DE4439556C2 - Dynamic headlight leveling - Google Patents

Dynamic headlight leveling

Info

Publication number
DE4439556C2
DE4439556C2 DE19944439556 DE4439556A DE4439556C2 DE 4439556 C2 DE4439556 C2 DE 4439556C2 DE 19944439556 DE19944439556 DE 19944439556 DE 4439556 A DE4439556 A DE 4439556A DE 4439556 C2 DE4439556 C2 DE 4439556C2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
headlight
vehicle
range
dynamic
distance
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE19944439556
Other languages
German (de)
Other versions
DE4439556A1 (en
Inventor
Thomas Krebs
Lothar Kuhn
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Hella GmbH and Co KGaA
Original Assignee
Hella GmbH and Co KGaA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Hella GmbH and Co KGaA filed Critical Hella GmbH and Co KGaA
Priority to DE19944439556 priority Critical patent/DE4439556C2/en
Publication of DE4439556A1 publication Critical patent/DE4439556A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE4439556C2 publication Critical patent/DE4439556C2/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q1/00Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices
    • B60Q1/02Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments
    • B60Q1/04Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments the devices being headlights
    • B60Q1/06Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments the devices being headlights adjustable, e.g. remotely controlled from inside vehicle
    • B60Q1/08Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments the devices being headlights adjustable, e.g. remotely controlled from inside vehicle automatically
    • B60Q1/085Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments the devices being headlights adjustable, e.g. remotely controlled from inside vehicle automatically due to special conditions, e.g. adverse weather, type of road, badly illuminated road signs or potential dangers
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q2300/00Indexing codes for automatically adjustable headlamps or automatically dimmable headlamps
    • B60Q2300/05Special features for controlling or switching of the light beam
    • B60Q2300/056Special anti-blinding beams, e.g. a standard beam is chopped or moved in order not to blind
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q2300/00Indexing codes for automatically adjustable headlamps or automatically dimmable headlamps
    • B60Q2300/40Indexing codes relating to other road users or special conditions
    • B60Q2300/41Indexing codes relating to other road users or special conditions preceding vehicle
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q2300/00Indexing codes for automatically adjustable headlamps or automatically dimmable headlamps
    • B60Q2300/40Indexing codes relating to other road users or special conditions
    • B60Q2300/42Indexing codes relating to other road users or special conditions oncoming vehicle

Description

Die vorliegende Erfindung betrifft eine dynamische Leuchtweiteregelung der Scheinwerfer, insbesondere der mit einer Gasentladungslampe ausgerüsteten Scheinwerfer eines Kraftfahrzeuges, welches mit einer Meßwertermittlungseinrichtung und wenigstens einem Auswertgerät ausgerüstet ist, welches die von der Meßwertermittlungseinrichtung eingespeisten Meßwerte in Steuersignale zur Ansteuerung von Scheinwerferstelltrieben umwandelt. The present invention relates to a dynamic headlight aiming of headlights, in particular equipped with a gas discharge lamp headlight of a motor vehicle which is equipped with a Meßwertermittlungseinrichtung and at least one evaluation device, which converts the input from the Meßwertermittlungseinrichtung measured values ​​into control signals for the control of headlamp adjusting drives.

Zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr ist gesetzlich vorgeschrieben, daß heutzutage neu zugelassene Kraftfahrzeuge so ausgestattet sind, daß die Leuchtweite der Scheinwerfer dem jeweiligen Zustand des Fahrzeuges angepaßt werden kann, damit die anderen Verkehrsteilnehmer, insbesondere die entgegenkommenden und vorausfahrenden nicht geblendet werden. To increase road safety is a legal requirement that nowadays newly registered motor vehicles are equipped so that the range of the headlamps can be adapted to the condition of the vehicle, so that other road users, especially oncoming and preceding vehicle is not dazzled. Diese angepaßte Einstellung der Leuchtweiten der Scheinwerfer ist notwendig, da sich die Leuchtweiten der Scheinwerfer lastabhängig oder durch relativ starkes Beschleunigen oder Abbremsen ändern. This adapted setting the headlight range of the headlights is necessary because the lighting range of the headlights vary depending on the load or by relatively sudden accelerations and decelerations. Die sich daraus ergebenden Bewegungen werden in der Fahrzeugtechnik als Nick-, Wank- und Hubschwingungen bezeichnet. The resulting movements are called in automotive engineering as pitch, roll and bouncing.

Um die sich ändernde Leuchtweite in Abhängigkeit von der Beladung einstellen zu können, sind die Fahrzeuge mit einer mechanischen Leuchtweiteverstellung ausgerüstet. In order to adjust to changing light range, depending on the load, the vehicles are equipped with a mechanical headlamp Ever position. Im Amaturenbereich ist dazu ein Sollwertgeber installiert, der eine auf einer geschätzten Belastung beruhende Einstellung in mehreren, beispielsweise in vier Stufen ermöglicht. In Amaturenbereich a speed control unit is to be installed, which allows based on an estimated load setting in several, for example, in four stages. Die Stellantriebe sind elektrische oder pneumatische Stellmotore oder hydraulische Druckstellelemente. The actuators are electric or pneumatic servomotors or hydraulic pressure actuators.

Die Einstellung wird vom Fahrer vorgenommen, die verhältnismäßig unsicher ist, da sie naturgemäß häufig vergessen wird. The adjustment is made by the driver, which is relatively unsafe because it is naturally often forgotten. Diese mechanische Einstellung der Leuchtweite ermöglicht keine Regelung, da ausschließlich der Neigungswinkel des Lichtbündels relativ zum Kraftfahrzeug eingestellt wird. This mechanical adjustment of the headlight does not allow control, since only the inclination angle of the light beam is adjusted relative to the motor vehicle. Dabei bleiben die sich ändernden Abstände der Scheinwerfer von der Fahrbahn infolge einer Beladung oder einer starken Beschleunigung bzw. eines starken Abbremsens unberücksichtigt. The varying distances of the headlights from the road surface are disregarded due to a load or a strong acceleration or deceleration of a strong. Aufgrund der Winkelverhältnisse wird beispielsweise die Leuchtweite um 10 m erhöht, wenn sich die Abstände der Scheinwerfer von der Fahrbahn um 10 cm erhöhen. Due to the angular relationships, the beam range is increased, for example to 10 m, when increasing the spacing of the headlights from the road surface by 10 cm.

Die neu zugelasserten Fahrzeuge werden in zunehmendem Maße mit Scheinwerfern ausgerüstet, die mit Gasentladungslampen bestückt sind. The newly let Erten vehicles are equipped increasingly with headlights, which are fitted with gas discharge lamps. Aufgrund der wesentlich höheren Lichtleistung gegenüber den bisher meistens verwendeten Halogenscheinwerfern ist aber eine optimale Einstellung der Scheinwerfer bzw. der Scheinwerferreflektoren für die Verkehrssicherheit äußerst wichtig. Due to the much higher light output compared to the previously most commonly used halogen headlights but an optimum setting of the headlights and the headlight reflectors for road safety is extremely important.

Es ist deshalb zur Einstellung der Neigung des Abblendlichtes innerhalb eines Toleranzfeldes schon vorgeschlagen worden, im vorderen und hinteren Bereich des Fahrzeuges an der Unterseite eine Messwertermittlungseinrichtung zu installieren, die aus Ultraschallsensoren gebildet ist und die die Abstände zur Fahrbahn ermitteln (Automobiltechnische Zeitschrift 95/1993/Seiten 466 bis 469). It has been proposed therefore to adjust the inclination of the low beam light within a tolerance field, to install a measurement value detecting means in the front and rear of the vehicle at the bottom, which is formed from ultrasonic sensors, and the distances to the road determine (Automobiltechnische Zeitschrift 95/1993 / pages 466-469). Die Messwerte werden in ein Auswertgerät eingespeist und nach entsprechender Umsetzung als Steuersignale für die Ansteuerung von als Schrittmotore ausgebildeten Stellantrieben benutzt, um den Scheinwerfer zu verstellen. The measured values ​​are fed to a signal conditioning and used after appropriate conversion as control signals for controlling stepper motors constructed as actuators in order to adjust the headlamp.

Aus der DE 38 10 840 C1 ist ein System zur Sichtweitenbestimmung bekannt. From DE 38 10 840 C1 discloses a system for determining the visibility distance is known. Das System beinhaltet ein Abstandswarngerät für Kraftfahrzeuge, das nach dem Radarprinzip funktioniert. The system includes a distance warning device for motor vehicles, which works according to the radar principle. Das System dient dazu, die physiologische Sehleistung des Fahrers in umfassender Weise zu messen und die ermittelten Werte zur Sensibilisierung der Sicherheitseinrichtungs-Auslösung zu verwerten. The system is used to measure the driver's physiological visual performance in a comprehensive manner and to realize the values ​​determined to raise awareness of the security device is triggered. Eine dynamische Leuchtweitenregelung in Abhängigkeit von einem detektierten vorausfahrenden Fahrzeug ist diesem Dokument nicht zu entnehmen. A dynamic headlight range adjustment system in response to a detected preceding vehicle is not clear from this document.

Aus der DE 36 01 388 A1 ist eine Scheinwerferanlage für Fahrzeuge bekannt, bei der eine passive Messeinrichtung, die als eine Kamera ausgebildet sein kann, die Situation vor dem Kraftfahrzeug aufzeichnet und die Lichtverteilung des Scheinwerfers der aufgezeichneten Situation anpasst. DE 36 01 388 A1 a headlamp system for vehicles is known in which records a passive measurement device that can be configured as a camera, the situation on the car and adjusts the light distribution of the headlight of the recorded situation. Auch diesem Dokument ist nicht entnehmbar, dass die Messeinrichtung dazu dient, den Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug zu bestimmen und die Leuchtweite der Scheinwerfer diesem Abstand dynamisch anzugleichen. Also this document is not removed, that the measuring device serves to determine the distance to a preceding vehicle and the dynamic range of the headlamps equalize this distance.

