DE10111850C2 - safety device - Google Patents

safety device

Info

Publication number
DE10111850C2
DE10111850C2 DE2001111850 DE10111850A DE10111850C2 DE 10111850 C2 DE10111850 C2 DE 10111850C2 DE 2001111850 DE2001111850 DE 2001111850 DE 10111850 A DE10111850 A DE 10111850A DE 10111850 C2 DE10111850 C2 DE 10111850C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
device according
safety device
characterized
preceding
layers
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE2001111850
Other languages
German (de)
Other versions
DE10111850A1 (en )
Inventor
Frank Puttkammer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
WHD Elektronische Pruftechnik GmbH
Original Assignee
WHD Elektronische Pruftechnik GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
    • G09FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
    • G09F3/00Labels, tag tickets, or similar identification or indication means; Seals; Postage or like stamps
    • G09F3/02Forms or constructions
    • G09F3/03Forms or constructions of security seals
    • G09F3/0305Forms or constructions of security seals characterised by the type of seal used
    • G09F3/0341Forms or constructions of security seals characterised by the type of seal used having label sealing means
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D75/00Packages comprising articles or materials partially or wholly enclosed in strips, sheets, blanks, tubes, or webs of flexible sheet material, e.g. in folded wrappers
    • B65D75/52Details
    • B65D75/58Opening or contents-removing devices added or incorporated during package manufacture
    • B65D75/66Inserted or applied tearing-strings or like flexible elements
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T428/00Stock material or miscellaneous articles
    • Y10T428/24Structurally defined web or sheet [e.g., overall dimension, etc.]
    • Y10T428/24802Discontinuous or differential coating, impregnation or bond [e.g., artwork, printing, retouched photograph, etc.]
    • Y10T428/24917Discontinuous or differential coating, impregnation or bond [e.g., artwork, printing, retouched photograph, etc.] including metal layer

Description

Die Erfindung betrifft eine Sicherheitseinrichtung, insbesondere Aufreißbänder bzw. -fäden, zur Identifikation der Originalität von Produkten durch den Hersteller oder befugte Kontroll organe. The invention relates to a safety device, in particular tear tapes or threads, for identifying the genuineness of products by the manufacturer or authorized control bodies.

Durch Produktpiraterie und unautorisierte Produktion von diversen Markenprodukten bei spielsweise in der Arzneimittel-, Textil- und Kosmetikindustrie sowie in der Ersatzteilbranche erwachsen den Originalproduzenten enorme materielle Schäden und Image-Verluste. By piracy and unauthorized production of various brand-name products at play, in the pharmaceutical, textile and cosmetic industries, and in the spare parts industry grow the original producer enormous material damage and image losses. Bei der Produktpiraterie und unautorisierten Produktion von hochpreisigen Konsumgütern, welche nicht der Qualität des Originals entsprechen, ist sowohl dem Hersteller als auch einem Groß teil der Verbraucher daran gelegen, die Waren auf Echtheit prüfen zu können. When piracy and unauthorized production of high-priced consumer goods which do not match the quality of the original, both the manufacturers as well as a large part of consumers are keen to examine the goods for authenticity. Hierzu werden diese üblicherweise mit sichtbaren Sicherheitseinrichtungen versehen. For this, these are usually provided with visible security devices. Als Sicherheitseinrich tungen werden beispielsweise Hologramme auf die Produkte aufgebracht. As Sicherheitseinrich obligations holograms, for example, applied to the products. Eine weitere Mög lichkeit besteht darin, die Verpackungen der Produkte mit Sicherheitseinrichtungen zu verse hen. Another Mög friendliness is hen the packaging of the products with safety devices to be sent. Beispielsweise werden zum Öffnen der Verpackungen um das Verpackungsmaterial her um Fäden, Bänder oder Schnüre eingelegt. For example, the packages are loaded to the packaging material forth to threads, bands or cords to open. Als Sicherheitseinrichtung sind diese sogenannten Aufreißmittel meist andersfarbig gestaltet, mit einer fühlbaren Materialstärke ausgestattet und teilweise mit einer scharfen, spürbaren Kante versehen. As a so-called tear-off safety device, these are usually designed in different colors, provided with a perceptible thickness of the material and partially provided with a sharp perceptible edge. Ein Ende dieser Aufreißfäden ist meist als eine frei heraushängende, für den Benutzer bequem greifbare Lasche ausgebildet. One end of these tear threads is usually formed as a freely hanging out, easily palpable to the user tab. Auch die Gestaltung dieser Lasche - beispielsweise deren Form, Länge oder Breite - wird als Originalitätsnachweis verwendet. Also, the design of this plate - for example, their shape, length, or width - is used as a tamper-proof. Obwohl bei nicht hochwertigen Produkten meist auf diesen Aufwand verzichtet wird und oftmals der Aufreißfaden aus demselben Material wie die Ver packung besteht, ist immer häufiger zu beobachten, dass die bisher angewandten Merkmale zur Kennzeichnung der Originalität nicht ausreichen, um das Original wirksam zu schützen. Although it is usually dispensed with these expenses in non-quality products and often the tear thread made of the same material as the Ver packaging is observed more often that the previously used features to identify the originality is not sufficient to protect the original effect. Auf Grund der fortschreitenden Entwicklung und der auch für den Fälscher zugänglichen Techniken sind die Originalitäts- und Sicherheitseinrichtungen jedoch leicht nachzuahmen und herzustellen. Due to the progressive development and accessible for the counterfeiter techniques, the originality and safety devices, however, are easy to imitate and manufacture. Die Forderung nach Erhöhung der technologischen Hürde für Fälscher wird immer größer. The demand for greater technological hurdle for forgers is growing.

In vielen Wirtschaftsbranchen erleiden die Hersteller erhebliche Verluste durch sogenannte "graue Ware". In many sectors of the economy manufacturers suffer significant losses due to so-called "gray goods". Dabei haben die Verbraucher meist hinsichtlich der "grauen Ware" kein be sonderes Interesse an einer Echtheitsprüfung. The consumer usually in terms of "gray goods" do not have a specific interest in be a counterfeit check. Die Ware entspricht dem Original und ist in der Regel zu einem wesentlich tieferen Preis erhältlich. The products meet the original and is usually available at a much lower price. Hier liegt das Hauptinteresse an einer Echtheitsprüfung bei dem Hersteller. Here, the main interest lies on a counterfeit check with the manufacturer. Es werden hier verdeckte und humanvisuell nicht er kennbare Sicherheitseinrichtungen bevorzugt eingesetzt. There are hidden here and human vision, he preferred to use identifiable safety devices. Die Verbraucher werden durch De signänderungen nicht verunsichert. Consumers are not confused by De sign changes. Die Unkenntnis der Art und Lage der Sicherheitseinrich tungen soll verhindern, dass sich der Fälscher bei der Herstellung z. The ignorance of the nature and location of Sicherheitseinrich facilities is to prevent the counterfeiters in producing such. B. der Verpackung für "graue Ware" auf die Prüftechnik und Prüfgeräte einstellen kann. can adjust as the packaging for "gray goods" to the testing technology and testing equipment.

Ein generelles Problem sowohl bei der Produktpiraterie als auch bei der unautorisierten Pro duktion stellt die unautorisierte Herstellung von Verpackungen und Umverpackungen oder aber auch der Diebstahl derer, mit denen die Fälschungen oder die graue Ware verpackt wer den und damit Originalität vorgetäuscht wird, dar. A general problem in both the piracy and in the unauthorized Pro production is the unauthorized production of packaging and secondary packaging or even the theft of those with whom packed the counterfeits or gray goods who so originality is simulated and the, is.

In der EP 0 317 202 wird eine Verpackung mit einem Aufreißband beschrieben, wobei dieses zur Aufnahme magnetisch kodierter Informationen mit einem magnetisierbaren Material be schichtet ist. In EP 0317202, a package is described as having a tear strip, whereby this be for receiving magnetically coded information with a magnetizable material coated is.

Die WO 99/43556 A1 beschreibt Aufreißfäden als Sicherheitseinrichtung für Verpackungen mit einem oder mehreren Perforationslöchern, wobei diese beispielsweise Firmenlogos dar stellen. WO 99/43556 A1 describes tear threads as security device for packages with one or more perforations, which, for example, company logos represent. Weiterhin werden Aufreißfäden mit einzelnen metallisierten Abschnitten verwendet, wobei sich innerhalb dieser metallisierten Abschnitte demetallisierte Zonen, welche insbeson dere Figuren oder Buchstaben darstellen, befinden und/oder die metallisierten Abschnitte Ho logramme darstellen. Furthermore, tear threads with individual metalized sections are used, with demetallised within these metalized sections zones representing figures or letters in particular, are located and / or metallized portions Ho logramme represent. Aber auch die Kombination der optisch wirksamen Sicherheitseinrich tung mit einer elektrisch wirksamen Merkmalsfarbe zur Kodierung von Informationen wird beschrieben. However, the combination of the optically effective Sicherheitseinrich tung with an electrically active feature color for encoding information is described.

