DE102006024759B3 - Surgical instrument e.g. pincer, has movable switching unit fixed in initial position by release unit and opened by actuation of release unit, and piston pneumatically sealed in operating chamber - Google Patents

Surgical instrument e.g. pincer, has movable switching unit fixed in initial position by release unit and opened by actuation of release unit, and piston pneumatically sealed in operating chamber

Info

Publication number
DE102006024759B3
DE102006024759B3 DE200610024759 DE102006024759A DE102006024759B3 DE 102006024759 B3 DE102006024759 B3 DE 102006024759B3 DE 200610024759 DE200610024759 DE 200610024759 DE 102006024759 A DE102006024759 A DE 102006024759A DE 102006024759 B3 DE102006024759 B3 DE 102006024759B3
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
position
characterized
instrument according
closing body
valve chamber
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE200610024759
Other languages
German (de)
Inventor
Tobias Dipl.-Ing. Maier
Rupert Dipl.-Ing. Mayenberger (Univ.)
Thomas Dipl.-Ing. Scholten
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Aesculap AG
Original Assignee
Aesculap AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Aesculap AG filed Critical Aesculap AG
Priority to DE200610024759 priority Critical patent/DE102006024759B3/en
Application granted granted Critical
Publication of DE102006024759B3 publication Critical patent/DE102006024759B3/en
Application status is Active legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/12Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets for ligaturing or otherwise compressing tubular parts of the body, e.g. blood vessels, umbilical cord
    • A61B17/128Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets for ligaturing or otherwise compressing tubular parts of the body, e.g. blood vessels, umbilical cord for applying or removing clamps or clips
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/32Surgical cutting instruments
    • A61B17/3201Scissors
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B2017/00535Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets pneumatically or hydraulically operated
    • A61B2017/00544Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets pneumatically or hydraulically operated pneumatically
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B2017/00535Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets pneumatically or hydraulically operated
    • A61B2017/00544Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets pneumatically or hydraulically operated pneumatically
    • A61B2017/00548Gas cartridges therefor

Abstract

The instrument has a piston (16) pneumatically sealed in an operating chamber (13) and relocated from a resting position to a working position. A valve chamber stands in connection with the operating chamber. A closing body is disconnected from an inlet (11) in an opening position, and the inlet is closed in a closing position. A movable switching unit (34) is fixed in an initial position by a release unit (50), and is opened by actuation of the release unit. The body in its initial and final positions switches to the closing and opening positions, respectively.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein chirurgisches Instrument mit einem bewegbaren Werkzeug und einem Antrieb für das Werkzeug. The invention relates to a surgical instrument having a movable tool and a drive for the tool.
  • Bei chirurgischen Instrumenten müssen häufig Werkzeuge bewegt werden, und dafür werden pneumatisch betriebene Antriebe eingesetzt, um den Operateur zu entlasten. often tools must be moved in surgical instruments, and for pneumatically operated actuators are used to relieve the surgeon. Beispiele für derartige chirurgische Instrumente sind beispielsweise Scheren, Klemmen oder Clipanlegegeräte, bei denen ein Clip aus einer Vorratsstellung in eine Anlegestellung vorgeschoben und dort durch Klemmwerkzeuge zusammengedrückt werden soll. Examples of such surgical instruments are, for example, shears, clamps or clip applying devices, in which a clip is to be fed from a storage position into a mooring position and pressed there by the clamping tools.
  • Die Bewegung, die zur Betätigung der Werkzeuge notwendig ist, wird üblicherweise durch einen Kolben erzeugt, der durch ein Druckgas in eine Arbeitsstellung vorgeschoben wird und der nach Beendigung des Arbeitsvorganges durch einen zweiten Arbeitsgang wieder in die Ruhestellung zurückgeschoben werden muss. The movement, which is necessary for actuating the tools, is usually produced by a piston which is advanced through a pressurized gas into a working position and must be pushed back after the completion of the operation by a second operation, again in the rest position.
  • Bei bekannten Instrumenten dieser Art sind dazu zwei getrennte Auslöseeinrichtungen notwendig, nämlich einmal zum Vorschieben des Kolbens in die Arbeitsstellung und zum anderen zum Zurückschieben des Kolbens aus der Arbeitsstellung in die Ruhestellung ( In known instruments of this type two separate trigger devices are still needed, namely once (for advancing the piston in the working position and the other for pushing back of the piston from the working position to the rest position EP 10324636 A1 EP 10324636 A1 US 14331277 A US 14331277 A , . US 1 3815476 A US 1 3815476 A .) .)
  • In der In the DE 31 48 619 C2 DE 31 48 619 C2 ist ein derartiges Instrument beschrieben, bei dem mit einer einzigen Auslöseeinrichtung sowohl der Vorschub als auch die Rückbewegung des Kolbens ausgelöst werden. described, are triggered in which with a single triggering device both the feed and the return motion of the piston such an instrument. Dabei erfolgt bei diesem bekannten Instrument die Umschaltung vom Vorwärtshub in den Rückwärtshub über eine Nockensteuerung. The switching from the forward stroke in the return stroke by a cam control is done with this known instrument. Beim Vorwärtshub gleitet ein Gleitstück auf einer Schiene und wird durch diese Schiene daran gehindert, in die Ausgangslage zurückzuschwenken. The forward stroke a slider slides on a rail and is prevented by this rail because zurückzuschwenken to the starting position. Ein Rückschwenken ist erst möglich am Ende der Vorschubbewegung des Kolbens. A pivoting back is only possible at the end of the advancing movement of the piston. Durch dieses Rückschwenken kann die Zufuhr des Druckgasflusses unterbrochen werden, und dies ermöglicht dem Kolben unter der Wirkung einer Rückstellfeder in die Ausgangslage zurückgeschoben zu werden. Through this pivoting back the supply of the compressed gas flow can be interrupted, and this allows to be pushed back the piston under the action of a return spring in the initial position. Um diese Umsteuerung der Kolbenbewegung zu erreichen, ist also eine relativ komplizierte Nockensteuerung notwendig, durch die sich ein komplizierter Aufbau eines solchen Instrumentes ergibt. To achieve this reversal of the piston movement, so a relatively complicated cam control is necessary by the results in a complicated structure of such an instrument.
  • Ausgehend von diesem Stand der Technik liegt der Erfindung die Aufgabe zugrunde, eine vereinfachte Ausgestaltung eines gattungsgemäßen Instrumentes zur Verfügung zu stellen, bei dem mit einem einzigen Auslöseelement die Verschiebung des Kolbens von der Ruhestellung in die Arbeitsstellung und zurück in die Ruhestellung vorgenommen werden kann. Starting from this prior art, the invention has for its object to provide a simplified embodiment of a generic instrument is available, in which with a single triggering element, the displacement of the piston from the rest position into the working position and back into the rest position can be made.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß gelöst durch ein chirurgisches Instrument mit den Merkmalen des Patentanspruchs 1. This object is inventively achieved by a surgical instrument having the features of claim 1.
  • Man erhält damit ein selbststeuerndes Ventil, das die Zufuhr des Druckgases zur Arbeitskammer so steuert, dass zunächst ein Anstieg des Druckes eintritt, der zu einem Vorschub des Kolbens in die Arbeitsstellung führt. so as to obtain a self-controlling valve, which controls the supply of pressurized gas to the working chamber that initially an increase in pressure occurs, leading to an advance of the piston in the working position. Der Druckanstieg ist dabei relativ langsam, da durch die Verschiebung des Kolbens gleichzeitig das für das Druckgas zur Verfügung stehende Volumen der Arbeitskammer vergrößert wird. The pressure rise is relatively slow the process because the same properties for the compressed gas available volume of the working chamber is enlarged by displacement of the piston. Sobald der Kolben die Arbeitsstellung erreicht hat, erfolgt jedoch keine Volumenvergrößerung der Arbeitskammer mehr, und dies führt zu einem raschen Anstieg des Druckes in der Arbeitskammer. Once the piston reaches the working position, but there is no increase in volume of the working chamber longer, and this leads to a rapid increase in pressure in the working chamber. Dieser Druckanstieg verschiebt das Umschaltelement von seiner Endstellung in die Anfangs stellung, und diese Verschiebung wird von dem Umschaltelement auf den Schließkörper übertragen, der dadurch in die Schließstellung verschoben wird. This pressure increase shifts the switching element from its end position to the initial position, and this displacement is transmitted from the switching element on the closing body, which is thereby moved into the closed position. Damit ist die Zufuhr des Druckgases zu Ventilkammer und Arbeitskammer unterbrochen, und der Kolben kann – beispielsweise unter der Wirkung einer Rückholfeder – in die Ruhestellung zurückkehren. In order for the supply of the compressed gas is interrupted to the valve chamber and the working chamber and the piston - return to the rest position - for example, under the action of a return spring.
  • Der gesamte Vorgang wird durch Betätigung des Auslöseelementes in Gang gesetzt und läuft dann selbsttätig ab, ohne dass der Benutzer noch eingreifen müsste. The entire process is initiated by actuation of the trigger element and then runs automatically without the user having to intervene. Da das Umschaltelement den Schließkörper über eine Schließfeder in die Schließstellung verschiebt, können Toleranzen ausgeglichen werden und es ist sichergestellt, dass der Schließkörper mit einer definierten Andruckkraft gegen die Einmündung der Druckgasleitung gedrückt wird. Since the switching shifts the closing body via a closing spring into the closed position, tolerances can be compensated and it is ensured that the closing body is pressed with a defined contact pressure against the point where the pressure gas line. Durch die Beaufschlagung des Umschaltelementes mit dem Gasdruck in der Arbeitskammer auf der einen Seite und mit Umgebungsdruck auf der anderen Seite stellt sich eine definierte Druckdifferenz ein, die das Umschaltelement durch den plötzlichen Druckanstieg bei Erreichen des Kolbens in die Anfangsstellung zurückschiebt. By the application of the switching element with the gas pressure in the working chamber on one side and ambient pressure on the other hand, sets a defined pressure differential which pushes the switching element by the sudden rise in pressure upon reaching of the piston in the initial position. Die Arbeitskammer und die Ventilkammer können über ein Belüftungsventil mit der Umgebung verbunden sein, das in der Schließstellung des Schließkörpers geöffnet ist und in der Offenstellung geschlossen. The working chamber and the valve chamber may be connected through a vent valve with the atmosphere, which is open in the closed position of the closing element and closed in the open position.
  • Dabei ist es besonders vorteilhaft, wenn der Schließkörper selbst den Ventilkörper des Belüftungsventiles bildet. It is particularly advantageous if the closing body itself forms the valve body of the ventilation valve.
  • Bei einer bevorzugten Ausführungsform ist in der in die Ventilkammer einmündenden Druckgasleitung eine Drossel eingesetzt, die vorzugsweise einstellbar ist. In a preferred embodiment in opening into the valve chamber pressure gas line, a throttle is used, which is preferably adjustable. Durch die Drosselwirkung kann die Geschwindigkeit des Druckanstieges und damit des Vorschubes des Kolbens in der Arbeitskammer beeinflußt werden. Due to the throttling effect of the rate of pressure rise and thus the advance of the piston in the working chamber can be influenced.
  • Es ist günstig, wenn das Auslöseelement durch eine Feder in eine das Umschaltelement in der Anfangsstellung festlegende Verriegelungsstellung gespannt ist. It is favorable when the trigger member is biased by a spring in a switching element which in the initial position defining the locking position. Bei der Rückkehr des Umschaltelementes in die Anfangsstellung gelangt dadurch das Auslöseelements selbsttätig in die Verriegelungsstellung und verhindert ein erneutes Auslösen der gesamten Anordnung, bis das Auslöseelement bewußt gegen die Wirkung dieser Feder betätigt wird. Upon return of the switch member in the initial position by the trigger member comes automatically into the locking position and preventing re-triggering of the whole arrangement until the trigger member is deliberately actuated against the action of this spring.
  • Der Schließkörper kann in der Schließstellung mit einer insbesondere elastischen Dichtscheibe gegen die Einmündung der Druckgasleitung gedrückt sein, so daß in der Schließstellung eine zuverlässige Abdichtung gewährleistet ist. The closing body can be pushed into the closed position with a particularly elastic sealing disc against the mouth of the pressurized gas line so that in the closed position, a reliable seal is ensured.
  • Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform weist der Schließkörper einen Dichtkopf und eine rohrförmige Verlängerung auf und durchsetzt im Bereich der Verlängerung einen zentralen Abschnitt der Ventilkammer, der dauerhaft mit der Umgebung in Verbindung steht. In a particularly preferred embodiment of the closing body has a sealing head and a tubular extension and passes through the region of the extension of a central portion of the valve chamber which is permanently connected to the surroundings.
  • Bei einer solchen Ausgestaltung ist es vorteilhaft, wenn das Umschaltelement die Verlängerung des Schließkörpers koaxial umgibt und auf dieser längsverschieblich und abgedichtet verschiebbar ist. In such an embodiment it is advantageous if the switching element surrounds the extension of the closing body coaxially and is displaceable on this longitudinally displaceable and sealed.
  • Weiterhin kann vorgesehen sein, daß das Umschaltelement gegenüber der Innenwand der Ventilkammer abgedichtet ist und dadurch den zentralen Abschnitt der Ventilkammer abtrennt von einem zur Arbeitskammer führenden Endabschnitt. Furthermore, it can be provided that the switching element is sealed against the inner wall of the valve chamber and thereby the central portion of the valve chamber is separated from a leading end portion of the working chamber.
  • Die Schließfeder kann eine die Verlängerung des Schließkörpers koaxial umgebende Schraubenfeder sein, und auch die Vorschubfeder kann eine die Verlängerung des Schließkörpers koaxial umgebende Schraubenfeder sein. The closing spring can be an extension of the closing body coaxially surrounding the coil spring and the advancing spring can be an extension of the closing body coaxially surrounding coil spring. Durch eine solche Anordnung ergibt sich ein sehr platzsparender Aufbau. Such an arrangement results in a very space-saving design.
  • Besonders vorteilhaft ist es, wenn zwischen dem zentralen Abschnitt und einem Einströmabschnitt der Ventilkammer, in den die Druckgasleitung einmündet, eine Trennwand mit einer Öffnung angeordnet ist, durch die der Schließkörper hindurchgreift. It is particularly advantageous if it is arranged between the central portion and a flow-in portion of the valve chamber into which the compressed gas line opens, a partition wall having an opening through which engages the closure body.
  • Dabei kann die Trennwand einen die Öffnung umgebenden Dichtsitz aufweisen, an dem der Schließkörper in der Offenstellung dichtend anliegt und dadurch den Einströmabschnitt gegenüber dem zentralen Abschnitt abdichtet. In this case, the partition wall having a sealing seat surrounding the opening on which the closing body rests sealingly in the open position and thereby seals the inlet section opposite the central section.
  • Dabei ist es weiterhin vorteilhaft, wenn der Querschnitt des Schließkörpers nur wenig kleiner ist als der der Öffnung, so daß ein enger Spalt zwischen dem Schließkörper und der Öffnung entsteht, der als einzige Verbindung des Ein strömabschnittes und des zentralen Abschnittes eine Drosselstelle ausbildet. It is also advantageous if the cross section of the closing body is only slightly smaller than that of the opening so that a narrow gap between the closing body and the opening is formed, which forms the only connection of the A strömabschnittes and the central portion a throttle point. Über diese Drosselstelle erfolgt eine Belüftung des Einströmabschnittes, wenn der Schließkörper nicht in der Offenstellung steht und damit die Öffnung in der Trennwand vollständig verschließt. About this restriction is done aeration of the inflow section when the closure member is not in the open position and the opening in the partition wall completely closes.
  • Das Auslöseelement kann durch eine Durchbrechung in die Ventilkammer eintreten und in einen Rücksprung des Umschaltelementes eingreifen, wenn dieses in der Anfangsstellung steht. The trigger element may enter through an aperture in the valve chamber and engaging in a recess of the switch member when this is in the initial position.
  • Dabei ist es günstig, wenn diese Durchbrechung eine Belüftungsöffnung für die Ventilkammer bildet. It is advantageous if this opening forms a ventilation opening for the valve chamber.
  • Zum Zurückschieben des Kolbens in die Ruhestellung kann eine Rückholfeder vorgesehen sein, diese verschiebt den Kolben nur dann in die Ruhestellung, wenn der Kolben nicht von einem Druckgas beaufschlagt ist, wenn also der Schließkörper die Druckgasleitung verschließt und die Ventilkammer belüftet ist. For pushing back the piston in the rest position a return spring may be provided, this displaces the piston only in the rest position when the piston is not acted upon by a pressurized gas, so if the closing element closes off the pressure gas line and the valve chamber is ventilated.
  • Die nachfolgende Beschreibung bevorzugter Ausführungsformen der Erfindung dient im Zusammenhang mit der Zeichnung der näheren Erläuterung. The following description of preferred embodiments of the invention serves in conjunction with the drawings for a more detailed explanation. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 : eine perspektivische Ansicht eines Handgriffes eines chirurgischen Instrumentes mit einer Druckgaspatrone und einem Auslösegriff; Is a perspective view of a handle of a surgical instrument with a compressed gas cartridge and a release handle;
  • 2 2 : eine Längsschnittansicht durch eine Ventilkammer und eine Arbeitskammer in dem in A longitudinal section through a valve chamber and a working chamber in the in 1 1 dargestellten Handgriff mit dem Schließkörper in Schließstellung und dem Kolben in Ruhestellung und mit einem in der Anfangsstellung verriegelten Umschaltelement; Handle illustrated with the closing body in the closed position and the piston in the rest position and a locked position in the initial switching element;
  • 3 3 : eine Ansicht ähnlich A view similar to 2 2 nach Entriegelung des Umschaltelementes und beim Beginn der Verschiebung des Umschaltelementes von der Anfangsstellung in die Endstellung; after unlocking of the switch member and at the start of displacement of the switching member from the initial position to the end position;
  • 4 4 : eine Ansicht ähnlich A view similar to 3 3 mit dem Umschaltelement in einer Zwischenstellung und in Anlage an einem Mitnahmeanschlag des Schließkörpers; with the switching element in an intermediate position and in abutment against a driving stop of the closing body;
  • 5 5 : eine Ansicht ähnlich A view similar to 4 4 mit dem Schließkörper in Offenstellung und dem Umschaltelement in Endstellung vor dem Verschieben des Kolbens in die Arbeitsstellung; with the closure member in the open position and the switching element in the end position of displacement of the piston in the working position;
  • 6 6 : eine Ansicht ähnlich A view similar to 5 5 mit dem Kolben in Arbeitsstellung und mit dem Umschaltelement in einer Zwischenstellung zwischen Anfangsstellung und Endstellung; with the piston in the working position and with the switching element in an intermediate position between the initial position and final position;
  • 7 7 : eine Ansicht ähnlich A view similar to 6 6 mit dem Umschaltelement in Endstellung und dem Schließkörper in der Schließstellung und with the switching element in the end position and the closing body in the closed position and
  • 8 8th : eine diagrammatische Darstellung des zeitlichen Druckverlaufes des Druckgases in der Arbeitskammer bei einem Arbeitszyklus. : A diagrammatic representation of the temporal pressure course of the compressed gas in the working chamber during a working cycle.
  • In der Zeichnung ist nur ein Teil eines chirurgischen Instrumentes dargestellt, nämlich ein Handgriff In the drawing, only a portion of a surgical instrument is shown, namely a handle 1 1 , an den ein geeignetes Werkzeug angeschlossen werden kann, beispielsweise in Form eines länglichen Schaftes, in dem ein Schub- und Zugglied längsverschieblich gelagert ist. To which a suitable tool can be connected, for example in the form of an elongate shaft in which a push-and-pull member is longitudinally displaceably mounted. Am freien Ende eines derartigen Schaftes kann ein Werkzeug angeordnet werden, beispielsweise eine Vorrichtung zum Zusammenbiegen von Clips, diese Vorrichtung kann durch das Schub- und Zugglied betätigt werden, wenn dieses parallel zum Schaft in diesem vorgeschoben wird. At the free end of such a shaft, a tool can be arranged, for example, a device for bending together of clips, this device can be actuated by the push-and-pull member when it is advanced into this parallel to the shaft.
  • Es könnten auch andere Werkzeuge in dieser Weise betätigt werden, die beispielsweise am Schaft gelenkig gelagert sind und durch das Schub- und Zugglied um diese Lagerstelle verschwenkt werden, beispielsweise bei zangen- oder klemmenartigen Instrumenten. It could be operated in this way, other tools that are articulated, for example, on the shaft and pivoted by the thrust and traction element to this bearing, for example of pliers or clamp-like instruments.
  • Wesentlich ist für das chirurgische Instrument lediglich, daß das Werkzeug über ein Zwischenglied mit dem Handgriff It is essential for the surgical instrument only in that the tool via an intermediate member to the handle 1 1 verbunden ist und durch ein in Längsrichtung verschiebbares Schub- und Zugglied betätigt werden kann. coupled and can be actuated by a slidable in the longitudinal direction of thrust and tension member.
  • Der Handgriff The handle 1 1 umfaßt ein annähernd zylindrisches Gehäuses comprises an approximately cylindrical housing 2 2 , an welches sich ein ringförmiges Griffteil To which a ring-shaped handle member 3 3 anschließt. followed. An der Vorderseite wird das Griffteil the handle is at the front 3 3 gebildet durch einen verschwenkbaren Auslösegriff formed by a pivotable release handle 4 4 , im hinteren Teil des Griffteiles , The handle portion at the rear of 3 3 befindet sich eine durch einen verschwenkbaren Deckel is a by a pivotable lid 5 5 ver schließbare Kammer ver closable chamber 6 6 , die eine Druckgaspatrone That a compressed gas cartridge 7 7 aufnimmt, beispielsweise eine Druckluftpatrone oder eine CO 2 -Patrone. receives, for example, a compressed air cartridge or a CO 2 cartridge. Diese kann auswechselbar in der Kammer These can be exchanged in the chamber 6 6 aufgenommen werden. be included.
  • Im eingelegten Zustand ist die Druckgaspatrone When inserted, the compressed gas cartridge 7 7 verbunden mit einer Druckgasleitung connected to a pressure gas line 8 8th , die in eine zylindrische Ventilkammer , Which in a cylindrical valve chamber 9 9 führt, die im Gehäuse leads in the housing 2 2 untergebracht ist. is housed. Die Druckgasleitung The compressed gas line 8 8th mündet zentral in den Boden opens centrally into the floor 10 10 der Ventilkammer the valve chamber 9 9 ein und steht geringfügig in den Innenraum der Ventilkammer and projects slightly into the interior of the valve chamber 9 9 vor, der Einlaßquerschnitt der Druckgasleitung before, the inlet cross-section of the compressed gas line 8 8th ist sehr klein, die Druckgasleitung is very small, the compressed gas line 8 8th bildet im Bereich ihrer Einmündung forms in the region of their junction 11 11 eine Drosselstelle aus. a choke point. Im dargestellten Ausführungsbeispiel hat diese Drosselstelle einen festen Querschnitt, es könnte aber vorgesehen sein, daß dieser Querschnitt durch geeignete Mittel einstellbar ist, so daß dadurch auch die Drosselwirkung der Einmündung In the illustrated embodiment, this throttle point has a solid cross-section, but it could be provided that this cross-section is adjustable by suitable means, so that thereby the throttle effect of the junction 11 11 einstellbar ist. is adjustable.
  • Die zylindrische Ventilkammer weist an ihrem dem Boden The cylindrical valve chamber has at its bottom the 10 10 gegenüberliegenden Ende einen Rohrstutzen the opposite end of a pipe socket 12 12 auf, der in eine ebenfalls zylindrische Arbeitskammer in which in a likewise cylindrical working chamber 13 13 eingeschoben ist und gegenüber der Arbeitskammer is inserted, opposite the working chamber 13 13 durch eine in eine Ringnut by in an annular groove 14 14 eingelegte Umfangsdichtung pickled peripheral seal 15 15 abgedichtet ist. is sealed.
  • In der Arbeitskammer In the working chamber 13 13 ist ein Kolben a piston 16 16 abgedichtet längsverschieblich gelagert, die Abdichtung erfolgt über eine in eine Ringnut sealed longitudinally displaceably mounted, said sealing is performed in a an annular groove 17 17 eingelegte Umfangsdichtung pickled peripheral seal 18 18 . , Der Kolben The piston 16 16 tritt mittels einer Kolbenstange occurs by means of a piston rod 19 19 aus der Arbeitskammer from the working chamber 13 13 aus, diese Kolbenstange kann mit dem Schub- und Zugglied verbunden werden, das in einem an den Handgriff from this piston rod can be connected to the push-and-pull member, in one of the handle 1 1 anschließenden Schaft untergebracht wird und das in der Zeichnung nicht dargestellt ist. subsequent shaft is housed and which is not shown in the drawing. Durch die Verschiebung des Kolbens Due to the displacement of the piston 16 16 wird das Schub- und Zugglied in dem Schaft hin- und hergeschoben und betätigt dadurch das Werkzeug. the push and pull member is pushed back and forth and thereby actuates the tool in the shaft.
  • Der Kolben The piston 16 16 ist in der Arbeitskammer is in the working chamber 13 13 zwischen zwei Anschlägen verschiebbar, nämlich einem ersten Anschlag, der durch den Rohrstutzen displaceable between two stops, namely a first stop defined by the pipe stub 12 12 gebildet wird, und einem zweiten Anschlag, der durch eine Ringschulter is formed, and a second stop formed by an annular shoulder 20 20 an der Innenwand der Arbeitskammer on the inner wall of the working chamber 13 13 gebildet wird. is formed. Die Kolbenstange The piston rod 19 19 umgibt eine Schraubenfeder a coil spring surrounding 21 21 , die den Kolben , The piston 16 16 gegen den Rohrstutzen against the pipe stub 12 12 verschiebt, dh der Kolben shifts, ie, the piston 16 16 ist gegen die Wirkung dieser Schraubenfeder is against the action of the coil spring 21 21 aus einer Ruhestellung, in der er an dem Rohrstutzen from a rest position in which it on the pipe socket 12 12 anliegt, in eine Arbeitsstellung verschiebbar, in der er an der Ringschulter bears, sliding in a working position in which it on the annular shoulder 20 20 anliegt. is applied.
  • In der Ventilkammer In the valve chamber 9 9 ist in Längsrichtung verschieblich ein Schließkörper is longitudinally displaceable a closure member 22 22 gelagert mit einem Dichtkopf supported with a sealing head 23 23 und einer sich an diesen anschließenden rohrförmigen Verlängerung and a tubular located adjoining the extension 24 24 . , Der Dichtkopf The sealing head 23 23 trägt auf seiner dem Boden carries on its floor 10 10 der Ventilkammer the valve chamber 9 9 zugewandten Stirnseite in einer Vertiefung front side facing in a depression 25 25 eine vorzugsweise elastische Dichtscheibe a preferably elastic sealing disc 26 26 , die in einer Schließstellung des Schließkörpers Which in a closed position of the closing body 22 22 gegen die Einmündung against the mouth 11 11 der Druckgasleitung the compressed gas line 8 8th gedrückt wird und diese verschließt, während sie in einer Offenstellung, in der der Schließkörper is pressed and closes while in an open position in which the closing body 22 22 in Richtung auf die Arbeitskammer in the direction of the working chamber 13 13 verschoben ist, von der Einmündung is moved from the confluence 11 11 einen Abstand einhält und diese dadurch freigibt. maintains a distance and releases thereby.
  • Der Dichtkopf The sealing head 23 23 ist in einem Einströmabschnitt is in a flow- 27 27 der Ventilkammer the valve chamber 9 9 angeordnet, der gegenüber dem übrigen Teil der Ventilkammer arranged opposite to the remaining part of the valve chamber 9 9 durch eine quer verlaufende Trennwand by a transverse partition 28 28 abgeteilt wird. is separated. Diese Trennwand this partition 28 28 ist mittels einer in eine Ringnut is by means of an annular groove in a 29 29 der Trennwand the partition 28 28 eingelegte Umfangsdichtung pickled peripheral seal 30 30 gegenüber der Ventilkammer opposite the valve chamber 9 9 abgedichtet und in axialer Richtung festgelegt. sealed and fixed in the axial direction. Sie weist eine zentrale Öffnung It has a central opening 31 31 auf, durch die die rohrförmige Verlängerung through which the tubular extension 24 24 des Schließkörpers the closing body 22 22 hindurchgreift. round picks. Der Querschnitt der Verlängerung The cross-section of the extension 24 24 ist dabei geringfügig kleiner als der Querschnitt der Öffnung is slightly smaller than the cross section of the aperture 31 31 , so daß eine Strömungsverbindung zwischen dem Einströmabschnitt So that a flow communication between the flow- 27 27 und dem anschließenden Teil der Ventilkammer and the subsequent part of the valve chamber 9 9 entsteht, jedoch sind die Querschnittsunterschiede der Verlängerung arises, however, the cross-sectional differences in the extension 24 24 und der Öffnung and the opening 31 31 so gering, daß der verbleibende Spalt als Drossel wirkt. so small that the gap remaining acts as a throttle.
  • Die Öffnung The opening 31 31 ist im Inneren des Einströmabschnittes is inside the inflow section 27 27 von einer Ringschulter of an annular shoulder 32 32 umgeben, gegen die eine auf den Dichtkopf surrounded, against one of the sealing head 23 23 angeordnete Ringdichtung arranged annular seal 33 33 dichtend anlegbar ist, wenn der Schließkörper is sealing manner when the closure member 22 22 von seiner Schließstellung in seine Offenstellung verschoben wird. is moved from its closed position to its open position. Die Ringdichtung The ring seal 33 33 und die Ringschulter and the annular shoulder 32 32 bilden somit ein Ventil, welches bei Anlegen der Ringdichtung thus form a valve that upon application of the annular seal 33 33 an der Ringschulter on the annular shoulder 32 32 die Öffnung the opening 31 31 vollständig gegenüber dem restlichen Teil der Ventilkammer fully against the remaining part of the valve chamber 9 9 abdichtet. seals.
  • Auf der Verlängerung On the extension 24 24 ist ein diese konzentrisch umgebendes Umschaltelement is a concentrically surrounding switching 34 34 längsverschieblich gelagert und gegenüber der Verlängerung and longitudinally displaceably mounted relative to the extension 24 24 durch eine Umfangsdichtung by a peripheral gasket 35 35 abgedichtet, die in eine Ringnut sealed, in an annular groove 36 36 der Verlängerung the extension 24 24 eingelegt ist. is inserted. Das Umschaltelement the switching 34 34 ist gegenüber der Innenwand der Ventilkammer is opposite to the inner wall of the valve chamber 9 9 durch eine weitere Umfangsdichtung by a further peripheral seal 37 37 abgedichtet, die in eine Ringnut sealed, in an annular groove 38 38 des Umschaltelementes the switching element 34 34 eingelegt ist. is inserted.
  • Damit unterteilt das Umschaltelement Thus divides the switching element 34 34 den neben dem Einströmabschnitt the next to the inflow 27 27 liegenden Teil der Ventilkammer lying part of the valve chamber 9 9 in zwei Abschnitte, nämlich einen zwischen der Trennwand into two sections, namely a partition wall between the 28 28 und dem Umschaltelement and the switching element 34 34 liegenden zentralen Abschnitt lying central portion 39 39 und einen sich unmittelbar an den Rohrstutzen and directly to the pipe socket 12 12 anschließenden Endabschnitt subsequent end portion 40 40 . , Der zentrale Abschnitt The central section 39 39 steht über eine Durchbrechung communicates through a perforation 41 41 in der Wand der Ventilkammer in the wall of the valve chamber 9 9 mit der Umgebung in Verbindung und über den Spalt zwischen der Öffnung with the environment in connection and via the gap between the opening 31 31 und der Verlängerung and the extension 24 24 mit dem Einstromabschnitt with the Einstromabschnitt 27 27 , während der Endabschnitt , While the end portion 40 40 gegenüber dem übrigen Teil der Ventilkammer relative to the remaining part of the valve chamber 9 9 abgedichtet ist und nur über den Rohrstutzen is sealed and only the pipe stub 12 12 mit der Arbeitskammer with the working chamber 13 13 und über die rohrförmige Verlängerung and the tubular extension 24 24 mit dem Dichtkopf with the sealing head 23 23 in Verbindung steht. communicates. Dieser verbindet die rohrförmige Verlängerung This connects the tubular extension 24 24 über Querbohrungen through cross holes 42 42 , . 43 43 mit dem Einströmabschnitt with the inflow 27 27 . , Die Verlängerung The extension 24 24 bildet also eine direkte Verbindung zwischen dem Einströmabschnitt thus forms a direct connection between the inflow 27 27 und dem Endabschnitt and the end portion 40 40 aus, diese Verbindung durchsetzt abgedichtet den zentralen Abschnitt from this compound is sealed by the central portion 39 39 , der mit der Umgebung in Verbindung steht. , Which communicates with the environment.
  • Das Umschaltelement the switching 34 34 weist an seiner der Trennwand the partition has on its 28 28 zugewandten Seite eine hülsenförmige Vertiefung side facing a sleeve-shaped recess 44 44 auf, in die zwei konzentrisch zueinander und zur Verlängerung on, concentric with each other in the two and extending 24 24 angeordnete Schraubenfedern angeordnet sind, nämlich eine innere Schließfeder arranged helical springs are arranged, namely an inner closing spring 45 45 , die sich einerseits an dem Umschaltelement , On the one hand to the switching element 34 34 und andererseits an einer Ringschulter and on the other hand on an annular shoulder 46 46 abstützt, und eine äußere Vorschubfeder is supported, and an outer feed spring 47 47 , die sich einerseits am Umschaltelement , On the one hand at the switching 34 34 und andererseits an der Trennwand and on the other hand to the partition wall 28 28 abstützt. supported. Die Ringschulter The annular shoulder 46 46 ist Teil eines Stützringes is part of a support ring 46a 46a , der die Verlängerung , The extension of the 24 24 umgibt und auf dieser in axialer Richtung unverschieblich festgelegt ist. is surrounded and defined on this non-displaceable in the axial direction. An seiner der Ringschulter At its annular shoulder 46 46 abgewandten Seite steht der Stützring Side facing away from the supporting ring is 46a 46a geringfügig über den Umfang der Verlängerung slightly beyond the periphery of the extension 24 24 vor und bildet dort eine Stufe before and there forms a step 46b 46b aus. out.
  • Die Verschiebebewegung des Umschaltelementes The displacement movement of the switch member 34 34 relativ zur Verlängerung relative to the extension 24 24 wird durch einen Ringflansch is an annular flange 48 48 am arbeitskammerseitigen Ende der Verlängerung the working chamber side end of the extension 24 24 begrenzt, dieser Ringflansch limited, this annular flange 48 48 wirkt als Anschlag, wenn das Umschaltelement acts as a stop when the switching 34 34 in Richtung der Arbeitskammer in the direction of the working chamber 13 13 verschoben wird. is moved.
  • Im Bereich der hülsenförmigen Vertiefung In the area of ​​the sleeve-shaped recess 44 44 weist das Umschaltelement the switching element comprises 34 34 eine umlaufende Stufe a circumferential step 49 49 auf, die ein an der Außenseite der Ventilkammer on which a on the outer side of the valve chamber 9 9 verschwenkbar gelagerter Auslösehebel pivotally mounted release lever 50 50 hintergreifen kann, der durch die Durchbrechung can engage behind the through the opening 41 41 in den zentralen Abschnitt in the central portion 39 39 der Ventilkammer the valve chamber 9 9 eintauchen kann. can dip. Die Abmessungen sind dabei so gewählt, daß der Auslösehebel The dimensions are chosen so that the release lever 50 50 hinter die Stufe behind the stage 49 49 eingreift, wenn das Umschaltelement engages when the switching element 34 34 in einer Anfangsstellung nahe der Trennwand in an initial position close to the dividing wall 28 28 steht, der Auslösehebel is complete, the trigger 50 50 wird durch eine am Gehäuse is a to the housing 2 2 gelagerte Blattfeder mounted leaf spring 51 51 so verschwenkt, daß er hinter die Stufe so pivoted that behind he stage 49 49 eintaucht und nur gegen Wirkung der Blattfeder dips and only against the action of the leaf spring 51 51 aus der Stufe from step 49 49 ausgehoben werden kann. can be lifted.
  • Der Auslösehebel The release lever 50 50 kann in aus der Zeichnung nicht ersichtlicher Weise durch den verschwenkbaren Auslösegriff can in the drawing not more apparent manner by the pivotable release handle 4 4 am Griffteil on the handle part 3 3 verschwenkt werden, so daß durch Betätigung dieses Auslösegriffes are pivoted so that by operating this release handle 4 4 der Eingriff des Auslösehebels the engagement of the release lever 50 50 in die Stufe in the stage 49 49 aufgehoben werden kann. can be lifted.
  • Beim Betrieb des in der Zeichnung dargestellten chirurgischen Instrumentes befinden sich zunächst alle Teile in einer Ausgangsstellung, bei der das Umschaltelement During the operation of the surgical instrument shown in the drawing are initially all parts in a starting position in which the switching element 34 34 in seiner Anfangsstellung steht und in dieser durch den hinter die Stufe is in its initial position and in the latter by the rear stage 49 49 eingreifenden Auslösehebel engaging release lever 50 50 gehalten wird. is maintained. In dieser Stellung hält das Umschaltelement In this position, the switching element keeps 34 34 über die Schließfeder over the closing spring 45 45 den Schließkörper the closing body 22 22 in seiner Schließstellung in abdichtender Anlage der Dichtscheibe in its closed position in sealing engagement of the sealing disc 26 26 an der Einmündung at the mouth 11 11 , dh die Druckgasleitung Ie the compressed gas line 8 8th ist verschlossen. is closed. Der Kolben The piston 16 16 ist unter der Wirkung der Schraubenfeder is under the action of the coil spring 21 21 in seine Ruhestellung verschoben, dh er liegt am Rohrstutzen moved to its rest position, that he is on the pipe socket 12 12 an ( on ( 2 2 ). ). Die Öffnung The opening 31 31 ist geöffnet, da sich der Schließkörper is open because the closing body 22 22 in seiner Schließstellung befindet, in der die Ringdichtung is in its closed position in which the annular seal 33 33 von der Ringschulter from the annular shoulder 32 32 der Trennwand the partition 28 28 entfernt ist, damit ist der Einströmabschnitt is removed, so is the inflow 27 27 belüftet, dh er steht in Strömungsverbindung mit dem zentralen Abschnitt ventilated, that is, it is in fluid communication with the central portion 39 39 der Ventilkammer the valve chamber 9 9 , die ihrerseits über die Durchbrechung , Which in turn through the opening 41 41 mit der Umgebung in Verbindung steht. communicates with the environment. Belüftet wird auf diese Weise über den den Schließkörper is ventilated in this way over the the closing body 22 22 durchsetzenden Strömungsweg auch der Endabschnitt passing through the flow path and the end portion 40 40 und die in Strömungsverbindung mit ihm stehende Arbeitskammer and in flow communication with him standing working chamber 13 13 . ,
  • Durch Betätigung des Auslösegriffes By operating the release handle 4 4 kann der Auslösehebel can trigger lever 50 50 gegen die Wirkung der Blattfeder against the action of the leaf spring 51 51 verschwenkt werden und tritt dabei aus der Stufe be pivoted and occurs from step 49 49 des Umschaltelementes the switching element 34 34 aus, das Umschaltelement from the switching 34 34 wird dadurch freigegeben und kann unter der Wirkung der sich an der Trennwand is thereby released and can, under the action of on the partition wall 28 28 abstützenden Vorschubfeder supporting advancing spring 47 47 in Richtung auf die Arbeitskammer in the direction of the working chamber 13 13 verschoben werden. be moved. Dabei entspannt sich durch diese Vorschubbewegung des Umschaltelementes Here relaxes by this advancing movement of the switch member 34 34 die Schließfeder the closing spring 45 45 allmählich, dh die Kraft wird herabgesetzt, mit der der Schließkörper gradually, ie the force is decreased, by which the closing body 22 22 gegen die Einmündung against the mouth 11 11 gedrückt wird ( is depressed ( 3 3 ). ).
  • Schließlich schlägt das Umschaltelement Finally, the switching suggests 34 34 am Ringflansch the annular flange 48 48 der Verlängerung the extension 24 24 an und nimmt dadurch bei der weiteren Verschiebebewegung in Richtung auf die Arbeitskammer and takes characterized in the further displacement movement in direction towards the working chamber 13 13 den gesamten Schließkörper the entire closing body 22 22 in derselben Richtung mit, dh der Schließkörper in the same direction, ie the closing body 22 22 wird mit seiner Dichtscheibe is with its sealing disc 26 26 von der Einmündung from the confluence 11 11 abgehoben und gibt daher die Druckgasleitung withdrawn, and therefore are the compressed gas line 8 8th frei ( free ( 4 4 und and 5 5 ). ). Bei dieser Verschiebung des Schließkörpers During this displacement, the closing body 22 22 in Richtung auf die Arbeitskammer in the direction of the working chamber 13 13 , also in die Offenstellung des Schließkörpers So, in the open position of the closing body 22 22 , legt sich die Ringdichtung , The ring seal sets 33 33 an die Ringschulter the annular shoulder 32 32 der Trennwand the partition 28 28 an und verschließt somit die Öffnung and thus closes the opening 31 31 dicht. tight. Damit sind der Einströmabschnitt This means that the inflow 27 27 , der Endabschnitt , The end portion 40 40 und die Arbeitskammer and the working chamber 13 13 von dem zentralen Abschnitt from the central portion 39 39 abgetrennt und damit von der Belüftungsöffnung, die von der Durchbrechung separated and thus on the ventilation opening of the aperture 41 41 gebildet wird ( is formed ( 5 5 ). ). Dies führt zu einem Ausströmen des Druckgases aus der Druckgasleitung This leads to an outflow of the compressed gas from the compressed gas line 8 8th in den Einströmabschnitt in the inflow 27 27 , den Endabschnitt , The end portion 40 40 und die Arbeitskammer and the working chamber 13 13 und gleichzeitig zu einem allmählichen Druckanstieg, wie er im Bereich 0-1 in while a gradual increase in pressure as it is in the range 0-1 8 8th dargestellt ist. is shown.
  • Der Druckanstieg verschiebt daraufhin den Kolben then the pressure rise displaces the piston 16 16 entgegen der Wirkung der Schraubenfeder against the action of the coil spring 21 21 bis in die Arbeitsstellung, dh bis zum Anschlag an die Ringschulter up to the working position, that is, until it abuts against the annular shoulder 20 20 , während dieser Verschiebung vergrößert sich das Volumen der für das Druckgas zur Verfügung stehenden Arbeitskammer While this shift, the volume of standing for the compressed gas available working chamber increases 13 13 , so daß der Druckanstieg in diesem Volumen verlangsamt wird. So that the pressure increase is slowing in this volume. Dies ist der Druckbereich 1-2 in This is the pressure range 1-2 in 8 8th . ,
  • Sobald der Kolben Once the piston 16 16 durch den Anschlag an der Ringschulter by the stop on the annular shoulder 20 20 an einer weiteren Verschiebung gehindert wird, ist diese Volumenvergrößerung beendet, und dies führt zu einem raschen Anstieg des Druckes entsprechend dem Bereich 2-3 in is prevented from shifting further, this volume increase is completed, and this leads to a rapid increase in pressure corresponding to the range 2-3 in 8 8th . , Durch diesen Druckanstieg wird die Kraft erhöht, die das Druckgas auf das Umschaltelement This pressure increases the force is increased, the pressurized gas to the switching element 34 34 ausübt, das auf seiner der Arbeitskammer exerts which the working chamber on its 13 13 zugewandten Seite von dem Druckgas beaufschlagt wird, auf der gegenüberliegenden Seite dagegen von einem Gas, das aufgrund der Durchbrechung facing side is acted upon by the pressurized gas, on the opposite side, however, by a gas due to the opening 41 41 Umgebungsdruck aufweist. is at ambient pressure. Außerdem wirken auf das Umschaltelement In addition, acting on the switching element 34 34 noch die Kräfte der Schließfeder nor the forces of the closing spring 45 45 und der Vorschubfeder and the advancing spring 47 47 . , Die Dimensionierung ist so gewählt, daß in dieser Phase die Kraft des Druckgases die Rückstellkräfte durch die Schließfeder The dimensioning is so chosen that in this phase the force of the pressurized gas, the restoring forces by the closing spring 45 45 und Vorschubfeder and advancing spring 47 47 sowie das unter Umgebungsdruck stehende Gas im zentralen Abschnitt and which is under ambient pressure gas in the central portion 39 39 überwiegt, so daß das Umschaltelement predominates, so that the switching element 34 34 aus seiner Endstellung in Richtung auf die Anfangsstellung zurückgeschoben wird ( is pushed back from its end position toward the initial position ( 6 6 ). ). Dabei legt sich das Umschalt element Here, the switching element sets 34 34 an die ringförmige Stufe to the annular step 46b 46b des Lagerrings the bearing ring 46a 46a , das heißt die Schließfeder That is, the closing spring 45 45 wird überbrückt. is bridged.
  • Auf den Schließkörper On the closing body 22 22 wirken in dieser Situation verschiedene Kräfte in unterschiedlicher Richtung, nämlich einmal die Kraft des Druckgases im Einströmabschnitt work in this situation, different forces in different directions, namely once the force of the pressurized gas in the inflow 27 27 und zum anderen die rücktreibende Kraft des Umschaltelements and on the other the restoring force of the switching element 34 34 (abzüglich der Kraft der Vorschubfeder (Less the force of the feed spring 47 47 ). ). Durch die etwas kleinere Dimensionierung der Ringschulter The slightly smaller dimensions of the annular shoulder 32 32 im Verhältnis zum Umfang des Umschaltelements in relation to the periphery of the switching element 34 34 wird mit steigendem Druck die rücktreibende Kraft des Umschaltelements is with increasing pressure, the restoring force of the switching element 34 34 größer als die den Schließkörper greater than the closing body 22 22 gegen die Ringschulter against the annular shoulder 32 32 drückende Druckkraft, so daß es schließlich zu einem Abheben des Schließkörpers pressing pressing force, so that it finally to a lifting of the closing body 22 22 von der Ringschulter from the annular shoulder 32 32 und damit zu einem Umschaltvorgang kommt, durch den der Schließkörper and comes at a switching process by which the closing body 22 22 in seine Schließstellung verschoben wird, so daß einerseits die Druckgasleitung is moved to its closed position so that on one hand the pressure gas line 8 8th verschlossen wird und andererseits gleichzeitig der Einströmabschnitt is closed and on the other hand at the same time the inflow 27 27 , der Endabschnitt , The end portion 40 40 und die Arbeitskammer and the working chamber 13 13 über den zentralen Abschnitt across the central portion 39 39 belüftet werden. be ventilated. Dies führt zu einem raschen Abfall des Druckes in diesen Volumina, wie dies im Abschnitt 3-4 in This leads to a rapid drop in pressure in these volumes, as in Section 3-4 in 8 8th dargestellt ist. is shown. Der Kolben The piston 16 16 wird in dieser Phase durch die Schraubenfeder in this phase by the coil spring 21 21 in seine Ruhestellung zurückgeschoben, in der er am Rohrstutzen pushed back into its rest position, in which it on the pipe socket 12 12 anliegt ( present ( 2 2 ). ).
  • Das Umschaltelement the switching 34 34 schließlich wird in seiner Anfangsstellung erneut durch den Auslösehebel finally is in its initial position again by the release lever 50 50 festgelegt, der unter der Wirkung der Blattfeder set, under the action of the leaf spring 51 51 einschwenkt und hinter die Stufe pivots and behind the stage 49 49 des Umschaltelementes the switching element 34 34 eintaucht. dips. Damit ist die Ausgangsstellung wieder erreicht, und der Auslösevorgang kann durch Betätigung des Auslösegriffes So that the starting position is reached again, and the release operation, by operating the release handle 4 4 wiederholt werden. be repeated.
  • Nach der Betätigung des Auslösegriffes After actuation of the trigger handle 4 4 läuft der gesamte Vorgang selbsttätig ab, der Benutzer kann auch den Auslösegriff The entire process takes place automatically, the user can also click the lever 4 4 nach einer einmaligen Betätigung loslassen, da der Auslösehebel release after a single operation, as the release lever 50 50 unter der Blattfeder under the leaf spring 51 51 zwar eingeschwenkt wird, der Auslösehebel Although is swung, the release lever 50 50 sich jedoch neben der Ringnut However, next to the annular groove 49 49 an der Außenseite des Umschaltelementes on the outside of the switch member 34 34 abstützt, ohne dieses in axialer Richtung festzulegen. supported without specifying this in axial direction. Eine solche Festlegung erfolgt erst dann wieder, wenn der Auslösehebel Such a determination is made again only when the trigger lever 50 50 bei der Rückbewegung des Umschaltelementes during the return movement of the switch member 34 34 und dem Erreichen der Anfangsstellung in die Ringnut and reaching the starting position into the annular groove 49 49 eintauchen kann. can dip.
  • Der Schließkörper The closing body 22 22 wird vom Umschaltelement is from switching 34 34 über die Schließfeder over the closing spring 45 45 gegen die Einmündung against the mouth 11 11 gedrückt. pressed. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, daß diese Anordnung als Sicherheitsventil wirken kann für den Fall, daß der Druck des Druckgases in der Druckgasleitung This has the additional advantage that this arrangement can act as a safety valve in the event that the pressure of the compressed gas in the compressed gas line 8 8th über einen bestimmten Wert ansteigt. rises above a certain value. Dies kann beispielsweise dann eintreten, wenn die Druckgaspatrone This can happen, for example, when the compressed gas cartridge 7 7 bei einem Sterilisationsvorgang des Instrumentes nicht entfernt wird und wenn durch die Temperaturerhöhung beim Sterilisationsvorgang der Druck in der Druckgaspatrone stark ansteigt. is not removed in a sterilization process of the instrument and when strongly by the temperature increase during the sterilization process the pressure in the compressed gas cartridge increases. Dieser Druckanstieg führt zu einer Verschiebung des Schließkörpers This increase in pressure results in a displacement of the closing body 22 22 entgegen der Wirkung der Schließfeder against the action of the closing spring 45 45 und gibt somit die Einmündung and thus gives the confluence 11 11 frei. free. Der ansteigende Druck in der Druckgaspatrone The rising pressure in the compressed gas cartridge 7 7 kann damit abgebaut werden. can be mined with it.
  • Ein besonderer Vorteil der beschriebenen Anordnung ist darin zu sehen, daß kein Endschalter notwendig ist zur Druckregelung und auch kein Druckregelventil. A particular advantage of the described arrangement is the fact that no limit is necessary to regulate the pressure and no pressure control valve. Dadurch wird der Aufbau insgesamt sehr vereinfacht, außerdem wird der Gasverbrauch dadurch deutlich reduziert. Characterized the structure is overall very simplified, also, the gas consumption is thereby significantly reduced.

Claims (20)

  1. Chirurgisches Instrument mit einem bewegbaren Werkzeug und mit einem Antrieb für das Werkzeug, der einen in einer Arbeitskammer ( A surgical instrument having a movable tool and with a drive for the tool, the one (in a working chamber 13 13 ) abgedichtet pneumatisch aus einer Ruhestellung in eine Arbeitsstellung und zurück verschieblichen Kolben ( ) Pneumatically sealed (from a rest position into a working position and back displaceable piston 16 16 ) umfasst, mit einem Auslöseelement ( ) Which (with a triggering element 50 50 ) des Antriebes, mit einer Ventilkammer ( ) Of the drive (with a valve chamber 9 9 ), in die eine Druckgasleitung ( ), In which (a compressed gas line 8 8th ) einmündet und die mit der Arbeitskammer ( ) Opens and (with the working chamber 13 13 ) in Verbindung steht, mit einem in der Ventilkammer ( ) Communicates with one (in the valve chamber 9 9 ) verschiebbar gelagerten, die Einmündung ( ) Displaceably mounted, the opening ( 11 11 ) der Druckgasleitung ( () Of the pressure gas line 8 8th ) in einer Schließstellung verschließenden und von dieser Einmündung ( ) Closing in a closed position and (from this junction 11 11 ) in einer Offenstellung entfernten Schließkörper ( ) Away in an open position the closing body ( 22 22 ), mit einem verschiebbaren Umschaltelement ( ), (With a displaceable switching element 34 34 ), das in einer Anfangsstellung durch das Auslöseelement ( ) Which (in an initial position by the trigger member 50 50 ) festlegbar und durch Betätigung des Auslöseelements ( ) And fixed (by actuation of the trigger element 50 50 ) freigebbar ist und das in seiner Anfangsstellung den Schließkörper ( ) Is releasable and that the closing body (in its initial position 22 22 ) in die Schließstellung und in seiner Endstellung den Schließkörper ( (The closure member) to the closed position and in its end position 22 22 ) in die Offenstellung verschiebt, und mit einer Vorschubfeder ( ) Moves into the open position, and (with a feed spring 47 47 ), welche das Umschaltelement ( ), Which (the switching element 34 34 ) mit einer dieses von der Anfangs- in die Endstellung verschiebenden Kraft beaufschlagt, wobei das Umschaltelement ( ) With this acted upon by the initial to the final position shifting force, wherein the switching element ( 34 34 ) auf einer Seite von dem Gasdruck in der Arbeitskammer ( ) (On one side by the gas pressure in the working chamber 13 13 ) und auf der anderen Seite vom Umgebungsdruck beaufschlagt ist und wobei das Umschaltelement ( ) And acted upon on the other side of the ambient pressure and wherein the switching element ( 34 34 ) durch den Gasdruck in der Arbeitskammer ( ) (By the gas pressure in the working chamber 13 13 ), der ansteigt, sobald der Kolben ( ) Which rises when the piston ( 16 16 ) die Arbeitsstellung erreicht und daher nicht weiter verschieblich ist, in die Anfangsstellung zurückgeschoben wird und dabei den Schließkörper ( ) Reaches the working position and therefore is not further displaced, is pushed back to the initial position while the closing body ( 22 22 ) über eine Schließfeder ( ) (About a closing spring 45 45 ) und/oder eine Stufe ( () And / or a step 46b 46b ) in die Schließstellung verschiebt. ) Moves into the closed position.
  2. Instrument nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Arbeitskammer ( Instrument according to claim 1, characterized in that the working chamber ( 13 13 ) und die Ventilkammer ( ) And the valve chamber ( 9 9 ) über ein Belüftungsventil ( ) (About a vent valve 32 32 , . 33 33 ) mit der Umgebung verbunden sind, das in der Schließstellung des Schließkörpers ( ) Are connected to the environment, which (in the closed position of the closing body 22 22 ) geöffnet ist und in der Offenstellung geschlossen. ) Is opened and closed in the open position.
  3. Instrument nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Schließkörper ( Instrument according to claim 2, characterized in that the closing body ( 22 22 ) den Ventilkörper des Belüftungsventils bildet. ) Forms the valve body of the vent valve.
  4. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in der in die Ventilkammer ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that (in the in the valve chamber 9 9 ) einmündenden Druckgasleitung ( ) Leading-pressure gas line ( 8 8th ) eine gegebenenfalls einstellbare Drossel eingesetzt ist. ) An optionally adjustable throttle is inserted.
  5. Instrument nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Drosselwirkung der Drossel einstellbar ist. Instrument according to claim 4, characterized in that the throttle action of the throttle is adjustable.
  6. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Auslöseelement ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that the trigger element ( 50 50 ) durch eine Feder ( ) By a spring ( 51 51 ) in eine das Umschaltelement ( ) Into the switching element ( 34 34 ) in der Anfangsstellung festlegende Verriegelungsstellung gespannt ist. ) Is clamped in the initial position defining the locking position.
  7. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Schließkörper ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that the closing body ( 22 22 ) in der Schließstellung mit einer vorzugsweise elastischen Dichtscheibe ( ) (In the closed position with a preferably elastic sealing disc 26 26 ) gegen die Einmündung der Druckgasleitung ( ) (At the point where the pressure gas line 8 8th ) gedrückt ist. ) Is pressed.
  8. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Schließkörper ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that the closing body ( 22 22 ) einen Dichtkopf ( ) Has a sealing head ( 23 23 ) und eine rohrförmige Verlängerung ( ) And a tubular extension ( 24 24 ) aufweist und im Bereich der Verlängerung ( ) And (in the region of the extension 24 24 ) einen zentralen Abschnitt ( ) A central portion ( 39 39 ) der Ventilkammer ( () Of the valve chamber 9 9 ) durchsetzt, der dauerhaft mit der Umgebung in Verbindung steht. ) Passes, which is permanently connected to the surroundings.
  9. Instrument nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Umschaltelement ( An instrument according to claim 8, characterized in that the switching element ( 34 34 ) die Verlängerung ( ) the extension ( 24 24 ) des Schließkörpers ( () Of the closing body 22 22 ) koaxial umgibt und auf dieser längsverschieblich und abgedichtet verschiebbar ist. ) Coaxially surrounds and is longitudinally displaceable and sealed displaceable thereon.
  10. Instrument nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Umschaltelement ( An instrument according to claim 8, characterized in that the switching element ( 34 34 ) gegenüber der Innenwand der Ventilkammer ( ) Relative to the inner wall of the valve chamber ( 9 9 ) abgedichtet ist und dadurch den zentralen Abschnitt ( ) Is sealed, and thereby the central portion ( 39 39 ) der Ventilkammer ( () Of the valve chamber 9 9 ) abtrennt von einem zur Arbeitskammer ( ) Separated from one (the working chamber 13 13 ) führenden Endabschnitt ( ) Leading end portion ( 40 40 ). ).
  11. Instrument nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Schließfeder ( An instrument according to claim 10, characterized in that the closing spring ( 45 45 ) eine die Verlängerung ( ) An extension ( 24 24 ) des Schließkörpers ( () Of the closing body 22 22 ) koaxial umgebende Schraubenfeder ist. ) Coaxially surrounding coil spring.
  12. Instrument nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Vorschubfeder ( Instrument according to claim 10 or 11, characterized in that the advancing spring ( 47 47 ) eine die Verlängerung ( ) An extension ( 24 24 ) des Schließkörpers ( () Of the closing body 22 22 ) koaxial umgebende Schraubenfeder ist. ) Coaxially surrounding coil spring.
  13. Instrument nach einem der Ansprüche 9 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Verlängerung ( Instrument according to one of claims 9 to 12, characterized in that the extension ( 24 24 ) des Schließkörpers ( () Of the closing body 22 22 ) einen Anschlag ( ) Has a stop ( 48 48 ) aufweist, an dem das Umschaltelement ( ), On which (the switching element 34 34 ) bei seiner Verschiebung in die Endstellung anschlägt und den Schließkörper ( ) And abuts in its displacement end position in which the closing body ( 22 22 ) in dessen Offenstellung mitnimmt. ) With it in the open position.
  14. Instrument nach einem der Ansprüche 8 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem zentralen Abschnitt ( Instrument according to one of claims 8 to 13, characterized in that (between the central portion 39 39 ) und einem Einströmabschnitt ( ) And an inflow ( 27 27 ) der Ventilkammer ( () Of the valve chamber 9 9 ), in den die Druckgasleitung ( ) In (the pressure gas line 8 8th ) einmündet, eine Trennwand ( ) Opens, a partition ( 28 28 ) mit einer Öffnung ( ) With an opening ( 31 31 ) angeordnet ist, durch die der Schließkörper ( ) Is arranged (by which the closing body 22 22 ) hindurchgreift. ) Round picks.
  15. Instrument nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, dass die Trennwand ( An instrument according to claim 14, characterized in that the partition ( 28 28 ) einen die Öffnung ( ) An opening ( 31 31 ) umgebenden Dichtsitz ( ) Surrounding the sealing seat ( 32 32 ) aufweist, an dem der Schließkörper ( ), On which the closing body ( 22 22 ) in der Offenstellung dichtend anliegt und dadurch den Einströmabschnitt ( ) Rests sealingly in the open position and thereby the inflow ( 27 27 ) gegenüber dem zentralen Abschnitt ( ) Opposite the central portion ( 39 39 ) abdichtet. ) Seals.
  16. Instrument nach einem der Ansprüche 14 oder 15, dadurch gekennzeichnet, dass der Querschnitt des Schließkörpers ( Instrument according to one of claims 14 or 15, characterized in that the cross section of the closing body ( 22 22 ) nur wenig kleiner ist als der der Öffnung ( ) Is only slightly smaller than that of the opening ( 31 31 ), so dass ein enger Spalt zwischen dem Schließkörper ( ) So that a narrow gap between the closing body ( 22 22 ) und der Öffnung ( ) And the opening ( 31 31 ) entsteht, der als einzige Verbindung des Einströmabschnittes ( ) Is produced which (as the only connection between the inflow section 27 27 ) und des zentralen Abschnittes ( () And the central portion 39 39 ) eine Drosselstelle ausbildet. ) Forms a choke point.
  17. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Auslöseelement ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that the trigger element ( 50 50 ) durch eine Durchbrechung ( ) (Through an opening 41 41 ) in die Ventilkammer ( ) (In the valve chamber 9 9 ) eintritt und in einen Rücksprung ( ) Occurs, and (in a recess 49 49 ) des Umschaltelementes ( () Of the switching element 34 34 ) eingreift, wenn dieses in der Anfangsstellung steht. ) Intervenes when this is in the initial position.
  18. Instrument nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, dass die Durchbrechung ( Instrument according to claim 17, characterized in that the opening ( 41 41 ) eine Belüftungsöffnung für die Ventilkammer ( ), A ventilation opening for the valve chamber ( 9 9 ) bildet. ) Forms.
  19. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Kolben ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that the piston ( 16 16 ) gegen die Wirkung einer Rückholfeder ( ) (Against the action of a return spring 21 21 ) in die Arbeitsstellung verschiebbar ist. ) Is displaceable in the working position.
  20. Instrument nach einem der voranstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Ventilkammer ( Instrument according to any one of the preceding claims, characterized in that the valve chamber ( 9 9 ) und die Arbeitskammer ( ) And the working chamber ( 13 13 ) abgedichtet und lösbar miteinander verbunden sind. ) Sealably and releasably connected to each other.
DE200610024759 2006-05-27 2006-05-27 Surgical instrument e.g. pincer, has movable switching unit fixed in initial position by release unit and opened by actuation of release unit, and piston pneumatically sealed in operating chamber Active DE102006024759B3 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610024759 DE102006024759B3 (en) 2006-05-27 2006-05-27 Surgical instrument e.g. pincer, has movable switching unit fixed in initial position by release unit and opened by actuation of release unit, and piston pneumatically sealed in operating chamber

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610024759 DE102006024759B3 (en) 2006-05-27 2006-05-27 Surgical instrument e.g. pincer, has movable switching unit fixed in initial position by release unit and opened by actuation of release unit, and piston pneumatically sealed in operating chamber

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102006024759B3 true DE102006024759B3 (en) 2008-01-31

Family

ID=38859661

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200610024759 Active DE102006024759B3 (en) 2006-05-27 2006-05-27 Surgical instrument e.g. pincer, has movable switching unit fixed in initial position by release unit and opened by actuation of release unit, and piston pneumatically sealed in operating chamber

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102006024759B3 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2275037A1 (en) * 2009-07-17 2011-01-19 Aesculap Ag Instrument operated using pressurised gas
WO2011006547A1 (en) * 2009-07-17 2011-01-20 Aesculap Ag Compressed gas operated instrument, in particular surgical instrument

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3815476A (en) * 1969-08-25 1974-06-11 United States Surgical Corp Gas powered driving unit for surgical instrument
US4331277A (en) * 1980-05-23 1982-05-25 United States Surgical Corporation Self-contained gas powered surgical stapler
EP0324636A1 (en) * 1988-01-15 1989-07-19 Ethicon Inc. Pneumatically actuated surgical stapler head

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3815476A (en) * 1969-08-25 1974-06-11 United States Surgical Corp Gas powered driving unit for surgical instrument
US4331277A (en) * 1980-05-23 1982-05-25 United States Surgical Corporation Self-contained gas powered surgical stapler
DE3148619A1 (en) * 1980-05-23 1982-08-26 United States Surgical Corp Self-contained gas powered surgical stapler
EP0324636A1 (en) * 1988-01-15 1989-07-19 Ethicon Inc. Pneumatically actuated surgical stapler head

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2275037A1 (en) * 2009-07-17 2011-01-19 Aesculap Ag Instrument operated using pressurised gas
WO2011006547A1 (en) * 2009-07-17 2011-01-20 Aesculap Ag Compressed gas operated instrument, in particular surgical instrument
US8567302B2 (en) 2009-07-17 2013-10-29 Aesculap Ag Compressed gas operated instrument, in particular a surgical instrument
EP3238637A1 (en) * 2009-07-17 2017-11-01 Aesculap AG Compressed gas operated instrument, in particular surgical instrument

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2609819C2 (en)
DE3926461C2 (en)
EP0789157B1 (en) Length-adjustable gas spring
DE60015486T2 (en) Gas spring having a low detent action
DE19534320C1 (en) Instrument fitting and removing surgical clips
DE3626882C2 (en) Quick release, female coupling piece
EP0326639B1 (en) Control valve device for a pneumatically operated fastener driving tool
DE102010016037A1 (en) Switchover valve, particularly for controlling hydraulic fluid flow of internal combustion engine, has ballpoint mechanism, which is engaged by applying actuating impulse to actuating unit of ballpoint mechanism
EP1348828A2 (en) Damping device for mobile furniture element
DE102006048573B4 (en) pinch
DE10217922B4 (en) quick coupling
EP1319475B1 (en) Method of operating a hydraulic pressing tool and hydraulic pressing tool
EP1736695B1 (en) Valve, especially for a sanitary fitting
AT508068A1 (en) hinge
EP0120309A2 (en) Pneumatic-hydraulic setting tool for blind rivet nuts
EP0258812B1 (en) Continuously lockable adjustment device
DE4034188C2 (en)
DE19707041A1 (en) Schnellverbindevorrichtung
EP0205633B1 (en) Valve assembly
EP1110612B1 (en) Pipetting system with pipette and syringe tip
DE69821495T2 (en) Hand pump is pressurized by plastic springs free piston
DE10159680C1 (en) Closing device, for liquid delivery line of high pressure cleaning device, comprises piston arranged upstream of valve seat and exiting the delivery line in sealed manner to interact with hand lever to support its opening movement
DE3816608A1 (en) hydraulic cylinders
EP0600202B1 (en) Control valve device
DE3741185A1 (en) Control device for air-operated tools

Legal Events

Date Code Title Description
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: AESCULAP AG, 78532 TUTTLINGEN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWAELTE MB, DE