Aus der DE 38 27 149 ist ein Scheinwerfer für Motorräder bekannt, bei dem die Scheinwerfereinstellung bei Kurvenfahrten korrigiert wird, indem am Motorrad eine Messwertermittlungseinrichtung installiert ist, die ebenfalls auf die Straßenoberfläche anspricht. DE 38 27 149, a headlight for motorcycles is known in which the headlight setting is corrected when cornering by a measured value detection device is installed on the motorcycle, which also responds to the road surface. Die Meßwertermittlungseinrichtung ist als Fahrzeugneigungsfühlereinrichtung ausgebildet, wodurch es möglich ist, die Neigung während einer Kurvenfahrt zu ermitteln. The Meßwertermittlungseinrichtung is designed as a vehicle inclination sensing device, which makes it possible to determine the inclination during cornering. Eine Regelung der Leuchtweite ist auch mit diesem System nicht möglich. An adjustment of beam level is not possible with this system.

Aus der WO 83/01231 ist eine Verstelleinrichtung bekannt, bei der in einem Scheinwerfergehäuse seitlich neben dem Reflektor zur Bündelung der Lichtstrahlen ein Objektiv angeordnet ist. From WO 83/01231 an adjusting device is known in which a lens is arranged in a spotlight housing laterally next to the reflector for focusing the light beams. Direkt hinter dem Objektiv sind mehrere Fotodioden übereinander installiert. Directly behind the lens more photodiodes are superimposed installed. Je nach der Neigung des Fahrzeuges fällt der Lichtstrahl auf eine der Fotodioden. Depending on the inclination of the vehicle, the light beam is incident on one of the photodiodes. Über eine entsprechend ausgelegte Steuerung wird dann zur Verstellung des Scheinwerfers ein Stellantrieb angesteuert. an actuator is controlled by an appropriately configured control then for the adjustment of the headlight. Mit dieser Einrichtung ist zwar eine Regelung der Leuchtweite möglich, jedoch ist die Meßstrecke und der Nickwinkel der Fotodioden äußerst gering, so daß die Einstellung ebenfalls äußerst ungenau ist. With this facility, although a control of the illumination range is possible, but the measured line and the pitch angle of the photodiodes is extremely low, so that adjustment is also highly inaccurate. Ferner sind dazu entsprechend ausgelegte Scheinwerfergehäuse notwendig, um das Objektiv und die Fotodioden zu installieren. Further appropriately designed headlight housing are to required to install the lens and photodiode.

Schließlich ist aus der DE 33 25 713 eine Abstandsregelungsanlage für Kraftfahrzeuge bekannt, bei der der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug durch eine Radaranlage ermittelt wird. Finally, a clearance control system for motor vehicles is known from DE 33 25 713 in which the distance to the preceding vehicle detected by a radar installation. Beim Überschreiten eines vorbestimmten Sicherheitsabstandes wird das Fahrzeug beschleunigt, beim Unterschreiten wird das Fahrzeug mäßig gebremst, damit der Fahrer erkennt, daß er sich in einer Gefahrenzone befindet und den Bremsvorgang noch verstärken kann. When exceeding a predetermined safety distance the vehicle is accelerated, when falling below the vehicle is moderately decelerated, so that the driver recognizes that it is located in a danger zone and the braking action can exacerbate. Diese Abstandsregelungsanlage dient der Einhaltung eines Mindestabstandes, um Auffahrunfälle bzw. Massenkarambolagen zu vermeiden. This distance control system is used for maintaining a minimum distance to avoid rear-end collisions and pile-ups. Eine Regelung der Leuchtweite ist auch dort nicht angesprochen. An adjustment of beam level is not addressed there.

Ausgehend von einer dynamischen Leuchtweiteregelung gemäß dem Artikel in der Automobiltechnischen Zeitschrift, liegt der Erfindung die Aufgabe zugrunde, eine Leuchtweiteregelung der eingangs näher erläuterten Art in konstruktiv einfacher und kostengünstiger Weise zu schaffen, bei der auf eine manuelle Einstellung eines Sollwertgebers verzichtet werden kann, und womit der Fahrer eines vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeuges trotz optimaler Ausleuchtung der Fahrbahn innerhalb der gesetzlich zulässigen minimalen und maximalen Leuchtweite für den nachfolgenden oder entgegenkommenden Fahrer nicht geblendet wird. Starting from a dynamic headlight leveling according to the Articles in Automobiltechnische Zeitschrift, the invention provides a headlight leveling of the type explained in detail is the object, in a constructively simple and cost-effective manner to create in the can be dispensed to a manual adjustment of a setpoint generator, and thus the driver of a preceding vehicle or the oncoming vehicle is not dazzled within the legally permissible minimum and maximum beam range for the following or oncoming driver despite optimal illumination of the road.

Die gestellte Aufgabe wird gelöst, indem die Meßwertermittlungseinrichtung zumindest einen nach dem Sender-/Empfängerprinzip arbeitenden Reichweitesensor zur Ermittlung des Abstandes eines ggfs. vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeuges aufweist, so daß der ermittelte Abstand als Meßgröße zur blendfreien Einstellung der Leuchtweite innerhalb eines eine Grundeinstellung beinhaltenden Bereiches benutzbar ist. This object is solved by the Meßwertermittlungseinrichtung at least one operating according to the transmitter / receiver principle distance sensor for determining the distance of an if necessary. Traveling ahead or oncoming vehicle, so that the determined distance-containing as a measured variable for glare-free adjustment of the headlight within a basic setting range is usable.

Für die jeweilige Einstellung der Leuchtweite wird nunmehr durch berührungslose Messung der Abstand zwischen zwei Fahrzeugen als Meßgröße benutzt. For each setting of the illumination range of the distance between two vehicles is used as a measurement variable now by non-contact measurement. Im Vergleich zur herkömmlichen Leuchtweiteregelung (Kompensation von Nickschwingungen des Fahrzeuges, mit dem Ziel, die Leuchtweite so zu regeln, daß der Lichtstrahl nach 10 m um 10 cm gegenüber der Waagerechten abgesenkt ist) wird darüber hinaus der Abstand des vorausfahrenden und entgegenkommenden Fahrzeuges zur Einstellung der Leuchtweite herangezogen. Compared to the conventional headlight leveling (compensation pitching oscillations of the vehicle, with the aim to regulate the beam range in such a way that the light beam by 10 m is lowered by 10 cm with respect to the horizontal), furthermore, the distance of the preceding vehicle and the oncoming vehicle for adjusting the headlight range used. Wird von dem Reichweitesensor kein vorausfahrendes oder entgegenkommendes Fahrzeug erkannt, wird die Leuchtweite auf die Grundeinstellung eingestellt. Is not detected preceding vehicle or oncoming vehicle from the distance sensor, the beam width is set to the default setting. Die Leuchtweiteregelung kann so ausgelegt werden, daß Nick-, Wank- oder Hubschwingungen kompensiert werden. The headlight leveling can be designed so as pitch, roll or bouncing be compensated.

In weiterer Ausgestaltung ist vorgesehen, daß mittels des Reichweitesensors zusätzlich die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeuges und ggfs. dessen Beschleunigung ermittelt wird. In a further embodiment it is provided that in addition, the speed of a preceding vehicle or oncoming vehicle, and optionally, the acceleration is determined by means of the range sensor. Dadurch können bei der Einstellung die sich ändernden Verhältnisse berücksichtigt werden, so daß eine Überregelung vermieden wird, welche zu einem "Flattern" des Lichtes führen würde. Thus, the changing conditions can be taken into account when setting, so that over-regulation is avoided, which would lead to a "fluttering" of light.

Damit Wank-, Nick- und/oder Hubschwingungen kompensiert werden, ist vorgesehen, daß mittels weiterer Sensoren fahrzeugbezogene Meßwerte ermittelt und in das Auswertgerät eingespeist werden. Thus, roll, pitch and / or bouncing be compensated, it is provided that are determined vehicle-related measurement values ​​by means of further sensors and fed into the signal conditioning. Bei Personenkraftwagen und Lastkraftwagen kann dann eine Seitenneigung ermittelt und bei der Einstellung der Leuchtweite, für einen linken und einen rechten Scheinwerfer getrennt, berücksichtigt werden. For passenger cars and trucks can be determined a roll and separated when adjusting the beam range for a left and a right headlight considered. Bei LKW können zusätzlich an den Achsen Sensoren installiert werden, um das Einfedern des Aufbaues zu ermitteln. When trucks can also be installed on the axles sensors to detect the deflection of the structure. Durch diese zusätzlichen Sensoren wird die Einstellung der Leuchtweite noch zusätzlich verbessert. These additional sensors, the adjustment of the beam range is additionally improved.

Damit die Ermittlung des Abstandes optimal genutzt werden kann, ist noch vorgesehen, daß das Auswertgerät durch einen zugeordneten, seriellen Datenbus mit weiteren Regelsystemen des Fahrzeuges kommunikationsfähig ist. Thus, the determination of the distance can be optimally used, it is also provided that the control unit is not capable of communicating through an associated serial data with other control systems of the vehicle. Dadurch wird die Einstellung der Leuchtweite optimiert. This adjustment of the headlight range is optimized. Darüber hinaus können daraus weitere Sicherheitsmaßnahmen abgeleitet werden. Furthermore, additional safety measures can be derived. So ist es beispielsweise denkbar, daß das Auswertgerät mit dem sogenannten elektronischen Gaspedal, der Bremsanlage oder der Motorregulierung kommunikationsfähig wird. So it is for example conceivable that the instrument with the so-called electronic accelerator, brakes or the motor control is capable of communication.

Die Erfindung wird anhand des in der Figur dargestellten Blockschaltbildes noch erläutert. The invention will be explained using the figure illustrated in the block diagram.

In der Fig. 1 ist das Heck ( 1 ) eines vorausfahrenden Fahrzeuges dargestellt. In Fig. 1 the stern (1) is shown of a preceding vehicle. Das folgende, nicht dargestellte Fahrzeug ist im Frontbereich mit einer Leuchtweiteregelung ausgerüstet. The following non-illustrated vehicle is equipped in the front with a headlight leveling. Die Meßwertermittlungseinrichtung beinhaltet einen Reichweitesensor ( 2 ), beispielsweise in Form eines Radar- oder Infrarotsensors, zur Ermittlung des Abstandes zwischen den beiden Fahrzeugen. The Meßwertermittlungseinrichtung includes a distance sensor (2), for example in the form of a radar or infrared sensor for determining the distance between the two vehicles. Der Reichweitesensor ( 2 ), der im vorliegenden Ausführungsbeispiel beispielsweise die Reichweite in Formation als Angabe einer Laufzeit der ausgesandten elektromagnetischen Wellen bis zu deren Rückkehr bereitstellt, ist mit einer Reichweiteermittlungseinrichtung ( 3 ) leitend verbunden, die aus dieser Reichweite in Formation eine Reichweite als Angabe in Metern Abstand zum vorausfahrenden bzw. entgegenkommenden Fahrzeug ermittelt. The distance sensor (2) which provides, for example, the range in the formation as an indication of a duration of the emitted electromagnetic waves up to their return in the present embodiment, is conductively connected to a distance determination means (3) from this range in formation a range as specified in meters distance to the preceding vehicle or oncoming vehicle determined.

Diese Reichweite wird über einen vorzugsweise seriellen Datenbus ( 7 ), der als CAN-Bus oder als A-Bus ausgebildet sein kann, verschiedenen Steuergeräten und Steuersystemen des Kraftfahrzeuges zur Verfügung gestellt. This range is sent via a preferably serial data bus (7), which can be designed as a CAN bus or a bus A, various control equipment and control systems of the motor vehicle are available. Bei diesen verschiedenen Steuersystemen kann es sich um ein sogenanntes elektronisches Gaspedal ( 8 ) handeln, daß auf der Grundlage des ermittelten Abstandes zum vorausfahrenden Fahrzeug die Fahrzeuggeschwindigkeit und Fahrzeugbeschleunigung und darüber den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug regelt. These various control systems may be, a so-called electronic accelerator pedal (8), that on the basis of the determined distance to the preceding vehicle, the vehicle speed and the vehicle acceleration and above the distance to the preceding vehicle controls.

Bei den mit dem seriellen Datenbus ( 7 ) verbundenen Systemen kann es sich auch um eine Antriebsschlupfregelung oder um eine elektronische Bremsanlage ( 9 ) des Kraftfahrzeuges handeln, die abhängig von dem gemessenen Abstand zum vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeug die Motorleistung vermindert oder die Bremsen automatisch betätigt. In the case of using the serial data bus (7) related systems, it may also be a traction control system or an electronic braking system (9) of the motor vehicle that reduces a function of the measured distance to the preceding vehicle or oncoming vehicle, the engine output or the brakes are automatically actuated.

Ein mit dem seriellen Datenbus verbundenes System kann aus demselben Grund auch eine Motorsteuerung ( 10 ) des Kraftfahrzeuges sein, über das im Falle einer Kollissionsgefahr mit einem vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeug die Motorleistung vermindert wird. A problem associated with the serial data bus system may be of the same reason, an engine controller (10) of the motor vehicle, in case of a collision will occur with a preceding vehicle or oncoming vehicle, the engine power is reduced through the.

Weiterhin ist über den seriellen Datenbus ( 7 ) eine Leuchtweiteberechnungseinrichtung ( 4 ) mit der Reichweiteermittlungseinrichtung ( 3 ) verbunden, so daß auch die Leuchtweiteberechnungseinrichtung ( 4 ) das vom Reichweitesensor ( 2 ) gemessene und von der Reichweiteermittlungseinrichtung ( 3 ) aufbereitete Reichweitesignal erhält. Further, a headlight calculating means (4) to the range determining means (3) is connected via the serial data bus (7), receives so that the beam range calculation means (4) measured the by the distance sensor (2) and by the range determining means (3) processed range signal. Die Leuchtweiteberechnungseinrichtung ( 4 ) berechnet dabei auf der Grundlage des gemessenen Abstandes des Fahrzeuges zu einem vorausfahrenden bzw. entgegenkommenden Kraftfahrzeug eine gewünschte Leuchtweite und bildet daraus ein entsprechendes Ausgangssignal, das mindestens einem, üblicherweise zwei Leuchtweitestellern ( 5 ) des Kraftfahrzeuges zugeführt wird. The headlight calculating means (4) thereby calculates on the basis of the measured distance of the vehicle to a preceding vehicle or oncoming vehicle, a desired light width and forms a corresponding output signal, at least usually two headlight plates (5) of the motor vehicle is supplied to a. Der Leuchtweitesteller ( 5 ) ist dabei über eine mechanische Verbindung mit einem Scheinwerfer ( 6 ) bzw. dessen Scheinwerferreflektor derart mechanisch verbunden, daß der Scheinwerfer ( 6 ) bzw. dessen Scheinwerferreflektor durch den Leuchtweitesteller ( 5 ) verschwenkt werden kann und damit der Austrittswinkel des Lichtbündels aus dem Scheinwerfer ( 6 ) relativ zur Kraftfahrzeugkarosserie verändert werden kann. The headlight plate (5) is accessible via a mechanical connection with a headlamp (6) or the headlight reflector so mechanically connected that the headlamp (6) or the headlamp reflector by the headlight plate (5) can be pivoted and thus the exit angle of the light beam can be changed from the headlamp (6) relative to the vehicle body.

Dabei können in die Berechnung der gewünschten Leuchtweite durch die Leuchtweiteberechnungseinrichtung ( 4 ) auch die Signale von Sensoren eingehen, die den Abstand des Fahrzeugaufbaus von der Straße an verschiedenen Stellen messen und daraus nach bekannten Prinzipien die verschiedenen Nick-, Wank- und Rollbewegungen des Fahrzeugaufbaus relativ zur Straße ermitteln und so bei der Vorgabe der gewünschten Leuchtweite mit berücksichtigt werden können. In this case (4) can enter into the signals from sensors which measure the distance of the vehicle body from the road at various points and therefrom according to known principles, the various pitch, roll and roll motions of the vehicle body relative to the calculation of the desired light width due to the beam width calculating means identify the street and so can be taken into account when specifying the desired light range. Die Einstellung der Leuchtweite erfolgt dabei erfindungsgemäß derart, daß bei Nichtvorhandensein eines vorausfahrenden oder entgegenkommenden Kraftfahrzeuges auf einen innerhalb der Regelungen der StVO bzw. StVZO der Bundesrepublik Deutschland zulässigen Wert derart geregelt wird, daß eine Fahrbahnausleuchtung möglichst weit im Vorfeld vor dem Kraftfahrzeug erfolgt. The adjustment of the headlight is effected according to the invention such that is regulated in the absence of a preceding vehicle or oncoming vehicle to an acceptable within the rules of the road traffic regulations and traffic regulations of the Federal Republic of Germany a value such that a road illumination is carried out as far as possible in advance in front of the motor vehicle.

Sobald jedoch ein vorausfahrendes oder entgegenkommendes Kraftfahrzeug durch den Reichweitesensor ( 2 ) erfaßt und dessen Abstand von dem eigenen Kraftfahrzeug durch die Reichweiteermittlungseinrichtung ( 3 ) ermittelt wurde, wird die Leuchtweite durch die Leuchtweiteberechnungseinrichtung ( 4 ) derart eingestellt, daß weder der Fahrer des entgegenkommenden noch der Fahrer des vorausfahrenden Kraftfahrzeuges geblendet werden. However, once detected a preceding vehicle or oncoming vehicle by the distance sensor (2) and its distance from the own vehicle by the distance detecting means (3) has been determined, the beam range by the beam range calculation means (4) is set such that neither the driver of the oncoming nor the driver of the preceding vehicle motor vehicle be dazzled. Auch diese Einstellung erfolgt dabei innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen, wobei jedoch die Leuchtweiteeinstellung dahingehend erfolgt, daß das Vorfeld vor dem eigenen Kraftfahrzeug mit geringerem Abstand als vorher ausgeleuchtet wird. This setting is carried out within the legal limits, but is carried out the headlight setting to the effect that the apron is illuminated in front of the own vehicle at a shorter distance than before.

Diese Einstellung der Leuchtweite, abhängig von dem gemessenen Abstand kann dabei gleitend abhängig von gemessenen Abstandsänderungen erfolgen, so daß auch relative Fahrzeuggeschwindigkeitsänderungen und relative Fahrzeugbeschleunigungsänderungen frühzeitig mit erfaßt werden, um eine unerwünschte Falschregelung der Leuchtweite zu vermeiden. This adjustment of the beam range depending on the measured distance can be effected depending on the measured sliding distance changes, so that relative vehicle speed changes, and relative vehicle acceleration changes are detected at an early stage with, in order to avoid undesirable false regulating the light width. Die vorher bereits erläuterten Informationen über Nick-, Wank- und Rollschwingungen des eigenen Kraftfahrzeuges können dabei in die Vorgabe der gewünschten Leuchtweite eingehen. The information about pitch, roll and roll oscillations of the driver's vehicle has already been explained previously it can be included in the specification of the desired light range.

Es besteht ferner die Möglichkeit, daß die Leuchtweiteregelung in Form einer Schnittstelle in andere Systeme, beispielsweise der Fahrwerkregelung, ergänzend eingefügt werden kann. There is also the possibility that the headlight leveling in the form of an interface to other systems, such as the suspension control, may be inserted in addition.

Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS

1 1

Heck Rear

2 2

Reichweitesensor Range sensor

3 3

Reichweiteermittlungseinrichtung Range detection device

4 4

Leuchtweiteberechnungseinrichtung Headlight range calculator

5 5

Leuchtweitesteller Headlamp levelers

6 6

Scheinwerfer headlights

7 7

Datenbus bus

8 8th

elektronisches Gaspedal electronic accelerator

9 9

Bremsanlage braking system

10 10

Motorsteuerung motor control

Claims (4)

1. Dynamische Leuchtweiteregelung der Scheinwerfer, insbesondere der mit einer Gasentladungslampe ausgerüsteten Scheinwerfer eines Kraftfahrzeuges, welches mit einer Meßwertermittlungseinrichtung und wenigstens einem Auswertgerät ausgerüstet ist, welches die von der Meßwertermittlungseinrichtung eingespeisten Meßwerte in Steuersignale zur Ansteuerung von Scheinwerferstelltrieben umwandelt, dadurch gekennzeichnet , daß die Meßwertermittlungseinrichtung mindestens einen nach dem Sender-/Empfängerprinzip arbeitenden Reichweitesensor ( 2 ) zur Ermittlung des Abstandes eines ggfs. vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeuges aufweist, so daß der ermittelte Abstand als Meßgröße zur blendfreien Einstellung der Leuchtweite innerhalb eines eine Grundeinstellung beinhaltenden Bereiches benutzbar ist. 1. Dynamic headlight aiming of headlights, in particular equipped with a gas discharge lamp headlight of a motor vehicle which is equipped with a Meßwertermittlungseinrichtung and at least one evaluation device, which converts the input from the Meßwertermittlungseinrichtung measured values into control signals for the control of headlamp adjusting drives, characterized in that the Meßwertermittlungseinrichtung least a working according to the transmitter / receiver principle distance sensor (2) for determining the distance of an if necessary. traveling ahead or oncoming vehicle, so that the distance detected as a measured variable for glare-free adjustment of the headlight within a basic setting-containing area is usable.
2. Dynamische Leuchtweiteregelung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß mittels des Reichweitesensors ( 2 ) zur Ermittlung des Abstandes zum vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeuges auch dessen Geschwindigkeit und ggfs. die Beschleunigung bzw. Verzögerung ermittelt werden. 2. Dynamic headlight leveling according to claim 1, characterized in that by means of the distance sensor (2) for determining the distance to the preceding vehicle or the oncoming vehicle and the speed and, if applicable. The acceleration or deceleration to be determined.
3. Dynamische Leuchtweiteregelung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß mittels weiterer Sensoren fahrzeugbezogene Meßwerte ermittelt und in das Auswertgerät eingespeist werden, und daß diese als Störgrößen gewerteten Meßwerte die vom Auswertgerät ausgegebenen Steuersignale beeinflussen. 3. Dynamic headlight leveling according to claim 1, characterized in that vehicle-related measured values ​​are determined and fed to the signal conditioning means of further sensors, and that these measured values ​​evaluated as disturbances influence the control signals outputted from the signal.
4. Dynamische Leuchtweiteregelung nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß das Auswertgerät durch einen zugeordneten, seriellen Datenbus ( 7 ) mit weiteren Regelsystemen ( 8-10 ) kommunikationsfähig ist. 4. Dynamic headlight leveling according to one or more of the preceding claims 1 to 3, characterized in that the signal conditioning by an associated serial data bus (7) is capable of communicating with other control systems (8-10).
DE19944439556 1994-11-05 1994-11-05 Dynamic headlight leveling Expired - Lifetime DE4439556C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944439556 DE4439556C2 (en) 1994-11-05 1994-11-05 Dynamic headlight leveling

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944439556 DE4439556C2 (en) 1994-11-05 1994-11-05 Dynamic headlight leveling
FR9513008A FR2726518B3 (en) 1994-11-05 1995-11-03 Dynamic adjustment of the headlight range in particular headlights of a motor vehicle

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE4439556A1 DE4439556A1 (en) 1996-05-09
DE4439556C2 true DE4439556C2 (en) 2003-02-27

Family

ID=6532566

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19944439556 Expired - Lifetime DE4439556C2 (en) 1994-11-05 1994-11-05 Dynamic headlight leveling

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE4439556C2 (en)
FR (1) FR2726518B3 (en)

Families Citing this family (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19758667B4 (en) * 1996-12-18 2007-07-12 Koito Manufacturing Co., Ltd. Lighting unit for a vehicle
DE19728956C2 (en) * 1997-06-30 2003-04-24 Vodafone Ag Lighting apparatus for vehicles
US6049171A (en) 1998-09-18 2000-04-11 Gentex Corporation Continuously variable headlamp control
JP2001325817A (en) * 2000-05-15 2001-11-22 Koito Mfg Co Ltd Headlight for vehicle
JP2001325816A (en) * 2000-05-15 2001-11-22 Koito Mfg Co Ltd Headlight for vehicle
DE10156649B4 (en) * 2001-11-17 2015-09-17 Volkswagen Ag Method and device for automatically detecting luminescent objects in road traffic
JP4262072B2 (en) 2003-12-05 2009-05-13 本田技研工業株式会社 Automotive auxiliary equipment control device
FR2866292B1 (en) * 2004-02-12 2007-04-13 Valeo Vision control method of the light beams emitted by a lighting device for a vehicle
DE102004033705A1 (en) * 2004-07-13 2006-02-09 Audi Ag Motor vehicle full beam light controller has a radar detector checking for vehicles in front and sensor measuring ambient brightness of surroundings
DE102004063836A1 (en) * 2004-12-24 2006-03-30 Daimlerchrysler Ag Vehicle`s headlight controller, has sensors for receiving of occurrence of traffic before the vehicle, and evaluating unit controlling electronics, which adjusts range of lower beam headlight after determined traffic occurrences
FR2908705B1 (en) * 2006-11-17 2009-07-17 Valeo Vision Sa Method for automatic adaptation of a light beam projector device.
JP4950967B2 (en) * 2008-08-25 2012-06-13 日立オートモティブシステムズ株式会社 Automotive auxiliary equipment control device

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2742271A1 (en) * 1976-09-24 1978-03-30 Sev Marchal Method for regulating the angle of inclination of a vehicle headlamp
WO1983001231A1 (en) * 1981-10-08 1983-04-14 Bergkvist, Lars, Anders Device for head lamp adjustment
DE3325713A1 (en) * 1983-07-16 1985-01-17 Daimler Benz Ag Vehicle interval control system for motor vehicles
DE3601388A1 (en) * 1986-01-18 1987-07-23 Bosch Gmbh Robert Headlight system for vehicles, particularly for motor vehicles
DE3827149A1 (en) * 1987-08-17 1989-03-02 Koito Mfg Co Ltd Strassenoberflaechenempfindliches height adjustment system for the beam pattern of a vehicle headlamp
DE3810840C1 (en) * 1988-03-30 1989-11-09 Messerschmitt-Boelkow-Blohm Gmbh, 8012 Ottobrunn, De
DE4122531A1 (en) * 1991-07-08 1993-01-14 Bosch Gmbh Robert Means for controlling the beam range of automotive headlights
DE4311669A1 (en) * 1993-04-08 1994-10-13 Bosch Gmbh Robert Device for adjusting vehicle headlamps

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2742271A1 (en) * 1976-09-24 1978-03-30 Sev Marchal Method for regulating the angle of inclination of a vehicle headlamp
WO1983001231A1 (en) * 1981-10-08 1983-04-14 Bergkvist, Lars, Anders Device for head lamp adjustment
DE3325713A1 (en) * 1983-07-16 1985-01-17 Daimler Benz Ag Vehicle interval control system for motor vehicles
DE3601388A1 (en) * 1986-01-18 1987-07-23 Bosch Gmbh Robert Headlight system for vehicles, particularly for motor vehicles
DE3827149A1 (en) * 1987-08-17 1989-03-02 Koito Mfg Co Ltd Strassenoberflaechenempfindliches height adjustment system for the beam pattern of a vehicle headlamp
DE3810840C1 (en) * 1988-03-30 1989-11-09 Messerschmitt-Boelkow-Blohm Gmbh, 8012 Ottobrunn, De
DE4122531A1 (en) * 1991-07-08 1993-01-14 Bosch Gmbh Robert Means for controlling the beam range of automotive headlights
DE4311669A1 (en) * 1993-04-08 1994-10-13 Bosch Gmbh Robert Device for adjusting vehicle headlamps

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
Automobiltechnische Zeitschrift, 95/1993, S. 466-469 *

Also Published As

Publication number Publication date
FR2726518A3 (en) 1996-05-10
FR2726518B3 (en) 1996-10-25
DE4439556A1 (en) 1996-05-09

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60013656T2 (en) Automotive display device
EP0586626B1 (en) Navigation device for road vehicles
EP0611679B1 (en) Deceleration warning device
EP1436161B1 (en) Speed regulator with distance regulating function
EP0532863B1 (en) Method for controlling the brake pressure of a trailer coupled to a towing vehicle with electronically steered, pressure operated brake
EP1046571B1 (en) Method for avoiding roll-over of road vehicles
US4449167A (en) Adjustable vehicle safety light
DE10254806B4 (en) A method for processing information
DE10052691B4 (en) Object detecting device and safety device for a vehicle
DE10025493B4 (en) Method and apparatus for coordination of several devices of a vehicle driving system
DE19712802B4 (en) A method for controlling a braking force and braking force control apparatus
DE19654538B4 (en) Automotive anti-collision and alarm device
EP0967121B1 (en) Procedure and control device for minimizing the consequence of an accident.
DE19750913C2 (en) Automatic brake control system for a motor vehicle
EP0709240B1 (en) Light beam control on a vehicle
DE10303578B4 (en) Hazard identification system for vehicles with at least one lateral and rear environment detection
US6805216B2 (en) Method for regulating the distance between a vehicle and another vehicle traveling ahead and a distance-regulating system
DE69931407T2 (en) System for automatically adjusting optical axis direction of a headlight of a vehicle
EP0780823B1 (en) Headlight apparatus for vehicles
US8903617B2 (en) Absolute acceleration sensor for use within moving vehicles
EP0699559B1 (en) Automatic lighting control system for vehicle
EP1593552B1 (en) System and method for monitoring a car trailer
DE10326358B9 (en) Driver warning device and the stopping distance
DE10036580B4 (en) Method and device for vehicle control and / or driver information in tire pressure loss
EP1388017B1 (en) Method for recognising a change in lane of a vehicle

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
8304 Grant after examination procedure
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: HELLA KGAA HUECK & CO., 59557 LIPPSTADT, DE

8320 Willingness to grant licenses declared (paragraph 23)
R071 Expiry of right