In der DE 198 08 288 A1 wird vorgeschlagen, einzelne Abschnitte des Aufreißfadens vor zugsweise mit einer Beschichtungsdicke von 70 nm bis 200 nm zu metallisieren und inner halb dieser metallisierten Abschnitte wiederum Zonen zu demetallisieren, beispielsweise Fi guren oder Buchstaben darstellend. In DE 198 08 288 A1 individual sections of the tear-open thread is proposed to be metallized before preferably with a coating thickness of 70 nm to 200 nm and inner turn demetalize half portions of the metallized zones, for example Fi gures or letters representing. Eine Kompatibilität zu den bisher verwendeten Herstel lungsmethoden und technologischen Herstellungsgeschwindigkeiten ist nicht gegeben. Compatibility with the previously used herstel coupling methods and technological production speeds is not given. Durch die Strukturierung mittels Masken oder anderer Abdeckungen wird keine genügend hohe Auf lösung erreicht. By patterning by means of masks or other covers does not sufficiently high to be solution reached. bzw. sind deren Nutzungsdauer zu gering. or are their useful life is too low.

Schließlich wird in der DE 199 28 060 ein optisch variables Sicherheitsmerkmal beschrieben, das zur Erhöhung der Fälschungssicherheit mit verdeckten, detektierbaren Merkmalen auszustatten ist, wobei zugleich die Herstellung schneller und kostengünstiger zu gestalten ist. Finally, in DE 199 28 060 an optically variable security feature, will be described which is provide to increase the security against forgery with covert, detectable characteristics which at the same time the production has to be faster and more cost-effective. In das in dieser Schrift beschriebene optisch variable Sicherheitsmerkmal, bestehend aus mindestens einer Trägerfolie, einer Reflexionsschicht, diffraktiven Strukturen und einer Schutzschicht zur Prüfung von Dokumenten, Wertpapieren, Banknoten, Verpackungen und Waren, wird in den Schichtaufbau an unterschiedlichen Lagen ein elektrisch leitendes und damit detektierbares Polymer eingebracht. In the method described in this document optically variable security feature, comprising at least one carrier film, a reflecting layer, diffractive structures and a protective layer for the testing of documents, securities, bank notes, packaging and goods, in the layer structure of different layers is an electrically conductive and therefore detectable polymer introduced.

Bekannt sind außerdem Metallisierungsbeschichtungen, hergestellt durch Drucken. Also known are Metallisierungsbeschichtungen produced by printing. Beschich tungen, hergestellt mittels metallischer Druckfarben lassen eine höhere Auflösung je nach Druckart, beispielsweise bei Streudrucken zu. Beschich obligations, manufactured by means of metallic inks have a higher resolution, depending on the type of printing, for example, in printing to scattering. Die Bindemittelauswahl ermöglicht die Einstel lung der partiellen Flächenwiderstände. The selection of binder allows the SET development of partial surface resistances. Die Brillanz der Oberfläche liegt unter der durch Va kuumbeschichtungsverfahren hergestellten Oberflächen. The brilliance of the surface is below the kuumbeschichtungsverfahren produced by Va surfaces. Für Sicherheitseinrichtungen, reali siert durch Metallisierungen mit partiellen Flächenwiderstandsänderungen bei gleichzeitiger höchstmöglicher Brillanz der Oberfläche, stehen keine anwendbaren industriellen Technolo gien, insbesondere Vakuumtechnologien zur Verfügung, weil die üblichen Verarbeitungs- bzw. Herstellungsgeschwindigkeiten von ≧ 500 m/min nicht erreicht werden. For safety devices, reali Siert by metallization with partial surface resistance changes while the highest possible brilliance of the surface, are not applicable industrial tech nologies, in particular vacuum technologies available because the usual processing and production rates of ≧ 500 m / min not be reached.

Alle vorbeschriebenen, verschiedenen Sicherheitseinrichtungen, -vorkehrungen und -techniken werden in zunehmendem Maße von Fälschern in großen Maßstäben beherrscht und zumeist schon industriell angewendet, so dass zunehmend auf allen Märkten Fälschungen und "graue Ware" in beachtlichen Größenordnungen angeboten werden. All above, various safety devices, safety precautions and techniques are increasingly dominated by counterfeiters in large scale and mostly already used industrially, so that increasingly forgeries and "gray goods" in considerable sizes available in all markets.

Aufgabe der Erfindung ist es eine Sicherheitseinrichtung, insbesondere Aufreißbänder bzw. -fäden, zur Identifikati on der Originalität von Produkten durch den Hersteller oder befugte Kontrollorgane vorzu schlagen, die ein hohes Maß an Fälschungssicherheit aufweist. Object of the invention is a safety device, in particular tear tapes or threads, beat to ID Case vorzu on the originality of products by the manufacturer or authorized inspection bodies, having a high degree of security against forgery.

Diese Aufgabe wird durch den Anspruch 1 gelöst. This object is achieved by the claim. 1

Erfindungsgemäß besteht eine flächige bzw. bandförmige Sicherheitseinrichtung zur Identifi kation der Originalität von Produkten durch den Hersteller oder befugte Kontrollorgane aus Aufreißbändern bzw. -fäden, mit mindestens einer flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schicht mit einem definierten Flächenwiderstand und aus einem elektrisch leitenden Polymer mit einem definierten Flächenwiderstand. According to the invention, a flat or ribbon-shaped security means for identifi cation of the originality of products by the manufacturer or authorized inspection bodies of tear tape or yarns, with at least one surface or randomly metallized layer having a defined surface resistance, and of an electrically conductive polymer having a defined surface resistance , Diese Sicherheitseinrichtung ist mit einer Verpa ckung eines Produktes und/oder mit einem Substrat als Tragschicht verbunden. This safety device is connected to a Verpa ckung of a product and / or with a substrate as a base layer.

Die Vorteile der erfindungsgemäßen Lösung bestehen darin, dass die humanvisuell sichtbare metallisierte Schicht mit einer im Wesentlichen humanvisuell nicht erkennbaren weiteren Schicht aus einem elektrisch leitenden Polymer in unterschiedlicher Weise kombiniert ist, wobei sich beide Komponenten auf Grund der Differenz ihrer Flächenwiderstände einzeln und auch in ihren Kombinationen detektieren lassen. The advantages of the solution according to the invention are that the human visually apparent metallized layer is combined with a substantially human visually unrecognizable further layer of an electrically conductive polymer in different ways, with both components individually, due to the difference in their surface resistances and in their combinations can be detected. Durch die in den Unteransprüchen be schriebenen Kombinationen sowie durch das Hinzufügen weiterer Kodiermittel ergeben sich für Fälscher nicht erkennbare und damit unüberwindbare Hürden. Due to be signed in the dependent claims and combinations by adding additional coding result for counterfeiters unrecognizable and insurmountable obstacles. Im Besonderen sei auf den Vorteil der separaten Fertigung von Teilen von Sicherheitseinrichtungen verwiesen. In particular, reference is made to the advantage of the separate production of pieces of safety equipment. Mit die ser Teilfertigung wird eine höhere Sicherheitsstufe erreicht. With the ser part production a higher security level is achieved.

Vor einer detaillierten Erläuterung der erfindungsgemäßen Lösung sollen die nachstehenden Begriffe definiert werden, wie sie durchgehend auch in den Patentansprüchen zu verstehen sind. the following terms shall be defined before a detailed explanation of the inventive solution, as they are continuous to understand in the claims.

Unter flächenhafter Metallisierung wird eine homogen metallisierte Fläche mit einer homo genen Oberflächenbrillanz verstanden. Under areal metallization a homogeneously metalized surface with a homo operated surface brilliance is understood.

Unter streuhafter Metallisierung ist eine nicht homogen metallisierte Fläche oder eine homo gen metallisierte Fläche mit Demetallisierungen oder eine homogen metallisierte Fläche mit inhomogener Oberflächenbrillanz oder eine homogen metallisierte Fläche mit inhomogener Oberflächenbrillanz und Demetallisierungen zu verstehen. Under stray-like metallization is meant metallized surface with demetalizations or a homogeneously metalized surface with inhomogeneous surface brilliance or a homogeneously metalized surface with inhomogeneous surface brilliance and demetalizations a non-homogeneous metalized surface or a homo gen.

Als Substrat bzw. Trägersubstrat wird jegliches Material bezeichnet, auf oder in welches Ko diermittel an- oder einzubringen sind, wobei unter Material beispielsweise Kunststoff- bzw. Metallfolie, Papier, Pappe und Textilgewebe zu verstehen ist. As a substrate or support substrate designates any material onto or into which Ko decoding means are switched on or incorporate, it being understood by material, for example plastic or metal foil, paper, cardboard and textile fabric.

Unter Kodiermittel werden im Folgenden in dieser Beschreibung und in den Patentansprü chen Mittel zur Sicherung und Kodierung verstanden mit elektrischen, optischen oder magne tischen Wirkweisen. Under chen coding means for securing and encoding with electrical be understood, optical or magnetic modes of action tables below in this description and in the Patentansprü.

