DE102009016675B4 - Sensor device or signal transmission device - Google Patents

Sensor device or signal transmission device

Info

Publication number
DE102009016675B4
DE102009016675B4 DE200910016675 DE102009016675A DE102009016675B4 DE 102009016675 B4 DE102009016675 B4 DE 102009016675B4 DE 200910016675 DE200910016675 DE 200910016675 DE 102009016675 A DE102009016675 A DE 102009016675A DE 102009016675 B4 DE102009016675 B4 DE 102009016675B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
characterized
signal transmission
sensor device
sensor
display elements
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE200910016675
Other languages
German (de)
Other versions
DE102009016675A1 (en
Inventor
Paul Frohn
Winfried Kunzweiler
Robin Lange
Annemarie Paulo
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Balluff GmbH
Original Assignee
Balluff GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Balluff GmbH filed Critical Balluff GmbH
Priority to DE200910016675 priority Critical patent/DE102009016675B4/en
Publication of DE102009016675A1 publication Critical patent/DE102009016675A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE102009016675B4 publication Critical patent/DE102009016675B4/en
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • G01D11/00Component parts of measuring arrangements not specially adapted for a specific variable
    • G01D11/24Housings ; Casings for instruments
    • G01D11/245Housings for sensors

Abstract

Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung mit mindestens einer kopplungswirksamen Seite (42; 98), durch welche hindurch eine Sensorankopplung oder Signalankopplung an die Umgebung erfolgt, umfassend ein Gehäuse (12; 80), mindestens ein Deckelelement (46; 100), durch welches das Gehäuse (12; 90) an der mindestens einen kopplungswirksamen Seite (42; 98) geschlossen ist, und eine Schaltungsanordnung (32), welche in dem Gehäuse (12; 90) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass ein Träger (62; 94) vorgesehen ist, welcher an einem Schaltungsanordnungsträger (22; 92) fixiert ist und eine Mehrzahl optischer Anzeigeelemente (68; 96) hält, dass die optischen Anzeigeelemente (68; 96) im Bereich des mindestens einen Deckelelements (46; 100) positioniert sind, dass das mindestens eine Deckelelement (46; 100) und/oder das Gehäuse einen optisch transparenten Bereich (56) für die optischen Anzeigeelemente (68; 96) aufweist, dass der optisch transparente Bereich (56) quer zu der (42; 98); (46; 100) sensor apparatus or the signal transmission device with at least one coupling active site through which is carried a sensor coupling or signal coupling to the environment, comprising a housing (12 80), at least one cover element, by which the housing (12 ; 90) to the at least one coupling-active side (42; 98 is closed), and a circuit arrangement (32) in the housing (12; 90 is arranged), characterized in that a carrier (62; 94) is provided, which on a circuit carrier (22; 92) is fixed and a plurality of optical display elements (68; 96) holds, that the optical display elements (68; 96) in the region of at least one cover element (46; 100) are positioned such that the at least one (46; 100) cover element and / or the housing has an optically transparent portion (56) for the optical display elements (68; 96), in that the optically transparent region (56) transverse to the kopplungswirksamen Seite (42; coupling active side (42; 98) orientiert ist, dass die optischen Anzeigeelemente (68; 96) bezogen auf den Außenumfang des optisch transparenten Bereichs (56) verteilt angeordnet sind, und dass zwischen dem Träger (62; 94) und einem Frontbereich (48) des mindestens einen Deckelelements (46; 100) mindestens ein Sensorelement (58; 104) oder mindestens ein Signalübertragungselement angeordnet ist. 98) is oriented so that the optical display elements (68; 96) relative to the outer circumference of the optically transparent portion (56) are arranged distributed, and that between the carrier (62; 94) and a front region (48) of the at least one cover element ( 46; 100) at least one sensor element (58; 104) or at least one signal transmission member is disposed.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung mit mindestens einer kopplungswirksamen Seite, durch welche hindurch eine Sensorankopplung oder Signalankopplung an die Umgebung erfolgt, umfassend ein Gehäuse, mindestens ein Deckelelement, durch welches das Gehäuse an der mindestens einen kopplungswirksamen Seite geschlossen ist, und eine Schaltungsanordnung, welche in dem Gehäuse angeordnet ist. The invention relates to a sensor device or the signal transmission device with at least one coupling active site through which is carried a sensor coupling or signal coupling to the environment, comprising a housing, at least one cover element, by which the housing is closed at the at least one coupling-active side, and a circuit arrangement, which is arranged in the housing.
  • Eine Sensorvorrichtung ist eine Vorrichtung, welche durch Ankopplung an die Umgebung und beispielsweise an Messgegenstände Signale bereitstellt, durch die Eigenschaften der Umgebung wie beispielsweise der Abstand zwischen der Sensorvorrichtung und einem Messgegenstand charakterisiert sind. A sensor apparatus is an apparatus which provides by coupling to the environment, for example on measuring objects signals are characterized by the properties of the environment such as the distance between the sensor device and an object to be measured.
  • Eine Signalübertragungsvorrichtung ist eine Vorrichtung, welche Signale senden und/oder empfangen kann, wobei die Signale insbesondere drahtlos übertragen werden. A signal transmission apparatus is an apparatus which transmit signals and / or receive, the signals are transmitted wirelessly in particular. Eine Sensorvorrichtung und eine Signalübertragungsvorrichtung können integriert sein. A sensor device and a signal transmission device can be integrated. Beispielsweise werden Sensorsignale einer Sensorvorrichtung drahtlos übertragen. For example, the sensor signals of a sensor device is transmitted wirelessly.
  • Aus der From the DE 10 2004 058 444 A1 DE 10 2004 058 444 A1 ist ein induktiver Sensor mit einem Gehäuse bekannt, welches eine Fensterwand, eine dieser gegenüberliegende Hinterwand und eine Umfangswand aufweist, mit mindestens einer Spule und mit mindestens einer Kapazität, wobei mindestens eine Spule mindestens eine Kapazität zu einem LC-Kreis verbunden sind. discloses an inductive sensor comprising a housing having a having window wall, one of these opposite rear wall and a peripheral wall with at least one coil and at least one capacitance, wherein at least one coil are connected to at least a capacity to an LC circuit. Die Spulen sind bei der Fensterwand angeordnet und die Kapazitäten und die Spulen sind einander benachbart. The coils are arranged at the window wall and the capacitances and the coils are adjacent to each other.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zu Grunde, eine Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung der eingangs genannten Art bereitzustellen, welche für einen Benutzer auf einfache Weise detektierbare Zustandssignale bereitstellt. The invention is based on the object to provide a device of the type mentioned sensor or signal transmission device that provides for a user to easily detectable state signals.
  • Die Aufgabe wird bei der eingangs genannten Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung erfindungsgemäß dadurch gelöst, dass ein Träger vorgesehen ist, welcher an einem Schaltungsanordnungsträger fixiert ist und eine Mehrzahl optischer Anzeigeelemente hält, dass die optischen Anzeigeelemente im Bereich des mindestens einen Deckelelements positioniert sind, dass das mindestens eine Deckelelement und/oder das Gehäuse einen optisch transparenten Bereich für die optischen Anzeigeelemente aufweist, dass der optisch transparente Bereich quer zu der kopplungswirksamen Seite orientiert ist, dass die optischen Anzeigeelemente bezogen auf den Außenumfang des optisch transparenten Bereichs verteilt angeordnet sind, und dass zwischen dem Träger und einem Frontbereich des mindestens einen Deckelelements mindestens ein Sensorelement oder mindestens ein Signalübertragungselement angeordnet ist. The object is in the dissolved sensor device mentioned at the outset or signal transmission apparatus according to the invention characterized in that a carrier is provided which is fixed to a circuit carrier and a plurality of optical display elements holds that the optical display elements of the at least one cover member are positioned in the region, the at least one cover element and / or the housing has an optically transparent range for the optical display elements that the optically transparent range is oriented transversely to the coupling active site, that the optical display elements are arranged to be distributed relative to the outer circumference of the optically transparent portion, and that between the carrier and a front portion of the at least one cover element, at least one sensor element or at least one signal transmission member is disposed.
  • Bei der erfindungsgemäßen Lösung lassen sich Zustandssignale der Sensorvorrichtung auf einfache Weise optisch anzeigen. In the inventive solution, status signals of the sensor device to display visually easily. Der Aufwand bei der Herstellung der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung ist minimiert. The effort in the production of the sensor device or signal transmission device is minimized.
  • Ein transparenter Bereich lässt sich auf einfache Weise an dem Deckelelement oder dem Gehäuse bzw. einem Zwischenbereich zwischen dem Gehäuse und dem Deckelelement bereitstellen. A transparent region can be provide in a simple manner on the cover element or the housing or an intermediate region between the housing and the lid member. Durch die Verteilung der optischen Elemente lässt sich eine optische Signalisierung über den im Wesentlichen gesamten Umfang der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung im Bereich des Deckelelements erreichen. By the distribution of the optical elements to an optical signaling over the substantially entire periphery of the sensor apparatus or the signal transmission device in the region of the cover member can be achieved. Dadurch ist der Einbau an einer Anwendung bezüglich der Abgabe von Signalen unkritisch; Thereby, the installation of an application with respect to the transmission of signals is not critical; dadurch wiederum ist die Montage an einer Anwendung erleichtert. in turn, the mounting of an application is facilitated. Ferner ergibt sich eine höhere Signalsichtbarkeit. Furthermore, there is a higher signal visibility.
  • Zwischen dem Träger und einem Frontbereich des mindestens einen Deckelelements ist mindestens ein Sensorelement oder mindestens ein Signalübertragungselement angeordnet. Between the support and a front portion of the at least one cover element, at least one sensor element or at least one signal transmission member is disposed. Das mindestens eine Sensorelement ist beispielsweise bei einem induktiven Nährungssensor eine Spule und bei einem kapazitiven Sensor eine Kapazität. The at least one sensor element is an inductive proximity sensor, for example, in a coil and a capacitive sensor capacitance. Das mindestens eine Signalübertragungselement ist bei einer Signalübertragungsvorrichtung mindestens ein Teil eines Senders und/oder eines Empfängers. The at least one signal transmission member is at least a portion of a transmitter and / or receiver at a signal transmission apparatus. Durch die entsprechende Anordnung des mindestens einen Sensorelements bzw. Signalübertragungselements vor dem Träger ergibt sich ein einfacher Aufbau mit optimierter Sichtbarkeit der optischen Signale. Through the appropriate arrangement of the at least one sensor element or signal transmission element before the carrier results in a simple structure with improved visibility of the optical signals.
  • Der Träger ist an einem Schaltungsanordnungsträger fixiert. The carrier is fixed to a circuit carrier. Dadurch ergibt sich ein mechanisch stabiler Aufbau, welcher auf einfache Weise herstellbar ist. This results in a mechanically stable structure which is easy to manufacture.
  • Insbesondere ist der Träger mindestens näherungsweise parallel zu der kopplungswirksamen Seite orientiert. In particular, the support is oriented at least approximately parallel to the coupling active site. Dadurch lässt sich auf einfache Weise eine optimierte Signalabgabe in unterschiedlichen Raumrichtungen erreichen. This can be achieved easily optimized signal delivery in different spatial directions.
  • Es ist ferner günstig, wenn die optischen Anzeigeelemente an einer Seite des Trägers angeordnet sind, welche dem mindestens einen Sensorelement oder Signalübertragungselement abgewandt ist. It is further advantageous if the optical display elements are arranged on one side of the carrier which faces away from the one sensor element or signal transmission element at least. Dadurch lässt sich auf einfache Weise beispielsweise an dem Deckelelement ein optisch transparenter Bereich bereitstellen mit optimierter Anordnung der Komponenten der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung. Characterized easy to deploy in a simple manner, for example, on the cover element, an optically transparent region with an optimized arrangement of the components of the sensor apparatus or the signal transmission device.
  • Günstig ist es, wenn das mindestens eine Deckelelement als Kappe ausgebildet ist mit einem Frontbereich und einem Kragenbereich, welcher quer zum Frontbereich orientiert ist. It is favorable when formed at least one cover member as a cap with a front portion and a collar portion which is oriented transversely to the front region. Ein Teil des Kragenbereichs lässt sich in das Gehäuse eintauchen und dadurch lässt sich das mindestens eine Deckelelement an dem Gehäuse fixieren. A portion of the collar portion can be immersed in the housing, and thereby allows the fixing at least one cover member to the housing. Ein weiteres Teil des Kragenbereichs lässt sich als optisch transparenter Bereich ausbilden. Another part of the collar portion can be formed as an optically transparent region. Dadurch ergibt sich bei einfacher Herstellbarkeit eine optimierte Sichtbarkeit von optischen Signalen. An optimized visibility of optical signals resulting in ease of manufacture. Üblicherweise muss die Umgebung an der kopplungswirksamen Seite bei einer Anwendung freigehalten werden. Usually the environment at the coupling active site must be kept in an application. Dadurch ergibt sich auch eine optimierte Sichtbarkeit von optischen Zustandssignalen in diesem Bereich. This also optimized visibility of optical state signals results in this area.
  • Insbesondere ist der optisch transparente Bereich am Kragenbereich gebildet. In particular, the optically transparent region is formed on the collar portion. Dadurch ergibt sich ein einfacher Aufbau. This results in a simple structure.
  • Ganz besonders vorteilhaft ist es, wenn die optischen Anzeigeelemente bezüglich ihrer Hauptstrahlungsrichtung dem Kragenbereich zugewandt sind. It is particularly advantageous if the optical display elements facing the collar portion with respect to its main radiation direction. Dadurch lassen sich entsprechende optische Signale durch den Kragenbereich hindurch emittieren. Characterized corresponding optical signals by the collar portion can be emitted therethrough.
  • Aus dem gleichen Grund ist es günstig, wenn die Hauptstrahlungsrichtungen der optischen Anzeigeelemente quer zu einer Oberfläche des optisch transparenten Bereichs orientiert sind. For the same reason it is advantageous if the main radiation directions of the optical display elements are oriented transversely to a surface of the optically transparent region. Dadurch lassen sich optische Signale in unterschiedlichen Raumrichtungen emittieren, sodass sich eine optimierte Sichtbarkeit unabhängig von der Einbauwinkelstellung der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung ergibt. Thereby, optical signals can be emitted in different directions in space, so that an optimized visibility obtained regardless of the installation angle position of the sensor apparatus or the signal transmission device.
  • Günstig ist es, wenn der Träger quer zu einer Blickrichtung der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung orientiert ist. It is advantageous if the carrier is oriented transversely to a direction of view of the sensor apparatus or the signal transmission device. Die Blickrichtung ist die Hauptrichtung, mit welcher diese Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung an die Umgebung koppelt. The viewing direction is the main direction, with which couples these sensor apparatus or the signal transmission device to the environment. Wenn der Träger quer zu der Blickrichtung orientiert ist, dann lassen sich auf einfache Weise Hauptstrahlungsrichtungen der optischen Anzeigeelemente quer und insbesondere senkrecht zu dieser Blickrichtung realisieren. When the carrier is oriented transversely to the direction of view, can then be realized in a simple manner, the main radiation directions of the optical display elements transversely and in particular perpendicularly to this direction of view.
  • Günstig ist es, wenn das mindestens eine Deckelelement über den Kragenbereich in das Gehäuse eingetaucht ist. It is favorable when it is immersed at least one cover element about the collar region in the housing. Dadurch ergibt sich auf einfache Weise eine Fixierung des mindestens einen Deckelelements an dem Gehäuse. This results in a simple way a fixation of the at least one cover element to the housing.
  • Ferner günstig ist es, wenn die Hauptstrahlungsrichtungen der optischen Anzeigeelemente quer zu einer Blickrichtung der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung orientiert sind. it when the main radiation directions of the optical display elements are oriented transversely to a direction of view of the sensor apparatus or the signal transmission device is further favorable. Dadurch ergibt sich eine optimierte Sichtbarkeit unabhängig von dem Einbauzustand der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung. An optimized visibility arises irrespective of the installed state of the sensor apparatus or the signal transmission device.
  • Bei einer günstigen Ausführungsform ist der Träger quer und insbesondere senkrecht zu einem Schaltungsanordnungsträger orientiert. In a favorable embodiment, the carrier is oriented transversely and in particular perpendicularly to a circuit carrier. Dadurch ist es möglich, über einen Umfang verteilt optische Signale nach außen zu emittieren, um so eine hohe Sichtbarkeit zu erreichen. This makes it possible, over a circumference divided optical signals to the outside for emitting, so as to achieve high visibility.
  • Insbesondere ist der Träger über Lötfelder mit einem Schaltungsanordnungsträger verbunden. In particular, the carrier via solder pads is connected to a circuit carrier. Dadurch lässt sich auf einfache Weise eine elektrische Verbindung zwischen dem Träger und dem Schaltungsanordnungsträger bereitstellen, um auf diese Weise die optischen Anzeigeelemente ansteuern zu können. Characterized can provide an electrical connection between the carrier and the circuit carrier in a simple manner, in order to control in this manner, the optical display elements.
  • Günstig ist es, wenn die Lötfelder auch eine mechanische Verbindung bereitstellen. It is advantageous if the solder pads also provide a mechanical connection. Dadurch ist der Fertigungsaufwand minimiert. Thus, the manufacturing cost is minimized.
  • Es kann dabei vorgesehen sein, dass der Träger und ein Schaltungsanordnungsträger eine angepasste Ausnehmung-Eintauchelement-Einrichtung aufweisen. It may be provided that the support and a circuit carrier having a recess adapted immersion element means. Über diese kann für eine mechanische Verbindung zwischen dem Träger und dem Schaltungsanordnungsträger durch Formschluss gesorgt werden. This can be provided for a mechanical connection between the carrier and the circuit carrier by a form fit.
  • Günstig ist es, wenn mindestens zwei und insbesondere mindestens vier optische Anzeigeelemente an dem Träger angeordnet sind. It is advantageous if at least two and in particular at least four optical display elements are arranged on the carrier. Dadurch lässt sich eine optische Signalemission in unterschiedlichen Raumrichtungen erreichen. This optical signal emission can be achieved in different spatial directions.
  • Es ist dann vorteilhaft, wenn mindestens ein optisches Anzeigeelement pro Raumrichtung für unterschiedliche Raumrichtungen vorgesehen ist, wobei die Raumrichtungen einen Winkelabstand von 90° oder weniger aufweisen. It is advantageous when at least an optical display element for each direction in space is provided for different spatial directions, wherein the directions in space have an angular distance of 90 ° or less. Dadurch lässt sich eine Signalemission in mehrere Richtungen erreichen und Zustandssignale haben eine hohe Sichtbarkeit. This can be achieved in several directions and status signals have high visibility, a signal emission.
  • Bei einem Ausführungsbeispiel ist der Träger rechteckig und beispielsweise quadratisch. In one embodiment, the support is rectangular and square, for example. Es ist dann günstig, wenn optische Anzeigeelemente an den Ecken sitzen. It is favorable when optical display elements located at the corners. Dadurch ergibt sich eine hohe Sichtbarkeit in unterschiedliche Raumrichtungen. This high visibility results in different spatial directions.
  • Es kann vorgesehen sein, dass optische Anzeigeelemente mindestens zweier unterschiedlicher Typen vorgesehen sind. It may be provided that display elements of at least two different types are provided. Insbesondere sind optische Anzeigeelemente mit Lichtemission mindestens in einer ersten Farbe und mit einer zweiten Farbe vorgesehen. In particular, optical display elements with light emission in at least a first color and a second color are provided. Dadurch lassen sich unterschiedliche Signalzustände auf einfache Weise signalisieren. This different signal states can be signaled easily.
  • Bei einer Ausführungsform ist der optisch transparente Bereich einstückig mit dem mindestens einen Deckelelement gebildet. In one embodiment, the optically transparent portion is formed integrally with the at least one cover element. Dadurch ist der Aufwand zur Herstellung der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung minimiert. Thus, the effort to produce the sensor device or signal transmission device is minimized.
  • Es ist dabei grundsätzlich möglich, dass das mindestens eine Deckelelement als Ganzes transparent ausgebildet ist oder außerhalb des optisch transparenten Bereichs, welcher den optischen Anzeigeelementen zugeordnet ist, nicht mehr optisch transparent ist. It is in principle, possible that the at least one cover element is transparent as a whole or is no longer optically transparent outside the optically transparent portion, which is assigned to the optical display elements.
  • Günstig ist es, wenn die optischen Anzeigeelemente Leuchtdioden sind. It is advantageous if the optical display elements are light-emitting diodes. Dadurch ergibt sich eine optimale Raumausnutzung bei geringem Energieaufwand für die optische Signalisierung. This results in an optimum use of space with low energy consumption for optical signaling.
  • Bei einer Ausführungsform ist das Gehäuse ein Rohr, welches beispielsweise als Gewinderohr ausgebildet ist. In one embodiment, the housing is a tube, which is formed for example as a threaded tube. Dieses Rohr wird durch das mindestens eine Deckelelement verschossen. This tube is fired by the at least one cover element.
  • Ganz besonders vorteilhaft ist es, wenn das mindestens eine Deckelelement an einer Seite angeordnet ist, welche einer Seite mit einem elektrischen Anschlusselement gegenüber liegt, das heißt an einem anderen Ende liegt. It is particularly advantageous if the at least one cover element is arranged on a side which is one side with an electrical connection element opposite, that is located at another end. Üblicherweise liegt ein hoher Platzbedarf an einer Anwendung im Bereich des elektrischen Anschlusses an die Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung vor. Usually, there is a high space requirements on an application in the field of electrical connection to the sensor device or the signal transmission device. Die Abgabe optischer Signale in diesem Bereich ist deshalb ungünstig. The delivery of optical signals in this area is therefore unfavorable. Bei der erfindungsgemäßen Lösung ist das mindestens eine Deckelelement mit den optischen Anzeigeelemente an einer gegenüberliegenden Seite angeordnet, sodass sich üblicherweise eine bessere Sichtbarkeit ergibt. In the inventive solution the at least one cover member to the optical display elements disposed on an opposite side, so that usually results in better visibility.
  • Ganz besonders vorteilhaft ist es, wenn eine Vergussmasse vorgesehen ist, welche mindestens im Bereich der optischen Anzeigeelemente optisch transparent ist. It is particularly advantageous when a sealing compound is provided, which is optically transparent at least in the area of ​​optical display elements. Dadurch ergibt sich ein optimierter Aufbau des Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung, wobei die entsprechenden Bauteile eingegossen sind und die optischen Signale sichtbar sind. This results in an optimized design of the sensor apparatus or the signal transmission device, wherein the respective components are poured and the optical signals are visible.
  • Es kann günstig sein, wenn der optisch transparente Bereich als Lichtdiffusor ausgebildet ist. It may be advantageous if the optically transparent region is formed as a light diffuser. Dadurch ergibt sich eine gute Sichtbarkeit der entsprechenden Zustandsignale. This provides good visibility of the corresponding state signals.
  • Es kann vorgesehen sein, dass ein Sensorelement oder Signalübertragungselement an einem Träger gehalten ist, welcher getrennt von dem Träger für die optischen Anzeigeelemente ist. It can be provided that a sensor element or signal transmission element is held on a carrier which is separated from the carrier for the optical display elements. Es ergibt sich ein minimierter Bauteileinsatz, wenn der Träger für die optischen Anzeigeelemente auch mindestens ein Sensorelement oder Signalübertragungselement hält. This results in a minimized component used if the carrier also keeps at least one sensor element or signal transmission element for the optical display elements.
  • Ganz besonders vorteilhaft ist, wenn der Träger mit den optischen Anzeigeelementen vor einem Frontende des Gehäuses beabstandet zu diesem Frontende angeordnet ist. It is particularly advantageous when the carrier with the optical display elements spaced in front of a front end of the housing is disposed on this front end. Dadurch lässt sich der optisch transparente Bereich ohne Beeinflussung des Gehäuses über das mindestens eine Deckelelement bereitstellen. Characterized the optically transparent region without affecting the casing can be about the at least one cover element provide.
  • Ganz besonders vorteilhaft ist es, wenn der optisch transparente Bereich am Umfang der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung liegt und insbesondere umfänglich geschlossen ist. It is particularly advantageous, when the optically transparent region is located at the periphery of the sensor apparatus or the signal transmission device and is in particular peripherally closed. Dadurch ergibt sich über einen großen Bereich und insbesondere über den gesamten Umfang der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung am Deckelelement eine optische Signalisierbarkeit. This results in a large area and in particular over the entire periphery of the sensor apparatus or the signal transmission device on the cover element, an optical Signalisierbarkeit.
  • Die nachfolgende Beschreibung bevorzugter Ausführungsformen dient im Zusammenhang mit den Zeichnungen der näheren Erläuterung der Erfindung. The following description of preferred embodiments serves in conjunction with the drawings to explain the invention. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine schematische Schnittansicht eines ersten Ausführungsbeispiels einer erfindungsgemäßen Sensorvorrichtung; is a schematic sectional view of a first embodiment of a sensor device according to the invention;
  • 2 2 eine Teildarstellung der Sensorvorrichtung gemäß a partial view of the sensor device in accordance with 1 1 (Schaltungansordnungsträger und Träger für optische Anzeigeelemente); (Schaltungansordnungsträger and carriers for optical display elements);
  • 3 3 eine Draufsicht auf den Träger für optische Anzeigeelemente gemäß a plan view of the substrate of optical display elements according to 2 2 ; ;
  • 4 4 eine schematische Schnittdarstellung eines zweiten Ausführungsbeispiels einer erfindungsgemäßen Sensorvorrichtung; a schematic sectional view of a second embodiment of a sensor device according to the invention;
  • 5 5 eine Teildarstellung der Sensorvorrichtung gemäß a partial view of the sensor device in accordance with 4 4 (Schaltungsanordnungsträger und Träger für optische Anzeigeelemente); (Circuitry carrier and a carrier for optical display elements);
  • 6 6 eine Draufsicht auf den Träger für optische Anzeigeelemente gemäß a plan view of the substrate of optical display elements according to 5 5 ; ;
  • 7 7 ein Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Sensorvorrichtung in zwei unterschiedlichen Winkelstellungen mit optischer Anzeige; an embodiment of a sensor device according to the invention in two different angular positions with optical display; und and
  • 8 8th ein weiteres Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Sensorvorrichtung für zwei unterschiedliche Drehstellungen mit optischer Anzeige. a further embodiment of a sensor device according to the invention for two different rotational positions with optical display.
  • Ein erstes Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Sensorvorrichtung, welches in den A first embodiment of a sensor device according to the invention, which in the 1 1 bis to 3 3 gezeigt und dort mit shown and there with 10 10 bezeichnet ist, ist ein induktiver Sensor insbesondere in Form eines induktiven Näherungssensors. is designated, an inductive sensor is particularly in the form of an inductive proximity sensor. Die Sensorvorrichtung The sensor device 10 10 umfasst ein Gehäuse includes a housing 12 12 , welches rohrförmig ausgebildet ist und sich in einer Längsrichtung Which is tubular and extends in a longitudinal direction 14 14 erstreckt. extends. Das Gehäuse the housing 12 12 ist mindestens bezüglich einer Hüllfläche zylindrisch ausgebildet mit der Längsrichtung at least with respect to an enveloping surface of cylindrically shaped with the longitudinal direction 14 14 als Achse. as an axis. Es kann dabei vorgesehen sein, dass das Gehäuse It may be provided here that the housing 12 12 mit einem Außengewinde with an external thread 16 16 versehen ist. is provided. Die Sensorvorrichtung The sensor device 10 10 als Ganzes kann dadurch an einer Anwendung durch Verschraubung fixiert werden. as a whole can be fixed on an application by screwing.
  • Das Gehäuse the housing 12 12 hat eine insbesondere zylindrische Wandung in particular has a cylindrical wall 18 18 . , Innerhalb der Wandung Inside the wall 18 18 ist ein Gehäuseinnenraum is a housing interior 20 20 gebildet. educated. In dem Gehäuseinnenraum In the housing interior 20 20 , welcher mindestens in einem Teilbereich hohlzylindrisch ausgebildet ist, ist mindestens ein Schaltungsanordnungsträger Which is formed as a hollow cylinder at least in a partial region, at least one circuit carrier 22 22 positioniert. positioned. Dieser ist insbesondere in Form einer Platine ausgebildet. This is in particular in the form of a circuit board. Auf dem Schaltungsanordnungsträger On the circuit carrier 22 22 sind elektrische und andere Bauteile der Sensorvorrichtung are electrical and other components of the sensor device 10 10 fixiert. fixed.
  • Das Gehäuse the housing 12 12 ist an einem stirnseitigen Frontende is attached to a front-side front end 24 24 offen. open. Das Frontende The front end 24 24 ist dabei quer und insbesondere senkrecht zu der Längsrichtung is transverse and in particular perpendicular to the longitudinal direction 14 14 orientiert. oriented.
  • An einem gegenüberliegenden Ende At an opposite end 26 26 ist das Gehäuse , the housing 12 12 beispielsweise durch ein eingeschraubtes Verschlusselement for example by a screwed closure element 28 28 verschlossen. locked. An dem Verschlusselement On the closure element 28 28 sitzt ein elektrisches Anschlusselement is seated an electrical connection element 30 30 , über welches eine Schaltungsanordnung Over which a circuit arrangement 32 32 von dem Schaltungsanordnungsträger of the circuitry carrier 22 22 und weitere elektrische Bauelemente der Sensorvorrichtung and other electrical components of the sensor device 10 10 mit elektrischer Energie versorgbar sind. are supplied with electrical energy. Ferner sind über das elektrische Anschlusselement Further, via the electrical connection element 30 30 Sensorsignale abführbar. Sensor signals discharged. Gegebenfalls können über das elektrische Anschlusselement Optionally, via the electrical connection element 30 30 Steuersignale eingekoppelt werden. Control signals are coupled.
  • Das Verschlusselement The closure element 28 28 weist einen zylindrischen Bereich has a cylindrical region 34 34 auf. on. Dieser hat einen kleineren Durchmesser als das Gehäuse This has a smaller diameter than the housing 12 12 . , An dem zylindrischen Bereich To the cylindrical portion 34 34 schließt sich ein Bereich closes an area 36 36 an, an welchem ein Kragen on to which a collar 38 38 sitzt. sitting. Der Kragen The collar 38 38 ist ein Eintauchbereich, welcher in den Gehäuseinnenraum is an immersion region, which in the housing interior 20 20 des Gehäuses of the housing 12 12 eingetaucht ist und an dem Gehäuse is immersed and to the housing 12 12 fixiert ist. is fixed. Der Bereich The area 36 36 überdeckt den Zwischenraum zwischen dem Kragen covering the gap between the collar 28 28 und dem zylindrischen Bereich and the cylindrical portion 34 34 . ,
  • Das elektrische Anschlusselement The electrical connection element 30 30 ist insbesondere teilweise in einem Innenraum is particularly partially in an interior 40 40 des zylindrischen Bereichs of the cylindrical portion 34 34 angeordnet. arranged. Auf den zylindrischen Bereich On the cylindrical portion 34 34 lässt sich beispielsweise ein Steckerelement zur Verbindung mit dem elektrischen Anschlusselement can be a plug element for connection to the electrical connection element, for example, 30 30 aufschrauben. Screw.
  • Es ist eine Abdichtung zwischen dem Gehäuseinnenraum There is a seal between the housing interior 20 20 und dem Innenraum and the inside 40 40 des zylindrischen Bereichs of the cylindrical portion 34 34 vorgesehen. intended.
  • Die Sensorvorrichtung The sensor device 10 10 weist eine kopplungswirksame Seite has a coupling-effective side 42 42 auf. on. Diese kopplungswirksame Seite This coupling effective page 42 42 ist parallel zu dem Frontende is parallel to the front end 24 24 des Gehäuses of the housing 12 12 orientiert. oriented. Über die kopplungswirksame Seite On the coupling active site 42 42 (hindurch) erfolgt eine sensorwirksame Ankopplung an die Umgebung und insbesondere induktive Ankopplung an die Umgebung. (Pass) occurs, a sensor effective coupling to the environment, and in particular inductive coupling to the environment. Die kopplungswirksame Seite The coupling effective page 42 42 liegt dem Ende is the end 26 26 abgewandt. away.
  • Die Sensorvorrichtung The sensor device 10 10 weist eine (Haupt-)Blickrichtung includes a (main) direction of view 44 44 auf, welche parallel zu der Längsrichtung on which is parallel to the longitudinal direction 14 14 ist. is. Die kopplungswirksame Seite The coupling effective page 42 42 ist quer und insbesondere senkrecht zu der Blickrichtung is transverse and in particular perpendicular to the direction of view 44 44 orientiert. oriented.
  • Das Gehäuse the housing 12 12 ist im Bereich seines Frontendes is the area of ​​its front end 24 24 durch ein Deckelelement by a lid member 46 46 geschlossen. closed. Das Deckelelement The cover element 46 46 weist dabei einen Frontbereich it has a front area 48 48 auf, welcher ein vorderes Ende (Frontende) on which a front end (front end) 50 50 der Sensorvorrichtung the sensor device 10 10 bildet. forms. An dem Frontbereich On the front area 48 48 ist quer zu diesem ein Kragenbereich is transversely to a collar portion 52 52 angeordnet. arranged. Der Kragenbereich The collar area 52 52 umfasst dabei einen Eintauchbereich encompasses an immersion region 54 54 , über welchen er in den Gehäuseinnenraum Over which he in the housing interior 20 20 eingetaucht ist. is immersed. Ferner umfasst der Kragenbereich Further, the collar portion includes 52 52 einen Zwischenbereich an intermediate region 56 56 zwischen dem Eintauchbereich between the immersion region 54 54 und dem Frontbereich and the front area 48 48 . ,
  • Das Deckelelement The cover element 46 46 mit dem Kragen with the collar 52 52 ist insbesondere als Kappe ausgebildet, welche in den Gehäuseinnenraum is in particular designed as a cap which in the housing interior 20 20 eingesteckt ist. is inserted.
  • Direkt hinter dem Frontbereich Directly behind the front area 48 48 ist in dem Deckelelement is in the lid member 46 46 (mindestens) ein Sensorelement (At least) one sensor element 58 58 angeordnet. arranged. Bei einem induktiven (Nährungs-)Sensor ist das mindestens eine Sensorelement In an inductive (Nährungs-) sensor, the at least one sensor element 58 58 eine Spule. a coil. Beispielsweise ist direkt hinter dem Frontbereich For example, just behind the front area 58 58 im Deckelelement the cover element 46 46 ein Schalenkern a pot core 60 60 mit einer Spule with a coil 58 58 angeordnet. arranged. Das Sensorelement The sensor element 58 58 ist dabei elektrisch wirksam mit der Schaltungsanrodung is electrically effective with the Schaltungsanrodung 32 32 verbunden. connected. Bei einer Ausführungsform ist an dem Schaltungsanordnungsträger In one embodiment of the circuitry carrier 22 22 ein Träger A carrier 62 62 insbesondere in Form einer Platine angeordnet, welcher das Sensorelement arranged in particular in the form of a circuit board, wherein the sensor element 58 58 und den Schalenkern and the pot core 60 60 hält. holds. Der Träger the carrier 62 62 ist dabei quer und insbesondere senkrecht zu dem Schaltungsanordnungsträger is transverse and in particular perpendicular to the circuit carrier 22 22 orientiert. oriented. Der Schaltungsanordnungsträger The circuitry carrier 22 22 ist insbesondere in Form einer flachen Platte ausgebildet, wobei diese Platte mindestens näherungsweise parallel zu der Längsrichtung is designed in particular in the form of a flat plate, said plate at least approximately parallel to the longitudinal direction 14 14 orientiert ist. is oriented. Eine Flächennormale dieser Platte ist quer und insbesondere senkrecht zu der Längsrichtung A surface normal of this plate is transverse and in particular perpendicular to the longitudinal direction 14 14 orientiert. oriented. Der Träger the carrier 62 62 ist ebenfalls plattenförmig ausgebildet und dabei quer und insbesondere senkrecht zu der Längsrichtung is also plate-shaped and thereby transverse and in particular perpendicular to the longitudinal direction 14 14 orientiert. oriented. Eine Flächennormale des Trägers A surface normal of the carrier 62 62 liegt mindestens näherungsweise parallel zu der Längsrichtung is at least approximately parallel to the longitudinal direction 14 14 . ,
