DE19912207A1 - Set-top device - Google Patents

Set-top device

Info

Publication number
DE19912207A1
DE19912207A1 DE19912207A DE19912207A DE19912207A1 DE 19912207 A1 DE19912207 A1 DE 19912207A1 DE 19912207 A DE19912207 A DE 19912207A DE 19912207 A DE19912207 A DE 19912207A DE 19912207 A1 DE19912207 A1 DE 19912207A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
preferably
set
signal
characterized
preceding
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19912207A
Other languages
German (de)
Inventor
Thomas A Roth
Uwe Dammann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ROTH, THOMAS, WALDPORT, OREG., US
Original Assignee
TCP CONNECT AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by TCP CONNECT AG filed Critical TCP CONNECT AG
Priority to DE19912207A priority Critical patent/DE19912207A1/en
Publication of DE19912207A1 publication Critical patent/DE19912207A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N5/00Details of television systems
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N7/00Television systems
    • H04N7/16Analogue secrecy systems; Analogue subscription systems
    • H04N7/173Analogue secrecy systems; Analogue subscription systems with two-way working, e.g. subscriber sending a programme selection signal

Abstract

The invention relates to a set-top device for television sets, comprising a signal receiver which extracts a user signal from a modulated input signal and a processor which controls the set-top device via a program stored in a memory and converts the user signal into an output signal. A signal output device converts a first part of the output signal into a video signal and a second part into an audio output signal. The set-top device can be controlled by inputting control signals, a signal transmission device being controlled by the processor. The set-top device also comprises an audio processor unit for processing analog and/or digital audio signals in the form of a bit stream so as to generate an audio-surround output from the bit stream and convert said audio-surround output into at least one analog audio signal.

Description

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Set-Top-Vorrichtung, welche insbesondere für den Einsatz an Fernsehgeräten geeignet ist. The present invention relates to a set-top device which is particularly suitable for use in television sets.

Im Stand der Technik sind Set-Top-Vorrichtungen bzw. Set-Top- Boxen bekannt geworden, die sich zum Anschluß an herkömmliche Fernsehgeräte eignen und üblicherweise einen Anschluß an das Internet erlauben. In the prior art set-top devices and set-top boxes have become known which are suitable for connection to conventional televisions and usually allow a connection to the Internet. Ohne eine solche Set-Top-Box mußte ein Be nutzer bisher einen Computer besitzen, um von zu Hause aus be quem z. Without such a set-top box, a loading had to own a computer user yet to be quem from home for. B. im Internet zu surfen. to surf as the Internet. Set-Top-Boxen oder auch Web- Fernseher ermöglichen einen günstigen und einfachen Einstieg in das WWW (World Wide Web) bzw. das Internet. Set-top boxes or Web TV allow cheap and easy entry into the WWW (World Wide Web) or the Internet.

Das Internet bietet für einen Benutzer zahllose Informationen, die er mit geeigneten Suchmaschinen schnell und einfach auffin den kann. The Internet offers countless information he can to with appropriate search engines quickly and easily auffin for a user. Mittlerweile stehen im Internet neben visuellen bzw. Schriftinformationen auch Audio-Informationen zur Verfügung, die mit herkömmlichen Set-Top-Boxen nicht wiedergegeben werden können. By now, the Internet in addition to visual and heading information and audio information, which can not be reproduced with conventional set-top boxes. Dazu ist bisher ein vollwertiger Multimedia-Computer nötig, der in der Anschaffung teuer und in der Wartung aufwen dig ist, da bei der Benutzung derartiger Computer Bedienungs- und Softwarefehler zu Abstürzen des Computers führen können, welche eine Neuinstallation des Computers u. For this purpose, previously a full-fledged multimedia computer needed, which is expensive to purchase and maintenance aufwen dig, since this may mean operating and software fault crashes the computer when using such a computer, which u reinstall the computer. U. erforderlich machen. making may be required. Zur Installation moderner Betriebssysteme auf derartige Multimedia-Computer sind erhebliche Kenntnisse auf dem Hard ware- und Softwaregebiet erforderlich, die insbesondere uner fahrene Benutzer nicht aufweisen. To install modern operating systems to such multimedia computer considerable knowledge in the Hard ware and software area are required, do not have the particular uner extended user. Weiterhin kommt für viele die Anschaffung eines Computers nicht in Frage, da sie sich mit der komplizierten Technik nicht auseinandersetzen möchten. Furthermore, buying a computer is not an option for many of the question, because they do not want to deal with the complicated technology.

Der vorliegenden Erfindung liegt deshalb die Aufgabe zugrunde, eine Set-Top-Vorrichtung zur Verfügung zu stellen, welche ins besondere zur Verwendung an Fernsehern vorgesehen ist, und wel che einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu den visuellen und Audio-Informationen im Internet ermöglicht. The present invention therefore has for its object to provide a set-top apparatus, which is provided in particular for use on televisions, and wel che enables simple and convenient access to the visual and audio information on the Internet.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch den Gegenstand des An spruchs 1 gelöst. This object is achieved by the subject matter of the on claim 1.

Bevorzugte Weiterbildungen der Erfindung sind Gegenstand der Unteransprüche. Preferred developments of the invention are subject of the subclaims.

Die vorliegende Erfindung stellt eine Set-Top-Vorrichtung zur Verfügung, welche sich zum Anschluß an TV-Geräte eignet und mit welcher ohne große Soft- und Hardwarekenntnisse ein einfacher Zugang zu den schriftlichen und hörbaren Informationen im In ternet möglich ist. The present invention provides a set-top device available which is suitable for connection to TV sets and with what without major software and hardware knowledge is possible easy access to the written and audible information in the In ternet.

Die erfindungsgemäße Set-Top-Vorrichtung weist wenigstens eine Signal-Empfangseinrichtung auf, welche ein vorzugsweise bzw. üblicherweise moduliertes Eingangssignal aufnimmt, aus dem eine Prozessoreinrichtung wenigstens ein digitales Nutzsignal extra hiert. The set-top device of the invention comprises at least one signal receiving means that receives a preferably and usually modulated input signal from the processor means extra hiert at least one digital information signal.

Eine Prozessoreinrichtung in der Vorrichtung steuert über ein in einer Speichereinrichtung abgelegtes Programm diese Vorrich tung und wandelt das digitale Nutzsignal in wenigstens ein Aus gabesignal um. A processor means in the apparatus controlled by a stored program in a storage device such Vorrich processing and converts the digital information signal in at least one from reproducing signal.

Weiterhin weist die erfindungsgemäße Set-Top-Vorrichtung wenig stens eine Signalausgabe-Einrichtung auf, die wenigstens einen ersten Teil des Ausgabesignals in ein Bildschirmsignal umwan delt und wenigstens einen zweiten Teil des Ausgabesignals in ein Audio-Ausgangssignal umwandelt, wobei die Ausgangssignale z. Furthermore, the set-top device of the invention little least one signal output device to which umwan delt at least a first portion of the output signal in a monitor signal and converts at least a second part of the output signal in an audio output signal, the output signals z. B. auf dem Bildschirm und dem bzw. den Lautsprecher(n) eines angeschlossenen Fernsehgerätes ausgegeben werden. B. on the screen and the or the speaker (s) of a connected TV output. Eine Eingabe einrichtung dient dazu, dem Benutzer die Eingabe von Zeichen und die Eingabe von Steuersignalen zu ermöglichen. An input device is used to allow the user to enter characters and the input control signals. Eine Signal sende-Einrichtung wird durch die Prozessoreinrichtung gesteuert und gibt Sendesignale aus, wie z. A signal transmitting device is controlled by the processor means, and outputs the transmission signals such. B. die Anforderung nach ge wünschten Informationen. For example, the request for desired information ge.

Weiterhin weist die erfindungsgemäße Vorrichtung eine Audiopro zessoreinheit bzw. -Einrichtung auf, die zur Bearbeitung und/oder Umwandlung von analogen und/oder digitalen Audiosigna len vorgesehen ist, wobei diese Audioprozessoreinheit vorzugs weise den Anforderungen des Dolby-Digital-AC-3-Bit-Stroms ge nügt und vorzugsweise Teil der Prozessor-Einrichtung ist. Furthermore, the device according to the invention a Audiopro zessoreinheit or entity on, provided the len for processing and / or conversion of analog and / or digital Audiosigna, wherein preference this audio processing unit as the requirements of the Dolby Digital AC-3 bit current ge nügt and is preferably part of the processor means.

Die erfindungsgemäße Vorrichtung hat viele Vorteile. The device has many advantages.

Der Einsatz einer erfindungsgemäßen Vorrichtung mit einer Au dioprozessoreinheit, welche ein Teil der bzw. in die Prozes soreinheit integriert sein kann, hat ua den Vorteil, daß ein Benutzer z. The use of an inventive device with a Au dioprozessoreinheit which a part may be of or integrated into the soreinheit Prozes, has inter alia the advantage that a user z. B. beim Surfen im Internet gleichzeitig Zugang zu den visuellen Informationen und auch den Klanginformationen, wie Sprache oder Musik oder dergleichen, hat und diese synchron ausgegeben bekommt. B. surfing the Internet at the same time has access to the visual information and the sound information, such as speech or music, or the like, and this gets issued synchronously. Die gleichzeitige Ausgabe von akustischen und visuellen Daten führt zu einer umfassenderen Information des Benutzers, vor allem da im zunehmenden Maße akustische und visuelle Informationen im Internet aufeinander abgestimmt vor liegen, so daß erst durch eine gleichzeitige Wahrnehmung sich der vollständige Informationsgehalt erschließt. The simultaneous output of audio and visual data results in a more comprehensive information of the user, especially since in the increasingly audible and visual information on the Internet coordinated are so only by a simultaneous perception of the full information content opens.

Ein weiterer Vorteil der erfindungsgemäßen Vorrichtung ist, daß zur Nutzung des Informationsangebots des Internets ein Nutzer nicht erst einen teueren und aufwendigen Computer kaufen muß, sondern die erfindungsgemäße Vorrichtung an den meist vorhande nen Fernseher anschließen kann. Another advantage of the device according to the invention that in order to use the information offered of the Internet, a user must buy an expensive and elaborate computer not only but can connect to the most vorhande NEN TV, the inventive device.

Ein weiterer Vorteil der erfindungsgemäßen Vorrichtung gegen über herkömmlichen Computern ist, daß der Benutzer die Vorrich tung im wesentlichen direkt nach dem Anschluß verwenden kann, ohne erst langwierige, komplizierte und aufwendige Softwarein stallationen vorzunehmen, bei denen durch unzureichende Doku mentation und Installationshilfen sowie fehlerhafte Installati onsprogramme bedingt, häufig Fehler passieren, die manchmal nur durch eine Neuinstallation zu beheben sind. Another advantage of the device according to the invention is compared to conventional computers, the user processing the Vorrich substantially can use directly by the terminal, without performing only time-consuming, complicated and expensive software in workmanship practices in which mentation by inadequate documentation and installation aids as well as faulty Installati option programs conditionally, errors often happen that sometimes can only be remedied by reinstalling. Bei der Verwendung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung muß der Benutzer derartig aufwendige Installationsvorgänge nicht durchführen. When using an inventive device the user such complicated installation procedures must not be carried out.

In einer bevorzugten Weiterbildung der erfindungsgemäßen Vor richtung beinhaltet die in der Vorrichtung angeordnete Spei chereinrichtung wenigstens eine nicht flüchtige Speicherein richtung bzw. ROM-Speichereinrichtung (Read-Only-Memory) zur Aufnahme eines Betriebsprogramms bzw. Betriebssystems, welches die Grundfunktionen zur Steuerung der Vorrichtung zur Verfü gung stellt, und die Speichereinrichtung beinhaltet wenigstens eine RAM-Speichereinrichtung (Random-Access-Memory), in der vorzugsweise wenigstens ein Teil des Betriebsprogramms bzw. Be triebssystems bei Benutzung abgelegt ist und in der Daten we nigstens vorübergehend gespeichert werden können. In a preferred embodiment of the invention Before direction which is arranged in the apparatus SpeI includes chereinrichtung at least one non-volatile spoke means or ROM memory device (Read-Only-Memory) for receiving an operating program or operating system that the basic functions for controlling the apparatus to Availability checked supply sets, and the memory means includes at least a RAM memory device (random access memory) in which preferably a part of the operating program or loading drive system is at least deposited in use and we in the data can be temporarily stored nigstens. Vorzugsweise ist die ROM-Speichereinrichtung als FlashRom ausgeführt, so daß der Inhalt der ROM-Speichereinrichtung durch z. Preferably, the ROM memory device is designed as FlashRom, so that the contents of the ROM memory device by z. B. eine neuere Version ausgetauscht werden kann. As a newer version can be replaced. Die Verwendung eines ROM- und eines RAM-Speichers ist besonders vorteilhaft, da im ROM die grundlegenden Betriebsfunktionen und Anwendungen nicht flüchtig gespeichert werden, während im Betrieb wenigstens Teile des ROMs in das üblicherweise u. The use of a ROM and a RAM memory is particularly advantageous as the basic operating features and applications are not stored permanently in the ROM, while at least parts of the ROMs in the typically u in operation. U. erheblich schnellere RAM ko piert werden. U. significantly faster RAM ko be piert.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung weist die er findungsgemäße Vorrichtung wenigstens eine Steckplatz- Einrichtung auf, in die wenigstens eine Zusatzeinrichtung ein gesteckt werden kann, wobei z. In a preferred embodiment of the invention the invention it has at least one device according to Slot device, an additional device can be plugged at least one in the, where z. B. eine Festplatte (engl. Hard- disk), vorzugsweise magnetischer oder opto-magnetischer Art oder auch eine Wechselplatte, oder eine CD-ROM- Abspieleinrichtung, CDR-ROM-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtung, CDRW-ROM-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtung, eine DVD-ROM- Abspieleinrichtung, DVD-RAM-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtung, eine Speicherkarte, RAM-Speicherkarte, Flashcard oder PCMCIA- Karten oder dergleichen als Zusatzeinrichtung einsteckbar ist. As a hard disk (engl. Hard- disk), preferably magnetic or opto-magnetic type, or a removable disk, or a CD-ROM playback device, CDR-ROM playback or recording device, CDRW-ROM playback or recording device, a DVD-ROM playback device, DVD-RAM playback or recording device, a memory card, RAM card, flash card or PCMCIA card, or the like can be inserted as an optional feature.

Eine solche Steckplatz-Einrichtung ist besonders vorteilhaft, da der Benutzer die erfindungsgemäße Set-Top-Vorrichtung ein fach und bequem erweitern kann. Such slot device is particularly advantageous because the user can expand and conveniently the inventive set-top device, a.

Bei Einsatz einer Fest- oder Wechselplatte als zusätzlichen Speicher kann der Benutzer z. When using a fixed or removable disc as additional memory, the user z can. B. Daten aus dem Internet ein fach, zuverlässig und bequem dauerhaft speichern, so daß ein. As data from the Internet a way to save reliable and convenient permanently, so that a. Betrachten bzw. Hören der Informationen auch Off-Line möglich ist, ohne, daß Verbindungskosten zum ISP (Internet Service Pro vider) bzw. Internet-Dienstanbieter anfallen. Consider and hear the information off-line is also possible without that connection costs to the ISP (Internet Service Pro vider) or Internet service provider traffic.

Durch den Einsatz eines CD-Geräts ist es möglich, mit der er findungsgemäßen Vorrichtung herkömmliche Musik-CDs abzuhören, und durch den Einsatz eines CDR- bzw. CDRW-Geräts kann der Be nutzer Informationen aus dem Internet bzw. aus der Speicherein richtung bzw. von der Festplatte auch dauerhaft auf CD brennen, wobei wenigstens bei Einsatz eines CDRW-Laufwerks diese Infor mationen auch wieder löschbar sind. By using a CD device, it is possible with the inventive device he listen to normal music CDs, and by using a CDR or CDRW device can loading user information from the Internet or from the spoke pure direction or burn to CD from the hard drive permanently, this infor mation and are again erased, at least in a CDRW drive use.

Durch den Einsatz einer DVD-Abspieleinrichtung (Digital Video Disk oder Digital Versatile Disk) wird es dem Benutzer ermög licht, derartige DVD-Platten abzuspielen, auf denen neben Musik und visuellen Informationen auch Spielfilme gespeichert sein können. By using a DVD playback device (Digital Video Disc or Digital Versatile Disk) the user will be allowed light to play such DVD disks where in addition to music and visual information and movies can be stored.

Bei Einsatz einer DVD-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtung ist die in der Vorrichtung vorgesehene Audioprozessoreinheit besonders vorteilhaft, wenn diese auch Stereo- bzw. Surround-Technik er möglicht. When using a DVD playback or recording device, the device provided in the audio processor unit is particularly advantageous if this also stereo or surround it technique made possible.

Insbesondere bei Einschub einer Festplatte oder dergleichen als Zusatzeinrichtung ermöglicht die erfindungsgemäße Vorrichtung auch das (digitale) Bearbeiten von (digitalen) Bildinformatio nen, Videosequenzen oder ganzer Videos, z. In particular, in insertion of a hard disk or the like as an optional feature, the device according to the invention also allows the (digital) processing of (digital) Bildinformatio NEN, video sequences or entire vector, z. B. selbstgedrehte Vi deofilme, was die Nutzungsmöglichkeit der erfindungsgemäßen Vorrichtung noch erweitert. deofilme as the rolling of Vi, which expanded the possible use of the device according to the invention.

In einer bevorzugten Weiterbildung der vorliegenden Erfindung wird durch die Audioprozessoreinheit das z. In a preferred embodiment of the present invention, the z is the audio processor unit. B. von einem Fern seher ausgegebene und von einem Benutzer wahrnehmbare akusti sche Rauschen reduziert, wobei vorzugsweise das Rauschen des Audiosignals für wenigstens einen, vorzugsweise alle Audiokanä le und vorzugsweise jeweils für eine Vielzahl von Frequenzbän dern getrennt reduziert wird, so daß dem Benutzer das Hören in Stereo- oder Surround-Technik ermöglicht wird, wie sie das Dolby AC-1-, AC-2- oder AC-3-System oder ähnliche Systeme er möglichen. B. outputted from a remote seer and from a user perceptible akusti specific noise is reduced, and preferably the noise of the audio signal for at least one, preferably all Audiokanä le and preferably countries for each of a plurality of Frequenzbän is reduced separately so that the user listening is made possible in stereo or surround technique as it possible the Dolby AC-1, AC-2 or AC-3 system or similar systems.

In einer bevorzugten Weiterbildung der erfindungsgemäßen Vor richtung ist ein Typ des Bildschirmsignals einstellbar; In a preferred embodiment of the invention before a directional type of screen signal is adjustable; die Bildschirmausgangseinrichtung gibt ein analoges und/oder digi tales Signal aus, welches auch moduliert sein kann, und welches von einem Bildschirm darstellbar ist. screen output means outputs an analog and / or digi tales signal which can be modulated, and which is displayed from a screen. Das Signal kann gemäß PAL, VGA oder jedem anderen bekannten Standard kodiert sein, so daß eine Darstellung auf herkömmlichen Fernsehern wie sie in Europa, in Amerika oder in Japan verwendet werden, möglich ist, und bzw. oder daß ebenfalls eine Darstellung auf einem Compu termonitor möglich ist. The signal can be encoded according to PAL, VGA, or any other known standard, so that a display on conventional TV sets such as those used in Europe, America or Japan, is possible and or or that is also a presentation on a Compu termonitor is possible.

Vorzugsweise kann die Auflösung des ausgegebenen Bildes einge stellt werden und umfaßt auch den Auflösungsbereich von HDTV (High Definition Television) und für den VGA-Bereich eine Auf lösung von bis zu bzw. mehr als 1600 × 1200 Punkten bei Wie derholfrequenzen bis zu bzw. über 150 Hz. Preferably, the resolution of the output image can be presents and also includes the resolution range of HDTV (High Definition Television) and for the VGA range a derholfrequenzen on resolution of up to or more than 1600 × 1200 points on How to or above 150 Hz.

Besonders bevorzugt ist die Ausgabe allerdings an herkömmlichen Fernsehern bzw. HDTV-Fernsehern vorgesehen, wobei bei der Auf lösung von 704 × 576 Pixeln bzw. Bildpunkten oder mehr vorzugs weise das gesamte Bild ausgefüllt ist, jedoch auch Teile des Bildes nicht genutzt werden können. Particularly preferred, however, the output is provided on conventional TVs or HDTV sets, and when the entire image is completed on resolution of 704 × 576 pixels or dots or more preferential example, but also parts of the image can not be used.

Eine besonders bevorzugte Anwendung der erfindungsgemäßen Set- Top-Box ist eine Signalumsetzung innerhalb des Fernsehberei ches. A particularly preferred application of the set-top box according to the invention is a signal conversion inside the television showing off ches. Dazu ist die Set-Top-Box so gestaltet, daß ein Signal, welches von einem angeschlossenen Fernsehgerät nicht verarbei tet werden kann, in der Weise umgesetzt wird, daß es von dem Gerät verarbeitbar ist. For this, the set-top box is designed so that a signal can not be proces tet of a connected TV, is being implemented in such a way that it can be processed by the device. Vorzugsweise ist die Set-Top-Box dazu so gestaltet, daß ein in einem HDTV-Code empfangenes Signal so umgesetzt wird, daß es von einem herkömmlichen Fernsehgerät empfangen werden kann. Preferably, the set-top box is to designed so that a received in an HDTV-code signal is converted so that it can be received by a conventional TV. Der Benutzer des Fernsehgerätes kann dann HDTV-Programme empfangen, ohne sich ein entsprechendes Ge rät beschaffen zu müssen. The user of the television set can then receive HDTV programs without having to obtain a corresponding Ge advises. Entsprechendes gilt auch für andere Umsetzungen von Video- oder auch Audiosignalen, beispielsweise die Umsetzung eines digital kodierten Fernsehsignals in ein Analogsignal. The same applies to other implementations of video or audio signals, such as the implementation of a digitally encoded television signal into an analog signal.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung beinhaltet die Vorrichtung wenigstens einen, vorzugsweise zwei oder mehrere Steckplätze für Erweiterungskarten, wobei für das Bussystem zur Kommunikation zwischen der zentralen Prozessor-Einheit (engl. CPU) und der Erweiterungskarte gängige standardisierte Bussy steme eingesetzt werden, wobei vorzugsweise ISA- und/oder PCI- Steckplätze oder dergleichen vorgesehen sind, so daß wenigstens eine, vorzugsweise zwei, drei oder mehrere standardisierte Er weiterungskarten einsteckbar sind, wie sie im PC-Bereich üblich sind. In a preferred embodiment of the invention, the apparatus includes at least one, preferably two or more slots for expansion cards, for the bus system for communication between the central processor unit (engl. CPU) and are used on the expansion card common standardized Bussy stems, preferably ISA - and / or are provided PCI slots or the like so that at least one, preferably two, three or more standardized He extender cards can be inserted, as are common in the PC field.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist die Si gnalsende-Einrichtung und/oder die Signalempfangs-Einrichtung wenigstens ein Modem, welches an einer externen, vorzugsweise seriellen, Schnittstelle angeordnet sein kann und besonders be vorzugt auf einem der vorgenannten Steckplätze angeordnet ist. In a preferred embodiment of the invention, the Si gnalsende device and / or the signal receiving device is at least one modem, which vorzugt to an external, preferably serial interface can be located and particularly be disposed on one of the aforementioned slots. Die Verwendung eines derartigen Modems ist besonders vorteil haft, da Standardkomponenten verwendet werden können. The use of such a modem is particularly advantageous, since standard components can be used.

In speziellen Gestaltungen der Erfindung ist wenigstens ein Mo dem vorgesehen, welches einer Gruppe entnommen ist, die analoge Modems, digitale Modems, ISDN-Modems, ADSL-Modems und Kabel- Modems umfaßt, wobei auch zwei, evtl. unterschiedliche Modems vorgesehen sein können, von denen dann eines vorzugsweise die Eingangssignale aufnimmt und das Zweite Ausgangssignale aussen det. In particular configurations of the invention, a Mo is provided at least that which is taken from a group of analog modems, digital modems, ISDN modems, ADSL modems and cable modems comprises, where two, possibly different modems can be provided, of which a preferably then receives the input signals and the second output signals outside det.

Die Verwendung zweier Modems ist besonders vorteilhaft, da auch unterschiedliche Techniken beim Empfangen und Senden angewendet werden können. The use of two modems is particularly advantageous, as well as different techniques for receiving and transmitting may be employed. So ist es z. Thus it is. B. möglich, daß in der Vorrichtung ein Satelliten-Empfängermodem angeordnet ist, welches von einem Satellit ausgestrahlte und von einer Satellitenschüssel aufge nommene Daten aufnimmt und daraus das Nutzsignal extrahiert, während als Signalsende-Einrichtung ein herkömmliches analoges oder auch digitales Modem Verwendung findet, welches über die Telefonleitung zu den Internet-Dienstanbietern bzw. Internet Service Providern Daten leitet. B. possible that a satellite receiver modem is placed in the apparatus, which is emitted from a satellite and receives made data set from a satellite dish and it extracts the wanted signal, while as the signal emitting device is a conventional analog or digital modem using that passes through the telephone line to the Internet service providers and Internet service providers data.

Es ist aber auch möglich, daß die Vorrichtung Daten über das konventionelle Stromnetz, über Funk, über ADSL oder dergleichen sendet bzw. empfängt. It is also possible that the device sends data over the conventional AC power, by radio, via ADSL or the like and receives.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ermöglicht das bzw. die Modems wenigstens eine Verbindung mit 14 400 Bit/sec., vorzugsweise mit wenigstens 33 600 Bit/sec., vorzugsweise mit wenigstens 57 600 Bit/sec. In a preferred development of the invention the at least allows the modems or a compound of 14 400 bits / sec., Preferably at least 33,600 bits / sec., Preferably at least 57,600 bits / sec. oder mit 64 000 Bit/sec. 64 or 000 Bit / sec. oder mit 768 000 Bit/sec. or 768,000 bits / sec. oder mehr. or more.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist eine Druc kerschnittstelle vorgesehen, an die ein gängiger PC-Drucker an geschlossen werden kann. In a preferred embodiment of the invention, a Pressure is kerschnittstelle provided to which a common PC printer can be closed. Vorzugsweise ist eine parallele Druc kerschnittstelle angeordnet, es kann jedoch auch ein USB- Anschluß für z. Preferably, a parallel Pressure is arranged kerschnittstelle, but it can also be a USB connection for example. B. einen oder mehrere Drucker vorgesehen sein. B. be provided one or more printers.

Eine Anschlußmöglichkeit für einen Drucker ist besonders vor teilhaft, da es dem Benutzer auch ermöglicht wird, visuelle In formationen dauerhaft auf Papier zur Verfügung zu stellen. A connection for a printer is particularly prior geous, since it will also allow the user to visually In formations permanently to provide on paper.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist das Be triebssystem der Vorrichtung derart ausgelegt, daß Standardan wendungen, vorzugsweise JAVA-Anwendungen in der Vorrichtung ausführbar sind. In a preferred development of the invention the loading is operating system of the device adapted to Standardan applications, preferably JAVA applications in the device are executable. JAVA-Anwendungen sind Programme, die mit der Programmiersprache JAVA der amerikanischen Computerfirma Sun Microsystems erstellt und zu "Class"-Dateien kompiliert wurden. JAVA applications are programs that have been created using the JAVA programming language of the American computer company Sun Microsystems and compiled into "class" files. Vorzugsweise ist in der erfindungsgemäßen Vorrichtung bei Be trieb eine sogenannte JAVA-Virtual-Machine betriebsbereit bzw. wird automatisch geladen, die aus einem Programm besteht, und welche das Ausführen von JAVA- bzw. "Class"-Dateien ermöglicht. Preferably, in the inventive device when loading a so-called Java virtual machine operating ready for operation or is automatically loaded, which consists of a program, and which enables the execution of Java or "Class" files.

Die Möglichkeit, JAVA-Anwendungen in der Set-Top-Vorrichtung laufen zu lassen, ist besonders vorteilhaft, da dem Anwender einer solchen Set-Top-Box eine Vielzahl von Programmen zur Ver fügung steht, die unabhängig von dem jeweiligen Entwicklungssy stem auf den unterschiedlichsten Hardware-Plattformen läuft, wodurch die Verfügbarkeit von Programmen für die erfindungsge mäße Vorrichtung erheblich erhöht wird. to have the opportunity JAVA applications running in the set-top device is particularly advantageous because the user of such a set-top box a variety of programs to Ver addition is that stem irrespective of the Entwicklungssy varied on the hardware platforms running, making the availability of programs for the erfindungsge Permitted device is significantly increased.

In einer bevorzugten Weiterbildung der zuletzt beschriebenen Weiterbildung ist es mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung mög lich, JAVA-Anwendungen bzw. Anwendungen ausführen zu lassen, die eine grafische Benutzeroberfläche (engl. GUI Graphical User Interface) verwenden, die auf Swing basiert, wobei vorzugsweise wenigstens eine JAVA-Version 1.0 oder 1.1 oder höher und eine Swing-Version 1.0 oder höher oder auch JAVA 1.2 bzw. 2.0 oder höher wenigstens teilweise unterstützt wird. In a further preferred development of the last-described, it is possible, please include with the inventive device, to be run JAVA applications or applications that require a graphical user interface (engl. GUI Graphical User Interface) to use based on Swing, wherein preferably at least one is 1.2 or 2.0 higher or at least partially supported JAVA version 1.0 or 1.1 or higher and a swing version 1.0 or later, or JAVA.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist es mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung möglich, wenigstens Teile der an gebotenen Internet-Dienste zu benutzen, wobei vorzugsweise we nigstens elektronische Post (e-Mail) und wenigstens ein Teil des World Wide Web nutzbar sind, und wobei vorzugsweise wenig stens ein Teil der Internet-Protokoll-Dienste wie http, fdp, pop 3, i-map 4, telnet, gopher und ähnlicher Internet-Dienste wie sie in den RFC (Request For Command) beschrieben sind und wie sie zur Zeit auf kommerziellen Unix-Maschinen z. In a preferred embodiment of the invention, it is with the inventive device possible to use at least parts of at offered Internet services, preferably using electronic mail we nigstens (e-mail) and at least part of the World Wide Web can be used, and preferably little least a portion of the internet protocol services like http, FDP, pop 3, i-map 4, telnet, gopher and similar Internet-services as described in RFC (Request for Command) are described and how they commercial at the time on Unix machines z. B. von Sunmit Solaris 2.5 oder 7 Betriebssystemen möglich sind, nutz bar sind. B. of Sunmit Solaris are possible 2.5 or 7 operating systems are nutz bar.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist eine Netz werkschnittstelle vorgesehen, an die wenigstens ein anderes Ge rät angeschlossen werden kann, wobei vorzugsweise ein gängige Netzwerkschnittstelle, wie Ethernet, Token Ring oder derglei chen vorgesehen ist. In a preferred embodiment of the invention, a network network interface is provided, can be connected to the at least one other advises Ge, preferably wherein there is provided a common network interface such as Ethernet, Token Ring or derglei chen. Es ist jedoch auch möglich, über eine se rielle Schnittstelle diese Vorrichtung mit anderen Geräten und Vorrichtungen zu verbinden. However, it is also possible to connect a se rial interface this device with other devices and devices.

In einer bevorzugten Weiterbildung der erfindungsgemäßen Vor richtung kann diese als Router für ein Netzwerk verwendet wer den, wobei diese Vorrichtung vorzugsweise über NAT (Network Adress Translation) bzw. IP-Masquerading den Zugang zum Inter net wenigstens einem weiteren Gerät, wie z. In a preferred embodiment of the invention Prior to this direction can be used as a router for a network who the, said device preferably via NAT (Network Address Translation) and IP masquerade access to the Inter net least one other device, such. B. einem Computer oder einem (lokalen) Netzwerk oder dergleichen, zur Verfügung stellt. B., provides like a computer or a (local) or network.

Dies ist besonders vorteilhaft, gerade dann, wenn der Benutzer bzw. der Haushalt des Benutzers schon einen oder mehrere Compu ter besitzt, da dann durch die zentrale Set-Top-Box ein auch zeitgleicher Zugriff mehrerer Personen auf das Internet über einen Internetzugang möglich ist. This is particularly advantageous, especially when the user or the user's household has one or more Compu ter has, then there by the central set-top box is possible also simultaneous access of several people to the Internet via an Internet connection.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung steht die Vorrichtung als Dienstanbieter bzw. Dienstnutzer in einem Netzwerk zur Verfügung, wobei vorzugsweise zur Kommunikation und Steuerung JINI (Java Intelligent Network Infrastructur) der Firma Sun Microsystems oder ähnliches verwendet wird. In a further preferred development of the invention, the device as a service provider or service user is on a network available, preferably for communication and control JINI (Java Intelligent Network Infrastructur) from Sun Microsystems, or the like is used.

Die Verwendung der erfindungsgemäßen Vorrichtung als JINI- Center ist besonders vorteilhaft, da durch den Einsatz derarti ger Software die Steuerung und Vernetzung einer Vielzahl von Geräten im Haushalt, wie beispielsweise Waschmaschinen, Trock ner, Spülmaschinen, Kaffeemaschinen, Kühl- und Gefrierschränke, Heizungsanlagen, Videorecorder und dergleichen mehr von einer zentralen Stelle, u. Use of the device according to the invention as Jini Center is particularly advantageous because the use derarti ger software controlling and networking a plurality of devices in the home, such as washing machines, Trock ner, dishwashers, coffee makers, refrigerators and freezers, heating systems, VCRs and the like from a central location, u. U. auch über das Internet, möglich ist. is possibly also over the Internet possible.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung weist die Prozessoreinrichtung eine Bus-Breite von wenigstens 32 Bit auf und enthält wenigstens 128 Register von vorzugsweise wenig stens 32 Bit-Breite und die Taktfrequenz des Prozessors beträgt wenigstens 33, vorzugsweise jedoch 133 MHz oder mehr, und in der Prozessoreinrichtung ist eine Audioeingangs- bzw. Audioaus gangseinrichtung vorgesehen, die bei einer Auflösung von wenig stens 8 Bit ein Signal mit Raten zwischen 1 und 100 kHz abta stet. In a further preferred development of the invention the processor device a bus width of at least 32 bits and contains at least 128 register of preferably little least 32 bit width and clock speed of the processor is at least 33, but preferably 133 MHz or more, and in the processor means is an audio input or Audioaus passage means provided at a resolution of little least 8 bits a signal at rates between 1 and 100 kHz abta stet.

In einer besonders bevorzugten Ausführungsform wird ein Prozes sor verwendet, der sich speziell für die Verarbeitung von HDTV- Signalen eignet. In a particularly preferred embodiment, a Prozes sor is used, which is especially suitable for the processing of HDTV signals. Derartige Prozessoren weisen eine hohe Verar beitungsgeschwindigkeit auf und haben den Vorteil, das sie be sonders für die Verarbeitung von Videosignalen geeignet sind. Such processors have a high processing speed proces and have the advantage that they are suitable for the processing of video signals be Sonder. Ein Beispiel für einen solchen Prozessor ist z. An example of such a processor is z. B. ein Prozessor der Trimedia-Familie, wie z. For example, a processor of the TriMedia family such. B. der Trimedia TM-1000 bzw. TM- 1100 von Phillips. B. the Trimedia TM-1000 and TM 1100 from Phillips.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist eine DVB-Einrichtung bzw. DVB-Empfangseinrichtung (DVB = Digi tal-Video-Broadcasting) vorgesehen. In a further preferred development of the invention, a DVB device or DVB-receiving means (DVB = Digi tal-Video Broadcasting) is provided. Diese DVB-Einrichtung ist im bestimmungsgemäßen Betrieb der Vorrichtung vorgesehen, das Signal einer Satelliten-Empfangsantenne aufzunehmen und ein di gitales Videosignal herauszufiltern. This DVB device is provided in the intended operation of the device to receive the signal of a satellite receiving antenna and filter out a di gitales video signal. Die DVB-Einrichtung bein haltet vorzugsweise eine Prozessoreinrichtung, die derart ge staltet und strukturiert ist, daß die DVB-Einrichtung eingehen de Signale verarbeitet und zu der Prozessoreinrichtung der Set- Top-Box-Vorrichtung weiterleitet. The DVB-means including preferably constitutes a processor device which is ge such staltet and structured such that the DVB-processed de means received signals and forwards to the processor means of the set-top box device. Vorzugsweise wird die DVB- Einrichtung in einem Standardsteckplatz und besonders bevorzugt in einem PCI-Steckplatz angeordnet. Preferably, the DVB device is particularly preferably arranged in a standard slot and in a PCI slot. Besonders bevorzugt ist die DVB-Einrichtung derart gestaltet, daß eingehende Signale, die wenigstens einer der Normen ISO/IEC 13818-1, ETS 300468, ETS 300421 entsprechen, verarbeitet werden. Particularly preferably, the DVB-device is designed so that incoming signals, corresponding to at least one of the standards ISO / IEC 13818-1, ETS 300468, ETS 300421, are processed.

Die Anordnung einer solchen DVB-Einrichtung ist besonders vor teilhaft, da es dem Benutzer zusätzlich erlaubt wird, die von Satelliten ausgestrahlten digitalen Videokanäle in hoher Quali tät zu empfangen und zu verarbeiten. The arrangement of such a device is DVB-geous, especially before, as it is also allows the user to receive the broadcast from satellite digital video channels in high Quali ty and process.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung weist die Vorrichtung wenigstens eine SCART-Verbindungs-Einrichtung zur Signalverbindung mit weiteren Geräten auf. In a further preferred development of the invention, the device comprises at least one SCART connection means for signal connection with further devices. Die Anordnung einer derartigen SCART-Verbindung ist besonders vorteilhaft, da eine solche standardisierte Verbindung eine Signalverbindung zu unterschiedlichsten Geräten erlaubt, wie zum Beispiel zu Video rekordern, Fernsehern und dergleichen. The arrangement of such a SCART connection is particularly advantageous, since such a standardized connection allows a signal to connect to different devices, such as recorders, for example, to video, TV and the like.

In einer bevorzugten Weiterbildung der erfindungsgemäßen Vor richtung ist wenigstens eine Verbindungsschnittstelle vorgese hen, die derart strukturiert und gestaltet ist, daß ein stan dardisierter Videorekorder, der zum Beispiel im VHS- bzw. S- VHS-Standard entspricht, verbindbar und verwendbar ist. In a preferred embodiment of the invention Before direction is at least vorgese hen a connection interface, which is so structured and designed that a stan dardisierter video recorder, which corresponds, for example, in the VHS or S-VHS standard, is connected and used. Die er findungsgemäße Vorrichtung ist dabei bevorzugt in der Form ge staltet, daß das von einem Videorekorder eingehende Signal in einer Speichereinrichtung aufgenommen wird, und daß in der Speichereinrichtung Speicherelemente zur Aufnahme eines Pro gramms vorgesehen sind, wobei die Prozessoreinrichtung derart gestaltet ist, daß dieses Programm ausführbar ist. He invention contemporary device is preferred ge in the form staltet that incoming from a VCR signal is recorded in a memory device, and in that memory elements are program provided for receiving a Pro in the memory means, the processor means is configured such that this program is executable. Die Prozes soreinrichtung ist dafür ausgelegt, daß die im Programm abge legten Befehle abgearbeitet werden und die vom Videorekorder aufgenommenen Daten bearbeitet und in der Speichereinrichtung gespeichert werden können, so daß die bearbeiteten Daten, falls zum Beispiel eine Festplatte als Zusatzeinrichtung angeordnet ist, auf Festplatte oder zurück auf den Videorekorder geschrie ben werden können. The Prozes is soreinrichtung adapted that the abge stored in the program instructions are executed and editing the captured by the video recorder data and can be stored in the storage means so that the processed data, for example, if a hard disk is arranged as an auxiliary device, hard disk, or can be back on the VCR geschrie ben.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist wenigstens eine Signalverbindungseinrichtung zur Verbindung mit weiteren Komponenten und Einrichtungen vorgesehen, wobei auch zwei, drei oder mehrere Signalverbindungseinrichtungen vorgese hen sein können, die vorzugsweise nach standardisierten Verbin dungsarten gestaltet sind, wie zum Beispiel IDE, EIDE (Enhanced IDE), USB (Universal Serial Bus) wenigstens in Version 1.0 oder höher, SCSI (Small Computer System Interface) wenigstens als SCSI-1 vorzugsweise Fast-SCSI, SCSI-2 oder Ultra-SCSI oder hö her. In a further preferred development of the invention, a signal connecting means is provided at least for connection to other components and devices, where two, three or more signal coupling means vorgese may be hen, which are designed preferably manures for standardized Verbin, such as IDE, EIDE (Enhanced IDE), USB (Universal Serial bus) at least in version 1.0 or higher, SCSI (Small computer system interface), at least preferably, SCSI-2 or SCSI or Ultra-hö forth. as SCSI-1 Fast SCSI

Die Anordnung einer derartigen Signalverbindungseinrichtung zur Verbindung mit weiteren Komponenten ist besonders vorteilhaft, insbesondere, aber nicht nur, wenn standardisierte Schnittstel len verwendet werden, da handelsübliche Erweiterungsgeräte, Einrichtungen und Vorrichtungen an die erfindungsgemäße Set- Top-Vorrichtung angeschlossen werden können. The arrangement of such a signal connection means for connection to other components is particularly advantageous, in particular, but not only, when standardized interface of the len be used as commercially available expansion devices, means and devices can be connected to the inventive set-top device.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist wenigstens eine Infrarotschnittstellen-Einrichtung vorgesehen, die eine Signalübertragung über infrarotes Licht bzw. infrarote Strah lung ermöglichen, so daß der Benutzer beispielsweise eine In frarot-Eingabeeinrichtung verwenden kann, um Daten und Steuer befehle in die Vorrichtung einzugeben. In a preferred embodiment of the invention, an infrared interface device at least is provided to enable lung signal transmission via infrared light or infrared Strah, so that the user a can use in frarot input means, for example to command data and control input into the device. Beispiele für Infrarot- Eingabeeinrichtungen, mit der ein Benutzer Signalverbindungen mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung erstellt sind eine Infra rottastatur, eine Maus und dergleichen mehr. Examples of infrared input devices, with which a user is created signal connections with the inventive device an infra rottastatur, a mouse and the like.

Die Anordnung einer Infrarotschnittstelleneinrichtung ist be sonders vorteilhaft, da es dem Benutzer ermöglicht wird, von ei nem entfernten Standpunkt Signale (Daten oder Steuerungssigna le) an die Vorrichtung zu senden, so daß sich der Benutzer zum Beispiel bequem in einen Sessel setzen kann und die Vorrichtung aus einiger Entfernung bedient. The arrangement of an infrared interface means be Sonders advantageous since it enables the user to send ei nem remote position signals (data or Steuerungssigna le) to the apparatus so that the user can easily set, for example, in a chair and the device operated from a distance.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung weist die Vorrichtung wenigstens eine Mikrofon- und vorzugsweise we nigstens eine Lautsprechereinrichtung auf, die Schallsignale in elektrische Schwingungen bzw. elektrische Schwingungen in Schallsignale umwandeln. In a further preferred development of the invention, the device comprises at least one microphone and preferably we nigstens speaker means to convert the sound signals into electrical oscillations or electrical vibrations into sound signals. In dieser Weiterbildung ist die Spei chereinrichtung vorzugsweise so gestaltet, daß eine dafür vor gesehene Programmeinheit speicherbar ist, und die Prozessorein richtung ist so ausgeführt, daß sie die in elektrische Signale umgewandelten akustischen Signale des Benutzers in Steuerungs signale umwandelt, so daß der Benutzer die Vorrichtung vorzugs weise durch Sprache steuern kann. In this development, the SpeI is chereinrichtung preferably designed so that one is sure stored before watched program unit, and the Prozessorein direction is designed so that it in the user control the converted into electrical signals the acoustic signals converts signals, so that the user apparatus virtue example can control by voice.

Es ist aber auch möglich, daß die Vorrichtung und insbesondere die Speichereinrichtung und die Prozessoreinrichtung so struk turiert sind, daß akustische Signale des Benutzers aufgenommen und über die Signalsendeeinrichtung an einen entfernten Compu ter oder an eine entfernte Verbindungsstelle weitergeleitet werden, so daß beispielsweise eine Telefonübertragung erfolgen kann. However, it is also possible that the apparatus and in particular the memory means and the processor means are tured so constructive that are received acoustic signals of the user and forwarded via the signal transmission device to a remote Compu ter or to a remote connection point, so that for example a telephone transmission take place can. Eine solche Gestaltung ist besonders vorteilhaft, da der Benutzer auch Sprachinformationen mit entfernten Personen aus tauschen kann. Such a design is particularly advantageous because the user can also exchange voice information with distant people off.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist eine Bildaufzeichnungseinrichtung an der Vorrichtung vorgese hen, die vorzugsweise in zeitlich vorbestimmten Abstand ein zweidimensionales Bild aufzeichnet, wobei die Prozessoreinrich tung derart gestaltet ist, daß sie für jeden Bildpunkt einen Speicherwert bestimmt und diesen in einem dafür vorgesehenen Speicherbereich der Speichereinrichtung ablegt, so daß in einem Feld von Speicherbereichen ein elektronisches Abbild des aufge zeichneten Bildes abgelegt wird. In a further preferred development of the invention, an image recording device to the device is vorgese hen, which preferably records a two-dimensional image in a time predetermined distance, wherein the Prozessoreinrich is tung designed such that it determines a memory value for each pixel, and this in a designated storage area the memory means stores, so that it is stored in an array of memory areas an electronic image of the recorded image.

Die Anordnung einer derartigen Bildaufzeichnungs-Einrichtung ist besonders vorteilhaft, da durch die Speicherung eines oder mehrerer oder einer kontinuierlichen Folge von Bildern in der Speichereinrichtung es möglich ist, die elektronischen Bildsi gnale über die Signalsendeeinrichtung an einen entfernten Com puter oder dergleichen zu senden, während im wesentlichen gleichzeitig auch ein Empfang derartiger Daten erfolgen kann, so daß zum Beispiel eine Videokonferenz mit entfernten Personen möglich ist. The arrangement of such an image recording device is particularly advantageous since sending by the storage of one or it is possible more or a continuous sequence of images in the memory means, the electronic Bildsi gnale via the signal transmission device to a remote Com puter or the like, while in the substantially can also be a receive such data simultaneously so that, for example, a videoconference with remote persons is possible.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist eine Einrichtung zur Vermeidung von Bildflimmern vorgesehen. In a further preferred development of the invention, a device for avoiding flickering is provided.

In einer bevorzugten Weiterbildung ist die Einrichtung zur Ver meidung von Bildflimmern im wesentlichen Teil der Prozessorein richtung und des in der Speichereinrichtung abgelegten Steue rungsprogramms. In a preferred embodiment, the means for Ver is avoidance of flicker in the substantial part of the Prozessorein direction and stored in the memory means Steue improvement program. Die Prozessoreinrichtung ist derart gestaltet, daß in einem ersten Schritt wenigstens auszugebende Schriften und geometrische Figuren auf ein wenigstens zweidimensionales Speicherfeld in der Speichereinrichtung abgebildet werden, wo bei jeder einzelne Speicherwert einem Flächenabschnitt bzw. Flächenbereich auf einem Bildschirm entspricht, bzw. jeder ein zelne Speicherwert einem Flächenanteil an der auszugebenden Schrift bzw. auszugebender geometrischer Figur entspricht. The processor device is configured such that at least dispensed fonts and geometric figures on an at least two-dimensional memory array in said memory means are displayed in a first step where a surface portion or surface area corresponds to each memory value on a screen, or each indi vidual memory value a area ratio of the outputted signature or be output geometrical figure corresponds. Vor zugsweise wird wenigstens ein Teil oder der ganze Bildschirmbe reich auf dieses Speicherfeld abgebildet, welches derart struk turiert und dimensioniert ist, daß der vorgesehene Teil abbild bar ist. Before preferably a part or the whole Bildschirmbe is rich mapped to this memory field at least, which is such constructive tured and dimensioned so that the intended part is imaging bar.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ist die Prozessoreinrichtung derart gestaltet, daß jeder Speicher wert in diesem Speicherfeld ein Maß für die Deckung oder dem Helligkeitswert der entsprechenden Bildschirmfläche bzw. dem entsprechendem Bereich der auszugebenden Schrift bzw. der aus zugebenden geometrischen Figur ist. In a further preferred development of the invention the processor device is designed such that each memory is worth in that memory box, a measure of the cover or the brightness value of the corresponding screen surface or the corresponding region of the outputted signature and the geometric from be played FIG. Insbesondere bei Ausgabe von Vektorschriftarten oder geometrischen Figuren wie Kreisen, Linien, Dreiecken, etc. erfolgt auf gerasterten Ausgabegeräten, wie zum Beispiel Computermonitoren, LCD-Bildschirmen und Fern sehern, eine Umsetzung der idealen geometrischen Figuren in ge rasterte Bilder. In particular, upon issuance of vector font or geometric shapes such as circles, lines, triangles, etc. is done on raster output devices such as computer monitors, LCD screens and remote visionaries, a conversion of the ideal geometric figures in ge rastered images. Zum Beispiel ist ein Kreis auf derartigen Bildschirmen nicht exakt darstellbar, da die entsprechenden Pi xel bzw. Abschnitte auf dem Bildschirm entweder einen Punkt des Kreises darstellen oder nicht. For example, a circle on such screens is not exactly representable as the corresponding pi xel or sections on the screen either represent a point of the circle or not. Halbe Punkte müssen ganz oder gar nicht dargestellt werden. Half points have completely or not be displayed. Bei der Ausgabe derartiger geome trischer Figuren erfolgt eine Digitalisierung auf dem Ausgabe gerät. When issuing such geome tric figures digitization on the output is device. Wird nun ein Pixel auf dem Bildschirm durch die auszuge bende geometrische Figur zum Beispiel theoretisch nur zu 50% bedeckt, so entsteht das klassische Flimmern und Flickern, wel ches dadurch hervorgerufen wird, daß dieser Pixel mal ausge leuchtet und mal nicht ausgeleuchtet wird. Now, a pixel on the screen by the extracts Bende geometric figure, for example, theoretically covered only 50%, the result is the classic flicker and flicker, wel ches is caused by the fact that this pixel is lit times out and is sometimes not illuminated.

In dieser bevorzugten Weiterbildung bestimmt die Prozessorein richtung wenigstens für einen Teil der Bildpunkte ein Maß für die Deckung, wobei dieses Maß eine Prozentangabe der Deckung oder eine sonstwie geartete quantitative Bewertung sein kann. In this preferred development, the Prozessorein direction determines a measure of the cover for at least part of the pixels, this measure can be a percentage of the cover or some other type quantitative evaluation.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung sind die Prozessoreinrichtungen und die Speichereinrichtungen derart gestaltet, daß jedes Feld dieses Speicherfeldes einem Bild schirmpunkt entspricht, so daß jedes Feld genau einem Pixel entspricht. In a further preferred development of the invention, the processor means and the memory means are designed such that each field of this memory array corresponds to an image screen point, such that each box corresponds to one pixel.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung ver gleicht die Prozessoreinrichtung wenigstens einen Teil, vor zugsweise alle Speicherwerte in dem Speicherfeld mit Ver gleichswerten und Werte unterhalb bzw. oberhalb eines vorbe stimmten Mindestwerts bzw. Maximalwerts werden auf einem vorbe stimmten Wert erhöht bzw. erniedrigt. In a further preferred development of the invention ver the processor device resembles at least a portion, in preferably all memory values ​​are the same values ​​in the memory array with locking and values ​​below or above a vorbe agreed minimum value or maximum value can be increased to a vorbe certain value or decreased. Vorzugsweise vergleicht die Prozessoreinrichtung genau die Werte im Speicherfeld mit den Mindestmaximalwerten, die den Punkten entsprechen, auf de nen Schrift oder geometrische Figuren oder dergleichen ausgege ben werden. Preferably, the processor means exactly compares the values ​​in the memory array with the minimum maximum values ​​that correspond to the points on de nen font or geometric figures or the like ausgege ben.

In einer bevorzugten Weiterbildung der Erfindung werden bei der Verarbeitung alle geometrischen Figuren und insbesondere vekto rielle Schriften bzw. die korrespondierenden Speicherwerte der art beeinflußt, daß die Speicherwerte ab einem bestimmten Min destwert erhöht werden, so daß bei Ausgabe auf einem Bildschirm die auszugebende Schrift in Breite und/oder Höhe angepaßt und vorzugsweise erhöht wird, so daß ein statistisches Ausleuchten einzelner Bildschirmpunkte vermieden wird. In a preferred embodiment of the invention encompasses all geometric figures and in particular Vector Design rielle fonts and the corresponding stored values ​​of the art are influenced in the processing that the memory values ​​of a certain Min dist value increases, such that when output on a screen to be output font width and / or adjusted in height and is preferably increased so that a random illumination of individual screen points is avoided.

In einer weiteren bevorzugten Weiterbildung der Erfindung sind die Speichereinrichtung, die Prozessoreinrichtung und das in der Speichereinrichtung abgelegte Programm derart gestaltet, daß bei einer Signalverbindung mit zum Beispiel dem öffentli chen Telefonnetz, bei einem Eingangssignal, welches einem Tele fonanruf entspricht, diese Vorrichtung eine Verbindung her stellt und eingehende Signale in der Speichereinrichtung spei chert, wobei eingehende Steuersignale, welche durch vorbestimm bare Steuersequenzen definiert sind, zur Steuerung der Vorrich tung interaktiv verwendet werden können. In a further preferred development of the invention the memory device, the processor device and the stored in the memory device program are designed such that, in a signal connection with, for example, the public areas chen telephone network, wherein an input signal corresponding to a telephoto fonanruf, this device connects represents and incoming signals in the memory means spei chert, said incoming control signals, which are defined by vorbestimm bare control sequences, processing for controlling the Vorrich can be used interactively.

Eine solche Ausgestaltung ist besonders vorteilhaft, da es in diesem Fall auch möglich ist, mit der erfindungsgemäßen Vor richtung eine Anrufbeantworterfunktion zu integrieren, wobei zum Beispiel Benutzergruppen angelegt werden können und somit für jeden Benutzer getrennt Anrufe gespeichert werden können. Such a configuration is particularly advantageous because it is possible in this case to integrate with the inventive direction before an answering machine function, for example, user groups can be created and thus calls can be stored for each user separately. Weiterhin ist es möglich, daß ein Anrufer die Vorrichtung steu ert, wobei eine Benutzeridentifizierung anhand vorbestimmter Steuerungssignale möglich ist. Furthermore, it is possible that a caller ert steu the device, wherein a user identification on the basis of predetermined control signals is possible.

Bevorzugte Weiterbildungen der Erfindung sind Gegenstand der Unteransprüche. Preferred developments of the invention are subject of the subclaims.

Weitere Vorteile, Merkmale und Anwendungsmöglichkeiten der vor liegenden Erfindung ergeben sich aus der nachfolgenden Be schreibung von Ausführungsbeispielen mit den Zeichnungen. Further advantages, features and application possibilities of the front lying invention emerge from the subsequent loading of exemplary examples with the drawings.

Darin zeigt: In which:

Fig. 1 zeigt eine schematisierte Funktionsdarstellung einer er findungsgemäßen Set-Top-Vorrichtung in einem Ausführungsbei spiel. Fig. 1 shows a schematic representation of a function, he inventive set-top device in a game Ausführungsbei.

Fig. 1 zeigt eine schematische Darstellung der erfindungsgemä ßen Set-Top-Vorrichtung bzw. Set-Top-Box, die insgesamt mit 1 bezeichnet ist, und die eine Signalempfangseinrichtung 81 bein haltet, die ein Signal 80 einer externen Antenne 180 aufnimmt und mit einer Prozessoreinrichtung 82 ein digitales Nutzsignal extrahiert. Fig. 1 shows a schematic representation of the inventive SEN set-top device or set-top box, which is indicated overall by 1, and the signal receiving means 81 involves that receives a signal 80 to an external antenna 180 and a processor means 82 extracts a digital useful signal. Im Ausführungsbeispiel ist eine zweite Empfangsein richtung 810 angeordnet, die ein DVB(digital video broadcasting)-Signal von einer Satellitenempfangsantenne 180 aufnimmt. In the exemplary embodiment a second Empfangsein is arranged direction 810 which receives a DVB (Digital Video Broadcasting) signal from a satellite receiving antenna 180th Das aufgenommene Signal wird durch im Speicher abge legte Programminstruktionen von dem Prozessor 82 verarbeitet und der Mikroprozessoreinrichtung 85 zugeführt. The received signal is abge through put in the memory program instructions from the processor 82 and processed, the microprocessor means 85 is supplied.

Die Speichereinrichtung 84 beinhaltet einen nicht-flüchtigen Speicher 841 , welcher als ROM-Speicher ausgeführt ist und einen flüchtigen Speicher 842 , welcher als RAM-Speicher (Random- Access-Memory) ausgeführt ist. The memory device 84 includes a non-volatile memory 841, which is designed as a ROM memory and a volatile memory 842 is carried out, which as RAM (random access memory). Im Ausführungsbeispiel beträgt die Größe des ROM bis zu 64 MB und die Größe des RAM wenigstens 2 MB und bis zu 512 MB. In the embodiment, the size of the ROM up to 64 MB and the size of the RAM is at least 2 MB and up to 512 MB.

Die Prozessoreinrichtung 85 wandelt das empfangene Signal in ein Ausgabesignal um. The processor means 85 converts the received signal into an output signal.

Weiterhin ist eine Signalausgabe-Einrichtung 86 vorgesehen, die aus dem Datenstrom einerseits die Bildsignale und andererseits die Audiosignale gemäß der Programminstruktionen extrahiert und jeweils an die Bildschirmausgangseinrichtung 87 und die Audio ausgangseinrichtung 88 weiterleitet, welche zu dem Ausgabesi gnal 860 verbunden werden. Further, a signal output device 86 is provided which extracts from the data stream on the one hand the image signals and on the other hand, the audio signals according to the program instructions and to each of the screen output device 87 and the audio output means 88 forwards, which are connected to the Ausgabesi gnal 860th

Mit einer Eingabeeinrichtung 4 , wie z. With an input device 4 such. B. einer Tastatur oder bzw. einer Maus, kann der Benutzer der Vorrichtung diese durch Eingabe von Steuersignalen steuern und Zeichen bzw. Befehle eingeben. As a keyboard or or a mouse, the user of the device can control this by inputting control signals and enter characters or commands.

Eine Signalsendeeinrichtung 5 , welche im Ausführungsbeispiel als analoges Modem ausgeführt ist, wird durch die Prozessorein richtung 85 gesteuert, und es kann Sendesignale 6 an eine Tele fonleitung ausgegeben werden bzw. es kann eine Telefonverbin dung aufgebaut werden. A signal transmitting device 5, which is executed in the embodiment as an analog modem is controlled by the Prozessorein direction 85, and can transmit signals are output to a telephoto fonleitung 6 or it may be a Telefonverbin be constructed dung.

Eine Audioprozessoreinrichtung 81 , welche zur Verarbeitung von analogen bzw. digitalen Audiosignalen in Form eines Bitstroms vorgesehen ist, ist im Ausführungsbeispiel als Dolby-Digital-AC3-Baustein ausgeführt und generiert aus dem Bitstrom einen Mehrkanalbitstrom für eine Audio-Surround-Ausgabe. An audio processor 81, which is provided for processing of analog and digital audio signals in the form of a bit stream is executed in the embodiment as Dolby Digital AC-3 module and generated from the bit stream a multi-channel bit stream for an audio surround output.

Weiterhin ist eine Verbindungseinrichtung 71 angeordnet, die mit wenigstens einer Zusatzeinrichtung 90 verbindbar ist, wobei im Ausführungsbeispiel die Verbindungseinrichtung 71 eine Auf nahmeeinrichtung 72 aufweist, in die eine Zusatzeinrichtung 90 einsteckbar ist, wobei im Ausführungsbeispiel durch Einstecken einer Zusatzeinrichtung diese mechanisch mit der Vorrichtung verbunden wird und gleichzeitig eine Signalverbindung zwischen Zusatzeinrichtung und der Set-Top-Box entsteht. Furthermore, a connecting device 71 is arranged, which is connectable with at least one additional device 90, which in the exemplary embodiment the connection means 71 taker an up 72 into which an auxiliary device 90 can be inserted, wherein in the exemplary embodiment by inserting an auxiliary device, this is mechanically connected to the device and at the same time creates a signal connection between auxiliary device and the set-top box.

Die Verbindungslinie zwischen der Verbindungseinrichtung 71 und der Zusatzeinrichtung 90 bzw. den Zusatzeinrichtungen 901 , 902 , 903 und 904 ist gestrichelt dargestellt, um anzudeuten, daß in dieser Aufnahmeeinrichtung 72 ein oder mehrere Zusatzeinrich tungen einsteckbar sind, jedoch nicht notwendigerweise Platz für alle möglichen Zusatzeinrichtungen vorgesehen sein muß. The connecting line between the connecting means 71 and the auxiliary device 90 and the auxiliary devices 901, 902, 903 and 904 is shown in dashed lines to indicate that one or more Zusatzeinrich obligations are in this recording device 72 can be inserted, but not necessarily accommodate all possible additional facilities provided have to be.

Im Ausführungsbeispiel kennzeichnet die Zusatzeinrichtung 901 eine Festplatte, die Zusatzeinrichtung 902 eine CD- oder CDR- oder CDRW-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtung zur Wiedergabe bzw. zur Aufnahme von CDs, während die Zusatzeinrichtung 902 eine DVD-Abspiel bzw. Aufnahmeeinrichtung, die Zusatzeinrichtung 903 eine RAM-Speicherkarte und die Zusatzeinrichtung 904 eine PCMCIA-Karte darstellt. In the embodiment, the auxiliary device 901 denotes a hard disk, the auxiliary device 902, a CD or CDR or CDRW playback or recording device for reproducing or for recording CDs, while the auxiliary device 902, a DVD playback or recording device, the auxiliary device 903 a RAM card and the additional device 904 is a PCMCIA card.

Der Audioprozessor 81 weist Festverdrahtungen auf, die bei ei nem Audiosignal das von einem Benutzer wahrnehmbare Rauschen reduzieren, wobei das Rauschen in einer Vielzahl von getrennten Frequenzbändern jeweils getrennt reduziert wird. The audio processor 81 has fixed wirings which reduce the perceptible by a user noise in egg nem audio signal, wherein the noise is reduced separately in a plurality of separate frequency bands. Aus dem einge henden Audiosignal kann durch die Prozessoreinrichtung ein Au diosignal in Surround-Technik generiert werden. From the ON Henden audio signal Au may be a diosignal generated in surround technology by the processor means.

Der Ausgabetyp des Bildschirmsignals 860 ist im Ausführungsbei spiel automatisch oder durch die Eingabeeinrichtung einstell bar, so daß ein Signal ausgegeben wird, welches einer Codierung gemäß den gängigen TV-Standards PAL, NTSC oder dergleichen aus gebbar ist, wobei jedoch auch der Anschluß an einen konventio nellen Computermonitor über VGA oder dergleichen erfolgen kann. The output type of the screen signal 860 is in Ausführungsbei play automatically or by the input means adjusting bar, so that a signal is output which is gebbar coding in accordance with the usual television standards PAL, NTSC or the like, but also the connection to a conven tional computer monitor via VGA or can be carried like. Durch interaktive Benutzerführung kann der Benutzer über die Eingabeeinrichtung die horizontale und vertikale Bildauflösung sowie Wiederholfrequenzen einstellen, so daß auf einem Compu termonitor bis zu 1600 × 1200 Punkten bei Frequenzen bis 150 Hz darstellbar sind. Through interactive user interface, the user can adjust the horizontal and vertical image resolution and refresh rates through the input means, so that 1200 dots at frequencies up to 150 Hz are displayed on a Compu termonitor up to 1600 ×.

Weiterhin ist auch eine Verbindung zu einem HDTV-Fernseher (High Devinition Television) möglich. Furthermore, a connection to an HDTV (High Devinition Television) is possible.

3 Steckplätze 61 , 62 , 63 sind für Erweiterungskarten vorgese hen, wobei ein Standardbussystem, im Ausführungsbeispiel PCI, verwendet wird. 3 slots 61, 62, 63 are hen for expansion cards vorgese using a standard bus system, is used in the exemplary embodiment PCI.

Die Signalsendeeinrichtung 5 ist im Ausführungsbeispiel als Mo dem (Modulator/Demodulator) ausgeführt und erlaubt Sende- und Empfangsverbindungen, welche mit einer Signaltragungsgeschwin digkeit von 57 600 bit/sec. The signal transmission device 5 is designed in the embodiment as the Mo (modulator / demodulator) and allows transmission and reception compounds with a Signaltragungsgeschwin speed of 57 600 bits / sec. möglich sind. possible are. Das Modem 5 ist als Einsteckmodem auf einem PCI-Steckplatz angeordnet und weist ei ne Prozessoreinrichtung (nicht dargestellt) auf, die eingehende analoge Signale digitalisiert und ausgehende Signale in analoge umwandelt. The modem 5 is arranged as a slot modem on a PCI slot and has ei ne processor means (not shown), digitizes the incoming analog signals and outgoing signals into analog. Die Sendesignale 6 werden einer Telefonleitung (nicht dargestellt) weitergeleitet, so daß über Telefonleitun gen ein Datenaustausch möglich ist. The transmission signals 6 are forwarded to a telephone line (not shown), so that is possible using a gene Telefonleitun data exchange.

Die Signalempfangseinrichtung 81 ist im Ausführungsbeispiel als Satellitenmodem ausgeführt, welches die Signale einer Satelli tenempfangsantenne 180 aufnimmt und verarbeitet. The signal receiving means 81 is in the exemplary embodiment as a satellite modem, which tenempfangsantenne the signals of a Satelli 180 receives and processes.

Eine parallele Druckerschnittstelle 50 dient zum Anschluß eines Druckers (nicht dargestellt) oder dergleichen. A parallel printer interface 50 is used to connect a printer (not shown) or the like.

Die Speichereinrichtung 84 ist derart gestaltet, daß darin in Standardprogrammiersprachen, wie z. The storage device 84 is designed such that it in standard programming languages such. B. Java geschriebene Pro gramme abgelegt werden können und die Prozessoreinrichtung ist so gestaltet, daß diese in der Speichereinrichtung abgelegten Programme ausführbar sind. As Java written Pro programs can be stored and the processor device is designed so that these stored in the memory device programs can be executed.

Die vom Modem 5 ausgegebenen Signale 6 werden vorzugsweise mit einem Standardprotokoll, im Ausführungsbeispiel TCP/IP betrie ben, so daß vorzugsweise wenigstens ein Teil der Internetdien ste bzw. Internetprotokolle wie Email, www, http, ftp, pop3, smtp, imap4 und telnet nutzbar sind. The signals 6 outputted from the modem 5 are ben preferably operatio with a standard protocol, in the embodiment, TCP / IP, so that preferably ste least part of the Internet diene or Internet protocols, such as email, www, http, FTP, POP3, SMTP, IMAP4 and telnet available are.

Eine Netzwerkschnittstellenkarte 40 ist zur Signalverbindung mit wenigstens einem weiteren Gerät, wie z. A network interface card 40 for signal connection with at least one other device, such. B. einem Computer, vorgesehen und weist eine Schnittstelle für ein BNC bzw. Ether net-Kabel auf. As a computer, provided and includes an interface for a BNC or ether-net cable.

Im Speicher 84 sind Programmanweisungen gespeichert, die vom Prozessor 85 ausführbar sind und durch welche private und öf fentliche Netzwerkadressen gemäß vordefinierter, vom Benutzer einstellbarer, im Speicher abgelegter Umsetzungstabellen änder bar sind, so daß über eine öffentliche Netzwerkadresse (IP- Adresse) ein oder mehrere Geräte mit entfernten Computern bidi rektionale und eindeutige Verbindungen treten können, so daß die Umsetzung der Netzwerkadressen gemäß NAT (Network address translation) bzw. IP-Masquerading erfolgt. In the memory 84 program instructions are stored, which are executable by the processor 85 and through which private and öf fentliche network addresses in accordance with predefined, adjustable by the user, filed in the storage mapping tables are änder bar, so that one or a public network address (IP address) several devices with remote computers can contact bidi-directional and distinct compounds so that the implementation of the network addresses in accordance with NAT (network address Translation) and IP masquerade is performed.

Im Ausführungsbeispiel sind im Speicher 84 Anweisungen abge legt, die im Netzwerk unterschiedliche Dienste entfernten Com putern bzw. Nutzern anbieten, wobei im Ausführungsbeispiel JINI (Jaba Intellegent Network Infrastructure) anwendbar ist. In the embodiment 84 are instructions in the memory abge sets, turkeys Com remote network different services or to offer users, in which in the exemplary embodiment JINI (Jaba Intellegent Network Infrastructure) is applicable.

Der Prozessor 85 ist im Ausführungsbeispiel ein Phillips TriME DIA-1100-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 133 Mhz und einer Busbreite von 32 Bit. The processor 85 is in the embodiment, a Phillips TRIME DIA-1100 processor running at a clock speed of 133 Mhz and a bus width of 32 bits.

Eine DVB-Einrichtung (Digital Video Broadcasting) mit einem PCI-Bus ist vorgesehen, um digitale Videosignale aufzunehmen und zu verarbeiten. A DVB-means (Digital Video Broadcasting) with a PCI bus is provided to receive digital video signals and to process.

Weiterhin ist eine SCART-Verbindungseinrichtung zur Signalver bindung mit weiteren Geräten vorgesehen, wie z. Furthermore, a SCART connection means for connection Signalver is provided with other devices such. B. VHS- bzw. S- VHS-Videorecordern herstellbar ist. As VHS or S-VHS video recorders can be manufactured.

Signalverbindungseinrichtungen 13 , 14 , 15 sind vorgesehen, um die Set-Top-Box mit weiteren Zusatz- oder Erweiterungskomponen ten oder -einrichtungen zu versehen, wobei standardisierte Si gnalverbindungsprotokolle bzw. Arten vorgesehen sind, wobei die Verbindungseinrichtung 18 als EIDE-Einrichtung, die Verbin dungseinrichtung 14 zur Verbindung mit USB-Geräten und die Ver bindungseinrichtung 15 für SCSI-Geräte oder Komponenten vorge sehen ist. Signal connecting means 13, 14, 15 are provided to th the set-top box with additional or Erweiterungskomponen or facilities to be provided using standardized Si gnalverbindungsprotokolle or types are provided, wherein the connection means 18 as EIDE means Verbin is see-making device 14 inhibiting means for connecting to USB devices and the United pre 15 for SCSI devices or components.

Eine Infrarotschnittstelleneinrichtung 12 ist angeordnet, wel che infrarote Signale bestimmter Frequenz bzw. Frequenzbereiche und empfängt, wobei empfangene Signale an die Prozessoreinrich tung weitergeleitet werden. An infrared interface means 12 is arranged wel che infrared specific frequencies or frequency ranges, and receives, in which received signals are passed to the Prozessoreinrich processing. So ist es möglich, daß der Benutzer z. So it is possible that the user eg. B. mit einer Infrarot-Tastatur Daten und Steuersignale ein gibt. are as with an infrared keyboard data and control signals a.

Ein Mikrofon 111 wandelt durch Schwingungen der Membran akusti sche in elektrische Signale um, die an die Prozessoreinrichtung weitergeleitet werden. A microphone 111 converts by vibrations of the diaphragm akusti specific to electrical signals, which are forwarded to the processor means. Der Prozessor 85 kann gemäß im Speicher 84 abgelegten Anweisungen digitale Signale generieren, die in elektrische Signale umgewandelt werden und vom Lautsprecher 112 als akustische Signale ausgegeben werden. The processor 85 may generate instructions stored digital signals are converted into electrical signals and are output from the speaker 112 as acoustic signals in the memory according to the 84th Im Ausführungsbei spiel sind die Programmeinweisungen, der Prozessor und der Speicher derart gestaltet, daß ein bidirektionaler Datenaus tausch mit entfernten Computer, Telefonen oder Benutzern von Computern usw. über eine akustische Benutzersteuerung möglich ist. In Ausführungsbei game program admissions, the processor and the memory are designed so that a bidirectional exchange of DATAOUT is possible with remote computers, telephones or users of computers etc. via an acoustic user control.

Weiterhin ist ein Callcenter mit einer interaktiven Benutzer steuerung in der Vorrichtung enthalten. Further, a call center comprising an interactive user control is included in the apparatus. Der Prozessor und der Modem sind derart gestaltet, daß eingehende Fax- bzw. Telefon anrufe angenommen und interaktiv verarbeitet werden können, so daß auch eine Anrufbeantworterfunktion (auch für verschiedene Benutzer getrennt), realisiert ist. The processor and the modem are configured so that incoming fax or telephone calls can be accepted and processed interactively, so that an answering machine function, is implemented (separately for different users).

Claims (35)

1. Set-Top-Vorrichtung, insbesondere für Fernseher und der gleichen, mit: 1. Set-top device, especially for televisions and the like, with:
  • - wenigstens einer Signalempfangs-Einrichtung, welche ein moduliertes Eingangssignal aufnimmt und mit einer Prozes sor-Einrichtung welche wenigstens ein analoges und/oder ein digitales Nutzsignal extrahiert, - at least one signal receiving means that receives a modulated input signal and comprising at least an analog and / or digital useful signal extracted with a Prozes sor means,
  • - einer Prozessor-Einrichtung, welche diese Vorrichtung über ein in einer Speichereinrichtung abgelegtes Programm steuert, und welche dieses wenigstens eine Nutzsignal in wenigstens ein Ausgabesignal umwandelt, which this at least one desired signal in converting a processor device which controls this apparatus on a stored program in a storage device, and at least one output signal, -
  • - wenigstens einer Signalausgabe-Einrichtung, welche wenig stens einen ersten Teil dieses Ausgabesignals in ein Bild schirmsignal umwandelt und an eine Bildschirmausgangs- Einrichtung weiterleitet, und welche wenigstens einen zwei ten Teil dieses Ausgabesignals in ein Audioausgangssignal umwandelt, - at least one signal output device which little least a first portion of this output signal is converted into an image screen signal and forwards it to a Bildschirmausgangs- means and which converts at least a two-th part of this output signal into an audio output signal,
  • - wenigstens einer Eingabe-Einrichtung, mit welcher ein Be nutzer diese Vorrichtung durch Eingabe von Steuersignalen steuert und mit welcher vorzugsweise auch Zeichen eingebbar sind, - at least one input device with which a user controls Be this device by input of control signals and which preferably also characters can be input,
  • - einer Signalsende-Einrichtung, welche durch diese Prozes sor-Einrichtung gesteuert wird und Sendesignale ausgibt, - which is controlled by this Prozes sor means, and outputs transmission signals from a signal transmitting means,
  • - einer Audioprozessoreinheit, welche zur Bearbeitung von analogen und/oder digitalen Audiosignalen als Bitstrom vor gesehen ist, um vorzugsweise aus diesem Bitstrom einen Mehrkanalbitstrom zur Audio-Surroundausgabe zu generieren und in wenigstens ein analoges Audiosignal umzuwandeln. - an audio processing unit, which is seen to the processing of analog and / or digital audio signals as a bit stream before to generate preferably from this bit stream bit stream for a multichannel surround audio output and convert an analog audio signal into at least.
2. Set-Top-Vorrichtung, nach Anspruch 1, dadurch gekennzeich net, daß wenigstens eine nicht flüchtige Speichereinrichtung zur Aufnahme eines Betriebsprogramms und eine flüchtige Spei chereinrichtung zur vorübergehenden Speicherung von Steue rungsprogrammen und Daten vorgesehen ist. 2. Set-top device, approximately programs according to claim 1, characterized in that at least one nonvolatile memory means for receiving an operation program and a volatile SpeI chereinrichtung for temporary storage of control systems and data is provided.
3. Set-Top-Vorrichtung, nach Anspruch 1, dadurch gekennzeich net, daß eine ROM-Speichereinrichtung (Read-Only-Memory) vorge sehen ist, in der dieses Betriebsprogramm abgelegt ist, und daß vorzugsweise diese ROM-Speichereinrichtung als FlashROM ausgeführt ist und deren Inhalt austauschbar ist. 3. set-top device according to claim 1, characterized in, see that a ROM memory device (Read-Only-Memory) provided is, in this operating program is stored, and that preferably this ROM memory device is designed as FlashROM and their contents can be replaced.
4. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine RAM-Speichereinrichtung (Random-Access-Memory) vorgesehen ist, in der beim Betrieb dieses Betriebsprogramm Daten und/oder Programmteile, wenigstens vorübergehend, ge speichert werden können. 4. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a RAM-storage device (Random Access Memory) provided in this operating program data and / or program components, at least temporarily, ge stores the operation can be.
5. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens eine Verbindungs-Einrichtung vorgesehen ist, mit welcher wenigstens eine Zusatzeinrichtung verbindbar ist, wobei diese Verbindungs-Einrichtung vorzugsweise der art gestaltet ist, daß diese Zusatzeinrichtung in eine ent sprechende Aufnahmeeinrichtung einsteckbar ist. 5. set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a connection device is provided at least with which an additional device is at least connected, said connection means preferably is designed such that this additional device in take out a suitable recording device can be inserted.
6. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens eine oder mehrere dieser Zusatzeinrichtungen mit dieser Verbindungs-Einrichtung verbindbar oder in diese Aufnahmeeinrichtung einsteckbar ist bzw. sind, wobei diese Zusatzeinrichtung einer Gruppe entnommen ist, welche Fest platten (engl. Harddisk), vorzugsweise magnetische oder op tomagnetische Festplatten, Wechselplatten, CD-ROM- Abspieleinrichtungen (CompactDisc), CDR-ROM-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtungen (beschreibbare CompactDisc), CDRW- ROM-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtungen (wieder beschreibbare CompactDisc), DVD-ROM-Abspieleinrichtungen, DVD-RAM-Abspiel- bzw. Aufnahmeeinrichtungen, Speicherkarte, RAM-Speicherkarten, FlashCards, PCMCIA-Karten und derglei chen umfaßt. 6. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that at least one or more of these additional devices with this connection means can be inserted connectable or in this recording device or are, said auxiliary device of a group is removed, which hard disk drives (hard disk eng.), preferably magnetic or op tomagnetische hard disks, removable disks, CD-ROM playback devices (Compact disc), CDR-ROM playback or recording devices (Compact disc recordable), CDRW, ROM playback or recording devices ( includes rewritable compact disc), DVD-ROM playback devices, DVD-RAM playback or recording devices, memory card, RAM memory cards, flash cards, PCMCIA cards and derglei chen.
7. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß durch diese Audioprozessoreinheit ein von einem Benut zer wahrnehmbares Rauschen reduzierbar ist, und daß vor zugsweise das Rauschen des Audiosignals für jedes einer Vielzahl von Frequenzbändern getrennt reduzierbar ist, und daß besonders bevorzugt wenigstens zwei, vorzugsweise eine Vielzahl, Audiosignale oder Audiokanäle generierbar sind, um dem Benutzer das Hören in Stereo- oder Surroundtechnik zu ermöglichen. 7. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a zer of a Benut noticeable noise can be reduced by this audio processor unit, and that, before preferably the noise of the audio signal for each of a plurality of frequency bands can be reduced separately, and that preferably at least two, preferably a plurality, audio signals or audio channels can be generated to allow the user to listen in stereo or surround sound technology.
8. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß ein Ausgabetyp dieses Bildschirmsignals einstellbar ist, und daß diese Bildschirmausgangs-Einrichtung ein ana loges und/oder digitales, vorzugsweise moduliertes, Signal ausgibt, welches von einem Bildschirm darstellbar ist, wo bei eine Codierung gemäß PAL, NTSC oder VGA und dgl. erfol gen kann, und wobei die Auflösung und Bildwiederholfrequenz wenigstens bei Codierung gemäß VGA und dgl. einstellbar ist und vorzugsweise auch hochauflösende Einstellungen umfaßt, wie z. 8. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that an output type of this screen signal is adjustable, and that said screen output means is a ana loges and / or digital, preferably modulated output signal from a screen can be represented, where can with a coding according to PAL, NTSC or VGA, and the like. SUC gene, and wherein the resolution and refresh rate, at least in coding according to VGA and the like is. adjustable and preferably also includes high resolution settings such. B. 1600 × 1200 Punkten bei bis zu bzw. mehr als 150 Hertz Wiederholfrequenz. B. 1600 × 1200 pixels with up to or more than 150 Hz refresh rate.
9. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens eine Signalverbindung mit einem herkömmli chen Fernseher und/oder HDTV-Fernseher und/oder Multisync- Computermonitor und dgl. zur Ausgabe der Signale möglich ist. 9. set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that at least one signal link with a herkömmli chen TV and / or HDTV television and / or multisync computer monitor and the like. For the output of signals is possible.
10. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens ein, vorzugsweise zwei, drei oder mehr Steckplätze für Erweiterungskarten vorgesehen ist/sind, wo bei das Bussystem dieser Erweiterungskarten bekannten Stan dards entspricht und vorzugsweise als ISA und/oder PCI oder dgl. ausgeführt ist. 10. Set-top device is / are at least one of preceding the claims, characterized in that at least one, preferably two, three or more slots is provided for expansion cards, where in the bus system, this expansion cards known Stan dards corresponds, and preferably as an ISA and / or PCI, or the like executed..
11. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß diese Signalsende-Einrichtung und/oder Signalempfangs- Einrichtung wenigstens ein Modem ist, welches vorzugsweise auf einem dieser Steckplätze angeordnet ist. 11. Set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that said signal sending device and / or signal receiving device is at least one modem, which is preferably arranged on one of these slots.
12. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens ein Modem vorgesehen ist, welches einer Gruppe entnommen ist, die analoge Modems, digitale Modems, ISDN-Modems, ADSL-Modems, Satelliten-Modems, Kabelmodems und dgl. umfaßt. 12. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a modem is provided at least, which is taken from a group of analog modems, digital modems, ISDN modems, ADSL modems, satellite modems, cable modems and the like comprises..
13. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß mit diesem Modem wenigstens eine Verbindung mit 14 400 Bit/sec., vorzugsweise mit wenigstens 33 600 Bit/sec., vorzugweise mit wenigstens 57 600 Bit/sec, oder 64 000 Bit/sec. 13. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that with this modem at least one compound of 14 400 bits / sec., Preferably at least 33,600 bits / sec., Preferably at least 57,600 bits / sec, or 64 000 bit / sec. oder 768 000 Bit/sec. or 768,000 bits / sec. oder höher herstellbar ist. or higher to produce.
14. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens eine parallele Druckerschnittstelle zum An schluß eines Druckers und/oder dgl. vorgesehen ist. provided preceding the claims, characterized in that at least one parallel printer interface for circuit to a printer and / or the like. 14. Set-top device according to at least one.
15. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Speichereinrichtung derart gestaltet ist, daß we nigstens ein Teil der in Standardprogrammiersprachen ge schriebenen Programme, wie z. 15, set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that the memory device is designed so that we nigstens a part of GE in standard programming languages ​​registered programs such. B. Java-, Perl-, Basic-, Lisp-, C-, Pascal-, Oberon-, Fortran-Anwendungen und dgl., sowie Programme, die mit Standardbenutzeroberflächen, wie Swing-basierten graphischen Benutzeroberflächen, versehen sind, in dem Speicher abgelegt werden können, und daß diese Prozessoreinrichtung derart gestaltet ist, daß diese abge legten Programme ausführbar sind. As Java, Perl, Basic, Lisp, C, Pascal, Oberon, Fortran applications and the like., As well as programs, which are provided with standard interfaces, such as swing-based graphical user interfaces, in the memory can be stored, and that this processor device is designed so that it is finished loaded programs are executed.
16. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine Schnittstelle vorgesehen ist bzw. eine Signalver bindung zu einem entfernten Computer möglich ist, welche vorzugsweise mit einem Standardprotokoll wie z. 16, set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that an interface is provided and a Signalver connection is possible to a remote computer, which preferably uses a standard protocol such. B. TCP/IP und dgl. betreibbar ist, wobei vorzugsweise wenigstens ein Teil der Internetdienste bzw. Internetprotokolle wie elek tronische Post (eMail), www (World Wide Web), http, ftp, pop3, smtp, imap4, telnet, NetBios, finger, gopher, NFS, NIS und dgl. wenigstens teilweise nutzbar ist/sind. As TCP / IP and the like. Operable and preferably a part of the Internet services or Internet protocols such as elec tronic mail at least (E), www (World Wide Web), http, ftp, pop3, smtp, imap4, telnet, NetBios, finger, gopher, NFS, NIS, and the like. There is at least partially usable / are.
17. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine Netzwerkschnittstellen-Einrichtung zur Signalver bindung mit wenigstens einem weiteren Gerät vorgesehen ist, wobei vorzugsweise diese Netzwerkschnittstelle als Netz werkkarten-Einrichtung mit Standardtopologien, wie z. 17, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a network interface device for Signalver bond with at least one further device is provided, wherein preferably, this network interface as a network interface card device with standard topologies such. B. Ring-, Sterntopologie oder dgl. ausgerüstet ist, und daß vorzugsweise Standardnetzprotokolle wie z. is as ring, star topology or the like. fitted, and that preferably the standard network protocols such. B. Ethernet oder TokenRing oder dergleichen ausführbar sind. As Ethernet or Token Ring or the like can be executed.
18. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, 18, set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that
daß diese Vorrichtung derart gestaltet ist, daß in der Speichereinrichtung Anweisungen gespeichert sind, die von der Prozessoreinrichtung ausführbar sind und durch welche private und/oder öffentliche Netzwerkadressen gemäß vorde finierter bzw. wählbarer Umsetzungstabellen, welche in die ser Speichereinrichtung ablegbar sind, änderbar sind, so that this device is configured such that instructions are stored in the storage means that are executable by the processor means and through which private and / or public network addresses in accordance with prede finierter or selectable conversion tables which can be stored in the ser memory device can be changed, so
daß über eine öffentliche Netzwerkadresse wenigstens ein oder mehrere Geräte mit entfernten Computern in bidirektio nale und im wesentlichen eindeutige Verbindung treten kön nen, wobei diese Netzwerkadressen vorzugsweise als IP- Adressen oder dgl. ausgeführt sind und diese Umsetzung vor zugsweise gemäß NAT (Network Address Translation) bzw. IP- Masquerading erfolgt. that Kgs occur via a public network address of at least one or more devices with remote computers in DIRECT BI-dimensional and unique substantially connection, NEN said network addresses are preferably as like IP addresses or the like. executed, and this reaction prior preferably in accordance with NAT (Network Address Translation) or IP masquerading takes place.
19. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß in dieser Speichereinrichtung ein oder mehrere Spei cherbereiche vorgesehen ist/sind, in denen Anweisungen ab gelegt sind, die durch diese Prozessoreinrichtung ausführ bar sind, gemäß der in einem Netzwerk vorbestimmbaren Dien ste entfernten Computern oder dgl. Nutzern anbietbar sind, und/oder Dienste entfernter Computer, Geräte, Einrichtun gen oder dgl. nutzbar sind, wobei Standardprotokolle, wie z. 19, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that, in this memory device, one or more SpeI cherbereiche is / are provided, in which instructions are laid down, the execute by these processing means are bar, according to the in predeterminable a network diene ste remote computers or the like. anbietbar users are, and / or gene or the like remote computer services, devices, ESTABLISHMENT. are available, using standard protocols such. B. JINI (Java Intelligent Network Infrastructure) oder dgl. anwendbar sind. As JINI (Java Intelligent Network Infrastructure) or the like. Are applicable.
20. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß diese Prozessoreinrichtung eine Busbreite von wenig stens 32 Bit aufweist und/oder wenigstens 128 Register ent hält, und daß die Taktfrequenz wenigstens 33 MHz, vorzugs weise 133 MHz oder mehr beträgt, und daß eine Audio- Eingangs/Ausgangseinrichtung vorgesehen ist, mit welcher bei wenigstens 8 Bit Auflösung ein Signal mit Raten zwi schen 1 Hz und 100 kHz abtastbar ist. 20, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that said processor means comprises a bus width of little least 32 bits and / or holds at least 128 registers ent, and that the clock frequency of at least 33 MHz, preferably as 133 MHz or more, and in that an audio input / output device is provided, with which at least 8 bit resolution, a signal having rate rule Zvi 1 Hz and 100 kHz can be sensed.
21. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine DVB-Einrichtung (Digital Video Broadcasting) zur Aufnahme des Signals einer Satelliten-Empfangsantenne vor gesehen und vorzugsweise in einem PCI-Steckplatz angeordnet ist, um von einem Satelliten ausgestrahlte Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten, und welche vorzugsweise we nigstens einer der Normen "ISO/IEC 13818-1", "ETS 300468" und "ETS 300421" oder dgl. entspricht. 21, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a DVB device (Digital Video Broadcasting) for receiving the signal of a satellite receiving antenna seen and preferably arranged in a PCI slot in order of receiving a satellite broadcast and process information, and which is preferably one of the standards "ISO / IEC 13818-1" we nigstens, "ETS 300468" and "ETS 300421" or the like corresponds to..
22. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens ein, vorzugsweise zwei, oder auch mehrere Verbindungseinrichtungen vorgesehen ist/sind, welche vor zugsweise als SCART-Verbindungseinrichtung zur Signalver bindung mit weiteren Geräten ausgeführt ist/sind. 22, set-top device is / are at least one of preceding the claims, characterized in that at least one, preferably two, or a plurality of connecting means is provided, which binding as SCART connection means for Signalver front preferably is formed with other devices / are.
23. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß wenigstens eine Videoverbindungseinrichtung vorgesehen ist, mit welcher vorzugsweise Signalverbindungen zu VHS- bzw. S-VHS-Viedeorecordern oder dgl. herstellbar ist, um vorzugsweise auch Videoschnitt zu ermöglichen. 23, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a video connection device is provided at least, with which is preferably signal connections to VHS or S-VHS Viedeorecordern or the like. Preparable by preferably also video interface to enable.
24. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß zur Signalverbindung mit weiteren Zusatz- oder Erweite rungskomponenten und Einrichtungen wenigstens ein, vorzugs weise wenigstens zwei, vorzugsweise auch unterschiedliche, Signalverbindungseinrichtungen vorgesehen ist/sind, wel che einer Gruppe entnommen ist/sind, welche IDE, EIDE (Enhanced IDE), USB (Universal Serial Bus) wenigstens in Version 1.0 oder höher, SCSI wenigstens als SCSI-I, vor zugsweise Fast-SCSI, SCSI-II oder Ultra-SCSI oder höher um faßt. 24, set-top device is / are at least one of preceding the claims, characterized in that approximately components for signal connection with further additives or Extension C and means at least one, preferably, at least two, preferably, different, signal connecting means is provided wel che a group is removed / are that IDE, EIDE (Enhanced IDE), USB (Universal Serial bus) at least in version 1.0 or higher, SCSI least as SCSI-I, prior preferably fast-SCSI, SCSI II or Ultra SCSI or higher sums.
25. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine Infrarotschnittstellen-Einrichtung vorgesehen ist, mit welcher infrarote Signale vorbestimmter, vorzugsweise einstellbarer, Frequenz und Modulationsart sendbar und/oder empfangbar sind, um es dem Benutzer beispielsweise zu er möglichen mit einer Infrarot-Eingabeeinrichtung Daten ein zugeben. 25, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that an infrared interface device is provided with which infrared signals of predetermined, preferably adjustable, frequency and modulation type are transmittable, and / or receivable to it, for example, the user with an infrared input device admit possible to he data.
26. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine Mikrofoneinrichtung und vorzugsweise eine Laut sprechereinrichtung und in der Speichereinrichtung eine Programmeinheit vorgesehen ist, so daß durch eine Prozes soreinrichtung akustische Signale des Benutzers in Steuer signale umgewandelt werden, und daß vorzugsweise ein bidi rektionaler Datenaustausch mit entfernten Computern oder dgl. bzw. Nutzern von Computern über akustische Benutzer steuerung möglich ist. 26, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that a microphone device and a program unit is preferably provided speaker means and in said memory means, so that by a Prozes soreinrichtung acoustic user into control signals signals are converted and that preferably a bidi rektionaler exchange of data with remote computers or the like. or users of computers via acoustic user control is possible.
27. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine Bildaufzeichnungs-Einrichtung mit einem Bilderfas sungswinkel vorgesehen ist, mit welcher in der Speicherein richtung ein wenigstens zweidimensionales Feld mit digita len Bilddaten ablegbar ist, wobei jeder Speicherwert dieses Feldes einen charakteristischen Wert für einen vorbestimm ten, vorzugsweise veränderbaren, Raumwinkelbereich des Bil derfassungswinkels entspricht, und daß vorzugsweise in vor bestimmten oder wählbaren Zeitabständen ein neues Feld in der Speichereinrichtung angelegt bzw. ein vorhandenes Feld mit den digitalen Bilddaten überschreibbar ist. 27, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that an imaging device is provided with a Bilderfas provided sungswinkel with which in the spoke means an at least two-dimensional array with digita len image data can be stored, each memory value this field is a characteristic value for a vorbestimm ten, preferably variable, solid angle range of the Bil derfassungswinkels, and in that preferably in front of any or selectable time intervals created a new field in the storage means or an existing field of the digital image data is rewritable.
28. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß eine Einrichtung zur Vermeidung von Bildflimmern vorge sehen ist. 28, set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that there is provided means see to avoid image flicker.
29. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Prozessoreinrichtung auszugebende Schriften und geometrische Figuren auf ein zweidimensionales Speicherfeld abbildet, wobei jeder einzelne Speicherwert einem Flächen abschnitt auf einem Bildschirm entspricht und wobei vor zugsweise wenigstens ein Teil der auszugebenden Bildschirm fläche auf dieses Speicherfeld abgebildet wird. 29, set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that the processor means maps outputted fonts and geometric shapes on a two-dimensional memory array, wherein each stored value in sections a space on a display screen corresponds and wherein prior preferably at least a portion the screen surface to be output is mapped to this memory array.
30. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß bei Ausgabe von Schriften oder geometrischen Figuren jeder Wert in diesem Speicherfeld ein Maß für die Deckung der entsprechenden Bildschirmfläche ist. 30, set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that with output of fonts or geometrical figures each value is a measure of the coverage of the corresponding display area in this memory field.
31. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß jedes Feld dieses Speicherfelds einem Bildschirmpunkt entspricht, so daß in diesem Speicherfeld ein digitales Ab bild wenigstens eines Teils der einzelnen Bildschirmpunkte speicherbar ist. 31, set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that each field of this memory array corresponds to a screen point, so that in this memory array, a digital image from at least a portion of the individual screen points stored.
32. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß bei Deckungsbeträgen bzw. Werten eines Speicherfelds unterhalb/oberhalb eines vorbestimmten Mindestwerts dieser Wert auf einen vorbestimmten Wert erhöht/erniedrigt wird. 32. Set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that is below / above a predetermined minimum value, this value is increased / decreased to a predetermined value in coverage amounts or values ​​of a memory array.
33. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß in dieser Speichereinrichtung Anweisungen gespeichert sind, welche von dieser Prozessoreinrichtung ausführbar sind und welche das Bildschirmsignal bei Ausgabe geometri scher Figuren und insbesondere vektorieller Schriften des Bildschirmsignals gemäß der Werte in diesem Speicherfeld beeinflußt, so daß bei der Ausgabe ein Flickern und Flim mern dadurch vermieden wird, daß die auszugebende Schrift bezüglich Breite und/oder Höhe angepaßt wird, so daß ein stochastisches Ausleuchten einzelner Bildschirmpunkte ver mieden wird. 33. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that, in this memory device instructions are stored, which are executable by the processor means and which the on-screen signal at output geometric shear figures and in particular vectorial writings of the screen signal in accordance with the values affected in this memory array, so that at the output of a flicker and Flim chambers is thereby avoided that the font to be output with respect to width and / or height is adjusted so that a stochastic illuminating individual screen points is avoided ver.
34. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß durch diese Prozessoreinrichtung gemäß in dieser Spei chereinrichtung speicherbarer Anweisungen eingehender Tele fonanrufe annehmbar sind, und daß eine interaktive Benut zersteuerung per Telefonübertragung und vorzugsweise eine Anrufbeantworter-Einrichtung, vorzugsweise für Benutzer gruppen und vorzugsweise über Sprachsteuerung, vorgesehen ist. 34. Set-top device according to any of preceding the claims, characterized in that by this processor device according to this SpeI chereinrichtung storable instructions incoming message fonanrufe are acceptable, and that an interactive Benut zersteuerung by telephone transmission and preferably an answering device, preferably for user groups and is preferably provided via voice control.
35. Set-Top-Vorrichtung nach mindestens einem der vorhergehen den Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß diese Prozessoreinrichtung derart gestaltet ist, daß HDTV-Signale (High Definition Television) verarbeitbar sind. 35. Set-top device according to any of the preceding claims, characterized in that said processor means is designed so that HDTV signals (High Definition Television) can be processed.
DE19912207A 1999-03-18 1999-03-18 Set-top device Withdrawn DE19912207A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19912207A DE19912207A1 (en) 1999-03-18 1999-03-18 Set-top device

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19912207A DE19912207A1 (en) 1999-03-18 1999-03-18 Set-top device
AU45206/00A AU4520600A (en) 1999-03-18 2000-03-20 Set-top device
PCT/EP2000/002447 WO2000056063A2 (en) 1999-03-18 2000-03-20 Set-top device

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19912207A1 true DE19912207A1 (en) 2000-09-21

Family

ID=7901512

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19912207A Withdrawn DE19912207A1 (en) 1999-03-18 1999-03-18 Set-top device

Country Status (3)

Country Link
AU (1) AU4520600A (en)
DE (1) DE19912207A1 (en)
WO (1) WO2000056063A2 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005004549A1 (en) * 2005-01-31 2006-08-10 Werner Piatke Film e.g. video film, reproducing device for e.g. hotel, has computer including with memory unit with interchangeable data carrier, on which video data of film is stored, where memory unit is removable hard disk-device with hard disk

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE69334106T2 (en) * 1992-12-09 2007-09-06 Sedna Patent Services, Llc Menu driven television program access system and method
DE69608383T2 (en) * 1995-08-17 2000-12-28 Koninkl Philips Electronics Nv TV and an integrated circuit for processing an MPEG-2 signal and for converting an MPEG-1 signal in an MPEG-2 signal
US5929849A (en) * 1996-05-02 1999-07-27 Phoenix Technologies, Ltd. Integration of dynamic universal resource locators with television presentations
BR9712352A (en) * 1996-10-16 1999-08-31 Gemstar Dev Corp Access to the internet data through a television system
DE19648556A1 (en) * 1996-11-23 1998-05-28 Schuster Mario Dipl Ing Fh Interactive data transmission system for Internet access

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005004549A1 (en) * 2005-01-31 2006-08-10 Werner Piatke Film e.g. video film, reproducing device for e.g. hotel, has computer including with memory unit with interchangeable data carrier, on which video data of film is stored, where memory unit is removable hard disk-device with hard disk

Also Published As

Publication number Publication date
WO2000056063A3 (en) 2001-01-11
WO2000056063A2 (en) 2000-09-21
AU4520600A (en) 2000-10-04

Similar Documents

Publication Publication Date Title
CA2339477C (en) Audio/video signal redistribution system
JP3279434B2 (en) On-screen display generator
USRE38376E1 (en) Message delivery method for interactive televideo system
DE69333756T2 (en) Improved terminal for cable television delivery systems
US6615408B1 (en) Method, system, and apparatus for providing action selections to an image referencing a product in a video production
DE69907684T2 (en) Electronic program guide with marking language
CN1265637C (en) Method and appts. for selecting from multiple versions of television program
DE69814725T2 (en) Method and apparatus for recording in different formats of compressed audio and video data
DE19680836B4 (en) TV
US6745245B1 (en) Managing access to set-top box objects using television conditional access system
DE68929532T2 (en) System and method for receiving supplementary information
DE69909255T2 (en) Multimedia Terminal for multiple user
EP0915621B1 (en) Synchronized presentation of television programming and Internet content
DE19722426C2 (en) Multi-channel television system with video and audio zuschauerwählbarem
DE69829557T2 (en) Method and apparatus for time shifting video and text in a TV program with text enhancement
DE10212915B4 (en) Electric endoscope system with electric endoscopes with different pixel numbers
DE60115625T2 (en) Interactive media guide with the media management interface
DE69617418T3 (en) Improvements to television signal receivers
KR100265231B1 (en) Television receiver for simultaneously viewing double picture having differrnt broadcasting formats
US7051354B2 (en) System and method for advertising a currently airing program through the use of an electronic program guide interface
DE69838918T2 (en) Hd to sd program guide converters for a television program system
KR100511358B1 (en) System and method for automatically forming a program guide from information derived from multiple sources
DE60126224T2 (en) Broadcast data receiver
US5845088A (en) Method for the production and transmission of enhanced interactive multimedia information
US7020195B1 (en) Layered coding and decoding of image data

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: ROTH, THOMAS, WALDPORT, OREG., US

8128 New person/name/address of the agent

Representative=s name: WALLINGER, M., DIPL.-ING. DR.-ING., PAT.-ANW., 803

8128 New person/name/address of the agent

Representative=s name: WALLINGER RICKER SCHLOTTER FOERSTL, 80331 MUENCHEN

R016 Response to examination communication
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20141001