DE4301855A1 - Coin operated games machine - Google Patents

Coin operated games machine

Info

Publication number
DE4301855A1
DE4301855A1 DE19934301855 DE4301855A DE4301855A1 DE 4301855 A1 DE4301855 A1 DE 4301855A1 DE 19934301855 DE19934301855 DE 19934301855 DE 4301855 A DE4301855 A DE 4301855A DE 4301855 A1 DE4301855 A1 DE 4301855A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
money
gaming machine
characterized
machine according
actuated gaming
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19934301855
Other languages
German (de)
Other versions
DE4301855C2 (en )
Inventor
Horst Niederlein
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
NSM-LOWEN ENTERTAINMENT GMBH, 55411 BINGEN, DE
Original Assignee
NSM AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
    • G07F17/00Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services
    • G07F17/32Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services for games, toys, sports or amusements, e.g. casino games, online gambling or betting
    • G07F17/326Game play aspects of gaming systems
    • G07F17/3267Game outcomes which determine the course of the subsequent game, e.g. double or quits, free games, higher payouts, different new games

Abstract

The coin operated gaming machine has a number of discs (5) with numbers or symbols (6) around the periphery that are rotated in a pseudo random cycle. When at rest the combinations are viewed through apertures (4). Selector buttons are provided along the bottom and strip displays (16,18) indicate the win possibilities switchable for special games. Each strip has a number of individual display boxes. The centre section of the panel has an additional win possibility arrangement (15) that allows the game variations to be increased.

Description

Die Erfindung bezieht sich auf ein geldbetätigtes Spielgerät mit einer Symbol-Spieleinrichtung, die auf Umlaufkörpern hinter zugehörigen Ablesefenstern eine über Gewinn oder Ver lust entscheidende, von einem Zufallsgenerator einer rech nergesteuerten Steuereinheit bestimmte Symbolkombination an zeigt, und mit mindestens zwei, jeweils aus mehreren gewinn individuellen Anzeigeelementen bestehenden Zusatzgewinn- Spieleinrichtungen. The invention relates to a money-operated game machine with a symbol playing means which displays on revolving members behind associated reading windows a winning or Ver loss crucial, as determined by a random generator a computationally nergesteuerten control unit symbol combination, and at least two, each of a plurality of winning individual display elements existing Zusatzgewinn- play facilities.

Mit einer Symbol-Spieleinrichtung versehene Spielgeräte besitzen in der Regel drei Umlaufkörper, die als Walzen, Scheiben, Klappkarten-Karusselle oder dergleichen ausge bildet sein können. Having a symbol playing device provided toys have three Recirculating that forms as rollers, wheels, flip card carousels or the like can usually be out. Auf der von außen durch Fenster ein sehbaren Oberfläche tragen die Umlaufkörper Symbole. On the window from the outside through a foreseeable surface of the rotational body carry symbols. Die Umlaufkörper werden nacheinander stillgesetzt und nachdem alle Umlaufkörper zum Stillstand gekommen sind, entscheidet die in Ablesefenstern angezeigte Symbolkombination über Ge winn oder Verlust. The Recirculating are successively stopped and after all Recirculating have come to a standstill, the combination of symbols displayed in display windows decides on profit or loss Ge. Selbstverständlich können anstelle der Umlaufkörper auch mit Symbolen belegte Lichtfelder zur An wendung kommen, denen jeweils ein umlaufender Lichtpunkt zugeordnet ist. Of course, occupied light fields can come to application, which is assigned a circumferential point of light instead of the revolving body with symbols.

Um bei diesen bekannten Spielgeräten den Spieler zur Benut zung des Gerätes anzuregen und ihm während der Spieldauer eine Unterhaltung zu bieten, wurden schon die verschieden sten Maßnahmen getroffen. To stimulate in these known play equipment the player to Benut maintenance of the instrument and to offer him a conversation during the playing time, the most different measures have been taken. So ist es beispielsweise üblich, auf bestimmte Spielergebnisse hin anstelle von oder zusätz lich zu einem definierten Gewinn eine bestimmte Anzahl von Sonderspielen zu gewähren, bei denen ein Gewinnschlüssel mit erhöhter Gewinnchance zur Anwendung kommt. So for example it is common practice to grant to certain game results indicate place of or zusätz Lich to a defined gain a certain number of special games where a win key comes with increased odds apply. Diese Gewinnchan ce kommt dadurch zustande, daß jede erzielte Gewinn-Symbol kombination auf den Höchstgewinn erhöht wird. This profit Chan ce arises from the fact that each generated winning symbol combination is increased to the maximum gain. Die Anzahl der gewährten Sonderspiele wird in eine Sonderspiele-Anzeige übertragen und nachfolgend wird die Sonderspiele-Anzeige entsprechend der Zahl der abgelaufenen Sonderspiele zurück gesetzt. The number of special feature games available is transmitted in a special game display and the special game display is reset according to the number of elapsed special games below.

Des weiteren ist es bekannt, an dem Spielgerät Tasten anzu ordnen, und den Spieler durch Signale zur Betätigung dieser Tasten aufzufordern, durch die in der Regel der Lauf der einzelnen Umlaufkörper beeinflußt wird, indem beispielsweise durch Betätigung einer Taste ein Umlaufkörper gestartet, dh in Umdrehung versetzt werden kann, bevor er rechnerge steuert betätigt wird. Furthermore, it is known to on the gaming machine buttons toggle, and prompt the player through signals to operate these keys, the running of the single round body is affected by the typically by starting a round body, for example by pressing a button, that is in turn can be added before it is rechnerge controls actuated. Es ist auch möglich, Stopptasten an zuordnen, um in Abhängigkeit von dem Willen des Spielers den Lauf der Umlaufkörper vorzeitig zu unterbrechen und somit einen Einfluß auf die beim Stillsetzen der Umlaufkörper sich einstellende Symbolkombination zu nehmen. It is also possible to assign stop keys to interrupt depending on the will of the player the course of Recirculating prematurely and thus have an influence on when stopping the revolving body is adjusting symbol combination.

