DE3913984A1 - Support for a false floor - Google Patents

Support for a false floor

Info

Publication number
DE3913984A1
DE3913984A1 DE19893913984 DE3913984A DE3913984A1 DE 3913984 A1 DE3913984 A1 DE 3913984A1 DE 19893913984 DE19893913984 DE 19893913984 DE 3913984 A DE3913984 A DE 3913984A DE 3913984 A1 DE3913984 A1 DE 3913984A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
support
characterized
support according
head
supporting
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19893913984
Other languages
German (de)
Inventor
Norbert Rauer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
G and H Montage 6700 Ludwigshafen De GmbH
Gruenzweig & Hartmann Montage
Original Assignee
G and H Montage 6700 Ludwigshafen De GmbH
Gruenzweig & Hartmann Montage
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/024Sectional false floors, e.g. computer floors
    • E04F15/02447Supporting structures
    • E04F15/02452Details of junctions between the supporting structures and the panels or a panel-supporting framework
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/024Sectional false floors, e.g. computer floors
    • E04F15/02447Supporting structures
    • E04F15/02464Height adjustable elements for supporting the panels or a panel-supporting framework
    • E04F15/0247Screw jacks

Abstract

The invention relates to a support for a false floor, having a supporting strut, of which the lower end is connected to a supporting foot for supporting the false floor and the upper end is connected to a supporting head on which to rest the false floor. The aim of the invention is to provide a support which can be produced with a lower outlay, in terms of materials and labour, than known supports. This object is achieved according to the invention in that the supporting head exhibits an essentially disc-shaped upper part and a central attachment which is connected to the upper part and is intended for connection to the supporting strut, and the upper part exhibits four beads which are each guided from the border as far as the attachment and deepen and widen towards the attachment.

Description

Die Erfindung betrifft einen Stützkopf für einen Doppelboden, mit einer senkrechten Stützstrebe, deren unteres Ende mit einem Stützfuß für die Abstützung auf dem Unterboden und deren oberes Ende mit einem Stützkopf für die Auflage des Doppelbodens verbunden ist. The invention relates to a support head for a double bottom, with a vertical support strut, the lower end is connected to a support foot for supporting on the lower floor and the upper end of a support head for supporting the raised floor.

Derartige Stützen sind gewöhnlich in einer Rasteranordnung auf dem Unterboden aufgestellt und befestigt, wobei den Doppelboden bildende Bodenplatten mit ihren Ecken unter Belegung eines Viertels der Auflagefläche auf den Stützköpfen der Stützen aufliegen. Such supports are typically placed in a grid arrangement on the subfloor and fixed, wherein the double bottom rest forming floor panels with their corners under occupancy of a quarter of the supporting surface on the supporting heads of the props. Von Stützkopf zu Stützkopf sind meistens Querträgerprofile gespannt, um die Bodenplatten, insbesondere an den Rändern, zusätzlich abzustützen. Of support head to head support cross member profiles are usually stretched to provide additional support the floor panels, especially at the edges.

Bekannte Stützen für einen Doppelboden weisen als Stützkopf ein kompliziertes Formteil aus Spritzguß auf, so daß der Material- und Fertigungsaufwand für die Herstellung der Stützen verhältnismäßig hoch ist. Known supports for a false floor point as a supporting head on an intricate molding of injection molding, so that the material and production costs for the manufacture of the supports is relatively high.

Der vorliegenden Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Stütze der eingangs erwähnten Art zu schaffen, die bei mindestens gleicher Festigkeit mit geringerem Material- und Arbeitsaufwand als die bekannten Stützen herstellbar ist. The present invention has for its object to provide a support of the aforementioned kind which can be produced than the known supports at least the same strength with less material and labor expense.

Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe dadurch gelöst, daß der Stützkopf ein im wesentlichen scheibenförmiges Oberteil und einen mit dem Oberteil verbundenen zentralen Ansatz für die Verbindung mit der Stützstrebe aufweist, und daß das Oberteil vier jeweils vom Rand bis zu dem Ansatz geführte, sich zu dem Ansatz hin verbreiternde und vertiefende Sicken aufweist. According to the invention this object is achieved in that the support head comprises a substantially disc-shaped upper part and an output connected to the top of central boss for connection with the support strut, and that the upper part four respectively from the edge to to the approach-run down to the batch comprises widening and deepening beads.

Durch diese erfindungsgemäße Lösung läßt sich eine Stütze für einen Doppelboden mit geringem Material- und Arbeitsaufwand herstellen, als das bisher üblich war. This inventive solution to a support for a raised floor with low material and labor can be produced than was usual. Der Stützkopf der erfindungsgemäßen Stütze ist insbesondere durch effiziente Verfahren wie Schneiden und Formstanzen bzw. Tiefziehen herstellbar. The support head of the support according to the invention can be produced in particular by efficient methods such as cutting and embossing or deep-drawing. Die erforderliche Festigkeit der Stützköpfe wird durch die erfindungsgemäße Ausbildung von Sicken im Stützkopfoberteil erreicht. The required strength of the supporting heads is achieved by the inventive design of beads in the support head upper part.

In vorteilhafter Ausgestaltung der Erfindung ist der zentrale Ansatz als Rohransatz ausgebildet, so daß der Stützkopf einschließlich des Ansatzes in einem Arbeitsgang aus einem Blechteil durch Tiefziehen herstellbar ist. In an advantageous embodiment of the invention the central approach is designed as a pipe socket, so that the support head including the recognition in a single operation from a sheet metal part is produced by deep drawing. Bei dem Stützkopf mit einem Rohransatz, gehen die konkaven Innenflächen der Sicken und die Innenfläche des Rohransatzes vorteilhaft unmittelbar ineinander über und die verlängerten Mittellinien der Sicken kreuzen sich paarweise senkrecht. In the support head with a pipe socket, the concave inner surfaces of the beads and the inner surface of the pipe socket advantageous go directly into each other and the extended center lines of the corrugations cross one another in pairs perpendicular. In weiterer vorteilhafter Ausgestaltung der Erfindung weist das Oberteil des Stützkopfes am Rand Paare von Einschlitzungen zum Einschieben von den Doppelboden abstützenden, jeweils zwischen zwei Stützen verlaufenden Querträgerprofilen auf. In a further advantageous embodiment of the invention, the upper part of the support head at the edge of pairs of Einschlitzungen for insertion of the double bottom supporting, each extending between two supports cross member profiles on. Die Einschlitzungen sind zweckmäßig jeweils symmetrisch zu beiden Seiten der Sicken angeordnet. The Einschlitzungen are expediently respectively arranged symmetrically on both sides of the beads.

In weiterer vorteilhafter Ausgestaltung der Erfindung ist eine das Stützkopfoberteil abdeckende Dämpfungsplatte als Zwischenlage zwischen dem Doppelboden und der Stütze vorgesehen. In a further advantageous embodiment of the invention, the support head shell covering damping plate is provided as an intermediate layer between the double bottom and the support. Diese Dämpfungsplatte weist vorteilhaft in Richtung auf den Doppelboden vorstehende Anschlagnasen auf, die in einen von zwei aneinanderstoßenden Doppelbodenplatten gebildeten Schlitz eingreifen und den auf dem Stützkopf der Stützen aufliegenden Bodenplatten seitlichen Halt geben. This damping plate advantageously has in the direction of the double bottom stop projecting noses, which engage into a gap formed by two abutting double bottom plates slot and enter the resting on the support head supports the floor panels lateral support. Zweckmäßig besteht die Dämpfungsplatte aus einem weichen Material, wie einem Kunststoff, das eine große Dämpfungswirkung besitzt. Suitably there is a damping plate made of a soft material such as a plastic, which has a large damping effect. Darüber hinaus ist es zweckmäßig, daß das Material aus dem die Dämpfungsplatte besteht, leitfähig ist, so daß auf dem Doppelboden durch Reibungselektrizität gebildete elektrische Ladungen über die Dämpfungsplatten abgeleitet werden können. Moreover, it is desirable that the material from which the damping plate is conductive so that electrical charges formed by static electricity can be discharged through the damping plates on the raised floor.

In weiterer vorteilhafter Ausgestaltung der Erfindung weist die Stützstrebe einen mit dem Stützfuß verbundenen Gewindebolzen mit einer Einstellmutter und ein mit dem Stützkopf verbundenes Stützrohr, in das der Gewindebolzen geführt ist, und dessen unteres Ende gegen die Mutter zur Anlage kommt, auf. In a further advantageous embodiment of the invention, the support strut a processor coupled to the support foot threaded bolt with an adjusting nut and connected to the support head supporting tube, in which the threaded bolt is guided, and its lower end against the nut comes to bear on. Der Stützkopf ist mit dem Stützrohr zweckmäßig über eine Preßpassung zwischen dem Stützrohr und dem in das Stützrohr hineinstehenden Stützkopfansatz verbunden. The support head is connected appropriately to the supporting tube via an interference fit between the support tube and the inside projecting into the support tube support head approach. Durch eine derartige Stützstrebe mit einer Einstellmutter, läßt sich problemlos ohne besonderen Werkzeugaufwand eine Höheneinstellung der Stützen, und damit eine Nivellierung des Doppelbodens durchführen. Through such a support strut with an adjusting nut, can be easily without special tools required height adjustment of the supports, and thus perform a leveling of the raised floor.

Weitere vorteilhafte Ausgestaltungsmöglichkeiten der Erfindung gehen aus den Unteransprüchen hervor. Another advantageous embodiment of this invention will be apparent from the dependent claims.

