DE1622502U - Gummizug. - Google Patents

Gummizug.

Info

Publication number
DE1622502U
DE1622502U DE1951G0002633 DEG0002633U DE1622502U DE 1622502 U DE1622502 U DE 1622502U DE 1951G0002633 DE1951G0002633 DE 1951G0002633 DE G0002633 U DEG0002633 U DE G0002633U DE 1622502 U DE1622502 U DE 1622502U
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
elastic
elastic band
women
shows
view
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1951G0002633
Other languages
English (en)
Inventor
Alexander Grunwald
Original Assignee
Alexander Grunwald
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Alexander Grunwald filed Critical Alexander Grunwald
Priority to DE1951G0002633 priority Critical patent/DE1622502U/de
Publication of DE1622502U publication Critical patent/DE1622502U/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Description

  • G u m m i z u S
    Bis zur Zeit wurden für Kleidungsstücke wie Damenröcke und Damenkleider nur die üblichen Reißverschlüsse, Gürtel, Druckknöpfe, oder ähnliche Verschlußmittel verwendet.
  • Gemäß der Erfindung ist einmal, einer dem jeweiligen Kleidungsstück in der Breite angepassttr Gummizug vorgesehen, welcher aus einer Anzahl (5-20 Stück) einzelner, an der Innenseite der Kleidungsstücke an der hierfür vorgesehener Stelle, angenähter Gummibänder besteht. Durch die Verwendung des bezeichneten Gummizuges, ist eine jederzeitige Passform - unabhängig der jeweiligen Taillienweite - gewährieistet, desgleichen erübrigt sich die Anbringung eines sonst üblichen Verschlußmittels. Weiterhin wird ein besonders schnelles und bequemes Wechseln dieser Kleidungsstücke ermöglicht. Darüber hinaus ein außerordentlich einfaches Bügeln, da der gummizug sich auf die volle Breite des Stoffes ausdehnen läßt.
  • Auf der Zeichnung sind zwei Ausführungsbeispiele angegeben.
  • Figur 1 zeigt die Vorderansicht - im Schnitt - eines Damenrockes unter Verwendung eines Gummizuges und die Anordnung der einzelnen Gummibänder, aus denen der Gummizug besteht.
    Figur 2 zeigt den fertigen Gummizug bei der Verwendung
    im Damenrock.
    +I., j
    Figur 3 zeigt lt. Ansicht"A die Befestigungsart der
    einzelnen Gummibänder in der Verwendung als Gummizug.
  • Figur 4 zeigt den fertigen Gummizug bei der Verwendung in einem Damenkleid. Ansicht"entspricht der Figur 3.
  • Bei dem Ausführungsbeispiel nach Figur 1, werden in der obersten Innenseite des Damenrockes 1 die einzelnen Gummibänder eingenäht. Der Gummizug nach Ansicht"AJ ist in der Figur 3 wiedergegeben.
  • Figur 2 zeigt das Aussehen eines fertigen Damenrockes bei der Verwendung eines Gummizuges.
  • Figur 3 ist die vergrößerte Wiedergabe der Anbringungart nach Ansicht"A". Hierbei erfolgt die Verwendung von Gummi der sich zum Nähen mittels Nähmaschine eignet. Danach wir das Gummiband 2, mitteln Nähmaschine 3, an der Stoff-Innenseite der Kleidungsstücke angebracht.
  • Figur 4 zeigt das Aussehen eines fertigen Damenkleides bei dem der Gummizug verwendet wurde.

Claims (2)

  1. Ansprüche : -------
    1) G u m m i zug, gekennzeichnet durch die Verwendung von Gummifaden bei der Herstellung von Damen-und sonstigen Kleidungsstücken, die hierfür geeignet erscheinen.
  2. 2) G u m m i z u g, gekennzeichnet durch die Verwendung von Gummifaden mit 4 bis 20 Gummibändern untereinander.
DE1951G0002633 1951-03-01 1951-03-01 Gummizug. Expired DE1622502U (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1951G0002633 DE1622502U (de) 1951-03-01 1951-03-01 Gummizug.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1951G0002633 DE1622502U (de) 1951-03-01 1951-03-01 Gummizug.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1622502U true DE1622502U (de) 1951-04-26

Family

ID=29790657

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1951G0002633 Expired DE1622502U (de) 1951-03-01 1951-03-01 Gummizug.

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1622502U (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1622502U (de) Gummizug.
DE411587C (de) Hemd oder Hemdhose
DE803050C (de) Mieder
DE746000C (de) Durch Reissverschluss in ein Hosenkleid umwandelbares Kleidungsstueck
DE384207C (de) Untertaille oder Buestenhalter
DE625648C (de) In einen Mantel umwandelbares Sportkostuem
DE924683C (de) Aus dehnbarem Material gefertigte Weste
AT135767B (de) Kleidungsstück.
DE452464C (de) Oberhemd oder oberhemdartiges Bekleidungsstueck
DE893181C (de) Schlafbekleidung fuer Herren und Damen
DE580132C (de) Kleidungsstueck
DE320320C (de) Untertaille
DE661682C (de) Strassen-, Sport- oder Gesellschaftsanzug
DE859512C (de) Textilband mit Knopfloechern
DE1673821U (de) Büstenstütze bzw. Büstenformer
DE1764608U (de) Verwandlungshose.
DE7112276U (de) Damen Boxer Short
DE1744005U (de) Damenwaesche.
DE1660121U (de) Untertaille.
DE1637654U (de) Mehrzweckbluse fuer damen.
DE1769410U (de) Westenartiges kleidungsstueck.
DE1660482U (de) Bekleidung mit seitenverschluessen.
DE1764604U (de) Wende-manschette.
DE1755802U (de) Damenkittel.
CH192350A (de) Wäschestück.