Als Aufreißband werden im Folgenden die verschiedenartigsten Aufreißbänder, -streifen, - fäden und Aufreißfolien und dergleichen zusammengefasst bezeichnet. As a tear tape are the most diverse tear tapes below, strips, - threads and Aufreißfolien and referred summarized like.

Unter Verpackungen sind sämtliche Umhüllungen, Teilumhüllungen, Umverpackungen, Kar tonagen, Folien, Gewebe, Papier und Pappen, sämtlich geeignet um Produkte jeglicher Art zu Umhüllen, zu verstehen. Subpackages are all wrappings, partial wrappings, outer packages, Kar board packaging, film, fabric, paper and paperboard, all suitable for wrapping products of any kind to be understood.

Die erfindungsgemäßen Sicherheitseinrichtungen sind aus mehreren verschiedenen Kompo nenten, Kodiermitteln und elektrisch leitenden Schichten aufgebaut, wobei diese in unter schiedlicher Anordnung mit einem Trägersubstrat verbunden sind. The safety devices of the invention are components of several different compo constructed encoding means and electrically conductive layers, these being in at schiedlicher arrangement connected to a carrier substrate. Schichten an sich bekann ter elektrisch leitender Polymere finden Anwendung. Layers known per se ter electrically conductive polymers are applied. Diese Sicherheitseinrichtungen stellen gemäß dieser Erfindung vorzugsweise Aufreißbänder dar, welche mit einer Verpackung, bei spielsweise verpresst, verklebt oder gesiegelt, verbunden sind. This safety equipment according to this invention is preferably tear tapes, which are connected to a package, pressed, bonded or sealed with play.

Voraussetzung für die Nutzung von elektrisch leitenden Polymerschichten in Kombination mit einer Metallisierungsschicht ist eine deutliche Differenz zwischen den Flächenwider ständen. Prerequisite for the use of electrically conductive polymer layers in combination with a metalization layer is a significant difference between the abutment surface stalls.

Insbesondere die Beschichtung mittels elektrisch leitendem Polymer, z. In particular, the coating by means of an electrically conductive polymer such. B. Polyethylendio xythiophenpolystyrolsulfonat (PEDT/PSS) in Kombination mit einer Metallisierungsschicht ist als technologische Hürde für Fälscher zu nutzen, wobei sich das PEDT/PSS durch einen Flächenwiderstand im Bereich von 15-100 kΩ/ auszeichnet. B. Polyethylendio xythiophenpolystyrolsulfonat (PEDT / PSS) in combination with a metalization layer is to be used as a technological obstacle for forgers, wherein the PEDT / PSS / characterized by a surface resistivity in the range of 15-100 kOhm. Auf PE-Folien wird unter Nutzung eines Primers, ein Flächenwiderstand von 50 kΩ/ erzielt. On PE films a surface resistance of 50K / obtained using a primer.

Die Polymerschicht wird flächenhaft oder partiell aufgetragen, wobei sie vorzugsweise flä chenmoduliert oder als Streudruck appliziert wird. The polymer layer is applied surface or partially, wherein it is preferably sur fa chenmoduliert or applied as a scattering pressure. Auf Grund der sich partiell ändernden Flä chenwiderstände entsteht eine lesbare Kodierung. Due to the changing FLAE be partially chenwiderstände result is a readable coding. Diese wiederum lässt sich problemlos auf unterschiedliche Art detektieren, insbesondere mittels kapazitiver Kopplung. These in turn can be easily detected in different ways, in particular by means of capacitive coupling.

Vorteilhaft ist eine mögliche maschinelle physikalische Zweifachprüfung des elektrisch lei tenden Polymers PEDT/PSS, welche zum einen die elektrische Leitfähigkeit, zum anderen die optische Eigenschaft, beispielsweise im IR Bereich detektiert. is advantageously a possible automatic physical dual test of the electrically lei Tenden polymer PEDT / PSS which the one detects the electrical conductivity, on the other hand, the optical property, for example, in the IR range. Die IR-Eigenschaften sind mit steigender Wellenlänge (< 900 nm) sowie vom Auftragsgewicht bzw. der Schichtdicke effek tiv nutzbar. The IR properties with increasing wavelength (<900 nm) and effec tively available from the coating weight and the layer thickness. Durch Absorption und Wellenlängenänderung sind messbare Kenngrößen gege ben. By absorption and wavelength change measurable parameters are gege ben. Durch diese Zweifachprüfung wird die Wahrscheinlichkeit der Identifikation von Fäl schungen bzw. die Fehlerrate der nicht erkannten Fälschungen oder aber auch die Fehlerrate der echten als Fälschung erkannten Produkte wesentlich verringert. Through this dual test, the probability of identifying FAEL is mixtures or the error rate of unrecognized forgeries or the error rate of genuine products recognized as forgeries substantially reduced.

Eine erfindungsgemäß zu verwendende metallisierte Fläche - insbesondere mit hoher Brillanz, bei der davon auszugehen wäre, dass diese eine gute elektrische Leitfähigkeit besitzt, welche eine elektrisch leitende Sicherheitseinrichtung beinhalten könnte oder aber selbst über kodier te Flächenwiderstandsänderungen ein Sicherheitskriterium darstellt - stellt eine weitere Hürde für einen Fälscher dar, da die Aufgabe, Funktion und Wirkungsweise der metallisierten Flä che weder zu vermuten noch offensichtlich sind. An inventive use metallized surface - in particular of high brilliance, would be in the assumed that this has a good electrical conductivity, which may include an electrically conductive security device or constitutes itself coding th surface resistance changes security criteria - represents a further hurdle for a counterfeiter is because the task function and operation of the metallized surface FLAE neither suspect nor obvious.

Im Einzelnen betrifft die Erfindung Sicherheitseinrichtungen, vorzugsweise Aufreißbänder bzw. -fäden, zur Identifikation der Originalität von Produkten durch den Hersteller oder be fugte Kontrollorgane. Specifically, the invention safety devices, preferably tear strips or threads concerns, for identifying the genuineness of products by the manufacturer or be fugte control bodies. Die Aufreißbänder bestehen aus Substraten, aus flächenhaft oder streu haft metallisierten Schichten mit einem definierten Flächenwiderstand und aus elektrisch lei tenden Polymeren, ebenfalls mit einem definierten Flächenwiderstand. The tear strips consist of substrates, from surface or randomly metallized layers having a defined surface resistance and electrically from lei Tenden polymers, also with a defined surface resistance. Der Flächenwiderstand der flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten ist größer als 200 kΩ/, und der Flächenwiderstand von elektrisch leitenden Polymeren liegt in einer Grö ßenordnung von 15 bis 100 kΩ/. The sheet resistance of the surface or randomly metallized layers is greater than 200K ohms /, and the surface resistance of electrically conductive polymers lies in a large ßenordnung of 15 to 100 kΩ /. Die Differenz zwischen den Flächenwiderständen der metallisierten Schichten und der elektrisch leitenden Polymere ist größer als 100 kΩ/. The difference between the surface resistances of the metallized layers and the electrically conductive polymers is greater than 100 k /. Die se Art erfindungsgemäßer Aufreißbänder wird mit Verpackungen verbunden. The se type of inventive tear tapes is associated with packaging.

Der Aufbau der Aufreißbänder - also die Anordnung von Substraten, Schichten aus elektrisch leitendem Polymer, flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten, Schutzschichten, Trennmitteln und/oder Kleberschichten - wird je nach Bestimmung gewählt, wobei die ein zelnen Schichten untereinander austauschbar sind. The structure of the tear tapes, - that the arrangement of substrates, layers of electrically conductive polymer, surface or randomly metallized layers, protective layers, release agents and / or adhesive layers - is chosen according to the destination, wherein the one individual layers are interchangeable. Als Trennmittel finden vorzugsweise sili konisierte Schichten oder aber Transferbänder bzw. -schichten Anwendung. As the release agent preferably find sili konisierte layers or transfer ribbons or layers application.

Je nach Verwendungszweck und angewandter Herstellungstechnologie kommen Primer zum Einsatz, wobei die Primer sowohl als Haftvermittler dienen als auch gemäß der Erfindung zum Glätten von Substraten geeignet sind. Depending on the use and applied manufacturing technology primers are used, wherein the primers are used both as adhesion promoters as are also suitable according to the invention for smoothing substrates.

Die Schichten aus elektrisch leitendem Polymer, die flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten, die Substrate, gegebenenfalls auch die Schutzschichten und die Primer können als Kodiermittel so angeordnet werden, dass ihre elektrischen oder optischen oder magnetischen Wirkweisen mittels kapazitiver Kopplung detektierbar sind, also als Kodiermit tel Anwendung finden. The layers of electrically conductive polymer, the surface or randomly metallized layers, the substrates, if appropriate, the protective layers and primers are arranged as encoding means such that their electrical or optical or magnetic modes of action are detectable by means of capacitive coupling, so as Kodiermit tel application Find.