Die Erfindung soll nun anhand eines Ausführungsbeispiels und der Zeichnungen weiter erläutert und beschrieben werden. The invention will now be further explained with reference to an embodiment and the drawings and described. Es zeigt It shows

Fig. 1 ein Ausführungsbeispiel für eine erfindungsgemäße Stütze mit einer Dämpfungsplatte und mit seitlichen eingeschobenen Querträgerprofilen in einer Seitenansicht, Fig. 1 shows an embodiment of an inventive support with a damping plate, and with lateral inserted cross member profiles in a side view;

Fig. 2 die in der Fig. 1 dargestellte Stütze in perspektivischer Ansicht, Fig. 2 shows the support illustrated in Fig. 1 in a perspective view;

Fig. 3 die in der Fig. 1 enthaltene Dämpfungsplatte in gesonderter perspektivischer Ansicht, Fig. 3, the damping plate given in Fig. 1 in a separate perspective view,

Fig. 4 eines der beiden in Fig. 1 gezeigten Enden eines Querträgerprofils in gesonderter perspektivischer Darstellung, und Fig. 4 of the two ends of a beam profile in a separate perspective view shown in Fig. 1, and

Fig. 5 eine Feststellmutter und ein Stützrohr als Teile einer Stützstrebe einer erfindungsgemäßen Stütze. Fig. 5 shows a locking nut and a support tube as part of a support strut of a support according to the invention.

Mit dem Bezugszeichen 1 ist inden Fig. 1 und 2 eine Stützstrebe bezeichnet, die an ihrem unteren Ende mit einem Stützfuß 2 und an ihrem oberen Ende mit einem Stützkopf 3 verbunden ist. By the reference numeral 1, 1 and 2 designates a support strut in Figs., Which is connected at its lower end with a support foot 2 and at its upper end with a supporting head 3. Der Stützkopf 3 weist ein im wesentlichen plattenförmiges Stützkopfoberteil 4 mit einem nach unten vorstehenden zentralen Ansatz 5 auf. The support head 3 has a substantially plate-shaped support head upper part 4 with a downwardly projecting central boss. 5 Der zentrale Ansatz 5 steht in ein Stützrohr 10 hinein und ist über eine Preßpassung mit diesem Stützrohr verbunden. The central attachment 5 projects into a support tube 10 and is connected via an interference fit with this support tube. In das Stützrohr 10 ist von unten ein mit dem Stützfuß 2 verbundener Gewindebolzen 12 geführt. Into the support tube 10 a connected to the supporting base 2 threaded bolt 12 is guided from below. Auf den Gewindebolzen ist eine Einstellmutter 11 aufgeschraubt, gegen die das Stützrohr 10 mit seinem unteren Rand zur Anlage kommt. Onto the threaded bolt an adjusting nut is screwed 11 against the support pipe 10 with its lower edge comes to rest. Das Stützrohr ist an seinem unteren Ende durch eine Führungshülse 21 verstärkt. The support tube is reinforced at its lower end by a guide sleeve 21st Mit 6 bis 6′′′ sind im Oberteil 4 des Stützkopfes 3 vorgesehene Nuten bezeichnet, deren Breite und Tiefe sich zur Mitte des Stützkopfoberteils hin vergrößern. 6 to 6 '' 'are indicated in the upper part 4 of the support head 3 provided grooves whose width and depth increase toward the center of the support head top portion toward. Die konkave Oberfläche der Nuten 6 bis 6′′′ geht unmittelbar in die Innenoberfläche des im vorliegenden Ausführungsbeispiel als Rohransatz augebildeten zentralen Ansatzes 5 des Stützkopfes 3 über, wobei zwischen den konkaven Innenflächen der Sicken und der Innenfläche des Rohransatzes jeweils eine Kante gebildet ist. The concave surface of the grooves 6 to 6 '' 'merges directly into the interior surface of the eye formed in the present embodiment as a pipe socket central shoulder 5 of the support head 3, wherein an edge is formed between the concave inner surfaces of the beads and the inner surface of the pipe socket respectively. Mit 7 bis 7′′′ sind Paare von Einschlitzungen bezeichnet, wobei die Einschlitzungen jeweils symmetrisch zu den Sicken 6 bis 6′′′ angeordnet sind. 7 to 7 '' 'pairs are designated by Einschlitzungen, wherein the Einschlitzungen respectively symmetrical to the corrugations 6 to 6' are arranged ''. Am Rand des Stützkopfoberteils sind in den Nuten jeweils Einsenkungen 8 bis 8′′′ vorgesehen. At the edge of the supporting head the upper part are in the grooves, respectively depressions 8 to 8 '' 'are provided. Mit 9 bis 9′′′ sind jeweils in bezug auf die ebenen Teilflächen des Stützkopfoberteils symmetrisch angeordnete Durchgangsbohrungen bezeichnet. With 9 to 9 '' 'symmetrically arranged through holes are designated with respect to the planar portion surfaces of the support head upper part. Entsprechend der Anordnung der Durchgangsbohrungen sind jeweils um 90° versetzt am Rand des Stützkopfoberteils halbrunde Einkerbungen 25 bis 25′′′ vorgesehen. According to the arrangement of the through holes are each offset by 90 ° at the edge of the support head upper part semi-circular notches 25 till 25 '' 'are provided.

In Fig. 1 ist mit 13 bzw. 13′ jeweils das Ende einer U-förmigen Querstrebe bezeichnet, die auf einander gegenüberliegenden Seiten des Stützkopfes jeweils in Paare von Einschlitzungen eingeschoben sind, wobei zwischen dem Stützkopf und dem Ende der Querstreben eine Verbindung durch eine Schraube 28 hergestellt ist. In Fig. 1 is equipped with 13 or 13 'respectively, the end of a U-shaped cross-strut denoted which are inserted on opposite sides of the support head in each case in pairs of Einschlitzungen, wherein between the support head and the end of the transverse struts connect by a screw is prepared 28th Die Schraube 28 ist durch eine Bohrung 29 , die in der Einsenkung 8 vorgesehen ist, geführt. The screw 28 is guided through a bore 29 provided in the depression 8. Mit 14 ist in Fig. 1 eine Dämpfungsplatte bezeichnet. At 14 in Fig. 1, a damping plate is designated.

Die Dämpfungsplatte 14 , die in der Fig. 3 gesondert dargestellt ist, weist vier jeweils um 90° gegeneinander versetzte Ausnehmungen 15 bis 15′′′ auf. The damping plate 14, which is shown separately in FIG. 3, four at 90 ° intervals staggered recesses 15-15 '' 'on. Jeweils symmetrisch zu den Ausnehmungen sind radial verlaufende Anschlagnasen 16 bis 16′′′ vorgesehen, die bis nahe an eine zentrale Ausnehmung 18 der Dämpfungsplatte 14 geführt sind. In each case symmetrical to the recesses radially extending stopper lugs are provided 16 to 16 '' ', which are guided to close to a central recess 18 of the damper plate fourteenth Gegen die Ausnehmungen bzw. die Anschlagnasen um 45° und untereinander um jeweils 90° versetzt sind auf der Dämpfungsplatte jeweils Durchgangsbohrungen 17 bis 17′′′ vorgesehen. Offset from the recesses or the stop lugs by 45 ° and with each other by 90 ° '' 'are provided on the damping plate each through holes 17-17. Mit 26 ist ein um 90° nach unten angewinkelter Rand der Dämpfungsplatte bezeichnet. 26 with a 90 ° angled downward edge of the damper plate is designated.

In Fig. 4, in der das Ende des in Fig. 1 gezeigten Querträgerprofils 13 gesondert perspektivisch dargestellt ist, ist mit 19 eine in die Basis des als U-Profil ausgebildeten Querträgerprofils eingebrachte Einsickung bezeichnet. In FIG. 4, in which the end of the beam profile 13 shown in Fig. 1 is shown separately in perspective, denoted by 19 is a introduced into the base of the U-profile formed as a beam profile Einsickung. Die Einsickung weist eine Durchgangsbohrung 20 auf. The Einsickung has a through bore 20th

Aus der Fig. 5 geht hervor, daß die in den Fig. 1 und 2 gezeigte Einstellschraube 11 auf der dem Ende des Stützrohres 10 zugewandten Seite vorstehende Nasen 23 bis 23′′′ aufweist, für die jeweils entsprechende Sitze 22 bis 22′′′ ( 22′′′ in Fig. 5 nicht sichtbar) am unteren Ende des Stützrohres 10 vorgesehen sind. From Fig. 5 shows that the adjustment screw shown in Figs. 1 and 2 23 till 23 'comprises, for each respective seats 22 till 22' 11 on the side facing the end of the support tube 10 side projecting lugs '' '' (22 '' 'in Fig. 5 is not visible) are provided at the lower end of the support tube 10.

