaming Inc. Wagering game with unilateral player selection for developing a group
US8403758B2 (en) 2004-10-01 2013-03-26 Wms Gaming Inc. Wagering game with unilateral player selection for developing a group
US8133120B2 (en) 2005-01-18 2012-03-13 Wms Gaming Inc. Wagering game with alternating picks
US8939841B2 (en) 2005-01-18 2015-01-27 Wms Gaming Inc. Wagering game with alternating picks
US8414383B2 (en) 2005-02-07 2013-04-09 Wms Gaming Inc. Wagering games with pooling of awards
US7927209B2 (en) 2005-02-07 2011-04-19 Wms Gaming Inc. Wagering games with pooling of awards
US8182338B2 (en) 2006-04-05 2012-05-22 Wms Gaming Inc. Wagering game with multiplier for progressive fund pool
US8235804B2 (en) 2007-05-14 2012-08-07 Wms Gaming Inc. Wagering game
US8974290B2 (en) 2009-10-28 2015-03-10 Wms Gaming Inc. Wagering game for awarding attributes in a plurality of plays
US9159200B2 (en) 2010-07-21 2015-10-13 Bally Gaming, Inc. Progressive wagering game having symbol-triggering award feature
US9245411B2 (en) 2010-11-04 2016-01-26 Bally Gaming, Inc. Wagering game having game assets with multiple levels of enhancement
US9058714B2 (en) 2011-05-23 2015-06-16 Wms Gaming Inc. Wagering game systems, wagering gaming machines, and wagering gaming chairs having haptic and thermal feedback
US9142083B2 (en) 2011-06-13 2015-09-22 Bally Gaming, Inc. Convertible gaming chairs and wagering game systems and machines with a convertible gaming chair
US9449456B2 (en) 2011-06-13 2016-09-20 Bally Gaming, Inc. Automated gaming chairs and wagering game systems and machines with an automated gaming chair
US9489804B2 (en) 2012-09-28 2016-11-08 Bally Gaming, Inc. Community gaming system with varying eligibility criteria

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE19515983A1 (en) 1996-11-07 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7559837B1 (en) Video gaming system with wild card system and bonus system
US6210275B1 (en) Progressive jackpot game with guaranteed winner
US6364313B1 (en) Multiple play keno game with bonus feature
US7029395B1 (en) Gaming device having odds of winning which increase as a player's wager increases
US5259616A (en) Roulette-type coin-operated gaming machine
US20050059449A1 (en) System and method for simulating the outcome of an electronic bingo game as a blackjack game
US6234897B1 (en) Gaming device with variable bonus payout feature
US20070202943A1 (en) Symbol Driven Contributions For A Prize Pool In A Wagering Game
US7717785B2 (en) Electronic bingo game and method
WO2000012186A1 (en) Gaming machine for playing a board game
DE3638100C2 (en) Coin-operated game machine
DE3915655A1 (en) Coin operated entertainment gaming machine with jackpot level display - has random generator determining increase in jack pot when winding symbol combination is detected
DE3700861C2 (en) Coin-operated game machine
DE19624321A1 (en) Method for determining a proportional jackpot win
DE19936196C2 (en) A method of operating a money-operated entertainment device
DE19600787C2 (en) Coin-operated entertainment apparatus and method for operating such a Unterhaltungsgeätes
DE4301855C2 (en) A method of operating a money-actuated gaming machine
GB2113881A (en) Gaming apparatus
DE10049444A1 (en) Method of operating a coin operated amusement machine or gaming apparatus
DE4014477A1 (en) Roulette type games machine - has microprocessor controller allowing jack-pot game odds to be varied
DE4201534C2 (en) A method of operating a gaming device
DE19613455A1 (en) Coin operated automatic gaming machine
DE3830648A1 (en) Coin-operated gaming machine
DE3822636A1 (en) Coin-operated entertainment machine
US20070013127A1 (en) Gaming apparatus and systems

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
8304 Grant after examination procedure
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: NSM-LOWEN ENTERTAINMENT GMBH, 55411 BINGEN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: JOCHEN MUELLER, DE

Representative=s name: MUELLER, JOCHEN, DIPL.-ING., DE

Representative=s name: JOCHEN MUELLER, 55411 BINGEN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: MUELLER, JOCHEN, DIPL.-ING., DE

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: LOEWEN ENTERTAINMENT GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: NSM-LOEWEN ENTERTAINMENT GMBH, 55411 BINGEN, DE

Effective date: 20130301

R082 Change of representative

Representative=s name: MUELLER, JOCHEN, DIPL.-ING., DE

Effective date: 20130301

Representative=s name: MUELLER, JOCHEN, DIPL.-ING., DE

Effective date: 20120131

R071 Expiry of right
R071 Expiry of right