DE4120349C1 - Pipe cut=off mechanism with peripheral cutter wheels - whose support rotating in stationary housing, releasably fitted to retainer body - Google Patents

Pipe cut=off mechanism with peripheral cutter wheels - whose support rotating in stationary housing, releasably fitted to retainer body

Info

Publication number
DE4120349C1
DE4120349C1 DE19914120349 DE4120349A DE4120349C1 DE 4120349 C1 DE4120349 C1 DE 4120349C1 DE 19914120349 DE19914120349 DE 19914120349 DE 4120349 A DE4120349 A DE 4120349A DE 4120349 C1 DE4120349 C1 DE 4120349C1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
cutter
support
wheels
mounted
housing
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE19914120349
Other languages
German (de)
Inventor
Hans 6800 Mannheim De Haller
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ABB Reaktor GmbH
Original Assignee
ABB Reaktor GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23DPLANING; SLOTTING; SHEARING; BROACHING; SAWING; FILING; SCRAPING; LIKE OPERATIONS FOR WORKING METAL BY REMOVING MATERIAL, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23D21/00Machines or devices for shearing or cutting tubes
    • B23D21/04Tube-severing machines with rotating tool-carrier

Abstract

The pipe (19) cutter has cutter wheels (22), mounted on holders (20) and guided radially in a support (9). The latter is rotatable by a drive (13) and mounted in a housing (7), incorporating a stop (20) which controls the radial movement of the cutter wheel supports. The housing is stationary and is mounted in a frame (1). Each cutter wheel support holder incorporates a threaded bolt (27) at the end opposite the cutter wheels. Discs (31) with threaded sleeves (28), which are used for adjusting the cutter wheels, are mounted on the support. A cam (32) on the housing engages Maltese cross-shaped contours of the discs. ADVANTAGE - Simple construction, reliable operation, and soft pipe treatment.

Description

Die Erfindung betrifft eine Einrichtung zum Abtrennen eines Rohres mit an dessen Außenumfang angreifenden Schneidrädern, deren Halter in einem Träger radial beweglich geführt sind, wo bei der über einen Antrieb in Umlauf gebrachte Träger in einem Gehäuse angeordnet ist, das einen Anschlag zur Steuerung der Radialbewegung der Halter aufweist. The invention relates to a device for separating a pipe with engaging on the outer circumference of the cutting wheels whose holders are guided radially movable in a support, is where when put into circulation via a drive support arranged in a housing which has a stop for controlling the radial movement of the having holder.

Eine derartige Einrichtung ist aus der DE 38 01 432 C2 bekannt. Such a device is known from DE 38 01 432 C2. Dort ist in dem den Träger umfassenden Gehäuse, das übrigens zusammen mit dem Träger dessen Umlaufbewegung ausführt, eine der Anzahl der Halter entsprechende Anzahl von T-Nuten angeord net. There, one of the number of holders in which the overall support housing, which performs the way together with the carrier whose orbital motion corresponding number of T-grooves angeord net. Die konisch zur Achse des Trägers verlaufende T-Nut greift in ein ebenso verlaufendes Gegenstück eines Halters, so daß die mit einem aufwendigen Fertigungsaufwand entstehende formschlüs sige Verbindung bei einer Relativbewegung des Gehäuses zum Trä ger die gleichartige Radialbewegung aller Halter veranlaßt. The tapered to the axis of the carrier T-groove engages a well extending counterpart of a holder, so that the resulting with an elaborate manufacturing effort formschlüs fitting connection with a relative movement of the housing for Trä ger causes the same type radial movement of all holders. Eine Anzahl Halter ist mit einem Schneidrad und eine andere An zahl mit einer Gegendruckwalze bestückt, so daß die Druckwalze wegen der gleichförmigen Zustellbewegung der drei Halter zu Be schädigungen des Rohres führen kann. A number of holders is fitted with a cutting wheel and another in number with a counter-pressure roller, so that the pressure roll damage because of uniform feed movement of the three holders to Be may cause the tube. Zur Ausführung der Schie bebewegung des Gehäuses ist offensichtlich ein dort angreifen der Hebel erforderlich. To execute the slide bebewegung of the housing, the lever is obviously an attack where required. Wird er von Hand betätigt, erfolgt eine ungleichmäßige Zustellbewegung, wogegen eine maschinelle Betä tigung einen hohen mechanischen Aufwand erfordert. Will he operated manually done an uneven feed motion, whereas a machine betae actuation requires a high mechanical effort. Eine An triebswelle ist in Form einer Gewindeverbindung dem Träger zu geordnet, so daß bei Änderung der Drehrichtung ein unerwünsch tes Lösen der Verbindung nicht auszuschließen ist. A drive shaft to the support is to be arranged in the form of a threaded connection, so that when changing the direction of rotation unerwünsch tes dissolving the compound is not excluded.