  • Eine elektrische Verbindung zwischen dem Schaltungsanordnungsträger An electrical connection between the circuit carrier 22 22 und dem Träger and the support 62 62 ist durch mehrere Lötfelder is by a plurality of solder pads 64 64 ( ( 3 3 ) hergestellt. ) manufactured. Die Lötfelder können auch für eine mechanische Verbindung zwischen dem Schaltungsanordnungsträger The solder pads can also for a mechanical connection between the circuit carrier 22 22 und dem Träger and the support 62 62 sorgen. to care.
  • Es ist auch möglich, dass eine Ausnehmung-Eintauchelement-Einrichtung (mechanische Verbindung) an dem Schaltungsanordnungsträger It is also possible that a recess immersion element means (mechanical connection) on the circuit carrier 22 22 und dem Träger and the support 62 62 vorgesehen ist. is provided. Dazu weist beispielsweise der Träger For this example, the carrier 62 62 eine schlitzförmige Ausnehmung a slot-shaped recess 66 66 auf, in welche eine entsprechend frontseitige Nase des Schaltungsanordnungsträgers , into which a correspondingly front nose of the circuitry carrier 22 22 eingetaucht ist. is immersed.
  • Der Träger the carrier 62 62 ist ein Träger für eine Mehrzahl optischer Anzeigeelemente is a carrier for a plurality of optical display elements 68 68 . , Der Träger the carrier 62 62 ist dabei in einem Innenraum is in an interior 70 70 positioniert, welcher innerhalb des Deckelelements positioned within the cover member which 46 46 vor dem Frontende before the front end 24 24 des Gehäuses of the housing 12 12 gebildet ist. is formed. Insbesondere ist der Träger In particular, the carrier 62 62 mit den optischen Anzeigeelementen with the optical display elements 68 68 innerhalb des Deckelelements within the lid member 46 46 außerhalb des Gehäuseinnenraums outside the housing interior, 20 20 (welcher an dem Frontende (Which is at the front end 24 24 endet) positioniert. ends) positions.
  • Die optischen Anzeigeelemente The optical display elements 68 68 , welche insbesondere Leuchtdioden sind, sind an dem Träger Which are particularly light-emitting diodes, are attached to the carrier 62 62 an einer Seite gehalten, welche dem Frontende held at a side which is the front end 24 24 des Gehäuses of the housing 12 12 zuweist und dem Sensorelement assigning and the sensor element 58 58 abweist. rejects. Sie sind dabei im Bereich des Zwischenbereichs They are in the range of the intermediate region 56 56 des Kragenbereichs the collar portion 52 52 des Deckelelements the cover element 46 46 positioniert. positioned. Mindestens in diesem Zwischenbereich At least in this intermediate region 56 56 ist das Deckelelement is the cover element 46 46 optisch transparent, sodass optische Signale der optischen Anzeigeelemente optically transparent, so that optical signals of the optical display elements 68 68 von außerhalb des Gehäuses from outside the housing 12 12 sichtbar sind. are visible.
  • Die optischen Anzeigeelemente The optical display elements 68 68 weisen dabei eine Hauptstrahlungsrichtung in this case have a main radiation direction 72 72 auf, welche quer und insbesondere senkrecht zu der Längsrichtung on which transverse and in particular perpendicular to the longitudinal direction 14 14 orientiert ist. is oriented. Ferner liegt die Hauptstrahlungsrichtung Further, the main radiation direction is 72 72 quer und insbesondere senkrecht zu der (Haupt-)Blickrichtung transverse and in particular perpendicular to the (main) direction of view 44 44 der Sensorvorrichtung the sensor device 10 10 . ,
  • Der Träger the carrier 62 62 hat bei der Sensorvorrichtung has in the sensor device 10 10 die Form eine Kreisscheibe mit einer Achse koaxial zur Achse the shape of a circular disk having an axis coaxial with the axis 14 14 . , Eine Mehrzahl von optischen Anzeigeelementen A plurality of optical display elements 68 68 sind gleichmäßig um diese Achse verteilt und an dem Träger are evenly distributed about this axis and on the carrier 62 62 positioniert. positioned. Sie sind verteilt und insbesondere gleichmäßig verteilt um einen Umfang angeordnet, wobei dieser Umfang bezogen ist auf den Umfang der Sensorvorrichtung They are distributed in particular uniformly distributed and arranged around a circumference, said circumference is related to the circumference of the sensor device 10 10 im Bereich des Zwischenbereichs in the area of ​​the intermediate region 56 56 des Deckelelements the cover element 46 46 . ,
  • Bei dem in In the in 3 3 gezeigten Ausführungsbeispiel sind acht optische Anzeigeelemente Embodiment shown there are eight optical display elements 68 68 vorgesehen, wobei benachbarte optische Anzeigeelemente in einem Winkelabstand von 45° angeordnet sind. provided, wherein adjacent optical display elements are arranged at an angular distance of 45 °. Es erfolgt eine (Haupt-)Abstrahlung in Raumrichtungen mit einem Winkelabstand von 45°. There is one (primary) radiation in the directions in space with an angular spacing of 45 °.
  • Es kann dabei vorgesehen sein, dass optische Anzeigeelemente It may be provided that display elements 68 68 unterschiedlicher Typen verwendet sind. of different types are used. Beispielsweise werden Leuchtdioden unterschiedlicher Farben verwendet. For example, light-emitting diodes of different colors are used. Vorzugsweise sind dann benachbarte optische Anzeigeelemente Preferably, then neighboring display elements 76a 76a , . 76b 76b ( ( 3 3 ) unterschiedlichen Typs. ) Of different types.
  • Es kann vorgesehen sein, dass das Deckelelement It can be provided that the cover element 46 46 außerhalb des Zwischenbereichs outside the intermediate region 56 56 und insbesondere an seinem Frontbereich and in particular at its front area 48 48 ebenfalls optisch transparent ausgebildet ist. is also formed optically transparent. Es ist auch möglich, dass es an dem Frontbereich It is also possible that it is in the front area 48 48 nicht optisch transparent ausgebildet ist. is not formed optically transparent.
  • Zwischen der Schaltungsanordnung Between the circuit arrangement 32 32 und der Wandung and the wall 18 18 ist in dem Innenraum is in the interior 70 70 eine Vergussmasse angeordnet, welche in arranged a casting compound, which in 1 1 durch das Bezugszeichen by the reference numeral 78 78 angedeutet ist. is indicated. Diese Vergussmasse schützt die Schaltungsanordnung This potting compound protects the circuitry 32 32 . , Sie kann auch dazu dienen, das Deckelelement You can also serve the lid element 46 46 an dem Gehäuse on the housing 12 12 zu fixieren. to fix.
  • Mindestens im Bereich der optischen Anzeigeelemente At least in the field of optical display elements 68 68 ist die Vergussmasse optisch transparent, um eine Lichtemission der Sensorvorrichtung the potting compound is optically transparent to light emission of the sensor device 10 10 an dem Zwischenbereich at the intermediate portion 56 56 zu ermöglichen. allow.
  • Es kann dabei vorteilhaft sein, wenn der Zwischenbereich It may be advantageous for the intermediate region 56 56 als Diffusor ausgebildet ist, um eine verbesserte optische Anzeige zu ermöglichen. is designed as a diffuser to permit an improved optical display.
  • Bei der erfindungsgemäßen Lösung lässt sich ein ”leuchtendes” kappenförmiges Deckelelement In the inventive solution can be a "shining" cap-shaped cover element 46 46 realisieren. realize. Das Deckelelement The cover element 46 46 ist zumindest in dem Zwischenbereich at least in the intermediate region 56 56 optisch transparent, das heißt mindest partiell durchsichtig. optically transparent, that is least partially transparent. Es lassen sich dadurch Betriebszustände der Sensorvorrichtung It can thereby operating states of the sensor device 10 10 , welche durch ein oder mehrere optische Anzeigeelemente Which by one or a plurality of optical display elements 68 68 angezeigt werden, durch das Deckelelement are displayed through the lid member 46 46 hindurch signalisieren. passing signal.
  • Da bei einer Sensorvorrichtung mit einem elektrischen Anschlusselement Since a sensor device having an electric connection element 30 30 oftmals eine Verbauung im Bereich des elektrischen Anschlusselements often an obstruction in the area of ​​the electrical junction element 30 30 vorliegt, ist die optische Signalisierung im Bereich des Deckelelements is present, the optical signaling in the area of ​​the lid member 46 46 , welches auf einer gegenüberliegenden Seite zu dem elektrischen Anschlusselement Which on an opposite side to the electrical connection element 30 30 liegt, oftmals günstig. is often low.
  • Durch die Verteilung bezogen auf den Umfang des Zwischenbereichs By distributing relation to the circumference of the intermediate region 56 56 (und damit auf den Umfang der Sensorvorrichtung (And thus the scope of the sensor device 10 10 ) lässt sich eine Signalisierung unabhängig vom Einbauwinkel der Sensorvorrichtung ) Can be a signaling regardless of the installation angle of the sensor device 10 10 Sichtbarkeit in allen Richtungen auf einfache Weise realisieren. achieve visibility in all directions easily. Beispielsweise können pro Signal zwischen zwei und sechs Leuchtdioden als optische Anzeigeelemente For example, each signal between two and six light-emitting diodes as optical display elements 68 68 vorgesehen sein. be provided.
  • Der optisch transparente Bereich The optically transparent region 74 74 am Zwischenbereich the intermediate area 56 56 kann halblichtdurchlässig beziehungsweise teillichtdurchlässig sein und als Diffusor ausgebildet sein. may be semi-transparent or partially transparent to light and formed as a diffuser. Es ergibt sich die Möglichkeit der sicheren Signalisierung von mehreren Signalen über den gesamten Umfang des Deckelelements The result is a reliable means of signaling of multiple signals over the entire periphery of the cover element 46 46 . , Es ist dabei je nach Ausbildung des Zwischenbereichs It is depending on the design of the intermediate region 56 56 eine Signalisierung in punktartigen Bereichen oder in breiten leuchtenden Segmenten möglich. signaling in dot-like areas or possible in wide luminous segments.
  • Es ist dadurch ein Einbau der Sensorvorrichtung It is thus an installation of the sensor device 10 10 an einer Anwendung möglich, ohne dass die Positionierung der optischen Anzeigeelemente possible to an application without the positioning of the optical display elements 68 68 in Relation zu der Anwendung beachtet werden muss. must be considered in relation to the application. Die Signale sind aus allen Richtungen und um das Sensorelement The signals from all directions and around the sensor element 58 58 herum sichtbar. around visible.
  • Eine kopplungswirksame Zone (aktive Zone) an der kopplungswirksamen Seite A coupling effective zone (active zone) at the coupling active site 42 42 muss bei vielen Anwendungen sowieso freigehalten werden, sodass hier eine gute Sichtbarkeit für die optischen Signale vorliegt. must be kept in many applications anyway, so here is a good visibility for the optical signals present.
  • Der Kragenbereich The collar area 52 52 ist insbesondere einstückig mit dem Deckelelement is in particular integrally with the lid member 46 46 verbunden. connected. Der optisch transparente Bereich The optically transparent region 74 74 kann dabei dunkel oder hell ausgebildet sein. can be formed dark or light.
  • In In 7 7 ist ein Ausführungsbeispiel einer Sensorvorrichtung mit einem Gehäuse is an embodiment of a sensor device with a housing 80 80 und einem kappenförmigen Deckelelement and a cap-shaped cover element 82 82 in zwei unterschiedlichen Winkelpositionen gezeigt. shown in two different angular positions. Das Deckelelement The cover element 82 82 ist dabei dunkel, aber optisch transparent ausgebildet. is dark, but optically transparent is formed. Optische Anzeigesignale Optical display signals 84a 84a , . 84b 84b sind von außen unabhängig von der Winkelposition sichtbar. are independent of the angular position visible from the outside.
  • 8 8th zeigt ein ähnliches Ausführungsbeispiel mit einer Variante eines Deckelelements shows a similar embodiment with a variant of a cap member 86 86 , welches hell transparent ausgebildet ist. Which is formed light transparent. Es sind wieder zwei unterschiedliche Drehpositionen gezeigt, wobei die optischen Anzeigesignale unabhängig von der Drehposition sichtbar sind. There are shown two different rotational positions again, the optical display signals are visible regardless of the rotational position.
  • Ein zweites Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Sensorvorrichtung, welches in den A second embodiment of a sensor device according to the invention, which in the 4 4 bis to 6 6 gezeigt und dort mit shown and there with 88 88 bezeichnet ist, umfasst ein Gehäuse is referred to, comprises a housing 90 90 , welches mindestens teilweise quaderförmig ausgebildet ist. Which is at least partially cuboidal. Innerhalb des Gehäuses Within the housing 90 90 ist ein Schaltungsanordnungsträger is a circuitry carrier 92 92 angeordnet. arranged. Dieser Schaltungsanordnungsträger This circuitry carrier 92 92 ist mit Elementen einer Schaltungsanordnung bestückt. is equipped with elements of a circuit arrangement.
  • An dem Schaltungsanordnungsträger At the circuitry carrier 92 92 sitzt quer orientiert ein Träger sitting oriented transversely, a support 94 94 für optische Anzeigeelemente optical display elements 96 96 . , Das Gehäuse the housing 90 90 ist dabei an einer kopplungswirksamen Seite is at a coupling active site 98 98 durch ein Deckelelement by a lid member 100 100 in Form einer Kappe geschlossen. closed in the form of a cap. Der Träger the carrier 94 94 mit den optischen Anzeigeelementen with the optical display elements 96 96 sitzt im Deckelelement sitting in the cover element 100 100 hinter einem Frontbereich behind a front portion 102 102 . , Zwischen dem Träger Between the carrier 94 94 und dem Frontbereich and the front area 102 102 ist im Deckelelement is in the cover element 100 100 ein Sensorelement a sensor element 104 104 der Sensorvorrichtung the sensor device 88 88 angeordnet. arranged. Es handelt sich beispielsweise um eine Spule an einem Schalenkern. It is for example, a coil on a pot core.
  • Dem Sensorelement The sensor element 104 104 abgewandt sitzen an dem Träger sitting opposite to the carrier 94 94 die optischen Anzeigeelemente the optical display elements 96 96 insbesondere in Form von Leuchtdioden, wobei diese vor einem Frontende particularly in the form of light emitting diodes, said front end in front of a 106 106 des Gehäuses of the housing 90 90 positioniert sind. are positioned.
  • Mindestens in einem Bereich oberhalb der optischen Anzeigeelemente At least in an area above the optical display elements 96 96 ist das Deckelelement is the cover element 100 100 optisch transparent. optically transparent.
  • Der Schaltungsanordnungsträger The circuitry carrier 92 92 ist mit dem Träger is connected to the carrier 94 94 über Lötfelder via solder pads 108 108 zumindest elektrisch verbunden. at least electrically connected.
  • Die optischen Anzeigeelemente The optical display elements 96 96 sind insbesondere gleichmäßig verteilt an dem Träger are in particular evenly distributed on the carrier 94 94 angeordnet. arranged. Der Träger the carrier 94 94 weist dabei eine rechteckige und insbesondere quadratische Form auf. it has a rectangular and in particular square shape.
  • Eine Hauptstrahlungsrichtung der optischen Anzeigeelemente A main radiation direction of the optical display elements 96 96 liegt jeweils quer zu einer Blickrichtung is in each case transversely to a direction of view 110 110 der Sensorvorrichtung the sensor device 88 88 . ,
  • Insbesondere ist für jede Seite des Trägers In particular, for each side of the support 94 94 mindestens ein optisches Anzeigeelement at least one optical display element 96 96 vorgesehen, um eine Abstrahlung in mindestens zwei Raumrichtungen und zugehörigen Gegenrichtungen vorzusehen. provided to provide radiation in at least two directions in space and corresponding opposite directions.
  • Es ist dabei vorteilhaft, wenn optische Anzeigeelemente It is advantageous when optical display elements 96 96 in den Eckbereichen des Trägers in the corner regions of the carrier 94 94 positioniert sind (siehe are positioned (see 5 5 ). ).
  • Ansonsten funktioniert die Sensorvorrichtung Otherwise, the sensor device works 88 88 wie oben beschrieben. as described above.
  • Die erfindungsgemäße Lösung, bei der optische Anzeigeelemente so angeordnet sind, dass sie durch einen optisch transparenten Bereich quer zu einer kopplungswirksamen Seite abstrahlen können, lässt sich auf unterschiedliche Sensorvorrichtungen wie beispielsweise auch kapazitive Sensorvorrichtungen anwenden. The solution according to the invention, are arranged in the optical display elements so that they can radiate to a coupling active site across an optically transparent region, can be applied to different sensing devices such as capacitive sensing devices.
  • Beispielsweise lässt sich die erfindungsgemäße Lösung auch für Signalübertragungsvorrichtung einsetzen, welche Signale senden und/oder Signale empfangen. For example, the solution of the invention can also be used for signal transmission device which transmit signals and / or receive signals. In diesem Falle ist dann zwischen einem Frontbereich und dem Träger für die optischen Anzeigeelemente mindestens ein Übertragungselement in Form eines Senders und/oder Empfängers oder eines Teils davon angeordnet. In this case, between a front area and the support for the optical display elements at least one transmission element in the form of a transmitter and / or receiver or a part thereof is then arranged.
  • Bei der erfindungsgemäßen Lösung wird das Deckelelement In the inventive solution the cover member 46 46 bzw. or. 86 86 , welches das Gehäuse That the housing 12 12 bzw. or. 80 80 an der kopplungswirksamen Seite at the coupling active site 42 42 bzw. or. 98 98 schließt, dazu verwendet, einen Träger includes, used a carrier 62 62 bzw. or. 94 94 mit optischen Anzeigeelementen with optical display elements 69 69 bzw. or. 96 96 zu positionieren. position. Durch eine umfängliche Verteilung ergibt sich eine drehwinkelunabhängige Sichtbarkeit der optischen Anzeigesignale. Through extensive distribution results in a rotation angle-independent visibility of the optical display signals.

Claims (29)

  1. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung mit mindestens einer kopplungswirksamen Seite ( Sensor apparatus or the signal transmission device with at least one coupling-active site ( 42 42 ; ; 98 98 ), durch welche hindurch eine Sensorankopplung oder Signalankopplung an die Umgebung erfolgt, umfassend ein Gehäuse ( ), Through which is carried a sensor coupling or signal coupling to the environment, comprising a housing ( 12 12 ; ; 80 80 ), mindestens ein Deckelelement ( (), At least a lid member 46 46 ; ; 100 100 ), durch welches das Gehäuse ( ) Through which (the housing 12 12 ; ; 90 90 ) an der mindestens einen kopplungswirksamen Seite ( ) (At least one coupling active site 42 42 ; ; 98 98 ) geschlossen ist, und eine Schaltungsanordnung ( ) Is closed, and a circuit arrangement ( 32 32 ), welche in dem Gehäuse ( ) Which in the housing ( 12 12 ; ; 90 90 ) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet , dass ein Träger ( ), Is arranged, characterized in that a carrier ( 62 62 ; ; 94 94 ) vorgesehen ist, welcher an einem Schaltungsanordnungsträger ( ) Is provided, which (on a circuit carrier 22 22 ; ; 92 92 ) fixiert ist und eine Mehrzahl optischer Anzeigeelemente ( ) Is fixed and a plurality of optical display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) hält, dass die optischen Anzeigeelemente ( ) Holds that the optical display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) im Bereich des mindestens einen Deckelelements ( ) (In the region of at least one cover element 46 46 ; ; 100 100 ) positioniert sind, dass das mindestens eine Deckelelement ( ) Are positioned such that the (at least one cover element 46 46 ; ; 100 100 ) und/oder das Gehäuse einen optisch transparenten Bereich ( ) And / or the housing has an optically transparent area ( 56 56 ) für die optischen Anzeigeelemente ( ) (For the optical display elements 68 68 ; ; 96 96 ) aufweist, dass der optisch transparente Bereich ( ), In that the optically transparent range ( 56 56 ) quer zu der kopplungswirksamen Seite ( ) Transverse (to the coupling active site 42 42 ; ; 98 98 ) orientiert ist, dass die optischen Anzeigeelemente ( is oriented), and that the optical display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) bezogen auf den Außenumfang des optisch transparenten Bereichs ( ) Relative (on the outer periphery of optically transparent area 56 56 ) verteilt angeordnet sind, und dass zwischen dem Träger ( ) Are distributed, and that between the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) und einem Frontbereich ( ) And a front region ( 48 48 ) des mindestens einen Deckelelements ( ) Of the at least one cover element ( 46 46 ; ; 100 100 ) mindestens ein Sensorelement ( ) At least one sensor element ( 58 58 ; ; 104 104 ) oder mindestens ein Signalübertragungselement angeordnet ist. ) Or at least one signal transmission member is disposed.
  2. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 1, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) mindestens näherungsweise parallel zu der kopplungswirksamen Seite ( ) (At least approximately parallel to the coupling active site 42 42 ; ; 98 98 ) orientiert ist. ) Is oriented.
  3. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die optischen Anzeigeelemente ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 1 or 2, characterized in that the optical display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) an einer Seite des Trägers ( ) (On one side of the carrier 62 62 ; ; 94 94 ) angeordnet sind, welche dem mindestens einen Sensorelement ( ) are arranged corresponding to the at least one sensor (element 58 58 ; ; 104 104 ) oder Signalübertragungselement abgewandt ist. ) Or signal transmission element is averted.
  4. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das mindestens eine Deckelelement ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the (at least one cover element 46 46 ; ; 100 100 ) als Kappe ausgebildet ist mit einem Frontbereich ( ) Is formed as a cap (with a front portion 48 48 ) und einem Kragenbereich ( ) And a collar portion ( 52 52 ), welcher quer zum Frontbereich ( ) Which transversely (to the front area 48 48 ) orientiert ist. ) Is oriented.
  5. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass der optisch transparente Bereich ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 4, characterized in that the optically transparent range ( 56 56 ) am Kragenbereich ( ) (At the neck portion 52 52 ) gebildet ist. ) Is formed.
  6. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass die optischen Anzeigeelemente ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 4 or 5, characterized in that the optical display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) bezüglich ihrer Hauptstrahlungsrichtung ( ) (With respect to its main radiation direction 72 72 ) dem Kragenbereich ( ) (The collar portion 52 52 ) zugewandt sind. ) Face.
  7. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 4 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass das mindestens eine Deckelelement ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 4 to 6, characterized in that the (at least one cover element 46 46 ; ; 100 100 ) über den Kragenbereich ( ) (Via the collar portion 52 52 ) in das Gehäuse ( ) (In the case 12 12 ; ; 80 80 ) eingetaucht ist. ) Is immersed.
  8. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Hauptstrahlungsrichtungen ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the main radiation directions ( 72 72 ) der optischen Anzeigeelemente ( () Of the optical display elements 68 68 ; ; 96 96 ) quer zu einer Oberfläche des optisch transparenten Bereichs ( ) Transverse (to a surface of the optically transparent region 74 74 ) orientiert sind. ) Are oriented.
  9. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) quer zu einer Blickrichtung ( ) Crosswise (in a direction of view 44 44 ; ; 110 110 ) der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung orientiert ist. ) Is oriented the sensor apparatus or the signal transmission device.
  10. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Hauptstrahlungsrichtungen ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the main radiation directions ( 72 72 ) der optischen Anzeigeelemente ( () Of the optical display elements 68 68 ; ; 96 96 ) quer zu einer Blickrichtung ( ) Crosswise (in a direction of view 44 44 ; ; 110 110 ) der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung orientiert sind. ) Are oriented the sensor apparatus or the signal transmission device.
  11. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) quer zu einem Schaltungsanordnungsträger ( ) Transverse (to a circuit carrier 22 22 ; ; 92 92 ) orientiert ist. ) Is oriented.
  12. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) über Lötfelder ( ) (Via solder pads 64 64 ; ; 108 108 ) mit einem Schaltungsanordnungsträger ( ) (With a circuitry carrier 22 22 ; ; 92 92 ) verbunden ist. ) connected is.
  13. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Lötfelder ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 12, characterized in that the solder pads ( 64 64 ; ; 108 108 ) eine mechanische Verbindung bereitstellen. ) Provide a mechanical connection.
  14. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) und ein Schaltungsanordnungsträger ( ) And a circuit carrier ( 22 22 ; ; 92 92 ) eine angepasste Ausnehmung-Eintauchelement-Einrichtung aufweisen. ) Have a recess adapted immersion element means.
  15. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens zwei und insbesondere mindestens vier optische Anzeigeelemente ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that at least two and in particular at least four display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) am Träger ( ) On the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  16. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens ein optisches Anzeigeelement für unterschiedliche Raumrichtungen vorgesehen ist, wobei die Raumrichtungen einen Winkelabstand von 90° oder weniger aufweisen. Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 15, characterized in that at least one optical display element is provided for different spatial directions, wherein the directions in space have an angular distance of 90 ° or less.
  17. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet, dass bei einem Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 16, characterized in that (in a carrier 94 94 ) in rechteckiger Form optische Anzeigeelemente ( ) (In a rectangular shape display elements 96 96 ) an den Ecken sitzen. ) Sit at the corners.
  18. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass optische Anzeigeelemente ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) mindestens zweier unterschiedlicher Typen vorgesehen sind. ) At least two different types are provided.
  19. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der optisch transparente Bereich ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the optically transparent range ( 74 74 ) einstückig an dem mindestens einen Deckelelement ( ) Integrally formed on the at least one cover element ( 46 46 ; ; 100 100 ) gebildet ist. ) Is formed.
  20. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das mindestens eine Deckelelement außerhalb des optisch transparenten Bereichs ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the (at least one cover element outside the optically transparent region 74 74 ) nicht optisch transparent ist. ) Is not optically transparent.
  21. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die optischen Anzeigeelemente ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the optical display elements ( 68 68 ; ; 96 96 ) Leuchtdioden sind. ) Light-emitting diodes.
  22. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the housing ( 12 12 ) ein Rohr ist. ) Is a tube.
  23. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach Anspruch 22, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse ( Sensor device or signal transmission apparatus according to claim 22, characterized in that the housing ( 12 12 ) ein Gewinderohr ist. ) Is a threaded pipe.
  24. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das mindestens eine Deckelelement ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the (at least one cover element 46 46 ) an einer Seite angeordnet ist, welche einer Seite mit einem elektrischen Anschlusselement ( ) Is arranged on one side, which (one side with an electrical connection element 30 30 ) gegenüberliegt. ) Opposite.
  25. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Vergussmasse ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized by a casting compound ( 78 78 ), welche mindestens im Bereich der optischen Anzeigeelemente ( ), Which (at least in the area of ​​the optical display elements 68 68 ; ; 96 96 ) optisch transparent ist. ) Is optically transparent.
  26. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der optisch transparente Bereich ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the optically transparent range ( 74 74 ) als Lichtdiffusor ausgebildet ist. ) Is formed as a light diffuser.
  27. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) für die optischen Anzeigeelemente ( ) (For the optical display elements 68 68 ; ; 96 96 ) mindestens ein Sensorelement oder Signalübertragungselement hält. ) Holds at least one sensor element or signal transmission element.
  28. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Träger ( Sensor device or signal transmission apparatus according to any one of the preceding claims, characterized in that the support ( 62 62 ; ; 94 94 ) mit den optischen Anzeigeelementen ( ) (With the optical display elements 68 68 ; ; 96 96 ) vor einem Frontende ( ) (In front of a front end 24 24 ) des Gehäuses ( () Of the housing 12 12 ; ; 90 90 ) beabstandet zu diesem Frontende ( ) At a distance from this front end ( 24 24 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  29. Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der optisch transparente Bereich ( Sensor device or signaling device according to one of the preceding claims, characterized in that the optically transparent range ( 74 74 ) am Umfang der Sensorvorrichtung oder Signalübertragungsvorrichtung liegt und insbesondere umfänglich geschlossen ist. ) Located at the periphery of the sensor apparatus or the signal transmission device and is in particular peripherally closed.
DE200910016675 2009-03-31 2009-03-31 Sensor device or signal transmission device Expired - Fee Related DE102009016675B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910016675 DE102009016675B4 (en) 2009-03-31 2009-03-31 Sensor device or signal transmission device