Bei der Montage eines Doppelbodens werden die Stützen in einem Raster angeordnet und auf dem Unterboden zum Beispiel mittels Schrauben, die durch die Bohrungen 27 bis 27′′′ im Stützfuß der Stützen geführt sind, auf dem Unterboden befestigt. During the assembly of a double floor, the supports are arranged in a grid, and secured to the subfloor, for example by means of screws which are guided through the bores 27 till 27 '' 'in the support foot of the columns on the subfloor. Mit Hilfe der Einstellschrauben 11 kann die Länge der Stützen eingestellt werden, und damit eine Nivellierung der Stützkopfhöhen erfolgen. By means of the adjusting screws 11, the length of the supports can be adjusted, and thus carried out a leveling of the support head heights. Vor dem Auflegen von Bodenplatten werden zunächst die U-förmigen Querträgerprofile auf die Stützköpfe aufgelegt, wobei die seitlichen Schenkel der U-Profile in die Paare 7 bis 7′′′ von Einschlitzungen eingreifen. The U-shaped cross member profiles are first placed on the supporting heads prior to application of floor panels, wherein engage the lateral legs of the U-profiles in the pairs 7 to 7 '' 'of Einschlitzungen. Die U-Profile können zusätzlich am Stützkopf durch Schrauben befestigt werden, die durch die Bohrungen 20 im U-Profil und die Bohrungen 29 in den Einsenkungen 8 bis 8′′′ geführt sind. The U-profiles can be fixed to the support head by screws, in addition, which are guided through the bores 20 in the U-profile and the bores 29 in the depressions 8 to 8 '' '. Nach der Montage der Querträgerprofile können die Dämpfungsplatten aufgelegt werden, wobei die U-Profile in die Ausnehmungen 15 bis 15′′′ der Dämpfungsplatte hineinstehen und die Bohrungen 17 bis 17′′′ der Dämpfungsplatte mit den entsprechenden Bohrungen 9 bis 9′′′ des Stützkopfoberteils zur Deckung kommen. After assembly of the cross member profiles, the damper plates can be placed, wherein the U-profiles' into stand of the damping plate and the holes 17-17 'in the recesses 15-15' '' 'of the damping plate with the corresponding holes 9 to 9' '' of the support head shell come to cover. Nach dem Auflegen der Dämpfungsplatten kann die Montage der Bodenplatten erfolgen, indem die Bodenplatten jeweils unter Belegung eines Viertels der Dämpfungsplatte mit ihren Ecken auf die Dämpfungsplatte aufgelegt werden. After placing the damping plates, the mounting of the floorboards can be made by the floor plates are placed in each case under occupancy of a quarter of the damping plate with its corners on the damping plate. Zweckmäßig werden dabei Bodenplatten verwendet, deren Rand derart angeschrägt ist, daß sich nach unten keilförmig aufweitende Schlitze zwischen den Platten gebildet sind, in die die Anschlagnasen 16 bis 16′′′ hineinstehen können. Floor panels are thereby suitably used, the edge is beveled such that are formed downward widening wedge-shaped slots between the plates into which the stop tabs can 16 to 16 '' are in '. Durch die Anschlagnasen ist einerseits ein definierter Abstand zwischen den aneinanderstoßenden Bodenplatten gesichert, und andererseits den Bodenplatten ein seitlicher Halt gegeben. Through the stop lugs, a defined distance between the abutting base plates is secured on the one hand, and on the other hand, where the floor panels, a lateral grip.

Die Bodenplatten können auf den Stützköpfen durch Schrauben befestigt werden, wobei die Schrauben durch die Bohrungen 17 bis 17′′′ bzw. 9 bis 9′′′ geführt werden. The floor panels can be fixed on the support heads by means of screws, wherein the screws are passed through the holes 17-17 '' 'or 9 to 9' ''.

Die Dämpfungsplatten bestehen vorzugsweise aus einem weichen Material, wie zum Beispiel einem Kunststoff, durch das eine ausreichende Dämpfung gegeben ist, wenn der Fußboden belastet wird. The damping plates are preferably made of a soft material such as a plastic material, by which is given a sufficient damping when the floor is loaded. Es ist auch zweckmäßig die Dämpfungsscheiben aus einem leitfähigen Material, zum Beispiel einem leitfähigen Kunststoff, zu fertigen, insbesondere dann, wenn auf den Fußbodenplatten Ladungen durch Reibungselektrizität gebildet werden können. It is also expedient to manufacture the damping discs made of a conductive material, for example a conductive plastic, especially when charges can be formed by static electricity to the floor panels. Bei Verwendung leitfähiger Dämpfungsplatten können die Ladungen dann über die Stützen zum Unterboden hin abfließen. When using conductive damping plates the charges then can flow to the underbody out on the supports. Wie die Stützköpfe können auch die Querstreben mit einem dämpfenden Belag aus einem weichen Material versehen werden. As well as the cross bars can be provided with a damping pad of a soft material, the supporting heads. Dieser Belag kann zum Beispiel selbst als U-Profil, als auf die Querträgerprofile aufsteckbar ist, ausgebildet sein. This coating may be, for example, even formed as a U-profile, as can be pushed onto the cross member profiles. Zweckmäßigerweise werden die Stärke der Dämpfungsplatte und des Dämpfungsbelags auf den Querprofilen so gewählt, daß die den Fußbodenplatten zugewandten Auflageflächen von Stützkopf und Querprofilen miteinander bündig abschließen. Advantageously, the thickness of the damping plate and the damping pad on the cross sections are chosen such that the floor panels facing contact surfaces of the support head and cross sections are flush with each other.

Durch die besondere Ausbildung der Feststellmutter 11 mit vorstehenden Nasen und Ausbildung des unteren Endes des Stützrohres 10 mit entsprechenden Sitzen für die Nasen wird verhindert, daß sich die Einstellmutter 11 durch Beanspruchung des Doppelbodens lösen und die Stütze dadurch ihre Länge verändern kann. Due to the special design of the fixing nut 11 with protruding noses and training of the lower end of the support tube 10 having corresponding seats for the lugs will prevent the adjustment nut 11 solved by strain of the double bottom and the support can thus change its length. Eine Sicherung der Einstellschraube 11 könnte auch durch eine Kontermutter erfolgen. A backup of the adjusting screw 11 could also take place by a lock nut.

Claims (19)

  1. 1. Stütze für einen Doppelboden, mit einer Stützstrebe ( 1 ), deren unteres Ende mit einem Stützfuß ( 2 ) für die Abstützung auf dem Unterboden und deren oberes Ende mit einem Stützkopf ( 3 ) für die Auflage des Doppelbodens verbunden ist, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützkopf ( 3 ) ein im wesentlichen scheibenförmiges Oberteil ( 4 ) und einen mit dem Oberteil verbundenen zentralen Stützkopfansatz ( 5 ) für die Verbindung mit der Stützstrebe aufweist, und daß das Oberteil ( 4 ) jeweils vom Rand bis zu dem Ansatz ( 5 ) geführte, sich zu dem Ansatz hin verbreiternde und vertiefende Sicken ( 6 ) aufweist. 1. support for a false floor, with a support strut (1) having a lower end with a support foot (2) for the support on the sub-floor and the upper end thereof with a support head (3) is connected for the support of the double bottom characterized by that the support head (3) comprises a substantially disc-shaped upper part (4) and an output connected to the top of the central support head restraint (5) for the connection with the support strut, and that the upper part (4) up to the neck from the edge (5) guided, to approach towards the widening and deepening beads (6).
  2. 2. Stütze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der zentrale Stützkopfansatz als Rohransatz ( 5 ) ausgebildet ist. 2. Support according to claim 1, characterized in that the central support head approach is designed as a pipe attachment (5).
  3. 3. Stütze nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die konkaven Innenflächen der Sicken ( 6 ) und die Innenfläche des Rohransatzes ( 5 ) unmittelbar ineinander übergehen. 3. Support according to claim 2, characterized in that the concave inner surfaces of the corrugations (6) and the inner surface of the tubular extension (5) pass directly into each other.
  4. 4. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß sich die verlängerten Mittellinien der Sicken ( 6 ) paarweise senkrecht kreuzen. 4. Support according to one of claims 1 to 3, characterized in that the elongated center lines of the corrugations (6) intersect in pairs at right angles.
  5. 5. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß das Oberteil ( 4 ) des Stützkopfes ( 3 ) am Rand Paare ( 7 ) von Einschlitzungen zum Einschieben von den Doppelboden abstützenden, jeweils zwischen zwei Stützen verlaufenden Querträgerprofilen ( 13 ), aufweist. 5. Support according to one of claims 1 to 4, characterized in that the support head (3) at the edge pairs (7) from Einschlitzungen, the upper part (4) supported for insertion of the double bottom each extending between two supports cross support profiles (13), having.
  6. 6. Stütze nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß die jeweils ein Paar ( 7 ) bildenden Einschlitzungen symmetrisch zu den Sicken ( 6 ) angeordnet sind. 6. Support according to claim 5, characterized in that the respective pair (7) forming Einschlitzungen symmetrical to the beads (6) are arranged.
  7. 7. Stütze nach Anspruch 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Querträgerprofile ( 13 ) als U-Profile ausgebildet sind, deren seitliche Schenkel in die Einschlitzungen ( 7 ) hineinstehen. 7. Support according to claim 5 or 6, characterized in that the cross beams (13) are formed as U-profiles whose lateral limbs in the Einschlitzungen (7) in stand.
  8. 8. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß eine das Stützkopfoberteil ( 4 ) abdeckende Dämpfungsplatte ( 14 ) als Zwischenlage zwischen dem Doppelboden und der Stütze vorgesehen ist. 8. Support according to one of claims 1 to 7, characterized in that a head supporting the upper part (4) covering the damper plate (14) is provided as an intermediate layer between the double bottom and the support.
  9. 9. Stütze nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Dämpfungsplatte ( 14 ) Ausnehmungen ( 15 ) für in die Dämpfungsplatte hineinstehende Querträgerprofile ( 13 ) aufweist. 9. Support according to claim 9, characterized in that the damping plate (14) recesses (15) for in-standing in the damping plate crossmember profiles (13).
  10. 10. Stütze nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die dem Doppelboden zugewandten Oberflächen der Dämpfungsplatte ( 14 ) und der Querträgerprofile ( 13 ) bündig sind. 10. A support according to claim 9, characterized in that the side facing the double bottom surfaces of the damping plate (14) and the cross beams (13) are flush.
  11. 11. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß die Dämpfungsplatte ( 14 ) in Richtung auf den Doppelboden vorstehende Anschlagnasen ( 16 ) aufweist, die in einen von zwei aneinanderstoßenden Doppelbodenplatten gebildeten Schlitz eingreifen. 11. Support according to one of claims 1 to 10, characterized in that the damping plate (14) in the direction of the double bottom stop projecting lugs (16) which engage into a gap formed by two abutting double bottom plates slot.
  12. 12. Stütze nach einem der Ansprüche 8 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß das Oberteil ( 4 ) und die Dämpfungsplatte ( 14 ) sich deckende Bohrungen ( 9, 20 ) für die Befestigung von Doppelbodenplatten durch Schrauben aufweisen. 12. Support according to one of claims 8 to 11, characterized in that the upper part (4) and the damping plate (14) coinciding bores (9, 20) for the fastening of floor panels by screws.
  13. 13. Stütze nach einem der Ansprüche 8 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß die Dämpfungsplatte ( 14 ) aus einem Kunststoff besteht. 13. Support according to one of claims 8 to 12, characterized in that the damping plate (14) consists of a plastic.
  14. 14. Stütze nach einem der Ansprüche 8 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß die Dämpfungsplatte ( 14 ) aus einem leitfähigen Material besteht. 14. Support according to one of claims 8 to 13, characterized in that the damping plate (14) is made of a conductive material.
  15. 15. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, daß für den Doppelboden Doppelbodenplatten vorgesehen sind, die am Rand derart abgeschrägt sind, daß zwischen aneinanderstoßenden Doppelbodenplatten ein sich nach unten keilförmig aufweitender Schlitz gebildet ist. 15. Support according to one of claims 1 to 14, characterized in that provided for the double bottom floor panels, which are bevelled at the edge so that a wedge-shaped dilating downward slot is formed between adjoining floor panels.
  16. 16. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß die Stützstrebe ( 1 ) einen mit dem Stützfuß ( 2 ) verbundenen Gewindebolzen ( 12 ) mit einer Einstellmutter ( 11 ) und ein mit dem Stützkopf verbundenes Stützrohr ( 10 ), in das der Gewindebolzen ( 12 ) geführt ist und dessen unteres Ende gegen die Mutter ( 11 ) zur Anlage kommt, umfaßt. 16. Support according to one of claims 1 to 15, characterized in that the support strut (1) a to the supporting base (2) connected to the threaded bolt (12) with an adjusting nut (11) and one end connected to the support head supporting tube (10), in which the threaded bolt (12) is guided and its lower end against the nut (11) comes to rest, comprises.
  17. 17. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützkopf ( 3 ) mit dem Stützrohr ( 10 ) über eine Preßpassung zwischen dem Stützrohr ( 10 ) und dem in das Stützrohr hineinstehenden Stützkopfansatz ( 5 ) verbunden ist. 17. Support according to one of claims 1 to 16, characterized in that the support head (3) to the support tube (10) is connected via an interference fit between the support tube (10) and the inside projecting into the support tube supporting the head restraint (5).
  18. 18. Stütze nach Anspruch 16 oder 17, dadurch gekennzeichnet, daß das zwischen der Feststellmutter ( 11 ) und dem gegen die Feststellmutter ( 11 ) anliegenden unteren Ende des Stützrohres ( 10 ) ein eine Verdrehung der Einstellmutter ( 11 ) verhindernder Formschluß hergestellt ist. 18. Support according to claim 16 or 17, characterized in that the between the lock nut (11) and abutting the against the locking nut (11) the lower end of the support tube (10) a rotation of the adjusting nut (11) preventing positive engagement is established.
  19. 19. Stütze nach einem der Ansprüche 1 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützkopf ( 3 ) aus einem Blechteil tiefgezogen ist. 19. Support according to one of claims 1 to 18, characterized in that the support head (3) is deep-drawn from a sheet metal part.
DE19893913984 1988-05-02 1989-04-27 Support for a false floor Withdrawn DE3913984A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
IT3065288U IT215655Z2 (en) 1988-05-02 1988-05-02 Carrier leg structure for raised floors.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3913984A1 true true DE3913984A1 (en) 1989-11-16

Family

ID=11230589

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19898915993 Expired - Lifetime DE8915993U1 (en) 1988-05-02 1989-04-27
DE19893913984 Withdrawn DE3913984A1 (en) 1988-05-02 1989-04-27 Support for a false floor

Family Applications Before (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19898915993 Expired - Lifetime DE8915993U1 (en) 1988-05-02 1989-04-27

Country Status (1)

Country Link
DE (2) DE8915993U1 (en)

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4115239A1 (en) * 1991-02-12 1992-08-13 Goldbach Gmbh Holz Floor constructed from panels supported on pillars - has screw threads to provide height adjustment
DE4329710A1 (en) * 1993-09-02 1995-03-09 Mero Werke Kg Raised floor
DE19504349A1 (en) * 1995-02-10 1996-08-22 Mero Werke Kg Adjustable support for false floor in building
WO2001012919A1 (en) * 1999-08-16 2001-02-22 Mura Imre Jr Supporting device for raised floor panels
EP1247922A2 (en) * 2001-04-02 2002-10-09 Lindner Ag Floor support with a head plate for supporting a false floor structure and false floor structure
US6520471B2 (en) * 2001-03-01 2003-02-18 Appian Construction, Inc. Pedestal support for an elevated paver deck assembly
EP1903159A1 (en) 2006-09-21 2008-03-26 GA.MI s.r.l. Support for suspended floors and other modular structures
WO2009052545A1 (en) * 2007-10-22 2009-04-30 Petar Zlatar Air tight access floor assembly
EP2354371A1 (en) 2010-01-22 2011-08-10 Subfloor ApS Support system for a floor
EP2419578A1 (en) * 2009-04-17 2012-02-22 Petar Zlatar A readily adjustable and lockable pedestal for an access floor assembly

Cited By (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4115239A1 (en) * 1991-02-12 1992-08-13 Goldbach Gmbh Holz Floor constructed from panels supported on pillars - has screw threads to provide height adjustment
DE4329710A1 (en) * 1993-09-02 1995-03-09 Mero Werke Kg Raised floor
DE19504349A1 (en) * 1995-02-10 1996-08-22 Mero Werke Kg Adjustable support for false floor in building
DE19504349C2 (en) * 1995-02-10 1999-02-25 Mero Werke Kg Structural element, in particular for a double or cavity floor
WO2001012919A1 (en) * 1999-08-16 2001-02-22 Mura Imre Jr Supporting device for raised floor panels
US6520471B2 (en) * 2001-03-01 2003-02-18 Appian Construction, Inc. Pedestal support for an elevated paver deck assembly
EP1247922A3 (en) * 2001-04-02 2003-02-05 Lindner Ag Floor support with a head plate for supporting a false floor structure and false floor structure
EP1247922A2 (en) * 2001-04-02 2002-10-09 Lindner Ag Floor support with a head plate for supporting a false floor structure and false floor structure
EP1903159A1 (en) 2006-09-21 2008-03-26 GA.MI s.r.l. Support for suspended floors and other modular structures
WO2009052545A1 (en) * 2007-10-22 2009-04-30 Petar Zlatar Air tight access floor assembly
US8555579B2 (en) 2007-10-22 2013-10-15 Peter Zlatar Air tight access floor assembly
EP2419578A1 (en) * 2009-04-17 2012-02-22 Petar Zlatar A readily adjustable and lockable pedestal for an access floor assembly
EP2419578A4 (en) * 2009-04-17 2013-10-30 Petar Zlatar A readily adjustable and lockable pedestal for an access floor assembly
EP2354371A1 (en) 2010-01-22 2011-08-10 Subfloor ApS Support system for a floor

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE8915993U1 (en) 1992-09-17 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3709017A1 (en) Vertically adjustable supporting element
EP1031496B1 (en) Holder-board with means for fixation in an in-use position
DE10107866A1 (en) Wainscot cover strip is recessed on holding surface for holding element baseplate tongue at baseplate top and bottom edges.
DE10337410B3 (en) Solar panel holding and fixing profile has bearing surface for 2 solar panels provided by U-shaped raised section between 2 U-shaped fixing sections
DE102005012018A1 (en) Stopper for limiting adjustment path of longitudinal adjuster, has body and holder, where stopper is insertable into aperture of guide rail from below guide rail and is fixable in aperture by fixing units insertable from below guide rail
DE202005010186U1 (en) Bearing device for bearing element to put in C-shaped profile rail has fastening nut and bearing part with hole on its bearing flank holding neck part which has hole to take nut and spacer between neck part and flank
DE3841179A1 (en) Fastening device for panel-type wall or ceiling elements
DE10030092A1 (en) Joint bridging arrangement for floorboard joints has extension on legs on base component or cover section, and extension in vertical extent is divided by at least one designed break point for reduction of leg height
DE4106743A1 (en) Foundation support for wooden or steel post - has threaded shaft attached to plate with adjustable nut so post can be adjust required height
EP1247922A2 (en) Floor support with a head plate for supporting a false floor structure and false floor structure
DE4412271C1 (en) Bathtub carrier made of rigid foam plastic
DE202005019612U1 (en) Device for detachably fastening a flat member to a support structure
DE4332286A1 (en) Assembly method for attachment of vehicle bumper - uses combination of arrester and stop to ensure correct alignment
EP0696667A1 (en) Profile system for covering the joints or the edges of coverings
EP0722680A2 (en) Drawer
DE4220178A1 (en) Support structure for table or other piece of furniture - has support frame with inner trellis type bars, open celled member, duct and hollow chambers
EP0802287A2 (en) Height adjustable drainage grating
DE4132989A1 (en) Adjustable prop for supporting floors using sheet metal - has funnel-shaped head with an extended load-bearing flange and shaft supported by baseplate.
DE4415546C2 (en) Assembly aid for installation of applications for positionally aligned fixing of flush sockets against a building wall during mounting thereof
DE3933410C1 (en)
DE4420849C2 (en) Formwork for the foundation of a concrete stairway

Legal Events

Date Code Title Description
8141 Disposal/no request for examination