Weiterhin weisen bekannte Spielgeräte häufig eine als Zu satzgewinn-Spieleinrichtung ausgebildete Risiko-Spielein richtung auf, die bei einem bereits erzielten Gewinn tasten- oder rechnergesteuert in Betätigung gesetzt werden kann. Furthermore, frequently have known game devices designed as a set to win playing means risk-Spielein direction, the KEYER in an already achieved profit or computer controlled can be put into operation. Da bei wird auf einer Risikoleiter, die auf Anzeigeelementen verschiedene Gewinnwerte anzeigt, der bereits erzielte Ge winn und der erzielbare Gewinn optisch hervorgehoben. Since focus will be highlighted on a risk ladder indicating different gain values ​​on display elements of profit already achieved Ge and the recoverable profit. Über einen in dem Spielgerät vorhandenen Zufallsgenerator wird entschieden, ob der bereits erzielte Gewinn verlorengeht oder erhöht wird. A present in the game machine random it is decided whether the profit already achieved is lost or increased. Bei Erhöhung des Gewinnes wird dieser wieder als erzielter Gewinn angezeigt und auch der nun erzielbare Gewinn wird wieder optisch hervorgehoben. By increasing the gain of this reappears as scored profits and even the now achievable profit will be highlighted again. Ent scheidet der Zufallsgenerator, daß der Gewinn verlorengeht, so leuchtet ein der Risikoleiter zugeordnetes Anzeigefeld "0" auf und ein neues Spiel kann beginnen. Ent separates the random number that the gain is lost, a risk manager assigned lit display to "0" and a new game begins. Bei der Durch führung eines Risiko-Spiels erfolgt also immer eine Ent scheidung über Erhöhung oder Totalverlust des eingesetzten Gewinns. When the implementing of a risk game so always a decision-making takes place about increasing or total loss of profit used.

Schließlich ist es bei Spielgeräten bekannt, den erzielten Gewinn mittels einer als Zusatzgewinn-Spieleinrichtung aus gebildeten Ausspieleinrichtung, bei der mit unterschiedli chen Gewinnen belegte Anzeigefelder zufallsgesteuert auf leuchten und schließlich ein den erreichten Gewinn darstel lendes Anzeigefeld erleuchtet bleibt, zu erhöhen oder zu erniedrigen. Finally, it is known for toys to increase the gain achieved by means of a as an additional win playing means from formed playout arrangement in which coated with differing chen recovering display fields randomly to light up and finally a winning reached depicting lendes display will remain illuminated or decrease. Hierbei ist jedoch kein Totalverlust des ein gesetzten Gewinns möglich. Here, however, no total loss of a set profit is possible.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, bei einem Spiel gerät der eingangs genannten Art den Ablauf des Spielge schehens interessanter zu gestalten und damit dem Spieler eine weitergehende Unterhaltung und damit einen größeren Anreiz zum Spiel zu bieten, indem das Spielgeschehen ab wechslungsreicher gestaltet wird und dem Spieler zusätzliche Gewinnmöglichkeiten geboten werden. The invention is based on the object at a game of the type mentioned device the flow of Spielge schehens interesting to design and thereby offer the player a more extensive entertainment and a greater incentive to the game by the game is designed from wech development richer and the Player additional profit opportunities are offered.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß ein in einem Anzeigeelement einer Zusatzgewinn-Spieleinrichtung erreichter Gewinn tasten- oder rechnergesteuert mit einem in einem Anzeigeelement einer anderen Zusatzgewinn-Spielein richtung dargestellten Gewinn ausspielbar ist. This object is inventively achieved in that a reached in a display element of an additional win playing means profit keypad or computer control with a display element displayed in a another additional win Spielein directional gain is ausspielbar.

Durch diese Maßnahme ist das Spielgeschehen weitaus abwechs lungsreicher geworden, da dem Spieler im gleichen Spiel ne ben dem eigentlichen Spiel in der Symbol-Spieleinrichtung und dem weiteren Spiel in den Zusatzgewinn-Spieleinrichtun gen ein zusätzliches Spiel zwischen den Zusatzgewinn-Spiel einrichtungen geboten werden kann, wodurch die Möglichkeit besteht, den in einer Zusatzgewinn-Spieleinrichtung erreich ten Gewinn durch Ausspielung mit einem angebotenen Gewinn der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung zu erhöhen. By this measure, the game has become much more offers variety richer, because the players in the same game ne ben can be offered to the actual game in the symbol playing device and the other game in the additional win Spieleinrichtun gen additional clearance between the additional win playing facilities, whereby it is possible to increase the goal of reaching ten in an additional win playing means profits by delivery with a profit offered the other additional-win game device. Hier bei kann die Ausspielung zwischen den optisch hervorgeho benen, gewinnindividuellen Anzeigeelementen der Zusatzge winn-Spieleinrichtungen entweder durch den Spieler durch Betägigung einer Taste oder automatisch durch die Steuer einheit des Spielgerätes ausgelöst werden. Here at the playout between the optical hervorgeho surrounded, winning individual display elements of Zusatzge winn game devices either by the player through Betägigung a key or automatically by the control unit can be the game device triggered. Durch die damit innerhalb eines Spiels gegebenen ablaufenden Folgeereignisse wird die Spannung des Spieler ständig gesteigert, wodurch auch der Anreiz zum Spiel erhöht wird. By thus given within a game running subsequent events the voltage of the player is constantly increasing, so the incentive is increased to the game. Darüber hinaus ergibt sich durch die Ausspielung der gewinnindividuellen Anzeige elemente der Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen eine größere Variationsbreite der Gewinnmöglichkeiten, die den Unterhal tungswert für den Spieler fördert. In addition, results from the playout of the winning individual display of the additional win playing facilities elements, a greater range of variation of profit opportunities tung worth the Unterhal promotes for the player.

Eine vorteilhafte Ausgestaltung des Spielgerätes besteht darin, daß der in der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung angebotene Gewinn zufallsgesteuert bestimmbar ist. An advantageous embodiment of the game device is that the profit offered in the other additional win playing device is randomly determined. Dadurch kann eine Ausspielung des in der einen Zusatzgewinn-Spiel einrichtung erreichten Gewinns sowohl gegen einen höherwer tigen als auch einen niederwertigen angebotenen Gewinn in der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung erfolgen. This can be done either against a höherwer term as well as a low-profit offered in the other additional-win game device, a playout of the device an additional win playing reached profit.

Bei einer alternativen Ausführung der Erfindung ist bevor zugt der in der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung an gebotene Gewinn über eine Taste auswählbar. In an alternative embodiment of the invention is selected before the Trains t to offered in the other additional win playing means winning over a button. In diesem Falle kann der Spieler stets den in der einen Zusatzgewinn-Spiel einrichtung erreichten Gewinn gegen einen höherwertigen an gebotenen Gewinn der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung ausspielen. In this case, the player can always play in the device an additional win playing reached win against a higher quality of offered profits of the other additional-win game device.

Damit dem Spieler eine große Variationsbreite unterschied licher Gewinnarten zur Ausspielung angeboten werden kann, sind nach einer vorteilhaften Weiterbildung der Erfindung die Anzeigeelemente der Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen mit Geld-, Sonderspiele-, Punkte- und/oder Freispielgewinnen belegt. Thus the player differed a wide variation Licher profit types can be offered for playout, the display elements of the additional win playing facilities with money, Sonderspiele-, points and / or free play gains are occupied according to an advantageous embodiment of the invention.

Zur weiteren Erhöhung des Spielanreizes umfaßt mindestens eine Zusatzgewinn-Spieleinrichtung eine Risikoleiter aus mehreren gewinnindividuellen Anzeigeelementen, ein Total verlust-Anzeigeelement und eine Risikotaste. To further increase the playing appeal at least one additional win playing means comprises a risk ladder of a plurality of individual win display elements, a total loss crystal display element, and a risk button. In einer solchen Zusatz-Gewinnspieleinrichtung kann also der er reichte Gewinn bei Risiko eines Verlustes erhöht werden. In such additional lottery facility so he handed profits can be increased risk of loss.

Bei einer weiteren attraktiven Ausgestaltung des Spielge rätes besteht bevorzugt mindestens eine Zusatzgewinn-Spiel einrichtung aus einem Ausspieltableau aus mehreren gewinn individuellen Anzeigeelementen. In another attractive embodiment of the Spielge rätes preferably comprises at least one additional win playing means is a Ausspieltableau of several winning individual display elements. In einer derartigen Zusatz gewinn-Spieleinrichtung ist der Gewinn bei Risiko eines niederwertigen Gewinns erhöhbar. In such an additional profit playing means the profit can be increased at risk of a significant profit.

Weiterhin ist bevorzugt vorgesehen, daß bei räumlich neben einander angeordneten Risikoleitern zweier Zusatzgewinn- Spieleinrichtungen die Ausspielung zwischen zwei benach barten Anzeigeelementen der Risikoleitern erfolgt. Furthermore, it is preferably provided that at spatially adjacent conductors risk Zusatzgewinn- two game devices is performed between two playout Benach disclosed display elements of risk conductors. Damit ist für den Spieler unmittelbar erkennbar, welche Gewinne ihm zur Ausspielung angeboten werden. Thus, immediately recognizable for the player who gains offered him playout.

Zweckmäßigerweise ist der Vorgang der Ausspielung durch Betätigung einer Taste beendbar. Conveniently, the operation of the playout can be terminated by pressing a button. Hierdurch kann der Spieler aktiv in den Ablauf des Spielgeschehens eingreifen. In this way, the player can actively intervene in the course of the game action.

Bei einer bevorzugten Ausführungsform des Spielgerätes erfolgt die Ausspielung zwischen gewinnindividuellen Anzei geelementen mehrerer Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen. In a preferred embodiment of the gaming device, the playout between winning individual Ad carried geelementen more additional win playing means. Hier durch wird eine weitere Erhöhung der Gewinnmöglichkeiten erzielt, was das Spiel insgesamt abwechslungsreicher ge staltet. Here by a further increase in the profit potential is achieved, which staltet the game total varied ge.

Ferner ist bei einer weiteren Ausgestaltung des Spielgerätes die Ausspielung entsprechend der Wertigkeit der gewinnindi viduellen Anzeigeelemente der Zusatzgewinn-Spieleinrichtun gen durchführbar. Furthermore, in a further embodiment of the game apparatus according to the valency of the playout gewinnindi-individual display elements of the additional win Spieleinrichtun gene is feasible. Dies eröffnet die Möglichkeit, nur beim Vorliegen eines Gewinns bestimmter Wertigkeit in einer Zu satzgewinn-Spieleinrichtung eine Ausspielung vorzunehmen. This opens up the possibility only in the presence of a win certain value in a make to set winning game device, a playout.

Weiterhin ist bevorzugt vorgesehen, daß beim Übergang von der einen zur anderen Zusatzgewinn-Spielvorrichtung der eine Gewinn wertmäßig verändert zufallsgesteuert bestimmbar ist. Furthermore, it is preferably provided that in terms of value changed randomly can be determined during the transition from one to the other additional win playing device of a gain. Des weiteren erfolgt zweckmäßigerweise die Ausspielung von einer Gewinnart (z. B. Punkte) wertmäßig in eine andere Gewinnart (z. B. Sonderspiele). Furthermore, the playout of a Gewinnart (z. B. points) is conveniently carried out in terms of value to another Gewinnart (z. B. Special games).

Der der Erfindung zugrundeliegende Gedanke wird in der nach folgenden Beschreibung anhand zweier Ausführungsbeispiele, die in der Zeichnung dargestellt sind, näher erläutert. The underlying idea of ​​the invention is explained in detail in the following description with reference to two exemplary embodiments which are illustrated in the drawing. Es zeigt: It shows:

Fig. 1 eine schematische Darstellung der Vorderansicht eines Spielgerätes nach der Erfindung, und Fig. 1 is a schematic representation of the front view of a game device according to the invention, and

Fig. 2 eine alternative Ausführung des Spielgerätes nach Fig. 1. Fig. 2 shows an alternative embodiment of the game apparatus of FIG. 1.

Das die Symbol-Spieleinrichtung 1 aufnehmende Gehäuse 2 des geldbetätigten, mit einer rechnergesteuerten Steuereinheit versehenen Spielgerätes mit Gewinnmöglichkeit weist auf seiner Frontscheibe 3 Ablesefenster 4 auf, hinter denen drei nebeneinander angeordnete, scheibenförmig ausgebildete Um laufkörper 5 der Symbol-Spieleinrichtung 1 vorgesehen sind. The symbol playing device 1 receiving housing 2 of the money-operated and provided with a computer-controlled control unit game device with possibility of winning has on its front window 3 reading window 4, behind which arranged side by side three disc-shaped To are provided running body 5 of the symbol playing device. 1 Die Umlaufkörper 5 werden nach dem Inlaufsetzen zu Spiel beginn während oder zum Ende des Spiels von einem Zufalls generator der Steuereinheit zum Stillstand gebracht. The revolving body 5 after the start of the game Inlaufsetzen brought to a standstill during or at the end of the game by a random generator of the controller. In einer Mehrzahl möglicher Rastpositionen werden die Umlauf körper 5 zum Stillstand gebracht. In a plurality of possible detent positions the rotational body will be brought to a standstill. 5 Den Rastpositionen sind auf dem Umfang der Umlaufkörper 5 Symbole 6 zugeordnet, die der Anzeige des Spielergebnisses in den Ablesefenstern 4 dienen. The latching positions are associated with 5 symbols 6 on the circumference of the revolving body, which serve the display of the game result in the display windows. 4 Aus den angezeigten Symbolen 6 kann der Spieler das Spielergebnis ablesen, insbesondere auch, ob sich ein Gewinn nach einem auf der Frontscheibe 3 erläuterten Gewinnplan aus einer Kombination der angezeigten Symbole 6 ergeben hat. From the displayed symbols 6, the player can read the score, especially if a win has occurred after an illustrated on the windshield 3 winnings table from a combination of the symbols. 6

Im unteren Bereich des Spielgerätes befindet sich eine Mul tifunktionstaste 7 , mit der die in der Symbol-Spieleinrich tung 1 angezeigten Symbole 6 gehalten bzw. nachgestartet werden können. In the lower area of the game device is a Mul tifunktionstaste 7, with which the processing in the symbol Spieleinrich 1 can be kept displayed symbols 6 and started from there. Im Falle eines Gewinns kann eine Gewinnaus schüttung in bar, dh durch Münzeinwurf in die Ausgabe schale 8 oder durch Aufaddieren in einer Guthabenanzeige 9 erfolgen, wobei das Guthaben durch Betätigung der neben dem Münzeinwurfschlitz 10 einer nicht näher dargestellten Münz einheit liegenden Rückgabetaste 11 in die Ausgabeschale 8 abrufbar ist. In the case of a win a Gewinnaus can fill in bar, that is carried out by inserting coins in the discharge tray 8 or by adding up in a credit display 9, wherein the credit by operating the return button next to the coin insertion slot 10 of a coin not shown unit located 11 in the discharge tray 8 is available. Ein positives Spielergebnis kann auch darin bestehen, daß anstelle von oder zusätzlich zu einem defi nierten Geldgewinn eine Anzahl von Sonderspielen gewährt wird, bei denen ein Gewinnschlüssel mit erhöhter Gewinn chance zur Anwendung kommt. A positive match result can also consist in that a number is provided by special games in place of or in addition to a defi ned monetary gain, in which a key profit with increased chance of winning is used. Die Anzahl der Sonderspiele wird in einer Sonderspiele-Anzeige 12 dargestellt. The number of special feature games is displayed in a special game display 12th Weiterhin kann ein positives Spielergebnis in dem Erhalt einer bestimmten Anzahl an Punkten bestehen, die in der Punkte-Anzeige 13 dargestellt werden. Furthermore, it can consist of points, a positive match result in the receipt of a certain number of which are shown in the display dots. 13 Schließlich kann ein Gewinn auch in der Gewährung von Freispielen liegen, deren Anzahl in der Frei spiele-Anzeige 14 dargestellt wird. Finally, a win in the granting of free games may be, the number of which is represented in the free play 14 display.

Der in der Symbol-Spieleinrichtung 1 erzielte Gewinn kann tasten- oder rechnergesteuert als Einsatz in eine der ent sprechenden Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen 15 übertragen werden. The achieved in the symbol playing device 1 can gain keypad or computer-controlled as an insert into one of the ent-speaking additional win playing means 15 are transmitted. Die rechts und links auf der Frontscheibe 3 ange ordneten Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen 15 sind jeweils als Risiko-Spieleinrichtung und die im unteren Bereich in der Mitte der Frontscheibe 3 angeordneten Zusatzgewinn-Spielein richtung 15 ist als Ausspieleinrichtung ausgebildet. The right and left on the windshield 3 arranged additional win playing means 15 are each a risk playing means and arranged in the lower region in the center of the front sheet 3 additional win Spielein device 15 is formed as a playout. Die rechte Risiko-Spieleinrichtung besitzt mehrere zu einer Risikoleiter 16 zusammengefaßte beleuchtbare Anzeigelemente 17 , die im unteren Bereich mit steigenden Geldgewinnen und im oberen Bereich in steigender Reihenfolge mit den Anzahlen der Sonderspielgewinne belegt sind. The right risk playing device has a plurality of combined into a risk ladder 16 illuminable display elements 17, which are covered in the lower region with increasing profits and money in the upper region in increasing order with the numbers of the special game wins. Die linke Risiko-Spiel einrichtung weist ebenfalls mehrere zu einer Risikoleiter 18 zusammengefaßte beleuchtbare Anzeigeelemente 19 auf, die je doch mit steigenden Punktegewinnen belegt sind. The left risk playing device also includes a plurality of combined into a risk ladder 18 illuminable display elements 19, which are each occupied but with increasing points wins. Das Riskie ren des in der Risikoleiter 16 bzw. 18 angezeigten Gewinns geschieht dadurch, daß das nächsthöhere Anzeigeelement 17 bzw. 19 in bezug auf das beleuchtete, den Gewinn anzeigende Anzeigefeld 17 bzw. 19 im Wechsel mit einem unterhalb der Risikoleiter 16 bzw. 18 angebrachten Totalverlust-Anzeigefeld 20 bzw. 21 mit der Beschriftung "0" blinkt. The Riskie ren the displayed risk conductors 16 and 18, gain is achieved in that the next higher display element 17 and 19 respectively mounted with respect to the illuminated, the gain indicating the display panel 17 or 19 alternating with a below the risk ladder 16 and 18 Total loss display 20 or 21 labeled "0" flashes. Bei Betätigung einer Risikotaste 22 bzw. 23 wird entweder der nächsthöhere Gewinn erzielt oder der eingesetzte Gewinn verloren. Upon actuation of a risk key 22 or 23 of the next higher gain is achieved either the gain or lost used. Dieser Vorgang kann bis zur Erreichung des Höchstgewinnes an Son derspielen bzw. an Punkten fortgesetzt werden. This process can take up to achieve the maximum profit derspielen at Son or continued at points. Die Sonder spiel-Gewinne werden in der Sonderspiele-Anzeige 12 , die Punkte-Gewinne in der Punkte-Anzeige 13 und die Geldgewinne in der Guthaben-Anzeige 9 aufaddiert. The special game wins are in the special games display 12, added up the points gains in the points display 13 and the cash prizes in the balance display. 9

Die in der Symbol-Spieleinrichtung 1 erzielten Freispiele können zufallsgesteuert in der als Ausspieleinrichtung 24 ausgebildeten Zusatzgewinn-Spieleinrichtung 15 erhöht oder bis auf eine bestimmte Anzahl erniedrigt werden. The free spins achieved in the symbol playing device 1 can be randomly increased or in the playout arrangement 24 designed as additional win playing device 15 to a certain number decreased. Hierzu weist die Ausspieleinrichtung 24 ein Ausspieltableau aus neun annähernd ellipsenförmig angeordneten, aufleuchtbaren Anzeigeelementen 25 auf, die mit unterschiedlichen Anzahlen von Freispielen belegt sind. 24 For this purpose, the playout arrangement a Ausspieltableau of nine arranged approximately elliptical, lightable display elements 25, which are occupied with different numbers of free spins. Die Ausspielung, bei der die Anzeigeelemente 25 zufallsgesteuert aufleuchten, und ein Anzeigeelement 25 schließlich erleuchtet bleibt, das die erreichte Anzahl an Freispielen anzeigt, ist an eine be stimmte Symbolkombination gebunden, wodurch der Spieler versuchen kann, die Anzahl der Freispiele möglichst weit zu erhöhen. The playout in which the display elements 25 light up randomly, and a display element 25 finally remains lit, indicating the number reached to free games, is bound to a be true symbol combination, which the player can try to increase the number of free spins as much as possible. Der Vorgang der Ausspielung kann durch Betätigung der Multifunktionstaste 7 vorzeitig beendet werden. The operation of playout can be terminated by pressing the multifunction button 7 prematurely.

Jeder der in einer Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen 15 er reichte Gewinn kann gegen einen der Gewinne der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen 15 ausgespielt werden. Each of the gain in a additional win playing means 15 he handed can be pitted against one of the gains of the other additional win playing facilities 15th Sind beispielsweise in der Risikoleiter 18 sechzehn Punkte er reicht, dann kann der Spieler durch Betätigung einer Aus wahltaste 26 bestimmen, ob diese sechzehn Punkte gegen Freispiele in der Ausspieleinrichtung 24 oder gegen Son derspiele bzw. Geldgewinne in der Risikoleiter 16 ausge spielt werden sollen. For example, if the risk ladder 18 sixteen points it enough, then the player can by operating an off selection key 26 determine whether these derspiele sixteen points from free spins in the playout arrangement 24 or against Son and cash prizes in the risk ladder 16 played out to be. Hat der Spieler sich für die Aus spieleinrichtung 24 entschieden, dann leuchten deren An zeigeelemente 25 nacheinander auf und der Spieler kann durch Betätigung der Multifunktionstaste 7 das von ihm gewünschte Anzeigeelement 25 annehmen. If the player has to play for the device from 24 decided, then brighter to display elements 25 in succession, and the player can accept by pressing the multifunction button 7 which he desires indicator 25th Anschließend erfolgt die Aus spielung zwischen diesem angenommenen Anzeigefeld 25 und dem den erreichten Punktgewinn in der der Risikoleiter 18 dar stellenden Anzeigefeld 19 durch Wechselaufleuchtung dieser Anzeigfelder, wobei schließlich eines der Anzeigefelder 25 bzw. 19 erleuchtet bleibt. Subsequently, the off takes place dubbing between this assumed display panel 25 and the point reached gain in the risk of conductor 18 represent alternate ends of the display panel 19 by these Wechselaufleuchtung Anzeigfelder, eventually one of the display fields 25 and 19 will remain illuminated. Damit ist entweder das Spiel beendet oder das Spiel kann bei beleuchtetem Anzeigeelement 25 in der Ausspieleinrichtung 24 oder bei beleuchtetem Anzeigeelement 19 in der Risikoleiter 18 fortgesetzt werden. Thus, the game is either completed or the game can be continued at an illuminated display element 25 in the playout arrangement 24 or illuminated display element 19 in the risk ladder 18th In analoger Weise läuft der Vorgang ab, wenn der erreichte Punktegewinn in der Risikoleiter 18 gegen einen Geld- bzw. Sonderspielegewinn der Risikoleiter 16 ausgespielt werden soll. Analogously, the process takes place when the points profit reached in the risk ladder 18 to be pitted against a bid or special games winning the risk ladder 16th Alternativ kann auch vorgesehen sein, daß die Auswahl des Anzeigeelementes 25 der Ausspieleinrichtung 24 bzw. des Anzeigeelementes 17 der Risikoleiter 16 zur Ausspielung mit dem den erreichten Gewinn in der Risikoleiter 18 darstellen den Anzeigeelement 19 zufallsgesteuert erfolgt. Alternatively, can also be provided that the selection of the display element 25 of the playout arrangement 24 and the display element 17 of the risk ladder 16 is carried out randomly to playout with the gain achieved in the risk conductor 18 representing the display element 19th Selbstver ständlich kann auch ein in der Ausspieleinrichtung 24 er reichter Gewinn mit einem gewinnindividuellen Anzeigeelement 19 der Risikoleiter 18 oder mit einem gewinnindividuellen Anzeigeelement 17 der Risikoleiter 16 ausgespielt werden. Selbstver can also he will be played 16 in the playout arrangement 24 of submitted gain with a winning individual display element 19 of the risk ladder 18 or with a winning individual display element 17 of the risk ladder understandable. Ebenso ist es möglich, einen in der Risikoleiter 16 er reichten Gewinn mit einem gewinnindividuellen Anzeigeelement der Ausspieleinrichtung 24 oder mit einem gewinnindividu ellen Anzeigeelement 19 der Risikoleiter 18 auszuspielen. It is also possible to play one in the risk ladder 16 it ranged gain with a winning individual display element of the playout arrangement 24, or with a gewinnindividu Ellen display element 19 of the risk ladder 18th Eine solche Variationsbreite der Ausspielmöglichkeiten eröffnet eine abwechslungsreiche Variante des mit dem Spielgerät realisierbaren Spielgeschehens. Such a variation of Ausspielmöglichkeiten opened a varied version of the realizable to the game machine game action.

Bei der in Fig. 2 dargestellten, alternativen Ausführungs form des Spielgerätes sind insgesamt vier Zusatzgewinn- Spieleinrichtungen 15 vorgesehen. When in Fig. Execution illustrated alternative form 2 of the game device are provided a total of four Zusatzgewinn- game devices 15. Auf der linken Seite der Frontscheibe 3 befinden sich zwei nebeneinanderliegende, als Risiko-Spieleinrichtungen ausgebildete Zusatzgewinn-Spiel einrichtungen 15 , deren Risikoleitern 27 bzw. 28 in einem geringen parallen Abstand zueinander liegen und deren An zeigeelemente 29 bzw. 30 miteinander fluchten. On the left side of the front window 3 there are two side by side, formed as a risk playing means additional win playing means 15, whose risk conductors are in a low parallels distance from each other 27 and 28, and their on display elements 29 and 30 are aligned. In diesem Falle erfolgt stets eine Ausspielung zwischen zwei benach barten Anzeigeelementen 29 , 30 der Risikoleitern 27 , 28 . In this case, a playout between two Benach disclosed display elements 29, 30 the risk of conductors 27, 28 always takes place. Ist beispielsweise in der Risikoleiter 27 ein Gewinn von zwölf Sonderspielen in dem entsprechenden Anzeigelement 29 er reicht, dann kann durch Betätigung der Multifunktionstaste 7 eine Ausspielung mit dem auf dem gegenüberliegenden Anzei gefeld 30 der Risikoleiter 28 dargestellten Gewinn von sech zehn Sonderspielen erfolgen. For example, in the risk ladder 27, a gain of twelve special play in the corresponding display element 29 it is sufficient, then 30 of the risk ladder carried gefeld gain represented 28 of sixteenth ten special playing on the opposite Ad by operating the multi-function button 7, a playout with. Ebenso kann jeder in der Risi koleiter 28 erreichte Gewinn mit dem gegenüberliegenden, in der Risikoleiter 27 dargestellten Gewinn ausgespielt werden. Likewise, each co-head 28 reached prize with the opposite, in the risk ladder gain represented 27 may be played in the risk. Die auf der rechten Seite der Frontscheibe veranschaulichte Zusatzgewinn-Spieleinrichtung 15 ist als Risiko-Spielein richtung mit einer Risikoleiter 31 aus beleuchtbaren An zeigeelementen 32 ausgebildet, die in aufsteigender Reihen folge mit Punktegewinnen belegt sind. The illustrated on the right side of the windscreen additional win playing device 15 is show elements as risk Spielein direction with a risk of conductor 31 to be illuminated 32, the follow formed in ascending rows are occupied by points wins. Die mittig im unteren Bereich der Frontscheibe 3 angeordnete Zusatzgewinn-Spiel einrichtung 15 besteht aus einer Ausspieleinrichtung 24 , deren mit unterschiedlichen Anzahlen an Freispielen belegte Anzeigeelemente 33 zu einem matrixförmigen Ausspieltableau zusammengefaßt sind. The centrally disposed in the lower portion of the panel 3 additional win playing device 15 consists of a playout arrangement 24 whose coated with different numbers of free spins display elements are combined 33 to a matrix-shaped Ausspieltableau. Ein in der Ausspieleinrichtung 24 oder in der Risikoleiter 31 erreichter Gewinn kann über die Aus wahltaste 26 mit einem Gewinn der Risikoleitern 27 , 28 , 32 bzw. mit einem Gewinn der Risikoleitern 27 , 28 oder der Aus spieleinrichtung 24 ausgespielt werden, wobei die Auswahl des jeweils auszuspielenden Gewinns entweder tasten- oder rechnergesteuert erfolgt. An accomplished in the playout arrangement 24 or the risk ladder 31 gain can about the selection button 26 with a gain of risk conductors 27, 28, 32 and with a gain of risk conductors 27, 28 or from game device 24 will be played, wherein the selection of is in each case auszuspielenden profit either key or computer-controlled. Alternativ ist es auch möglich, einen in einer der Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen erreich ten Gewinn gleichzeitig mit jeweils einem Gewinn der anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen 15 auszuspielen. Alternatively, it is also possible to play one goal of reaching ten in one of the additional win playing facilities earnings simultaneously, each with a gain of the other additional win playing facilities 15th Hierbei kann beispielsweise der in der Risikoleiter 27 erreichte Gewinn von 3 Sonderspielen mit dem in der Risikoleiter 28 angegebenen Gewinn von acht Sonderspielen, mit dem in der Ausspieleinrichtung 24 angegebenen Gewinn von neun Frei spielen und mit dem in der Risikoleiter 31 angegebenen Gewinn von sechzehn Sonderspielen durch Wechselaufleuchtung der entsprechenden Anzeigeelemente 29 , 30 , 33 und 32 aus gespielt werden. Here, for example, the profit of three special games with the indicated in the risk ladder 28 profit of eight special games reached in the risk ladder 27, play with that specified in the playout arrangement 24 profit of nine free and with that given in the risk ladder 31 profit of sixteen special games by Wechselaufleuchtung the corresponding display elements play 29, 30, 33 and 32.

Die Erfindung ist nicht auf die dargestellten und beschrie benen Ausführungsbeispiele beschränkt. The invention is not limited to the illustrated and beschrie surrounded embodiments. Sie umfaßt auch alle fachmännischen Abwandlungen und Weiterbildungen sowie teil- und/oder Unterkombinationen der beschriebenen und/oder dar gestellten Merkmale und Maßnahmen. It also includes all expert modifications and further developments as well as partially and / or sub-combinations of features and measures described and / or are provided.

Claims (12)