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910016675 DE102009016675B4 (en) 2009-03-31 2009-03-31 Sensor device or signal transmission device

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102009016675A1 DE102009016675A1 (en) 2010-11-25
DE102009016675B4 true DE102009016675B4 (en) 2012-05-31

Family

ID=42993388

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200910016675 Expired - Fee Related DE102009016675B4 (en) 2009-03-31 2009-03-31 Sensor device or signal transmission device

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102009016675B4 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012218901A1 (en) * 2012-10-17 2014-04-17 Robert Bosch Gmbh Sensor device with positioning

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012215768B4 (en) * 2011-09-09 2018-06-07 Andreas Fischer Electronic laboratory and test instrument
DE102012218929A1 (en) * 2012-10-17 2014-04-17 Robert Bosch Gmbh sensor device
DE102013001649A1 (en) * 2013-01-31 2014-07-31 Festool Group Gmbh & Co. Kg Electric household appliance has light-permeable wall section which emits and receives light to and from communication face through optical component
DE102013223913A1 (en) * 2013-11-22 2015-05-28 Zf Friedrichshafen Ag Sensor device and method of manufacturing a sensor device
DE102015119557A1 (en) * 2015-11-12 2017-05-18 Sick Ag sensor
DE202016101136U1 (en) * 2016-03-03 2017-06-09 Tridonic Gmbh & Co Kg electronic component

Citations (21)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3203944A1 (en) * 1982-02-05 1983-08-11 Willi Hanesch Housing for a proximity switch and process for its production
DE3840162A1 (en) * 1988-04-08 1989-10-19 Matsushita Electric Works Ltd Fire alarm for ceiling mounting
US4977486A (en) * 1989-04-25 1990-12-11 Alps Electric Co., Ltd. Illuminating display device
DE20311127U1 (en) * 2003-07-18 2003-10-09 Woehr Richard Gmbh Illuminated capacitive touch sensitive key for computer input has organic polymer semiconductor display on glass substrate under protective glass in housing
US20030227766A1 (en) * 2002-06-11 2003-12-11 Hom Wayne C. Keypad lighting system for a security system communication unit
DE10326684A1 (en) * 2003-06-03 2004-12-23 Ego Control Systems Gmbh + Co. Kg sensor device
US20050036294A1 (en) * 2003-08-12 2005-02-17 Overhead Door Corporation Device including light emitting diode as light sensor and light source
US20050076824A1 (en) * 2003-10-08 2005-04-14 Cross Elisa M. Resistive touch screen incorporating conductive polymer
DE202005019344U1 (en) * 2005-12-10 2006-03-02 Walther, Albert, Dipl.-Ing. Viewer for e.g. monitor of e.g. digital camera, has darkening device with covering box, view opening and attachment frame that is brought into contact with edge of display screen, where opening is provided with magnification lens
DE102004048444A1 (en) * 2004-10-03 2006-04-06 Klaschka Gmbh & Co Inductive sensor for detecting presence of contact less metallic article, has coils and capacitance that are connected to LC-circuit, where coils are arranged in window wall, and capacitance and coils are adjacent to each other
DE102005047763A1 (en) * 2004-10-05 2006-04-13 Lear Corp., Southfield Graphic lighting for non-contact control
DE102005012290A1 (en) * 2005-03-17 2006-09-21 Volkswagen Ag Security equipment for vehicles, defending against unauthorized entry, use and gas attacks, includes detection systems for entry by unauthorized individuals and vehicle operation
DE102005025021A1 (en) * 2005-05-30 2006-12-07 Intedis Gmbh & Co. Kg switching element
DE102006022965A1 (en) * 2006-05-12 2007-11-15 E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH Operating unit for household appliances
DE202004021454U1 (en) * 2003-08-18 2008-03-06 Apple Inc., Cupertino Movable touch pad with added functionality
DE202008003354U1 (en) * 2008-03-09 2008-05-15 Hidde, Axel R., Dr. Ing. Leakage monitoring for cylindrical assemblies
DE202008002619U1 (en) * 2008-02-23 2008-06-05 Hirsch, Stefan Animal Crossing warning system
DE212006000077U1 (en) * 2005-12-30 2008-08-07 Apple Inc., Cupertino Illuminated touch pad
DE102008014443A1 (en) * 2007-03-29 2008-11-13 Demmel Ag Illuminated keyboard key has a chamber under the front layer, between the pressure sensor and the key surface, filled with a mass at least partially enclosing the housing and the push rod
DE112007000370T5 (en) * 2006-02-10 2008-12-11 Milliken & Company Printed capacitive sensor
DE202008012757U1 (en) * 2008-09-26 2009-01-08 Jumo Gmbh & Co. Kg Operating means of a device for measuring, controlling, regulating or ads

Patent Citations (21)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3203944A1 (en) * 1982-02-05 1983-08-11 Willi Hanesch Housing for a proximity switch and process for its production
DE3840162A1 (en) * 1988-04-08 1989-10-19 Matsushita Electric Works Ltd Fire alarm for ceiling mounting
US4977486A (en) * 1989-04-25 1990-12-11 Alps Electric Co., Ltd. Illuminating display device
US20030227766A1 (en) * 2002-06-11 2003-12-11 Hom Wayne C. Keypad lighting system for a security system communication unit
DE10326684A1 (en) * 2003-06-03 2004-12-23 Ego Control Systems Gmbh + Co. Kg sensor device
DE20311127U1 (en) * 2003-07-18 2003-10-09 Woehr Richard Gmbh Illuminated capacitive touch sensitive key for computer input has organic polymer semiconductor display on glass substrate under protective glass in housing
US20050036294A1 (en) * 2003-08-12 2005-02-17 Overhead Door Corporation Device including light emitting diode as light sensor and light source
DE202004021454U1 (en) * 2003-08-18 2008-03-06 Apple Inc., Cupertino Movable touch pad with added functionality
US20050076824A1 (en) * 2003-10-08 2005-04-14 Cross Elisa M. Resistive touch screen incorporating conductive polymer
DE102004048444A1 (en) * 2004-10-03 2006-04-06 Klaschka Gmbh & Co Inductive sensor for detecting presence of contact less metallic article, has coils and capacitance that are connected to LC-circuit, where coils are arranged in window wall, and capacitance and coils are adjacent to each other
DE102005047763A1 (en) * 2004-10-05 2006-04-13 Lear Corp., Southfield Graphic lighting for non-contact control
DE102005012290A1 (en) * 2005-03-17 2006-09-21 Volkswagen Ag Security equipment for vehicles, defending against unauthorized entry, use and gas attacks, includes detection systems for entry by unauthorized individuals and vehicle operation
DE102005025021A1 (en) * 2005-05-30 2006-12-07 Intedis Gmbh & Co. Kg switching element
DE202005019344U1 (en) * 2005-12-10 2006-03-02 Walther, Albert, Dipl.-Ing. Viewer for e.g. monitor of e.g. digital camera, has darkening device with covering box, view opening and attachment frame that is brought into contact with edge of display screen, where opening is provided with magnification lens
DE212006000077U1 (en) * 2005-12-30 2008-08-07 Apple Inc., Cupertino Illuminated touch pad
DE112007000370T5 (en) * 2006-02-10 2008-12-11 Milliken & Company Printed capacitive sensor
DE102006022965A1 (en) * 2006-05-12 2007-11-15 E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH Operating unit for household appliances
DE102008014443A1 (en) * 2007-03-29 2008-11-13 Demmel Ag Illuminated keyboard key has a chamber under the front layer, between the pressure sensor and the key surface, filled with a mass at least partially enclosing the housing and the push rod
DE202008002619U1 (en) * 2008-02-23 2008-06-05 Hirsch, Stefan Animal Crossing warning system
DE202008003354U1 (en) * 2008-03-09 2008-05-15 Hidde, Axel R., Dr. Ing. Leakage monitoring for cylindrical assemblies
DE202008012757U1 (en) * 2008-09-26 2009-01-08 Jumo Gmbh & Co. Kg Operating means of a device for measuring, controlling, regulating or ads

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012218901A1 (en) * 2012-10-17 2014-04-17 Robert Bosch Gmbh Sensor device with positioning

Also Published As

Publication number Publication date
DE102009016675A1 (en) 2010-11-25

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE602005004564T2 (en) Flat area lighting system
DE10303969B4 (en) Light emitting diode device with a light emitting diode support and a plurality of light emitting diodes
DE60002304T2 (en) Clamp meter and electricity meter
DE19936300B4 (en) Pressure detection device and pressure detection device assembly hereby
EP1147026B1 (en) Display instrument particularly foreseen for a motor vehicle
DE60314403T2 (en) Integrated LED driver electronics on silicon-on-insulator circuit
EP1405377B1 (en) Led-module for illuminating devices
DE102005057446B4 (en) light emitting panel
EP1136964A2 (en) Video surveillance system with a dome camera and a protective housing
DE112006000407B4 (en) Light source apparatus to which a gas discharge lamp is fixed via a heat insulating member with removable lamp mount portion
DE202012008890U1 (en) LCD and LED module for
DE19854666C2 (en) signaling device
DE19645752A1 (en) Discharge lamp e.g. headlamp for motor vehicle
DE102006050880A1 (en) The optoelectronic device and illumination device
EP0930600A1 (en) Optical element comprising LED and two lenses for the generation of pointlike light sources for traffic signs and display panels
EP1167916B1 (en) Housing for angle measuring device
EP2179217B1 (en) Lighting apparatus
DE102007044230B4 (en) Resolver and brushless motor
EP1738679B1 (en) Endoscope with cooling device
DE102009047493A1 (en) Light-emitting device and the attachment element for attachment to the lighting device
AT500013B1 (en) Optical element for changing traffic signs
EP1139863B1 (en) Detection probe for optical spectroscopy and spectrometry
DE102008031256A1 (en) Lighting unit for vehicle headlights and vehicle headlights
DE19624081A1 (en) Pointing device
DE102004046725B4 (en) Housing for a light grid

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final

Effective date: 20120901

R082 Change of representative

Representative=s name: HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWAELTE MB, DE

R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee