DE20023763U1 - Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning - Google Patents

Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning

Info

Publication number
DE20023763U1
DE20023763U1 DE20023763U DE20023763U DE20023763U1 DE 20023763 U1 DE20023763 U1 DE 20023763U1 DE 20023763 U DE20023763 U DE 20023763U DE 20023763 U DE20023763 U DE 20023763U DE 20023763 U1 DE20023763 U1 DE 20023763U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
cleaning
active
detergent
washing
dishwashing
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE20023763U
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Henkel AG and Co KGaA
Original Assignee
Henkel AG and Co KGaA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Henkel AG and Co KGaA filed Critical Henkel AG and Co KGaA
Priority to DE20023763U priority Critical patent/DE20023763U1/en
Priority to DE2000133827 priority patent/DE10033827A1/en
Publication of DE20023763U1 publication Critical patent/DE20023763U1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D17/00Detergent materials characterised by their shape or physical properties
    • C11D17/04Detergent materials characterised by their shape or physical properties combined with or containing other objects
    • C11D17/041Compositions releasably affixed on a substrate or incorporated into a dispensing means
    • C11D17/042Water soluble or water disintegrable containers or substrates containing cleaning compositions or additives for cleaning compositions
    • C11D17/045Multi-compartment
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D17/00Detergent materials characterised by their shape or physical properties
    • C11D17/04Detergent materials characterised by their shape or physical properties combined with or containing other objects
    • C11D17/041Compositions releasably affixed on a substrate or incorporated into a dispensing means
    • C11D17/042Water soluble or water disintegrable containers or substrates containing cleaning compositions or additives for cleaning compositions
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D3/00Other compounding ingredients of detergent compositions covered in group C11D1/00
    • C11D3/16Organic compounds
    • C11D3/38Products with no well-defined composition, e.g. natural products
    • C11D3/386Preparations containing enzymes, e.g. protease, amylase
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D3/00Other compounding ingredients of detergent compositions covered in group C11D1/00
    • C11D3/39Organic or inorganic per-compounds
    • C11D3/3942Inorganic per-compounds
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
    • C11DDETERGENT COMPOSITIONS; USE OF SINGLE SUBSTANCES AS DETERGENTS; SOAP OR SOAP-MAKING; RESIN SOAPS; RECOVERY OF GLYCEROL
    • C11D3/00Other compounding ingredients of detergent compositions covered in group C11D1/00
    • C11D3/39Organic or inorganic per-compounds
    • C11D3/3945Organic per-compounds

Abstract

Portions (A) of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment comprise: (a) at least one detergent formulation (I); (b) that is (partly) surrounded by an uncompressed material (II) that gives the molding dimensional stability and can disintegrate; and (c) optionally partition(s) dividing the molding(s) into compartments. Independent claims are also included for: (a) portions (B) of laundry and other detergents in the form of hollow moldings sub-divided into not less than 2 (partly) filled compartments surrounded by (I); (b) portions (C) of laundry and other detergents (partly) comprising solidified material; (c) methods of producing portions of detergents in hollow moldings with compartment(s); and (d) a method of producing hollow moldings.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft Wasch-, Reinigungs- oder Spülmittel-Portionen, die in formstabilen Hohlkörpern mit wenigstens einem Kompartiment enthalten sind. The present invention relates to washing, cleaning or detergent portions contained in dimensionally stable hollow bodies with at least one compartment. Die Erfindung betrifft auch Verfahren zur Herstellung solcher Wasch-, Reinigungs- oder Spülmittel-Portionen enthaltender Kompartiment-Hohlkörper. The invention also relates to methods for preparing such washing, cleaning or detergent portions containing compartment hollow body. Weiter betrifft die Erfindung Wasch-, Reinigungs- und Spülverfahren, in denen die Waschmittel-, Reinigungsmittel- und Spülmittel-Zubereitungen in formstabilen Hohlkörpern mit einem oder mehreren separaten Kompartiment(en) dosiert werden. The invention further washing, cleaning and rinsing, in which the detergent, cleaning and detergent formulations are dosed into dimensionally stable hollow bodies with one or more separate compartment (s) concerned.
  • Im Stand der Technik wird umfangreich beschrieben, daß Waschmittel, Reinigungsmittel oder Spülmittel dem Verbraucher bisher üblicherweise in Form sprühgetrockneter oder granulierter fester Produkte bzw. als flüssige Ware zur Verfügung gestellt werden. In the prior art is extensively described that detergent, cleaner or detergent are usually been supplied to the consumer in the form of spray-dried or granulated solid products or as a liquid product. Dem Wunsch des Verbrauchers nach Möglichkeiten einer bequemen Dosierung folgend, haben sich neben den beiden genannten klassischen Varianten Produkte in vorportionierter Form am Markt etabliert und sind im Stand der Technik ebenfalls umfangreich beschrieben. The consumer's desire for ways a convenient dosing following have been established in addition to these two classical variants products in pre-portioned form in the market and are also extensively described in the prior art. Es finden sich Beschreibungen von Wasch-, Reinigungs- oder Spülmitteln in Form verpreßter Formkörper, also Tabletten, Blöcke, Briketts, Ringe und dergleichen sowie von in Beuteln verpackten Portionen fester und/oder flüssiger Wasch-, Reinigungs- oder Spülmittel. Descriptions of detergents, cleaning agents or detergents, it can be found solid and / or liquid washing, cleaning or flushing agent in the form of pressed moldings, thus tablets, blocks, briquettes, rings and the like and packaged in bags portions.
  • Im Fall der Einzeldosis-Mengen von Wasch- oder Reinigungsmitteln, die in Beuteln verpackt in den Markt gelangen, haben sich Beutel aus wasserlöslicher Folie durchgesetzt. In the case of single-dose amounts of washing or cleaning agents that are packaged in bags enter the market, bags have enforced water-soluble film. Diese machen ein Aufreißen der Verpackung durch den Verbraucher unnötig. These make tearing the package by the consumer unnecessary. Auf diese Weise ist ein bequemes Dosieren einer einzelnen, für einen Wasch- oder Reinigungsgang bemessenen Portion durch Einlegen des Beutels direkt in die Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine, speziell in deren Einspülkammer, oder durch Einwerfen des Beutels in eine bestimmte Menge Wasser, beispielsweise in einem Eimer, einer Schüssel oder im Handwasch- bzw. -spülbecken, möglich. In this manner is a convenient dosing of an individual, sized for a washing or cleaning operation portion by insertion of the bag directly into the washing machine or dishwasher, particularly in the dispensing draw, or by inserting the bag into a certain amount of water, for example in a bucket a bowl or in hand washing or -spülbecken possible. Der die Wasch-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion umgebende Beutel löst sich bei Erreichen einer bestimmten Temperatur rückstandsfrei auf. The washing, cleaning or rinsing portion surrounding bag dissolves residue-free when it reaches a certain temperature. Auch in Beuteln aus wasserlöslicher Folie verpackte Wasch- und Reinigungsmittel sind im Stand der Technik in großer Zahl beschrieben. packed also in bags of water-soluble film detergents and cleaning agents are described in the prior art in great number. So offenbart die ältere Patentanmeldung So reveals the earlier patent application DE 198 31 703 DE 198 31 703 eine portionierte Wasch- oder Reinigungsmittel-Zubereitung in einem Beutel aus wasserlöslicher Folie, insbesondere in einem Beutel aus (gegebenenfalls acetalisiertem) Polyvinylalkohol (PVAL), worin mindestens 70 Gew.-% der Teilchen der Wasch- oder Reinigungsmittel-Zubereitung Teilchengrößen > 800 μm aufweisen. a portioned detergent or cleaning agent composition in a bag made of water-soluble film, in particular in a bag of (optionally acetalized) polyvinyl alcohol (PVAL), wherein at least 70 wt .-% of the particles of the detergent or cleaning agent composition particle sizes of> 800 microns , Derartige Beutel oder "pouches" sind zwar sehr verbraucherfreundlich und erleichterten das Dosieren, sind jedoch nicht in allen Fällen die geeignete Form zum Dosieren von Waschmittel-, Reinigungsmittel- und Spülmittelzubereitungen, insbesondere dann, wenn feste und flüssige wasch-, reinigungs- oder spülaktive Zubereitungen nebeneinander zu dosieren sind. Such bags or "pouches" are very user-friendly and easier dosing, but are not in all cases, the form suitable for dosing detergent, cleaning and detergent formulations, especially when solid and liquid detergents, cleaning, or dishwashing-preparations are to be dosed together. Weiter lassen derartige Beutel das Einarbeiten von in instabilen oder leichtflüchtigen Phasen vorliegenden Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Zubereitungen in die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nicht zu. Next such bags do not allow the incorporation of this in unstable or volatile phase detergent, cleaning or rinsing preparations in the detergent, cleaning or rinsing serving.
  • Die Druckschrift DE-A 20 65 153 beschreibt mehrere Komponenten umfassende Tensid-Formkörper, die aus einer Außenhülle aus Natriumsilicat und darin eingeschlossenen Waschmittel-Komponenten bestehen. The document DE-A 20 65 153 describes several components comprising surfactant-shaped bodies, which consist of an outer shell made of sodium silicate and enclosed therein detergent components. Die Silicat-Hülle wird durch Druckformen in zwei Halbkugeln hergestellt, die nach Einfüllen der für einen Waschgang ausreichenden Menge der Waschmittel-Komponenten zusammengesetzt und zu dem Formkörper verbunden werden. The silicate shell is prepared by compression molding in two hemispheres, which are assembled after filling the sufficient for one washing cycle quantity of detergent components and connected to the mold body. Das Verfahren ist äußerst unpraktisch und führt nicht zu brauchbaren Waschmittel-Portionen. The process is extremely impractical and does not lead to useful laundry detergent portions.
  • Die Druckschrift DE-A 20 07 413 beschreibt Detergentformlinge aus einem Kern aus einer oder mehreren Waschmittel-Komponente(n) und einer Schale aus preßgeformtem, überwiegend aus Natriummetalilicat bestehendem Hüllmaterial. The document DE-A 20 07 413 discloses detergent briquettes of a core of one or more detergent component (s) and a shell of press-molded, mainly from Natriummetalilicat existing shell material. Das Verpressen des Hüllmaterials zu Halbschalen und das Befüllen und Verschweißen der Halbschalen zu dem fertigen Formling erfordern eine aufwendige Technologie, und viele der Formlinge zerbrechen, bevor sie in den Waschvorgang gelangen. The pressing of the shell material into half shells and filling and sealing the shells into the finished molding require complex technology, and many of the blanks break before they enter the wash.
  • Die Druckschriften DE-A 198 34 181, DE-A 198 34 180 und DE-A 198 34 172 beschreiben Waschmittel-, Geschirrspülmittel- bzw. Reinigungs-/Entkalkungs-mittel-Zubereitungen aus einer durch Preßformen hergestellten, aus zwei gleichen Hälften bestehenden Tablette aus einer oder mehreren Waschmittel-, Spülmittel- bzw. Reinigungsmittel-Komponenten und einem gegebenenfalls mit einer zusätzlichen Umhüllung versehenen Kern aus einer weiteren Waschmittel-, Spülmittel- bzw. Reinigungsmittel-Komponente. The documents DE-A 198 34 181, DE-A 198 34 180 and DE-A 198 34 172 describe detergent, dishwashing or cleaning / descaling agent preparations consisting of a compression molded, consisting of two equal halves tablet of one or more laundry detergent, dishwashing detergent or cleaning agent components and an optionally provided with an additional sheath core of a further detergents, dishwashing detergent or cleaning agent component. Abgesehen von der Tatsache, daß die Herstellung auch in diesem Fall nur in einem komplizierten, mehrstufigen Verfahren erfolgen kann, läßt sich nur ein fester Kern in die Tabletten-Umhüllung einarbeiten, wenn nicht ein vorzeitiges Anlösen der Tablette von innen initiiert werden soll. Apart from the fact that the production can also take place in this case only in a complicated multistage process, only a solid core in the tablet casing may be incorporated, if not a premature partial dissolution of the tablet is to be initiated from the inside.
  • Der Erfindung lag die Aufgabe zugrunde, Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Zubereitungen zur Verfügung zu stellen, in denen leicht flüchtige neben weniger flüchtigen waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Komponenten konfektioniert werden können oder mechanisch instabile Komponenten eingearbeitet werden können, ohne daß sie – beispielsweise bei Verpressen zu Formkörpern – hinsichtlich ihrer Integrität beeinträchtigt werden. The invention had the object to provide detergent, cleaning or rinsing preparations available in which volatile by less volatile washing-active, cleaning-active or rinse-active components can be assembled or mechanically unstable components can be incorporated without it - for example, be affected in terms of their integrity - for compression into moldings. Der Erfindung lag weiter die Aufgabe zugrunde, Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Komponenten räumlich voneinander zu trennen und sie trotzdem in der gleichen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion zu konfektionieren, mit dem Ziel, einen Stoffaustausch oder eine gegenseitige Beeinträchtigung, die unter Umständen mit Verlusten der Aktivität verbunden sein können, so gering wie möglich zu halten. The invention further had the object of spatially separate detergent, cleaning or dishwashing liquid components from each other and to assemble them anyway in the same detergent, cleaning or dishwashing detergent portion, with the aim of an exchange of material, or a mutual interference which may be connected possibly with loss of activity to keep as low as possible. Dies hätte auch den Vorteil, daß die Lagerstabilität von Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Zubereitungen erheblich gesteigert werden könnte und auch die Gehalte an Aktivsubstanz in einzelnen Fällen gesenkt werden könnten, da im Stand der Technik bei deren Berechnung wegen eines zu erwartenden Aktivitätsverlustes einzelner Komponenten immer eine Überdosierung vorgesehen werden mußte. This would also have the advantage that the storage stability of detergent, cleaning or rinsing preparations could be considerably increased and the levels of active ingredient could be reduced in some cases because of individual in the prior art in the calculation because of an anticipated loss of activity components overdose must always be provided.
  • Überraschend wurde nun gefunden, daß man Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen in formstabile Hohlkörper mit einem oder mehreren separaten Kompartiment(en) füllen kann und damit Dosismengen der jeweiligen Mittel bereitstellen kann, die gegenüber kompakten Formkörpern oder in Beuteln verpackten Zubereitungen erhebliche anwendungstechnische Vorteile aufweisen. Surprisingly, it has now been found that one can fill detergent, cleaning agent or detergent portions into dimensionally stable hollow body comprising one or more separate compartment (s) and thus can provide doses of the respective central facing compact moldings or packed in bags preparations considerable technical have advantages.
  • Die Erfindung betrifft eine in einem oder mehreren formstabilen Hohlkörper(n) mit wenigstens einem Kompartiment enthaltene Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion, die umfaßt: The invention relates to a laundry detergent contained in one or more dimensionally stable hollow body (n) having at least one compartment, detergent or rinsing agent portion, comprising:
    • (a) wenigstens eine waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung; (A) at least one washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation;
    • (b) wenigstens eine wenigstens eine Zubereitung nach (a) ganz oder teilweise umgebende Umfassung aus einem unter Wasch-, Reinigungs- oder Spülbedingungen desintegrierbaren, dem/den Hohlkörper(n) Formstabilität verleihenden, nicht gepreßten Material; (B) at least one disintegrable at least one preparation according to (a) completely or partially surrounding perimeter of an under washing, cleaning or washing conditions, the / the hollow body (n) imparting form stability, does not pressed material; und and
    • (c) gegebenenfalls eine oder mehrere Einrichtungen) zum Kompartimentieren des/der formstabilen Hohlkörper(s). (C) optionally, one or more devices) for compartmentalising of / the dimensionally stable hollow body (s).
  • Die Erfindung betrifft weiter ein Verfahren zur Herstellung einer in einem oder mehreren formstabilen Hohlkörper(n) mit wenigstens einem Kompartiment enthaltenen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach der obigen und der nachfolgenden detaillierten Beschreibung, das die Schritte umfaßt, daß man auf an sich bekanntem Weg einen oder mehrere formstabile(n) Hohlkörper herstellt, wobei unter Verpressen ablaufende Verfahren zur Herstellung des/der Hohlkörper(s) ausgenommen sind, diese(n) Hohlkörper gegebenenfalls mit einer oder mehreren Einrichtungen) zum Kompartimentieren des/der formstabilen Hohlkörpers) versieht und das/die Kompartiment(e) mit wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung befüllt und gegebenenfalls anschließend den/die formstabilen Hohlkörper unter Ausbilden einer teilweisen oder vollständigen Umfassung um die waschaktive(n), reinigungsaktive(n) oder spülaktive(n) Zubereitungen) schließt. The invention further relates to a method for preparing a in one or more dimensionally stable hollow body (n) having at least one compartment detergent contained, detergent or detergent portion according to the above and the following detailed description, comprising the steps of applying to at se known way producing one or more shape-stable (n) hollow body, takes place with the pressing process for the preparation of / the hollow body (s) are excluded, these (n) hollow body is optionally substituted with one or more devices) for compartmentalising of / the dimensionally stable hollow body) Feathers and / the compartment (s) with at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation filled and optionally then the / the dimensionally stable hollow body to form a partial or complete enclosure around the washing-active (s), detergent active (s) or dishwashing- (n) preparations) closes.
  • Die Erfindung betrifft auch ein Waschverfahren, insbesondere Verfahren zum maschinellen Waschen in einer handelsüblichen Waschmaschine, das die Schritte umfaßt, daß The invention also relates to a washing process, especially process for machine washing in a commercial washing machine, comprising the steps of
    • – man eine Waschmittel-Portion nach der obigen und der nachfolgenden detaillierten Beschreibung in die Waschmaschine, insbesondere in deren Einspülkammer oder Waschtrommel, eingibt; - one, inputs a laundry detergent portion according to the above and the following detailed description in the washing machine, in particular in the dispensing compartment or washing drum;
    • – man die gewünschten Waschbedingungen einstellt; - setting the desired washing conditions; und and
    • – bei Eintreten dieser Bedingungen die waschaktive(n) Zubereitungen) der Waschmittel-Portion in die Waschflotte freigesetzt und diese mit dem zu waschenden Gut in Kontakt gebracht werden. - when the conditions come about the detersive (n) preparations) of the detergent portion is released into the wash liquor and these are brought into contact with the laundry to be good.
  • Die Erfindung betrifft auch ein Reinigungsverfahren, das die Schritte umfaßt, daß The invention also relates to a cleaning process which comprises the steps of
    • – man eine Reinigungsmittel-Portion nach der obigen und der nachfolgenden detaillierten Beschreibung in die Reinigungsflotte eingibt; - you enter a cleaner portion according to the above and the following detailed description into the cleaning liquor;
    • – man die gewünschten Reinigungsbedingungen einstellt; - setting the desired cleaning conditions; und and
    • – bei Eintreten dieser Bedingungen die reinigungsaktive(n) Zubereitung(en) der Reinigungsmittel-Portion in die Reinigungsflotte freigesetzt und diese mit dem zu reinigenden Gut in Kontakt gebracht werden. - when the conditions come about the detersive (n) preparation (s) of the detergent portion is released into the cleaning liquor and these are brought into contact with the material to be cleaned.
  • Die Erfindung betrifft auch ein Spülverfahren, insbesondere Verfahren zum maschinellen Spülen in einer handelsüblichen Geschirrspülmaschine, das die Schritte umfaßt, daß The invention also relates to a rinsing process, especially process for machine washing in a commercially customary dishwasher, comprising the steps of
    • – man eine Spülmittel-Portion nach der obigen und der nachfolgenden detaillierten Beschreibung in die Geschirrspülmaschine, insbesondere in deren Einspülkammer oder in deren Spülraum eingibt; - one enters a detergent portion according to the above and the following detailed description in the dishwasher, in particular in the dispensing compartment or in the washing chamber;
    • – man die gewünschten Spülbedingungen einstellt; - setting the desired washing conditions; und and
    • – bei Eintreten dieser Bedingungen die spülaktive(n) Zubereitung(en) der Spülmittel-Portion in die Spülflotte freigesetzt und diese mit dem zu spülenden Gut in Kontakt gebracht werden. - upon the occurrence of these conditions, the rinse-active (s) preparation (s) of the detergent portion is released into the wash liquor and these are brought into contact with the to be purged Good.
  • Unter dem Begriff "Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion" wird im Rahmen der vorliegenden Erfindung eine für einen in einer wäßrigen Phase stattfindenden Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang ausreichende Menge eines Waschmittels, Reinigungsmittels oder Spülmittels verstanden. The term "detergent, cleaning or dishwashing detergent portion" sufficient for a take place in an aqueous phase washing, cleaning or flushing amount of a detergent, cleaning agent or rinsing agent is understood in the context of the present invention. Dies kann beispielsweise ein maschineller Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang sein, wie er mit handelsüblichen Waschmaschinen oder Geschirrspülmaschinen durchgeführt wird. This may be, for example, a machine washing, cleaning or flushing as it is carried out with commercial washing machines or dishwashers. Erfindungsgemäß wird unter diesem Begriff jedoch auch ein (beispielsweise im Handwaschbecken oder in einer Schüssel durchgeführter) Handwasch-Gang oder von Hand durchgeführter Geschirrspülgang oder ein sonstiger Vorgang des Waschens oder Reinigens verstanden. However, a According to the invention understood (for example in the hand basin or bowl performed) hand-washing course or manually performed Geschirrspülgang or any other act of washing or cleaning this term. Erfindungsgemäß bevorzugt werden die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen bei maschinellen Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgängen eingesetzt. the detergent, cleaning or detergent portions according to the invention are preferably used for automatic washing, cleaning or rinsing.
  • Unter dem Begriff "Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportion" wird im Rahmen der vorliegenden Erfindung eine Teilmenge einer Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion verstanden, die in einer von anderen Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportionen getrennten Phase in räumlicher Verbindung mit anderen Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportionen derselben Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion vorliegt, beispielsweise in einem separaten Kompartiment in einem formstabilen Hohlkörper gemäß der Erfindung, und die durch geeignete Maßnahmen so zubereitet ist, daß sie getrennt von anderen Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportionen derselben Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion in die Flotte gegeben und gegebenenfalls in ihr gelöst bzw. suspendiert werden kann. The term "detergent or detergent or detergent part-portion" means a partial amount of a detergent or cleaning agent or detergent portion is understood in the context of the present invention, in a position separated from other detergent or detergent or detergent part-portions phase is in spatial communication with other detergent or detergent or detergent part-portions of the same detergent or detergent or detergent portion, for example in a separate compartment in a dimensionally stable hollow body according to the invention, and which is prepared by suitable measures so that they can be separated from other detergent or detergent or detergent part-portions of the same detergent or detergent or detergent portion added to the liquor and, if appropriate dissolved or suspended in it. Dabei kann eine Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportion die gleichen Inhaltsstoffe wie eine andere Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportion derselben Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion enthalten; Here, a detergent or cleaning agent or detergent part-portion the same ingredients as a detergent or other cleaning agent or detergent part-portion comprise the same detergent or detergent or detergent portion; bevorzugt enthalten jedoch zwei Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportionen derselben Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion unterschiedliche Inhaltsstoffe, insbesondere unterschiedliche waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen. preferably, however, two detergent or detergent or detergent part-portions comprise the same detergent or detergent or detergent portion different ingredients, in particular different washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparations.
  • Erfindungsgemäß enthalten die Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen abgemessene Mengen wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung, üblicherweise abgemessene Mengen mehrerer waschaktiver, reinigungsaktiver oder spülaktiver Zubereitungen. According to the invention, the detergent or detergent or detergent portions contain measured quantities of at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation, usually measured amounts of several washing-active, cleaning-active or dishwashing- preparations. Dabei ist es möglich, daß die Portionen nur waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen einer bestimmten Zusammensetzung enthalten. It is possible that the portions contain only washing-active, cleaning-active or dishwashing-formulations of a particular composition. Gemäß der Erfindung bevorzugt ist es jedoch, daß mehrere, üblicherweise mindestens zwei, waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen unterschiedlicher Zusammensetzung in den Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen enthalten sind. preferred according to the invention, however, several, normally at least two washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparations of different composition are included in the detergent or cleaning agent or detergent portions. Die Zusammensetzung kann dabei hinsichtlich der Konzentration der einzelnen Komponenten der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung (quantitativ) und/oder hinsichtlich der Art der einzelnen Komponenten der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung (qualitativ) unterschiedlich sein. The composition may be different (high) in terms of the concentration of the individual components of the washing-active, cleaning-active or active washing formulation (quantitative) and / or with regard to the nature of the individual components of the washing-active, cleaning-active or active washing formulation. Besonders bevorzugt ist, daß die Komponenten hinsichtlich Art und Konzentration an die Aufgaben angepaßt sind, die die Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Teilportionen im Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang zu erfüllen haben. It is particularly preferred that the components are adapted to the tasks with regard to type and concentration, have to meet the detergent or cleaning agent or detergent part-portions in the washing, cleaning or rinsing operation.
  • Unter dem Begriff "waschaktive bzw. reinigungsaktive bzw. spülaktive Zubereitung" werden im Rahmen der vorliegenden Erfindung Zubereitungen aller denkbaren, im Zusammenhang mit einem Wasch- oder Reinigungs- oder Spülvorgang relevanten Substanzen verstanden. The term "active washing or cleaning-active or active washing preparation" means preparations of all possible, relevant in the context of a washing or cleaning or rinsing substances in the context of the present invention. Dies sind in erster Linie die eigentlichen Waschmittel oder Reinigungsmittel oder Spülmittel mit ihren im weiteren Verlauf der Beschreibung näher erläuterten Einzelkomponenten. These are primarily the actual washing or cleaning agent or detergent, with their in the further course of the description explained individual components. Darunter fallen Aktivstoffe wie Tenside (anionische, nicht-ionische, kationische und amphotere Tenside), Buildersubstanzen (anorganische und organische Buildersubstanzen), Bleichmittel (wie beispielsweise Peroxo-Bleichmittel und Chlor-Bleichmittel), Bleichaktivatoren, Bleichstabilisatoren, Bleichkatalysatoren, Enzyme, spezielle Polymere (beispielsweise solche mit Cobuilder- Eigenschaften), Vergrauungsinhibitoren, Farbstoffe und Duftstoffe (Parfums), ohne daß der Begriff auf diese Substanzgruppen beschränkt ist. These include active substances such as surfactants (anionic, nonionic, cationic and amphoteric surfactants), builders (inorganic and organic builder substances), bleaching agents (such as peroxo bleaching agents and chlorine-bleach), bleach activators, bleach stabilizers, bleach catalysts, enzymes, special polymers ( for example, such (with co-builder properties), graying inhibitors, dyes and fragrances perfumes), without that the term be limited to these substance groups.
  • Es werden unter dem Begriff "waschaktive bzw. reinigungsaktive bzw. spülaktive Zubereitungen" jedoch auch Waschhilfsmittel und Reinigungshilfsmittel oder Spülhilfsmittel verstanden. There are, however, the term "active washing or cleaning-active or rinse-active preparations" also washing aids and cleaning aids or rinse aids understood. Beispiele für diese sind optische Aufheller, UV-Schutzsubstanzen, sog. Soil Repellents, also Polymere, die einer Wiederanschmutzung von Fasern oder harten Oberflächen (einschließlich Geschirr) entgegenwirken, sowie Silberschutzmittel, Färbemittel und Entfärbemittel. Examples of these are optical brighteners, UV protection substances, so-called. Soil repellents, ie polymers which counteract resoiling of the fibers or hard surfaces (including crockery), as well as silver protection agents, coloring agents and bleaches. Auch Wäsche-Behandlungsmittel wie Weichspüler bzw. Geschirrspülmittel-Zusätze wie Klarspüler werden erfindungsgemäß als waschaktive bzw. als reinigungsaktive bzw. als spülaktive Zubereitungen betrachtet. Also laundry treatment agents such as fabric softener or dishwashing detergent additives such as rinse aid According to the invention considered as detergent or as a detergent active or as rinse-active preparations.
  • Erfindungsgemäß sind die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen in einem oder mehreren formstabilen Hohlkörper(n) mit wenigstens einem Kompartiment enthalten. According to the invention the detergent, cleaning or rinsing portions are in one or more dimensionally stable hollow body (n) contain at least one compartment. Die genaue Form des Hohlkörpers ist in diesem Zusammenhang genauso wenig kritisch wie dessen Größe; The exact shape of the hollow body is just as critical as the size in this context; einzige Vorgabe ist diesbezüglich, daß Form und Größe in Übereinstimmung mit der späteren Verwendung stehen, also einer Verwendung in einem Wasch-, Reinigungs- oder Spülverfahren, insbesondere in üblichen. only requirement in this regard is that the shape and size are in accordance with the subsequent use, therefore use in a washing, cleaning or rinsing process, in particular in common. Waschmaschinen oder Spülmaschinen. Washing machines or dishwashers. Denkbar sind Hohlkörper in Kugel-, Ellipsoid-, Würfel-, Quader-, Trapezoid-, Kegel- oder Pyramiden- oder Trochoidform; Conceivable are hollow body in spherical, ellipsoid, cube, cuboid, trapezoid, tapered or pyramid or Trochoidform; quader- oder trochoidförmige Hohlkörper haben sich erfindungsgemäß bestens bewährt und können daher mit Vorteil verwendet werden. cuboid or trochoidförmige hollow bodies have proven its worth according to the invention and can therefore be used with advantage.
  • Die Größe der Hohlkörper ist in bevorzugten Ausführungsformen der Erfindung derart, daß die Hohlkörper in die Einspülkammer einer handelsüblichen Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine, in in der Wäsche mitlaufende Netze oder Säcke o. ä. eingegeben werden können. The size of the hollow body is such, in preferred embodiments of the invention that the hollow body can be entered into the detergent compartment of a commercially available washing machine or dishwasher, in the laundry follower nets or bags o. Ä.. Besonders bevorzugte Ausführungsformen der erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen überschreiten eine Länge (längste Achse) von 10 cm nicht, während die Größen der Breite und der Höhe deutlich niedriger liegen, beispielsweise bei 1 bis 5 cm. Particularly preferred embodiments of the detergent according to the invention, detergent or detergent portions not exceed a length (longest axis) of 10 cm, while the sizes of the width and height are considerably lower, for example from 1 to 5 cm.
  • Unter dem Begriff "formstabiler Hohlkörper" wird erfindungsgemäß verstanden, daß die die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen enthaltenden Formkörper eine Eigen-Formstabilität aufweisen, die sie befähigt, unter üblichen Bedingungen der Herstellung, der Lagerung, des Transports und der Handhabung durch den Verbraucher eine gegen Bruch und/oder Druck stabile, nicht zusammenfallende Struktur zu haben, die sich auch unter den genannten Bedingungen über längere Zeit nicht verändert. The term "dimensionally stable hollow body" according to the invention understood that the moldings of the detergent, cleaning or rinsing portions containing exhibit an intrinsic shape stability, which enables them under normal conditions of manufacture, storage, transport and handling by to have a consumer against breakage and / or pressure stable, non-collapsing structure that is a long time does not change even under the conditions mentioned. Dabei ist es erfindungsgemäß ohne Einfluß, ob diese Strukturstabilität aus den sich aufgrund verschiedener nachfolgend genannter Parameter ergebenden Eigenschaften des formstabilen Hohlkörpers allein oder (auch) aus dem Vorhandensein von Kompartimentierungs-Einrichtungen und/oder (auch) aus der Befüllung mit waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen resultiert. It is according to the invention without influence whether these structural stability (also) dishwashing- from the resulting due to various mentioned below parameter properties of the dimensionally stable hollow body alone or in the presence of Kompartimentierungs facilities and / or (also) from being filled with washing-active, cleaning-active or preparations results. In bevorzugten Ausführungsformen der Erfindung weisen bereits die formstabilen Hohlkörper selbst eine ausreichende Eigen-Formstabilität auf, da sich dies vorteilhaft auf die Gängigkeit in Maschinen bei der Fertigung der Hohlkörper und der Befüllung während der Herstellung der erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen auswirkt. In preferred embodiments of the invention, the dimensionally stable hollow body itself already have a sufficient inherent shape stability, since this has an advantageous effect on the movement rate in the machine during manufacture of the hollow body and the filling during manufacture of the detergent according to the invention, detergent or detergent portions ,
  • Die Druckbeständigkeit der formstabilen Hohlkörper gemäß der Erfindung wird in der (an sich üblichen) Weise so gemessen, daß unbefüllte und gegebenenfalls mit Kompartimentierungs-Einrichtungen versehene Hohlkörper mit Folien oder Deckeln verschlossen werden und an diese Hohlkörper bei Raumtemperatur ein innen anliegendes, stetig steigendes Vakuum angelegt wird, bis der Hohlkörper zu kollabieren beginnt. The pressure resistance of the dimensionally stable hollow body according to the invention is measured in the (conventional per se) manner so that unfilled and optionally provided with Kompartimentierungs facilities hollow body with sheets or covers are closed and applied fitting an inside of said hollow body at room temperature, steadily increasing vacuum is, to the hollow body begins to collapse. Die Eigen-Formstabilität der Hohlkörper sollte besonders bevorzugt so sein, daß bei derartigen Vakuum-Kollaps-Tests unbefüllter und gegebenenfalls mit Kompartimentierungs-Einrichtungen versehener Hohlkörper ein Kollabieren nicht vor Erreichen eines Vakuums von 900 mbar, vorzugsweise von 750 mbar und insbesondere von 500 mbar beginnt. The inherent shape stability of the hollow body should be particularly preferred so that in such a vacuum collapse tests unfilled and optionally provided with Kompartimentierungs facilities hollow body collapse does not start before reaching a vacuum of 900 mbar, preferably 750 mbar and especially 500 mbar , Insofern unterscheiden sich die erfindungsgemäß verwendeten Hohlkörper grundlegend von Folien oder sogenannten "pouches", wie sie zur Bereitstellung von Waschmitteln, Reinigungsmitteln oder Spülmitteln ebenfalls verwendet werden. In this respect the hollow body used in the invention differ fundamentally from films or so-called "pouches" as they are also used to provide detergents, cleaning agents or detergents. Diese Kollabieren bereits bei einem Druck, der nur geringfügig unter dem Atmosphärendruck liegt. This collapse already at a pressure which is only slightly below the atmospheric pressure. In ähnlicher Weise unterscheiden sich die erfindungsgemäßen formstabilen Hohlkörper jedoch auch von (nachträglich auf Formkörper aufgebrachten) Coatings: Die erfindungsgemäßen Hohlkörper stellen eine eigenständige, selbst-tragende Umhüllung dar, die im Regelfall bereits vor der Befüllung mit einer oder mehreren waschaktiven, spülaktiven oder reinigungsaktiven Komponente(n) existiert und anschließend befüllt wird. However, similarly, dimensionally stable hollow body according to the invention also differ from (subsequently applied to moldings) Coatings: The hollow body according to the invention represents an independent, self-supporting envelope which as a rule even before filling with one or more washing-active or cleaning-active component (n) exists, and is then filled. Im Gegensatz dazu werden Coatings auf bereits existierende Formkörper (z. B. Preßkörper, Granulate, Extrudate usw.) aufgebracht und dann getrocknet bzw. ausgehärtet; In contrast, coatings are to existing moldings (eg, etc. compacts, granules, extrudates.) And then dried and cured; sie bilden erst danach eine den Formkörper umgebende Umhüllung. they form only after a molded body surrounding the enclosure.
  • Besonders bevorzugt ist es erfindungsgemäß, wenn die Wände der erfindungsgemäß verwendeten Hohlkörper – in gleicher Weise wie die später im einzelnen zu erläuternden Einrichtungen zur Kompartimentierung – weiter eine gute Diffusionsbarriere bilden, insbesondere für die waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen nachteilig beeinflussende Stoffe, insbesondere gasförmige Stoffe und ganz besonders Wasserdampf. It is particularly preferred according to the invention, when the walls of the hollow body according to the invention - in the same way as in detail later on explanatory devices for compartmentalization - further form a good diffusion barrier, especially for the active washing, cleaning-active or rinse-active preparations adversely affecting substances, particularly gaseous substances and especially water vapor. Eine Diffusion von Wasserdampf sollte vorzugsweise maximal in einer Menge von 350 g/(m 2 * 24 h) möglich sein, weiter bevorzugt nur in einer Menge im Bereich von maximal 100 g/(m 2 * 24 h), noch mehr bevorzugt in einer Menge von maximal 50 g/(m 2 * 24 h). A diffusion of water vapor should preferably be maximum in an amount of 350 g / (m 2 * 24 h) must be possible, more preferably only in an amount in the range of at most 100 g / (m 2 * 24 h), even more preferably in a amount of at most 50 g / (m 2 * 24 h).
  • Erfindungsgemäß besonders bevorzugte Ausführungsformen der Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen in den formstabilen Hohlkörpern berücksichtigen auch, daß mit besonderem Vorteil – wenn auch nicht zwingend – die in den Hohlkörpern enthaltenen Portionen durch eine – vorzugsweise steuerbare – Wasserlöslichkeit des Hohlkörpermaterials zu einem bestimmten Zeitpunkt des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs oder bei Erreichen eines bestimmten pH-Werts oder einer bestimmten Ionenstärke der Waschflotte oder auch aufgrund anderer steuerbarer Ereignisse oder Bedingungen in die wäßrige Flotte eingespeist werden können. According to the invention, particularly preferred embodiments of the detergent, cleaning or rinsing portions in the dimensionally stable hollow bodies also taken into account that with particular advantage - though not necessarily - the portions contained in the hollow bodies by means of a - preferably controllable - water solubility of the hollow body material at a given time can be fed in the washing, cleaning or rinsing process or when reaching a certain pH value, or a given ionic strength of the wash liquor, or due to other events or controllable conditions in the aqueous liquor. Die Qualität des Materials wie auch dessen Quantität/Stärke nehmen auf diese Löslichkeitseigenschaften direkten Einfluß. The quality of the material as well as its quantity / strength directly influence these solubility properties. Besonders bevorzugt sind Materialien für die Hohlkörper, die sich – eine bestimmte, die Stabilität mitbestimmende Wandstärke zugrundegelegt – bei bestimmten Temperaturen, pH-Werten, Ionenstärken, oder nach einer bestimmten Verweilzeit in der wäßrigen Flotte lösen. Particularly preferred are materials for the hollow body, which - based on a certain stability co-determining wall thickness - at certain temperatures, pH, ionic strength, or after a certain residence time in the aqueous liquor solve. Dabei kann ein solcher Lösevorgang den Hohlkörper als ganzes erfassen oder nur einen Teil davon, so daß sich Teile des Hohlkörpers bei Einstellung einer bestimmten Parameterkombination lösen, während sich andere Teile noch nicht (sondern erst später) oder auch gar nicht lösen. In this case, such a dissolution process capture the hollow body as a whole or only part of it, so that parts of the hollow body loose in setting a certain parameter combination, while other parts are not (but later) or not at all solve. Letzteres kann durch unterschiedliche Qualität des Materials wie auch durch unterschiedlichen Materialmengen (Dicke der Wand) oder auch unterschiedliche Geometrien der Hohlkörper erreicht werden. The latter can be achieved through different quality of material as well as by different amounts of material (thickness of the wall), or different geometries of the hollow body. Beispielsweise ist es möglich, durch die Hohlkörpergeometrie den Wasserzutritt zu erschweren und damit den Lösevorgang zu verzögern. For example, it is possible to make it more difficult through the hollow body geometry the ingress of water and thus to delay the dissolution process. In einer anderen bevorzugten Ausführungsform ist es möglich, Wände des Hohlkörpers unterschiedlich dick (gleichwohl aus demselben Material) zu gestalten und damit an den dünneren Stellen ein früheres Lösen zu ermöglichen. In another preferred embodiment, it is possible to vary in thickness to make the walls of the hollow body (although of the same material) and thus to allow the thinner parts a previous dissolution. In ebenfalls bevorzugten Ausführungsformen können die Wände des Hohlkörpers aus Materialien unterschiedlicher Wasserlöslichkeit hergestellt werden, beispielsweise aus Polyvinalalkoholen (PVAL) mit unterschiedlichem Rest-Acetatgehalt. In also preferred embodiments, the walls of the hollow body can be produced from materials of different water solubility, such as polyvinyl alcohols (PVOH) with different residual acetate content. Dies führt zur Bildung perforierter Wände, die ein Eindringen von Wasser in den Hohlkörper und/oder ein Austreten der gelösten oder auch der ungelösten Inhaltsstoffe aus dem Hohlkörper erlauben. This results in the formation of perforated walls which allow water ingress into the hollow body and / or the escape of dissolved or undissolved ingredients from the hollow body.
  • Weiter ist es möglich, daß die Materialien der Wände der formstabilen Hohlkörper aus einem waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Wirkstoff bestehen, wofür PVAL als Builder ein Beispiel ist, oder einen solchen enthalten. Further, it is possible that the materials of the walls of the dimensionally stable hollow body consist of a washing-active, cleaning-active active ingredient or active washing what PVAL is an example as a builder, or contain such. Im letztgenannten Fall können beispielsweise waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Wirkstoffe, die nur in kleinen Mengen in den Zubereitungen zugegen sind und deren gleichmäßige Einarbeitung deswegen nicht unproblematisch ist, in das Material der Wand des Hohlkörpers oder in einen Teil des Materials der Wand des Hohlkörpers, beispielsweise einen solchen, der sich in dem Stadium des Wasch-, Reinigungs- oder Spülgangs löst, in dem gerade der Wirkstoff benötigt wird, eingearbeitet und beim Lösen des Materials der Wand zum richtigen Zeitpunkt in die Flotte freigesetzt werden. In the latter case, for example, washing-active, cleaning-active or dishwashing-active substances which are present only in small amounts in the formulations and their uniform incorporation however is not without problems, in the material of the wall of the hollow body or in a part of the material of the wall of the hollow body, for example one which dissolves in the stage of the washing, cleaning or washing cycle in which just the active agent is required, are incorporated and are released upon release of the material of the wall at the right time in the fleet. Ein Beispiel hierfür mögen Duftstoffe sein, die in der letzten Phase des Wasch- oder Reinigungs- oder Spülvorgangs erwünscht sind, jedoch auch optische Aufheller, UV-Schutzsubstanzen, Farbstoffe und andere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen. An example of this may be fragrances which are desired in the final phase of the washing or cleaning or rinsing operation, but also optical brighteners, UV protection substances, dyes and other active washing, cleaning-active or rinse-active preparations.
  • Das Grundprinzip der Einarbeitung von derartigen (üblicherweise in kleinen Mengen eingearbeiteten) Komponenten in die Materialien, die die Umfassung der Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen bilden, ist der parallel anhängigen Patentanmeldung 199 29 098.9 der Anmelderin mit dem Titel "Wirkstoff-Portionspackung" zu entnehmen, deren Offenbarung durch die Bezugnahme vollumfänglich in die Offenbarung der vorliegenden Anmeldung einbezogen wird. The basic principle of incorporation of such a (usually in small amounts incorporated) components in the materials constituting the enclosure of the detergent, cleaning or rinsing portions, is the co-pending patent application 199 29 098.9 of the applicant with the title "drug sachet refer to "the disclosure of which is hereby incorporated by reference in full in the disclosure of the present application.
  • In einer besonderen Ausführungsform der Erfindung ist es auch möglich, daß die Wände der formstabilen Hohlkörper, die die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen enthalten, aus verschiedenen Materialien bestehen, also einen heterogenen Aufbau haben. In a particular embodiment of the invention it is also possible that the walls of the dimensionally stable hollow body containing the detergent, cleaning or dishwashing detergent portions made from different materials, that have a heterogeneous structure. Beispielsweise könnten in einem die Wand der Hohlkörper bildenden Polymermaterial Inseln aus einem in dem Polymer nicht löslichen Fremdmaterial dispergiert sein, beispielsweise aus einem anderen Polymer (mit unterschiedlicher Wasserlöslichkeit) oder gar aus einer völlig anderen Substanz (beispielsweise einer anorganischen oder organischen Substanz). For example, the wall of the hollow body islands could in a forming polymeric material be dispersed in a non-soluble in the polymer foreign material, such as another polymer (with different solubility in water) or even from a completely different substance (for example, an inorganic or organic substance). Beispiele hierfür sind wasserlösliche Salze wie beispielsweise Natriumsulfat, Natriumchlorid, Natriumcarbonat, Calciumcarbonat, usw.; Examples of these are water-soluble salts such as sodium sulfate, sodium chloride, sodium carbonate, calcium carbonate, etc .; organische Säuren wie beispielsweise Citronensäure, Weinsäure, Adipinsäure, Phthalsäure usw.; organic acids such as citric acid, tartaric acid, adipic acid, phthalic acid, etc .; Zucker wie Maltosen, Dextrosen, Sorbit usw.; Sugars such maltoses, dextrose, sorbitol, etc .; Zeolithe; zeolites; Silicate; silicates; vernetzte, beispielsweise schwach vernetzte Polymere wie beispielsweise Polyacrylate, Celluloseester, Celluloseether wie Carboxymethylcellulose. crosslinked, such as lightly crosslinked polymers such as polyacrylates, Celluloseester, cellulose ethers such as carboxymethyl cellulose. Ein derartiger Aufbau kann in besonders bevorzugten Ausführungsformen der Erfindung mit dem Vorteil verbunden sein, daß sich die andere Substanz schneller in Wasser löst als das Polymer, was ein Eindringen von Wasser in den Hohlkörper ermöglicht und dadurch zur beschleunigten Freisetzung waschaktiver, spülaktiver oder reinigungsaktiver Komponenten der Portion beiträgt. Such a structure may be connected, in particularly preferred embodiments of the invention with the advantage that the other substance dissolves faster in water than the polymer, which allows penetration of water into the hollow body and thereby to accelerate the release of washing-active, dishwashing- or cleaning-active components of the portion contributes. Insgesamt ist auch der gesamte formstabile Hohlkörper bei einer derartigen Konfektionierung schneller aufgelöst als ein Formkörper aus einem reinen Polymermaterial. Overall, the entire dimensionally stable hollow body is dissolved in such an assembly faster than a molded article of a pure polymeric material. In ähnlicher Weise ist es möglich, die Wände der Hohlkörper aus Schichten zweier oder mehrerer Polymerer auszubilden, die in besonders bevorzugten Ausführungsformen so gewählt werden können, daß sie sich hinsichtlich ihrer Eigenschaften (Stabilität, Wärmebeständigkeit, Wasserlöslichkeit, Gassperreigenschaften usw.) optimal ergänzen. Similarly, it is possible to form the walls of the hollow body made of layers of two or more polymers, which can be selected in particularly preferred embodiments, so that they (and so on stability, heat resistance, water solubility, gas barrier properties) are complementary in their characteristics optimal.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung umfaßt eine Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion einen formstabilen Hohlkörper aus einer wenigstens eine waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung ganz oder teilweise umgebenden Umfassung aus einem unter Wasch-, Reinigungs- oder Spülbedingungen desintegrierbaren, nicht gepreßten Material mit wenigstens einem Kompartiment, wobei das/die Kompartiment(e) eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthält/enthalten. In a particularly preferred embodiment of the invention, a detergent, cleaning or dishwashing detergent portion comprises a dimensionally stable hollow body of a least one washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation completely or partially surrounding perimeter of a disintegrable under washing, cleaning or washing conditions, non-compressed material having at least one compartment, wherein the / the compartment (s) contains one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s) / directory.
  • In der genannten Ausführungsform umfaßt der eine Hohlkörper wenigstens ein Kompartiment, also eine Kammer, in seinem Innern. In said embodiment of a hollow body comprising at least one compartment, that a chamber in its interior. Eine derartige Kammer oder ein derartiges Kompartiment ist ein im Regelfall durch Wände (bei nur einem Kompartiment sind dies die Wände des Hohlkörpers) begrenzter Raum. Such a chamber or such a compartment is a rule by walls (with only one compartment, these are the walls of the hollow body) limited space. Innerhalb der Wände des formstabilen Hohlkörpers gemäß der Erfindung können sich jedoch auch mehrere Räume befinden. Within the walls of the dimensionally stable hollow body according to the invention, however, also several spaces can be located. Diese können entweder dadurch gebildet sein, daß einzelne Räume durch Wände voneinander abgegrenzt sind, die im Rahmen der vorliegenden Erfindung als "Kompartimentierungs-Einrichtungen" bezeichnet werden und die gleiche oder verschiedene waschaktive, spülaktive oder reinigungsaktive Komponenten oder Zubereitungen räumlich voneinander trennen, oder daß verschiedene waschaktive, spülaktive oder reinigungsaktive Komponenten oder Zusammensetzungen direkt aneinander grenzen, aber sich nicht miteinander vermischen. These can be either formed by individual spaces separated by walls, which are referred to in the present invention as "Kompartimentierungs facilities" and the same or different washing-active, dishwashing-or cleaning-active components or preparations spatially separate from each other or that various limits washing-active, dishwashing-active components or detergent compositions or directly to each other, but do not mix with each other. In einem solchen Fall sind quasi die Grenzflächen (Phasen-Grenzflächen) der aneinandergrenzenden Komponenten oder Zusammensetzungen die Kompartimentierungs-Einrichtungen. In such a case, the quasi interfaces (phase boundaries) are adjacent components or the compositions of the Kompartimentierungs facilities. Die Kammer oder das Kompartiment wird ganz oder teilweise, vorteilhafterweise ganz, umgeben von der Umfassung aus einem unter Wasch-, Reinigungs- oder Spülbedingungen desintegrierbaren, nicht gepreßten Material, das die Wand des formstabilen Hohlkörpers bildet. The chamber or compartment is completely or partly, advantageously completely, surrounded by the enclosure of a disintegrable under washing, cleaning or washing conditions, non-pressed material which forms the wall of the dimensionally stable hollow body. In dem Kompartiment bzw. in der Kammer ist/sind eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthalten. In the compartment or in the chamber is / are one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s) included. In den meisten Ausführungsformen der Erfindung enthält ein Kompartiment in vorteilhafter Weise mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen; In most embodiments of the invention a compartment advantageously contains more detergent-active, cleaning-active or dishwashing-preparations; denkbar ist jedoch auch der Fall der Gegenwart nur einer derartigen Zubereitung in einem Kompartiment bzw. in einer Kammer. However, also conceivable is the case, the presence of only one such preparation in a compartment or in a chamber.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung enthält der formstabile Hohlkörper in seinem Innern mehrere Kompartimente bzw. Kammern, die jeweils eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthalten. In a particularly preferred embodiment of the invention, the dimensionally stable hollow body includes in its interior a plurality of compartments or chambers, each containing one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s). Beispiele hierfür sind quaderförmige oder trochoidförmige formstabile Hohlkörper, die zwei, drei oder vier oder sogar mehr Kompartimente aufweisen, die jeweils eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthalten. Examples are rectangular or trochoidförmige dimensionally stable hollow body having two, three or four or even more compartments, each containing one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s). Ein großer Vorteil dieser Ausführungsform der Erfindung besteht darin, daß die verschiedenen waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen so auf die Kompartimente verteilt werden können, wie es für die speziellen Anforderungen am besten ist. A great advantage of this embodiment of the invention is that the different washing-active, cleaning-active or active washing formulations can be distributed to the compartments, as is best for the specific requirements. So können Komponenten, die sich gegenseitig in Ihrer Wirksamkeit nachteilig beeinträchtigen (beispielsweise Enzyme, Alkali, Bleiche usw.) oder sich sonst – beispielsweise aufgrund des Aggregatzustandes – miteinander vermischen würden (beispielsweise feste und flüssige Komponenten), räumlich voneinander getrennt werden. Thus components which adversely affect one another in their effectiveness can (for example enzymes, alkali, bleaching, etc.) or otherwise - were mixed with one another (for example, solid and liquid components), are spatially separated from one another - for example, because the state of aggregation. Andererseits ist es möglich, Komponenten, die optimalerweise zu verschiedenen Zeitpunkten des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs in die jeweilige Flotte freigesetzt werden sollten, räumlich voneinander zu trennen und jeweils zum optimalen Zeitpunkt in die Flotte zu geben. On the other hand, it is possible to spatially separate components that should optimally be released at different times of the washing, cleaning or rinsing operation in the particular liquor from each other and each indicate the optimal time in the fleet.
  • Die Größe und Form der einzelnen Kompartimente innerhalb eines formstabilen Hohlkörpers ist nicht kritisch und kann weitgehend auf die Notwendigkeiten des Einzelfalls abgestellt werden. The size and shape of the individual compartments within a dimensionally stable hollow body is not critical and can be largely geared to the needs of each case. So können für bestimmte waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen oder Mischungen daraus, die in größerer Menge zugegen sind, größere Kompartimente vorgesehen werden als für Zubereitungen, die nur in kleiner Menge zugegen sind. Thus, larger compartments can be provided as to preparations which are present only in a small amount of certain detergent-active, cleaning-active or dishwashing-preparations or mixtures thereof, which are present in greater quantity. In anderen, mit Vorteil einsetzbaren Ausführungsformen der Erfindung können Mischungen bestimmter Zubereitungen, die zu Beginn des Wasch- Reinigungs- oder Spülgangs vorgesehen werden und in bestimmten Mengen zugegen sind, von anderen oder in anderen Mengen benötigten Komponenten räumlich getrennt werden und in Kompartimenten anderer Größe angeordnet werden. In others, can be used with advantage embodiments of the invention mixtures of certain preparations that are provided at the beginning of the washing or cleaning a wash cycle and are present in certain amounts, may be spatially separated from other or required in other quantities and components disposed in compartments of different size become.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform einer in einem formstabilen Hohlkörper mit wenigstens einem, vorzugsweise mehreren Kompartiment(en) enthaltenen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion werden zwei oder mehrere, eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthaltende Kompartimente von dem Hohlkörper umfaßt, die einander umschließend angeordnet sind. Detergent contained in a particularly preferred embodiment a in a dimensionally stable hollow body with at least one, preferably several compartment (s), detergent or detergent portion, two or more, one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s) containing compartments of comprises the hollow body which are arranged to surround one another. Die Kompartimente mit der/den waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung(en) sind also in dem Hohlkörper nicht nebeneinander oder über-/untereinander angeordnet, sondern einander umschließend, beispielsweise mehr oder weniger konzentrisch ("Zwiebelmodell") oder mehr oder weniger koaxial ("Mehrschichtenstab-Modell") oder derart, daß das innerste Kompartiment vollständig von dem nächst äußeren umgeben wird, dieses gegebenenfalls wieder vollständig von dem darauf folgenden usw.. In einem solchen Fall können die waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Substanzen auf die Kompartimente so verteilt sein, daß die im Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang als erstes benötigten Komponenten in dem am weitesten außen liegenden Kompartiment enthalten sind, das als erstes dem Zutritt von Wasser oder Flotte ausgesetzt ist, während (eine) später benötigte Komponente(n) in (einem) weiter innen liegenden Kompartiment(en) angeordnet ist/sind und vor dem Zutritt Thus, the compartments with the / the washing-active, cleaning-active or active washing formulation (s) are not adjacent to each other in the hollow body or above / below the other, but each enclosing, for example, more or less concentrically ( "onion skin model"), or more or less coaxially ( " that the inner compartment is completely surrounded by the next outer, this optionally again completely from the subsequent etc .. In such a case, the washing-active, cleaning-active or active washing substances may be distributed to the compartments so more layers stick model ") or such, that the required in washing, cleaning or rinsing process as a first component contained in the outermost compartment which is exposed to the first entry of water or liquor, while (a) later required component (s) in (a) more inner compartment (s) is / are arranged and against the entry von Wasser durch die weiter außen liegenden Kompartimente geschützt wird/werden. is / are protected from water by the further outer compartments. Im Rahmen dieser Ausführungsform ist es nicht erforderlich, daß die innen liegenden Kompartimente vollständig von den äußeren umschlossen sind; Within this embodiment it is not necessary that the inner compartments are fully enclosed by the outer; ein teilweiser Umschluß liegt ebenfalls im Bereich der vorliegenden Erfindung. a partial Umschluss also within the scope of the present invention.
  • Gemäß einer weiteren bevorzugten Ausführungsform betrifft die Erfindung eine Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion, die zwei oder mehrere formstabile Hohlkörper aus einer wenigstens eine waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung ganz oder teilweise umgebenden Umfassung aus einem oder mehreren unter Wasch-, Reinigungs- oder Spülbedingungen desintegrierbaren, nicht gepreßten Materialien) mit wenigstens je einem Kompartiment umfaßt, wobei die Kompartiment(e) eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthalten. According to a further preferred embodiment, the invention relates to a detergent, cleaning or dishwashing detergent portion having two or more dimensionally stable hollow body of a least one washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation completely or partially surrounding perimeter of one or more under washing, cleaning or flushing disintegrable not pressed materials) having at least one compartment each, the compartment (s) comprise one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s).
  • Dabei können die Größe, Form und Anordnungen des/der Kompartiment(e) und der wenigstens einen waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung genauso gestaltet sein wie im Rahmen der oben beschriebenen Ausführungsformen, dh es können in einem formstabilen Hohlkörper ein oder mehrere Kompartimente beliebiger Form und Größe mit je einer oder mehreren waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung(en) angeordnet sein. The size, shape and arrangement of / the compartment (s) and the at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation can be designed in the same way as in the context of the embodiments described above, ie it is possible in a dimensionally stable hollow body one or more compartments of any desired shape and size may be arranged with one or more washing-active, cleaning-active or active washing formulation (s). Im vorliegenden Fall sind jedoch mehrere derartiger formstabiler Hohlkörper gemeinsam zugegen. In the present case, however, a plurality of such dimensionally stable hollow bodies are present together.
  • Dabei entspricht es einer bevorzugten Ausführungsform, wenn die zwei oder mehreren formstabilen Hohlkörper aus mehreren unterschiedlichen Materialien oder (gegebenenfalls ähnlichen) Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften bestehen, die – mit besonderem Vorteil – unter Wasch-, Reinigungs- oder Spülbedingungen desintegrierbar sind. This corresponds to a preferred embodiment, when the two or more dimensionally stable hollow body (similar if any) of a plurality of different materials or are made of materials having different properties, which - with particular advantage - under washing, cleaning or washing conditions are disintegratable. Derartige Materialien des/der Hohlkörpers) schließen ein, sind jedoch nicht beschränkt auf ein oder mehrere wasserlösliches) Polymer(e), bevorzugt ein oder mehrere Materialien aus der Gruppe (gegebenenfalls acetalisierter) Polyvinylalkohol (PVAL), Polyvinylpyrrolidon, Polyethylenoxid, Gelatine, Cellulose, und deren Derivate und deren Mischungen, weiter bevorzugt (gegebenenfalls acetalisierter) Polyvinylalkohol (PVAL). Such materials / the hollow body) include, but are not limited to, one or more water-soluble) polymer (s), preferably one or more materials from the group of (optionally acetalized) polyvinyl alcohol (PVAL), polyvinylpyrrolidone, polyethylene oxide, gelatin, cellulose, and derivatives thereof and mixtures thereof, more preferably (optionally acetalized) polyvinyl alcohol (PVAL).
  • In einer weiteren, ebenfalls bevorzugten Ausführungsform ist es erfindungsgemäß von Vorteil, wenn der/die formstabile(n) Hohlkörper ein oder mehrere Materialien aus der Gruppe Acrylsäure-haltige Polymere, Polyacrylamide, Oxazolin-Polymere, Polystyrolsulfonate, Polyurethane, Polyester und Polyether und deren Mischungen umfaßt/umfassen. In a further, likewise preferred embodiment of the invention it is advantageous if the / the shape-stable (n) hollow bodies one or more materials from the group comprising acrylic acid-containing polymers, polyacrylamides, oxazoline polymers, polystyrenesulfonates, polyurethanes, polyesters and polyethers and mixtures thereof comprises / comprise.
  • Mit besonderem Vorteil kann/können ein oder mehrere Materialien) aus der folgenden beispielhaften, jedoch nicht beschränkenden Aufzählung genannt werden: Particularly advantageously can / may be mentioned one or more materials) from the following illustrative, but not limiting list:
    • – Mischungen aus 50 bis 100 % Polyvinylalkohol oder Poly(vinylalkohol – co – vinylacetat) mit Molekulargewichten im Bereich von 10.000 bis 200.000 g/mol und Acetatgehalten von 0 bis 30 Mol-%; - mixtures of 50 to 100% of polyvinyl alcohol or poly (vinyl alcohol - co - vinyl acetate) with molecular weights ranging from 10,000 to 200,000 g / mol and acetate contents of 0 to 30 mole%; diese können Verarbeitungszusätze wie Weichmacher (Glycerin, Sorbit, Wasser, PEG usw.), Gleitmittel (Stearinsäure und andere Mono-, Di- und Tricarbonsäuren), sogenannte "Slipmittel" (z. B. "Aerosil"), organische und anorganische Pigmente, Salze, Blasformmittel (Citronensäure-Natriumbicarbonat-Mischungen) enthalten; these can processing additives such as plasticizers (glycerol, sorbitol, water, PEG, etc.), lubricants (stearic acid and other mono-, di- and tricarboxylic acids), so-called "slip agents" (z. B. "Aerosil"), organic and inorganic pigments, contain salts, Blasformmittel (citric acid-sodium bicarbonate mixtures);
    • – Acrylsäure-haltige Polymere, wie z. - acrylic acid containing polymers such. B. Copolymere, Terpolymere oder Tetrapolymere, die mindestens 20 % Acrylsäure enthalten und ein Molekulargewicht von 5.000 bis 500.000 g/mol besitzen; For example, copolymers, terpolymers or tetra polymers which have at least 20% acrylic acid contained and a molecular weight of 5,000 to 500,000 g / mol; als Comonomere sind besonders bevorzugt Acrylsäureester wie Ethylacrylat, Methylacrylat, Hydroxyethylacrylat, Ethylhexylacrylat, Butylacrylat, und Salze der Acrylsäure wie Natriumacrylat, Methacrylsäure und deren Salze und deren Ester wie Methylmethacrylat, Ethylmethacrylat, Trimethylammoniummethylmethacrylatchlorid (TMAEMC), Methacrylatamidopropyl-trimethylammoniumchlorid (MAPTAC). as comonomers, particularly preferred are acrylate such as ethyl acrylate, methyl acrylate, hydroxyethyl acrylate, ethylhexyl acrylate, butyl acrylate, and salts of acrylic acid such as sodium acrylate, methacrylic acid and salts and esters thereof such as methyl methacrylate, ethyl methacrylate, Trimethylammoniummethylmethacrylatchlorid (TMAEMC), Methacrylatamidopropyl-trimethylammonium chloride (MAPTAC). Weitere Monomere wie Acrylamid, Styrol, Vinylacetat, Maleinsäureanhydrid, Vinylpyrrolidon sind ebenfalls mit Vorteil verwendbar; Other monomers such as acrylamide, styrene, vinyl acetate, maleic anhydride, vinyl pyrrolidone can also be used to advantage;
    • – Polyalkylenoxide, bevorzugt Polyethylenoxide mit Molekulargewichten von 600 bis 100.000 g/mol und deren durch Pfropfcopolymerisation mit Monomeren wie Vinylacetat, Acrylsäure und deren Salzen und deren Estern, Methacrylsäure und deren Salzen und deren Estern, Acrylamid, Styrol, Styrolsulfonat und Vinylpyrrolidon modifizierte Derivate (Beispiel: Poly-(ethylenglykol – graft – vinylacetat). Der Polyglykol-Anteil sollte 5 bis 100 Gew.-% betragen, der Pfropfanteil sollte 0 bis 95 Gew.-% betragen; letzterer kann aus einem oder aus mehreren Monomeren bestehen. Besonders bevorzugt ist ein Pfropfanteil von 5 bis 70 Gew.-%; dabei sinkt die Wasserlöslichkeit mit dem Pfropfanteil; - polyalkylene oxides, polyethylene oxides preferably having molecular weights from 600 to 100,000 g / mol and their by graft copolymerization with monomers such as vinyl acetate, acrylic acid and its salts and esters thereof, methacrylic acid and their salts and their esters, acrylamide, styrene, styrene sulfonate, and vinyl pyrrolidone modified derivatives (Example : poly (ethylene glycol - graft - vinyl acetate) the polyglycol content should be 5 to 100 wt .-%, and the graft should be 0 to 95 wt .-%, the latter may consist of one or more monomers consist is particularly preferred.. a graft level from 5 to 70 wt .-%, with decreases the water solubility of the graft;
    • – Polyvinylpyrrolidon (PVP) mit einem Molekulargewicht von 2.500 bis 750.000 g/mol; - polyvinylpyrrolidone (PVP) having a molecular weight from 2500 to 750,000 g / mol;
    • – Polyacrylamid mit einem Molekulargewicht von 5.000 bis 5.000.000 g/mol; - polyacrylamide having a molecular weight from 5000 to 5,000,000 g / mol;
    • – Polyethyloxazolin und Polymethyloxazolin mit einem Molekulargewicht von 5.000 bis 100.000 g/mol; - polyethyloxazoline and polymethyloxazoline having a molecular weight of 5,000 to 100,000 g / mol;
    • – Polystyrolsulfonate und deren Copolymere mit Comonomeren wie Ethyl-(meth-)acrylat, Methyl(meth-)acrylat, Hydroxyethyl(meth-)acrylat, Ethylhexyl(meth-)acrylat, Butyl(meth-)acrylat und den Salzen der (Meth-) Acrylsäure wie Natrium(meth-)acrylat, Acrylamid, Styrol, Vinylacetat, Maleinsäureanhydrid, Vinylpyrrolidon; - polystyrene sulfonates and their copolymers with comonomers such as ethyl (meth) acrylate, methyl (meth) acrylate, hydroxyethyl (meth) acrylate, ethylhexyl (meth) acrylate, butyl (meth) acrylate, and the salts of (meth ) acrylic acid such as sodium (meth) acrylate, acrylamide, styrene, vinyl acetate, maleic anhydride, vinyl pyrrolidone; der Comonomer-Gehalt sollte 0 bis 80 Mol % betragen, und das Molekulargewicht sollte im Bereich von 5.000 bis 500.000 g/mol liegen; the comonomer content should be 0 to 80 mol%, and the molecular weight should range from 5,000 to 500,000 g / mol;
    • – Polyurethane, insbesondere die Umsetzungsprodukte von Diisocyanaten (z. B. TMXDI) mit Polyalkylenglykolen, insbesondere Polyethylenglykolen des Molekulargewichts 200 bis 35.000, oder mit anderen difunktionellen Alkoholen zu Produkten mit Molekulargewichten von 2.000 bis 100.000 g/mol; - polyurethanes, in particular the reaction products of diisocyanates with polyalkylene glycols, in particular polyethylene glycols of molecular weight 200 to 35,000, or with other dihydric alcohols to products with molecular weights of 2,000 to 100,000 g / mol (e.g., TMXDI.);
    • – Polyester mit Molekulargewichten von 4.000 bis 100.000 g/mol, basierend auf Dicarbonsäuren (z. B. Terephthalsäure, Isophthalsäure, Phthalsäure, Sulfoisophthalsäure, Oxalsäure, Bernsteinsäure, Sulfobernsteinsäure, Glutarsäure, Adipinsäure, Sebacinsäure usw.) und Diolen (z. B. Polyethylenglykole, beispielsweise mit Molekulargewichten von 200 bis 35.000 g/mol); - polyesters having molecular weights from 4000 to 100,000 g / mol, based on dicarboxylic acids (. Eg terephthalic acid, isophthalic acid, phthalic acid, sulfoisophthalic acid, oxalic acid, succinic acid, sulfosuccinic acid, glutaric acid, adipic acid, sebacic acid, etc.) and diols (such as polyethylene glycols. , for example with molecular weights from 200 to 35,000 g / mol);
    • – Celluloseether/ester, z. - cellulose ethers / esters such. B. Celluloseacetate, Cellulosebutyrate, Methylcellulose, Hydroxypropylcellulose, Hydroxyethylcellulose, Methylhydroxypropylcellulose usw.; As cellulose acetates, cellulose butyrates, methyl cellulose, hydroxypropyl cellulose, hydroxyethyl cellulose, methyl hydroxypropyl cellulose, etc .;
    • – Polyvinylmethylether mit Molekulargewichten von 5.000 bis 500.000 g/mol. - polyvinyl methyl ether with molecular weights of 5,000 to 500,000 g / mol.
  • Erfindungsgemäß besteht die die wenigstens eine waschaktive, spülaktive oder reinigungsaktive Zubereitung umgebende Umfassung aus einem dem Hohlkörper Formstabilität verleihenden, nicht gepreßten Material. According to the invention the at least one washing-active, dishwashing-active or cleaning preparation surrounding enclosure of a imparting form stability to the hollow body, is not pressed material. Unter "nicht gepreßtem" Material wird erfindungsgemäß ein Material verstanden, das nicht – wie im Stand der Technik – durch Verpressen von (beispielsweise) waschaktiven, spül-aktiven oder reinigungsaktiven Komponenten oder Zubereitungen unter Erhalt eines Preßkörpers hergestellt wird, in den dann andere waschaktive, spülaktive oder reinigungsaktive Komponenten oder Zubereitungen eingebettet werden, sondern durch beliebige andere Formtechniken, wie sie nachfolgend im einzelnen erläutert werden. By "not pressed" material is meant according to the invention a material that is not - as in the prior art - is prepared by compression of (for example) detergent-active, dishwashing-active or cleaning-active components or preparations to obtain a compact, in then other washing-active, dishwashing- or cleaning active components or preparations are embedded, but by any other molding techniques, as they are explained in detail below. Beispielhaft seien Tiefziehen, Gießen, Spritzgießen, Sintern usw. genannt. Examples include so called thermoforming, casting, injection molding, sintering. Bei anorganischen Materialien, die ebenfalls verwendet werden können, kann auch das Gießen eine bevorzugte Herstellungsweise sein. For inorganic materials that can also be used, even the casting may be a preferred method of production.
  • In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfindung können die zwei oder mehreren formstabilen Hohlkörper aus zwei oder mehreren unterschiedlichen Materialien bestehen, die beispielsweise aus den oben aufgezählten Materialien gewählt sein können, jedoch auch andere Materialien umfassen können. In a further preferred embodiment of the invention, the two or more dimensionally stable hollow body may consist of two or more different materials that can be selected for example from the above-listed materials, but may also include other materials. Mit besonderem Vorteil können im Fall der Präsenz mehrerer formstabiler Hohlkörper die Wände dieser Hohlkörper aus zwei oder mehreren ähnlichen Materialien, beispielsweise Materialien aus den gleichen Monomerbausteinen, jedoch Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften, bestehen. With particular advantage in the case of presence of several dimensionally stable hollow body, the walls of this hollow body consists of two or more similar materials, for example materials of the same monomer units may, however, materials with different properties exist. Beispiele hierfür können ähnliche Materialien mit unterschiedlichem Molekulargewicht (und damit unterschiedlicher Löslichkeit), PVAL-Materialien mit unterschiedlichem Acetalisierungsgrad (und damit unterschiedlicher Löslichkeit bzw. unterschiedlicher Lösungstemperatur in Wasser), Materialien mit unterschiedlichem Anteil an aufgepfropften Co-Monomeren o. ä. sein. Examples of these can have similar materials of varying molecular weight (and therefore different solubility), PVAL materials having different degree of acetalization (and thus different solubility or different water dissolution temperature) be materials having different proportion of grafted comonomer o. Ä..
  • Es entspricht einer weiteren bevorzugten Ausführungsform, daß in dem Fall, in dem mehrere formstabile Hohlkörper zugegen sind, diese formstabilen Hohlkörper unterschiedliche geometrische Form aufweisen. It corresponds to a further preferred embodiment that, these dimensionally stable hollow body have different geometrical shape in the case in which a plurality of rigid hollow bodies are present. Dies kann in vorteilhafter Weise zu unterschiedlichem Löseverhalten oder unterschiedlicher Kinetik der Freisetzung der in dem/den Kompartiment(en) der Hohlkörper enthaltenen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion führen. This can lead to varying advantageously dissolution behavior or different kinetics of release of the in / the compartment (s) of the detergent contained hollow body, cleaning or rinsing portion.
  • Weiter bevorzugt ist eine Ausführungsform der erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen, in der die zwei oder mehreren formstabilen Hohlkörper einen – besonders bevorzugt, jedoch nicht zwingend lösbaren – Verbund bilden. Further preferred is an embodiment of the present invention detergent, cleaning or rinsing portions in which two or more dimensionally stable hollow one - form composite - more preferably, but not necessarily detachable. Ein Verbund aus zweien oder mehreren formstabilen Hohlkörpern kann mit besonderem Vorteil verwendet werden, wenn entweder Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen unterschiedlicher Zusammensetzung dosiert werden sollen (z. B. Vollwaschmittel und Buntwaschmittel; in letzteren sind beispielsweise bleichende Komponenten nicht oder nicht in derselben Konzentration erwünscht wie in ersteren; der Bleiche enthaltende Hohlkörper könnte dann vom Anwender entfernt werden, wenn bunte Wäsche gewaschen werden soll) oder wenn – beispielsweise für kleine Wäschemengen oder Geschirrmengen – nur eine Teildosis der in formstabilen Hohlkörpern enthaltenen Waschmittel- oder Spülmittel-Portion verwendet werden soll. A composite of two or more dimensionally stable hollow bodies can be used with particular advantage if either detergent, cleaning or rinsing portions of different composition to be dosed (eg, detergent and colored detergent;. In the latter, for example, bleaching components not or not in the same concentration as desired in the former; the bleach-containing hollow body may then be removed by the user when colored laundry to be washed), or when - using only a part dose of the detergent contained in dimensionally stable hollow bodies or rinsing portion - for example, for small amounts of laundry or dishes amounts shall be. Besonders bevorzugt könnte ein solcher Verbund durch Verkleben, Verschmelzen, Verschweißen oder Verklammern der formstabilen Hohlkörper hergestellt werden; Particularly preferably, such composite could be made by gluing, fusing, welding or clamping the dimensionally stable hollow body; ein mechanisches Verklammern erlaubte auch das leichte Lösen des Verbunds. a mechanical clamping also allowed the slight loosening of the composite. In besonders bevorzugten Ausführungsformen sind derartige Verbund-Hohlkörper in wäßriger Umgebung wieder voneinander lösbar, beispielsweise durch Verwendung eines wasserlöslichen Klebers; In particularly preferred embodiments, such composite hollow body are detached from each in an aqueous environment, for example by using a water soluble adhesive; dadurch könnte sichergestellt werden, daß ein im automatischen Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang verwendeter Verbund vollständig aufgelöst und mit der Wasch-, Reinigungs- oder Spülflotte aus der Maschine abgezogen wird. This could ensure that a substance used in automatic washing, cleaning or rinsing composite is completely dissolved and removed with the washing, cleaning or rinsing of the machine.
  • Für die Materialien, aus denen die Einrichtungen zum Kompartimentieren bestehen, gelten die obigen Angaben zu den Materialien der formstabilen Hohlkörper entsprechend. For the materials from which the facilities consist compartmentalising, the above is applicable to the materials of the dimensionally stable hollow body accordingly. Im Hinblick auf eine zuverlässige und einfache Herstellungsweise bestehen in einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung die Kompartimentierungs-Einrichtungen innerhalb der formstabilen Hohlkörper aus denselben Materialien wie die Hohlkörper selbst. Dies erlaubt die einstückige Herstellung in einem Verfahrensschritt und macht das Herstellungverfahren besonders wirtschaftlich. In view of a reliable and simple manufacture, the Kompartimentierungs-means consist in a preferred embodiment of the invention within the dimensionally stable hollow body of the same materials as the hollow body itself. This allows the one-piece production in a process step, making the production process particularly economical.
  • Grundsätzlich ist es jedoch auch möglich, die Materialien der Einrichtungen zum Kompartimentieren unabhängig von den Materialien der formstabilen Hohlkörper auszuwählen. However, in principle it is also possible to select the materials of the devices regardless of the material of the dimensionally stable hollow body for compartmentalising. Dies hat den Vorteil, daß besonderen Erfordernissen bei den Eigenschaften, beispielsweise bei der Wasserlöslichkeit, der Kompartimentierungs-Einrichtungen Rechnung getragen werden kann. This has the advantage that the specific requirements for the properties, such as water solubility, Kompartimentierungs facilities can be met.
  • In einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist/sind die Kompartimentierungs-Einrichtungen) eine (oder mehrere) eine Aktivitätsminderung wenigstens einer Komponente einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung inhibierende Einrichtung(en). In a preferred embodiment of the invention is / are the Kompartimentierungs devices) one (or more) a reduction in activity of at least one component of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation inhibiting device (s). Beispiele hierfür sind alle die Fälle, in denen Komponenten waschaktiver, reinigungsaktiver oder spülaktiver Zubereitungen unter Berücksichtigung einer gegenseitigen Beeinträchtigung ihrer Aktivität räumlich voneinander getrennt werden. Examples thereof are all those cases in which components of washing-active, cleaning-active or dishwashing- preparations taking into account a mutual impairment of their activity are spatially separated from each other. Die Kompartimentierungs-Einrichtungen sollten dann Eigenschaften haben, die diesen Erfordernissen Rechnung tragen, beispielsweise im wesentlichen undurchlässig für Wasserdampf sein, um Bleichmittel frei von Feuchtigkeit zu halten, oder sollten säure- oder alkalifrei sein, um Enzyme vor vorzeitigem Zerfall zu schützen. The Kompartimentierungs facilities should then have features that take into account these requirements, for example, be substantially impermeable to water vapor to keep bleach free of moisture, or should be acid- or alkali-free to protect enzymes from premature decay. Eine derartige Inhibierung einer Aktivitätsminderung trägt nicht nur direkt zu einer besseren Aktivität der jeweiligen geschützten Komponente bei, sondern erlaubt auch, die Mengen an derartigen Komponenten zu verringern, da ein Überschuß in Erwartung des sonst üblichen Aktivitätsverlusts nicht mehr erforderlich ist. Such inhibition of a reduction in activity not only contributes directly to improved activity of the respective component in protected, but also allows to reduce the amounts of such components as an excess in anticipation of the usual loss of activity is no longer necessary.
  • In anderen erfindungsgemäß besonders bevorzugten Ausführungsformen ist/sind die Kompartimentierungs-Einrichtungen) (eine) die Qualität und/oder Quantität der Freisetzung von Komponenten einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung bestimmende Einrichtung(en). In other particularly preferred embodiments according to the invention is / are the Kompartimentierungs devices) (a) the quality and / or quantity of release of components of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation determining device (s). Es können in den Fällen, in denen die Kompartimentierungs-Einrichtungen eine derartige Funktion haben, in vorteilhafter Weise entweder Komponenten der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs in die Flotte abgegeben werden (qualitative Steuerung), oder es können unterschiedliche Mengen bestimmter (qualitativ gleicher) Zubereitungen in die Flotte abgegeben werden (quantitative Steuerung). It may in cases, in which the Kompartimentierungs facilities have such a function can be discharged in an advantageous manner, either components of the washing-active, cleaning-active or active washing formulations at different times of the washing, cleaning or rinsing process into the liquor (qualitative control) or it may have different amounts of certain (high equivalent) formulations are dispensed in the fleet (quantitative control).
  • Im erstgenannten Fall weist ein formstabiler Hohlkörper beispielsweise mehrere Kompartimente auf, deren Wände eine unterschiedliche Löslichkeit (bzw. Temperatur des Lösens) in Wasser bzw. in der Flotte haben. In the former case, a dimensionally stable hollow body, for example, a plurality of compartments, whose walls have a different solubility (or temperature of the dissolution) in water or in the fleet. Die Kompartimente enthalten (wasch-, reinigungs-, spül-) aktive Komponenten für den ersten, zweiten und gegebenenfalls weitere (Wasch-, Reinigungs-, Spül-) Gänge, die unterschiedliche Zusammensetzungen haben, und setzen diese zu unterschiedlichen Zeiten bzw. bei unterschiedlichen Temperaturen des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs frei. The compartments contain (washing, cleaning, dishwashing) active components for the first, second and possibly further (washing, cleaning, dishwashing) transitions that have different compositions, and put them at different times or at different temperatures free of the washing, cleaning or rinsing operation.
  • Im zweitgenannten beispielhaften Fall können die formstabilen Hohlkörper – nur beispielsweise – Wände und Kompartimentierungs-Einrichtungen aufweisen, in die Materialien eingearbeitet sind, die sich bei unterschiedlichen Temperaturen oder unter unterschiedlichen anderen Randbedingungen lösen. In the latter exemplary case, the dimensionally stable hollow body can only - for example - walls and Kompartimentierungs-means comprise, incorporated into the materials which dissolve at different temperatures or under various other conditions. Beispielsweise bilden sich in den Kompartment-Wänden zuerst kleine Löcher, die einen nur schwachen Stoffaustausch zwischen einzelnen Kompartimenten und der Außenumgebung gestatten und damit nur kleine Mengen einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung in die Flotte abgeben; For example, are formed in the compartment walls first small holes which allow only a weak material exchange between individual compartments and the outside environment, and thus only emit small amounts of a detergent active, cleaning-active or active washing formulation in the fleet; unter anderen, später einstellbaren Bedingungen werden die Löcher oder Poren vergrößert, weil sich bei anderen Bedingungen lösliche Wand-Komponenten lösen; among others, later adjustable conditions the holes or pores are increased because dissolve under conditions other soluble wall components; durch die größeren Löcher können größere Stoffmengen zwischen dem Innern des/der Kompartiment(e) und der Außenumgebung (dh der Flotte) ausgetauscht werden und damit die gewünschten höheren Konzentrationen der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung in der Flotte eingestellt werden. through the larger holes larger quantities of material between the interior of / the compartment (s) and the external environment can be exchanged and thus the desired higher concentrations of the washing-active, cleaning-active or active washing formulation in the liquor be adjusted (ie liquor).
  • Mögliche "Schalter" der Freisetzung der Komponenten durch die Kompatimentierungseinrichtungen sind in besonders bevorzugten Ausführungsformen physikochemische Parameter, die die Desintegration der Kompartimentierungs-Einrichtungen und/oder der Wände der formstabilen Hohlkörper bewirken bzw. steuern. Possible "switch" the release of the components by the physicochemical Kompatimentierungseinrichtungen are in particularly preferred embodiments, parameters that cause and control the disintegration of the Kompartimentierungs devices and / or the walls of the dimensionally stable hollow body. Beispiele hierfür, die jedoch nicht als Beschränkung verstanden werden sollten, sind Examples include, but should not be construed as limiting, are
    • – die Zeit, dh der Ablauf einer bestimmten Zeit, in der die Wände der formstabilen Hohlkörper und/oder die Kompartimentierungs-Einrichtungen mit einem bestimmten Medium, beispielsweise mit einer wäßrigen Flotte, in Kontakt stehen, wobei eine zuverlässige Zeitsteuerung eine lineare Lösungskinetik voraussetzt; - the time, that is, the elapse of a certain time in which the walls of the dimensionally stable hollow body and / or the Kompartimentierungs devices, associated with a particular medium, for example with an aqueous liquor in contact with a reliable timing presupposes a linear dissolution kinetics;
    • – die Temperatur, dh das Erreichen eines bestimmten Temperaturwertes im Verlauf des Temperaturprofils des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs; - the temperature, that is, the attainment of a certain temperature value in the course of the temperature profile of the washing, cleaning or rinsing operation; die Steuerung über die Temperatur stellt insbesondere bei Geschirrspülmitteln wegen der mit jeder Stufe des Spülvorgangs steigenden Temperatur eine zuverlässige und damit bevorzugte Ausführungsform dar; control over the temperature is in particular in dishwashing detergents because of the increasing with each stage of the flushing operation temperature and thus a reliable preferred embodiment;
    • – der pH-Wert, dh die Einstellung eines bestimmten pH-Wertes im Verlauf eines Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs durch Komponenten der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung oder das Verlassen eines bestimmten pH-Wertes nach Zerfall einer den pH-Wert beeinflussenden oder bestimmenden Komponente; - the pH value, ie, a biasing adjustment of a specific pH value in the course of a washing, cleaning or flushing by components of the washing-active, cleaning-active or active washing formulation or leaving a particular pH after disintegration the pH or determining component;
    • – die Ionenstärke; - the ionic strength;
    • – die mechanische Stabilität, welche – in Abhängigkeit von der Zeit, von der Temperatur oder von anderen Parametern – ein die Desintegration bestimmender Faktor sein kann; - the mechanical stability, which - depending on the time, temperature, or other parameters - can be a determining factor disintegration;
    • – die Permeabilität für eine bestimmte – vornehmlich gasförmige oder flüssige – Komponente; - the permeability for a specific - mainly gaseous or liquid - component; usw.. etc..
  • Die vorgenannten Parameter stellen nur Beispiele dar, die die Erfindung nicht beschränken sollen. The above parameters are only examples that should not limit the invention.
  • In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist/sind die Kompartimentierungs-Einrichtung(en) (eine) die Aktivität wenigstens einer Komponente einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung steuernde Einrichtung(en). In a further preferred embodiment of the invention is / are the Kompartimentierungs device (s) (a) the activity of at least one component of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation controlling device (s). Diese Ausführungsform kommt insbesondere in solchen Fällen zum Tragen, in denen es erforderlich ist, daß die Freisetzung eines oder mehrere Wirkstoffe eine waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung mit einer vorgegebenen Kinetik in die Wasch-, Reinigungs- oder Spülflotte erfolgt. This embodiment is particularly in such cases for carrying, in which it is necessary that the release of one or more active substances takes place a washing-active, cleaning-active or active washing formulation having a predetermined kinetics in the washing, cleaning or washing liquor. Ein besonderes Beispiel ist eine sogenannte "controlled release"-Freisetzung, die sich nach den oben angegebenen Parametern über die Eigenschaften der Wand des formstabilen Hohlkörpers und/oder der Kompartimentierungs-Einrichtungen steuern läßt. A particular example is a so-called "controlled release" -Freisetzung, which can be controlled according to the above parameters on the properties of the wall of the dimensionally stable hollow body and / or the Kompartimentierungs facilities. Auf diesem Weg kann ein zerstörerischer Einfluß der Flotte oder allein des Wassers auf die aktive Substanz verringert und die Substanz über eine längere Zeit aktiv in die Flotte freigesetzt werden. In this way, a destructive influence of liquor or water alone can be reduced to the active substance and the substance to be actively released over a longer time in the fleet.
  • Es entspricht einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfindung, daß eine oder mehrere Kompartimentierungs-Einrichtung(en) einen Teil oder die Gesamtmenge wenigstens einer Komponente wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung enthält/enthalten. It corresponds to a further preferred embodiment of the invention, that one or more Kompartimentierungs device (s) a part or all of at least one component of at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation contains / contain. Mit besonderem Vorteil kann dies dadurch erreicht werden, daß eine oder mehrere Komponente(n) wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung in das Material der Kompartimentierungs-Einrichtung eingearbeitet wird/werden. With particular advantage this can be achieved in that one or more component (s) is incorporated at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation in the material of the device Kompartimentierungs / are. Beispiele für derartige Substanzen wurden bereits oben im Zusammenhang mit dem den/die stabilen Hohlkörper bildenden Material genannt und umfassen (sind jedoch nicht beschränkt auf) Komponenten, die in relativ kleinen Mengen in den Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen enthalten sind und sich daher relativ schlecht in große Massenansätze waschaktiver, reinigungsaktiver oder spülaktiver Zubereitungen einarbeiten lassen. Examples of such substances have already been mentioned above in connection with the / the stable hollow body forming material and include (but are not limited to) the components that are included in relatively small amounts in the detergent, cleaning or rinsing portions and therefore be relatively poorly incorporated into large mass approaches wash-active, cleaning-active or dishwashing- preparations. Eine sehr einfache Einarbeitung gelingt in die Materialien der Kompartimentierungs-Einrichtungen, und aus diesen gelingt auch eine zuverlässige, steuerbare Freisetzung im Verlauf des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs. A very simple incorporation succeed in the materials of the Kompartimentierungs facilities, and from this can also be achieved a reliable, controllable release during the washing, cleaning or rinsing. Durch geeignete Wahl der Materialien kann auch die Freisetzung mit "controlled release"-Kinetik erfolgen. the release of "controlled release" kinetics can be done by appropriate choice of materials.
  • Eine weitere, ebenfalls bevorzugte Ausführungsform der Erfindung besteht darin, daß eine oder mehrere Kompartimentierungs-Einrichtungen) zum Teil oder insgesamt aus wenigstens einer Komponente wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung bestehen. Another, likewise preferred embodiment of the invention is that one or more Kompartimentierungs facilities) consist of at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation partly or entirely of at least one component. Dies ist deswegen bevorzugt, weil damit die Kompartimentierungs-Einrichtung nicht nur eine die Kinetik der Freisetzung beeinflussende oder sogar steuernde Komponente der Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion gemäß der Erfindung ist, sondern gleichzeitig auch noch als Komponente an dem Erfolg des Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgangs beteiligt ist. This is preferred because thus the Kompartimentierungs facility is not only a component of the detergent, cleaning or rinsing portion of the release kinetics of influencing or even controlling according to the invention, but at the same time also as a component in the success of the washing , cleaning or rinsing operation is involved. Aufgrund der großen Auswahl an zur Verfügung stehenden Materialien gibt es für diese Ausführungsform zahlreiche Beispiele; Due to the wide range of materials available, there are numerous examples of this embodiment; besonders bevorzugt sind Kompartimentierungs-Einrichtungen, die aus (Meth-)Acrylsäure und ihre Derivate (Salze, Ester) umfassenden Polymeren bestehen oder diese umfassen. particularly preferably Kompartimentierungs-means consisting comprehensive of (meth) acrylic acid and their derivatives (salts, esters) include polymers or they are.
  • Entsprechend einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfindung besteht/bestehen die Kompartimentierungs-Einrichtungen) aus einer Grenzfläche zwischen zwei aneinandergrenzenden Komponenten einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung oder einer Grenzfläche zwischen zwei aneinandergrenzenden waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen. Accordingly, there is a further preferred embodiment of the invention / pass the Kompartimentierungs devices) from an interface between two adjacent components of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation or an interface between two adjacent washing-active, cleaning-active or active washing formulations. Dies kann in bevorzugten Ausführungsformen der Erfindung beispielsweise dann der Fall sein, wenn waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen mittels geeigneter Maßnahmen, beispielsweise durch Coextrudieren, Preßformen oder Walzen mehrerer Komponenten zu Gebilden geformt werden, deren Komponenten verfestigte Grenzflächen zu benachbarten Komponenten haben. This may be the case in preferred embodiments of the invention, for example when washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparations are formed into structures by means of suitable measures, for example by co-extruding, compression molding or rolling a plurality of components, the components have solidified interfaces between adjacent components. In diesen Fällen können aktivitätsmindernde oder in sonstiger Weise nachteilige Einflüsse der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen aufeinander minimiert oder gar ausgeschlossen werden. In these cases, reducing activity or adverse effects of the washing, cleaning-active or rinse-active preparations are going minimized or even eliminated in some other way can. Dabei besteht die Möglichkeit, daß entweder einzelne Komponenten einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung unter Ausbildung aneinandergrenzender Grenzflächen vereinigt werden oder daß waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen, die Mischungen mehrerer Komponenten sind, unter Ausbildung von Grenzflächen vereinigt werden. There is the possibility that either individual components of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation are combined to form adjacent boundary surfaces, or that washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparations, the mixtures of several components are combined to form interfaces. Beides kann im Rahmen der erfindungsgemäßen formstabilen Hohlkörper zu Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen mit besonders vorteilhaften Eigenschaften führen, beispiesweise mit guter Lösekinetik der Komponenten in den wäßrigen Flotten. Both can lead under the dimensionally stable hollow bodies of the invention to detergent, cleaning or rinsing portions with particularly advantageous properties, beispiesweise with good dissolution kinetics of the components in the aqueous liquors.
  • Eine weitere bevorzugte Ausführungsform der Erfindung besteht in einer in einem oder mehreren formstabilen Hohlkörper(n) mit wenigstens einem Kompartiment enthaltenen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion, in der der formstabile Hohlkörper aus einem n begrenzende Flächen aufweisenden, nicht kugelförmigen Hohlkörper besteht, von denen eine Fläche die Funktion eines "Deckels" übernimmt, der zum Abschluß eines Verfahrens zum Herstellen der Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen gemäß der Erfindung, dh nach Befüllen des/der Kompartimente(s) im Innern des Hohlkörpers mit einer oder mehreren waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung(en), unter Schließen des Hohlkörpers aufgebracht wird. A further preferred embodiment of the invention is an in one or more dimensionally stable hollow body (n) having at least one compartment detergent contained, detergent or detergent portion, wherein the dimensionally stable hollow body having an n limiting surfaces, non-spherical hollow body consists, of which surface assumes the function of a "lid" of the conclusion of a manufacturing method of the detergent, cleaning or detergent portions according to the invention, ie after filling / the compartments (s) in the interior of the hollow body with one or more washing-active, cleaning-active or active washing formulation (s), is applied by closing of the hollow body. Der "Deckel" besteht besonders bevorzugt aus einem Material mit steuerbarer Wasserlöslichkeit und kann mit dem restlichen Hohlkörper unter Verkleben, beispielsweise mit einem wasserlöslichen Kleber, Verschmelzen, Verschweißen oder einem an sich bekannten anderen Verfahren zum Verbinden von Materialien verbunden werden. The "lid" particularly preferably made of a material having a controllable water solubility and can with the remaining hollow body by bonding, for example with a water soluble glue, fusing, welding or any other known method for joining materials are joined. Diese Ausführungsform ist für das Herstellen der erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen besonders vorteilhaft, da ein schrittweises Befüllen des/der Kompartimente mit einer oder mehreren waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung möglich ist und die Handhabung bei der späteren Verwendung zu optimalen Ergebnissen führt, insbesondere zu einer zuverlässigen Steuerung des Zutritts von Wasser bzw. wäßriger Flotte zum Innern des formstabilen Hohlkörpers bzw. des Austritts von waschaktiver, reinigungsaktiver oder spülaktiver Zubereitung aus dem Innern des Hohlkörpers. This embodiment is particularly advantageous for the production of the detergent according to the invention, detergent or rinsing agent portions, as a gradual filling of the / of the compartments with one or more washing-active, cleaning-active or active washing formulation is possible and the handling during subsequent use to optimal results leads, and in particular to a reliable control of the access of water or aqueous liquor to the interior of the dimensionally stable hollow body or the leakage of washing-active, cleaning-active or dishwashing- preparation from the interior of the hollow body.
  • Die erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel oder Spülmittel-Portionen enthalten einen oder mehrere Stoffe aus der Gruppe der Tenside, Tensidcompounds, Gerüststoffe, Bleichmittel, Bleichaktivatoren, Enzyme, Schauminhibitoren, Farb- und Duftstoffe sowie – in dem Fall, daß die Wasch- oder Reinigungsmittel-Portionen zumindest zum Teil als Formkörper vorliegen – Binde- und Desintegrationshilfsmittel. The detergent according to the invention, detergent or detergent portions comprise one or more substances from the group of surfactants, surfactant compounds, builders, bleaches, bleach activators, enzymes, foam inhibitors, dyes and fragrances, as well as - in the case that the washing or cleaning agent portions at least partly present as a shaped body - binding and disintegration auxiliaries. Diese Stoffklassen werden nachstehend beschrieben. These classes are described below.
  • Zur Entfaltung der Waschleistung können die erfindungsgemäßen Wasch- und Reinigungsmittel-Portionen grenzflächenaktive Substanzen aus der Gruppe der anionischen, nichtionischen, zwitterionischen oder kationischen Tenside enthalten, wobei anionische Tenside aus ökonomischen Gründen und aufgrund ihres Leistungsspektrums deutlich bevorzugt sind. To the development of washing performance and washing the inventive cleaning composition portions may contain surface-active substances from the group of anionic, nonionic, zwitterionic or cationic surfactants, anionic surfactants are much preferred for economic reasons and because of their power spectrum.
  • Als anionische Tenside werden beispielsweise solche vom Typ der Sulfonate und Sulfate eingesetzt. The anionic surfactants used are used for example on the type of sulfonates and sulfates. Als Tenside vom Sulfonat-Typ kommen dabei vorzugsweise C 9-13 -Alkylbenzolsulfonate, Olefinsulfonate, dh Gemische aus Alken- und Hydroxyalkansulfonaten sowie Disulfonaten, in Betracht, wie man sie beispielsweise aus C 12-18 -Monoolefinen mit end- oder innenständiger Doppelbindung durch Sulfonieren mit gasförmigem Schwefeltrioxid und anschließende alkalische oder saure Hydrolyse der Sul fonierungsprodukte erhält. Suitable surfactants of the sulfonate type are preferably C 9-13 alkyl benzene sulfonates, olefin sulfonates, ie mixtures of alkene and hydroxyalkanesulfonates and also disulfonates, as obtained, for example, from C 12-18 monoolefins with terminal or internal double bond by sulfonation obtained with gaseous sulfur trioxide and subsequent alkaline or acidic hydrolysis of the Sul fonierungsprodukte. Geeignet sind auch Alkansulfonate, die aus C 12-18 -Alkanen beispielsweise durch Sulfochlorierung oder Sulfoxidation mit anschließender Hydrolyse bzw. Neutralisation gewonnen werden. Also suitable are alkanesulfonates, which are obtained from C 12-18 alkanes, for example by sulfochlorination or sulfoxidation and subsequent hydrolysis or neutralization. Ebenso sind auch die Ester von 2-Sulfofettsäuren (Estersulfonate), zB die 2-sulfonierten Methylester der hydrierten Kokos-, Palmkern- oder Talgfettsäuren geeignet. Likewise, the esters of 2-sulfofatty acids (ester sulfonates), for example, are suitable for the 2-sulfonated Methylester of hydrogenated coconut, palm kernel or tallow fatty acids.
  • Weitere geeignete Aniontenside sind sulfierte Fettsäureglycerinester. Other suitable anionic surfactants are sulfonated Fettsäureglycerinester. Unter Fettsäureglycerinestern sind die Mono-, Di- und Triester sowie deren Gemische zu verstehen, wie sie bei der Herstellung durch Veresterung von einem Monoglycerin mit 1 bis 3 Mol Fettsäure oder bei der Umesterung von Triglyceriden mit 0,3 bis 2 Mol Glycerin erhalten werden. Under Fettsäureglycerinestern the mono-, di- and triesters and mixtures thereof are to be understood as they are obtained in the production by esterification of a monoglycerol with 1 to 3 mol fatty acid or in the transesterification of triglycerides with 0.3 to 2 moles of glycerol. Bevorzugte sulfierte Fettsäureglycerinester sind dabei die Sulfierprodukte von gesättigten Fettsäuren mit 6 bis 22 Kohlenstoffatomen, beispielsweise der Capronsäure, Caprylsäure, Caprinsäure, Myristinsäure, Laurinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure oder Behensäure. Preferred sulfonated Fettsäureglycerinester are the sulfonation products of saturated fatty acids having 6 to 22 carbon atoms, for example caproic acid, caprylic acid, capric acid, myristic acid, lauric acid, palmitic acid, stearic acid or behenic acid.
  • Als Alk(en)ylsulfate werden die Alkali- und insbesondere die Natriumsalze der Schwefelsäurehalbester der C 12-18 -Fettalkohole, beispielsweise aus Kokosfettalkohol, Talgfettalkohol, Lauryl-, Myristyl-, Cetyl- oder Stearylalkohol oder der C 10-20 -Oxoalkohole und diejenigen Halbester sekundärer Alkohole dieser Kettenlängen bevorzugt. Alk (en) yl sulfates are the alkali metal and especially sodium, salts of the C 12-18 fatty alcohols Schwefelsäurehalbester, for example, from coconut fatty alcohol, tallow fatty alcohol, lauryl, myristyl, cetyl or stearyl alcohol, or C10-20 oxoalcohols and the corresponding Halbester secondary alcohols of these chain lengths. Weiterhin bevorzugt sind Alk(en)ylsulfate der genannten Kettenlänge, welche einen synthetischen, auf petrochemischer Basis hergestellten geradkettigen Alkylrest enthalten, die ein analoges Abbauverhalten besitzen wie die adäquaten Verbindungen auf der Basis von fettchemischen Rohstoffen. Further preferred are alk (en) yl sulfates of said chain length which contain a synthetic, linear alkyl chain based on a petrochemical and which are similar in their degradation behavior to the corresponding compounds based on oleochemical raw materials. Aus waschtechnischem Interesse sind die C 12-16 -Alkylsulfate und C 12-15 -Alkylsulfate sowie C 14-15 -Alkylsulfate bevorzugt. From the washing are the C 12-16 alkyl sulfates and C 12-15 alkyl sulfates and C preferably 14-15 alkyl sulfates. Auch 2,3-Alkylsulfate, welche beispielsweise gemäß den US-Patentschriften 3,234,258 oder 5,075,041 hergestellt werden und als Handelsprodukte der Shell Oil Company unter dem Namen DAN ® erhalten werden können, sind geeignete Aniontenside. In addition, 2,3-alkyl sulfates, which are produced for example in accordance with US Patent No. 3,234,258 or 5,075,041 and can be obtained as commercial products from Shell Oil Company under the name DAN ®, are suitable anionic surfactants.
  • Auch die Schwefelsäuremonoester der mit 1 bis 6 Mol Ethylenoxid ethoxylierten geradkettigen oder verzweigten C 7-21 -Alkohole, wie 2-Methyl-verzweigte C 9-11 -Alkohole mit im Durchschnitt 3,5 Mol Ethylenoxid (EO) oder C 12-18 -Fettalkohole mit 1 bis 4 EO, sind geeignet. Also, the Schwefelsäuremonoester the ethoxylated with 1 to 6 moles of ethylene oxide chain or branched C 7-21 alcohols, such as 2-methyl-branched C9-11 alcohols containing on average 3.5 mol ethylene oxide (EO) or C12-18 - fatty alcohols having 1 to 4 EO, are also suitable. Sie werden in Reinigungsmitteln aufgrund ihres hohen Schaumverhaltens nur in relativ geringen Mengen, beispielsweise in Mengen von 1 bis 5 Gew.-%, eingesetzt. They are used only in relatively small amounts, for example in quantities of 1 to 5 wt .-% in detergents due to their high foaming.
  • Weitere geeignete Aniontenside sind auch die Salze der Alkylsulfobernsteinsäure, die auch als Sulfosuccinate oder als Sulfobernsteinsäureester bezeichnet werden, und die Monoester und/oder Diester der Sulfobernsteinsäure mit Alkoholen, vorzugsweise Fettalkoholen und insbesondere ethoxylierten Fettalkoholen darstellen. Other suitable anionic surfactants include the salts of alkylsulfosuccinic acid, which are also known as sulfosuccinates or as sulfosuccinic acid esters and the Monoester and / or diesters of sulfosuccinic acid with alcohols, preferably fatty alcohols and especially ethoxylated fatty alcohols are represented. Bevorzugte Sulfosuccinate enthalten C 8-18 -Fettalkoholreste oder Mischungen aus diesen. Preferred sulfosuccinates contain C8-18 fatty alcohol radicals or mixtures thereof. Insbesondere bevorzugte Sulfosuccinate enthalten einen Fettalkoholrest, der sich von ethoxylierten Fettalkoholen ableitet, die für sich betrachtet nichtionische Tenside darstellen (Beschreibung siehe unten). Particularly preferred sulfosuccinates contain a fatty alcohol radical derived from ethoxylated fatty alcohols which, considered in isolation, represent nonionic surfactants (see description below). Dabei sind wiederum Sulfosuccinate, deren Fettalkohol-Reste sich von ethoxylierten Fettalkoholen mit eingeengter Homologenverteilung ableiten, besonders bevorzugt. Of these sulfosuccinates whose fatty alcohol radicals are derived from ethoxylated fatty alcohols with a narrow homolog distribution are particularly preferred. Ebenso ist es auch möglich, Alk(en)ylbernsteinsäure mit vorzugsweise 8 bis 18 Kohlenstoffatomen in der Alk(en)ylkette oder deren Salze einzusetzen. Likewise, it is also possible to use alk (en) yl succinic acid preferably containing 8 to 18 carbon atoms in the alk (en) yl chain or salts thereof.
  • Als weitere anionische Tenside kommen insbesondere Seifen in Betracht. Other anionic surfactants in particular, soaps. Geeignet sind gesättigte Fettsäureseifen, wie die Salze der Laurinsäure, Myristinsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure, hydrierte Erucasäure und Behensäure sowie insbesondere aus natürlichen Fettsäuren, zB Kokos-, Palmkern- oder Talgfettsäuren, abgeleitete Seifengemische. Saturated fatty acid soaps such as the salts of lauric acid, myristic acid, palmitic acid, stearic acid, hydrogenated erucic acid and behenic acid, and in particular from natural fatty acids, for example coconut, palm kernel or tallow fatty mixtures.
  • Die anionischen Tenside einschließlich der Seifen können in Form ihrer Natrium-, Kalium- oder Ammoniumsalze sowie als lösliche Salze organischer Basen, wie Mono-, Di- oder Triethanolamin, vorliegen. The anionic surfactants including the soaps can exist in the form of their sodium, potassium or ammonium salts and as soluble salts of organic bases such as mono-, di- or triethanolamine. Vorzugsweise liegen die anionischen Tenside in Form ihrer Natrium- oder Kaliumsalze, insbesondere in Form der Natriumsalze vor. Preferably, the anionic surfactants are in the form of their sodium or potassium salts, in particular in the form of the sodium salts. In einer weiteren Ausführungsform der Erfindung werden Tenside in Form ihrer Magnesiumsalze eingesetzt. In a further embodiment of the invention, surfactants are used in the form of their magnesium salts.
  • Im Rahmen der vorliegenden Erfindung sind Waschmittel-, Reinigungsmittel-oder Spülmittel-Portionen bevorzugt, die 5 bis 50 Gew.-%, vorzugsweise 7,5 bis 40 Gew.-% und insbesondere 15 bis 25 Gew.-% eines oder mehrerer anionischer Tensid(e), enthalten, jeweils bezogen auf die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion. In the present invention, detergent, cleaning agent or detergent portions preferably containing 5 to 50 wt .-%, preferably 7.5 to 40 wt .-% and in particular 15 to 25 wt .-% of one or more anionic surfactants (s), each based on the detergent, cleaning or dishwashing detergent portion.
  • Bei der Auswahl der anionischen Tenside, die in den erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- und Spülmittel-Portionen zum Einsatz kommen, stehen der Formulierungsfreiheit keine einzuhaltenden Beschränkungen im Weg. In the selection of the anionic surfactants, which are used in the inventive detergent, cleaning and detergent portions, the formulation freedom are no basic requirements to restrictions in the way. Bevorzugte Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen gemäß der Erfindung weisen jedoch einen Gehalt an Seife auf, der 0,2 Gew.-%, bezogen auf das Gesamtgewicht der Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion, übersteigt. However, preferred detergent, cleaning or detergent portions according to the invention have a content of soap, 0.2 wt .-%, based on the total weight of the detergent, cleaning or dishwashing detergent portion exceeds. Bevorzugt einzusetzende anionische Tenside sind dabei die Alkylbenzolsulfonate und Fettalkoholsulfate, wobei bevorzugte Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen 2 bis 20 Gew.-%, vorzugsweise 2,5 bis 15 Gew.-% und insbesondere 5 bis 10 Gew.-% Fettalkoholsulfat(e), jeweils bezogen auf das Gewicht der Waschmittel-, Reinigungs-mittel- oder Spülmittel-Portion, enthalten Preferred anionic surfactants are the alkyl benzene sulfonates and fatty alcohol sulfates, preferred detergent, cleaning or rinsing portions of 2 to 20 wt .-%, preferably 2.5 to 15 wt .-% and in particular 5 to 10 wt .-% of fatty alcohol sulfate (e), each based on the weight of the detergent, cleaning or rinsing medium portion containing
  • Als nichtionische Tenside werden vorzugsweise alkoxylierte, vorteilhafterweise ethoxylierte, insbesondere primäre Alkohole mit vorzugsweise 8 bis 18 C-Atomen und durchschnittlich 1 bis 12 Mol Ethylenoxid (EO) pro Mol Alkohol eingesetzt, in denen der Alkoholrest linear oder bevorzugt in 2-Stellung methylverzweigt sein kann bzw. lineare und methylverzweigte Reste im Gemisch enthalten kann, so wie sie üblicherweise in Oxoalkoholresten vorliegen. can be used as nonionic surfactants alcohol are preferably alkoxylated, advantageously ethoxylated, more especially primary alcohols preferably containing 8 to 18 carbon atoms and on average 1 to 12 moles of ethylene oxide (EO) per mole of used, in which the alcohol methyl-branched linear or preferably in the 2-position or linear and methyl-branched radicals may contain the mixtures typically present in oxoalcohol radicals. Insbesondere sind jedoch Alkoholethoxylate mit linearen Resten aus Alkoholen nativen Ursprungs mit 12 bis 18 C-Atomen, zB aus Kokos-, Palm-, Talgfett- oder Oleylalkohol, und durchschnittlich 2 bis 8 EO pro Mol Alkohol bevorzugt. However, alcohol ethoxylates containing linear radicals of alcohols of native origin with 12 to 18 carbon atoms, for example coconut, palm, tallow fatty or oleyl alcohol, and preferably on average 2 to 8 EO per mole of alcohol. Zu den bevorzugten ethoxylierten Alkoholen gehören beispielsweise C 12-14 -Alkohole mit 3 EO oder 4 EO, C 9-11 -Alkohol mit 7 EO, C 13-15 -Alkohole mit 3 EO, 5 EO, 7 EO oder 8 EO, C 12-18 -Alkohole mit 3 EO, 5 EO oder 7 EO und Mischungen aus diesen, sowie Mischungen aus C 12-14 -Alkohol mit 3 EO und C 12-18 -Alkohol mit 5 EO. Preferred ethoxylated alcohols include, for example, C 12-14 alcohols with 3 EO or 4 EO, C9-11 alcohol containing 7 EO, C 13-15 alcohols containing 3 EO, 5 EO, 7 EO or 8 EO, C 12-18 alcohols containing 3 EO, 5 EO or 7 EO and mixtures thereof, and mixtures of C 12-14 alcohol with 3 EO and C12-18 alcohol containing 5 EO. Die angegebenen Ethoxylierungsgrade stellen statistische Mittelwerte dar, die für ein spezielles Produkt eine ganze oder eine gebrochene Zahl sein können. The degrees of ethoxylation mentioned are statistical averages which may be an integer or a fractional number for a specific product. Bevorzugte Alkoholethoxylate weisen eine eingeengte Homologenverteilung auf (narrow range ethoxylates, NRE). Preferred alcohol ethoxylates have a narrow homolog distribution (narrow range ethoxylates, NRE). Zusätzlich zu diesen nichtionischen Tensiden können auch Fettalkohole mit mehr als 12 EO eingesetzt werden. In addition to these nonionic surfactants, fatty alcohols containing more than 12 EO may also be used. Beispiele hierfür sind Talgfettalkohol mit 14 EO, 25 EO, 30 EO oder 40 EO. Examples are tallow fatty alcohol containing 14 EO, 25 EO, 30 EO or 40 EO.
  • Eine weitere Klasse bevorzugt eingesetzter nichtionischer Tenside, die entweder als alleiniges nichtionisches Tensid oder in Kombination mit anderen nicht-ionischen Tensiden eingesetzt werden, sind alkoxylierte, vorzugsweise ethoxylierte oder ethoxylierte und propoxylierte Fettsäurealkylester, vorzugsweise mit 1 bis 4 Kohlenstoffatomen in der Alkylkette, insbesondere Fettsäuremethylester, wie sie beispielsweise in der japanischen Patentanmeldung JP 58/217598 beschrieben sind oder die vorzugsweise nach dem in der internationalen Patentanmeldung WO-A-90/13533 beschriebenen Verfahren hergestellt werden. Another class of preferred nonionic surfactants which are used either as sole nonionic surfactant or in combination with other nonionic surfactants are alkoxylated, preferably ethoxylated or ethoxylated and propoxylated fatty acid alkyl ester, preferably having 1 to 4 carbon atoms in the alkyl chain, especially fatty acid methyl ester, as described for example in Japanese patent application JP 58/217598 or which are preferably produced by the process described in the international patent application WO-A-90/13533 method.
  • Eine weitere Klasse von nichtionischen Tensiden, die vorteilhaft eingesetzt werden kann, sind die Alkylpolyglycoside (APG). Another class of nonionic surfactants which can be used to advantage are the alkyl polyglycosides (APG). Einsetzbare Alkylpolyglycoside genügen der allgemeinen Formel RO(G) z , in der R für einen linearen oder verzweigten, insbesondere in 2-Stellung methylverzweigten, gesättigten oder ungesättigten, aliphatischen Rest mit 8 bis 22, vorzugsweise 12 bis 18 C-Atomen steht und G das Symbol ist, das für eine Glykoseeinheit mit 5 oder 6 C-Atomen, vorzugsweise für Glucose, steht. Suitable alkyl polyglycosides correspond to the general formula RO (G) z, in which R is a linear or branched, methyl-branched, more particularly 2-position, saturated or unsaturated, aliphatic radical having 8 to 22, preferably 12 to 18 carbon atoms and G symbol, which stands for a glycose unit containing 5 or 6 carbon atoms, preferably glucose. Der Glycosidierungsgrad z liegt dabei zwischen 1,0 und 4,0, vorzugsweise zwischen 1,0 und 2,0 und insbesondere zwischen 1,1 und 1,4. The degree of glycosidation z is between 1.0 and 4.0, preferably between 1.0 and 2.0 and especially between 1.1 and 1.4.
  • Bevorzugt eingesetzt werden lineare Alkylpolyglucoside, also Alkylpolyglycoside, in denen der Polyglycosylrest ein Glucoserest und der Alkylrest ein n-Alkylrest ist. Preference is given to linear alkyl polyglucosides, ie alkyl polyglycosides in which the polyglycosyl a glucose unit and the alkyl group is an n-alkyl radical.
  • Die erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen können bevorzugt Alkylpolyglycoside enthalten, wobei Gehalte der Wasch- und Reinigungsmittel-Portionen an APG über 0,2 Gew.-%, bezogen auf die gesamte Zubereitung, bevorzugt sind. The detergent according to the invention, detergent or rinse aid portions may preferably contain alkyl polyglycosides, contents of the detergent and cleaning composition portions APG than 0.2 wt .-%, based on the total preparation, are preferred. Besonders bevorzugte Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen enthalten APG in Mengen von 0,2 bis 10 Gew.-%, vorzugsweise in Mengen von 0,2 bis 5 Gew.-% und insbesondere in Mengen von 0,5 bis 3 Gew.-%. Particularly preferred detergent, cleaning or detergent portions contain APG in amounts of 0.2 to 10 wt .-%, preferably in amounts of 0.2 to 5 wt .-% and in particular in amounts from 0.5 to 3 .-%.
  • Auch nichtionische Tenside vom Typ der Aminoxide, beispielsweise N-Kokosalkyl-N,N-dimethylaminoxid und N-Talgalkyl-N,N-dihydroxyethylaminoxid, und der Fettsäurealkanolamide können geeignet sein. Nonionic surfactants of the amine oxide type, for example N-cocoalkyl-N, N-dimethylamine oxide and N-tallowalkyl-N, N-dihydroxyethylamine oxide, and the fatty acid alkanolamide may be suitable. Die Menge dieser nichtionischen Tenside beträgt vorzugsweise nicht mehr als die der ethoxylierten Fettalkohole, insbesondere nicht mehr als die Hälfte davon. The amount of these nonionic surfactants is preferably not more than that of the ethoxylated fat alcohols, especially not more than half of them.
  • Weitere geeignete Tenside sind Polyhydroxyfettsäureamide der Formel (I), Further suitable surfactants are polyhydroxy fatty acid amides of the formula (I),
    Figure 00310001
    in der RCO für einen aliphatischen Acylrest mit 6 bis 22 Kohlenstoffatomen, R 1 für Wasserstoff, einen Alkyl- oder Hydroxyalkylrest mit 1 bis 4 Kohlenstoffatomen und [Z] für einen linearen oder verzweigten Polyhydroxyalkylrest mit 3 bis 10 Kohlenstoffatomen und 3 bis 10 Hydroxylgruppen steht. in which RCO is an aliphatic acyl radical having 6 to 22 carbon atoms, R 1 represents hydrogen, an alkyl or hydroxyalkyl having 1 to 4 carbon atoms and [Z] is a linear or branched polyhydroxyalkyl radical having 3 to 10 carbon atoms and 3 to 10 hydroxyl groups. Bei den Polyhydroxyfettsäureamiden handelt es sich um bekannte Stoffe, die üblicherweise durch reduktive Aminierung eines reduzierenden Zuckers mit Ammoniak, einem Alkylamin oder einem Alkanolamin und nachfolgende Acylierung mit einer Fettsäure, einem Fettsäurealkylester oder einem Fettsäurechlorid erhalten werden können. The polyhydroxyfatty acid amides are known substances which can be obtained with a fatty acid, a fatty acid or a fatty acid chloride by reductive amination of a reducing sugar with ammonia, an alkylamine or an alkanolamine and subsequent acylation.
  • Zur Gruppe der Polyhydroxyfettsäureamide gehören auch Verbindungen der Formel (II), The group of polyhydroxyfatty acid amides also includes compounds of formula (II),
    Figure 00310002
    in der R für einen linearen oder verzweigten Alkyl- oder Alkenylrest mit 7 bis 12 Kohlenstoffatomen, R 1 für einen linearen, verzweigten oder cyclischen Alkylrest oder einen Arylrest mit 2 bis 8 Kohlenstoffatomen und R 2 für einen linearen, verzweigten oder cyclischen Alkylrest oder einen Arylrest oder einen Oxy-Alkylrest mit 1 bis 8 Kohlenstoffatomen steht, wobei C 1-4 -Alkyl- oder Phenylreste bevorzugt sind und [Z] für einen linearen Polyhydroxyalkylrest steht, dessen Alkylkette mit mindestens zwei Hydroxylgruppen substituiert ist, oder alkoxylierte, vorzugsweise ethoxylierte oder propxylierte Derivate dieses Restes. in which R is a linear or branched alkyl or alkenyl group having 7 to 12 carbon atoms, R 1 is a linear, branched or cyclic alkyl group or an aryl group containing 2 to 8 carbon atoms and R 2 is a linear, branched or cyclic alkyl group or an aryl group or an oxyalkyl group having 1 to 8 carbon atoms, C 1-4 alkyl or phenyl groups being preferred, and [Z] is a linear polyhydroxyalkyl residue, whose alkyl chain is substituted with at least two hydroxyl groups, or alkoxylated, preferably ethoxylated or propoxylated derivatives of that group.
  • [Z] wird vorzugsweise durch reduktive Aminierung eines reduzierten Zuckers erhalten, beispielsweise Glucose, Fructose, Maltose, Lactose, Galactose, Mannose oder Xylose. [Z] is preferably obtained by reductive amination of a reduced sugar, for example glucose, fructose, maltose, lactose, galactose, mannose or xylose. Die N-Alkoxy- oder N-Aryloxy-substituierten Verbindungen können dann beispielweise nach der Lehre der internationalen Anmeldung WO-A-95/07331 durch Umsetzung mit Fettsäuremethylestern in Gegenwart eines Alkoxids als Katalysator in die gewünschten Polyhydroxyfettsäureamide überführt werden. The N-alkoxy- or N-aryloxy-substituted compounds may be WO-A-95/07331 converted by reaction with fatty acid methyl ester in the presence of an alkoxide as catalyst, into the desired polyhydroxy then, for example according to the teaching of the International Application.
  • Weiterhin kann es bevorzugt sein, neben anionischen und nichtionischen Tensiden auch kationische Tenside einzusetzen. Furthermore, it may be preferred to use cationic surfactants in addition to anionic and nonionic surfactants. Ihr Einsatz erfolgt dabei bevorzugt als Waschleistungsbooster, wobei nur kleine Mengen an kationischen Tensiden erforderlich sind. They are used preferably as a washing power booster, with only small amounts of cationic surfactants are required. Werden kationische Tenside eingesetzt, so sind sie in den Mitteln bevorzugt in Mengen von 0,01 bis 10 Gew.-%, insbesondere von 0,1 bis 3,0 Gew.-% enthalten. When cationic surfactants are used, they are preferably present in the compositions in amounts of from 0.01 to 10 wt .-%, particularly from 0.1 to 3.0 wt .-%.
  • In den Fällen, in denen es sich bei den erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen um Waschmittel handelt, enthalten diese üblicherweise ein oder mehrere Tenside) in Gesamtmengen von 5 bis 50 Gew.-%, bevorzugt in Mengen von 10 bis 35 Gew.-%, wobei in Teilportionen der erfindungsgemäßen Waschmittel-Portionen Tenside in größerer oder kleinerer Menge enthalten sein können. In cases where there is detergent in the inventive detergent, cleaning or rinsing portions, these usually comprise one or more surfactants) in total amounts of from 5 to 50 wt .-%, preferably in amounts of 10 to 35 wt .-%, and may be included in greater or lesser amount in portions of the inventive laundry detergent portions surfactants. Mit anderen Worten: Die Tensidmenge muß nicht in allen Teilportionen gleich sein; In other words, the surfactant may not be equal in all part-portions; vielmehr können Teilportionen mit relativ größerem und Teilportionen mit relativ kleinerem Tensidgehalt vorgesehen werden. rather, part portions with relatively larger part and portions to be provided with relatively smaller surfactant.
  • In den Fällen, in denen es sich bei den erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen um Reinigungsmittel handelt, insbesondere um Geschirrspülmittel, enthalten diese üblicherweise ein oder mehrere Tenside) in Gesamtmengen von 0,1 bis 10 Gew.-%, bevorzugt in Mengen von 0,5 bis 5 Gew.-%, wobei in Teilportionen der erfindungsgemäßen Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen Tenside in größerer oder kleinerer Menge enthalten sein können. In cases where there is cleaning agent in the inventive detergent, cleaning or rinsing portions, in particular to dishwashing, these usually comprise one or more surfactants) in total amounts of 0.1 to 10 wt .-%, preferably in amounts of from 0.5 to 5 wt .-%, and may be included in greater or lesser amount in portions of the detergent or detergent portions invention surfactants. Mit anderen Worten: Die Tensidmenge muß auch bei Reinigungs- bzw. Geschirrspülmitteln nicht in allen Teilportionen gleich sein; In other words, the surfactant may not be equal in all sub portions even with cleaning and dishwashing detergents; vielmehr können Teilportionen mit relativ größerem und Teilportionen mit relativ kleinerem Tensidgehalt vorgesehen werden. rather, part portions with relatively larger part and portions to be provided with relatively smaller surfactant.
  • Neben den waschaktiven Substanzen sind Gerüststoffe die wichtigsten Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. In addition to washing substances, builders are the most important ingredients of detergents and cleaning products. In den erfindungsgemäßen Wasch-mittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen können üblicherweise in Waschmitteln, Reinigungsmitteln oder Spülmitteln eingesetzte Gerüststoffe enthalten sein, insbesondere also Zeolithe, Silicate, Carbonate, organische Cobuilder und – wo keine ökologischen Vorurteile gegen ihren Einsatz bestehen – auch die Phosphate. In the inventive washing medium, detergent or detergent portions builders used in detergents, cleaning agents or detergents can usually be included, that particular zeolites, silicates, carbonates, organic cobuilders and - where there are no ecological objections to their use - also the phosphates.
  • Geeignete kristalline, schichtförmige Natriumsilicate besitzen die allgemeine Formel NaMSi x O 2x+1 ·H 2 O, wobei M Natrium oder Wasserstoff bedeutet, x eine Zahl von 1,9 bis 4 und y eine Zahl von 0 bis 20 ist und bevorzugte Werte für x 2, 3 oder 4 sind. Suitable crystalline layered sodium silicates have the general formula NaMSi x O 2x + 1 · H 2 O, where M is sodium or hydrogen, x is a number from 1.9 to 4 and y is a number from 0 to 20, preferred values for x 2, 3 or 4. Derartige kristalline Schichtsilicate werden beispielsweise in der europäischen Patentanmeldung EP-A-0 164 514 beschrieben. Such crystalline layer silicates are described, for example in the European patent application EP-A 0 164 514th Bevorzugte kristalline Schichtsilikate der angegebenen Formel sind solche, in denen M für Natrium steht und x die Werte 2 oder 3 annimmt. Preferred crystalline layer silicates corresponding to the above formula are those in which M is sodium and x assumes the value 2 or 3. Insbesondere sind sowohl ß- als auch δ-Natriumdisilicate Na 2 Si 2 O 5 ·yH 2 O bevorzugt, wobei ß-Natriumdisilicat beispielsweise nach dem Verfahren erhalten werden kann, das in der internationalen Patentanmeldung WO-A-91/08171 beschrieben ist. In particular, both .beta.- and δ-sodium disilicates Na 2 Si 2 O 5 · yH 2 O are preferred, with beta-sodium disilicate being obtainable, for example, by the process described in the international patent application WO-A-91 / 08,171th
  • Einsetzbar sind auch amorphe Natriumsilicate mit einem Modul Na 2 O : SiO 2 von 1 : 2 bis 1 : 3,3, vorzugsweise von 1 : 2 bis 1 : 2,8 und insbesondere von 1 : 2 bis 1 : 2,6, welche löseverzögert sind und Sekundärwascheigenschaften aufweisen. Other useful builders are amorphous sodium silicates with an Na 2 O: SiO 2 of 1: 2 to 1: 3.3, preferably 1: 2 to 1: 2.8 and more preferably 1: 2 to 1: 2.6, which dissolve with delay and exhibit multiple wash cycle properties. Die Löseverzögerung gegenüber herkömmlichen amorphen Natriumsilicaten kann dabei auf verschiedene Weise, beispielsweise durch Oberflächenbehandlung, Compoundierung, Kompaktierung/Verdichtung oder durch Übertrocknung hervorgerufen worden sein. The delay in dissolution in relation to conventional amorphous sodium silicates can have been caused in various ways, for example by surface treatment, compounding, compacting / compression or by overdrying. Im Rahmen dieser Erfindung wird unter dem Begriff "amorph" auch "röntgenamorph" verstanden. In the context of this invention is also meant "X-ray", the term "amorphous". Dies heißt, daß die Silicate bei Röntgenbeugungsexperimenten keine scharfen Röntgenreflexe liefern, wie sie für kristalline Substanzen typisch sind, sondern allenfalls ein oder mehrere Maxima der gestreuten Röntgenstrahlung, die eine Breite von mehreren Gradeinheiten des Beugungswinkels aufweisen. This means that the silicates ray diffraction experiments, provide no sharp X-ray reflexes typical of crystalline substances, but at best one or more maxima of the scattered X-radiation which have a width of several degrees of the diffraction angle. Es kann jedoch sehr wohl sogar zu besonders guten Buildereigenschaften führen, wenn die Silicatpartikel bei Elektronenbeugungsexperimenten verwaschene oder sogar scharfe Beugungsmaxima liefern. However, it may very well even lead to particularly good builder properties if the silicate particles produce crooked or even sharp diffraction maxima in electron diffraction experiments. Dies ist so zu interpretieren, daß die Produkte mikrokristalline Bereiche der Größe 10 bis einige Hundert nm aufweisen, wobei Werte bis max. This may be interpreted so that the products have microcrystalline regions the size of 10 to several hundred nm, with values ​​up to max. 50 nm und insbesondere bis max. 50 nm and especially up to max. 20 nm bevorzugt sind. 20 nm are preferable. Derartige sogenannte röntgenamorphe Silicate, welche ebenfalls eine Löseverzögerung gegenüber den herkömmlichen Wassergläsern aufweisen, werden beispielsweise in der deutschen Patentanmeldung DE-A- 44 00 024 beschrieben. Such X-ray amorphous silicates, which also dissolve with delay in relation to conventional waterglasses, are described for example in German patent application DE-A-44 00 024th Insbesondere bevorzugt sind verdichtete/kompaktierte amorphe Silicate, compoundierte amorphe Silicate und übertrocknete röntgenamorphe Silicate. Particular preference is given to compressed / compacted amorphous silicates, compounded amorphous silicates and over dried X-ray amorphous silicates.
  • Ein gegebenenfalls eingesetzter feinkristalliner, synthetischer und gebundenes Wasser enthaltender Zeolith ist vorzugsweise Zeolith A und/oder P. Als Zeolith des P-Typs wird Zeolith MAP (z. B. Handelsprodukt: Doucil A24 der Firma Crosfield) besonders bevorzugt. An optionally used fine crystalline, synthetic and bonded water-containing zeolite used is preferably zeolite A and / or P. The zeolite P-type zeolite MAP (eg commercial product. Doucil A24 from Crosfield) is especially preferred. Geeignet sind jedoch auch Zeolith X sowie Mischungen aus A, X und/oder P. Kommerziell erhältlich und im Rahmen der vorliegenden Erfindung bevorzugt einsetzbar ist beispielsweise auch ein Co-Kristallisat aus Zeolith X und Zeolith A (ca. 80 Gew.-% Zeolith X), das von der Firma CONDEA Augusta SpA unter dem Markennamen VEGOBOND AX ® vertrieben wird und durch die Formel However, zeolite X and mixtures of A, X and / or P are commercially available and preferably used in the present invention is for example also a co-crystallizate of zeolite X and zeolite A (ca. 80 wt .-% of zeolite X which is marketed by CONDEA Augusta SpA under the trade name AX VEGOBOND ® and by the formula), nNa 2 O·(1 – n)K 2 O·Al 2 O 3 ·(2 – 2,5)SiO 2 ·(3,5 – 5,5)H 2 O Na 2 O. (1 - n) K 2 O · Al 2 O 3 · (2 - 2.5), SiO 2 · (3,5 - 5.5), H 2 O beschrieben werden kann. can be described. Geeignete Zeolithe weisen eine mittlere Teilchengröße von weniger als 10 μm (Volumenverteilung; Meßmethode: Coulter Counter) auf und enthalten vorzugsweise 18 bis 22 Gew.-%, insbesondere 20 bis 22 Gew.-% an gebundenem Wasser. Suitable zeolites have a mean particle size of less than 10 .mu.m (volume distribution; measurement method: Coulter Counter) and preferably contain 18 to 22 wt .-%, in particular 20 to 22 wt .-% of bound water.
  • Selbstverständlich ist in Waschmitteln auch ein Einsatz der allgemein bekannten Phosphate als Buildersubstanzen möglich, sofern ein derartiger Einsatz nicht aus ökologischen Gründen vermieden werden sollte. Of course, in detergents also use the commonly known phosphates as builder substances is possible, provided such a use should not be avoided for ecological reasons. Geeignet sind insbesondere die Natriumsalze der Orthophosphate, der Pyrophosphate und insbesondere der Tripolyphosphate. Particularly suitable are the sodium salts of the orthophosphates, the pyrophosphates and especially the tripolyphosphates.
  • Brauchbare organische Gerüstsubstanzen sind beispielsweise die in Form ihrer Natriumsalze einsetzbaren Polycarbonsäuren, wobei unter Polycarbonsäuren solche Carbonsäuren verstanden werden, die mehr als eine Säurefunktion tragen. Useful organic builders are, for example usable in the form of their sodium salts polycarboxylic acids, with such carboxylic acids are understood to polycarboxylic acids which carry more than one acid function. Beispielsweise sind dies Citronensäure, Adipinsäure, Bernsteinsäure, Glutarsäure, Äpfelsäure, Weinsäure, Maleinsäure, Fumarsäure, Zuckersäuren, Aminocarbonsäuren, Nitrilotriessigsäure (NTA), sofern deren Einsatz aus ökologischen Gründen nicht zu beanstanden ist, sowie Mischungen aus diesen. For example, these are citric acid, adipic acid, succinic acid, glutaric acid, malic acid, tartaric acid, fumaric acid, sugar acids, amino carboxylic acids, nitrilotriacetic acid (NTA), provided their use is not objectionable on ecological grounds, and mixtures thereof. Bevorzugte Salze sind die Salze der Polycarbonsäuren wie Citronensäure, Adipinsäure, Bernsteinsäure, Glutarsäure, Weinsäure, Zuckersäuren und Mischungen aus diesen. Preferred salts are the salts of polycarboxylic acids such as citric acid, adipic acid, succinic acid, glutaric acid, tartaric acid, sugar acids and mixtures thereof. Auch die Säuren an sich können eingesetzt werden. The acids per se can be used. Die Säuren besitzen neben ihrer Builderwirkung typischerweise auch die Eigenschaft einer Säuerungskomponente und dienen somit auch zur Einstellung eines niedrigeren und milderen pH-Wertes von Wasch- und Reinigungsmittel-Portionen gemäß der Erfindung. The acids Besides their builder effect also typically have the property of an acidifying component and, hence, also serve to a relatively low and mild pH value in detergents and cleaning agents portions of adjustment according to the invention. Insbesondere sind in diesem Zusammenhang Citronensäure, Bernsteinsäure, Glutarsäure, Adipinsäure, Gluconsäure und beliebige Mischungen von diesen zu nennen. Citric acid, succinic acid, adipic acid, gluconic acid and mixtures of these of these in this context.
  • Als Builder sind weiter polymere Polycarboxylate geeignet. As builders, polymeric polycarboxylates are also suitable. Dies sind beispielsweise die Alkalimetallsalze der Polyacrylsäure oder der Polymethacrylsäure, beispielsweise solche mit einer relativen Molekülmasse von 500 bis 70.000 g/mol. These are for example the alkali metal salts of polyacrylic acid or polymethacrylic acid, for example those having a relative molecular mass of 500 to 70,000 g / mol.
  • Bei den für polymere Polycarboxylate angegebenen Molmassen handelt es sich im Rahmen der vorliegenden Erfindung um gewichtsmittlere Molmassen M w der jeweiligen Säureform, die grundsätzlich mittels Gelpermeationschromatographie (GPC) bestimmt wurden, wobei ein UV-Detektor eingesetzt wurde. At the indicated for polymeric polycarboxylates molecular weights are within the scope of the present invention are weight average molecular weights Mw of the particular acid form which, basically, were determined by gel permeation chromatography (GPC) using a UV-detector. Die Messung erfolgte dabei gegen einen externen Polyacrylsäure-Standard, der aufgrund seiner strukturellen Verwandtschaft mit den untersuchten Polymeren realistische Molgewichtswerte liefert. The measurement was made against an external polyacrylic acid standard, which owing to its structural similarity to the polymers under investigation, provides realistic molecular weight. Diese Angaben weichen deutlich von den Molgewichtsangaben ab, bei denen Polystyrolsulfonsäuren als Standard eingesetzt werden. These figures differ significantly from the molecular weights measured against polystyrene sulfonic acids as standard. Die gegen Polystyrolsäuren gemessenen Molmassen sind in der Regel deutlich höher als die im Rahmen der vorliegenden Erfindung angegebenen Molmassen. The measured against polystyrene acids molecular weights are significantly higher than the molecular weights mentioned in the context of the present invention generally.
  • Geeignete Polymere sind insbesondere Polyacrylate, die bevorzugt eine Molmasse von 2.000 bis 20.000 g/mol aufweisen. Particularly suitable polymers are polyacrylates which preferably have a molecular weight of 2,000 to 20,000 g / mol. Aufgrund ihrer überlegenen Löslichkeit können aus dieser Gruppe wiederum die kurzkettigen Polyacrylate bevorzugt sein, die Molmassen von 2.000 bis 10.000 g/mol, besonders bevorzugt von 3.000 bis 5.000 g/mol, aufweisen. Because of their superior solubility, the short-chain polyacrylates which have molecular weights of 2,000 to 10,000 g / mol in this group may in turn be preferable, particularly preferably of 3,000 to 5,000 g / mol.
  • Geeignet sind weiterhin copolymere Polycarboxylate, insbesondere solche der Acrylsäure mit Methacrylsäure oder der Acrylsäure oder Methacrylsäure mit Maleinsäure. Also suitable are copolymeric polycarboxylates, especially those of acrylic acid with methacrylic acid or of acrylic acid or methacrylic acid with maleic acid. Als besonders geeignet haben sich Copolymere der Acrylsäure mit Maleinsäure erwiesen, die 50 bis 90 Gew.-% Acrylsäure und 50 bis 10 Gew.-% Maleinsäure enthalten. Particularly suitable copolymers of acrylic acid with maleic acid which contain from 50 to 90 wt .-% acrylic acid and 50 to 10 wt .-% of maleic acid. Ihre relative Molmasse, bezogen auf freie Säuren, beträgt im allgemeinen 2.000 bis 70.000 g/mol, vorzugsweise 20.000 bis 50.000 g/mol und insbesondere 30.000 bis 40.000 g/mol. Their relative molecular weight, based on free acids, is generally from 2000 to 70,000 g / mol, preferably 20,000 to 50,000 g / mol, and especially 30,000 to 40,000 g / mol.
  • Die (co-)polymeren Polycarboxylate können entweder als Pulver oder als wäßrige Lösung eingesetzt werden. The (co) polymeric polycarboxylates can be used either as a powder or as an aqueous solution. Der Gehalt der erfindungsgemäßen Wasch- oder Reinigungsmittel-Portionen an (co-)polymeren Polycarboxylaten beträgt vorzugsweise 0,5 bis 20 Gew.-%, insbesondere 3 bis 10 Gew.-%. The content of the inventive washing or cleaning composition portions (co) polymeric polycarboxylates is preferably 0.5 to 20 wt .-%, in particular 3 to 10 wt .-%.
  • Zur Verbesserung der Wasserlöslichkeit können die Polymere auch Allylsulfonsäuren, wie beispielsweise in der EP-B 0 727 448, Allyloxybenzolsulfonsäure und Methallylsulfonsäure als Monomer enthalten. In order to improve the water solubility of the polymers also contain allyl sulfonic acids include, for example, in EP-B 0727448, allyloxybenzenesulfonic acid and methallyl sulfonic acid as monomer can. Insbesondere bevorzugt sich auch biologisch abbaubare Polymere aus mehr als zwei verschiedenen Monomereinheiten, beispielsweise solche, die gemäß der DE-A 43 00 772 als Monomere Salze der Acrylsäure und der Maleinsäure sowie Vinylalkohol bzw. Vinylalkohol-Derivate oder gemäß der DE-C 42 21 381 als Monomere Salze der Acrylsäure und der 2-Alkylallylsulfonsäure sowie Zucker-Derivate enthalten. In particular, biodegradable polymers preferably from more than two different monomer units, for example, those according to DE-A 43 00 772, as monomers, salts of acrylic acid and maleic acid and vinyl alcohol or vinyl alcohol derivatives, or according to DE-C 42 21 381 contain, as monomers, salts of acrylic acid and 2-alkylallyl sulfonic acid and sugar derivatives.
  • Weiter bevorzugte Copolymere sind solche, die in den deutschen Patentanmeldungen DE-A 43 03 320 und DE-A 44 17 734 beschrieben werden und als Monomere vorzugsweise Acrolein und Acrylsäure/Acrylsäuresalze bzw. Acrolein und Vinylacetat enthalten. More preferred copolymers are those that are described in German patent applications DE-A 43 03 320 and DE-A 44 17 734 and contain as monomers, acrolein and acrylic acid / acrylic acid salts or acrolein and vinyl acetate.
  • Ebenso sind als weitere bevorzugte Buildersubstanzen polymere Aminodicarbonsäuren, deren Salze oder deren Vorläufersubstanzen zu nennen. Similarly, other preferred builders are polymeric aminodicarboxylic acids, salts or precursors thereof. Besonders bevorzugt sind Polyasparaginsäuren bzw. deren Salze und Derivate, von denen in der deutschen Patentanmeldung DE-A 195 40 086 offenbart wird, daß sie neben Co-Builder-Eigenschaften auch eine bleichstabilisierende Wirkung aufweisen. Particularly preferably polyaspartic acids or their salts and derivatives, one of which is disclosed in the German patent application DE-A 195 40 086 to have a bleach-stabilizing effect besides their cobuilder properties.
  • Weitere geeignete Buildersubstanzen sind Polyacetale, die durch Umsetzung von Dialdehyden mit Polyolcarbonsäuren erhalten werden können, die 5 bis 7 Kohlenstoffatome und mindestens 3 Hydroxygruppen aufweisen, beispielsweise wie beschrieben in der europäischen Patentanmeldung EP-A 0 280 223. Bevorzugte Polyacetale werden aus Dialdehyden wie Glyoxal, Glutaraldehyd, Terephthalaldehyd sowie deren Gemischen und aus Polyolcarbonsäuren wie Gluconsäure und/oder Glucoheptonsäure erhalten. Other suitable builders are polyacetals which may be obtained by reaction of dialdehydes with polyol having 5 to 7 carbon atoms and at least 3 hydroxyl groups, for example as described in European Patent Application EP-A 0 280 223. Preferred polyacetals are obtained from dialdehydes such as glyoxal, receive glutaraldehyde, terephthalaldehyde and mixtures thereof and from polyol such as gluconic acid and / or glucoheptonic.
  • Weitere geeignete organische Buildersubstanzen sind Dextrine, beispielsweise Oligomere bzw. Polymere von Kohlenhydraten, die durch partielle Hydrolyse von Stärken erhalten werden können. Other suitable organic builders are dextrins, for example oligomers or polymers of carbohydrates which may be obtained by partial hydrolysis of starches. Die Hydrolyse kann nach üblichen, beispielsweise säure- oder enzymkatalysierten Verfahren durchgeführt werden. The hydrolysis can be carried out by customary, for example acid- or enzyme-catalyzed methods. Vorzugsweise handelt es sich um Hydrolyseprodukte mit mittleren Molmassen im Bereich von 400 bis 500.000 g/mol. Preferably, hydrolysis products with average molecular weights ranging from 400 to 500,000 g / mol. Dabei ist ein Polysaccharid mit einem Dextrose-Äquivalent (DE) im Bereich von 0,5 bis 40, insbesondere von 2 bis 30, bevorzugt, wobei DE ein gebräuchliches Maß für die reduzierende Wirkung eines Polysaccharids im Vergleich zu Dextrose ist, welche ein DE von 100 besitzt. A polysaccharide with a dextrose equivalent (DE) in the range of 0.5 to 40, especially from 2 to 30 is preferred, the DE being an accepted measure of the reducing effect of a polysaccharide by comparison with dextrose which has a DE of 100 has. Brauchbar sind sowohl Maltodextrine mit einem DE zwischen 3 und 20 und Trockenglucosesirupe mit einem DE zwischen 20 und 37 als auch sogenannte Gelbdextrine und Weißdextrine mit höheren Molmassen im Bereich von 2.000 bis 30.000 g/mol. Both maltodextrins with a DE between 3 and 20 and dry glucose sirups with a DE of between 20 and 37 and also so-called yellow dextrins and white dextrins with relatively high molecular weights from 2,000 to 30,000 g / mol. Ein bevorzugtes Dextrin ist in der britischen Patentanmeldung 94 19 091 beschrieben. A preferred dextrin is described in British Patent Application 94 19 091st
  • Bei den oxidierten Derivaten derartiger Dextrine handelt es sich um deren Umsetzungsprodukte mit Oxidationsmitteln, die in der Lage sind, mindestens eine Alkoholfunktion des Saccharidrings zur Carbonsäurefunktion zu oxidieren. The oxidized derivatives of such dextrins are their reaction products with oxidizing agents which are capable of oxidizing at least one alcohol function of the saccharide ring to the carboxylic acid function. Derartige oxidieee Dextrine und Verfahren zu ihrer Herstellung sind insbesondere aus den europäischen Patentanmeldungen EP-A 0 232 202, EP-A 0 427 349, EP-A 0 472 042 und EP-A 0 542 496 sowie aus den internationalen Patentanmeldungen WO 92/18542, WO 93/08251, WO 93/16110, WO 94/28030, WO 95/07303, WO 95/12619 und WO 95/20608 bekannt. Such oxidieee dextrins and processes for their preparation are, in particular from European patent applications EP-A 0232202, EP-A 0427349, EP-A 0472042 and EP-A 0542496 and from International Patent Applications WO 92/18542 WHERE 93/08251, WO 93/16110, WO 94/28030, WO 95/07303, WO 95/12619 and WO 95/20608 known. Ebenfalls geeignet ist ein oxidiertes Oligosaccharid gemäß der deutschen Patentanmeldung DE-A 196 00 018. Ein an C 6 des Saccharidrings oxidiertes Produkt kann besonders vorteilhaft sein. Also suitable is an oxidized oligosaccharide according to German patent application DE-A 196 00 018. An oxidized to C 6 of the saccharide may be particularly advantageous.
  • Auch Oxydisuccinate und andere Derivate von Disuccinaten, vorzugsweise Ethylendiamindisuccinat sind weitere geeignete Co-Builder. Oxydisuccinates and other derivatives of disuccinates, preferably ethylenediamine further suitable cobuilders. Dabei wird Ethylendiamin-N,N-disuccinat (EDDS), dessen Synthese beispielsweise in der Druckschrift US-A 3,158,615 beschrieben wird, bevorzugt in Form seiner Natrium- oder Magnesiumsalze verwendet. Ethylenediamine-N, N-disuccinate (EDDS), whose synthesis is described for example in the document US-A 3,158,615, preferably in the form of its sodium or magnesium salts. Weiterhin bevorzugt sind in diesem Zusammenhang auch Glycerindisuccinate und Glycerintrisuccinate, wie sie beispielsweise in den US-Patentschriften US-A 4,524,009 und US-A 4,639,325, in der europäischen Patentanmeldung EP-A 0 150 930 und in der japanischen Patentanmeldung JP-A 93/339,896 beschrieben werden. Furthermore, in this context, are also preferred glycerol disuccinates and glycerol, as described for example in US patents US-A 4,524,009 and US-A 4,639,325, in the European patent application EP-A 0,150,930 and in Japanese Patent Application JP-A 93 / 339.896 to be discribed. Geeignete Einsatzmengen liegen in zeolithhaltigen und/oder silicathaltigen Formulierungen bei 3 bis 15 Gew.-%. The quantities used in zeolite-containing and / or silicate-containing formulations are from 3 to 15 wt .-%.
  • Weitere brauchbare organische Co-Builder sind beispielsweise acetylierte Hydroxycarbonsäuren bzw. deren Salze, welche gegebenenfalls auch in Lactonform vorliegen können und welche mindestens 4 Kohlenstoffatome und wenigstens eine Hydroxygruppe sowie maximal zwei Säuregruppen enthalten. Other useful organic co-builders are, for example, acetylated hydroxycarboxylic acids and salts thereof, which may optionally be present in lactone form and which contain at least 4 carbon atoms and at least one hydroxyl group and at most two acid groups. Derartige Co-Builder werden beispielsweise in der internationalen Patentanmeldung WO 95/20029 beschrieben. Such co-builders are described for example in international patent application WO 95/20029.
  • Eine weitere Substanzklasse mit Co-Builder-Eigenschaften stellen die Phosphonate dar. Dabei handelt es sich insbesondere um Hydroxyalkan- bzw. Aminoalkanphosphonate. Another class of substances with co-builder properties are the phosphonates. These are especially hydroxyalkane and aminoalkanephosphonates. Unter den Hydroalkanphosphonaten ist das 1-Hydroxyethan-1,1-diphosphonat (HEDP) von besonderer Bedeutung als Co-Builder. Among the hydroxyalkane is 1-hydroxyethane-1,1-diphosphonate (HEDP) is particularly important as a co-builder. Es wird vorzugsweise als Natriumsalz eingesetzt, wobei das Dinatriumsalz neutral und das Tetranatriumsalz alkalisch (pH = 9) reagiert. It is preferably used as the sodium salt, the disodium neutral reaction and the tetrasodium salt an alkaline reaction (pH = 9). Als Aminoalkanphosphonate kommen vorzugsweise Ethylendiamintetramethylenphosphonat (EDTMP), Diethylentriaminpentamethylenphosphonat (DTPMP) sowie deren höhere Homologe in Frage. Aminoalkanephosphonates preferably ethylenediamine (EDTMP), diethylenetriamine (DTPMP) and higher homologs thereof are suitable. Sie werden vorzugsweise in Form der neutralreagierenden Natriumsalze, zB als Hexanatriumsalz der EDTMP bzw. als Hepta- und Octanatriumsalz der DTPMP, eingesetzt. They are preferably used in the form of the neutrally reacting sodium salts, for example as the hexasodium salt of EDTMP or as the hepta- and octasodium salt of DTPMP. Als Builder wird dabei aus der Klasse der Phosphonate bevorzugt HEDP verwendet. Of the class of phosphonates, HEDP is preferably used as a builder. Die Aminoalkanphosphonate besitzen zudem ein ausgeprägtes Schwermetallbindevermögen. The aminoalkanephosphonates have a pronounced heavy metal binding capacity. Dementsprechend kann es, insbesondere wenn die erfindungsgemäßen Wasch- oder Reinigungsmittel-Portionen auch Bleiche enthalten, bevorzugt sein, Aminoalkanphosphonate, insbesondere DTPMP, einzusetzen oder Mischungen aus den genannten Phosphonaten zu verwenden. Accordingly, it may particularly when washing or the inventive cleaner portions contain bleach be preferred aminoalkanephosphonates, in particular DTPMP, or mixtures of said phosphonates to use.
  • Darüber hinaus können alle Verbindungen, die in der Lage sind, Komplexe mit Erdalkalimetallionen zu bilden, als Co-Builder eingesetzt werden. In addition, any compounds which are capable of forming complexes with alkaline earth metal ions are used as co-builders can.
  • Neben den genannten Bestandteilen Tensid und Builder können die erfindungsgemäßen Waschmittel, Reinigungsmittel oder Spülmittel weitere in Wasch-, Reinigungs- oder Spülmitteln übliche Inhaltsstoffe aus der Gruppe der Bleichmittel, Bleichaktivatoren, Alkalisierungsmittel, Acidifizierungsmittel, Enzyme, Duftstoffe, Parfümträger, Fluoreszenzmittel, Farbstoffe, Schauminhibitoren, Siliconöle, Antiredepositionsmittel, optischen Aufheller, Vergrauungsinhibitoren, Farbübertragungsinhibitoren, Entfärber- und Flekcenmittel, antibakterielle Substanzen und Korrosionsinhibitoren enthalten. Besides the constituents mentioned surfactant and builder detergent according to the invention, cleaning or rinsing can further customary in detergents, cleaning agents or detergents ingredients from the group of the bleaches, bleach activators, alkalizing agents, acidifying agents, enzymes, perfumes, perfume carriers, fluorescers, dyes, foam inhibitors, silicone oils, antiredeposition agents, optical brighteners, graying inhibitors, color transfer inhibitors, and Entfärber- Flekcenmittel, antibacterial agents and corrosion inhibitors.
  • Unter den als Bleichmittel dienenden, in Wasser H 2 O 2 liefernden Verbindungen haben das Natriumperborat-tetrahydrat und das Natriumperborat-monohydrat besondere Bedeutung. Among the compounds used as bleaching agents in water H 2 O 2 compounds yielding sodium perborate tetrahydrate and sodium perborate monohydrate are particularly important. Weitere brauchbare Bleichmittel sind beispielsweise Natriumpercarbonat, Peroxypyrophosphate, Citratperhydrate sowie H 2 O 2 liefernde persaure Salze oder Persäuren, wie Perbenzoate, Peroxophthalate, Diperazelainsäure, Phthaloiminopersäure oder Diperdodecandisäure. Other useful bleaching agents are, for example, sodium percarbonate, peroxypyrophosphates, citrate perhydrates and H2 O2 -yielding peracidic salts or peracids, such as perbenzoates, peroxophthalates, diperazelaic acid, diperdodecanedioic acid or Phthaloiminopersäure. Werden Reinigungs- oder Bleichmittel-Zubereitungen für das maschinelle Geschirrspülen hergestellt, so können auch Bleichmittel aus der Gruppe der organischen Bleichmittel eingesetzt werden. If detergent or bleach preparations made for automatic dishwashing, bleaching agents from the group of organic bleaching agents can be used. Typische organische Bleichmittel sind die Diacylperoxide, wie zB Dibenzoylperoxid. Typical organic bleaching agents are diacyl peroxides, such as dibenzoyl peroxide. Weitere typische organische Bleichmittel sind die Peroxysäuren, wobei als Beispiele besonders die Alkylperoxysäuren und die Arylperoxysäuren genannt werden. Other typical organic bleaching agents are the peroxy acids being mentioned in particular as examples the alkyl and aryl peroxyacids. Bevorzugte Vertreter sind (a) die Peroxybenzoesäure und ihre ringsubstituierten Derivate, wie Alkylperoxybenzoesäuren, aber auch Peroxy-α-Naphtoesäure und Magnesiummonoperphthalat; Preferred representatives are (a) peroxybenzoic acid and its ring-substituted derivatives, such as alkyl, but also peroxy-α-naphthoic acid and magnesium monoperphthalate; (b) die aliphatischen oder substituiert aliphatischen Peroxysäuren, wie Peroxylaurinsäure, Peroxystearinsäure, ε-Phthalimidoperoxy-capronsäure [Phthaloiminoperoxyhexansäure (PAP)], o-Carboxybenzamido-peroxycapronsäure, N-Nonenylamidoperadipinsäure und N-Nonenylamidoper-succinate; (B) [Phthaloiminoperoxyhexansäure (PAP)], o-carboxybenzamido-peroxycapronsäure, N-nonenylamidoperadipic acid and N-Nonenylamidoper-succinate aliphatic or substituted aliphatic peroxy acids, such as peroxylauric acid, peroxystearic acid, ε-caproic acid Phthalimidoperoxy-; und (c) aliphatische und araliphatische Peroxydicarbonsäuren, wie 1,12-Diperoxycarbonsäure, 1,9-Diperoxyazelainsäure, Diperocysebacinsäure, Diperoxybrassylsäure, die Diperoxyphthalsäuren, 2-Decyldiperoxybutan-1,4-disäure, N,N-Terephthaloyl-di(6-aminopercapronsäue) können eingesetzt werden. and (c) aliphatic and araliphatic peroxydicarboxylic acids, such as 1,12-diperoxycarboxylic acid, 1,9-diperoxyazelaic acid, Diperocysebacinsäure, diperoxybrassylic acid, diperoxyphthalic acids, the 2-decyldiperoxybutane-1,4-dioic acid, N, N-terephthaloyl-di (6-aminopercaproic ) can be used.
  • Als Bleichmittel in Zusammensetzungen für das maschinelle Geschirrspülen können auch Chlor oder Brom freisetzende Substanzen eingesetzt werden. As bleaching agents in compositions for machine dishwashing and chlorine or bromine-releasing substances. Unter den geeigneten Chlor oder Brom freisetzenden Materialien kommen beispielsweise heterocyclische N-Brom- und N-Chloramide, beispielsweise Trichlorisocyanursäure, Tribromisocyanursäure, Dibromisocyanursäure und/oder Dichlorisocyanursäure (DICA) und/oder deren Salze mit Kationen wie Kalium und Natrium in Betracht. Suitable chlorine- or bromine-releasing materials, for example, heterocyclic N-bromo and N-chloroamides, for example, trichloroisocyanuric acid, tribromoisocyanuric, dibromoisocyanuric and / or dichloroisocyanuric come (DICA) and / or their salts with cations such as potassium and sodium. Hydantoinverbindungen, wie 1,3-Dichlor-5,5-dimethylhydantoin sind ebenfalls geeignet. Hydantoin compounds such as 1,3-dichloro-5,5-dimethylhydantoin are also suitable.
  • Um beim Waschen, Reinigen oder Spülen bei Temperaturen von 60 °C und darunter eine verbesserte Bleichwirkung zu erreichen, können Bleichaktivatoren in die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen eingearbeitet werden. In order to obtain washing, cleaning or rinsing at temperatures of 60 ° C and below, an improved bleaching effect, bleach activators may be incorporated in the detergent, cleaning or rinsing portions. Als Bleichaktivatoren können Verbindungen, die unter Perhydrolysebedingungen aliphatische Peroxocarbonsäuren mit vorzugsweise 1 bis 10 C-Atomen, insbesondere 2 bis 4 C-Atomen, und/oder gegebenenfalls substituierte Perbenzoesäure ergeben, eingesetzt werden. Suitable bleach activators are compounds which, under perhydrolysis conditions produce aliphatic peroxocarboxylic acids preferably containing 1 to 10 carbon atoms, especially 2 to 4 carbon atoms, and / or optionally substituted perbenzoic acid, can be used. Geeignet sind Substanzen, die O- und/oder N-Acylgruppen der genannten C-Atomzahl und/oder gegebenenfalls substituierte Benzoylgruppen tragen. Suitable substances which carry O- and / or N-acyl groups of said number of carbon atoms and / or optionally substituted benzoyl groups. Bevorzugt sind mehrfach acyliere Alkylendiamine, insbesondere Tetraacetylethylendiamin (TAED), acyliere Triazinderivate, insbesondere 1,5-Diacetyl-2,4-dioxohexahydro-1,3,5-triazin (DADHT), acylierte Glykolurile, insbesondere Tetraacetylglykoluril (TAGU), N-Acylimide, insbesondere N-Nonanoylsuccinimid (NOSI), acylierte Phenolsulfonate, insbesondere n-Nonanoyl- oder Isononanoyloxybenzolsulfonat (n- bzw. iso-NOBS), Carbonsäureanhydride, insbesondere Phthalsäureanhydrid, acylierte mehrwertige Alkohole, insbesondere Triacetin, Ethylenglykoldiacetat und 2,5-Diacetoxy-2,5-dihydrofuran. Preferred are multiple acyliere alkylenediamines, especially tetraacetylethylenediamine (TAED), acyliere triazine derivatives, especially 1,5-diacetyl-2,4-dioxohexahydro-1,3,5-triazine (DADHT), acylated glycolurils, in particular tetraacetylglycoluril (TAGU), N- acylimides, in particular N-nonanoylsuccinimide (NOSI), acylated phenol sulfonates, more particularly n-nonanoyl or isononanoyloxybenzenesulfonate (n- or iso-NOBS), carboxylic anhydrides, more particularly phthalic anhydride, acylated polyhydric alcohols, especially triacetin, ethylene glycol diacetate and 2,5-diacetoxy 2,5-dihydrofuran.
  • Zusätzlich zu den konventionellen Bleichaktivatoren oder an deren Stelle können auch sogenannte Bleichkatalysatoren in die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen eingearbeitet werden. In addition to the conventional bleach activators or instead of them, so-called bleach catalysts can be incorporated into the detergent, cleaning or rinsing portions. Bei diesen Stoffen handelt es sich um bleichverstärkende Übergangsmetallsalze bzw. Übergangsmetallkomplexe wie beispielsweise Mn-, Fe-, Co-, Ru- oder Mo-Salenkomplexe oder -carbonylkomplexe. These substances are bleach-boosting transition metal salts or transition metal complexes such as Mn, Fe, Co, Ru or Mo salt complexes or carbonyl complexes. Auch Mn-, Fe-, Co-, Ru-, Mo-, Ti-, V- und Cu-Komplexe mit N-haltigen Tripod-Liganden sowie Co-, Fe-, Cu- und Ru-Amminkomplexe sind als Bleichkatalysatoren verwendbar. Also, Mn-, Fe-, Co-, Ru-, Mo-, Ti-, V- and Cu-complexes with N-containing tripod ligands and Co-, Fe-, Cu- and Ru-ammine complexes may also be used as bleach catalysts.
  • Als Enzyme kommen solche aus der Klasse der Proteasen, Lipasen, Amylasen, Cellulasen bzw. deren Gemische in Frage. Suitable enzymes are those from the class of proteases, lipases, amylases, cellulases and mixtures thereof in question. Besonders gut geeignet sind aus Bakterienstämmen oder Pilzen, wie Bacillus subtilis, Bacillus licheniformis und Streptomy ces griseus gewonnene enzymatische Wirkstoffe. such as Bacillus subtilis, Bacillus licheniformis and Streptomy ces are especially well suited from bacterial strains or fungi, griseus Enzymatic active substances obtained. Vorzugsweise werden Proteasen vom Subtilisin-Typ und insbesondere Proteasen, die aus Bacillus lentus gewonnen werden, eingesetzt. Preferably, proteases of the subtilisin type and especially proteases produced from Bacillus lentus. Dabei sind Enzymmischungen, beispielsweise aus Protease und Amylase oder Protease und Lipase oder Protease und Cellulase oder aus Cellulase und Lipase oder aus Protease, Amylase und Lipase oder Protease, Lipase und Cellulase, insbesondere jedoch Cellulase-haltige Mischungen von besonderem Interesse. Enzyme mixtures, for example of protease and amylase or protease and lipase or protease and cellulase or of cellulase and lipase or of protease, amylase and lipase or protease, lipase and cellulase, but especially cellulase-containing mixtures are of particular interest. Auch Peroxidasen oder Oxidasen haben sich in einigen Fällen als geeignet erwiesen. Peroxidases or oxidases have also proven suitable in some cases. Die Enzyme können an Trägerstoffen adsorbiert und/oder in Hüllsubstanzen eingebettet sein, um sie gegen vorzeitige Zersetzung zu schützen. The enzymes may be adsorbed onto supports and / or encapsulated in membrane materials to protect them against premature decomposition. Der Anteil der Enzyme, Enzymmischungen oder Enzymgranulate in den erfindungsgemäßen Zusammensetzungen kann beispielsweise etwa 0,1 bis 5 Gew.-%, vorzugsweise 0,1 bis etwa 2 Gew.-% betragen. The proportion of enzymes, enzyme mixtures or enzyme granules in the present compositions can, for example, about 0.1 to 5 wt .-%, preferably 0.1 to about 2 wt .-%.
  • Enzyme werden nach dem Stand der Technik in erster Linie einer Reinigungsmittel-Zubereitung zugesetzt, insbesondere einem Geschirrspülmittel zugesetzt, das für den Hauptspülgang bestimmt ist. Enzymes are added to the prior art primarily a detergent composition, in particular added to a dishwashing detergent which is intended for the main wash. Nachteil war dabei, daß das Wirkungsoptimum verwendeter Enzyme die Temperaturwahl beschränkte und auch Probleme bei der Stabilität der Enzyme im stark alkalischen Milieu auftraten. Drawback was there that the optimum effect used enzymes limited the choice of temperature and occurred also problems with the stability of the enzymes in the strongly alkaline medium. Mit den erfindungsgemäßen Wasch- oder Reinigungsmittel-Portionen ist es möglich, Enzyme in ein separates Kompartiment einzuführen und diese dann auch im Vorspülgang zu verwenden und damit den Vorspülgang zusätzlich zum Hauptspülgang für eine Enzymeinwirkung auf Verschmutzungen des Spülguts zu nutzen. The inventive washing or cleaning composition portions, it is possible to introduce enzymes into a separate compartment and then use these in the pre-wash cycle and thus use the prewash phase to the main wash for enzyme action on pollution of the dishes.
  • Erfindungsgemäß besonders bevorzugt ist also, der für den Vorspülgang vorgesehenen waschaktiven Zubereitung oder Teilportion einer Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion Enzyme zuzusetzen und eine derartige Zubereitung dann – weiter bevorzugt – mit einem bereits bei niedriger Temperatur wasserlöslichen Material eines formstabilen Hohlkörpers zu umfassen, um beispielsweise die enzymhaltige Zubereitung vor einem Wirkungsverlust durch Umgebungsbedingungen zu schützen. According to the invention particularly preferred is therefore the add enzymes provided for the pre-wash detergent-active preparation or part portion of a detergent or detergent portion and then such a formulation - more preferably - to include a water-soluble even at low temperature material of a dimensionally stable hollow body, for example, the protecting enzyme-containing preparation before a loss of action by environmental conditions. Die Enzyme sind weiter bevorzugt für den Einsatz unter den Bedingungen des Vorspülgangs, also beispielsweise in kaltem Wasser, optimiert. The enzymes are more preferred for use under the conditions of the pre-wash, so for example, in cold water, optimized.
  • Vorteilhaft können die erfindungsgemäßen Reinigungsmittel-Portionen dann sein, wenn die Enzymzubereitungen flüssig vorliegen, wie sie teilweise im Handel angeboten werden, weil dann eine schnelle Wirkung erwartet werden kann, die bereits im (relativ kurzen und in kaltem Wasser durchgeführten) Vorspülgang eintritt. Advantageous cleaner portions according to the invention can then be when the enzyme preparations in liquid form, as they are partially available commercially, because a rapid effect then it can be expected that enters prewash already (relatively short and carried out in cold water). Auch wenn – wie üblich – die Enzyme in fester Form eingesetzt werden und diese mit einer Hohlkörper-Umfassung aus einem wasserlöslichen Material versehen sind, das bereits in kaltem Wasser löslich ist, können die Enzyme bereits vor dem Hauptwaschgang bzw. Hauptreinigungsgang ihre Wirkung entfalten. Even if - as usual - the enzymes are used in solid form and these are provided with a hollow body enclosure of a water soluble material which is soluble even in cold water, the enzymes can exert their effect even before the main wash cycle or the main cleaning cycle. Vorteil der Verwendung einer Umfassung aus wasserlöslichem Material, insbesondere aus kaltwasserlöslichem Material ist, daß das Enzym/die Enzyme in kaltem Wasser nach Auflösen der Umfassung schnell zur Wirkung kommt/kommen. The advantage of using an enclosure of water soluble material, in particular material kaltwasserlöslichem that the enzyme / enzymes in cold water after dissolving the enclosure is / are quick to effect. Damit kann deren Wirkungszeit ausgedehnt werden, was dem Wasch- bzw. Spülergebnis zugute kommt. Thus the effect of time may be extended, which is good for washing and rinsing results.
  • Die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen gemäß der Erfindung enthalten gemäß einer besonders bevorzugten Ausführungsform noch weitere Additive, wie sie aus dem Stand der Technik als Additive für Waschmittel- bzw. Reinigungsmittel- bzw. Spülmittel-Zubereitungen bekannt sind. The detergent, cleaning or detergent portions according to the invention contain, according to a particularly preferred embodiment, further additives, as are known from the prior art as additives for detergent and cleaning agent or detergent formulations. Diese können entweder einer oder mehreren, im Bedarfsfall auch allen Teil-Portionen (waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung(en) der erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen zugesetzt werden oder – wie in der parallel anhängigen Patentanmeldung Nr. 199 29 098.9 mit dem Titel "Wirkstoff-Portionspackung" beschrieben – in die wasserlöslichen, die waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen umfassenden Materialien der formstabilen Hohlkörper, also beispielsweise in das/die wasserlöslichen Wandungsmaterial(ien) eingearbeitet werden. These can be either one or more, the detergent according to the invention, detergent or detergent portions is added in case of need also all sub-portions (washing-active, cleaning-active or active washing formulation (s) or -. As described in copending Patent Application No. 199 29 098.9 and entitled "drug sachet" - be incorporated in the water-soluble, comprising the detergent active, cleaning-active or active washing preparations materials of the dimensionally stable hollow body, thus for example in the / the water-soluble wall material (s).
  • Eine bevorzugte Gruppe erfindungsgemäß verwendeter Additive sind optische Aufheller. A preferred group of additives used in the invention are optical brighteners. Verwendet werden können hier die in Waschmitteln üblichen optischen Aufheller. can be used here which are customary in detergents optical brighteners. Diese werden als wäßrige Lösung oder als Lösung in einem organischen Lösungsmittel der Polymerlösung beigegeben, die in die Wandung des formstabilen Hohlkörpers umgewandelt wird, oder werden einer Teil-Portion (waschaktiven Zubereitung) eines Wasch- oder Reinigungsmittels in fester oder flüssiger Form zugesetzt. These are added as an aqueous solution or as a solution in an organic solvent of the polymer solution, which is converted into the wall of the dimensionally stable hollow body, or a part-serving (active detergent preparation) are added to a washing or cleaning agent in solid or liquid form. Beispiele für optische Aufheller sind Derivate von Diaminostilbendisulfonsäure bzw. deren Alkalimetallsalze. Examples of optical brighteners are derivatives of diaminostilbenedisulfonic acid or alkali metal salts. Geeignet sind z. Suitable z. B. Salze der 4, 4'-Bis(2-anilino-4-morpholinol,3,5-triazinyl-6-amino-)stilben-2,2'-disulfonsäure oder gleichartig aufgebaute Verbindungen, die anstelle der Morpholino-Gruppe eine Diethanolamino-Gruppe, eine Methylamino-Gruppe, eine Anilino-Gruppe oder eine 2-Methoxyethylamino-Gruppe tragen. For example, salts of 4, 4'-bis (2-anilino-4-morpholinol, 3,5-triazinyl-6-amino) stilbene-2,2'-disulfonic acid or compounds of similar structure, instead of the morpholino group is a carry diethanolamino group, a methylamino group, an anilino group or a 2-methoxyethylamino group. Weiterhin können Aufheller vom Typ der substituierten Diphenylstyryle in den Teil-Portionen (waschaktiven Zubereitung(en) der erfindungsgemäßen Wasch- oder Reinigungsmittel-Portionen enthalten sein, z. B. die Alkalisalze des 4,4'-Bis(2-sulfostyryl-)diphenyls, 4,4'-Bis(4-chlor-3-sulfostyryl-)diphenyls oder 4-(4-Chlorstyryl-)4'-(2-sulfostyryl-)diphenyls. Auch Gemische der vorgenannten Aufheller können verwendet werden. Brighteners of the inventive washing or cleaning composition portions be contained (type of the substituted diphenyl in the part portions of washing-active preparation (s), eg. As the alkali salts of 4,4'-bis (2-sulfostyryl-) biphenyl , 4,4'-bis (4-chloro-3-sulfostyryl-) diphenyl or 4- (4-Chlorstyryl-) 4 '-. (2-sulfostyryl-) diphenyl mixtures of the brighteners mentioned above may be used.
  • Eine weitere erfindungsgemäß bevorzugte Gruppe von Additiven sind UV-Schutz-Substanzen. A further inventively preferred group of additives are UV-protective substances. Dabei handelt es sich um Stoffe, die beim Waschprozeß oder bei dem nachfolgenden Weichspülprozeß in der Waschflotte freigesetzt werden und die sich auf der Faser akkumulativ anhäufen, um dann einen UV-Schutz-Effekt zu erzielen. These are substances that are released during the washing process or in the subsequent Weichspülprozeß in the wash liquor and accumulate accumulative on the fiber, and then to achieve a UV-protective effect. Geeignet sind die unter der Bezeichnung Tinosorb R im Handel befindlichen Produkte der Firma Ciba Speciality Chemicals. Suitable products from Ciba Specialty Chemicals located under the name Tinosorb R are commercially available.
  • Weitere denkbare und in speziellen Ausführungsformen bevorzugte Additive sind Tenside, die insbesondere die Löslichkeit der wasserlöslichen Wandung des formstabilen Hohlkörpers oder der Kompartimentierungs-Einrichtung beeinflussen können, aber auch deren Benetzbarkeit und die Schaumbildung beim Auflösen steuern können, sowie Schauminhibitoren, aber auch Bitterstoffe, die ein versehentliches Verschlucken solcher Hohlkörper oder Teile solcher Hohlkörper durch Kinder verhindern können. Other possible and preferred in specific embodiments, the additives are surfactants, which may affect the solubility of the water-soluble wall of the dimensionally stable hollow body or Kompartimentierungs device in particular, but also their wettability and the formation of foam can control when dissolved, and foam inhibitors, but also bitter substances, which a can prevent accidental ingestion of such hollow bodies or parts of such hollow bodies by children.
  • Eine weitere erfindungsgemäß bevorzugte Gruppe von Additiven sind Farbstoffe, insbesondere wasserlösliche oder wasserdispergierbare Farbstoffe. Another preferred group of additives according to the invention are dyes, especially water-soluble or water-dispersible dyes. Bevorzugt sind hier Farbstoffe, wie sie zur Verbesserung der optischen Produkt-anmutung in Waschmitteln und Reinigungsmitteln und Spülmitteln üblicherweise eingesetzt werden. Preferred dyes, such as are commonly used to improve the optical product anmutung in detergents and cleaning agents and detergents are here. Die Auswahl derartiger Farbstoffe bereitet dem Fachmann keine Schwierigkeiten, insbesondere da derartige übliche Farbstoffe eine hohe Lagerstabilität und Unempfindlichkeit gegenüber den übrigen Inhaltsstoffen der waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitungen und gegen Licht sowie keine ausgeprägte Substantivität gegenüber Textilfasern haben, um diese nicht anzufärben. The selection of such dyes are no difficulties to the expert, especially since such conventional dyes have high storage stability and insensitivity to the other ingredients of the washing, cleaning-active or rinse-active preparations and to light, and no pronounced affinity for textile fibers so as not to stain. Die Farbstoffe sind erfindungsgemäß in den Waschmittel- oder Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen in Mengen von unter 0,01 Gew.-% zugegen. The dyes according to the invention are present in the detergent or cleaning agent or detergent portions in amounts of less than 0.01 wt .-%.
  • Eine weitere Klasse von Additiven, die erfindungsgemäß den Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen zugesetzt werden kann, sind Polymere. A further class of additives which the detergent, cleaning agent or detergent may be added to portions of the present invention are polymers. Unter diesen Polymeren kommen zum einen Polymere in Frage, die beim Waschen oder Reinigen bzw. Spülen Cobuilder-Eigenschaften zeigen, also zum Beispiel Polyacrylsäuren, auch modifizierte Polyacrylsäuren oder entsprechende Copolymere. Suitable polymers are, on the one hand, polymers that show when washing or cleaning or rinsing cobuilder properties, that is, for example, polyacrylic acids, polyacrylic acids, modified or corresponding copolymers. Eine weitere Gruppe von Polymeren sind Polyvinylpyrrolidon und andere Vergrauungsinhibitoren, wie Copolymere von Polyvinylpyrrolidon, Celluloseether und dergleichen. Another group of polymers are polyvinyl pyrrolidone and other antiredeposition agents, such as copolymers of polyvinyl pyrrolidone, cellulose ethers and the like. Nach einer weiteren Ausführungsform der Erfindung kommen als Polymere auch sogenannte Soil Repellents in Frage, wie sie dem Wasch- und Reinigungsmittel-Fachmann bekannt sind und nachfolgend im einzelnen beschrieben werden. According to a further embodiment of the invention, so-called soil repellents as polymers in question, as they are known in the detergent and cleaning agent-expert and are described in detail below.
  • Eine weitere Gruppe von Additiven sind Bleichkatalysatoren, insbesondere Bleichkatalysatoren für maschinelle Geschirrspülmittel oder Waschmittel. A further group of additives are bleach catalysts, bleach catalysts particularly for machine dishwashing detergents or laundry detergents. Verwendet werden hier Komplexe des Mangans und des Cobalts, insbesondere mit stickstoffhaltigen Liganden. It uses only complexes of manganese and cobalt, especially with nitrogen-containing ligands.
  • Eine weitere im Sinne der Erfindung bevorzugte Gruppe von Additiven sind Silberschutzmittel. A further preferred for the purposes of the invention, group of additives are silver protection agents. Es handelt sich hier um eine Vielzahl von meist cyclischen organischen Verbindungen, die ebenfalls dem hier angesprochen Fachmann geläufig sind und dazu beitragen, das Anlaufen von Silber enthaltenden Gegenständen beim Reinigungsprozeß zu verhindern. It is here to a plurality of most cyclic organic compounds which are known to the skilled person addressed here also and contribute to the tarnishing of silver-containing articles to prevent the cleaning process. Spezielle Beispiele können Triazole, Benzotriazole und deren Komplexe mit Metallen wie beispielsweise Mn, Co, Zn, Fe, Mo, W oder Cu sein. Specific examples may include triazoles, benzotriazoles and their complexes with metals such as Mn, Co, Zn, Fe Be, Mo, W, or Cu.
  • Als weitere erfindungsgemäße Zusätze können die Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen auch sog. Soil Repellents enthalten, also Polymere, die auf Fasern oder harte Flächen (beispielsweise auf Porzellan und Glas) aufziehen, die Öl- und Fettauswaschbarkeit aus Textilien und die Fettabwaschbarkeit von Porzellan und Glas positiv beeinflussen und damit einer Wiederanschmutzung gezielt entgegenwirken. As a further inventive additives, the detergent, cleaning or rinsing portions can also be called. Soil repellents contain, ie polymers that are absorbed on fibers or hard surfaces (for example, on porcelain and glass), the oil and fat removal from textiles and Fettabwaschbarkeit positive impact on china and glass and thus counteract resoiling targeted. Dieser Effekt wird besonders deutlich, wenn ein Textil oder ein harter Gegenstand (Porzellan, Glas) verschmutzt wird, das/der bereits vorher mehrfach mit einem erfindungsgemäßen Wasch- oder Reinigungsmittel, das diese öl- und fettlösende Komponente enthält, gewaschen wurde. This effect becomes particularly clear when a textile, or a hard object (porcelain, glass) is dirty, the / has been already been previously washed several times with an inventive washing or cleaning agent containing this oil- and fat-dissolving component. Zu den bevorzugten öl- und fettlösenden Komponenten zählen beispielsweise nichtionische Celluloseether wie Methylcellulose und Methylhydroxypropylcellulose mit einem Anteil an Methoxy-Gruppen von 15 bis 30 Gew.-% und an Hydroxypropoxy-Gruppen von 1 bis 15 Gew.-%, jeweils bezogen auf den nichtionischen Celluloseether, sowie die aus dem Stand der Technik bekannten Polymere der Phthalsäure und/oder der Terephthalsäure bzw. von deren Derivaten, insbesondere Polymere aus Ethylenterephthalaten und/oder Polyethylenglykolterephthalaten oder anionisch und/oder nichtionisch modifizierten Derivaten von diesen. Preferred oil- and fat-dissolving components include, for example, nonionic cellulose ethers such as methyl cellulose and methylhydroxypropyl cellulose with a content of methoxy groups of from 15 to 30 wt .-% and of hydroxypropoxy groups of 1 to 15 wt .-%, each based on the nonionic cellulose ethers, as well as known from the prior art polymers of phthalic acid and / or terephthalic acid or derivatives thereof, more particularly polymers of ethylene terephthalates and / or polyethylene glycol terephthalates or anionically and / or nonionically modified derivatives thereof. Besonders bevorzugt von diesen sind die sulfonierten Derivate der Phthalsäure- und der Terephthalsäure-Polymere. Especially preferred of these, the sulfonated derivatives of phthalic acid and terephthalic acid polymers.
  • Alle diese Additive werden den erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen in Mengen bis höchstens 30 Gew.-%, vorzugsweise 2 bis 20 Gew.-%, zugesetzt. All of these additives are the detergent according to the invention, detergent or detergent portions in amounts not exceeding 30 wt .-%, preferably 2 to 20 wt .-%, is added. Wie bereits gesagt, kann der Zusatz auch zu einem Material einer wasserlöslichen Umfassung des formstabilen Hohlkörpers oder zu einem Material der wasserlöslichen Kompartimentierungs-Einrichtungen) erfolgen, das die oder eine der waschaktive(n), reinigungsaktive(n) oder spülaktive(n) Zubereitung(en) umfaßt oder in dem/den Kormpartiment(en) hält. As already said, the additive can also be effected for a material of a water-soluble enclosure of the dimensionally stable hollow body or a material of water-soluble Kompartimentierungs devices), which (the or one of the detergent active (s), detergent active (s) or dishwashing- (n) Preparation s) comprises or in the / the Kormpartiment (s) holds. Um die Ausgewogenheit der Rezeptur zu erhalten, ist es dem Fachmann daher möglich, das Polymermaterial für die Wandung des Hohlkörpers oder für die Kompartimentierungseinrichtung(n) entweder in seinem Gewicht zu steigern, um so den Depot-Effekt, der gemäß Erfindung erzielt wird, auszunutzen, oder aber die genannten Additive zusätzlich zumindest anteilsweise in der restlichen waschaktiven Zubereitung zu halten. In order to obtain the balance of the formulation, it is therefore possible for the skilled man to increase the polymer material for the wall of the hollow body or for the Kompartimentierungseinrichtung (s) either in its weight, so as to utilize the depot effect, is achieved according to the invention, but to keep, or said additives additionally at least partly in the remaining washing formulation. Dies ist jedoch weniger bevorzugt. This is less preferred.
  • Duftstoffe werden den erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen zugesetzt, um den ästhetischen Gesamteindruck der Produkte zu verbessern und dem Verbraucher neben der technischen Leistung (Weichspülergebnis) ein sensorisch typisches und unverwechselbares Produkt zur Verfügung zu stellen. Fragrances are added to the detergent according to the invention, detergent or detergent portions to improve the overall aesthetics of the products and to provide a sensory typical and unmistakable product available to the consumer in addition to the technical performance (Weichspülergebnis). Als Parfümöle oder Duftstoffe können einzelne Riechstoff-Verbindungen verwendet werden, beispielsweise die synthetischen Produkte vom Typ der Ester, Ether, Aldehyde, Ketone, Alkohole und Kohlenwasserstoffe. Suitable perfume oils or perfumes include individual perfume compounds can be used, for example synthetic products of the ester, ether, aldehyde, ketone, alcohol and hydrocarbon type. Riechstoff-Verbindungen vom Typ der Ester sind beispielsweise Benzylacetat, Phenoxyethylisobutyrat, pt-Butylcyclohexylacetat, Linalylacetat, Dimethylbenzylcarbinylacetat, Phenylethylacetat, Linalylbenzoat, Benzylformiat, Ethylmethylphenylglycinat, Allylcyclohexylpropionat, Styrallylpropionat und Benzylsalicylat. Fragrance compounds of the ester type are, for example, benzyl acetate, phenoxyethyl isobutyrate, p-tert-butylcyclohexyl acetate, linalyl acetate, dimethyl benzyl, phenylethyl acetate, Linalyl benzoate, benzyl formate, Ethylmethylphenylglycinat, Allylcyclohexylpropionat, Styrallylpropionat and benzyl salicylate. Zu den Ethern zählen beispielsweise Benzylethylether. The ethers, for example, benzyl. Zu den Aldehyden zählen z. The aldehydes include count. B. lineare Alkanale mit 8 bis 18 C-Atomen, Citral, Citronellal, Citronellyloxyacetaldehyd, Cyclamenaldehyd, Hydroxycitronellal, Lileal und Bourgeonal. For example, linear alkanals having 8 to 18 carbon atoms, citral, citronellal, citronellyloxyacetaldehyde, cyclamenaldehyde, hydroxycitronellal, Lileal and bourgeonal.
  • Zu den Ketonen zählen die Ionone, α-Isomethylionon, und Methylcedrylketon. The ketones include the ionones, α-ionone, and methyl. Zu den Alkoholen zählen Anethol, Citronellol, Eugenol, Geraniol, Linalool, Phenylethylalkohol und Terpineol. The alcohols include anethole, citronellol, eugenol, geraniol, linalool, phenylethyl alcohol and terpineol. Zu den Kohlenwasserstoffen zählen hauptsächlich Terpene wie Limonen und Pinen. The hydrocarbons mainly include terpenes such as limonene and pinene. Bevorzugt werden Mischungen verschie-dener Riechstoffe verwendet, die so aufeinander abgestimmt sind, daß sie gemeinsam eine ansprechende Duftnote erzeugen. Mixtures are preferably used various Dener-fragrances, which are matched to one another that they together produce a pleasing fragrance note. Solche Parfümöle können auch natürliche Riechstoff-Gemische enthalten, wie sie aus pflanzlichen Quellen zugänglich sind. Such perfume oils can also contain natural odorant mixtures, as are obtainable from plant sources. Beispiele sind Pine-, Citrus-, Jasmin-, Patchouli-, Rosen- oder Ylang-Ylang-Öl. Examples are pine, citrus, jasmine, patchouli, rose or ylang-ylang oil. Ebenfalls geeignet sind Muskatöl, Salbeiöl, Kamillenöl, Nelkenöl, Melissenöl, Minzöl, Zimtblätteröl, Lindenblütenöl, Wacholderbeeröl, Vetiveröl, Olibanumöl, Galbanumöl und Labdanumöl sowie Orangenblütenöl, Neroliol, Orangenschalenöl und Sandelholzöl. Also suitable are nutmeg oil, sage oil, chamomile oil, clove oil, lemon balm oil, mint oil, cinnamon leaf oil, lime blossom oil, juniper berry oil, vetiver oil, galbanum oil and laudanum oil and orange blossom oil, neroli oil, orange peel oil and sandalwood oil.
  • Üblicherweise liegt der Gehalt an Duftstoffen im Bereich bis zu 2 Gew.-% der gesamten Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion. Typically, the content of fragrances in the range up to 2 wt .-% of the total detergent, cleaning or dishwashing detergent portion.
  • Die Duftstoffe können direkt in die waschaktive(n), reinigungsaktive(n) oder spülaktive(n) Zubereitung(en) eingearbeitet werden; The perfumes may be directly incorporated into the detergent (s), detergent active (s) or dishwashing- (n) preparation (s); es kann aber auch vorteilhaft sein, die Duftstoffe auf Träger aufzubringen, die die Haftung des Parfüms auf der Wäsche verstärken und durch eine langsamere Duftfreisetzung für lang-anhaltenden Duft von Textilien sorgen. but it can also be advantageous to apply the fragrances to carriers which enhance the adhesion of the perfume to the laundry and by slower fragrance release, ensure long-lasting fragrance of textiles. Als solche Trägermaterialien haben sich beispielsweise Cyclodextrine bewährt. Suitable carrier materials are, for example, cyclodextrins have proved. Dabei können die Cyclodextrin-Parfüm-Komplexe zusätzlich noch mit weiteren Hilfsstoffen beschichtet werden. The cyclodextrin-perfume complexes to be additionally coated with further auxiliaries.
  • Die Parfüm- und Duftstoffe können grundsätzlich in jeder der Teil-Portionen (waschaktive oder reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) der erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen enthalten sein. Besonders bevorzugt ist es jedoch, daß sie in einem Waschmittel in einer für den Nachwaschgang oder Weichspülgang vorgesehenen Teil-Waschmittel-Portion bzw. in einem Reinigungsmittel, besonders in einem Geschirrspülmittel, in einer für den Nachspülgang bzw. Klarspülgang vorgesehenen Teil-Reinigungsmittel-Portion, speziell Teil-Spülmittel-Portion, enthalten sind. Sie müssen daher erfindungsgemäß von einem nur bei den Bedingungen (insbesondere bei der Temperatur) des Nachwaschgangs bzw. Nachspülgangs wasserlöslichen, bei den Bedingungen (insbesondere bei der Temperatur) der vorangehenden Waschgänge bzw. Spülgänge wasserunlöslichen Material des formstabilen Hohlkörpers bzw. der Kompartimentierungs-Einrichtungen) umfaßt sein. The perfume and fragrances can (washing-active or cleaning-active or dishwashing-preparation (s) of the detergent according to the invention, detergent or detergent portions be included in principle in each of the sub-portions. Especially preferably, it is, however, that on the one in a detergent in provided for the Nachwaschgang or rinse cycle part-detergent portion or contained in a detergent, especially in a dishwashing detergent in a recess provided for the rinse cycle and rinse cycle part-cleaner portion, especially part-detergent-serving. They must therefore be according to the invention by a only when the conditions (in particular at the temperature) of the Nachwaschgangs or Nachspülgangs comprises water-soluble under the conditions of water (especially at the temperature) of the preceding washes or rinses the material of the dimensionally stable hollow body or the Kompartimentierungs devices). Erfindungsgemäß ist dies beispielsweise mit einer mehrere Kompartimente in einem formstabilen Hohlkörper umfassenden Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion machbar. According to the invention this is feasible, for example, with a plurality of compartments in a dimensionally stable hollow body comprising detergent, cleaning or dishwashing detergent portion.
  • Die erfindungsgemäßen Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portio-nen enthalten in einem formstabilen Hohlkörper mit wenigstens einem Kompartiment eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen in solchen Mengen, daß sie für einen Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang ausreichen. The detergent according to the invention, cleaning or rinsing portio-NEN contained in a dimensionally stable hollow body having at least one compartment, one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparations in amounts such that they are sufficient for one washing, cleaning or rinsing operation.
  • Selbstverständlich ist eine Dosierung zweier Einheiten (Hohlkörper) unter besonderen Bedingungen (stark verschmutzte, z. B. stark fettverschmutzte Wäsche; stark angescmutztes Geschirr) möglich. Of course, a dosage of two units (hollow body) under special conditions (heavily soiled, such as high fat soiled laundry;. Strong angescmutztes dishes) possible.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung umfaßt eine in einem oder mehreren formstabilen Hohlkörper(n) mit wenigstens einem Kompartiment enthaltene Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion die mindestens eine, bevorzugt die mehreren, waschaktive(n), reinigungsaktive(n) oder spülaktive(n) Zubereitung(en) in einer oder mehreren Formen aus der Gruppe Pulver, Granulate, Extrudate, Pellets, Perlen, Tabletten, Tabs, Ringe, Blöcke, Briketts, Lösungen, Schmelzen, Gele, Suspensionen, Dispersionen, Emulsionen, Schäume und Gase. In a particularly preferred embodiment of the invention, a detergent contained in one or more dimensionally stable hollow body (n) having at least one compartment, detergent or detergent portion comprises at least one, preferably a plurality of, washing-active (s), detergent active (s) or dishwashing- (n) preparation (s) in one or more forms from the group of powders, granules, extrudates, pellets, beads, tablets, tabs, rings, blocks, briquettes, solutions, melts, gels, suspensions, dispersions, emulsions, foams and gases. Der Form der in einem oder mehreren Kompartimenten des formstabilen Hohlkörpers enthaltenen waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung ist also keine Grenze gesetzt, solange sich der Hohlkörper in der vorgesehenen Weise verwenden läßt. The shape of the washing, cleaning-active or active washing formulation contained in one or more compartments of the dimensionally stable hollow body is no limit is set as long as the hollow body can in the manner provided for use. Dabei ist es als ein wesentlicher Vorteil der Erfindung anzusehen, daß erstmals die Verwendung von fluiden Phasen in Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen möglich wird und eine für die Darreichung solcher fluider Phasen geeignete Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion bereitgestellt wird. It is to be regarded as a significant advantage of the invention is that the first time the use of fluid phases in detergent, cleaning or detergent portions is possible and suitable for the administration of such fluid phases detergent, cleaning or dishwashing detergent portion is provided , So können in den Kompartimenten eines Hohlkörpers Flüssigkeiten, Gele, Gase oder Schäume allein oder zusammen mit festen Bestandteilen in einem oder mehreren Kompartimenten verschlossen und bei Gebrauch mit den zu waschenden, zu reinigenden oder zu spülenden Gegenständen in Kontakt gebracht werden. Thus, closed alone or together with solid particles in one or more compartments, and to be washed in use with the in the compartments of a hollow body liquids, gels, gases, or foams, are brought into contact to be cleaned or to be washed objects. Damit wird eine neue Freiheit der Konfektionierung von Waschmitteln, Reinigungsmitteln bzw. Spülmitteln erreicht. In order for a new freedom of assembly of detergents, cleaning agents and detergents is achieved.
  • Mit den Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen gemäß der Erfindung werden in vorteilhafter Weise die gestellten Aufgaben gelöst. The detergent, cleaning or detergent portions according to the invention, the objects are achieved in an advantageous manner. So lassen sich unverträgliche waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen oder deren Komponenten räumlich trennen und können aufgrund des Fehlens einer gemeinsamen Kontaktfläche keine Reaktionen miteinander eingehen, insbesondere keine die Aktivität der jeweiligen Zubereitung beeinträchtigende Reaktion. Thus, incompatible detergent-active, cleaning-active or dishwashing-preparations, or the components can be separated in space and can not enter into reactions with one another, in particular no, the activity of the particular preparation affecting reaction due to the lack of a common contact surface. Dies führt – insbesondere bei erhöhten Wirkstoffkonzentrationen – zu einer erhöhten Lagerstabilität der Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen, zu einer aufgrund des Fehlens eines Aktivitätsverlustes verbesserten Waschleistung und zur Einsparung von Aktivsubstanz, da der früher aufgrund des zu erwartenden Aktivitätsverlustes einzusetzende Überschuß an Aktivsubstanz in den Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portionen gemäß der Erfindung weggelassen werden kann. This results - especially at elevated concentrations of active substance - in increased storage stability of the detergent, cleaning or rinsing portions, to an improved due to the absence of an activity loss washing performance and to save active substance because of the earlier to be used due to the expected activity loss excess of active substance may be omitted in the detergent, cleaning or detergent portions according to the invention. Weiter eröffnen sich dem Fachmann für die Kombination bisher als unverträglich angesehener Stoffe in Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Zubereitungen neue Rezepturmöglichkeiten. Next to the expert for combining new recipe possibilities open up previously considered incompatible respected agents in detergent, cleaning or detergent formulations. Es lassen sich aufgrund der räumlichen Trennung der Einzelkomponenten die technologischen Funktionen der Einzekomponenten unabhängig voneinander optimieren, ohne daß Einflüsse der Komponenten aufeinander zu befürchten sind. It is possible to optimize independently the technological functions of Einzekomponenten due to the spatial separation of the individual components without the influences of the components are sequentially to be feared.
  • Auch für den Anwender bieten sich deutliche Vorteile. And for the user to provide significant advantages. Die in den Hohlkörpern mit einem oder mehreren Kompartimenten enthaltenen Waschmittel-, Reinigungsmittek- oder Spülmittel-Portionen versprechen eine gleichbleibende und vorkonfektionierte Dosierung mit allen für den gesamten Wasch-, Reinigungs- oder Spülvorgang erforderlichen oder erwünschten Komponenten. The detergent contained in the hollow bodies with one or more compartments, Reinigungsmittek- or rinsing portions promise a constant and pre-dosing with all the required or desired for the entire washing, cleaning or flushing components. Bei der Dosierung tritt weder eine Staubbildung ein, noch müssen ein Verschütten von Produkt, ein Kontakt mit aktiven Wirkstoffen oder Unfälle infolge einer Aufnahme von aktiven Wirkstoffen befürchtet werden. When dosing occurs neither dusting one, another product spillage and contact with active ingredients or accidents as a result of absorption of active ingredients need to be feared. Die Dosierung erfolgt in einem Schritt, und die Löslichkeit der Umfassung bzw. des Hohlkörpermaterials zur Freisetzung der Inhaltsstoffe erfolgt zuverlässig nach vorgegebener bzw. vorbestimmter Kinetik, so daß sich die Wasch-, Reinigungs- bzw. Spülergebnisse deutlich verbessern, verglichen mit pulverförmigen Mitteln oder verpreßten Formkörpern derselben Zusammensetzung ohne kompartimentierte Trennung der Komponenten. Dosing is performed in one step, and the solubility of the enclosure or of the hollow body material in this release of the ingredients is carried out reliably by a given or predetermined kinetics, so that the washing, cleaning or washing results significantly improve compared to powdered agents or compressed shaped bodies of the same composition without compartmentalized separation of the components.

Claims (15)

  1. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion, umfassend (a) wenigstens zwei waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitungen aus der Gruppe der Enzyme und der Bleichmittel; Detergent, cleaning or dishwashing liquid portion comprising (a) at least two washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparations from the group of enzymes and bleaching agents; (b) wenigstens eine die wenigstens zwei Zubereitungen nach (a) ganz oder teilweise umgebende Umfassung aus einem unter Wasch-, Reinigungs- oder Spülbedingungen desintegrierbaren, dem/den Hohlkörper(n) Formstabilität verleihenden, spritzgegossenen Material in Form eines formstabilen, das heißt eigenständig, selbstragenden Hohlkörpers; (B) the at least two compositions of (a) wholly or partly surrounding enclosure disintegrable of at least one under washing, cleaning or washing conditions, the / the hollow body (n) imparting form stability, the injection-molded material in the form of a dimensionally stable, that is independently , self-supporting hollow body; und (c) eine oder mehrere Wand/Wände, welche die zwei waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung räumlich voneinander trennt/trennen, wobei Enzyme und Bleichmittel getrennt voneinander vorliegen. and (c) / disconnect one or more wall / walls, which separates the two washing-active, cleaning-active or active washing formulation spatially from one another, enzymes and bleaching agent are present separately from one another.
  2. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach Anspruch 1, umfassend zwei oder mehrere, eine oder mehrere waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) enthaltende Kompartimente, die einander umschließend angeordnet sind. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion as claimed in claim 1, comprising two or more, one or more washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s) containing compartments, which are arranged to surround one another.
  3. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 oder 2, worin der/die formstabile(n) Hohlkörper ein oder mehrere wasserlösliches) Polymer, vorzugsweise ein Material aus der Gruppe (gegebenenfalls acetalisierter) Polyvinylalkohol (PVAL), Polyvinylpyrrolidon, Polyethylenoxid, Gelatine, Cellulose, und deren Derivate und deren Mischungen, weiter bevorzugt (gegebenenfalls acetalisierter) Polyvinylalkohol (PVAL), umfaßt/umfassen. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 or 2, wherein the / the shape-stable (n) hollow bodies one or more water-soluble) polymer, preferably a material from the group of (optionally acetalized) polyvinyl alcohol (PVAL), polyvinylpyrrolidone, polyethylene oxide, gelatin, cellulose, and their derivatives and mixtures thereof, more preferably (optionally acetalized) polyvinyl alcohol (PVAL) / cover.
  4. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 2, worin der/die formstabile(n) Hohlkörper ein oder mehrere Materialien aus der Gruppe Acrylsäure-haltige Polymere, Polyacrylamide, Oxazolin-Polymere, Polystyrolsulfonate, Polyurethane, Polyester und Polyether und deren Mischungen umfaßt/umfassen. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 2, wherein the / the shape-stable (n) a hollow body, one or more materials from the group comprising acrylic acid-containing polymers, polyacrylamides, oxazoline polymers, polystyrenesulfonates, polyurethanes polyesters and polyethers and mixtures thereof comprises / comprise.
  5. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach Anspruch 4, worin der/die formstabile(n) Hohlkörper aus mehreren Materialien, vorzugsweise aus ähnlichen Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften bestehen. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion as claimed in claim 4, wherein the / the shape-stable (n) are hollow bodies made of several materials, preferably of similar materials with different properties.
  6. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 5, worin die Wand/Wände (eine) eine Aktivitätsminderung wenigstens einer Komponente einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Komponente inhibierende Einrichtungen) ist/sind. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 5, wherein the wall / walls (a) a reduction in activity is at least one component of a washing-active, cleaning-active or rinse-active component inhibiting means) is / are.
  7. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 6, worin die Wand/Wände (eine) die Qualität und/oder Quantität der Freisetzung von Komponenten einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung bestimmende Einrichtungen) ist/sind. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 6, wherein the wall / walls (a) the quality and / or quantity of release of components of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation determining means) is / are ,
  8. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach Anspruch 7, worin die Wand/Wände (eine) die Freisetzung wenigstens einer Komponente einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung in eine Wasch-, Reinigungs- oder Spülflotte mittels physikochemischer Parameter steuernde Einrichtungen) ist/sind, vorzugsweise (eine) die Freisetzung mittels Disintegration nach einer bestimmten Zeit, bei einer bestimmten Temperatur, bei einem bestimmten pH-Wert, bei einer bestimmten Ionenstärke, aufgrund einer bestimmten mechanischen Stabilität und/oder aufgrund einer bestimmten Permeabilität steuernde Einrichtungen) ist/sind. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to claim 7, wherein the wall / walls (a) the release of at least one component of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation in a washing, cleaning or washing liquor by physicochemical parameters controlling means) / are preferably (a) the release by disintegration after a certain time at a certain temperature, at a specific pH, at a certain ionic strength by virtue of a certain mechanical stability and / or due to a certain permeability control means) is / are ,
  9. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 8, worin die Wand/Wände (eine) die Aktivität wenigstens einer Komponente einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung steuernde Einrichtungen) ist/sind. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 8, wherein the wall / walls (a), the activity is at least one component of a washing-active, cleaning-active or active washing formulation controlling means) is / are.
  10. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach Anspruch 9, worin die Wand/Wände (eine) einen controlled-release-Effekt liefernde Einrichtungen) ist/sind oder (eine) desintegrierbare Einrichtung(en), vorzugsweise (eine) Perforationen aufweisende oder generierende Einrichtungen) ist/sind. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to claim 9, wherein the wall / walls (a) a controlled-release effect-providing devices) is / are, or (a) disintegratable device (s), preferably (a) having perforations or generating devices) is / are.
  11. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 10, worin eine oder mehrere Wand/Wände einen Teil oder die Gesamtmenge wenigstens einer Komponente wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung enthält/enthalten. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 10, wherein one or more wall / walls includes a part or all of at least one component of at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation / included.
  12. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 10, worin eine oder mehrere Wand/Wände zum Teil oder insgesamt aus wenigstens einer Komponente wenigstens einer waschaktiven, reinigungsaktiven oder spülaktiven Zubereitung bestehen. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 10, wherein one or more wall / walls are made of at least one washing-active, cleaning-active or active washing formulation partly or entirely of at least one component.
  13. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 12, umfassend mindestens eine, bevorzugt mehrere, waschaktive, reinigungsaktive oder spülaktive Zubereitung(en) aus der Gruppe anionische, nicht-ionische, kationische und amphotere Tenside, Buildersubstanzen, Bleichaktivatoren, Bleichstabilisatoren, Bleichkatalysatoren, Polymere, Cobuilder, Alkalisierungsmittel, Acidifizierungsmittel, Antiredepositionsmittel, Silberschutzmittel, Färbemittel, optische Aufheller, UV-Schutzsubstanzen, Weichspüler, Klarspüler, in einer für einen Wasch-, Reinigungs- und Spülgang ausreichenden Menge. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 12, comprising at least one, preferably a plurality of, washing-active, cleaning-active or dishwashing-preparation (s) from the group of anionic, nonionic, cationic and amphoteric surfactants, builder substances , bleach activators, bleach stabilizers, bleach catalysts, polymers, cobuilders, alkalizing agents, acidifying agents, antiredeposition agents, silver protectants, colorants, optical brighteners, UV protection substances, fabric softeners, rinse aids, in an amount sufficient for one washing, cleaning and rinsing amount.
  14. Waschmittel-, Reinigungsmittel- oder Spülmittel-Portion nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 13, umfassend die mehreren, waschaktive(n), reinigungsaktive(n) oder spülaktive(n) Zubereitung(en) in einer oder mehreren Formen aus der Gruppe Pulver, Granulate, Extrudate, Pellets, Perlen, Tabletten, Tabs, Ringe, Blöcke, Briketts, Lösungen, Schmelzen, Gele, Suspensionen, Dispersionen, Emulsionen, Schäume und Gase. Detergent, cleaning or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 13, comprising a plurality of detergent active (s), detergent active (s) or dishwashing- (n) preparation (s) in one or more forms from the group powder , granules, extrudates, pellets, beads, tablets, tabs, rings, blocks, briquettes, solutions, melts, gels, suspensions, dispersions, emulsions, foams and gases.
  15. Waschmittel-, Reinigungsmittel oder Spülmittel-Portion nach einem der mehreren der Ansprüche 1 bis 14, worin die Enzymzubereitung in flüssiger Form vorliegt. Detergent, cleaner or dishwashing detergent portion according to one or more of claims 1 to 14, wherein the enzyme preparation is present in liquid form.
DE20023763U 2000-07-14 2000-07-14 Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning Expired - Lifetime DE20023763U1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE20023763U DE20023763U1 (en) 2000-07-14 2000-07-14 Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning
DE2000133827 DE10033827A1 (en) 2000-07-14 2000-07-14 Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE20023763U DE20023763U1 (en) 2000-07-14 2000-07-14 Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE20023763U1 true DE20023763U1 (en) 2006-04-13

Family

ID=36274151

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE20023763U Expired - Lifetime DE20023763U1 (en) 2000-07-14 2000-07-14 Portions of laundry, dish-washing or other detergent in dimensionally-stable hollow molding(s) with at least one compartment, used especially in commercial machine machines and for cleaning

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE20023763U1 (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2857485A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-08 WeylChem Switzerland AG Multi-compartment pouch comprising alkanolamine-free cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
EP2857487A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-08 WeylChem Switzerland AG Multi-compartment pouch comprising cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
EP2857486A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-08 WeylChem Switzerland AG Multi-compartment pouch comprising cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2857485A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-08 WeylChem Switzerland AG Multi-compartment pouch comprising alkanolamine-free cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
EP2857487A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-08 WeylChem Switzerland AG Multi-compartment pouch comprising cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
EP2857486A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-08 WeylChem Switzerland AG Multi-compartment pouch comprising cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
WO2015051902A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-16 Weylchem Wiesbaden Gmbh Multi-compartment pouch comprising cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
WO2015051896A1 (en) * 2013-10-07 2015-04-16 Weylchem Wiesbaden Gmbh Multi-compartment pouch comprising cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes
WO2015051901A1 (en) 2013-10-07 2015-04-16 Weylchem Wiesbaden Gmbh Multi-compartment pouch comprising alkanolamine-free cleaning compositions, washing process and use for washing and cleaning of textiles and dishes

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7256168B2 (en) Washing or cleaning agent shaped bodies
DE60106631T2 (en) Water-soluble, thermoformed, aqueous compositions containing container
EP1529101B1 (en) Portioned cleaning agent or detergent composition
DE60013165T2 (en) The injection molded water tank
US6448212B1 (en) Laundry/dishwasher detergent portion
EP2291505B1 (en) Solid fabric care composition with a polysaccharide
EP0743978B1 (en) Bleaching tablet with builder substances
DE102004030318B4 (en) Multi-compartment pouch
EP1404790B1 (en) Aqueous "3 in 1" dish washer agent
EP1095131B1 (en) Portioned washing agent and detergent composition
EP1309669B1 (en) Mechanically stable, liquid formulation washing, rinsing or cleaning agent doses
EP1404791B1 (en) Non-aqueous "3 in 1" dishwasher products
EP2001986B1 (en) Solid textile care composition comprising a water-soluble polymer
ES2279467T3 (en) Solid compartmentalized hollow portion containing a detergent, cleaning agent or brightener.
US20020010123A1 (en) Laundry detergents and cleaning products
EP1261686B1 (en) Multiphase moulded detergent bodies with non-pressed parts
DE4429550A1 (en) A process for the production of washing or cleaning agent tablets
DE19964225C2 (en) Pressing method for multiphase tablets
EP1299513B1 (en) Machine dishwasher rinsing agent
EP1440141B2 (en) Detergent or cleanser that can be dispersed in an essentially sediment-free manner
EP0815196B1 (en) Process for manufacturing a powder washing or cleaning agent
EP1781766B1 (en) Clear detergent and cleaning agent having a flow limit
DE19709411A1 (en) Detergent tablets
DE19704634A1 (en) pH-controlled release of detergent components
EP1299517B1 (en) Dishwasher agent with additional uses

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20060518

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20060515

R151 Term of protection extended to 8 years

Effective date: 20060721

R152 Term of protection extended to 10 years

Effective date: 20080808

R071 Expiry of right