  1. 1. Geldbetätigtes Spielgerät mit einer Symbol-Spielein richtung, die auf Umlaufkörpern hinter zugehörigen Ablesefenstern eine über Gewinn oder Verlust ent scheidende, von einem Zufallsgenerator einer rechner gesteuerten Steuereinheit bestimmte Symbolkombination anzeigt, und mit mindestens zwei, jeweils aus mehreren gewinnindividuellen Anzeigeelementen bestehenden Zu satzgewinn-Spieleinrichtungen, dadurch gekennzeichnet, daß ein in einem Anzeigeelement ( 17 , 19 , 25 , 29 , 30 , 32 , 33 ) einer Zusatzgewinn-Spieleinrichtung ( 15 ) er reichter Gewinn tasten- oder rechnergesteuert mit einem in einem Anzeigeelement ( 17 , 19 , 25 , 29 , 30 , 32 , 33 ) einer anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung ( 15 ) dar gestellten Gewinn ausspielbar ist. 1. Money-actuated gaming machine with an icon Spielein direction indicating a ent distinguishing between profit and loss, as determined by a random number generator of a computer-controlled control unit symbol combination on turning bodies behind associated display windows, and consisting of at least two, each of a plurality of winning individual display elements to satzgewinn- game devices, characterized in that a in a display element (17, 19, 25, 29, 30, 32, 33) of an additional win playing means (15) he KEYER submitted gain or computer-controlled with a (in a display element 17, 19, 25 , profit made 29, 30, 32, 33) of another additional win playing means (15) represents is ausspielbar.
  2. 2. Geldbetätigtes Spielgerät nach Anspruch 1, dadurch ge kennzeichnet, daß der in der anderen Zusatzgewinn- Spieleinrichtung ( 15 ) angebotene Gewinn zufallsge steuert bestimmbar ist. 2. Money-actuated gaming machine according to claim 1, characterized in that the in the other Zusatzgewinn- game device (15) offered gain controls zufallsge be determined.
  3. 3. Geldbetätigtes Spielgerät nach Anspruch 1, dadurch ge kennzeichnet, daß der in der anderen Zusatzgewinn- Spieleinrichtung ( 15 ) angebotene Gewinn über eine Taste ( 7 ) auswählbar ist. 3. Money-actuated gaming machine according to claim 1, characterized in that the in the other Zusatzgewinn- game device (15) offered gain over a button (7) is selectable.
  4. 4. Geldbetätigtes Spielgerät nach den Ansprüchen 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Anzeigeelemente ( 17 , 19 , 25 , 29 , 30 , 32 , 33 ) der Zusatzgewinn-Spieleinrich tungen ( 15 ) mit Geld-, Sonderspiele-, Punkte- und/oder Freispielgewinnen belegt sind. 4. Money-actuated gaming machine according to claims 1 to 3, characterized in that the display elements (17, 19, 25, 29, 30, 32, 33) of the additional win Spieleinrich obligations (15) with money, Sonderspiele-, points and / or free play gains are occupied.
  5. 5. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß mindestens eine Zusatzgewinn-Spieleinrichtung ( 15 ) eine Risikoleiter ( 16 bzw. 13 bzw. 27 bzw. 28 bzw. 31 ) aus mehreren gewinnindividuellen Anzeigeelementen ( 17 bzw. 19 bzw. 29 bzw. 30 bzw. 32 ), ein Totalverlust-Anzeigeelement ( 20 bzw. 21 ) und eine Risikotaste ( 22 bzw. 23 ) umfaßt. 5. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 4, characterized in that at least one additional win playing means (15) has a risk ladder (16 or 13 or 27 or 28 or 31) consists of several winning individual display elements (17 and 19 respectively or 29 or 30 or 32), a total loss of display element (20 or 21) and a risk button (22 or 23).
  6. 6. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß mindestens eine Zusatzgewinn-Spieleinrichtung ( 15 ) aus einem Aus spieltableau aus mehreren gewinnindividuellen Anzei geelementen ( 25 bzw. 33 ) besteht. 6. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 5, characterized in that at least one additional win playing means (15) playing tableau from an off geelementen of several winning individual Ad (25 and 33).
  7. 7. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß bei räumlich ne beneinander angeordneten Risikoleitern ( 27 , 28 ) zweier Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen ( 15 ) die Ausspielung zwischen zwei benachbarten Anzeigeelementen ( 29 , 30 ) der Risikoleitern ( 27 , 28 ) erfolgt. 7. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 6, characterized in that when spatially ne by side arranged risk conductors (27, 28) of two additional win playing means (15) the playout between two adjacent display elements (29, 30) of the risk conductors (27, 28) takes place.
  8. 8. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß der Vorgang der Ausspielung durch Betätigung einer Taste ( 7 ) beendbar ist. 8. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 7, characterized in that the operation of the playout by actuation of a key (7) can be terminated.
  9. 9. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Ausspielung zwischen gewinnindividuellen Anzeigeelementen ( 17 , 19 , 25 bzw. 19 , 30 , 32 , 33 ) mehrerer Zusatzgewinn-Spielein richtungen ( 15 ) erfolgt. 9. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 8, characterized in that the playout between winning individual display elements (17, 19, 25, 19, 30, 32, 33) a plurality of additional-win Spielein devices (15).
  10. 10. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Ausspielung entsprechend der Wertigkeit der gewinnindividuellen Anzeigeelemente ( 17 , 19 , 25 bzw. 29 , 30 , 32 , 33 ) der Zusatzgewinn-Spieleinrichtungen ( 15 ) durchführbar ist. 10. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 9, characterized in that the playout according to the valency of the winning individual display elements (17, 19, 25 and 29, 30, 32, 33) of the additional win playing means is carried out (15).
  11. 11. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß beim Übergang von einer ( 15 ) zur anderen Zusatzgewinn-Spieleinrichtung ( 15 ) der eine Gewinn wertmäßig verändert zufallsge steuert bestimmbar ist. 11. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 10, characterized in that the change in value in the transition from one (15) to the other additional win playing means (15) controls a gain zufallsge be determined.
  12. 12. Geldbetätigtes Spielgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Ausspielung von einer Gewinnart (z. B. Punkte) wertmäßig in eine andere Gewinnart (z. B. Sonderspiele) erfolgt. 12. Money-actuated gaming machine according to one of claims 1 to 11, characterized in that the playout of a Gewinnart (z. B. points) are of value in another Gewinnart (z. B. special games).
DE19934301855 1993-01-25 1993-01-25 A method of operating a money-actuated gaming machine Expired - Lifetime DE4301855C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19934301855 DE4301855C2 (en) 1993-01-25 1993-01-25 A method of operating a money-actuated gaming machine

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19934301855 DE4301855C2 (en) 1993-01-25 1993-01-25 A method of operating a money-actuated gaming machine

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE4301855A1 true true DE4301855A1 (en) 1994-07-28
DE4301855C2 DE4301855C2 (en) 2001-10-11

Family

ID=6478829

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19934301855 Expired - Lifetime DE4301855C2 (en) 1993-01-25 1993-01-25 A method of operating a money-actuated gaming machine

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4301855C2 (en)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19936196A1 (en) * 1999-07-08 2001-01-18 Schulze Loewen Automaten Cash operated amusement machine has spinning discs and bonus game, both of which carry special game or points rather than cash prize amounts in national currency
DE19542299C2 (en) * 1995-11-14 2003-04-30 Nsm Ag Coin-operated amusement machine
WO2004022181A2 (en) * 2002-09-06 2004-03-18 Igt Gaming device having a bonus game
US6827646B2 (en) 1994-09-23 2004-12-07 Igt Slot machine with an additional payout indicator
DE19819696B4 (en) * 1998-01-15 2005-04-07 Nsm-Löwen Entertainment Gmbh A method of operating a coin-operated entertainment device
DE4430857B4 (en) * 1994-08-31 2006-05-18 Adp Gauselmann Gmbh A method for operating an entertainment machine
US7235011B2 (en) 2002-09-06 2007-06-26 Igt Gaming device having a bonus game with multiple player selectable award opportunities
US9685039B2 (en) 2006-11-08 2017-06-20 Igt Gaming system and method which provides players an opportunity to win a progressive award

Families Citing this family (19)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8006977B1 (en) 1992-10-02 2011-08-30 Bally Gaming, Inc. Wheel indicator and progressive bonus apparatus
US7766329B1 (en) 1992-10-02 2010-08-03 Sierra Design Group Wheel indicator and ticket dispenser apparatus
US5292127C1 (en) 1992-10-02 2001-05-22 Arcade Planet Inc Arcade game
US7922175B1 (en) 1992-10-02 2011-04-12 Bally Gaming, Inc. Multi-mode wheel and pointer indicators
US5823874A (en) 1994-09-23 1998-10-20 Anchor Gaming Method of playing game and gaming device with an additional payout indicator
US8021222B2 (en) 1997-12-31 2011-09-20 Igt Game based on speed of play
US7485043B2 (en) 2002-06-19 2009-02-03 Igt Elimination games for gaming machines
US7775870B2 (en) 2003-11-21 2010-08-17 Sierra Design Group Arcade game
WO2006017512A3 (en) 2004-08-03 2006-12-21 Wagerworks Inc Gaming method and device involving progressive wagers
US7690982B2 (en) 2004-09-21 2010-04-06 Igt Gaming device having free spin game with terminators and anti-terminators
US7674178B2 (en) 2006-06-09 2010-03-09 Igt Gaming system and method for enabling a player to select progressive awards to try for and chances of winning progressive awards
WO2007146693A3 (en) 2006-06-09 2008-10-09 Anthony J Baerlocher Progressive award selection in a wager game
US7677971B2 (en) 2006-06-09 2010-03-16 Igt Gaming system and method for enabling a player to select progressive awards to try for and chances of winning progressive awards
US8070597B2 (en) 2006-08-03 2011-12-06 Igt Gaming device and method having multiple progressive award levels and a secondary game for advancing through the progressive award levels
US8012014B2 (en) 2006-08-22 2011-09-06 Igt Gaming system having awards provided based on rate of play
US7914377B2 (en) 2006-11-07 2011-03-29 Igt Gaming device with dynamic progressive and bonus architecture
US8105149B2 (en) 2006-11-10 2012-01-31 Igt Gaming system and method providing venue wide simultaneous player participation based bonus game
US7823883B1 (en) 2008-02-29 2010-11-02 Bally Gaming Inc. Wheel indicator and ticket dispenser apparatus
US8545312B2 (en) 2011-09-22 2013-10-01 Igt Gaming system, gaming device, and method changing awards available to be won in pending plays of a game based on a quantity of concurrently pending plays of the game

Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3035947C2 (en) * 1980-09-24 1988-08-11 Paul 4992 Espelkamp De Gauselmann

Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3035947C2 (en) * 1980-09-24 1988-08-11 Paul 4992 Espelkamp De Gauselmann

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
Münzautomat, Fachzeitschrift für die Münzautomatenbranche, 35. Jahrg., Heft 10/1984, S. 63 *

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4430857B4 (en) * 1994-08-31 2006-05-18 Adp Gauselmann Gmbh A method for operating an entertainment machine
US6827646B2 (en) 1994-09-23 2004-12-07 Igt Slot machine with an additional payout indicator
DE19542299C2 (en) * 1995-11-14 2003-04-30 Nsm Ag Coin-operated amusement machine
DE19819696B4 (en) * 1998-01-15 2005-04-07 Nsm-Löwen Entertainment Gmbh A method of operating a coin-operated entertainment device
DE19936196A1 (en) * 1999-07-08 2001-01-18 Schulze Loewen Automaten Cash operated amusement machine has spinning discs and bonus game, both of which carry special game or points rather than cash prize amounts in national currency
DE19936196C2 (en) * 1999-07-08 2003-10-16 Loewen Entertainment Gmbh A method of operating a money-operated entertainment device
WO2004022181A2 (en) * 2002-09-06 2004-03-18 Igt Gaming device having a bonus game
WO2004022181A3 (en) * 2002-09-06 2004-07-01 Igt Reno Nev Gaming device having a bonus game
GB2407905A (en) * 2002-09-06 2005-05-11 Igt Reno Nev Gaming device having a bonus game
US7235011B2 (en) 2002-09-06 2007-06-26 Igt Gaming device having a bonus game with multiple player selectable award opportunities
US9685039B2 (en) 2006-11-08 2017-06-20 Igt Gaming system and method which provides players an opportunity to win a progressive award

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE4301855C2 (en) 2001-10-11 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6312334B1 (en) Method of playing a multi-stage video wagering game
US6547663B1 (en) Gaming machine with player controlled payout rate
US6159096A (en) Method and apparatus for configuring a slot-type wagering game
US6832957B2 (en) Gaming device having multiple identical sets of simultaneously activated reels
US6302791B1 (en) Gaming machine with high volatility index
US6117009A (en) Method and apparatus for configuring a video output gaming device
US7070503B2 (en) Slot machine method with symbol replacement
US6190254B1 (en) Slot machine game with dynamic special symbols
US5263716A (en) Multiple tier gaming machine
US5102134A (en) Multiple tier random number generator
US20040009808A1 (en) Gaming device with a progressive jackpot triggered from a bonus game
US6641477B1 (en) Electronic second spin slot machine
US20040251628A1 (en) Diminishing returns bingo games and methods thereof
US7470185B2 (en) Gaming device having odds of winning which increase as a player's wager increases
US6780104B2 (en) Method of playing a card game
US7306519B2 (en) Gaming device having free game keno
US5085436A (en) Slot machine with long and short pseudo reel strip
US20020086726A1 (en) Gaming machine
US5102137A (en) Divided table gaming machine
US5927714A (en) Interactive tic-tac-toe slot machine
US20060160603A1 (en) Video bingo game
US6149521A (en) Video poker game with multiplier card
US6315291B1 (en) Multiple play keno games
US5108099A (en) Slot machine with multiple symbol selection
US20030092476A1 (en) Gaming system having multiple games of equal value

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: NSM-LOWEN ENTERTAINMENT GMBH, 55411 BINGEN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: MUELLER, JOCHEN, DIPL.-ING., DE

Representative=s name: JOCHEN MUELLER, DE

Representative=s name: JOCHEN MUELLER, 55411 BINGEN, DE

R071 Expiry of right
R071 Expiry of right