Gemäß einer Ausgestaltung der Erfindung ist auch vorgesehen, die elektrisch leitenden Polymere partiell oder flächenmoduliert oder partiell-flächenmoduliert aufzutragen. According to one embodiment of the invention is also provided to apply the electrically conductive polymers partially or with surface modulation or partial-surface modulation. Auch für diesen Fall ist eine daraus entstehende Kodierung kapazitiv detektierbar. For this case a resulting coding is capacitively detectable. Ebenso partiell oder flächenmoduliert oder partiell-flächenmoduliert applizierte flächenhaft oder streuhaft metallisierte Schichten sind als Kodierung mittels kapazitiver Kopplung detektierbar. Also, partially or with surface modulation or partial-surface modulation applied surface or randomly metallized layers are detectable by means of capacitive coupling as the encoding.

Gemäß einer weiteren Ausgestaltung sind die Kodiermittel der Sicherheitseinrichtung physikalisch oder chemisch beeinflussbar. According to a further embodiment, the coding means of the safety device are physically or chemically influenced. Insbesondere durch Energiezuführung in Form von sichtbarem Licht, UV-, IR- oder Wärmestrahlung reagieren die Kodiermittel für den Prüfer wahrnehmbar als Echtheits- bzw. Originalitätsmerkmal entweder in den Aufreißbändern oder in Verbindung mit der Verpackung. In particular, by power supply in the form of visible light, UV, IR or thermal radiation, the coding for the tester to respond perceptible as authenticity and originality feature either in the tear tape or in conjunction with the packaging. Es liegt auch im Bereich der Erfindung, Reaktionsfarben als Kodiermittel zu verwenden, wobei die einzelnen Komponenten von Reaktionsfarben durch Kontaktie rung miteinander reagieren und somit als Echtheits- bzw. Originalitätshinweis dienen. It is also within the scope of the invention to use reaction colors as encoding means, whereby the individual components of reaction inks react by PLEASE CONTACT tion with each other and thus serve as authenticity and originality reference.

Das gemäß der Erfindung einzusetzende elektrisch leitende Polymer ist vorzugsweise ein Po lyethylendioxythiophenpolystyrolsulfonat (PEDT/PSS). The to be used according to the invention electrically conductive polymer is preferably a Po lyethylendioxythiophenpolystyrolsulfonat (PEDT / PSS).

Eine besondere Ausgestaltungsform der Erfindung sieht vor, Teilbänder zu einem Aufreiß band zusammenzufügen. A particular embodiment of the invention, the sub-bands into a tear band put together. Die einzelnen Teilbänder können - wie bereits beschrieben - aus Substraten, aus flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten und aus Schichten aus e lektrisch leitendem Polymer bestehen, wobei die einzelnen Teilbänder ebenfalls aus Schutz schichten, Trennmittelschichten, Kleberschichten und einem Primer bestehen können. The individual sub-bands can - as already described - from substrates consist of surface or randomly metallized layers and of layers of e lectric conducting polymer, wherein the individual sub-bands also layers of protection, release agent layers, adhesive layers and a primer may exist. Die Auswahl und Anordnung der einzelnen Schichten richtet sich nach der gewünschten Verwen dung und nach der Verarbeitungstechnologie. The selection and arrangement of the individual layers depends on the desired USAGE dung and after processing technology. Unterschiedliche Flächenwiderstände einzelner Schichten in den Teilbändern liegen auch hier im Bereich der Erfindung. Different surface resistances of individual layers in the subbands are also within the invention. Die gleich oder mit unterschiedlichem Aufbau hergestellten Teilbänder ergeben für sich allein oder aber nach ihrer Verbindung zu einem Aufreißband Kodierungen. The subbands produced with the same or different construction resulting in isolation or according to their association with a tear tape encodings. Werden Kodierungen erst durch die Zusammenfügung von Teilbändern gebildet, so ist deren passgenaue Zusammenbringung eine wesentliche Voraussetzung. Encodings are only formed by the joining of sub-bands, their tailored bringing into association is essential.

Sämtliche Kodiermittel auf den Teilbändern und auf dem Aufreißband können auf der auf zubringenden Fläche unterschiedlich ausgerichtet sein. All coding on the sub-bands and the tear tape can be oriented differently to the on zubringenden surface.

Die Erfindung wird im Folgenden anhand der in den Zeichnungen dargestellten Ausführungs beispiele näher erläutert und beschrieben. The invention is explained with reference to the examples in more detail below illustrated in the drawings and described execution.

Die Zeichnungen zeigen: In the drawings:

Fig. 1a Teildarstellung eines Produkts in Folienverpackung mit Aufreißband FIG. 1a partial view of a product in film packaging with tear tape

Fig. 1b Schematisierte Teildarstellung eines Aufreißbandes FIG. 1b schematic partial view of a tear tape

Fig. 1c Schematisierte Teildarstellung eines Aufreißbandes mit Kodierung Fig. 1c Schematic representation of a partial tear tape with coding

Fig. 2a-2c Schematischer Schichtaufbau verschiedener Varianten von Aufreißbändern FIGS. 2a-2c Schematic layer structure of different variants of tear tape

Fig. 3a-3c Weitere Varianten eines schematischen Schichtaufbaus von Aufreißbändern FIGS. 3a-3c Other variants of a schematic layer structure of tear tape

Fig. 4a-4b Warenfluss bei der Herstellung von Aufreißbändern und "Abzweigung" im Warenfluss FIGS. 4a-4b flow of goods in the production of tear tape and "turn-off" the flow of goods

Fig. 5 Schematische Darstellung eines Zweikomponenten- Aufreißbandes Figure 5 Schematic representation of a two-component tear strip.

Fig. 6 Schematische Darstellung eines kodierten Aufreißbandes Fig. 6 shows a schematic representation of an encoded tear tape

Beispiel 1 example 1

In Fig. 1 ist ein Produkt in Folienverpackung 2 mit Aufreißband 1 , welches mit der Folien verpackung 2 beispielsweise verpresst, verklebt oder gesiegelt ist, dargestellt. In Fig. 1, a product in a foil package 2 with tear strip 1 which, for example pressed, glued or sealed with the foil wrapping 2 is shown. Das Aufreiß band 1 ist üblicherweise als Flachfolie ausgebildet, die stärker ist als die Folienverpackung 2 . The tear strip 1 is usually formed as a flat film, which is stronger than the foil package. 2 Verwendung finden Aufreißfäden 1 , die eine Dicke von ca. 30-50 µm und eine Breite von 1 mm bis 2 mm aufweisen. Find use tear-off threads 1, which have a thickness of about 30-50 microns and a width of 1 mm to 2 mm. Zur besseren Kenntlichmachung ist das Aufreißband 1 häufig farblich gestaltet und hebt sich somit von der Folienverpackung 2 deutlich ab. To aid recognition, the tear tape 1 is designed often colored and therefore stands out clearly from the foil pouch 2 from. Zum Greifen des Aufreißbandes 1 ist dieses am Anfang über die Folienverpackung 2 hinausstehend als Lasche 3 ausgebildet. For gripping the tear tape 1 is formed by this at the beginning on the packaging film 2 as a tab beyond standing. 3

In der Fig. 1b ist ein erfindungsgemäßes Aufreißband 1 zur Identifikation der Originalität durch den Hersteller oder befugte Kontrollorgane schematisch als Teilstück dargestellt. In Fig. 1b shows an inventive tear strip 1 for identifying the genuineness by the manufacturer or authorized inspection bodies is shown schematically as a portion. Es enthält im wesentlichen ein Substrat 10 , eine flächen- oder streuhaft metallisierte Schicht 13 und eine Schicht aus einem elektrisch leitendem Polymer 12 mit einem Flächenwiderstand in der Größenordnung von 15-100 kΩ/, wobei die Differenz zwischen dem Flächenwider stand der flächen- oder streuhaft metallisierten Schicht 13 und dem Flächenwiderstand der Schicht des elektrisch leitenden Polymers 12 größer als 100 kΩ/ ist. It essentially comprises a substrate 10, an area-integral or scattered metalized layer 13 and a layer of an electrically conductive polymer 12 having a sheet resistance in the order of magnitude of 15-100 kΩ /, the difference between the surface reflection was the area-or randomly is metallized layer 13 and the surface resistance of the layer of the electrically conductive polymer 12 is greater than 100 k /. Die Schichten sind wahlweise austauschbar. The layers are selectively interchangeable.

Beispiel 2 example 2

In diesem Ausführungsbeispiel ist das Substrat 10 mit einer flächenhaft metallisierten Schicht 13 mit einem Flächenwiderstand größer als 200 kΩ/ versehen. In this embodiment, the substrate 10 with a metallized surface layer 13 having a sheet resistance greater than 200 / provided kOhm. Die humanvisuell nicht sichtbare Schicht des elektrisch leitenden Polymers 12 - hier ein Polyethylendioxythi ophenpolystyrolsulfonat - gibt hier den Hersteller und das Herstellungsdatum an und ist in Fig. 1c dargestellt. The human vision not visible layer of the electrically conductive polymer 12 - here ophenpolystyrolsulfonat a Polyethylendioxythi - here the manufacturer and the date of manufacture, and is shown in FIG. 1c.

