Connect public, paid and private patent data with Google Patents Public Datasets

Method for monitoring an arc process carried out by a burner, and device for carrying out said method

Info

Publication number
WO2016044874A1
WO2016044874A1 PCT/AT2015/050236 AT2015050236W WO2016044874A1 WO 2016044874 A1 WO2016044874 A1 WO 2016044874A1 AT 2015050236 W AT2015050236 W AT 2015050236W WO 2016044874 A1 WO2016044874 A1 WO 2016044874A1
Authority
WO
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
images
out
arc
burner
captured
Prior art date
Application number
PCT/AT2015/050236
Other languages
German (de)
French (fr)
Inventor
Daniel ANGERMAYR
Günther REINTHALER
Original Assignee
Fronius International Gmbh
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
    • B23K9/00Arc welding or cutting
    • B23K9/095Monitoring or automatic control of welding parameters
    • B23K9/0956Monitoring or automatic control of welding parameters using sensing means, e.g. optical
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06TIMAGE DATA PROCESSING OR GENERATION, IN GENERAL
    • G06T5/00Image enhancement or restoration, e.g. from bit-mapped to bit-mapped creating a similar image
    • G06T5/007Dynamic range modification
    • G06T5/008Local, e.g. shadow enhancement
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06TIMAGE DATA PROCESSING OR GENERATION, IN GENERAL
    • G06T5/00Image enhancement or restoration, e.g. from bit-mapped to bit-mapped creating a similar image
    • G06T5/50Image enhancement or restoration, e.g. from bit-mapped to bit-mapped creating a similar image by the use of more than one image, e.g. averaging, subtraction
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N5/00Details of television systems
    • H04N5/222Studio circuitry; Studio devices; Studio equipment ; Cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in other devices, e.g. mobile phones, computers or vehicles
    • H04N5/225Television cameras ; Cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in other devices, e.g. mobile phones, computers or vehicles
    • H04N5/232Devices for controlling television cameras, e.g. remote control; Control of cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in, e.g. mobile phones, computers or vehicles
    • H04N5/23229Devices for controlling television cameras, e.g. remote control; Control of cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in, e.g. mobile phones, computers or vehicles comprising further processing of the captured image without influencing the image pickup process
    • H04N5/23232Devices for controlling television cameras, e.g. remote control; Control of cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in, e.g. mobile phones, computers or vehicles comprising further processing of the captured image without influencing the image pickup process by using more than one image in order to influence resolution, frame rate or aspect ratio
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N5/00Details of television systems
    • H04N5/222Studio circuitry; Studio devices; Studio equipment ; Cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, TV cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in other devices, e.g. mobile phones, computers or vehicles
    • H04N5/225Television cameras ; Cameras comprising an electronic image sensor, e.g. digital cameras, video cameras, video cameras, camcorders, webcams, camera modules for embedding in other devices, e.g. mobile phones, computers or vehicles
    • H04N5/235Circuitry or methods for compensating for variation in the brightness of the object, e.g. based on electric image signals provided by an electronic image sensor
    • H04N5/2355Circuitry or methods for compensating for variation in the brightness of the object, e.g. based on electric image signals provided by an electronic image sensor by increasing the dynamic range of the final image compared to the dynamic range of the electronic image sensor, e.g. by adding correct exposed portions of short and long exposed images
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06TIMAGE DATA PROCESSING OR GENERATION, IN GENERAL
    • G06T2207/00Indexing scheme for image analysis or image enhancement
    • G06T2207/10Image acquisition modality
    • G06T2207/10141Special mode during image acquisition
    • G06T2207/10144Varying exposure
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06TIMAGE DATA PROCESSING OR GENERATION, IN GENERAL
    • G06T2207/00Indexing scheme for image analysis or image enhancement
    • G06T2207/20Special algorithmic details
    • G06T2207/20172Image enhancement details
    • G06T2207/20208High dynamic range [HDR] image processing

Abstract

The invention relates to a method and a device for monitoring an arc process carried out by a burner (1), in particular a welding process, wherein the burner (1) moves along a processing path (x), and images (Pi) of the surroundings of the arc (2) are captured with a refresh rate (fB), using a monitoring system (3) connected to the burner (1) and having at least one camera (4), and the images (Pi) are displayed on a display device (10), wherein, with the refresh rate (fB), at least two images (Pij) having a different exposure time (tBj) are captured after one another. In order to improve the quality of the captured images, despite the very bright arc (2), sections (P'ij) are cut out of each of the at least two images (tij) having a different exposure time (tBj), and combined with an assembled image (Ρ''i), and the assembled image (Ρ''i) is displayed.

Description

Verfahren zur Überwachung eines mit einem Brenner durchgeführten Lichtbogenprozesses und Vorrichtung zur Durchführung dieses Ver ¬ fahrens A method of monitoring an operation performed by a burner arc process and apparatus for carrying out Ver ¬ proceedings

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Überwachung eines mit einem Brenner durchgeführten Lichtbogenprozesses, insbesondere Schweißprozesses, wobei der Brenner eine Bewegung entlang einer Bearbeitungsbahn ausführt, und mit Hilfe eines mit dem Brenner verbundenen, zumindest eine Kamera umfassenden Überwachungssys ¬ tems Bilder der Umgebung des Lichtbogens mit einer Bildwiederholfrequenz aufgenommen werden und die Bilder auf einer The invention relates to a method for monitoring an operation performed by a burner arc process, particularly the welding process, the burner performs a movement along a processing path, and connected by means of the burner, at least one camera comprising Überwachungssys ¬ tems images of the surroundings of the arc with a refresh rate are recorded and the images on a

Anzeigevorrichtung dargestellt werden, wobei mit der Bildwiederholfrequenz hintereinander zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit aufgenommen werden. Display device are shown, successively, at least two images are captured with different exposure times with the refresh rate.

Weiters betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zur Durchführung eines oben erwähnten Verfahrens zur Überwachung eines mit einem eine Bewegung entlang einer Bearbeitungsbahn ausführenden Brenner durchgeführten Lichtbogenprozesses, insbesondere Schweißpro ¬ zesses, mit einem mit dem Brenner verbundenen, zumindest eine Kamera umfassenden Überwachungssystem zur Herstellung von Bildern der Umgebung des Lichtbogens mit einer Bildwiederholfre ¬ quenz, einer Anzeigevorrichtung zur Darstellung der Bilder, und mit einer Einrichtung zur Steuerung des Überwachungssystem zur Aufnahme zumindest zweier Bilder mit der Bildwiederholfrequenz und unterschiedlicher Belichtungszeit hintereinander. Furthermore, the invention relates to a device for carrying out above-mentioned method for monitoring a process performed with a movement along a machining path exporting burner arc process, in particular Schweißpro ¬ zesses, connected to a with the burner, at least one camera comprehensive monitoring system for producing images of the environment of the arc with a Bildwiederholfre acid sequence, a display device for displaying the images, and means for controlling the monitoring system for receiving at least two images with the refresh rate and different exposure times in a row.

Systeme zur Überwachung von Lichtbogenprozessen, insbesondere Schweißprozessen, mithilfe von Kameras sind bereits hinlänglich bekannt. Control systems of arc processes, in particular welding processes, using cameras are already well known. Über die während der Überwachung aufgenommenen Bilder kann der Arbeitsvorgang, insbesondere Schweißvorgang, beobachtet werden und Einfluss auf Parameter genommen werden. About recorded during the surveillance images, the operation, in particular the welding process, be observed and be influenced parameters. Beispielsweise beschreibt die WO 2012/119170 AI ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Überwachung eines Lichtbogenprozesses, bei dem der Brenner eine Pendelbewegung ausführt. For example, WO 2012/119170 Al a method and a device for monitoring an electric arc process in which the burner performs an oscillating movement.

Die JP 2001 138049 A beschreibt ein Verfahren zur Überwachung eines Bearbeitungsprozesses, wobei das Bearbeitungsgebiet mit zwei Kameras mit unterschiedlichen Belichtungszeiten aufgenommen wird und über eine Bildverarbeitung aus diesen Bildern ein künstliches Bild erzeugt und der Anzeige dargestellt wird. JP 2001 138049 A describes a method for monitoring a machining process, the machining area is taken with two cameras with different exposure times, and generates a synthetic image by means of image processing of these images and the display is presented.

Bei der Beobachtung von Lichtbogenprozessen mit einer Kamera ergibt sich aufgrund der sehr hohen Lichtintensität des Lichtbo ¬ gens aufgrund des hohen Dynamikumfangs des überwachten Bereichs ein grundlegendes Problem. In the observation of arc processes with a camera that resulting from the very high light intensity of the Lichtbo ¬ gene due to the high dynamic range of the monitored area is a fundamental problem. Der Dynamikumfang beschreibt das Verhältnis von der größten zur kleinsten Lichtintensität, also das Verhältnis der enorm hohen Strahlungsintensität des Lichtbogens zu der besonders geringen Intensität in der Umgebung des Licht ¬ bogens. The dynamic range is the ratio of the largest to the smallest light intensity, ie the ratio of extremely high radiation intensity of the arc to the particularly low intensity around the light ¬ arc. Mit gewöhnlichen Kameras kann ein solcher Dynamikumfang nicht erzielt werden. With ordinary cameras, such a dynamic range can not be achieved. Spezielle HDR (High Dynamic Range ) -Kameras sind ebenfalls selten in der Lage, einen Lichtbogenprozess zu ¬ friedenstellend darzustellen und sind zudem besonders teuer. Special HDR (High Dynamic Range) cameras are also rarely able to present an arc process to ¬ satisfactorily and are also very expensive. Der Einsatz von Hochgeschwindigkeitskameras mit besonders hoher Bildfrequenz und geringer Belichtungszeit scheidet aufgrund der Größe derartiger Kameras und den Kosten ebenfalls aus. The use of high-speed cameras with very high frame rate and low exposure time separates also made due to the size of such cameras and the cost.

Auch das Abdecken des Bereichs des Lichtbogens würde zwar zu ei ¬ ner Verringerung des Dynamikumfangs führen, ist jedoch unerwünscht, da dadurch relevante Bereiche des Lichtbogenprozesses nicht beobachtet werden könnten. Also covering the area of the arc would allow for ei ¬ ner reducing the dynamic range, however, is undesirable since this could not be observed relevant areas of the arc process. Für den Beobachter ist jedoch der gesamte Zusammenhang des Lichtbogenprozesses von Bedeutung, welcher sich im Fall eines Schweißprozesses vom Ende des However, the entire context of the arc process is important for the observer, which in the case of a welding process from the end of

Schweißdrahts über den Lichtbogen, das Schmelzbad, die Schweiß ¬ naht und die Umgebung erstreckt. Welding wire across the arc, the molten pool, the seam welding ¬ and extends the area.

Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung besteht daher in der Schaffung eines Verfahrens und einer Vorrichtung zur Überwachung eines mit einem Brenner durchgeführten Lichtbogenprozesses, durch welche eine bessere visuelle Erkennbarkeit des überwachten Lichtbogenprozesses trotz der großen Helligkeitsunterschiede in ¬ nerhalb des beobachteten Bereichs erzielt werden kann. The object of the present invention is to provide a method and an apparatus for monitoring an operation performed by a burner arc process by which a better visual recognition of the monitored arc process can be achieved, despite the large differences in brightness in ¬ nerhalb of the observed area. Der Auf ¬ wand und die Baugröße einer derartigen Vorrichtung soll On the ¬ wall and the size of such a device should

möglichst gering sein. be minimal. Nachteile bekannter Verfahren und Vorrichtungen sollen vermieden oder zumindest reduziert werden. Disadvantages of known methods and devices are to be avoided or at least reduced.

Gelöst wird die erfindungsgemäße Aufgabe in verfahrensmäßiger Hinsicht dadurch, dass aus jedem der zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit Teilbereiche ausgeschnitten und zu einem zusammengesetzten Bild zusammengefasst werden und das zusammengesetzte Bild an der Anzeigevorrichtung angezeigt wird. The inventive object is achieved in terms of method, in that are cut out from each of the at least two images with different exposure time portions and combined into a composite image and the composite image is displayed on the display device. Die vorliegende Erfindung kombiniert daher zumindest zwei hintereinander mit unterschiedlicher Belichtungszeit aufgenommene Bilder und zeigt diese gleichzeitig an der Anzeigevorrichtung an. The present invention therefore combines at least two consecutively recorded images with different exposure times and displays the same on the display device on. Somit können durch die unterschiedlichen Belichtungszeiten sowohl die Bereiche mit hoher Lichtintensität als auch die Be ¬ reiche mit geringer Lichtintensität optimal dargestellt werden und der Benutzer ist in der Lage, sowohl Stellen mit hoher Thus is able through the different exposure times both the areas with high light intensity and the Be ¬ rich are displayed optimally with low light intensity and the user, both places with high

Lichtintensität als auch Stellen mit geringer Lichtintensität optimal zu betrachten und entsprechende Schlüsse aus den Bildern zu ziehen. Light intensity and areas with low light intensity to consider optimally and to draw conclusions from the images. Eine spezielle HDR-Kamera zur Bewältigung des großen Dynamikumfangs oder eine teure Hochgeschwindigkeitskamera ist nicht erforderlich. A special HDR camera to deal with the large dynamic range or an expensive high-speed camera is not necessary. Durch die Kombination mehrerer Bilder mit unterschiedlichen Belichtungszeiten können relativ kostengünstige Kameras (beispielsweise Kameras in CMOS-Technologie ) mit ge ¬ ringer Baugröße eingesetzt werden, die am Brenner, insbesondere Schweißbrenner, befestigt werden können. By combining a plurality of images with different exposure times relatively inexpensive cameras (e.g., cameras in CMOS technology) can be used with ge ¬ ringer size that can be attached to the burner, in particular the welding torch. Ein Bild wird aus mehreren Teilbereichen zusammengesetzt, welche Teilbereiche aus den Bildern mit unterschiedlicher Belichtungszeit gebildet werden. An image is composed of several partial areas, which areas are formed from the images having different exposure times. Beispielsweise wird der Bereich des Lichtbogens, der sich übli ¬ cherweise in der Mitte des Gesamtbildes befindet, aus einem ent ¬ sprechenden in der Mitte liegenden Teilbereich des Bildes mit der geringsten Belichtungszeit gebildet, wohingegen die vom Lichtbogen weiter entfernten Bereiche aus Teilbereichen der Bilder mit den höheren Belichtungszeiten gebildet werden. For example, the region of the arc, the ¬ cherweise is übli in the middle of the entire image, formed from a ent ¬ speaking lying in the middle portion of the image having the lowest exposure time, whereas the more distant from the arc ranges from partial areas of the images with the higher shutter speeds are formed. Ein derartiges zusammengesetztes Bild bietet dem Betrachter sowohl in den Bereichen mit hoher Lichtintensität als auch in den Berei ¬ chen mit geringer Lichtintensität einen hohen Kontrast und eine optimale Bildqualität, sodass aus allen Bereichen des zusammen ¬ gesetzten Bildes Rückschlüsse auf den Lichtbogenprozess gemacht werden können. Such a composite image provides the viewer both in the areas with high light intensity and in the preparation ¬ chen with low light intensity high contrast and optimal image quality, so from all of the assembled ¬ compound image areas conclusions about the arc process can be made.

Vorteilhafterweise werden die zumindest zwei Bilder mit einer Belichtungszeit aufgenommen, die kleiner als die durch die Bild ¬ wiederholfrequenz definierte Bildwiederholperiodendauer ist, vorzugsweise zwischen 0,01 ms und 20 ms. Advantageously, the at least two images are captured with an exposure time which is less than the Bildwiederholperiodendauer defined by the image ¬ repetition frequency, preferably between 0.01 ms and 20 ms. Die maximale Belich ¬ tungszeit ist durch die verwendete Bildwiederholfrequenz defi ¬ niert. The maximum Belich ¬-up time is defi ¬ ned by the used refresh rate. Beispielsweise beträgt die maximale Belichtungszeit bei einer üblichen Bildwiederholfrequenz von 50 Hz entsprechend 20 ms . For example, the maximum exposure time in a conventional refresh rate of 50 Hz is equal to 20 ms. Die Teilbereiche können beispielsweise durch Kreisflächen bzw. Kreisringe gebildet werden. The sub-regions can be formed for example by circular surfaces or circular rings. Eine derartige Gestaltung der Teil ¬ bereiche ist bevorzugt, obgleich auch andere Formen, beispiels ¬ weise quadratische Bereiche oder andere geometrische Formen beliebig gewählt werden können. Such a configuration of the partial areas ¬ is preferred, although other shapes, ¬ example, square regions, or other geometric shapes may be selected arbitrarily.

Wenn die Übergänge zwischen den Teilbereichen der zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit geglättet werden, resultieren weichere Übergänge zwischen den Teilbereichen und somit ein einheitlicheres Gesamtbild. If the transitions between the portions of the at least two images are smoothed using different exposure times, results in smoother transitions between the sections and thus a more uniform overall appearance. Dabei können unterschied ¬ liche Glättungsverfahren angewendet werden, welche den Übergang zwischen den Teilbereichen der Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit entsprechend verlaufen lassen, und der Eindruck eines einheitlichen Bildes und nicht die Zusammensetzung mehre ¬ rer Bilder erweckt wird. In this case, different ¬ Liche smoothing methods can be used, which allow the transition between the partial regions of the images having different exposure times according to extend, and the impression of a single image and not the composition is brought several ¬ rer images.

Während der Aufnahme der zumindest zwei Bilder kann eine Be ¬ leuchtung aktiviert werden. While recording at least two images a Be ¬ lighting can be activated. Durch eine derartige Beleuchtung kann die Bildqualität noch weiter erhöht werden. Through such illumination, the image quality can be increased even further. Bei Lichtbogenprozessen hat sich insbesondere die Beleuchtung mit Rotlicht als besonders geeignet erwiesen, da ein Lichtbogen in diesem Wellenlängenbereich wenig Leistung abstrahlt. In arc processes, in particular, the lighting has been shown with red light to be particularly suitable as an arc in this wavelength range radiates little power. Die Beleuchtung kann dauerhaft aktiviert werden oder synchron mit der Belichtungszeit der Kamera angesteuert werden. The lighting can be permanently activated or driven in synchronization with the exposure time of the camera. Als Beleuchtung können entspre ¬ chende Leuchtdioden oder Arrays einer Vielzahl von Leuchtdioden verwendet werden, die aufgrund der geringen Baugröße einfach ne ¬ ben oder um die Kamera am Brenner angeordnet werden können. As illumination entspre ¬ sponding light emitting diodes or arrays may be a plurality of light emitting diodes used that can be arranged because of the small size simply ne ¬ ben or near the camera to the burner.

Während der Aufnahme der zumindest zwei Bilder mit unterschied ¬ licher Belichtungszeit können auch verschiedene Filter angewendet werden. During the recording of at least two images with different exposure time ¬ Licher various filters can be applied. Durch derartige Filter, insbesondere Grauwertfilter, kann die Qualität der Bilder, insbesondere jener mit kurzer Be ¬ lichtungszeit weiter erhöht werden. Through such filters, in particular gray value filter, the quality of the images, in particular further increased those with short Be ¬ exposure time. Besonders geeignet sind schaltbare Filter, welche beispielsweise durch entsprechende Flüssigkristalle gebildet sein können. Particularly useful are switchable filters that can be formed for example by corresponding liquid crystals.

Ein Versatz zwischen den zumindest zwei hintereinander aufgenom- menen Bildern mit unterschiedlicher Belichtungszeit kann beim Anzeigen der Bilder an der Anzeigevorrichtung korrigiert werden. An offset between the at least two series-aufgenom- menen images with different exposure time can be corrected on the display device when displaying the images. Insbesondere bei schnellen Bewegungen des Brenners entlang der Bearbeitungsbahn kann sich eine derartige Korrektur des Versatzes zwischen zwei hintereinander aufgenommenen Bildern für ein qualitativ hochwertiges Gesamtbild bewähren bzw. als notwendig herausstellen. Specifically, during rapid movement of the burner along the machining path is such a correction of the offset between two successively recorded images can prove a high quality picture or prove to be necessary. Die Korrektur erfolgt softwaremäßig durch eine entsprechende Bildverarbeitung vor der Anzeige der Bilder an der Anzeigevorrichtung . The correction is performed in software by a corresponding image processing prior to display of images on the display device.

Die Bildwiederholfrequenz wird vorzugsweise zwischen 10 Hz und 100 Hz gewählt. The refresh rate is preferably chosen between 10 Hz and 100 Hz. Derartige Werte haben sich als bevorzugt heraus ¬ gestellt. Such values have been mentioned as preferred ¬.

Zusätzlich zu den Bildern oder Teilbildern können auch bestimmte Prozessparameter angezeigt werden. In addition to the frames or fields, certain process parameters can be displayed. Derartige Prozessparameter können dem Benutzer weitere interessante Informationen über den Lichtbogenprozess gegeben. Such process parameters may, further interesting information about the arc process to the user. Beispielsweise kann bei einem For example, in a

Schweißprozess der verwendete Schweißstrom, die Drahtvorschubge ¬ schwindigkeit und dgl . Welding process, the welding current employed, the Drahtvorschubge ¬ speed and the like. an der Anzeigevorrichtung angezeigt wer ¬ den . displayed on the display device ¬ to.

Die Aufnahme der zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Be ¬ lichtungszeit kann mit dem Lichtbogenprozess synchronisiert wer ¬ den, um noch bessere Ergebnisse erzielen zu können. The inclusion of at least two images with different Be ¬ exposure time can be synchronized with the arc process ¬ the order still to be able to achieve better results. Eine A

derartige Synchronisation der Aufnahmen der zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit ist insbesondere bei Prozessen zweckmäßig, in welchen der Lichtbogen zeitweise durch einen Kurzschluss gelöscht wird, beispielsweise bei einem kurz ¬ schlussbehafteten Schweißprozess. Such synchronization of the recordings of the at least two images with different exposure times is particularly useful in processes, in which the arc is temporarily removed by a short circuit, such as a short-circuited ¬ welding process. Somit können die Bilder zu Zeiten aufgenommen werden, wo kein oder nur ein schwacher Lichtbogen brennt, wodurch aufgrund des fehlenden, grellen Lichtbogens die Bildqualität verbessert werden kann. Thus, the images can be recorded at a time when no or only a weak arc burns, whereby the image quality can be improved due to the lack, bright arc. Beispielsweise kann das Spannungssignal bei einem Schweißprozess zum Triggern der Bildaufnahmen verwendet werden. For example, the voltage signal can be used in a welding process for triggering the image capture. Auf diese Weise könnte auch eine Darstellung erfolgen, bei welcher der Lichtbogen quasi ausgeblendet wird, indem Bilder nur zu Zeiten aufgenommen werden, zu welchen kein Lichtbogen brennt. In this way, a representation could be achieved, in which the arc is almost hidden by images are recorded only times at which no arc burns.

Die zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit, die Teilbereiche dieser Bilder und bzw. oder die aus den Teilbe ¬ reichen zusammengesetzten Bilder allenfalls zusammen mit Pro- zessparametern können für spätere Verwendungszwecke gespeichert werden. The at least two images with different exposure times, the portions of these images and or or assembled from the Teilbe ¬ rich images at best can be stored together with zessparametern product for future use. Beispielsweise können nach einem Lichtbogenprozess die gespeicherten Daten für Qualitätsanalysen oder zu Dokumentationszwecken verarbeitet werden. For example, the stored data can be processed for quality analysis or for documentation purposes by an electric arc process.

Alternativ oder zusätzlich zum Speichern können die zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit, die Teilbe ¬ reiche dieser Bilder und bzw. oder die aus den Teilbereiche zu ¬ sammengesetzten Bilder allenfalls zusammen mit Prozessparametern auch an bestimmte Zieladressen übertragen werden. Alternatively, or in addition to storing the at least two images with different exposure times, the Teilbe ¬ rich these images and or or to ¬ from the partial areas sammengesetzten images can be transmitted in any case together with process parameters as well as to certain destination addresses. Auf diese Weise können die während des Lichtbogenprozesses gewonnenen Daten an entfernte Ziele, beispielsweise an eine Schweißzentrale, übertragen und dort weiterverarbeitet werden. In this way, the data obtained during the arc process can at distant targets, for example to a welding center, transmitted and processed there.

Gelöst wird die erfindungsgemäße Aufgabe auch durch eine oben genannte Vorrichtung zur Überwachung eines Lichtbogenprozesses, bei der die Steuerungseinrichtung zum Ausschneiden von Teilbereichen aus den zumindest zwei Bildern mit unterschiedlicher Belichtungszeit und zur Zusammenfassung der Teilbereiche zu einem zusammengesetzten Bild, und die Anzeigevorrichtung zur Darstellung des zusammengesetzten Bildes ausgebildet ist. The inventive object is also achieved by an above-mentioned device for monitoring an electric arc process, wherein the control means for cutting portions from the at least two images with different exposure time and to sum up the sections into a composite image, and the display device for displaying the composite image is trained. Eine derarti ¬ ge Vorrichtung ist relativ einfach mit herkömmlichen und A derarti ¬ ge device is relatively simply with standard and

kostengünstigen Kameras und einer entsprechenden Steuerungseinrichtung realisierbar. inexpensive cameras and a corresponding control device realized. Zu den dadurch erzielbaren Vorteilen wird auf die obige Beschreibung des Verfahrens verwiesen . Among the advantages achieved thereby is referred to the above description of the method. Bei der Rea ¬ lisierung der Steuerungseinrichtung durch einen Mikrocontroller sind die notwendigen Maßnahmen durch entsprechende Programmie ¬ rung des Mikrocontrollers relativ einfach realisierbar. When Rea ¬ capitalization of the controller by a microcontroller the necessary actions with appropriate PROGRAMMING ¬ tion of the microcontroller are relatively easy to implement.

Das Überwachungssystem kann eine Beleuchtung umfassen. The monitoring system may include a lighting. Wie bereits oben erwähnt, eignet sich dabei eine Beleuchtung im roten Wellenlängenbereich besonders. As mentioned above, a light in the red wavelength range is suited to a particular. Rotes Licht ausstrahlende Leucht ¬ dioden sind mit relativ hoher Lichtleistung bei geringer Baugröße erhältlich. Red light emitting phosphor ¬ diodes are available with a relatively high light output with small size.

Die Beleuchtung kann beispielsweise durch ein Array von Leucht dioden gebildet sein. The lighting can be formed diode for example, by an array of light. Ein derartiges Array von beispielsweise Leuchtdioden kann neben der oder um die Optik der Kamera des Überwachungssystems angeordnet sein. Such an array of light emitting diodes may be, for example, in addition to or placed around the optics of the camera of the monitoring system. Vor der zumindest einen Kamera kann ein vorzugsweise schaltbarer Filter angeordnet sein. Before the at least one camera, a preferably switchable filter may be disposed. Dabei können verschiedene Technologien, beispielsweise Flüssigkristalle, zur Anwendung kommen. Here, various technologies, such as liquid crystals are used.

Für Dokumentationszwecke oder spätere Analysen kann ein Speicher zum Speichern der zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit, der Teilbereiche dieser Bilder und bzw. oder der aus den Teilbereichen zusammengesetzten Bilder allenfalls zusammen mit Prozessparametern vorgesehen sein. For documentation purposes or in subsequent analyzes a memory for storing the at least two images with different exposure times, the portions of these images and or or composed of the partial areas images may be possibly provided together with process parameters.

Zur Weiterleitung der Informationen an entfernte Auswerteeinrichtungen oder dgl . For forwarding the information to remote evaluation devices or the like. kann eine Einrichtung zur Übertragung der zumindest zwei Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit, der Teilbereiche dieser Bilder und bzw. oder der aus den Teilberei ¬ chen zusammengesetzten Bilder allenfalls zusammen mit Prozessparametern vorgesehen sein. can be at most provided together with process parameters comprises means for transmitting the at least two images with different exposure times, the portions of these images and or or the composite part from the preparation ¬ chen images.

Die Erfindung wird anhand der beigefügten Zeichnungen näher erläutert. The invention will be explained in more detail with reference to the accompanying drawings. Darin zeigen: in which:

Fig. 1 eine schematische Prinzipskizze eines Brenners zur Durch ¬ führung eines Lichtbogenprozesses mit einer Vorrichtung zur Überwachung des Lichtbogenprozesses; Figure 1 is a schematic diagrammatic sketch of a burner for performing ¬ guide an electric arc process with a device for monitoring the arc process.

Fig. 2 eine Prinzipskizze der beim Lichbogenprozess aufgenomme ¬ nen und angezeigten Bilder nach einer Ausführungsvariante; Figure 2 is a schematic diagram of the in-housed Lichbogenprozess ¬ nen and displayed images according to a variant embodiment. und and

Fig. 3 ein Flussdiagramm zur Veranschaulichung einer Variante des erfindungsgemäßen Verfahrens. Fig. 3 is a flow diagram illustrating a variant of the method according to the invention.

Fig. 1 zeigt eine schematische Prinzipskizze eines Brenners 1 zur Durchführung eines Lichtbogenprozesses, insbesondere einen Schweißbrenner zur Durchführung eines Schweißprozesses, mit einer Vorrichtung zur Überwachung des Lichtbogenprozesses. Fig. 1 shows a diagrammatic schematic sketch of a burner 1 for conducting an electric arc process, in particular a welding torch for carrying out a welding process, with a device for monitoring the arc process. Zwischen dem Brenner 1 und dem zu bearbeitenden Werkstück (nicht dargestellt) wird ein Lichtbogen 2 gezündet und mithilfe eines über einen Schweißdraht zugeführten Materials ein Spalt zwischen zwei Werkstücken überbrückt oder die Oberfläche des Werkstücks beschichtet. Between the burner 1 and the workpiece to be machined (not shown), an arc is ignited and 2 using a supplied via a welding wire material, a gap between two workpieces bridged or coating the surface of the workpiece. Zur Kontrolle des Lichtbogenprozesses kann ein Überwachungssystem 3 am Brenner 1 angeordnet sein, welches eine Kamera 4 und allenfalls eine Beleuchtung 5 umfasst. To control the arc process, a detection system 3 may be disposed on the burner 1, which includes a camera 4 and at most a lighting. 5 Vor der Ka ¬ mera 4 können verschiedene Filter 6 angeordnet sein, um die Qua ¬ lität der aufgenommenen Bilder zu erhöhen. Before Ka ¬ mera 4 different filter 6 can be arranged to increase the Qua ¬ formality of the captured images. Der Brenner 1 ist über ein Schlauchpaket 7 mit der Stromquelle 8 verbunden. The burner 1 is connected via a hose pack 7 to the power source. 8 Eine Steuerungseinrichtung 9 des Überwachungssystems 3 dient zur ent ¬ sprechenden Ansteuerung der Kamera 4. Erfindungsgemäß ist die Steuerungseinrichtung 9 dazu ausgebildet, mit der Kamera 4 zu ¬ mindest zwei Bilder P ±j je Bildwiederholfrequenz f B mit unterschiedlicher Belichtungszeit t Bj hintereinander aufzunehmen und diese zumindest zwei Bilder P ±j mit unterschiedlicher Belichtungszeit t Bj an der Anzeigevorrichtung 10 darzustellen. A control means 9 of the monitoring system 3 serves to ent ¬ speaking control of the camera 4. According to the invention, the control means 9 is formed to cooperate with the camera 4 to ¬ least two images P ± j depending refresh rate f B with different exposure times t Bj receive in succession, and these at least two images P ± j with different exposure times t Bj to the display device 10 display. Vorteil ¬ hafterweise werden aus den aufgenommenen Bildern P ±j mit ¬ advantageous way be enough, from the captured images P ± j

unterschiedlicher Belichtungszeit t Bj Teilbereiche P ' ±j ausge ¬ schnitten und zu einem zusammengesetzten Bild Ρ'Ί zusammenge- fasst, wie anhand der nachfolgenden Figuren 3 und 4 noch näher beschrieben wird. different exposure times t Bj portions P 'j ± ¬ cut out and combined into a composite image Ρ'Ί zusammenge-, as will be described in more detail using the following figures 3 and 4. FIG.

Die Steuerungseinrichtung 9 kann mit einem Speicher 11 zum Speichern der zumindest zwei Bilder P ±j mit unterschiedlicher Belichtungszeit t Bj , der Teilbereiche P ' ±j dieser Bilder P ±j und bzw. oder der aus den Teilbereichen P ' ±j zusammengesetzten Bildern Ρ'Ί, allenfalls zusammen mit Prozessparametern des Lichtbogenprozesses, verbunden sein. The control device 9 can with a memory 11 for storing the at least two images P ± j with different exposure times t Bj, the portions P '± j these images P ± j and or or from the partial regions P' composite ± j images Ρ ' Ί, at most be associated with process parameters of the electric arc process. Weiters kann eine Übertragungsvorrichtung 12 vorgesehen werden, über welche die relevanten Daten, insbesondere die Bilder P ±j mit unterschiedlicher Belichtungszeit t Bj , die Teilbereiche P ' ±j dieser Bilder P ±j , die aus den Teilbe ¬ reichen P ' i j zusammengesetzten Bilder Ρ'Ί, allenfalls Prozessparameter, an bestimmte Ziele übermittelt werden können. Furthermore, a transfer device 12 may be provided, via which the relevant data, in particular the images P ± j with different exposure times t Bj, the portions P '± j these images P ± j from the Teilbe ¬ rich P' composed i j images Ρ'Ί, at best process parameters can be sent to specific destinations. Die The

Übertragungsvorrichtung 12 kann insbesondere durch eine entsprechende Schnittstelle zum World Wide Web bzw. eine interne Daten ¬ bank gebildet sein. Transmission device 12 can in particular be formed by an appropriate interface to the World Wide Web or an internal data ¬ bank. Zusätzlich kann an der Steuerungseinrichtung 9 noch eine Schnittstelle 13 vorgesehen sein. Additionally, an interface may also be provided 13 to the controller. 9 Über eine derarti ¬ ge Schnittstelle 13 kann beispielsweise eine akustische Einrich ¬ tung angesteuert werden. A derarti ¬ ge interface 13 an acoustic Einrich ¬ tung example, can be controlled.

Fig. 2 zeigt eine Prinzipskizze der beim Lichtbogenprozess auf ¬ genommenen und angezeigten Bilder P ±j nach einer Ausführungsvariante der Erfindung. Fig. 2 shows a schematic diagram of the electric arc process taken on ¬ and displayed images P ± j according to an embodiment of the invention. Bei dieser Ausführungsvariante werden die vier Bilder Pn bis P 14 mit unterschiedlicher Belichtungszeit t B i bis t B 4 weiterverarbeitet, indem bestimmte Teilbereiche P ' n bis P ' 14 aus den Bildern Pn bis P 14 ausgeschnitten und zu einem zusammengesetzten Bild Ρ'Ί zusammengesetzt werden. In this embodiment, the four images Pn to P 14 with different exposure time t B i to t B 4 further processed by certain parts of P 'n to P' 14 from the images Pn cut to P 14, and assembled to form a composite image Ρ'Ί become. Beispielsweise wird aus dem Bild Pn mit der kleinsten Belichtungszeit t B i der Teilbereich P ' L1 im Zentrum des Bildes P ' n ausgeschnitten, der sich im Zentrum des Lichtbogens mit besonders hoher Strahlungs ¬ intensität befindet. For example, from the image Pn with the lowest exposure time t B i, the portion P 'L1 in the center of the image P' n cut, which is located in the center of the arc with a particularly high intensity radiation ¬. Durch die geringe Belichtungszeit t B i wird jedoch auch dieser Bereich für den Benutzer optimal dargestellt. Due to the low exposure time t B i, however, this range for the user is displayed optimally. Die unmittelbare Umgebung des Lichtbogens wird durch einen ent ¬ sprechenden Teilbereich P ' 12 des Bildes P ' n in Form eines quadra ¬ tischen Rahmens mit etwas höherer Belichtungszeit t B 2 erfasst. The immediate vicinity of the arc is n by a ent ¬ speaking portion P '12 of the image P' in the form of a quadra ¬ tables frame with a slightly higher exposure time t B 2 detected. Schließlich wird aus dem Bild P 14 mit der größten Belichtungszeit t B 4 der vom Lichtbogen am weitesten entfernte Teilbereich P ' 14 ausgeschnitten. Finally, it is cut out from the picture P 14 with the maximum exposure time t B 4, the portion P '14 remote from the arc farthest. Im dargestellten Ausführungsbeispiel werden die Teilbereiche in Form von Quadraten bzw. quadratischen Ringen oder Rahmen gebildet. In the illustrated embodiment, the portions in the form of squares or square rings or frames are formed. Es sind jedoch beliebige Varianten von Teilbereichen, beispielsweise auch Kreisflächen oder Kreisringe, möglich . However, there are any variations of sections, for example, circular areas or circular rings possible.

Die Teilbereiche P ' n bis P ' 14 werden nun zu einem zusammengesetz ¬ ten Bild Ρ'Ί zusammengefasst und an der Anzeigevorrichtung 10 dargestellt. The portions P 'n to P' 14 Ρ'Ί are summarized and displayed on the display device 10 now becomes a more composite ¬ th image. Somit resultiert ein einziges Bild, welches sämtli ¬ che Bereiche des Lichtbogenprozesses optimal darstellt, nämlich das Zentrum des Lichtbogens durch den Teilbereich P ' L1 des Bildes Pii mit der geringsten Belichtungszeit bis zum äußeren Randbe ¬ reich, der durch einen Teilbereich P ' 14 des Bildes P 14 mit der größten Belichtungszeit t B4 gebildet wird. Thus, a single image representing sämtli ¬ surface areas of the arc process optimal, namely, the center of the arc by the partial area P results 'L1 of the image Pii with the lowest exposure to the outer Randbe ¬ rich, the through part P' 14 of the image P 14 with the maximum exposure time t B4 is formed. Die Übergänge zwischen den Teilbereichen P ' L1 bis P ' 14 können auch entsprechend geglättet werden, sodass ein harmonisches zusammengesetztes Bild Ρ'Ί re ¬ sultiert . The transitions between the sections P 'L1 to P' 14 may also be smoothed accordingly so that a harmonious composite image Ρ'Ί re ¬ consulted.

Schließlich zeigt Fig. 3 ein Flussdiagramm zur Veranschaulichung einer Variante des erfindungsgemäßen Verfahrens. Finally, Fig. 3 shows a flow diagram illustrating a variant of the method according to the invention. Nach Beginn der Überwachung des Lichtbogenprozesses entsprechend Schritt 100 wird ein erstes Bild Pn mit einer ersten Belichtungszeit t B i (Schritt 101), danach ein zweites Bild P 12 mit einer Belichtungs ¬ zeit t B2 (Schritt 102), danach ein drittes Bild P 13 mit einer Be ¬ lichtungszeit t B3 (Schritt 103) und schließlich ein viertes Bild P 14 mit einer Belichtungszeit t B4 (Schritt 104) aufgenommen. When monitoring of the electric arc process in accordance with step 100, a first image Pn is provided with a first exposure time t B i (step 101), then a second picture P 12 with an exposure ¬ time t B2 (step 102), then a third image P 13 with a Be ¬ exposure time t B3 (step 103), and finally a fourth image P 14 with an exposure time t B4 (step 104) was added. Die Aufnahmen der Bilder P ±j mit unterschiedlicher Belichtungszeit t Bj werden mit der gewählten Bildwiederholfrequenz f B wiederholt. The recordings of the images P ± j with different exposure times t Bj are repeated with the selected refresh rate f B. Es können also die Bilder P ±j wie mit der strichlierten Linie dargestellt ohne Unterbrechung aufgenommen werden, sodass im Wesentlichen eine Echtzeitverarbeitung realisiert werden kann. It can thus the images P ± j are taken as shown with the broken line without interruption, so that substantially real-time processing can be realized. Gemäß Schritt 105 werden die aufgenommenen Bilder Pn bis P 14 weiterverarbeitet und gegebenenfalls gespeichert, insbesondere aus den Bildern Pn bis P 14 entsprechende Teilbereiche P ' n bis P ' 14 ausge ¬ schnitten. In accordance with step 105, the captured images Pn are further processed and to P 14 optionally stored, in particular from the images Pn to P 14 corresponding portions P 'n to P' 14 out ¬ cut. Die Art der Teilbereiche kann vorgegeben oder vom Benutzer frei wählbar sein. The type of sections can be freely selectable predefined or user. Die Weiterverarbeitung der Bilder Pn bis P 14 kann sofort nach der Aufnahme jedes einzelnen Bildes P ±j oder auch erst nachdem alle Bilder Pn bis P 14 aufgenommen wurden, erfolgen. The further processing of the images Pn to P 14 may be immediately after the recording of each image P ± j, or even only after all the images Pn were added to P 14, take place. Bevorzugt erfolgt die Weiterverarbeitung schrittweise, also nachdem ein Bild P ±j aufgenommen wurde. The further processing is preferably carried out gradually, so after an image P ± j has been recorded. Gemäß Abfrage 106 erfolgt die Auswahl, ob eine Glättung (Schritt 107) vorgenommen werden soll oder nicht. In accordance with query 106, the selection is made whether a smoothing (step 107) is to be made or not. Im Falle der Durchführung einer Glättung, werden die Übergänge zwischen den Teilbereichen P ' L1 bis P ' 14 der Bilder Pn bis P 14 mit unterschiedlicher Belichtungszeit t B i bis t B 4 entsprechend geglättet. In case of performing a smoothing the transitions between the sections P are smoothed in accordance with 'L1 to P' 14 through P 14 of the images Pn with different exposure times t i to t B B. 4 Gemäß Schritt 108 erfolgt die Darstellung des aus den in Schritt 105 gebildeten Teilbildern P ' ii bis P ' 14 zusammengesetzten Gesamtbildes Ρ'Ί an der Anzeige ¬ vorrichtung. According to step 108 the representation of the partial images formed by the in step 105, P 'ii to P' 14 composite overall image Ρ'Ί carried out on the display device ¬. Mit der gewählten Bildwiederholfrequenz f B wird an den Beginn des Prozesses zurückgesprungen und mit der Aufnahme der nächsten Bilder P ±j mit unterschiedlichen Belichtungszeiten t Bj begonnen. With the selected refresh rate f B jumps back to the beginning of the process and with the recording of the next pictures P ± j with different exposure times t Bj started. Nach Beendigung des Lichtbogenprozesses wird das Verfahren gemäß Schritt 109 beendet. After completion of the arc process, the method is ended in step 109th Demnach werden im Gesamt ¬ bild Ρ'Ί die Teilbilder P ' ±j mit der Bildwiederholfrequenz f B erneuert, sodass für den Beobachter ein Film resultiert. Accordingly, the partial images P '± j are renewed with the refresh rate f B, so resulting in a film for the observer in the overall image ¬ Ρ'Ί.

Das erfindungsgemäße Verfahren und die erfindungsgemäße Vorrich ¬ tung ermöglichen eine optimale Darstellung eines Lichtbogenpro ¬ zesses trotz der hohen Lichtintensität des Lichtbogens. The inventive method and the Vorrich ¬ processing according to the invention enable an optimal representation of a Lichtbogenpro ¬ zesses despite the high light intensity of the arc.

Claims

Patentansprüche : claims:
1. Verfahren zur Überwachung eines mit einem Brenner (1) durchgeführten Lichtbogenprozesses, insbesondere Schweißprozesses, wobei der Brenner (1) eine Bewegung entlang einer Bearbeitungsbahn (x) ausführt, und mit Hilfe eines mit dem Brenner (1) ver ¬ bundenen, zumindest eine Kamera (4) umfassenden 1. A method for monitoring a with a burner carried out (1) arc process, particularly the welding process, wherein the burner (1) performs a motion along a machining path (x), and with the aid of the burner (1) ver ¬-bound, at least one camera (4) comprising
Überwachungssystems (3) Bilder (P ± ) der Umgebung des Lichtbogens (2) mit einer Bildwiederholfrequenz (f B ) aufgenommen werden und die Bilder (P ± ) auf einer Anzeigevorrichtung (10) dargestellt werden, wobei mit der Bildwiederholfrequenz (f B ) hintereinander zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) aufgenommen werden, dadurch gekennzeichnet, dass aus jedem der zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) Teilbereiche (P' ±j ) ausgeschnitten und zu einem zusammengesetzten Bild (Ρ'Ί) zusammengefasst werden, und das zu ¬ sammengesetzte Bild (Ρ'Ί) an der Anzeigevorrichtung (10) ange ¬ zeigt wird. Monitoring system (3) images (P ±) around the arc (2) with a refresh rate (f B) are taken and the images (P ±) on a display device (10) are shown, wherein with the refresh rate (f B) in succession at least two images are captured (P ± j) with different exposure times (t Bj), characterized in that from each of the at least two images cut out (P ± j) with different exposure times (t Bj) subregions (P '± j), and is shows ¬ is a composite image are combined (Ρ'Ί), and at ¬ sammengesetzte image (Ρ'Ί) on the display device (10).
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit einer Belichtungszeit (t Bj ) aufge ¬ nommen werden, die kleiner als die durch die Bildwiederholfre ¬ quenz (f B ) definierte Bildwiederholperiodendauer (T B =l/f B ) ist, vorzugsweise zwischen 0,01 ms und 20 ms. 2. The method according to claim 1, characterized in that the at least two images (P ± j) with an exposure time (t B j) up ¬ taken which is smaller than the Bildwiederholperiodendauer defined by the Bildwiederholfre acid sequence (f B) (T B = l / f B), preferably between 0.01 ms and 20 ms.
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Teilbereiche (P' ±j ) durch Kreisflächen bzw. Kreisringe gebildet werden. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that said partial areas (P '± j) are formed by circular surfaces or circular rings.
4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Übergänge zwischen den Teilbereichen (P' ±j ) der zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) geglättet werden. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the transitions between the sections (P '± j) of the smoothed at least two images (P ± j) with different exposure times (t Bj).
5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass während der Aufnahme der zumindest zwei Bilder (P ±j ) eine Beleuchtung (5) aktiviert wird. 5. The method according to any one of claims 1 to 4, characterized in that during recording at least two images (P ± j) an illumination (5) is activated.
6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass während der Aufnahme der zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) verschiedene Filter (6) angewendet werden. 6. A method according to any one of claims 1 to 5, characterized in that (P ± j) with different exposure times (t Bj) different filters (6) are applied during the recording of said at least two images.
7. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass ein Versatz (Ad) zwischen den zumindest zwei hin ¬ tereinander aufgenommenen Bildern (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) beim Anzeigen der Bilder (P ±j ) an der Anzei ¬ gevorrichtung (10) korrigiert wird. 7. A method according to any one of claims 1 to 6, characterized in that an offset (Ad) between the at least two out ¬ behind the other captured images (P ± j) with different exposure times (t Bj) in displaying the pictures (P ± j) is corrected to the Ad ¬ feed mechanism (10).
8. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Bildwiederholfrequenz (f B ) zwischen 10 Hz und 100 Hz gewählt wird. 8. A method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the refresh rate (f B) between 10 Hz and 100 Hz is selected.
9. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass zusätzlich zu den Bildern (P ±j ) oder Teilbildern (P'ij) Prozessparameter angezeigt werden. 9. The method according to any one of claims 1 to 8, characterized in that in addition to the images (P ± j) or fields (P'ij) Process parameters are displayed.
10. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Aufnahme der zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) mit dem Lichtbogenprozess synchronisiert wird. 10. A method according to any one of claims 1 to 9, characterized in that the opening of at least two images (P ± j) with different exposure times (t Bj) is synchronized with the arc process.
11. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedli ¬ cher Belichtungszeit (t Bj ), die Teilbereiche (P'ij) dieser Bilder (P ± j) und bzw. oder die aus den Teilbereichen (P'ij) zusammenge ¬ setzten Bilder (Ρ'Ί) allenfalls zusammen mit Prozessparametern gespeichert werden. 11. A method according to any one of claims 1 to 10, characterized in that the at least two images (P ± j) with differing ¬ cher exposure time (t B j), the partial regions (P'ij) of these images (P ± j), and respectively . or which consist of the partial regions (P'ij) together amount ¬ translated images (Ρ'Ί) at best be stored together with process parameters.
12. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass die zumindest zwei Bilder (P ± j) mit unterschiedli ¬ cher Belichtungszeit (t Bj ), die Teilbereiche (P'ij) dieser Bilder (Pij) und bzw. oder die aus den Teilbereiche (P'ij) zusammenge ¬ setzten Bilder (Ρ'Ί) allenfalls zusammen mit Prozessparametern übertragen werden. 12. The method according to any one of claims 1 to 11, characterized in that the at least two images (P ± j) with differing ¬ cher exposure time (t B j), the partial regions (P'ij) of these images (P ij) and or or consisting of the partial regions (P'ij) together amount ¬ translated images (Ρ'Ί) be at most transmitted together with process parameters.
13. Vorrichtung zur Durchführung eines Verfahrens zur Überwachung eines mit einem eine Bewegung entlang einer Bearbeitungsbahn (x) ausführenden Brenner (1) durchgeführten performed 13. Apparatus for carrying out a method for monitoring one with a movement along a machining path (x) exporting burner (1)
Lichtbogenprozesses, insbesondere Schweißprozesses, nach einem der Ansprüche 1 bis 12, mit einem mit dem Brenner (1) verbunde ¬ nen, zumindest eine Kamera (4) umfassenden Überwachungssystem (3) zur Herstellung von Bildern (P ± ) der Umgebung des Lichtbogens (2) mit einer Bildwiederholfrequenz (f B ), einer Anzeigevorrichtung (10) zur Darstellung der Bilder (P ± ) , und mit einer Einrichtung (9) zur Steuerung des Überwachungssystems (3) zur Aufnahme zumindest zweier Bilder (P ±j ) mit der Bildwiederholfrequenz (f B ) und unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) hintereinander, da ¬ durch gekennzeichnet, dass die Steuerungseinrichtung (9) zum Ausschneiden von Teilbereichen (P' ±j ) aus den zumindest zwei Bildern (Pi j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ) und zur Zu ¬ sammenfassung der Teilbereiche (P' ±j ) zu einem zusammengesetzten Bild (Ρ'Ί), und die Anzeigevorrichtung (10) zur Darstellung des zusammengesetzten Bildes (Ρ'Ί) ausgebildet ist. Arc process, particularly the welding process, according to any one of claims 1 to 12, with the burner (1) composites ¬ NEN, at least one camera (4) comprehensive monitoring system (3) for producing images (P ±) around the arc (2 ) (with a refresh rate f B), a display device (10) for displaying the pictures (P ±), and means (9) for controlling the monitoring system (3) for receiving at least two images (P ± j) with the refresh rate (f B) and different exposure times (t Bj) one behind the other, as ¬ characterized by that the control device (9) for cutting out portions (P '± j) from the at least two images (Pi j) with different exposure times (t Bj) is formed and to ¬ summary of the partial areas (P '± j) into a composite image (Ρ'Ί), and the display device (10) for displaying the composite image (Ρ'Ί).
14. Vorrichtung nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass das Überwachungssystem (3) eine Beleuchtung (5) umfasst. 14. The apparatus according to claim 13, characterized in that the monitoring system (3) comprises an illumination (5).
15. Vorrichtung nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtung (6) durch ein Array von Leuchtdioden gebildet ist . 15. The device according to claim 14, characterized in that the lighting (6) is formed by an array of light emitting diodes.
16. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 13 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass vor der zumindest einen Kamera (4) ein vor ¬ zugsweise schaltbarer Filter (6) angeordnet ist. 16. Device according to one of claims 13 to 15, characterized in that, before the at least one camera (4) is arranged in front ¬ preferably switchable filters (6).
17. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 13 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass ein Speicher (11) zum Speichern der zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit (t Bj ), der Teilbereiche (P' ±j ) dieser Bilder (P ±j ) und bzw. oder der aus den Teilbereichen (P' ±j ) zusammengesetzten Bilder (Ρ'Ί) allenfalls zusammen mit Prozessparametern vorgesehen ist. 17. Device according to one of claims 13 to 16, characterized in that a memory (11) for storing the at least two images (P ± j) with different exposure times (t Bj), the portions (P '± j) of these images ( P ± j) and or or (from the partial regions P '± j) composite images (Ρ'Ί) is at most provided together with process parameters.
18. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 13 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass eine Vorrichtung (12) zur Übertragung der zumindest zwei Bilder (P ±j ) mit unterschiedlicher Belichtungszeit 18. A device according to any one of claims 13 to 17, characterized in that a device (12) for transmitting the at least two images (P ± j) with different exposure times
(t Bj ), der Teilbereiche (P' ±j ) dieser Bilder (P ±j ) und bzw. oder der aus den Teilbereichen (P' ±j ) zusammengesetzten Bilder (Ρ'Ί) allenfalls zusammen mit Prozessparametern vorgesehen ist. (Yr) of the partial regions (P '± j) of these images (P ± j) and respectively or consisting of the partial areas (P' ± j) composite images (Ρ'Ί) is at most provided together with process parameters.
PCT/AT2015/050236 2014-09-24 2015-09-24 Method for monitoring an arc process carried out by a burner, and device for carrying out said method WO2016044874A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT506842014 2014-09-24
ATA50684/2014 2014-09-24

Publications (1)

Publication Number Publication Date
WO2016044874A1 true true WO2016044874A1 (en) 2016-03-31

Family

ID=54256433

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
PCT/AT2015/050236 WO2016044874A1 (en) 2014-09-24 2015-09-24 Method for monitoring an arc process carried out by a burner, and device for carrying out said method

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102015211335A1 (en)
WO (1) WO2016044874A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP3232656A1 (en) * 2016-04-04 2017-10-18 Illinois Tool Works Inc. Dynamic range enhancement systems and methods for use in welding applications

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0387817A2 (en) * 1989-03-16 1990-09-19 Konica Corporation Electronic still camera
JPH08150475A (en) * 1994-11-25 1996-06-11 Mitsubishi Heavy Ind Ltd Method for remote control of welding condition
US6204881B1 (en) * 1993-10-10 2001-03-20 Canon Kabushiki Kaisha Image data processing apparatus which can combine a plurality of images at different exposures into an image with a wider dynamic range
JP2001138049A (en) 1999-11-19 2001-05-22 Kawasaki Heavy Ind Ltd Remote monitoring device for laser machining condition
JP2004074264A (en) * 2002-08-22 2004-03-11 Ishikawajima Harima Heavy Ind Co Ltd Weld visualizing device, and welding control unit and welding method using the same
JP2005081419A (en) * 2003-09-10 2005-03-31 Nippon Steel Corp Automatic control method for tig arc welding
WO2012119170A1 (en) 2011-03-10 2012-09-13 Fronius International Gmbh Device and method for monitoring an arc process

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0387817A2 (en) * 1989-03-16 1990-09-19 Konica Corporation Electronic still camera
US6204881B1 (en) * 1993-10-10 2001-03-20 Canon Kabushiki Kaisha Image data processing apparatus which can combine a plurality of images at different exposures into an image with a wider dynamic range
JPH08150475A (en) * 1994-11-25 1996-06-11 Mitsubishi Heavy Ind Ltd Method for remote control of welding condition
JP2001138049A (en) 1999-11-19 2001-05-22 Kawasaki Heavy Ind Ltd Remote monitoring device for laser machining condition
JP2004074264A (en) * 2002-08-22 2004-03-11 Ishikawajima Harima Heavy Ind Co Ltd Weld visualizing device, and welding control unit and welding method using the same
JP2005081419A (en) * 2003-09-10 2005-03-31 Nippon Steel Corp Automatic control method for tig arc welding
WO2012119170A1 (en) 2011-03-10 2012-09-13 Fronius International Gmbh Device and method for monitoring an arc process

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP3232656A1 (en) * 2016-04-04 2017-10-18 Illinois Tool Works Inc. Dynamic range enhancement systems and methods for use in welding applications

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE102015211335A1 (en) 2016-04-07 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10335501A1 (en) Process, for welding or cutting workpieces along a predetermined edge, comprises optically acquiring and evaluating a process site using a dynamic screening unit
WO1993021560A1 (en) Electronic high-speed camera
DE10222786A1 (en) Method for positioning work pieces before/during laser processing monitors online laser welding with a processing head and a logarithmic complementary metal oxide semiconductor (CMOS) camera.
DE19534360A1 (en) Breaking metal workpiece, esp. connecting rod, into two parts
WO2008061511A1 (en) Stereo projection with interference filters
DE3626944A1 (en) Method and apparatus for focussing and controlling a high-output energy source
DE4135385A1 (en) Recording sequential similar movements e.g. ski track, high jump - storing one or more takes by TV or video camera using same start signal for selective overlapping with current event for comparison
DE102006050297A1 (en) Inert gas arc welding method for carrying out welding process, involves carrying out short circuit of polarity change, by which welding rod is made as negative pole
DE4204661C1 (en) Intermittent submerged arc welding seams mfr. - with wire feed reversal at end of weld for reliable reignition of arc
WO1996024458A1 (en) Method and device for the fracture-separation of workpieces
DE19619186C1 (en) Spatial image recording method
EP0007079A1 (en) Method and device for scanning and measuring elongated irregular workpieces such as planks
EP1674191A2 (en) Two sheet-metal component manufacturing method and two sheet-metal component therefor.
WO2005056228A1 (en) Welding unit and welding method by means of which at least two different welding processes may be combined
DE3815373A1 (en) Method for determining the location of objects
WO2014161535A2 (en) Method and device for separating a substrate
DE3720353A1 (en) Method and circuit arrangement for driving an image reproduction device
EP1101362B1 (en) Device for projecting a colour image
EP1298481A2 (en) Night-vision device for vehicles
WO2008071232A1 (en) Circuit arrangement for operation of discharge lamps, and method for operation of discharge lamps
US20120274838A1 (en) Illumination and image capture
DE102014001201A1 (en) Lighting device for a motor vehicle with two types of lighting devices
EP1286134B1 (en) Apparatus and method for measuring the geometry of workpieces
DE102007057772A1 (en) Switching arrangement for operating discharge lamp, has commuting device with inlet, coupled with direct current source, which is coupled with output that is coupled with discharge lamp, where polarity is coupled with direct current source
EP1154652A2 (en) Projection system and method for operating a projection system

Legal Events

Date Code Title Description
121 Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application

Ref document number: 15775366

Country of ref document: EP

Kind code of ref document: A1

NENP Non-entry into the national phase in:

Ref country code: DE

122 Ep: pct application non-entry in european phase

Ref document number: 15775366

Country of ref document: EP

Kind code of ref document: A1