DE4028622C2 - A method of producing collagen sponges - Google Patents

A method of producing collagen sponges

Info

Publication number
DE4028622C2
DE4028622C2 DE19904028622 DE4028622A DE4028622C2 DE 4028622 C2 DE4028622 C2 DE 4028622C2 DE 19904028622 DE19904028622 DE 19904028622 DE 4028622 A DE4028622 A DE 4028622A DE 4028622 C2 DE4028622 C2 DE 4028622C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
material
collagen
characterized
method according
hours
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE19904028622
Other languages
German (de)
Other versions
DE4028622A1 (en )
Inventor
Wolfgang Suwelack
Petra Tewes-Schwarzer
Zdenek Eckmayer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
DR. SUWELACK SKIN & HEALTH CARE AG, 48727 BILLERBE
Original Assignee
Dr Otto Suwelack Nachf & Co 48727 Billerbeck De GmbH
SUWELACK NACHF DR OTTO
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/02Cosmetics or similar toilet preparations characterised by special physical form
    • A61K8/0212Face masks
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K47/00Medicinal preparations characterised by the non-active ingredients used, e.g. carriers or inert additives; Targeting or modifying agents chemically bound to the active ingredient
    • A61K47/30Macromolecular organic or inorganic compounds, e.g. inorganic polyphosphates
    • A61K47/42Proteins; Polypeptides; Degradation products thereof; Derivatives thereof, e.g. albumin, gelatin or zein
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/02Cosmetics or similar toilet preparations characterised by special physical form
    • A61K8/0208Tissues; Wipes; Patches
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K8/00Cosmetics or similar toilet preparations
    • A61K8/18Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition
    • A61K8/30Cosmetics or similar toilet preparations characterised by the composition containing organic compounds
    • A61K8/64Proteins; Peptides; Derivatives or degradation products thereof
    • A61K8/65Collagen; Gelatin; Keratin; Derivatives or degradation products thereof
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K9/00Medicinal preparations characterised by special physical form
    • A61K9/10Dispersions; Emulsions
    • A61K9/127Liposomes
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
    • A61Q19/00Preparations for care of the skin
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
    • C08LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
    • C08L89/00Compositions of proteins; Compositions of derivatives thereof
    • C08L89/04Products derived from waste materials, e.g. horn, hoof or hair
    • C08L89/06Products derived from waste materials, e.g. horn, hoof or hair derived from leather or skin, e.g. gelatin

Description

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Kollagenschwämmen, welche für die transdermale Applikation von pharmazeutischen und kosmetischen Wirkstoffen, und insbesondere zur Verwendung als Gesichtsmasken geeignet sind. The invention relates to a process for the preparation of collagen sponges, which are suitable for the transdermal application of pharmaceutical and cosmetic active substances, and particularly for use as face masks.

Kollagenschwämme sind im Stand der Technik bekannt und es sind zahlreiche Verfahren zu deren Herstellung beschrieben worden. Collagen sponges are known in the art and numerous methods have been described for their preparation.

Einige der älteren Veröffentlichungen betreffen die Herstellung von Kollagenschwämmen des unvernetzten Typs aus löslichem Kollagen durch Gefriertrocknen oder durch Auswaschen des Wassers mittels organischer, mit Wasser mischbarer Lösungsmittel aus einer aufgeschäumten Kollagenmasse (vgl. US 26 10 625 und 31 57 524 sowie DE 26 25 289). Some of the older publications relate to the preparation of collagen sponges of the uncrosslinked type of soluble collagen by freeze drying or by washing out the water by means of organic, water-miscible solvent of a foamed collagen mass (see. US 26 10 625 and 31 57 524 and DE 26 25 289) , Man erhält auf diese Weise ein leicht formbares Produkt mit einer schwammähnlichen Struktur. Obtained in this way an easily moldable product with a sponge-like structure. Die Produkte können jedoch nicht für die transdermale Applikation von Wirkstoffen und insbesondere nicht als Gesichtsmasken verwendet werden, da sie beim Anfeuchten sofort quellen und zerfallen. However, the products can not be for the transdermal application of active substances and in particular not used as face masks as they swell and immediately disintegrate when moistened. Sie besitzen in feuchtem Zustand keinerlei Festigkeit. They have no strength when wet.

Die Herstellung wasserfester Schwämme auf Kollagenbasis erfolgt durch den Zusatz von Vernetzungsmitteln (vgl. beispielsweise die in den DE 27 34 503, 29 43 520 und 32 03 957 beschriebenen Verfahren). The production of waterproof sponge based on collagen is carried out by the addition of crosslinking agents (see, for example, the methods described in DE 27 34 503 29 43 520 and 32 03 957).

So wird in der DE-PS 32 03 957 ein Verfahren zur Herstellung von wasserfesten Kollagenschwämmen aus Rinder- oder Schweinekollagen beschrieben, bei dem man die Kollagenrohstoffe auf übliche Weise aufschließt und von Begleitstoffen befreit, sie anschließend zur Reinigung einer Behandlung mit wäßrigem Alkali und einer Säurebehandlung bei einem pH-Wert von etwa 3 unterwirft, das erhaltene Material mechanisch zerkleinert, auf etwa 2 Gew.% Trockenmasse verdünnt und die Suspension mit einem Vernet zungsmittel versieht. Thus, DE-PS 32 03 957 a process for the preparation of water-resistant collagen sponges from bovine or porcine collagen is described in which one digests the collagen raw materials in a usual manner and freed from accompanying substances, subsequently for cleaning a treatment with aqueous alkali and acid treatment subjecting at a pH value of about 3, mechanically crushed the resulting material by weight to about 2. diluted% dry weight and the suspension provides linking agent with a Vernet. Das so behandelte Material wird anschlie ßend, gegebenenfalls unter Beimischung von Textilfasern innerhalb von 30 Minuten bis 4 Stunden, vorzugsweise innerhalb von 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden tiefgefroren und darauffolgend nach üblichen Verfahren gefriergetrocknet. The thus treated material is subsequently ßend, optionally deep-frozen within 30 minutes to 4 hours, preferably within 1 1/2 to 2 1/2 hours with admixture of textile fibers and subsequently freeze-dried by customary methods.

Nach dem Verfahren der DE-PS 32 03 957 hergestellte Kollagen schwämme sind auch in wäßrigem Medium stabil, sie enthalten jedoch Reste der verwendeten Vernetzungsmittel, welche bei empfindlicher Haut Reizwirkung ausüben können. Collagen produced according to the process of DE-PS 32 03 957 sponge stable even in an aqueous medium, however, they contain residues of the crosslinking agent used, which can exert irritating to sensitive skin.

Da es sich bei den Vernetzungsmitteln um niedermolekulare Substanzen handelt, können diese sogar die Haut penetrieren und im Körper unerwünschte Reaktionen hervorrufen. As it is with the crosslinking agents are low molecular weight substances, these can even penetrate the skin and cause adverse reactions in the body.

Obwohl daher durch die vorgenannten Verfahren hochwertige Kollagenmassen zur Verfügung gestellt werden, welche in Kosmetik und Medizin einsetzbar sind und deren Struktur durch kontrol lierte Kristallbildung eine durch im allgemeinen pharmakologisch verträgliche Vernetzungsmittel stabilisierte gleichmäßige, feinporige Matrix aufweist, so ist es bisher nicht gelungen, ein vernetzungsmittelfreies Kollagenschwamm-Material herzustellen, welches auch bei extrem empfindlicher Haut beispielsweise als Gesichtsmaske eingesetzt werden kann. Therefore, although high quality collagen compositions are provided by the aforementioned methods, which are used in cosmetics and medicine and their structure has by CONTROL profiled crystal formation a stabilized by generally pharmacologically acceptable crosslinking agent uniform, fine-pored matrix, so it has not yet succeeded, a crosslinking agent free produce collagen sponge material, which can be used even with extremely sensitive skin, for example, as a facial mask.

Aufgabe der Erfindung ist es demgemäß, ohne den Einsatz che mischer Vernetzungsmittel, Emulgatoren oder Konservierungsmittel in wäßrigem Medium stabile Kollagenschwämme zu schaffen, welche für die transdermale Applikation von pharmazeutischen und kosmetischen Wirkstoffen geeignet sind. Object of the invention is, accordingly, without creating the use che mixer crosslinking agents, emulsifying agents, or preservatives in an aqueous medium stable collagen sponges which are suitable for the transdermal application of pharmaceutical and cosmetic active ingredients.

Zur Lösung der Aufgabe dienen die nach den Ansprüchen 1 bis 8 hergestellten Kollagenschwämme. To achieve the object, the collagen sponge produced according to claims 1 to 8 are used.

Erfindungsgemäß ist es gelungen, völlig ohne den Einsatz chemischer Zusatzstoffe vernetzte, in wäßrigem Medium stabile Kollagenschwämme herzustellen, bei denen es sich um reine Naturprodukte handelt. According to the invention has succeeded in completely networked without the use of chemical additives to produce stable collagen sponges in an aqueous medium in which it is pure natural products. Sie können mit pharmazeutischen und kosme tischen Wirkstoffen unterschiedlicher Natur beladen werden, wobei insbesondere bei Gesichtsmasken durch ein Zusammenspiel der kosmetischen Wirkstoffe mit dem Kollagen eine Intensivierung erfolgen kann. They can be loaded with pharmaceutical and kosme-Nazi agents of different nature, in particular in face masks can be done by a combination of cosmetic ingredients with the collagen intensifying. Es entsteht auf diese Weise ein echtes, kosme tisches "drug delivery system". The result is thus a real, kosme diagram "drug delivery system".

Zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens werden zunächst übliche hochwertige Rohstoffe zur Herstellung von Kollagen, wie beispielsweise Rinder- oder Schweinehäute oder Rinderachilles sehnen einer üblichen Vorbehandlung durch Weichen, Äschern, Entfleischen und Abspalten der Narbenschicht des entweder durch Einsalzen oder durch Kühlen konservierten Ausgangsmaterials unterworfen. For performing the method according to the invention are first usual-quality raw materials for the production of collagen, such as bovine or porcine skins or bovine Achilles tendon of a conventional pre-treatment by soaking, liming, fleshing and splitting of the grain layer of the preserved either by salting or by cooling the starting material subjected. Bei gesalzenem Material kann die Lagerungszeit bis zu einigen Monaten betragen, während das gekühlte Material innerhalb einer Woche verarbeitet werden muß. In salted material, the storage time can be up to several months, while the cooled material must be processed within a week. Da die Art und Weise der Konservierung den Quellungszustand und die Quel lungseigenschaften beeinflußt, muß die Vorbehandlung der Konservierungsart angepaßt werden, insbesondere durch inten siveres Waschen und Äschern von gesalzenem Material. Since the manner of preservation affects the development characteristics of swelling and the Quel, the pretreatment of the type of preservation has to be adjusted, in particular by inten siveres washing and liming of salted material.

Erfindungsgemäß wird das Material anschließend mit Alkalien und unmittelbar darauf mit Säure behandelt. According to the invention the material is subsequently treated with alkali and immediately with acid. Dieser Schritt ist grundsätzlich im Stand der Technik bekannt und führt zu einer Reinigung des Rohstoffes von allen nichtkollagenen Begleitstof fen. This step is basically known in the prior art and leads to a purification of the raw material of all non-collagenous Begleitstof fen. Ein Maß für die chemische Reinigung ist die Bestimmung des Amid-Stickstoffes, welcher gegenüber dem Ausgangswert um etwa 0,3 bis 0,5 mmol/g gesenkt werden sollte. A measure of the chemical cleaning is the determination of the amide nitrogen, which should be reduced compared with the starting value of about 0.3 to 0.5 mmol / g. Im vorliegenden Fall sollte der Amid-Stickstoff nach Abschluß der chemischen Behandlung etwa 0,20 bis 0,40 mmol/g betragen. In the present case the amide nitrogen should be about 0.20 to 0.40 mmol / g after completion of the chemical treatment. Der Reinigungs- und Quellungsgrad des Kollagens wird wie im Stand der Technik beschrieben (vgl. beispielsweise DE 32 03 957) bestimmt. The cleaning and degree of swelling of the collagen is described in the art (see. For example, DE 32 03 957) was determined.

Anders als in den bisher verwendeten Verfahren wird jedoch erfindungsgemäß die Alkalibehandlung erheblich intensiviert. However, unlike the previously used method, the alkali treatment is significantly enhanced in the present invention. Die Alkalibehandlung wird über einen Zeitraum von 1 bis 5, vor zugsweise 2 bis 4 Wochen durchgeführt, und die Konzentration des eingesetzten Natriumhydroxids beträgt 1 bis 3 Gew.%. The alkali treatment is carried out over a period of 1 to 5, preferably 2 to 4 weeks, and the concentration of the sodium hydroxide used is from 1 to 3 wt.%. Zum Vergleich sei darauf hingewiesen, daß bei dem in der DE 32 03 957 beschriebenen Verfahren (vgl. Spalte 6, 1.2) die alkalische Behandlung bei einer NaOH-Konzentration von weniger als 0,4% über einen Zeitraum von nur 12 bis 24 Stunden durchge führt wurde. For comparison it should be noted that in the process described in DE 32 03 957 method (see FIG. 6 column, 1.2) the alkaline treatment Runaway at a NaOH concentration of less than 0.4% over a period of only 12 to 24 hours lead was.

Anschließend wird das Material gründlich mit Wasser gewaschen, um die Alkalireste möglichst vollständig zu entfernen. The material is then thoroughly washed with water to completely as possible, remove the alkali residues.

Die darauf folgende Säurebehandlung erfolgt, wie im Stand der Technik beschrieben (vgl. 32 03 957) etwa 10 bis 20 Stunden lang mit etwa 2 bis 4%-iger Salzsäure. The subsequent acid treatment is carried out as described in the prior art (see FIG. 32 03,957) about 10 to 20 hours with about 2 to 4% hydrochloric acid. Der pH-Wert des Mediums sollte 0,5 bis 1,5 und vorzugsweise 1 betragen. The pH of the medium should be 0.5 to 1.5 and preferably. 1

Die erfindungsgemäße Alkalibehandlung führt zum Denaturieren eines Teils des Kollagens, wobei dieser Teil etwa 3 bis 6 Gew.%, bezogen auf die Gesamtkollagenmenge, betragen sollte. The alkali treatment of the invention leads to denaturation of a portion of the collagen, which portion contains about 3 to 6.%, Based on the total amount of collagen, should be.

Die so behandelte Masse wird anschließend mit fließendem Wasser solange ausgewaschen, bis der pH-Wert des Materials etwa 2,5 bis 3,5, vorzugsweise 2,7 bis 3,3 beträgt. The so treated mass is then washed with running water until the pH of the material is about 2.5 to 3.5, preferably 2.7 to 3.3.

Die erfindungsgemäß behandelte Kollagenmasse ist nach dem Waschen gleichmäßig durchgesäuert und die Oberfläche des Materials und der einzelnen Fasern ist klebrig. The inventively treated collagen mass is evenly durchgesäuert after washing and the surface of the material and of the individual fibers is tacky. Das erfindungsgemäße Verfahren unterscheidet sich bezüglich dieser Maßnahme grundsätzlich von den bisher bekannten Verfahren, bei welchen die chemische Behandlung ausdrücklich so schonend durchgeführt werden soll, daß jede Beschädigung der Fasern verhindert wird (vgl. beispielsweise DE 32 03 957). The inventive method regarding this measure differs fundamentally from the previously known methods in which the chemical treatment is to be expressly carried out so gently that any damage to the fibers is prevented (see. For example, DE 32 03 957).

Überraschenderweise wird durch die erfindungsgemäße, intensive Alkalibehandlung des Ausgangsmaterials eine bessere Haftung der Fasern in dem fertigen Schwamm bewirkt, ohne daß die Biegsamkeit und Weichheit des Schwammes beeinträchtigt ist. Surprisingly, a better adhesion of the fibers is effected in the final sponge by the present invention, intensive alkali treatment of the starting material without the flexibility and softness of the sponge is impaired. Es ist jedoch erforderlich, die Verfahrensführung so zu lenken, daß der Denaturierungsvorgang nur die Oberfläche der Fasern betrifft und die Menge der denaturierten Produkte etwa 3 bis 6 Gew.% beträgt (siehe oben). However, it is necessary to direct the process control so that the denaturation process affects only the surface of the fibers and the amount of the denatured products about 3 to 6.% (See above).

Die Kontrolle des Denaturierungsgrades erfolgt über eine Bestimmung des Hexosamin- und Aminosäuremusters, sowie über eine Bestimmung des "nativen" Kollagengehaltes (vgl. Beispiele 2 und 3). The control of the degree of denaturation takes place via a determination of the hexosamine and amino acid pattern, as well as a determination of the "native" collagen content (see FIG. Examples 2 and 3).

Die Bestimmung des Hexosamingehaltes ist ein Maß für die kollagenen Bindegewebs-Begleitstoffe, wie Glykosaminoglykane, Glykoproteine und Proteoglykane. The determination of the Hexosamingehaltes is a measure of the collagenous connective tissue accompanying substances, such as glycosaminoglycans, glycoproteins and proteoglycans. Diese Stoffe werden durch die alkalische Behandlung hydrolisiert und ausgewaschen. These substances are hydrolyzed by the alkali treatment and washed out. Erfin dungsgemäß sind weniger als 1 Mol Hexosamin auf 1000 Aminosäuren vorhanden, ein Indiz für den hohen Reinheitsgrad des erhaltenen Produktes. OF INVENTION dung according to present to 1000 amino acids, less than 1 mole hexosamine, an indication of the high degree of purity of the product obtained.

Die Aminosäurenbestimmung dient der Erfassung des Aminsäuremus ters des erfindungsgemäßen Produktes. The amino acids determination is used to record the Aminsäuremus ters of the product according to the invention. Auch in diesem Falle zeigen die Analysen (vgl. Beispiel 1) die Reinheit des Produktes. Also in this case, the analyzes demonstrate (see. Example 1) the purity of the product. So entspricht der gefundene Wert von 349 Glycinresten je 1000 Aminosäurresten weitestgehend dem theoretischen Wert für reines Kollagen (jede dritte Aminosäure ist Glycin). Thus, the found value of 349 glycine residues per 1000 amino acid residues largely corresponds to the theoretical value for pure collagen (every third amino acid is glycine). Entsprechendes gilt für die Hydroxyprolinreste sowie für die übrigen Aminosäuren, deren Gehalt demjenigen des reinen Kollagen entspricht. The same applies to the hydroxyproline as well as for the other amino acids whose content corresponds to that of pure collagen.

Der Anteil des denaturierten Kollagens an der Gesamtmasse des Kollagens wird, wie in Beispiel 2 beschrieben, mit Trypsin ermittelt. The proportion of the denatured collagen in the total mass of the collagen is prepared as described in Example 2, determined with trypsin. Da letzteres nur denaturiertes Kollagen hydrolisieren kann, läßt sich mit diesem Enzym der denaturierte Anteil selektiv erfassen, während das Gesamtkollagen durch Säurehydrolyse (vgl. Beispiel 2) oder mit Kollagenase bestimmt werden kann. Since the latter only denatured collagen can hydrolyze, can be with this enzyme in the denatured portion selectively capture, while the total collagen by acid hydrolysis (see. Example 2) or may be determined with collagenase. Wie oben angegeben, sollte erfindungsgemäß der Anteil des denaturierten Kollagens etwa 3 bis 6%, bezogen auf das Gesamtkollagen betragen. As indicated above, should be on the total collagen according to the invention, the proportion of the denatured collagen about 3 to 6%, based.

Im Anschluß an die erfindungsgemäße partielle Denaturierung und das Waschen bis zu einem pH-Wert von 2 bis 4, vorzugsweise 2,7 bis 3,3, wird das Material nach bekannten Verfahren, wie beispielsweise in der DE 32 03 957 angegeben, vorzerkleinert, homogenisiert und zerfasert und eine wäßrige Dispersion herge stellt. Subsequent to the partial denaturation of the invention and the washing to a pH-value of 2 to 4, preferably 2.7 to 3.3, the material is given by known methods, such as for example in DE 32 03 957, pre-comminuted, homogenized and defibrated and Herge provides an aqueous dispersion. Das Trockengewicht der Dispersion sollte etwa 1,5 bis 3 Gew.%, vorzugsweise 2 Gew.% betragen und der pH-Wert mit verdünnter Salzsäure auf etwa 2,5 bis 3,5, vorzugsweise 3 eingestellt werden. The dry weight of the dispersion should to 3 wt about 1.5.%, Preferably 2 wt.% And the amount to pH with dilute hydrochloric acid to about 2.5 to 3.5, preferably 3 are set.

Sollen Wirkstoffe enthaltende Schwämme hergestellt werden, so werden erstere der Dispersion beigemischt. Are active ingredients containing sponges are prepared, the former of the dispersion are mixed. Der erfindungsgemä ße Kollagenschwamm besitzt ausgezeichnete Eigenschaften als Trägermaterial für Wirkstoffe und ist für die Beladung mit pharmazeutischen oder kosmetischen Wirkstoffen geeignet. The inventive SSE collagen sponge has excellent properties as a carrier material for active substances and is suitable for loading with pharmaceutical or cosmetic active ingredients. In diesem Zusammenhang wirkt das Kollagen selbst wie ein Ionenaus tauscher, indem es zahlreiche Elektrolyten, Metaboliten und Arzneimittel bindet. In this context, the collagen itself acts like an exchanger Ionenaus by binding various electrolytes, metabolites and drugs.

Gemäß einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung werden der Dispersion mit ATP-beladene Liposome zugegeben. According to a particularly preferred embodiment of the invention, the dispersion having ATP-loaded liposomes are added. Die Menge dieser Liposome kann, bezogen auf das Kollagentrocken gewicht in der Dispersion etwa 2 Gew.% betragen. The amount of these liposomes can by weight based on the collagen in the dispersion dry about 2 wt.%, Respectively.

Die erfindungsgemäße Kollagendispersion, gegebenenfalls angerei chert mit Wirkstoffen, wird anschließend über einen Zeitraum von 0,5 bis 4 Stunden, vorzugsweise 1 bis 3 Stunden bei einer Temperatur von -10 bis -30°C, vorzugsweise -25°C in Form von Platten eingefroren. The collagen dispersion of the invention, optionally angerei chert with active ingredients is then frozen over a period of 0.5 to 4 hours, preferably 1 to 3 hours at a temperature of -10 to -30 ° C, preferably -25 ° C in the form of plates , Die Dicke der Platten kann 1 bis 3 cm, vorzugsweise 1,5 bis 2,0 cm betragen. The thickness of the plates may be 1 to 3 cm, preferably 1.5 to 2.0 cm. Die Porengröße wird im wesentlichen über die Einfriergeschwindigkeit gesteuert, sie kann jedoch zusätzlich durch Hinzufügen oberflächenaktiver Substanzen beeinflußt werden. The pore size is essentially controlled via the freezing rate, but it can be additionally influenced by adding surface-active substances.

Die Platten können gegebenenfalls bei -3 bis -5°C zwischen gelagert werden. The plates can optionally be stored between at -3 to -5 ° C. Bei der Lagerung tritt ein Konditionierungsef fekt ein, der sich vorteilhaft auf das Endprodukt auswirkt. When storing a Konditionierungsef enters fect, which has an advantageous effect on the final product. Es erfolgt dabei ein leichter Viskositätsabfall, der die Reprodu zierbarkeit des Produktes verbessert. It takes place a slight decrease in viscosity, which improves the reproduction ibility of the product. Vorzugsweise werden die eingefrorenen Platten mindestens 24 Stunden lang gelagert. Preferably, the plates are stored frozen for at least 24 hours.

Nach dem Einfrieren und gegebenenfalls Zwischenlagern gelangen die Platten zur Gefriertrocknung. After freezing and, optionally, interposing the plates move to the freeze-drying.

Bei den bisher im Stand der Technik beschriebenen Verfahren ging man davon aus, daß der nun folgende Trocknungsvorgang für die Qualität des Produktes nicht mehr entscheiden sei. In the previously described in the prior art, it was assumed that the ensuing drying process is no longer opt for the quality of the product. Erfin dungsgemäß hat es sich jedoch überraschenderweise gezeigt, daß die Führung der Gefriertrocknung für die Stabilität der Schwamm produkte in nassem Zustand von entscheidender Bedeutung ist. Dung OF INVENTION Accordingly, it has, however, surprisingly shown that the guidance of the freeze-drying for the stability of the sponge products in the wet state is of vital importance. Läßt man nämlich die Gefriertrocknung bei Temperaturen zwischen 110 und 150°C über einen langen Zeitraum ablaufen, so findet offenbar eine Vernetzung der Kollagenmoleküle statt, welche das Kollagen modifiziert und seine Stabilität in nassem Zustand vergrößert. is allowed namely take place over a long period of time, the freeze-drying at temperatures between 110 and 150 ° C, so evidently a cross-linking of the collagen molecules takes place which modifies the collagen and increases its stability in a wet state.

Diese Vernetzung verläuft sehr langsam und wird durch das Einwirken erhöhter Temperatur auf das bereits im wesentlichen trockene Material unter Vakuum erreicht. This networking is very slow and is achieved by the action of high temperature on the already essentially dry material under vacuum. Erfindungsgemäß läßt man daher mindestens etwa 12 Stunden lang Temperaturen von 110 bis 150°C bei einem Vakuum von etwa 0,5 bis 3,0 mbar auf das im wesentlichen bereits trockene Material einwirken, wobei der Endpunkt der eigentlichen Gefriertrocknung in bekannter Weise anhand der Druckanstiegsmethode bestimmt und damit der Beginn der Temperatur-Nachbehandlung festgelegt wird. is therefore according to the invention can be at least about 12 hours, temperatures of 110 to 150 ° C at a vacuum of about 0.5 to 3.0 mbar at substantially already dry material act, the end point of the actual freeze-drying in a known manner by means of the pressure rise method determined and thus the start of the temperature-treatment is determined.

Die Vernetzungsreaktion ist ihrer Natur nach unbekannt, der Vernetzungseffekt kann jedoch mit allen üblichen Bestim mungsmethoden nachgewiesen werden. The crosslinking reaction is by its nature unknown, but the networking effect can be detected tion methods with all the usual Bestim. So ist beispielsweise die Resistenz einer Kollagenstruktur gegenüber Kollagenase ein Maß für die Vernetzung, wobei nicht vernetztes Material erheblich schneller abgebaut wird, als dies bei nicht vernetztem Material der Fall ist (vgl. Beispiel 4). Thus, the resistance of a collagen structure against collagenase is for example a measure of the crosslinking, wherein non-crosslinked material is degraded considerably faster than in non-crosslinked material is the case (see. Example 4).

Das fertige Produkt kann auf die gewünschte Stärke geschnitten werden, wobei die mechanischen Eigenschaften des trockenen Materials durch die Hitzebehandlung nicht beeinflußt werden. The finished product may be cut to the desired thickness, wherein the mechanical properties of the dry material are not affected by the heat treatment. Gegenüber herkömmlich getrocknetem Material hat das erfin dungsgemäß hergestellte Produkt jedoch in nassem Zustand eine höhere Festigkeit und seine Quellfähigkeit ist niedriger. Compared to conventionally dried material, the product prepared according to the dung OF INVENTION However, in the wet state has a higher strength and its swelling capacity is lower. Die Wasseraufnahme wird bestimmt durch Eintauchen in Wasser und anschließendes Abtropfen ohne mechanische Einwirkung. The water absorption is determined by immersing in water and then draining without mechanical action. Durch die Wärmevernetzung während der Gefriertrocknung wird eine Ver ringerung der Wasseraufnahmefähigkeit um 20 bis 50 Gew.% bewirkt. By the heat crosslinking during the freeze-drying a ringerung Ver is the water absorption capacity of 20 to 50 wt.% Causes. Die Stabilität des Materials in nassem Zustand wird in einem solchen Umfang verbessert, daß es möglich ist, die Wirkstoffe aus dem Material in die Haut einzumassieren. The stability of the material in the wet state is improved to such an extent that it is possible to massage the active substances from the material into the skin.

Das erfindungsgemäße Vernetzungsverfahren ist physiologisch absolut unbedenklich und nicht vergleichbar mit Verfahren, welche von chemischen Vernetzungsmitteln Gebrauch machen. The crosslinking process of the invention is physiologically harmless and not comparable with methods that make use of chemical crosslinking agents. Vielmehr handelt es sich möglicherweise um einen Vorgang, der analog der natürlichen Alterung verläuft. Rather, it may have been a process that is analogous to the natural aging process.

Die erfindungsgemäßen Produkte sind ausgezeichnete Träger für kosmetische und pharmazeutische Wirkstoffe welche aus der Kollagenmatrix topisch oder transdermal appliziert werden können. The products of this invention are excellent carriers for cosmetic and pharmaceutical agents which may be applied from the collagen matrix topically or transdermally. Die Wirkstoffe können beispielsweise in mikroverkapselter Form vorliegen und durch Benetzen freigesetzt werden. The active substances can for example be present in microencapsulated form and are released by wetting.

Die erfindungsgemäßen Schwämme können ferner einseitig mit einer wasserundurchlässigen Beschichtung versehen sein und sie haben sich insbesondere als wirkstoffangereicherte Gesichtsmasken bewährt. The sponges according to the invention may further be provided on one side with an impermeable coating, and they have particularly proven to be an active substance-enriched face masks.

Lösliche Kollagene werden schon seit langem in der Kosmetik eingesetzt, um eine Steigerung der Hautfeuchtigkeit zu erzielen. Soluble collagens have long been used in cosmetics to achieve an increase in skin moisture. Durch einen Okklusionseffekt läßt sich dieses Ergebnis mit Gesichtsmasken jeweils für einen begrenzten Zeitraum auch erreichen. By an occlusion effect, this result can also be achieved with face masks each for a limited period. Erfindungsgemäß wurde jedoch durch Gesichtsmasken, welche mit ATP-beladene Liposome enthielten, eine unerwartete und außergewöhnliche Steigerung dieses Effektes erreicht, der sich durch Messung der Hautfeuchtigkeit und Hautglätte nachweisen läßt. However, an unexpected and extraordinary increase this effect was According to the invention through face masks containing ATP-loaded liposomes achieved, which can be detected by measuring the skin moisture and smoothness.

Die Erfindung wird nachfolgend anhand von Beispielen erläutert. The invention is explained below with reference to examples.

Beispiel 1 example 1 Herstellung von Kollagenschwämmen, angereichert mit ATP-beladenen Liposomen Preparation of collagen sponges, enriched with ATP-loaded liposomes

Kalkspaltflanken aus gesalzenen Rinderhäuten wurden nach dem bei der Lederherstellung üblichen Verfahren durch Weichen, Äschern, Entfleischen und Abspalten der Narbenschicht vorbereitet. Kalkspaltflanken from salted cattle hides were prepared according to the usual in the leather making process by soaking, liming, fleshing and splitting of the grain layer. Anschließend wurde das Material etwa 30 Minuten lang gewaschen und mit festem Kochsalz konserviert. Subsequently, the material was washed for about 30 minutes and preserved with solid sodium chloride. Die Salzmenge betrug etwa 300 g/kg. The amount of salt was about 300 g / kg. Danach wurde das Material in Chargen von jeweils etwa 20 kg in Polyethylensäcken abgepackt und 3 Wochen lang bei -30°C gelagert. The material was then packed in batches of approximately 20 kg in polyethylene bags and stored at -30 ° C for 3 weeks.

Anschließend wurde das Material aufgetaut und in fließendem Wasser gründlich gewaschen. Subsequently, the material was thawed and washed thoroughly in running water. Danach erfolgte die Behandlung mit 1,5 Gew.% wäßriger NaOH-Lösung; Thereafter, the treatment was carried out with 1.5% by weight aqueous NaOH solution. die Behandlungszeit betrug 15 Tage. the treatment time was 15 days.

Der Amid-Stickstoffgehalt des Materials, bezogen auf Trocken gewicht, betrug im Anschluß an die Alkalibehandlung 0,28 mmol/g. The amide nitrogen content of the material, based on dry weight, was, following the alkali treatment 0.28 mmol / g.

Nach gründlichem Waschen wurde das Material mit 4%-iger Salzsäure 20 Stunden lang gesäuert. After thorough washing, the material was acidified with 4% hydrochloric acid for 20 hours. Das Verhältnis von Blöße zu Flotte betrug dabei 1 : 1,5 und das Material wies nach dem Säuern einen pH-Wert von 0,8 auf. The ratio of pelt to fleet was 1: 1.5 and the material had after the pickling has a pH of 0.8.

Es wurde nun mit fließendem Wasser gewaschen, bis ein pH-Wert von etwa 3,0 erreicht war. It has now been washed with running water until a pH of about 3.0 was reached. Das Trockengewicht der Flanken betrug nach dieser Behandlung 14%. The dry weight of the flanks after this treatment was 14%.

Die gesäuerten Spalten wurden nun in Stücke geschnitten, mit einem Fleischwolf (Lochscheibendurchmesser 5 mm) zerkleinert und nachfolgend kolloidal vermahlen, indem man es insgesamt viermal über zwei hintereinander geschaltete Kolloidmühlen führte. The acidified columns were then cut into pieces with a meat mincer (disc hole diameter 5 mm) and crushed colloidal subsequently milled by passing it four times through two cascaded colloid mills.

Die Masse wurde dann mit Wasser auf einen Trockensubstanzgehalt von 2,0% und mit verdünnter Salzsäure auf einen pH-Wert von 3 eingestellt. The mass was then adjusted with water to a dry matter content of 2.0% and with dilute hydrochloric acid to a pH-value of the third Zu der so erhaltenen Dispersion wurden 2 Gew.%, bezogen auf das Trockengewicht des Kollagens, handelsübliche, mit ATP beladene Liposome gemischt. To the resulting dispersion were added 2 wt.%, Based on the dry weight of the collagen, commercially available mixed, loaded with ATP liposomes. Nach gründlicher Durchmischung und Entgasung wurde die Dispersion in Aluminiumformen gefüllt (Füllhöhe etwa 2 cm), wobei während dieses Vorganges auf blasenfreies und gleichmäßiges Abfüllen geachtet wurde. After thorough mixing and degassing, the dispersion (about 2 centimeter), was being careful to bubble free and uniform filling during this process into aluminum molds filled.

Die Dispersion wurde anschließend im Solebad bei -25°C etwa 90 Minuten lang eingefroren, die gefrorenen Platten wurden entformt und im Kühlraum bei einer Temperatur von -5°C 24 Stunden lang zwischengelagert. The dispersion was then frozen in a brine bath at -25 ° C for about 90 minutes, the frozen plates were removed from the mold and stored in the refrigerator at a temperature of -5 ° C for 24 hours.

Die 2 cm dicken Platten wurden anschließend einer Gefriertrock nung unter einem Vakuum von etwa 1,5 mbar mit dem nachfolgend angegebenen Temperaturprogramm zugeführt: The 2 cm thick sheets were then fed to a freeze-drying under a vacuum of about 1.5 mbar with the indicated below Temperature program:

Temperatur temperature Zeit Time 160°C 160 ° C 13 Stunden 13 hours
120°C 120 ° C 6 Stunden 6 hours
110°C 110 ° C 6 Stunden 6 hours
90°C 90 ° C 6 Stunden 6 hours

Die trockenen Platten wurden nachfolgend auf eine Dicke von 0,8 mm gespalten und der üblichen Testung unterzogen. The dry sheets were subsequently cleaved to a thickness of 0.8 mm and subjected to conventional testing. Sie waren für die kosmetische Anwendung als Kollagenmasken einwandfrei geeignet. They were perfectly suitable for cosmetic use as collagen masks.

Beispiel 2 example 2 Bestimmung des Hexosamin- und Aminosäuren-Musters Determination of hexosamine and amino acid pattern

Es wurden parallele Proben des nach Säuern und Waschen erhaltenen Materials mit einem Gewicht von jeweils 10 mg, bezogen auf Trockengewicht, in 10 ml 3 mol/l bzw. 6 mol/l HCl bei 105°C 15 bzw. 20 Stunden lang in zugeschmolzenen Bombenrohren unter Stickstoff (nachgereinigtes N 2 ) hydrolysiert. There were parallel samples of the material obtained after souring and washing with a weight of 10 mg, based on dry weight, in 10 ml of 3 mol / l and 6 mol / l HCl at 105 ° C for 15 or 20 hours in a sealed bomb tubes under nitrogen (N 2 nachgereinigtes) hydrolyzed. Nach Abkühlen der Bombenrohre im Kühlschrank und Öffnen derselben wurde der Inhalt in 25 ml Spitzkolben überführt und in einem Vakuumrotations verdampfer (Rotavapor RE 120, Büchi, Schweiz) bei 40°C im Wasserstrahlvakuum zur Trockne gebracht. After cooling the bomb tubes in a refrigerator and opening the same, the content in 25 ml eggplant type flask was transferred to the evaporator and in a vacuum-rotation (Rotavapor RE 120, Büchi, Switzerland) placed at 40 ° C under water pump vacuum to dryness. Der Rückstand wurde in 5 ml H 2 O gelöst und abermals im Wasserstrahlvakuum bis zur Trockne eingedampft. The residue was dissolved in 5 ml H 2 O and again evaporated in water jet vacuum to dryness. Anschließend wurde der Rückstand in 5 ml 0,2 mol/l Na⁺-Puffer mit einem pH-Wert von 2,75 bestehend aus 16,9 g Tri-Lithiumcitrat-4-hydrat, 15 ml 32%ige HCl, 1 ml flüssiges Phenol, 2 ml Brÿ-Lösung gelöst in 1000 ml aqua dest. Then, the residue l Na⁺ buffer was dissolved in 5 ml of 0.2 mol / liquid with a pH of 2.75 consisting of 16.9 g of tri-lithium citrate 4-hydrate, 15 ml of 32% HCl, 1 ml phenol, 2 ml Bry solution dissolved in 1000 ml distilled water. aufgenommen. added.

Zur Bestimmung der Glucosamin- und Galactosamin-Werte wurden aliquote Teile der Lösung mit dem oben genannten Puffer im Verhältnis 1 : 10 verdünnt und 150 µl der in 3 mol/l HCl hydroly sierten Probe in die Kartusche eines Aminosäurenanalysators (Alphaplus, Typ 4151, Pharmacia-LKB, Freiburg) injiziert und die Ergebnisse ausgewertet. For determination of the glucosamine and galactosamine values ​​aliquots of the solution were mixed with the above-mentioned buffer in diluted 1: 10 and 150 .mu.l of the hydrolysed in 3 mol / l HCl overbased sample (in a cartridge of an Aminosäurenanalysators Alpha Plus, type 4151, Pharmacia -LKB, Freiburg) was injected and analyzed the results.

Das Verfahren wurde mit der in 6 mol/l HCl hydrolysierten Probe wiederholt, wobei jedoch nur 50 µl in eine Aufgabe-Kartusche injiziert wurden. The procedure was repeated with the hydrolyzed in 6 mol / l HCl sample but with only 50 ul were injected into an object cartridge.

Die doppelte Hydrolyse stellte sicher, daß sämtliche Aminosäuren erfaßt wurden, da Maximalwerte für die Hexosamine und Thyrosin nur nach Hydrolyse in 3 mol/l HCl, Maximalwerte für Valin, Isoleucin und Leucin jedoch nur nach Hydrolyse in 6 mol/l HCl erhalten werden. The double hydrolysis ensured that all the amino acids have been detected since the maximum values ​​for hexosamine and tyrosine only after hydrolysis in 3 mol / l HCl, maximum values ​​for valine, isoleucine and leucine are obtained only after hydrolysis in 6 mol / l HCl.

Die Ergebnisse sind in Tabelle 1 wiedergegeben. The results are shown in Table 1 below.

Tabelle 1 Table 1

Beispiel 3 example 3 Bestimmung des Anteils an denaturiertem Kollagen Determination of percentage of denatured collagen

30 mg, bezogen auf Trockengewicht, des säurebehandelten und gewaschenen Materials wurden in 30 ml 0,1 mol/l Natriumhydrogen carbonat-Lösung mit einem pH-Wert von 8,2, welcher 1,5 ml einer 6 mg/ml Trypsin-Lösung (lyophilisiertes Präparat aus Rinder- Pankreas, Boehringer, Mannheim), zugesetzt waren, 8 Stunden lang bei etwa 23°C in einem Schüttler-Wasserbad inkubiert. 30 mg, based on dry weight, the acid-treated and washed material was dissolved in 30 ml of 0.1 mol / l sodium hydrogen carbonate solution having a pH of 8.2, containing 1.5 ml of a 6 mg / ml trypsin solution ( lyophilized preparation from bovine pancreas, Boehringer, Mannheim) were added, incubated for 8 hours at about 23 ° C in a shaker water bath. Man ließ die Probe anschließend in einer Kühlkammer auf 4°C abkühlen und sie wurde sodann bei 4°C und 32000 UpM 30 Minuten lang ultrazen trifugiert. The sample is then allowed to cool in a cooling chamber at 4 ° C and was trifugiert ultrazen for 30 minutes then at 4 ° C and 32000 rpm.

Nach dem Auslaufen der Zentrifuge wurde der Überstand unter Rühren in einer Ultrafiltrationszelle durch einen Diaflo-Filter PM10, Durchmesser 25 mm, filtriert und 1 ml des Filtrats wurden in 6 mol/l HCl, wie in Beispiel 1 beschrieben, 20 Stunden lang bei 105°C hydrolysiert. After the expiry of the centrifuge, the supernatant under stirring in an ultrafiltration cell with a Diaflo filter PM10, diameter 25 mm, filtered and 1 ml of the filtrate were dissolved in 6 mol / l HCl as described in Example 1 for 20 hours at 105 ° hydrolyzed C. Die weitere Aufarbeitung und Analyse des Hydrolysats erfolgte wie in Beispiel 1 beschrieben, mit dem Unterschied, daß die Probe nach zweimaligem Einengen zur Trockne in 500 µl Puffer aufgenommen wurde und eine Teilmenge von 150 µl in die Aufgabe-Kartusche des Aminosäurenanalysators injiziert wurde. The further working up and analysis of the hydrolyzate was performed as described in Example 1, with the difference that the sample was taken after two concentration to dryness in 500 ul buffer and an aliquot of 150 ul was injected into the task-of the cartridge Aminosäurenanalysators. Der nach Durchführung der Aminosäurenanalyse ermittelte Hydroxyprolin-Wert wurde anschließend als µmol Hydroxyprolin/g Ausgangssubstanz ermittelt. The determined by performing amino acid analysis hydroxyproline value was then determined as hydroxyproline .mu.mol / g starting substance. Er betrug 38 µmol und repräsentierte den mit Trypsin abbaubaren denaturierten Teil des Gesamtkol lagens. He was 38 .mu.mol and represented the degradable with trypsin denatured part of Gesamtkol lagens.

Parallel zu der oben beschriebenen Analyse wurden 30 mg der Ausgangssubstanz, wie in Beispiel 1 beschrieben, in 6 mol/l HCl hydrolysiert und analysiert. Parallel to the above analysis, 30 mg of the starting substance as described in Example 1, hydrolyzed in 6 mol / l HCl and analyzed. Der aus dieser Analyse erhaltene Hydroxyprolinwert, welcher den Gesamtkollagengehalt repräsen tiert, betrug 764 µmol/g Ausgangssubstanz (Trockengewicht). The Hydroxyprolinwert obtained from this analysis that the advantage repre total collagen content, was 764 .mu.mol / g starting material (dry weight).

Die Ergebnisse zeigen, daß etwa 5% des Kollagens denaturiert waren. The results show that about 5% of the collagen was denatured.

Beispiel 4 example 4 Bestimmung der Kollagenaseresistenz des erfindungsgemäßen Produktes Determination of Kollagenaseresistenz the inventive product

1 mg (bezogen auf Trockengewicht) einer Probe des erfin dungsgemäßen Endproduktes wurde mit 100 Einheiten Kollagenase zu 2,0 ml Stammpuffer gegeben und bei 37°C inkubiert. 1 mg (dry weight) of a sample of the final product was given OF INVENTION to the invention with 100 units of collagenase to 2.0 ml of stock buffer and incubated at 37 ° C. Die Probe wurde im Abstand von 15 Minuten überprüft und der Zeitpunkt festgehalten, zudem die Pufferlösung klar wurde. The sample was checked every 15 minutes and the time noted in addition, the buffer solution became clear. Die Zeit betrug insgesamt 325 Minuten. The time was 325 minutes.

Parallel dazu wurde ein Probe von nicht-vernetztem, auf herkömm liche Weise gefriergetrocknetem Kollagen auf die gleiche Weise wie oben beschrieben untersucht. In parallel, a sample of non-crosslinked to herkömm Liche way freeze-dried collagen in the same manner as described above was examined. Die Kollagenlösung wurde in diesem Falle nach 73 Minuten klar. The collagen solution became clear in this case 73 minutes.

Claims (8)

  1. 1. Verfahren zum Herstellen von Kollagenschwämmen, bei dem man das auf übliche Weise vorbehandelte Rohmaterial einer Alkalibehandlung und nachfolgend einer Säurebehandlung unterwirft und es anschließend wäscht, zerkleinert, gefriert und gefriertrocknet, dadurch gekennzeichnet, daß man 1. A process for the manufacture of collagen sponges, which comprises subjecting the pre-treated in the usual manner a raw material to an alkali treatment and then an acid treatment and it is then washed, crushed, freezing and freeze-dried, characterized in that
    • a) die Alkalibehandlung mit einer 1 bis 3 gew.-%igen Natriumhydroxidlösung über einen Zeitraum von 1 bis 5 Wochen durchführt, so daß 3 bis 6 Gew.-% der Oberfläche des Materials, bezogen auf die Gesamtmenge des Rohmaterials, zu makro molekularen Peptiden abgebaut werden, und a) the alkali treatment with a 1 to 3 wt .-% sodium hydroxide solution over a period of 1 to 5-week performs, so that 3 to 6 wt .-% of the surface of the material, based on the total amount of the raw material, molecular weight to macro peptides be dismantled, and
    • b) während des Gefriertrocknens auf das im wesentlichen bereits trockene Material Temperaturen zwischen 110 und 150°C bei einem Vakuum zwischen 0,5 und 3,0 mbar einwirken läßt. b) is allowed to act at a vacuum between 0.5 and 3.0 mbar during freeze-drying to the substantially already dry material temperatures between 110 and 150 ° C.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß man man das zerkleinerte Material als wäßrige Dispersion bei -10 bis -30°C über einen Zeitraum von 0,5 bis 4 Stunden einfriert und anschließend mindestens 24 Stunden lang bei -3 bis -5°C lagert. 2. The method of claim 1, characterized in that one freezes the crushed material as an aqueous dispersion at -10 to -30 ° C over a period of 0.5 to 4 hours, and then at least 24 hours at -3 to -5 ° C storage.
  3. 3. Verfahren nach den Ansprüchen 1 oder 2, dadurch gekennzeich net, daß man dem zerkleinerten Material vor dem Einfrieren kosmetische oder pharmazeutische Wirkstoffe beimengt. 3. The method according to claims 1 or 2, characterized in that one at concentrated cosmetic or pharmaceutical active ingredients the crushed material prior to freezing.
  4. 4. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß man als Wirkstoff mit ATP-beladene Liposome beimengt. 4. The method according to claim 3, characterized in that, during evaporation as an active ingredient with ATP-loaded liposomes.
  5. 5. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß man dem Material durch Benetzen mit Wasser freisetzbare, mi kroverkapselte Wirkstoffe beimengt. 5. The method according to claim 3, characterized in that when the concentrated material releasable by wetting with water, mi kroverkapselte agents.
  6. 6. Verfahren nach den Ansprüchen 1 bis 5, dadurch gekennzeich net, daß man das mit Wirkstoffen beladene Material nach dem Gefriertrocknen einseitig mit einer wasserundurchlässigen Beschichtung versieht. 6. The method according to claims 1 to 5, characterized in that one provides the loaded with active material after freeze-drying one side with a waterproof coating.
  7. 7. Verwendung der nach dem Verfahren gemäß den Ansprüchen 1 bis 6 hergestellten Kollagenschwämme zur topischen oder transder malen Applikation von Wirkstoffen. 7. Use of the collagen sponge produced by the method according to claims 1 to 6 for the topical or transder paint application of active substances.
  8. 8. Verwendung nach Anspruch 7 als Gesichtsmaske. 8. Use according to claim 7 as a face mask.
DE19904028622 1990-09-08 1990-09-08 A method of producing collagen sponges Expired - Lifetime DE4028622C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19904028622 DE4028622C2 (en) 1990-09-08 1990-09-08 A method of producing collagen sponges

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19904028622 DE4028622C2 (en) 1990-09-08 1990-09-08 A method of producing collagen sponges
JP25599191A JP2992143B2 (en) 1990-09-08 1991-09-09 The method of manufacturing sponge-like collagen

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE4028622A1 true DE4028622A1 (en) 1992-03-12
DE4028622C2 true DE4028622C2 (en) 1994-01-27

Family

ID=6413921

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19904028622 Expired - Lifetime DE4028622C2 (en) 1990-09-08 1990-09-08 A method of producing collagen sponges

Country Status (2)

Country Link
JP (1) JP2992143B2 (en)
DE (1) DE4028622C2 (en)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19541555A1 (en) * 1995-11-08 1997-05-15 Henkel Kgaa Preparation of water-insoluble collagen foam
DE19748472A1 (en) * 1997-11-03 1999-05-06 Suwelack Nachf Dr Otto An apparatus for freeze-drying of collagen from animal raw materials and other biomatrices, which have been obtained from polysaccharides and methods for preparation of these products
WO2004035023A1 (en) 2002-10-16 2004-04-29 Dr. Suwelack Skin & Health Care Ag Use of molded bodies for external application
EP2243470A1 (en) 2009-04-22 2010-10-27 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried coated moulded body
EP2243472A1 (en) 2009-04-22 2010-10-27 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried agent compound
EP2243469A1 (en) 2009-04-22 2010-10-27 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried form body containing magnesium ascorbyl phosphate
EP2253665A1 (en) 2009-04-22 2010-11-24 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried composition
EP2270082A1 (en) 2004-05-21 2011-01-05 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Method for producing alginate-containing porous mouldings

Families Citing this family (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4227681C2 (en) * 1992-08-21 1995-05-18 Becker & Co Naturinwerk The wound covering material based on collagen fibers, and processes for its preparation
CA2140053C (en) * 1994-02-09 2000-04-04 Joel S. Rosenblatt Collagen-based injectable drug delivery system and its use
WO1998011877A1 (en) * 1996-09-18 1998-03-26 Dragoco, Inc. Liposome encapsulated active agent dry powder composition
DE19751031A1 (en) 1997-11-19 1999-06-24 Ingo Dipl Ing Heschel A method for producing porous structures
EP1053753A1 (en) * 1999-05-19 2000-11-22 Resorba Chirurgisches Nahtmaterial Franz Hiltner GmbH & Co. Drug carrier for local use
WO2003018613A1 (en) * 2001-08-23 2003-03-06 Her Majesty The Queen In Right Of Canada As Represented By The Minister Of Health Canada Zero length cross-linking of proteins and related compounds
JP4889093B2 (en) * 2002-07-01 2012-02-29 マリア ビラーニ, Sponge-based therapeutic composition for the treatment and prevention of skin diseases
US20130309315A1 (en) * 2002-07-01 2013-11-21 Maria Villani Porifera-based therapeutic compositions for treating and preventing skin diseases
EP2308462A2 (en) * 2008-06-13 2011-04-13 Unhwa Corporation Composition for anti-aging or antioxidation containing plant stem cell lines derived from cambium of panax ginseng including wild ginseng and ginseng as active components
EP2371237B1 (en) 2010-03-31 2015-08-26 MedSkin Solutions Dr. Suwelack AG Face mask
JP2011225462A (en) * 2010-04-16 2011-11-10 Ihara Suisan Kk Porous collagen, and preparation method and usage thereof
EP2394617B1 (en) 2010-06-10 2013-12-11 MedSkin Solutions Dr. Suwelack AG Layer-like perforated biomatrices
ES2492672T3 (en) 2010-12-02 2014-09-10 Medskin Solutions Dr. Suwelack Ag Collagen for use in the treatment of skin diseases
US8722854B2 (en) 2010-12-23 2014-05-13 Medskin Solutions Dr. Suwelack Ag Degradation-stabilised, biocompatible collagen matrices
EP2545943A1 (en) 2011-07-12 2013-01-16 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Perforated, coated wound healing material
DE102013104880B3 (en) * 2012-10-23 2014-03-27 Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH Structure adjustment of three-dimensional collagen-based biomaterial matrices, comprises adjusting the control variables e.g. average pore size for freeze-drying from predetermined structural target sizes of collagen matrix

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1981000963A1 (en) * 1979-10-08 1981-04-16 Pentapharm Ag Process for preparing a collagen product for medical and cosmetic use
DE2943520C2 (en) * 1979-10-27 1982-05-19 Fa. Carl Freudenberg, 6940 Weinheim, De

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19541555A1 (en) * 1995-11-08 1997-05-15 Henkel Kgaa Preparation of water-insoluble collagen foam
DE19748472A1 (en) * 1997-11-03 1999-05-06 Suwelack Nachf Dr Otto An apparatus for freeze-drying of collagen from animal raw materials and other biomatrices, which have been obtained from polysaccharides and methods for preparation of these products
WO2004035023A1 (en) 2002-10-16 2004-04-29 Dr. Suwelack Skin & Health Care Ag Use of molded bodies for external application
EP2270082A1 (en) 2004-05-21 2011-01-05 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Method for producing alginate-containing porous mouldings
EP2243470A1 (en) 2009-04-22 2010-10-27 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried coated moulded body
EP2243472A1 (en) 2009-04-22 2010-10-27 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried agent compound
EP2243469A1 (en) 2009-04-22 2010-10-27 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried form body containing magnesium ascorbyl phosphate
EP2253665A1 (en) 2009-04-22 2010-11-24 Dr. Suwelack Skin & Health Care AG Freeze-dried composition
EP3199147A1 (en) 2009-04-22 2017-08-02 MedSkin Solutions Dr. Suwelack AG Freeze-dried agent compound

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE4028622A1 (en) 1992-03-12 application
JP2992143B2 (en) 1999-12-20 grant
JPH04305600A (en) 1992-10-28 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US3368911A (en) Collagen-carbonic acid surgical sponge
US3520402A (en) Purified collagen fibrils
Verzar The ageing of connective tissue
US3767437A (en) Phosthetic structures derived from collagen
Gibbins Migration of stratified squamous epithelium in vivo. The development of phagocytic ability.
US4749689A (en) Hemostatic agent composed of collagen/gelatin and protamine
US4089333A (en) Method of treating a wound or burn
DE3202255C2 (en)
Olsson Degranulation of mast cells in peripheral nerve injuries
US3973003A (en) Process for the preservation of ram semen by freezing
Isaacs et al. Collagen and a cellulose-like substance in fossil dentine and bone
US1450865A (en) Water-soluble product and process of making the same
US5484888A (en) Gelatin production
Berenson et al. Identification of acid mucopolysaccharides from granulation tissue in rats
US3632350A (en) Food compositions containing microcrystalline collagen
EP0098490A2 (en) Process and apparatus for the preparation of cellulose, simple sugars and soluble lignine from vegetable biomasse
Lindenberg Morphotropic and morphostatic necrobiosis: Investigations on nerve cells of the brain
WO2003097694A1 (en) Collagen and method for producing same
DE4244418A1 (en) Cosmetic and pharmaceutical compsn. contg. specific tri:peptide(s) - is prepd. by controlled hydrolysis of collagen, etc., for stimulating cell respiration or collagen synthesis, etc.
EP0068149A2 (en) Dry preparation containing fibrinogene, its production and use
DE3608158C2 (en)
EP0306824A2 (en) Stabilized human protein preparations
DE3730298A1 (en) Hard tissue replacement material mixture
EP0623349A1 (en) Solvent for a sparingly soluble gentamicin salt
Palek Red cell membrane injury in sickle cell anaemia

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
D2 Grant after examination
8363 Opposition against the patent
8365 Fully valid after opposition proceedings
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: DR. SUWELACK SKIN & HEALTH CARE AG, 48727 BILLERBE