Aus der DE 26 18 044 B2 ist ein multifunktionales Gerät zum Durchführen von mechanischen Arbeitsgängen an dünnwandigen Roh ren bekannt. From DE 26 18 044 B2 a multifunctional device for performing mechanical operations on thin-walled is piped, known. Nach der in ihrer Fig. 3 gezeigten Rohrtrennein richtung ist einem umlaufenden Werkzeugträger ein separater An trieb für eine Trennscheibe zugeordnet. According to the embodiment shown in their Fig. 3 Rohrtrennein direction a rotating tool carrier is a separate An operating allocated for a cutting disc. Nachdem die separat an getriebene Trennscheibe über ein Handrad die Rohrwandung an ei ner Stelle durchtrennt hat, wird über ein Handkurbel der Werk zeugträger zusammen mit dem Trennscheibenantrieb in Umlauf ge bracht und das Rohr abgetrennt. After the cut has driven separately to cutting disc via a handwheel the pipe wall on egg ner point is introduced via a hand crank the factory convincing carrier ge together with the cutting disk drive in circulation and removed the pipe.

Eine aus der DE 25 33 639 B2 bekannte Maschine zum Abschneiden von maßhaltigen Abschnitten, beschreibt die hydraulische Steue rung der Spann-, Schneid- und Vorschubbewegung. One known from DE 25 33 639 B2 machine for cutting off portions dimensionally stable, describes the hydraulic Steue tion the clamping, cutting and feed movement.

Ferner ist aus dem deutschen Patent 8 53 087 eine Bohr- und Ab flächstange bekannt, bei der ein Schaltrad eine Schubstange be wegt, die nach einer 90°-Umlenkung den Vorschub des Drehstahls beim Plandrehen bewirkt. Further, from the German Patent 53 087 8 a drilling and ex flächstange known in which a ratchet wheel moves a push rod be that causes a 90 ° deflection of the feed of the turning tool in a facing operation. Eine derartige Bohrstange ist, da sie entweder an der Innenseite oder an der Stirnseite eines Werkstückes angreift, zum Abtrennen eines Rohres von dessen Au ßenseite her nicht geeignet. Such a drill rod, since they acts either on the inside or on the end face of a workpiece, for separating a pipe from its ßenseite Au forth not suitable.

Es stellt sich die Aufgabe, eine Einrichtung der eingangs genannten Art anzugeben, die bei einfachem Aufbau zuverlässig arbeitet und eine schonende Behandlung des Rohres sicherstellt. It has as its object to provide a device of the type mentioned above, which operates reliably with a simple structure and which ensures gentle handling of the tube.

Gelöst wird diese Aufgabe erfindungsgemäß dadurch, daß das Ge häuse stationär und lösbar einem Aufnahmekörper angeordnet ist, wobei das Gehäuse den Antrieb zur Erzeugung der Umlaufbewegung des Trägers aufnimmt, daß jeder Halter an seinem dem Schneidrad ab gewandten Ende als Gewindebolzen ausgebildet ist, der ein mit einem entsprechenden Innengewinde versehenes Stellrad trägt, das in seiner Achsrichtung betrachtet, im Träger festgelegt ist, und daß das Gehäuse an seiner dem Träger zugewandten Seite mit wenigstens einem Nocken versehen ist, der in eine malteser kreuzartig ausgebildete Umfangsfläche des Stellrades eingreift. This object is achieved according to the invention characterized in that the Ge housing a receiving body is arranged stationarily and detachably, wherein the casing accommodates the drive for producing the orbital movement of the carrier, that each holder is formed at its the cutting wheel from facing end as a threaded bolt with a carries provided a corresponding internal thread wheel, which viewed in its axial direction, is fixed in the carrier, and that the housing is provided on its side facing the support side with at least one cam which engages in a maltese cross-like design peripheral surface of the adjusting wheel.

Während der Drehbewegung des Trägers werden die Stellräder nacheinander bei einem Kontakt mit einem Nocken um ca. 90° ge dreht, so daß nach einem kontinuierlichen Eindringen des Schneidrades und gleichzeitigen Schneiden eine Ruhepause ein tritt, bei der nur ein Schneidvorgang und kein Eindringvorgang erfolgt. During the rotation of the carrier, the adjusting wheels successively rotates in contact with a cam ge by approximately 90 ° so that occurs after a continuous penetration of the cutting wheel and the simultaneous cutting a rest period, in which only one cutting operation, and no intrusion occurs. Der Einsatz von mehreren Nocken führt zu einem schnel leren Eindringen der Schneidräder in das Rohr je Trägerumdre hung. The use of a plurality of cams results in a high-sized penetration of the cutter wheels into the pipe depending Trägerumdre hung. Wegen seiner stationären Anordnung kann das Gehäuse den Antrieb aufnehmen und führt somit zu einer einfach aufgebauten kompakten Einrichtung. Because of its stationary arrangement, the housing can accommodate the drive and thus leads to a simply constructed compact device.

Zur Erzielung einer vereinfachten Herstellung des Trägers ist vorgesehen, daß der Träger aus Drehteller und einer in das Ge häuse ragenden Nabe besteht. To achieve a simplified manufacturing of the carrier is provided that the carrier consists of a turntable and housing in the Ge projecting hub is.

Vorzugsweise ist die lösbare Verbindung zwischen der Einrich tung und dem Aufnahmekörper als Kugelkupplung ausgebildet, de ren Haltering mit Hilfe von dem Aufnahmekörper zugeordneten Spannzylinder bewegbar ist. Preferably, the releasable connection between the Einrich processing and the receiving body is constructed as a ball coupling, de ren retaining ring associated with the help of the holding body is movable clamping cylinder.

Eine weitere Ausgestaltung sieht vor, daß zwischen dem Gehäuse und dem Aufnahmekörper eine Buchse angeordnet ist, die mit dem Gehäuse verbunden ist und zur Aufnahme der Kugelkupplung dient. A further embodiment provides that a bushing is disposed between the housing and the receiving body, which is connected to the housing and serves to hold the ball coupling.

Durch diese Maßnahme kann das Gehäuse aus gewichtsspa rendem Aluminium hergestellt werden, während die Buchse aus Stahl besteht. By this measure, the housing can be made of gewichtsspa rendem aluminum, while the bushing is made of steel.

Anhand eines Ausführungsbeispieles und der schematischen Fig. 1 bis 3 wird die erfindungsgemäße Einrichtung und deren Vorteile beschrieben. Reference to an embodiment and the schematic Fig. 1 to 3 the device according to the invention and the advantages thereof will be described.

Es zeigen: Show it:

Fig. 1 einen Längsschnitt durch die Einrichtung, Fig. 1 shows a longitudinal section through the apparatus,

Fig. 2 eine Ansicht in Pfeilrichtung II der Fig. 1 und Fig. 2 is a view in direction of arrow II of FIG. 1 and

Fig. 3 den Bewegungsablauf eines Stellrades. Fig. 3 shows the movement of an actuating wheel.

Der Längsschnitt durch die Einrichtung nach der Fig. 1 zeigt einen Aufnahmekörper 1 , der 180° versetzt zueinan der zwei Pneumatikzylinder 2 trägt. The longitudinal section through the device according to the Fig. 1 shows a female body 1, the 180 ° zueinan of two pneumatic cylinders 2 carries. Die Kolbenstangen 3 der Pneumatikzylinder durchsetzen einen Haltering 4 , der mit Hilfe von Muttern 5 relativ zu den Kolbenstangen festlegbar ist. The piston rods of the pneumatic cylinders 3 by setting a retaining ring 4 which is fixed relative to the piston rods by means of nuts. 5 Eine topfförmig ausgebildete Buchse 6 ist zwischen dem Aufnahmekörper 1 und einem Gehäuse 7 angeordnet. A cup-shaped bushing 6 is arranged between the female body 1 and a housing. 7 Die Buchse geht mit dem Gehäuse eine Preß sitzverbindung ein, während zwischen dem Aufnahmekörper und der Buchse ein leichtgängiger Schiebesitz vorgesehen ist. The socket is connected to the housing, a press-fit connection, while a smoother sliding fit is provided between the receiving body and the sleeve. Je nach der Position des Halteringes 4 wird über eine Kugel 8 eine Kupplungsverbindung hergestellt oder aufgehoben. Depending on the position of the retaining ring 4 is formed a coupling compound of a ball 8 or canceled. Durch die Ausbildung der Buchse 6 aus Stahl kann das Gehäuse 7 aus dem relativ leichten Aluminium gefertigt sein. By forming the sleeve 6 made of steel, the housing can be made of the relatively light aluminum. 7

Das Gehäuse 7 nimmt einen als Drehteller ausgebildeten Träger 9 auf, der mit einer Nabe 10 eine Schraubverbin dung 11 eingeht. The housing 7 accommodates a holder 9 formed as a turntable with an hub extension 10 enters a Schraubverbin. 11 Eine zwischen dem Gehäuse und der Nabe angeordnete Kugellagerreihe 12 hält den Träger 9 in sei ner Position und sorgt für eine leichtgängige Drehbewe gung. A spring disposed between the housing and the hub ball bearing set 12 holds the carrier 9 is in ner position and ensures a smooth Drehbewe supply. Zur Erzeugung der Drehbewegung des Trägers ist dem Gehäuse 7 ein Antrieb 13 zugeordnet. To produce the rotation of the carrier, a drive 13 is associated with the housing. 7 Dazu ist eine am Träger 9 befestigte Zahnscheibe 14 und ein dem Antrieb 13 zugeordnetes Kettenrad über eine Kette 16 verbunden ( Fig. 1 und 2). To this end, affixed to the carrier 9 and a toothed pulley 14 to the drive sprocket 13 associated through a chain 16 is connected (Figs. 1 and 2). Eine Abdeckhaube 17 übergreift den Trä ger und beläßt dabei lediglich eine Durchtrittsöffnung 18 für ein abzuschneidendes Rohr 19 . A cover 17 extends over the Trä ger, leaving merely a passage opening 18 for a tube abzuschneidendes 19th Der Aufnahmekörper 1 ist ein Teil einer nicht dargestellten stationären Haltevorrichtung, mit der der Aufnahmekörper 1 über sei nen Flansch verbunden sein kann. The receiving body 1 is part of a stationary holding device, not shown, with the receiving body 1 may be connected to be nen flange.

Wie im Zusammenhang mit der Fig. 2 zu erkennen ist, sind um 120° versetzt drei Halter 20 über den Umfang des Trägers 9 verteilt angeordnet. As can be seen in connection with FIG. 2, are offset by 120 ° three holder 20 distributed over the circumference of the carrier 9 is located. Jeder Halter trägt in seinem als Gabel 21 ausgebildeten Ende ein Schneidrad 22 , das um einen Lagerbolzen 23 drehbar gelagert und in der Gabel gehalten ist. Each holder carries in its end designed as a fork 21, a cutting wheel 22 which is rotatably mounted about a bearing pin 23 and held in the fork. In einer Bohrung 24 des Trägers ist der Halter 20 radial beweglich geführt. In a bore 24 of the carrier holder is guided radially movably 20th Eine in ei ner Längsnut 25 eingreifende Stellschraube 26 verhindert eine Drehbewegung des Halters. An engaging ei ner longitudinal groove 25 set screw 26 prevents rotational movement of the holder. An seinem dem Schneidrad abgewandten Ende ist jeder Halter als Gewindebolzen 27 ausgebildet. At its side remote from the cutting end of each holder is formed as a threaded bolt 27th Ein Stellrad 28 ist mit einem dem Gewinde des Gewindebolzens entsprechenden Gewinde versehen und auf den Gewindebolzen aufgeschraubt. A setting wheel 28 is provided with a thread of the threaded bolt the corresponding threaded and screwed onto the threaded bolt. In einem koaxial zur Bohrung 24 angeordneten Absatz 29 ist das Stellrad 28 unter Zwischenschaltung von Kugellagern 30 gelagert und gegen axiale Bewegung gesichert. In a coaxial with the bore 24 disposed in paragraph 29, the setting wheel 28 is mounted with the interposition of ball bearings 30 and is secured against axial movement. Ein Bund 31 des Stellrades 28 ist an seiner Umfangsfläche malteserkreuz artig ausgebildet ( Fig. 3) und gelangt während der Drehbewegung eine bestimmte Zeitspanne mit einem am Ge häuse 7 befestigten und daher stationär ausgebildeten Nocken 32 in Eingriff. A collar 31 of the control wheel 28 is Maltese cross-like configuration at its peripheral surface (Fig. 3) and passes during the rotation a certain period of time with a housing on Ge 7 fixed and therefore stationary cam 32 formed in engagement. In der Fig. 3 ist der Bewegungs ablauf des Stellrades während des Eingriffs mit dem Noc ken 32 schematisch dargestellt. In FIG. 3, the motion is executable of the adjusting wheel during engagement with the Noc ken 32 shown schematically. Mit seiner dem Stellrad zugewandten Teil entspricht die Kontur des Nockens der Kontur einer Mulde 33 des Stellrades, wobei zwischen diesem Konturen in der Stellung "a" nach der Fig. 3 ein Spiel von einigen Zehnteln Millimetern vorhanden ist. With its side facing the wheel part of the contour of the cam the contour of a recess 33 of the setting wheel corresponds, wherein between this contour in the position "a" of FIG. 3 is a play of a few tenths of a millimeter exists.

Die Fig. 3 zeigt den Bewegungsablauf eines Stellrades 28 während des Vorbeifahrens des Trägers 9 an dem Nocken 32 in Pfeilrichtung 34 . Fig. 3 shows the movement of a setting wheel 28 during the driving past the carrier 9 on the cam 32 in the arrow direction 34. Ein Stellrad wird nach dem Durchlaufen der Stellungen "a" bis "d" um ca. 90° ver dreht sein, was in Abhängigkeit der Gewindesteigung ei ner vorgebbaren Zustellbewegung des Schneidrades in Richtung des Zentrums 35 ( Fig. 2) der Einrichtung ent spricht. A setting wheel will be rotated after passing through the positions "a" to "d" at about 90 ° ver what the means is responsive ent ei ner predeterminable feed movement of the cutting wheel in the direction of the center 35 (Fig. 2) depending on the thread pitch. Hat das Schneidrad seine Schneidposition er reicht, so wird während des Nockenkontaktes und damit während der Drehbewegung des Trägers 9 eine kontinuier liche Eindringbewegung des Schneidrades in das zu tren nende Rohr erfolgen. Has the cutting wheel its cutting position it is sufficient, then during the cam contact and thus a kontinuier Liche penetrating movement of the cutting wheel carried in the Calling to tren tube during the rotary movement of the carrier. 9 Die kombinierte Eindring- und Schneidphase ist nach dem Vorbeifahren des Stellrades 28 an dem Nocken 32 (Position "d" der Fig. 3) beendet. The combined penetration and cutting stage is completed after the passing of the control wheel 28 on the cam 32 (position "d" of Fig. 3). Es erfolgt nun bei der weiteren Drehbewegung des Trägers 9 eine reine Schneidphase bis dieses Stellrad wieder mit dem Nocken in Kontakt kommt. It is now carried out in the further rotational movement of the carrier 9 a pure cutting phase until this wheel comes back into contact with the cam. Jeweils nach einer zurück gelegten Drehbewegung des Trägers um 120° kommt das nächste Schneidrad zu seiner kombinierten Eindring- und Schneidbewegung sowie nach Passieren des Nockens zu sei ner reinen Schneidphase. After each rotation of the carrier covered by 120 ° the next cutting wheel arrives at its combined penetration and cutting motion and after passing the cam to be ner pure cutting phase. Die jeweils nicht vom einem Nocken 32 gesteuerten Schneidräder dienen als Widerlager für das nur einendig eingespannte Rohr 19 . Each not controlled by a cam 32 cutting wheels serve as abutment for the only one end clamped tube 19th Das Rohr wird somit von den jeweils "passiven" Schneidrädern geführt und bei einer trotzdem noch stattfindenden Auslenkung des Rohres im Zehntelmillimeter-Bereich bereits vorgeschnitten. The pipe is thus guided by the respective "passive" cutting wheels and pre-cut at a still held tube deflection in the tenth of a millimeter. Bei einer Zustellbewegung von 0,8 mm des gerade nockengesteuerten Schneidrades beträgt die Ein dringbewegung der gerade "passiven" Schneidräder auf grund der Rohrauslenkung ca. 0,2 mm. With a feed of 0.8 mm of the straight cam-controlled cutting wheel which A is dringbewegung the straight "passive" cutting wheels on the basis of the Rohrauslenkung about 0.2 mm.

Soll der Eindringvorschub des Schneidrades je Trägerum drehung erhöht werden, sind auf der Kreisbahn, die der Bund 31 des Schneidrades 28 beschreibt, mehrere statio näre Nocken in vorgebbaren Abständen am Gehäuse 7 ange ordnet. If the Penetration feedrate of the cutting wheel per rotation Trägerum be increased, are on the circular path of the collar 31 of the cutting wheel 28 describes arranges a plurality of statio nary cam in predetermined intervals on the housing 7 attached.

Die linke Hälfte der Fig. 1 zeigt den Halter 20 in sei ner ausgefahrenen und die rechte Hälfte in seiner einge fahrenen Position. The left half of Fig. 1 showing the holder 20 in ner is extended and the right half in its retracted position. Der maximale Ausfahrweg ist abhängig von dem Rohrdurchmesser- und Wandstärkenbereich, den die Einrichtung abdecken soll. The maximum extension travel is dependent on the pipe diameters and wall thickness area that is to cover the device.

Claims (4)

  1. 1. Einrichtung zum Abtrennen eines Rohres ( 19 ) mit an dessen Außenumfang angreifenden Schneidrädern ( 22 ), deren Halter ( 20 ) in einem Träger ( 9 ) radial beweglich geführt sind, wobei der über einen Antrieb in Umlauf gebrachte Träger ( 9 ) in einem Gehäuse ( 7 ) angeordnet ist, das einen Anschlag zur Steuerung der Radialbewe gung der Halter ( 20 ) aufweist, dadurch gekennzeichnet, daß das Ge häuse ( 7 ) stationär und lösbar in einem Aufnahmekörper ( 1 ) ange ordnet ist, wobei das Gehäuse ( 7 ) den Antrieb ( 13 ) zur Erzeugung der Umlaufbewegung des Trägers ( 9 ) aufnimmt, daß jeder Halter ( 20 ) an seinem dem Schneidrad abgewandten Ende als Gewindebolzen ( 27 ) ausgebildet ist, der ein mit einem entsprechenden Innengewinde versehenes Stellrad ( 28 ) trägt, das in seiner Achsrichtung be trachtet im Träger ( 9 ) festgelegt ist, und daß das Gehäuse ( 7 ) an seiner dem Träger zugewandten Seite mit wenigstens einem Nocken ( 32 ) versehen ist, der in eine malteserkre 1. A device for severing a tube (19) acting on the outer circumference of the cutting wheels (22), the holder (20) in a carrier (9) are guided radially movably, wherein the accommodated on a drive in the planet carrier (9) in a housing (7) is arranged, which supply a stop for controlling the Radialbewe the holder (20), characterized in that the Ge housing (7) is stationary and detachably in a receiving body (1) is arranged, wherein the housing (7 ) accommodating the drive (13) for generating the orbital movement of the carrier (9), that each holder (20) at its side remote from the cutting end is formed as a threaded bolt (27) carrying a provided with a corresponding internal thread wheel (28), that aspires be in its axial direction is set in the support (9), and that the housing (7) is provided on its side facing the support with at least one cam (32) in a malteserkre uzartig ausgebildete Umfangsfläche des Stellrades ( 28 ) eingreift. uzartig formed peripheral surface of the adjusting wheel (28) engages.
  2. 2. Einrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, daß der Träger ( 9 ) aus einem Drehteller und einer in das Gehäuse ( 7 ) ragenden Nabe ( 10 ) besteht. 2. Device according to claim 1, characterized in that the support (9) consists of a turntable and an in the housing (7) projecting hub (10).
  3. 3. Einrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, daß die lösbare Verbindung zwischen der Ein richtung und dem Aufnahmekörper ( 1 ) als Kugelkupplung ausgebildet ist, deren Haltering ( 4 ) mit Hilfe von dem Aufnahmekörper ( 1 ) zugeordneten pneumatischen Zylindern ( 2 ) bewegbar ist. 3. Device according to claim 1, characterized in that the releasable connection between the A direction and the receiving body (1) is constructed as a ball coupling whose holding ring (4) by means of the receiving body (1) associated with pneumatic cylinders (2) movable is.
  4. 4. Einrichtung nach Anspruch 3, dadurch gekenn zeichnet, daß zwischen dem Gehäuse ( 7 ) und dem Aufnahme körper ( 1 ) eine Buchse ( 6 ) angeordnet ist, die mit dem Gehäuse ( 7 ) verbunden ist und zur Aufnahme der Kugeln ( 8 ) der Kugelkupplung dient. 4. A device according to claim 3, characterized in that between the housing (7) and the receiving body (1) has a socket (6) is arranged, with the housing (7) and for receiving the balls (8) the ball coupling is used.
DE19914120349 1991-06-19 1991-06-19 Pipe cut=off mechanism with peripheral cutter wheels - whose support rotating in stationary housing, releasably fitted to retainer body Expired - Fee Related DE4120349C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914120349 DE4120349C1 (en) 1991-06-19 1991-06-19 Pipe cut=off mechanism with peripheral cutter wheels - whose support rotating in stationary housing, releasably fitted to retainer body

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914120349 DE4120349C1 (en) 1991-06-19 1991-06-19 Pipe cut=off mechanism with peripheral cutter wheels - whose support rotating in stationary housing, releasably fitted to retainer body
EP19920109916 EP0519345B1 (en) 1991-06-19 1992-06-12 Method and device for pulling a tube from a heat exchanger
DE1992501957 DE59201957D1 (en) 1991-06-19 1992-06-12 Method and device for pulling a tube section from a heat exchanger.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4120349C1 true DE4120349C1 (en) 1992-05-27

Family

ID=6434355

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19914120349 Expired - Fee Related DE4120349C1 (en) 1991-06-19 1991-06-19 Pipe cut=off mechanism with peripheral cutter wheels - whose support rotating in stationary housing, releasably fitted to retainer body

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4120349C1 (en)

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4314664A1 (en) * 1993-05-04 1994-11-10 Willi Koch Electric pipe cutter
FR2794044A1 (en) * 1999-05-31 2000-12-01 Georg Fischer Rohr Verbindungs Cutter for sectioning steel tubes has clamp to hold tube with jaws engaging tube adjacent to cutting head
DE10053863C1 (en) * 2000-10-27 2002-02-07 Hans Ernst Weerth Pipe cutting assembly has clamping chucks for the feed and cut pipe sections, with a cutting roller moving around the pipe leaving a strap to be fractured by bending the cut length by its chuck
DE102007018927A1 (en) 2007-04-14 2008-10-16 Westfalia Profiltechnik Gmbh & Co. Kg Non-cutting separating method, especially for separating metal pipes or closed and open profiles, entails applying action of forming punch or die along notch point introduced beforehand in preferably still flat, undeformed strip material

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE853087C (en) * 1950-05-26 1952-10-20 Wiedemann Kommandit Ges Drilling and Abflaechstange
DE2533639B2 (en) * 1975-07-28 1978-07-06 Rischskij Motozavod Sarkana Zvaigzne, Riga (Sowjetunion)
DE2618044B2 (en) * 1976-04-24 1980-04-03 W. Eckold Ag, Trimmis-Station (Schweiz)
DE3801432C2 (en) * 1988-01-20 1990-04-05 Noell Gmbh, 8700 Wuerzburg, De

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE853087C (en) * 1950-05-26 1952-10-20 Wiedemann Kommandit Ges Drilling and Abflaechstange
DE2533639B2 (en) * 1975-07-28 1978-07-06 Rischskij Motozavod Sarkana Zvaigzne, Riga (Sowjetunion)
DE2618044B2 (en) * 1976-04-24 1980-04-03 W. Eckold Ag, Trimmis-Station (Schweiz)
DE3801432C2 (en) * 1988-01-20 1990-04-05 Noell Gmbh, 8700 Wuerzburg, De

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4314664A1 (en) * 1993-05-04 1994-11-10 Willi Koch Electric pipe cutter
FR2794044A1 (en) * 1999-05-31 2000-12-01 Georg Fischer Rohr Verbindungs Cutter for sectioning steel tubes has clamp to hold tube with jaws engaging tube adjacent to cutting head
DE10053863C1 (en) * 2000-10-27 2002-02-07 Hans Ernst Weerth Pipe cutting assembly has clamping chucks for the feed and cut pipe sections, with a cutting roller moving around the pipe leaving a strap to be fractured by bending the cut length by its chuck
DE102007018927A1 (en) 2007-04-14 2008-10-16 Westfalia Profiltechnik Gmbh & Co. Kg Non-cutting separating method, especially for separating metal pipes or closed and open profiles, entails applying action of forming punch or die along notch point introduced beforehand in preferably still flat, undeformed strip material

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3610569A1 (en) Disc brake for vehicles
EP0259517A1 (en) Spindle for a machine tool quill provided with a socket for holding a turning or a milling tool
DE3910814A1 (en) Screw-driven linear stroke unit
DE19724635A1 (en) Machine tool
EP0079587A1 (en) Wire-bending machine
DE4125003A1 (en) Turret, in particular lathes
EP0721821A2 (en) Manipulator for machine tools
DE3717201A1 (en) Gripper for tools of a machine tool
DE3531160A1 (en) Tool changer for a machine tool
DE3929010A1 (en) Chuck for holding workpiece in grinding machine - has adjusting motors to align and clamp workpiece
DE3620047A1 (en) Grinding wheel-changing system for grinding machines
EP0106081A2 (en) Machine tool with tool magazine
EP0443160A2 (en) Device for quick setting of machine parts or the same
DE19542453A1 (en) Apparatus for converting a rotational movement into an axial movement
DE3914461A1 (en) Gluing edging material on panel products - involves machine which can work round 360 degree curves
DE4412417A1 (en) Surface-machining installation and method for its operation
DE19721330A1 (en) Device to feed, hold and remove rods and pipes for laser-cutting lathe
EP0425994A2 (en) Method and machine for cutting off tubes and at the same time chamferring the formed tube ends
DE4308419A1 (en) Tool turret
DE4141786C1 (en) Workpiece gripping mechanism for machine tool - uses opposed coaxial clamping plates mounted on spindle housing and second housing
EP0881041A2 (en) Burnishing machine for crankshafts
DE3524438A1 (en) Device for cylinder error compensation on a grinding machine
DE4028775C1 (en)
DE3618959A1 (en) Machine tool for the metal-cutting processing of workpieces
DE19944564A1 (en) Hand-held machine tool has click nut whose change ring can be operated by hand when working spindle is stationary to axially loosen clamping flange and release clamped tool

Legal Events

Date Code Title Description
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8364 No opposition during term of opposition
8320 Willingness to grant licenses declared (paragraph 23)
8339 Ceased/non-payment of the annual fee