Beispiel 3 example 3

Fig. 2a stellt eine weitere Variante des Aufreißbandes 1 dar. Ein Substrat 10 ist mit einem Primer 11 geglättet. Fig. 2a shows a further variant of the tear tape 1. A substrate 10 is smoothed with a primer. 11 Auf diesem befindet sich die Schicht des elektrisch leitenden Polymers 12 , welches wiederum falls notwendig mit einem Primer 11 versehen ist. In this, the layer of the electrically conductive polymer 12, which in turn, if necessary provided with a primer 11 is located. Darauf folgt die metallisierte Schicht 13 und falls anwendungsbedingt gewünscht eine abschließende Schutzschicht 14 , wobei auch zwischen der metallisierten Schicht 13 und der Schutz schicht 14 ein Primer 11 erforderlich sein kann. 13 it follows the metallized layer and, if desired, the application demands a final protective layer 14, wherein layer also between the metallized layer 13 and the protection 14, a primer 11 may be required. Auf der Schutzschicht 14 kann auch ein far biger Lack - in der Fig. 2a nicht dargestellt - zur optischen Veredelung aufgetragen sein. On the protective layer 14 may also be a far biger lacquer - in Figure 2a is not shown -. Be applied to the optical processing. Es ist auch denkbar, dass die Schutzschicht 14 aus einer solchen Lackschicht besteht. It is also conceivable that the protective layer 14 is made of such a lacquer layer. Die Lage der Schicht des elektrisch leitenden Polymers 12 kann mit der der metallisierten Schicht 13 vertauscht werden. The position of the layer of the electrically conductive polymer 12 may be with the metallized layer 13 reversed. Die verwendeten Primer 11 können jeweils auch als Haftvermittler wir ken. The primers 11 used may each also as an adhesion promoter we ken. Zusätzlich enthält das Aufreißband 1 eine Kleberschicht 15 zur Verbindung mit der Fo lienverpackung 2 . In addition, the tear tape 1 includes an adhesive layer 15 for connection to the Fo lien packing. 2 Wird das Aufreißband 1 mit der Folienverpackung 2 verpresst oder gesie gelt, kann auf die Kleberschicht 15 verzichtet werden. If the tear strip 1 is pressed with the foil package 2 or gesie gel can be dispensed with the adhesive layer 15 °. Da das Aufreißband 1 meist auf Rollen gewickelt wird, ist es sinnvoll, eine Seite dessen mit einem Trennmittel 9 , insbesondere einem Silikonfilm, zu versehen. Since the tear strip 1 is usually coiled on reels, it is useful to provide one side thereof with a release agent 9, in particular a silicone film. Als Trennmittel 9 kann das Aufreißband 1 auch mit einem Transfer band 16 ( Fig. 2c) versehen werden, wobei das Transferband 16 Justagemittel 8 , beispiels weise Perforationen, Magnetspuren oder optische Marken zum positionsgenauen Applizieren des Aufreißbandes 1 auf der Folienverpackung 2 enthält. As a release agent 9, the tear tape 1 (Fig. 2C) may also be a transfer ribbon 16 are provided, whereby the transfer belt 16 includes adjustment means 8, example as perforations, magnetic tracks or optical marks for positionally accurate application of the tear strip 1 on the foil package 2.

Beispiel 4 example 4

In Abwandlung des Beispiels 3 ist in dieser Ausgestaltungsform - dargestellt in Fig. 2b - das Substrat 10 beidseitig beschichtet, wobei auf der einen Seite des Substrats 10 sich die Schicht eines elektrisch leitenden Polymers 12 und auf der anderen Seite die metallisierte Schicht 13 befindet. The substrate 10 coated on both sides, wherein the layer of an electrically conductive polymer 12 and the metallized layer is on one side of the substrate 10 on the other side 13 - In a modification of Example 3 is in this embodiment - shown in Fig. 2b.

Beispiel 5 example 5

Eine weitere Variante zeigt Fig. 2c. Another variant is shown in Fig. 2c. Zwei Teilbänder 30 ; Two sub-bands 30; 31 werden unabhängig voneinander hergestellt und miteinander verbunden. 31 are produced independently and connected together. Die Teilbänder 30 ; The sub-bands 30; 31 sind beispielsweise verklebt oder verpresst oder gesiegelt und bilden zusammengefügt das Aufreißband 1 . 31 are for example glued or pressed or sealed together, and together form the tear tape. 1 Das eine Teil band 30 besteht neben anderen Schichten aus einem Substrat 10 und der Schicht aus elekt risch leitendem Polymer 12 und das andere Teilband 31 im Wesentlichen aus einem Sub strat 10 und der metallisierten Schicht 13 . The one part of band 30 is in addition to other layers of a substrate 10 and the layer of conducting polymer 12 elekt driven and the other sub-band 31 is substantially strat of a sub 10 and the metallized layer. 13 Je nach beabsichtigter künftiger Verwendung und je nach technologischen Möglichkeiten sind die wesentlichen Schichten der Teilbänder 30 ; Depending on the intended future use and depending on the technological possibilities, the essential layers of the partial strips 30; 31 untereinander austauschbar, und die Teilbänder 30 ; 31 interchangeable, and the sub-bands 30; 31 sind an unterschiedlichen Stellen zu sammenfügbar. 31 are sammenfügbar at different points to.

Beispiel 6 example 6

In einer weiteren Ausgestaltungsform des Aufreißbandes 1 bzw. der Teilbänder 30 ; In a further embodiment of the tear tape 1 or the sub-bands 30; 31 ist das elektrisch leitende Polymer 12 flächenmoduliert appliziert. 31, the electrically conductive polymer is applied with surface modulation 12th Die Fig. 3a verdeutlicht den schematischen Aufbau eines Teilstücks eines Aufreißbandes 1 . Fig. 3a shows the schematic structure of a portion of a tear tape. 1 Auf Grund der unterschiedli chen Auftragsstärke und der sich daraus ergebenden sich ändernden Flächenwiderstände ent steht eine Kodierung. Due to the differing chen coverage and the resulting changing surface resistances ent is a coding. In diesem Ausführungsbeispiel repräsentieren die modulierten Flä chenwiderstände eine spezifische Kodierung des Herstellers (hierzu Fig. 3a). In this embodiment, the modulated FLAE chenwiderstände represent a specific code of the manufacturer (this Fig. 3a).

Beispiel 7 example 7

Dieses Beispiel beschreibt ein Aufreißband 1 bzw. Teilbänder 30 ; This example describes a tear strip 1 or partial strips 30; 31 ähnlich dem in Beispiel 6 beschriebenen, wobei das elektrisch leitende Polymer 12 partiell aufgetragen ist. 31 similar to that described in Example 6, wherein the electrically conducting polymer is applied partially 12th Wie in Fig. 3b dargestellt, ergeben die partiellen Aufträge des Polymers 12 partiell sich ändernde Flächenwiderstände, die wiederum als Kodierungen dienen und Produktionsdaten wie logisti sche Wege, Chargen, Bestimmungsorte, Produktklassen oder Seriennummern darstellen kön nen. As shown in Fig. 3b, the partial orders of the polymer 12 result in partially changing surface resistances which, in turn, serve as codes and production data such as logistic Kgs constitute specific channels, charges, places of destination, product classes or serial numbers NEN.

Beispiel 8 example 8

Variiert aus den Beispielen 6 und 7 wird anhand der Fig. 3c eine weitere Ausgestaltungs form des Aufreißbandes 1 bzw. der Teilbänder 30 ; Varies from Examples 6 and 7, a further Ausgestaltungs the tear tape 1 or the sub-bands is 30 with reference to Figure 3c form. 31 vorgestellt. 31 presented. Das elektrisch leitende Po lymer 12 ist partiell aufgetragen, und die jeweiligen Abschnitte der partiellen Aufträge sind flächenmoduliert appliziert. The electrically conductive Po lymer 12 is partially applied, and the respective portions of the partial orders are applied with surface modulation. Auf Grund der sich dadurch partiell ändernden Flächenwider stände entsteht eine Kodierung, welche den Hersteller und das Herstellungsdatum angeben und durch die flächenmodulierten Abschnitte entsteht eine Kodierung, welche eine spezifi sche Kodierung des Herstellers repräsentiert. Scores on the basis of the fact partially changing surface reflection results in a coding indicative of the manufacturer and the date of manufacture and the surface-modulated sections creates a coding representing a specifi c coding the manufacturer.

Beispiel 9 example 9

Nach diesem Ausführungsbeispiel werden eine oder mehrere Kodierungen kombiniert nach den Beispielen 6, 7 und/oder 8 vorgeschlagen, wobei diese in unterschiedlichen Flächen richtungen realisiert werden. According to this embodiment one or more codes are combined according to Examples 6, 7 and / or proposed 8, be realized in different directions wherein these surfaces. So wird beispielsweise das elektrisch leitende Polymer 12 in einer Flächenrichtung partiell-flächenmoduliert - siehe Beispiel 8 - aufgetragen und in einer anderen Flächenrichtung partiell - siehe Beispiel 7 - appliziert, wobei in beiden Richtungen unterschiedliche Kodierungen entstehen. Thus, the electrically conductive polymer is, for example, 12 in a surface direction of partially-modulated area - see Example 8 - applied and partially in another surface direction - see Example 7 - applied, different encodings occur in both directions.

Beispiel 10 example 10

In einer weiteren Ausgestaltungsform des Aufreißbandes 1 bzw. der Teilbänder 30 ; In a further embodiment of the tear tape 1 or the sub-bands 30; 31 wird ein Primer 11 wie das elektrisch leitendes Polymer 12 in den Beispielen 6-9 partiell oder flä chenmoduliert oder partiell-flächenmoduliert aufgetragen. 31, a primer 11 is applied as the electrically conductive polymer or partially sur fa chenmoduliert or partially-modulated area in Examples 6-9 12th Die dadurch entstehende Struktur des Primerauftrags 11 überträgt sich als Masterstruktur auf die aufzubringende Schicht aus elektrisch leitendendem Polymer 12 und/oder eine metallisierte Schicht 13 . The resultant structure of the primer 11 transmits the contract as a master structure on the applied layer of electrically leitendendem polymer 12 and / or a metallized layer. 13 Es entstehen Ko dierungen wie in den Beispielen 6 bis 9 beschrieben. There arise Ko consolidations as described in Examples 6 to 9th

Beispiel 11 example 11

Fig. 4a zeigt einen üblichen Warenfluss bzw. Verteilerweg für ein Aufreißband 1 . Fig. 4a shows a usual flow of goods or distribution route for a tear tape. 1 Ein auto risierter Hersteller von Sicherheitseinrichtungen stellt das Aufreißband 1 her und liefert dies dem Verpacker. A car risierter manufacturer of safety equipment makes the tear tape 1 and provides this to the Packers. Die Möglichkeiten für Produktpiraten oder unautorisierte Produzenten, an dieses Aufreißband 1 zu gelangen, sind vielfältig und für den Kontrollierenden leider oft nicht nachvollziehbar. The possibilities for product pirates or unauthorized producers to get to that tear strip 1, are varied and unfortunately often not understandable for-controlling. Gemäß der Darstellung in Fig. 4a wird das Original-Aufreißband 1 bei spielsweise während des Transports zum Verpacker "abgezweigt". As shown in Fig. 4a the original tear strip 1 is "branched" in play, during transport to the packer.

In Fig. 4b ist in getrennter Logistik ein Warenfluss wie durch Anwendung des erfindungs gemäßen Aufreißbandes 1 , bestehend aus zwei oder mehreren Komponenten, dargestellt. In Fig. 4b is a separate logistic flow of goods such as by application of the tear tape 1 according to the Invention, consisting of two or more components, is shown. Zwei Hersteller von Fadenkomponenten stellen Teile eines Aufreißbandes 1 her und liefern diese dem Verpacker. Two manufacturers of thread components manufacture parts of a tear strip 1 and deliver them to the Packers. Diese Teilbänder 30 ; These sub-bands 30; 31 werden vorzugsweise mit üblichen Transfer verfahren - dargestellt in Fig. 5 - erst beim Verpacker miteinander verbunden und stellen jedes für sich Kodierungen oder durch die Kombination miteinander Kodierungen dar. Vor teilhafterweise sollten die Teilbänder 30 ; 31 are preferably moved with conventional transfer - shown in Figure 5 - connected to one another only at the packer and are each in itself encodings, or by the combination codes Before geous enough, should the subbands. 30;. 31 oder die Kombination der Teilbänder 30 ; 31 or the combination of sub-bands 30; 31 kompatibel zu den üblichen Anlagen sein. 31 be compatible with the usual equipment. Die Dicke der einzelnen Teilbänder 30 ; The thickness of the individual sub-bands 30; 31 ist so zu wählen, dass die Gesamtdicke des Aufreißbands 1 die üblicherweise verwendete Dicke von 30-50 µm nicht übersteigt. 31 is to be selected so that the total thickness of the tear tape 1 does not exceed the thickness of 30-50 microns generally used.

Durch die Kombination wird eine weitaus höhere Sicherheitsstufe erreicht, da zwei Kompo nenten über verschiedene Verteilerwege zum Anwender gelangen. By combining a much higher level of security is achieved because two compo nents go through various distribution channels to the user. Durch die zwei getrennt gelieferten Komponenten entsteht eine sehr hohe Schwelle für Fälscher und Kriminelle oder unautorisierte Produzenten und ist in Fig. 4b durch unterbrochene Pfeile dargestellt. By the two separately supplied components produces a very high threshold for forgers and criminals or unauthorized manufacturers and is shown in Fig. 4b by broken arrows. Wie bereits oben erläutert, kann jedes Teilband 30 ; As explained above, each sub-band 30; 31 für sich oder aber die Kombination der Teilbänder 30 ; 31 by itself or the combination of sub-bands 30; 31 eine Kodierung darstellen. 31 represent a code. Aus der Kombination zweier Teilbänder 30 ; From the combination of two partial strips 30; 31 entsteht ein kodiertes Aufreißband 1 . 31 creates an encoded tear strip first Die Entstehung der Kodierung ist in Fig. 6 dargestellt. The emergence of coding is shown in Fig. 6. Erst durch das passgenaue Zusammenbringen beider Teilbänder 30 ; Only by exact matching matching both subbands 30; 31 entsteht die ge wünschte Kodierung, welche die Originalität des Produkts repräsentiert. 31 creates the ge wished coding, which represents the originality of the product. Verschiedene Kodierungsversionen sind durch gezielten Versatz beim Zusammenbringen beider Teilbänder 30 ; Different encoding versions are targeted by displacement while matching the two sub-bands 30; 31 zu erzielen. To achieve 31st Die einzelnen Kodiermittel können verschiedene, vorzugsweise elektrische, magnetische, optische Wirkweisen besitzen. The individual encoding means may have different, preferably electrical, magnetic, optical modes of action. Durch ihre Anzahl, Anordnung, Geometrie und Eigenschaften oder deren Kombination entstehen für den Prüfer detektierbare Kodierungen. By their number, arrangement, geometry and properties or a combination of detectable codes are formed for the examiner. In diesem Ausführungsbeispiel stellt die Kodierung des Teilbandes 30 den Produktionsstand ort 20 und die Kodierung des Teilbandes 31 die Produktionsdaten 21 dar. In this embodiment, the encoding of the sub-band 30 to the level of production site 20 and the encoding of the sub-band 31 represents the production data 21st

Beispiel 12 example 12

In Abwandlung zu Beispiel 11 sind in dieser bevorzugten Ausführungsvariante die Kodie rungen des einzelnen Teilbandes 30 ; In a modification of Example 11, the Kodie are in this preferred embodiment, the conclusions of the individual sub-band 30; 31 unvollständig und ergeben erst in Kombination ein Aufreißband 1 mit einer entschlüsselbaren bzw. detektierbaren Kodierung. 31 incomplete and result only in combination, a tear strip 1 with a decodable or detectable code. Insbesondere kön nen die einzelnen Teilbänder 30 ; Specifically, for the individual sub-bands 30; 31 auch Kodiermittel besitzen, welche physikalisch beein flussbar sind, beispielsweise durch Energiezuführung, insbesondere in Form von sichtbarem Licht, UV-, IR- oder Wärmestrahlung oder aber auch durch chemische Beeinflussung. 31 also have coding means which are physically impressed flussbar, for example by energy supply, in particular in the form of visible light, UV, IR or thermal radiation, or by chemical influence. Es liegt auch im Bereich der Erfindung, die einzelnen Teilbänder 30 ; It is also within the scope of the invention, the individual sub-bands 30; 31 mit Komponenten einer Reaktionsfarbe zu versehen, welche bei Kontakt miteinander reagieren. To provide 31 with components of a reaction color, which react with each other on contact.

Beispiel 13 example 13

Unter Anwendung der in den Beispielen beschriebenen Varianten wird eine Kodierung erst durch das Verbinden eines Aufreißbandes 1 mit einer Verpackung aktiviert. Using the variants described in the examples a code is activated only by joining a tear strip 1 with a package. Es entsteht eine entschlüsselbare bzw. detektierbare Kodierung durch Kombination des Aufreißbandes 1 mit Markierungen der Verpackung, beispielsweise durch die positionsgenaue Verbindung des Aufreißbandes 1 mit einer Folienverpackung 2 . The result is a decipherable or detectable coding by combination of the tear tape of the package 1 with markings, for example, by the position-precise connection of the tear tape 1 having a foil package. 2

Die Merkmale der Erfindung gehen außer aus den hier dargelegten Ausführungsbeispielen auch aus den Ansprüchen und den Zeichnungen hervor, wobei die Merkmale für sich allein oder zu mehreren in Form von Unterkombinationen der einzelnen Elemente vorteilhafte, schutzfähige Ausführungen darstellen, für die hier Schutz beansprucht wird. The features of the invention will become apparent not only from the embodiments set forth herein examples, from the claims and the drawings, the features advantageous alone or together in the form of subcombinations of the individual elements representing protectable constructions for which protection is claimed here.

Claims (24)

  1. 1. Flächige beziehungsweise bandförmige Sicherheitseinrichtung zur Identifikation der Ori ginalität von Produkten durch den Hersteller oder befugte Kontrollorgane, die mit der Verpackung des Produktes verbunden ist, insbesondere Aufreißbänder bzw. -fäden ( 1 ), aus mindestens einer flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schicht ( 13 ) mit einem de finierten Flächenwiderstand und aus elektrisch leitendem Polymer ( 12 ) mit einem defi nierten Flächenwiderstand, wobei die Differenz zwischen den Flächenwiderständen von metallisierter Schicht ( 13 ) und von Polymeren ( 12 ) größer als 100 kΩ/ ist. 1. scale or ribbon-shaped security means for identifying the Ori Gina formality of products by the manufacturer or authorized inspection bodies, connected with the packaging of the product, particularly tear strips or threads (1), from at least one surface or randomly metallized layer (13) with a de-defined surface resistance and of electrically conductive polymer (12) having a defi ned surface resistance, the difference between the surface resistances of metallized layer (13) and of polymers (12) is greater than 100 k / is.
  2. 2. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Flächen widerstand der flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schicht ( 13 ) größer ist als 200 kΩ/. 2. Safety device according to claim 1, characterized in that the surfaces resisting the surface or randomly metallized layer (13) is greater than 200K ohms /.
  3. 3. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Flächen widerstand des elektrisch leitenden Polymers ( 12 ) in einer Größenordnung von 15-100 kΩ/ liegt. 3. Safety device according to claim 1, characterized in that the surfaces resistant / is the electrically conductive polymer (12) in the order of 15-100 kOhm.
  4. 4. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass es ein oder mehrere Substrate ( 10 ), Schichten aus elektrisch leitendem Polymer ( 12 ) und flächenhaft oder streuhaft metallisierte Schichten ( 13 ) enthält und diese wahlweise untereinander aus tauschbar angeordnet sind. 4. Safety device according to claim 1, characterized in that it contains one or more substrates (10) layers of electrically conductive polymer (12) and surface or randomly metallized layers (13) and these are selectively arranged below one another from interchangeable.
  5. 5. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass sie wahlweise Schutzschichten ( 14 ), Trennmittel ( 9 ) oder Kleberschichten ( 15 ) enthält und diese unter einander austauschbar angeordnet sind. 5. Safety device according to claim 1, characterized in that it optionally contains protective layers (14), release agents (9) or adhesive layers (15) and they are arranged interchangeably with each other.
  6. 6. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Trenn mittel ( 9 ) vorzugsweise eine silikonisierte Schicht oder ein Transferband ( 16 ) ist und mit Justagemitteln ( 8 ), beispielsweise Perforationen, Magnetspuren, optischen Marken oder auch mit deren Kombination ausgestattet ist. 6. Safety device according to claim 5, characterized in that the separating means (9) is preferably a siliconized layer or a transfer tape (16) and adjustment means (8), for example perforations, magnetic tracks, optical marks or is also equipped with a combination thereof.
  7. 7. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass sie Primer ( 11 ) enthält, wobei die Primer ( 11 ) die Substrate ( 10 ) glätten und als Haftvermittler dienen. 7. Safety device according to claim 4, characterized in that it contains primer (11), the primers (11) smoothing the substrates (10) and serving as adhesion promoters.
  8. 8. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Schichten aus elektrisch leitendem Polymer ( 12 ), die flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten ( 13 ), die Substrate ( 10 ), die Schutz schichten ( 14 ) und die Primer ( 11 ) wahlweise als Kodiermittel angeordnet sind. 8. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the layers of electrically conductive polymer (12), the surface or randomly metallized layers (13), the substrates (10), the protective layers (14) and the primers (11) are optionally arranged as coding means.
  9. 9. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Kodiermittel mit elektrischen und/oder optischen und/oder magnetischen Wirkweisen ausgestattet sind. 9. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the coding means are equipped with electrical and / or optical and / or magnetic modes of action.
  10. 10. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Schichten aus elektrisch leitendem Polymer ( 12 ) partiell oder flächenmoduliert oder partiell-flächenmoduliert appliziert sind. 10. Safety device according to one or more of the preceding claims, characterized by that the layers of electrically conductive polymer (12) are applied partially or with surface modulation or partial-surface modulation.
  11. 11. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass der Flächenwiderstand der Schichten aus elektrisch leiten dem Polymer ( 12 ) eine lesbare, insbesondere mittels kapazitiver Kopplung detektierbare Kodierung ist. 11. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the surface resistance of the layers of electrically conduct the polymer (12) is a readable, in particular detectable by means of capacitive coupling encoding.
  12. 12. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten ( 13 ) partiell oder flächenmoduliert oder partiell-flächenmoduliert appliziert sind. 12. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the surface or randomly metallized layers (13) are applied partially or with surface modulation or partial-surface modulation.
  13. 13. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass der Flächenwiderstand der flächenhaft oder streuhaft metal lisierten Schichten ( 13 ) eine lesbare, insbesondere mittels kapazitiver Kopplung detek tierbare Kodierung ist. 13. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the surface resistance of the surface or randomly ized metal layers (13) is a readable, Detek tierbare particular by means of capacitive coupling encoding.
  14. 14. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Kodiermittel physikalisch oder chemisch beeinflussbar sind. 14. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the coding means can be influenced physically or chemically.
  15. 15. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Kodiermittel durch Energiezuführung, insbesondere in Form von sichtbarem Licht, UV-, IR- oder Wärmestrahlung als Sicherheitsmerkmal in der Sicherheitseinrichtung und/oder in Verbindung mit der Verpackung reagieren. 15. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the coding means react by power supply, in particular in the form of visible light, UV, IR or heat radiation as a security feature in the security device and / or in conjunction with the packaging.
  16. 16. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Kodiermittel aus Komponenten einer Reaktionsfarbe bestehen und erst durch Kontaktierung der Komponenten miteinander reagieren. 16. Safety device according to one or more of the preceding claims, by in that the coding means consist of components of a reaction color and only by contacting the components react with each other.
  17. 17. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass die Primer ( 11 ) partiell oder flächenmoduliert aufgetragen sind. 17. Safety device according to one or more of the preceding claims, characterized by that the primers (11) are applied partially or with surface modulation.
  18. 18. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass das elektrisch leitende Polymer ( 12 ) ein Polyethylen dioxythiophenpolystyrolsulfonat (PEDT/PSS) ist. 18. Safety device according to one or more of the preceding claims, characterized by that the electrically conductive polymer (12) (PEDT / PSS) is dioxythiophenpolystyrolsulfonat a polyethylene.
  19. 19. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass sie aus mehreren Teilbändern ( 30 ; 31 ) besteht, wobei jedes dieser Teilbänder ( 30 ; 31 ) aus Substraten ( 10 ), aus flächenhaft oder streuhaft metallisier ten Schichten ( 13 ) mit einem definierten Flächenwiderstand oder aus elektrisch leitenden Polymeren ( 12 ) mit einem definierten Flächenwiderstand oder aus Kombinationen dieser besteht und die Differenz zwischen den Flächenwiderständen größer als 100 kΩ/ ist und die aus Teilbändern ( 30 ; 31 ) zusammengefügten Aufreißbänder mit Verpackungen verbunden sind. 19. Safety device according to one or more of the preceding claims, characterized by that it consists of several partial strips (30; 31), wherein each of these partial strips (30; 31) consisting of substrates (10), (from surface or randomly metallized th layers 13) with a defined surface resistance or of electrically conductive polymers (12) having a defined surface resistance or combinations of these exists and the difference between the surface resistances / is greater than 100 k, and the (in sub-bands 30; 31) joined tear tapes are connected to packaging ,
  20. 20. Sicherheitseinrichtung nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, dass ein oder meh rere Substrate ( 10 ), Schichten aus elektrisch leitendem Polymer ( 12 ), flächenhaft oder streuhaft metallisierte Schichten ( 13 ), Schutzschichten ( 14 ), Trennmittel ( 9 ), Justage mittel ( 8 ), Primer ( 11 ) und Kleberschichten ( 15 ) wahlweise untereinander austauschbar und in unterschiedlicher Anzahl in den einzelnen Teilbändern ( 30 ; 31 ) angeordnet sind. 20. Safety device according to claim 19, characterized in that one or meh eral substrates (10) layers of electrically conductive polymer (12), surface or randomly metallized layers (13), protective layers (14), release agents (9), adjustment medium (8), primers (11) and adhesive layers (15) optionally interchangeably and in different numbers in the individual partial strips (30; 31) are arranged.
  21. 21. Sicherheitseinrichtung nach den Ansprüchen 19 und 20, dadurch gekennzeichnet, dass die Teilbänder ( 30 ; 31 ) im Schichtaufbau so angeordnet sind, dass sie eigenständige Ko diermittel und im miteinander verbundenen Zustand die Teilbänder ( 30 ; 31 ) andere, zu sammengesetzte Kodiermittel enthalten. 21. Safety device according to claims 19 and 20, characterized in that the partial strips (30; 31) in the layer structure are arranged so that they alone Ko decoding means and in the interconnected state, the sub-bands; contain other to sammengesetzte coding means (30 31) ,
  22. 22. Sicherheitseinrichtung nach den Ansprüchen 19 bis 21, dadurch gekennzeichnet, dass durch die Anzahl, Anordnung und/oder Geometrie der in den Teilbändern ( 30 ; 31 ) enthaltenen Substrate ( 10 ), elektrisch leitendem Polymer ( 12 ), flächenhaft oder streuhaft metallisierten Schichten ( 13 ) und deren passgenaue Zusammenbringung zu Sicherheitseinrichtungen Kodiermittel, beispielsweise als Produktionsstandort ( 20 ) oder als Produktionsdaten ( 21 ) angeordnet sind. 22. Safety device according to claims 19 to 21, characterized in that by the number, arrangement and / or geometry of the part strips (30; 31) contained substrates (10), electrically conductive polymer (12), surface or randomly metallized layers (13) and their precisely fitting bringing into association to coding security devices, for example as a production location (20) or as production data (21) are arranged.
  23. 23. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der Ansprüche 19 bis 22, dadurch gekennzeichnet, dass Komponenten einer Reaktionsfarbe in den Teilbändern ( 30 ; 31 ) enthaltenen sind und erst durch Kontaktierung der Teilbänder ( 30 ; 31 ) die Komponenten zu einem Kodierungsmittel miteinander reagieren. 23. Safety device according to one or more of claims 19 to 22, characterized in that components of a reaction color in the sub-bands (30; 31) are contained only by contacting the part strips (30; 31), the components react together to form a coding means.
  24. 24. Sicherheitseinrichtung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche 1 bis 23, dadurch gekennzeichnet, dass sie und/oder die Teilbänder ( 30 ; 31 ) Kodiermittel enthalten und diese in unterschiedlichen Flächenrichtungen partiell oder flächenmoduliert oder partiell-flächenmoduliert angeordnet sind. 24. Safety device according to one or more of the preceding claims 1 to 23, characterized in that it and / or the part strips (30; 31) encoding means included and these are partially or with surface modulation in different surface directions or arranged partially-surface modulation.
DE2001111850 2001-03-01 2001-03-01 safety device Expired - Fee Related DE10111850C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001111850 DE10111850C2 (en) 2001-03-01 2001-03-01 safety device

Applications Claiming Priority (15)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001111850 DE10111850C2 (en) 2001-03-01 2001-03-01 safety device
AT02748308T AT301591T (en) 2001-03-01 2002-02-28 security features
EE04846B1 EE04846B1 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security Label
PL36380102A PL363801A1 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
CZ20032385A CZ20032385A3 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
RU2003129526A RU2288152C2 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Protective elements
PCT/DE2002/000750 WO2002070368A3 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
EP20020748308 EP1387798B1 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
SK12192003A SK12192003A3 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
ES02748308T ES2247354T3 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Safety features.
DE2002503892 DE50203892D1 (en) 2001-03-01 2002-02-28 security features
HU0400995A HU0400995A2 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
US10469795 US20040101664A1 (en) 2001-03-01 2002-02-28 Security features
HRP20030655B1 HRP20030655B1 (en) 2001-03-01 2003-08-13
BG10815903A BG108159A (en) 2001-03-01 2003-09-08 Security features

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10111850A1 true DE10111850A1 (en) 2002-09-19
DE10111850C2 true DE10111850C2 (en) 2003-07-17

Family

ID=7677164

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2001111850 Expired - Fee Related DE10111850C2 (en) 2001-03-01 2001-03-01 safety device

Country Status (6)

Country Link
US (1) US20040101664A1 (en)
EP (1) EP1387798B1 (en)
DE (1) DE10111850C2 (en)
ES (1) ES2247354T3 (en)
RU (1) RU2288152C2 (en)
WO (1) WO2002070368A3 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10253567A1 (en) * 2002-11-15 2004-05-27 Linpac Plastics Gmbh Storage means, in particular shell
DE102007049331A1 (en) * 2007-07-24 2009-01-29 Beiersdorf Ag Restentleerbare containers and their preparation

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10111848A1 (en) * 2001-03-01 2002-09-12 Whd Elektron Prueftech Gmbh security features
CA2624881C (en) 2005-10-13 2014-09-16 Securoseal Pty Ltd Tamper evidencing band

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0317202A2 (en) * 1987-11-18 1989-05-24 Philip Morris Products Inc. Magnetic tear tape or sealing strip for packaging
US4941573A (en) * 1988-05-26 1990-07-17 Color Ident Systems Corporation Package identification system
WO1999043556A2 (en) * 1998-02-27 1999-09-02 WHD elektronische Prüftechnik GmbH Tear band for packages
DE19808288A1 (en) * 1998-02-27 1999-09-09 Whd Elektron Prueftech Gmbh Tear-off strip for packages leaving distinguishing markings
DE19928060A1 (en) * 1999-06-15 2000-12-21 Whd Elektron Prueftech Gmbh Optically variable security feature and process for its preparation

Family Cites Families (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3843075C2 (en) * 1988-12-21 2003-08-14 Gao Ges Automation Org Security document having embedded therein electrically conductive security element

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0317202A2 (en) * 1987-11-18 1989-05-24 Philip Morris Products Inc. Magnetic tear tape or sealing strip for packaging
US4941573A (en) * 1988-05-26 1990-07-17 Color Ident Systems Corporation Package identification system
WO1999043556A2 (en) * 1998-02-27 1999-09-02 WHD elektronische Prüftechnik GmbH Tear band for packages
DE19808288A1 (en) * 1998-02-27 1999-09-09 Whd Elektron Prueftech Gmbh Tear-off strip for packages leaving distinguishing markings
DE19928060A1 (en) * 1999-06-15 2000-12-21 Whd Elektron Prueftech Gmbh Optically variable security feature and process for its preparation

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10253567A1 (en) * 2002-11-15 2004-05-27 Linpac Plastics Gmbh Storage means, in particular shell
DE102007049331A1 (en) * 2007-07-24 2009-01-29 Beiersdorf Ag Restentleerbare containers and their preparation

Also Published As

Publication number Publication date Type
RU2003129526A (en) 2005-03-27 application
ES2247354T3 (en) 2006-03-01 grant
EP1387798B1 (en) 2005-08-10 grant
RU2288152C2 (en) 2006-11-27 grant
US20040101664A1 (en) 2004-05-27 application
WO2002070368A3 (en) 2002-12-12 application
EP1387798A2 (en) 2004-02-11 application
WO2002070368A2 (en) 2002-09-12 application
DE10111850A1 (en) 2002-09-19 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6294241B1 (en) Security document and method of producing it
US6491324B1 (en) Safety document
US6471247B1 (en) Banknotes incorporating security devices
US20050243391A1 (en) Secure data protection optically variable labels and foils
WO2005038136A1 (en) Security element with a color-shift effect
WO2008049533A2 (en) See-through security element with microstructures
EP0967091A1 (en) Object with optical effect
EP0384274A2 (en) Manufacturing method of a multi-layered identification card
WO2001000418A1 (en) Method of producing a diffractive structure in security documents
EP2465701A2 (en) Security element with identification marks
DE4131964A1 (en) Inscribing hologram with markings - using laser beam to produce localised breakdown in transparent metallised foil in hologram
DE102007037982A1 (en) Security document with watermark-like structure
WO2004041546A1 (en) Safety element and method for producing said element
DE102007024298B3 (en) A film element for authenticity detection, security paper, security document, document of value, coin, token, utensil, design element and process for producing a film element for determining the authenticity and method for producing a security paper, a security document and a document of value such as a banknote
US20060145467A1 (en) Interlaminar structure for security element
DE10232245A1 (en) Optically-variable security element for banknote or credit card has spacer layer within thin-film layer sequence with 2 different thicknesses for providing 2 different color shifts via interference
WO2003104890A1 (en) Counterfeit-proof metallic foil
DE102007044482A1 (en) The security element with tamper evident effect
DE102009053925A1 (en) Safety element with microstructure
EP1832439A1 (en) Article having an optical effect
DE10243650A1 (en) security element
DE10308327A1 (en) security element
DE10308305A1 (en) security element
EP1854641A2 (en) Banknote
US7630109B2 (en) Covert security coating

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8304 Grant after examination procedure
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee