DE10202256A1 - Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like - Google Patents

Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like

Info

Publication number
DE10202256A1
DE10202256A1 DE10202256A DE10202256A DE10202256A1 DE 10202256 A1 DE10202256 A1 DE 10202256A1 DE 10202256 A DE10202256 A DE 10202256A DE 10202256 A DE10202256 A DE 10202256A DE 10202256 A1 DE10202256 A1 DE 10202256A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
pollen
rail
insect screen
base plate
screen according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE10202256A
Other languages
German (de)
Inventor
Tobias Reis-Schmidt
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Tesa SE
Original Assignee
Tesa SE
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Tesa SE filed Critical Tesa SE
Priority to DE10202256A priority Critical patent/DE10202256A1/en
Priority to PCT/EP2002/014376 priority patent/WO2003060276A1/en
Priority to AU2002358731A priority patent/AU2002358731A1/en
Priority to US10/528,541 priority patent/US20060144531A1/en
Publication of DE10202256A1 publication Critical patent/DE10202256A1/en
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E06DOORS, WINDOWS, SHUTTERS, OR ROLLER BLINDS IN GENERAL; LADDERS
    • E06BFIXED OR MOVABLE CLOSURES FOR OPENINGS IN BUILDINGS, VEHICLES, FENCES OR LIKE ENCLOSURES IN GENERAL, e.g. DOORS, WINDOWS, BLINDS, GATES
    • E06B9/00Screening or protective devices for wall or similar openings, with or without operating or securing mechanisms; Closures of similar construction
    • E06B9/52Devices affording protection against insects, e.g. fly screens; Mesh windows for other purposes
    • E06B9/522Dimensionally adjustable fly screens

Abstract

Pollen- oder Insektengitter zum Anbringen an Gebäudeöffnungen wie Fenster, Türen oder dergleichen, bestehend aus einer Schiene, die insbesondere oberhalb der Gebäudeöffnung angebracht wird, wobei in der Schiene zumindest drei im wesentlichen parallel ausgerichtete Führungsvorrichtungen vorhanden sind, die sich in der Längsrichtung der Schiene erstrecken, sowie mindestens fünf im wesentlichen parallel angeordnete Gitterstreifen, die in den Führungsvorrichtungen der Schiene beweglich gelagert sind.Pollen or insect screen for attachment to building openings such as windows, doors or the like, consisting of a rail, which is attached in particular above the building opening, wherein there are at least three substantially parallel guide devices in the rail, which extend in the longitudinal direction of the rail , and at least five substantially parallel grating strips which are movably mounted in the guide devices of the rail.

Description

Die Erfindung betrifft Pollen- oder Insektengitter zum Anbringen an Gebäudeöffnungen wie Fenster, Türen oder dergleichen. The invention relates to pollen or insect screens for attachment to building openings like windows, doors or the like.

Fliegengitter werden angebracht, um Schutz vor Insekten zu bieten, indem sie das Eindringen dieser verhindern. Sie bestehen aus einem Befestigungssystem wie Pilzkopfband und einem Tüll. Dabei sind Fliegengitter für Fenster, Dachfenster und Türen wie aber auch für Kinderwagen und Kinderbetten bekannt. Es sind Fliegengitter mit dunklem (schwarz, anthrazit), hellem (weiße) als auch mit farbig bedrucktem Tüll, insbesondere mit Motiven, im Handel erhältlich. Fly screens are installed to provide protection against insects by doing this Prevent intrusion. They consist of a fastening system like Mushroom headband and a tulle. There are fly screens for windows, skylights and doors but also known for prams and cots. There are fly screens with dark (black, anthracite), light (white) as well as colored tulle, especially with motifs, commercially available.

Bei Tag sind die Fliegengitter mit schwarzen Tüll von innen nahezu unsichtbar, solche mit weißem Tüll bieten einen Sichtschutz ähnlich einer Gardine; recht dekorativ erscheinen Fliegengitter mit farbigen Motiven. During the day, the fly screens with black tulle are almost invisible from the inside, those with white tulle provides privacy protection similar to a curtain; appear quite decorative Fly screens with colored motifs.

Seit mehreren Jahren wird in der Bundesrepublik das Auftreten von Pollinose (Heuschnupfen), also der allergischen Reaktion der Schleimhäute des Auges sowie der oberen und unteren Atemwege mit Blütenpollen und anderen durch die Luft transportierten Allergenen, in der Bevölkerung verfolgt. Dabei wurde ermittelt, daß in Deutschland in den letzten Jahren der Bevölkerungsanteil bei etwa 11% bis 15% liegt, der von Pollinose betroffen ist. Die allergische Reaktion einer Pollenallergie äußert sich meist durch Rötungen und Tränenfluß der Augen (Konjunktivitis), Niesattacken (Rhinitis) sowie Reizhusten (Asthma bronchiale) als Frühreaktionen. Als Spätreaktion auf die Pollenallergie sind zum Beispiel Neurodermitis oder Ekzeme an der Haut bekannt. Als weitreichendere Konsequenzen neben den persönlichen Beschwerden der Betroffenen lassen sich Verdienstausfall beziehungsweise Arbeitsunfähigkeit während der Pollenflugperiode oder Anstieg von ärztlichen Behandlungskosten leicht ableiten, so daß für ein Pollenschutzgitter zur Anbringung vor Fenster und Türen von Wohn- und Arbeitsräumen ein großer Bedarf besteht. Weiteres über Pollinose läßt sich im Ratgeber Pollenallergie, Ute Künkele, München 1992 recherchieren. Pollinosis has been occurring in the Federal Republic for several years (Hay fever), i.e. the allergic reaction of the mucous membranes of the eye as well as the upper and lower airways with pollen and others through the air transported allergens, tracked in the population. It was found that in Germany's population share has been around 11% to 15% in recent years, who is affected by pollinosis. The allergic reaction to a pollen allergy manifests itself mostly due to reddening and tearing of the eyes (conjunctivitis), sneezing attacks (rhinitis) and irritable cough (bronchial asthma) as early reactions. As a late reaction to the Pollen allergy is known for example atopic dermatitis or eczema on the skin. As wider consequences besides the personal complaints of those affected loss of earnings or incapacity to work during the Easily deduce pollen flight period or increase in medical treatment costs so that for a pollen protection grille for mounting in front of windows and doors of living and There is a great need for workrooms. More about pollinosis can be found in the guide Pollen allergy, Ute Künkele, Munich 1992 research.

Ein Pollenschutz für Fenster und Türen muß dem Anwender als wesentlichste Eigenschaften eine ausreichende Belüftbarkeit der Räumlichkeiten bieten, eine genügende Transparenz für den Lichteinfall beziehungsweise den Blick nach draußen und eine lindernde Wirkung bezüglich der Pollenallergie. Die wichtigsten Parameter zur Beschreibung eines Pollenschutzes sind demnach die Luftdurchlässigkeit, die optische Transparenz sowie die Filterwirkung gegenüber Pollen. A pollen protection for windows and doors must be the most important to the user Properties provide adequate ventilation of the premises, a sufficient transparency for the incidence of light or the view outside and a soothing effect on pollen allergy. The most important parameters for Description of a pollen protection are therefore the air permeability, the optical Transparency and the filter effect against pollen.

Vollflächig vor Fenstern und Türen angebrachte Schutzsysteme, die das Eindringen von größeren Objekten wie zum Beispiel Insekten in Wohnräume verhindern sollen, sind vorbeschrieben. In DE 30 45 723 A1 werden zum Beispiel Gardinen, Netze, Filter oder Siebe für einen solchen Zweck beschrieben, die mittels Druckknöpfen an Fenster- oder Türrahmen angebracht werden. Aufgrund ihrer relativ großen Maschenweiten von 1 bis 2 mm besitzen diese eine gute visuelle Transparenz und erlauben eine ausreichende Belüftung der Wohnräume, der ausreichende Schutz vor Pollenstaub (Größe etwa 10 bis 50 µm) und Pilzsporen (Größe etwa 200 µm) ist aufgrund der höheren Maschenweite nicht möglich. Protection systems installed in front of windows and doors that prevent the ingress of larger objects such as insects in living spaces are to be prevented described above. DE 30 45 723 A1, for example, curtains, nets, filters or Sieves described for such a purpose, which by means of push buttons on window or Door frames are attached. Because of their relatively large mesh sizes of 1 to 2 mm they have good visual transparency and allow sufficient Ventilation of the living rooms, adequate protection against pollen dust (size about 10 to 50 µm) and fungal spores (size about 200 µm) is due to the larger mesh size not possible.

Filtrationseinrichtungen, die Luft völlig von Pollen, Keimen und Sporen befreien, finden Einsatz in der Klimatechnik und im Automobil. Die hohe Filterwirkung wird in DE 39 04 623 A1 zum Beispiel dadurch erreicht, daß Filtermatten, auch oft mehrlagig, aus Vliesstoffen eingesetzt werden, die durch ihre Faserigkeit die Filterstufe unpassierbar für o. a. Allergene machen. Zur Erhöhung des Kontaktes der partikelbeladenen Luft mit dem Filter wird das Laminat aus Filtermatten zusätzlich zickzackgefaltet. Solche Filtermatten besitzen jedoch aufgrund ihrer nicht vorhandenen visuellen Transparenz keine Eignung als Schutzvorrichtung vor Gebäudeöffnungen. Filtration facilities that completely remove air from pollen, germs and spores Use in air conditioning technology and in the automobile. The high filtering effect is described in DE 39 04 623 A1 achieved, for example, by filter mats, also often in multiple layers Nonwovens are used, which due to their fibrousness make the filter stage impassable for o. a. Make allergens. To increase the contact of the particle-laden air with the The laminate of filter mats is additionally zigzag-folded. Such filter mats are unsuitable due to their lack of visual transparency as a protective device against building openings.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, mit einem Gewebe oder Gewirk einzig durch das Einstellen der Maschenweite die in eine Räumlichkeit einströmende Luft von Pollen zu reinigen. Die Größen der meisten in Europa vorkommenden, allergieauslösenden Pollen, im wesentlichen Birke, Süßgräser, Gänse- und Beifuß, Wegerich, Hasel, liegen in der Region von 20 bis 40 µm. Die für eine rein mechanische Filterung notwendige Maschenweite beträgt daher wenigstens 20 µm und läßt somit kaum eine ausreichende visuelle Transparenz zu. There is also the possibility of using a woven or knitted fabric solely through the Adjusting the mesh size to the air flowing into a room from pollen clean. The sizes of most allergy-causing pollen found in Europe, essentially birch, sweet grass, goose and mugwort, plantain, hazel, are in the Region from 20 to 40 µm. The necessary for purely mechanical filtering Mesh size is therefore at least 20 microns and therefore hardly sufficient visual transparency too.

Eine weitere vor Fenstern angebrachte Schutzvorrichtung gegen Pollen, Keime und Sporen wird zum Beispiel in DE 43 00 422 A1 angegeben. Hier erfolgt die Anbringung eines Stoffmaterials als Schutzvorrichtung jedoch nicht vollflächig vor der Fensterscheibe, sondern in den beiden keilartigen Zwischenräumen sowie der rechteckigen Öffnung an der Oberseite eines in Kippstellung stehenden Fensters. Das Problem der nicht vorhandenen, visuellen Transparenz des Schutzes wird durch diese Art der Anbringung umgangen, jedoch muß der Schutz für eine völlige Öffnung des Fensters zu Lüftungszwecken durch Aufschwenken entfernt werden, so daß keine Schutzwirkung mehr existent ist. Another protective device against pollen, germs and Spores are given, for example, in DE 43 00 422 A1. It is attached here of a material material as a protective device but not over the entire surface Window pane, but in the two wedge-like spaces as well as the rectangular opening at the top of a tilted window. The The problem of the non-existent, visual transparency of the protection is caused by this Bypassed, however the protection for a complete opening of the Windows for ventilation purposes can be removed by swinging open so that none Protective effect is more existent.

Bei keinem der zitierten Beispiele können die Eigenschaften der ausreichenden visuellen Transparenz, Luftdurchlässigkeit und Filterwirkung in einem Schutzsystem gegen Pollen realisiert werden. In none of the examples cited can the properties of the sufficient visual Transparency, air permeability and filter effect in a protection system against pollen will be realized.

Ein weiteres Problem stellt die Befestigung der Pollen- oder Insektengitter an dem Fenster, der Tür oder der Wand dar. Another problem is the attachment of the pollen or insect screens to the Window, door or wall.

DE 196 47 451 A1 beschreibt einen Haken mit zwei Schenkeln für elastische Fliegengitter oder dergleichen, bestehend aus

  • a) zwei aneinander angrenzenden, die beiden Schenkel bildende Bereiche, von denen
  • b) der erste Schenkel, der eckig oder eckig mit einem spitz auslaufenden Ende ausgestaltet ist, flach und auf einem ebenen Untergrund verklebbar ausgestaltet ist, während
  • c) der zweite Schenkel, der flach ausgebildet ist und abgerundete Ecken aufweist, von dem flachen, ersten Schenkel derart abgewinkelt ist, daß er von der Seite gesehen angrenzend an den ersten Schenkel mit diesem einen spitzen Winkel bildet.
DE 196 47 451 A1 describes a hook with two legs for elastic fly screens or the like, consisting of
  • a) two adjoining areas forming the two legs, of which
  • b) the first leg, which is angular or angular with a pointed end, is flat and can be glued to a flat surface, while
  • c) the second leg, which is of flat design and has rounded corners, is angled away from the flat, first leg in such a way that, seen from the side, it forms an acute angle with the first leg adjacent to it.

Der spitze Winkel beträgt insbesondere 5° bis 89°, insbesondere 30° bis 45°:
Weiterhin offenbart ist die Verwendung eines solchen Hakens zum reversiblen Befestigen eines elastischen Fliegengitters oder dergleichen, indem man an den vier Ecken eines Fenster- oder Türrahmens je einen solchen Haken derart anklebt, daß deren zweite, abgewinkelte Schenkel diagonal nach außen zeigen, so daß der Saum eines Fliegengitters darüber gespannt werden kann.
The acute angle is in particular 5 ° to 89 °, in particular 30 ° to 45 °:
Furthermore, the use of such a hook for reversibly attaching an elastic fly screen or the like is disclosed by gluing such a hook to the four corners of a window or door frame in such a way that their second, angled legs point diagonally outwards, so that the hem a screen can be stretched over it.

Das Fliegengitter sollte insgesamt elastisch und/oder dessen Saum elastisch sein. Mit der DE 196 47 450 A1 ist eine weitere Verwendung von Klebehaken zum Aufhängen von elastischen Fliegengittern bekannt geworden. The fly screen should be elastic overall and / or its hem elastic. DE 196 47 450 A1 is a further use of adhesive hooks for hanging of elastic fly screens became known.

Der Klebehaken weist eine Sperre auf, die eine mechanische Sperre in Form eines Antirutschbelags, Anschlags, Rillen, Zacken oder Aufrauhung ist und die verhindert, daß das darauf gehängte Fliegengitter beziehungsweise sein Saum von der Wand rutscht beziehungsweise sich von dieser entfernt. The adhesive hook has a lock, which is a mechanical lock in the form of a Is anti-slip, stop, creasing, jagging or roughening and that prevents the fly screen hung on it or its hem slips off the wall or moving away from it.

Im Rahmen der dortigen Offenbarung liegt, daß der Klebehaken aus einer anklebbaren Basisplatte und einem darauf reversibel aufgesteckten Hakenteil besteht, wobei der Klebehaken mittels einer auf Zug entklebenden Klebfolie reversibel angeklebt wird, die einen Anfasser aufweist, der beiderseits nichtklebende Abdeckungen trägt. It is within the scope of the disclosure there that the adhesive hook consists of an adhesive Base plate and a reversibly attached hook part there, the Adhesive hook is reversibly attached by means of an adhesive film that removes tension has a handle that carries non-adhesive covers on both sides.

Auch hier ist es von Vorteil, wenn das Fliegengitter insgesamt elastisch und/oder dessen Saum elastisch ist. It is also advantageous here if the fly screen is elastic and / or elastic Hem is elastic.

Geeignete Werkstoffe für den Haken mit Antirutschbeschichtung sind allgemein Materialien mit einem hohen Reibungskoeffizienten gegenüber dem Gittersaumwerkstoff. Als Antirutschbeschichtung eignen sich insbesondere eine Polyurethanbeschichtung, zum Beispiel Firma Wolff Walsrode TPU VPT 2201 AU T 80, aber auch Copolymere aus Ethylen und Vinylacetat (Anteil mind. 10%), zum Beispiel Bayer AG Levapren 456K, sowie eine Schmirgelpapier-Beschichtung, etwa mit dem 3M-Antirutschprodukt Cat. Nr. 7639. Einen Antirutscheffekt erhält man aber auch durch eine starke Anrauhung der Werkstoffoberfläche, zum Beispiel eine Aufrauhung der Polystyroloberfläche. Suitable materials for the hook with anti-slip coating are general Materials with a high coefficient of friction compared to the grid hem material. A polyurethane coating is particularly suitable as an anti-slip coating, for example company Wolff Walsrode TPU VPT 2201 AU T 80, but also copolymers Ethylene and vinyl acetate (at least 10%), for example Bayer AG Levapren 456K, and an emery paper coating, for example with the 3M anti-slip product Cat. No. 7639. An anti-slip effect can also be obtained by roughening the Material surface, for example roughening the polystyrene surface.

In der DE 197 38 672 A1 werden Klebehaken für Fliegengitter oder dergleichen offenbart, die eine Basisplatte aufweisen, die ihrerseits an ihrer Rückseite mit einer Selbstklebemasse ausgerüstet ist. Die Vorderseite der Klebehaken ist mit einer Einrichtung zur wiederabnehmbaren Aufnahme einer Aufsetzplatte ausgerüstet, wobei die Basisplatte in eine Öse im Fliegengitter paßt, während die Aufsetzplatte das Fliegengitter im Bereich der Öse zumindest teilweise überdeckt. DE 197 38 672 A1 discloses adhesive hooks for fly screens or the like, which have a base plate, which in turn has a Self-adhesive is equipped. The front of the adhesive hook is with a Equipped device for removable mounting of a platen, wherein the base plate fits into an eyelet in the fly screen, while the attachment plate Fly screens at least partially covered in the area of the eyelet.

Als Selbstklebemasse können ein Schaumstoff-Fix, ein Folien-Fix, ein Fix mit einem Träger aus Fasermaterial, eine trägerlose Haftklebemasse oder ein stripfähiges System eingesetzt werden. A foam fix, a film fix, a fix with a can be used as self-adhesive Carriers made of fiber material, a strapless PSA or a strippable system be used.

Mit Hilfe der Klebehaken kann ein Fliegengitter wiederabnehmbar befestigt werden, indem durch Ösen im Fliegengitter jeweils eine Basisplatte ragt, auf welche jeweils eine Aufsetzplatte übergreifend befestigt wird, wobei das Fliegengitter insbesondere elastisch ausgebildet ist. With the help of the adhesive hooks, a fly screen can be attached again, in that a base plate protrudes through eyelets in the fly screen, on each of which one Attachment plate is fastened across, the fly screen particularly elastic is trained.

Auch bekannt sind Pilzbänder zur Befestigung von Fliegengittern an Gebäudeöffnungen wie zum Beispiel Fensterrahmen etc. Bei elastischen Fliegengittern können diese mittels Haken oder Haltestiften mit Schrauben oder Nägeln befestigt werden. Mushroom tapes for attaching fly screens to building openings are also known such as window frames, etc. In the case of elastic fly screens, these can be made using Hooks or pins can be attached with screws or nails.

In der WO 84/03536 A1 wird ein Fliegenvorhang beschrieben, bei dem das Gitter aus einzelnen Streifen, die lammellenartig nebeneinander angeordnet sind. Die Lamellen sind mit Hilfe von Klebeband an einem Rahmen befestigt. Die genannte Vorrichtung hat Nachteile, da die Verwendung von irreversibel lösbarem Klebeband umständlich und nicht sehr stabil ist. Insbesondere ist es bei der Installation sehr schwierig, die Lamellen so auszurichten, daß sie senkrecht hängen. Auch die Realisierung einer regelmäßigen Überlappung der Lamellen ist schwierig. Des weiteren ist die Verwendung von irreversibel lösbarem Klebeband mühselig, da solche Fliegenvorhänge oft nur einen Teil des Jahres verwendet werden und darum vorzugsweise regelmäßig angebracht und wieder entfernt werden. Darüber hinaus ist eine stabile Konstruktion für Türöffnungen gewünscht, da das regelmäßige Ein- und Austreten eine beträchtliche Beanspruchung der Befestigung der Lamellen am Rahmen darstellt. WO 84/03536 A1 describes a fly curtain in which the grille is made of individual strips, which are arranged like a lamella next to each other. The slats are attached to a frame with the help of adhesive tape. The device has Disadvantages, since the use of irreversibly removable adhesive tape is cumbersome and is not very stable. In particular, it is very difficult to install the slats to be aligned so that they hang vertically. Even the realization of a regular one Overlapping the slats is difficult. Furthermore, the use of Irreversible detachable adhesive tape is tedious since such fly curtains often only have a part of the year are used and therefore preferably regularly and be removed again. In addition, is a stable construction for door openings wanted, because the regular entry and exit a considerable strain the attachment of the slats to the frame.

Problematisch ist insbesondere, Pollen- oder Insektengitter an Türen anzubringen. Türen will der Verwender der Gitter regelmäßig durchschreiten, so daß eine feste Installation des Gitters nicht möglich oder zumindest sehr unpraktisch ist. Das Anbringen der Gitter, wie es am Fenster erfolgt und oben ausführlich dargelegt ist, scheidet in den allermeisten Fällen somit aus. It is particularly problematic to attach pollen or insect screens to doors. doors the user wants to walk through the grille regularly, so that a permanent installation the grid is not possible or at least very impractical. Attaching the grids, How it is done at the window and explained in detail above differs in the vast majority Thus fail.

Aufgabe der Erfindung ist es, ein Pollen- oder Insektengitter zur Verfügung zu stellen, das insbesondere für die Anbringung an Türen geeignet ist, dessen Breite ohne großen Umstand beliebig gewählt werden kann, das schnell und einfach zu befestigen ist sowie das die bekannten Nachteile des Standes der Technik vermeidet oder zumindest verringert. The object of the invention is to provide a pollen or insect screen, which is particularly suitable for attachment to doors, the width of which is not large Circumstances can be chosen arbitrarily, which is quick and easy to attach as well that avoids or at least avoids the known disadvantages of the prior art reduced.

Gelöst wird diese Aufgabe durch ein Pollen- oder Insektengitter, wie es in Anspruch 1 dargelegt ist. Weiterbildungen des erfindungsgemäßen Gitters sind dabei Gegenstand der Unteransprüche. This problem is solved by a pollen or insect screen, as in claim 1 is set out. Developments of the grid according to the invention are the subject matter of subclaims.

Demgemäß betrifft die Erfindung ein Pollen- oder Insektengitter zum Anbringen an Gebäudeöffnungen wie Fenster, Türen oder dergleichen, bestehend aus einer Schiene, die insbesondere oberhalb der Gebäudeöffnung angebracht wird, wobei in der Schiene zumindest drei im wesentlichen parallel ausgerichtete Führungsvorrichtungen vorhanden sind, die sich in der Längsrichtung der Schiene erstrecken, sowie mindestens fünf, im wesentlichen parallel angeordnete Gitterstreifen, die in den Führungsvorrichtungen der Schiene beweglich gelagert sind. Accordingly, the invention relates to a pollen or insect screen for attachment to Building openings such as windows, doors or the like, consisting of a rail, which is installed above the building opening, in the rail there are at least three essentially parallel guiding devices are, which extend in the longitudinal direction of the rail, and at least five, in essentially parallel grating strips, which are in the guide devices of the Rail are movably mounted.

Besonders bevorzugt ist, wenn sich jede Führungsvorrichtung nahezu über die gesamte Länge der Schiene beziehungsweise des Rahmens erstreckt und/oder ein oder mehrere Gitterstreifen über nahezu die gesamte Länge der Schiene verschiebbar in den Führungsvorrichtungen aufgenommen werden können. It is particularly preferred if each guiding device covers almost the entire Length of the rail or frame extends and / or one or more Grid strips can be slid into almost the entire length of the rail Guide devices can be included.

Die Führungsvorrichtungen sind insbesondere als Schlitz ausgeführt, wobei diese Schlitze ein verdicktes Teil des freien Endes jedes Gitterstreifens aufnehmen können. Vorzugsweise sind insbesondere zwei Gitterstreifen je Führungsvorrichtung/Schlitz vorgesehen, die zum Öffnen des Gitters jeweils zu einer Seite geschoben werden können. The guiding devices are in particular designed as a slot, whereby these Slots can accommodate a thickened portion of the free end of each grid strip. In particular, two grid strips per guide device / slot are preferred provided that are pushed to one side to open the grid can.

Die Führungsvorrichtungen sind darüber hinaus vorzugsweise seitlich offen, so daß die Gitterstreifen von beiden Seiten in die Führungsvorrichtungen/Schlitze eingeschoben werden können. The guide devices are also preferably laterally open, so that the Grid strips inserted from both sides into the guide devices / slots can be.

Weiter vorzugsweise besteht mindestens ein Teil einer Wand des Schlitzes aus einem lippenförmigen Teil, das eine Verdickung eines Endes des Gitterstreifens im Schlitz umschließen kann. More preferably, at least part of a wall of the slot consists of one lip-shaped part, which is a thickening of one end of the grid strip in the slot can enclose.

Die Lippe stellt eine stabile Befestigung des Gitterstreifens im Schlitz dar. Dabei kann eine kompakte Konstruktion erzielt werden, da die Lippe mindestens einen Teil einer Wand zwischen zwei nebeneinander liegenden Schlitzen bildet. Die Verdickung des Endes eines Gitterstreifens kann dabei durch einen Streifen gebildet werden, der senkrecht zur Längsrichtung der Lamelle in einen Rand einer Lamelle gefalzt ist, wobei der Streifen im Schlitz aufgenommen werden kann. Vorzugsweise ist die Verdickung vom Hersteller durch Löten oder Leimen fixiert, so daß eine vertikale Aufhängung erreicht wird. The lip represents a stable fastening of the grid strip in the slot a compact design can be achieved because the lip is at least part of a Wall between two adjacent slits forms. The thickening of the The end of a grid strip can be formed by a strip that is folded perpendicular to the longitudinal direction of the slat in an edge of a slat, wherein the strip can be accommodated in the slot. The thickening is preferably from Manufacturer fixed by soldering or gluing, so that a vertical suspension is achieved becomes.

Die Enden der Gitterstreifen können dann an der Unterseite mit Hilfe von Beschwerungselementen usw. in der Position gehalten werden. The ends of the grid strips can then be made using the bottom Weighting elements etc. are held in position.

Erfindungsgemäß können die Gitterstreifen übereinander geschoben werden, so daß eine freie Öffnung entsteht, wenn dies gewünscht ist. According to the invention, the grid strips can be pushed over one another, so that a free opening is created if desired.

Das Verhältnis der Anzahl der Schlitze zu der Anzahl der Gitterstreifen bestimmt, welche maximale Öffnung mittig erreicht werden kann, wenn die Gitterstreifen jeweils nach außen geschoben werden. Bei fünf oder sechs Streifen sind drei Schlitze nötig, um den größten Durchgang zu erreichen. Insbesondere bei einer großen Anzahl an Gitterstreifen sollten viele Schlitze vorhanden sein, um weit den Vorhang aufschieben zu können. The ratio of the number of slots to the number of grid strips determines which maximum opening can be achieved in the middle if the grille strips each after be pushed outside. With five or six strips, three slots are necessary to get the to achieve the greatest passage. Especially with a large number of grid strips there should be many slits so that the curtain can be pushed open far.

Das Gitter selbst setzt sich somit aus einzelnen Streifen zusammen, die lamellenartig angeordnet werden. The grid itself is made up of individual strips, which are lamellar to be ordered.

Die einzelnen Streifen werden am oberen Ende vorzugsweise mit einer festen Einrichtung versehen, die in eine Schiene, die oberhalb der Tür fest oder lösbar mit dem Untergrund verankert ist, eingehängt werden kann. Diese Einrichtung kann in der Schiene gleiten, so daß zum Öffnen des Gitters beispielsweise die einzelnen Streifen zur Seite geschoben werden können, indem die besagten Einrichtungen wie gewünscht bewegt werden. The individual strips are preferably fixed at the upper end Device provided in a rail that is fixed or detachable with the above the door Is anchored in the ground, can be hung. This facility can be found in the Slide the rail so that, for example, the individual strips to open the grid Side can be pushed by said facilities as desired be moved.

Vorteilhaft für den Hersteller erfindungsgemäßer Gitter ist, daß, obwohl Türen keine genormte Breite haben und obwohl die Einbauverhältnisse für die Schiene an den Türen ebenfalls individuell sehr verschieden sein können, diese Schienen bestimmter Breiten anbieten können, die vom Anwender auf die tatsächlich gewünschte oder erforderliche Breite geschnitten oder gesägt werden können. It is advantageous for the manufacturer of grilles according to the invention that, although doors are not have standardized width and although the installation conditions for the rail on the doors can also be very different individually, these rails of certain widths can offer that from the user to the actually desired or required Width can be cut or sawn.

Weiter vorzugsweise wird die Schiene am Untergrund fixiert mittels Schrauben, Befestigungsbändern, doppelseitigen Klebestreifen, insbesondere auf Zug entklebende Streifen einer beidseitig klebenden Klebfolie, und/oder mittels einer oder mehrerer Befestigungsvorrichtungen, die jeweils aus einer Bodenplatte bestehen und die insbesondere eine Aufnahme aufweisen, in die die Schiene eingehängt werden kann. More preferably, the rail is fixed to the surface by means of screws, Fastening tapes, double-sided adhesive strips, especially adhesive strips that remove the pull Strips of a double-sided adhesive film, and / or by means of one or more Fastening devices, each consisting of a base plate and the in particular have a receptacle in which the rail can be hung.

Zur sicheren Verbindung der Schiene mit dem Untergrund sollten drei Befestigungsvorrichtungen vorhanden sein, die jeweils am Rand der Schiene sowie ungefähr mittig derselben auf dem Untergrund fixiert werden. Three should be used to securely connect the rail to the ground Fasteners are available, each on the edge of the rail as well be fixed approximately in the middle of the surface.

Besonders bevorzugt ist, wenn die Bodenplatte auf einer Basisplatte aufgesteckt ist, wobei hinter der Basisplatte ein Klebstreifen verklebt ist. It is particularly preferred if the base plate is attached to a base plate, an adhesive tape is glued behind the base plate.

Des weiteren bestehen die Schiene, die Befestigungsvorrichtung und/oder die Bodenplatte aus Kunststoff (transparent oder undurchsichtig) wie Polyolefin (beispielsweise PE, PP), Polyethylenterephthalat, Polystyrol, ABS, Polyester; Polyamid, PMMA, Polycarbonat; PVC oder Resopal, aber auch Holz, roh und alle lackierten/lasierten Arten, Glas, Metall oder Eloxal. Furthermore, there are the rail, the fastening device and / or the Plastic base plate (transparent or opaque) such as polyolefin (e.g. PE, PP), polyethylene terephthalate, polystyrene, ABS, polyester; Polyamide, PMMA, polycarbonate; PVC or Formica, but also wood, raw and all lacquered / glazed types, glass, metal or anodized.

Zur Befestigung kommen insbesondere doppelseitige Klebebänder, wie zum Beispiel Schaumstoff-Fixe, Folien-Fixe, Fixe mit einem Träger aus Fasermaterial (Gewebe, Gelege etc.) oder trägerlose Systeme mit Haftklebemassen, wie zum Beispiel auf Basis von Acrylaten, Synthesekautschuk, Naturkautschuk oder Butylkautschuk, zum Einsatz. Double-sided adhesive tapes, for example, are used for fastening Foam fixe, film fixe, fixe with a carrier made of fiber material (fabric, Scrim etc.) or strapless systems with pressure sensitive adhesives such as those based on of acrylates, synthetic rubber, natural rubber or butyl rubber.

Geeignete selbstklebende Systeme sind auch stripfähige Klebesysteme gemäß DE 33 31 016 C1, DE 42 22 849 A1, DE 42 32 709 A1, DE 44 28 589 A1, DE 44 31 914 A1, DE 195 31 696 A1 (insbesondere tesa power strip®) sowie solche beschrieben in US 4,024,312 A1, WO 92/11332 A1, WO 92/11333 A1, WO 95/06691 A1. Suitable self-adhesive systems are also stripable adhesive systems according to DE 33 31 016 C1, DE 42 22 849 A1, DE 42 32 709 A1, DE 44 28 589 A1, DE 44 31 914 A1, DE 195 31 696 A1 (in particular tesa power strip®) and those described in US 4,024,312 A1, WO 92/11332 A1, WO 92/11333 A1, WO 95/06691 A1.

Falls die Befestigungsvorrichtungen mittels eines doppelseitigen Klebestreifen am Untergrund befestigt werden sollen, handelt es sich bevorzugt um auf Zug entklebende Streifen einer beidseitig klebenden Klebfolie. If the fasteners using a double-sided adhesive tape on Should be attached to the surface, it is preferably adhesive tape Strips of a double-sided adhesive film.

Dann besteht der Streifen vorzugsweise aus einem hochverstreckbaren, elastisch oder plastisch unter Dehnung verformbaren Material, gegebenenfalls mit einem Zwischenträger, insbesondere mit einem Folien- oder Schaumstoff-Zwischenträger. Then the strip is preferably made of a highly stretchable, elastic or plastically deformable material, possibly with a Intermediate carrier, in particular with a film or foam intermediate carrier.

Die Adhäsion des Streifens sollte geringer sein als die Kohäsion, das Haftvermögen beim Dehnen der Folie weitgehend verschwinden und das Verhältnis von Abzugskraft zu Reißlast mindestens 1 : 1,5 sein. The adhesion of the strip should be less than the cohesion, the adherence in the Stretching the film largely disappears and the ratio of peel force to it Tear load must be at least 1: 1.5.

Vorzugsweise ist der Streifen ein solcher auf Basis von thermoplastischem Kautschuk und klebrigmachenden Harzen ist, mit hoher Elastizität und geringer Plastizität. Der Streifen können einseitig oder beidseitig haftklebrig oder auch einseitig oder beidseitig mit einer thermisch aktivierbaren Klebmasse ausgerüstet sein. Ihr Aufbau kann einschichtig oder mehrschichtig ausgeführt sein. Im Falle beidseitig haftklebriger Selbstklebebänder können als Zwischenträger elastisch oder plastisch deformierende Materialien genutzt werden. Hierin eingeschlossen sind neben Kunststoffolien insbesondere Klebmassen als Zwischenschichten und schaumstoffhaltige Zwischenträger. In einer bevorzugten Ausführungsform weist die Klebfolie einen Zwischenträger auf, der beidseitig mit einer Acrylatkleberbeschichtung versehen ist. The strip is preferably one based on thermoplastic rubber and tackifying resins, with high elasticity and low plasticity. The strip can be pressure-sensitive on one or both sides or also on one side or be equipped on both sides with a thermally activatable adhesive. Your construction can be carried out in one or more layers. In the case of double-sided adhesive Self-adhesive tapes can be elastically or plastically deforming as intermediate carriers Materials are used. This includes plastic films especially adhesives as intermediate layers and foam-containing Subcarrier. In a preferred embodiment, the adhesive film has one Intermediate carrier, which is coated on both sides with an acrylic adhesive coating.

Besonders vorteilhaft läßt sich die Befestigungsvorrichtung verwenden, wenn die Bodenplatte so ausgeformt ist, daß diese auf eine Basisplatte aufgesteckt werden kann, wobei die Basisplatte durch den Klebestreifen mit der Wand verklebt ist. Beispielsweise sind diese Basisplatten im Handel erhältlich, u. a. als Klebehaken mit modularem Aufbau (tesa Power-Strips Systemhaken), bestehend aus einer Basisplatte auf die ein Hakenkörper adaptiert wird. The fastening device can be used particularly advantageously if the Base plate is shaped so that it can be plugged onto a base plate, the base plate is glued to the wall by the adhesive strip. For example are these base plates commercially available, u. a. as an adhesive hook with a modular structure (tesa Power-Strips system hook), consisting of a base plate on the one Hook body is adapted.

Über diese Basisplatten lassen sich dabei Bodenplatten verschiedenster Ausformungen adaptieren, welche eine große Variationsbreite der Anwendungen ermöglichen. Floor plates of various shapes can be used with these base plates adapt, which allow a wide range of applications.

Die Basisplatte besteht aus einer Platte, deren Seiten und/oder Vorderseite gegebenenfalls Mittel zur Befestigung an der Bodenplatte aufweisen und deren Rückseite mit einem Streifen einer vorzugsweise beidseitig klebenden Klebfolie derart auf dem Untergrund aufgeklebt wird, daß ein Ende der Klebfolie als Anfasser die Platte überragt, wobei die Klebfolie eine solche ist, daß die mit ihr erzielte Verklebung durch den Streifen streckendes Ziehen wieder lösbar ist. Bevorzugt hat die Basisplatte an ihrem Ende beziehungsweise ihrer Rückseite zumindest in dem Bereich, der dem Anfasser des Klebfolien-Streifens anliegt, gegenüber dem Klebfolien-Streifen eine geringe Haft- und Gleitreibung. The base plate consists of a plate, the sides and / or front optionally have means for attachment to the base plate and the back with a strip of a preferably double-sided adhesive film on the It is glued on so that one end of the adhesive film protrudes from the plate as a handle, the adhesive film being such that the adhesive it achieves with the strip stretching pull is releasable. The base plate preferably has at its end or its back, at least in the area that the handle of the Adhesive film strip is applied, compared to the adhesive film strip a low adhesive and Sliding friction.

Bevorzugt ist ferner, wenn der Bereich, der am Anfasser anliegt, eine niederenergetische Oberfläche aufweist, und zwar auf Basis von fluorhaltigen Polymeren, siliziumorganischen Polymeren, Polyolefinen oder auf Basis von Polymeren, welche fluorhaltige Segmente, Segmente aus siliziumorganischen Polymeren oder Polyolefinsegmente enthalten oder solche auf Basis eines Gemisches vorgenannter Polymere ggf. mit weiteren Polymeren. It is also preferred if the area which is in contact with the handle is a low-energy one Surface, based on fluorine-containing polymers, organosilicon polymers, polyolefins or based on polymers, which fluorine-containing segments, segments of organosilicon polymers or Contain polyolefin segments or those based on a mixture of the aforementioned Polymers if necessary with other polymers.

Bevorzugt ist ferner, wenn der Bereich, der dem Anfasser anliegt, eine Oberflächenspannung von bis zu 37 mN/m aufweist. It is also preferred if the area that is in contact with the handle is a Has surface tension of up to 37 mN / m.

Bevorzugt ist ferner, wenn der Bereich, der dem Anfasser anliegt, zusammen mit der Basisplatte als integriertes Spritzgußteil aus Kunststoff ausgebildet ist. It is also preferred if the area which is in contact with the handle is together with the Base plate is formed as an integrated injection molded part made of plastic.

Bevorzugt ist ferner, wenn die Basisplatte an ihrer Rückseite seitlich, oben und/oder unten neben dem aufgeklebten Klebfolien-Streifen Abstandshalter aufweist, deren Höhe geringer als die Dicke des Klebfolien-Streifens ist. It is further preferred if the base plate on the back, laterally, above and / or has spacers next to the glued-on adhesive film strip, the height of which is less than the thickness of the adhesive film strip.

Bevorzugt ist ferner, wenn sich die Abstandshalter zu beiden Seiten neben dem aufgeklebten Klebfolien-Streifen befinden. It is further preferred if the spacers are on both sides next to the glued adhesive strips are located.

Bevorzugt ist ferner, wenn die Abstandshalter als Stege oder Segmente ausgebildet sind. It is further preferred if the spacers are designed as webs or segments.

Bevorzugt ist ferner, wenn die Abstandshalter als Spritzgußteil zusammen mit der Basisplatte ausgebildet sind. It is also preferred if the spacers as an injection molded part together with the Base plate are formed.

Bevorzugt ist ferner, wenn die Abstandshalter 30 bis 90% der Dicke des aufgeklebten Klebfolien-Streifens aufweisen, bei einer Dicke des Klebfolien-Streifens von 0,65 mm, insbesondere 0,3 bis 0,6 mm. It is also preferred if the spacers 30 to 90% of the thickness of the glued Have adhesive film strip, with a thickness of the adhesive film strip of 0.65 mm, in particular 0.3 to 0.6 mm.

Vorteilhaft ist die Höhe der Abstandshalter so gewählt, daß diese geringer ist als die Dicke der Klebstoff-Folie (unverstreckt), so daß eine einwandfreie Verklebung mit dem Haftgrund möglich ist. Durch die beim Ablösevorgang auftretende Dehnung der Klebstoff- Folie verjüngt sich selbige in Breite und Dicke entsprechend. Ist die beim Ablösen erreichte Dicke der Klebstoff-Folie niedriger als die Höhe der Abstandshalter, so ist ein reißerfreies Ablösen der Klebstoff-Folie auch dann möglich, wenn gleichzeitig hohe Anpreßdrucke vertikal zur Verklebung auftreten, welche sonst zu einem Reißen des Klebestreifens geführt hätten. The height of the spacers is advantageously chosen so that it is less than that Thickness of the adhesive film (undrawn), so that a perfect bond with the Is possible. Due to the stretching of the adhesive that occurs during the The film tapers accordingly in width and thickness. Is that when peeling achieved thickness of the adhesive film is lower than the height of the spacers, so is a tear-free detachment of the adhesive film is possible even when high Contact pressure occurs vertically for gluing, which would otherwise lead to tearing of the Would have led adhesive tape.

Durch Einsatz von Platten, welche anfasserseitig im Kantenbereich der Verklebung ein Material enthalten, welches möglichst niedrige Haft- und niedrige Gleitreibungskoeffizienten zur jeweils eingesetzten Klebstoff-Folie aufweisen, ist ein rückstandsfreies Lösen der Verklebung auch dann möglich, wenn der Winkel zwischen Verklebungsebene und Abzugsrichtung deutlich größer als 0° ist, insbesondere etwa 45° bis 135°, insbesondere 60° bis 100° beträgt. Through the use of plates, which are on the handle side in the edge area of the bond Contain material that has the lowest possible adhesion and low Have sliding friction coefficients for the adhesive film used is a residue-free loosening of the bond is also possible if the angle between Bonding plane and peel direction is significantly greater than 0 °, in particular approximately 45 ° is up to 135 °, in particular 60 ° to 100 °.

Die Bodenplatte kann weiter vorzugsweise mit einer Antirutschbeschichtung ausgerüstet sein. The base plate can further preferably be equipped with an anti-slip coating his.

Geeignete Werkstoffe sind allgemein Materialien mit einem hohen Reibungskoeffizienten. Als Antirutschbeschichtung eignen sich insbesondere eine Polyurethanbeschichtung, zum Beispiel Firma Wolff Walsrode TPU VPT 2201 AU T 80, aber auch Copolymere aus Ethylen und Vinylacetat (Anteil mindestens 10%), zum Beispiel Bayer AG Levapren 456K, sowie eine Schmirgelpapier-Beschichtung, etwa mit dem 3M-Antirutschprodukt Cat. Nr. 7639. Einen Antirutscheffekt erhält man aber auch durch eine starke Anrauhung der Werkstoffoberfläche. Suitable materials are generally materials with a high coefficient of friction. A polyurethane coating is particularly suitable as an anti-slip coating, for example company Wolff Walsrode TPU VPT 2201 AU T 80, but also copolymers Ethylene and vinyl acetate (at least 10%), for example Bayer AG Levapren 456K, as well as an emery paper coating, for example with the 3M anti-slip product Cat. No. 7639. An anti-slip effect can also be obtained by roughening it the material surface.

Geeignete Materialien für die elastischen wie auch nicht elastischen, vorzugsweise aus hellen, insbesondere weißen, Gittergewirke/Tüll sind insbesondere UV-stabilisierte oder UV-stabile Polymere wie Polypropylen, Polyester und Polyamid. Die Gewirke haben ca. 30 bis 60 Fäden/5 cm längs und quer. Suitable materials for the elastic as well as non-elastic, preferably made of light, in particular white, knitted fabrics / tulle are in particular UV-stabilized or UV stable polymers such as polypropylene, polyester and polyamide. The knitted fabrics have approx. 30 to 60 threads / 5 cm lengthways and crossways.

Elastische Tüllgewirke bestehen zum Beispiel aus Elastan®. Elastic tulle fabrics are made of Elastan®, for example.

Die Elastizität des Fliegengitters kann dabei insbesondere durch einen Gummizug an der Netzkante oder auch durch inhärente Materialeigenschaften des Netzes verursacht werden. Im letzteren Fall kann es sich zum Beispiel um Nylon handeln. Geeignet für solche Fliegengitter sind zum Beispiel

The elasticity of the fly screen can be caused in particular by a rubber band on the net edge or also by the inherent material properties of the net. In the latter case, for example, it can be nylon. Suitable for such mosquito screens are for example

Gegebenenfalls aus optischen Erwägungen gewünschte Farben werden aufgebracht durch Malen mit dunklen und/oder hellen und weiteren Farben, Sprühen, Drucken oder dergleichen. Dabei können Zeichenvorlagen oder Schablonen zur Hilfe genommen werden; ferner können bereits auf den Tüll aufgebrachte Motive und Muster malbuchmässig ausgemalt werden. Colors that may be desired for optical reasons are applied by painting with dark and / or light and other colors, spraying, printing or like. Drawing templates or stencils can be used for this become; furthermore, motifs and patterns already applied to the tulle be colored in according to the coloring book.

Der Tüll kann teilweise oder ganzflächig nachleuchtend ausgerüstet werden, entweder durch Verwendung eines nachleuchtenden Fadens beim Weben des Tülls oder zum Beispiel durch Aufdrucken oder Aufsprühen eines nachleuchtenden Lackes oder einer Farbe. The tulle can be partially or completely luminous, either by using an afterglow thread when weaving the tulle or for Example by printing or spraying on an afterglowing lacquer or one Colour.

Auch kann der Tüll auf Teilflächen wie auch Motiven nachleuchtend ausgerüstet werden. The tulle can also be equipped with luminescent parts and motifs.

Geeignete nachleuchtende Pigmente sind alle Pigmente, die nach Anstrahlung mit Licht im Dunkeln nachleuchten, zum Beispiel Lumilux Chemikalien von Riedel-de Haën. Diese sind auf dem Markt als Pulver wie auch eingearbeitet in Lacken und Farben erhältlich. Insbesondere können diese Pigmente in den Farben blau, rot und grün nachleuchten. Suitable afterglow pigments are all pigments that are illuminated after exposure to light afterglow in the dark, for example Lumilux chemicals from Riedel-de Haën. This are available on the market as powder as well as incorporated in lacquers and paints. In particular, these pigments can glow in the colors blue, red and green.

Falls das Gitter als Pollengitter eingesetzt wird, sollten Eigenschaften wie Luftdurchlässigkeit, visuelle Transparenz und genügende Filterwirkung gegen Pollen verwirklicht sein. Kennzeichnend ist dabei, daß der Pollenschutz bei ausreichender Filterwirkung von 70 bis 80% Abscheidegrad gegen Pollenstaub u. ä. im Größenbereich von etwa 20 bis 40 µm noch eine ausreichende Erneuerung der Raumluft sowie eine ausreichende visuelle Transparenz zuläßt. Besonders für Wohn- und Arbeitsräume sind die Merkmale Luftdurchlässigkeit und visuelle Transparenz wichtig, da einerseits ausreichende Luftwechseleigenschaften, andererseits der Blick aus dem Fenster hinaus und das Eintreten von Tageslicht ermöglicht werden müssen. Gute Werte für Luftdurchlässigkeiten, die eine akzeptable Belüftung eines Raumes erlauben, liegen im Größenbereich von größer als 20000 m3/m2/h bei einem Differenzdruck von 300 Pa. Eine ausreichende Transparenz liegt zwischen 20 und 100% Transmission. Erreicht werden die Eigenschaften ausreichender visueller Transparenz und Luftdurchlässigkeit durch die Verwendung eines Gewebes oder Gewirks mit ausreichend großer Maschenweite. If the grille is used as a pollen grille, properties such as air permeability, visual transparency and sufficient filtering effect against pollen should be achieved. It is characteristic that the pollen protection with a sufficient filter effect of 70 to 80% degree of separation against pollen dust u. Ä. In the size range of about 20 to 40 microns still allows sufficient renewal of the room air and sufficient visual transparency. The characteristics of air permeability and visual transparency are particularly important for living and working spaces, because on the one hand sufficient air exchange properties, on the other hand the view out of the window and the entry of daylight must be made possible. Good values for air permeability, which allow acceptable ventilation of a room, are in the size range of greater than 20,000 m 3 / m 2 / h at a differential pressure of 300 Pa. Adequate transparency is between 20 and 100% transmission. The properties of sufficient visual transparency and air permeability are achieved through the use of a woven or knitted fabric with a sufficiently large mesh size.

Die sich dazu gegenläufig verhaltende Eigenschaft der genügenden Filterwirkung wird mit Hilfe des Aufbringens einer triboelektrischen Aufladung zur Unterstützung der rein mechanischen Filterwirkung nach dem Anbringen des Schutzgewirks vor der Fenster- oder Türöffnung erzielt. Ein ähnlicher Angang an diese Thematik wird auch in DE 44 14 728 A1 angegeben. Darin wird beschrieben, durch die Aufladung von netzförmigen Geweben aus synthetischen hochpolymeren Fasern ein elektrisches Feld zwischen dem Allergen und dem Gewebe auszubilden, welches zur Filtration genutzt werden soll. Auf die Art der Aufbringung der elektrostatischen Aufladung wird jedoch nicht näher eingegangen, ebenso bleiben die sich gegenläufig verhaltenden Eigenschaften der Luftdurchlässigkeit und visueller Transparenz zur Filtrationswirkung undiskutiert. The property of the sufficient filter effect, which behaves in the opposite direction, becomes with the help of a triboelectric charge to support the pure mechanical filter effect after attaching the protective fabric in front of the window or door opening achieved. A similar approach to this topic is also found in DE 44 14 728 A1 specified. It describes the charging of net-like Woven synthetic high polymer fibers create an electric field between the Training allergen and the tissue that is to be used for filtration. On however, the way of applying the electrostatic charge is not specified , the properties of the Air permeability and visual transparency to the filtration effect undisputed.

Das Prinzip des Aufbringens einer triboelektrischen Aufladung basiert auf der Trennung von Ladungen, die makroskopisch durch Reib- oder Trennvorgänge von mindestens zwei Materialien geschieht. Ausschlaggebend für das Vorzeichen und die Höhe der Aufladung sind dabei zunächst die Austrittsenergien Wa der oberflächennahen Elektronen der Materialien, da oberflächennahe Elektronen aus der Oberfläche des einen Materials austreten und in die des anderen übergehen. Folglich entsteht in der Oberfläche des einen Materials ein Elektronenmangel, der zu einer positiven Aufladung der Oberfläche führt, während die andere Oberfläche durch den Elektronenüberschuß eine negative Aufladung erfährt. Aus "Elektrostatische Aufladungen begreifen und sicher beherrschen" (Lüttgens/Glor, 2. Auflage, läßt sich ableiten, daß für eine möglichst rasche und hohe Aufladung der Materialien, wie bei der Erfindung vorgesehen, die Differenz ihrer Elektronenaustrittsenergien einen möglichst großen Betrag besitzen muß. The principle of applying triboelectric charging is based on the separation of charges, which is done macroscopically by rubbing or separating processes from at least two materials. Decisive for the sign and the level of the charge are the exit energies W a of the near-surface electrons of the materials, since near-surface electrons emerge from the surface of one material and pass into that of the other. As a result, an electron deficiency occurs in the surface of one material, which leads to a positive charge of the surface, while the other surface experiences a negative charge due to the excess of electrons. From "Understand electrostatic charges and master them safely" (Lüttgens / Glor, 2nd edition, it can be deduced that for the fastest possible rapid and high charging of the materials, as provided for in the invention, the difference in their electron exit energies must be as large as possible.

Neben den Elektronenaustrittsenergien gehen auch Parameter wie Temperatur, Rauhigkeit und Verschmutzungsgrad der Oberflächen sowie Reib- beziehungsweise Trenngeschwindigkeit und Luftfeuchte in einen triboelektrischen Aufladungsvorgang ein. In addition to the electron exit energies, parameters such as temperature, Roughness and degree of contamination of the surfaces as well as friction or Separation speed and humidity in a triboelectric charging process.

Das Unterbinden der Ableitung der elektrostatischen Aufladung wird dadurch erzielt, daß der Durchgangswiderstand sowie der Oberflächenwiderstand der Materialien der Größenordnung von 1012 bis 1015 Ω liegt. Für das einzusetzende Gitter werden deshalb bevorzugt Fasern beziehungsweise auf dem Gewirk oder Gewebe aufgebrachte Beschichtungen mit Oberflächenwiderständen von 1012 bis 1015 Ω eingesetzt. The prevention of the discharge of the electrostatic charge is achieved in that the volume resistance and the surface resistance of the materials are of the order of 10 12 to 10 15 Ω. For the lattice to be used, therefore, fibers or coatings applied to the knitted fabric or fabric with surface resistances of 10 12 to 10 15 Ω are preferably used.

Elektrostatische Aufladungen durch Ladungstrennung können beispielsweise durch das rasche Entfernen einer vollflächig ein- oder beidseitig, ohne Lufteinschlüsse an das Gitter angebrachten Polymerfolie geschehen. Ebenfalls ist eine Aufladung durch die Reibung von partikelbeladener Luft an dem Schutzgewirk möglich, indem das Schutzgewirk intensiv mit Hilfe eines Haushalts- oder Industriefönes, Gebläses, Ventilators oder einer sonstigen Art eines Lüfters mit hohen Volumenströmen durchströmt wird. Electrostatic charges due to charge separation can be caused, for example, by the rapid removal of a full-surface on one or both sides, without air pockets on the grille attached polymer film happen. There is also a charge due to friction of particle-laden air on the protective fabric is possible by the protective fabric intensive with the help of a household or industrial hair dryer, blower, fan or one other type of fan with high volume flows.

Die bevorzugte Möglichkeit ist das manuelle Reiben eines polymeren oder natürlichen Stoffes an dem applizierten Schutzgewirk nach der Anbringung. The preferred option is to manually rub a polymeric or natural one Fabric on the applied protective fabric after application.

Das Aufbringen einer elektrostatischen Aufladung geschieht vorzugsweise nicht durch das Anlegen einer Fremdspannung. Auch das Aufrechterhalten der Aufladung wird nicht durch das äußere Anlegen eines Potentials erzielt, sondern einzig durch die triboelektrische Aufladung und das Einstellen der Polymereigenschaften. Im Falle der Ableitung zum Beispiel durch ein Ansteigen der Luftfeuchte oder Regen kann die Aufladung nach dem Niederschlag durch Trocknung und anschließender Reibung mit dem passenden Polymerwerkstoff wiederhergestellt werden. Denkbar ist auch eine Trocknung und Wiederaufladung in einem Arbeitsgang allein durch das intensives Durchströmen des Schutzsystems mit partikelbeladener Luft bei Anwenden eines Haushaltsfönes. An electrostatic charge is preferably not applied by the application of an external voltage. Neither will maintaining the charge achieved through the external application of a potential, but only through the triboelectric charging and adjusting the polymer properties. In case of Derivation, for example, by an increase in air humidity or rain can Charging after precipitation by drying and subsequent rubbing with the appropriate polymer material can be restored. One is also conceivable Drying and recharging in one step through the intensive Flowing through the protection system with particle-laden air when using a Haushaltsfönes.

Neben der Nutzbarmachung der elektrostatischen Aufladung zur Filterung von Pollen ermöglicht die Erfindung zudem die Eigenschaften der genügenden Luftdurchlässigkeit und ausreichender visueller Transparenz, da die zur Filterung notwendige Maschenweite über den Pollendurchmesser hinaus vergrößert werden kann. In addition to utilizing the electrostatic charge for filtering pollen the invention also enables the properties of sufficient air permeability and Sufficient visual transparency, since the mesh size required for filtering over the pollen diameter can be enlarged.

Vorzugsweise wird als Gitter ein textiles Flächengebilde eingesetzt. A textile fabric is preferably used as the grid.

Der Ausdruck textile Flächengebilde beschreibt die Gesamtheit aller Möglichkeiten, aus Fadenmaterial durch gängige Flächenbildungsprozesse wie Stricken, Wirken oder Weben Textilien darzustellen. Grundlegendes über die textile Flächenbildungsprozesse läßt sich in Alfons Hofer: "Stoffe 2", 1983, Deutsch Fachbuchverlag oder "Kettwirkpraxis", Heft 4, 1970, Seiten 19 bis 20, Technologien der Kettwirkerei recherchieren. The expression textile fabrics describes the totality of all possibilities Thread material through common surface formation processes such as knitting, knitting or To depict weaving textiles. Fundamentals about the textile surface formation processes can be found in Alfons Hofer: "Stoffe 2", 1983, German specialist book publisher or "warp knitting practice", Issue 4, 1970, pages 19 to 20, research warp knitting technologies.

Die Texturierung von Fadenmaterial wird vorrangig für textile Flächengebilde aus Chemiefasern wie Polyester oder Polyamid eingesetzt, um den Kunstfasern einen naturfaserähnlichen Charakter zu geben. Chemiefasern unterscheiden sich bei der Verspinnung zu Garnen von Naturfasern in der Länge der zu verspinnenden Filamente. Bei Chemiefasern werden Endlosfilamente eingesetzt, die nach der Verspinnung zum Garn eine parallele Lage zueinander besitzen und dem Garn ein glattes Anfaßvermögen geben. Die Filamentlänge bei Naturfasern ist wesentlich kürzer und nur beträgt wenige Zentimeter. Bei der Verspinnung von kurzen Filamentlängen wie beispielsweise bei Baumwolle erhält dieser durch die herausstehenden Filamentenden eine Bauschigkeit. The texturing of thread material is primarily used for textile fabrics Chemical fibers such as polyester or polyamide are used to make the synthetic fibers to give a character similar to natural fibers. Chemical fibers differ in the Spinning to yarn of natural fibers in the length of the filaments to be spun. Continuous filaments are used for man-made fibers Yarn are parallel to each other and the yarn has a smooth feel give. The filament length of natural fibers is much shorter and only a few Centimeter. When spinning short filament lengths such as at Cotton is given a bulk thanks to the protruding filament ends.

Die Texturierung von Fadenmaterial aus künstlichen Endlosfilamenten kann beispielsweise durch die Deformation der Filamente aus ihrer Parallellage durch Torsion oder Biegung mit anschließender Thermofixierung vorgenommen. Ein Beispiel dafür ist das sog. Falschdrahtverfahren [Grundlagen der Textilveredelung", 13. Überarbeitete Auflage, Deutsch Fachbuchverlag 1989]. The texturing of thread material from artificial endless filaments can for example due to the deformation of the filaments from their parallel position by torsion or bending followed by heat setting. An example of this is the so-called false wire process [Basics of textile finishing ", 13th revised Edition, German specialist book publisher 1989].

Der Einsatz eines textilen Flächengebildes mit texturierten Fäden bietet gegenüber dem zitierten Ansatz, einzig durch die Verringerung der Maschenweite eine Filtration von Pollen zu erzielen, den Vorteil, daß ohne die prozeßseitige Verringerung der Maschenweite eine höhere Filterwirkung erzielt werden kann, da die Filamente des texturierten Fadens die eigentliche Maschenweite verengen und dadurch Abstände zwischen den Filamenten zustande kommen, die unpassierbar für Pollen sind. Hinzu kommt, daß durch die Aufbauschung der Fäden eine Ausdehnung des zweidimensionalen Flächengebildes in die dritte Dimension stattfindet. Die texturierten Fäden bedeuten somit einerseits durch einen längeren Strömungsweg eine größere Kontaktzeit der Luft mit dem Filtermaterial und andererseits eine Vergrößerung der Filteroberfläche, die zu verbesserten Filtereigenschaften führen. The use of a textile fabric with textured threads offers compared to that cited approach, only by reducing the mesh size a filtration of To achieve pollen, the advantage that without reducing the process Mesh size a higher filter effect can be achieved because the filaments of the textured thread narrow the actual mesh size and thereby distances between filaments that are impassable for pollen. in addition comes that an expansion of the two-dimensional fabric takes place in the third dimension. The textured On the one hand, threads mean a larger one due to a longer flow path Contact time of the air with the filter material and on the other hand an increase in the Filter surface that lead to improved filter properties.

Auf diese Art ist beispielsweise eine höhere Luftdurchlässigkeit möglich, die eine bessere Belüftung der Räumlichkeiten ermöglicht, da für die Filtereigenschaft die Maschenweite nicht auf den Durchmesser der zu filternden Pollen erniedrigt werden muß. In this way, for example, a higher air permeability is possible, the better Ventilation of the premises enables the mesh size for the filter property does not have to be reduced to the diameter of the pollen to be filtered.

Vorzugsweise wird weiterhin als Gitter ein Abstandstextil verwendet. A spacer textile is preferably also used as the grid.

Der Ausdruck Abstandstextil beschreibt die Gesamtheit aller Möglichkeiten, aus Fadenmaterial dreidimensionale Textilstrukturen herzustellen, ohne sich für die zu schützenden Erfindung auf einen Flächenbildungsprozeß wie Stricken, Wirken oder Weben festlegen zu wollen. The expression spacer textile describes the totality of all possibilities Thread material to produce three-dimensional textile structures without being too concerned protective invention on a surface formation process such as knitting, knitting or Want to set weaving.

Am Beispiel des Abstandsgewirks soll der Herstellprozeß von dreidimensionalen Gewirk- oder Gewebestrukturen erläutert werden, ohne die Erfindung einschränken zu wollen. Abstandsgewirke lassen sich als dreidimensionale Gewirkstrukturen beschreiben. Ein Abstandsgewirk besteht aus zwei aus zwei Grundfäden herstellten Gewirkbahnen, die durch dazwischen senkrecht stehende Polfäden miteinander verwirkt sind und so eine Abstandsstruktur erhalten. Teilweise findet auch die Klebetechnologie zum Verbinden der äußeren Gewirkstrukturen Einsatz. Die beiden äußeren Gewirkstrukturen können unabhängig voneinander gefertigt werden und dabei unterschiedlichste Maschenweiten und unterschiedliche Vermaschungstechniken besitzen, so daß auf dem Gebiet der Abstandsgewirke vielfältigste Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten vorhanden sind. Grundlegendes über die textile Flächenbildungsprozesse läßt sich in Alfons Hofer: "Stoffe 2", 1983, Deutsch Fachbuchverlag oder "Kettwirkpraxis", Heft 4, 1970, Seiten 19 bis 20, Technologien der Kettwirkerei recherchieren. Using the example of the spacer fabric, the manufacturing process of three-dimensional or fabric structures are explained without wishing to limit the invention. Spacer fabrics can be described as three-dimensional knitted structures. On Spacer knitted fabric consists of two knitted sheets made from two basic threads are intertwined with each other by vertically standing pile threads and so one Get spacing structure. In some cases, the adhesive technology for connecting the outer knitted structures use. The two outer knitted structures can can be manufactured independently of each other and with a wide variety of mesh sizes and have different meshing techniques, so that in the field of Spacer fabrics a wide variety of combination and design options available are. Fundamentals about the textile surface formation processes can be found in Alfons Hofer: "Stoffe 2", 1983, German specialist book publisher or "Kett Wirkpraxis", Issue 4, 1970, pages 19 to 20, research warp knitting technologies.

Der Einsatz eines Abstandsgewirkes bietet gegenüber dem zitierten Ansatz, einzig durch die enge Maschenweite eine Filtration von Pollen zu erzielen, ebenfalls den Vorteil, daß die Maschenweite erhöht werden kann, da die Filtrationswirkung durch den verlängerten Strömungsweg und dem einhergehenden längeren Kontakt mit dem Filtermaterial zustande kommt. The use of a knitted spacer offers only through compared to the approach cited to achieve the narrow mesh size a filtration of pollen, also the advantage that the mesh size can be increased because the filtration effect through the extended Flow path and the associated longer contact with the filter material comes about.

Auf diese Art ist beispielsweise ebenfalls eine höhere Luftdurchlässigkeit möglich, die eine bessere Belüftung der Räumlichkeiten ermöglicht, da der Maschendurchmesser nicht auf den Durchmesser der zu filternden Pollen erniedrigt werden muß. In this way, for example, a higher air permeability is also possible allows better ventilation of the premises because of the mesh diameter does not have to be reduced to the diameter of the pollen to be filtered.

Weiter vorzugsweise werden die textilen Flächengebilde aufgerauht durch einen Aufrauhungsprozeß nach dem Flächenbildungsprozeß durchgeführt. Es geschieht generell durch das Führen der Textilbahn über Kratzwerkzeuge, meist werden diese als scharfkantig, mit Schneiden oder Stahlbürsten besetzte Walzen realisiert. Beim Aufrauhen werden einzelne Filamente des Fadenmaterials durchtrennt und aus dem Faden herausgezogen, während das andere Filamentende im Faden verbleibt. Weiteres läßt sich in Peter/Rouette: "Grundlagen der Textilveredlung", Deutscher Fachbuchverlag Frankfurt, 1989 nachschlagen. More preferably, the textile fabrics are roughened by a Roughening process carried out after the surface formation process. It happens generally by guiding the textile web over scratching tools, mostly these are considered sharp-edged rollers realized with cutting edges or steel brushes. At the Individual filaments of the thread material are roughened and removed from the Thread pulled out while the other end of the filament remains in the thread. additional can be found in Peter / Rouette: "Basics of textile finishing", German specialist book publisher Frankfurt, 1989 look up.

Der Einsatz eines gerauhten textilen Flächengebildes bietet gegenüber dem zitierten Ansatz, einzig durch die Verringerung der Maschenweite eine Filtration von Pollen zu erzielen, ebenfalls den Vorteil, daß ohne die prozeßseitige Verringerung der Maschenweite eine höhere Filterwirkung erzielt werden kann, da einzelne durchtrennte Filamente des Fadens in die Masche ragen und die durchströmbare Fläche einer Masche verkleinern. Dadurch kommen Abstände zwischen den Filamenten zustande, die unpassierbar für Pollen sind. Hinzu kommt, daß durch die Aufstellung der Filamente eine Ausdehnung des zweidimensionalen Flächengebildes in die dritte Dimension stattfindet. Die aufgestellten Filamente bedeuten somit einerseits durch einen längeren Strömungsweg eine größere Kontaktzeit der Luft mit dem Filtermaterial und andererseits eine Vergrößerung der Filteroberfläche, die zu verbesserten Filtereigenschaften führen. The use of a roughened textile fabric offers compared to the cited Approach to filtering pollen only by reducing the mesh size achieve, also the advantage that without reducing the process side Mesh size a higher filter effect can be achieved because individual cut The filaments of the thread protrude into the stitch and the area through which a stitch can flow out. This creates gaps between the filaments are impassable to pollen. In addition, the filaments have a Expansion of the two-dimensional fabric into the third dimension takes place. The filaments placed mean on the one hand by a longer one Flow path a longer contact time of the air with the filter material and on the other hand an increase in the filter surface, which lead to improved filter properties.

Auf diese Art ist beispielsweise ebenfalls eine höhere Luftdurchlässigkeit möglich, die eine bessere Belüftung der Räumlichkeiten ermöglicht, da für die Filtereigenschaft die Maschenweite nicht auf den Teilchendurchmesser erniedrigt werden muß. In this way, for example, a higher air permeability is also possible allows better ventilation of the premises, because for the filter property the Mesh size does not have to be reduced to the particle diameter.

Das erfindungsgemäße Pollen- oder Insektengitter bietet viele Vorteile. The pollen or insect screen according to the invention offers many advantages.

Das Gitter ist insbesondere für die Anbringung an Türen geeignet, weil die Breite ohne großen Umstand beliebig gewählt werden kann, indem die Anzahl der Gitterstreifen beziehungsweise der Führungsvorrichtungen entsprechend gewählt wird. Weiterhin kann die Breite variiert werden, indem die Überlappung der Streifen verändert wird. Das System ist also sehr flexibel. The grille is particularly suitable for attachment to doors because the width without large circumstance can be chosen arbitrarily by the number of grid strips or the guide devices is selected accordingly. Furthermore can the width can be varied by changing the overlap of the strips. The So the system is very flexible.

Durch die vergleichsweise kleinen Befestigungsvorrichtungen ist das Gitter darüber hinaus schnell und einfach zu befestigen. Due to the comparatively small fastening devices, the grille is above fast and easy to attach.

Die Erfindung ist nicht beschränkt auf die beschriebenen Ausführungsbeispiele, sondern kann im Rahmen des Schutzumfangs der folgenden Patentansprüche selbstverständlich verschiedene Varianten und Änderungen umfassen. The invention is not limited to the exemplary embodiments described, but rather can be taken for granted within the scope of the following claims include different variants and changes.

Claims (7)

1. Pollen- oder Insektengitter zum Anbringen an Gebäudeöffnungen wie Fenster, Türen oder dergleichen, bestehend aus einer Schiene, die insbesondere oberhalb der Gebäudeöffnung angebracht wird, wobei in der Schiene zumindest drei im wesentlichen parallel ausgerichtete Führungsvorrichtungen vorhanden sind, die sich in der Längsrichtung der Schiene erstrecken, sowie mindestens fünf, im wesentlichen parallel angeordnete Gitterstreifen, die in den Führungsvorrichtungen der Schiene beweglich gelagert sind. 1. Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like, consisting of a rail, in particular above the Building opening is attached, with at least three in the rail there are essentially parallel guiding devices that are extend in the longitudinal direction of the rail, as well as at least five, essentially parallel lattice strips in the guide devices of the rail are movably mounted. 2. Pollen- oder Insektengitter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß sich jede Führungsvorrichtung nahezu über die gesamte Länge der Schiene beziehungsweise des Rahmens erstreckt und/oder ein oder mehrere Gitterstreifen über nahezu die gesamte Länge der Schiene verschiebbar in den Führungsvorrichtungen aufgenommen werden können. 2. Pollen or insect screen according to claim 1, characterized in that each Guide device almost over the entire length of the rail respectively extends of the frame and / or one or more grid strips over almost the entire length of the rail slidable in the guide devices can be included. 3. Pollen- oder Insektengitter nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Schiene am Untergrund fixiert wird mittels Schrauben, Befestigungsbändern, doppelseitigen Klebestreifen, insbesondere auf Zug entklebende Streifen einer beidseitig klebenden Klebfolie, und/oder mittels einer oder mehrerer Befestigungsvorrichtungen, die jeweils aus einer Bodenplatte bestehen und die insbesondere eine Aufnahme aufweisen, in die die Schiene eingehängt werden kann. 3. Pollen or insect screen according to one of claims 1 or 2, characterized characterized that the rail is fixed to the ground by means of screws, Fastening tapes, double-sided adhesive strips, especially on train adhesive strips of a double-sided adhesive film, and / or by means of or several fastening devices, each consisting of a base plate and which in particular have a receptacle in which the rail is hung can. 4. Pollen- oder Insektengitter nach zumindest einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Bodenplatte auf einer Basisplatte aufgesteckt ist, wobei hinter der Basisplatte ein Klebstreifen verklebt ist. 4. Pollen or insect screen according to at least one of the preceding claims, characterized characterized in that the base plate is attached to a base plate, wherein an adhesive tape is glued behind the base plate. 5. Pollen- oder Insektengitter nach zumindest einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Schiene, die Befestigungsvorrichtung und/oder die Bodenplatte bestehen aus Kunststoff (transparent oder undurchsichtig) wie Polyolefin (beispielsweise PE, PP), Polyethylenterephthalat, Polystyrol, ABS, Polyester; Polyamid, PMMA, Polycarbonat; PVC oder Resopal, aber auch Holz, roh und alle lackierten/lasierten Arten, Glas, Metall oder Eloxal. 5. Pollen or insect screen according to at least one of the preceding claims, characterized characterized in that the rail, the fastening device and / or the Base plate are made of plastic (transparent or opaque) like polyolefin (e.g. PE, PP), polyethylene terephthalate, polystyrene, ABS, polyester; Polyamide, PMMA, polycarbonate; PVC or Formica, but also wood, raw and all lacquered / glazed types, glass, metal or anodized. 6. Pollen- oder Insektengitter nach zumindest einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Führungsvorrichtungen als Schlitz ausgeführt sind, wobei diese Schlitze ein verdicktes Teil des freien Endes jedes Gitterstreifens aufnehmen können. 6. Pollen or insect screen according to at least one of the preceding claims, characterized characterized in that the guide devices are designed as a slot, wherein these slots accommodate a thickened portion of the free end of each grid strip can. 7. Pollen- oder Insektengitter nach zumindest einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß mindestens ein Teil einer Wand des Schlitzes aus einem lippenförmigen Teil besteht, das eine Verdickung eines Endes des Gitterstreifens im Schlitz umschließen kann. 7. pollen or insect screen according to at least one of the preceding claims, characterized characterized in that at least part of a wall of the slot from a there is a lip-shaped part that has a thickening of one end of the grid strip in the Slot can enclose.
DE10202256A 2002-01-21 2002-01-21 Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like Withdrawn DE10202256A1 (en)

Priority Applications (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE10202256A DE10202256A1 (en) 2002-01-21 2002-01-21 Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like
PCT/EP2002/014376 WO2003060276A1 (en) 2002-01-21 2002-12-17 Pollen or insect screen for applying to openings in buildings such as windows, doors or similar
AU2002358731A AU2002358731A1 (en) 2002-01-21 2002-12-17 Pollen or insect screen for applying to openings in buildings such as windows, doors or similar
US10/528,541 US20060144531A1 (en) 2002-01-21 2002-12-17 Pollen or insect screen for applying to openings in buildings such as windows, doors or similar

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE10202256A DE10202256A1 (en) 2002-01-21 2002-01-21 Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10202256A1 true DE10202256A1 (en) 2003-07-31

Family

ID=7712736

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE10202256A Withdrawn DE10202256A1 (en) 2002-01-21 2002-01-21 Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like

Country Status (4)

Country Link
US (1) US20060144531A1 (en)
AU (1) AU2002358731A1 (en)
DE (1) DE10202256A1 (en)
WO (1) WO2003060276A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10340205B3 (en) * 2003-08-01 2005-04-21 Eberhard Oschmann Roller door or shutter for protecting building interior against ingress of insects has several flexible shutter members rolled onto spindle in cassette side-by-side, with sealing strips at bottom
DE102011009509A1 (en) 2011-01-26 2012-07-26 Tesa Se Pollen or insect net for fastening to building openings such as windows and doors, comprises apparatus that is particularly mounted above building opening, where one among multiple grid strips is fixed to apparatus

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10053226A1 (en) * 2000-10-26 2002-07-11 Tesa Ag Use of a spacer textile as pollen protection for windows and doors
DE10053228A1 (en) * 2000-10-26 2002-05-29 Tesa Ag Use of textile fabrics with textured thread material as pollen protection for windows and doors
DE10111308B4 (en) * 2001-03-09 2004-02-12 Tesa Ag Use of a textile fabric for attachment in front of windows or doors
US20080297798A1 (en) * 2005-07-18 2008-12-04 Hans Wyssen Apparatus and Method to Monitor Particulates
US20090004939A1 (en) * 2007-06-27 2009-01-01 Claus Graichen Insect Screen
US11291199B2 (en) * 2014-11-19 2022-04-05 Engineered Materials, Inc. Insect barrier
WO2017189803A2 (en) * 2016-04-27 2017-11-02 Maxim Hurwicz Screen installation trimming tool
US10605000B2 (en) * 2017-03-07 2020-03-31 Hall Labs Llc Window blinds that collect dust from air using electrostatic charge

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1755062A1 (en) * 1968-03-26 1971-05-13 Rockinger Spezial Fab Joh Device for adjusting the position of a fifth wheel on a tractor unit
DE7613991U1 (en) * 1976-05-03 1976-09-09 Siegel, Helmut, 6833 Waghaeusel FLY PROTECTION FOR WINDOWS
DE8023338U1 (en) * 1980-09-02 1981-07-02 Badewien, Reinhard, 2956 Moormerland INSECT PROTECTION DEVICE FOR A DOOR OPENING
DE4027006C1 (en) * 1990-08-27 1992-04-02 Reinhard 2956 Moormerland De Badewien Insect screen gauze strip - is held taut at top and bottom between C=profile and clamping strip
US5427169A (en) * 1993-07-27 1995-06-27 Saulters; Wade E. Flexible garage door screen
DE29615655U1 (en) * 1996-09-07 1996-10-31 Stumpf Ursula Rung bars for roof windows as fly protection, placed on the inside, with sliding device
DE20008438U1 (en) * 1999-05-26 2000-09-28 Schellenberg Alfred Gmbh Insect screen for windows and doors

Family Cites Families (22)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US1446188A (en) * 1921-12-10 1923-02-20 Joseph M Lang Window screen
US2886481A (en) * 1955-07-15 1959-05-12 Swan George Dewey Screen panel and method of making the same
US3851848A (en) * 1973-03-23 1974-12-03 Werner F Awning rail
US4024312A (en) * 1976-06-23 1977-05-17 Johnson & Johnson Pressure-sensitive adhesive tape having extensible and elastic backing composed of a block copolymer
DE3045723A1 (en) 1980-12-04 1982-07-08 Georg 4320 Hattingen Keiderling Curtains filter or nets removably attached to frame - by press-studs esp. for exclusion of pollen or insects
EP0140909A1 (en) 1983-03-09 1985-05-15 SCHMIDT, Hildegard Screen window, manufacturing process thereof and utilization of a material to fabricate such window
DE3331016A1 (en) 1983-04-06 1984-10-11 Beiersdorf Ag, 2000 Hamburg Adhesive film for releasable adhesive bonds
US4821370A (en) * 1987-03-20 1989-04-18 Coral Industrial Sales, Inc. Combination drapery track and side wall mounting bracket
TW215105B (en) 1990-12-20 1993-10-21 Minnesota Mining & Mfg
WO1992011332A1 (en) 1990-12-20 1992-07-09 Minnesota Mining And Manufacturing Company Removable adhesive tape
DE4222849C2 (en) 1992-07-11 2000-02-10 Beiersdorf Ag Use a strip of adhesive film for releasable gluing
DE4300422A1 (en) 1993-01-09 1993-07-15 Elisabeth Pooth Protective arrangement, partic. for windows - deflects dirt, dust, pollen, insects, wind, draught, water but guarantees fresh air supply
KR100344073B1 (en) 1993-08-31 2002-12-18 미네소타 마이닝 앤드 매뉴팩춰링 캄파니 Removable foam adhesive tape
US5427269A (en) * 1994-01-14 1995-06-27 Sterling Products, Inc. Large drink container to fit vehicle cup holders
DE4425865A1 (en) * 1994-07-21 1996-01-25 Reinhard Badewien Profiled rail for edge of anti=insect screen
DE4428589C2 (en) 1994-08-12 1996-11-07 Byk Gulden Lomberg Chem Fab Oral echo contrast agent
DE4431914C2 (en) 1994-09-08 1996-10-17 Beiersdorf Ag Strip of an adhesive film for a residue-free, removable adhesive and its use
US6497265B2 (en) * 1994-10-21 2002-12-24 Jeld-Wen, Inc. Screen assembly
DE19531696A1 (en) 1995-08-29 1997-03-06 Beiersdorf Ag Multiple use of an adhesive film laminate
DE19647451A1 (en) 1996-10-29 1998-04-30 Beiersdorf Ag Fly screen hooks
DE19647450A1 (en) 1996-11-16 1998-05-28 Beiersdorf Ag Use of an adhesive hook for fly screens
GB2356809B (en) * 1999-11-16 2001-10-17 Robert Anthony Peppett Screens

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1755062A1 (en) * 1968-03-26 1971-05-13 Rockinger Spezial Fab Joh Device for adjusting the position of a fifth wheel on a tractor unit
DE7613991U1 (en) * 1976-05-03 1976-09-09 Siegel, Helmut, 6833 Waghaeusel FLY PROTECTION FOR WINDOWS
DE8023338U1 (en) * 1980-09-02 1981-07-02 Badewien, Reinhard, 2956 Moormerland INSECT PROTECTION DEVICE FOR A DOOR OPENING
DE4027006C1 (en) * 1990-08-27 1992-04-02 Reinhard 2956 Moormerland De Badewien Insect screen gauze strip - is held taut at top and bottom between C=profile and clamping strip
US5427169A (en) * 1993-07-27 1995-06-27 Saulters; Wade E. Flexible garage door screen
DE29615655U1 (en) * 1996-09-07 1996-10-31 Stumpf Ursula Rung bars for roof windows as fly protection, placed on the inside, with sliding device
DE20008438U1 (en) * 1999-05-26 2000-09-28 Schellenberg Alfred Gmbh Insect screen for windows and doors

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10340205B3 (en) * 2003-08-01 2005-04-21 Eberhard Oschmann Roller door or shutter for protecting building interior against ingress of insects has several flexible shutter members rolled onto spindle in cassette side-by-side, with sealing strips at bottom
DE102011009509A1 (en) 2011-01-26 2012-07-26 Tesa Se Pollen or insect net for fastening to building openings such as windows and doors, comprises apparatus that is particularly mounted above building opening, where one among multiple grid strips is fixed to apparatus

Also Published As

Publication number Publication date
WO2003060276A1 (en) 2003-07-24
AU2002358731A1 (en) 2003-07-30
US20060144531A1 (en) 2006-07-06

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10202256A1 (en) Pollen or insect screen for attaching to building openings such as windows, doors or the like
DE10139651A1 (en) Pollen or insect grid for installation of building openings, consist of several parallel grid strips which are releasably attached to a base structure by individual fastening elements
EP1370339A1 (en) Use of textured thread material in textile planar structures for use as pollen filter
EP0886031A1 (en) Protective system for building entrances
DE20008438U1 (en) Insect screen for windows and doors
DE19856490B4 (en) Device for cleaning the air from dust particles, in particular pollen dust and the like
EP0843069A1 (en) Use of an adhesive hook for fly screens
DE10111308B4 (en) Use of a textile fabric for attachment in front of windows or doors
EP1873346A2 (en) Device for opening and closing an opening in a building
DE202011107682U1 (en) Mounting bracket for accessories to be mounted on windows or doors and windows or doors with such mounting brackets
EP2592212A1 (en) Fitting angle for accessories which can be fitted to windows or doors
DE20221400U1 (en) Coated textile fabric e.g. for signs or screens has coating of varnish on one side and pressure sensitive adhesive on other
DE202018106551U1 (en) Insect screen curtain
DE10053229A1 (en) Fabric or knitted pollen protection for windows and doors
KR102225770B1 (en) Self blind for indoor
EP0083443A2 (en) Process and device for covering parts of work pieces to be protected against damage and soiling, in particular coachworks, by means of an awning
EP0900909A1 (en) Adhesive hook for fly screen
DE102011009509A1 (en) Pollen or insect net for fastening to building openings such as windows and doors, comprises apparatus that is particularly mounted above building opening, where one among multiple grid strips is fixed to apparatus
WO1984003536A1 (en) Screen window, manufacturing process thereof and utilization of a material to fabricate such window
EP1357994B1 (en) Use of a textile material having a three-dimensional structure as protection against pollen for windows and doors
DE202020101387U1 (en) Insect screen curtain
EP1337312B1 (en) Use of planar textile structures comprising textured yarns as protection against pollen for windows and doors
DE10217793A1 (en) Cover device for rolled down shutters for window or door, comprises winding shaft for web with motif inside casing securable to bottom shutter bar
EP1331980B1 (en) Use of a napped, planar textile structure as protection against pollen for windows and doors
DE102011109119A1 (en) Curtain fabric material for folding curtain device, has two fabric layers and intermediate film sandwiched between fabric layers, and light-impermeable layer is formed on surface of intermediate film

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee